Geesthachter Anzeiger - Gelbesblatt Online

geesthachter.anzeiger.de

Geesthachter Anzeiger - Gelbesblatt Online

Bogenschütze Marius Druwe holt Bronze. Seniorendelegation zum Kuldiga Stadtfest. Dorfteichfest der Freiwilligen Feuerwehr Grünhof.

DI 18° 12°

MI 24° 13°

F

amilie Ozolini aus Kuldiga

gibt am 2. August

ein klassisches Konzert in

der Friedenskirche mit Werken

von Verdi, Chopin, Pia-

zella, Tschaikowsky und an-

3 deren. 4

6

ANZEIGER

G E E S T H A C H T E R

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

31. Juli 2012/31. KW/51. Jahrg.

Druckaufl age 22.825 Expl.

Wöchentlich dienstags an alle

erreichbaren Haushalte

Kurt Viebranz Verlag

04151 - 88 900

www.viebranz.de

DO 24° 20° S. 4

Finalkrimi beim Beachvolleyball

Perfekte Abwehr durch zwei Spieler der »Börnsen Latinos« gegen den Angreifer der »Sandflöhe«.

Kröppelshagen (gak) - »Es kommt mir vor, als sei es gestern gewesen,

sagt Frank Geerdts vom Organisationsteam des Fun-Beachvolleyballturniers

vor den Finalspielen und erinnert sich an

das erste Turnier vor 15 Jahren: »Da sind wir mit nur sechs

Mannschaften und zwei Imbissständen angefangen.« In diesem

Jahr traten insgesamt 60 Mannschaften gegeneinander

an.

Obgleich die Spiele auf teilweise hohem sportlichen Niveau

ausgetragen werden, sind Partyspaß und gute Laune ebenso

wichtig für Teilnehmer und Ausrichter. Sowohl am Freitagabend

nach der Gruppenauslosung als auch am Sonnabend

feierten Tausende bis in die frühen Morgenstunden. Bürgermeister

Volker Merkel, der sich stets auch die Finalspiele anschaut,

sagte schmunzelnd: »Im Dorf habe ich nichts von der

Musik gehört, vielen Dank für die Rücksichtnahme.« Spaß haben

und flirten, tanzen und singen, das wollen die Beachvolleyballer

am Abend. Geerdts erfreut: »Bei uns bleibt immer alles

friedlich und die drei Regentropfen haben uns weder bei den

Spielen noch am Abend behindert.«

Die Spannung steigt, die Finalspiele beginnen. Als erstes kämpfen

die »Caipi-Girls« gegen die deutlich jüngere Manschaft der

»Sand-Witches«. Zauberhafte junge Mädchen, die sich im ersten

hart umkämpften Satz den erfahrenen »Caipi-Girls« nur

knapp geschlagen geben mussten. »Das ist ja wie ein Kampf der

Generationen«, sagt eine Zuschauerin voller Respekt vor den

großartigen Leistungen beider Mannschaften. Im zweiten Satz

kommen die »Sand-Witches« nicht mehr richtig ins Spiel und

scheinen innerlich aufgegeben zu haben. »Da hinterlässt drei

Tage Party machen seine Spuren«, meint Geerdts amüsiert.

Die Spielerin der »Sand-Witches« schmettert den Ball über das Netz, aber die Abwehr der

erfahrenen »Caipi-Girls« ist sofort zur Stelle. Fotos: Gabriele Kasdorff

Und so siegen die »Caipi-Girls« verdient zum dritten Mal in

Folge. Die »Caipi-Girls« sind Freundinnen aus Hamburg

und Escheburg, die sich nur einmal im Jahr zum Fun-Beachvolleyballturnier

treffen und ohne gemeinsames Training

antreten.

Die Vorjahressieger im Mixed, die »Ruhrpott People«, reisten

vorzeitig und ohne Pokal ab. Der Beginn des Mixed-Finales

verzögerte sich etwas, da sich eine Spielerin vor Beginn

des Spiels verletzte und Sanitäter des Deutschen Roten

Kreuzes den Notarzt alarmierten. Der Spielerin war ohne

jegliche Fremdbeteiligung die Kniescheibe herausgesprungen,

nach eigenen Angaben hatte sie schon mehrfach Probleme

mit dem Knie gehabt.

Im Finale standen die »InJoy« aus Wentorf und »The Knock

Outs« aus Kröppelshagen. »InJoy« galt als klarer Favorit, sah

sich jedoch einer kämpferischen Heimmannschaft gegenüber,

die von ihren Fans beflügelt wurde. Beide Sätze gehen

an »The Knock Outs«, die sich anfangs einer sehr starken

und verbissen kämpfenden Gegenmannschaft erwehren

musste.

Der Höhepunkt des Beachvolleyballturniers ist das Herrenfinale.

Erneut versuchten »Die Sandflöhe« aus Escheburg

die »Börnsen Latinos« vom Thron zu stoßen. 2003 holten

sich »Die Sandflöhe« erstmals den Pokal, 2004 bis 2011

schafften es die »Börnsen Latinos«, den Wanderpokal zu erkämpfen;

nur einmal im Jahre 2008 wurde der Triumphzug

durch »Die Sandflöhe« unterbrochen. Entsprechend aufgeheizt

war die Stimmung, die jeweiligen Fans beider Mannschaften

überboten sich mit Sprechchören und lautstarken

Rasseln. Die »Börnsen Latinos« gewinnen

mit 21:16 klar den hart umkämpften ersten

Satz. Im zweiten Satz liegen »Die Sandflöhe«

bereits mit 10:20 zurück und schaffen das

Unglaubliche: sie siegen mit neuer Taktik

und intensiverem Spiel im zweiten Satz mit

21:11. Großer Jubel bei den Fans, ist das die

Wende? Oberschiedsrichter Carsten Soltau

pfeift den dritten Satz an, dieser wird nur bis

15 gespielt. Nun zeigen die »Börnsen Latinos«

ihre Stärke, kämpfen sich zurück ins

Spiel, trickreich und erfahren, Szenenapplaus

begleitet immer wieder die Spielzüge

beider Mannschaften. Etwas erschöpft,

aber überglücklich, siegen die »Börnsen Latinos«,

fallen auf die Knie, umarmen sich.

Zum vierten Mal in Folge bei dem 15. Fun-Beachvolleyballturnier

erspielen sie sich den

großen Wanderpokal. Wie sagte Carsten Soltau

in der Festschrift so treffend: »Beim besten

Event der Welt«.

11

vom 2.8. bis 8.8. 2012

Geesthacht (0 41 52) 24 02

Do

Fr

Mo

Di

Mi

Zucchini-Paprikapfanne mit Hack

und Fetakäse, dazu Butterreis

Bohnen, Birnen und mag. Speck,

dazu Salzkartoffeln

Schaschlikpfanne

auf Reis mit Schaschliksoße

Labskaus mit Spiegelei,

Rollmops und Rote Bete

Mecklenburger Schmorkohl mit

Hackfleisch und Salzkartoffeln

Bezahlbare Wärme.

Mit Solartechnik.

Unser Anspruch:

Die Halbierung Ihrer Heizkosten.

Solartechnik

für Wasser

und Heizung

Heizen Sie

mit Sonne.

Wir planen Ihre optimale

Heizungsanlage.

Jetzt wechseln. Für Wärme mit Zukunft.

Portion

Portion

Portion

Portion

Portion

21514 Klein Pampau, Dorfstraße 6a Tel. 04155 49 97-10

21502 Geesthacht, Mercatorstraße 17 Tel. 04152 88 60-66

Mehr Informationen unter www.elvert-heizung.de

GUT AU FGELEGT

· S E I T 1 9 6 1 ·

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

»TERMINE«

5,90 €

6,00 €

5,90 €

6,50 €

6,00 €

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie einladen, an unserem

»Geesthachter Sommerrätsel« teilzunehmen. Mit etwas Glück

können Sie hierbei einen Gutschein gewinnen und sich vielleicht

einen größeren oder kleineren Wunsch erfüllen.

Um bei unserem »Geesthachter Sommerrätsel« mitmachen

zu können, müssen Sie eigentlich nur den Anzeiger aufmerksam

durchlesen und alle Anzeigen fi nden, die mit einer Sonne

versehen sind.

Wenn Sie alle Anzeigen gefunden haben, tragen Sie bitte die

Firmierungen in den Lösungscoupon auf der letzten Seite ein,

schneiden diesen aus und senden ihn – bitte mit Ihrem Namen

und Ihrer Telefonnummer versehen – bis zum Dienstag, 7.

August 2012, an den

Geesthachter Anzeiger, Bergedorfer Straße 53,

21502 Geesthacht

oder geben ihn dort persönlich ab.

Zu gewinnen gibt es:

1 Gutschein à 50 Euro

2 Gutscheine à 40 Euro

4 Gutscheine à 25 Euro.

Viel Spaß beim Lösen des Rätsels wünschen Ihnen Ihre

Geesthachter Fachgeschäft e sowie

das Team vom Geesthachter Anzeiger!

Operettenchor Hamburg

Geesthacht (gak) - Die Geesthachter Liedertafel von 1862 empfängt

den Operettenchor Hamburg unter der Leitung ihrer Chorleiterin

Doris Vetter am Sonntag, 23. September, von 18 Uhr an in der St.-Petri-Kirche

am Spakenberg. Weitere Informationen bei dem ersten

Vorsitzenden, Olaf Fries, telefonisch unter 04152-7 93 94 oder im Internet

unter www.geesthachterliedertafel.de.

Nichts verheizen. Viel sparen.


Seite 2 Geesthachter Anzeiger 31. Juli 2012 AUS DER STADT

Ihr

Einkaufserlebnis

in Geesthacht!

Melitta Kaffee

verschiedene Sorten,

filterfein gemahlen

500-g-Pack 3,69

1 kg = 7,38

Dienstagnachmittag

15.00 - 17.00 Uhr

Strickkurs

Inh. Heike Weidner

Ansprechpartner für den

Geesthachter Anzeiger:

NOTDIENST

Tel.: 041 52 / 83 99 99

Schillerstr. 21

21502 Geesthacht

• Krankenpflege • Behindertenpflege

• Seniorenpflege • Querschnittpflege

• Krankenhausnachsorge • Beratungsbesuche

www.pflegeteam-geesthacht.de

POTHEKE

im

Telefon 04152 / 88 66 44

Fax 04152 / 888 48 48

Ihre Gesundheit

liegt uns am

Schutzengel

aus

Bronze 9,95

G E E S T H A C H T E R

ANZEIGER

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

Anzeigenberatung: Andreas Runge

Telefon: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

Mobil: 0172-4 01 04 34

E-Mail: a.runge@viebranz.de

Redaktion: Olaf Kührmann

Telefon: 04151-88 90 47

Fax: 04151-89 59 55

E-Mail: o.kuehrmann@viebranz.de

Redaktion: Cornelia Geisler

Telefon: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

E-Mail: c.geisler@viebranz.de

Bei Fragen zur Zustellung wenden Sie sich bitte an die Pressevertrieb2 GmbH,

Tel. 0 41 51-88 90 70 oder E-Mail: info@pv-2.de

Rollladen und Sonnenschutztechnik

Karsten Weiß

Ihr Rollladen- & Jalousiebauermeister in Geesthacht ht

Beratung, Verkauf, Montage, Reparatur

!!! SONDERAKTION !!!

Umrüstung von Rollläden und Markisen auf Standard-Motorantrieb

inkl. Aufmaß, Einbau, E-Anschluss und Standardmotor.

Das Komplettpaket für € 350,-

Preis pro Rollladen bzw. Markise. Angebot gültig bis Ende August 2012.

Tel. 04152 - 87 68 53 · Mobil 0162 - 9 04 69 82 · Fax 04152 - 87 70 54

Keil 22 · 21502 Geesthacht · www.sonnenschutztechnik-weiss.de

Rettungsdienst ............................................................... 1 12

Feuerwehr ...................................................................... 1 12

Polizei Geesthacht .................................................... 8 00 30

Krankentransport (Kreisleitst.)...................... 04541 - 1 92 22

Krankenhaus Geesthacht ......................................... 1 79 - 0

Pflegeberatungsbüro ............................................... 80 57 95

Hilfe für Opfer von Straftaten − Opfer-Telefon .......... 116 006

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notarzt/Rettungsdienst Tel. 112

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr.

An Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr.

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter

Tel. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

-Anzeige-

Bäckerei Dittmer: »ProSchlank« mit Gold ausgezeichnet

Geesthacht (gak) – Fünf Mal »Gold«, das

ist großartig, aber hier geht es nicht um

die Olympiade, sondern um die Auszeichnungen,

die Bäckermeister Thorsten

Dittmer für seine Brote bei einer

Qualitätsprüfung der Innung erhielt.

»Ich habe sechs Brote zur freiwilligen

jährlichen Prüfung eingereicht. 'Gut' erhielt

ich für unser Schwarzbrot, 'sehr

gut' für das Weizenbrot, Gutsherrenbrot,

Dinkelmischbrot sowie den beliebten

Geesthachter Knust und das neue

ProSchlank«, berichtete er voller Stolz.

»ProSchlank« ist ein im Trend liegendes

Brot, dass auch als »Eiweißabendbrot«

bezeichnet wird und aus einem hohen

Eiweißanteil und geringen Kohlehydraten

besteht. Entsprechend der Hayschen

Trennkostlehre sollten Eiweiß,

Fett und Kohlehydrate nicht gemeinsam

zu sich genommen werden, da der

Körper diese nicht gemeinsam verarbeiten

beziehungsweise verdauen

könne, sondern nur nacheinander. Daher

sollen nach dieser Lehre mittags

vorwiegend Kohlehydrate und abends

Eiweiße gegessen werden, um dauerhaft

schlank zu werden und zu bleiben.

In der Praxis lässt sich solch eine Ernährungsform

dauerhaft nur schwer

durchhalten, außerdem haben wissenschaftliche

Studien die Thesen von Hay

widerlegt. Dennoch können mit einer

Zahnarzt-Notdienst:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr und endet montags um

8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 21. 7. und So., 22.7.:

F. W. Regel, Geesthacht, Bergedorfer Straße 27, Tel. 04152 - 7 19 00

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

Apotheken-Notdienst:

Dienstag, 31 .7.:

Mühlen-Apotheke, Schwarzenbek, Möllner Str. 55,Tel. 04151 - 89 98 80

Mittwoch, 1.8.:

Nautilus-Apotheke, Lauenburg, Am Schüsselteich 11, Tel. 04153 - 5 89 90

Donnerstag, 2.8.:

Oberstadt-Apotheke, Geesthacht, Hansastr. 32, Tel. 04152 - 1 39 35 69

Freitag, 3.8.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

sowie bis 21 Uhr

Zedern-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 63, Tel. 04152 - 52 90

Sonnabend, 4.8.:

Schloß-Apotheke, Lauenburg, Weingarten 8, Tel. 04153 - 5 84 00

Sonntag, 5.8.:

Sonnen-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 64, Tel. 04152 - 25 02

Montag, 6. 8.:

Stadt-Apotheke, Geesthacht, Rathausstr. 8, Tel. 04152 - 22 66

Diät nach Hay erhebliche Abnehmerfolge

erzielt werden.

Das »ProSchlank« ist durch seinen hohen

Feuchtigkeitgehalt lange frisch. »Es

ist leichter und daher gut für das

Abendsessen geeignet, außerdem

schmeckt es auch noch richtig nach

Brot«, erläuterte Ehefrau Claudia Dittmer.

Da auf dem Markt fast ausschließlich

genmanipuliertes Soja zu erhalten

ist, hat Dittmer es in seinem Rezept

durch Backerbsen ersetzt. »Meine Teigmacher

und ich haben etwa zwei Monate

an dem Rezept gebastelt, bis es per-

Zirkus Salvini und Hits für Kids beim Elbfest

Geesthacht (gak) – Die Kinder stehen

beim dritten Geesthachter Elbfest auf

der Kindermeile der Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg (KSK) im Mittelpunkt.

Am Sonnabend, 8. September,

und Sonntag 9. September, jeweils von

12 bis 18 Uhr stehen diverse Großspielgeräte

zur kostenfreien und beaufsichtigten

Nutzung bereit. Besonders großen

Andrang erwartet Oliver Luthardt

am Sonnabend von 12 Uhr an: »Da werde

ich kistenweise Eis an die Kleinen

verschenken und so die Aktionen der

Kindermeile 'einläuten'.« Eine fünf Meter

hohe Riesenrutsche, eine sechs Meter

hohe Höllenleiter, eine Riesenhüpfburg

und Verkleidungen, um beim Sumoringen

gegeneinander anzutreten

sind einige der Angebote. Der Zirkus Salvini

der Geesthachter Kirchengemeinde

unter der Leitung von Gemeindepädagoge

Armin Westphal gibt in seinem

bunten Zirkuszelt direkt an der Elbe drei

kostenlose Vorführungen am Sonnabend

und Sonntag jeweils von 12.30 bis

Bäckermeister Thorsten Dittmer mit Ehefrau Claudia, die stolz die Urkunde mit fünf

ausgezeichneten Broten zeigt. Foto: Gabriele Kasdorff

13.15 Uhr sowie am Sonntag von 15.30 bis

16.15 Uhr. Westphal ist sich sicher: »Da

werden die Kleinen staunen und vielleicht

selber Lust bekommen, bei unserem

Projekt mitzumachen.« Hubschrauberrundflüge,

kostenlose Hafen-

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Geesthacht (zrgak) - Ein Motorradfahrer

zog sich Mittwochabend auf der B 5

bei Geesthacht lebensgefährliche Verletzungen

zu.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war

der 62-jährige Motorradfahrer gegen

18.40 Uhr mit seiner Honda auf der B 5

von Grünhof aus in Richtung Geesthacht

unterwegs. In Höhe der Einmündung

Borsigstraße hielt der Hamburger

an und »blinkte links«“. Er musste aufgrund

des Gegenverkehrs einige Zeit

warten. Zu dieser Zeit näherte sich ein

30-jähriger Mann aus Weitefeld (Rhein-

Kleine Sumo-Ringer beim Elbfest »kämpfen« miteinander. Foto: TouristInformation

land- Pfalz) mit seinem 5er BMW von

hinten dem wartenden Motorradfahrer.

Offenbar übersah der 30-Jährige

den 62-Jährigen und fuhr auf. Durch

den Aufprall schleuderte der Hamburger

von seiner Honda und blieb auf der

Fahrbahn schwer verletzt liegen. Er

musste mit einem schweren Schädelhirntrauma

nach notärztlicher Versorgung

mit dem Rettungswagen in die Klinik

gebracht werden. Zu dem Zeitpunkt

bestand für den 62-Jährigen Lebensgefahr.

Nach jetzigem Stand kann bei ihm eine

fekt war und die Kunden fragen es viel

nach«, sagte Thorsten Dittmer. Es

schmeckt ausgezeichnet und spiegelt

die handwerkliche Qualität wider, die

traditionell seit mehr als 60 Jahren in

den Filialen der Bäckerei Dittmer verkauft

wird. Tradition und die Verpflichtung

auch gegenüber den Mitarbeitern

zeigt sich bei den Firmenjubiläen:

Bäckermeister Marc Bruhn arbeitet seit

25 Jahren, Konditorin Manuela Lüdtke

seit 20 Jahren im Familienbetrieb Dittmer.

Weitere Informationen unter www.

baeckereidittmer.de.

rundfahrten mit der Barkasse »Piep«

und jede Menge musikalischer Unterhaltung

runden das Familienfest an der

Elbe ab, zu dem Tourismusmanagerin

Lena Ebbert mehr als 20.000 Gäste erwartet.

Lebensgefahr weiterhin nicht ausgeschlossen

werden. Das Motorrad trug

einen wirtschaftlichen Totalschaden in

einer Höhe von etwa 10.000 Euro davon.

Der 30-jährige Autofahrer zog sich

leichte Verbrennungen am Arm durch

den ausgelösten Airbag zu. Er wollte

nicht in ein Krankenhaus gebracht werden.

An seinem BMW entstand ein Sachschaden

in einer Höhe von ebenfalls etwa

10.000 Euro. Ein Sachverständiger

der DEKRA war an der Unfallstelle, um

den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.

Börnsen:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Feuerwehr Börnsen: Notruf 1 12

Gerätehaus: 7 20 11 12

Dassendorf:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Elbmarsch:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr, Samstag, Sonntag

und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr unter der zentralen Telefonnummer

01802 000101 (zum Ortstarif)

Escheburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Hamwarde:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe links)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Änderungen vorbehalten


SPORT 31. Juli 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 3

Landesmeisterschaft im Olympischen Boxen erneut in Geesthacht

Geesthacht (gak) – Geesthacht hat sich

in der Amateurboxerszene des Landes

einen Namen gemacht, dies ist sowohl

der jährlichen Boxgala als auch den

Landesmeisterschaften des vergangenen

Jahres zu danken. Karsten Renner,

erster Vorsitzender der Boxabteilung

und Pressesprecher des VfL Geesthacht,

berichtet: »Der Veranstalter,

der Schleswig-Holsteinische Amateurboxverband,

hat uns gebeten die Landesmeisterschaft

im Olympischen Boxen

der Amateure für Männer und

Frauen am 15. und 16. September erneut

auszurichten. Das freut uns und

macht uns zugleich stolz.« Erwartet

werden hochklassige Boxer, darunter

auch amtierende Deutsche Meister.

