Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

kreissoest

Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

Weiterbildung

Gerontopsychiatrie

- berufsbegleitender Qualifizierungslehrgang -

Kursus-Nr.: 2012 1 03 05

Inhalte: Der berufsbegleitende Qualifizierungslehrgang Gerontopsychiatrie

wurde für examinierte Pflegekräfte aus der Alten- bzw. Krankenpflege

entwickelt. Die hohen Anforderungen bei der Pflege und Betreuung

demenziell veränderter oder psychisch kranker Menschen

erfordert hohes Fachwissen.

Die Lehrveranstaltungen sollen

Fach- und Handlungskompetenz im Umgang mit psychisch veränderten

Menschen vermitteln sowie

Ideen für Innovationen in den Einrichtungen bieten.

Die Konzeption der Weiterbildung sieht folgende Inhalte vor:

In der Theorie:

Krankheitsbilder der Gerontopsychiatrie

Medikamente, Prävention, Therapie

Pflegerische Grundlagen (Pflegemodelle/-theorien/

-prozess/-dokumentation)

Betreuungskonzepte

Team (Kooperation und Konflikt, Anleitung)

In der Praxis:

Zwei je zweiwöchige Praktika in einem komplementären Dienst

und in einer Einrichtung für psychisch kranke Erwachsene.

Bewerbung: Wir benötigen:

einen tabellarischen Lebenslauf

ein Lichtbild

die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung

Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw.

Krankenschwester/Krankenpfleger

ein Zeugnis oder Zwischenzeugnis

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum

26.02.2012 an.

Abschluss: Der Qualifizierungslehrgang endet mit erfolgreicher Teilnahme an

den sechs Blockveranstaltungen und an 15 Modul-Seminartagen,

der Erstellung der Praktikumsberichte und einer Projektarbeit

sowie einem abschließenden Kolloquium.

Die Teilnehmer/innen erhalten ein entsprechendes Zertifikat.

51

Pflege

Ergotherapie

Physiotherapie

Heilpädagogen

Präsenzkräfte / Betreuungskräfte

Ehrenamtliche / Interessierte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine