FREISTEHENDES EINFAMILIENHAUS MIT DOPPELGARAGE ...

lsd.lu

FREISTEHENDES EINFAMILIENHAUS MIT DOPPELGARAGE ...

RONDO

FREISTEHENDES EINFAMILIENHAUS

MIT DOPPELGARAGE

Ansicht Eingangsfassade West


CHOOSE YOUR

OWN NATURAL

HABITAT

Mit unserem Projekt LakeTOP verwirklichen

Sie sich einen Traum in einer überwältigenden

Natur an zentraler Lage. Die

Exklusivität und Privatsphäre ist unübertrefflich

durch den See, die Berge und die

unverbaubare Aussicht.

Das in der Nähe liegende, international

bekannte Park Hotel Vitznau trägt mit

seinen Wellness - und Serviceangeboten

dazu bei, sich hier wie im Urlaub zu

fühlen.

Auf unterschiedlich grossen Grundstücken

entstehen Villen mit Wohnflächen

von 250 bis 850 qm welche durch eine

Privatstrasse erschlossen sind.

Die LakeSideDevelopment AG entwirft

und baut für Sie - Ihr massgeschneidertes

Zuhause.

Aussicht vom Dachgarten


Luzern

Flughafen

Zug

Vitznau

Zürich

Vitznau

A LakeTOP

B Park Hotel

C Bootshafen

D Einkaufen

E Rigi Bahn

F Schule

A

B

C

D

E

F

VITZNAU

Es ist die Leichtigkeit, die das Leben

in Vitznau so ausserordentlich macht:

Keine ungewollten sozialen Interaktionen,

vergessen, welcher Wochentag

ist. Nur im Bewusstsein der Jahreszeit

die Schönheit der Landschaft geniessen.

Eindrücklich ist die Weite des Sees.

Die nachts hell beleuchteten, vorbeifahrenden

Dampfschiffe lassen ein Gefühl

von Geborgenheit aufkommen.

Die natürliche Umgebung bietet Kindern

ein Aufwachsen ohne Einschränkungen.

Sicher und erlebnisreich - in und mit der

Natur. Die Primarschule befindet sich im

Zentrum des Ortes, in 10 Minuten zu Fuss

erreichbar. Das Gymnasium Immensee

ist für Kinder aus Vitznau subventioniert.

Und doch - wenn man möchte - ist man

mitten im Geschehen. Die Strandpromenade

ist zu Fuss oder Fahrrad bequem

erreichbar. Am Ufer des malerischen

Vierwaldstättersees thront das

international besuchte Park Hotel mit

Bar, Restaurants, Sport und Wellness.

In der Nähe befindet sich eine kleine

Badebucht und der gut besuchte

Bootshafen. Das einzigartige Erholungs-

und Erlebnisparadies – die Rigi

– bietet neben Wandern und Skifahren

viele zusätzliche Freizeitmöglichkeiten.

Im Herzen der Zentralschweiz ist Vitznau

innert kürzester Zeit über Luzern,

Zug oder Zürich erreichbar.


LakeTOP

LakeTOP befindet sich an bester Lage

in Vitznau. Von jeder Parzelle geniessen

Sie eine unverbaubare Seesicht,

die Nähe der Natur und den Schutz

der Rigi im Rücken.

Die Erschliessung des Gebietes erfolgt

direkt von der Seestrasse über

eine kleine Privatstrasse. In den Hang

schmiegen sich die Häuser in die Natur.

Die Orientierung aller Grundstücke

nach Süd-, Süd-Westen, gewährt

eine optimale Besonnung.

Die unmittelbare Nähe des Sees

sorgt für ein mediterranes Klima, ideal

für Palmen und Bananenbäume.

Luftbild


IN DER „EBENE“

Über dem Garten des Parkhotels entstehen

vier freistehende, individuelle

Häuser für Familien.

Die Privatstrasse erschliesst das

Grundstück. An der Strasse fährt man

über einen Vorplatz in die Doppelgarage.