Renner weiter: »Wir rechnen mit etwa

20 bis 25 Kämpfen pro Wettkampftag.«

Die Sieger der Landesmeisterschaft

qualifizieren sich für die Norddeutsche

Meisterschaft. Während des

offiziellen Turniers wird es auch einen

Youngster-Cup geben, für alle die Boxer,

denen es noch an Wettkampferfahrung

fehlt. »Der VfL tritt mit acht

Boxern an«, betont Renner.

Neben der gewohnt perfekten Organisation

durch das VfL-Team, gibt es einige

Änderungen. So findet die Landesmeisterschaft

in der Sporthalle der

Bronze für Bogenschütze Marius Druwe

Geesthacht (gak) – Ruhig spannt er

seinen Compoundbogen, zielt mit einem

Blick durch das Scope, kontrolliert

den Schuss auf der Scheibe mit

dem Fernglas und justiert ein wenig

an der Stellscheibe. Erneut drei

Schüsse mit den Carbonpfeilen, zufrieden

lächelt Bogenschütze Marius

Druwe (16), drei Mal ins Gold, davon

zwei ins Kreuz. Er trainiert für seine

dritten Deutschen Meisterschaften

im Feldbogenschießen Jugendklasse

Compound. An zwei Tagen muss er

jeweils einen sechs bis acht Kilometer

langen Parcours mit je 24

Scheiben, pro Scheibe drei Pfeile,

schießen. Die Entfernungen der

Scheiben muss er schätzen, sie liegen

zwischen fünf und 50 Metern. Bis zu

300 km/h schnell sind die Pfeile.

Marius Druwe gehört zu den Bogenschützen

der Geesthachter Schützengesellschaft

und wurde Zweiter

der Deutschen Meisterschaft in 2011

im Feldbogenschießen. Gemeinsam

mit Mutter Susanne Druwe trainiert

er auf dem Platz der GSG, umgeben

Qualität + Frische

... was sonst!

Frisches Nackenkotelett

in Scheiben, natur oder gewürzt ............................ 1 kg 3. 99

Frischer Schweinelachsbraten

.................................................................................................... 1 kg 6. 99

Frisches Rumpsteak

abgehangen ..................................................................... 100 g 1. 99

Frisches langes Schweinefilet

.................................................................................................. 100 g 1. 29

Donnerstag:

T-Bone Steak

........................................................................................ 100 g 1.

49

Bio-Kalbsrückensteak

................................................................................................. 100 g 2. 89

Frisches Hähnchenbrustfilet

natur oder gewürzt ......................................................... 1 kg 8. 99

Feinster Fleischsalat

mit oder ohne Kräuter ................................................ 100 g 0. 59

Knoblauchzehe Salami

grob oder fein ................................................................... 100 g 1. 39

Abraham Katenschinken

aus der Pape .................................................................... 100 g 1. 99

Roastbeef »Aufschnitt«

Knüllerpreis ..................................................................... 100 g 1. 99

Marius Druwe ist ein guter Bogenschütze: drei Mal ins Gold, davon zwei ins

Kreuz. Foto: Gabriele Kasdorff

von hohen Bäumen. Zum Bogenschießen

ist er vor etlichen Jahren gekommen.

Ein Klassenkamerad in der

zweiten Klasse hatte einen Spielzeugbogen,

sie schossen ein paar Mal

gemeinsam und Marius war so fasziniert

davon, dass er von seinen Eltern

zu Weihnachten seinen ersten Bogen

Pokalspiel der 1. Herren Grünhof-Tesperhude

Grünhof-Tesperhude (zrgak) -

Am 29. Juli hat die 1. Herrenmannschaft

des VfL Grünhof-

Tesperhude in ihren neuen Trikots

das Pokalspiel gegen den

Landesligafavoriten aus Dassendorf

bestritten.

Angebote gültig

von Montag, den 30. 7.

bis Samstag, den 4. 8. 2012

bekam und in den Verein eintrat. Inzwischen

hat er seine Mutter mit der

Sportart angesteckt. »Immer nur zusehen

oder ein Buch lesen, wenn Marius

trainiert, war mir zu wenig, da

habe ich es selber mal probiert«, berichtet

sie und ist dabei geblieben,

hat sogar bereits an den Deutschen

Holl. Leerdammer

aromatisch-würziger Schnittkäse,

45% Fett i. Tr. ................................................................... 100 g 0. 69

Schweizer Appenzeller

drei Monate gereift, fein-würzig im Geschmack

48% Fett i. Tr. .................................................................. 100 g 1. 29

Frz. Geramont

sahnig-mild im Geschmack

60% Fett i. Tr. ................................................................... 100 g 1. 29

Frischkäse Geesthachter

60% oder 12% Fett i. Tr. ........................................... 100 g 1. 19

Odenw. Dijon-Senf-Käse

Bergkäse, 4 Monate gereift, vollmundig

45% Fett i. Tr. ................................................................. 100 g 1. 89

Finnischer Salat

Tiefseekrabben mit Gurke und Apfel.................. 100 g 1. 69

Honig Senf Sild

Heringshappen in einer Honig-Senf-Marinade ....... 100 g 1. 69

Gabelmöpse norwegische Art

Gabelmöpse in feiner Tomatensauce ............... 100 g 1. 29

Fleischsalat Gourmet

mit feinstem Fleischbrät u.Gurken in Mayonnaise .... 100 g 0. 99

Krautsalat

Weißkraut mit grüner Paprika .............................. 100 g 0. 49

Alfred-Nobel-Schule an der Grenzstraße

statt und erstmals wird der versierte

René B. Sixt als Ringsprecher fungieren.

Karsten Renner: »Die Geesthachter

Band 'River Eagles' sorgt am Sonnabend

mit ihrem RockPop für musikalische

Unterhaltung. Für Getränke,

warme und kalte Speisen sorgen die

ehrenamtlichen Mitarbeiter des VfL

natürlich zu familiengerechten Preisen.«

380 Tribünenplätze (Erwachsene fünf

Euro/Kinder zwei Euro) sowie 350 Sitzplätze

am Ring zu je acht Euro stehen

den sportbegeisterten Besuchern zur

Verfügung. Am Sonnabend, 15. September,

beginnt die Veranstaltung um

18 Uhr, am Sonntag, 16. September,

um 13 Uhr, Einlass jeweils eine Stunde

vor Beginn. Der Kartenvorverkauf beginnt

am Sonnabend, 4. August, Karten

sind ausschließlich bei »Optimalfoto

Renner« in der Liliehofpassage in

Geesthacht montags bis sonnabends

von 9 bis 13 Uhr sowie montags bis

freitags von 14 bis 18 Uhr zu erwerben,

telefonische Kartenvorbestellungen

sind unter 04152–841028 möglich.

Karsten Renner, Organisator der Landesmeisterschaft,

freut sich auf die

Wettkämpfe. Fotos: Gabriele Kasdorff

Meisterschaften teilgenommen.

Sohn Marius war vor dem Wettbewerb

verhalten optimistisch: »Es

könnte mit dem Titel in diesem Jahr

klappen. Qualifiziert habe ich mich

mit 391 Ringen von 432 möglichen.«

Er trat in Celle mit der Startnummer

178 Im Feldbogenschießen Compound

gegen elf Jugendliche an und

erreichte mit 726 Ringen den dritten

Platz bei der Deutschen Meisterschaft.

»Ich hatte eine Blockade im Kopf und

konnte in der ersten Runde einfach

nicht ins Gold treffen, ich habe sieben

Mal vorbeigeschossen, dass ist

mir bei einer Meisterschaft noch nie

passiert«, sagte ein sichtlich von seiner

Leistung enttäuschter Marius

Druwe am Abend nach der Deutschen

Meisterschaft. Wilhelm Wölper,

der in Celle für die Betreuung der

Sportler zuständig war, relativierte

die Leistung des jungen Bogenschützen

gegenüber unserer Zeitung:

»Das war trotz allem eine beachtliche

Leistung.«

Mit einem 0:11 konnte man

mehr als nur zufrieden sein, die

Partie blieb zehn Minuten lang

1. Herren des VfL Grünhof-Tesperhude

in ihren neuen Trikots.

Foto: Susanne Schruhl

Inh. K.-H. Junge,

Geesthacht, Bergedorfer Straße 36

Tel. 0 41 52 / 58 09 | Fax 7 00 36

Parken in der Tiefgarage | Lieferservice

Melitta Kaffee

verschiedene Sorten ......................................... 500-g-Pack. 3. 59

Maggi Fix Produkte

versch. Sorten, z.B. Spaghetti Bolognese........ 45-g-Beutel 0. 49

Heinz Feinkostsaucen

verschiedene Sorten ................................... 220-ml-Flasche 1. 29

Kühne Gewürzgurken

verschiedene Sorten ........................................... 670-g-Glas 0. 99

Knorr Tomato al Gusto

versch. Sorten, z.B. Kräuter .......................... 370-g-Pack. 0. 99

Kraft Miracoli Nudelgerichte

2-3 Portionen, versch. Sorten ............................ Packung 1. 19

Jacobi 1880 Weinbrand

36% Vol. ................................................................ 0,7-l-Flasche 5. 55

Arla Buko

Dän Frischkäsezubereitung, versch. Sorten

20% -70% Fett i. Tr. ........................ 6 x 20 g /200g-Becher 0. 88

Ehrmann Almighurt

versch. Sorten, z.B. Erdbeer ...................................... 150 g 0. 33

Dr. Oetker Paula Pudding

versch. Sorten, z.B. Vanillepudding ............ 4 x 125 g 1. 11

Weitere Angebote finden Sie auf unserer Homepage:

www.fuhlendorf-geesthacht.de

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen – nur solange der Vorrat reicht

– keine Haftung für Druckfehler

sogar torlos. Die Mannschaft hat

sich kampfstark und entschlossen

gezeigt und ihren tollen Zusammenhalt

demonstriert. Viele

Konter der Dassendorfer kamen

nicht zum positiven Abschluss,

gerade auch durch den

Autoglas Zentrum

Geesthacht

BOSCH

Service

Klare Sicht. Klare Sache.

Virchow

Inh. K. P. Meyer

Tel.: 04152/75088

Spandauer Str. 20 - Geesthacht

GESUNDHEITSBONUS

5 x Massage

+ Fangopackung

€ 135,- statt € 150,-

Massagepraxis W. Stocker · Geesthacht

Tel. 0 41 52 - 7 66 61

SO ERREICHEN

SIE UNS:

Montag bis Freitag,

9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr

Bergedorfer Straße 53

21502 Geesthacht

Tel. 0 41 52 - 50 05

Fax 0 41 52 - 7 88 55

E-Mail:

a.runge@viebranz.de

Fotokopieren

können Sie bei uns!

DIN A4 € 0,10 je Kopie

DIN A3 € 0,20 je Kopie

Fax-Service

Versenden:

Seite 1 € 1,20

jede weitere Seite € 0,60

Empfangen:

jede Seite € 0,15

Alle Faxe nur NATIONAL,

keine Sonderrufnummern

hervorragenden Einsatz des Torhüters

»Malle«, der unter anderem

einen Elfmeter souverän

hielt. Bei dieser Ansetzung ging

es nicht um den Sieg, sondern

um das Gegenhalten und den

Einsatzwillen.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag durchgehend

von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr!

Sonnabend von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr!

Lauchzwiebeln

aus Deutschland ........................................................... Bund 0. 39

Möhren

Vierländer ............................................................................ 1 kg 0. 99

Bananen

aus Equador ......................................................................... 1 kg 1. 29

Kochbirne »Moretini«

aus Spanien .......................................................................... 1 kg 1. 79

Zwetschgen

aus Deutschland ............................................................... 1 kg 1. 99

Blaubeeren

aus Deutschland ........................................................... Schale 2. 79

Brechbohnen

aus Deutschland, Klasse I ............................................. 1 kg 1. 49

Rispentomaten

aus den Niederlanden, Klasse I ................................. 1 kg 0. 99

Bio-Limetten

aus Südafrika ...................................................................... 1 kg 3. 49

Bio-Kohlrabi

aus Norddeutschland ................................................ Stück 0. 89


Seite 4 Geesthachter Anzeiger 31. Juli 2012 TERMINE

1.

Mittwoch

August

Geesthacht (zrgak) - Der Ortsvorstand von Bündnis 90/Die

Grünen lädt am Mittwoch, 1. August, von 19 Uhr an zu einem

öffentlichen Treffen im Beach Club an der Elbe auf dem Menzer-Werft-Platz.

Bevor wieder die sitzungsintensiven Zeiten

anbrechen, wollen wir uns bei netten Gesprächen ohne Tagesordnung

und Programm austauschen. Bei schlechtem

Wetter entscheiden die Grünen kurzfristig, ob und wo das

Treffen stattfindet.

1.

Grüne

an der Elbe

Geesthacht (zrgak) - Der Männerchor der Geesthachter Liedertafel

von 1862 trifft sich am Mittwoch, 1. August, von

20.30 Uhr an im Gasthaus Hagen an der Rathausstraße 28,

zum Klön- und Schnackabend. Wer Interesse am Singen hat

und im Chor mitsingen möchte, kann sich hier gut informieren

und wird in einer netten Gemeinschaft gut aufgenommen.

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

2.

Sänger-

Klönschnack

Geesthacht (gak) - Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige

in Geesthacht und dem Südkreis des Herzogtum Lauenburg

lädt zum Vortrag über das Betreuungsrecht am Donnerstag,

2. August, in den Gemeindesaal der St.-Thomas-Kirche

an der Westerheese 15.

Von 15.30 Uhr an berichtet Diplom-Gerontologin Annette

Reimers vom »Betreuungsverein für den Kreis Herzogtum

Lauenburg« über das Betreuungsrecht und Vorsorgevollmachten.

Zusätzlich steht Anya Bing-Arendt vom Pflegestützpunkt

für Fragen um die Themen »Pflege und Betreuung«

und »Wohnformen im Alter« zur Verfügung. Der Vortrag

ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung. Im Anschluss

treffen sich die pflegenden Angehörigen im internen

Kreis zum Gedankenaustausch. Initiatorin ist Gudrun Dehn.

Interessierte pflegende Angehörige sind herzlich zum Gruppentreffen

eingeladen und können sich über KIBIS Geesthacht

telefonisch unter 04152-9079714 oder KIBIS in Mölln

unter 04542-9059250 über die Gruppe informieren.

2.

Vorsorge-

vollmacht

Geesthacht (gak) - Die freie Selbsthilfegruppe »Das Boot«, eine

Gruppe für Menschen mit Suchterkrankungen, trifft sich

am Donnerstag, 2. August, von 19.30 Uhr an in der Kirchengemeinde

St. Salvatoris im Blauen Haus an der Hafenstr. 44.

Telefonischer Kontakt über 04153-5988105.

2.

Mittwoch

August

Donnerstag

August

Donnerstag

August

Donnerstag

August

Suchtselbsthilfe

»Das Boot«

Familienkonzert

bei Baptisten

Geesthacht (gak) - Die hochmusikalische Familie Ozolini unter

der Leitung von Marta Ozolina wird erneut am Donnerstag,

2. August, von 19.30 Uhr an in der Friedenskirche der Baptisten

an der Querstraße 4 ein Konzert geben.

Marta Ozolinas Familie ist den Geesthachter Musikliebhabern

aus etlichen Konzerten in der Friedenskirche bekannt,

zudem ist Marta Ozolina Lehrerin an der Musikschule

Kuldigas, der Verschwisterungsstadt Geesthachts, Pianistin

des dort beheimateten weltbekannten Cantuschores und

Organistin.

Familie Ozolini gibt auf ihrer Rundreise in etlichen europäischen

Partnerländern Konzerte und spielt Klassik und Evergreens

ebenso wie lettische Musik mit Werken von Chopin,

Cohen, Händel, Piazolla, Quantz, Sviridow, Tschaikowsky und

Verdi. Am Klavier wird Marta Ozolina begleitet von ihren erwachsenen

Töchtern Eliza (Gitarre, Gesang) und Katrina

(Violine, Gesang) sowie ihrem Sohn Peteris (Violoncello) mit

dessen Frau Agate (Violoncello) und dem Sohn Matiss (Querflöte,

Saxofon) sowie ihrer Schwester Anita Cirske (Querflöte).

In der Pause werden Getränke gereicht. Der Eintritt ist

frei, um eine Spende zur Deckung der Reisekosten wird gebeten.

Familie Ozolini erfreut sich großer Beliebtheit bei den Geesthachter

Musikliebhabern. Foto: privat

3.

Geesthacht (zrgak) - Das nächste Treffen der Schlaganfall-

Selbsthilfegruppe Geesthacht und Umgebung am Freitag, 3.

August, von 16 Uhr an findet nicht wie üblich im Oberstadt-

Treff statt, sondern ein Gruppenmitglied stellt seinen Garten

zum gemeinsamen Kaffeetrinken und Erfahrungsaustausch

zur Verfügung. Betroffene, deren Angehörige sowie Gäste

sind herzlich willkommen. Weitere Informationen sowie die

Anschrift telefonisch unter 04152-4790 oder 04177-270.

4.

»Grill Restaurant am Moor«

Genießen Sie den Sommer r

mit unseren leckeren

Brathähnchen, Pommes & Co Co.

Düneberger Straße 65-67 · 21502 Geesthacht

5. August, Boizenburg/Bhf

Galliner Str., BAYWA

Info: 01 70 - 9 07 62 01

Rollläden • Markisen

Fenster • Türen

Mückengitter

Reparatur-Sofort-Service

G. Kruse

Rolladenbau + Fenstertechnik

19258 Boizenburg · Baustr. 20

Tel. 038847 - 5 20 42

Beilagenhinweis:

In der heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Denn's Biomarkt, Geesthacht,

Schuhhaus Armbruster, Geesthacht,

dm-Drogeriemarkt, Geesthacht,

Space Computer, Geesthacht,

Hagebaumarkt, Schwarzenbek,

Lauenburger Baumarkt,

schauen & kaufen, Büchen,

tejo, Adendorf.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

Kino Theater

Kino

Freitag

August

Sonnabend

August

Schlaganfall-

selbsthilfegruppe

Live-Konzert

»ToneFolger«

Geesthacht (gak) - Die Band »ToneFolger« gibt am Sonnabend,

4. August, von 19 Uhr an ein Live-Konzert auf dem

Menzer-Werft-Platz. Auf dem Programm stehen eigene

Songs sowie Klassiker aus vier Jahrzehnten der Rock-Geschichte.

»ToneFolger« sind: Andreas Hencke (voices), Rainer

Struck (keys and orchestra), Jörg Hackmack (bass guitar),

Wolfgang Wrusch (guitar), Ulrich Wagner (guitar and backing

vocals), Jürgen Schlottau (drums and backing vocals), Andreas

Krüger (tech and permanence) und Fenja Hencke (backing

vocals).

Vom 1. bis 4. August 2012

bei Famila Geesthacht

Neu bei uns:

ahrol

Folienrollsysteme

Sonnen-, S Hitze- Hit und

Blendschutz in nur einem

System. Ideal bei fensternahen

Bildschirmarbeitsplätzen

oder TV. Freie Sicht.

Plissee-Rollos

für Fenster & Türen auf Maß

Fensterklappläden aus Alu

Kellerschachtabdeckungen

Niko-Automobile

Kfz-Meisterbetrieb • Reparatur aller Hersteller telle le ler

Gut und Günstig • KFZ-Service

• Windschutzscheibenreparatur • Inspektion, Ölservice

• Verkauf von Ersatzteilen • Bremsen-,Fahrwerk-, Stoß- oß-

• AU Diesel - Benzin • dämpfer

• HU täglich • Lackierarbeiten, Unfallreparatur

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr und Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

Telefon (04152) 7 40 14 • Spandauer Str. 16 • 21502 Geesthacht

k leines

T HEATER

S CHILLER

STRASSE

Merida – Legende der Highlands – 3 D

für die Woche Do. bis Mi. um 14.30 Uhr, 16.45 Uhr und 19.30 Uhr

02.08. bis 08.08. 101 Min., ab 6 Jahren freigegeben

The Dark Knight Rises

Do. bis Mi. um 17.15 Uhr und 20.15 Uhr

164 Min., ab 12 Jahren freigegeben

Der Lorax – 3 D

Do. bis Mi. um 13.30 Uhr

87 Min., ohne Altersbegrenzung

ICE AGE 4 – Voll verschoben 3 D

Do. bis Mi. um 15.15 Uhr

95 Min., ohne Altersbegrenzung

Sommerkino im kTS:

ab 16. August „Prometheus“ in Dolby digital 3D!

am 17. August „Ein Jahr vogelfrei“

OPEN AIR im Freibad Geesthacht

Karten sind bei Zigarren Fries,

Bergedorfer Straße 46 in Geesthacht erhältlich.

Schillerstraße 33 · 21502 Geesthacht · Telefon 0 41 52 / 779 79

Kino-Karten reservieren www.kleinestheaterschillerstrasse.de

5.

»Platt«

in St. Petri

Geesthacht (gak) - Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde

Geesthacht und Pastorin Annette Sandig laden

am Sonntag, 5. August, von 9.30 Uhr an zu einem Gottesdienst

»op platt« in die St.-Petri-Kirche am Spakenberg ein.

5.

Sommerfest

im Tierheim

Geesthacht (zrgak) - Am Sonntag, 5. August, findet von 10 bis

16 Uhr das Sommerfest im Tierheim an der Lichterfelder

Straße 10 statt. Neben dem beliebten, ganztägigen Flohmarkt

erwartet die Gäste von 10 Uhr an Frühstück mit belegten

Brötchen, von 12 Uhr an gibt es für die Besucher leckere

Grillwürstchen. Ganztägig gibt es Kaffee und Kuchen sowie

Kaltgetränke. Von 11 Uhr an unterhalten die »Swingingblues«

mit Livemusik. Zeitgleich startet erstmals eine Kindertombola

mit tollen Preisen.

6.

Montags-

spaziergänger

Geesthacht (zrgak) - Die Montagsspaziergänger des Seniorenbeirats

treffen sich am 6. August um 10 Uhr an der Bushaltestelle

Schiffbauerweg. Telefonisch sind die Begleiterinnen

Christine Wiontzek unter 04152-9079772 und Erika Witt

unter 04152-74830 zu erreichen. Sie freuen sich auf eine fröhliche

Runde. Gäste sind willkommen.

6.

Fragen

zu Diabetes

Geesthacht (zrgak) - Unter dem Motto »Was Senioren wissen

sollten« lädt der Seniorenbeirat in Kooperation mit dem

OberstadtTreff am Dialogweg 1 am Montag, 6. August, von 14

bis 16 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. Apothekerin

Dr. Christina Bischof-Deichnik hält einen umfassenden

und informativen Vortrag zum Thema »Dem Diabetes vorbeugen«.

Sie wird auch über mögliche Begleiterkrankungen

bei bestehendem Diabetes sprechen, Tipps unter anderem

zur richtigen Ernährung, zu körperlichen Aktivitäten, zur

Selbstkontrolle geben sowie Fragen der Besucher beantworten.

Der OberstadtTreff ist mit der Buslinie 239 gut zu erreichen.

Der Eintritt ist frei. Getränke werden gereicht.

7.

Sonntag

August

Sonntag

August

BVGT-

Lausitzfahrt

Grünhof-Tesperhude (zrgak) - Vom 7. bis 10. August fährt der

Bürgerverein Grünhof-Tesperhude in die Lausitz. Übernachtet

wird im Vier-Sterne-Hotel Lindner in Cottbus. Das Hotel

liegt mitten im Zentrum und bietet einen großartigen Ausgangspunkt,

um die Stadt ausgiebig zu erkunden. Auf der

Hinfahrt wird das Tropical-Island, Europas größte tropische

Urlaubswelt, besucht. Am nächsten Tag geht es nach

Jänschwalde in den Braunkohle-Tagebau, der mit Allradfahrzeugen

erkundet wird, und in das Kraftwerk. Der dritte Tag

führt die Gruppe nach Bad Muskau in den Findlingspark

Nochten, einmalig in Europa. Wenn es mit vielen Eindrücken

wieder auf die Rückfahrt geht, wird Zwischenstation in Berlin

gemacht. Hier wird der Reichstag mit Parlament besucht

und Besichtigung der Kuppel. Reisekosten und weitere Informationen

bei Horst Baumbach telefonisch 04152-23 80.

7.

Montag

August

Montag

August

Dienstag

August

Sucht-

selbsthilfegruppe

Geesthacht (gak) - Die unabhängige Suchtselbsthilfegruppe

»Die Weiche« trifft sich am Dienstag, 7. August, von 9.30 bis

11.30 Uhr im OberstadtTreff am Dialogweg 1. Telefonischer

Kontakt über Fred Abel unter 04152 - 7 65 62. Eine Anmeldung

zu den Gruppentreffen ist nicht erforderlich.

26.

Dienstag

August

Sonntag

August

Frauen-

flohmarkt

Witzeeze (zrgak) - Es tut sich etwas im Regionalen Kulturzentrum

Witzeeze an der Dorfstraße 16. Am Sonntag, 26. August,

findet der Frauenflohmarkt statt. Von 14 bis 17 Uhr können

die Besucherinnen an vielen Ständen nach Herzenslust stöbern,

aussuchen, vergleichen, anprobieren und danach ihr

»Schnäppchen« machen. Es werden gebrauchte, aber gut erhaltene

Dinge »rund um die Frau« angeboten, angefangen

mit Schuhen, über Bekleidung jeglicher Art bis hin zu

Schmuck. Wie immer ist für das leibliche Wohl gesorgt. Kaffee

und selbst gebackene Torten laden zum Verweilen ein.

Anmeldungen für einen Stand telefonisch unter 04155-3869.


WISSEN UND KULTUR 31. Juli 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 5

- Anzeige -

Jetzt turboschnelles Surfen und Telefonieren in Aumühle, Dassendorf, Friedrichsruh, Wohltorf

und Kröppelshagen-Fahrendorf

Mit WLAN-Router oder USB-Sticks ins mobile Breitband-

Internet – LTE-Zuhause-Tarife bereits ab 19,99 Euro

Vodafone mit mobiler Breitbandtechnik LTE (Long Term Evolution).

Langenhagen (zr) - Vodafone startet in

Aumühle, Dassendorf, Friedrichsruh,

Wohltorf und Kröppelshagen-Fahrendorf

die neuste mobile Breitbandtechnik

LTE (Long Term Evolution) und damit

das »Internet für alle«. Die Ortschaft

gehört zu den bisher unterversorgten

Gemeinden, die der Telekommunikationsanbieter

ab sofort mit dem

neuen Turbo-Internet versorgt. WLAN-

Router oder LTE-Surfstick ermöglichen

den Zugang zum neuen schnellen Internet

über eigene Notebooks oder PCs.

LTE-Zuhause-Tarife gibt es bereits ab

19,99 Euro monatlich. Darüber hinaus

bietet Vodafone als erstes Telekommunikationsunternehmen

eine integrierte

Lösung für Telefonie und den

schnellen Internetzugang via LTE und

damit einen vollwertigen Festnetz-

Hamburger Kulturszene erleben

Dassendorf (gak) - Die Volkshochschule

Dassendorf (VHS) unternimmt vier

Fahrten zu den Highlights der Hamburger

Kulturszene, sie bietet ein preiswertes

und bequemes Kulturprogramm an.

Die Teilnehmer erleben vier Fahrten in

die Hamburger Theater und die Staatsoper

für 147 Euro pro Person (inklusive

Eintrittskarten und Busfahrten): Am

Dienstag, 30. Oktober, von 19.30 Uhr an

zur Komödie Winterhuder Fährhaus zu

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

KW 31 Gültig ab 01.08.2012

Deutschland:

Zucchini

Kl. I

1 kg

Persil

Wasch mittel

versch. Sorten,

(1 WL = 0.20)

70-WL-Pckg./Fl.

XXL PACK

0. 59

AKTIONSPREIS

13. 95

AKTIONSPREIS

ersatz an. Die entsprechende Hardware,

ein sogenanntes LTE Modem, ist nun in

den ersten mit LTE versorgten Regionen

verfügbar.

»Leistungsfähige Netze sind die Voraussetzung

für eine wettbewerbsfähige Informationsgesellschaft.

Der Zugang

zum Breitbandinternet überall und für

alle ist ein wichtiger Standortfaktor. Wir

brauchen in Schleswig-Holstein eine

flächendeckende High-Tech-Infrastruktur«,

so Oliver Bock, Regionalleiter Privatkundengeschäft

der Vodafone-Niederlassung

Nord. »Wir werden in den

kommenden Wochen weitere Gemeinden

in Schleswig-Holstein und in

Deutschland an die Datenautobahn anschließen.«

Vodafone versorgt über die ersten ausgerüsteten

Basisstationen im Landkreis

»Spätlese«. Am Sonntag, 9. Dezember,

von 19 Uhr an zur Staatsoper Hamburg

zu »Hänsel und Gretel«.

Am Mittwoch, 27. Februar, von 20 Uhr

an ins Ohnsorg Theater zu »Allens für

Mama«. Am Dienstag, 2. April 2013, von

19.30 Uhr an ins Ernst Deutsch Theater

zu »Der Teufel und die Diva«. Der Bus

fährt jeweils 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn

zentral vor der Geschäftstelle

der VHS Dassendorf am Wendel 2a

Italien:

Tafeltrauben hell

»Victoria«, Kl. I

1 kg

Vilsa

Mineralwasser

versch. Sorten,

(1 l = 0.33)

12 x 1-l-PET-Fl.-

Kasten

zzgl. 3.30 Pfand

Thomas Müller,

Fußball-Nationalspieler

1. 79

AKTIONSPREIS

Melitta

Café

versch. Sorten,

gemahlen,

(1 kg = 7.38)

500-g-Pckg.

3. 69

AKTIONSPREIS

3. 99

AKTIONSPREIS

Herzogtum Lauenburg 24.000 und im

Bundesland 720.000 Haushalte mit

schnellem Internet. Die LTE-Technik ermöglicht

auch in den bisher unterversorgten

Gebieten Übertragungsgeschwindigkeiten

von mindestens 3

Megabit pro Sekunde und je nach

Standort von bis zu 100 Megabit pro Sekunde.

Das ist ein Vielfaches der bislang

erreichten Leistung.

Bereits im Sommer 2010 hat Vodafone

in bundesweit bisher unterversorgten

ländlichen Regionen mit dem Ausbau

begonnen und bietet seit Dezember

2010 als erster Netzbetreiber seinen

Kunden LTE-Tarife und LTE-Hardware

an. Schon heute steht in mehreren Tausend

Gemeinden in ganz Deutschland

auf mehr als 45 Prozent der Fläche mehr

als 15 Millionen Haushalten die neue

Mobilfunkgeneration zur Verfügung. In

den Bundesländern Baden-Württemberg,

Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen,

Hessen, Rheinland-

Pfalz, Saarland und Schleswig- Holstein

sowie im Freistaat Sachsen, und damit

in 12 von 16 Bundesländern inklusive

der Stadtstaaten, wurden die Versorgungsverpflichtungen

der Bundesnetzagentur

im 800MHz-Bereich bereits erfüllt.

Weitere Informationen zu den neuen

LTE-Tarifen und der Hardware gibt es im

Vodafone Shop Geesthacht (Bergedorfer

Str. 42).

ab. Die Eintrittskarten erhalten die Teilnehmer

vor den Veranstaltungen im

Bus.

Das Konzept der Volksbühne beruht auf

den günstigen Karten, die sich durch

unser EDV-Systems ergeben. Die Platzvergabe

variiert für jeden Teilnehmer in

den Kategorien 1 bis 4. Spielplanänderungen

sind vorbehalten. Anmeldung

bis zum 1. Oktober telefonisch unter

04104-699146.

Ab Donnerstag und bis diesen Samstag bei REWE.

6 x 1,5 Liter

Pikantje van Antje

holl. Schnittkäse,

48% Fett i.Tr.

100 g

Dauerhaft im Sortiment

0. 69

SENSATIONS-

AKTIONSPREIS

Krombacher

Pils

(1 l = 1.00-1.26)

20 x 0,5/24 x

0,33-l-Fl.-Kasten

zzgl. 3.10/3.42 Pfand AKTIONSPREIS

9. 99

PREIS

2.99 €

Ihr Preisvorteil:

36 %!

Schweine

Lachsbraten

ohne Knochen

1 kg

dittmer & söhne GmbH & Co. KG

Bargeldauszahlung gratis!

Bis zu 200 Euro mit Ihrer EC-Karte abheben. Ab 20 Euro Einkauf.

Aus der

TV-Werbung

Vittel

natürliches

Mineralwasser,

ohne Kohlensäure,

(1 l = 0.33)

6 x 1,5-l-PET-Fl.-

Kasten

zzgl. 3.00 Pfand

4 . 99

AKTIONSPREIS

Jules Mumm

Sekt

versch. Sorten,

(1 l = 5.05)

0,75-l-Fl.

3. 79

HU/AU-Abnahme jeden Mittwoch & Freitag

Mercatorstraße 12 - 21502 Geesthacht

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. 7 - 19 Uhr, Fr. 7 - 17 Uhr, Sa. 8 - 13 Uhr

Telefon 04152/83 87 42

FISCH LENZ

Sie finden uns jeden

Mittwoch und Samstag

auf dem

Wochenmarkt Geesthacht!

Kulinarische Köstlichkeiten aus Fluss und Meer

Sommerpause Bürgernachmittag

Grünhof-Tesperhude (zrgak) - Der Bürgernachmittag des Bürgervereins

Grünhof-Tesperhude hat auch im August noch Sommerpause.

Im September steht das ehrenamtliche Team wieder bereit.

Selbsthilfe »Das Boot«

Geesthacht (zrgak) - Die Selbsthilfegruppe »Das Boot« für Menschen

mit Suchterkrankungen trifft sich im August jeden Donnerstag von

19.30 Uhr an in der Kirchengemeinde St. Salvatoris im Blauen Haus

an der Hafenstraße 44 statt. Kontakt telefonisch unter

04153-5988105.

AKTIONSPREIS

PREISSTURZ

Über 110 Drogerieartikel

der REWE Qualitätsmarke

DAUERHAFT

im Preis gesenkt!

REWE

Zahncreme Sanft weiß

(100 ml = 0.44)

125-ml-Tube

0. 89

0. 55

REWE

Zahncreme Kräuter

(100 ml = 0.31)

125-ml-Tube

0. 79

0. 39

REWE

Zahnbürste

X-Profile

mit Zungenreiniger und

X-Profile Borsten, weich

oder mittel

1-St.-Pckg.

1. 29

0. 85

In vielen Märkten Montag – Samstag bis 22 geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY. www.rewe.de

Uhr

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0180/2222552*.

(* 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 42 Cent pro Minute)


Seite 6 Geesthachter Anzeiger 31. Juli 2012 VERMISCHTES

STELLEN

Reinigungskraft

auf 400,-Euro-Basis

für Swinger-Club

in Geesthacht gesucht.

4 x wöchentl. 3 Std.

Firma Obst

Tel. 04152 / 84 33 46

Fensterputzer

mit Führerschein zur

Festeinstellung per

sofort gesucht.

Firma Obst

Tel. 04152 / 84 33 46

Das Auto.

Süderquerweg 651

21037 Hamburg

Fahrschule am Keil

Inh. Dieter Zdunek

Stellenanzeigen –

Immobilienanzeigen

Tel.: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

E-Mail:

a.runge@viebranz.de

Anzeigenschluss:

Montag, 10.00 Uhr

für Dienstag-Ausgabe

Donnerstag, 10.00 Uhr

für Freitag-Ausgabe

"Der Service macht's!"

Tel. 040/ 737 50 20

www.autohaus-timmann.com

Tierheimleitung wechselt

Geesthacht (gak) - Die bisherige Tierheimleiterin Dr. Corinna Mick,

wird sich nach Aussagen des Tierschutzvereins räumlich verändern

und sich künftig ausschließlich ihrer eigenen Praxis widmen. Vom 1.

August an übernimmt Sabine Paffrath, die bislang stellvertretende

Tierheimleiterin, die Leitung des Tierheims an der Lichterfelder Straße

10. Die tierärztliche Versorgung der Tierheimtiere wird durch Kooperation

mit der Praxis Dr. Christine Niemeyer und Dr. Kerstin

Steufmehl sichergestellt.

Sportfischerlehrgang

Geesthacht (gak) - Der Verein der Sportangler bildet Sportfischer aus,

dazu gehören Gewässerkunde, Gesetzeskunde, Natur- und Umweltkunde.

Der 30-stündige Lehrgang findet an den Wochenenden 22.

und 23. September sowie am 29. und 30. September jeweils von 9 bis

17.30 Uhr im Vereinshaus an der Geesthachter Straße 92 statt. Die

Prüfung findet am Dienstag, 2. Oktober, statt. Die Ausbildung findet

nach Unterlagen des Hamburger Landesverbands und ausschließlich

in deutscher Sprache statt. Mit bestandener Prüfung und dem

Jahresfischereischein kann im gesamten Bundesgebiet die Angelfischerei

ausgeübt werden. Reservierung zur Teilnahme am Kurs

ausschließlich persönlich in Manni´s Angelshop an der Bergedorfer

Straße 9 sowie telefonisch unter 04152-76255.

EMPFEHLUNGEN

Bauausführung Stamer

Inh. André Stamer

Fahrschule

Schreiber

Keil 9

21502 Geesthacht

Pastorenkoppel 3a

21502 Geesthacht

stamer.bau@t-online.de

Marktstraße 25 und

Langer Kamp 1

04152-

65 68

Tel. 04152 / 53 72

Fax 04152 / 8 12 50

04152- 59 33

24 83

Heizungstechnik Rudeuco-Rudolz GmbH

Gas- u. Ölfeuerungen, Wartungsdienst, Sanitärtechnik

Störungsdienst am Wochenende 040 / 7 20 41 93 oder Tel. 04152 / 49 00

Gartentraum-Geesthacht.de

Gartenpflege · Gehölzschnitt · Teichanlagen

Wege- u. Terrassenbau · Winterdienst

Tel. 04152 - 878 362 · Fax 04152 - 878 408

€ 30,- Gutschein bei Neukunden

Hubert Sorkalla

Renault und Dacia

Vertragspartner

in Bergedorf

Randersweide 1a, 21035 Hamburg

Tel. 040 / 7 35 60 70 und 040 / 7 35 60 71

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate

Sanierung der historischen Salvatoris-Kirchenmauer

Geesthacht (gak) – Kritisch betrachtet

Hans Rzondkowski vom Ingenieurbüro

Masuch und Olbrisch die großen Felssteine

der historischen Kirchenmauer

der St. Salvatoris-Kirche, lose aufeinandergestapelt,

ohne Fundament und Fugen

liegen sie auf der Böschung zum

Kirchengrundstück. Die akute Einsturzgefahr

wurde erst erkenntlich, als im

Rahmen der Sanierungsmaßnahmen

das Buschwerk entfernt worden war. Peter

Junge, Leiter des Fachbereiches Umwelt

und Bauen, dazu: »Da die Stadt,

und nicht wie ursprünglich gedacht, die

Kirchengemeinde Grundstückseigen-

tümer ist, müssen wir die Verkehrssicherungspflicht

herstellen.«

Abgestimmt mit der Unteren Denkmalschutzbehörde

werden die Steine der

Trockenmauer abgetragen, gelagert

und später in Lehm gesetzt und mit

Fundament wieder aufgebaut. Die Kosten

der Maßnahme betragen etwa

18.000 Euro, die Stadt wird im Rahmen

der Gesamtmaßnahme einen Antrag

auf Förderung beim Innenministerium

- Anzeige -

Umbau der Vitanas Klinik für Geriatrie:

Süßer Dank für alle Patienten

Geesthacht (zr) - Die Bauarbeiten für die neue Station

in der Vitanas Klinik für Geriatrie in Geesthacht

laufen auf Hochtouren. Nach der Entkernung des

gesamten Obergeschosses hat nun der Innenausbau

begonnen, zur Erleichterung der Patienten und

aller Mitarbeiter. Pflegedienstleiterin Nicole Barein

(37): »Es war schon an einigen Tagen richtig laut im

Haus. Deshalb bedanken wir uns bei allen Patienten

mit einem kleinen süßen Gruß für ihr großes Verständnis.«

Zusammen mit Schwester Karin (58), die

schon 33 Jahre hier arbeitet, und Schwester Anja (26)

ging sie persönlich zu jedem Patienten. »Jeder Hammerschlag

bringt uns voran«, freut sich Nicole Barein,

nach Einweihung der neuen Station im Herbst

wird es keine Vierbettzimmer mehr in der Vitanas

Klinik geben, die Zahl der Zweibettzimmer steigt

deutlich. 19 neue Betten entstehen im 3. Stock, insgesamt

können dann 65 Patienten auf dem Elbhang

stationär behandelt werden.

Hans Rzondkowski zeigt die losen Felssteine der Kirchenmauer. Deutlich sichtbar die

Schräglage der Felssteine und somit Gefahrensituation durch Einsturz.

des Landes stellen. Ausgeführt werden

die Arbeiten von den erfahrenen Mitarbeitern

der Firma geestra-bau, deren

Geschäftsführer Hans-Heinrich Holst

betont: »Wir befinden uns genau im

Zeitplan, bis zum Oktober sollen die

770-Jahr-Feier in Kuldiga mit Seniorendelegation

Geesthacht (gak) – »Es war überwältigend,

die Menschen in Kuldiga sind perfekte

Gastgeber. Sie sind so fröhliche

und stolze Menschen, der Besuch war

eigentlich unbeschreiblich«, berichtete

Hilde Eichstedt, seit zehn Jahren Vorstandsmitglied

des Seniorenbeirates

der Stadt Geesthacht. Die Stadt Kuldiga

hatte zehn aktive Senioren aus der Verschwisterungsstadt

Geesthacht zur

770-Jahr-Feier im Juli eingeladen und

natürlich wurde diese Einladung mit

großer Freude von sieben Senioren, da-

runter auch Bürgervorsteher Peter

Groh und seine Ehefrau Ingrid, angenommen.

Dolmetscherin Daina Antoniska begleitete

die Delegation, der erste Besuch

galt der Sozialstation und dem Seniorentreffpunkt

»Rumbina«. Stolz präsentierten

die ehrenamtlich tätigen Damen

ihre Räume, berichteten von Festen

und Unternehmungen, zeigten Fotos.

Die Geesthachter berichteten von

der Entstehung und Arbeit des Seniorenbeirates

sowie von dem städtischen

»Wegweiser für Senioren«, an dem die

lettischen Senioren besonderes Interesse

zeigten. Bürgermeisterin Inga Berzina

und Mitglieder der Stadtverwaltung

nahmen an dem gemeinsamen Abendessen

teil. Während des Stadtfestes gab

es speziell für Senioren eine Tanzveranstaltung

in einem Zelt mit Live-Musik,

die von allen begeistert angenommen

wurde. Hilde Eichstedt erinnerte

sich: »Es war herzerfrischend, wie fröhlich

und flott sich die Paare auf der

Tanzfläche drehten.« Nach dem abendlichen

Empfang der Bürgermeisterin

Berzina endete der Tag mit einer bunten

Show auf der Freilichtbühne. Unter

dem Motto »Tá dziro Kuldiga«, Daina

Antoniska übersetzte: »So lebt und feiert

man in Kuldiga«, wurde ein Rückblick

in die Geschichte der Stadt, der

Hansestadt Goldingen gezeigt.

Den dritten Tag ihres Aufenthaltes

nutzten die Geesthachter, um sich ausführlich

in der Stadt umzusehen und

die Darbietungen auf der Bühne zu genießen:

Chöre, Sänger, Tanzgruppen, Linedancer,

Folklore und Sketche unterhielten

das Publikum. In der Fußgängerzone

boten Händler Kunsthandwerk,

Bernstein und Modeschmuck,

Handarbeiten, Bilder und Kerzen an.

Die jungen Letten maßen ihre Schnelligkeit

mit dem traditionellen Lauf

durch den Fluss Alexis. Das Alexisflussbett

liegt teilweise einen Meter »unter

Niveau«. Nach dem Rennen findet der

sogenannte »Karneval« statt, bei dem

verkleidete Personen und Gruppen in

lustigen Kostümen durch den Fluss wa-

Foto: Gabriele Kasdorff

Treppe zum Kirchengrundstück und

die Pflasterung der Elbstraße vor dem

Kirchengrundstück hergestellt werden.

Der Teilaufbau der Mauer wird am Ende

der Gesamtbaumaßnahme im Frühjahr

2013 erfolgen.«

Auf der Peter-Walter-Bank: Hilde Eichstedt, Ingrid Groh und Svetlana Bartelt, dahinter

stehend Bürgervorsteher Peter Groh, Karl-Rüdiger Drews, Henry Fischer und Nadija

Levchenko.

ten, beispielsweise Ärzte mit Bahre und

Fußballspieler. Den Höhepunkt des Tages

bildete der abendliche Festumzug

vom Museumsplatz durch die Stadt bis

zur Freilichtbühne.

Die Geesthachter Delegation ging direkt

hinter den Stadtvertretern Kuldigas

und erlebten den Beifall der Bürger,

die aus den Fenstern blickten oder in

mehreren Reihen am Straßenrand

standen und jubelten. Tanz und ein

wunderschönes Feuerwerk beendete

das Stadtfest und obgleich es mehrfach

heftig regnete, gab es nur fröhliche Gesichter.

Mit Geesthacht-T-Shirts auf dem Stadtfest in Kuldiga: Svetlana Bartelt, Ingrid Groh

und Karl-Rüdiger Drews. Fotos: privat

Einen Tag vor seiner Entlassung bekam Dieter Stein seinen süßen Dank

von Schwester Anja, Pflegedienstleiterin Nicole Barein und Schwester

Karin. Foto: zr


FREIWILLIGE FEUERWEHR 31. Juli 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 7

Brandschutz im Sachkundeunterricht

Stove (zrgak) - Wie setzt man richtig

einen Notruf ab?

Wie verhalte ich mich, wenn es

brennt? Was macht so eine Feuerwehr

eigentlich?

Diese und viele weitere Fragen behandelte

jetzt Frau Brandstätter im Rahmen

des Sachkundeunterrichts mit

ihrer 3. Klasse der Grundschule Stove.

Fachkundige Verstärkung erhielt sie

dabei von Kameraden der Feuerwehr

Schwinde/Stove. In zwei Schulstunden

erklärten die Brandschützer alles

rund um das richtige Verhalten im

Brandfall und den Umgang mit Feuer.

Gespannt lauschten die 15 Kinder den

Ausführungen der Feuerwehrleute

und waren mit Eifer dabei, wenn es

hieß , selbst einmal einen Notruf abzusetzen.

In der großen Pause wurden ausgiebig

die mitgebrachten Feuerwehrfahrzeuge

unter die Lupe genommen. Hier

gab es auch Feuerwehr zum Ausprobieren.

Ob Schnellangriffseinrichtung

oder Kübelspritze, unter fachkundiger

Anleitung konnte alles einmal ausprobiert

werden.

und zum Wochenende kräftig sparen

LED-TV 81,3-cm-/32”- 32FL552/10*

• Aufl ösung 1.366 x 768 • Helligkeit 250 cd/m²

• Reaktionszeit 8 ms • Musikleistung 2 x 8 Watt

• Anschlüsse: Scart, 2x HDMI, PC-Eingang, CI+, USB

• Stromverbrauch ca. 32 Watt in Betrieb, max. 0,5 Watt

im Stand-by

DVB-T/-C-HD-Tuner

5 Jahre Garantie

Stück

140.–

81,3-cm-/32”-

Bildschirmdiagonale

259.–

399.– 399.–

Digitalkamera FINE PIX AX 500 *

• Motiverkennung, Gesicht- und Blinzelerkennung

• Panorama-Modus • Speichermedien: SD- oder SDHC-

Karten • USB2.0-Anschluss Videoausgang • HD-Video

• Bildstabilisator

5-fach optischer Zoom

6,9 cm LCD-Display

14 Megapixel

Stück

9

59.99

Angelonia oder

Summer Inspiration *

Bunte Mischung von einjährigen

Beet- und Balkonpfl anzen und

blühender Stauden

Stück

1.49

250 -g-

Schale

100 g = 0.94

** Seit Montag, Montag, 30.07.12 30.07.12 im Preis Preis gesenkt! gesenkt!

500-g-

Schale

1 kg = 1.98

1.000-g-

Packung

21 %

Helle, kernlose Trauben **

EEarly arly Sweet, Sugraone,

Ägypten, Italien, Spanien, Kl. I

33%

Pfi fferlinge

Litauen, Russland,

Bulgarien, Polen

2 .35

2.99 2.99

Kernlos

0.99

1.49 1.49

BUITONI Pasta *

Verschiedene Sorten

1.11

Sticker sammeln und

1 von 25 Autos gewinnen.

Ab einem Einkauf im Wert von 15 Euro erhalten Sie gratis 4 Sticker zum Einkleben ins

Sammelheft – solange der Vorrat reicht. Sammelheft und Infos gibt’s an der Kasse!

Begeistert waren die Schüler bei der Brandschutzerziehung durch die Feuerwehr

Schwinde/Stove. Foto: Lutz Wreide

Zum Schluss gab es eine Teilnahmeurkunde

von der Feuerwehr und eine

Einladung zum Mitmachen bei der Ju-

** Seit Montag, 30.07.12 30.07.12 im Preis Preis gesenkt!

gendfeuerwehr, der einige Kinder bereits

beim nächsten Gruppenabend

der jungen Brandschützer folgten.

500 g

1 kg = 2.98

4-Stück-

Schale

BARILLA Pasta mit Soße *

Verschiedene

Sorten

2-Kammer-

Schale

300-g-

Schale

1 kg = 9.97

2 Liter

36%

Für ca. 56

Waschladungen

Rote Johannisbeeren

Deutschland, Kl. I

0.75

2.99

23%

Kiwi **

Chile, Kl. II

1.19 1.19

VERNEL

Weichspüler

Verschiedene

Sorten

2-Liter-

Flasche

1 Liter = 1.15

2.29

2.99 2.99

31. KW - NO/LE - Druckfehler vorbehalten. Serviervorschläge. In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt.

25 %

1 .49

1.99 1.99

Gourmet-Qualität

100 g

kg

900-/

1.000-ml-

Packung

1 Liter =

2.47/2.22

Schweine-

Lachs *

Sehr mager , aus

demSchweine- Schweine-

Rücken

5.99

15%

American Beef

Nackensteak *

1.49

LANGNESE Cremissimo

Verschiedene Sorten

32%

2.22

3.29 3.29

ELVITAL

Shampoo

oder Spülung

Verschiedene

Sorten

200-/250-ml-

Flasche

100 ml = 1.25/1.00 0

2.49

2.95 2.95

ARLA

Dänische Käsespezialitäten

Verschiedene Sorten

und un Fettstufen

150-/

175-g-

Packung

100 g =

1.06/ 0.91

LE RUSTIQUE Camembert *

Verschiedene Sorten und Fettstufen

+10% gratis

275-g-

Packung

1 kg = 7.24

11 %

1.59

1.79 1.79

1.99

Einzelpreis

10 + 1 x 21-g-Packung , 2.19

100 g = 1.04

2 Packungen

Ihrer Wahl, 1 Preis

Einzelpreis

10 + 1 x 22-g-Packung, 1.99

100 g = 0.90

Die abgefahrenste Sammelaktion

aller Zeiten ist zurück:

Jetzt mit neuen Autos und über

7 Millionen Rabatt-Coupons!

Autoglas Zentrum

Geesthacht

Klare Sicht. Klare Sache.

Virchow

Inh. K. P. Meyer

Tel. 04152/75088

Spandauer Str. 20 - Geesthacht

Peter Mesterknecht & Stefan Kuhrt GbR

Hechtholz 9 • 21502 Geesthacht

Tel. 04152/843 287 • Fax 04152 / 84 30 98

Mail: mk_sanitaer.heizung@yahoo.de

Blutspende

Geesthacht (gak) - Der DRK-Blutspendedienst ruft zur Blutspende

am Freitag, 21. September, von 15.30 bis 19.30 in der Hachede-Schule

am Dialogweg 2 auf. Zum Termin den Personalausweis mitbringen.

www.penny.de

Ab Do 02.08. – Sa 04.08.2012

MÜLLER Mini

Joghurtspezialitäten *

Verschiedene

Sorten

4er-Pack

4 x 75-g-

Packung

1 kg = 3.30

0.99

EHRMANN Grand Dessert

Verschiedene Sorten

200-g-

Becher

100 g = 0.20

33%

0.39

0.59 0.59

KINDER

Riegel, Duplo oder Hanuta *

Einzelpreis

10 + 1 x

18,2-g-Packung,

2.19

100 g = 1.20

3.33

2 Packungen

G_PY_KW31_DoAz_280_296.indd 1 30.07.12 09:53

* Begrenzte Vorratsmenge! Dieser Artikel kann bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Dieser Artikel ist nur vorübergehend in unserem Sortiment und nicht in allen Filialen erhältlich. Sollte dieser Artikel trotz sorgfältiger

Planung ausverkauft sein, wenden Sie sich bitte an unseren Filialleiter. Hilfe erhalten Sie auch über unsere Hotline: 0180 - 333 1010 (* 9 ct / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min., Montag bis Samstag 7–21 Uhr), per e-mail unter www.penny.de/email oder

schreiben Sie an PENNY-Markt GmbH, Kundenservice, Postfach 100124, 03001 Cottbus. Die nächste Filiale finden Sie im Internet unter www.penny.de. PENNY-Markt GmbH, 50603 Köln.


famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG. Alte Weide 7–13, 24116 Kiel

www.famila-nordost.de

frischer

Schweine-Nacken

mit Knochen,

leicht durchwachsen,

im Stück

81 cm Bildschirmdiagonale

Antipasti

verschiedene Sorten

Havarti, Esrom

45% Fett i. Tr. oder Danbo

30-45% Fett i. Tr., versch. Sorten

dänischer Schnittkäse

100 g im Stück

3. 33

1 kg

Kerrygold Butter

oder Extra

verschiedene Sorten

250-g-Packung

(100 g = 0.40 €)

0. 99

1.59/1.69 spar 37/41 %

1. 69

100 g

Gültig bis 04.08.2012 / KW 31

Artikel sind ab Donnerstag, 02.08.2012 erhältlich!

Schweineschnitzel

in Scheiben

1 kg

3.

33

8. 88

1 kg

2. 29

Wagner

Die Backfrische Pizza

versch. Sorten, gefr.

320–360-g-Packung je

(1 kg = 6.36–7.16 €)

2.89 spar 20 %

0. 49

Maggi fix & frisch

verschiedene Sorten

29–92-g-Beutel je

(100 g = 0.53–1.69 €)

0.79 spar 37 %

1.29 spar 38 %

0.

deutsche

kontrollierte

Qualität:

Rinderrouladen,

Rinderbraten

79

Hisense LED-TV* LHD32K15CSEU

81 cm Bildschirmdiagonale, Auflösung 1366 x 768 p, integrierter

Tuner: DVB-T+C+S2, CI+ -Schacht, Videotext, EPG, Timer,

Mediaplayer per USB (Bilder, Musik, Filme),

Anschlüsse: 3 x HDMI, USB, Scart, VGA

SAT-Tuner

*Für anwenderseitig erstellte Daten kann

keine Abspielgarantie übernommen werden.

oder Gulasch

aus der Keule 1 kg 9.99

289. 00

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und nur solange der Vorrat reicht.

Irrtümer vorbehalten.

Für Satz- und Druckfehler keine Haftung.

Süßkirschen

Kl. I

(1 kg = 5.98 €)

Alpia Schokolade

verschiedene Sorten

100-g-Tafel je 0.

Pane Bianco

(1 kg = 3.18 €)

2. 99

500-g-Beutel

3. 69

Melitta Kaffee

verschiedene Sorten

500-g-Packung je

(1 kg = 7.38 €)

4.99 spar 26 %

39

0.59 spar 33 %

Spanien

Romatomaten

Kl. I

(1 kg = 2.98 €)

Deutschland

Blumenkohl

Kl. I

Stück

0. 99

Deutschland-Baden

Gutedel

Qualitätswein

trocken

1 Liter

1. 49

500-g-Schale

Persil

100 Wäschen

Packung

(1 WL = 0.18 €)

Flasche

3. 33

17. 50

21.99 spar 20 %

Krombacher

verschiedene Sorten

24/20 Flaschen à 0,33/0,5 Liter Kiste

je

(1 Liter = 1.32/1.05 €)

zzgl. 3.42/3.10 € Pfand

12.79 spar 17 %

10. 49

Küchenmaschine MUM4405

500 Watt, 4 Arbeitsgeschwindigkeiten,

Überlastungsschutz, Spritzschutzdeckel,

inkl. Rührschüssel, Knethaken mit

Teigabweiser, Schlag-

und Rührbesen

500-g-Stück

1. 59

79. 99

UVP 99.99

Mo. bis Sa. 8 bis 20 Uhr: Quickborn, Feldbehnstr. Mo. bis Sa. 8 bis 21 Uhr: ����������������������������������������������������������������������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������������������������Mo. bis Sa. 7 bis 22 Uhr: Hamburg-Steilshoop Mo. bis Sa. 7 bis 21 Uhr: ����������������������������������


KREISWEIT 31. Juli 2012 GA9/BA9/SA9/LR9

Eintragung ins Pferdestammbuch für Shettys

Wolfgang Rogge (li.) moderiert die Begutachtung und Bewertung eines Reitponyfohlens

durch die Mitarbeiter des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein.

Mitarbeiter des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein setzen den Chip einem der

Fohlen. Fotos: Antje Koch

Kreisjugendringtour endet mit fröhlichem Kinderfest

in Dalbekschule

Börnsen (gak) – Die Dalbekschule stand

einen ganzen Tag lang im Zeichen von

Spiel, Spaß und Spannung. Hier endete

die einwöchige Tour des Kreisjugendringes

mit 70 Kindern im Alter zwischen

9 und 13 Jahren. 2006 startete die

erste Kreistour, seitdem findet sie alle

zwei Jahre für Kinder von 9 Jahren an

statt. Projektleiterin Ute Ossendorf

strahlte: »Wir hatten sieben Tage lang

ein spannendes Programm für die Kinder.

Waren bosseln, schwimmen in der

Badelagune in Müssen, haben Fußball-

EM geschaut und sind mit der Dampflok

Karoline gefahren, gewandert und

Rad gefahren. Abends waren die Kinder

geschafft.«

Stefan Fehrmann, Geschäftsführer des

Deutschen Roten kreuzes aus Schwarzenbek

war mit seinen Sanitätern immer

dabei, sorgte für die Transporte

und versorgte mit seiner Feldküche die

hungrigen Mäuler. Sarah Koops (10),

sonst in der heimischen Küche eher

wählerisch, nannte als tollsten Eindruck:

»Das Essen war gut. Und das Filzen

in Müssen war schön, Radio machen

hat auch Spaß gemacht.« Die Kids

durften mit einer Moderatorin des »Offenen

Kanal Lübeck« Interviews mit den

Betreuern und anderen Kindern machen.

Projektleiterin Ute Ossendorf mit Sarah und Luisa Koops beim Basteln von Buttons.

Foto: Gabriele Kasdorff

Kankelau (ak) – Auf dem Hof Rogge in

Kankelau hatten Ponybesitzer die Möglichkeit,

ihre Fohlen nach Begutachtung

durch die Mitarbeiter des Pferdestammbuchs

Schleswig-Holstein chippen

zu lassen. Diese Art der Kennzeichnung

für Pferde ist mittlerweile nach

europäischem Recht zur Pflicht geworden.

Die Kennzeichnung hat mit einem

Datentransponder zu erfolgen, der dem

Tier in den Hals eingesetzt wird. Das sogenannte

Brennen als traditionelle

Kennzeichnung, bei dem man den Tieren

ein Zeichen auf den Schenkel

brennt, ist zwar noch nicht verboten

und wurde vom Verband auch auf diesem

Termin zusätzlich angeboten, allerdings

plant die EU ein Verbot in dieser

Richtung zukünftig umzusetzen. Das

Interesse an dieser Kennzeichnungsform

scheint jedenfalls unter Ponybesitzern

allerdings auch nicht allzu

groß zu sein, denn lediglich zwei nutzten

die Gelegenheit, ihren Fohlen auch

Brandzeichen setzen zu lassen. »Anders

als bei Spezialrassen wie zum Beispiel

Holsteinern, die dann auch ein solches

spezifisches Zeichen bekommen, ist das

Brennen bei den Ponys nicht ganz so

wichtig!« erklärt Gastgeber Wolfgang

Rogge, der selber eine Hobbyzucht für

Shetlandponys betreibt. So lag denn

auch der Schwerpunkt der Veranstaltung

auf der Eintragung von Fohlen dieser

Rasse. Daneben kamen aber auch

Besitzer einiger Reitponys. Insgesamt

26 Fohlen im Alter zwischen drei Wochen

und vier Monaten aus der ganzen

Umgebung bis hin nach Hamburg wurden

bewertet und registriert, während

sie mit ihren Müttern vorgestellt wurden.

Viele verfolgten nicht nur interessiert

die Präsentation der hübschen Tiere,

sondern auch das Setzen der Chips, was

für viele Pferdebesitzer auch noch Neuland

ist. Die Skepsis stand einigen auch

deutlich ins Gesicht geschrieben. Wolfgang

Rogge weiß, woran das liegt: »Der

Streß ist auch beim Chippen für das Tier

nicht gerade gering, denn es muss ordentlich

festgehalten werden, oft am

Kopf, da der Chip im Hals platziert wird,

und der ganze Vorgang dauert um einiges

länger als beim Brennen«. Alle Tiere

überstanden aber die Prozedur gut und

viele der stolzen Besitzer konnten am

Ende sogar eine Schleife für ihre prämierten

Fohlen mit nach Hause nehmen.

Vier Betreuer waren jeweils für 16 Kinder

zuständig, außerdem gab es ein

sechsköpfiges begleitendes Stabsteam.

Geschlafen habe alle in Turnhallen

oder Bürgerhäusern.

Am letzten Tag sind traditionell die Eltern

und Geschwisterkinder mit dabei

und natürlich die Kinder der gastgebenden

Gemeinde eingeladen. Sarah

zeigte ihrer kleinen Schwester Luisa

(7) wie man mit einer Maschine Button

fertigt. Stolz sagte diese: »Und

beim nächsten Mal darf ich auch bei

der Kreistour mitfahren.«

Ute Ossendorf zu dem Projekt: »Wir

könnten insgesamt 100 Kinder mitnehmen,

das ist die Obergrenze. Es

macht einfach Spaß, den Kids den Heimatkreis

zu zeigen, da gibt es so vieles

zu entdecken, dass die Kinder bislang

noch nie erlebt haben. Besonders danken

möchten wir den Gemeinden, die

uns überall so liebevoll aufgenommen

haben und hier in Börnsen dem

Bürgermeister Walter Heisch und der

Schulleiterin der Dalbekschule, Silke

Stein.«

Das Wetter hatte während der Tour

viele Überraschungen parat: vom Gewitter

über schwüle Hitze und sintflutartige

Regenfälle, aber am Abschlusstag

strahlte die Sonne vom

Himmel bei angenehmen Temperaturen.

Die nächste Tour des Kreisjugendringes

startet in den Sommerferien

2014.

- Anzeige -

»Zum Schinderhannes«

lädt zum Weinfest mit pfälzischen

Spezialitäten

Schwarzenbek (cw) - Was ist typisch

pfälzisch? Hannes Schwäbig,

Inhaber der Gaststätte »Zum

Schinderhannes« präsentiert

den Schwarzenbekern am Wochenende,

3. bis 5. August, die geschmackliche

Antwort beim

nunmehr 5. von ihm organisierten

Weinfest an der Grabauer

Straße 17. Los geht es am Freitag

um 17 Uhr, am Sonnabend um 17

Uhr geht es weiter und am Sonntag

beginnt das Weinfest schon

um 11 Uhr.

Die von ihm vorgestellten pfälzischen

Qualitätsweine kommen

von einem namhaften Weingut,

das Hannes Schwäbig bereits seit

über 30 Jahren beliefert. Mit dabei

sind Prädikatsweine, etwa tro-

SONDERTHEMA

AUS- und WEITERBILDUNG

BERUF UND KARRIERE

Sie erreichen mit Ihrem Stellenangebot

über 56.000 Haushalte!

Erscheinung im

Wochenend Anzeiger

am 3. August

(Anzeigenschluss 1.8.2012)

ckene und liebliche Rieslinge,

oder Blauer Portugieser als Rosé

oder Rotwein. Dazu gibt es Saumagen,

Schwartenmagen, Pfälzer

Bratwurst oder Leberknödel.

Bei hoffentlich gutem Wetter

trifft man sich im Außenbereich

der Gaststätte, wo ein Weinzelt

und mehrere Weinlauben aufgebaut

sind und eine gemütliche

Atmosphäre versprechen.

Der gebürtige Pfälzer Schwäbig

freut sich, den Schwarzenbekern

ein Stück Heimat präsentieren

zu können. »Alle Schwarzenbeker

sind herzlich eingeladen, um besondere

pfälzische Spezialitäten

kennenzulernen«, verspricht er.

Infos gibt es unter Telefon 04151 -

35 06.

Eine gemütliche Atmosphäre ist durch Weinzelt und Weinlauben wie

in den vergangenen Jahren garantiert. Foto: Privat

Buchen Sie bei Ihrem Anzeigenberater

oder unter anzeigen@viebranz.de

Evangelische Schule Gülzow

hat alle Hürden überwunden

Gülzow (zrcw) - Die Vision von

Pastor Matthias Mannherz und

seinen Mitstreitern, den Schulstandort

Gülzow wiederaufleben

zu lassen, ist Wirklichkeit geworden.

Zwei Jahre nach Gründung

des Vereins »Evangelische Schule

Gülzow« ist am vergangenen

Mittwoch die schriftliche Genehmigung

vom Ministerium für

Bildung und Wissenschaft des

Landes Schleswig-Holstein zur

Errichtung und zum Betrieb einer

Evangelischen Grundschule

in Gülzow eingetroffen.

Am 1. August wird die »Evangelische

Schulstiftung in Mecklenburg-Vorpommern

und Nordelbien«

die Trägerschaft der

Schule übernehmen. Damit sind

dann alle Voraussetzungen für

einen ordnungsgemäßen Schulbetrieb

erfüllt.

Die Evangelische Schule Gülzow

wird am Dienstag, 7. August, mit

einer jahrgangsübergreifenden

Grundschulklasse beginnen.

Erstmals werden dann 18 Kinder

aus Gülzow, Kollow, Juliusburg,

Lauenburg, Geesthacht, Basedow

und Dalldorf von der Schulleiterin

Anke Ormeloh in die Bekenntnisschule

feierlich auf-

genommen.

Der neue Vorsitzende des »Fördervereins

Evangelische Schule

Gülzow«, Wolfgang Schmahl,

verspricht: »Wir werden die

Evangelische Schule Gülzow zu

einem Erfolgsmodell für die Region

machen. Mit einer Schule

wird Gülzow als Wohnstandort

wieder attraktiv für junge Familien.«

Die Arbeit der evangelischen

Schule Gülzow geht vom christlichen

Menschenbild aus, das

durch Aufklärung und Bildungsdiskussion

geprägt ist. Grundlegend

ist die Anerkenntnis der

Geschöpflichkeit und Würde jedes

einzelnen Menschen, die

ganz unabhängig sind von allen

nur denkbaren Unterschieden.

Als zentrale Werte ergeben sich

im Schulalltag gegenseitige Toleranz

und das Grundrecht, sich in

selbstbestimmter und der eigenen

Person entsprechender Art

und Weise verhalten und entwickeln

zu können. Im Rahmen

der schulischen Arbeit stellen

diese Werte zugleich auch Zielsetzungen

dar, die den Schülern

der Evangelischen Schule Gülzow

nahegebracht und praktisch

geübt werden sollen.


GA10/BA10/SA10/LR10 31. Juli 2012 IMMOBILIEN/AUTOMOBILE

HALLEN

HALLE – Lauenburg, 500 m² + 126 m²

als Lager oder Werkstatt f. kl. Betrieb

(keine Autos) + 70 m² Halle als Lager

zu vermieten, Tel. 04153/51176

AN- U. VERKAUF

Groß Schretstaken, von priv., ETW, 2

Zi., 61 m², gute Ausst., solides Objekt,

per sofort frei, KP 49.500,- EUR, Tel.

0172/8200500

Gepflegte DHH im Raum Büchen, die

in Kürze bezogen werden kann,

möchte ich anbieten. Wfl. ca. 120 m²,

Grdst. ca. 720 m², Preis VHS. Chiffre:

2012072

Schwarzenbek, EFH, MFH, gern auch

mit Geschäft, zu kaufen gesucht. Kein

Makler, Tel. 0170/2444493

��������������������

�������� ������������

��������������

���������� � �� ����� �� ��

Mölln:

2-Zi.-DG-Whg., 51,7 m², Loggia,

EBK, D-Bad, KM 430 €,

NK 210 €, + 3 MM Kaution

Geesthacht, Worther Weg:

2-Zi.-Whg., DG, 67,7 m²,

große Terrasse, EBK,

D-Bad, Aufzug, KM 520 €,

NK 170 €, + 3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

BEILAGENWERBUNG

Für Werbung, die ankommt!

Beilagen in unseren Anzeigenblättern

Sie haben die Wahl:

Dienstags: 53.300 Exemplare

Freitags: 56.050 Exemplare

oder eine individuelle Buchung

von Teilgebieten

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir sind für Sie da:

Daniela Gronau 04151 / 88 90 - 31

Katharina Hoffmann 04151 / 88 90 - 0

oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen

Anzeigenberater oder an unsere Geschäftsstellen vor Ort.

Gut aufgelegt seit 1961

Lauenburg, 2-Zi.-Whg., 55 m², EBK,

V-Bad, Balkon, Lift, Weitblick über die

Elbe bis Lüneburg, sofort frei,

69.000,- EUR, Tel. 040/65661162

Schwarzenbek, Forstmeisterweg, 2

Zi., 45 m², EBK, D-Bad, Balkon, 350,-

EUR + NK, frei ab 1.9. od. später, Tel.

04153/5780885

Hittbergen, charm., großzü. Landhaus

im Grünen, Bj. 83, ca. 280 m²

Wfl., z. Zt. in 2–3 Wohneinh. unterteilt

u. verm., jederz. ohne Aufwand

änderbar, ca. 2.000 m² eingew. u.

gepfl. Grdst. mit Doppelcarp., Keller,

Ölhzg., Kamin, v. priv., VHB 249.000,-

EUR, Tel. 0160/8607732

Geesthacht, Grundstück zu verk., v.

privat, optimal für DH od. EFH, ruhige

Lage, 750 m², voll erschlossen, Preis

149.000,- EUR, Tel. 0178–9395649

MIETGESUCHE

Suchen v. priv. 3-Zi.-Whg. in Lauenburg,

Stadtn., (Mutter+erw. Tochter),

bis 400,- EUR kalt, mgl. mit kl. Garten

od. Terr., Tel. 0152/52725605 od.

0122/7372849.

2,5 – 3 Zi.-Whg. in Geesthacht Zentrum

von jungen Paar ohne Kinder

m. festem Einkommen gesucht!

Warmmiete bis ca. EUR 550,00. Tel.

ab 18 Uhr 0176/84336848 od.

04152/1363517

VERMIETUNG

Lauenburg/Mühlenberg, 3-Zi.-Whg.,

Blk., EBK TOP, 380,- EUR kalt/BK/Kt.,

Schmidt, Tel. 0163/2751269

Spraydosen können zu Bomben werden

(zrcw) - In vielen Autos liegen

Spraydosen mit allem möglichen

Inhalt, Deo, Sonnen- oder

Insektenschutz, Scheibenreiniger

etc. Bei Hitze im Auto kann

das gefährlich werden. Der Automobilclub

Kraftfahrer-

Schutz (KS) erinnerte daran,

dass Spraydosen bei hochsommerlichen

Temperaturen

durchaus explodieren können.

In praller Sonne heizt sich der

Fahrzeuginnenraum rasch auf

80 Grad und mehr auf. Dann

hält die dünne Blechhülle der

HONDA

CRX, del SOL, Cabriolet, 1,6 l, EZ

28.3.96, TÜV 03/13, 215.000 km, Alu-

Felgen, Rad., dkl.grünmet., 1.950,-

EUR, Tel. 04104/5218

Dose dem steigenden Innendruck

oft nicht mehr stand, sie

platzt. Im verschlossenen Auto

auf dem Parkplatz hält sich der

Schaden meist in Grenzen.

Während der Fahrt kann es jedoch

neben dem Schrecken zu

Verletzungen der Insassen führen.

Übrigens ist auf vielen

Spraydosen der Hinweis aufgedruckt,

dass man sie weder direkter

Sonnenbestrahlung

noch Temperaturen von mehr

als 50 Grad Celsius aussetzen

soll. Der KS rät daher, im Som-

FORD

Fiesta, Bj.99, 4-türig, 55 kw, Servo, ZV,

Alu, Euro 4, Tüv 2 Jahre, 1.500 Euro

Tel. 0160/97530012

Lauenburg, 1– u. 2-Zi.-Whg.en, Zentrum,

m. Terr., ohne Tierhaltung,

warm 280,- und 380,- EUR, Tel.

0176/59603010

Suche Nachmieter für eine 2-Zi-Whg.

in Lauenburg, EBK, Balk., Badewanne,

Laminat, ALG II gerecht, Tel.

0172/5346589

Lauenburg/Elbe, 3-Zi.-Whg., Balkon,

ca. 70 m², mtl. 371,- EUR + NK, von

privat, Tel. 05862/97550

Schwarzenbek, 1,5-Zi.-DG-Whg. i.

EFH, sep. Eing., ca. 40 m², V-Bad, EBK-

Zeile, an WE-Fahrer o. Monteur, NR,

290,- EUR KM + NK, 3 MM Kt., Tel.

04151/4111

Lauenburg, Am Schüsselteich 30,

2-Zi.-Kom.- Maissonett-Whg., 86 m²,

EBK, V-Bad m. Du., Blk., Keller,

Stellpl., ab sof. v. priv., KM 450,- EUR +

NK/2 MM Kt., Tel. 04153/52224

Schwarzenbek, 4-Zi.-Whg., Küche,

VB, Balkon, Keller, II. OG, Stellplatz

od. Garage mgl., zentral u. ruhig gelegen,

KM 645,- EUR + NK + Kt., von

privat, Tel. 04151/88020 od.

04155/5544

Lauenburg, 2,5-Zi.-Whg., 60 m², 1.

OG, EBK, Bad, Keller, südl. Loggia, bevorzugte

gepflegte Anlage, ideal f.

Ruhe suchende, KM 405,- EUR + NK +

Kt., von privat, Tel. 0160/7005823 od.

04155/5544

Schwarzenbek, 2 2/2 Zi.-Whg., 85

m², 2 Etagen, sep. Gart., Stellpl., bevorz.

ruh. private Wohnanlage, KM

635,- EUR + NK + Kt., von privat, Tel.

04155/5544 oder 0160/7005823

mer keine Spraydosen im Auto

aufzubewahren. Schließlich

gibt es Autopflegeprodukte

wie Scheiben- oder Cockpit-

Reiniger sowie Toilettenartikel

wie Deo oder Rasierschaum

auch ohne Treibgas. Auch Getränkeflaschen

halten nicht jeden

Druck aus. Deshalb sollten

auch keine vollen Flaschen mit

kohlensäurehaltigem Inhalt

im Auto gelagert sein, sobald er

hohen Temperaturen ausgesetzt

ist. Im Kofferraum ist

es meist deutlich kühler.

VOLKSWAGEN

VW Passat Kombi TDI, 1,9 l, 102 PS,

EZ 12.6.2007, 127.500 km, Klimaautom.,

ZV m. Funk, Rad./CD, Tempomat,

So.- u. Wi.-Räder, TÜV 5/14, SH,

8.500,- EUR, Tel. 04104/5218

Golf-Trendline, EZ 7/2006, 58.000

km, silbermet., R/CD, Garagenwagen,

SHG, vorn EFH, Sitzheiz.,

4-trg., 7.500,- EUR, Tel. 04156/458

VW Golf2, 1.6L, 51 kW, Bj 1990, 2-türig,

rot, SSD, AHK, TÜV 7.14, 1.100,-

EUR, Tel. 0177/8846263

DIVERSE

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, Pkw u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mgl., für Export,

Tel. 04151/7596 od.

0177/8957678

Kaufe PKW, kl. Bus, Transp. od. Geländewagen,

alles anbieten, zahle

gut/bar. Hole ab, Tel. 0162/5981597

Kaufe VW, Audi, Toyota, BMW, Mercedes,

Nissan, Opel, Ford u. Mitshubi.,

alles anbieten, Selbstabholer,

Barz., 7 Tg./24 Std. erreichb., Tel.

0152/53500793

Ankauf PKW, Bus, Transporter u. Geländewagen,

zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., Tel. 0163/4426488

Kaufe PKW, Kleinbus, Transporter,

alles anbieten, gute Bezahlung (alt &

neu), Tel. 0177/5006700

Kaufe Toyota, Nissan, Mitsubishi,

VW, Audi, Mercedes, alles anbieten,

gute Bezahlung, Tel. 0176/62541010

Brunstorf, Zimmer m. Duschbad,

WC- und Küchennutzung, 280,- EUR

inkl. aller NK, Tel. 04151/869667

Lauenburg, Zentrum, ruh., helle

2-Zi.-EG-Whg., 51 m², Laminat, EBK,

DB, Keller, Stellpl., KM 345,- EUR, NK

90,- EUR, 2 MM Kt., Strom, Wasser,

Gas extra, Tel. 04153/54116, evtl.

ABW

Güster: gute DG-Whg., 1a-Lage, 6 Zi.,

sep. Eing., 118 m², EBK, Balk., Keller,

Garage, ab 1.8.12, KM 600,- EUR +

NK/ 2MM Kt., v. priv., Tel. 04158/732

od. 0175/3359791

Lauenburg, großzügige 3–4-Zi.-Whg.

im Zentrum, ruh. Lage, 109 m², 1. OG,

EBK, Bad, 450,- EUR + NK/Kt., Tel.

0176/44442730

Lauenburg, 6-Zi.-Whg. mit Balkon im

Moorring , ca. 130 m², Vollbad, KM

600,- EUR + BK 230,- EUR + HK 145,-

EUR + Kaution, keine Courtage,

ID Plus GmbH, Tel. 04151/8790200

oder Mobil 0176/62852170

E-Mail:info@idplus-gmbh.de

Lauenburg, 2 Zi., gute Ausst., zentr.

Lage, kurzfristig frei, KM 348,- EUR

zzgl. NK/Kt., Tel. 0172/8200500

Lauenburg, 5 Zi., gute Ausst., zentr.

Lage, kurzfristig frei, Eigenleistungen

erforderlich, KM 560,- EUR zzgl.

NK/Kt., Tel. 0172/8200500

DHH in Güster, 3 Zi., 94 m², EBK, V- +

D-Bad, Kamin, Fussb.Heiz., Keller, Carport,

Terrasse + Garten, ab 1.10.12 zu

verm., KM 700,- EUR + NK/Kt., v. priv.,

Tel. 0163/9142149

Gebrauchsübliche Abkürzungen

in Kraftfahrzeug-Kleinanzeigen:

ALU............. = Aluminiumfelgen

ASU ............ = Abgassonderuntersuchung

AU .............. = Abgasuntersuchung

ATM ............ = Austauschmotor

AHK ............ = Anhängerkupplung

ALARM ....... = Alarmanlage

Bj. ............... = Baujahr

EZ................ = Erstzulassung

Mod. .......... = Modelljahr

CD ............... = CD-Player

Col. ............ = Colorverglasung

FP ............... = Festpreis

NP............... = Neupreis

VP ............... = Verkaufspreis

VB ............... = Verhandlungsbasis

VHS ............ = Verhandlungssache

Kat. ............ = Katalysator

Klima ......... = Klimaanlage

met............. = metallic

NR .............. = Nichtraucher

Rd./Cass. ... = Radio mit Cassettenteil

SD ............... = Schiebedach

ESSD ........... = elektr. Stahlschiebedach

EFH ............. = elektrische Fensterheber

ABS ............. = Anti-Blockier-System

ASC ............. = Anti-Schlupf-System

TD ............... = Turbo-Diesel

Spoil. ......... = Spoiler

SV ............... = Servolenkung

ZV ............... = Zentralverriegelung

kW .............. = Kilowatt (1 kW = 1,36 PS)

Lauenburg, OG-Whg., 3 Zi., Bushaltestelle

50 m, 75 m², sep. Eing.,

V-Bad, EBK, PKW-Stellplatz, keine Tiere,

NR, KM 400,- EUR + NK/Kt. bar, sofort

frei, Tel. 04153/53357

Gülzow, sonn. 3-Zi.-Whg., 100 m²,

OG, VB, gr. Wohnkü. m. EBK, Laminat,

Gartennutz., zum 01.09.12, 630,- EUR

inkl. NK, zzgl. Heizk., 2 MM Kt., v.

priv., Tel. 04151/3695 od.

0172/6631473

Lauenburg, Zentrum, großzügige

3,5–Zi.-Whg., EG, 88 m², EBK, WB,

Gas Zentralhzg., Laminat, Gartennutzg.,

PKW Abstellpl., 480,- EUR

kalt, NK 60,- EUR, 3 MM Kt., frei zum

01.10.12, Tel. 04153/2697

Niedermarschacht, 4-Zi.-OG-Whg. im

ZFH, ca. 95 m², EBK m. GS, V-Bad +

G-WC m. Fenster, S-Balk., 15 m²

Dachb., Carp. m. Geräter., frei ab 1.8.,

550,- EUR + 35,- EUR Carp. zzgl. BK/

HK, 2 MM Kt., an ruh. Mieter/Paar,

keine Tiere, Gartennutz.,

04176/949715 ab 18 h

Lauenburg, 2-Zi.-Whg., 50 m2, 2.OG,

EBK, V-Bad, Keller, Blk., KM 280,- EUR

+ NK + 3 MM Kt., von priv. ab 01.09.,

Tel. 04153/51477 (AB)

Büchen, zentr. Lage, 2 Zi.-Whg., EBK,

V-Bad, 2. Etg., ab 01.09.12 günstig zu

vermieten, Tel. 04155/3437 ab 18 h

Geesthacht, möbl. Zimmer, Tel.

04152/8884908

Geesthacht, DHH, zentr. Lage, 120

m², 5 Zi., plus Dachgeschoss, EBK,

V-Bad mit Möbeln, G-WC, Blk., großer

Garten, Stellplatz, 700,- EUR zzgl. NK

+ Kt., Tel. 0151/63110583

Autoapotheken haben Verfallsdatum

(zrcw) - In den meisten Autos

führt der Verbandkasten ein

Schattendasein. Nur selten

wird er kontrolliert, und wenn

man ihn wirklich einmal

braucht, fehlt manches oder ist

überaltert. Dabei soll die Autoapotheke

nach Auskunft des

Automobilclub Kraftfahrer-

Schutz (KS) die Materialien

enthalten, die im Notfall

schnelle und qualifizierte Hilfe

erlauben. Dass sterile Produkte

wie Verbandpäckchen, -tücher

und Kompressen ein 5-jähriges

Suche Auto, tot oder lebendig, groß

oder klein, Tel. 04155/5986

Ab 98er Bj., kaufe PKW, Busse, Transporter,

Geländewagen, auch mit

Mängel, TÜV, km egal, sofort Bargeld,

hole selbst ab, 7 Tage, 24h, Tel.

0163/7396808

WOHNMOBILE/-WAGEN

Barankauf aller Wohnmobile

Fa. Tel. 0800/1860000

(gebührenfrei)

Verfallsdatum haben, wissen

nur wenige. Und wer abgelaufenes

Verbandmaterial verwendet,

riskiert eine Infektion.

Die meisten Pflaster sind nicht

viel länger als zwei Jahre haltbar,

zumindest nach Herstellerangaben.

Bei hohen Temperaturen,

wie sie im Auto häufig

vorkommen, sogar noch

kürzer. Der KS rät daher, regelmäßig

den Pflastervorrat im

Erste-Hilfe-Set zu testen, besonders

vor oder nach Reisen

in heiße Länder. Käufer von

Wohnmobil Hymer Camp 46, EZ

7/92, TÜV 7/14, AT-Motor, NR, 5.200,-

EUR VB, Tel. 0177/2403215

GARAGEN

Lauenburg, GARAGE, Hamburger Str.

13, ab 01.08.2012, zu vermieten, 48,-

EUR, Tel. 04153/582043

250 0 ml l Flasche, Fl h

empf. Preis 21,95 €

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Langenlehsten b. Büchen, 3-Zi.-DG-

Whg., 53 m², EBK, D-Bad, Keller, Gartenn.,

250,- EUR + NK + 3 KM Kt., Tel.

0172/4010731

Langenlehsten b. Büchen, 3-Zi.-EG-

Whg., 65 m², EBK, V-Bad, Keller, Terr.,

Stellpl., Gartenn., 340,- EUR + NK + 3

KM Kt., Tel. 0172/4010731

Lauenburg, 3-Zi.-Whg. mit Balkon im

Moorring , ca. 65 m², V-Bad, KM 320,-

EUR + BK 110,- EUR + HK 72,- EUR +

Kaution, keine Courtage, ID Plus

GmbH, Tel. 04151/8790200, Mobil

0176/62852170

E-Mail: info@idplus-gmbh.de

Lauenburg, Büchener Weg 49/51,

180 m² Büro/Lager/Versammlungsraum,

gepflegter Zustand, Gaszentralheizung,Sanitärraum,

sofort frei,

Tel. 04153/2697

Lauenburg-Altstadt-Graben 12, elegante

2-Zi.-Single- Whg., ca. 65 m²,

Diele, offene EBK mit Eßplatz, DB,

Gasheizung, KM 395,00 EUR + NK/3

MM Kt., Tel. 0171/6406349 +

0172/4427008

Lauenburg, Zentrum, ruhige

Wohnstr., mod. 5-Fam. Haus, 5 Zi.,

EBK, DB, 85 m², DG, Keller, Stellpl.,

KM 550,- EUR/ NK 130,- EUR mtl., Tel.

04153/54116 evtl. ABW

AUTOMOBILE

Gebrauchtfahrzeugen sollten

das Vorhandensein der vorgeschriebenen

Rettungsmittel

prüfen und notfalls die sterilen

Teile nach Verfalldatum austauschen.

Ersatz gibt es in Apotheken,

Drogerien, oft sogar in

Supermärkten. Wer kein Verband-Set

mitführt oder es bei

einer Polizeikontrolle nicht

vorzeigen kann, muss laut

Straßenverkehrszulassungsordnung

mit einem Verwarnungsgeld

in Höhe von 5 bis 25

Euro rechnen.

Reifen und Felgen

Lichtmaschinen und Anlasser

kauft man gut bei

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

Anzeigen fix per Fax

e 04151- 88 90 33

RAINSHOCK –

Der Regenabweiser – das Original

Wasser-, Regen- und Schmutzabweiser

für Haushalt, Hobby und Auto

Imprägnierung gegen starken Regen, Verschmutzung

und Schneefall auf der Satellitenschüssel,

dadurch weniger Bildausfälle

bzw. Bildstörungen.

RainShock macht alle Glas- und Kunststoff -

fl ächen wasserabweisend, z.B. Dusche, Glastisch,

Spiegel, Fensterscheiben usw.

Bessere Sicht für Visiere, Auto- und Fensterscheiben

durch Abperlen bei Regen, Schnee

und Graupel durch den Eff ekt der Lotusblüte.

nur € 4,95

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg


FREIZEIT UND FESTE 31. Juli 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 11

- Anzeige -

Sonnen-, Hitze- und Blendschutz in nur einem System von Maack

optimiert auch fensternahe Bildschirmarbeitsplätze

Das lange Warten auf den Sommer hat

sich gelohnt! Erst freuen wir uns auf die

Sonne, auf das Licht, die langen Abende

und die damit verbundene Wärme.

Doch dann beginnt es schon wieder unbehaglich

zu werden. Wir können nur

schweißtreibend arbeiten, werden vom

Sonnenlicht geblendet und abends ist

an Schlaf nicht zu denken. Zu heiß, zu

hell oder Insekten stören unsere Ruhe.

Alles das muss nicht so sein:

Wie gut, dass es den Experten Klaus

Maack in Sachen Insektenschutz und

nun auch Sonnen-, Hitze- und Blendschutz

gibt.

In seinem Betrieb in Winsen-Scharmbeck

- Am Bach 17, Tel. 04171-6692-0,

www.mueckengittermacher.de, werden

Insektenschutzgitter für Fenster und

Türen nach Maß hergestellt und das

neue Folienrollsystem vertrieben. Diese

Folienrollsysteme sind hochwertige

transparente Lichtfilteranlagen für Hitze

und Blendschutz. Die wesentlichen

Merkmale der Lichtfilteranlagen kurz

zusammengefasst: Sonnen-, Hitze- und

Blendschutz in nur einem System. Unabhängig

von Witterungseinflüssen wie

Wind, Sturm und Hagel, da im Innenbereich

des Fensters angebracht. Einfach

nachrüstbar ohne bauliche Verände-

Klaus Maack Foto: zr

rungen, wartungsfrei und einfach zu

reinigen. Eine spürbare Reduzierung

der Energiekosten, wie Strom, Heizung,

Klimaanlagen und Schutz vor UV-Strahlen.

Bei Bildschirmarbeitsplätzen ist die

Nutzung im fensternahen Bereich optimiert

und die freie Sicht nach außen ist

gegeben. Es sind Rollosysteme von

höchster Qualität, die die EU-Arbeitsrichtlinien

für den Blendschutz am

Bildschirmarbeitsplatz erfüllen. Es ist

30. Teichfest: aus Tradition überwältigend

Schützenfest im Stover Holz

Stove (zrgak) - Ein ereignisreiches Jahr geht für den Schützenkönig

Hermann Land dem Ende entgegen: am ersten Augustwochenende

findet das Schützenfest der Schwinder

statt und ein neuer Vereinskönig wird ausgeschossen. Lands

Highlights aus seinem Königsjahr waren der Landeskönigsball

im Hamburger CCH mit mehr als 100 Königspaaren, der

so viel Spaß machte, dass es schwer fiel, rechtzeitig den Bus

für die Rückfahrt zu erreichen.

Außerdem der unwiederbringlich letzte Königsball im Gasthaus

Ahrens, bei dessen Ende am »Lagerfeuer« noch eine

große Runde den Abend ausklingen ließ.

Das Schützen- und Volksfest ist für alle da: im Stover Holz

sind Fahrgeschäfte aufgebaut und für Verpflegung und Getränke

ist gesorgt.

Der Präsident Wolfgang Hey: »Halten Sie mit uns ein Stück

Tradition am Leben, treffen Sie Ihre Nachbarn und Freunde,

um gemeinsam zu feiern und ein paar fröhliche Stunden zu

verbringen. Unser Programm bietet reichlich Abwechslung

und Musik an allen Tagen.«

Am Freitag, 3. August, treffen sich die Schützen nach der

Kranzniederlegung am Ehrenmal zu dem vereinsinternen

Kommersabend in der Schützenhalle und freuen sich ab 21

Uhr auf die große Zelt-Disco mit BeTo (Eintritt fünf Euro).

Am Sonnabend, 4. August, wird der amtierenden König Hermann

Land verabschiedet. Um 13.30 Uhr sammeln sich die

Kinder mit Blumenschmuck, der prämiert wird, beim Gasthaus

»Zur Rennbahn« und feiern gemeinsam das Kinderschützenfest

im Festzelt von 14 Uhr an. Die Kinderkönige

werden um 16 Uhr proklamiert. Zwischen 15 und 18 Uhr dürfen

alle Nicht-Schützen um den Titel Volkskönig kämpfen

und 50 Euro gewinnen.

Ebenfalls von 15 Uhr an findet am Sonntag ein Preisschießen

für Schützen, jedermann und Jugendliche bis 17 Uhr statt.

Die »Großen«, der Vereinskönig sowie die Schüler- und Jugendkönige

und der Volkskönig werden um 19 Uhr proklamiert

und anschließend entspannen sich alle bei der Tanzparty

mit der »Take Two Showband« bei einem Eintritt von

sechs Euro. Am Sonntag, 5. August, marschiert der

Mit Lichtgeschwindigkeit zuhause surfen!

LTE-versorgte Gebiete in Ihrer Region:

Avendorf

Dassendorf

Escheburg

Fahrendorf

erwiesen, dass das menschliche Auge

sich durch den Blick in die Weite entkrampft

und erholt und menschliches

Wohlbefinden am Arbeitsplatz beeinflusst

entscheidend die Leistung. Dazu

erhalten Sie einen hervorragenden Sonnenschutz,

einschließlich Schutz vor

UV-Strahlen, einen effektiven Hitzeschutz

im Sommer sowie einen wirkungsvollen

Wärmeschutz im Winter.

Durch den Hitze- und Wärmeschutz erreichen

Sie eine deutliche Kostenreduzierung

von Strom, Heizung und Klimaanlagen.

Eine Folienauswahl für individuelle

Anwendungsbereiche wie

zum Beispiel auch als kombiniertes

Sonnenschutz- und Verdunklungsrollo

sorgt für entspannte Nächte. Auch mit

freier Durchsicht oder abdunkelnd als

Sichtschutz erhältlich. Die transparenten

Folien bieten bei Tageslicht zudem

Sichtschutz von außen.

Das Unternehmen Maack präsentiert

sich vom 1. bis 4. August im famila

Markt in Geesthacht. Hier erhalten Sie

einen Überblick über die Produktpalette

und werden fachkundig beraten.

Denn der Sommer mit lästigen Summern

und Brummern sowie herrlicher

Wärme ist noch längst nicht zu Ende.

Grünhof-Tesperhude (gak) – Seit 30 Jahren feiern Tausende

aus nah und fern das Teichfest, ausgerichtet von

den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grünhof-

Tesperhude. Jedes Jahr denken sich die Männer und

Frauen des Organisationsteams etwas Neues aus, entweder

bei den Wasserspielen, dem Höhenfeuerwerk

oder der Musik. Aber eines bleibt stets gleich: die fröhliche

Stimmung und die familienfreundlichen Preise an

den Ständen mit Getränken und Speisen, die den vielen

freiwilligen Helfern, auch vom Bürgerverein Grünhof-

Tesperhude zu danken sind. Am Sonnabend, 18. August,

ist es von 19 Uhr an wieder so weit, es darf gefeiert werden

am Dorfteich und bei Dunkelheit wird das herrliche

Feuerwerk mit den Wasserspielen die Zuschauer verzaubern.

Hinreißendes Feuerwerk und farbige Wasserspiele sind

Tradition beim Dorfteichfest. Foto: Gabriele Kasdorff

Festumzug mit den Gastvereinen von 13.30 Uhr an. Der

Abend beginnt um 19 Uhr mit dem Festball für alle und

der »Wolf-Bauer-Band« bei freiem Eintritt und endet um

22 Uhr mit dem Feuerwerk im Stover Holz.

Kröppelshagen

Tespe

Tesperhude

Vossmoor

24.-26. August 2012 | Geesthacht

ENERGIE

WENDE

Gartentraum-Geesthacht.de

Gartenpflege · Gehölzschnitt

Teichanlagen · Wege- und

Terrassenbau · Winterdienst

Tel. 04152 - 878 362

Fax 04152 - 878 408

€-30-Gutschein bei Neukunden

worauf man sitzen oder d liegen li kann – vom Stuhlsitz bis zur Ledergarnitur,

Stühle beziehen inkl. Schaum ab € 25,-

Kunstleder ab 12,-€

• Jetzt bei Vodafone Ihr LTE sichern und turboschnell im Internet surfen

• Ohne lange Lade- oder Downloadzeiten

• Auch dort, wo kein DSL verfügbar ist

• Schnelle und saubere Bereitstellung ohne Kabelarbeiten vor Ort

• Zukunftssichere Mobilfunk-Breitbandtechnologie LTE

Für nur

34,99 €*

statt 59,99 €

mit bis zu

21,6 MBit/s

surfen. 2

MESSE

Veranstalter: Forum für Kultur und Umwelt Herzogtum Lauenburg

*Preis ohne vergünstigte Hardware. Mit vergünstigter LTE Basishardware zzgl. 2,50 € mtl. 1 Mindestlaufzeit 24 Monate, einmaliger Anschlusspreis

ab 9,95 €. 2 Aktionen und Angebote gelten bis zum30.9.2012. Weitere Informationen entnehmen Sie der Tarifübersicht.

Vodafone Shop Geesthacht

Bergedorfer Str. 42

21502 Geesthacht

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 Uhr

Sa. 9.30 - 14.00 Uhr

Menzer-Werft-Platz

Motorradbänke und Bürostühle.

Kostenlose Angebote auch

bei Ihnen zu Hause!

Gestaltung: Kurt Viebranz Verlag GmbH & Co. KG


KLEINE ANZEIGEN 31. Juli 2012 GA12/BA11/SA11/LR11

VERSCHIEDENES

Garten- u. Landschaftsbau führt

preisgünstig aus: Pflasterarbeiten,

Terrassen- u. Gartengestaltung,

Baumfällung (Klettern), Ausschnitt,

Roden, Rasen vertikutieren, Kellerwände

trockenlegen, Chef: Tel.

0162/8285166, 04155/4355

Livemusik für älteres Publikum, Keyboard,

Akkord., Gesang, Stimmung in

gemäßigter Lautstärke. Tel.

04156/400

Drewke Gartenbau, seit 24 Jahren,

Neuanlage, Gartenpflege, ganzjährige

Pflege, Pflasterarbeiten, Schneedienst,

Tel. 04153/3237

Kleinumzüge, Entrümpeln, Haushaltsaufl.

m. Wertanrechnung, Angebote

kostenlos, 04153/598877

Übernehme Gartenarb. aller Artschnell

– preiswert – zuverlässig

Tel. 0170/3601325 * 0178/5264178

Terrassen, Gehwege, Auffahrten

verlegen. – Schnell u. preiswert -

Tel. 04152/8896729 * 0170/3601325

Neuwertiges Tandem Panther

Aus gesundheitlichen Gründen zu

verkaufen. 28er, 5-Gang-Nabenschaltung,

Gepäckträger, Ständer,

vorne spez. Federung, verkehrssicher

Tel. 04156 - 71 01 oder

Handy 0170 - 288 50 33

NP 1.200 € VB € 800,-

Treppen

Treppenrenovierung

Dachausbau

Dämmung

und Dachfenster

Treppen-Studio Handorf

Tel. 04133/60 45 · Fax 68 45

www.Treppe-Handorf.de

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

E-Mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Gabriele Kasdorff

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christian Weidner

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger: Thomas Besler

Freie Mitarbeiter: Benedikt Dahlem, Ute Dürkop,

Claudia Fischer, Denise Ariaane Funke, Peter

Heinrich, Inge Heitland, Antje Koch, Inga Kronfeld,

Renate Lefeldt, Wilhelm Meusen, Susanne Nowacki,

Else-Marie Rosansky.

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb2 GmbH, Schwarzenbek

Tel. 04151-88 90-70

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder

mit Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht

die Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck,

auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

– Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 41

ab 1. Januar 2012

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 109.350

davon dienstags 53.300

und freitags 56.050

an alle erreichbaren Haushalte.

Flohmarkt auf dem Hof! Am

05.08.2012, 10 – 18 Uhr, 23899 Sophienthal

(zw. Zarrentin u. Gudow),

Ringstr. 1. Jeder kann mitmachen.

Anmeldung unter Tel. 0170/3474495

Sie rufen an – Wir übernehmen Ihre

Gartenarbeit, Neuanlagen, Mäharbeiten,

Vertikutieren, Baumfällung,

Ausschnitt, Stuppen roden u.

fräsen, Pflasterarbeiten, Terrassengestaltung,

Winterdienst, Tel.

04155/498500 o. 0171/9311005

Maler su. Maler- + Tapezierarb. aller

Art, außen + innen, langj. Erf., meisterhaft

+ zuverl., Tel. 0157/73538728

Weiße Tauben für Ihre Hochzeit, Tel.

04153/55254

Zelt-Verleih, Schwarzenbek, Fest-,

Party-, Pagoden-Zelte, alle Größen,Inventar,

Tel. 04151/6433,

www.mosis-zeltbetriebe.de

Tanzlegastheniker sucht Tanzpartnerin

für Anfängerkurs u. Workshop.

Mann 47/187 cm. Sicherheitsschuhe

werden gestellt. Tel. 0176/3981397

Gartenpflege und Gestaltung, Neuanlagen,

Dauerpflege, Terrassen-,

Wege-, Zaun – und Erdbau, Natursteinmauern,

Holzbau, Schönfeld

Gartenbau, Tel. 04152/74651

Garten von A-Z, Grundreinigung,

Jahrespflege Strauch/Heckensch.,

Unratabfuhr, kostenl. unverb. Ber.,

Tel. 04153/5772691

Heu in kl. Ballen, Ernte 2012, zu

verk., Tel. 04547/1566 od.

0178/7197545

Privater Flohmarkt in Gross Pampau,

5.8.12, ab 9 Uhr in/am Feuerwehrhaus,

Witterungsabhängig, Parkplätze

vorhanden

Maler – und Tapezierarbeiten!

Malermeister, Tel. 0163/6433271 od.

04152/8884906

Badsanierung aus einer Hand zum

Festpreis, Tel. 0163/6433271

Gebrauchter hydr. Bauaufzug, mit

Benzinmotor 15 m inkl. Schuttrutsche,

Hersteller Teupen, Bj. 92, wenig

benutzt, VB 3500,- EUR, techn. Angaben,

bei Interesse, bitte telef. erfragen

unter Tel. 04155/3742

Schrebergarten zu verkaufen,

Schwarzenbek, Pflasterstr. / Schäferkoppel,

Parz. 11, Tel. 040/6788514

Wer kann mir mit einem privaten

Darlehen helfen, 8000,- EUR für meine

handwerkliche Selbstständigkeit,

Tel. 0151/50697057

AN- U. VERKAUF

Hochw. Blüthner Klavier-Flügel, Auszug

aus einem Gutachten: Aliquot-

System, 192 cm, schwarz-matt, VB

4.300,- EUR, Besicht. + Probespiel n.

Abspr., Tel. 04158/8007

VK:Antike Möbel, Uhren, Werkz.,

Postk.,Militaria, E-Geräte, Büch.,

Bild., Mod.Eisenb., Nachlaßlager

Adendorf, Röthenweg 2 c, VK: je.

Fr.+Mo. 16–18, je.Sa. 11–14.30 h

Antik-Lager, Dassendorf (B 207) Am

Brink 2, Sa. 10 – 14 Uhr, Tel.

04154/3535 od. 0173/9414108

Kinderfahrrad, 24er, Gangschaltung,

Gepäckträger u. Licht, 49,- EUR, Herrenfahrrad,

26er, dkl.grün, 18 G., 39,-

EUR, Fussballkicker, 39,- EUR, Tel.

04104/5218

Jet-Zylinderschleifmaschine, div. Betonbordsteine,

Drehsteifen, DK-

Fenster, Hako fahrb. Saugbesen, zu

verkaufen, Tel. 0170/2710880 od.

04155/499504

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt

werden möchte. Wir als Verlag haben uns dem

Auftraggeber der Chiffre-Anzeige gegenüber

zur absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief an

unseren Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH & Co.

KG, Postfach 14 80, 21487 Schwarzenbek. Bitte

vergessen Sie nicht, zusätzlich zur Anschrift auf

dem Umschlag die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.

Ausschankgerät für Bierfässer bis 50

l mit Kohlensäure und div. Zubehör,

M 102 B 87 T 59, Preis VB, Tel.

04151/6934

Suche gut erhaltenen günstigen Kinderautositz,

Gruppe 1 (unfallfrei) Tel.

04151/4689

BEKANNTSCHAFTEN

Älterer Herr sucht eine Lebenspartnerin

zwischen 60 u. 75 Jahren für eine

Gemeinsamkeit (und) für schöne

Stunden. Chiffre: 2012074

Ansprechende Frau, gepflegtes

Umfeld, natur-/kulturinteressiert,

55/163/schlank/blond, möchte gern

entsprechenden Mann an ihrer Seite

für Freizeit und mehr?

Aemilie@gmx.de

Zu Zweit durch das Leben ist schöner.

Er/43 J., schlank, 1,91 m, blaue Augen,

NR, sucht Sie, bis 48 J., ebenfalls

schlank bis pummelig, Chiffre:

2012069

STELLENANGEBOTE

www.top-callcenter-job.de

Tel. 04152/15700

Geesthacht

Servicekräfte & Koch/Beikoch im

Gasthaus Lanzer See gesucht!

Tel. 04153/5987363, Am Lanzer See 1

Ingenieure, Techniker, Informatiker,

Lehrer (w/m, Rentner) als Dozenten

an Schulen (Geesthacht) gesucht. Ihr

Wissen ist unsere Zukunft!

Tel. 040/65914762,

www.schlauberger-factory.de

Aufbauhilfe f. Zeltaufbau zu unregelmäßigen

Zeiten gesucht, Mosi's Zeltbetriebe,

Schwarzenbek, Tel.

04151/6433

STELLENGESUCHE

Handwerker frei, fliesen, malen,

mauern, Trockenbau, Dach, Garten,

sucht Arbeit ab sofort, eigenes Werkzeug,

Tel. 0151/41371405

TIERMARKT

Traumweide in Müssen, 1 ha, trocken

u. sicher, max. 3 Pferde, mit Unterstand,

150,- EUR/monatlich, Tel.

04155/5749

Landschildkröten zu verkaufen,

– direkt vom Züchter – winterschlaferprobt,

Tel. 04152/3298

Heu, erster Schnitt, in kleinen Bunden,

Tel. 04139/6524 od.

0175/2147965

Kaninchen, 8 Wochen alt, auch Löwenköpfe,

von privat zu verkaufen,

Tel. 04152/837012 (AB)


Priv. Kleinanzeigen

Bestellschein

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter h h Anzeiger, i Lauenburger b Rufer, f Büchener ü h Anzeiger i und d Schwarzen Sh b bbeker k Anzeiger i iin einer i Auflage fl von 53.300

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 56.050

Dienstag und Freitag

Jede J d weitere it Zeile Z il € + 1,- 1 (pro ( Ausgabe) A b ) bzw. b minus i 10% in i der d Kombination. K bi ti Bei B i Chiffre-Anzeigen Chiff A i zuzüglich ü li h € 5,– 5 Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

Name/Vorname

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

Telefon

Datum/Unterschrift

Bekanntes Jazzquintett in Basthorst

Basthorst (zrcw) - Das berühmte

Jazzquintett »Olivier Franc’s

Tribute to Bechet Band« tritt

am Donnerstag, 2. August, um

19.30 in Basthorst auf.

Olivier Franc wurde als Solist

und Bandleader durch eine

Tournee mit Oscar Peterson

und Claude Luter im Jahre 1978

landesweit sehr bekannt und

populär. Bald darauf erhielt er

für seine Leistungen den renommierten

»Sidney Bechet

Preis« der »Académie du Jazz«

in Paris, sowie 1997 den »Prix

du Hot Club de France« für seine

CD »Swing Follies«.

Seitdem begeistert die Band ihre

Fangemeinde auf vielen

Jazzfestivals europaweit. In der

Spielweise Olivier Francs – einer

der besten Sopran-Saxo-

www.lauenburger-hundeschule.de

Ihre Hundeschule für Lauenburg,

Lüneburg und Umgebung!

Neues Seminar im August!

Tel. 04139/799043

Junghundetreffen!

spielen und lernen,

Tel. 04155/3418

HUNDEZENTRUM BÜCHEN

www.hzb-online.de

Chihuahua-Welpen, gechipt, entwurmt,

geimpft, Papiere, gehen auf

das Katzenklo, in allen Farben, sehr

klein, Tel. 04534/365

phonisten der Welt – verbindet

sich der amerikanische Blues

mit der französischen Emotionalität

und die Rauheit des

amerikanischen Jazz mit dem

Charme eines Franzosen zu einer

leidenschaftlichen Musik,

der sich niemand entziehen

kann. New Orleans Jazz und

Swing gehen musikalisch eine

Symbiose ein, die – gespielt mit

der großen Begeisterung wie

bei Olivier Franc und seinem

Ensemble – diese Musik zeitlos

jung klingen lässt.

Olivier Franc fühlt sich der Tonalität

und dem Sound des legendären

Jazz-Pioniers und Saxophonisten

Sidney Bechet

aus New Orleans verpflichtet

und spielt auf dessen goldenem

Original-Saxophon so be-

UNTERRICHT

Englisch: Nachhilfe, Hausaufgaben,

Grundlagen festigen, Arbeiten vorbereiten

und Berichtigen sowie Konversation

in vertrauter Umgebung zu

Hause, in Büchen und Umgeb., Tel.

01520/2103222

Gitarrenunterricht

o.k., Sie möchten Gitarre lernen, aber

Sie glauben, dass es Ihnen nicht gelingt?

Und Sie wissen auch nicht wo?

Mit Erfolg einsteigen und loslegen

bei Klaus Ferretti, Tel.

01522/8975695, E-Mail: k.ferrettiakustikgitarre@grooves-entry.de

Der Betrag B in Höhe von € liegt

❏ in bar bei

❏ soll so abgebucht werden von

Konto-Nr.

bei

Bankleitzahl

rühmte Stücke wie »Petite

Fleur« und »Summertime«.

Sein Sohn Daniel Bechet sitzt

am Schlagzeug. Das bedeutet

Jazz vom Allerfeinsten. Es ist

vor allem eine Freundschaftsgeste,

dass diese großartige

Band erneut in Basthorst im

Gasthof Hamester auftritt.

Eintrittskarten gibt es in Basthorst

in der Country-Life-Style

Boutique van Dieren, Auf dem

Gut 8, Telefon 04159–207013

(außer montags); und bei Karl

Fricke 04159 - 623; in Möhnsen

bei Inge Hüttmann 04159 - 350

(ab 18 Uhr); und in Schwarzenbek

in der Buchhandlung Lesezeit

am Markt 3, Telefon 04151 -

8675271.

Restkatten gibt es an der

Abendkasse.

Von Links: Olivier Franc (Sopran-Saxophon), Jean-Baptiste Franc (Piano) Gilles Chevaucherie (Bass),

Benoit de Flamesnil (Posaune), Daniel Bechet (Schlagzeug). Foto: Benoit de Flamesnil

URLAUB + REISEN

Lust auf Rügen ... Mod. Ferienwohnung

im Seepark Ostseebad Sellin zu

verm., Tel. 040/594939

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütl. FeWo für 2 Pers. über

den Dächern der Schleistadt Kappeln

wartet auf Sie. Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de od. Tel.

04642/925252

Anzeigen fix per Fax

e 04151- 88 90 33

Dienstag D

Freitag F

€ €

5,- 9,-

6,-

10,80


FREIZEIT UND EHRENAMT 31. Juli 2012 Geesthachter Anzeiger Seite 13

»Rockbi-Festival«: Von Hardrock bis souligem Blues

Die Ratzeburger Band »Fortune's Fail« eröffnete das Festival. Foto: Gabriele Kasdorff

Geesthacht (gak) – Das »Rockbi-Festival«

rockte wirklich die Elbe, trotz des

heftigen Gewitters am Freitagabend.

Die etwa 1.500 Gäste ließen sich davon

nicht irritieren, nachdem zuvor einige

zur Abkühlung in die Elbe gesprungen

waren, kam nun das kühlende Nass

eben von oben.

Nach der Musik von »A Million Miles«

aus Hamburg (Metal) mit Mona (Vocals),

Willo (Guitar), Shi (Guitar), Finbar

(Bass) und Philipp (Drums) wurde richtig

abgefeiert. Und das Erfreuliche, alles

absolut friedlich und ohne harte Getränke.

Anschließend trat noch die

Geesthachter Rockband »Black Mun-

kee« mit Georg (Vocals/Guitar), »Vakant«

(Solo-Guitar), Jög (Bass) und Jan

(Drums) auf.

Den Festivalbeginn erlebten einige Dutzend

Zuhörer mit der neu gegründeten

Ratzeburger Band »Fortune's Fail« mit

Punk, Ska, Alternative, Melodic und

Hardcore. Es spielten und sangen Anton

(Gesang, Flöte, Tröte), Flo (Schlagzeug),

Nikki (Bass, Gitarre, Backing-Vocals),

Nils (Gitarre) und Claudio (Gitarre, Backing-Vocals).

Weitere Bands am Freitag

waren »My Extasy« aus Lüneburg mit

Rock und Pop sowie »No Savvy« aus

Hamburg/Pinneberg mit alternativem

Punkrock.

Stephan Streubel weiterhin Vorsitzender des DRK

Stephan Streubel (1.Vorsitzender), Marcus Prang ( Beisitzer) )und

Holger Krause ( Stellvertretender Vorsitzender). Foto: DRK

»Kiwanis Sachsenwald« hilft Kindern

Präsident Bernd Rothert und Sekretär Klaus-Peter Voss (r.) vom Kiwanisclub übergeben Annelie

Keckstein und Ilse Timm die Schecks für ihre wohltätigen Vereine. Foto: Gabriele Kasdorff

Geesthacht (gak) – Der »Tag der Gesundheit«

von »Kiwanisclub Sachsenwald« hat

auch in diesem Jahr eine beachtliche Summe

an Spendengeldern eingebracht. Präsident

Bernd Rothert berichtet: »Etwa zwei

Drittel der Spenden gehen an die beiden gemeinnützigen

Vereine von Ilse Timm und

Annelie Keckstein.«

Ilse Timm erhielt für ihren seit 25 Jahren bestehenden

Verein »Hilfe für das schwerkranke

Kind« 1.500 Euro für ihr Schwimmprojekt,

in dem 15 Kinder und junge Menschen

im Alter zwischen vier und 23 Jahren, jede

Woche kostenlosen Schwimmunterricht

von zwei examinierten Schwimmlehrern im

Schwimmbad der Helios-Klinik erhalten.

Annelie Kecksteins seit vier Jahren existierender

Verein »Wohnen nach Wunsch« erhielt

2.000 Euro.

Keckstein berichtet begeistert: »Auch in diesem

Jahr haben wir mit 70 Personen, davon

17 in Rollstühlen sowie Beatmungspatienten

und Kindern mit Rollator eine dreiwöchige

Familienfahrt nach Dänemark unternommen.

Dadurch haben die gesunden Geschwisterkinder

auch mal wieder ihre Eltern

nur für sich und die Eltern können ihre Ferien

ebenso genießen, es ist immer jemand

da, der sich um die kranken Kinder kümmert.«

Viel organisatorischer Aufwand und

das Sammeln von Spendengeldern bedeuten

für Annelie Keckstein einen erheblichen

zeitliche Arbeitsaufwand, diese sagte jedoch

lachend: »Ich habe mich mein Leben lang

um benachteiligte Menschen gekümmert.

Jedes Lachen der kranken Menschen ist ein

Dank.«

Klaus-Peter Voss, Sekretär von Kiwanis, erläutert:

»Die restlichen 2.500 Euro vom 'Tag

der Gesundheit' gehen an das KiTa-Projekt

'Faustlos', allerdings stocken wir das mit weiteren

2.000 Euro Spendengeldern aus dem

Vorjahr auf.« Weitere Informationen unter

www.kiwanisclub-sachsenwald.de.

Am Sonnabend Mittag begann Nikolaus

Wiedecke aus Hamburg funkigsoulig

und deutschsprachig, trotz leisen

Nieselregens hatten sich bereits etliche

Zuhörer eingefunden, die unter den Regenschirmen

den Takt mit den Füßen

mitwippten. »what if!« aus Hamburg

setzte den Nachmittag mit funkig-souligem

Blues-Rock fort, danach traten

endlich die »River Eagles« aus Geesthacht

mit einer tollen Mischung aus Oldie,

Rock'n, Soul und Cover auf. Die »River

Eagles« sind Nils (Lead Vocals), Wolfgang

(Guitar, Vocals), Dieter (Guitar), Silke

(Saxophone, Vocals), Pitt (Bass, Vocals)

und Motte (Drums).

Es folgten die »Groovespire« aus Barsbüttel

mit Melodic, Groove und Rock,

»New Time« mit Rock-Pop und »Good

Speed« und »Exzess« beide mit

Rock'n'Roll und alle drei Gruppen aus

Lauenburg. Die Band »Mind Games«

spielten Blues-Rock, den Abschluss des

zweiten Festivaltages bildeten die »Rebel's

Reunion« mit Hardrock, beide

Bands aus Hamburg.

Neben der Musik unterschiedlicher Stilrichtungen

und deutlicher Unterschiede

in der musikalischen Entwicklung

gab es auch diverse Angebote für Kinder

und tolle Preise in der Tombola zu gewinnen.

Das dritte »Rockbi-Festival« mit dem Bibermaskottchen

der Geesthachter Initiativkultur

war ein voller Erfolg und

wird gewiss im kommenden Jahr eine

Wiederholung erfahren.

Geesthacht (zrgak) - Bei der Jahreshauptversammlung

haben

die Mitglieder des DRK Ortsverbands

Geesthacht den ersten

Vorsitzenden Stephan Streubel

und seinen Stellvertreter Holger

Krause einstimmig wiedergewählt.

Beide bedankten sich

für das ihnen entgegengebrachte

Vertrauen und freuen

sich auf die weiteren gemeinsamen

vier Jahre. Neu

wurde Marcus Prang als Beisitzer

in den Vorstand gewählt.

Nach dem Grußwort des Vertreters

des Kreisverbandes wurde

auch über die neue Situation

auf Kreisebene diskutiert, nachdem

gerade zuvor der Geschäftsführer

Tourowski vom

Amt genommen wurde. Der

Ortsverband Geesthacht wird

auch weiterhin die Arbeit auf

Kreisebene konstruktiv und kritisch

begleiten. Stephan Streubel

bedankte sich ausdrücklich

bei allen ehrenamtlichen Helfern,

die etwa 6.366 Stunden

KFZ-Meisterbetrieb Serviceleistungen

Autoservice vom Profi :

• Inspektion

• Achsvermessung

• Bremsen-Service

• Öl-Service

• HU/AU

• Rädereinlagerung

• und vieles mehr!

Reifen- und Autoservice Niethammer GmbH

Pankower Str. 2 · Geesthacht · Tel. 0 41 52/43 93

Amtliche

Bekanntmachung

Stadt Geesthacht

Hinweis auf eine amtliche Bekanntmachung

Nachfolgende Bekanntmachung wird gemäß §14 der Hauptsatzung der Stadt

Geesthacht auf der Internetseite www.bekanntmachungen.geesthacht.de

veröffentlicht:

- Einwohnerfragestunde anl. Ratsversammlung am 31.08.2012

Bei Bedarf kann die Bekanntmachung während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros

an der Information eingesehen werden.

Geesthacht, den 25.07.2012

Stadt Geesthacht

Der Bürgermeister

Wir übernehmen die Gestaltung Ihrer Innenräume und Fassaden ganz nach Ihren

Wünschen oder unseren individuellen Vorschlägen für privat und Gewerbe

Jetzt Fachberatung und Angebot einholen – natürlich kostenlos!

Wilfried Ehlert

Malereibetrieb

• Malerarbeiten Tel. 040 / 46 28 72

• Farbtechniken

• Fassaden Fax 040 / 4 60 11 96

• Parkett Mobil 0179 / 1 31 92 54

Seit 1978 • Bodenbeläge

• Privat u. Gewerbe 21039 Escheburg

freiwillig für die Gesellschaft tätig

waren. Ob bei der aktiven Bereitschaft

mit Sanitätsdienst

oder der Kleiderkammer, überall

haben die Ehrenamtlichen

des DRK den Menschen vor Ort

helfen können. Im vergangenen

Jahr wurden zehn Blutspendetermine

organisiert, wobei 1.425

Blutkonserven gefüllt wurden.

Sehr erfreulich war hierbei, dass

94 Neuspender begrüßt werden

konnten. »Wir würden uns sehr

freuen, wenn wir auch in die-

Genießen Sie bei uns

Champagner – Prosecco

Rotwein – Weißwein

und ...

Bergedorfer Straße 53 - 21502 Geesthacht

ANZEIGER

G E E S T H A C H T E R

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

sem Jahr wieder viele neue Blutspender

begrüßen können.

Aber selbstverständlich gilt unser

Dank auch allen Spendern,

die uns über Jahre begleitet haben

und uns hoffentlich auch

noch lange treu sind«, so der

Vorsitzende Stephan Streubel.

Ausgezeichnet für ihre aktive

ehrenamtliche Tätigkeit wurden

Stephan Streubel für fünf

Jahre, Maarten Krause für zehn

Jahre und Holger Krause für 45

Jahre.

9 6 1 ·

GUT AU FGELEGT

· S E I T 1


GA14/BA12/SA12/LR12 31. Juli 2012 FAMILIENANZEIGEN

MOBIL UND GÜNSTIG IN DEN URLAUB

HENKENHAGEN -

POLNISCHE OSTSEE

★★★ Villa Lambert in Henkenhagen

Leistungen bei eigener Anreise:

• 5x Übernachtung

• 5x Frühstück

• 1x pro Person

Begrüßungsgetränk

• 5x Abendessen uvm.

NBA EUROPE LIVE

★★★★ Grand City Hotel Berlin City East in Berlin

Leistungen bei eigener Anreise:

• 1x Übernachtung

• 1x Frühstücksbuffet

• 1x pro Person Ticket Kategorie 4 für das NBA Europe Live

Spiel: Dallas Mavericks - ALBA BERLIN uvm.

� Dirk Nowitzki live erleben!

� Karten nach einer Stunde ausverkauft!

� Spitzenspiel mit Weltstars

TRADITIONSBRENNEREI

NORDHAUSEN IM HARZ

★★★★ Parkhotel Suelzhayn in Ellrich

Leistungen bei eigener Anreise:

• 3x Übernachtung • 3x Frühstück

• Begüßungscocktail am

Anreisetag

• 1x Eintritt in die Traditions-

brennerei in Nordhausen

• Nutzung der Sauna

SPORT- UND FREIZEITBAD

ISHARA IN BIELEFELD

★★★★ Hotel Bielefelder Hof in Bielefeld

Leistungen bei eigener Anreise:

• 2x Übernachtung • 2x Frühstück

• 1x Tageseintritt ins Freizeitbad ISHARA

� Erlebnis für groß und klein

� Abschalten, Erholen & Genießen

� Nur 500m zum Freizeitbad von

ihrem Hotel

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11 · Schwarzenbek

☎ 0 41 51 - 88 900

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24 · Lauenburg

☎ 0 41 53 - 5 22 22

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53 · Geesthacht

☎ 0 41 52 - 50 05

ab 99,- € p. P. im DZ

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ EZ

02.09.2012 - 27.10.2012

24.03.2013 - 26.05.2013

99,- 149,-

28.10.2012 - 16.12.2012

159,- 199,-

06.01.2013 - 23.03.2013

99,- € p. P. im DZ

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ EZ

06.10.-07.10.2012 99,- 129,-

ab 99,- € p. P. im DZ

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ EZ

01.10.2012-20.12.2012 99,- 125,-

01.04.2013-30.06.2013 109,- 129,-

ab sofort - 30.09.2012 119,- 139,-

Weitere Termine buchbar - rufen Sie uns an

89,- € p. P. im DZ

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ EZ

01.10.2012-31.05.2013 89,- 179,-

Beratung und Buchung direkt beim

Reiseexperten FeriDe Reisen GmbH

0 89 - 14 34 17 7 17

Servicezeiten täglich 8-22 Uhr

Ihre Angebotsnummer:

KVV0298

Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten

Kirche in Basthorst

Basthorst (zrcw) – Bei der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Basthorst

stehen folgende Termine an:

– Am Donnerstag, 2. August, gibt es Jazz vom Feinsten mit der

»Olivier Franc’s Tribute to Bechet Band« im Gasthof Hamester in

Basthorst, Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen,

Restkarten an der Abendkasse;

– Am Sonntag, 5. August, findet um 18 Uhr ein Gottesdienst statt.

– Am Montag, 6. August, heißt es um 15 Uhr wieder Kindertreff –

Spiel und Spaß für 6- bis 10-Jährige auf dem Kindergartengelände;

– Am Dienstag, 7. August, trifft sich um 14.30 Uhr der Kinderchor

»Basthorster Spatzen« und um 15.15 Uhr die Eltern-Kind-Spiel-

Gruppe für 1- bis 3-jährige Kinder mit ihren Eltern im Kindergarten;

– Am Mittwoch, 8. August, um 19.30 Uhr probt der St. Marien-

Chor im Gemeindehaus; der Konfirmandenunterricht findet

in Absprache mit Pastorin Sattler statt.

– Am Donnerstag, 9. August, findet der Gemeindeausflug an die

Lübecker Bucht statt, es sind noch wenige Plätze frei, Infos gibt es

unter Telefon 04159 - 338.

Partnerschaft zu Lettland-

Gemeinden ist Herzenssache

Basthorst (zrcw) - Der letzte Sonntag im August wird für viele

Menschen ein ganz besonderer Tag: Der Kirchenkreis Lübeck-

Lauenburg lädt zum 1. gemeinsamen Ökumene- und Partnerschaftsfest

am Sonntag, 26. August, auf Gut Basthorst ein.

Der Anlass zum Feiern ist ein gleich doppeltes Geburtstagsfest.

Zweimal kann auf 20 Jahre Partnerschaft nach Lettland und Papua-Neuguinea

zurückgeblickt werden. Gefeiert wird an diesem

Sonntag aber auch die gesamte Ökumene-Arbeit im Kirchenkreis

– denn die Partnerschaften reichen in die ganze Welt. Ehrenamtliche

helfen unter anderem in Bosnien, Indien, Südafrika, Äthiopien,

Chile, Tansania, Israel und Palästina.

»Unsere Intention und unser Ziel ist es, regelmäßige Ökumenefeste

in wechselnden Gemeinden zu veranstalten«, sagt Elisabeth

Hartmann-Runge, Ökumene-Beauftragte des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg.

Mit dem Auftakt im August soll die Verbundenheit

zu den Menschen in anderen Ländern gezeigt werden. »Partnerschaft

heißt auch, den eigenen Kontext mit den Augen anderer

zu sehen«, so Hartmann-Runge weiter. Und: »Die eigenen Ansichten

mit denen anderer abzugleichen, kann sehr belebend

sein.« Neugier und Lust, sich auf Fremdes einzulassen, steht bei

allen Partnerschaften im Vordergrund. Ökumene bedeutet, die

weltweite Verantwortung partnerschaftlich mit Gemeinden und

Kirchen in aller Welt wahrzunehmen – in Zusammenarbeit mit

anderen Konfessionen und Akteuren und auch im jüdisch-christlichen

sowie interreligiösen Dialog. Die Grundlagen der Ökumene-Arbeit

sind die Allgemeinen Menschenrechtserklärungen

und die Millenniumsziele der Vereinten Nationen. Einer der ersten

Stunde der Ökumene-Arbeit im Kirchenkreis ist Helmut

Brauer. Als Pastor und stellvertretender Propst übernahm er –

nach dem Fall des Eisernen Vorhangs – 1992 die Partnerschaftsarbeit

mit Lettland. Vor der Grenzöffnung Europas sei eine Zusammenarbeit

schwierig gewesen: »Die Kirche wurde im Sozialismus

beargwöhnt und bekämpft«, erzählt Brauer, der sich jetzt

im »aktiven Ruhestand« befindet. Die Arbeit der Kirchen und der

Christen sei sehr eingeschränkt gewesen. Die Evangelische Kirche

in Deutschland beschloss sehr bald nach der Grenzöffnung, das

Baltikum ökumenisch zu unterstützen. Unter der Federführung

des damaligen Propstes, Dr. Nils Hasselmann – gleichzeitig Vorsitzender

des Baltikumausschusses der Nordelbischen Kirche,

entstanden erste Kontakte zwischen dem Kirchenkreis Lübeck

und der Ev.-Luth. Kirche Lettlands.

Nach und nach wurden Partnerschaften geschlossen. 1992/93

zwischen der Lübecker St. Markus-Gemeinde und der Jesu-Gemeinde

– eine der drei großen Gemeinden in Riga. Die Partnerschaft

der Wichern-Gemeinde mit der Katlakalns-Gemeinde in

Riga folgte 1994, kurze Zeit später zwischen den Gemeinden Paul-

Gerhardt und Bolderaja 1995. St. Georg betreut seit 2001 das Kinderheim

in Zvannieki, rund 100 Kilometer von Riga entfernt.

Ebenfalls 2001 übernahm die St. Lorenz-Gemeinde in Travemünde

die Partnerschaft zu der Bolderaja-Gemeinde in Riga. Freundeskreise

bestehen zwischen St. Thomas zu der Gemeinde in

Strenci und St. Andreas mit der Gemeinde in Varaklani.

Im Vordergrund stand und steht für die Lübecker Gemeinden, die

diakonischen Projekte in Lettland anzuschieben. So wurden und

werden regelmäßige Kleidertransporte organisiert, die Telefonseelsorge

nach Lübecker Vorbild ab 1994 aufgebaut und eine Suppenküche

im Jahr 1996 eingerichtet. Auch ein Suppenküchen-Au-

Eine Delegation des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg weilte im

Mai in Lettland. Mit dabei Pröpstin Petra Kallies (4. v. re.), die Ökumene-Beauftragte

des Kirchenkreises, Pastorin Elisabeth Hartmann-Runge

(Mitte/5. v. re., und Helmut Brauer (re.). Foto: Privat

21.7.2012

14.16 Uhr

Unsere lieben Eltern und Großeltern

Irmgard und Heinrich Hartkopf

feiern am 2. August 2012

das seltene Fest der

diamantenen Hochzeit.

Wir gratulieren herzlich und wünschen

noch viele glückliche Jahre.

Michael und Angela, Sarah, Maike und Henning,

Felix und Katharina, Lisa und Tim

30

25 Jahre

25 Jahre

Annette

Wir sagen Danke und gratulieren

25 Jahre

Ab heute bestimme ich,

wie lange zu Hause geschlafen wird.

Emma

Es freuen sich die stolzen Eltern

Sofia und Henning Beck

Wir bedanken uns ganz herzlich für

die lieben Glückwünsche und Geschenke.

Mama – Thomas – Papa – Anja

Martin, Du kannst ja lesen,

auch auf Dich wartet der Besen.

Martin Jaeger, Du bist gemeint,

die Borsten stehen für Dich bereit.

Diesen Tag hast Du Dir selbst verschuldet,

denn bis heute hast Du noch

keine Heirat geduldet.

Nun schwing doch endlich mal die Keule,

dann bekommst Du auch ’ne geile Eule.

Am 6. August um 19 Uhr

vor der Feuerwehr in Lanze

Sandra – Carsten – Marvin – Sonja – Michael

Seit nunmehr 40 Jahren

beschäftigt sie sich mit Haaren.

Wir hoffen alle sehr,

es werden noch viele Jahre mehr!

Zum Jubiläum wünschen wir

Bärbel Felgenhauer

alles Gute!

Michaela und Karina

Jörg, Udo, Heidi und Eva

4.410 g

56 cm

25 Jahre

Endlich geschafft!!!

Jetzt darf sich

Benjamin Strauer

Meister des

Zimmererhandwerks

nennen.

Wir sind alle stolz auf Dich.

to konnte angeschafft werden: »Vor einigen Jahren sammelte ich

Geld dafür, und es kamen 50.000 Mark zusammen«, erinnert

sich Helmut Brauer stolz. Das Auto wird in Kooperation mit der

Stadt Riga betreut, die die Fahrer stellt. »Es sind sehr viele Lernprozesse

und kleine Schritte bei der Zusammenarbeit von Staat

und Kirche in Lettland vonnöten«, zieht Brauer ein Fazit. Er selbst

versucht mindestens einmal im Jahr jede Partner-Gemeinde und

Institution zu besuchen – so kommen drei bis fünf Fahrten jährlich

zusammen. Für Helmut Brauer sind die Partnerschaften eine

Herzensangelegenheit: »Die Letten sind ein wunderbares Volk

und sehr herzliche Menschen. Sie glauben mit ihrer Seele – und

das unabhängig von einer Konfession.« Informationen zu den

Lettland-Partnerschaften gibt Helmut Brauer unter Telefon 0451

- 801277, 0173 - 6446018 oder per E-Mail: helmutbrauer@aol.com.

Gut erhaltene Kleiderspenden nehmen die Wichern-, St. Markus-

und St. Lorenz-Gemeinde in Lübeck entgegen.


FAMILIENANZEIGEN 31. Juli 2012 GA15/BA13/SA13/LR13

Biosphäre-Schaalsee-Markt mit Mecklenburger

Liedern, schamanisches Heilen und Kinderbasteln

Zarrentin (zrcw) - Am Sonntag, 5.

August, ist wieder Biosphäre-

Schaalsee-Markt in Zarrentin am

Schaalsee. 37 Erzeuger und Erzeugerinnen

bieten am Informationszentrum

Pahlhuus zum Beispiel

Geflügel, Biokäse, Kuchen,

Biorindfleisch, Fisch, Biosaucen,

Wachteleier, Brotaufstriche, Kartoffelpuffer,

Softeis, Gemüse, Liköre,

Säfte, Stauden, Honig, Marmeladen,

Holzspielzeug, Kerzen

und Kunsthandwerk an. Kinder

��������������

�����������������

���������������

��������������

�������������������������������������

�������������������������������������

���������������������������������������

���������������������������������������

����������������

�����������

��������������������

können den ganzen Tag mit den

Hagenower Werkstätten des Lebenshilfewerkes

basteln. Um 14

Uhr startet für Naturinteressierte

eine einstündige Führung

durch das Kalkflachmoor beim

Pahlhuus. Treffpunkt ist der

Stand des Fördervereins Biosphäre

Schaalsee. Manfred Müller aus

Schwerin unterhält ab 14 Uhr mit

Akkordeon und mecklenburgischen

Liedern das Publikum in

unterhaltsamer und lustiger Ma-

Alles hat seine Zeit ...

Herbert Pusch

* 9. September 1928 † 12. Juli 2012

In Liebe nehmen wir Abschied

Thea Pusch

Bernd Pusch und Familie

Jörg Pusch und Familie

und Enkel

Die Trauerfeier fi ndet am Donnerstag, den

2. August 2012, um 12.00 Uhr in der

St. Marienkirche, Gudow statt. Im Anschluss ist

die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof Gudow.

Nach langer, schwerer Krankheit nehmen wir in Liebe

und Dankbarkeit Abschied von unserem lieben Vater,

Schwiegervater, Opa und Uropa

Horst Spliesgardt

* 15. Februar 1923 † 24. Juli 2012

Edeltraud Scheffer und Horst

geb. Spliesgardt

Horst Spliesgardt und Editha

mit Vanessa und Franziska

Nicole Zingler mit Kindern

Traueranschrift:

Edeltraud Scheffer, Gülzower Str. 5,

21493 Schwarzenbek

Die Urnenbestattung fi ndet im engsten Familienkreis statt.

nier. Um 15 Uhr führt Uwe Sinnecker

aus Schwerin mit praktischen

Übungen und Anleitungen

in das Thema »Gesundsein

aus schamanischer Sicht« ein.

Der Markt hat von 10 bis 17 Uhr

geöffnet.

Veranstalter des Biosphäre-

Schaalsee-Marktes sind der Förderverein

und die Biosphärenreservatsverwaltung

mit Unterstützung

des Amtes Zarrentin

und Fruchtquell Dodow.

Auch im vergangenen Jahr war der Markt gut besucht. Foto: Privat

Leise wie ein Blatt vom Baume fällt,

so ging ein Mensch von dieser Welt.

Die Vögel singen weiter.

Franz Wendler

* 17. April 1920 † 25. Juli 2012

In tiefer Trauer

Günther und Heidemarie Werth geb. Wendler

Wolfgang und Lisa Wendler

Frank und Ulrike Köller geb.Wendler

und alle Enkel- und Urenkelkinder

Traueranschrift:

Ulrike Köller, 21481 Lauenburg, Uhrbrockstr. 5

Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 3.August 2012,

um 12 Uhr in der Friedhofskapelle Lauenburg statt.

Nach langer schwerer Krankheit und tapfer

ertragenem Leiden hat uns unsere liebe Mutter,

Großmutter, Urgroßmutter, Schwester und Tante für

immer verlassen.

Gertrud Scholz

geb. Koß

* 17. Juni 1921 † 20. Juli 2012

Traueranschrift:

Manfred Scholz, Habermannstr. 37, 21031 Hamburg

Wir sind sehr traurig

Manfred Scholz

und alle Angehörigen

Die Beisetzung hat im Familienkreis stattgefunden.

Freizeitverzeichnis erscheint in erweiterter 2. Auflage

Hzgt. Lauenburg (zrcw) - Stolze 74 Seiten voller

Ideen für Urlaub und Freizeit – das bietet die

zweite Auflage des Freizeitverzeichnisses der

Herzogtum Lauenburg Marketing und Service

GmbH (HLMS), die jetzt neu erschienen ist. Nach

der großen Nachfrage nach der ersten Auflage informiert

die zweite mit nun knapp 100 Einträgen

noch informativer und umfassender über die

vielfältigen touristischen Angebote der Region.

Das »Freizeitverzeichnis« wird zum Reisebegleiter

für unsere Gäste, hält aber sicher auch spannende

Tipps für Einheimische bereit. Unter den

bewährten Produktlinien »Aktiv« und »Erholen«

ordnen sich die Einträge ein. Fahrradverleih oder

Kanuvermieter, Freibad oder Gesundheitszentrum,

Tierpark oder Naturführungen, Bauernhofcafé

oder Restaurant, Museum oder Schiffsfahrt

– die Einträge der Anbieter zeigen die bunte

Vielfalt der Region auf und laden zu Entdeckungstouren

ein. Die Einträge aus dem »Freizeitverzeichnis«

sind auch im Internet auf www.

hlms.de abgebildet. Die Anbieter sind den jeweiligen

Themen zugeordnet. Das Freizeitverzeichnis

ist ab sofort im Tourismus- und Naturzentrum

»erlebnisreich« sowie in den Tourist-Informationen

der Orte sowie auf www.hlms.de unter

»Service« erhältlich. Vermieter und Leistungsträger

können Prospekte zur Auslage in ihren Betrieben

auch direkt bei der HLMS unter Telefon

04541 - 80 21 10 oder info@hlms.de bestellen. Das Freizeitverzeichnis 2012. Foto: Privat

Berta Ohle

geb. Burmeister

† 1. Juli 2012

�������������������

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

�����������������������������������

������������������������������������������

�������������������������������

�����������������������������������

���������������������

���� ������� ����� �������� ���� ���� ������ �������� ������ �����������

��������������������������������������������������������������������

��������������

�������������

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15

Alte Wache 20

21481 Lauenburg

��������������

���������������������������������������������������������������

���� ���� ����������� ���� �������� ��� ������� ���� ���� �������������

���������������������������������������������������������������

���� ���������� ����������� ��� ���������� ���� ���� �������������

����� ��� ������ ������������ ������ ������� ��������� ���� ����

���������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������

�������������

�����������

www.steffens-bestattungen.de

Herzlichen Dank

allen, die sich in unserer Trauer mit uns

verbunden fühlten und ihre Anteilnahme

durch tröstende Worte, geschrieben oder

gesprochen, und für die Begleitung unserer

Mutter auf ihrem letzten Weg zum Ausdruck

brachten.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor

Andresen für die einfühlsamen Worte sowie

dem Bestattungsinstitut Johannes Möller für

die gute Betreuung.

Müssen, im Juli 2012

Im Namen der Familie

Wolfgang Ohle


Seite 16 Geesthachter Anzeiger 31. Juli 2012 WISSENSWERTES

Vortrag über Homöopathie

Grünhof-Tesperhude (gak) - Im Rahmen des »Gesprächskreises für

pflegende Angehörige« spricht Heilpraktikerin Monika Büker am

Donnerstag, 6. September, von 15.30 Uhr an über das Thema »Gesund

werden und gesund bleiben mit der homöopathischen Therapie«

im Gemeindehaus der St.-Thomas-Kirche an der Westerheese

15.

��������������

������������������

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

Name:

Vorname:

Alter:

Telefon:

Nr. 31

Unsere Angebote

gültig vom

1.–4.8.2012

* Diese Produkte erhalten Sie nur in Märkten mit Bedienungsabteilung!

Bestes Jungbullen-Qualitätsfleisch

aus Deutschland

Rinderrouladen, -braten

oder -gulasch*

aus der Keule

geschnitten,

1 kg

Knüller

der Woche

MATTHIAS MARKUS

INSTITUT FÜR LERNERFOLG

����������������������

�����������������������

���������������

��������������

����������������

�������������������

�����������������

����������������

LÖSUNGSCOUPON

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung

ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen - insbesondere

auch über das Wirken

des Gesprächskreises - erteilt

Gudrun Dehn telefonisch

unter 04152-71737.

Frische Höchstleistungen!

8.88

Jubel - Preis

Milka Schokolade

verschiedene Sorten,

100 g Tafel

0.59

Wagner Steinofenpizza verschiedene

Sorten, tiefgekühlt, 320 g - 380 g Packung,

1 kg = 5.24 - 6.22 oder Wagner Piccolinis

herzhafte Pizza-Häppchen, in verschiedenen

Sorten, tiefgekühlt,

270 g Packung, 1 kg = 7.37

Zeitschriften aller Themenbereiche gemütlich durchstöbern

Geesthacht (gak) – »Bei uns ist jeder

willkommen und eingeladen, es sich in

unserer Leseecke im ersten Stock, vielleicht

mit einem Kaffee oder Wasser,

beim Lesen der vielen Zeitschriften gemütlich

zu machen«, betont die Leiterin

der Stadtbücherei, Susanne

Schmidt. Gerade hat sie gemeinsam mit

ihrer Mitarbeiterin Ursula Carstens-

Lühr die Bestände durchgesehen und

festgestellt, das die Zeitschriften »Damals«,

»Eltern«, »Internet Magazin«,

»Linux Magazin«, »Modell Fan«, »Spielen

und Lernen« sowie »Theater heute«

im Erwachsenensegment sowie bei den

Kindern »Frag doch mal die Maus« und

»Geolino« so wenig ausgeliehen werden,

dass sie diese abbestellt haben.

Stattdessen sind neu im Bestand »Anna«,

»Der Hund«, »Deutsch Perfekt«,

»Easy Linux«, »Focus Schule«, »Technology

Review«, »Zeit Geschichte«,

»Zeit Wissen« für die Erwachsenen und

im Kindersegment »Geomino« und

»Zeit Leo«.

»Wir haben jetzt 74 Zeitschriften, außerdem

sieben Tageszeitungen sowie alle

Wochenblätter in unserem Bestand,

und in der Landesergänzungsbibliothek

können alle gewünschten Titel bestellt

werden«, berichtet Susanne

Schmidt. Die jeweils neueste Zeitschrift

kann nur in der Stadtbücherei gelesen

Jugendfußball beim FSV

Geesthacht (gak) - Was machen die

Schüler am Nachmittag? Facebook oder

am Smartphone auf die nächste »Message«

warten?

Um dem Leben mehr Abwechslung zu

geben, können Kinder und Jugendliche

mit Fußball den Körper aktivieren, das

Gehirn wird es danken, denn, mit Sauerstoff

vollgetankt, wird jeder Schüler seine

schulischen Aufgaben leichter bewältigen.

An den Wochenenden geht es

außerdem zu einem richtigen »Game«.

Außerdem bieten die Mannschaften

mehr als Training und Spiel. Ausfahrten,

Trainingslager, Feiern und große Jugendturniere

stehen jedes Jahr erneut

an. Das alles geht mit dem Jugendfußball

beim FSV Geesthacht 07. Egal, ob

schon mal den Ball gespielt oder nicht,

die Jugendfußballabteilung des FSV

freut sich auf jeden, der Jahrgang 96

1.99 1.19

Ferrero

Milchschnitte

10 x 28 g Packung,

1 kg = 6.71

oder Ferrero

Kinder Pingui

8 x 30 g Packung,

100 g = 0.78

1.88

Diese Artikel

erhalten Sie auch im

neuen

in Geesthacht!

Susanne Schmidt, Leiterin der Stadtbücherei, zeigt eine kleine Auswahl der Zeitungen

und Zeitschriften. Foto: Gabriele Kasdorff

werden, ältere Titel bis zu zwei Wochen

entliehen werden. Schmidt dazu: »Bei

den Monatszeitungen haben wir einen

Bestand der vergangenen drei Jahre, bei

den wöchentlich erscheinenden Zeitschriften

reichen Titel ein Jahr zurück.«

3.775 Zeitschriften sind derzeit in der

Stadtbücherei zu entleihen, nirgends

gibt es eine solche Vielfalt, denn die Themen

reichen von Wirtschaft über Politik,

Hobby und Wissenschaft, Kunst und

Bei den Siegern des FSV EM-Turniers war der Jubel groß. Foto: FSV

oder jünger ist. Die FSV Jugendlichen

spielen wie die Bundesligaakteure auf

Rasen im Stadion der Zentralen Sportanlage

an der B5. »Und wenn sich dazu

noch ein neuer Jugendtrainer finden

würde«, so Wolfgang Schmidt, Trainer

Kerrygold Irische Butter

250 g Packung oder Halbfett Butter,

200 g Becher, 100 g = 0.60 / 0.48 oder

Kerrygold extra aus Original Irischer Butter

mit Rapsöl, gesalzen oder ungesalzen,

250 g Becher, 100 g = 0.48

Havana Club

3 Jahre,

40 % Vol.,

0,7 l Flasche,

1 l = 15.70

10.99

Täglich frisch aus Niedersachsen:

Deutscher Eisbergsalat

Kl. I, Stück

Gesundheit, Sport, digitale Fotografie

und »typische« Frauenzeitschriften.

Anleitungen zum Basteln, Handarbeiten

oder Kochen können aus den Zeitschriften

kopiert werden und ersparen

so der Haushaltskasse eine Menge Geld.

Die Leiterin der Stadtbücherei an der

Rathausstraße 58 lächelt einladend:

»Wir freuen uns über neue Leser, die unser

vielfältiges Angebot für sich entdecken

möchten.«

der 2002er, »wäre das ein super Einstand

in die neue Saison für die Jugend

des FSV.« Informationen beim Jugendleiter

Stefan Peters telefonisch unter

04152-836983) oder unter www.FSV-

Geesthacht.de.

Radeberger Pilsner

20 x 0,5 l Flasche, 1 l = 1.05,

zzgl. 3.10 Pfand

0.69

Melitta Kaffee

verschiedene Sorten,

filterfein gemahlen,

500 g Packung,

1 kg = 7.38

3.69

10.49

Bitte verstehen Sie, dass wir unsere Waren nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Wir möchten allein für unsere privaten Kunden und deren Familien da sein. Informationen über Ihren sky-Verbrauchermarkt finden Sie unter www.sky.coop, eine Vertriebslinie der coop eG, Benzstraße 10, 24148 Kiel.

Irrtum, technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine