Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

kreissoest

Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

„Wenn sich die Schwere auf die Seele legt“

Grundlagenseminar Depression

Kursus-Nr.: 2012 1 03 02

Inhalte: Depressionen sind neben der Demenz die häufigste psychische Erkrankung

im Alter, werden jedoch sehr spät oder gar nicht erkannt.

Das Seminar gibt einen Überblick über die vielfältigen Erscheinungsformen

und Krankheitsbilder und fokussiert altersspezifische

Besonderheiten als Auslöser depressiver Störungen.

Zwei Drittel der Menschen, die den zweiten Weltkrieg erlebt haben,

haben eine oder mehrere traumatische Erfahrungen machen müssen.

Bei den meisten führt das zu schwerwiegenden langfristigen

Folgen. Viele Fachkräfte in der Altenhilfe begegnen kriegstraumatisierten

alten Menschen. Gerade in der Lebensgeschichte von

Frauen finden sich Erfahrungen von sexualisierter Gewalt. Trauma

Re-Aktivierungen finden sich vor allem bei der Körperpflege oder

in Form von Somatisierungen. Wie können Re-Aktivierungen traumatischer

Erfahrungen vermieden werden? Wie kann praktische

Hilfe aussehen? Das Seminar vermittelt Impulse, im Kontext individueller

als auch zeitgeschichtlicher Phänomene, eine verständnisorientierte

Haltung und Qualitätsmerkmale des pflegerischen

Umgangs zu entwickeln.

Die Teilnehmer/innen erweitern den Blick des depressiven Erscheinungsbildes

im Alter durch die Auseinandersetzung mit dem

Thema sexualisierter männlicher Gewalterfahrungen bei alten

Frauen im Kontext des Posttraumatischen Belastungssyndroms. Sie

sensibilisieren sich für Auslösereize (Trigger) im Pflegealltag, entwickeln

eine reflexive Grundhaltung mit Erarbeitung entsprechender

unterstützender Pflegemaßnahmen für traumatisierte alte

Frauen.

Referentin: Claudia Drastik-Schäfer

Sonderpädagogin, Personzentrierte Beraterin (GwG), Gerontotherapeutin

Zielgruppe: Mitarbeiter aus dem Bereich der Pflege, Betreuung und Therapie

Ort: Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk Geseke

Termin: Donnerstag, 08.03.2012, 9:00 – 16:30 Uhr

Teilnehmerbetrag: 110 EUR (incl. Mittagessen, Pausengetränk und Skript)

43

Pflege

Ergotherapie

Physiotherapie

Heilpädagogen

Präsenzkräfte / Betreuungskräfte

Ehrenamtliche / Interessierte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine