F ach - Erneuerbare Energien

erneuerbareenergien.de

F ach - Erneuerbare Energien

FBS Anzeige Pflege LangDIN 09.08.2011 18:54 Seite 1

FBS S Anzeige AnzeigePflege PflegeLangDIN LangDIN 09.08.2011 09.08.2011 18:54 18:54 Seite Seite FBS 1Anzeige

1 Pflege LangDIN 09.08.2011 18:54 Seite 1

FBS FBS Anzeige Anzeige Pflege Pflege LangDIN LangDIN 09.08.2011 09.08.2011 18:54 18:54 Seite FBS Seite 1Anzeige

1 Pflege LangDIN 09.08.2011 18:54 Seite 1

14.+15. März 2012

RuhrCongress Bochum


CareDate 2012!

Neue Fachbücher entdecken –

Autoren treffen –

Dabei sein! LIVE

Barbara Messer

Das 1 x 1

des Führens

in der Pfl ege

Impulse für eine zeit -

gemäße Führungsarbeit

2012. Ca. 200 Seiten,

17,0 x 24,0 cm, Hardcover

ISBN 978-3-89993-285-0

ca. Z 29,95

Jutta König

Dokumentationswahnsinn

in der

Pfl ege – es geht

auch anders

Mit fünf Bereichen

alles erfassen und

perfekt dokumentieren

pfl ege kolleg

2011. 152 Seiten,

14,8 x 21,0 cm, kartoniert

ISBN 978-3-89993-282-9

Z 14,95

Andrea Fischer

100 Tipps

für eine bessere

Servicequalität

im Krankenhaus

Brigitte Kunz Verlag –

Pfl ege Leicht

2011. 112 Seiten,

14,8 x 21,0 cm, kartoniert

ISBN 978-3-89993-770-1

Z 10,95

Heide Kreße

100 Fragen zum Umgang

mit Schmerz in der Pfl ege

Brigitte Kunz Verlag – Pfl ege Leicht

2011. 96 Seiten, 14,8 x 21,0 cm, kartoniert

ISBN 978-3-89993-771-8

Z 9,95

www.buecher.schluetersche.de


Vorwort

Herzlich willkommen

zum CareDate 2012!

Am 14. + 15. März 2012

präsentieren wir Ihnen in

Bochum zum zweiten Mal

eine erfrischende Mischung

aus Vorträgen, Workshops,

Podiumsdiskussionen und

Foren.

Die Arbeit in der Pflege, ob

ambulant oder stationär, ob

im Krankenhaus oder in der

Altenhilfe, ist vielfältig, spannend, herausfordernd und

verlangt ständig nach neuen Kenntnissen. Nutzen Sie den

CareDate, um sich den entscheidenden Informationsvorsprung

zu sichern: individuell, aktuell und kompetent.

Ganz bewusst bietet Ihnen der CareDate auch die persönliche

Begegnung mit interessanten und renommierten Referenten

und Ihren Kolleginnen und Kollegen, damit Sie hochmotiviert

und mit vielen neuen, frischen Ideen in Ihren Alltag zurückkehren

können. Voller Tatendrang und mit sofort umsetzbarem

Praxis-Wissen!

Wir freuen uns auf Sie!

Claudia Flöer

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Leiterin Programmbereich Pflege

3


DEMENZ 14. März 2012 DEMENZ 15. März 2012

Uhrzeit Vortrag Workshop

4

09:00 Begrüßung

09:30


10:30

Pause

11:00


12:00

Pause

12:30


13:30

Pause

13:45


14:45

Pause

15:15


16:15

Pause

16:45


17:45

Pause

18:00


20:00

D1

Prof. Christel Bienstein

Erschreckend neue Welt – Menschen

mit Demenz im Krankenhaus

D2

Nina de Vries

Pflege allein genügt nicht!

Sexualbegleitung für Menschen

mit Demenz

WSD1

Dr. Svenja Sachweh

Die richtige Haltung

zeigen – wie der

bewusste Einsatz

von nonverbaler

Kommunikation

herausforderndes

Verhalten von Menschen

mit Demenz

verhindern kann

09:30 – 12:15 Uhr

Forum

„Wir reden mit!“ – Menschen mit Demenz in der Diskussion

Moderation: Peter Wißmann

KongressSaal

D3

Marcel Briand

Vom Sinn im Unsinn –

Begegnungs-Clowns im Einsatz

D4

Peter Wißmann

Barriere oder offene Tür?

Menschen mit Demenz und

ihre Umwelt

WSD2

Marianne Vier

Lothar Schröer

„Meine gute

alte Zeit …“

Märchen in der

Betreuung von

Menschen mit

Demenz

13:45 – 16:30 Uhr

Podiumsdiskussion

„Sexuelle Bedürfnisse befriedigen?“ – Sex im Altenheim

Mit: Natascha Mesic, Nina de Vries, Ruth v.d. Vight-Klußmann

Moderation: Britta March

KongressSaal

Intermezzo

Improtheater-Show mit den „Hottenlotten“,

inklusive Snacks und Getränken

Uhrzeit Vortrag Workshop

09:00


10:00

Pause

10:30


11:30

Pause

12:00


13:00

Pause

13:15


14:15

Pause

14:45


15:45

D5

Nicole Richard

Wir können mehr als denken – Lebenswelten

bei Demenz und die Integrative Validation

D6

Dr. Svenja Sachweh

„Augen zu und durch?“

Konfliktbewältigung mit Menschen

mit Demenz

WSD3

Marcel Briand

Sinn im Unsinn –

die humorvolle

Interaktion in der

Pflegepraxis

09:00 – 11:45 Uhr

CareDate exklusiv – Gespräch mit Referenten

CareDate interaktiv – Austausch unter Kollegen

Aktionsbühne – Fachinformationen auf der Promenade

D7

Dr. Udo Baer

Bewertungstraining statt Gedächtnistraining

Warum Bewertungstraining das Gedächtnis

unterstützt und warum es funktioniert!

D8

Dr. Dorothea Muthesius

Weißt Du wie viel Sternlein sterben?

Musiktherapie für Menschen mit Demenz

Stand: 01.09.2011 – Änderungen vorbehalten

WSD4

Nicole Richard

„Du hast aber einen

schönen Busen“

Umgang mit

Sexualität bei

Menschen mit

Demenz und

die Integrative

Validation

13:15 – 16:00 Uhr

5


PALLIATIVPFLEGE 14. März 2012 PALLIATIVPFLEGE 15. März 2012

Uhrzeit Vortrag Workshop

09:00 Begrüßung

09:30


10:30

Pause

11:00


12:00

Pause

12:30


13:30

Pause

13:45


14:45

Pause

15:15


16:15

Pause

16:45


17:45

Pause

18:00


20:00

P1

Dr. Matthias Thöns

Mein Haus – mein Tod

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung

in der Praxis

P2

Herbert Thill

Smoothfood – Geschmack und Genuss

bis zuletzt

WSP1

Martina Henkelmann

„Ich komme nach

Hause.“

Palliative Pflegeüberleitung

09:30 – 12:15 Uhr

Forum

„Wir reden mit!“ – Menschen mit Demenz in der Diskussion

Moderation: Peter Wißmann

KongressSaal

P3

Heide Kreße

Tut Sterben weh?

Schmerzmanagement in der Palliativpflege

P4

Ingrid Hametner

„Wir wollen mit dem Sterben leben“

Wie man eine palliative Haltung entwickelt

und umsetzt

WSP2

Reinhard Fukerider

Ich pflege gern und

bleibe gesund!

Bringen Sie Ihr

Leben und Arbeiten

ins Gleichgewicht!

13:45 – 16:30 Uhr

Podiumsdiskussion

„Sexuelle Bedürfnisse befriedigen?“ – Sex im Altenheim

Mit: Natascha Mesic, Nina de Vries, Ruth v.d. Vight-Klußmann

Moderation: Britta March

KongressSaal

Intermezzo

Improtheater-Show mit den „Hottenlotten“,

inklusive Snacks und Getränken

Uhrzeit Vortrag Workshop

6 7

09:00


10:00

Pause

10:30


11:30

Pause

12:00


13:00

Pause

13:15


14:15

Pause

14:45


15:45

P5

Nevin Altintop

Abschied im weißen Leinentuch.

Kulturelle Aspekte der Palliativpflege

bei türkischen Migrant/innen

P6

Erika Schärer-Santschi

Trauern, wie geht das? –

Trauer als zentrales Phänomen der Pflegepraxis

WSP3

Alfred Gerhards

Das Lächeln am Fuß

der Bahre: Sterben,

Trauer und Humor.

Humor im gezielten

Einsatz zur Bewältigung

von Krisen

und belastenden

Situationen

09:00 – 11:45 Uhr

CareDate exklusiv – Gespräch mit Referenten

CareDate interaktiv – Austausch unter Kollegen

Aktionsbühne – Fachinformationen auf der Promenade

P7

Corinna Kohröde-Warnken

Der Tod von Frau B. – Palliative Care

(k)eine besondere Art der Pflege

P8

Reinhard Fukerider

Mensch im Mittelpunkt.

Ethische Fallbesprechungen

in der Alten- und Krankenpflege

Stand: 01.09.2011 – Änderungen vorbehalten

WSP4

Manuela Trautmann

„Was kann ich tun?“

Aktive & passive

Maßnahmen in der

Physiotherapie bei

Schmerzpatienten

für Pflegekräfte

13:15 – 16:00 Uhr


MANAGEMENT & PRAXIS 14. März 2012 MANAGEMENT & PRAXIS 15. März 2012

Uhrzeit Vortrag Vortrag Workshop

09:00 Begrüßung

09:30


10:30

Pause

11:00


12:00

Pause

12:30


13:30

Pause

13:45


14:45

Pause

15:15


16:15

Pause

16:45


17:45

Pause

18:00


20:00

M1

Heinrich Recken

Wer macht hier was?

Management optimal

in der Praxis

M2

Prof. Dr. Christian Loffing

„Managen, nicht rumwurschteln!“

Modernes

Management

PR1

Susanne Danzer

Von Calciphylaxie bis

Steal-Syndrom – Herausforderungen

in der

Wundversorgung

PR2

Siegfried Huhn

Bewegt bleiben –

Kontrakturenprophylaxen

in der Pflege

WSM1

Barbara Messer

Eine Liebeserklärung

an die Pflegeplanung.

Warum sie einfacher

ist, als viele denken

09:30 – 12:15 Uhr

Forum

„Wir reden mit!“ – Menschen mit Demenz in der Diskussion

Moderation: Peter Wißmann

KongressSaal

M3

Andreas Westerfellhaus

Pflege 2012 –

was Pflegende jetzt

wissen müssen!

M4

Sandra Wiesner-Mantz

Gewaltige Worte!

Welche Macht gibt

Sprache den Pflegenden?

PR3

Erika Sirsch

Stumme Schreie, laute

Gesten – Schmerzassessments

in der Pflege

PR4

Dr. Ute Brode

Versüßtes Leben –

Diabetes mellitus und

die Altenpflege

WSM2

Heidi Bauder-Mißbach

Elisabeth Kirchner

Aktivieren bringt

nichts.

Bewegungsförderung

& Dekubitusprophylaxe

13:45 – 16:30 Uhr

Podiumsdiskussion

„Sexuelle Bedürfnisse befriedigen?“ – Sex im Altenheim

Mit: Natascha Mesic, Nina de Vries, Ruth v.d. Vight-Klußmann

Moderation: Britta March

KongressSaal

Intermezzo

Improtheater-Show mit den „Hottenlotten“,

inklusive Snacks und Getränken

Uhrzeit Vortrag Vortrag Workshop

8 9

09:00


10:00

Pause

10:30


11:30

Pause

12:00


13:00

Pause

13:15


14:15

Pause

14:45


15:45

M5

Karla Kämmer

Bevor der Ofen aus ist!

Lösungsorientierte

Führungsgespräche

M6

Burkhard Zieger

Pflegenotstand!? –

Steigender Pflegebedarf

trifft nachlassende

Pflegepotenziale

PR5

Peter Bergen

15.000 Tote pro Jahr?

Möglichkeiten und

Grenzen der Krankenhaushygiene

PR6

Jutta König

Wahnsinn Pflegedokumentation!

Warum

es auch viel einfacher

geht!

WSM3

Sandra Masemann

Barbara Messer

Das 1 x 1 des Führens

in der Pflege.

Impulse für aufgeschlosseneFührungskräfte

09:00 – 11:45 Uhr

CareDate exklusiv – Gespräch mit Referenten

CareDate interaktiv – Austausch unter Kollegen

Aktionsbühne – Fachinformationen auf der Promenade

M7

Werner Schell

Pflegefehler – Wie man

die Patientensicherheit

gewährleistet

M8

Karla Kämmer

Kühl gerechnet, klug

geplant – die Nettoarbeitszeit

Stand: 01.09.2011 – Änderungen vorbehalten

PR7

Andrea Fischer

„Liebe Patientin …“ –

Wenn Krankenhäuser

Service bieten

PR8

Prof. Dr. Martina Hasseler

„15-mal täglich …“

Polypharmazie ohne

Ende?

WSM4

Jutta König

Qualität reinprüfen.

Die neuen Prüfkriterien

des MDK

13:15 – 16:00 Uhr


Anfahrt

Mit dem Auto:

Von der A40 kommend nehmen Sie bitte die Autobahnausfahrt

„RuhrCongress“ / „Stadion“. Richten Sie sich an der Ampel bitte nach

der Parkhausausschilderung für den RuhrCongress Bochum und

fahren Sie direkt links in das Parkhaus (Parkhausticket, 3,50 € / Tag).

Der Weg vom Parkhaus zum RuhrCongress Bochum ist ausgeschildert.

Von der Innenstadt aus kommend folgen Sie bitte der Ausschilderung

für den RuhrCongress Bochum oder das Musical Starlight Express.

Biegen Sie in den Stadionring ein und fahren Sie am RuhrCongress

Bochum und dem Musical vorbei. Nach wenigen Metern sehen Sie

auf der rechten Seite das Parkhaus. Der Weg vom Parkhaus zum

RuhrCongress Bochum ist ausgeschildert.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Hauptbahnhof aus nehmen Sie bitte die U-Bahnlinien 308 oder

318 (Richtung Bochum-Schürbankstraße / Gerthe). Für die Fahrt reicht

ein Kurzstreckenticket.

Steigen Sie an der Haltestelle „rewirpowerSTADION“ aus und überqueren

Sie die Straße Richtung Stadion. Folgen Sie dem Straßenverlauf

entgegen der U-Bahnfahrtrichtung. Gehen Sie ca. 200 m entlang

des rewirpowerSTADION und biegen Sie rechts in den Stadionring in

Richtung RuhrCongress Bochum und Renaissance Bochum Hotel ab.

Referenten & Moderatoren

A

Nevin Altintop

B

Dr. Udo Baer

Heidi Bauder-Mißbach

Peter Bergen

Prof. Christel Bienstein

Marcel Briand

Dr. Ute Brode

D

Nina de Vries

Susanne Danzer

F

Andrea Fischer

Reinhard Fukerider

G

Alfred Gerhards

H

Ingrid Hametner

Prof. Dr. Martina Hasseler

Martina Henkelmann

Siegfried Huhn

K

Karla Kämmer

Elisabeth Kirchner

Jutta König

Corinna Kohröde-Warnken

Heide Kreße

L

Prof. Dr. Christian Loffing

M

Britta March

Sandra Masemann

Natasha Mesic

Barbara Messer

Dr. Dorothea Muthesius

R

Heinrich Recken

Nicole Richard

S

Dr. Svenja Sachweh

Erika Schärer-Santschi

Werner Schell

Lothar Schroer

Erika Sirsch

T

Herbert Thill

Dr. Matthias Thöns

Manuela Trautmann

V

Ruth van der Vight-Klußmann

Marianne Vier

W

Andreas Westerfellhaus

Sandra Wiesner-Mantz

Peter Wißmann

Z

Burkhard Zieger

10 11


CareDate innovativ

14. + 15. März 2012

Herzlich willkommen auf unserer Promenade! Sie sollen nicht mit

leeren Händen nach Hause gehen. Deshalb finden Sie auf unserer

Promenade viele Möglichkeiten, sich mit Büchern, Pflegeartikeln

oder kleinen Mitbringseln einzudecken.

