Эмиль Рудер Типографика - Newsman.tsu.ru

newsman.tsu.ru

Эмиль Рудер Типографика - Newsman.tsu.ru

Öâåò

ausstellung

dänische werkkunst der gegenwart

kunsthalle basel

23.august

bis 4.september 1962

geöffnet

werktags und sonntags

eintritt fr.1.führungen

werden in der presse

bekanntgegeben

bahnbillette

mit ausstellungsstempel

gelten einfach für

retour

militär und schulen zahlen

halbe preise

ausstellung

dänische werkkunst der gegenwart

kunsthalle basel

23.august

bis 4.september 1962

geöffnet

werktags und sonntags

eintritt fr.1.führungen

werden in der presse

bekanntgegeben

bahnbillette

mit ausstellungsstempel

gelten einfach für

retour

militär und schulen zahlen

halbe preise

1 2

3

ausstellung

dänische werkkunst der gegenwart

kunsthalle basel

23.august

bis 4.september 1962

geöffnet

werktags und sonntags

eintritt fr.1.führungen

werden in der presse

bekanntgegeben

bahnbillette

mit ausstellungsstempel

gelten einfach für

retour

militär und schulen zahlen

halbe preise

7

ausstellung

dänische werkkunst der gegenwart

kunsthalle basel

23.august

bis 4.september 1962

geöffnet

werktags und sonntags

eintritt fr.1.führungen

werden in der presse

bekanntgegeben

bahnbillette

mit ausstellungsstempel

gelten einfach für

retour

militär und schulen zahlen

halbe preise

8

ausstellung

dänische werkkunst der gegenwart

kunsthalle basel

23.august

bis 4.september 1962

geöffnet

werktags und sonntags

eintritt fr.1.führungen

werden in der presse

bekanntgegeben

bahnbillette

mit ausstellungsstempel

gelten einfach für

retour

militär und schulen zahlen

halbe preise

ausstellung

dänische werkkunst der gegenwart

kunsthalle basel

23.august

bis 4.september 1962

geöffnet

werktags und sonntags

eintritt fr.1.führungen

werden in der presse

bekanntgegeben

bahnbillette

mit ausstellungsstempel

gelten einfach für

retour

militär und schulen zahlen

halbe preise

9

160

Ñ 1 ïî 6 Ñîîòíîøåíèå äâóõ îòòåíêîâ ñåðîãî

ïðè ðàáîòå â îäíó êðàñêó.

1 Ðàáîòà â îäíîì îòòåíêå ñåðîãî. Ýôôåêò ÷åðíîãî

íåâîçìîæåí ïðè ñâåòëîì øðèôòå.

2 Ââåäåíèå ÷åðíîãî. Êîëè÷åñòâî ÷åðíîãî ñëèøêîì

ìàëî â ñðàâíåíèè ñ ìàññîé ñåðîãî.

3 Íà÷àëî ÷åòêîãî ðàçìåæåâàíèÿ ñåðîãî è ÷åðíîãî.

4 Ýôôåêò ÷åðíîãî, ïðîòèâîñòîÿùèé ñåðîìó ïÿòíó,

îáåñïå÷åí.

5 Íà÷àëî íèâåëèðîâàíèÿ ñîîòíîøåíèÿ ÷åðíîãî

è ñåðîãî.

6 ×åðíîå è ñåðîå â ðàâíîâåñèè, îäíàêî ñåðîå

ïîäàâëåíî ïðåâîñõîäÿùèì êîëè÷åñòâîì ÷åðíîãî.

Íå÷åòêîå ñîîòíîøåíèå ñèë.

Similar magazines