Geesthachter Anzeiger - Gelbesblatt Online

geesthachter.anzeiger.de

Geesthachter Anzeiger - Gelbesblatt Online

2 ie Freie Lauenburgische

Akademie

macht einen Dorfspaziergang

durch Hohenhorn

und berichtet über das

rätselhafte niederländische

Altarbild in der 4

5

192 Kicker bei Mini-Europameisterschaft. Kirche.

Startplätze frei beim Seifenkistenrennen. Volks- und Schützenfest in neuem Rahmen.

DI 18° 13°

MI 16° 10°

D

ANZEIGER

G E E S T H A C H T E R

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

29. Mai 2012/22. KW/51. Jahrg.

Druckaufl age 22.925 Expl.

Wöchentlich dienstags an alle

erreichbaren Haushalte

Kurt Viebranz Verlag

04151 - 88 900

www.viebranz.de

DO 15° 11° S. 4

Programm des

Volks- und Schützenfestes

Traditonell gehen die Schützen vor dem Schützenfest gemeinsam zum Kirchgang

in die St. Salvatoriskirche. Foto: Gabriele Kasdorff

Geesthacht (gak) – Das Volks- und Schützenfest der Geesthachter

Schützengesellschaft (GSG) findet vom Freitag, 1. Juni, bis

zum Sonntag, 3. Juni, statt. Die Schützen fühlen sich stark der

Tradition verbunden, gehen aber auch neue moderne Wege.

Carsten Engelbrecht, erster Vorsitzender, betont: »Wir sind stets

offen für Interessierte und freuen uns über neue weibliche und

männliche Schützen, natürlich auch besonders über jüngere

Menschen, die diesem Sport zugetan sind.« Das Programm des

Volks- und Schützenfestes bietet für Alt und Jung Unterhaltsames.

Am Freitag, 1. Juni, treffen von 17.30 Uhr an die Gastvereine

ein, ein Platzkonzert in der Fußgängerzone vor dem »Berliner

Eck« an der Bergedorfer Straße 77 sorgt für Unterhaltung.

Um 18.45 Uhr Fahnenausmarsch und Festumzug zum Hachede-

Park, von 19.15 Uhr an »Großer Zapfenstreich«.

Der Tanz- und Kommersabend findet von 20 Uhr an im Autohaus

BrinkmannBleimann an der Steinstraße 80 statt. Die Reden

werden bewusst kurz gehalten, damit das Tanzvergnügen

nicht zu kurz kommt. Es spielt das 30-köpfige »Orchester Airbus

Hamburg«, die Gäste erwartet ein erstklassiger Mix aus anspruchsvollem

Konzert und schwungvoller Tanzmusik.

Am Sonntag, 3. Juni, beginnt der Tag um 7.15 Uhr mit einem Um-

Die Dinos kommen – Eintrittskarten zu gewinnen

Riesige Dinosaurier entführen die Besucher in längst vergangene

Zeiten. Foto: Giuliano Reinhard

Geesthacht (gak) – Vor 65 Millionen Jahren starben die Dinosaurier

aus, jetzt werden sie zu neuem Leben erweckt. Maßstabsgerecht,

in Originalgröße und durch eine einzigartige Animatronic-Technik

werden die 50 Dinosaurier erschreckend lebendig

trunk mit den auswärtigen Majestäten beim König Peter

Wentzel, »der Brilliante«, in seinem Geschäft an der Bergedorfer

Straße 47. Anschließend wird der König durch Fahnen-

und Vereinsabordnungen um 8 Uhr abgeholt, dabei

werden Salutschüsse abgegeben. Das Antreten findet um

7.45 Uhr vor der Fahrschule Hapke an der Bergedorfer Straße

13 statt. Von 9.15 Uhr an wird ein Ummarsch mit dem

Feuerwehrmusikzug Wentorf zum Autohaus Brinkmann-

Bleimann an der Steinstraße 80 ziehen.

Der traditionelle Königsbrunch findet von 10 bis 12 Uhr

statt, Kosten pro Person 12,50 Euro. Von 12.30 bis 13.30 Uhr

werden die Pokale und Preise des Preisschießens verliehen.

Um 14 Uhr findet die feierliche Königsproklamation

statt. Carsten Engelbrecht dazu: »Im Vorwege weiß niemand,

wer es sein wird. Erneut ein König oder zum zweiten

Male eine Königin? Wir freuen uns auf viele Gäste bei der

spannenden Proklamation.«

Anmeldungen für den Königsbrunch erbeten an Conny

Bergholz-Ehrhardt telefonisch unter 04152–78713 sowie

per Mail an conny-ehrhardt@t-online.de oder bei Heike

Geß unter 04152–74243 sowie per Mail an H.Gess@web.de.

und verblüffen die Gäste der einzigen mobilen Dinosaurier-Ausstellung

Europas. Der Ausstellungsleiter, Giuliano

Reinhard, berichtet: »Die Exponate wurden in den USA

und Japan gefertigt, dazu wurden etwa 250 Tonnen Material

verarbeitet. Die Tiere sind bis zu acht Meter hoch und

28 Meter lang.« Auf einer Ausstellungsfläche von 5.000

Quadratmetern zeigt seine Truppe die Tiere, die auf fünfzehn

Ausstellungswagen quer durch Europa transportiert

wurden. Stolz berichtet er: »In den USA sind wir als Beste

von 20 Dino-Ausstellungen prämiert worden, das lag unter

anderem daran, dass unsere Exponate wirklich verblüffend

lebendig wirken und wir auf zahlreichen Anschauungstafeln

über die Zeit und die Tiere aufklären.«

Die Dinosaurierausstellung »... und sie bewegen sich!« ist

auf dem Menzer-Werftplatz am Dienstag, 5. Juni, und am

Mittwoch, 6. Juni, jeweils von 11 bis 18 Uhr durchgehend

geöffnet. Die Eintrittskarten kosten für Erwachsene sieben

Euro, für Kinder sechs Euro, für Schulklassen gibt es Gruppenermäßigung.

Wir verlosen zwei mal fünf Karten an die ersten Anrufer,

der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, am Donnerstag,

31. Mai, von 16 Uhr an unter der Telefonnummer

04152–805323. Viel Glück und viel Vergnügen bei dieser

sensationellen Ausstellung.

Do

Fr

Mo

Di

Mi

10

vom 31.5. bis 6. 6. 2012

Geesthacht (0 41 52) 24 02

Gebratene Leber mit blonden Zwiebeln,

Kartoffelpüree und Apfelmus

Schollenfilet, gebraten,

mit buntem Kartoffelsalat

Geschnetzeltes mit Champignons

dazu Nudeln und Gewürzgurke

Labskaus mit Spiegelei,

Rollmops und Rote Bete

Hackbraten mit Blumenkohl in

heller Soße und Kartoffeln

Portion

Portion

Portion

Portion

Portion

GUT AU FGELEGT

· S E I T 1 9 6 1 ·

»TERMINE«

6,00 €

6,00 €

5,90 €

6,50 €

6,00 €

WARUM

erst nach Bergedorf

Seit 7 Jahren

GOLDANKAUF

R bbGe

Geesthacht

G Ge G Ge Geeesthacht

eee

e t t

esth Bergedorfer Berg gedorfer g Straße 53 53r3

Bergedorfer Be B Be BeMontag, M g ggontag,

ontag oontag,

o Mitt Mittwoch

Straße och53

5

533

Montag, Mon MMon Moound o und d Freitag Freit FFreit Fre Freitag Mittwoch itt

und dF Freitag it

NUR b bbeim ee

Geesthachter Gee ht Anzeiger A ig

Freitag, 1.6. und Montag 4.6.

kein Goldankauf!

9 - 13 u. 14 - 17 Uhr

Tel. 0171 / 490 29 68

SERIÖS, FREUNDLICH

und natürlich

BARGELD

Viele versuchen es,

aber Gold ist unser Geschäft.

Geesthachter Str. 63, 21502 Geesthacht

www.amelung.de

KFZ-Meisterbetrieb Serviceleistungen

Autoservice vom Profi :

• Inspektion • Öl-Service

• Achsvermessung • HU/AU

• Bremsen-Service • Rädereinlagerung

• und vieles mehr!

Wandsbeker Zollstraße 137

Hohenfelder Allee 21

Haldesdorfer Straße 33-37

Reifen- 22041 Hamburg und Autoservice 22087 Hamburg-Hohenfelde Niethammer 22179 GmbH

Hamburg

Pankower Telefon: 040-6 88 60 30 Str. 2 · Geesthacht Telefon: 040-2 53 01 90 · Tel. 0 41 Telefon: 52/43 040-61 62 93 61


Seite 2 Geesthachter Anzeiger 29. Mai 2012 AUS DER STADT

Wir suchen per sofort

Telefonkräfte

zur Terminvereinbarung für

den Außendienst.

Tel. 04152 - 889 344

Bürokraft m/w

gesucht (400-€-Basis)

Bewerbungen an:

Fahrschule Hapke

Bergedorfer Straße 13

21502 Geesthacht

Erzieherin/Erzieher

für den Krippenbereich in Teilzeit

zum 01.08.2012 gesucht

von kath. Kita St. Barbara

H.-O.-Zimmer-Str. 22,

21502 Geesthacht.

Waldstr. 4, 21502 Geesthacht.

Telefon. Rückfragen unter

04152 - 8 89 88 20 (vormitt.)

od. 04152 - 47 37

Stellenanzeigen –

Immobilienanzeigen

Tel.: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

E-Mail:

a.runge@viebranz.de

Anzeigenschluss:

Montag, 10.00 Uhr

für Dienstag-Ausgabe

Donnerstag, 10.00 Uhr

für Freitag-Ausgabe

Ohne Führerschein,

mit

drei Promille

Geesthacht (zrgak) - Am Dienstagvormittag

fiel Beamten der

Polizei Geesthacht ein »50er«

Motorroller auf, der in starken

Schlangenlinien auf dem Hohenhorner

Weg unterwegs war.

Der Motorroller wurde daraufhin

angehalten und der Fahrer

kontrolliert. Hierbei handelte es

sich um einen 55-jährigen Geesthachter.

Im Rahmen der Kontrolle stellten

die Beamten starken Atemalkoholgeruch

fest. Eine freiwillig

durchgeführte Atemalkoholüberprüfung

ergab einen Wert

von 3,03 Promille. Daraufhin

ordneten die Beamten die Entnahme

einer Blutprobe an. Einen

Führerschein konnte der

55-Jährige nicht vorlegen, da

ihm bereits vor einigen Jahren

die Fahrerlaubnis entzogen worden

war.

Jetzt muss sich der Geesthachter

wegen Trunkenheit im Verkehr

und Fahrens ohne Fahrerlaubnis

verantworten.

NOTDIENST

STELLEN

Rettungsdienst ............................................................... 1 12

Feuerwehr ...................................................................... 1 12

Polizei Geesthacht .................................................... 8 00 30

Krankentransport (Kreisleitst.)...................... 04541 - 1 92 22

Krankenhaus Geesthacht ......................................... 1 79 - 0

Pflegeberatungsbüro ............................................... 80 57 95

Hilfe für Opfer von Straftaten − Opfer-Telefon .......... 116 006

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notarzt/Rettungsdienst Tel. 112

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr.

An Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr.

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter

Tel. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

Verkäufer

für dänische

Kindermode

im Nebenjob

Magst du cool angezogene Kinder?

Bist du ein Verkaufstalent und guter Networker?

����������������������������������������������

���������������������������������������������

��������������������������������������

���������������������������������������

�������������������������������������

unterstützen wir dich laufend und geben dir

Ideen für deine Boca-Partys. Unser Motto heisst:

abwechslungsreiche Kinderkleider in bester

��������������������������

�����������������������������������

Ist das auch etwas für dich?

Dann kontaktiere Bocajeans unter

����������������������������������������

spannendsten Nebenjob Deutschlands.

PS! Boca hat die coolste Mode für Kinder zu

erschwinglichen Preisen. Verkauft wird über

Shop-at-Home-Treffen. Finde mehr Informationen

unter: www.bocajeans.com/de

����������������������������������������������������������������������������

Talente sammeln beim Tauschring

Der Tauschring, eine fröhliche gemischte Truppe, die sich im Oberstadt-

Treff austauschen. Foto: Gabriele Kasdorff

Zahnarzt-Notdienst:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr und endet montags um

8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 2. 6. und So., 3.6.:

C. Köster, Büchen, Möllner Straße 4 a, Tel. 04155 - 26 02

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

Geesthacht (gak) – Ins Leben gerufen wurde

der Geesthachter Tauschring 2004 und

er hat sich bestens bewährt. Einige der

Gründungsmitglieder sind noch immer

dabei und schätzen neben dem eigentlichen

Zweck auch die Geselligkeit. »Wir

grillen gemeinsam, feiern ein Sommer-

und auch ein Weihnachtsfest«, berichtet

Heidi Quandt.

Inzwischen sind es etwa 20 Mitglieder, die

ihre Talente einbringen: Rasen mähen,

Wände streichen, Fahrrad reparieren,

Fenster putzen oder einen Teich winterfest

machen.

Die Liste, die Heidi Quandt mit den verschiedenen

Talenten zeigt, ist mehrere

Seiten lang. Sie erläutert: »Für eine Stunde

Arbeit erhält derjenige zwölf Talente,

Apotheken-Notdienst:

Dienstag, 29.5.:

Sonnen-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 64, Tel. 04152 - 25 02

Mittwoch, 30.5.:

Stadt-Apotheke, Geesthacht, Rathausstr. 8, Tel. 04152 - 22 66

Donnerstag, 31.5.:

Stadt-Apotheke, Lauenburg, Hamburger Straße 28, Tel. 04153 - 5 21 21

Freitag, 1.6.:

Stadt-Apotheke, Schwarzenbek, Passage, Tel. 04151 - 33 13

Sonnabend, 2.6.:

Zedern-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 63, Tel. 04152 - 52 90

Sonntag, 3.6.:

Ahorn-Apotheke, Schwarzenbek, Hamburger Str. 33, Tel. 04151 - 39 88 + 73 88

Montag, 4. 6.:

Apotheke im Center, Geesthacht, Norderstr. 16, Tel. 04152 - 88 66 44

Sommeröffnungszeiten

Geesthacht (gak) – Das Tierheim an der Lichterfelder Straße

10 ist auch für die Fundtierannahme aus der Samtgemeinde

Elbmarsch zuständig und hat neue Öffnungszeiten, die

für den Sommer gelten. Die Fundtierannahmezeiten sind

täglich von 8 bis 16 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, sowie

dienstags, donnerstags und sonnabends zusätzlich bis

17 Uhr. Die Tiervermittlung hat dienstags, donnerstags und

sonnabends von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen

erteilt das Tierheim telefonisch unter 04152–74311.

Wer kennt diese Hündin?

Wer kennt die Dackel-Terrier-Mix-Hündin und ihre Besitzer?

Foto: Tierheim

Geesthacht (gak) – Das Tierheim sucht den Besitzer der Dackel-Terrier-Mix-Hündin,

die vermutlich vor wenigen Tagen

Welpen geboren hat. Die Hündin ist etwa 3 bis 4 Jahre

alt, hat rauhhaariges schwarzes Fell mit hellbraunen Beinen

und ist etwa 25 bis 30 cm hoch. Sie trug ein weiß-bordeaux-farbenes

Geschirr mit Knochen-Applikationen und

der dazu passenden Leine. Sabine Paffrath, stellvertretende

Tierheimleiterin, berichtet: »Sie hat ein hoch laktierendes

Gesäuge und wurde entweder ausgesetzt oder ist entlaufen.

Am Monatag, 7. Mai, wurde sie morgens in Escheburg

gefunden, ins Tierheim Börnsen und danach zu uns

gebracht. Nun suchen wir dringend den Besitzer.«

Das Tierheim an der Lichterfelder Straße 10 ist dienstags

und donnerstags von 14 bis 16 Uhr und sonnabends von 13

bis 16 Uhr geöffnet, telefonisch erreichbar unter

04152–74311 sowie per Mail an info@tierheim-geesthacht.de.

von 24 gesammelten Talenten an darf das Mitglied

selber Hilfe einfordern, vorher nicht.« Zu

Beginn des Tauschrings haben die Mitglieder

schlechte Erfahrungen gemacht, aus denen sie

gelernt haben. »Da sind einige gekommen, haben

Hilfe gefordert und sind danach wieder

verschwunden, so ist das natürlich nicht gedacht.

Wir wollen uns gegenseitig helfen, ähnlich

wie Nachbarschaftshilfe«, berichten die

Mitglieder.

Die Mitgliedschaft im Geesthachter Tauschring

kostet sechs Euro im Jahr, davon wird der

Papierkram erledigt und die Feste bezahlt. Der

Tauschring trifft sich jeden dritten Montag im

Monat von 19 Uhr an im OberstadtTreff am

Dialogweg 1. Weitere Informationen erteilen

telefonisch Heidi Quandt unter 04152–71481

oder Dagmar Zeyn unter 04152–879345.

Börnsen:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Feuerwehr Börnsen: Notruf 1 12

Gerätehaus: 7 20 11 12

Dassendorf:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Elbmarsch:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr, Samstag, Sonntag

und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr unter der zentralen Telefonnummer

01802 000101 (zum Ortstarif)

Escheburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Hamwarde:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Änderungen vorbehalten


SPORT UND UNTERHALTUNG 29. Mai 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 3

Organisatoren der Mini-Europameisterschaft und vorn liegend Fußballer Maurice Rohde vom ESV. Foto: Gabriele Kasdorff

Europameisterschaft der Minis

Geesthacht (gak) - Die Organisatoren

der Mini-Europameisterschaft von

famila in Zusammenarbeit mit den

Vereinen FSV und ESV treffen derzeit

ihre letzten Vorbereitungen, 192 Kicker

werden am Sonnabend, 2. Juni,

von 10 Uhr an auf der Zentralen

Sportanlage an der Berliner Straße 62

um den Pokal kämpfen. Harald Laube,

famila-Warenhausleiter: »Wir

Vielseitiges Jubiläumsprogramm »Ambulante Hospizarbeit«

Geesthacht (gak) – Von der evangelisch-lutherischenKirchengemeinde

Düneberg und der katholischen

Gemeinde St. Barbara wurde

1997 die Gründung einer ökumenischen

Sterbebegleitungsgruppe

initiiert. Nun feiert der ambulante

Hospizdienst das 15-jährige Bestehen.

»Für uns, unsere Freunde sowie

für die gesamte Geesthachter Gesellschaft

ein Anlass, die 15 Jahre Revue

passieren zu lassen, unsere Arbeit

vorzustellen und einen Ausblick in

die Zukunft zu gewähren«, sagt Koordinatorin

Sigrun Spikofsky. Die Be-

Qualität + Frische

... was sonst!

KNÜLLERPREIS:

Frisches Gyros vom Schwein

„eigene Herstellung“ ..................................................... 1 kg 6. 99

Frisches gemischtes Hackfleisch

„laufend frische Herstellung“ .....................................1 kg 3. 99

Frischer Schnitzelbraten

„aus dem Schinken“ ....................................................... 1 kg 4. 49

Frische Schweineschnitzel oder

Schweinegulasch

„aus dem Schinken“ ....................................................... 1 kg 4. 99

Frisches Rindergulasch

„wie gewachsen“ ............................................................ 1 kg 6. 99

Frisches Thüringer Schweinemett

.................................................................................................. 100 g 0. 49

Frisches Bio-gemischtes Gulasch

.................................................................................................. 100 g 1. 29

Frisches Bio-Bauchfleisch

„im Stück oder in Scheiben“ ....................................... 1 kg 6. 49

Frische Hähnchenunterkeulen

.................................................................................................... 1 kg 3. 99

Hamburger Gekochte

................................................................................................ 100 g 0. 79

freuen uns riesig auf die Austragung

der Mini-EM. 16 Mannschaften der

E-Jugend (Jahrgang 2002) werden im

EM-Modus gegeneinander antreten.«

Nach der Zulosung der Länder

ergibt sich: ESV spielt in portugiesischen

Farben, FSV in den Farben der

Ukraine und das Dream-Team aus

Spielern vom ESV und FSV tritt als

Deutschlandelf an. Alle Spieler der 16

gleitung von unheilbar kranken

Menschen und deren Angehörigen,

Trost und Mut zusprechen, kurzum

die Nähe und Begleitung anbieten,

sind die hoch gesteckten Ziele der

Hospizgruppe.

Sigrun Spikofsky: »All das möchten

wir zum Ausdruck bringen und das

15-jährige Bestehen am Sonnabend,

9. Juni, von 14 Uhr an unter dem Motto

'Fest des Lebens' im Gemeindezentrum

der Christuskirche am Neuen

Krug 4 feiern.« Das Festprogramm

macht es deutlich, dass Hospizarbeit

bei allen düsteren Momenten ein

Angebote gültig

von Montag, den 29.05.

bis Samstag, den 02.06.2012

Mannschaften erhalten eine Orginalausstattung

mit T-Shirt, Socken und

Shorts in den zugelosten Länderfarben.

Laube weiter: »Das dürfen die

Kids nach dem Turnier behalten. Außerdem

erhält jedes Kind eine Medaille,

alle Teams Urkunden und einen

Fußball. Die Siegermannschaft

gewinnt neben der Kopie des Original-EM-Pokals

für alle Spieler eine

Sterbebegleiter der ambulanten Hospizgruppe feiern 15-jähriges Bestehen vom Freundeskreis Hospiz Geesthacht.

Dt. Holstseer Tilsiter

45 % Fett i. Tr. „würzig“ ............................................. 100 g 0. 69

Holl. Leerdammer

45 % oder 51 % Fett i. Tr. „nussig“ ........................ 100 g 0. 69

Dän. Esrom

45 % Fett i. Tr. „cremig-würzig“ ............................. 100 g 0. 79

Aalrauch Matjes

zarte Matjesfilets in Aalrauchsalz

und Öl eingelegt ............................................................ 100 g 1. 29

Hausgem. Sylter Sauce

Äpfel, Zwiebeln an Mayo-Joghurt-Sauce ........ 100 g 0. 69

Meerrettichsalat

Fleischbrät, Meerrettich an Mayonnaise ......... 100 g 1. 19

Zott Sahnejoghurt

versch. Sorten .................................................. 150-g-Becher 0. 29

Frischli Leckermäulchen

versch. Sorten ................................................... 150-g-Becher 0. 35

Rama Original Margarine

.................................................................................. 500-g-Becher 0. 99

Edeka Bio H-Milch

3,8 % Fett ......................................................... 1-l-TETRA-Pack 0. 79

Foto: Gregor Bator

klares Ja zum Leben bedeutet. Spikofsky:

»Wir möchten das Fest am liebsten

mit ganz Geesthacht feiern, laden

deshalb nicht nur Menschen, die

mit Hospiz eine Erfahrung gemacht

haben, sondern alle, die unsere Bemühungen

wahr- genommen haben

oder mehr über uns erfahren möchten.«

Für musikalische Einstimmung

sorgt der von Heider Kotsch geleitete

Posaunenchor der Christuskirche.

Mit Grußworten werden Vertreter

der Stadt, Kirchen und Partnervereine

erwartet, unter anderem der

Mannschaftstracht in ihren Vereinsfarben.«

Insgesamt 48 Spiele, jedes

zwölf Minuten durchgehend, werden

auf Kleinfeld ausgetragen, immer

zwei Spiele parallel. Der »Blaue

Klaus«, Klaus Gonser, wird als erfahrener

Sportmoderator durch das Programm

führen. Neben dem Spielgeschehen,

gibt es ein buntes Rahmenprogramm.

Eine Tombola mit

tollen Preisen, Bullriding, Kinderschminken,

Glücksrad, Fußball-

Speed-Schießen, auf eine Torwand

schießen, ein faszinierendes Show-

Programm sowie Essen und Trinken

zum kleinen Preis erwartet die Gäste.

Zahlreiche Bürgermeister der umliegenden

Gemeinden haben ihr Kommen

ebenso zugesagt wie Vertreter

von Feuerwehr und Polizei, den örtlichen

Schulen und vielen Betrieben

der Stadt. Harald Laube berichtet:

»Der Eintritt zu diesem Fußball- und

Familienfest ist kostenfrei. Die Erlöse

aus den Verkäufen von Losen, Getränken

und Speisen, die allesamt

von ehrenamtlichen Helfern, sowohl

Eltern als auch Trainer, organsiert

werden, gehen an die Jugendarbeit

des ESV und FSV.« Gutes Wetter, das

wünschen sich alle Organisatoren

und die Kicker ohnehin, das ist die

beste Voraussetzung für ein gelungenes

Fußballfest mit viel Spaß, Spannung,

Toren und guter Laune.

Freundeskreis-Vorsitzende Dr. Thomas

Gaetke, St. Barbara-Pfarrer Peter

Andreas Otto, Pastor Thomas A. Heisel

sowie als Gründungsmitglied

Pastorin Ulrike Lenz. Auf dem Festprogramm

stehen Impuls-Vorträgen:

Seelsorger und Religionspädagoge

Hartmut Kühl spricht zum Thema

»Der Tod ist ein großer Offenbarer«.

Über »Trauerrituale für Kinder«

spricht Pastor Heisel. Eine Filmvorführung

über die Begleitarbeit ist

zu sehen, über »Märchenwege-Lebenswege«

berichtet Erzählerin Ingrid

Jürgens, Livemusik vom Düneberger

Pop- & Gospelchor »Sound

Emotion« mit Jennifer Peter, Themen-Stände,

Raum der Stille, ein

kunterbuntes Kinderprogramm,

Grill- und Kuchenbuffet machen das

Jubiläumsfest zu einem Erlebnis.

Das Festprogramm klingt mit »Benefiz

für Hospiz« in der Christuskirche

aus: um 19.30 Uhr beginnt dort das

Benefizkonzert mit Texten und Musik,

das gemeinsam von Sterbebegleitern,

Anna Preyss-Bator (Violine),

Gregor Bator (Orgel) und der

Kantorei der Christuskirche gestaltet

wird. Der Eintritt ist »frei«, um Spenden

zugunsten des Freundeskreises

Hospiz wird gebeten. Am Sonntag,

10. Juni, steht noch einmal die Hospiz-Arbeit

im Mittelpunkt des ökumenischen

Gottesdienstes, der um

10 Uhr in der Christuskirche beginnt.

Inh. K.-H. Junge,

Geesthacht, Bergedorfer Straße 36

Tel. 0 41 52 / 58 09 | Fax 7 00 36

Parken in der Tiefgarage | Lieferservice

Knorr Fix Produkte

diverse Sorten, z. B. Spaghetti Bolognese ..... Beutel 0. 49

Kühne Würzsaucen

versch. Sorten, z. B. Steaksauce ............ 250-ml-Flasche 0. 69

Mumm Sekt

verschiedene Sorten .................................... 0,75-l-Flasche 3. 99

Granini Fruchtsäfte

verschiedene Sorten .................................. 1-l-PET-Flasche 1. 11

Melitta Kaffee

versch. Sorten, z. B. Auslese .................. 500-g-Packung 3. 69

Katjes Lakritz oder Fruchtgummi

verschiedene Sorten ..................................... 200-g-Beutel 0. 59

Wolf Pombär

Original oder Ketchup .................................... 75-g-Beutel 0. 99

Ofenfrisches Weltmeisterbrot

............................................................................................... 1000 g 1. 39

Lieken Urkorn Roggenbäcker oder

Vollkornsonne ............................... 500-g-Packung 0. 99

Franz. CHATEAU SAINT PONS

Coteaux du Languedoc

12,5 % Vol. ........................................................ 0,75-l-Flasche 3. 99

vollfruchtig, weich, gehaltvoll und komplex

Passt zu: Fleischgerichten, Gegrilltem und Käse

Autoglas Zentrum

Geesthacht

BOSCH

Service

Klare Sicht. Klare Sache.

Virchow

Inh. K. P. Meyer

Tel.: 04152/75088

Spandauer Str. 20 - Geesthacht

SO ERREICHEN

SIE UNS:

Montag bis Freitag,

9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr

Bergedorfer Straße 53

21502 Geesthacht

Tel. 0 41 52 - 50 05

Fax 0 41 52 - 7 88 55

E-Mail:

a.runge@viebranz.de

Fotokopieren

können Sie bei uns!

DIN A4 € 0,10 je Kopie

DIN A3 € 0,20 je Kopie

Fax-Service

Versenden:

Seite 1 € 1,20

jede weitere Seite € 0,60

Empfangen:

jede Seite € 0,15

Alle Faxe nur NATIONAL,

keine Sonderrufnummern

VHS-Kurs über

orientalische

Küche

Dassendorf (zrgak) - Das orientalische

Brunchbuffet hat eine

besondere Auswahl an kalten

und warmen Vorspeisen, Gebäcken,

Salaten mit verschiedenen

Gewürzen und frischen Kräutern

sowie leckere Süßspeisen.

Ein spannender Ausflug in die

orientalische Küche und deren

Geheimnisse ist deshalb auch

immer ein genussreiches Fest

für alle Sinne. Hierzu bietet die

VHS einen Kurs am Sonnabend,

2. Juni, von 9.30 bis 13 Uhr an. Die

Gebühr beträgt 15 Euro zuzüglich

der Preise für die Lebensmittel.

Die Teilnehmer treffen sich in

der Grundschule am Bornweg

18. Anmeldungen und weitere

Informationen im Internet unter

www.vhs-dassendorf.de oder

telefonisch bei der VHS unter

04104-699146.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag durchgehend

von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr!

Sonnabend von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr!

Span. Pfirsiche oder Nektarinen

.................................................................................................... 1 kg 2. 99

Ital. Aprikosen

.................................................................................................... 1 kg 4. 99

Holl. Cherrytomaten

„NEUE ERNTE“ .............................................. 250-g-Packung 0. 79

Dt. Salatgurken

„NEUE ERNTE“ ................................................................ Stück 0. 69

Vierl. Ruccola Salat

.................................................................................... 125-g-Schale 0. 88

Dt. Kopfsalat

„EXTRA“ ............................................................................. Stück 0. 59

Dt. Radieschen

„NEUE ERNTE“ ................................................................ Bund 0. 33

Ital. Weißkohl

„NEUE ERNTE“ ................................................................... 1 kg 0. 99

Dt. Bio-Kohlrabi

„Bioland“ .......................................................................... Stück 0. 99

Span. Bio-Erdbeeren

„Bioland“ ............................................................. 500-g-Schale 3. 99

Weitere Angebote finden Sie auf unserer Homepage:

www.fuhlendorf-geesthacht.de

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen – nur solange der Vorrat reicht

– keine Haftung für Druckfehler


Seite 4 Geesthachter Anzeiger 29. Mai 2012 TERMINE

1.

Freitag

Juni

AWO-Preisskat

Geesthacht (zrgak) - Die AWO Geesthacht lädt am Freitag, 1.

Juni, von 14 Uhr an zum Preisskat im Seniorenclub am Keil 11.

Der ursprünglich vorgesehene Termin am 25. Mai musste

wegen Pfingsten verschoben werden. Der Club ist von 13.30

Uhr an geöffnet. Das Startgeld beträgt fünf Euro. Gäste sind

willkommen.

2.

Dorf-

spaziergang

Hohenhorn (zrgak) - Die Freie Lauenburgische Akademie für

Wissenschaft und Kultur veranstaltet unter der Leitung von

Dr. Werner Budesheim, Geograph aus Reinbek, und Helmut

Schlingemann, Architekt aus Börnsen, am Sonnabend, 2. Juni,

einen etwa zweistündigen Spaziergang durch die Geographie

und Geschichte von Hohenhorn. Hohenhorn, in der Sadelbande

gelegen, ist im Ratzeburger Zehnlehenregister mit

»ad cornu« (zum Horn) aufgeführt. Es ist mit 24 Hufen für

die damalige Zeit ein recht großes Dorf. Der gesamte Zehnt

geht an die Ritter Werner und Otto Grote. Nach der Verpfändung

der Vierlande mit Bergedorf und Geesthacht an die

Hansestädte Hamburg und Lübeck (Friede von Perleberg

1420) wird Hohenhorn anstelle von Bergedorf Kirchdorf,

neuer Mittelpunkt des Sprengels (1598). Aufsehen erregte in

den letzten Jahren die Entdeckung eines Kirchenbildes niederländischer

Herkunft. Geographie, Geschichte und besonders

die Kirchengeschichte sollen Gegenstand des Besuches

sein. Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr am Platz vor der

Kirche, dort wird eine kleine Einführung gegeben. Die Führung

ist kostenfrei. Bürgermeister Hans-Jürgen Meinert und

Pastorin Christel Rüder werden Gemeinde und Kirche vorstellen.

Helmut Schlingemann berichtet über die Forschungen

zur Identität des niederländischen Altarbildes in der Kirche.

Anmeldungen telefonisch erbeten 040-7204168 (Anrufbeantworter,

Bestätigung erfolgt per Rückruf).

2.

Biker-

Gottesdienst

Dassendorf (zrgak) -Die Freiwillige Feuerwehr und deren Förderverein

laden Motorradfaherer der »Flaming Stars« und

weitere Bikerfreunde zum Zelt-Motorradgottesdienst am

Sonntag, 2. Juni, von 10.30 Uhr an mit Pastor Soltmann und

der Dassendorfer Chorgemeinschaft auf dem Festplatz ein.

Die Kollekte des Gottesdienstes kommt der Motorradstaffel

der Johanniter Unfallhilfe Hamburg zugute. Tobias Eckert

aus Wentorf, Beauftragter für die »Flaming Stars« für den

Kreis Herzogtum Lauenburg, ist für die Organisation der Biker

zuständig. Von 9.30 Uhr an wird gemeinsam gefrühstückt.

Nach dem Gottesdienst gegen 11 Uhr startet der Hubschrauber

zu Rundflügen und ein Heißluftballon, außerdem

die Biker zu ihrer Motorradausfahrt. Von 11.30 Uhr an findet

ein Frühschoppen mit der Feuerwehrkapelle Güster statt,

von 12 Uhr an können sich die Teilnehmer die Erbsensuppe

aus der Feuerwehrküche schmecken lassen. Zahlreiche

Schausteller sind ebenfealls anwesend, eine Tombola verlost

unter anderem Freiflüge. Ein Tanztee für die Generation Ü50

beginnt um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.

Motorradstaffel der Johanniter Unfallhilfe Hamburg begleiten

die Biker bei ihrer Ausfahrt. Foto: Flaming Stars

4.

Sonnabend

Juni

Sonnabend

Juni

Montag

Juni

Wissenswert

für Senioren

Geesthacht (zrgak) - Der OberstadtTreff am Dialogweg 1 und

der Seniorenbeirat laden zu einer Veranstaltung der Reihe

»Was Senioren wissen sollten« am Montag, 4. Juni, von 14 bis

16 Uhr ein.

Bürgermeister Dr. Volker Manow wird über generationsübergreifende

Themen sprechen und Fragen beantworten. Christopher

Wieck und Helmut Behm vom Fachdienst Soziales

werden ebenfalls anwesend sein. Der Seniorenbeirat wird

über seine Aufgaben und Aktivitäten berichten, da im November

der Seniorenbeirat der Stadt Geesthacht neu gewählt

wird. Zukünftige Kandidaten können hier den Seniorenbeirat

und seine vielfältige Arbeit kennenlernen.

Der OberstadtTreff ist mit der Buslinie 239 gut zu erreichen.

Der Eintritt ist kostenlos. Eine kleine Erfrischung wird gereicht.

Kuchen kann vor Ort zum kleinen Preis erworben werden.

5.

Rollläden • Markisen

Fenster • Türen

Mückengitter

Reparatur-Sofort-Service

G. Kruse

Rolladenbau + Fenstertechnik

19258 Boizenburg · Baustr. 20

Tel. 038847 - 5 20 42

WORTHER

SPARGEL

FRISCH VOM FELD

STEFAN SCHULTZ

DORFSTRASSE 13 - 21502 WORTH

TEL. 0 41 52 - 21 39

Beilagenhinweis:

In einem Teil der heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Hagebaumarkt, Schwarzenbek,

TAKKO, Geesthacht und Schwarzenbek,

ATU, Geesthacht,

schauen & kaufen, Büchen,

Förderverein F F Dassendorf.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

Versteigerung

Geesthacht (zrgak) - Die Stadt versteigert am Dienstag, 5. Juni,

von 14 Uhr an auf dem Baubetriebshof an der Mercatorstraße

14 Fundsachen. Versteigert werden ausschließlich

Fahrräder, für welche die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen

ist. Die Fahrräder können von 13.30 Uhr an besichtigt

werden. Die Versteigerung erfolgt meistbietend gegen

Barzahlung.

5.

Dienstag

Juni

Dienstag

Juni

DRK Blutspende

Börnsen/Escheburg (zrgak)- Mit zusätzlichen Terminen im

Juni bemüht sich der DRK Blutspendedienst Nord darum, die

zurückgegangenen Spenderzahlen aufzuholen. Aufgrund

der vielen Feiertage war der Mai ein schlechter Monat für das

Blutspendewesen. »Die Zahl der von den Krankenhäusern

angeforderten Blut- und Blutplasmakonserven verändert

sich jedoch kaum. Wir bemühen uns daher, in Schleswig-Holstein

wieder auf das Spendeniveau des Vorjahres zu kommen«,

erläutert der ärztliche Leiter des BSD Nord, Geert Geusendam.

Geusendam setzt dabei auch auf den internationalen

Weltblutspendertag am 14. Juni: »Wir hoffen, dass dieser

Tag die Bevölkerung noch einmal aufrüttelt und die Dringlichkeit

der lebensrettenden Blutspende verdeutlicht. Daher

sind unsere neun Teams in dieser Zeit im Einsatz.«

Wie bereits im Vormonat gibt es für alle Blutspender als besonderes

Dankeschön einen Thermobecher. »Der größte Anreiz

sollte jedoch sein, kranken oder verletzten Menschen

mit seiner Blutspende zu helfen, und zwar bis hin zur Rettung

des Lebens«, gibt Geert Geusendam zu bedenken. Letztendlich

seien Krankenhäuser auf Blut oder Blutplasma angewiesen,

und zwar nicht nur bei Operationen, sondern beispielsweise

auch bei Krebstherapien. Der DRK Ortsverein

Börnsen-Escheburg-Kröppelshagen und der BSD Nord bitten

zur Blutspende am Dienstag, 5. Juni, von 16 bis 19.30 Uhr im

Gemeindezentrum Escheburg am Hofweg 2.

Kino Theater

3. Juni, Boizenburg/Bhf

Galliner Str., BAYWA

Info: 01 70 - 9 07 62 01

Dinosaurier - Im Reich der Giganten

... und sie bewegen sich!

Geesthacht

Menzer-Werft-Platz

vom

5.

JUNI

täglich

11.00 - 18.00 Uhr

durchgehend

geöffnet

Dinos in Lebensgröße

bis 27 Meter!!!

bis

6.

JUNI

Bei Vorlage dieser Anzeige

Eintritt nur € 5,-

Gültig für eine Person!

Kino

k leines

T HEATER

S CHILLER

Kristen Stewart als Schneewittchen in: STRASSE

Snow White and the Huntsman

für die Woche Do. bis So. um 16.30 Uhr & 19.30 Uhr

31.05. bis 06.06. Mo. bis Mi. um 15.00 Uhr & 18.00 Uhr

127 Min., ab 12 Jahren freigegeben

Alien-Jäger auf Zeitreise

Men in Black 3 in 3D

Do. bis So. um 17.15 Uhr & 20.15 Uhr

Mo. + Di. um 15.30 Uhr & 20.30 Uhr

Mi. um 16.00 Uhr & 20.30 Uhr

105 Min., ab 12 Jahren freigegeben

Der 2. Teil nach der Buchvorlage von Enid Blyton

HANNI & NANNI 2

Do. bis So.und Di. 15.00 Uhr und Mi. um 14.00 Uhr

90 Min., ohne Altersbeschränkung

Im Programm der Filkiste

Alles koscher

Di. um 20.15 Uhr

105 Min., ohne Altersbeschränkung

kTS-Frühstückskino

inkl. Brötchen und Kaffee ab 10.30 Uhr

Die Königin und der Leibarzt

So. um 11.00 Uhr

136 Min., ab 12 Jahren freigegeben

Der neue kTS-Spielplan für die Spielzeit 2012/2013

ist ab sofort erhältlich!!!

Karten für alle Theatervorstellungen erhalten Sie im Vorverkauf

bei Zigarren Fries, Bergedorfer Straße 46 in Geesthacht

Schillerstraße 33 · 21502 Geesthacht · Telefon 0 41 52 / 779 79

Kino-Karten reservieren www.kleinestheaterschillerstrasse.de

6.

Mittwoch

Juni

Sänger-

Klönschnack

Geesthacht (zrgak) - Der Männerchor der Geesthachter Liedertafel

von 1862 trifft sich am Mittwoch, 6. Juni, von 20.30

Uhr an im Gasthaus Hagen an der Rathausstraße 28 zum

Klön- und Schnackabend. Zu unserem 150-jährigen Chorbestehen

freuen wir uns über jeden, der am Chorsingen interessiert

ist und mitmachen möchte. Informationen können

direkt vor Ort eingeholt werden.

7.

Donnerstag

Juni

Akupressur-

Vortrag

Grünhof-Tesperhude (gak) - Im Rahmen des »Gesprächskreises

für pflegende Angehörige« jeden ersten Donnerstag

im Monat, von 15.30 bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus

der St.-Thomas-Kirche an der Westerheese 15 findet eine

Vortragsreihe für alle interessierten Bürger statt. Am Donnerstag,

7. Juni, spricht Heilpraktiker Klaus John von 15:30

Uhr an über Akupunktur und Akupressur. Er zeigt Möglichkeiten

und Grenzen der Methoden bei professioneller

und auch bei Selbstbehandlung auf. Die Vorträge dauern

etwa 60 bis 90 Minuten und sind kostenfrei, eine Anmeldung

ist nicht erforderlich. Weitere Informationen teilt

Gudrun Dehn telefonisch unter Telefon 04152- 71737 mit.

11.

Montag

Juni

Schultüten

basteln

Geesthacht (gak) - Im OberstadtTreff am Dialogweg 1 können

Eltern mit ihren Kindern am Montag, 11. Juni, von 14.30 bis 17

Uhr Schultüten basteln. Unter fachkundiger Anleitung fertigen

die Teilnehmer individuelle Schultüten für den bevorstehenden

Schulanfang. Die Teilnahme ist kostenlos, eine

Anmeldung nicht erforderlich.

15.

Freitag

Juni

GIMP-Bild-

bearbeitung

Geesthacht (zrgak) - Die VHS bietet einen Kurs zur Bildbearbeitung

am Freitag, 15. Juni, von 10 bis 19 Uhr sowie am Sonnabend,

16. Juni, von 10 bis 15 Uhr an. Kursleiter Andreas Metzler

führt in das Programm GIMP, ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm

ähnlich wie Adobe Photoshop, ein.

Eine Vielzahl von Werkzeugen, Filtern und Effekten erleichtern

die Bildbearbeitung und sorgen für absolut professionelle

Ergebnisse. Mit dem kostenlosen Programm verleihen

Hobbyfotografen ihren Schnappschüssen den letzten

Schliff. Voraussetzungen für den Kurs sind Computerkenntnisse

und der sichere Umgang mit Maus und Tastatur. Die

Gebühr beträgt 46,60 Euro, ermäßigt 23,30 Euro. Anmeldungen

bei der VHS am Neuen Krug 33 bis 35, per Anmeldeformular

im Internet www.vhs-geesthacht.de oder telefonisch

unter 04152-4622.

18.

Montag

Juni

Brush up

Your English

Geesthacht (zrgak) - Die Volkshochschule bietet einen Kurs

»Brush up your business english« vom 18. bis 20. Juni als Bildungsseminar

jeweils von 8.30 bis 15.15 Uhr an.

In dem Kurs lernen die Teilnehmer: mit Selbstvertrauen Englisch

zu sprechen, sprachliche Besonderheiten zu erkennen,

Small Talk zu betreiben und ihr Alltagsenglisch aufzufrischen,

die Grammatik richtig anzuwenden, Arbeitsabläufe

zu beschreiben, souverän mit ihren internationalen Geschäftspartnern

zu kommunizieren, erfolgreich auf Englisch

am Telefon und per E-Mail zu interagieren, eine Geschäftsreise

zu planen und die wichtigsten Redewendungen anzuwenden.

Themenschwerpunkte sind: Telephoning, Correspondence,

Business English, Grammar, Negotiation, Meetings.

Die Gebühr beträgt 117 Euro. Anmeldungen bei der VHS am

Neuen Krug 33 bis 35, per Anmeldeformular im Internet

www.vhs-geesthacht.de oder telefonisch unter 04152-4622.

18.

Montag

Juni

»MS

Wissenschaft«

Geesthacht (gak) – Das Ausstellungsschiff »MS Wissenschaft«

zeigt Forschung zur Nachhaltigkeit unter dem Motto

»Zukunftsprojekt Erde« des Bundesministeriums für Bildung

und Forschung. Auf etwa 600 Quadratmetern können

Kinder, Jugendliche und Erwachsene erleben, wie Forschung

zur nachhaltigen Gestaltung der Zukunft beitragen kann.

Ausstellungsstücke zu alltagsnahen Themen wie umweltverträgliches

Waschen und Einkaufen, aber auch zum Klimawandel

und zur Biodiversität. Die »MS Wissenschaft« legt am

Menzer-Werftplatz vom Sonnabend, 30. Juni, bis zum Sonntag,

1. Juli, an. Der Eintritt ist frei, die Ausstellung zum Ausprobieren,

Mitmachen und Mitforschen ist täglich von 10 bis

19 Uhr geöffnet. Im Internet unter www.ms-wissenschaft.de

können größere Gruppen Termine für einen Besuch auf dem

Ausstellungsschiff buchen.


VERANSTALTUNGEN 29. Mai 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 5

-Anzeige-

hano-Küchen zeigt »Shirley Valentine«

Shirley Valentine will nicht länger Kücheninventar sein. Foto: Privat

Lauenburg (bda) - Wo normalerweise

die Kunden durch die Küchenreihen

schlendern, kommen am Donnerstag,

14. Juni, Theaterfreunde auf ihre Kosten.

hano-Küchen lädt an diesem Tag zu einem

außergewöhnlichen Erlebnis in

4. Büchener Seifenkistenrennen

Büchen (zrgak) - Am Sonntag, 10. Juni

von 10 bis 17 Uhr findet das vierte Büchener

Seifenkistenrennen auf dem Tuchenhagen-Parkplatz

statt. Für ein buntes

Rahmenprogramm mit Flohmarkt,

großer Kindertombola, Glücksrad und

kulinarischer Verpflegung hat der »Förderverein

zur Unterstützung schwersterkrankter

und behinderter Kinder« als

Ansprechpartner für den

Geesthachter Anzeiger:

Anzeigenberatung: Andreas Runge

Telefon: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

Mobil: 0172-4 01 04 34

E-Mail: a.runge@viebranz.de

Redaktion: Olaf Kührmann

Telefon: 04151-88 90 47

Fax: 04151-89 59 55

E-Mail: o.kuehrmann@viebranz.de

Redaktion: Cornelia Geisler

Telefon: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

E-Mail: c.geisler@viebranz.de

seine Ausstellungsräume ein und präsentiert

ein Theaterstück in ungewöhnlicher

Umgebung. Passend zum Ambiente

spielt die gebürtige Magdeburgerin

Beate Laaß (Komödie Dresden)

»Shirley Valentine«, für Theaterfans

Veranstalter gesorgt. Als besonderes

Schmankerl gibt es Sammelautos, die

zu kleinen Preisen erworben werden

können. Kindern, die keine eigene Seifenkiste

haben, stellt der Verein vier Seifenkisten

zur Verfügung. Die Kinder

werden in Altersgruppen I (9 bis 11 Jahre)

und II (12 bis 14 Jahre) eingeteilt. Während

des Rennens herrscht Helmpflicht.

Siegerehrung beim 3. Büchener Seifenkistenrennen. Foto: Peter Schmid

Autogenes Training

Geesthacht (zrgak) - Die Volkshochschule

bietet einen Kurs

für autogenes Training jeweils

donnerstags von 20 bis 21 Uhr,

beginnend am 31. Mai bis zum

21. Juni an.

Ziel dieses Kurses ist es, aus einem

Alltag von Spannungen,

Hektik, Unruhe und Leistungsdruck

zu mehr Phasen der Ruhe

und Entspannung und damit

zu mehr körperlichem und psychischen

Wohlbefinden zu

kommen. Es werden die Methoden

der Tiefmuskelentspannung

und des Autogenen Trainings

geübt. Durch zunächst

rein körperliche Entspannung

wird ein muskulärer Ruhezustand

herbeigeführt. Das anschließende

Autogene Training

bewirkt eine psychische Ent-

spannung. Der letzte Teil jedes

Treffens beinhaltet eine

Traumreise oder eine Geschichte

aus der positiven Psychologie,

welche den Abend »wegweisend«

abschließt.

Multiple Sklerose

Bei Fragen zur Zustellung wenden Sie sich bitte an die Pressevertrieb2 GmbH,

Tel. 0 41 51-88 90 70 oder E-Mail: info@pv-2.de

möglicherweise besser bekannt als »Die

heilige Johanna der Einbauküche«. In

Willy Russells Kultkomödie (Oscarnominierung

für das gleichnamige Drehbuch)

versucht eine Frau dem öden Leben

zu entfliehen, das sie zum Heimchen

am Herd und Inventar besagter

Küche werden ließ. Um für Abwechslung

zu sorgen, reist die Ehefrau und

Mutter gleichgültiger Kinder kurzerhand

nach Griechenland. Dem Mann

hat sie unterdessen eine Köchin zur Seite

gestellt, so dass er möglicherweise

ihr Fortbleiben nicht wahrnimmt.

Dietmar Burkhards Inszenierung dieses

tiefen Einblicks in die Psyche der Frau

beginnt um 19 Uhr in der Söllerstraße 9

bis 11. Im Eintritt von zehn Euro inbegriffen

sind ein Sektempfang sowie Getränke

und Snacks.

Weitere Informationen, Anmeldungen

und Karten erhalten Sie unter der Telefonnummer

04153-5599-73/ -71. Der

Kartenverkauf endet am 7. Juni.

Die Seifenkisten werden vor dem Start

einer Prüfung auf »Verkehrstauglichkeit«

unterzogen, nur Kisten ohne Sicherheitsrisiko

werden an den Start gelassen.

Die Startgebühr beträgt acht Euro.

Anmeldung erfolgt per Überweisung

mit Angabe des vollständigen Namens

und Alters des Kindes, Stichwort »Seifenkistenrennen«,

Kreissparkasse Herzogtum

Lauenburg, BLZ 230 527 50 Konto

2 016 699. Anmeldeschluss ist der 29.

Mai.

Der Flohmarkt für jedermann kann von

8 Uhr an mit dem Aufbau beginnen. Die

Standgebühr pro Meter beträgt zwei Euro.

Mit Auto zehn Euro. Der Flohmarkt

für Händler kann ebenfalls ab 8.00 Uhr

mit dem Aufbau beginnen. Die Standgebühr

pro Meter beträgt hier sechs Euro.

Mit Auto: 25 Euro Eine Voranmeldung

ist nicht erforderlich. Für Rückfragen

steht der 1. Vorsitzende des Fördervereins,

Peter Schmid, telefonisch unter

04155-56 68 zur Verfügung.

Die Gebühr beträgt 23,30 Euro.

Anmeldungen bei der VHS am

Neuen Krug 33 bis 35 per Anmeldeformular

im Internet

www.vhs-geesthacht.de oder telefonisch

unter 04152-4622.

Geesthacht (gak) - Die Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe

für Betroffene und

Angehörige trifft sich am Sonnabend, 2.

Juni, von 15 Uhr an im Gemeinderaum

der Christuskirche am Neuen Krug 4. Interessierte

sind willkommen, weitere

Informationen erteilt Sigrid Schröder

telefonisch unter 04152-5223.

NABU-Erlebnis-

abend mit Grillen

Geesthacht (zrgak) - Der NA-

BU lädt zu einem Naturerlebnisabend

mit Grillfest

am Freitag, 1. Juni, von 19

Uhr an in Kollow auf den

Flächen der Rindergilde sowie

einer naturkundlichen

Führung von Dr. Friedhelm

Ringe und Uwe Kiesewein.

Bei der Wanderung ist ein

Fernglas nützlich. Treffpunkt

ist um 19 Uhr in Kollow,

Ecke Schmiedestraße/

Steinrade.

Schlemmer Bistro

Hafenstraße 6 - 21502 Geesthacht

Telefon 04152/1 58 60 09

Mittagsgerichte (Mo.-Fr., 12-15 Uhr)

Di., 29. 5. Chili con Carne ....................................... € 4,80

Mi., 30. 5. Frische Rahmchampignons mit Reis € 4,80

Do., 31. 5. Paprika-Hackfleischpfanne mit Reis € 4,80

Fr., 1. 6. Gemüseeintopf mit Kasseler ............... € 4,50

Mo., 4. 6. Hühnersuppe mit Nudeln .................... € 4,50

SONDERPOSTEN

Eröffnung am 02.06.2012 um 09.00 Uhr

Haushaltswaren, Elektroartikel, Freizeitartikel, Geschenkartikel,

Kinder-Textilien u.v.m.*

BIS ZU 70 % REDUZIERT!!

Edelstahl

Wasserkocher

1,5 l kabellos

statt 29,90 9,90

Mini Backofen

1200 Watt

statt 29,90 14,90

Heißklebepistole

im Tragekoffer

statt 9,90 2,99

ABS

Hartschalenkoffer

70 Liter

statt 69,90 39,90

Thermo-Becher

"Coffee to Go"

480 ml Inhalt

Außerdem immer zum Mittagstisch

Schweineschnitzel paniert mit Bratkartoffeln,

Brokkoli und Sauce Béarnaise ................................. € 6,00

Zigeunerschnitzel mit Bratkartoffeln ..................... € 5,50

Bauernfrühstück ........................................................... € 4,50

Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln ......... € 4,50

Alle Speisen auch zum Mitnehmen!

Bei uns können Sie alle Spiele

der EM anschauen!

Jeden Mittwoch: Currywurst mit Pommes ...... € 3,00

Jeden Donnerstag: ½ Hähnchen ............................ € 3,00

Amtliche

Bekanntmachung

Stadt Geesthacht

Hinweis auf eine amtliche Bekanntmachung

Nachfolgende Bekanntmachung wird gemäß §14 der Hauptsatzung der Stadt

Geesthacht auf der Internetseite www.bekanntmachungen.geesthacht.de

veröffentlicht:

– Beschluss des Bebauungsplanes Nr. V/13 A 2. Änderung

»Südlich Wilhelm-Mittendorf-Stieg«

Bei Bedarf kann die Bekanntmachung während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros

an der Information eingesehen werden.

Geesthacht, den 15.05.2012

Stadt Geesthacht

Der Bürgermeister

Schlaganfall-Selbsthilfegruppe

Geesthacht (zrgak) - Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe lädt zum

Treffen am Freitag, 1. Juni, von 16 Uhr an im OberstadtTreff am Dialogweg

1. Informationen erteilt Eberhard Roß telefonisch unter

04153-578 525.

Digitale

Funkwetterstation

statt 19,90 9,99

Elek. Edelstahl

Salz/Pfeffermühle

statt 9,90 3,99

Elektrische

Farbsprühpistole

statt 14,90 7,99

Heißluftpistole

2000 Watt

statt 24,90 9,90

Kindertextilien

ab 2,99

statt 5,99 1,99 *solange der Vorrat reicht

BIG SALE / Neben Backstube Bäckerei Zimmer

Spandauer Straße 10 - 12 21502 Geesthacht

Verkauf an folgenden Tagen

Mittwoch 9.00 - 19.00 Uhr - Donnerstag 9.00 - 19.00 Uhr

Freitag 9.00 - 19.00 Uhr - Samstag 9.00 - 18.00 Uhr


Bauen & Wohnen

Der Spezialist p für Ihre Tischlerarbeiten

Zum Zum Glück Glück

gibt’s gibt’s Tischler Tischler

TISCHLEREI DD.

CLAUSSEN

Tel. (04152) 27 75 · Fax F (04152) 7 27 34 · Mobil 0172 - 6 76 33 43

Steinstraße 64 - 68 · 21502 Geesthacht

Malereibetrieb

Dirk Clausen

• Malerarbeiten, innen und außen

• Fassadenanstrich und -dämmung

• Bodenbelagsarbeiten

Bau- und Möbeltischlerei

Fenster • Haustüren

Einbauschränke • Treppen

Trockenbau • Reparaturen

Gartentraum-Geesthacht.de

Gartenpflege · Gehölzschnitt

Teichanlagen · Wege- und

Terrassenbau · Winterdienst

Tel. 04152 - 878 362

Fax 04152 - 878 408

€-30-Gutschein bei Neukunden

Kiefernweg 26 · 21039 Escheburg-Voßmoor

Telefon 040 - 723 59 55

Rollladen und Sonnenschutztechnik

Karsten Weiß

Ihr Rollladen- & Jalousiebauermeister in Geesthacht

Beratung, Verkauf, Montage, Reparatur

- Rollläden Markisen -

- Rolltore Faltstores -

- Rollgitter Jalousien, Rollos -

- Insektenschutz Scherenarmmarkisen -

- Vordächer Wintergartenbeschattung -

Umrüstung von Markisen und Rollläden auf Elektroantrieb

- Reparaturnotdienst am Wochenende und an Feiertagen

- Fachgerechte Elektroinstallation durch unsere Monteure

- Kostenloses Aufmaß vor Ort

Tel. 04152 - 87 68 53 · Mobil 0162 - 9 04 69 82 · Fax 04152 - 87 70 54

Keil 22 · 21502 Geesthacht · www.sonnenschutztechnik-weiss.de

Dachdeckermeisterbetrieb

E H R E N B E R G

Spitzdach I Flachdach

Gründach I Falzdächer I Bauklempnerei

Schieferarbeiten I Fassadenverkleidung

Unterschläge I Schornsteinsanierung

Fensterinnenverkleidung I Dachfenster

Innenausbau I Ausbauten I Ausbildungsbetrieb

Wir informieren Sie gerne unverbindlich

über unsere Leistungsvielfalt

Dorfstraße 40 · 21483 Lanze · Telefon 0 41 53 - 5 56 69 · Telefax 0 41 53 - 55 91 44

GTS GEHWEG-BAU GMBH

Wir bieten an:

- Pflasterverlegearbeiten

- Asphaltierungen

- Erdarbeiten

- Schmutz- und

Regenentwässerung

- Mauern aus Natur- und

Betonsteinen

- Gebäudeisolierungen

- Kabelgräben

AK 3

Registrieungsnummer: GS??.1446

Ausführungsbereich 1, 3, 7

Bergsiedlung 7 a

21039 Escheburg

Tel. 04152 / 33 62

Fax: 04152 / 8 11 78

E.Mail:

gts-gehweg-bau-gmbh@

t-online.de

Verein für Präqualifi kation

von Unternehmen e.V.

Registriernummer: 010.024950

Wenn falsches Lüften den Keller durchfeuchtet

Geesthacht (zrgak) - Der Gedanke

liegt nahe: draußen Sonnenschein,

es ist richtig warm, also perfekt, um

mal den muffigen Keller durchzulüften.

Denn auch dort soll die sommerliche

Frische Einzug halten. Der Zeitpunkt

aber ist falsch gewählt. Feuchtigkeit

und Schimmel können die

Folge sein, denn mit warmer Sommerluft

kommt auch die Feuchtigkeit

ins Haus.

Dieses Phänomen bezeichnen Experten

als »Sommerkondensation«,

worunter besonders der Keller zu leiden

hat. Tritt auf die kalten Wandoberflächen

des Kellers die warme

Sommerluft, so gibt diese die gespeicherte

Feuchtigkeit als Kondensat

ab; mit dem bloßen Auge ist das oft

nicht mal sichtbar. Denn warme Luft

kann viel mehr Feuchtigkeit speichern

und transportieren als kalte

Luft. Für viele Bewohner droht eine

böse Überraschung: statt Frische

und Behaglichkeit ist plötzlich die

Feuchtigkeit im Haus. Ein ungebetener

Gast, der auch den unangeneh-

Helle Räume trotz Sonnenschutz

Geesthacht (zrgak) - Jeder will möglichst

viel davon im Haus: Sonnenlicht

und luftige Atmosphäre. Gleichzeitig

muss jedoch ein Aufheizen der

Räume im Sommer und eine Beschädigung

des privaten Eigentums vor

schädlicher UV-Strahlung vermieden

werden. Gerade bei großen Fensterfronten

ist deshalb ein effektiver

Sicht- und Sonnenschutz unerlässlich.

Deshalb entscheiden sich immer

mehr Haus- und Wohnungsbesitzer

für eine Ausstattung mit Außenjalousien.

Diese halten die Hitze noch

vor dem Fenster ab und können

durch unterschiedliche Lamellenstellungen

auf die jeweiligen Ansprüche

flexibel reagieren. Sonnenschutz

und trotzdem maximale

men und muffigen Geruch im Keller

verursacht.

Beim Lüften sollten Bewohner ein

paar goldene Regeln beachten, rät

Dipl.-Ing. Thomas Molitor. Was viele

nicht wissen: es gibt unterschiedliche

Arten von Feuchtigkeitsschäden.

»Die Sommerkondensation ist etwas

anderes und stellt auch andere Anforderungen

an eine Sanierung als

beispielsweise aufsteigende Feuchtigkeit,

die über das Erdreich ins Kellermauerwerk

eindringt«, erklärt

Fachmann Molitor.

»Aufsteigende Feuchtigkeit ist die

Folge einer nicht funktionstüchtigen

Horizontalabdichtung; darauf hat

der Bewohner mit seinem Nutzungsverhalten

aber keinen Einfluss.«

Ganz im Gegensatz zur Sommerkondensation,

die jeder Bewohner durch

sein eigenes Verhalten regulieren

und so Feuchte und Schimmelpilzschäden

direkt vermeiden kann.

Die wichtigsten Lüftungs-Tipps gegen

die Sommerkondensation auf einen

Blick: an heißen Tagen tagsüber

Durchsicht nach draußen bieten die

neuen Systeme des Herstellers Roma.

Das Besondere an dieser Lösung:

Um lästiges Blendlicht auszuschließen,

sind die Lamellen dreifach gebogen.

So wird das Licht an die Zimmerdecke

geleitet und die Räume

gleichmäßig erhellt. Der Einsatz von

stromfressenden Lampen ist damit

überflüssig. Anders als bei üblichen

Außenjalousien mit flachen oder nur

leicht gekrümmten Lamellen entstehen

durch die weiche, runde Form

keine harten Sonnenstreifen.

Die geliebte Sportsendung lässt sich

auf diese Weise selbst bei tief stehender

Sonne störungsfrei im Fernsehen

verfolgen, ohne sich vollkommen

von der Umwelt abzuschotten.

Und schließlich ist es möglich, eine

Frischer Frühlingswind

für Ihre Wohnung ...

... mit neuen farbigenTeppichböden

... mit strapazierbaren PVC-Belägen

... mit CV-Belägen

nicht lüften, sondern gezielt morgens

und abends, an kühlen Frühlings-

und Sommertagen den Keller

mehrmals am Tag, für etwa 10 bis 15

Minuten durchlüften, unter Berücksichtigung

der vorgenannten Punkte:

den Wasch- und Trockenkeller gerade

nach Waschgängen kurz durchlüften,

Schränke und Regale mit einem

Abstand von 10 Zentimetern an

die Außenwand stellen, damit die

Luft ausreichend zirkulieren kann.

Reparaturarbeiten

• Neubau

• Umbau und

• Altbausanierung

• Fassadendämmung

• Kellerabdichtungen

B

B

Baugesellschaft

Börnsen mbH

Tel. 04152/8 88 80 -0

Sonnengeschützt und dennoch hell. Foto: Roma

gute Abdunkelung zu erreichen, etwa

bei Migräne oder wenn der Nachwuchs

sein Mittagsschläfchen halten

soll.

Dabei haben neugierige Blicke keine

Chance, egal aus welchem Winkel,

denn der Behang schließt dicht.

Dank ihrer ausgeklügelten Formgebung

und der durchdachten Technik

erweisen sich die Dreibogenlamellen

auch als besonders windstabil

und leise. Bequem öffnen sowie

schließen lassen sie sich durch die

Motorisierung. Eine Funksteuerung

mit einem Stellrad ähnlich einer

Computermaus macht die präzise

Einstellung möglich. Individuelle Beratung

bietet der qualifizierten Fachhandel

vor Ort.

... und das zu

sagenhaft günstigen Preisen!

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 13.00 bis 19.00 Uhr

Sa. 09.00 bis 13.00 Uhr

21502 Geesthacht

Charlottenburger Str. 6

Tel. + Fax 04152 / 7 46 73

Liefern und Verlegen von Teppichböden und PVC-Belägen.


EREIGNISSE 29. Mai 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 7

Rücksichtsloser Fahrer zerstört Grabeinfassung

Holger Passing zeigt auf die zerbrochene Graniteinfassung der Grabstelle,

die Reifenspuren sind noch sichtbar. Foto: Gabriele Kasdorff

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

KW 22 Gültig ab 30.05.2012

DAS FAMILIEN-EVENT

Mit den Highlights: Stanfour und dem

DSDS Gewinner Luca Hänni

In 2 Wochen ist es soweit:

Samstag, 09.06.2012, Hamburg Heiligengeistfeld

Wir freuen uns auf Sie! Mehr Infos fi nden Sie im Innenteil.

Langnese

Magnum

versch. Sorten,

(1 l = 2.29-5.11)

350-780-ml-Pckg.

Original Wagner

Big Pizza oder

Piccolinis

versch. Sorten,

tiefgefroren,

(1 kg = 4.48-6.96)

9 x 30-420-g-Pckg.

1. 79

AKTIONSPREIS

1. 88

AKTIONSPREIS

Deutschland:

Erdbeeren

Kl. I,

(1 kg = 3.98)

500-g-Schale*

Kerrygold

Irische Butter

(1 kg = 4.78)

2 x 250-g-Pckg.

Lukas Podolski,

Fußball-

Nationalspieler

1. 99

AKTIONSPREIS

Doppelpack

2. 39

AKTIONSPREIS

Rockstar

Energy Drink

versch. Sorten,

koffeinhaltig,

(1 l = 2.00)

0,5-l-Dose

zzgl. 0.25 Pfand

1. 00

AKTIONSPREIS

Geesthacht (gak) – Fassungslos und betroffen

blickt Holger Passing auf die von

ihm so wunderbar angelegte Doppelgrabstätte

mit edlen Steinen und einer

Einfassung aus Bohusgranit, der aus

Schweden importiert wurde. »Unglaublich,

da ist jemand dagegen gefahren

und hat sich nicht bei der Friedhofsverwaltung

gemeldet. Der Granit ist an

zwei Stellen gebrochen«, sagt der Inhaber

von Steinmetz- und Bildhauermeisterbetrieb

Passing »Leben mit Naturstein«.

Ärgerlich ist zudem, dass die

Kundin im Urlaub ist und von dem

Schaden noch nichts weiß, der Auftrag

wurde im Urlaub ausgeführt. Die Kundin

hat daher noch nicht bezahlt, aber

der Stein ist schon zerbrochen. Holger

Passing hofft: »Vielleicht hat der Fahrer

»Abenteuerliche Kindheit« lachend zu Tränen gerührt

Im weißen Gewand singt Jesus (Lukas Strojny), dahinter seine Eltern Maria (Jasmina Baumann) und Josef

(Tolgahan Yücel). Foto: Gabriele Kasdorff

Holger Stromberg,

Koch der Fußball-

Nationalmannschaft

* Schale wird ausgewogen.

Deutschland:

Bunte Salate

versch. Sorten, Kl. I

Pckg.

Ostseeschinken

luftgetrocknet

100 g

Thomas Müller,

Fußball-

Nationalspieler

Hella

Near Water

versch. Sorten,

(1 l = 0.50)

6 x 1,5-l-PET-Fl.-

Kasten

zzgl. 3.00 Pfand

0. 49

AKTIONSPREIS

1. 29

AKTIONSPREIS

4. 49

AKTIONSPREIS

des Wagens es nicht bemerkt und meldet

sich jetzt, um für den Schaden geradezustehen.

Das zahlt doch sicher die

Versicherung.« Die deutlich sichtbaren

Reifenspuren auf dem schmalen Weg

des Waldfriedhofs zeigen, dass das Fahrzeug

mehrfach rechts und links etwas

vom Weg abgekommen ist. Die Polizei

ist für diesen Fall nicht zuständig, weil

es sich nicht um öffentliches Gelände

handelt, berichtet Passing.

Ein außerordentlich ärgerlicher Vorfall

für Holger Passing, der vor sechs Jahren

den Betrieb seines Großvaters übernommen

hat: »Wir fertigen alles für die

Grabstätten, aber auch Steinplatten für

Haus und Garten, die Verwendung von

Naturstein ist vielfältig und wertet jedes

Heim auf.«

Geesthacht (gak) – Mit ausgebreiteten Armen und

charmant lächelnd geht Caspar (Nico Gabriel Pirchio)

auf eine Dame im Zuschauerraum zu, hebt

sanft ihr Kinn und bestätigt: »Auch in Deinen Augen

ist das besondere Strahlen.« Das Strahlen in

den Augen Jesu (Lukas Strojny) ist es, dass die drei

Weisen an ihm so außerordentlich bemerkenswert

finden, ebenso wie seine Klugheit.

Diese Szene gegen Ende des Musicals »Abenteuerliche

Kindheit« der Bibel-Musical-Gruppe »Hosianna«

berührt, ebenso wie die Lobpreisungen »Du

allein bist herrlich«, das die jungen Darsteller mit

Inbrunst singen. Während einige Erwachsene sich

verstohlen eine Träne aus den Augenwinkeln wischen,

krabbeln kleinere Geschwister zur Bühne,

möchten mitspielen und sorgen für so manches

Schmunzeln. Jesus singt ein langes Solo mit einer

Selbstverständlichkeit, als wäre die Bühne sein Zuhause.

Und irgendwie ist sie es auch, denn bereits

als 2 1/2-jähriger spielte er einen Engel. Seine Eltern

Maria (Jasmina Baumann) und Josef (Tolgahan

Yücel) spielen souverän und absolut textsicher.

In wunderschöne Gewänder gekleidet sind,

ebenso wie der Weise Caspar auch Melchior (Robin

Schneidereit) und Balthasar (Niclas Schweder), die

auf einem »Kamel« angeritten kommen. Unter

den Kamelen verbergen sich die schwitzenden Väter,

die in dicke Gewänder gekleidet auf ihren Rü-

Du spielst, wie du isst.

Komm ins REWE Frische-Team!

www.rewe.de/frische-team

NUR DIESE WOCHE: DFB-Sammelkarten gratis!

NIMM

MEHR!

ZAHL

WENIGER!

Bitburger

Premium Pils

(1 l = 1.26)

2 x 24 x 0,33-l-Fl.-Kasten

zzgl. 2 x 3.42 Pfand

Freixenet

Carta Nevada Sekt

versch. Sorten

oder Legero

alkoholfrei,

(1 l = 5.32)

0,75-l-Fl.

3. 99

AKTIONSPREIS

Seniorenbeirat teilt

mit: freie Plätze im

»Badebus«

Geesthacht (zrgak) - Seit vielen Jahren

bietet der Seniorenbeirat der Stadt

Geesthacht die beliebten Fahrten in die

Jod-Sole Therme Bad-Bevensen an. Alle

14 Tage, immer am Donnerstag in der

ungeraden Woche, fährt der »Badebus«

durch Geesthacht und holt seine Gäste

an bestimmten Haltestellen ab.

Inzwischen gibt es einige freie Plätze

und der Seniorenbeirat würde sich über

neue Interessenten freuen, die Spaß an

der Gemeinschaft haben. Nähere Informationen

erteilt Hanneliese Gregel den

Senioren gern telefonisch unter

04152-71416.

cken die Jungen zur Bühne tragen. Günter Rutsch

berichtet: »Unter dem kleinsten Kamel verbirgt

sich eine Mutter, die mitmachen wollte.«

Waltraud Rutsch greift sanft ein, als die kleine dreijährige

Salia fast zu weinen beginnt, die »große«

Schwester war ein wenig zu energisch zu ihr. Aber

all das ist keineswegs störend, sondern bereichernd,

weil es so wunderbar menschlich ist.

Lang anhaltender Applaus der etwa 140 Zuschauer

und »Bravo«-Rufe belohnen die Schauspieler.

Schließlich wird Waltraud Rutsch auf die Bühne

gerufen. Herzlich dankt ihr Nico Gabriel Pirchio

mit einer rotblühenden Pflanze: »Danke für alles,

was Du immer für uns tust.« Gerührt nimmt sie

die Blume entgegen, um sich ihrerseits bei allen

Darstellern und den helfenden Eltern zu bedanken.

Die Bibel-Gruppe »Hosianna« macht mit ihrem

Spiel dem Begriff Mehrgenerationenhaus alle

Ehre, denn die älteste Helferin, Sigi Schröder, feierte

gerade ihren 72. Geburtstag, die Jüngste ist drei

Jahre alt. Extraapplaus erhält die Heilige Familie

für ihr fabelhaftes Spiel und Waltraud Rutsch kündigt

an: »Am 1. Juni feiern wir im OberstadtTreff

unser Sommerfest und natürlich ist auch die Jugendgruppe

der Friedenskirche eingeladen, die

uns so wunderbar geholfen und die Beleuchtung

arrangiert hat.« Weitere Informationen unter

www.bibel-musical-gruppe-hosianna.de.

2

KÄSTEN

2 Sammelkarten

GRATIS dazu!

Ernährungspartner

Deutscher Fußball-Bund

19. 99

Grillkotelett

vom Schweinenacken,

versch.

mariniert

1 kg

3. 99

AKTIONSPREIS

Helbing

Hamburg‘s

feiner Kümmel

35% Vol.,

(1 l = 9.99)

0,7-l-Fl.

6. 99

AKTIONSPREIS

In vielen Märkten Montag – Samstag bis 22 geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY. www.rewe.de

Uhr

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0180/2222552*.

(* 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 42 Cent pro Minute)


famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG. Alte Weide 7-13, 24116 Kiel

Internet: www.famila-nordost.de

Dieser

Artikel ist ab

erhältlich!

Donnerstag, 31.05.2012

100 g

0.49 spar 32%

Braten Mett

oder frische

grobe Bratwurst

vielseitig zu verwenden

(1 kg = 3.33 €)

1,5 kg

5.-

Frischkäsecreme

aus eigener

Herstellung,

versch. Sorten

1. 49

Ehrmann

Almighurt

verschiedene Sorten

150-g-Becher je

(100 g =

0.22 €)

-.33

Mikrowelle 9487

mit Grillfunktion, 700 Watt, 9 versch. Leistungsstufen inkl.

Auftaustufe, Grillen, Mikrowelle/Grillen kombinierbar, mit

herausnehmbarem Drehteller und Grillrost, schwarz-silber

Gültig bis 02.06. 2012 KW 22

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen an Endverbraucher !

Für Druckfehler keine Haftung.

Schweinelachsbraten

ein saftiger Braten

besser als gut!

4. 44

1 kg

3 Stück

Deutschland

Radieschen

6. 66 -.49

2. 99

0.79 spar 37%

3.99 spar 25% 2.59 spar 23%

1.49 spar 25%

Schweinefilet

kurz geschnitten,

ideal als Medailon

100 g

-.79

Wiesenhof

Deutsches Hähnchen

HKL A, bratfertig,

gefroren

1100 g

(1 kg = 2.02 €)

Häagen-Dazs

Secret Sensations

2 x 100-g-Packung je

(100 g = 1.50 €)

Gut von Holstein

Butter

Süßrahm

250-g-Packung

(100 g = 0.32 €)

1. 11

59. 99

UVP 99.99

große Bunde

94 cm Bildschirmdiagonale

1. 59

750-g-Stück

Vollkornbatzen

(1 kg = 2.12 €)

Bund

-.39

Knorr Fix

Produkte

verschiedene Sorten

26 – 100-g-Beutel je

(100 g = 0.49–1.88 €)

Melitta

Cappuccino

verschiedene Sorten

400-g-Beutel je

(1 kg = 4.98 €)

1. 99

kernarm

2. 99

8.99 spar 25%

6. 66

2. 49

2.89 spar 16%

Krombacher

verschiedene Sorten

24 Flaschen à 0,33 Liter oder

20 Flaschen à 0,5 Liter

Kiste je

(1 Liter = 1.32/1.05 €)

L D-TV 37LV3550

94 cm Bildschirmdiagonale, Auflösung

1920 x 1080 p, Full HD, dynamischer

Kontrastbereich: 1.000.000:1, Tuner:

Ananlog, DVB-T und DVB-C, CI +Schacht,

Videotext Seitenspeicher 1000,

Timer, EPG, Anschlüsse:

3x HDMI, USB,

Scart, VGA

Deutschland

Speisekartoffeln

„Belana“ festkochend

(1 kg = 0.60 €)

5-kg-Beutel

Spanien

Wassermelonen

Kl. I

1 kg

-.99

Helbing Hamburg’s

feiner Kümmel

35% vol.

0,7-Liter-Flasche

(1 Liter = 9.51 €)

Pantene

Pro-V Shampoo 250 ml

oder Spülung 200 ml

verschiedene Sorten

Flasche je

(100 ml = 1.00/

1.25 €)

12.79 spar 17%

10. 49

zzgl. 3.42/3.10 € Pfand

Donnerstag, 30.05.2012

Artikel ist ab

erhältlich!

379.-

UVP 649.-

Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr: Quickborn, Feldbehnstr. Mo. - Sa. 8 - 21 Uhr: Ahrensburg • Bad Bramstedt • Bad Oldesloe • Bargteheide • Elmshorn • Kaltenkirchen • Lauenburg • Geesthacht • Mölln •

Norderstedt • Pinneberg, Flensburger Str. • Pinneberg, Westring • Reinbek • Trittau • Wedel. Mo. - Sa. 7 - 22 Uhr: Hamburg-Steilshoop Mo. - Sa. 7 - 21 Uhr: Quickborn, Pascalstr. • Uetersen

Dieser


VOGELHOCHZEIT IN DER STADT 29. Mai 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 9

Aus den Niederlanden

kommen die Hochzeitsgäste der »Vogelhochzeit«

Vorfreude beim »MusicalXpress« und deren Gesangs- und Tanz-Pädagoginnen.

Foto: Geesthachter Musikfreunde

101,6-cm-/40”-LED-TV B40P188TCFHD *

• Aufl ösung 1.920 x 1.080 • Dyn. Kontrast 1.000.000:1

• Helligkeit 320 cd/m² • Reaktionszeit 8 ms • Stromverbrauch

61,5 Watt im Eco-Mode/


Geesthachter Schützenfest

Schützenkönig Peter Wentzel »der Brilliante« und Carsten Engelbrecht

kündigen das Volks- und Schützenfest an. Foto: Gabriele Kasdorff

Michael Pilat

Bergedorfer Str. 73 D-21502 Geesthacht

fon 04152 - 7 11 32 fax 04152 - 7 03 56

Allen Schützen ein

»GUT SCHUSS«

Bei uns regelmäßig

BKF-Weiterbildung

nach BKrFQG für

Berufskraftfaher/innen

Bergedorfer Str. 13 (gegenüber von KIK) und Dösselbuschberg 3

www.Fahrschule-HAPKE.de

Heinz-Hermann Fink

DETLEF HARTEN

Inh. Heinz-Hermann Fink

Alles für Jäger und Sportschützen

Holtenklinker Str. 44

21029 Hamburg

Tel. 040 - 724 27 54

Fax 040 - 721 96 77

Gutes Gelingen

allen Geesthachter Schützen

wünscht

21502 Geesthacht - Frohnauer Straße 7 - Telefon 0 41 52 / 21 25

Grusswort des 1. Vorsitzenden

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie alle herzlich einladen, mit uns gemeinsam

das Volks- und Schützenfest der Geesthachter

Schützengesellschaft von 1895 zu feiern. Auch oder

vielleicht gerade weil das diesjährige Schützenfest

nicht mehr so ist, wie Sie sich es wahrscheinlich noch

vorstellen.

Der Freitagabend und eigentliche Kommersabend

steht ganz im Zeichen der Musik mit dem Orchester

Airbus Hamburg. Es ist bekannt für gute Big-Band

Musik beziehungsweise Konzerte und wird zum Tanz

Adjutant Andreas Fichte mit Schützenkönig Peter

Wentzel »der Brilliante« und der Adjutantin Anke

Engelbrecht.

Grußwort der Stadt

Wir begrüßen im Namen der Stadt

Geesthacht zum Schützenfest der

Geesthachter Schützengesellschaft

von 1895 vom 1. bis 3. Juni alle Schützen

sowie Gäste recht herzlich.

Jedes Jahr stellt das Schützenfest einen

der Höhepunkte des Veranstaltungsjahres

dar. Immer wieder wird ein

buntes Programm organisiert, welches

neben den Schießwettbewerben

von großem Interesse ist. Jubel, Trubel

und Heiterkeit prägen in diesen drei

Tagen das Stadtbild. Das Schützenfest

hat eine lange Tradition und ist fester

Bestandteil des Lebens in unserer

Stadt. Brauchtum und Geselligkeit

Sieger beim Hachede-Schießen

Geesthacht (gak) – Das Hachede-Schießen

der Geesthachter Schützengesellschaft

(GSG) ist abgeschlossen, die Sieger

ermittelt. Mehr als 50 Mannschaften,

bestehend aus Schützen und

Nichtschützen, haben an acht Tagen

teilgenommen, Aufsichten und

Schießleitungen hatten viel zu tun,

aber auch ihre Freude an den begeisterten

Schützen. Für einen reibungslosen

Ablauf sorgte Sportleiterin Heike

Geß mit ihrem Team aus der Sportkommission.

Die zehn ersten Mannschaften

dürfen sich über die von der

treffen hier zusammen. Viele Menschen

aus der Umgebung kommen

gerne nach Geesthacht zum Schützenfest.

Dieses Jahr erwartet die Besucherinnen

und Besucher wieder ein abwechslungsreiches

Programm unter

anderem mit dem Hachede-Schießen,

einem Tanzabend, einem Platzkonzert

und dem großen Zapfenstreich. Dieses

Programm hält für Groß und Klein

und für Jung und Alt etwas bereit, einfach

für jeden ist etwas dabei. Unser

Dank geht an all die Personen, die mit

viel Mühe, Fleiß und Engagement wieder

das Schützenfest organisiert haben

und so für Geesthacht die Mög-

Kreissparkasse Geesthacht gespendeten

Pokale freuen. Den ersten Platz belegte

die Vierländer Schützengesellschaft

I (Ergebnis: 145/Teiler: 155), den

zweiten die Vierländer Schützengesellschaft

II (142/233), den dritten die

Schützengruppe Hohenhorn (140/72),

den vierten die Vierländer Schützengesellschaft

III (140/246), den fünften SK

Tespe I (138/525), den sechsten SG Artlenburg

I (137/388), den siebten

Schwarzenbeker SG I Damen (136/328),

den achten SC Barum II Damen

(135/234), den neunten SC Barum I Her-

für uns alle aufspielen, die Veranstaltung ist öffentlich

und der Eintritt ist frei.

Die beste Gelegenheit für ein »mal anderes Frühstück«

ist am Sonntagmorgen von 10 Uhr an der öffentliche

Königsbrunch. Wo bekommen Sie schon ein

gutes Frühstück für nur 12,50 Euro, dass von einer

Live-Musik, dem Feuerwehrmusikzug Wentorf, begleitet

wird?

Auch brauchen wir in diesem Jahr das Wetter nicht zu

fürchten, denn beide Veranstaltungen finden in den

Räumlichkeiten des Autohauses BrinkmannBleimann

in der Steinstraße 80 statt. Wir freuen uns, dass wir

dort unser Schützenfest feiern dürfen. In der Ausstellungshalle,

die für uns wieder zur Festhalle wird, haben

schon viele schöne Events stattgefunden.

Auch ein Schützenfest in Geesthacht geht natürlich

nicht ganz ohne Schießen: Jeder, der Spaß und Lust

zum Schießen hat, sollte am Sonnabend auf unseren

Geesthachter Schießstand in die Elbstraße 2a kommen.

Von 14 bis 17 Uhr findet dort das große Preisschießen

für jedermann, der Bürgerkönigsschuss und auch

der Königsschuss der Schützen statt.

Ich bin mir ganz sicher, am Sonntag, 3. Juni, von 14 Uhr

an in der »Festhalle BrinkmannBleimann« die neue

Geesthachter Majestät und den Bürgerkönig oder die

Königin Geesthachts proklamieren zu können.

Ich bedanke mich bei den Sponsoren, den Inserenten

auf den Sonderseiten und den Flyern, den Spendern

der Preise, ohne diese Unterstützung ist ein solches

Schützenfest nicht machbar. Nicht zu vergessen die

vielen ehrenamtlichen Helfer und Vorstandsmitglieder

sowie Aufsichten beim Hachede-Schießen. Allen,

die zum Erfolg des Schützenfestes beigetragen haben,

nochmals meinen Dank.

Abschließend bedanke ich mich bei der scheidenden

Majestät Peter Wentzel »der Brilliante«, der Adjutantin

Anke Engelbrecht und dem Adjutanten Andreas

Friedrich für ein gelungenes Königsjahr. Dieses Königsteam

hat unsere Geesthachter Schützengesellschaft

von 1895 auf den Bällen und Veranstaltungen

der befreundeten Vereine würdig vertreten.

Carsten Engelbrecht, 1. Vorsitzender

lichkeit eröffnen, ein solches Fest in

diesem Rahmen zu feiern. Der zur Verfügung

gestellte Ehrenpreis soll Ausdruck

unserer Anerkennung gegenüber

den Schützinnen und Schützen

für ihre Leistungen bei den Schießwettbewerben

sein. Wir wünschen den

Gästen viel Freude bei den Verstaltungen

des Schützenfestes und insgesamt

dem Fest einen guten Verlauf bei hoffentlich

schönem Wetter. Ein »Gut

Schuss« wünschen wir allen Schützinnen

und Schützen.

Bürgervorsteher Peter Groh/Bürgermeister

Dr. Volker Manow

ren (135/485) und den zehnten Platz erreichte

der Schwinder SV (124/341). Die

Siegerehrung erfolgt am Schützenfestsonntag,

3. Juni, von 12.30 Uhr an nach

dem öffentlichen Königsbrunch und

vor der Proklamation der neuen Majestäten.

Die Mannschaften sind herzlich eingeladen

schon beim Brunch dabei zu sein

(12,50 Euro pro Person/Beginn um 10

Uhr). Brunch, Siegerehrung, Preisverleihung

und Proklamation: alles findet

im Autohaus BrinkmannBleimann an

der Steinstraße 80 statt.


KREISWEIT 29. Mai 2012 BA 7/SA 9/LR 9/GA 11

Gemeindevertretung Müssen:

Keine Entscheidung zum Feuerwehrkonzept

Müssen (peh) – Während Müssens Gemeindevertreter

die Wiederwahl ihres

Wehrführers Michael Stache einstimmig

bestätigten, musste dessen Vereidigung

verschoben werden, da der Hauptakteur

selbst aus dienstlichen Gründen

nicht an der Sitzung teilnehmen konnte.

Aber auch in Abwesenheit des Wehrfüh-

rers blieb die Freiwillige Feuerwehr ein

Thema, zumal Stellvertreter Ingwer

Paulsen selbst in der Gemeindevertretung

sitzt. Allerdings plädierte der erfahrene

Feuerwehrkamerad dafür, die

Entscheidung über die Umsetzung des

ersten Schrittes zu einem amtsweiten

Feuerwehrkonzept zu vertagen, was

schließlich eine Mehrheit fand. Zuvor

Das Müssener Feuerwehrgerätehaus wird in Kürze um eine neue Umkleidehalle erweitert.

Foto: Peter Heinrich

Power mit der Kettensäge: Boothe Beer and Rhythm

Schwarzenbek (zrcw) - Am kommenden

Sonnabend, 2. Juni, gibt es unter der

Brücke in Schwarzenbek Power mit der

Kettensäge! Boothe Beer and Rhythm

werden mächtig zum Abrocken motivieren.

1992 gegründet, vereinigen sich mit

BBR vier Musiker mit jahrzehntelanger

Erfahrung. Booze, Beer & Rhythm

(Übersetzt: »Schnaps, Bier und Rhyth-

Sinfonietta Bulgaria zu Gast in Schwarzenbek

Schwarzenbek (zrbda) - Ein musikalisches

Ereignis wird am Freitag, 1. Juni

um 10 Uhr, 11.15 Uhr und 12.30 Uhr in der

Ev. St. Franziskuskirche Schwarzenbek

geboten: Das bulgarische Sinfonieorchester

»Sinfonietta Bulgaria« wird

während seiner mehrwöchigen

Deutschland-Tournee Konzerte der be-

mus«) nimmt das Publikum mit auf eine

mehrstündige Reise durch die Rockgeschichte

der 70er und 80er Jahre.

Schillerndes Bühnenoutfit und eine

heiße Show. Glitzer, Glamour und die lebendige

Show, die jeden Zuhörer integriert

und aktiv teilnehmen lässt, ist das

Besondere an dieser Band. Gags, wie das

Solo auf einer Kettensäge im »Holzfällersong«,

Mitsingparts und nicht zu-

Booze Beer & Rhythm kommen zur bekannten Aral-Open-Veranstaltungsreihe nach

Schwarzenbek unter die Brücke. Foto: Privat

sonderen Art zu Gehör bringen.

Die Sinfonietta Bulgaria wurde 2008

von Dirigent Viktor Ilieff gegründet und

steht seitdem unter seiner Leitung. Es

handelt sich um ein junges Orchester

mit 21 Musikern, die sonst als Musikstudenten,

freischaffende Musiker (z. B. in

der »Philharmonie der Nationen« und

Das bulgarische Sinfonieorchester »Sinfonietta Bulgaria« ist zu Gast in der Europastadt.

Foto: Privat

hatte Amtsvorsteher Martin Voß vergeblich

versucht, die Müssener von den

Vorteilen des Projekts zu überzeugen.

»Solidarität ist schön, aber nicht, wenn

es an das eigene Portemonnaie geht«,

rechnete der Finanzausschussvorsitzende

Martin Götze vor, dass die Gemeinde

künftig jährlich das Doppelte

für die Schutzausrüstung berappen

müsse. Dagegen konnte Bürgermeister

Uwe Riewesell mit der Nachricht, dass

die Baugenehmigung für die neue Umkleidehalle

des Feuerwehrgerätehauses

vorliege, wieder für heitere Mienen sorgen.

Diese erhellten sich bei den meisten

Bürgern im Saal erneut, als der Bürgermeister

verkündete, dass die Gemeindevertretung

an ihrem Beschluss

aus dem Vorjahr, wonach keine Windkraftanlagen

im Gemeindegebiet errichtet

werden, festhalte. Das könnte

auch die Entscheidung junger Familien

zugunsten der Gemeinde Müssen maßgeblich

beeinflussen. Schließlich soll

das Gebiet des Bebauungsplans 10 (Verlängerung

»Schmiedestraße«, nördlich

Mühlenbek, südlich der »Straße an der

Bahn«) mehr als 25 Bauplätze für Ein-

und Zweifamilienhäuser bieten. Im Verlauf

der Sitzung fasste die Gemeindevertretung

hierfür den Abwägungs-

und Satzungsbeschluss.

letzt der wechselnde Leadgesang von

Nixon, Det oder Mike, erzeugen das unverwechselbare

Booze, Beer & Rhythm-

Erlebnis. Der Rock’n Roll lebt wieder –

und zwar in Perfektion. Durch eine große

Anzahl absolvierter Konzerte zählt

Booze, Beer & Rhythm zu den sehenswertesten

norddeutschen Live-Bands.

Bei moderaten Getränke- und Verzehrpreisen

werden neben dem Crepes-Wagen

einem Pizza-Wagen und der Würstchen-Bude

auch wieder Candys angeboten.

Auch das Schwarzenbeker DRK hat

wieder einen Essenstand unter der Brücke.

Das bekannte und bewährte Sicherheits-

und Umweltkonzept wird in diesem

Jahr wieder durch die starke Präsenz

der Polizei unterstützt.

Um Besucher nicht durch Glasscherben

zu gefährden, sind auf Anweisung der

Stadt Glasflaschen und der Konsum von

Alkohol im an das Festival-Gelände angrenzenden

Stadtpark verboten. Dies

gilt sowohl für den Verkauf vor Ort, als

auch für mitgebrachte Getränke. Der Sicherheitsdienst

ist angewiesen Kontrollen

durchzuführen.

Beginn der Veranstaltungen ist um 20

Uhr. Aufgrund der Auflagen endet es

um 22.50 Uhr.

Weitere Infos gibt es im Netz unter www.

aralopen.de sowie unter www.bbrmu

sik.de.

dem »European Union Youth Orchestra«)

oder als Profi-Musiker tätig sind

(z. B. am Opern-, Rundfunk- oder Philharmonischem

Orchester Sofia). Auf

seinen deutschlandweiten Tourneen

in den Jahren 2008–2010 sorgte es bereits

für viel Furore und Begeisterung.

Zum Repertoire der Tournee im Jahr

2012 gehören vor allem Kompositionen

der letzten Jahrzehnte. Viele Werke

orientieren sich an traditionellen oder

kirchenmusikalischen Kompositionsstilen

(z. B. Barock, Romantik oder Renaissance)

und sprechen mit ihrer harmonischen

und melodischen Prägung

breite Hörerkreise an, ohne auf zeitgenössische

Elemente zu verzichten. So

soll das Vorurteil korrigiert werden,

junge Musik sei zwangsläufig atonal

und avantgardistisch, vielmehr sehr

melodisch und für Jedermann hörenswert.

Des Weiteren soll den Kindern

und Jugendlichen gezeigt werden, dass

es auch jenseits von VIVA und MTV viel

Musikalisches und Hörenswertes für

sie gibt.

SONDERTHEMA

Die neuen SENIOREN

... für alle

Senioren und

Junggebliebenen

Geesthachter

Anzeiger

am 5. Juni

(Anzeigenschluss 1.6.2012)

Wochenend

Anzeiger

am 8. Juni

(Anzeigenschluss 6.6 .2012)

Buchen Sie bei Ihrem Anzeigenberater

oder unter anzeigen@viebranz.de

Mama Massai

Ratzeburg (zrrg) - Der Kirchenkreis

Lübeck-Lauenburg und der

KreisLandFrauenVerein Herzogtum

Lauenburg laden zu einem

Vortrag am Mittwoch, 30. Mai

Wasserzählertausch in Kollow

Kollow (zrcw) - Das Amt Schwarzenbek-Land

teilt mit, dass in der

Gemeinde in der Zeit vom 4. bis

circa 30. Juni der Austausch aller

Wasserzähler durchgeführt wird,

dessen Eichung bis 2012 abgelaufen

sind. Für den Wechsel ist die

Firma Kuschow aus Schwarzenbek

zuständig. Für die Kunden ist

der Austausch kostenfrei. Den

Monteuren ist möglichst freier

Zugang zu den Zählern zu gewäh-

Living Water Gospelkonzert

Schwarzenbek (zrcw) - Gospelmusik

vom feinsten verspricht

das Konzert mit »Living Water«,

dem Gospelchor der »Freien

evangelischen Gemeinden in

Norddeutschland« am Sonntag,

3. Juni, um 18 Uhr bei freiem Eintritt

in der St.-Franziskus-Kirche

in Schwarzenbek.

Mitreißende Arrangements, gefühlvolle

Balladen und eine ausgewogene

Portion moderner

Gospels präsentiert der Gospelchor

mit seinen etwa 25 Sängerinnen

und Sängern. Die Band

sorgt mit Keyboard, Bass, Gitarre

und Schlagzeug für angemessene

Begleitung.

Den Musikstil von Living Water

kann man als Mischung aus

schwarzer Gospelmusik und europäischem

Gospel-Pop bezeichnen.

Und die Musik kommt beim

Publikum an. In Konzertberichten

heißt es über den Chor: »Living

Water« singt voller Glauben,

fast schwarz und immer impulsiv.«

Und so hält es nur wenige

Zuhörerinnen und Zuhörer auf

den Stühlen, wenn der Chor nach

SONDERTHEMA

AUS- und WEITERBILDUNG

BERUF UND KARRIERE

Sie erreichen mit Ihrem Stellenangebot

über 56.000 Haushalte!

Erscheinung im

Wochenend Anzeiger

am 1. Juni

(Anzeigenschluss 30.5.2012)

um 19.30 Uhr im Petri Forum Ratzeburg

mit Angelika Wohlenberg,

die »wilde Heilige der

Steppe«, der »Mama Massai«,

ein. Der Eintritt ist frei

ren, die Monteure können sich

zudem entsprechend ausweisen.

Sollte der Kunde an dem Tag der

Auswechslung nicht vor Ort sein,

wird der Monteur eine Mitteilung

im Briefkasten hinterlassen,

wonach ein zweiter Termin telefonisch/persönlich

vereinbart

werden kann. Für Rückfragen

steht das Amt Schwarzenbek-

Land telefonisch unter 04151 - 84

22 20 zur Verfügung.

einigen ruhigen Balladen das

Tempo erhöht. Im Mittelpunkt

der Gospelmusik von »Living Water«

steht das Evangelium, die

gute Nachricht von Jesus Christus

und der Erlösung aller Menschen

durch ihn. Dieser Kern der

christlichen Botschaft, die bedingungslose

Liebe Gottes, macht

gerade Gospel zu einer Musik, in

der Hoffnung ausgedrückt und

Kraft getankt werden kann. Der

Chor wurde 1998 gegründet und

ist seitdem überwiegend im

norddeutschen Raum in Sachen

Gospel unterwegs.

Die Auftritte von Living Water

werden immer mehr zum Insidertipp

unter Freunden der

Gospelmusik, so werden die Konzerte

von zwischen 150 bis zu

700 Zuhörerinnen und Zuhörern

besucht. Zu den Höhepunkten in

der Chorchronik gehören ein

Auftritt in einem ZDF Fernseh-

Gottesdienst und ein Konzert zusammen

mit der »Gospellegende«

Edwin Hawkins, dem Komponisten

des wohl populärsten

Gospels »Oh Happy Day«.

Buchen Sie bei Ihrem Anzeigenberater

oder unter anzeigen@viebranz.de


BA 8/SA 10/LR 10/GA 12 29. Mai 2012 BAUEN & WOHNEN / AUTOMOBIL

Bei Barfuß-Fahren droht

schlimmstenfalls ein Bußgeld

(zrcw) - Das heiße Sommerwetter

verleitet viele Autofahrer, beim

Fahren die Schuhe auszuziehen

oder überhaupt nur Flip-Flop-

Schlappen zu tragen. Nach Beobachtungen

des Automobilclub

Kraftfahrer-Schutz (KS) fahren

vor allem Frauen oft barfuß, mit

Pantoletten oder Schuhen, die

hinten offenen sind. Das mag

zwar angenehm und erfrischend

sein, doch bei einer Gefahrenbremsung

kann das zu fatalen

Folgen führen. Denn allzu leicht

rutscht der Fuß vom Pedal ab. Außerdem

ist es schwierig, ohne

Schuhe den zum Bremsen nötigen

Pedaldruck zu erreichen. Allerdings

haben verschiedene Gerichte

entschieden, dass dieses

Verhalten nur dann mit Bußgeld

geahndet werden kann, wenn es

zum Unfall geführt hat.

RAINSHOCK –

Der Regenabweiser – das Original

250 0 ml l Fl Flasche, h

empf. Preis 21,95 €

Wasser-, Regen- und Schmutzabweiser

für Haushalt, Hobby und Auto

Imprägnierung gegen starken Regen, Verschmutzung

und Schneefall auf der Satellitenschüssel,

dadurch weniger Bildausfälle

bzw. Bildstörungen.

RainShock macht alle Glas- und Kunststoff -

fl ächen wasserabweisend, z.B. Dusche, Glastisch,

Spiegel, Fensterscheiben usw.

Bessere Sicht für Visiere, Auto- und Fensterscheiben

durch Abperlen bei Regen, Schnee

und Graupel durch den Eff ekt der Lotusblüte.

nur € 4,95

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg

��������������������

�������� ������������

��������������

���������� � �� ����� �� ��

Aktionshaus:

Bis zu 13.000 € sparen!

Pünktlich zum Frühling haben

unsere beliebten Familienhaus-

Klassiker am Preis abgespeckt:

Jetzt neuen

Katalog

anfordern:

www.stollhaus.de

Stadtvilla Adam Olearius 170

ab nur 167.300 €. Sie sparen

bis zu 13.000 €

Weitere Aktionshäuser auf Anfrage.

Kontakt: Herr Goihl

Telefon: 040 219 035-15

Infos: www.stoll-haus.de

Abb. mit Sonderausstattung

Spärliche Oberbekleidung bei offenem

Fenster, Cabrio fahren ohne

Kopfbedeckung und Ähnliches

kann zu Erkältungen, steifem

Nacken oder Sonnenstich

führen. Bei ungeeignetem

Schuhwerk sieht das anders aus.

Zwar darf die Polizei das nicht direkt

beanstanden. Ein Fahrer ohne

Schuhe erfüllt auch nicht den

Tatbestand des »ungeeigneten

Fahrzeugführers« (nach StVO).

Aber Gerichte – so ein Sprecher

des KS – beurteilen dies als »unvereinbar

mit den Pflichten eines

sorgfältigen Autofahrers«. Die

Folge ist, dass bei einem Unfall

trotzdem Bußgeld oder Geldstrafe

verhängt werden können, ganz

abgesehen von der zivilrechtlichen

Verantwortung, die auf

den Autofahrer zukommen

kann.

IMMOBILIEN ALLGEMEIN

Ich erstelle Ihnen kostengünstig ein

Wertgutachten für Ihre Immobilie,

Annette Walther Immobilien & Gutachten,

Tel. 040/31761880

AN- U. VERKAUF

Von privat, Schwarzenbek, EFH mit

Einliegerwhg./Büro, ges. 195 m²

Wfl., kpl. saniert, mit Solar, Grdst. ca.

370 m², Preis 249.000,- EUR, Tel.

0177/8609822 u. 04151/898456

Groß Schretstaken, von priv., ETW, 2

Zi., 61 m², gute Ausst., solides Objekt,

per sofort frei, KP 49.500,- EUR, Tel.

0172/8200500

Haus, auch reparatur- und sanierungsbedürftig,

ab 3 Zi., im Großraum

Lauenburg, bis ca. 90.000,-

EUR, gesucht. Tel. 04176/949484

MIETGESUCHE

Ruhiges, zuverl. Ehepaar mit 4 Katzen

(kastrierte Freigänger), su. abgel.

Haus oder Whg., z.B. auf einem Bauernhof

zu mieten, Lauenburg + 20

km, ruhigeshaus@t-online.de

Schwarzenbek – 1-Zi.-Whg,

Berliner Straße 20, EG, ca. 37

m², 260,- € KM + BK + HK +

Kaution, provisionsfrei! Hermes

Hausverwaltung, Herr Willner,

Tel. 0173 - 748 79 29

Unfallfotos oft wichtige Beweismittel

(zrcw) - Bei vielen Bagatellunfällen

kommt keine Polizei oder sie

beschränkt sich darauf, Personalien

der Unfallbeteiligten auszutauschen.

Das ist nach Ansicht

des Automobilclub Kraftfahrer-

Schutz (KS) oft problematisch,

weil es kein offizielles Protokoll

gibt, das vor Gericht oder gegen-über

der Versicherung bei

der Klärung der Schuldfrage hilft.

Daher rät der KS, den Schaden

mit ein paar Fotos festzuhalten,

am einfachsten mit der im

Handy integrierten Kamera. Die

Bilder sollten zeigen, welche Au-

FORD

Fiesta 1,4, Bj. 99, 44 kW, 60 PS, 5trg.,

GSD, ABS, ZV, Fahrer- u. Seiten-Airbag,

4 So.- u. 4 Wi.reifen, 144.000 km,

TÜV neu, 1.490,- EUR, Tel.

04151/98265 od. 0176/22889232

MERCEDES

SLK 200, Bj. 10/2002, Farbe Brillantsilber,

28.000 km, 12.500,- EUR, Tel.

0178/9615360

RENAULT

Clio + Twingo, wenig km, Airbags, SV,

günstig in Versicherung, Verbrauch 5

l, Steuer 67,- EUR p.a., 1-a-gepflegt,

grüne Plakette, günstig abzugeben,

Tel. 0173/2488442

DIVERSE

Kaufe PKW, Kleinbus, Transporter,

alles anbieten, gute Bezahlung (alt &

neu), Tel. 0177/5006700

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, Pkw u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mgl., für Export,

Tel. 04151/7596 od.

0177/8957678

Kaufe Toyota, Nissan, Mitsubishi,

VW, Audi, Mercedes, alles anbieten,

gute Bezahlung, Tel. 0176/62541010

Kaufe PKW, kl. Bus, Transp. od. Geländewagen,

alles anbieten, zahle

gut/bar. Hole ab, Tel. 0162/5981597

VERMIETUNG

Müssen, Zimmer für Wochenendfahrer

(männl.) in sep. DHH, frei ab sofort,

alles inkl. EUR 260,-, Tel.

04155/5749

Gülzow, 4-Zi.-Whg., ab 01.06., 100

m², EBK, V-Bad, Gäste-WC, Abstellkammer,

Terr., Kell., KM 650,- EUR +

NK/Heizk./Kt., Mo.-Fr., 8–16 Uhr, Tel.

04531/809143

Schwarzenbek, 2,5-Zi.-Whg., 71 m²,

1. OG, ruh. gel., EBK, Balk., KFZ-

Stellpl., Laminat, KM 590,- EUR + NK,

3 MM Kt., frei ab 1.6., v. priv., Tel.

04151/3144

Lauenburg, MFH, ab sofort, 2 Zi.- DG-

Whg., ca. 45,5 m², Duschbad, 1 Kellerr.,

Garage, Miete inkl. Garage 295,-

EUR + NK 80,- EUR, Tel. 0171/4764343

Lauenburg-Zentrum, 2-Zi.-EG-Whg.,

ca. 50 m², ruh. Lage, NB, EBK, Bad, Laminat

neu, mit Terr., ohne Tierhaltung,

ab sof. frei, warm ab 430,- EUR,

Tel. 0176/59603010

Lauenburg, 2 Läden, Ecke B 5, gr.

Schaufenster, Parkpl. dir. v. d. Tür, zus.

od. einz. zu verm., 30 m²/ 50 m², sof.

frei, KM 200,- EUR/400,- EUR, Tel.

0176/59603010

1-Zi.-Whg.en in Lauenburg, Zentrum,

30 m², Neubau, Bad, EBK, Laminat

neu, mit Terr./Balk. oh. Tierh., sof. fr.,

WM ab 330,- EUR, Tel.

0176/59603010

Gülzow, 1-Zi.-Whg., ab 1.7. frei, ca.

28 m², EBK, D-Bad, Keller, KM 190,-

EUR + NK/HK/Kt., Mo. – Fr. von 8 – 16

h, Tel. 04531/809143

Lauenburg/Elbe, 3-Zi.-Whg., Balkon,

ca. 70 m², mtl. 371,- EUR + NK, von

privat, Tel. 05862/97550

Büchen – 3-Zi.-Whg, Halenhorst

6, 1. OG ca. 61 m², 310,- €

KM + BK + HK + Kaution, provisionsfrei!

Hermes Hausverwaltung,

Herr Willner,

Tel. 0173 - 748 79 29

tos am Unfall beteiligt sind und

welche Position die einzelnen

Fahrzeuge eingenommen hatten.

Deshalb die Unfallsituation

und den Schaden aus verschiedenen

Blickwinkeln fotografieren.

Dabei sollten unbedingt die

Kennzeichen mit aufs Bild. Sinnvoll

ist es, besondere Details, wie

eine verbeulte Tür, zusätzlich

groß aufzunehmen. Damit man

später Abstände und Positionen

möglichst genau abschätzen

kann, empfiehlt der KS, Fixpunkte

wie Laternen, Zäune, Verkehrszeichen

oder markante Stellen

Ab 98er Bj., kaufe PKW, Busse, Transporter,

Geländewagen, auch mit

Mängel, TÜV, km egal, sofort Bargeld,

hole selbst ab, 7 Tage, 24h, Tel.

0163/7396808

Kaufe VW, Audi, Toyota, BMW, Mercedes,

Nissan, Opel, Ford u. Mitshubi.,

alles anbieten, Selbstabholer,

Barz., 7 Tg./24 Std. erreichb., Tel.

0152/53500793

Ankauf PKW, Bus, Transporter u. Geländewagen,

zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., Tel. 0163/4426488

ZWEIRÄDER

BMW R1100R Nakedbike, Bj. 2000,

Tüv/AU 03/2014, 44.000 km, 57 kW,

Hubr. 1085 m³, ABS, Windschild, beh.

Griffe, 5.000,- EUR VHB, Tel.

0170/6976569

WOHNMOBILE/-WAGEN

Barankauf aller Wohnmobile

Fa. Tel. 0800/1860000

(gebührenfrei)

Reifen u. Felgen

Lichtmaschinen u. Anlasser

kauft man gut bei

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

Lauenburg, 1 Zi., gute Ausst., zentr.

Lage, kurzfristig frei, KM 295,- EUR

zzgl. NK/Kt., Tel. 0172/8200500

Lauenburg, neu-renov. 2-Zi.-Whg., ca

42 m², 1. OG, D-Bad, PKW-Stellpl.,

Kellerr., für 1 Pers., NR, keine Tiere,

ab 15.05.12, KM 230,- EUR, + NK/Kaution

bar, Tel. 04153/2155

Geesthacht, 2-Zi.-Whg., 50 m², EG,

Terr., Garten, Keller, KM 400,- EUR +

NK 150,- EUR, 3 KM Kt., sofort frei, Tel.

0171/2219580

Schwarzenbek, helles mod. ERH, 115

m², 4 Zi., Bj. 95, ausgeb. DG, Parkett,

V-Bad, G-WC, EBK, Stpl., Vk, Südterr.,

eingew. Grdst. 180 m², 830,- EUR

exkl. + NK/Kt., ab 1.8.12 frei, v. priv.,

Tel. 0163/7408881

Schwarzenbek, 2,5-Zi.-Whg. in zentr.

Lage mit Stpl., frei ab 1.8., 390,- EUR

kalt, 90,- EUR NK, 3 NMM Kt., Tel.

04151/892914

Schwarzenb. Zentrum, 2-Zi.-Whg.,

Blk., EBK, V-Bad, NKM 390,- EUR + NK,

WOVE GmbH, Tel. 04104/6850

Gemütliche, ruhige 2-Zi.-Whg. in

Lauenburg frei, EBK, DB, Laminat, Klima,

Wintergarten, 375,- EUR warm,

Tel. 0160/94649472

6-Zi.-Whg. mit Balkon in Lauenburg,

ca. 130 m², Vollbad, KM 600,-

EUR + BK 230,- EUR + HK 145,- EUR +

Kaution, keine Courtage, ID Nord

GmbH, Tel. 04151/8790130

E-Mail:info@idnord.de

Einliegerwohnung, 42 m², 2 Zi., Kü.,

Bad, in Büchen, ab 1.8. an alleinst.

Pers. zu verm., 395,- EUR inkl. NK, 3

MM Kt., Tel. 04155/2349

Wiershop, 3-Zi.-Whg., ca. 80 m², zum

1.8.12 frei, KM 500,- EUR, Carport 30,-

EUR, NK ca. 100,- EUR + 2 MM Kt., Tel.

04152/70808 od. 0176/25851138

Lauenburg, am Kanal, Bus 20 m, nette

3 Zi.-Whg., 1.OG, Balkon, EBK neu,

EUR 380,- plus BK/Kt., Schmidt, Tel.

0163/2751269

aus dem Umfeld mit aufs Bild zu

bringen. Lieber ein paar Fotos

mehr, denn Handyfotos kosten

fast nichts und selbst bei herkömmlichen

Fotos ist Filmmaterial

das billigste am Unfall. Wer

kein Handy mit Kamera hat, der

sollte einen kleinen Fotoapparat

ins Handschuhfach legen. Doch

der nützt nichts, wenn er nicht

funktioniert. Deshalb regelmäßig

prüfen, ob die Batterien

noch stark genug sind.

Geesthacht-Zentrum, kleine 2 Zimmerwohnung,

EBK, Duschbad, 350,-

EUR inkl. Heizung + Kt., Tel.

04152/72656

Lauenburg, 2 Zi.-Whg., ca. 75 m²,

V-Bad, Stellplatz, Abstellr., KM 310,-

EUR + 120,- EUR NK/2 MM Kt., zu sof.,

Tel. 04153/52138 od. 0170/3131084

Schwarzenbek, Nachm. ges., 2,5-Zi.-

Whg., 65 m², 1. OG, EBK, V-Bad, ab

15.07., 410,- EUR + NK/3 MM Kt., Nahe

Zentr., Tel. 04151/8371676 ab 18

Uhr

Hohnstorf, 2,5-Zi.-Whg., ca. 75 m²,

EBK, V-Bad, Loggia, KM 350,- EUR +

NK + 30,- EUR Garage/3 MM Kt., z.

01.09., Tel. 04139/6511

Lauenburg, zentrumsnah, 1-Zi.-Souterrainwhg.,

ca. 38 m², möbl., ab

15.06.12, an Monteur/Wochenendfahrer

zu verm., 280,- EUR warm, Tel.

0172/6725454

Schwarzenbek/Forsthof, 3-Zi. (2

2/2)-Whg., 2. OG, EBK, Süd-Balk.,

G-WC, Garage, Boden, Keller, ab 1.7.

frei, 680,- EUR inkl. + 3 MM Kt., Tel.

0176/52298972

Nachmieter gesucht, 3 Zi.-Whg., teilmöbliert,

63 m², Balk., V-Bad, zum

1.7. frei, 584,- EUR warm, Tel.

0176/22936825

Büchen, 3-Zi.-Whg., Nähe Bahnhof,

1. OG, ca. 75 m², EBK, Bad, Abstellraum,

Gartennutzung, KM 415,- EUR

+ NK/Kt., Tel. 0176/44442730

3-Zi.-Whg. mit Balkon in Lauenburg,

ca. 65 m², V-Bad, KM 320,- EUR + BK

110,- EUR + HK 72,- EUR + Kaution,

keine Courtage, IDNord GmbH, Tel.

04151/8790130,

E-Mail: info@idnord.de

Büchen – 4-Zi.-Whg, Halenhorst

4, 1. OG, ca. 72 m², 370,- €

KM + BK + HK + Kaution, provisionsfrei!

Hermes Hausverwaltung,

Herr Willner,

Tel. 0173 - 748 79 29

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Sie suchen

Artikel einer

älteren Ausgabe?

Blättern Sie doch mal in

unserem PDF-Online-

Archiv unter

www.viebranz.de

Handwerkskammer

mit neuem Internetauftritt

Lübeck (zrcks) - Seit wenigen Tagen

präsentiert sich die Kammer

im Internet mit einem neuen Design.

Unter www.hwk-luebeck.de

können sich die Besucher umfassend

über handwerksbezogene

Themen und das Service- und Beratungsangebot

der Kammer informieren.

Eine moderne Optik

und eine benutzerfreundliche

Navigation ermöglichen einen

schnellen Zugriff auf die Inhalte.

Neues Design, besser aufbereitete

Informationen: Die Handwerkskammer

Lübeck hat ihre Internetseite

vollständig überarbeitet.

»Wir wollten uns im Internet

genau so präsentieren, wie

es unserem Verständnis als modernes

Dienstleistungs- und

Kompetenzzentrum für das

Handwerk entspricht«, sagt Andreas

Katschke, Hauptgeschäftsführer

der Handwerkskammer

Lübeck. Viel Wert wurde neben

einer modernen und zeitgemäßen

Gestaltung auch auf eine klare

und übersichtliche Struktur

der Homepage gelegt. Dem Nutzer

erleichtert das ab sofort den

Zugang zu Informationen.

Der Relaunch ist Teil der Strukturinitiative

der deutschen

Handwerkskammern. Ihr Ziel ist

es, den Besuchern der Handwerkskammer-Homepages

eine

einheitliche Benutzerführung zu

bieten.

Die neu gestaltete Homepage

entspricht nicht nur dem visuellen

Design der Handwerkskammer.

Bei der Entwicklung wurde

vor allem auf eine flache Navigationsstruktur

geachtet, die es den

Nutzern ermöglichen soll, die gewünschten

Informationen mit

nur wenigen Klicks zu finden.

Oberstes Ziel war es, so Katschke

vor dem offiziellen Startschuss,

»die Benutzerfreundlichkeit weiter

zu erhöhen und noch mehr

kostenlosen Service für unsere

Mitgliedsbetriebe anzubieten.«

Der neue Internetauftritt ermöglicht

den noch schnelleren Zugriff

auf die umfangreichen Datenbanken

der Kammer, wie die

Lehrstellenbörse, die Betriebsbörse

oder die Handwerkersuche.

Natürlich können wie bisher

wichtige Dokumente und Formulare

direkt heruntergeladen

werden und die Volltextsuche

bietet die Möglichkeit, bequem

und zielgenau Informationen

und Dokumente zu finden.

IMMOBILIEN

Schwarzenbek – 2-Zi.-Whg,

Hans-Böckler-Straße 5, EG, ca.

38 m², 262,- € KM + BK + HK +

Kaution, provisionsfrei! Hermes

Hausverwaltung, Herr Willner,

Tel. 0173 - 748 79 29

Niedermarschacht, 4 Zi.-OG-Whg. im

ZFH, ca. 95 m², V-Bad, G-WC, Süd-

Balk. 15 m², Dachb., Carp. m. Geräteraum,

frei ab 1.8., 550,- EUR + 35,-

EUR Carp. zzgl. BK/HK, 2 MM Kt., an

ruh. Mieter/Paar, keine Tiere, Tel.

04176/949715 ab 18 h

Lauenburg, 2-Zi.-Innenstadtwhg.,

Berliner Str., neu renov., 65 m² Südseite,

EBK, V-Bad, Parterre, keine

Haust., KM 395,- EUR + NK inkl. Wasser

+ Hzg., Abschlag monatl. 130,-

EUR, Kt. bar 800,- EUR, zu sof. od. später

Tel. 0173/2889998

Geesthacht Oberstadt, 1 1/2 Zi.-

Whg., EBK, D-Bad, Teppichb., Blk., 42

m², Keller, ruh. Lage, ˜ 366,15 inkl.

NK, zzgl. Hzg. + Kt., Tel. 040/7213359

Anzeigen fix per Fax

e 04151- 88 90 33

Geesthacht, Worther Weg:

Frei ab 1.7.2012: 3-Zi.-Whg.,

79 m², 2. OG, 2 Balkone, Fahrstuhl,

EBK, D-Bad, 570 € KM + 180 € NK

+ 3 MM Kaution

Geesthacht, Worther Weg:

Frei ab 1.7.2012: 3-Zi.-Whg.,

69 m², EG, Terrasse, D-Bad, EBK,

Fahrstuhl, 504 € KM + 170 € NK

+ 3 MM Kaution

Mölln, Villenstraße:

Frei ab 1.9.2012: 2-Zi.-Whg.,

61,12 m², EG, Terrasse, EBK,

Stellplatz, 480,- € KM + 160 € NK

+ 3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de


KLEINE ANZEIGEN/TERMINE 29. Mai 2012 BA 9/SA 11/LR 11/GA 13

Öffentliche Versammlung

Schwarzenbek (zrcw) - Die nächste

öffentliche Mitgliederversammlung

der Freien Wählergemeinschaft

Schwarzenbek findet am

Freitag, 1. Juni, um 19 Uhr in Schrö-

Tüddelkram und Prosecco

Dassendorf-Brunstorf (zrbda) - Am

Freitag, 1. Juni lädt der Kirchenmäuse

e.V. Förderverein des Ev. Kindergarten

Dassendorf-Brunstorf nun

schon zum vierten Mal zum Frauenflohmarkt.

Von 19 bis 21 Uhr

Treppen

Treppenrenovierung

Dachausbau

Dämmung

und Dachfenster

Treppen-Studio Handorf

Tel. 04133/60 45 · Fax 68 45

www.Treppe-Handorf.de

SCHLUCKT EINE

MENGE UND WIRD

ABGEHOLT, WENN

ER VOLL IST.

Container von 1-36 m³ für

Abfälle aus Haus, Garten und

Gewerbe.

040 - 22 22 22

www.buhck.de

Anzeigen fix per Fax

e 04151- 88 90 33

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

E-Mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Gabriele Kasdorff

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christian Weidner

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger: Thomas Besler

Freie Mitarbeiter: Benedikt Dahlem, Ute Dürkop,

Claudia Fischer, Denise Ariaane Funke, Peter

Heinrich, Inge Heitland, Antje Koch, Inga Kronfeld,

Renate Lefeldt, Wilhelm Meusen, Susanne Nowacki,

Else-Marie Rosansky.

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb2 GmbH, Schwarzenbek

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder

mit Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht

die Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck,

auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

– Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 41

ab 1. Januar 2012

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 109.575

davon dienstags 53.375

und freitags 56.200

an alle erreichbaren Haushalte.

der`s Hotel statt.

Die Veranstaltung steht unter dem

Motto: »Wo drückt der Schuh? – Finanzen

und Kinderbetreuung«.

heißt es dann im Gemeindezentrum

am Schulweg in Brunstorf:

»Tüddelkram & Prosecco«. Potenzielle

Verkäufer können unter

04151–895210 verbindlich anmelden.

VERSCHIEDENES

Livemusik für älteres Publikum,

Keyboard, Akkord., Gesang, Stimmung

in gemäßigter Lautstärke.

Tel. 04156/400

THEO zaubert für Sie!

Humorvolle Unterhaltung

zu jeder Gelegenheit!

Tel. 040/7110959

Übernehme Gartenarb. aller Artschnell

– preiswert – zuverlässig

Tel. 0178/5264178 * 0170/3601325

Drewke Gartenbau, seit 24 Jahren,

Neuanlage, Gartenpflege, ganzjährige

Pflege, Pflasterarbeiten, Schneedienst,

Tel. 04153/3237

Garten- u. Landschaftsbau führt

preisgünstig aus: Pflasterarbeiten,

Terrassen- u. Gartengestaltung,

Baumfällung (Klettern), Ausschnitt,

Roden, Rasen vertikutieren, Kellerwände

trockenlegen, Chef: Tel.

0162/8285166, 04155/4355

Sie rufen an – Wir übernehmen Ihre

Gartenarbeit, Neuanlagen, Mäharbeiten,

Vertikutieren, Baumfällung,

Ausschnitt, Stuppen roden u.

fräsen, Pflasterarbeiten, Terrassengestaltung,

Winterdienst, Tel.

04155/498500 o. 0171/9311005

Terrassen, Gehwege, Auffahrten

verlegen. – Schnell u. preiswert -

Tel. 04152/8896729 * 0170/3601325

Zelt-Verleih, Schwarzenbek, Fest-,

Party-, Spitz-Zelte, alle Größen,Inventar,

Tel. 04151/6433,

www.mosis-zeltbetriebe.de

Flohmarkt am 14.7.12 v. 13–19 Uhr.

Wo: Parkpl. Hansa Eck Geesthacht,

Worther Weg 40, 3,- EUR/m Gebühr.

Anmeld. bis 6.7.12 unter Tel.

04152/838632, Sparclub Hansa Eck

Kleinumzüge, Entrümpeln, Haushaltsaufl.

m. Wertanrechnung, Angebote

kostenlos, 04153/598877

Weiße Tauben für Ihre Hochzeit, Tel.

04153/55254

Zeltvermietung aller Art, Möbel,

Geschirr. Preiswert.

PLOGMAKER, Tel. 04156/327,

www.plogmaker-gmbh.de

FLOHMARKT-großer Garagen-Flohmarkt

am Samstag, dem 02.Juni 2012

im Rosenweg 29–34, 21502 Geesthacht

von 10 bis 16 Uhr.

Gartenpflege und Gestaltung,

Terrassen- und Wegebau, Naturstein-

und Zaunbau, Gartenbau Schönfeld,

Tel. 04152/74651

Garten von A-Z, Grundreinigung, Jahrespflege

Strauch/Heckensch., Unratabfuhr,

kostenl. unverb. Ber., Tel.

04153/5772691

Inga's Hochzeitstauben, lasse für

Sie meine weißen Tauben fliegen.

Tel. 04104/690559, e-mail:

cessyspitzer@googlemail.com

AN- U. VERKAUF

Ankauf von Büchern

und Biobliotheken,

Tel. 04153/55460

Hochw. Blüthner Klavier-Flügel, Auszug

aus einem Gutachten: Aliquot-

System, 192 cm, schwarz-matt, VB

4.300,- EUR, Besicht. + Probespiel n.

Abspr., Tel. 04158/8007

VK:Waschm., Kühlsch., Gefr.-Kombi,

antike Möb., Militaria,Jagd/Kunst/

Milit.-Büch.,Porz.,Werkz., Nachlaßlager

Adendorf, Röthenweg 2 c,

VK:je. Fr.+Mo.16–18, je Sa. 11–14.30h

Klavier zu verk., Solton Pia. Konzert T

130 ebon pol., mit Klavierbank, Mod.

100, schw. poliert, Leder schw. u. Klavierlampe

messing, VB 3.500,- EUR,

Tel. 04133/404713


Meistervorbereitung

im Tischler-Handwerk

Lübeck (zrcks) - Gesellen im Tischler-Handwerk

können sich ab 1. Juni auf die Meisterprüfung

Teil I + II vorbereiten, es sind noch Plätze frei. Der

Unterricht erfolgt berufsbegleitend freitags von

16 bis 20.15 Uhr und sonnabends von 8 bis 14

Uhr. Nähere Auskünfte und Anmeldevordrucke

erhalten Sie bei Juliane Wiesenhütter im Fortbildungszentrum

der Handwerkskammer Lübeck,

Telefon 0451-38 88 77 10 oder E-Mail JWiesenhuetter@hwk-luebeck.de

Su. ständig def. Gefrierschr., Gefriertr.,

Kühlkombin., W.masch., Spülmasch.,

Gasherde, LCD-TV, kostenl.

Abh. prompt, Tel. 04542/8226155 od.

0160/92048263

Waschmaschine und Herd, von AEG,

gebraucht, zu verkaufen, je 80,- EUR,

Tel. 04153/5772990 ab 18 Uhr

STELLENANGEBOTE

www.top-callcenter-job.de

Tel. 04152/15700

Geesthacht

Hilfe Hilfe ich benötige Hilfe bei meinen

Schreibarbeiten Windows 7 +

E-Mails, Ablage und Verwaltung,

mind. 1 Tag in der Wo., Schwarzenbek,

6 Std., 0177/2242027 SMS sehr

angenehm

Suche dauerhafte Gartenpfleger/in

für meinen Privatgarten in Schwarzenbek,

mit viel Zeit, Lust und Freude

an der Natur, Tel. 0179/2449779

Suchen Raumpflegepersonal,

Dt.sprechend, zuverl., nach Mgl. mit

PkW, für versch. Objekte, IGS

Dackermann, Tel. 04151/895353

Nebentätigkeit

Für die Verteilung von Zeitungen

und Briefen sucht die Lübecker

Nachrichten Zustell GmbH

in Lauenburg

und Umgebung

Zusteller/innen ab 18 Jahren

in Vertretung oder

auf 400,-€-Basis

Melden Sie sich bitte unter

Tel. 0451/ 144-1825 – Herr Suhr

Lübecker Nachrichten

Zustell GmbH

von 8.30 bis 15.00 Uhr

STELLENGESUCHE

Erledige Ihre Gartenarbeiten,

schneiden, pflegen, reinigen, alles

was zu einem schönen Garten gehört.

Tel. 0163/1570659

Priv. Kleinanzeigen

Bestellschein

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt

werden möchte. Wir als Verlag haben uns dem

Auftraggeber der Chiffre-Anzeige gegenüber

zur absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief an

unseren Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH & Co.

KG, Postfach 14 80, 21487 Schwarzenbek. Bitte

vergessen Sie nicht, zusätzlich zur Anschrift auf

dem Umschlag die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.

BEILAGENWERBUNG

Für Werbung, die ankommt!

Beilagen in unseren Anzeigenblättern

Sie haben die Wahl:

Dienstags: 53.375 Exemplare

Freitags: 56.200 Exemplare

oder eine individuelle Buchung

von Teilgebieten

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir sind für Sie da:

Daniela Paul 04151 / 88 90 - 31

Katharina Hoffmann 04151 / 88 90 - 0

oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen

Anzeigenberater oder an unsere Geschäftsstellen vor Ort.

Gut aufgelegt seit 1961

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter h h Anzeiger, i Lauenburger b Rufer, f Büchener ü h Anzeiger i und d Schwarzen Sh b bbeker k Anzeiger i iin einer i Auflage fl von 53.375

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 56.200 Exemplaren. Wenn Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen,

kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Dienstag und Freitag

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

Jede J d weitere it Zeile Z il € + 1,- 1 (pro ( Ausgabe) A b ) bzw. b minus i 10% in i der d Kombination. K bi ti Bei B i Chiffre-Anzeigen Chiff A i zuzüglich ü li h € 5,– 5 Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

Name/Vorname

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

Telefon

Datum/Unterschrift

Bürokaufmann, 46 J., (Berufsanfänger

im kfm. Bereich) sucht Tätigkeit

in Teilzeit, ca. 20 - 30 h/Woche, gerne

Buchhaltung, Kenntnisse in SAP u. HS

sowie gute Kenntnisse in Microsoft

Office, Grundkenntnisse in englisch

sowie gute Kenntnisse in spanisch

sind vorh., gerne auch im Lagerbereich

mit leichten Tätigkeiten, FS

Kl. 3 sowie Gabelstaplerschein vorh.

od. als Lieferfahrer, Tel.

01578/3618590

Handwerker frei, fliesen, malen,

mauern, Trockenbau, Dach, Garten,

sucht Arbeit ab sofort, eigenes Werkzeug,

Tel. 0151/41371405

TIERMARKT

Junghundetreffen!

spielen und lernen,

Tel. 04155/3418

HUNDEZENTRUM BÜCHEN

www.hzb-online.de

Reitanlage Pfeiffer bietet f. Kinder ab

6 J. Reitkurse in den Sommerferien

an. Nähere Infos unter Tel.

04152/6185 od. 0176/21956182

Nestjunge Wellensittiche, kleine

Löwchen und Meerscheinchen, Auslaufgitter

+ Käfige gebraucht. Tel.

04104/2636 ab 19 Uhr

E-Mail-Management-Fortbildung

Lübeck (zrcks) - Das Fortbildungszentrum

der Handwerkskammer

Lübeck bietet am Sonnabend, 9.

Juni von 9 bis 14.15 Uhr einen Lehrgang

»E-Mail-Management mit

MS Outlook« an.

Sie erhalten das Rüstzeug für einen

effektiven und effizienten

Umgang mit E-Mails bei der Benutzung

von MS Outlook (PC-

Rechner).

Inhalte: Optimale Grundeinstellungen

für störungsfreies und

konzentriertes Arbeiten, Ge-

Wir geben 2 schicke Strupphähne

ab, mittelgroß, rotbraun & rotschwarz,

6 Monate alt, je Tier 5,- EUR,

abzuholen in 21483 Krukow, Tel.

0174/1414700

UNTERRICHT

Schwarzenbek

Musikschle Amadeus

Unterricht für Jung und Alt auf allen

gäng. Instrumenten.

Tel. 04151/894346

Lernwerk Geesthacht. Qualifizierter

Nachhilfeunterricht und Lerntherapie.

Alle Schulformen, alle Fächer

und Klassenstufen. Intensive Prüfungsvorbereitungen

durch Crash-

Kurse. Lernwerk Geesthacht, Tel.

04152/8877843

Der Betrag B in Höhe von € liegt

❏ in bar bei

❏ soll so abgebucht werden von

Konto-Nr.

bei

Bankleitzahl

schäftsregeln (private E-Mails, Vermeidung

überflüssiger Anhänge),

Umgangsformen in E-Mails (Betreff,

Tonfall, Rechtschreibung),

Spam vermeiden, wiederkehrende

Texte einsetzen , E-Mail-Ablage mit

Ordnern und Ansichten, rechtssichere

Archivierung.

Anmeldungen bei Nadire Aslan-Tut

im Fortbildungszentrum der Handwerkskammer

Lübeck, Konstinstr.

2a, 23568 Lübeck, Telefon 0451-38

88 77 11, E-Mail: NAslan-Tut@hwkluebeck.de

Geesthacht, Schwarzenbek & Büchen,

qualifizierte Nachhilfelehrer erteilen

Einzelunterricht zu Hause, Tel.

04151/866404 od. 04152/843385

www.abacus-nachhilfe.de

URLAUB + REISEN

Braunlage/Oberharz, 2-Zi.-Fewo, 65

m², top Lage, V-Bad u. G-WC, gr.

Südbalk., Carport, 33–35,- EUR/Tag

f. 2 Pers., Kind b. 10 J. frei,

Tel. 04153/597636,

www.ferien-privat.de/1860

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütl. FeWo für 2 Pers. über

den Dächern der Schleistadt Kappeln

wartet auf Sie. Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de od. Tel.

04642/925252

Dienstag D

Freitag F

€ €

5,- 9,-

6,-

10,80


BA 10/SA 12/LR 12/GA 14 29. Mai 2012 FAMILIENANZEIGEN

Operette meets Musical –

Operettenchor Hamburg

und Solisten

Schwarzenbek (zrbda) - Am

Sonntag, 10. Juni findet um 16

Uhr in Schröder´s Hotel in

Schwarzenbek ein musikalisches

Schmankerl statt. Zu

Gast ist der Operettenchor

Hamburg, welcher sich der konzertanten

Aufführung musikalischer

Höhepunkte der Operettenliteratur,

des Musicals und

der Internationalen Oper widmet

und darin einzigartig in der

gesamten norddeutschen Chorlandschaft

ist.

Doris Vetter, mehrfache Bundespreisträgerin

der Wettbewerbe

»Jugend musiziert«, dem Tonkünstlerverband

und Stipendiatin

des Richard Wagner Verbandes,

gründete den Chor 2005. Sie

hat auch die Gesamtleitung inne.

Seitdem wurden die mitreißenden

Konzertprogramme in

über 100 Konzerten vom Publi-

kum begeistert aufgenommen.

Bei seinem ersten Gastauftritt in

Schröder´s Hotel bringt der Chor

mit seinen wunderbaren Solisten

die besten Highlights aus der

Welt der Operette und des Musicals

zu Gehör. Beliebte Klassiker

wie »Die Csárdásfürstin«, »Gräfin

Mariza«, »Maske in Blau« und

»Der Vogelhändler« sind dabei

ebenso im Programm wie »Arien,

Duette« und Ensembles aus My

fair Lady, der West Side Story und

dem Phantom der Oper. Am Klavier

begleitet Natalja Klem.

Karten erhalten Sie in der Buchhandlung

LeseZeit, der Telefonnummer

04151–867 52 71 und im

Tabakshop Lange, Telefonnummer

04151–812 40.

Informationen zu den Ticketpreisen

sowie Reservierungen

(gegen Vorkasse) unter der Telefonnummer

04104–25 06.

Der Operettenchor Hamburg ist zu Gast in Schwarzenbek. mb-team.de

Landesregierung

legt Einschätzung zur

Strahlenmessung vor

Büchen/Geesthacht (zrcks) - Bei

der Großübung am 21. April in

der Nüssauer Heide bei Büchen

mit der Simulation des Absturzes

eines Frachtflugzeuges mit

Strahlengut hatte ein Feuerwehrmessgerät

eine erhöhte Strahlung

gemeldet. Bei alteingesessenen

Bürgern wurden Erinnerungen

wach, dass dort vor 30 Jahren

Gerüchten zufolge radioaktives

Kühlwasser verklappt worden sei.

Zur Klärung des Sachverhaltes

über die Strahlendosis und die

Strahlungsart hatte die Kreistagsfraktion

von Bündnis 90/Die

Grünen über ihre Landtagsfraktion

eine Anfrage an die Landesregierung

gerichtet. Die Antwort

liegt jetzt vor.

In einer ausführlichen Stellungnahme

legt die Atomaufsicht in

Kiel Details zur Strahlenmessung

durch den »Reaktorerkundungstruppkraftwagen«

der Feuerwehr

vor. Demnach habe das

Fahrzeug insgesamt über 14.000

automatische Messungen aufgezeichnet.

25 Mal sei eine

Alarmmeldung gekommen. Diese

Meldungen werden von der

Landesregierung als Fehlalarme

eingestuft. Begründet werde dies

damit, dass die Warnschwelle des

Messgeräts 30 Prozent über der

Zählrate für die natürliche Strahlung

(»Nulleffekt«) eingestellt

gewesen sei. Da der Nulleffekt

schwanke, könne allein von diesem

eine Alarmmeldung abgegeben

werden. Als nicht natürliche

Strahler seien Cäsium 137 und

Jod 131 festgestellt worden. Cäsium

137 stamme vom Tschernobyl-Unfall.

Die Dosis entspreche

dem Mittelwert anderer Messstellen

in Schleswig-Holstein. Jod

131 sei an nur einem Messpunkt

nachgewiesen worden. Dies könne

wegen der kurzen Halbwertzeit

von acht Tagen ausschließlich

von den Ausscheidungen eines

Menschen stammen, dessen

Schilddrüse strahlenmedizinisch

mit Jod behandelt worden sei. Zur

Frage nach der Verrieselung von

Kühlwasser aus der GKSS werde

gesagt, dass das Wasser verdampft

worden sei, so dass die Radionuklide

in einem festen Konzentrat

zurück geblieben seien.

Wo dies geschehen ist und was

mit dem Konzentrat gemacht

wurde, werde nicht erwähnt. Das

Üben mit Uranmunition sei wegen

zu geringer Sicherheitsabstände

nie in Betracht gekommen.

Da die Ursache der Alarme

in der natürlichen Strahlung zu

begründen sei, seien auch keine

weiteren Messungen auf anderen

ehemaligen Übungsplätzen geplant.

Dazu sagt Klaus Tormählen von

der Kreistagsfraktion: »Unsere eigenen

Recherchen haben ergeben,

dass das Kühlwasser in Belgien

entsorgt worden sein soll.

Anhand der extrem weiten Entfernung

wäre es denkbar, dass es

auch Ausnahmen beim Abtransport

gegeben hat und nicht alles

dahin gelangt ist. Von einem Physiker

haben wir erfahren, dass es

statistische Schwankungen der

natürlichen Radioaktivität nicht

gibt. Insofern sind die Angaben

der Atomaufsicht hier nicht

schlüssig. Unbefriedigend bleibt

für uns auch, dass die Länge des

Zeitraums zwischen Unglück und

Information der Bevölkerung im

Ernstfall viel zu lang ist. Da das

Messgerät der Feuerwehr als nur

grob richtungsweisend gilt und

die wirkliche Strahlenbelastung

erst durch ein Spezialgerät festgestellt

werden muss, stellt sich die

Frage, ob im Unglücksfall eine

dreitägige Wartezeit bis zur Bekanntmachung

der realen Strahlenwerte

zumutbar ist. Wir werden

uns jetzt bei der Katastrophenschutzabteilung

des Kreises

darum bemühen, die noch offenen

Fragen zu klären.«

Wir freuen uns über die Geburt unseres Sohnes

Lukas

Die glücklichen Eltern

Kathy und Tim Wisse g

sowie Brüderchen Lars 4.300

14.5.12

52 cm

Ein herzliches Dankeschön

für die vielen Glückwünsche, Blumen und

Geschenke zu unserer Konfirmation, auch im

Namen unserer Familien.

Sandro Schütz, Daniel Kloock

Malte Sierck

Schwarzenbek, im Mai 2012

Mandy René

Rooch Skubowius

geben sich das Jawort.

Am 1. Juni 2012 um 16.00 Uhr

in der St.-Johannis-Kirche zu Siebeneichen.

Es freuen sich mit ihnen

Monika & Dieter

Rooch

Regina & Bernd

Skubowius

12.33 Uhr

müssen nicht,

wir brauchen nicht,

aber wir wollen

heiraten!

♥♥Wir

Viele Kinder versammeln sich zum morgendlichen »Meisen-TV« hier:

Simon, Zoja, Maya und Alicia. Foto: Privat

Siebeneichen (zrcks) - »So etwas

gibt es auch nur in Sieben -

eichen«, rief die Mutter einer

Viertklässlerin ganz entzückt

beim Abholen ihrer Tochter, als

sie im Computerraum auf den

Fernseher blickte. Emily (10)

zeigte ihr stolz ein Vogelnest

mit vielen kleinen Eiern.

In der idyllischen Grundschule

Siebeneichen, die mitten im

Grünen liegt, brachte das Kollegium

Nistkästen zum Brüten

einheimischer Vögel an. Um die

Kinder das Geschehen in der

Natur hautnah miterleben zu

lassen, installierten sie in einen

dieser Kästen eine Kamera.

Und tatsächlich: Eine Blaumeise

hat sich zum Brüten in den

liebevoll vorbereiteten Nistkasten

niedergelassen. Für viele

Schüler führte der erste Weg

morgens sofort zu dem Bildschirm

und alles drehte sich

um die Frage, wann die Meisenkinder

endlich schlüpfen. Gespannt

beobachteten die

Grundschüler, wie die Vogelmama

ihre Eier wärmte und

manchmal auch wendete. Natürlich

flog sie auch von Zeit zu

Zeit davon, um sich selbst zu

versorgen.

Kürzlich war die Aufregung

Anschaulicher Unterricht:

Meisen-TV

groß. Endlich war es so weit: Die

Kinder liefen morgens ungeduldig

zum »Vogel-TV«, was sie

eigens auf die Tafel hinter dem

Fernseher geschrieben hatten.

Und siehe da: Sie entdeckten

ein paar junge Meisen, die kurz

zuvor geschlüpft waren.

Jetzt war einiges auf dem Bildschirm

zu entdecken: Die Vogelkinder

reckten ihre Schnäbel

in Richtung ihrer Mama, die

Reste der Eierschalen lagen verteilt

im Nest und natürlich sahen

die Kinder eine fleißige

Meise, die mit Insekten und

25

Liebe ist nicht das Gefühl

eines Augenblicks,

sondern die bewusste Entscheidung

für das ganze Leben.

Ramona Gerald

Hamann Kutz

Siebeneichen Linau

Alles Glück dieser Erde wünschen

die Eltern und Geschwister.

Kirchliche Trauung am 2. Juni 2012

um 16.00 Uhr in der St.-Johannis-Kirche

in Siebeneichen.

Antje und Peter Petersen

Für drei die besten Eltern, für Freunde

treue Seelen und füreinander da

seit unzertrennlichen 25 Jahren.

Aus dem tiefsten Herzen weiterhin

alles Gute und Liebe der Welt zur

silbernen Hochzeit wünschen

Britt, Saskia und Jannike

Yvonne und Luca

Am Donnerstag, dem 31. Mai 2012, feiern

Anni & Martin Krysmanski

ihre diamantene Hochzeit.

Es gratulieren von Herzen und wünschen weiterhin

viele gesunde und gemeinsame Jahre

Reiner & Sibylle, Tina & Frank,

Oliver & Sara, Jasmin & Christian

Basedow

Larven im Schnabel sich und ihren

Nachwuchs versorgte.

Alle Siebeneichener Grundschüler

sind sehr gespannt, wie

die kleinen Vögel wachsen und

gedeihen und natürlich auch

auf den Augenblick, in dem sie

flügge werden und ihr Nest verlassen

werden.

Da der Nistkasten gut sichtbar

im Innenhof angebracht ist,

können die Kinder diese mit etwas

Glück auch »live« erleben.

Ein weiteres Vogelnest, in dem

auch kleine Blaumeisen zur

Welt gekommen sind, befindet

sich ebenfalls im Innnenhof. In

den Pausen schleichen die Kin-

Annegret Wöhl

* 15. April 1959 † 12. April 2012

Wir danken allen Verwandten, Freunden, Bekannten

und Nachbarn, die uns ihre Anteilnahme durch

Wort, Schrift, Blumen und Geldspenden

zum Ausdruck gebracht haben.

Unser besonderer Dank gilt dem Beerdigungsinstitut

Schwartz-Sträter, Frau Bumann für ihre tröstenden

Worte, dem Netzwerk Palliative-Care und Manuela.

Im Namen der Familie

Hans-Jürgen und Sebastian

Geesthacht, im Mai 2012

Keiner geht ganz von uns –

er geht uns nur voraus!

Gertrud Kählert

geb. Ulbrich

* 17. April 1921 † 22. Mai 2012

In Liebe und Dankbarkeit

Gerd und Norbert

Elke

Nicole mit Matthes

der zu dem Busch, in dem sich

das Nest befindet und dürfen

vorsichtig einen Blick auf die

Meisenjungen werfen. Meistens

steht die Vogelmama schon ungeduldig

mit Futter im Schnabel

auf dem Schuldach und wartet,

bis im Innenhof wieder Ruhe

herrscht, um ihre Kleinen zu

versorgen.

An der Grundschule Siebeneichen,

deren pädagogischer

Schwerpunkt neben »Musik«

auch »Natur und Umwelt« ist,

freuen sich Schüler, Eltern und

Lehrerinnen sehr über dieses

anschauliche und erfolgreiche

Projekt.

Die Beerdigung fi ndet statt am Dienstag, den 5. Juni 2012 um 11.00 Uhr auf dem

Friedhof in Müssen.


FAMILIENANZEIGEN 29. Mai 2012 BA 11/SA 13/LR 13/GA 15

��������������������������������������������������������

���������������������������������������������

��������������������������

����������������������������������

���������������������������������������

���������

������

����������������

������������������������������

����������������������

���������������

�������������������

Ein Herz steht still, wenn Gott es will.

Wir müssen Abschied nehmen von unserem lieben

Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa und Onkel

Albert Karklins

* 22. Dezember 1916 † 22. Mai 2012

In stiller Trauer

Brigitta und Gerhard Moldenhauer

Dirk und Corinna

mit Paula und Till

Sonja und Niklas

sowie alle Angehörigen

Schwarzenbek, Frankfurter Straße 15

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung fi ndet

am Mittwoch, 30. Mai 2012, um 13.30 Uhr in der

Kapelle des Neuen Friedhofes zu Schwarzenbek,

Möllner Straße, statt.

Hugo

Dassau

† 13. April 2012

�����������������������������

Statt Karten

Allen, die sich in stiller Trauer

mit uns verbunden fühlten und

uns ihre Anteilnahme in vielfältiger

Weise zum Ausdruck

brachten, danken wir herzlich.

Im Namen aller Angehörigen

Carsten Dassau

Dassendorf, im Mai 2012

�������������������������������������������

�������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������

���� ������� ��������� ������� ���� �������� ������� �������� ����������������� �����

�����������������������������������������

�����������

��������������

����������������������������������

�����

������������������������

���������������

�����������������������������

�����������������

�����������������

����������������������

������������������������������������������������������������������������������������������ ���

��������������������������������������������������

��������������������

����������������

���������������������������

���������

�����������������������������������������

��������������������������������������������

�������������������������������������������

�������������������������������������������������

���������������������������������������������

������������������������������������������������

����������������������������������������������

������������������������������

Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer da war, schweigt.

Was bleibt, sind liebevolle Erinnerungen.

Nach kurzer schwerer Krankheit entschlief meine liebe

Mutter, Schwiegermutter und Schwester

Inge Schmidt geb. Kruse

* 21. Januar 1936 † 22. Mai 2012

In tiefer Trauer

Monika Siegfried und Peter Carstens

Edith Klaus

Die Trauerfeier findet im engsten Familien- und

Freundeskreis statt.

Ich habe dich je und je geliebt,

darum habe ich dich zu mir gezogen

aus lauter Güte. Jer. 31,3

Zum Gedenken an den 10. Todestag

unserer lieben

Hannelore Poenisch

geb. Ebeling

* 16. August 1940 † 4. Juni 2002

Dankbar folgen wir

deinen wunderbaren Spuren

In liebevoller Erinnerung

Peter und Familie

�����������������������������

���������������������������

�������������������������������������������������������

����������������������������������������������������

������������ ��������� ���� ������� ������� ������ ��������

�����������������������������������

����������������

���������������

�����������������������������������

���������

�������������������

���������������������

�����������

������������������������

��������

���� ������������ ���� ������������� ������� ��� ����������

���� ���� ����� ��� ������ ���� ��� ���� ����������������� ���

����������������

��� ���� ���� ����� ��������� ��� ������ ����

��� ������� ������� ���������� �������������

� � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � ��������� �������

���� ������������ ���� ���� ��� ������� ����� ���� ���

������ ��������� ��� ���� ���������� ��� ������� �����

���� �������������� �������� �����������������

���������� ��� ������������� ���� ��� ���������� ����

������ ��������� ������

����� ������ �������������������� ���� ���� ������ ����

��� ������������������� ����������� ����� ��������

���� ���� ����������� ������ ���������� ������� ����

������ ����������� ���������� ����� ������

������������

����������� ��� ���� ����

� � � � � � � � � �

���������� ������������ ���� ������������ ���

��������������� ���������� ����������


������������������������������������������������������

�����������������������������������

����������������

����������

����������������������������������

�����������������

�������������

�����������

�������������������

�������������

���������������

����������������

������������

��������������������������������������

����������������������������������������������������

���������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������

��������

������������������

�����������

��������������������������������

�������������������������

����������������������������������

����������������������������

�����������������

�������������������������

������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������


Seite 16 Geesthachter Anzeiger 29. Mai 2012 AUS DER FREIZEIT

* Diese Produkte erhalten Sie nur in Märkten mit Bedienungsabteilung!

3 Tolle Tage Dassendorf – 01.-03. Juni

Freitag ab 21 Uhr heißt es »FEUER FREI«. Im Festzelt am Bornweg

wird der bekannte Radio- Moderator RUDI DRUVE in diesem Jahr

die Hits der aktuellen Charts aufl egen.

Das große Kinderfest fi ndet in diesem Jahr bereits am Samstagnachmittag

statt! Beginn der Auff ührungen des Kindergartens

Spatzennest und der TUS Dassendorf ist nach dem traditionellen

Festumzug (14 Uhr von der Turnhalle/Wendelweg) um 15 Uhr auf

der Bühne im Zelt. Als besonderes Highlight wird im Anschluss an

die Auff ührungen ein großes Gewinnspiel veranstaltet. Unter allen

Kindern von 3 bis 13 Jahren werden Gutscheine für Freizeitparks,

Erlebnisbäder und viele andere Einrichtungen verlost. Zusätzlich

wird es einige herausragende Hauptpreise geben.

Die Teilnahme ist kostenlos und die Preise haben einen Gesamtwert

von über 1.000 Euro! Mitmachen lohnt sich. Die Teilnahmekarten

können ab 15.00 Uhr im Zelt ausgefüllt werden.

Zudem wird es wieder eine große Schminkecke, eine Hüpfb urg sowie

einige Spiele im Festzelt geben. Der Clown rundet den Nachmittag

mit originellen Überraschungen ab, Darsteller der Karl May Festspiele

aus Bad Segeberg werden in ihren tollen Kostümen ebenfalls

vor Ort sein. Das Kinderfest soll auch in den kommenden Jahren immer am Samstag stattfi nden.

Am Abend ab 20.30 Uhr wollen die »Großen« dann zu ihrem Recht kommen. Nach dem MEGA-Erfolg

aus dem letzen Jahr haben wir es wieder geschafft , den Solokünstler WAYNE MORRIS mit seiner Gitarre

zu verpfl ichten, der zusammen mit Stephan Nantz das Zelt zum Bersten bringen möchte. Die allseits

beliebte Tombola ist natürlich auch wieder aufgebaut.

Sonntag, nach dem Motorrad-Zelt-Gottesdienst mit Pastor Soltmann

und der Dassendorfer Chorgemeinschaft lädt der Spielmannszug

Güster zu einem musikalischen Frühschoppen ein, der zudem noch

mit selbst gekochter Erbsensuppe der Feuerwehr abgerundet werden

wird. Ab 15 Uhr heißt es dann »auf zum Tanzbein schwingen«

bei dem Ü-50-Tanztee, welcher zum ersten Mal angeboten wird.

Zu Klängen von ANDREA BERG, HOWARD CARPENDALE oder ABBA

und den BEATLES kommen all diejenigen auf ihre Kosten, die etwas

ruhigere Musik zum Tanzen bevorzugen.

Bei Kaff ee und Kuchen im Festzelt ist der Eintritt zu diesem Event

frei. Die Organisatoren der Feuerwehr und des Fördervereins würden

sich sehr freuen, Sie an diesen Tagen begrüßen zu dürfen. Wie

auch in der Vergangenheit ist der Festplatz in Dassendorf durch

die Anwesenheit vieler Schausteller nicht zu übersehen.

Auf der Freifl äche wird neben dem Angebot von Hubschrauberrundfl

ügen auch ein Heißluft ballon aufgebaut sein, welcher am

Sonntag zu einer Ballonfahrt starten wird. Freifl üge dafür werden

in der Tombola verlost.

Meldung einer hilflosen Person in der Elbe

Marschacht (zrgak) - Ein Großaufgebot

an Rettungskräften

auf und an der Elbe rund um die

Staustufe in Geesthacht zog die

Meldung einer treibenden Person

auf der Elbe nach sich.

Passanten hatten den Notruf

über die Rettungsleitstelle in

Winsen/Luhe abgesetzt und eine

hilflose Person, treibend auf

Nr. 22

Unsere Angebote

gültig vom

30.5.–2.6.2012

Drei von sky

aus Ihrem

sky-Verbrauchermarkt

Niebüll, Zum Stellwerk 1.

Bestes Jungbullen-Qualitätsfleisch aus Deutschland

Rinderbraten

oder Gulasch*

aus dem Vorderviertel,

wie gewachsen,

1 kg

Knüller

der Woche

der Elbe oberhalb der Staustufe

Geesthacht gemeldet. Sofort

wurden zahlreiche Einsatzkräfte

der Feuerwehr mit ihren Booten

zur Unglücksstelle beordert.

Sowohl unterhalb als auch oberhalb

der Staustufe suchten die

Retter die Elbe nach einer hilflosen

Person ab. Passanten beidseits

der Elbe wurden zusätzlich

Höchster Genuss, beste Qualität und ein Lächeln!

Exklusiv bei

Gut von Holstein

Holtseer Tilsiter

Schnittkäse, 30 % /

45 % Fett i. Tr.,

herzhaft würzig

im Geschmack,

100 g im Stück

0.79

+

Milka Schokolade

verschiedene Sorten,

100 g Tafel

Knüller

7.99 der Woche 1.11

0.59

Holländische

Cocktail-Strauchtomaten

Kl. I, besonders aromatisch,

1 kg = 2.98

500 g Packung

1.49

Lätta Halbfettmargarine

+ 20 % mehr Inhalt,

1 kg = 1.85,

600 g Becher

- Anzeige -

nach einer eventuellen Sichtung

befragt. Dennoch konnte keine

Person gefunden werden. Es ist

nicht auszuschließen, dass ein

Badender in der Elbe irrtümlich

für eine hilflose Person gehalten

wurde. Der personalintensive

Einsatz wurde nach etwas über

einer Stunde intensivster Suche

abgebrochen.

Bushaltestelle durch Graffiti

zum Kunstwerk erhoben

Erdem Dogac von der Mobilen Jugendarbeit (l.) mit Jugendpfleger Jens Fischer (3.v.l.) und dem Graffiti-

Künstler »Anstar« alias Tobias Pröhl sprayen mit Jugendlichen Kunstwerke auf die Bushaltestelle.

Geesthacht (gak) – Stolz betrachteten

die Jugendlichen ihr entstehendes

Graffiti-Kunstwerk an

der Bushaltestelle der Berthavon-Suttner-Schule

in der Oberstadt.

Aylin (16) berichtete: »In

vier Workshops und etlichen

Vorbereitungstreffen haben wir

von Tobi sprayen gelernt und die

Entwürfe gefertigt.«

Erdem Dogac von der mobilen

Jugendpflege betont das besondere

an diesem Projekt: »Schüler

des Kunstkurses der Bertha-von-

Suttner-Schule und Jugendliche

der Mobilen Jugendarbeit haben

gemeinsam von Tobias Pröhl,

dessen Künstlername 'Anstar'

lautet, Graffiti sprayen gelernt

und eigene Entwürfe angefertigt.

Das lief wunderbar.«

Tina (16) erläutert den Entwurf

für die Bushaltestelle: »Da auf

Havana Club 3 Jahre, 40 % Vol.,

2 x 0,7 l Fl. und ein original Havana Club Hut,

1 l = 16.41

der Schule Kinder sehr vieler Nationalitäten

gehen, haben wir

die Länderflaggen eingefügt in

den Entwurf. Für die Jüngeren

sprayen wir Tom und Jerry, die

kennt doch wirklich jeder.« Ein

Schulbus, Jugendliche mit der

Überschrift »Love-Story« und

vieles mehr gibt es zu entdecken.

Die etwa 20 an dem Projekt beteiligten

Jugendlichen sind mit

viel Engagement dabei und besonders

toll fand Aylin: »René

Imort, unser Schulleiter und zugleich

der Kursleiter Kunst ist zu

uns gekommen und hat die

Schweizer Flagge gesprayt. Die

ist richtig gut geworden, obgleich

er noch nie gesprayt hat.«

Da er außerdem lobende Worte

für die Jugendlichen fand, sagen

Tina und Aylin: »Das motiviert

22.98

Diese Artikel

erhalten Sie auch im

neuen

in Geesthacht!

Danone Activia, hilft die Verdauung natürlich

zu regulieren, verschiedene Sorten, 1 kg =

3.24, 4 x 115 g Packung oder

Activia Creme-Genuss

verschiedene Sorten, 1 kg = 2.98,

4 x 125 g Packung

2 Flaschen Zero GRATIS 1

zur 12x1,0l Mehrwegkiste 2 !

1.49

8.49

Bitte verstehen Sie, dass wir unsere Waren nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Wir möchten allein für unsere privaten Kunden und deren Familien da sein. Informationen über Ihren sky-Verbrauchermarkt finden Sie unter www.sky.coop, eine Vertriebslinie der coop eG, Benzstraße 10, 24148 Kiel.

Schutzmarken · koffeinhaltig

gilt für 1

1 Gilt für 1,0 l MW-Produkte Coca-Cola zero, Fanta zero,

Sprite zero, mezzo mix zero. Sie zahlen für die

Gratisflaschen nur das anfallende Flaschenpfand. Soweit

im Markt verfügbar und solange der Vorrat reicht!

2 Gilt für alle 12x1,0 l MW-Produkte aus dem Hause

Coca-Cola außer BONAQA.

Foto: Gabriele Kasdorff

uns richtig.« Sie wollen auf jeden

Fall weitermachen und warten

schon sehnsüchtig auf das

nächste Projekt mit »Eddie« Erdem

Dogac.

Jens Fischer ist überzeugt: »Die

Bushaltestelle wird nicht erneut

bemalt, denn der Ehrenkodex

der Graffitisprayer besagt, 'Was

bemalt ist, wird nicht gecrossed'.

Hier harmonierte hervorragend

das Schulsystem mit seinen

Leistungsanforderungen und

die Jugendarbeit mit ihrer Freiwilligkeit.«

Jugendliche, die sich früher nie

begegnet sind, haben sich bei

diesem Projekt kennengelernt

und mögliche Vorbehalte in

dem gemeinsamen Kunstprojekt

abgebaut. Nachahmenswert

und auf jeden Fall wiederholungswürdig.

Coca-Cola

12 x 1,0 l MW Kiste

versch. Sorten 1 l = 0.71,

zzgl. 3.30 Pfand

Irrtum, technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine