Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

kreissoest

Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

Pflege

Ergotherapie

Physiotherapie

Heilpädagogen

Präsenzkräfte / Betreuungskräfte

Ehrenamtliche / Interessierte

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Kursus-Nr.: 2012 1 11 05

Inhalte: Die Methode der Progressiven Muskelentspannung des US-amerikanischen

Arztes Edmund Jacobson ist eine Möglichkeit, das therapeutische

Angebot sowohl von Ergo- und Physiotherapeuten als

auch von medizinischen Pflegekräften zu erweitern. Als Präventionsmaßnahme

bei sich selbst und anderen, zur Beruhigung von Patienten

vor einer OP oder in anderen Stresssituationen sowie als

Rituale vor dem Schlafengehen dient die Progressive Muskelentspannung

dem Abbau von Alltagsüberspannungen und der Entgegenwirkung

von Krisen, Stress und Ängsten. Sie ist leicht zu

erlernen und praktisch und zu jeder Zeit anwendbar.

Das Ziel des Seminars ist die Annahme der Entspannungsmethode

für sich selbst sowie das Erlernen der Übungsanleitung. Neben der

Progressiven Muskelentspannung, die als Grundlage angesehen

wird, gibt das Seminar Einblicke in verschiedene andere Entspannungsverfahren.

Gemeinsam wird erprobt, wie z.B. die Entspannungsanleitung

dem Klientel und der Situation angepasst

(Stimmbildung, Rahmenbedingungen etc.) bzw. kompetent in Therapie-

und anderen Situationen umgesetzt werden kann.

Die Dozentin vermittelt ihr Wissen aus langjähriger Berufserfahrung

und umfassenden Kenntnissen über Ablauf, Indikationen/Kontraindikationen

sowie häufig auftretende Schwierigkeiten

bei der Anwendung der Progressiven Muskelentspannung bzw. andere

Entspannungsverfahren.

Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 12 Personen beschränkt.

Referentin: Antje Vauck

Erzieherin, selbständige Ergotherapeutin

Zielgruppe: Pflegekräfte aus der Alten- und Gesundheits- und Krankenpflege

und Ergo- und Physiotherapeuten

Ort: Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk Geseke

Termine: Freitag, 16.11. – Samstag, 17.11.2012

und Freitag, 07.12.2012,

jeweils 9:00 – 16:30 Uhr

Teilnehmerbetrag: 320 EUR (incl. Mittagessen, Pausengetränk und Skript)

152

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine