Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

kreissoest

Heft_Geseke_19_09_2012_1, page 25 @ Preflight - Kreis Soest

Bewegtes Lagern

Lagerung und Bewegung gehören zusammen!

Kursus-Nr.: 2012 1 04 04

Inhalte: Das Konzept Bewegtes Lagern verbindet moderne Bewegungskonzepte

(wie z.B. Bobath, Kinästhetik, Basale Stimulation oder Feldenkrais),

die Erkenntnisse aus Therapiekonzepten (z.B. F.O.T.T.,

PNF, Rolfing) mit den klassischen Lagerungen (z.B. 30-Grad, 135-

Grad, V-Lagerung). Durch die Zusammenführung der Erfahrungen

und der unterschiedlichen Sichtweisen entstehen neues Wissen und

eine erweiterte Blickrichtung zum Thema Lagerung.

Ausgehend von einem Handlungsmodell entwickelt sich eine Vielfalt

von Handlungsansätzen für den pflegerischen Alltag. Antworten

auf Pflegephänomene, wie Spastik, Kontrakturen oder selbst

Dekubitus werden erfahrbar vermittelt.

Im Grundkurs werden verschiedene Möglichkeiten von Bewegungsange-boten

erarbeitet, die für den Betroffenen sinnvoll erfahrbar

und nachvollziehbar sind. In Transfers, der Mobilisation

und vom Klienten nützliche Positionen werden Sicherheit, Ideen

von Bewegung und Hilfen zur Eigenbewegung integriert.

Die TeilnehmerInnen lernen Bewegungsmuster kennen und sie anzuwen-den.

Sie lernen diese gezielt anzuregen bzw. zu initiieren.

Sie reflektieren anhand neurophysiologischer, physikalischer und

anatomischer Erkenntnissen verschiedene Lagerungspositionen. Sie

setzen (Lagerungs-)Hilfsmittel kritisch-konstruktiv und situationsgerecht

ein. Das bisherige Praxiswissen wird deutlich erweitert, vertieft

und in neue Zusammenhänge gesetzt.

Der Grundkurs mit Zertifikat (24 UE) befähigt einen Aufbaukurs

Bewegtes Lagern (24 UE) zu besuchen. Beide Kurse sind die Qualifikation,

um sich weiterzubilden zum/r TrainerIn Bewegtes Lagern.

Hinweis: Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke, kleines

Kissen, ein Handtuch

Referent: Frieder Lückhoff

BScN (Pflegewissenschaft), Konzeptbegründer Bewegtes Lagern®, Lehrer

für Pflegeberufe, Kursleiter Basale Stimulation

Zielgruppe: Pflegekräfte, Heilpädagogen, Ergo- und Physiotherapeuten

Ort: Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk Geseke

Termine: Dienstag, 24.04. – Donnerstag, 26.04.2012,

jeweils 9:00 – 16:30 Uhr

Teilnehmerbetrag: 315 EUR (incl. Mittagessen, Pausengetränk und Skript)

61

Pflege

Ergotherapie

Physiotherapie

Heilpädagogen

Präsenzkräfte / Betreuungskräfte

Ehrenamtliche / Interessierte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine