2001 - Frei weg

frei.weg.lette.de

2001 - Frei weg

„FREI WEG““ LETTTTE HEUTE

26

stungsstand unterrichtet werden. Näheres

zur Jugendausbildung ist auf den Seiten

28 und 29 zu lesen.

Die Schulung in unserem Spielmannszug

wird von Vereinsmitgliedern ehrenamtlich

durchgeführt. Verantwortlich für die Ausbildung

der Trommler zeichnen sich unser

Tambourmajor Peter Hartmann und Frank

Westerschlink, die Flötisten werden von

Andrea Harwardt,

Melanie Kliewe und

Karsten Schulten

unterrichtet.

Das Heimathaus

Nachdem jahrzehntelang

die Letter

Norbertschule

das Übungsdomizil

des Spielmannszuges

war, zogen wir

im September 1998

in das Letter Heimathaus,

auch

„Letter Deele“ genannt.

Dort halten

wir nun immer

dienstags von 18.30

bis 21 Uhr unsere

Übungsabende ab.

Als ideal stellte sich

auch die große

Deele heraus. Wir

nutzen diese als

Übungsraum für

die Gesamtproben.

Auch unsere jährlicheGeneralversammlung

findet

dort statt. Den

„Musikalischen

Frühschoppen“ veranstalten

wir ebenfalls

am und im Letter

Heimathaus.

Es dient weiterhin als Ausgangspunkt für

alle unsere Auftritte.

Die Auftritte

Der Spielmannszug „Frei weg“ Lette absolviert

in einem Jahr ca. 15 bis 20 Auftritte

in Lette und in den Nachbargemeinden.

Dazu kommen hin und wieder noch einige

Geburtstags- und Hochzeitsständchen.

Das Letter Heimathaus an der Beelener Straße. Das Gebäude wurde im März 1998

fertiggestellt und dient uns seit September des Jahres als Übungsraum und Treffpunkt.

75Jahre Spielmannszug “ Frei weg“ Lette e.V.

Ähnliche Magazine