Das Wohnhaus RONDO befindet

sich direkt angrenzend an den

Blumen- und Gemüsegarten des Park

Hotels Vitznau. Ein kleiner zur Parzelle

zugehöriger Weg führt entlang des

Gartens direkt zur Seestrasse.

Die Stellung des Gebäudes am Zonenrand

garantiert eine unverbaubare

Aussicht auf den See aus allen Geschossen.

Im Süden dominiert das

Blau des Sees, der Bürgenstock und

im Westen der Pilatus. Im Norden ist

der unverbaubare Hang mit einem

Stall und im Osten der Parkwald.

Die Orientierung des Gebäudes garantiert

eine optimale Besonnung zu

allen Tages- und Jahreszeiten.

Situation RONDO


0 m 1m 2 m 3m

41 m2

7 m2

2 m2

2 m2

12 m2

13 m2

Technik / Waschen 15 m2

9 m2

15 m2

IM GARTEN

Angekommen auf der Parzelle lässt

man das Auto auf dem Vorplatz stehen

oder parkt in der Doppelgarage.

Durch eine unterirdische Verbindung

gelangt man von der Garage in einen

Vorplatz mit Garderobe. Von dort aus

gelangt man entweder in den grosszügigen

Keller, Technik und Wäscheraum

oder über eine Garderobe ins Haus.

In diesem Geschoss befindet sich das

Reich der Eltern: ein separates WC,

welches optional mit einer Dusche

bestückt werden kann, ein Reduit, ein

grosses Schlafzimmer mit eigenem

Bad mit Badewanne und Dusche und

ein Arbeitszimmer, welches einen direkten

Ausgang in den Garten hat.

Elterngeschoss

Wohnfläche:

Netto (ohne Innenwände): 55m2

Brutto (ohne Aussenwände): 58m2

Nebenräume:

Netto (ohne Innenwände): 27m2

Brutto (ohne Aussenwände): 30m2

Garage: 34m2


0 m 1m 2 m 3m

2 m2

2 m2

16 m2

13 m2

5 m2

5 m2

16 m2

DER EINGANG

Über die Privatstrasse zweigt ein Fussweg

zum erhöhten Gartensitzplatz auf

dem Dach der Garage ab. Hier endet

auch die Treppe, welche vom Garagenvorplatz

zum Haupteingang führt.

Der Haupeingang ist gedeckt und

bietet Schutz vor dem Wetter. Betritt

man das Haus ist man in einem grosszügigen

Entree mit Garderobe, Abstellraum

und separater Toilette. Drei

grosszügige Zimmer und ein Bad mit

Dusche bieten Platz für Kinder oder

Gäste.

Eine einläufige Treppe führt direkt in

das Wohngeschoss.

Kinder-Gästegeschoss

Wohnfläche:

Netto (ohne Innenwände): 70m2

Brutto (ohne Aussenwände): 75m2

Aussenräume:

Sitzplatz: 34m2

Gedeckter Eingang: 10m2


0 m 1m 2 m 3m

2 m2

17 m2

40 m2

24 m2

ZUM SEE

Angekommen im Wohngeschoss geniesst

man die Weitläufigkeit dieses

Geschosses und die unverbaubaren

Aussichten auf den See, die Berge und

den Wald.

Das ganze Geschoss ist offen. Alle

Räume, die Wohnküche mit einer

Kochinsel und viel Stauraum, das

Wohnzimmer mit einer Sitzbank und

einem Kamin und das zweigeschossige

Esszimmer fliessen ineinander

über. Ein Raumkontinuum mit vielen

verschiedenen Eindrücken und Nutzungsmöglichkeiten

entsteht.

Wohngeschoss

Wohnfläche:

Netto (ohne Innenwände): 82m2

Brutto (ohne Aussenwände): 86m2


0 m 1m 2 m 3m

1.5 m2

6 m2

13.3 m2

ÜBER DEN

DÄCHERN

Eine Galerie über dem Esszimmer führt hinaus

auf den Dachgarten. Hier fliegt man

über die Dächer und die atemberaubende

Landschaft des Vierwaldstättersees.

