finden Sie den aktuellen Gesamtkatalog Frühjahr ... - Arnoldsche

arnoldsche.com

finden Sie den aktuellen Gesamtkatalog Frühjahr ... - Arnoldsche

KUNST/ DESIGN/ SAMMLERLITERATUR/ SCHMUCK/ MODE/ FOTOGRAFIE/AUSSEREUROPÄISCHE KUNST

WWW.ARNOLDSCHE.COM

FRÜHJAHR/ SOMMER 2013


Unsere Vertriebspartner (Distributoren), weltweit

Unsere Bücher fi nden Sie in führenden Buchhandlungen rund um die Welt. Gerne nennen wir Ihnen die für Sie nächstgelegene

Buchhandlung oder bestellen Sie direkt auf unserer Homepage www.arnoldsche.com.

USA

ACC Distribution

6 West 18th St., 4th floor

US-New York, NY 10011

Telefon +1-(0)800-252 52 31

FAX +1-(0)212-989-3205

sales@antiquecc.com

Kanada

NBN Canada

67 Mowat Avenue

Suite 241

CA-Toronto, Ontario

M6K 3E3

lpetriw@nbnbooks.com

Südamerika

IMA / Intermediaamericana

David Williams

PO Box 8734

GB-London SE21 7ZF

Telefon +44-(0)20-7274 7113

FAX +44-(0)20- 7274 7103

david@intermediaamericana.com

VERTRETUNGEN IN DEUTSCHLAND

Baden-Württemberg | Bayern |

Hessen (Süd) | Rheinland-Pfalz |

Saarland | Österreich

Michael Klein

c/o Vertreterbüro Würzburg

Huebergasse 1

D-97070 Würzburg

Germany

Telefon +49-(0)931-17 405

FAX +49-(0)931-17 410

klein@vertreterbuero-wuerzburg.de

Schleswig-Holstein | Hamburg |

Bremen | Niedersachsen |

Nordrhein-Westfalen |

Hessen (Nord) | Berlin |

Neue Bundesländer

Kurt Salchli

Immanuelkirchstr. 12

D-10405 Berlin

Telefon +49-(0)30-41 71 75 30

FAX +49-(0)30-41 71 75 31

salchli@t-online.de

Großbritannien | Frankreich

ACC GB

Sandy Lane

Old Martlesham

GB-Woodbridge,

Suffolk IP12 4SD

Telefon +44-(0)13 94-38 99 50

FAX +44-(0)13 94-38 99 99

sales@accdistribution.com

VERTRETUNGEN WELTWEIT

Schweiz

Martin Schnetzer

En Verdau 19

CH-1782 Belfaux

Telefon +41-(0)26-475 17 88

FAX +41-(0)26-475 47 88

martin.schnetzer@bluewin.ch

Skandinavien

Elisabeth Harder-Kreimann

Joachim-Mähl-Str. 28

D-22459 Hamburg

Telefon +49-(0)40-555 40 446

FAX +49-(0)40-555 40 444

elisabeth@harder-kreimann.de

Osteuropa

Josef Kolar

Telefon +43-(0)4246-290 60

josefkolar@aon.at

Hinweis für den Buchhandel:

In Deutschland und Österreich

haben wir mit avedition und

Kehrer-Verlag eine Vertriebskooperation.

Über SVK liefern

wir gemeinsam aus.

Benelux

Coen Sligting Bookimport

Groot Nieuwland 27

NL-1811 ET Alkmaar

Telefon +31-(0)72-511 92 20

FAX +31-(0)72-511 70 29

sligting@xs4all.nl

Südafrika

Peter Hyde

Telephone +27-(0)21-447 5300

peter@peterhyde.co.za

Südeuropa (Italien, Spanien,

Portugal, Griechenland)

Joe Portelli

Bookport Associates

Via L. Salma 7

I-20094 Corsico (MI)

Telefon +39-02-45 10 36 01

FAX +39-02-45 10 64 26

bookport@bookport.it

Asien

Ralph & Sheila Summers

26 Monkhams Drive

GB-Woodford Green,

Essex IG8 0LQ

Telefon +44-(0)207-405 42 44

FAX +44-(0)207-405 41 99

formtone@dircon.co.uk

SVK – Stuttgarter

Verlags kontor

Verlagsbetreuerin:

Heike Bauer

Telefon +49-(0)711-66 72-12 16

FAX +49-(0)711-66 72-19 74

h.bauer@svk.de

Postfach 10 60 16

D-70049 Stuttgart

Australien | Neuseeland

NewSouth Books

University of New South Wales

AUS-Sydney, NSW, 2052

Telefon +61-(0)2-8936 0100

FAX +61-(0)2-8936 0040

orders@tldistribution.com.au

Australien | Neuseeland

Dale Druckman

towerToo Book Distribution

dale@druckman.com.au

Aktuelle Informationen

mit Bestell-Service:

www.arnoldsche.com

Schweiz

OLF S.A.

Z.I., 3, Corminboeuf

CH-1701 Fribourg

Telefon +41-(0)26-467 51 11

FAX +41-(0)26-467 54 66

Information@olf.ch

Russland

MAGMA

119296, Moscow, postbox 451

Telefon & FAX +7-(0)495-205 64 19

Magmabooks@mail.ru

Japan

Yasy Murayama

Yasmy International Marketing

FAX +81-(0)48-770-25 33

yasy@yasmy.com

China

Benjamin Pan

China Publishers Marketing

Room 2804, Building #1, No. 77

Lane 569, Xinhua Road

Changning District

C – Shanghai, 200052

Telefon & FAX +86-(0)21 54 25 95 57

benjamin.pan@cpmarketing.com.cn

Thailand

Paragon Asia Co., Ltd.

687 Taksin Road, Bukkalo

T-Thonburi, Bangkok 10600

Telefon +66-(0)2-877-77 55

FAX +66-(0)2-468-96 36

paragonasiabkk@gmail.com

Titel: Ming-Vase mit Drachenmotiv und Lotusranken, um 1430,

Keramiekmuseum Princessehof, Leeuwarden (Foto: Johan van der Veer)

Rückseite: Ulo Florack, Schüttung, 2010 (Foto: Ulo Florack)

Programm- und Preisänderungen vorbehalten. Erscheinungstermine ohne Gewähr.

Alle angegebenen Preise enthalten die landesübliche MwSt. (Stand Januar 2013).

Printed in Germany 12/12.


Liebe Leserin, lieber Leser,

die ARNOLDSCHE ist nun 25 Jahre alt und damit reif für weitere große Abenteuer! Zum Start in das zweite

Vierteljahrhundert unserer Verlagsgeschichte ergründen wir für Sie den „Mythos Ming“. Das feine weiße

Porzellan aus einer der glanzvollsten Epochen der chinesischen Geschichte zählt zu den reizvollsten und

exquisitesten Luxusgütern der Welt, die auf Auktionen regelmäßig astronomische Preise erzielen. Wann immer

in Film und Fernsehen etwas Wertvolles zerbricht, fast immer handelt es sich dabei um eine Ming-Vase.

Erkunden Sie mit uns die kulturgeschichtlichen Hintergründe und die Vielfalt dieses edlen Porzellans, das

nicht nur für den chinesischen Kaiserhof, sondern auch für den Export nach Südostasien und nach Europa

gefertigt wurde.

Doch gilt unser Interesse nicht nur dem Ming-Porzellan, auch Majolika erregt unsere Aufmerksamkeit.

Wir enthüllen für Sie den Reiz dieser italienischen Keramiken, deren Attraktivität sich selbst Johann Wolfgang

von Goethe nicht entziehen konnte, dessen Kunstsammlungen einen Bestand von fast 100 solcher kostbarer

Keramiken des 16. Jahrhunderts umfasste. Folgen Sie unseren Erkundungen weiter in die Gegenwart und

entdecken Sie mit uns die abstrakten Interpretationen amerikanischer Landschaften in den Keramikarbeiten

von Wayne Higby. Oder die Werke von Otto Künzli, der mit seinen Arbeiten voll minimalistischer Klarheit und

sinnlicher Erfahrungen die moderne Schmuckkunst revolutioniert hat. Oder lassen Sie sich von den mythischen

Gestalten und fantastischen Figuren des Ulo Florack bezaubern, dessen Werke eine singuläre Position

im heutigen Schmuckschaffen darstellen. Informationen zu diesen und weiteren Neuerscheinungen fi nden

Sie auf den folgenden Seiten.

Sehr positiv gestimmt hat uns ein Artikel aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 9.10.2012 von

Andreas Platthaus zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse: „das Buch wird Bestand haben, wenn sich die

Verlage wieder darauf besinnen, was Ausstattung, Haptik, Verarbeitung bedeuten. Ja, das Buch ist ein

Liebhaberobjekt. Und zwar eines, bei dem man nicht so einfach fremdgehen kann; es sei denn, man vergibt

alle handwerklichen Vorteile“. Diesem Credo möchten wir uns vorbehaltlos anschließen, und es bestärkt uns

in unserem Vorhaben, weiterhin gutgemachte Publikationen auf hohem Niveau Ihnen – unseren Leserinnen

und Lesern – anzubieten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für 2013.

Ihr Dirk Allgaier

Verleger

Auf der Frankfurter Buchmesse, Oktober 2012

www.arnoldsche.com 3

VORWORT


ARNOLDSCHE AROUND THE WORLD

1

3

ARNOLDSCHE AROUND THE WORLD

5 6

4 www.arnoldsche.com

4

1 Blick in die Ausstellung des Schmuck-Ingenieurs Sigurd Bronger im Röhsska Museum, Göteborg, November 2012 2 Verleihung des Torsten und Wanja Söderberg-

Preises an Sigurd Bronger, Göteborg, November 2012 (Fotos: Mikael Lammgård, Röhsska Museum) 3 + 4 Elisabeth Defner bei der Präsentation ihrer Monografi e

im MAK - Österreichisches Museum für Angewandte Kunst/Gegenwartskunst Wien, September 2012 (Fotos: Thomas Defner) 5 Ausstellungseröffnung von Yasuhisa

Kohyama in der Galerie Erskine, Hall & Coe, London, Juni 2012 6 David Coe, Yasuhisa Kohyama und Matthew Hall, London, Juni 2012

3

2


7 8

9

11

12

10

12 13

7 Ausstellungseröffnung von Konrad Mehus im Kunstnerforbundet, Oslo, Juli 2012 8 Leonard Rickhard und Martin Herbert, Oslo, November 2012 9 Konrad

Mehus und Jorunn Veiteberg, Oslo, Juli 2012 10 Ausstellungseröffnung Bengalische Bildrollen im Völkerkundemuseum der Universität Zürich, August 2012

11 Runa Vethal Stølen, Reinhold Ziegler, Hege Henriksen und Sigurd Bronger, Oslo, November 2012 12 Wayne Higby und Dirk Allgaier, Stuttgart, November 2012

13 Luzie, jetzt fünf Jahre alt

www.arnoldsche.com 5

ARNOLDSCHE AROUND THE WORLD


NEU _ AUSSEREUROPÄISCHE KUNST

6 www.arnoldsche.com


Die rund 300 Jahre währende Epoche der Ming-Dynastie (1368–

1644) gilt als eine der glanzvollsten Zeiten in der chinesischen

Geschichte– insbesondere wenn es um Porzellan geht. „Ming“

steht für feinstes, kostbarstes Porzellan, das auf Auktionen regelmäßig

astronomische Preise erzielt. Und die „Ming-Vase“ ist

ein populäres Klischee selbst für diejenigen, die nicht mit der

Geschichte chinesischer Keramik vertraut sind.

Die Publikation ergründet den „Mythos Ming“ am Beispiel der

international bedeutenden Sammlung chinesischer Keramik des

niederländischen Museums Princessehof in Leeuwarden. Dazu

zählen spektakuläre Stücke höchster Qualität, die exklusiv für den

chinesischen Kaiserhof gefertigt wurden. Der reiche und viel fältige

Bestand chinesischer Exportkeramik für den südostasiatischen

Markt, vorwiegend aus der ehemals holländischen Kolonie Indonesien,

wird hier erstmals im Zusammenhang vorgestellt.

Mit Gründung der Niederländischen Ostindien-Kompanie VOC1602

wurde schließlich auch der europäische Markt für Ming-Porzellan

erschlossen. Besonders das blau-weiße Kraak-Porzellan gehörte

als exotisches Luxusgut zur Ausstattung reicher Haushalte und ist

aus holländischen Stillleben der Zeit nicht wegzudenken.

Die Sammlung an Ming-Porzellanen des Museums Princessehof ist

in ihrer Vielschichtigkeit einmalig. Sie umfasst das ganze Spektrum

von kaiserlichen Gefäßen über sog. Martaban, große Vorratstöpfe,

die in Indonesien auch als Statussymbole galten, zu Kraak-Porzellanen.

Eindrucksvolle Beispiele von Exportporzellan für Europa wurden

auch aus den Ladungen zweier Schiffswracke, der Witte Leeuw

(gesunken 1613) und der Hatcher Cargo (gesunken 1643), geborgen.

Die Publikation enthüllt den Mythos Ming am Beispiel von

rund 250 Objekten aus der Sammlung des Keramikmuseum

Princessehof. Eingebettet in seinen kulturgeschichtlichen

Kontext wird die Geschichte chinesischen Porzellans erzählt,

das in dieser glorreichen Epoche Chinas sowohl für den

Kaiserhof wie auch für einen globalisierten Markt gefertigt

wurde.

Ausstellung: Keramiekmuseum Princessehof,

Leeuwarden/Niederlande, 24.3. bis 27.10.2013.

Weitere Informationen: www.princessehof.nl

Eva Ströber

MING!

Porcelain for a Globalised Trade

Ca. 300 Seiten, 24 x 29 cm, ca. 250 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text in Englisch.

€ 78,– [D]

ISBN 978-3-89790-389-0

Lieferbar: Mai 2013

www.arnoldsche.com 7

NEU _ AUSSEREUROPÄISCHE KUNST


NEU _ SAMMLERLITERATUR

8 www.arnoldsche.com


„Heiteren Genuss“ bot Johann Wolfgang von Goethe seine Sammlung

italienischer Majoliken, zinnglasierter Irdenware, bemalt in

kräftigen Scharffeuerfarben mit biblischen, mythologischen und

historischen Themen. Zu seinen umfangreichen Kunstsammlungen

gehört daher auch ein Bestand von insgesamt 97 Majoliken des

16. Jahrhunderts, die in seinem ehemaligen Wohnhaus am Frauenplan

in Weimar bis heute erhalten sind.

Die vorliegende Publikation bietet nach einer unveröffentlichten

Erfassung der Sammlung 1958 die erste umfassende kunsthistorische

Untersuchung der einzelnen Objekte auf der Grundlage

neuester Forschungsergebnisse. Dargestellt ist darüber hinaus

die Provenienz der Majoliken, die Goethe zwischen ca. 1800 und

1830 vor allem aus Nürnberg erwarb. Hierbei spielen die Beziehungen

zwischen Venedig und den süddeutschen Handelszentren

eine wichtige Rolle, so dass sich neue Einsichten in den Handel

mit Majolika eröffnen.

Für Johann Wolfgang von Goethe lag der Reiz italienischer

Majoliken in den Themen ihrer Bemalung, insbesondere

denen aus der griechisch-römischen Mythologie. Sie erschienen

ihm wie ein Abglanz der Kunst der Renaissance. Die

vorliegende Publikation präsentiert alle Exemplare seiner

Majolika-Sammlung fachkundig bearbeitet und in großformatigen

Abbildungen.

Autorin: Dr. Johanna Lessmann. Studium der Kunstgeschichte in

Göttingen, Freiburg und Bonn. 1974–1987 tätig am Herzog Anton

Ulrich-Museum in Braunschweig (Katalog der Majolikasammlung

1979), bis 2006 am Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

(Katalog Berliner Porzellan des 18. Jahrhunderts 1993). Aufsätze

über Meissener, frühes Wiener und Fürstenberger Porzellan, Majolika

und Interieurs.

Johanna Lessmann

ITALIENISCHE MAJOLIKA AUS

GOETHES BESITZ

Bestandskatalog der Klassik Stiftung Weimar

360 Seiten, 22 x 28 cm, 220 Abbildungen in Farbe und Schwarzweiß. Hardcover.

Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-386-9

Lieferbar: Mai 2013

www.arnoldsche.com 9

NEU _ SAMMLERLITERATUR


NEU _ SAMMLERLITERATUR

10 www.arnoldsche.com


Wayne Higby (geb. 1943) zählt zu den internationalen Protagonisten

unter den zeitgenössischen Keramik-Künstlern. Die Bandbreite

seines Werks reicht von Gefäßen über Skulpturen bis hin zu den

großformatigen Architektur-Installationen EarthCloud und SkyWell

Falls.

Seine abstrakten Interpretationen amerikanischer Landschaften in

Raku-Technik sind von fast unheimlicher Präsenz, Plastizität und

technischer Perfektion. Ihr Thema ist ein philosophisches: „Meine

Arbeit ist eine Meditation über die Beziehung von Geist und Materie.

Es geht nicht um Landschaft.“ (W. Higby)

Die erste Monografi e über das Gesamtwerk des richtungsweisenden

Keramikers begleitet die Wanderausstellung „Infi nite Place:

The Ceramic Art of Wayne Higby“, beginnend im April 2013 im

Arizona State University Art Museum, Tempe/Arizona. 180 Abbildungen

präsentieren alle Werkgruppen, fachkundige Essays untersuchen

das Œuvre aus unterschiedlichen Perspektiven.

Wayne Higby lebt und arbeitet in Alfred, New York, und hat den

Robert Turner-Lehrstuhl für Keramik an der Alfred University inne.

Er ist Ehrenprofessor für Kunst an der Universität Shanghai, Ehrenbürger

der chinesischen „Hauptstadt des Porzellans” Jingdezhen,

sowie Vize-Präsident der International Academy of Ceramics in

Genf.

Mit Beiträgen von Peter Held | Helen Williams Drutt English |

Henry Sayre | Tanya Harrod | Ezra Shales | Mary Drach McInnes |

Carla Coch | Wayne Higby

Erste Monografi e über das Gesamtwerk des wegweisenden

Keramik-Künstlers Wayne Higby. 180 Abbildungen bieten

einen Überblick über sämtliche Werkgruppen bis hin zu den

großformatigen, spektakulären architektonischen Keramik-

Installationen. Fachkundige Aufsätze beleuchten sein Schaffen

aus verschiedenen Blickwinkeln.

Ausstellung: Arizona State University Art Museum, Tempe, AZ, ab

19.4.2013, danach in Washington, D.C., Reading, PA, Philadelphia,

PA, Racine, WI, und Rochester, NY.

Peter Held (Hg.)

INFINITE PLACE

The Ceramic Art of WAYNE HIGBY

208 Seiten, 24 x 30 cm, ca. 180 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text in Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-384-5

Lieferbar: März 2013

www.arnoldsche.com 11

NEU _ SAMMLERLITERATUR


NEU _ KUNST

12 www.arnoldsche.com

Altarbild Kapelle Schloss Callenberg


Die Konstanzerin Marie Ellenrieder (1791–1863) zählt zu den bedeutendsten

Malerinnen des 19. Jahrhunderts. Selbstbewusst und

erfolgreich schlug sie einen für ihre Zeit ungewöhnlichen Lebensweg

ein: Nach Anfängen als Miniaturmalerin wurde sie 1813 als

erste Frau zum Studium an der Münchner Kunstakademie zugelassen.

Innerhalb kurzer Zeit avancierte sie zu einer gefragten Portraitistin.

Ihre ausdrucksstarken Bildnisse von Bürgerlichen und Adligen,

von Männern, Frauen und Kindern faszinieren durch die Frische

der Auffassung und ihre psychologische Durchdringung. Auch im

Genre der religiösen Kunst leistete Marie Ellenrieder Pionierarbeit:

Ihre Altarbilder für die Kirche in Ichenheim/Ortenau von 1822

sind die ersten einer deutschen Künstlerin für eine katholische

Kirche.

Eine Italienreise 1822–1824 brachte Marie Ellenrieder in Kontakt

mit dem in Rom wirkenden deutschen Künstlerkreis der Nazarener.

In deren Schaffen und Lebensstil fand die Malerin verwirklicht,

wonach sie selbst strebte: die Verbindung von Leben, Glauben

und Kunst.

1827 verlieh der Badische Kunstverein Marie Ellenrieder als erster

Frau die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft; 1829

ernannte sie Großherzog Ludwig zur badischen Hofmalerin. Hoch

verehrt starb die Künstlerin 1863 in Konstanz.

Mit Beiträgen von Katharina Büttner-Kirschner | Tobias Engelsing |

Edwin Fecker | Bärbel Kovalewski | Barbara Stark

2013 jährt sich zum 150. Mal der Todestag Marie Ellenrieders,

einer der bedeutendsten Malerinnen des 19. Jahrhunderts.

Die vorliegende Publikation zeichnet vor dem Hintergrund

ihrer neu recherchierten Biografi e ein grundlegend

überarbeitetes Bild Marie Ellenrieders als erfolgreicher

Künstlerin und selbstbewusster Frau und stellt aktuelle

Forschungsergebnisse zum Werk dieser bedeutenden Konstanzer

Künstlerin vor.

Ausstellung: Kulturzentrum am Münster, 18.5. bis 25.8.2013.

Eine Ausstellung des Rosgartenmuseums und der Städtischen

Wessenberg-Galerie Konstanz zum 150. Todestag der Malerin

Marie Ellenrieder.

Tobias Engelsing | Barbara Stark (Hg.)

EINFACH HIMMLISCH!

Die Malerin Marie Ellenrieder 1791–1863

192 Seiten, 22 x 28,5 cm, 130 Abbildungen in Farbe und Schwarzweiß.

Hardcover. Text in Deutsch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-388-3

Lieferbar: Mai 2013

www.arnoldsche.com 13

NEU _ KUNST


NEU _ SCHMUCK

14 www.arnoldsche.com


Der Schweizer Otto Künzli (geb. 1948) hat die moderne Schmuckkunst

revolutioniert und gilt als „einer der intelligentesten Künstler

in der Welt des Schmucks und zugleich einer der kritischsten.“

(Ralph Turner: The New Jewelry, 1985/1994)

In den rund 45 Jahren seiner Auseinandersetzung mit dem Thema

Schmuck erreichte Otto Künzli als Künstler und Vordenker wie

auch als Autor und Lehrer eine singuläre Position von weitreichendem

internationalem Einfl uss. Namhafte Künstler wie Karen

Pontoppidan (Konstfack, Stockholm), Karl Fritsch (Royal Melbourne

Institute of Technology), David Bielander und Lisa Walker zählen

zu den Absolventen der Schmuckklasse an der Akademie der

Bildenden Künste München, die Künzli seit 1991 in der Nachfolge

von Hermann Jünger leitet.

Die vorliegende Publikation stellt erstmals sein gesamtes, facettenreiches

Œuvre einem breiten Publikum vor. Die Monografi e umfasst

nicht nur Schmuck, sondern auch disziplinenübergreifende

konzeptuelle Werke aus den Bereichen Fotografi e und Installation:

Rückblick, Standortbestimmung und Zukunftsperspektive zugleich.

Das prägnante, ungewöhnliche Grafi kdesign kommt, wie bereits

beim Erfolgstitel „Des Wahnsinns fette Beute“, von Frederik Linke.

Otto Künzlis Arbeiten beruhen auf komplexer Refl ektion und visueller

Imaginationskraft. Das Resultat: Werke von minimalistischer

Klarheit und bestechender handwerklicher Perfektion, voller Witz

und sinnlicher Eindringlichkeit.

Mit Beiträgen von Jacqueline Burckhardt | Walter Grasskamp |

Florian Hufnagl | Ellen Maurer Zilioli | Pravu Mazumdar |

Chantal Prod’Hom und Carole Guinard | Akio Seki | Otto Künzli

Ein außergewöhnliches Künstler-Buch, entstanden in enger

Zusammenarbeit mit Otto Künzli und der Neuen Sammlung

– The International Design Museum Munich.

Ausstellung: Die Neue Sammlung – The International Design

Museum Munich, ab 9. 3. 2013. Weitere Stationen sind

geplant, darunter das Tokyo Metropolitan Teien Art Museum,

Tokio (JP), und das mudac – Musée de design et d’arts appliqués

contemporains, Lausanne (CH).

Weitere Informationen: www.die-neue-sammlung.de

Florian Hufnagl | Die Neue Sammlung –

The International Design Museum Munich (Hg.)

OTTO KÜNZLI – DAS BUCH

688 Seiten, 20,5 x 27 cm, über 1.000 Abbildungen. Hardcover.

€ 68,-- [D]

ISBN 978-3-89790-382-1 (deutsche Ausgabe)

ISBN 978-3-89790-383-8 (englische Ausgabe)

Lieferbar: März 2013

www.arnoldsche.com 15

NEU _ SCHMUCK


NEU _ SCHMUCK

Die Darstellung rätselhaft-fantastischer Figuren und mythischer

Gestalten, halb Mensch, halb Tier, aber auch magische Inschriften

sind kennzeichnend für die Schmuckarbeiten und Kunstobjekte

von Ulo Florack. Mit künstlerischer Meisterschaft und überbordender

Fantasie erzählt er Geschichten in Gold, Silber, Platin und

Emaille.

Ulo Florack ist ein vielfältig talentierter Künstler. Es ist so gut wie

unmöglich, ihn zu klassifi zieren. Die Frage, ob er eher Maler oder

Schmuckkünstler ist, kann nicht entschieden beantwortet werden;

beide Bereiche befruchten sich gegenseitig. Seine Schmuckobjekte

verinnerlichen die Idee der Skulptur, Art und Aufbringung der

Farben verraten den Maler. Sein Stil ist unverwechselbar und seine

Objekte überraschen mit einer ideologischen und intelligenten

Metaphorik, die bewusst in der Grauzone zwischen Fantasie und

Realität schwebt.

Ulo Florack (geb. 1958) ist Träger des Danner-Ehrenpreises 2011.

Nach Beendigung des Studiums unter Professor Hermann Jünger

und Professor Jörg Immendorff an der Akademie der Bildenden

Künste in München ist er seit 1989 als selbstständiger Schmuckkünstler

und Maler in Augsburg tätig.

Ein Buch-Objekt in japanischer Bindung über die außergewöhnlichen

Schmuckarbeiten von Ulo Florack, aus denen

Humor, Witz und eine kritische Beobachtungsgabe nicht

wegzudenken sind.

Ausstellung: Deutsches Goldschmiedehaus Hanau,

20.1. bis 7.4.2013, Kreismuseum Zons, Dormagen,

21.4. bis 30.6.2013, Maximilianmuseum, Augsburg,

14.7. bis 13.10.2013.

Weitere Informationen: www.museen-hanau.de

16 www.arnoldsche.com

Ulo Florack

THE WOODRUFF KEY

Jewellery and Objects

Mit einem Beitrag von Beatriz Chadour-Sampson.

128 Seiten, 17,1 x 12,6 cm, 116 Farbabbildungen.

Hardcover in japanischer Bindung. Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-385-2

Lieferbar: Januar 2013

Fotos: Andreas Brücklmair, Augsburg


Mit der Publikation zur 17. Silbertriennale wird ein Blick auf die

aktuelle Szene der international tätigen Silberschmiede und Metallgestalter

geworfen. Ein reiches Repertoire an handgefertigtem

Gebrauchsgerät zeigt aktuelle Positionen, die weltweit zu diesem

Thema in den letzten beiden Jahren entstanden sind: angefangen

von Kaffee- und Teekannen, über große und kleine Schalen, bis hin

zu Kerzenleuchtern, Vasen, Salz- und Pfefferstreuern, Besteck oder

kleinen Accessoires für die Tafel.

Alle drei Jahre stellen sich namhafte Gestalter und junge Nachwuchskünstler

der Silberszene dem Wettbewerb. Eine hochkarätige

Jury – Dr. Barbara Grotkamp-Schepers, Klingenmuseum Solingen,

David Huycke, Metallkünstler und Professor in Hasselt/Belgien,

Rosemarie Jäger, Galerie im Kelterhaus Hochheim – wählt die Besten

der Besten aus.

Der seit 1965 ausgerichtete Wettbewerb zur Förderung der internationalen

zeitgenössischen Silberszene, ein Gemeinschaftsprojekt

der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. und dem Deutschen

Goldschmiedehaus Hanau, gehört zu den bedeutendsten Aktivitäten

dieser Art weltweit.

Die Publikation zur 17. Silbertriennale International möchte

Sammlern und Liebhabern von silbernem Gerät Lust machen,

sich nicht nur von den tradierten Formen des Silbergeräts

faszinieren zu lassen, sondern auch einen Blick auf die

aktuellen Trends in der internationalen Szene zu werfen.

Ausstellung: Deutsches Goldschmiedehaus Hanau, 14.4.–9.6.2013,

National Museum of Decorative Arts, Trondheim/Norwegen,

22.6.–28.8.2013, Museum und Galerie im Prediger, Schwäbisch

Gmünd, 15.9.–10.11.2013, Deutsches Klingenmuseum Solingen,

22.11.2013–2.2.2014, Messe Ambiente, Frankfurt, 7.–11.2.2014,

Messe Inhorgenta, München, 21.–24.2.2014

Weitere Informationen: www.museen-hanau.de

Die Abbildungen zeigen die Preisträger der 16. Silbertriennale

International 2010: Nilton Cunha | Astrid Keller | Dong-Hyun Kim |

Ja-Kyung Shin | Stefan Strube.

Christianne Weber-Stöber (Hg.)

SILBERTRIENNALE

INTERNATIONAL

17. weltweiter Wettbewerb

Ca. 200 Seiten, 18,5 x 23,5 cm, ca. 140 Abbildungen. Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-387-6

Lieferbar: April 2013

www.arnoldsche.com 17

NEU _ DESIGN


NEU SEIT HERNST 2012 _ KUNST

18 www.arnoldsche.com

Rosa Barovier | William Warmus |

Maricruz Patiño | Pearl Chou u. a.

NARCISSUS

QUAGLIATA

Archetypes and Visions

in Light and Glass

248 Seiten, 24 x 30 cm, ca. 340 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text in Englisch.

€ 68,– [D]

ISBN 978-3-89790-378-4

Lieferbar: Februar 2013

THE FIGURE ⁄ VAGABOND THE DOME ⁄ THE SEA ⁄ MAGIC DANCERS

“Homeless”, 1986. Watercolor. 92.5 x 52 inches / 235 x 132 cm.

Collection of the artist (artwork stolen, location unknown)

23

Peter Schmitt (Hg.)

FLORIAN LECHNER

und Glas

Mit Beiträgen von H. Ricke | C. Vaudour | E. von Samsonow |

K. J. Schönmetzler | H. Burges | P. Schmitt | F. Lechner

216 Seiten, 24 x 33 cm, 275 Abbildungen. Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-371-5

Narcissus Quagliata (geb. 1942) zählt zu den bedeutendsten

zeitgenössischen Glaskünstlern. Mit spektakulären

Arbeiten im öffentlichen Raum wie dem

„Taiwan Dome of Light“, der weltweit größten Glasbedachung

in der U-Bahn-Station Kaohsiung, Taiwan,

macht er international von sich reden. Ebenso

bekannt ist seine Glaskuppel in der von Michelangelo

in den Diokletiansthermen von Rom errichteten

Kirche S. Maria degli Angeli. Die Publikation dokumentiert

mit Beiträgen fachkundiger Autoren und

beeindruckenden Großaufnahmen öffentliche und

private Aufträge des Künstlers.

Narcissus Quagliata schafft in seiner einzigartigen

künstlerischen Sprache eine vollendete

Symbiose aus Glaskunst, Architektur und

Malerei.

Florian Lechner (geb. 1938) lotet die inhaltlichen wie

formalen Möglichkeiten des Werkstoffs Glas in architekturgebundenen

Werken, skulpturalen Objekten

wie auch experimentell mit den Medien Licht, Klang

und Bewegung aus. Die Entwicklung eigener, oft

neuartiger Bearbeitungstechniken wie dem Schmelzglas

sowie die konzeptuelle Untermauerung seiner

Arbeiten führen zu höchst authentischen Ergebnissen.

Lechners Ansatz ist intellektuell und philosophisch

begründet, das Ergebnis jedoch stets sinnlich

erfahrbar und nie von steriler Theorie geprägt.

Die erste umfassende Dokumentation des Architektur,

Plastik und Performance umfassenden

Werkes des deutschen Glaskünstlers Florian

Lechner. In der Summe der einzelnen Facetten

formt sie das Gesamtbild eines beeindruckend

vielschichtigen Œuvres.


Martin Herbert | Åsmund Thorkildsen

LEONARD RICKHARD

Paintings

Mit einem Vorwort von Jorunn Veiteberg.

312 Seiten, 24,5 x 30 cm, 220 Farbabbildungen. Hardcover

mit Leineneinband. Text in Deutsch, Englisch und

Norwegisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-372-2

113

Large Bird Cabinet Against Yellow Wall // Stort fugleskap mot gul vegg // Großer Vogelschrank vor gelber Wand

2005–07. Oil on canvas. 219 x 263 cm (with frame). The Christian Bjelland Collection

John Hutchinson | Ildegarda Scheidegger

ANNELIES ŠTRBA

My Life’s Dreams

224 Seiten, 32 x 21,5 cm, 210 Farbabbildungen. Hardcover

mit Halbleinen. Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-380-7

114

Leonard Rickhard (geb. 1945) hat durch seine narrativen

Strategien der Malerei als künstlerischer Ausdrucksform

neue Impulse vermittelt. Im Interagieren

von Diagrammen und technischen Zeichnungen

mit räumlichen Illusionen und gedämpfter Farbigkeit

erscheinen seine Arbeiten wie Modelle, die der

Maler in den 40 Jahren seiner künstlerischen Tätigkeit

immer wieder neu aufgriff und rekontextualisierte.

Manche Motive, etwa der Modellbauer, der Vogelliebhaber,

Interieurs oder Birkenwälder mit Kasernenblöcken,

ziehen sich durch Rickhards gesamtes Werk.

In der Kombination konzeptueller Strategien und

formaler Aspekte liegt eine seiner wesentlichen

Stärken. Wohl auch deshalb wird Rickhard besonders

unter jüngeren norwegischen Künstlern oft als Maßstab

genannt.

Leonard Rickhard ist ein herausragender Repräsentant

der zeitgenössischen norwegischen

Malerei. Die Publikation dokumentiert eine

umfassende Auswahl seiner wichtigsten und

bedeutendsten Gemälde von den 1970er Jahren

bis heute.

Open Door with Two Figures in the Summer Sunshine II // Dørgløtt med to figurer i sommerlyset II //

Offen stehende Tür mit zwei Gestalten in der Sommersonne II

2005–07. Oil on canvas. 245 x 200 cm (without frame). 267 x 222 cm (with frame). The Christian Bjelland Collection

Annelies Sˇtrba (geb. 1947) ist eine der bedeutendsten

und interessantesten zeitgenössischen

Foto- und Videokünstlerinnen. Ihre Bildwelt ist

eine der Phantasmen, der Ahnungen, der Verwünschungen,

des Verborgenen, der Märchen und

Mythen. In der extremen Intimität der trancehaftfantastischen

Aufnahmen ihres aktuellen Zyklus

„My Life’s Dreams“ gelingt es ihr, den Betrachter

mit seinen eigenen Erinnerungen und Emotionen zu

konfrontieren. Ihr einzigartiges Konzept der Abbildung

und deren Verpfl anzung in neue Realitäten

ist ohne Parallelen. So erscheint die arrangierte und

von Erzählungen inspirierte Werkgruppe „My Life’s

Dreams“ als Gipfel und konsequente Fortführung

aller vorherigen Arbeiten.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der

Annelies Sˇtrba. Lassen Sie sich verzaubern von

der Magie ihrer nie gesehenen Bildwelten.

www.arnoldsche.com 19

NEU SEIT HERNST 2012 _ KUNST


NEU SEIT HERBST 2012 _ KUNST UND AUSSEREUROPÄISCHE KUNST

163 Phenomena,

1936–38

Oil on canvas, 200 x 271 cm

State Tretyakov Gallery, Moscow

Courtesy of State Tretyakov

Gallery, Moscow

192

20 www.arnoldsche.com

Alexander Kuznetsov

PAVEL TCHELITCHEW

Metamorphoses

336 Seiten, 23 x 29 cm, 370 Abbildungen. Hardcover

mit Schutzumschlag, im Schmuck-Schuber. Text in Englisch

mit Summaries in Deutsch, Russisch und Französisch.

€ 68,00 [D]

ISBN 978-3-89790-368-5

247 La dame voilée, 1954

Oil on canvas, 73.5 x 50.5 cm

Private collection, Moscow

Courtesy of Natalia Kournikova, Moscow

248 Untitled, 1954

Pastel on paper, 64 x 47 cm

Private collection, Monaco

249 Paroxysm, 1954

Oil on canvas, mounted on cardboard, 54.5 x 46 cm

Private collection, Moscow

Courtesy of Natalia Kournikova, Moscow

272 273

Thomas Kaiser

BILDROLLEN

Dauer und Wandel einer

indischen Volkskunst

192 Seiten, 21 x 30 cm, 196 meist farbige Abbildungen,

2 Landkarten. Hardcover.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-365-4 (deutsche Ausgabe)

ISBN 978-3-89790-366-1 (englische Ausgabe)

Pavel Tchelitchew (1898–1957) zählt zu den faszinierendsten

Künstlerpersönlichkeiten der Moderne.

In Moskau und Kiew ausgebildet, als Bühnenbildner

im Berlin der 1920er Jahre erfolgreich, in Paris von

Gertrude Stein und Edith Sitwell protegiert, kam

er in den 1940ern nach New York. Vom Surrealismus

und dem russischen Symbolismus der Jahrhundertwende

geprägt, nahm Tchelitchew auch Elemente

des Kubismus auf und experimentierte beständig mit

neuen Stilen, um eine Bildsprache für transzendente

Elemente, kosmische Ordnungen und philosophische

Konzepte zu fi nden. Sein umfangreicher Komplex

an Studien, Zeichnungen und Gemälden stellt einen

außergewöhnlich individuellen Beitrag zur Kunst der

Moderne dar.

Die wegweisende Monografi e des russischen

Malers Pavel Tchelitchew zeigt eine umfassende

Auswahl seiner wichtigsten und bedeutendsten

Gemälde, erweitert um eine Auswahl

an Zeichnungen. Erstmals wird das spannende

Œuvre dieses Künstlers in seiner schillernden

Vielfältigkeit und Individualität dokumentiert.

Über 2000 Jahre verbreiteten in Indien fahrende

Künstler anhand gemalter Bildrollen die großen

indischen Epen Mahabharata und Ramayana sowie

eine Fülle lokaler Götter- und Heldengeschichten

und moralischer Lehrstücke unter der meist analphabetischen

Landbevölkerung. In der Hand der Malersänger

wurden die Bildrollen zum Hand-Kino, zur

Projektionsfl äche von Mythenwissen und zum Anreiz,

schauend den Gesängen zu lauschen. Die Publikation

widmet sich zweien bis heute bestehenden, aber im

Umbruch befi ndlichen Bildrollen-Traditionen im Osten

Indiens: den Traditionen der patua und der jadopatia.

Die vorliegende Publikation illustriert mit

Beispie len der patua und der jadopatia aus der

zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erstmals

Geschichte und Wandel bengalischer Bildrollen,

einer ostindischen Tradition der Malerei und

des gesanglichen Vortrags.


Hartmut Esslinger (Hg.)

DESIGN FORWARD

Creative Strategies for

Sustainable Change

308 Seiten, 18,5 x 24,5 cm, 235 Abbildungen und

Grafi ken. Flexocover. Text in Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-381-4

Axel Thallemer | Martin Danzer

ROBOTIC

Art & Design

120 Seiten, 24,5 x 22,5 cm, 120 Farbabbildungen im

Siebdruck. Japanische Bindung mit Steinpapier.

Ein Buch-Objekt mit Film!

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-352-4

Hartmut Esslinger – einer der international einfl ussreichsten

Designer und Denker sowie Gründer von

frog design – erläutert in diesem Buch, wie „Strategisches

Design“ in Unternehmen und Gesellschaft

einen positiven Wandel durch innovative Kreativität

bewirken kann und muss. Entscheidend ist dabei die

strategisch erweiterte Defi nition von Design als

konvergente und humanistische Koordination von

Technologie, Umwelt und Wirtschaft.

Für Esslinger ist Design eine strategische Führungsdisziplin,

was er in seiner Arbeit mit Unternehmen

wie Wega, Louis Vuitton, Sony, Lufthansa und Apple

– hier gemeinsam mit Steve Jobs – mit Erfolg praktizierte.

Es geht um die Etablierung kreativer Innovatoren

als gleichberechtigte Führungskräfte an den

Schaltstellen der Macht in Wirtschaft, Erziehung und

Politik.

Hartmut Esslingers Credo: Dinge stehen nicht

für sich, sondern für uns.

Das vorliegende Buch-Objekt fängt die Faszination

Roboter in monochromen Darstellungen ein, vermittelt

die abstrakte Ikonografi e der Maschine durch das

Wechselspiel von Druck, Lichteinfall und speziellem

„Steinpapier“. Die Überhöhung in abstrakte Metaphern

entspricht dem hohen Maß an Gleichförmigkeit

in der industriellen Formgebung von Automaten

versus der in „menschliche“ Formen verkleideten

Technik. Die Ähnlichkeit der gestalteten Maschinen

zeigt die rationale Zweckform der Ausführungen.

Dem steht in der mensch-gemachten Technik und

Mechanik die Ausformung in Analogie zu biologischen

Vorbildern gegenüber. Als non-verbale Bildgeschichte

transportiert dieses Buch-Objekt die alternative

Formgestaltung eines Roboterarms auf Basis visueller

Analyse bestehender Lösungen.

Eine non-verbale Bildergeschichte der Faszination

„Roboter“ in gedruckten und bewegten

Bildern. Ein Buch-Objekt mit Film!

www.arnoldsche.com 21

NEU SEIT HERBST 2012 _ DESIGN


NEU SEIT HERBST 2012 _ SCHMUCK

SPIRIT OF NATURE TOM MUNSTEINER

100

Brosche/Halsschmuck, Bergkristall mit Pyrit, Dendritenachat, 750 Gelbgold, 2006 ⁄⁄

Brooch/Necklace, rock crystal with pyrite, dendritic agate, 750 yellow gold, 2006

22 www.arnoldsche.com

Brosche/Halsschmuck/Skulptur, Bergkristall mit Pyrit, Dendritenachat, 750 Gelbgold, 2006 ⁄⁄

Brooch/Necklace/sculpture, rock crystal with pyrite, dendritic agate, 750 yellow gold, 2006

Wilhelm Lindemann

MUNSTEINER

The Young Generation

Tom + Jutta Munsteiner

224 Seiten, 24 x 29,5 cm, ca. 225 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text in Deutsch und

Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-374-6

TOM MUNSTEINER SPIRIT OF NATURE

101

PERSONALITIES JUTTA MUNSTEINER

180

Halsschmuck/Skulptur »Meduna«, Bergkristall mit Turmalin, 750 Gelbgold, Quarzsockel, 2010 ⁄⁄

Necklace/sculpture »Meduna«, rock crystal with tourmaline, 750 yellow gold, quartz base, 2010

Karl Bollmann u. a.

ELISABETH

J. GU. DEFNER

Mensch – Natur – Kosmos

Schmuck und Gerät

248 Seiten, 21 x 26 cm, ca. 330 Abbildungen in Farbe

und Schwarzweiß. Hardcover mit Schutzumschlag. Text in

Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-353-1

Halsschmuck »Immanuel Kant«, Amethyst, Edelstahl, 2009 ⁄⁄

Necklace »Immanuel Kant«, amethyst, stainless steel, 2009

Bernd Munsteiner revolutionierte in den 1970er

Jahren mit neuen Schliffen die Edelstein-Gestaltung.

Sein Sohn Tom und die Schwiegertochter Jutta

führen seit 1997 sein Atelier in Stipshausen bei

Idar-Oberstein weiter und haben eine eigene, charakteristische

Formensprache entwickelt, die den

virtuellen Innenraum des geschliffenen Kristalls

in das Zentrum der ästhetischen Refl exion rückt.

Die Publikation vermittelt einen vollständigen Überblick

über ihr künstlerisches Schaffen und gibt einen

tiefen Einblick in die kristallinen Welten der Edelsteine.

Sie zeigt darüber hinaus, dass Kristalle als

künstlerischer Werkstoff nichts von ihrer Jahrtausende

alten Faszination verloren haben.

Ein Buch, das allen an edlen Steinen Interessier

ten einen Augenschmaus und viele Informationen

bietet. Der erste umfassende Überblick

über das Schaffen von Tom und Jutta

Munsteiner: geschliffene Edelsteine und der

ganz eigene Kosmos ihrer Schmuck-Kreationen.

JUTTA MUNSTEINER PERSONALITIES

181

Elisabeth Defner zählt seit den 1960er Jahren zu den

profi liertesten Schmuck-Künstlerinnen Österreichs.

Ihre Arbeiten sind heute in Museen u. a. in Wien,

Graz, Pforzheim, Köln, Prag und London vertreten.

Defner sieht Schmuck nicht allein als eine ästhetische

Angelegenheit, sondern auch als eine gesundheitsfördernde

Ergänzung für Körper, Geist und

Seele. Im Sinne einer ganzheitlichen Vorstellung

stehen die Energie ausstrahlenden Metalle und

Steine mit den Formen des Schmucks in Einklang

und können zu einer inneren Veränderung der Träger

beitragen. Dabei werden Broschen, Ohrschmuck,

Ringe oder Anhänger mit abgeformten Blättern von

Pfl anzen verbunden, so dass die Schönheit des

Schmucks mit der magischen Wirkung der Pfl anze

eine idealtypische Verbindung eingehen kann.

Die Publikation präsentiert das einzigartige

Werk von Elisabeth Defner – Schmuck in einer

bisher unbekannten Ausrichtung: eine Einheit

zwischen Mensch, Natur und Kosmos.


Anna Talbot, necklace DON’T LEAD ME ASTRAY, 2012, ready-made, anodised aluminium, wood, lacquer, silver, brass, 230 x 230 x 150 mm

Widar Halén (Hg.)

FROM THE COOLEST

CORNER

Nordic Jewellery

Mit Beiträgen von Liesbeth den Besten (NL) |

Widar Halén (NO) | Love Jönsson (SE) | Päivi Ruutiainen (FI) |

Jorunn Veiteberg (DK/NO)

248 Seiten, 23 x 25 cm, 228 Farbabbildungen. Hardcover

mit Schutzumschlag. Text in Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-373-9

Anna Talbot, necklace OH MY DEER, 2011, ready-made, anodised aluminium, lacquer, silver, brass, 150 x 170 x 80 mm

162 163

André Gali | Petra Hölscher |

Hege Henriksen (Hg.)

AFTERMATH

Of Art Jewellery

NORWAY ANNA TALBOT

MÄRTA MATTSSON

Born 1982

80 Seiten, 20 x 20 cm, 46 Abbildungen in Farbe und

30 in Schwarzweiß. Hardcover. Text in Englisch. Deutsch

und Norwegisch als Download.

€ 24,80 [D]

ISBN 978-3-89790-379-1

EDUCATION

2005–08 BA, Art Jewellery, HDK School of Design and Crafts, University

of Gothenburg, Gothenburg, Sweden

2008–10 MA, Goldsmithing, Silversmithing, Metalwork and Jewellery,

Royal College of Art, London, Great Britain

PUBLIC COLLECTIONS

Royal College of Art, London, Great Britain

Hiko Mizuno College of Jewelry, Tokyo, Japan

Nationalmuseum, Stockholm, Sweden

Märta Mattsson’s jewellery, in which real insects are often used as a material, emits a scent of

the science collections and curiosity cabinets of a bygone era. Yet, there are also clear connections

to Art Nouveau jewellery and its partiality for motifs like butterflies, dragonflies and spiders.

For the series Fossils, as for some of her other groups of works, Märta Mattsson has created pieces

that that captivate us with their sense of a peculiar beauty but can also leave us with a creeping

feeling of unease. We tend to associate insects with danger and anxiety, with invasion, infection

and the spread of diseases. Märta Mattsson herself has called attention to this thin line between

attraction and repulsion that forms a common theme through her works. In so doing, she joins the

ranks of many Nordic jewellery artists whose work dwells upon our relationship to nature and

upon the contradictory feelings of wonder and fear that nature often evokes. L.J.

From the Coolest Corner zeigt frischen, innovativen

Schmuck aus Nordeuropa. Das Beste und Innovativste

der skandinavischen Schmuckkunst wird als

Bestandsaufnahme der Möglichkeiten und Potentiale

im beginnenden 21. Jahrhundert vorgestellt. Das in

dieser Publikation dokumentierte, in einem Symposium

und einer Wanderausstellung mündende Projekt

fordert stereotype Vorstellungen nordeuropäischer

Schmuckkunst heraus: Kann man noch von typisch

nordischen Trends sprechen? Oder von Trends im

skandinavischen Design? Oder ist die internationale

Ausrichtung in der Gestaltung mittlerweile so dominierend,

dass es keine regionalen Besonderheiten

mehr gibt?

Mit 156 Arbeiten von 61 Künstlern aus Dänemark,

Estland, Finnland, Island, Norwegen und

Schweden ist diese Publikation eine Bestandsauf

nahme der Positionen, Strategien und

Trends der nordischen Schmuckkunst im frühen

21. Jahrhundert.


BACKLIST

CREATIVE STRATEGIES FOR SUSTAINABLE CHANGE

HARTMUT ESSLINGER FOUNDER OF FROG DESIGN

ARNOLDSCHE ART PUBLISHERS

DESIGN

Christianne Weber-Stöber (Hg.) Axel Thallemer | Martin Danzer Axel Thallemer | Jens Reese Axel Thallemer | Jens Reese

Silbertriennale International

17. weltweiter Wettbewerb

Ca. 200 Seiten, ca. 140 Abbildungen.

Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-387-6

Lieferbar: April 2013

Harmut Esslinger (Hg.) Christianne Weber-Stöber (Hg.)

DESIGN FORWARD

Creative Strategies for Sustainable

Change

308 Seiten, 235 Abbildungen und

Grafiken. Flexocover. Text in Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-381-4

Silbertriennale International

16. weltweiter Wettbewerb

208 Seiten, 140 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch und

Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-340-1

Robotic

Art & Design

120 Seiten, 120 Abbildungen im

Siebdruck. Japanische Bindung mit

Steinpapier. Ein Buch-Objekt mit Film.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-352-4

����

�������������

�������������������������

Grotkamp-Schepers | Joppien |

Schmitt | Spielmann | Weber-Stöber

Moll

Silver + Gold

184 Seiten, 114 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-347-0

Oliver Herwig | Axel Thallemer Oliver Herwig | Axel Thallemer Kai Buchholz | Justus Theinert

Water | Wasser

Einheit von Kunst und Wissenschaft

296 Seiten, über 700 Farbabbildungen.

Hardcover. Ein Buch-Objekt.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-266-4

SILBERTRIENNALE

INTERNATIONAL

17. WELTWEITER WETTBEWERB

ARNOLDSCHE

NEU

Air | Luft

Einheit von Kunst und Wissenschaft

336 Seiten, ca. 400 Farbabbil dun gen.

Hardcover. Buch-Objekt mit Airbag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-214-5

24 Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com

Designlehren

Wege deutscher Gestaltungsausbildung

424 Seiten, über 280 Farb abbildungen.

2 Hardcover-Bände mit Magnet-Verbindung.

Buchobjekt. Text in Deutsch.

Sonderausgabe zum Sonderpreis:

€ 19,80 [D] (bisher € 49,80 [D])

ISBN 978-3-89790-272-5

Scionic

Purpose-driven Gestalt.

The End of Design?

456 Seiten, ca. 900 Abbildungen

(viele davon in Farbe). Broschur in

japanischer Bindung, Text-Beiheft,

im Schuber. Text in Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-312-8

Visual Permutations

Die Kreativität des Augenblicks

240 Seiten, 235 Farbabbildungen.

Schweizer Broschur, mit verschränkten

Blättern, ein Buch-

Objekt. Text in Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-313-5

Florian Hufnagl | Rüdiger Joppien |

Peter Schmitt Cornelia Lund | Holger Lund (Hg.)

Hans-Theo Baumann

kunst & design 1950–2010

304 Seiten, 313 Abbildungen in

Farbe und Schwarzweiß. Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Deutsch und

Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-323-4

SCHMUCK

audio • visual

On Visual Music and Related Media

320 Seiten, ca. 200 Farbabbildungen.

Hardcover mit

Schutzumschlag.

Buch mit DVD.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-293-0

Florian Hufnagl | Die Neue

Sammlung – The International

Design Museum Munich (Hg.)

OTTO KÜNZLI – DAS BUCH

688 Seiten, über 1.000

Abbildungen. Hardcover.

€ 68,– [D]

ISBN 978-3-89790-382-1

(deutsche Ausgabe)

ISBN 978-3-89790-383-8

(englische Ausgabe)

Lieferbar: März 2013

NEU


JORUNN VEITEBERG (ED.)

Konrad Mehus

Form følgjer fiksjon . Smykke og objekt

Form Follows Fiction . Jewellery and Objects

ARNOLDSCHE ART PUBLISHERS

Ulo Florack

The Woodruff Key

Jewellery and Objects

Ulo Florack Widar Halén (Hg.)

The Woodruff Key

Jewellery and Objects

Mit einem Beitrag von

Beatriz Chadour-Sampson.

128 Seiten, 116 Farbabbildungen.

Hardcover in japanischer Bindung.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-385-2

Lieferbar: Januar 2013

Jorunn Veiteberg (Hg.)

Konrad Mehus

Form Follows Fiction

Jewellery and Objects

208 Seiten, 180 Farbabbildungen.

Flexocover. Text in Englisch und

Norwegisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-360-9

Castle in the Air | õhuLoss

Jewellery from Estonia

NEU

296 Seiten, über 200 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Englisch und Estnisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-359-3

Peter Bauhuis

ABECE

DARIUM

Schmuck. Gefäß. Gerät.

Jewel. Vessel. Implement.

Widar Halén (ed.)

FROM

THE

COOLEST

CORNER

Nordic

Jewellery

From the Coolest Corner

Nordic Jewellery

ARNOLDSCHE

248 Seiten, 228 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-373-9

AFTERMATH

OF ART

JEWELLERY

ANDRÉ GALI / PETRA HÖLSCHER / HEGE HENRIKSEN (ED.)

ARNOLDSCHE Art Publishers

André Gali | Petra Hölscher |

Hege Henriksen (Hg.) Wilhelm Lindemann Wilhelm Lindemann (Hg.)

Aftermath

of Art Jewellery

80 Seiten, 76 Abbildungen. Hardcover.

Text in Englisch. Deutsch und

Norwegisch als Download.

€ 24,80 [D]

ISBN 978-3-89790-379-1

Karl Bollmann

Elisabeth J. Gu.

Defner

Mensch / Natur / Kosmos

Schmuck und Gerät

Man / Nature / Cosmos

Jewellery and Object

ARNOLDSCHE Art Publishers

Munsteiner

The Young Generation

Tom + Jutta Munsteiner

224 Seiten, ca. 225 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text in

Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-374-6

JORUNN VEITEBERG | CECILIE SKEIDE

SIGURD BRONGER

LABORATORIUM MECHANUM

ARNOLDSCHE

Bernd Munsteiner

Reflexionen in Stein

224 Seiten, 219 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

2. Auflage.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-203-9

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

W. Lindemann & FH Trier/ Idar-Oberstein

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

ThinkingJewellery

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

on the way towards a theory

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

of jewellery

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

SchmuckDenken

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

unterwegs zu einer Theorie

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

des Schmucks

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

Arnoldsche Art Publishers

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

Peter Bauhuis |Mònica Gaspar | Pravu

Mazumdar Hermann Schadt Liesbeth den Besten Wilhelm Lindemann (Hg.)

Peter Bauhuis

ABECEDARIUM

Schmuck. Gefäß. Gerät.

160 Seiten, 200 Abbildungen in Farbe

und Schwarzweiß. Hardcover mit

Leineneinband. Text in Deutsch und

Englisch.

€ 34,80 [D]

ISBN 978-3-89790-361-6

Goldschmiedekunst

5000 Jahre Schmuck und Gerät

240 Seiten, 364 Abbildungen in Farbe

und Schwarzweiß. Broschur. Text in

Deutsch.

Sonderpreis: € 25,– [D]

978-3-925369-45-2

On Jewellery

A Compendium of International

Contemporary Art Jewellery

240 Seiten, 150 Abbildungen in Farbe

und 41 in Schwarzweiß. Flexocover.

Text in Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-349-4

HAWK Hildesheim | Kolloquium

Nordrhein-Westfalen Karl Bollmann u. a. Jorunn Veiteberg | Cecilie Skeide

Total Stahl

Stahlschmuckpreis IV

128 Seiten, 70 Abbildungen in Farbe

und 15 in Schwarzweiß. Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Deutsch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-364-7

Elisabeth J. Gu. Defner

Mensch – Natur – Kosmos

Schmuck und Gerät

248 Seiten, ca. 330 Abbildungen in

Farbe und Schwarzweiß. Hardcover

mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-353-1

Sigurd Bronger

Laboratorium Mechanum

216 Seiten, 155 Abbildungen in Farbe

und 41 in Schwarzweiß. Hardcover.

Text in Deutsch, Englisch und

Norwegisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-345-6

SchmuckDenken

Unterwegs zu einer Theorie

des Schmucks

352 Seiten, 110 Abbildungen

in Farbe und 230 in Schwarzweiß.

Hardcover. Text in Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-326-5

Barbara Maas | Wolfram Otto |

Anna Schetelich

Petra Zimmermann

Schmuck 1998–2010

128 Seiten, 193 Abbildungen in

Farbe und 46 in Schwarzweiß.

Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-346-3

Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com 25

BACKLIST


BACKLIST

Georg Dobler

Schmuck | Jewellery 1980–2010

208 Seiten, 164 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-330-2

im Schmuckmuseum Pforzheim

für Groß und Klein

Ellen Maurer Zilioli Florian Hufnagl (Hg.) C. Broadhead | G. Vigarello u.a. Cornelie Holzach | Katja Poljanac

Ulla + Martin Kaufmann

Different from

144 Seiten, 133 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch und

Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-328-9

Gerd Rothmann

Werkverzeichnis

1967–2008

404 Seiten, über 600 Farb -

abbildungen. Broschur. Text

in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-306-7

Dorothea Prühl

Colliers

Fritz Falk Cornelie Holzach (Hg.) Reinhold Ludwig

Jugendstil-Schmuck

aus Pforzheim

328 Seiten, ca. 700 Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-280-0

Ellen Maurer Zilioli (Hg.) Vivienne Becker (u.a.)

NOW

Jewels by Norman Weber

144 Seiten, 120 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-331-9

Art Déco Schmuck und

Accessoires

Ein neuer Stil für eine neue Welt

160 Seiten, 183 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch und

Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-290-9

Art Meets Jewellery

20 Jahre Galerie Slavik Wien

96 Seiten, 52 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-301-2

Schmuck-Design der Moderne

Geschichte und Gegenwart

26 Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com

200 Seiten, 218 Farb- und 72

Schwarzweiß-Abbildungen. Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-332-6

400 Seiten, ca. 800 Farb abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-292-3

Grossé + Bijoux Christian Dior

Henkel & Grosse

192 Seiten, 346 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-335-7

Monika Brugger

Heimat

192 Seiten, ca. 104 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Französisch und

Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-295-4

Kadri Mälk (Hg.) | Mit Beiträgen von

Krista Kodres, Tanel Veenre u.a.

Just Must

Black International Jewellery

216 Seiten, 130 Farb- und

10 Schwarzweiß-Abbildungen.

Hardcover mit Leineneinband.

Text in Englisch und Estnisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-296-1

Florian Hufnagl (Hg.)

Fotos von Ulrike Myrzik und

Manfred Jarisch

Giampaolo Babetto

„L’Italianità dei Gioielli“

352 Seiten, 250 Farbabbildungen.

Umschlag mit Siebdruck,

Goldschnitt. Text in Deutsch,

Englisch und Italienisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-327-2

Schatzsuche mit Schmucki

der Perlsau

im Schmuckmuseum Pforzheim

für Groß und Klein

80 Seiten, 85 Farbabbildungen,

20 Grafiken, 12 Bastelbögen.

Klappen-Broschur. Text in Deutsch.

€ 19,80 [D]

ISBN 978-3-89790-351-7

Ulrich Haass (Hg.) | Mit Beiträgen

namhafter Kunsthistoriker und

Journalisten

As we like it

Schmuck und Gerät 1988–2008

Berufskolleg für Design, Pforzheim

288 Seiten, ca. 300 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in

Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-291-6


Beatriz Chadour-Sampson

Mit einem Vorwort von Fritz Falk

David Watkins

Artist in Jewellery

208 Seiten, 313 Abbildungen in Farbe

und schwarzweiß. Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-925369-96-4

E. Goring | H. Clifford |

N. Romano | F. Carli | R. Strong Tacey Rosolowski u.a. W. Lindemann (Hg.)

Kevin Coates

A Hidden Alchemy

Goldsmithing: Jewels and

Table-Pieces

316 Seiten, 670 Farbabbildungen,

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-284-8

Sculpture to Wear

The Jewelry of Marjorie Schick

240 Seiten, 240 Farbabbildungen,

Werkverzeichnis mit 475 Objektabbildungen.

Hardcover mit

Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-258-9

Bengel Art Déco Schmuck

Schmuck und Industrie-Denkmal,

Idar-Oberstein

216 Seiten, 245 Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-271-8

Ellen Maurer Zilioli | Karl Bollmann |

Wolfgang Prohaska Barbara Maas | Peter van Kester Ellen Maurer Zilioli | Karl Bollmann Yvònne Joris | Ida van Zijl

Helfried Kodré

Vedere l’invisibile

96 Seiten, 167 Abbildungen in

Farbe. Broschur mit Klappen.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-239-8

Graziella Folchini Grassetto

Contemporary Jewellery

The Padua School

168 Seiten, 160 Ab bil dungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Englisch und Italienisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-202-2

Herman Hermsen

Jewellery, Light and More

64 Seiten mit Ausklapptafeln, weitere

50 Seiten in japanischer Bindung,

164 Abbildungen in Farbe und

Schwarzweiß. Broschur mit Klappen und

Folienprägung. Text in Deutsch,

Englisch und Niederländisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-252-7

Bruno Martinazzi

L’oro e la pietra

112 Seiten, 60 Abbildungen in

Farbe. Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-260-2

Gijs Bakker and Jewelry

Werkverzeichnis Schmuck

272 Seiten, 491 Farb abbildungen.

Hardcover. Text in Englisch und

Niederländisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-223-7

Johanna Lessmann

ITALIENISCHE MAJOLIKA

AUS GOETHES BESITZ

Bestandskatalog

der Klassik Stiftung

Weimar

ARNOLDSCHE

Gabriela Koschatzky-Elias |

Carl Aigner (Hg.)

Fritz Maierhofer

jewellery and more!

224 Seiten, 250 Abbildungen

in Farbe und Schwarzweiß.

Hardcover mit Halbleinen.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-245-9

Arnold | Joppien | Chadour-

Sampson Johanna Lessmann Peter Held (Hg.)

Friedrich Becker

Schmuck. Kinetik. Objekte.

2. Auflage

304 Seiten, 425 Abbildungen.

Leineneinband mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 89,80 [D]

ISBN 978-3-925369-76-6

SAMMLERLITERATUR

NEU

Italienische Majolika

aus Goethes Besitz

Bestandskatalog der Klassik

Stiftung Weimar

360 Seiten, 220 Abbildungen in

Farbe und Schwarzweiß. Hardcover.

Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-386-9

Lieferbar: Mai 2013

R. Fayet | F. Hufnagl (Hg.)

Mit Fotografien von Annelies ˇStrba

Bernhard Schobinger

Jewels Now!

184 Seiten, 240 Ab bil dungen in

Farbe und Ausklapptafel. Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-183-4

NEU

Infinite Place

The Ceramic Art of WAYNE HIGBY

208 Seiten, ca. 180 Farbabbildungen.

Hardcover mit

Schutzumschlag.

Text in Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-384-5

Lieferbar: März 2013

Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com 27

BACKLIST


BACKLIST

ALEXANDER KOCH

NEUZEITLICHE LEUCHTEN�

DER 50er JAHRE

MODERN LIGHTING�

OF THE ’50s

ARNOLDSCHE ART PUBLISHERS

Alexander Koch Susan Jefferies et al. Michael Buhrs (Hg.)

Neuzeitliche Leuchten

der 50er

128 Seiten, 266 Abbildungen in

Schwarzweiß und 13 in Farbe.

Hardcover. Text in Deutsch, Englisch

und Französisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-367-8

HEINRICH PUDOR

DOKUMENTE

ZUM

JUGENDSTIL

ART NOUVEAU

DOCUMENTS

MODERNES KUNSTGEWERBE

MODERN APPLIED ARTS

1902–1908

ARNOLDSCHE

mit 1.000 Abbildungen

Abbildung ngen en

und 1.500 1.500 Obj Objekten bjekten ten

with 1,000 1,000 illustrat illustrations stration ions

and d 1,500 1,500 objects

obj bjects

Yasuhisa Kohyama

The Art of Ceramics

112 Seiten, 95 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-362-3

Heinrich Pudor Julius Hoffmann (Hg.)

Dokumente zum Jugendstil

Modernes Kunstgewerbe 1902–1908

Mit einer Einführung und kommentiertem

Register von Horst Makus

256 Seiten, ca. 1.000 Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 78,– [D]

ISBN 978-3-89790-355-5

Bengt Nyström

Rörstrand

Jugendstil-Porzellan aus Schweden

224 Seiten, 200 Abbildungen in Farbe

und 90 in Schwarzweiß und Duoton.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text in

Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-341-8

Der Moderne Stil

Jugendstil 1899 bis 1905

496 Seiten, ca. 2.000 Objekt-

Abbildungen (mit Künstler- und Hersteller-

Nachweis) in Schwarz weiß. Hardcover mit

Schutz umschlag. Einführungstext in

Deutsch und Englisch von Horst Makus.

€ 99,80 [D]

ISBN 978-3-89790-229-9

Jules Chéret

Pionier der Plakatkunst

168 Seiten, 121 Farbabbildungen.

Klappen-Broschur. Text in Deutsch und

Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-356-2

Joseph Maria Olbrich

Vorwort von Ludwig Hevesi

Gerhard Dietrich |

Eckard Wagner (Hg.)

Ideen von Olbrich Kayserzinn

Engelbert Kayser

Jugendstil-Zinn aus Köln

196 Seiten, über 200 Abbildungen.

Hardcover, im Schuber. Text in

Deutsch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-279-4

Melinda and Paul Sullivan Foundation

for the Decorative Arts | Meredith

Chilton | Claudia Lehner-Jobst. u. a. Ulrich Pietsch Patricia Brattig (Hg.)

Fired by Passion

Barockes Wiener Porzellan der

Manufaktur Claudius Innocentius Du

Paquier

1.432 Seiten, 3 Bde., über 2.000

Farbabb. Leineinbände im Schmuck-

Schuber.

€ 199,80 [D]

Deutsch: ISBN 978-3-89790-308-1

Englisch: ISBN 978-3-89790-304-3

Margot Th. Brandlhuber |

Michael Buhrs (Hg.) Renate Eikelmann (Hg.) | Michael Koch Claus Pese

Die Jugend der Moderne

Art Nouveau und Jugendstil

Meisterwerke aus Münchner

Privatbesitz

540 Seiten, 362 Farb abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-338-8

Passion for Meissen

Sammlung Said und Roswitha Marouf

368 Seiten, 590 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 64,80 [D]

ISBN 978-3-89790-334-0

28 Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com

Meisterwerke des Jugendstils

Im Bayerischen Nationalmuseum

München

280 Seiten, 155 Farbabbildungen,

163 Markenabbildungen. Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-333-3

Meissen

Barockes Porzellan

432 Seiten, über 1.180 Abbildungen in

Farbe. Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-329-6

256 Seiten, ca. 1.300 Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-357-9

Jugendstil aus Nürnberg

Handwerk zwischen Kunst und

Industriekultur

312 Seiten, 290 Farbabbildungen,

360 Schwarzweiß-Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-236-7

Robert E. Dechant |

Filipp Goldscheider

Goldscheider

Firmengeschichte und

Werkverzeichnis

Historismus, Jugendstil, Art Déco,

1950er Jahre

640 Seiten, über 2.300 Abbildungen,

ca. 1.600 farbige Modellabbildungen

und 163 Signaturen. Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Deutsch

und Englisch.

€ 149,80 [D]

ISBN 978-3-89790-216-9


Josef Straßer | Peter Nickl |

Susan Jefferies u. a. Ingrid Vetter I. Vetter | M. Jochem Peter Siemssen u. a. Horst Makus

Gilbert Portanier

Œuvres 2000–2009

200 Seiten, 158 Abbildungen in Farbe.

Hardcover mit Schutz umschlag. Text in

Deutsch, Englisch und Französisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-289-3

Moderne Keramik des

20. Jahrhunderts

Bestandskatalog der Sammlung

Hinder/Reimers

304 Seiten, 1.587 Farbabbildungen

aller Keramiken, darüber hinaus

98 großformatige Farbabbildungen,

258 Schwarz weiß-Abbildungen und

219 Signaturen. Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 64,80 [D]

ISBN 978-3-89790-275-6

Carolus Hartmann Barry Friedman (Hg.)

Glasmarken-Lexikon 1600–1945 Michael Glancy

Signaturen, Fabrik- und Han dels marken

Europa und Nordamerika

Infinite Obsessions

1.008 Seiten, über 11.000 Signaturen 228 Seiten, 380 Farbabbildungen.

und Marken abbil d un gen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text in

Leineneinband mit Schutz umschlag, Englisch.

im Schmuck -Schuber. Text in Deutsch. € 49,80 [D]

€ 199,80 [D]

ISBN 978-3-925369-37-7

ISBN 978-3-89790-344-9

Lotte Reimers

und die keramische Kunst

168 Seiten, 254 Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-173-5

Keramik Leben

Collection Peter Siemssen Stiftung

312 Seiten, 248 Farbabbildungen,

125 Schwarzweiß-Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

€ 49,80 [D]

Deutsch: ISBN 978-3-89790-255-8

Englisch: ISBN 978-3-89790-256-5

Französisch: ISBN 978-3-89790-257-2

Keramik der 50er Jahre

Formen, Farben und Dekore

Ein Handbuch

672 Seiten, ca. 700 Abbildungen in

Farbe, 300 in Schwarzweiß.

400 Signaturab bildungen, große

Modellnummern-Verzeichnisse.

Hardcover. Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-220-6

Barry Friedman | Janet Koplos |

Attila Dorigato u. a. Dieter Enke Carlo Burschel | Heinz Scheiffele

Venice. 3 Visions in Glass

Cristiano Bianchin, Yoichi Ohira,

Laura de Santillana

468 Seiten, 634 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Englisch und Französisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-303-6

Andries Dirk Copier

Ideen in Glas: Unica und mehr

200 Seiten, 125 Farbabbildungen.

Hardcover. Text in Englisch (deutsche

Über setzung auf beiliegender CD).

Sonderpreis € 19,80 [D]

(bisher € 39,80 [D])

ISBN 978-3-89790-299-2

WMF Ikora & Myra Gläser

Unika und serielles Kunstglas der

1920er bis 1950er Jahre

200 Seiten, 150 Abbildungen und

163 Tafeln der originalen Firmenkataloge.

Hardcover.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-189-6

VON DER FRÜHZEIT

BIS IN DIE ZEIT UM 1600

Historische

Bestecke III

Carlo Burschel | Heinz Scheiffele W.-O. Bauer Jochen Amme Jochen Amme Jochen Amme

WMF Ikora-Metall

aus den 1920er bis 1960er Jahren

264 Seiten, 230 Abbildungen in Farbe

und Schwarzweiß und 300 Tafeln der

originalen Firmenkataloge mit Tausenden

von Metall objekten. Hardcover. Text in

Deutsch und Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-191-9

Europäisches Besteck-Design

1948 – 2000

Design-Sammlung Bauer

208 Seiten, 16 Farbtafeln und über

200 Abbildungen. Hardcover mit

Schutzumschlag.

Text in Deutsch und Englisch.

Sonderpreis € 19,80 [D]

(bisher € 39,80 [D])

ISBN 978-3-89790-246-6

Historische Bestecke

Formenwandel von der Altsteinzeit

bis zur Moderne (AMME 2002)

672 Seiten, 450 Farbtafeln sowie

Ausklapptafeln. Über 1.000 Markenabbildungen.

Leineneinband mit

Schutz umschlag, im Schmuck -Schuber.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 124,80 [D]

ISBN 978-3-89790-167-4

Historische Bestecke II

Supplement zu AMME 2002

224 Seiten, 100 Bild-Tafeln.

Hardcover mit Schutzumschlag.

Text in Deutsch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-925369-261-9

Jochen Amme

ARNOLDSCHE

Historische Bestecke III

Von der Frühzeit bis in die Zeit

um 1600

300 Seiten, 165 Bildtafeln.

Leineneinband mit

Schutzumschlag. Text in Deutsch.

€ 68,– [D]

ISBN 978-3-89790-254-1

Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com 29

BACKLIST


BACKLIST

NARCISSUS

QUAGLIATA

Archetypes and Visions

in Light and Glass

ARNOLDSCHE

KUNST

TOBIAS ENGELSING / BARBARA STARK (HG.)

EINFACH HIMMLISCH!

Die Malerin Marie Ellenrieder

1791–1863 ARNOLDSCHE

LEONARD RICKHARD

Paintings

ARNOLDSCHE Art Publishers

Tobias Engelsing | Barbara Stark (Hg.) Martin Herbert | Åsmund Thorkildsen

Einfach himmlisch!

Die Malerin Marie Ellenrieder

1791–1863

192 Seiten, 130 Abbildungen in

Farbe und Schwarzweiß. Hardcover.

Text in Deutsch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-388-3

Lieferbar: Mai 2013

Leonard Rickhard

Paintings

312 Seiten, 220 Farbabbildungen.

Hardcover mit Leineneinband. Text in

Deutsch, Englisch und Norwegisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-372-2

ANNELIES ŠTRBA ARNOLDSCHE

Cairo

Fashion

Design

ARNOLDSCHE

Alexander Kuznetsov

Pavel Tchelitchew

Metamorphoses

ARNOLDSCHE Art Publishers

John Hutchinson |

Ildegarda Scheidegger Alexander Kuznetsov

Annelies Sˇtrba

My Life’s Dreams

224 Seiten, 210 Farbabbil dun gen.

Hardcover mit Halbleinen. Text in

Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-380-7

Rosa Barovier | William Warmus |

Maricruz Patiño | Pearl Chou u.a. Peter Schmitt (Hg.) Florian Hufnagl (Hg.) Rita Selvaggio | Audun Eckhoff

Narcissus Quagliata

Archetypes and Visions in Light

and Glass

248 Seiten, 340 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text

in Englisch.

€ 68,– [D]

ISBN 978-3-89790-378-4

Lieferbar: Februar 2013

Götz Czymmek |

Helga Kessler Aurisch (Hg.)

Liebermann – Corinth – Slevogt

Die Landschaften

256 Seiten, 170 Farbabbildungen.

Leineneinband.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-322-7

(deutsche Ausgabe)

ISBN 978-3-89790-321-0

(englische Ausgabe)

Florian Lechner

und Glas

NEU

216 Seiten, 275 Abbildungen in Farbe

und Schwarzweiß. Hardcover. Text in

Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-371-5

Thierry Boissel

Glas – Licht – Architektur

184 Seiten, 120 Abbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch, Englisch

und Französisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-369-2

Pavel Tchelitchew

Metamorphoses

336 Seiten, 370 Abbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag, im

Schmuckschuber. Text in Englisch

mit Summaries in Deutsch,

Russisch und Französisch.

€ 68,– [D]

ISBN 978-3-89790-368-5

Cecilie Malm Brundtland |

Eva Furseth | Eivind Tjønneland

Ransve – Paintings 1962–2009 Ransve – Drawings 1961–2005

684 Seiten, über 670 Gemälde in Farbe.

Hardcover im Schmuck-Schuber.

€ 99,80 [D]

ISBN 3-89790-310-4 (englische Ausgabe,

mit deutscher Übersetzung)

ISBN 3-89790-317-3

(norwegische Ausgabe)

636 Seiten, über 1.400 Zeichnungen

in Farbe. Hardcover (mit Siebdruck

und Blindprägung). Im Schmuck-

Schuber (mit Siebdruck).

€ 99,80 [D]

Deutsch-englische Ausgabe:

ISBN 978-3-89790-244-2

Norwegische Ausgabe:

ISBN 978-3-89790-253-4

Mary McInnes | Helen W. Drutt English |

Ezra Shales | Lee Somers Susanne Kümper (Hg.) Dorothea Mink (Hg,)

Wayne Higby – EarthCloud Cairo Fashion Design

Junge Tendenzen

208 Seiten (in 2 Büchern),

228 Farbabbildungen. Buchobjekt,

im Schmuckschuber.

Text in Deutsch und Englisch.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-276-3

30 Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com

MODE

224 Seiten, 243 Abbildungen in

Farbe und Schwarzweiß. Flexocover.

Text in Deutsch, Englisch und Arabisch.

€ 34,80 [D]

ISBN 978-3-89790-363-0

Fashion – Out of Order

Disruption as a Principle

184 Seiten, 160 Abbildungen.

Klappen-Broschur. Text in Englisch.

€ 29,80 [D]

ISBN 978-3-89790-358-6


QUENTIN ROOSEVELT’S CHINA

Ancestral Realms

of the Naxi

Edited by Christine Mathieu and Cindy Ho

RUBIN MUSEUM OF ART ⁄ ARNOLDSCHE ART PUBLISHERS

EVA STRÖBER

MING!

PORCELAIN FOR A

GLOBALISED TRADE

Adelheid Rasche | Anna Zika (Hg.) Adelheid Rasche (Hg.) Eva Ströber Thomas Kaiser

STYL

Das Berliner Modejournal

der frühen 1920er Jahre

208 Seiten, 177 Farbabbildungen.

Hardcover mit Leineneinband und

Goldprägung. Text in Deutsch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-316-6

Christian Dior

und Deutschland, 1947 bis 1957

270 Seiten, 214 Farbabbildungen.

Seideneinband mit Schutzumschlag.

€ 49,80 [D]

Deutsch: ISBN 978-3-89790-263-3

Englisch: ISBN 978-3-89790-265-7

ARNOLDSCHE

MING!

Porcelain for a Globalised Trade

Ca. 300 Seiten, ca. 250 Farbabbildungen.

Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Englisch.

€ 78,– [D]

ISBN 978-3-89790-389-0

Lieferbar: Mai 2013

Elena Tsareva

TURKMEN CARPETS

Masterpieces of Steppe Art, from 16th to 19th Centuries

The Hoffmeister Collection

ARNOLDSCHE Art Publishers

lichtmaler ��������������������������

Bildrollen

Dauer und Wandel einer indischen

Volkskunst

192 Seiten, 196 Abbildungen,

2 Landkarten. Hardcover.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-365-4

(deutsche Ausgabe)

ISBN 978-3-89790-366-1

(englische Ausgabe)

Eva Ströber Gisela Jahn Christine Mathieu | Cindy Ho (Hg.) Elena Tsareva Wolf-Dieter Seiwert

Symbols on Chinese Porcelain

10 000 x Happiness

240 Seiten, 175 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutzumschlag. Text

in Englisch.

€ 58,– [D]

ISBN 978-3-89790-350-0

Meiji Ceramics

The Art of Japanese Export Porcelain

and Satsuma Ware 1868 –1912

360 Seiten, 253 Abbildungen,

180 Signaturen. Hardcover mit

Schutzumschlag, im Schuber.

Text in Englisch.

€ 99,80 [D]

ISBN 978-3-89790-197-1

AUSSEREUROPÄISCHE KUNST

Ancestral Realms of the Naxi

Quentin Roosevelt’s China

200 Seiten, 198 Abbildungen in Farbe

und 15 in Schwarzweiß. Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Englisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-89790-343-2

Turkmen Carpets

Meisterwerke der Steppenkunst,

vom 16. bis 19. Jahrhundert

Sammlung Hoffmeister

192 Seiten, 183 Farbabbildungen,

Klapptafel. Hardcover mit

Schutzumschlag. Text in Englisch

mit deutscher Übersetzung.

€ 64,80 [D]

ISBN 978-3-89790-342-5

Schmuck aus dem Orient

Kostbarkeiten der Sammlung Bir

320 Seiten, 342 Farbabb il dun gen.

Hardcover mit Schutzumschlag.

€ 49,80 [D]

ISBN 978-3-89790-318-0

(deutsche Ausgabe)

ISBN 978-3-89790-319-7

(englische Ausgabe)

Patrizia Jirka-Schmitz Patrizia Jirka-Schmitz B. Stiegler | F. Thürlemann (Hg.) Ildar Galeyev | Miron Penson

The World of Netsuke

Die Sammlung Werdelmann

352 Seiten, 638 Farbabbildungen.

Hardcover mit Schutz umschlag,

im Schmuck-Schuber. Text in

Englisch (deutsche Übersetzung

unter www.arnoldsche.com).

€ 99,80 [D]

ISBN 978-3-89790-209-1

Netsuke

The Trumpf Collection

Band 1 (112 Meisterwerke):

288 Seiten, 325 Abbildungen

€ 64,80 [D]

ISBN 978-3-925369-88-9

Band 2 (Be stands katalog):

416 S., 900 Abb., 342 Signaturen.

€ 99,80 [D]

ISBN 978-3-925369-90-2

Band 1 + 2 im Schmuckschuber:

€ 149,80 [D]

ISBN 978-3-925369-89-6

FOTOGRAFIE

NEU

Lichtmaler

Kunst-Photographie um 1900

96 Seiten, ca. 175 Abbildungen.

Hardcover. Text in Deutsch.

€ 24,80 [D]

ISBN 978-3-89790-026-4

Thomas Kaiser

Bildrollen

Dauer und Wandel einer

indischen Volkskunst

ARNOLDSCHE Art Publishers

Völkerkundemuseum der Universität Zürich

Max Penson

Fotograf der usbekischen

Avantgarde. 1920er–1940er

184 Seiten, 155 Abbildungen in

Duplex. Hardcover. Text in Deutsch,

Englisch und Russisch.

€ 39,80 [D]

ISBN 978-3-89790-025-7

Weitere Titel aus unserer Backlist fi nden Sie unter www.arnoldsche.com 31

BACKLIST


BACKLIST

WWW.ARNOLDSCHE.COM

Telefon +49-(0)711-64 56 18-0

Fax +49-(0)711-64 56 18-79

e-mail: art@arnoldsche.com

Liststraße 9

D-70180 Stuttgart

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine