The Barbecue Bible

Deutsch
anna.gruenhagen11 - 27 andere Magazine
The Barbecue Bible
|
26 Seiten
|
9
|
0 Aufrufe
Steven Raichlen hat sich bei den Recherchen zu seinem neuesten Buch auf eine Reise durch die Welt des Barbecues begeben und internationale Zubereitungsvarianten von Fleisch, Fisch und vegetarischen Spezialitäten über offenem Feuer zusamme... weiter lesen Unangemessen
Anatomica

Warum ist ein junger Erwachsener morgens 2 cm größer als abends? Wie behandelt man eine Person die einen elektrischen Schock erlitten hat? Detaillierte Beschreibungen aller grundlegenden Körperfunktionen, alphabetisches Symptomverzeichnis häufiger Erkrankungen, Sofortmaßnahmen bei medizinischen Notfällen: Das gut verständlich aufbereitete Handbuch bietet mit über 1.500 farbigen Abbildungen dem Interessierten medizinische Fakten und kompetente Hilfestellungen zu den Themen Körper und Gesundheit. 23 Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Medizin erläutern und veranschaulichen die Zusammenhänge zwischen Organfunktionen und möglichen Erkrankungen in ausführlichen Artikeln und durch schematische Darstellungen. Anatomica ist in seinem handlichen Format gleichermaßen umfassendes Nachschlagewerk zur menschlichen Anatomie und zuverlässiges Medizinlexikon für die ganze Familie.

Digital Art

Die Digitale Kunst ist die neuste, innovativste Strömung in der zeitgenössischen Kunst. Sei es Kunst im Internet, 3-D Animationen, modifizierte Computerspiele oder auch Medienfassaden, es gibt zahlreiche Positionen zu entdecken. Der Autor führt auf eine spannende Entdeckungsreise von den Anfängen in den 1960er Jahren bis in die heutige Zeit. Das Buch Digital Art besticht durch zahlreiche große, teils doppelseitige Abbildungen sowie ein klares modernes Design. Man kann Filme und bewegte Softwarearbeiten über die beiliegende DVD oder als abgebildete Sequenzen in dem Buch kennen lernen.

Gotik - Bildkultur des Mittelalters von 1140–1500

Nach dem Welterfolg Ars Sacra begibt sich das Team um Rolf Toman erneut auf die Reise. Dabei sind die berühmten französischen Kathedralen von Chartres, Reims und Laon nicht die einzigen Höhepunkte im vorliegenden Band. Kleinode herausragender mittelalterlicher Bildkultur sind zu entdecken, wie z.B. religiöse Tafelbilder, Madonnenstatuen, Buchmalereien und Goldschmiedekunst, aber auch die Ausprägungen höfischer Kultur finden Beachtung. Mit Leidenschaft und Akribie gelang es dem Fotografen Achim Bednorz, Details von Bildwerken vor die Linse zu bekommen, wie sie selbst vor Ort am Original nicht wahrgenommen werden. Die exklusiv für den vorliegenden Band so entstandenen Fotografien kommen durch das große Format besonders gut zur Geltung. Der Autor Bruno Klein entwirft dazu seine Geschichte der Gotik.

Christentum

2000 Jahre Christentum! Dieser Band, opulent bebildert und von Experten geschrieben, widmet sich der Verbreitung des Christentums, von seinen Ursprüngen mit der Geburt von Jesus von Nazareth bis in die heutige Zeit. Detaillierte Karten zeigen, wie sich das Christentum im Laufe der Jahrhunderte immer weiter ausdehnte – bis heute, da es mit 2,3 Milliarden Anhängern die größte Religion der Erde ist. Umfassende, flüssig formulierte Texte in Kombination mit zahlreichen Abbildungen der christlichen Kunst und Architektur und der Gläubigen in aller Welt bieten einen faszinierenden Überblick. In Exkursen werden Themen wie die Bibel, das Gebet, religiöse Riten oder Kirchenmusik beleuchtet. Zudem werden die Anknüpfungspunkte zu anderen Weltreligionen untersucht und die Frage nach dem Glauben in modernen Zeiten neu gestellt. Das Resultat ist ein hochaktueller Bildband mit einer Fülle von Informationen rund um das Christentum.

1000 Meisterwerke der Malerei

Wegbereiter, Außenseiter sowie Erneuerer und Traditionalisten ? auf einen Blick stellt dieses umfangreiche Bilderhandbuch die wichtigsten Künstlerpersönlichkeiten in alphabetischer Reihenfolge vor. Über 1000 Bilder laden dazu ein, die Hauptwerke der abendländischen Bildtradition vom 13. bis ins 19. Jahrhundertzu entdecken. Die Biografie des Künstlers, seine wichtigsten Werke und seine Bedeutung für die Entwicklung der europäischen Malerei werdenin kompakten Texten vorgestellt. Auf diese Weise erhält der Leser schnell einen Überblick über die Geschichte der Malerei. Darüber hinaus werden in 20 Exkursen übergreifende Themen behandelt. Beiträge zu Techniken der Malerei, zur Geschichte des Kunsthandels sowie zur Kunsttheorie und klassischen Bildanalyse vertiefen den Überblick über die Malereigeschichte. Der Band wird durch ein umfangreiches kunsthistorisches Glossar ergänzt.

h.f.ullmann Katalog Frühjahr 2012

h.f.ullmann Herbstkatalog 2012. Lernen Sie unser aktuelles deutsches Verlagsprogramm kennen.

Cars

Cars - Die Anfänge des Automobils bietet einen ungewöhnlichen Blick auf 75 Jahre Automobilgeschichte, vom Benz-Motorwagen über zwei Weltkriege, durch Wohlstand und Wirtschaftskrisen, bis ans Ende der 1950er Jahre.

Trains

Trains - Die Anfänge der Eisenbahn belegt bildkräftig die Eroberung des Raums durch die Schiene. Die wundervollen Aufnahmen von Lokomotiven in voller Fahrt in entlegene und malerische Landschaften zeugen davon.

Afrika

Es ist das Fremde, Magische, Geheimnisvolle, das uns an Afrika fasziniert. Dieser Bildband nähert sich dem unendlichen Kontinent und seinen Menschen mit einem anderen Blick. Viele Jahre lang ist der Fotograf Stefan Schütz mit dem Geländewagen durch Afrika gereist, hat Länder, Landschaften, Jahreszeiten durchquert und abseits der Hauptrouten nach dem Anderen gesucht. Es entstanden faszinierende Bilder von Menschen und Landschaften, die wir so noch nicht gesehen haben und die uns das Mysterium Afrika näher bringen. Für Stefan Schütz war Afrika die größte Herausforderung: Die Landschaftsaufnahmen von zeitloser Intensität entstanden oft unter extremen klimatischen Bedingungen, die Porträts aus der Nähe heraus, mit kurzen Brennweiten und in unmittelbarem, respektvollen Kontakt zum Gegenüber. In diesem beeindruckenden Bildband zeigt er die ganze Bandbreite seines fotografischen Können.

Vladimir Malakhov

Niemand hat den Tanz bisher derart fleischeslustig und dabei kunstvoll, so theatralisch wie abstrakt und immer wieder variantenreich einzufangen gewusst wie der deutsche Fotograf Dieter Blum. Seine Fotografie bannt Spannung und Bewegung in einzigartigen, sehr persönlichen Momentaufnahmen. In seinem Werk Vladimir Malakhov treffen zwei Ikonen aufeinander: Vor langer Zeit schon heftete sich der Fotoästhet Blum an die Fersen des begnadeten Tänzers. Mit seinen feinsinnigen Aufnahmen widerlegt er souverän die Behauptung, die Bewegung des Tanzes könne nicht auf Fotografien festgehalten werden. Im Gegenteil: Gerade durch den Tanz kann Dieter Blum seine Arbeit mit Körpern, Kamera und Licht zur Perfektion treiben. Und Malakhov! Wer wäre geeigneter als Modell? Bühnengeschult und geübt im Blicke-auf-sich-ziehen schwebt der ?beste Tänzer der Welt? (New York Times) mit seinem Ensemble durch den Raum.

Berlin

Berlin, seit 1990 wieder gesamtdeutsche Hauptstadt, zeichnet sich durch eine spannende und ungewöhnliche Geschichte aus, die sich in seiner einzigartigen Architektur und seinen zahlreichen Museen mit weltberühmten Kunstwerken widerspiegelt. Nicht zuletzt durch ihre einstige Teilung übt die Stadt Berlin eine ganz besondere Faszination aus. Dieser reich illustrierte Band bietet einen umfangreichen Einblick in die grenzenlose Vielfalt dieser Metropole. In fachkundigen Texten durchschreiten die Autoren die wichtigsten Etappen von Berlins Kunst- und Architekturgeschichte von ihren Anfängen bis in die heutige Zeit. Über 600 prachtvolle Farbfotografien dokumentieren die ereignisreiche künstlerische und kulturelle Entwicklung dieser außergewöhnlichen Stadt, die bis heute für ihr pulsierendes Leben bekannt ist.

Inked

Ein gutes Tattoo geht mehr als nur unter die Haut: Es birgt eine Geschichte. Inked erzählt sie ? und auch, wie Tattoos das Leben ihrer Träger reflektieren und der Körper zur Leinwand wird, zum Zeichen des ganz persönlichen Ausdrucks. Inked entblättert in 42 Erfahrungsberichten die Faszination des kunstvollen Tätowierens ? und nennt zahllose Gründe, sich ein Tattoo stechen zu lassen. Inked ist Reportage und Bildband zugleich, leistet wichtige Aufklärungsarbeit und vermittelt leichtfüßig Hintergrundwissen. Tolle Fotografien bezeugen, dass die Welt der vermeintlichen tough guys gar nicht so hart ist, wie man oft meint. Im Gegenteil: Tattoos grenzen nicht aus, die Sphäre des Körperschmucks steht allen offen. Sehen Sie selbst?

Decades of Fashion

Vom Glamour der dreißiger zu der Extreme der achtziger Jahre, von den Korsetts der Belle Epoque zu den Kaftanen der Siebziger breitet dieses Buch einen imposanten Bilderbogen der Modewelt des 20. Jahrhunderts aus. Chanels Jersey-Kostümchen, Diors New Look, Mary Quants Mini oder Alaïas Stretch-Body, all dies veränderte auch die Alltagsmode. Neben den großen Designern sorgten vor allem prominente Vorbilder wie Marlene Dietrich oder Madonna für neue Impulse. Aber auch politische Ereignisse setzen Trends und so zeigt das Buch viele Modeerscheinungen vor ihrem zeitgeschichtlichen Hintergrund. Fashion fängt die Welt der Mode in Hunderten von Fotos ein, die nicht nur die Laufstege, sondern auch den modischen Alltag zeigen. Brillante Bilder aus allen Lebensbereichen und -situationen erzählen die spannende Geschichte der Mode.

Paris

Paris ? Stadt der Künste und der Mode, der Kirchen undmuseen, der Plätze und Passagen. Der vorliegende Bildband stellt die wechselvolle Geschichte dermillionen-Metropole dar: von den römischen Anfängender Stadt »lutetia Parisorum« über die imposantensakralbauten der gotischen Architektur, Saint-Denis undnotre-Dame, von den pompösen Palästen derbourbonen-Könige bis zu den Industriebauten des 19.jahrhunderts und den spektakulären Architektur-entwürfen im 20. Jahrhundert. Am Beispiel einer der bedeutendsten Hauptstädte Europas schildert der Autor die wesentlichen Epochender abendländischen Kultur in Kunst, Architektur, Mode und Handwerk. Mit seinen eindrucksvollen Abbildungen, den fundierten Texten, mit Exkursen zu zahlreichen besonderen Bauwerken, berühmten Persönlichkeiten und Ereignissen breitet das Werk die einzigartige Kunst- und Kulturgeschichteder kosmopolitischen Metropole aus.

City Fashion Berlin

City Fashion nimmt uns mit in die faszinierende Welt der Mode. Nicht die bekannten Designer stehen im Vordergrund, sondern die jungen Top-Designer und die Stars von morgen. Kein anderes Buch taucht so sehr in die Fashion-Szene Berlins ein, die hier in den Kapiteln ?amazing Fashion? und ?luxury Fashion? vorgestellt wird. Auch aus den benachbarten Gebieten Schuh-und Schmuckdesign werden die Top-Designer vorgestellt, denn erst die richtigen Accessoires machen ein Outfit komplett. Als besonderes Highlight verraten die Designer, welches ihr Lieblingscafé ist, wo sie gerne essen gehen oder in welcher Galerie sie sich inspirieren lassen. Auch Shoppingtipps fehlen hier nicht. Sämtliche Locations werden mit Adresse und Website genannt. Eine Karte verortet außerdem die vorgestellten Shops und Hotspots. So wird dieses Buch zum idealen Begleiter für alle Modebegeisterten, die die Fashion-Metropole selbst erkunden wollen.

City Fashion Paris

City Fashion nimmt uns mit in die faszinierende Welt der Mode. Nicht die bekannten Designer stehen im Vordergrund, sondern die jungen Top-Designer und die Stars von morgen. Kein anderes Buch taucht so sehr in die Fashion-Szene von Paris ein, die hier in den Kapiteln ?amazing Fashion? und ?luxury Fashion? vorgestellt wird. Auch aus den benachbarten Gebieten Schuh- und Schmuckdesign werden die Top-Designer vorgestellt, denn erst die richtigen Accessoires machen ein Outfit komplett. Als besonderes Highlight verraten die Designer, welches ihr Lieblingscafé ist, wo sie gerne essen gehen oder inwelcher Galerie sie sich inspirieren lassen. Auch Shoppingtipps fehlen hier nicht. Sämtliche Locations werden mit Adresse und Website genannt. Eine Karte verortet außerdem die vorgestellten Shops und Hotspots. So wird dieses Buch zum idealen Begleiter für alle Modebegeisterten, die die Fashion-Metropole selbst erkunden wollen.

Der Gentleman

Das Handbuch der klassischen Herrenmode. Bernhard Roetzel (Hrsg.) Der Gentleman ist der bewährte Ratgeber in Sachen Stil und Qualität. Die neue, aktualisierte Ausgabe besticht durch ihr noch eleganteres Layout und viele aktuelle und maßgeschneiderte Ergänzungen, insbesondere über den Einfluss der italienischen Mode. Von der Wahl eines guten Schneiders bis zur richtigen Schuhpflege ist dieses Buch ein unverzichtbarer Begleiter für den unbestreitbar guten Geschmack.

Mode

150 Jahre ? Couturiers. Designer. Marken. Charlotte Seeling (Hrsg.) Dieses Buch geht dem Mythos Mode von seinen Anfängen im 19. Jahrhundert bis in unsere Zeit nach. Welche gesellschaftlichen, historischen und kulturellen Entwicklungen waren es, die die Mode zu dem werden ließen, was sie heute ist? Welche Designer prägten in besonderer Weise das Gesicht ihrer Modeepoche, und wie sahen ihre Kreationen aus?

Geniessen wie in Griechenland

Wer das Land der Griechen mit der Seele sucht, kehrt auch gerne bei ihnen ein. In der Heimat von Homer, Sophokles und Platon, wo kulturhistorische Schätze und mediterranes Flair Bestandteil des Alltags sind, gehört die Liebe zum guten Essen zur Kultur. Dieser Band führt uns von den Tafeln der antiken Symposien über die raffinierten Arrangements der Haute Cuisine in den Metropolen zu den einfachen Gerichten der Fischer, Bauern und Hirten. Natürlich spielen dabei Wein, Oliven, Schafskäse, Fisch und Früchte eine wichtige Rolle. Diese sinnliche Reise über das Festland und die Inseln eröffnet für die Liebhaber des Landes einen Blick hinter die Kulissen der griechischen Esskultur, in der zum Beispiel das orthodoxe Osterfest einen Höhepunkt bildet. Auf 460 Seiten lassen rund 1.300 farbige Abbildungen sowie zahlreiche Originalrezepte schon die Lektüre zum unmittelbaren Erlebnis für den Gaumen werden.

Botanica

Botanica ist das universelle Standardwerk für den Gartenliebhaber und Botaniker. Unter Mitwirkung international tätiger Experten ist ein Fachbuch entstanden, das mit einer Vielzahl heimischer und exotischer Pflanzen den Reichtum unserer Flora illustriert. Über 10.000 Gattungen und Arten ? von A wie Abelia bis Z wie Zygopetalum ? werden in einer übersichtlich gegliederten Charakteristik dargestellt. Reich bebildert mit farbigen Detail- und Großaufnahmen bietet dieses Pflanzenalphabet alle Informationen über Aufzucht, Pflege, Vermehrung, Verbreitung, Erscheinungsbild und Besonderheiten. Darüber hinaus gewährleisten ein Glossar sowie ein Register der deutschen Namen und Synonyme den problemlosen Zugriff auf Gattungen und Familien. Dieses Buch wendet sich nicht nur an den versierten Botaniker, sondern auch an Hobbygärtner und interessierte Leser, die ihren Garten erfolgreich begrünen oder ihr botanisches Wissen vertiefen möchten.

Culinaria Russia

Russland, die Ukraine und der Kaukasus bieten eine Fülle an kulinarischen Spezialitäten, die hierzulande noch kaum bekannt sind und deren Vielfalt sich aus den unterschiedlichsten Einflüssen und Kulturen an der Grenze von Orient und Okzident speist. Neben wissenswerten landes- und warenkundlichen Hintergründen findet der Leser eine großzügige Auswahl an authentischen Rezepten, mit denen er sich das neue kulinarische Terrain kochend und genießend ganz unmittelbar erschließen kann.

Culina Classica

Culina Classica präsentiert eine Vielzahl von Rezepten der berühmten Gourmetschule ?le Cordon Bleu?. Ob Vorspeisen, Snacks, Gemüse, Pasta, Fleisch- und Fischgerichte oder Süßes, mit den über 300 Rezepten aus der klassischen Küche lassen sich köstliche Gerichte auf den Tisch zaubern. Die einzelnen Arbeitsschritte werden ausführlich beschrieben und sind leicht nachvollziehbar. So gelingen die Cordon-Bleu-Gerichte garantiert und machen Spaß ? ob Hobbykoch oder Profi!

Ingredienzen

Wie heißen eigentlich all diese leckeren Äpfel, die auf den Gemüsemärkten oft unausgezeichnet feilgeboten werden oder sich in den Auslagen am Eingang der Supermärkte in allen Farben und Formen auftürmen? Zuweilen nennt man sie Pink Lady, Empire oder Firmgold, doch bleibt rätselhaft, aus welchen Ursprungssorten diese Kreuzungen entstanden sind. Ausschließlich aus heimischen Landen stammen sie jedenfalls schon lange nicht mehr. Sich mit der Vielfalt allein der Blauschimmelkäse-Sorten auseinander zu setzen, kostet den Laien mehr Zeit als er Geduld aufbringen kann. Dennoch wüsste er gern, ob ein Blue Castello eine geschmackliche Alternative zu seinem geliebten Danablu ist. Und seit asiatische Kochrichtungen sich großer Beliebtheit erfreuen, ist das Interesse an diesen exotischen Köstlichkeiten enorm gewachsen, doch Herkunft oder Anwendungsbereiche sind oft unbekannt.

1000 Recipes To Try Before You Die

Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine kulinarische Reise rund um die Welt: 1.000 Originalrezepte gewähren Einblick in die Kochkunst der verschiedensten Länder und Kulturen. Ob Fisch oder Fleisch, Gemüse oder Dessert: In diesem exzellent recherchierten, ansprechend bebilderten Buch finden Sie eine riesige Auswahl an Gerichten aller Art ? vom weltbekannten Klassiker bis zur exotischen Rarität. Jedes Rezept enthält genaue Angaben zu Zeitaufwand und Zutaten. Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern das Nachkochen zu Hause, kurze Begleittexte informieren über Herkunft und Geschichte zahlreicher Speisen. Für dieses Buch haben Freunde aus aller Welt dem Autoren-Team ihre persönlichen Rezepte zur Verfügung gestellt. Schauen Sie in die Töpfe und auf die Tische dieser Welt und werden auch Sie zum Global Player in der Küche!

Das Gourmet-Handbuch

Das Gourmet-Handbuch ist die Summe der jahrzehntelangen Erfahrung Udo Pinis als Feinschmecker-Autor und verrät den durch viele Auslandsreisen geschulten Blick für kulinarische Genüsse. »was man weiß, genießt man doppelt«, rät Udo Pini, der renommierte Gastro-Kritiker und Journalist, vor allem aber Autor des erfolgreichen Gourmet-Handbuchs, zum Blättern in seinem Opus magnum. Acht Jahre hatte er mit seinem Team ursprünglich recherchiert, bis das 1.056-seitige Werk fertig war. Mit insgesamt fast 10.000 Stichwörtern gibt es wenig, was man hier nicht finden wird ? ein Nachschlagewerk, das für jeden kulinarisch Interessierten ein Muss ist.

Barbecue

Steven Raichlen Das Standardwerk für Anfänger und Profis mit vielseitigen Rezepten aus aller Welt und fundierten Informationen rund ums Grillen. Steven Raichlen gilt als unbestrittener Grill-Guru in den USA. Seine insgesamt 26 preisgekrönten Veröffentlichungen erreichten Millionenauflagen und wurden in neun Sprachen übersetzt. Neben seinen Buchveröffentlichungen erlangte er große Popularität als Fernsehmoderator. Steven Raichlen gilt in den USA als unbestrittener Grill-Guru. Seine insgesamt 26 preisgekrönten Veröffentlichungen erreichten Millionenauflagen und wurden in neun Sprachen übersetzt. Neben seinen Buchveröffentlichungen erlangte er große Popularität als Moderator von Fernsehsendungen.

Planet Barbecue

Gehen Sie mit Steven Raichlen auf Weltreise und entdecken Sie die Vielfalt internationaler Grillspezialitäten. 227 Rezepte aus über 50 Ländern sind in diesem Band versammelt, ergänzt durch umfangreiches Fotomaterial und Hintergrundinformationen zu ausgewählten ?grillhochburgen? wie den USA, Argentinien, Thailand, Deutschland oder der Türkei. Unterhaltsame Porträts von erfolgreichen Grillmeistern aus aller Welt runden das Buch ab. Steven Raichlen ist weltweit die unumstrittene Nummer eins, wenn es ums Grillen geht. In den USA ist er ein bekannter Fernsehstar; die Menschen stehen Schlange, um in seiner Barbecue university die Kunst des Grillens zu erlernen. Seine zahlreichen Bücher zum Thema wurden in bis zu zwölf Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft.

© 2006-2014 by i-Magazine AG