Der Abstellraum bietet zusätzlich Platz für

die Gartenmöbel, Sauna oder ähnliches.

Dachgeschoss

Wohnfläche:

Netto (ohne Innenwände): 4.5m2

Brutto (ohne Aussenwände): 5m2

Nebenräume:

Netto (ohne Innenwände): 6m2

Brutto (ohne Aussenwände): 6.5m2

Aussenräume:

Dachgarten: 58m2


0 m 1m 2 m 3m

BESCHRIEB 1

Kanalisation:

Rohre in Hart-PVC oder PP. Kontrollschächte

und Schlammsammler aus

Zementrohren.

Ringsum Sickerleitung mit Geröllpackung,

Fugen mit Combiflex und einfache

Filtermatten abgedichtet.

Betonarbeiten:

Bodenplatte in Stahlbeton mit Zementüberzug.

Umfassungswände in Stahlbeton gemäss

Statik.

Decken in Beton. Kellertreppe in Beton.

Maurerarbeiten:

Außenwände Backstein 15 cm stark

(mit verputzter Außen-Dämmung).

Innenwände Backstein 15 cm stark

im Keller KS-Stein 12.5 cm.

Fenster:

Holz-Metall-Fenster 3-fach Isolierverglasung

mit UV-Schutz. Ausführung

gemäss Architektenplänen. Fensterbänke

in Alu einbrennlackiert.

Hauseingangstüre:

Holz-Metall-Tür, Multilockverrieglung

Schnitt durch Galerie


0 m 1m 2 m 3m

BESCHRIEB 2

Zimmererarbeiten:

Dachrand in Holz gemäss Planung.

Spenglerarbeiten:

Dachabschluss und Einfassungen in

Titanzinkblech.

Flachdächer:

Flachdach mit Bitumenbahnen abgedichtet

isoliert gemäss Energienachweis.

Dach extensiv begrünt, teilweise begehbar

mit Platten.

Außendämmung :

Fassadenmauerwerk mit EPS-Dämmplatten

verkleidet gemäss Energienachweis.

Grundputz mit Netzeinlage, Deckputz

Korngröße 2 mm.

Malerarbeiten außen:

Vordächer weiß gestrichen

Beschattung:

Rollos

Elektroanlage:

Gemäss Vorgabe Bauherr.

Cheminee:

Budget Fr. 10.000

Nordfassade


0 m 1m 2 m 3m

BESCHRIEB 3

Heizungsanlage:

Umweltfreundliche Erdsonden-Wärmepumpe.

Vorlauftemperaturregulierung nach Außentemperatur.

Wärmeverteilung mittels Bodenheizsystem.

Wohnraumlüftung:

Kontrollierte Wohnungslüftung gemäss

Minergie Standard.

Sanitärinstallationen:

Warmwasseraufbereitung im Keller.

Wasserleitungen korrosionsfrei.

Sanitärapparate gemäss Apparateliste

der Bauherrschaft.

Budget: Fr. 30.000

3 Gartenventile frostsicher nach Angabe

Sanitär.

Kücheneinrichtung

Budget inkl. Montage: Fr. 35‘000

Westfassade


0 m 1m 2 m 3m

BESCHRIEB 4

Gipserarbeiten:

Allgemein: Kalk-Zement, Grundputz

mit Kantenschutz und Netzeinlagen

wo erforderlich.

Decke: Weißputz

Wände: Abrieb

Bad/WC: Abrieb

Vorhangschienen in Weissputzdecke

eingegipst.

Schlosserarbeiten:

Brüstungen: Glas, Chromstahlhandlauf

Geschosstreppen: Metalltreppen mit

Blockholzstufen.

Briefkastenanlage nach Vorschriften.

Innentüren:

Holzfuttertüren mit Gummidichtung

Türhöhen 2.23m weiß

Allgemeine Schreinerarbeiten:

Schrankeinbauten nach Vorgabe Bauherren.

Schließanlagen:

Registrierte Schließanlage (Kaba oder

Keso) für Haus -und Kellerzugang.

Ostfassade


0 m 1m 2 m 3m

BESCHRIEB 5

Unterlagsböden:

Alle Wohnräume mit schwimmendem Zementunterlagsboden

80 mm und Randstreifen.

Böden:

Zimmer Parkett Fr. 120 verlegt inkl. Sockelleiste.

Bodenbeläge:

Bäder: Keramische Platten

Preisbasis Material: Fr. 50.

Wandbeläge:

Bäder Wände: Keramische Platten

Preisbasis Material: Fr. 45.

Preisbasis heißt Materialpreis unverlegt

inkl. Mwst.. Die Verlegung ist bei allen

Boden- und Wandbelägen im Kaufpreis

enthalten.

Innere Malerarbeiten:

Weißputzdecken 2 x gestrichen

Wände 1 x gestrichen

Garage und Kellerräume Decken und

Wände weiß gestrichen.

Südfassade


BESCHRIEB 6

Baureinigung :

Schlussreinigung zur Gebäudeübergabe.

Kanalisation:

Kanalisation nach Vorschriften.

Gärtnerarbeiten:

Rasenflächen, Vorplätze aus Verbundsteinen,

Elektroleerrohre für Beleuchtung.

Elektroanlage:

Erstellen einer zweckmäßigen wetterfesten

Außenbeleuchtung gemäss Elektroplaner.

Änderungen gegenüber Baubeschrieb:

Im Sinne einer Verbesserung oder kleiner

Änderungen bleiben Konstruktions-,

Material-und Fabrikationsänderungen der

Bauherrschaft vorbehalten.

Normen u. Grundlagen:

Für die Ausführung sind verbindlich:

Einschlägige Gesetze und Verordnungen

von Bund, Kanton und Gemeinde, die

Baubewilligung, Reglemente und Vorschriften

des Elektrizitätsversorgers und

der Gebäude-Versicherung.

Die SIA-Normen, soweit sie nicht im Gegensatz

zu den nachstehend formulierten

Bedingungen stehen.

Innenansicht Wohnen


BESCHRIEB 7

Wärmeschutz:

Das gesamte Gebäude wird nach den

kantonalen und kommunalen Vorschriften

ausgeführt.

Es wird Minergie angestrebt.

Änderungswünsche:

Bei rechtzeitigem Vertragabschluss kann

die Käuferschaft bei der Planung des

Hauses mitbestimmen. Der Grundriss

kann soweit statisch und wärmetechnisch

möglich verändert werden.

Im Weitern kann die Käuferschaft bei den

von der Bauherrschaft bestimmten Lieferanten

individuell auswählen:

Sanitärapparate

Küche

Wand und Bodenbeläge

Gipser und Malerarbeiten

Elektroinstallation

Die Mehrkosten werden direkt von der

Bauherrschaft den Käufern in Rechnung

gestellt. Die Mehrkosten sind vor Übergabe

des Hauses zu begleichen.

Innenansicht Wohnen


KENNZAHLEN

Parzelle Nr. 780:

Grundstücksfläche: 478 m2

Parkierung:

Vorplatz, Doppelgarage: 34 m2

7 1/2 Zimmer Haus:

Wohnfläche:

- Netto ohne Innenwände: 207.5 m2

- Brutto ohne Aussenwände: 223 m2

Nebenräume:

- Netto ohne Innenwände: 33 m2

- Brutto ohne Aussenwände: 36.5 m2

Terrassen:

- Aussensitzplatz 34 m2

- Gedeckter Eingang 10 m2

- Dachterrasse 58 m2

Flächen total (ohne Garage):

- Netto ohne Innenwände: 342.5 m2

- Brutto ohne Aussenwände: 361.5 m2

Termine:

Baubeginn: Auf Anfrage

Bauvollendung: Auf Anfrage

Energiestandards:

Minergie


ANSPRECHPART-

NER

Inhaberin und Architektin

Ivana Calovic

LakeSideDevelopment AG

Seestrasse 3

CH-6354 Vitznau

Tel.: +41 (0)41 712 00 36

Fax: +41 (0)41 712 00 13

E-mail: ivana.calovic@lsd.lu

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine