Views
4 months ago

E_1934_Zeitung_Nr.051

E_1934_Zeitung_Nr.051

, Verlauf der

, Verlauf der Sehstrahten bei breiten Pfeilern. reichen, um den Wagen zum Stehen zu bringen. Um das Risiko solcher Unfälle zu vermindern, bemühen sjch die Automobil- und Karosserie-Konstrukteure seit langem, die Breite der vorderen Karosseriepfeiler möglichst zu verringern. Mit Rücksicht auf die Festigkeit der Karosserie Hess sich aber die Pfeilerbreite nicht so stark vermindern, dass alle Sichtschatten aufgehoben werdten konnten. Die Breite des Pfeilers müsste dazu in der Sichtrichtung geringer sein als der Pupillenabstand des Wagenlenkers. ; Ist dagegen der Pfeiler breiter als der Pupillenabstand, so schliesst der Sichtschatten einen um so grössern Abstand in sich ein, je näher sich der Pfeiler .dem Auge des Wagenlenkers befindet. Es bedeutet deshalb eine ausgesprochen zweischneidige Lösung, wenn man vielfach gerade dadurch die Sicht zu verbessern sucht, dass man den Abstand zwischen der Windschutzscheibe und dem Wagenlenker verringert. Auf diese Art wird wohl der Winkelbereich der durch die Windschutzscheibe gehenden Sehstrahlen vergrössert, gleichzeitig aber auch der Winkel der Sichtschatten. Ob ein kleiner oder ein grosser Abstand zwischen der Windschutzscheibe und dem Wagenlenker empfehlenswerter ist, kann deshalb heute noch nicht ohne weiteres entschieden werden. Der kurze Abstand wäre indessen zweifellos dann vorzuziehen, wenn man die durch die Pfeiler verursachten Sichtschätten vermeiden könnte. Man braucht nur an den Fall zu denken, dass die Scheibe durch Regen, Nebel oder Schnee einen Beschlag erhält. Instinktiv bringt dann der Fahrer seinen Kopf näher an die Scheibe heran, um in der Sicht weniger behindert zu werden. Das Problem der Beseitigung 1 der Sicht* Abb. 8. Verlauf der Sehßtrahlen bei verdoppelten schmalen Pfeilern. Schon in kurzem Abstand vom Wagen treten keine Sichtschatten mehr auf» schatten hat durch eine neue Karosseriebauart von Panhard eine interessante Lösung gefunden. Statt eines einzigen, notgedrungen ziemlich massiven Pfeilers sieht Panlxard bei seinen Karosserien je zwei schmale, aber zusammen die gleiche Festigkeit ergebende Pfeiler vor, wie es in Abbildung 3 dargestellt ist. Jeder dieser Pfeiler verdeckt dem Wagenlenker eine etwas andere Stelle des sich aussen abrollenden Verkehrs oder Land!- schaftsbildes. Eine Stelle, die dabei jedoch dem einen Auge des Lenkers verdeckt bleibt, bleibt seinem anderen Auge sichtbar, so dass in Wirklichkeit schon in geringem Abstand vom Wagen keine Zonen absoluten Sichtschattens mehr übrig bleiben. Dieses System einer «Visibilite Integrale», wie es Panhard benennt, oder die «Panorama-Karosserie» erscheint deshalb geeignet, die Verkehrsgefahren wesentlich herabzusetzen. m. Schweizerische Pannenstatistik 1933. Erstmalig in der Geschichte des schweizerischen Automobilismus wurde eine schweizerische Pannenstatistik zusammengestellt. Als Grundlage dazu dienten dio Rapportbücher der Agenten des Strassenhilfsdlenstes des T.C.S., welche die Zeit vom 1. Mai bis 31. Oktober des Jahres 1933 umfassen. Begreiflicherweise ist dies nur ein kleiner Teil aller in der Schweiz vorkommenden Automobilpannen., da nur eine verhältnismässig kleine Anzahl von Strassen von T.CS.-Agenten befahren werden. Von den registrierten Autod'efekten konnten 2602 genau definiert werden. Mancher Autler wird sich ob der vielen Vergaserpannen wundern. Sind unsere Vergaser wirklich so schlecht, dass 13 % aller, Defekte dort auftreten? Nein; die Störungen sind fast' immer sekundärer Art, vielfach ATJTOMOBTL-REVUB 1934 — N» 51 hervorgerufen durch den Fahrer oder Besorger des Wagens. Wenn der Benzintank und Benzinfilter von Zeit zu Zeit geleert und gereinigt, wenn unnötiges Demontieren und Verschrauben am Vergaser vermieden, würde und «Verbesserungen» der Einstellung durch Laien oder « Auch-Autospezialisten » unterblieben, dann kämen Vergaserstörungen viel seltener vor. Es gibt eben nur eine absolut richtige Benzin-Luft-Dosierung. Schweizerische Pannenstatistik 1933. Art der Pannen Zahl % Vergaser 341 13,1 Zündung: Batteriezündung 17f 6,6 Zündspulen 22 0,8 Magnetzünduny 79 3,1 Unterbrecherkontakte 88 3,4 Zündkabel 30 1,1 Kerzen 106 4,1 Benzinzuleitung: Vakuumapparato 90 3,5 mech. Benzinpumpen 47 1,8 elektr. Benzinpumpen 3 0,1 Benzinleitungea (Filter) 87 3.4 Ohne Benzin 303 12,0 Oel : i Oelpumpe 23 •• 0,9 Öelleitung 21 0,8 Ohne Oel 11 0,4 Motor blockier! 13 0,5 Pleuel- -und Hauptlager 8 0,3 Ventile 65 2,5 Kupplung 24 0,9 Wasserpump« 14 0.4 Ohne Wasser 46 1,8 Rad-Kueellager 9 0,3 Lenkunz 18 0,7 {Bremsen : Hydraulische Sl 1,2 Mechanische 21 0,8 Getriebe 10 0,4 Batterie ' 31 1,2 Anlasser 27 1,1 Lichtanlage 103 4,0 Dynamo 30 1,2 Signale 41 1,6 KurzschTuss in eleVtr. Leitung 6 0.2 Zylinderkopfdichtung 7 0,3 Differenzial 20 0,8 Diff. Achsbrüche 8 0,3 Auspuff 13 0,5 Radwechsel 519 20,0 Schlauch, flicken 62 2,4 Feuer ' .6 0,2 Ventilator 48 1,8 Total 2602 100 Das ganze Gebiet der elektrischen Zündung ist für den Laien viel komplizierter als das der Vergasung, darum die Scheu, etwas daran zu «verbessern > resp. zu «verschlimmbessern ». Die vielen Zündungsstörungen (zusammen 19%) kommen im Gergensatz zu den Vergaserstörungen vom mangelhaften Unterhalt.. Mancher Autler wartet" bis der Motor Weht mehr läuft, bis die Unterbrecherkontakte verkratert sind oder sich viel zu weit öffnen, lässt die Zündkabel am Motor verfaulen usw. Immer wieder sieht man, dass Zündkerzen für hohe thermische Beanspruchung auf langsam laufenden und seitlichgesteuerten Motoren zu finden sind, in der Meinung, den Motor «schneller» zu machen, — und solche für niedere thermische Beanspruchung auf Hochleistungsmotoren. Wenn dann eine solche Kerze verölt resp. Glühzündungen verursacht, dann schimpft man über das schlechte Fabrikat. Aber solange es noch « Auch-Automechaniker» gibt, werden solche Kerzenpannen immer vorkommen. Sehr interessant ist das Kapitel der Benzinförderung, sofern überhaupt noch etwas zu fördern im Tank ist. Wenn auch die Ben- ,. zinförderapparate nur 5,4 Prozent der Pannen ausmachen, so müsste die Statistik ganz bestimmt noch ungünstiger lauten,- wenn mehr Bergstrecken von T.CS.-Agenten befahren würden. Von 18 Agenten befährt einer eine Bergstrecke (Vue-des-Alpes), welcher ein Drittel aller Benzinförderpannen aufweist. Aber die 303 Automobilisten ohne Brennstoff: Bitte — derjenige, der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein auf sie. Man denke nur an die streikende Benzinstandsuhr, an einen lecken Tank, angefressen durch Rost usw.! Bemerkenswert ist, dass von 46 Fahrern, welche kein oder viel zu wenig Wasser im Kühler hatten, deren 25 auf obengenannter Bergstrecke angetroffen wurden; ebenso entfallen prozentual am meisten Zündkerzen und Ventilatordefekte auf diese Strecke. Was den Radwechsel und das Schlauchflicken (22,4 %) anbetrifft, werden diese Art Pannen dieses Jahr etwas abnehmen, ' da es seit den neuen Vorschriften nicht mehr ratsam ist, die Pneus abzufahren bis die dritte Schicht der Leinwand sichtbar ist. Trotz allem — wenn etwas schief gehl, dann kommt ja der braune Engel um die nächste Kurve. A. V. Falsche, (links) und richtig« (rechts) Benützunr >. eines Engländers. Auch Sie verwenden AUTO-„KOLLGRIT" ent* halt reinsten Natur - Grafit in hochkonzentrierter und wirklich kolloidaler Form, kostet für 5 Liter Oel Fr. i.85 für 25 Liter Fr. 6.90. 0. Schmidt, „AUTOMOBILIA" Tel. 53.243, ZÜRICH 20 immer AUTQ-.KOLLGRIT 1 FINI reinigt und poliert Ihren Wagen ohne Wasser. Wer kennt nicht dieses altbewährte Putzmittel ? Seit 7 Jahren haben wir darin eine treue, zufriedene Kundschaft. (Neue Packung). Grossenbacher & Co., Bern Autozubehör und Ersatzteile Hirschengraben 6 j Tel. 27.751 Zu verkaufen SAURER-LASTWAGEN Tonnen Nutzlast, mit Pneugrösse 36/6, 7fach bereift, mit elektr. Licht und den gesetzt. Vorschriften entsprechend, zum billigen Preise von Fr. 2500.—. Daselbst Vierrad-Zweiachseranhänger, den gesetzlichen Vorschriften entsprechend, ä 2500 kg Tragkraft, ä Fr. 1500.-, sowie 5-T.-ZweiachseranhSnger, beidseitig kippbar, ä Fr. 3500.—, bei 63751 Alb. Aepla, Autohandel, St Qallin W. för Ihr Automob», ob neu oder gebraucht, mit Vorteil AUTO.„KOLLGRIT", die kolloidale Graflt • Oel - Suspension, für Motor, Getriebe und Hinterachse. — Es verbessert die Schmierung, schont den Motor, verlängert die Lebensdauer. Auto- Abbruch Winkeln St. Gallen bietet IFBP* günstige Occasions-Käufe in Bestandteilen. 11039 J. Frauenknecht, Winkeln. Tel. 36. Zu mieten gesucht 4—5-Tonnen« Lastwagen neueres Modell, mit 3-Seiten-Kipper, auf Luftreifen, eventuell Tausch gegen M7M 2-Tonnen-Wagen. Offerten unter Chiffre Z 2084 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. PEUGEOT CABRIOLET 4pl., 8 FS, gut erhalten, Fr. 900.—. "" Mercedes-Benz-Automobil A.-G., Zürich, Badenerstrasse 119. Tel. 51.693. Zu verkaufen aus Frivathand wegen Nichtgebr. FORD 1931, 17 PS. 4türig, blau, in prima Zustand. Telephon 22-511, Bern, oder Anfragen unter Chiffre 63813 an die Automobil-Rtvui, Btrn. Auto-Heber für Personen- und Lastwagen 1—10 Tonnen Tragkraft Wasser-, Luft- und Oelbetrleb slnderstklassigesSchwelzer-Fabrlkat Konrad PETER & Cie., A.-G., Liestal Maschinenfabrik Telephon 575 KÜHLER- Fabrikation und Auto-Spenglerei AUTOKOFFER Alle Reparaturen' Fritz Wahl, Zürich 4 Tel. 72.408 HohlstraMO 86 Privat 62.271 Ich wache Tag und Nacht und sehe alles. Mein Besitzer kann ruhig schiefen oder TAUSCH! verreisen. Niemand kann seinen Wagen helmlich benutzen. Ich bin unbestechlich, unentfernbar und arbeite eine Suche einen 4plätzigen ganze Woche ohne Unterbrechung. kleineren Wagen. in gutem Zustand, neueres ZENITH-RECORDER Modell, gegen meinen DIE SCHREIBENDE AUTO UHR Oakland 17 PS, 5pl., Mod. 1927/28, in gutem Zustand, neuen Vorschriften angepasst, gelöst für 1934. Uhrenfabriken „Zenith" - Le Locle Offerten unter Chiffre 63752 an die Automobil-Revue, Bern. Graham-Paige HUPMOBILB sehr günstige Occasion, geräumiger Wagen, äusserst guter Zustand, vollständigausgerüstet, preiswert zu verkaufen. Anfragen unter Chiffre Z2991 an die Automobil-Revue, Büro Zürich. Seltene Gelegenheit Nur Original- Infolge Aufgabe d. Vereinige Bestandteile ! tretung werden fabrikneue Sie sind Jetzt nicht mehr teurer Amerikanerals Imitationen, machen sich Wagen aber doppelt bezahlt. Sämtliche erster Marke, 8 Zylinder, 4/5- und 7plätzig s Teile für alle Typen ab Lager lieferbar. ausserordentlich billig verkauft, eventuell Tausch. Anfragen unter Chiffre 14339 an die 10593 Automoliil-Revu». Berru Baumberger & Forster, Zürich 1 Telephon 56.848

51 - 1934 AUTOMOBTL-REVUE 11 MIRJXCLE o^'igini- Oberschmieröl Das Produkt siebenjährigen Forschens des Bulck-Ingenleurs Desmond. Bewirkt geräuschlosen, weichen Motorlauf. Behebt Ventil-, Russ- und Kolbenstsrungen. A. BLAETTLER-SCHENKEL, OBERLEIMBACH-ZÜRICH 21 Tankreinigungen mit bewahrtem Rostschutz-Innenanstrich besorgt die „Tarei" Unternehmung f. Tankreinigung Zürich-AIbisruden, Fellenbergstr. 283 Autoabbruch Bern liefert sofort gebrauchte Bestandteil* für alte und neuere Wagen, sowie Kühler, Räder, Pneus, Achsen, elektrisch! Beleuchtungen, ebenso für Motorräder 11377 ZYSSET. OSTERMUNDIGEN. Tel. 41.172 Shimmy - Krankheit unruhige Steuerung ist heilbar, und ohne Apparatur sicher und zuverlässig zu beheben durch Spezialisten Offerten unter Chiffre 14354 an die Automobil-Revue, Bern BRIENZ - ROTHORN - BAHN Hotel Rothorn Kuim 2351 m ü. M. Retourtaxe Fr. 10.— Familienbillet Fr. 8.— Sonntagsbillet Fr. 7.50 *+*!/M Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. R. Wagners CH Touring, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T.C.S Bewachter Parkpl Hinauf! Ein Bild, das nimmer Dir entgleitet I 6 km von FRUTIGEN-KANDERSTEG Stop! LAUTERBRUNNEN - Hotel Steinbock A. C. S. T. C. S. Grand Restaurant und Bahnhofbuffet. la. Küche und Keller. Forellen. Tea- Room. Zimmer m. fHess. Wasser v. Fr. 4.50 an. Privatbäder. Pension v. Fr. 10.-an. Mittagessen V. Fr. 3.50 an. Frühzüge n. Jungfraujoch u. Murren. Grand Garage. Tel. 4208. R. Winqeyer, Bes. la. Küche, a la carte, vorzügliche Getränke, reduzierte Preise 1 Es empfehlen sich bestens die neuen Inhaber: Farn. Steiner und E. u. O. Brand-Stulner. NB. Extra »erb IHM e MlttafMien in der Qattstiik*. direkt am See nächst Interlaken Bekannt für gutes Essen. Stets Forellen. Garten- u. Terrassen-Restaurant. Eigene Strandbad-Anlagen. Grosser Autopark. Pensionspreis von Fr. 8.— an. Prospekte. Telephon 51.04 und 51.11. AESCHI GUNTEN (THUNERSEE) 15 Auto-Minuten über SPIEZ. Altbekanntes, gutes Familienhotel. Auch Passanten durch gepflegte Küche empfohlen. S. A. O. Tel. 68.03 Fr. Haubensak, Dir. INTERLAKEN Iilterlakeit Hotel Central T.C.S.Interlaken Hotel simpion T.C.S. Vornehmes Familien-Hotel. Neuzeitlich eingerichtet. Alle Zimmer mit fliessendem Wasser. Privatbader. GroßePark-Garten- Terrasse. Lunch. Diners. Tees. Pension v. Fr. 13.— an. Strandbad. Tennis. Gr. Garage, Boxen. A. Baur, Dir. Vis-a-vis Hotel Bär, in erhöhter, ruhiger Lage. Modern eiligeriehtetes Haus. Fliessendes Wasser and Privatbäder. Zimmer Fr. 4.50. Tel. 1. A. Staub-Bohren, Küchenchef Schönster Ausflugsort für Vereine und Gesellschaften, schöner Naturpark. Einziges Sonn- und Sohwlmmbad. Tea Room, Bachforellen. Pensionspreis von Fr. 6.— bis Telephon 71. Prospekte. Ruhige Lage, Gute Küchei 9.—. Garage. Ein Haus, wie Sie es suchen. Nähe Hauptbahnhol, am Pluss, in freier Lage. Fliessendes Wasser in "allen Zimmern. Appartements mit Bad und W. C. Zimmer von Fr. 4.— an. Pension von Fr. 10.50 an. Weekend-Arrangement. la. franz. Küche. Grosse, schattige Terrasse. Garage. Telephon 761. Ed. Ritsohard, Bes. Direkt an der Strasse Thun-lnterlaken. la. Küche und Keller. Bescheidene Preise. Prächtig. Garten direkt am See. Picknick-Platz für Automobilisten. Garage. Tel. 6619. E. Weber, Bes. Gr. Garten. Tennis. Bäder. Forellen. — Fritures du Lao. Fondue. Grosser Parkplatz. — Garage. Telephon 3. Bestbekannter Landgasthof direkt an d. Autostrasse nach Grindelwald - Lauterbrunnen. Ausgangspunkt für Rundfahrten nach Scheidegg-Jungfraujoch. Vorzügl. Küche u. Keller. Garten-Restaurant. Lebende Forellen. - Schöne Zimmer. Massige Preise. Garage. Tel. Nr. 48.17. F. Kauf mann, Bes. Schöne Lage b. neuen Thunerstrandbad. Zimmer m. ü. Wasser. Pension Fr. 6.50-8.-. Prosp. d. Fam. Glausar. Tram nach Aareschlucht u.Reichenbachfälle (Drahtseilbahn), Schwimmbad, Tennis. Kasino. Rosenlaui (Gletscherschlucht). Schwarzwald-Alp, Innertkirchen, Guttannen, Handeck, Grimselhospiz, Steingletscher, Engstlenalp. Prospekte durch den Verkehrsverein Tel. Guttannen 22. Gediegenes Haus. Zimmer mit und ohne fliessendes Wasser u. Bad. Gesellschaftsräume, la. Küche und Keller. Massige Preise. Boxen. Dir. E. Flscher-Seller. Motorbootfahrt zum Aaregletscher. Rendez-vous der Automobilisten. Gutgeführtes, bürgerliches Haus im Zentrum der Ortschaft. Selbstgeführte Butterküche. Lebende Forellen. Bescheidene Preise. Zimmer von Fr. S.- Bekannt gute Küche und Keller. Forellen. Garten. Auto-Garage. an. Gedeckte Terrasse. Garage. Telephon 127. Telephon 1. F. Imobersteq, Besitzer. R. SCHNEIDER, Bes. Am Eingang von Interlaken an der Hauptstrasse von Bern. Freistehendes Haus mit grossem, schattigem Garten und eigener Garage. Zimmer mit fliess. Wasser v. Fr. 4.— an. Tel. 760. Th. Häoki. Bes. DARLIGEN Strandbad Hotel Faulensee Dürrenast Th H er Grimmialp Grand Hotel T.sc. Hotel Bären Grindelwald Hotel-Restaurant KANDERSTEG 1050 m ROUTE DU PILLOIM 1260 m ü. M. (Bern. Oberland). Idealer Sommer- Aufenthalt. Lohnendes Weekend- und Auto- Ausflugsziel. Garage. Pension von Fr. 10.— an. am Brienzersee. Gutgeiührtes 1050 m ü. M. Haus. Pension von Fr. 7.50 an. Berner Oberland *& _•_ _ I M t ^% _ _ A. *-».._ .A. _ A - - - l£ Auf sonniger Höhe des wald- und _.„_ •.*___•• M _ f —1~. X alpenreichen Diemtigtales. Schöne Fahrstrasse. Stärkste Eisenquelle. Pracht. Ferienaufenthalt. Restauration. — Pensionspreis Fr. 7.50. Gedeckte Veranda. Stets lebende Garage. Tel. 211.6. Prosp. durch Forellen. Garage. Tel. 21.15. Fam. J. Stucki-Mani, Bes. A. Hörn, Chef de cuisine. Euttannen Hotel Bären T.C.S. (Grimselstrasse) Altbekanntes, gutbürgerliches Gasthaus. Forellen. Auto-Garage. Benzinstation. Telephon 3. P. Rufibach, Bes. Innertkirchen Hotel Alpenrose T. o. s. Direkt an der Gnmseiroute. Bestbekannt für Küche und Keller. Bureschinken. Heimelige Lokalitäten. Schattiger Garten. Bescheidene Preise. Garage. Tel. 5.11. F. Urwelder. Besitzer. Tel. Guttannen 11. Beim Handeckfall. Schöne Zimmer und Restaurationsräume. Schöner Ferienort. Pension von Fr. 9.— an. la. Küche und Keller. Massige Preise. Garage. Dir. H. Mürner. Standseilbahn zum Gelmersee. Altbek., renov. Haus. Restauration zu jeder Tageszeit. Forellen. Garagen. Benzin. Auto-Taxis. Massige Preise. Arrangements für Familien und Gesellschaften. Tel. 3. Fam. Oehrli-Jaggl. JAUNPASS Hotel des Alpes r.cs. HOTEL SlrtMNTHRL T.CS Bestbekanntes Haus. Schöner Garten. Kandersteg Hotel Alpenrose T.C.S. 1611 m über Meer. T. 0. S. Ausgezeichnete Verpflegung. Pensionspreis von Fr. 6 50 an. — Stets frische Bestbekanntes Haas mit vorzüglicher Kfiohe a. Keller. Zimmer mit Das gutbürgerliche Haus mit seiner anerkannten Küche. Forellen. kaltem and warmem Wasser. Forellen. Bauernschinken. Garage. Forellen -I""" Bauernschinken — Garage — Reparaturwerkstätte — Oel - Benzin. Tel. 551 L. Rieder-Hirscni, Bes. Pensionspreis von Fr. 8.50 an. R. Rohrbach, Schattiger Restaurationsgarten. Garage, Park. Telephon 9. Oel and Benzin. Telephon 6.42. Jb. Wlttwer. Bes. Prachtvoller Aussichtspunkt. Bekannt für Küche u. Keller. Garage. Parkplatz. Tel. 61.14. Fam. Aellen. ACS Park-Hotel TCS Hotel Sans-Souci Hotel Doldenhorn Zweilütschinen HOTEL BÄREN mit RESTAURANT und GARAGE. „ERÖFFNUNG: 20. J u n I " Ideal für Erholung. Weekend. Touren aller Art. Erstklassig in Bedienung, Küche und Keller bei massigen Preisen. E. Rohr (M. T. C. S.), früher Karerseehotel (Dolomiten). ITIeiringen Das gesuchte Haus des Automobilisten. ^* • • • • • • ^m •• • *• ^0 W •• •• rw. 1300 m ü. M. Kulminationspunkt Intcrlakcn-Genfertec. Weekend-Arrangements. mwnohte Hang des Automobilisten. R. Wehren-Schwenter, propr. KURHAUS Rothbad RINGGENBERG Hotel Alpina Auf Ihrer Fa hrt nach der Qrimsel bes uoh en SI e : Hotel Bellevue Neues GRIMSEL-HOSPIZ T. C. S. Hotel Kurhaus HANDECK T.C.S. Zweisimmen Hotel Simmental}{{ Zweisimmen Hotel Bergmann T.C.S. Gsteig bei Qstaad. 1200 m ü.M. T.C.S. "on Bären u. Oldenhorn LAUENEN b. Gstaad HOTEL BÄREN BAHNHOF T.C.S. SCHÄRZ A.C.S. Hotel Sommerheim SAANENMOSER s P o r"">tei Automobilisten sind gute Kunden. Gewinnen Sie dieselben durch den Autler-Feierabend