2001 - Frei weg

frei.weg.lette.de

2001 - Frei weg

1926 -2001 ·· CHRONIK

18

Ernst Wulfheide (rechts) übergab nach 21 Jahren den

Tambourstab an seinen Nachfolger Hans-Dieter Gössling.

bei denen jeder Verein Kostproben seines

Könnens preisgab.

Im Herbst des Jahres 1977 erklärte der

langjährige Tambourmajor und Vorsitzende

Ernst Wulfheide den Rücktritt von seinen

Posten. Er war seit der Wiedergründung

im Jahr 1956 Tambourmajor und

seit 1972 1. Vorsitzender des Spielmannszuges.

Hans-Dieter Gössling wurde einstimmig

zum neuen Tambourmajor gewählt.

Er gehört dem Verein seit 1958 an

und war darüber hinaus auch als Ausbilder

tätig. Im August 1977

feierte der Spielmannszug

sein vereinsinternes Schützenfest

erstmals auf dem

Hofe Johannsohn in Lette.

Einen großen Erfolg brachte

die Nachwuchsaktion.

Es wurden vierzehn Flötisten

und elf Trommler in

die Ausbildung übernommen.

Auf der Generalversammlung

1978 wurde Hans-

Dieter Gössling zum neuen

Vorsitzenden gewählt.

Im April richtete der Spielmannszug

„Semper talis“

Beckum den Kreispokalwettbewerb aus.

In der B-Klasse errang man den 2. Platz,

was den Aufstieg in die A-Klasse bedeutete.

Beim alljährlichen Feuerwehrfest in

Lette trat erstmals ein eigener, zweiundzwanzig

Personen starker Jugendspielmannszug

auf. Dieser erreichte sogleich

beim Kreispokalwettstreit in Beckum-Roland

den achten Platz von dreizehn Vereinen.

Das Schützenfest im Jahre 1980 hielt eine

Besonderheit für die Gäste bereit. Das Königspaar

Hans-Werner und Margret Brand

wurden von den ehemaligen Aktiven, der

„Ehrengarde des Vereins“, die sich in

schmucke Uniformen geschmissen hatten,

mit Musik zum Festplatz auf dem Hofe

Johannsohn geleitet. Dort bewiesen sie

mit ein paar flotten Märschen, dass sie

nichts verlernt hatten.

Anlässlich des 55-jährigen Jubiläums des

Vereins fand am 10. Mai 1981 der Wettstreit

der Lippe-Ems-Gemeinschaft in Lette

statt. Zur großen Freude konnte der

1. Platz in der B-Klasse belegt werden.

Auch in der Konzertklasse konnte ein guter

3. Platz erreicht werden. Die Jugendgruppe

belegte ebenfalls den 3. Platz.

Im Jahre 1978 konnte „Frei weg“ einen eigenen Jugendspielmannszug vorstellen.

Heute sind noch Klaus Wenker (Tambourmajor), Andreas Siemer (6. v. r.

oben), Dietmar Ortkras (4. v. r. oben) und Christian Heyland (4. v. r. Mitte) im Verein

aktiv.

75Jahre Spielmannszug “ Frei weg“ Lette e.V.

Ähnliche Magazine