Die Promenade ist eine Einkaufsmeile, auf der Sie neben einer Fachausstellung

auch ein bunter Strauß an schönen Dingen erwartet.

Entdecken Sie, was Ihren Alltag erleichtert und verschönert. Treffen

Sie sich mit Kollegen und genießen Sie dabei gesunde Leckereien

und leckere Drinks.

Öffnungszeiten Ausstellung:

Mittwoch, 14. März 2012 · 8:00 – 17:00 Uhr

Donnerstag, 15. März 2012 · 8:00 – 15:30 Uhr

CareDate exklusiv

15. März 2012

Auf dem CareDate exklusiv

können Sie Ihren Referenten

ganz persönlich in moderierten

Runden begegnen!

Schreiben Sie uns Ihre

Frage oder schildern Sie

Ihr Problem schon bei der

Anmeldung mit dem hinten

angefügten Formular!

Wir sorgen dann dafür, dass Sie den Referenten treffen, der Ihnen

Ihre Frage beantworten kann. Nicht im Vortrag, nicht im Workshop,

sondern in einem direkten Gespräch.

Am zweiten Tag des CareDate haben wir für Sie dafür von 12:00 Uhr

bis 13:00 Uhr Zeit eingeplant. Zeit, in der die Referenten sich ganz

konkret Ihren Problemen und Fragen widmen.

Ihre Frage oder Ihre Anmerkung senden Sie uns bitte direkt mit

Ihrer Anmeldung.

CareDate interaktiv

15. März 2012

Ein Kongress lebt nicht nur von Vorträgen und Workshops, sondern

auch vom Austausch mit Kollegen. Deshalb haben wir für Sie den

CareDate interaktiv erfunden:

Am zweiten Kongresstag haben Sie eine Stunde Zeit, miteinander

ins Gespräch zu kommen.

Während dieser Zeit laufen

keine Workshops und auch

keine Vorträge. Diese Stunde

gehört Ihnen und Ihren

Kollegen!

Nutzen Sie die Zeit, sich

mit einem Kaffee oder Tee

zurückzuziehen und endlich

einmal in Ruhe über die Probleme (und Lösungen) in Ihrem Beruf

zu plaudern. Schlendern Sie gemeinsam über die Promenade und

tauschen Sie Erfahrungen aus.

12 13


Teilnehmerinformationen

Veranstaltungsort:

RuhrCongress Bochum

Stadionring 20

44791 Bochum

Telefon 0234 6103-109

Der CareDate findet am 14. + 15. März 2012 statt.

Das Vortrags- und Workshopprogramm läuft

am 14. März 2012 von 9:00 – 17:45 Uhr und

am 15. März 2012 von 9:00 – 16:00 Uhr.

Am Abend des 14. März 2012 findet von 18:00 – 20:00 Uhr unsere

Abendveranstaltung „Intermezzo“ statt (Eintritt: 5,00 E zzgl. MwSt.).

Tickets und Anmeldung:

Die Höhe der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. ist dem Anmeldeformular

zu entnehmen. Die Teilnahmegebühr enthält die Kongressunterlagen,

die Zugangsberechtigung zum Vortrags- und ggf.

Workshopprogramm, den Diskussionsrunden, CareDate innovativ,

exklusiv und interaktiv, Ihre persönliche RbP-Anerkennung sowie

eine Tagessuppe in der Mittagspause.

Ein Workshop kann nur separat zum Tages- oder Gruppenticket gebucht

werden. Für jeden Workshop erheben wir eine Zusatzgebühr

von 30,00 E zzgl. MwSt.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahlen in den Workshops.

Nach Ihrer schriftlichen/online Anmeldung erhalten Sie von uns, per

Post, Ihre Anmeldebestätigung und die Rechnung.

Öffnungszeiten Kongressbüro:

13. März 2012 | 17:00 – 19:30 Uhr (Vorabend-Check-In)

14. März 2012 | 08:30 – 18:00 Uhr

15. März 2012 | 08:30 – 15:30 Uhr

Kongressbürotelefon ab 13. März 2012: 0151-1477 4093

Anerkennung RbP:

6 Stunden pro Kongresstag

10 Stunden für beide Kongresstage

Alle Informationen rund um den CareDate und die

Möglichkeit der Onlineanmeldung finden Sie auch unter

www.caredate.de

Stand: 01.09.2011 – Änderungen vorbehalten

14


Anmeldeformular

per Fax 0511 8550-2411

oder auf www.caredate.de

Inklusive

Tagessuppe

Tagestickets für den Besuch des Vortragsprogramms

bis 06.02.2012 ab 07.02.2012

Ein-Tages-Ticket | Mi, 14.03.2012 109,00 E 129,00 E

Ein-Tages-Ticket | Do, 15.03.2012 109,00 E 129,00 E

Gruppen-Tages-Ticket1 | 14. o. 15.03.2012 99,00 E 109,00 E

Zwei-Tages-Ticket | 14.+15.03.2012 179,00 E 199,00 E

Gruppen-2-Tages-Ticket1 | 14.+15.03.2012 159,00 E 179,00 E

Ticket ermäßigt² | 14.+15.03.2012 79,00 E 99,00 E

Workshops (nur buchbar mit Tages- bzw. Gruppenticket)

Demenz

WSD 1 | 14.03.2012 9:30 – 12:15 Uhr 30,00 E

WSD 2 | 14.03.2012 13:45 – 16:30 Uhr 30,00 E

WSD 3 | 15.03.2012 9:00 – 11:45 Uhr 30,00 E

WSD 4 | 15.03.2012 13:15 – 16:00 Uhr 30,00 E

Palliativpflege

WSP 1 | 14.03.2012 9:30 – 12:15 Uhr 30,00 E

WSP 2 | 14.03.2012 13:45 – 16:30 Uhr 30,00 E

WSP 3 | 15.03.2012 9:00 – 11:45 Uhr 30,00 E

WSP 4 | 15.03.2012 13:15 – 16:00 Uhr 30,00 E

Management + Praxis

WSM 1 | 14.03.2012 9:30 – 12:15 Uhr 30,00 E

WSM 2 | 14.03.2012 13:45 – 16:30 Uhr 30,00 E

WSM 3 | 15.03.2012 9:00 – 11:45 Uhr 30,00 E

WSM 4 | 15.03.2012 13:15 – 16:00 Uhr 30,00 E

Rahmenprogramm

Mittwoch, 14.03.2012

Intermezzo im „Großen Saal“ | 18:00 – 20:00 Uhr 5,00 E

Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

Die Anmeldung muss schriftlich bis zum 22. Februar 2012 erfolgen.

Vor-Ort-Anmeldungen sind nur nach Verfügbarkeit möglich.

1 Gilt ab 5 Teilnehmern. Bitte Teilnehmerliste mit Teilnahme-Datum

und ggf. Workshop-Buchung einreichen.

² Ermäßigte Teilnahmegebühren erhalten Student/-innen und Teilnehmer

in Elternzeit. Sollten Sie Anspruch auf ein ermäßigtes Ticket

(dieses gilt für beide Kongresstage) haben, senden Sie uns bitte einen

entsprechenden Nachweis zusammen mit Ihrer Anmeldung.

Rechnungsadresse

..................................................................................................................

..................................................................................................................

..................................................................................................................

..................................................................................................................

Name des Teilnehmers

Telefon

E-Mail

Datum, Unterschrift

Bei Buchung eines Gruppen-Tickets fügen Sie eine Teilnehmerliste bei.

Hiermit melde ich mich verbindlich zum CareDate 2012 an

und ich akzeptiere die AGBs (siehe Umschlagseite oder unter

www.caredate.de).

Ich möchte regelmäßig den Newsletter von www.caredate.de an

die oben aufgeführte E-Mail-Adresse erhalten. Die Abmeldung

ist jederzeit möglich.

CareDate exklusiv

Ich möchte mit einem CareDate-Referenten gerne zu folgendem

Thema/Frage ein persönliches Gespräch führen:

Wunschreferent:

..................................................................................................................


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bitte nutzen Sie das

Onlineformular (www.caredate.de) oder senden das ausgefüllte

Anmeldeformular fristgerecht an:

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Veranstaltungsmanagement

Hans-Böckler-Allee 7, 30173 Hannover

oder per Fax an 0511 8550-2411

Die Teilnehmerzahlen für alle Veranstaltungen sind begrenzt.

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung

und Rechnung mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen zu.

Stornierung

Bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornierung der

Anmeldung und die Rückerstattung der Teilnahmegebühr unter

Abzug von 25 % Bearbeitungsgebühr, höchstens jedoch 50,00 E,

möglich. Stornierungen sind schriftlich einzureichen. Bei späteren

Stornierungen oder Nichtteilnahme kann keine Gutschrift

erfolgen.

Programmänderung

Der Veranstalter behält sich Änderungen im Kongressprogramm

vor. Bei Programmänderungen und Austausch von Referenten

werden die Teilnahmegebühren weder erstattet noch reduziert.

Fortbildungs- und Kongressunterlagen

Im Kongressbüro erhalten Sie gegen Vorlage Ihrer Anmelde-

bestätigung Ihre persönlichen Fortbildungsunterlagen. Das

Namensschild dient als Zugangsberechtigung. Es ist während

der gesamten Veranstaltung gut sichtbar zu tragen und auf

Verlangen vorzuzeigen.

Bild- und Tonaufnahmen

Während den Veranstaltungen sind Bild- und Tonaufnahmen

durch die Teilnehmer nicht gestattet. Der Veranstalter ist berechtigt

Fotografien, Zeichnungen und Filmaufnahmen vom

Kongressgeschehen, den Teilnehmern, den Vorträgen und den

Seminaren anfertigen zu lassen. Diese werden für Werbung,

Internet- und Presseveröffentlichungen verwendet.

Impressum

fachbuch-schaper.de · M. & H. Schaper GmbH

Bischofsholer Damm 24 · 30173 Hannover

Telefon 05181 8004-54 · Fax 05181 8004-90

bestellung@fachbuch-schaper.de · www.fachbuch-schaper.de

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Veranstaltungsmanagement

Hans-Böckler-Allee 7, 30173 Hannover

Telefon: 0511 8550-2413, Telefax: 0511 8550-2411

E-Mail: kontakt@caredate.de

www.caredate.de

FBS Anzeige Pflege_102x210mm.indd 1 07.09.2011 14:38:31 Uhr

Ihre Vorteile auf einen Blick:

� Über 8.000 Bücher zum Thema Pflege.

� Versandkostenfreie, schnelle Lieferung.

� Sicheres Bestellen rund um die Uhr (SSL-Verschlüsselung).

� Versand gegen Rechnung für registrierte Kunden.

� Kostenloser Suchauftrag für spezielle Literaturwünsche.

haper GmbH

annover

1 8004-90

hbuch-schaper.de

Fachwissen

einfach bestellen!

fachbuch-schaper.de · · M. M. &&H. H. Schaper Schaper fachbuch-schaper.de GmbH GmbH · M. & H. Sc

fachbuch-schaper.de

fachbuch-schaper.de

fachbuch-schaper.de ·

M.

M.

· M. &

H.

H.

& H. Schaper

Schaper

Schaper fachbuch-schaper.de GmbH

GmbH

Bischofsholer Bischofsholer Damm Damm24 24 · 30173 · 30173 GmbH

Hannover Hannover

· M. & H. S

Bischofsholer Damm 24 · 30173 Hannover Bischofsholer Damm 24 · 30173 H

Telefon Telefon Bischofsholer 05181 051818004-54 8004-54 Damm Damm ·

24

Fax · Fax 24 · 30173

05181 · 05181 30173 Hannover

8004-90 8004-90 Hannover Telefon

Bischofsholer

05181 8004-54

Damm

·

24

Fax

· 30173

Telefon 05181 8004-54 · Fax 05181 8004-90

05181

bestellung@fachbuch-schaper.de bestellung@fachbuch-schaper.de Telefon Telefon 05181 05181 8004-54 8004-54 · Fax

www.fachbuch-schaper.de

· · www.fachbuch-schaper.de

Fax 05181 05181 bestellung@fachbuch-schaper.de

8004-90 8004-90 Telefon 05181 8004-54 ·

Pflege

·

Fax

www.fach

0518

bestellung@fachbuch-schaper.de · www.fachbuch-schaper.de

bestellung@fachbuch-schaper.de · www.fachbuch-schaper.de

· www.fachbuch-schaper.de

bestellung@fachbuch-schaper.de · www.fa

Ihre Vorteile auf einen Blick: Ihre Vorteile auf einen Blick:

Ihre

Ihre

Ihre Vorteile

Vorteile

Vorteile auf

auf

auf einen

einen

einen Blick:

Blick:

Blick: Ihre Vorteile auf einen Blick:

� Über 8.000 Bücher zum Thema Pflege. � Über 8.000 Bücher zum Thema Pflege

.


�� � Über 8.000 Bücher zum Thema Pflege.

Versandkostenfreie, �Über Über

Über 8.000

8.000

8.000 Bücher

Bücher

Bücher zum

zum

schnelle

zumThema Thema

Thema Pflege.

Pflege.

Lieferung.

Pflege. �

� Über 8.000 Bücher zum Thema Pfleg

Versandkostenfreie, schnelle Lieferung

g.


�� � Versandkostenfreie, schnelle Lieferung.

Sicheres �Versandkostenfreie, Versandkostenfreie,

Versandkostenfreie, schnelle

schnelle

Bestellen rund

schnelle Lieferung.

Lieferung.

um die Uhr

Lieferung. �

� Versandkostenfreie, schnelle Lieferun

(SSL-Verschlüsselung).

Sicheres Bestellen rund um die Uhr (S

FBS SL-Verschlüsselung).

Anzeige Pflege LangDIN 09.08.2011 18:54 Seite 1


�� � Sicheres Bestellen rund um die Uhr (SSL-Verschlüsselung).

Versand �Sicheres Sicheres

Sicheres Bestellen

Bestellen

gegen

Bestellen rund

rund

Rechnung

rund um

um

für

umdie die

registrierte

die Uhr

Uhr

Uhr �

�(SSL-Verschlüsselung). (SSL-Verschlüsselung).

Sicheres

Versand

(SSL-Verschlüsselung).

Bestellen rund um die Uhr (S

Kunden. gegen Rechnung für registrier

rte Kunden.


�� � Versand gegen Rechnung für registrierte Kunden.

Kostenloser �Versand Versand

Versand gegen

gegen

Suchauftrag

gegen Rechnung

Rechnung

Rechnung für

für

für spezielle

für registrierte

registrierte

registrierte �

� Versand Kunden.

Kunden.

Literaturwünsche.

Kostenloser

Kunden. gegen Rechnung für registrie

Suchauftrag für spezielle L

Literaturwünsche. �� � Kostenloser Suchauftrag für spezielle Literaturwünsche.

�Kostenloser Kostenloser

Kostenloser Suchauftrag

Suchauftrag

Suchauftrag für

für

für spezielle

spezielle

spezielle � Literaturwünsche.

Literaturwünsche.

Kostenloser Literaturwünsche. Suchauftrag für spezielle

Fachwissen

Fachwissen Fachwissen

einfach bestellen! einfach bestellen!

Pflege

einfach

einfach Pflege bestellen!

Pflege

bestellen! einfach bestellen!

Pflege

Pflege

Pflege

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine