Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

kreissoest

Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

„O Schmerz, lass nach!“

Expertenstandard: „Schmerzmanagement in der Pflege

mit Aktualisierung in 2011/12“

Kursus-Nr.: 2012 1 04 01

Inhalte: Jeder weiß was Schmerzen sind und was es heißt, Schmerzen zu

haben! Wenn man Schmerzen hat, möchte man sie so schnell wie

möglich los werden! Nicht immer hilft es zu denken „Augen zu und

durch“ und Schmerzen ertragen zu müssen, sondern es müssen

Schmerzmittel eingenommen werden.

Jährlich werden in Deutschland 150 Millionen Packungen Aspirin,

Paracetamol, Ibuprofen & Co verkauft, 29 Milliarden kostet die

Schmerzbehandlung. Trotz dieser beachtlichen Zahlen wird die

Schmerztherapie in Deutschland als mangelhaft bezeichnet.

Schmerzen beeinflussen das psychische, physische und soziale Befinden

und somit die Lebensqualität der betroffenen Menschen und

ihrer Angehörigen bzw. Bezugspersonen.

Durch ein adäquates Schmerzmanagement lassen sich nicht nur die

Kosten senken, sondern auch die Lebensqualität der Betroffenen

auf allen Ebenen in erheblichem Maße steigern. Den Pflegekräften

kommt im interdisziplinären Team auf Grund ihres nahen und intensiven

Kontaktes zu den Betroffenen eine Schlüsselrolle im Rahmen

des Schmerzmanagements zu. Unabdingbare Vorraussetzung

dafür ist eine aktuelle wie auch systematische Schmerzeinschätzung

(auch bei dementen Menschen) sowie Verlaufskontrolle, die in diesem

Seminar u.a. thematisiert werden.

Das Ziel der Fortbildung ist es, den Nationalen Expertenstandard:

Schmerzmanagement in der Pflege „Schritt für Schritt“ und praxisnah

kennen zu lernen. Die Teilnehmer/innen werden befähigt,

notwendige Assessments im Anschluss an die Fortbildung in den

eigenen Einrichtungen implementieren zu können.

Referent: Detlef Burkhardt

Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Gesundheitsmanager, Leitung Bildungswerk

Zielgruppe: Beschäftigte aus dem Bereich der Altenpflege, Gesundheits- und

Krankenpflege sowie Heilpädagogik

Ort: Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk Geseke

Termin: Montag, 16.04.2012, 9:00 – 16:30 Uhr

Teilnehmerbetrag: 105 EUR (incl. Mittagessen, Pausengetränk und Skript)

55

Pflege

Ergotherapie

Physiotherapie

Heilpädagogen

Präsenzkräfte / Betreuungskräfte

Ehrenamtliche / Interessierte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine