VMA-Faltblatt Juni07.pdf - Landkreis Passau

landkreispassau

VMA-Faltblatt Juni07.pdf - Landkreis Passau

6. Bildmaterial

Datensätze: 357

Älteste Aufnahme: aus dem Jahre 1860

Parameter: Nummer, Motiv (z.B. Kapelle, Zitherspieler), Anlaß (z.B.

Tanz, Ball, Kirchenzug, Neujahrsanblasen), Personen (Namen der

abgebildeten Personen), Ort der Aufnahme, Gemeinde (zum

Zeitpunkt der Aufnahme), Landkreis alt (vor 1972), Zeit der

Aufnahme, Besonderheit (z.B. Kleidung, seltene Instrumente), Art

(Kennbuchstabe für Art des Bilddokumentes), Quellenkürzel

(Quellenbezeichnung/Bildlieferant), Themenkreis, ergänzende Informationen)

und Ausleihe des Positivs (Datum der Ausleihe und Empfänger).

7. Tonträger

Datensätze: 1676

Älteste Aufnahme: aus dem Jahre 1911

Parameter: Laufende Nummer, Haupttitel, Untertitel, Werk (aus

dem der Titel stammt), Komponist, Arrangeur, Art des Musiktitels,

Interpreten, Firma (Firmentitel, unter dem der Tonträger entstanden

ist), Matrizennummer, Bestellnummer mit Zeichen und Buchstaben,

Verlag (mit Ortsangabe), Verlagsjahr, Art des Tonträgers (z.B.

Schellack, Vinyl, Kassette, Mini-Disc etc., CD-ROM, Archivschrank-

und Fachnummer und ergänzende Informationen.

8. Filmmaterial

Datensätze: 57

Ältester Film: aus dem Jahre 1934

Parameter: Ordnungsnummer, Filmmaterial (Schmalfilm 8mm,

Schmalfilm 16mm, Sonstige Projektorrolle,

VHS-Videoband, Video2000-System, Video-Disc,

CD-ROM, DVD, Sonstige), Titel,

Untertitel, Genre (Unterrichtsfilm,

Lehrfilm, Dokumentarfilm, Musikfilm,

Filmoperette, Musical, Filmoper, Bergfilm,

Heimatfilm, Drama, Sonst. Genres), Inhaltsbeschreibung,

Erhaltungszustand

(sehr gut – sehr schlecht), Autor/Regisseur,

Quelle des Materials, Letzter Benutzer,

ergänzende Informationen, Archivschrank-

und Fach-Nr., Entstehungsjahr

und Länge des Films in Minuten.

9. Utensilien

(Persönliche Dokumente, Zeitgenössische Presseberichte,

Briefe u. Postkarten):

Datensätze: 269

Ältestes Dokument: aus dem Jahre 1838

Parameter: Laufende Nummer, Objekt (Beschreibung), Thema,

Bezugsperson, Herkunftsort, Altlandkreis, Quellenzeit, Themenkreis,

Lieferant, ergänzende Informationen und Art des Materials

(Original/Kopie).

10. Musikantenbiographien

Datensätze: 369

Parameter: Laufende Nummer, Name, Vorname, Geburtsort,

Geburtsdatum, Sterbeort, Sterbedatum, Beruf, Musikalische

Informationen, ergänzende Informationen und Archivschrank- und

Fach-Nr.

Dazu wurden bisher 1108 Dokumente

digitalisiert. Das Technische Archiv umfasst

4 Exponate (Tonaufnahme- und Wiedergabegeräte),

das Instrumenten-Archiv 3.

Noch mehrere tausend Notenmaterialien

harren der Erfassung, so dass die äußerst

zeitintensive und akribische Bestandsaufnahme

weiter vorangetrieben werden

muß. Dennoch freuen wir uns über jeden

„Zuwachs“ im Archiv, insbesondere über

Handschriften-Raritäten. Doch neben der

Sammlung von Dokumenten nimmt auch

die Forschung und Auswertung einen hohen Stellenwert in unserem

Volksmusikarchiv ein, so dass wir noch so manche Kraftanstrengung

aufbieten müssen. Bleiben Sie uns deshalb bitte gewogen…Vergelt’s

Gott! (Ki)

Quelle der graphischen Elemente dieser Ausgabe:

Historischer Katalog der Musikinstrumentenfabrikation A. Liebl, Griesbach i.

Rottal, ca. 1900, Nachlass Max Keser, VMA-Utensilienarchiv Nr. 33

Anschrift:

Volksmusikarchiv des Landkreises Passau

Landratsamt Passau – Kulturreferat

Passauer Str. 39

94121 Salzweg/BRD

Telefon: 0049 (0)851/949 60 – 23

Fax: 0049 (0)851/41 0 43

Mail: volksmusik@landkreis-passau.de

Internet 1: http://www.landkreis-passau.de/kulturundsport/

Internet 2: http://www.kultursponsoren.de

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Achim Kirste Archivar

Ulrich Seider M.A. Volkskunde

Besuchszeiten:

Nach Vereinbarung!

Archivbesuche bitte nur nach vorheriger Anmeldung!

Nachrichten aus dem

Volksmusikarchiv

des Landkreises Passau

Ausgabe Juni 2007/

Nr. 12

© VMA des LRA Passau/Ki/Se


1. Vorwort

Sehr geehrte Freunde der Volksmusik,

seien Sie herzlich willkommen bei unserer ersten VMA-

Spezialausgabe „i“, in der wir die Gelegenheit ergreifen möchten, Sie

über den Stand unserer Erschließungsarbeit im Volksmusikarchiv des

Landkreises Passau zu informieren. Wir werden ab 1. Juli 2007 die

Archivarbeit freiberuflich gestalten und legen dabei in der zweiten

Jahreshälfte den Schwerpunkt auf die Projektarbeit. Über unser

Projekt „Volksmusik heute“ wollen wir noch nicht zu viel verraten.

Wir werden Sie jedoch in unserer nächsten Ausgabe der VMA-

Nachrichten (Ausgabe Nr. 13/3. Quartal 2007) darüber ausführlichst

informieren…womit wir beim nächsten Punkt wären: Die nächste

Ausgabe unserer VMA-Nachrichten wird erst Ende September

erscheinen. Der Grund: Künftig sollen zwar nur 4 Ausgaben pro Jahr

erscheinen, dafür jedoch umfangreicher und in völlig neuem und

überarbeiteten Layout. Archivbesuche sind weiterhin auf Anfrage

bzw. nach Voranmeldung möglich. Vereinbaren Sie mit uns dazu

einen Termin. Sollten Sie uns einmal nicht persönlich erreichen, so

sind wir vermutlich augenblicklich im Rahmen unseres Projektes

unterwegs. Hinterlassen Sie dazu einfach eine Nachricht beim

telefonischen Vertretungsdienst im Landratsamt bzw. per e-Mail oder

Brief. Für Ihre bisherige Treue und Unterstützung möchten wir uns

hiermit ganz herzlich bedanken und wünschen Ihnen einen

wunderbaren musikalischen Sommer.

Dr. Wilfried Hartleb (Kulturreferent des Landkreises Passau),

Dr. Achim Kirste und Ulrich Seider M.A.

2. Zwischenbilanz der Bestandsaufnahme im

Volksmusikarchiv des Landkreises Passau

Die Juni-Ausgabe unserer VMA-Nachrichten

bietet sich förmlich für eine Zwischenbilanz

an, bevor wir mit neuen Plänen,

Projekten und dem runderneuerten

VMA-Faltblatt an den Start gehen. Seit Juli

2006 haben 5 große und 6 kleinere Nachlässe,

Schenkungen und Leihgaben den Archivbestand

bereichert – angefangen von

historischen Notenmaterialien, alten Musikinstrumenten,

Schellackraritäten und Vinylsammlungen

bis hin zu Chroniken,

Handschriften und Persönlichen Dokumenten

aus den Familien bedeutender Musikanten des Landkreises

Passau. Rund 20 Kulturveranstaltungen des Landkreises Passau

wurden dazu genutzt, auf unseren reichen und wertvollen Bestand

aufmerksam zu machen.

Bisher haben 12 Ausgaben unserer „VMA-Nachrichten“ (Auflage:

400 Stück) inklusive der Weihnachtsedition im Sonderformat

(Auflage: 1.500 Stück), 8 Pressemeldungen und Berichte sowie eine

von Roland Pongratz moderierte Radiosendung auf Bayern 1

geholfen, das Volksmusikarchiv des Landkreises Passau bekannter zu

machen und unsere Forschungsarbeit dem interessierten Publikum

zu präsentieren. Die Möglichkeit, unsere VMA-Nachrichten im

Internet als PDF-Dateien herunterzuladen und zu lesen, bescherten

uns sogar Anfragen aus den Niederlanden und von der Ford-

Foundation in New York. Positive Rückmeldungen aus anderen

Archiven, Museen und Kulturinstitutionen sowie von Privatpersonen

haben uns letztlich darin bestärkt, unseren Weg fortzuführen.

In unserem Archiv sind mittlerweile 20965 Objekte in umfangreichen

Datensätzen aus 10 Hauptkategorien erfasst. Das Datenmaterial gliedert

sich wie folgt (Stand: 27.06.2007):

1. Notendrucke

Datensätze: 6807

Ältester Druck: aus dem Jahre 1817

Parameter: Archivnummer, Seite, Titel, Werk, Werkbezeichnung,

Komponist, Opus, Texter, Arrangeur, Art (Musikstil), Gattung

(Marsch-, Tanz-, Vortragsmusik, Sakrale Musik), Text (Anzahl der

Strophen), Instrument (Blasmusik, Große

Blasmusik, Blech-, Streich-, Salonmusik,

Klarinette, Geige, Trompete, Zither,

Akkordeon, Knopfharmonika u.a.), Titel

der Druckausgabe, Untertitel, Verlagsname,

Verlagsort, Verlagsjahr, Verlagszeichen,

Copyright-Inhaber, Copyright-Jahr,

Ort (wo gefunden?), Landkreis (wo

gefunden?), Name des letzten Benutzers,

Kapelle (Ensemble, das die Noten

verwendet), Art der Noten (Original oder

Kopie), Archivschrank-Nr./Fach-Nr. (in

dem die Noten im VMA aufgewahrt werden), Quelle des Notenmaterials

und ergänzende Informationen.

2. Notenhandschriften

Datensätze: 6867

Älteste Handschrift: aus dem Jahre 1806

Parameter: Archivnummer, Seite, Titel, Art (Musikstil, z.B. Tango,

Rheinländer, Lied u.a.), Gattung (Marsch-, Tanz-, Vortragsmusik,

Sakrale Musik), Komponist, Ensemble (z.B. 9stimmige Blechmusik,

Harmoniemusik, Streichmusik), Instrument (bei Ensemble das 1.

Melodieinstrument), Fundort und Fundlandkreis, Gewährsperson

(Schreiber), Datum (feststehendes oder vermutetes Jahr der

Niederschrift), Kapelle (Kapelle oder Musikant des Belegs), Name

des Sammlers, Archivschrank-Nr./Fach-Nr. der Aufbewahrung,

Herstellerzeichen des Notenpapiers, Benutzerexemplar (Ja/Nein)

und ergänzende Informationen.

3. Lieder

Datensätze: 1828

Ältestes Dokument: aus dem Jahre 1810

Parameter: Nummer, Seite, Haupttitel, Untertitel, Textanfang, Stimmen

(1 – 4stimmig), Stimmbezeichnung (Sopran, Alt, Tenor, Baß),

Notierung (Text und/oder Noten), 1 – 4. Strophe (Text), Gesamtanzahl

der Strophen, Refrain (Text),

Liedart 1 (Ballade, Berufslied, Couplet,

Heimatlied, Huldigungslied, Jagd-/Wilderei-Lied,

Jahreszeitenlied, Jodler/Arien

ohne Text, Kunstlied, Liebeslied, Naturlied,

Pflegelied, Religiöses Lied, Scherzlied,

Soldaten-/Kriegslied, Wanderlied u.a.),

Liedart 2 (s.o.), Findungsbegriffe (Wichtige,

im Lied besungene Objekte und Tätigkeiten,

die als Suchbegriffe verwendet werden

können), Texter, Komponist, Gewährsperson

(mit Angaben über Leben

und Wirken), Gesangsgruppe (Gruppe, aus dessen Repertoire das

Lied stammt), Finder (Name des Aufzeichners oder Finders mit Angaben

zur Person), Fundjahr, Fundort, Sammelwerk (Name des

Sammelwerkes oder Liedblattes, welches das Lied enthält), Herausgeber,

Name des Verlages, Verlagsort, Verlagszeichen, Verlagsjahr,

Nachlaß (Name und Wohnort der Person, aus dessen Nachlaß das

Lied stammt), Archivschrank-Nr./Fach-Nr. der Aufbewahrung und

ergänzende Informationen.

4. Fachbibliothek

Datensätze: 1360

Ältestes Werk: aus dem Jahre 1844

Parameter: Nummer, Titel, Untertitel, Seite, Autor, Titel des Sammelwerkes,

Untertitel des Sammelwerkes, Herausgeber des Sammelwerkes,

Serienname, Band-Nr., Teilband-Nr., Verlagsname, Verlagsort,

Verlagsjahr und ISSN/ISBN-Nr.

5. Tanzbeschreibungen

Datensätze: 258

Parameter: Laufende Nummer, Erstname,

Zweitname, Name in der Pflege, Quelle

(Pflege/aus Feldforschung), Herkunftsort,

Herkunftslandkreis, Gewährspersonen,

Pflegeverein, Tradierer (Name), Jahr der

Tradierung, Anlaß der Tradierung (Seminar,

Lehrgang, Tanzkurs etc.), Repertoire

(ständig/fallweises Einüben/nicht mehr im

Repertoire), Letztes Tanzjahr (Angaben

über das Kalenderjahr, in dem die Tanzform

letztmals benützt wurde), Name des

Erfasser, Zeit der Erfassung, ergänzende Informationen sowie Archivschrank-

und Fach-Nr.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine