Woche 25 - Vorderland

vorderland.com

Woche 25 - Vorderland

Fraxern

Göfis

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 25, Freitag, 22. Juni 2007

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

Weiler

www.rankweil.at, Euro 0,40

Zwischenwasser

7. Fest der Kulturen – Sonntag, 24. Juni 2007, Marktplatz Rankweil

Eintritt frei

Afrika

Bosnien

Italien

Kroatien

Lateinamerika

Polen

Serbien

Slowenien

Türkei

Vorarlberg

7. Fest

der

Kulturen

GemeindeBlatt

Sonntag

24. Juni 07

11 - 18 Uhr


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

22.06. Freitag

Schlagzeug -

Klassenabend

18.30 Uhr Vereinshaus

Rankweil, Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

Experience

20.00 Uhr Altes Kino Rankweil

Rock

VA: Altes Kino Rankweil

23.06. Samstag

Kräuterwanderung

13.30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz

Gastra

Jahrgang 1954

VA: Jahrgang 1954

Irmtraud Plank

17.00 Uhr Schlosserhus

Ausstellung „FARBSPIELE“

VA: VHS-Rankweil

Rock-Pop-Nacht

20.00 Uhr Vereinshaus

Rankweil

Bands der Musikschule

Rankweil spielen für Sie

VA: Musikschule Rankweil

The 60ies

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Die Kantorei singt und swingt

VA: Kantorei Rankweil

24.06. Sonntag

7. Fest der Kulturen

11.00 Uhr Marktplatz Rankweil

VA: Marktgemeinde Rankweil

25.06. Montag

Violine - Klassenabend

18.00 Uhr Vereinshaus

Rankweil, Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

26.06. Dienstag

Hauptschule Rankweil

Wir laufen für Albanien

8.00 Uhr

Laufveranstaltung für einen

guten Zweck zu Gunsten von

»Schüler helfen Schülern«

VA: Hauptschule Rankweil

26.06. Dienstag

Violoncello -

Klassenabend

18.30 Uhr Vereinshaus

Rankweil, Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

27.06. Mittwoch

Gemeinschaftskonzert -

Juniorband der

MS Rankweil und

Jugendkapelle Rankweil

18.00 Uhr Bürgermusikheim

Rankweil

VA: Musikschule Rankweil

28.06. Donnerstag

Klavier und Violine -

Klassenabend

17.30 Uhr Vereinshaus

Rankweil, Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

Klavier - Klassenabend

18.30 Uhr Vereinshaus

Rankweil, Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

Schultheaterabend der

Hauptschule Rankweil Ost

20.00 Vinomnasaal Rankweil

Die 4a Klasse präsentiert das

Theaterprojekt: "Blauer Kater

im Schneesturm"

VA: Hauptschule Rankweil Ost

Wochenmarkt

am Marktplatz

jeden Mittwoch

8.00 - 12.00 Uhr

Rankweil TV

Samstag, 23. und

Sonntag, 24. Juni 2007:

»Sänger – Familien-

Frühschoppen«

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Wochentipps

Rankweils Kulturen

stellen sich vor

24.06. Sonntag

7. Fest der Kulturen

11.00 Uhr Marktplatz Rankweil

Bereits zum siebten Mal präsentieren

einige von Rankweils Kulturen sich

am Marktplatz beim buntesten Fest

des Jahres. 30 Nationen haben ihre

Heimat in Rankweil gefunden,

11 Gruppen aus 10 verschiedenen

Ländern werden beim Fest der Kulturen

auftreten.

Kultur und Brauchtum ergänzt durch

kulinarische Leckerbissen – Der ideale

Auftakt für den Sommer.

VA: Marktgemeinde Rankweil

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter


Sie haben es sicherlich gelesen – die Weltgymnaestrada in

Vorarlberg steht vor der Tür – Menschen aus 50 Nationen

sind zu Gast in Vorarlberg. Rankweil wird einer der ganz großen

Austragungsorte sein – viel Spannendes und Interessantes

wird Sie am Marktplatz erwarten.

Eigentlich aber sind viele Nationen das ganze Jahr über bei

uns zu Hause – Menschen aus insgesamt 30 Ländern wohnen

bei uns, haben hier Heimat gefunden. Manche sind erst

sehr kurz da, bei manchen sind schon die Großeltern zu uns

gekommen, als wir Arbeitskräfte riefen. Heute sind sie ebenfalls

heimisch. Rankweil ist also ein Ort, an dem sich viele

Nationen, viele Kulturen gefunden haben. Dies war Beweggrund

bereits vor 7 Jahren, ein »Fest der Kulturen« zu veranstalten

– sich gegenseitig besser kennen lernen, mehr voneinander

zu erfahren, Einblicke zu bekommen.

Auch wenn man eine neue Heimat hat, macht es sehr viel

Sinn, sich seiner eigenen Wurzeln zu besinnen und diese

auch zu leben. Eigene Kultur zu bewahren ist daher ein Stück

weit Aufgabe auch zum eigenen Selbstverständnis. Dies aber

schafft eine interessante Vielfalt, die wir beim Fest der Kulturen

zeigen wollen. Gemeinsam wird dieses Fest vorbereitet,

gemeinsam wird es gelebt und gefeiert – sei dies in der Darstellung

der eigenen Kultur durch Tanz und Gesang, sei dies

durch Präsentation der Speisen, Gerichte und Getränke der

früheren Heimat.

30 Nationen aus insgesamt 3 Kontinenten sind in Rankweil –

insgesamt 11 Gruppen aus 10 verschiedenen Ländern werden

auftreten. Der Marktplatz wird wiederum Treffpunkt mitten

im Ort sein – unterschiedlichste Kulturkreise begegnen einander

in der nunmehrigen neuen Heimat.

Das »Fest der Kulturen« soll aber nicht nur ein Begegnungsfest

der Kulturen, für die die zu uns kamen untereinander

sein, nein wir alle sind eingebunden, auch mit unserer eigenen

Kultur.

Das, was uns bei Urlaubsreisen oft fasziniert, können wir

nun mitten in Rankweil erleben. Kultur und Brauchtum ergänzt

durch kulinarische Leckerbissen – wo sonst können Sie

eine so weite Reise durch viele Länder in so kurzer Zeit absolvieren?

Kommen daher auch Sie am Sonntag, 24. Juni 2007

ab 11.00 Uhr zum Marktplatz – das 7. »Fest der Kulturen«

erwartet Sie.

Hans Kohler, Bürgermeister

Information 1 Rankweil


Information 2 Region

Spruch der Woche

Richtig sieht man nur mit dem Herzen,

das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Mondkalender

Nr. 25 · 22. Juni 2007 · 26. Woche 2007

24. So Johannes d. T., Iwan, Reingard d

25. Mo Wilhelm, Dorothea, Emil, Eleonore f

26. Di David, Vigil, Anthelm, Jeremias f

27. Mi Hemma, Cyrill, Harald, Ladislaus g

28. Do Irenäus, Eckhart, Diethild, Haimo g

29. Fr Peter u. Paul, Judith, Salome, Beate g v

30. Sa Otto v. B., Ehrentraud, Hll. Erzmärtyrer h

Mond geht unter sich vom 15. bis 28. Juni

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522/405-204, Fax: 05522/405-601

E-mail: gemeindeblatt@rankweil.at

Titelbild: Marktgemeinde Rankweil

Hersteller: Thurnher Druckerei Ges.m.b.H., Rankweil

Inseraten-Annahmeschluss: jeweils Dienstag, 12.00 Uhr

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Druck- und Satzfehler vorbehalten

Sonntagsdienst

Ärztlicher Sonntagsdienst

Samstag, 23. Juni 2007:

Dr. Werner Lenhart, Rankweil, Tel. 05522/45022

Sonntag, 24. Juni 2007:

Dr. Michael Frick, Rankweil, Tel. 05522/43900

Dienstzeiten: jeweils von 7.00 Uhr bis 7.00 Uhr früh

des folgenden Tages.

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni:

Dr. Reinhard Knoflach, Montfortstraße 9, Götzis

Ordinationszeiten jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr.

Apotheken-Bereitschaftsdienst

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis und

Montfortapotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken-Wochenenddienst

am 23./24. Juni 2007

Vorderland-Apotheke, Sulz

Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni,

jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Vorderland, Tel. 05522/45187

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.


Region Vorderland

Starker Tourismus

im Garten Vorarlbergs

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verkehrsvereins

Rankweil fand eine Grundsatzdiskussion zum

Thema »Position der Vorderländer Gemeinden im Zusammenspiel

mit der Destination« statt.

Nach der eigentlichen Jahreshauptversammlung im Gasthof

Mohren lud der Tourismus- und Verkehrsverein Rankweil

interessierte Touristiker und Bürgermeister aus dem

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Rankweils Projekt j.o.b.2007 als erfolgreiches

Musterprojekt für andere

Gemeinden vorgestellt

Bei einer Informationsveranstaltung des BIFO und des Gemeindeverbandes

zur besseren Vermittlung von arbeitssuchenden

Jugendlichen wurde das Projekt j.o.b.2007 von

Rankweil durch dessen Initiator Ernst Müller vorgestellt.

»j.o.b.« steht für »Jugend Offensiv Begleiten« und ist

Rankweils Beitrag zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit.

Das Hauptaugenmerk liegt in der präventiven Arbeit.

Durch Informationen und imagefördernde Maßnahmen

soll das Thema Lehre an die Jugend herangetragen werden.

Im Detail ruht das Projekt auf den drei Säulen:

• Information

• Image und

• individuelle Begleitung.

Die Besonderheit an diesem Projekt liegt im regionalen Bezug,

in der Kommunikation vor Ort. Gemeinsam mit dem

Vorderland zu einer Diskussionsrunde ein. Unter dem

Motto »Die Position der Vorderländer Gemeinden im Zusammenspiel

mit der Destination Bodensee-Vorarlberg«

standen Vertreter der Destination (Thomas Herburger als

Präsident sowie Harald Köhlmeier als Geschäftsführer) der

Obmann der Regio Vorderland, Bgm. Hans Kohler und der

Vizeobmann des Verkehrsvereins, Elmar Herburger zur

Diskussion bereit.

Die anwesenden Gäste diskutierten knapp zwei Stunden

über die veränderten Anforderungen der Orte und der Destination

in den vergangenen Jahren. Obmann Martin Salzmann

brachte es abschließend auf den Punkt: »In den Orten

fehlen mehr und mehr die Personen, die eine touristische

Entwicklung in Gang setzen können und den Destinationen

fehlt das regionale Wissen, um touristische Kleinode

zu bergen. Hier entsteht ein Vakuum, das es zu füllen

gilt.

Als Ergebnis des Abends und als mögliche Lösung wird eine

Vorderländer Kooperation angestrebt. Im Herbst dieses

Jahres werden Vertreter des Tourismus zu einem ersten

Workshop eingeladen, um über die touristische Zukunft

des Garten Vorarlbergs zu diskutieren.

Initiator des Projektes, Ernst Müller werden so Kontakte zur

Wirtschaft geknüpft und Überzeugungsarbeit geleistet.

Ernst Müller steht im Bereich der individuellen Begleitung

als Gemeindebauftragter arbeitssuchenden Jugendlichen

zur Verfügung.

Derzeit plant das BIFO eine verbesserte Koordination der

unterschiedlichen Beratungsstellen im Land. Auf Gemeindeebene

soll dabei eine ganzjährige Anlaufstelle für ar-

Information Region 3 Rankweil


Information 4 Rankweil

beitssuchende Jugendliche zur Unterstüztung bei der Stellensuche,

Berufsinformation und Berufsvorbereitung geschaffen

werden. In Form eines persönlichen Gemeindebeauftragten

soll Jugendlichen in enger Zusammenarbeit mit

Schulen, dem AMS und anderen Unterstüztungseinrichtungen

bei der Arbeitssuche geholfen werden. Das Modell

Rankweil stand bei diesen Überlegungen Pate. Bei einer ersten

Informationsveranstaltung wurde interessierten Gemeinden

nun dieses Modell durch Ernst Müller vorgestellt.

Alle Infos zum Projekt und die Lehrstellenbörse auf

www.rankweil.at/job2007

Grüne Meilen der

Bresner Kindergärtler

Der Kindergarten Brederis hat bei der Grünen Meilensammlung

2006/2007 hinter dem Kindergarten Röthis den

2. Preis gewonnen. Die 60 Kinder aus den 3 Gruppen haben

mit ihren Leiterinnen während 15 Tagen 1428 grüne Meilen

gesammelt. 1 Meile steht für ein Schul- oder Kindergartenweg,

der umweltfreundlich zu Fuß, mit dem Rad oder mit

dem Bus zurückgelegt wurde.

Die Kindergärtler durften als Preis einen Busgutschein, je

eine Schildkappe und eine Urkunde in Empfang nehmen.

Im ganzen Vorderland sammelten 1068 Kinder von Volksschulen

und Kindergärten 31 573 grüne Meilen. Diese Aktion

ist nicht nur für die Umwelt gut, sondern sie fördert

auch die körperliche Bewegung der Kinder an der frischen

Luft und die soziale Entwicklung. Durch Bewegungssicherheit

und Selbstvertrauen lernen Kinder ihren Schulweg zu

meistern.

In Rankweil haben neben dem KG Brederis die VS Montfort,

die VS Markt, die VS Brederis und der KG Markt an der Grünen

Meilenkampagne teilgenommen.

Für das Organisationsteam Grüne Meilen

Daniela Burgstaller und Christoph Metzler

Erste Hilfe kann leben retten -

auch deines...

Kürzlich haben 10 MitarbeiterInnen der Gemeindeverwaltung

sowie der Ortspolizei einen Erste Hilfe Auffrischungskurs

absolviert. Schwerpunkt dieses Kurses war das Thema

Bewusstlosigkeit sowie die Wiederbelebung unter Anwendung

des Laiendefibrillators.

Laiendefibrillatoren sind Geräte, mit welchen Ersthelfer die

Möglichkeit haben, nach einer »Herzattacke« die Überlebenschance

des Patienten um bis zu 50% zu erhöhen.

Durch Sprachansage ist die Anwendung auch für Laien

möglich.

An folgenden Standorten befinden sich im nahen Umfeld

Laiendefibrillatoren:

Rathaus Rankweil

Vinomnasaal Rankweil

Schwimmbad Vorderland

Feuerwehrhaus Rankweil

Rotkreuz Abteilung Rankweil

Firma Hirschmann

Firma Kunert

Firma Mahle-König

Raiffeisenbank Rankweil

Feuerwehr Rankweil

3 Kameraden auf Weiterbildung beim

Heissausbildungszentrum FEUREX

Am 02.06.2007 nahmen unsere 3 Kameraden Dietmar Mathis,

Wolfgang Stöcklmair und Markus Mayr an einer Realbrandausbildung

in Oberhausen, Nähe Ingolstadt, teil.


Bei dieser Ausbildung ging es vor allem um die neuen Techniken

und Taktiken im Branddienst. Von der effizienten

Strahlrohrführung im Einsatz, über Tipps und Tricks im Bezug

auf Einsatzbekleidung bis hin zur effektiven Löschtaktik

wurden uns von den Instruktoren von FEUREX wertvolles

Wissen und neueste Erkenntnisse detailliert in Theorie

und Praxis vermittelt.

Das neu erlernte Wissen wird nun in unserem Ausbildungssystem,

das wir ständig weiterentwickeln, an unsere

Kameraden anlässlich eines Schulungsabends und in Form

von praktischen Übungen weitergegeben werden.

In der heutigen Zeit, in welcher sich die Technik ständig

weiterentwickelt, ist es von großer Bedeutung, sich regelmäßig

aus- und weiterzubilden. Vielen Dank daher auch

an unsere Kameraden für ihre Bereitschaft, an dieser Ausbildung

teilzunehmen.

Kindergarten Bifang

Vatertagsfeier an der Frutz

Heuer haben wir die Papas eingeladen, mit uns zusammen

an die Frutz zu gehen!

Nach einem kurzen Spaziergang vom Kindergarten zur

Frutz, bekamen die Väter schon mal die erste Aufgabe - in

zwei Gruppen eingeteilt ging es los!

Bei einer Wald-Ralley mussten die Gruppen immer wieder

verschiedene Dinge, wie z.B. das größte und kleinste Blatt,

einen Tannenzweig, eine Blume..., besorgen und das natürlich

auf Zeit! Zum Schluss wurde dann noch Feuerholz zum

Grillen gesammelt. Anschließend gingen wir dann hinunter

zum Wasserfall, wo noch ein paar Aufgaben auf die

Daddys warteten. Zum Beispiel einen Papa, der auf dem

Boden lag, vollständig mit Steinen umranden und Steine

suchen, auf denen ein Muster war, das aussah wie eine

Zahl oder ein Buchstabe.

Als Abschluss bekamen die fleißigen Papas dann ihr Vatertagsgeschenk

überreicht - eine Chef-Koch-Schürze, die die

meisten gleich anprobierten. Jetzt kamen wir zum gemütlichen

Teil: ein paar wagten sich zusammen mit den Kindern

in die »eisigen Fluten« der Frutz, die andern versuchten

sich als Feuermeister und wieder andere machten es

sich auf den Steinen gemütlich.

Beim gemeinsamen Grillen konnten sich die Väter dann

untereinander ein bisschen besser kennen lernen.

Wir hatten ein wirklich feines und gemütliches Vatertagsfest

und wir hoffen, dass die Kochschürze zu Hause auch

wirklich oft zum Einsatz kommt!

Kindergarten Oberdorf

»Von Erdbeeren über Johannisbeeren

bis Himbeeren«

Der Kindergarten Oberdorf durfte die Gärtnerei Geringer

besichtigen

Gespannt, was auf sie zukommen würde, warteten unsere

Wiesenzwerge und Waldwichtel auf Herrn Geringer, der

sich netterweise die Zeit nahm, sie persönlich durch sein

florales Anwesen zu führen. Natürlich wurde dann über die

Aufgaben eines Gärtners geredet. Von der Pflanzenpflege

bis hin zur Swimmingpoolanlagengestaltung war und ist

alles dabei. Weiters konnten unsere Kindergärtler ihr Wissen

unter Beweis stellen, als das Thema saisonales Erntegut

zur Sprache kam. Von Radieschen, Salat, Zucchini über

Erdbeeren, Heidelbeeren bis hin zu Trauben und Marillen

war alles dabei. Schlau, schlau, waren sie, unsere Kindergartenkinder

und ließen sich nicht beirren, bis sie den in

der Gärtnereianlage bestehenden Spielplatz sahen mit

Rennbahn, Kletterwand und Schwebebalken. Da führte an

einer kräftigenden Rucksackjause und einer ausgedehnten

Spielrunde vor dem nach Hauseweg nichts mehr vorbei.

Ein herzliches Dankeschön von Groß und Klein aus dem

Kindergarten Oberdorf an Herrn Geringer, dass wir seine

Gärtnerei besuchen durften!

Information 5 Rankweil


Information 6 Rankweil

Volksschule Rankweil-Montfort

Einkaufen einmal anders

Das Thema »Indianer« ist sehr dankbar. Da lässt sichs basteln,

singen, malen und spielen. So viele romantische und

spannende Geschichten gibt es dazu. Die Vorschule ist

außerdem noch einkaufen gegangen. In einen besonderen

Laden, in den Weltladen. Dort kann man viele Dinge finden,

die in den Büchern abgebildet und beschrieben sind.

Zum Beispiel eine besondere Trommel, einen Traumfänger,

ein kleines Lama mit ganz weichem Fell, Freundschaftsbändchen

in bunten Farben, das Getreide der Indianer –

Amarand – und für die Großen Kaffee. Natürlich gibt es

dort auch Schokolade aus den Kakaobohnen und der fein

schmelzenden Kakaobutter aus Lateinamerika. Im Weltladen

darf alles genau angeschaut und sogar ausprobiert

werden. Man kann sich gemütlich niedersetzen und über

die Produkte und ihre Erzeuger sprechen, Fragen stellen

und lernt noch etwas über die Indianer dazu. Vielleicht ist

so ein Besuch eine Anregung, öfters einmal so bewusst einkaufen

zu gehen.

Elternverein an der VS Brederis

Spielefest

Am letzten Freitag veranstaltete die Volksschule Brederis

das alljährliche Spielefest. Die Lehrer dachten sich für die

Stationen tolle Aufgaben aus, wie z.B. Handtuchball, Zielwurf

durch Reifen oder Fallschirm.

Die Kinder hatten 17 Stationen zu durchlaufen. Sie waren

mit Begeisterung beim Punktesammeln dabei. Als Belohnung

gab es Saft und Joghurt.

Der Elternverein sorgte für das leibliche Wohl nach soviel

Bewegung.

Eltern, Lehrer und Kinder ließen das Fest gemültich ausklingen.

Gewa Bau SK Brederis

3:0 Auswärtssieg der 1. Mannschaft

und Meistertitel der U15 Mannschaft

Mit einen klaren 3:0 Auswärtssieg gegen Hella DSV Dornbirn

verabschiedete sich Trainer Ralf Kirasitsch von seinem

Kurzzeitengagement beim Gewa-Bau SK-Brederis. Er wird

seine Trainertätigkeiten beim SC Gaschurn weiterführen

und unseren Verein wieder verlassen. Der Vorstand und die

Spieler möchten sich trotzdem dafür bedanken, dass er so

kurzfristig die Trainertätigkeiten nach dem Abgang von

Martin Schneider übernommen hat. Einen besonderen Erfolg

feierte die U15-Mannschaft unter Cheftrainer Hans

»Pupi« Pupacher und Co-Trainer Robert Lins. Mit einem klaren

5:0 Heimsieg gegen den SV Frastanz konnte der Meistertitel

in der Gruppe UPO B erreicht werden. Herzliche

Gratulation an die gesamte Mannschaft und dem Trainerteam.

Die erfolgreiche U15-Mannschaft mitTrainer Hans Pupacher (2. stehend v.l)

und Co-Trainer Robert Lins (stehend ganz rechts)

Ergebnisse der Spiele am Wochenende:

Hella DSV Dornbirn I : SK Brederis I 0:3

4. Endrang Landesliga

SK Brederis Future Team : SC Göfis Future Team 5:0

7. Endrang Future League Gruppe FL 2

SK Brederis U15 : SV Satteins U15 6:0

SK Brederis U15 : SV Frastanz U15 5:0

Meister in der Gruppe U15 UPO B

SK Brederis U13 : VFB Hohenems U13 0:7

4. Endrang in der Gruppe U13 G4


Viktoria Bregenz U11 : SK Brederis U11 3:3

4. Endrang in der Gruppe OPO A

SK Brederis U10 : FC Sulz U10 3:3

6. Endrang in der Gruppe U10 G2

Am Wochenende ist die Frühjahrssaison 2007 bei allen

Mannschaften zu Ende gegangen. Der Gewa-Bau SK Brederis

möchte sich bei allen Freunden, Gönnern und Fans

für die tolle Unterstützung recht herzlich bedanken. Ebenso

bei allen Sponsoren die uns finanziell oder in sonst einer

Art unterstützt haben. Selbstverständlich auch bei den

Eltern, die uns ihre Kinder anvertrauen. Am Samstag, den

30. Juni findet ab 17.00 Uhr ein Saisonabschlussfest statt,

zudem wir gerne alle einladen.

Volksbank Turnerschaft Rankweil

Österreichische Staatsmeisterschaften im

Trampolinspringen - Wendenburg gelang

Platz 5

Am vergangenen Wochenende starteten 5 Springer der TS

Rankweil in Wien. Nach einer anstrengenden Nachtfahrt

mit dem Zug und Verspätung waren die Ausgangsbedingungen

nicht gerade gut. Auch sind die Trainingsmöglichkeiten

bei uns nicht so gut, haben wir zwar ein international

genormtes Riesentrampolin, jedoch ist keine Turnhalle

hoch genug gebaut. Nur bei Schönwetter können die

Springer ins Freie ausweichen und alle Sprünge absolvieren.

In Vorarlberg selbst fehlt außerdem die Vergleichsmöglichkeit,

da die TS Rankweil die einzige Trampolingruppe im

Bereich Vorarlberg/Tirol hat. Dennoch konnte sich Daniel

Wendenburg mit einer solide gesprungenen Pflichtübung

und einer beachtlichen Kürleistung für das Finale qualifizieren,

bei dem es dann zum sensationellen 5. Platz in der

Meisterklasse, die fast ausschließlich mit international erfahrenen

Springern besetzt gereicht hat. Auch unsere

Springer in der Jugendklasse konnten mit ihren Leistungen

zufrieden sein: 5. Ambros Marte, 6. Maximilian Häusle und

7. Florian Riedmann. Als Kampfrichter war Jürgen Zimmermann

mit von der Partie!

Die Vereinsleitung gratuliert recht herzlich!

BA-CA Eissportverein Rankweil

ASKÖ LM und Feldkircher Stundenlauf

Unsere Kampfmannschaft, PROMMER Jan, TIEBER Sepp,

THONHAUSER Fredi und OBMANN Robert erreichte bei den

ASKÖ LM in Nenzing den hervorragenden 2. Platz. Wir gratulieren

recht herzlich. Unsere Nordic Walking Gruppe

nahm mit mehr als 20 Mitgliedern am Feldkircher Stundenlauf

teil. Der Jüngste unserer Gruppe war 5 der Älteste

76 Jahre alt. Mit den von unserer Gruppe erlaufenen Runden

konnten sie einen tollen Beitrag zum Gesamtergebnis

leisten. Mehr Infos unter www.ev-rankweil.at

Hundesportverein Rankweil

10. Juni 2007 VHV- Kursabschluss-

Turnier in Dornbirn

Am Sonntag 10. Juni fand im Rahmen des 50- jährigen Bestehens

des Hundesportvereines Dornbirn das diesjährige

VHV- Kursabschlussturnier statt.

Die Feierlichkeiten, welche schon am Samstag begonnen

hatten, hatten bereits zahlreiche Sportler, Interessierte und

Schaulustige angezogen, da besonders interessante Darbietungen

geboten wurden.

Vorführung der Bergrettung Vorarlbergs mit Hundestaffel

durch Stefan Ebner; Vorführungen Begleithunde, - Agility, -

Breitensport und -Schutzarbeit.

Das Turnier kam am Sonntag in den Prüfungsstufen BgH-A

und BgH- 1 zur Austragung.

Am Start waren zahlreiche Teams aus ganz Vorarlberg.

Auch aus unserem Verein waren 4 Teams in BGH- 1 angetreten,

wobei Jesenko Andrea mit Dusty den ausgezeichneten

2. Rang erreichte.

Da die Organisation - ebenso wie das Wetter - keine Wünsche

übrig ließ, konnten sowohl die Beteiligten als auch

Information 7 Rankweil


Information | Amtlich 8 Rankweil

die vielen Sympathisanten ein angenehmes Wochenende

verbringen.

ERGEBNISSE: Rang/ Punkte/Bewertung

BgH- 1:

2 / 96 /vorzüglich- Jesenko Andrea mit Dusty;

10 / 80 / gut- Duelli Christine mit Jacko ;

15 / 78 / befr. - Vogt Belinda mit Jesco;

18 / 70 / befr. - Ackerl Marianne mit Julie;

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg!

FESP-Wanderer Rankweil

FESP-Wanderwoche BUNDE/Ostfriesland

Ausgangspunkt der ersten Wanderwoche in diesem Jahr

war BUNDE in Ostfriesland. Das Wort »Moin« ist Plattdeutsch

– damit wünschen die Ostfriesen einander einen

guten Tag und ist allerorten häufig zu hören. Direkt an der

deutsch-niederländischen Grenze liegt die Gemeinde zu

großen Teilen unterhalb des Meeresspiegels. 1. Tag: Ortsbesichtigung.

Die Wanderung durch die attraktiven Einkaufsstraßen

Bundes führt unweigerlich an der mächtigen Ev.ref.

Kirche und an einer wunderschönen und sehr gut erhaltenen

Windmühle vorbei. 2. Tag: Die Wanderung führt

uns durch ländlichen Raum zum niederländischen Ort Nieuwe-Schans

(Neu-Schanz) mit Ortsbesichtigung. 3. Tag:

Heute stand eine Wanderung ins Dollartparadies zur Vogelbesichtigung

im Deichvorland auf unserem Programm.

Eine wunderbare Gegend der Ruhe und Besinnlichkeit –

der Dollart. 4. Tag: Zugfahrt nach Norddeich-Mole. Die

Strandwanderung beginnt in Norddeich-Bahnhof.

Die ganz besonderen Reize der weiten ostfriesischen Küstenlandschaft

erschließen sich dem Wanderer oft erst auf

den zweiten Blick, denn eines gibt es hier nicht – Berg und

Tal. Die einzige Erhöhung bildet das schützende Band der

Deiche (Damm) von 6 bis zu ca. 8 m Höhe. Davor liegen das

Wattenmeer und die Nordsee mit den Inseln. 5. Tag: Die

letzte Tour ging wieder in die Niederlande – eine große

Rundwanderung. Vorbei an Windmühlen und Wassermühlen,

die in vergangenen Zeiten das Hinterland entwässerten,

führt uns der Weg zur Nieuwe Statenzijl (Neuschanz-

Staatsgrenze) zurück nach Bunde. Wir danken unserem

Unterkunftsgeber im Gasthof »Zur Waage«, Herrn Karl-

Heinz Bäumer, für die guten Wandertipps und die sehr

gute Verköstigung. Für die nächste Wanderwoche im Juli in

Thale im Harzgebiet/Ostdeutschland sind noch Restplätze

frei! Vereins-Info: FESP-Wanderer, Holzplatz 3, 6830 Rankweil,

Tel. 05522/46729.

Amtliches Rankweil

Fund- und Verlustanzeiger

Gefunden: diverse Fahrräder, versch. Schlüssel, 1 opt. Brille

(Skribo), 1 dunkelrote Geldbörse ,1 Adressregister, Bargeld

lose (S.-Nachbauer-Str.), 1 optische Brille (Merowingerspielplatz),

1 Damenjacke beige (Vereinshaus-Blutspendeaktion)

Verloren: Garagentoröffner (Schwimmbad Sulz)

Bürgertelefon 405-888

Ihr direkter 24-Stunden-Draht zur Gemeinde unter dem

Motto »Das muss ich der Gemeinde sagen« für alle Anregungen,

Wünsche oder Beschwerden.

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Hans Kohler steht für eine Sprechstunde

am Dienstag, 26. Juni 2007 von 11.00 bis 12.00 Uhr zur

Verfügung.

Anmeldung im Sekretariat unter

Tel. 405-102, Elke Moosbrugger, erbeten.

13. öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung

Am Dienstag, den 26. Juni 2007, findet im Rathaus am

Marktplatz, Sitzungssaal, 1. OG, die 13. öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung mit nachfolgender Tagesordnung

statt.

Beginn der Fragestunde: 19.30 Uhr, Dauer max. 30 Minuten.

Nach Beendigung der Fragestunde bzw. nach Beantwortung

der letzten gestellten Frage beginnt die Gemeindevertretungssitzung.

Tagesordnung:

1. Berichte

2. Rechnungsabschluss Marktgemeinde Rankweil

- Prüfbericht Rechnungsabschluss 2006

- Rechnungsabschluss 2006

3. Marktgemeinde Rankweil ImmobilienverwaltungsGmbH,

Rechnungsabschluss 2006


4. Sozialzentrum Rankweil GmbH – Rechnungsabschluss

2006

5. Erlebnis Rankweil Gemeindemarketing GmbH –

Rechnungsabschluss 2006

6. Prüfbericht Umbau Rathaus

7. Nachtragsvoranschlag 2007

8. Anpassung Verordnung gem. § 37 Abs. 1 Raumplanungsgesetz

der Gemeindevertretung vom 13.3.2007 -

Begründung

9. Sanierungsarbeiten Kunstrasenplatz Gastra – Abtretung

des Beschlussrechtes gemäß § 50 (3) GG an den

Gemeindevorstand

10. Belagssanierungen 2007 – Vergabe der Baumeisterarbeiten

11. Genehmigung der Verhandlungsschrift über die

12. Sitzung der Gemeindevertretung vom 2.5.2007

12. Allfälliges

Verordnung

des Bürgermeisters der Marktgemeinde Rankweil

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i.V.m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr. 30/1995,

sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr. 40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aus Anlass des Sponsorenlaufes durch die Schüler der SHS

Rankweil West wird am 26. Juni 07 in der Zeit zwischen

08.00 Uhr und 10.00 Uhr (Ausweichtermin Freitag, 29.

Juni 07) die Südtirolerstraße und die Montfortstraße von

der Ringstraße bis zur Südtirolerstraße für jeden Verkehr

halbseitig gesperrt.

Während dieser Zeit wird die Verkehrsbehinderung durch

Einbahn und örtliche Umleitungen geregelt. Diese Verordnung

ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. a, Ziff. 2 StVO 1960 "Einfahrt Verboten"

und durch Hinweiszeichen nach § 53 Ziff. 16b StVO 1960

"Umleitung" kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1

StVO 1960 mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Hans Kohler, Bürgermeister

Kirchliche Nachrichten

Hochfest der Geburt des Hl. Johannes des Täufers

1. Lesung: Jes 49,1-6

2. Lesung: Apg 13,16.22-26

Evangelium: Lk 1,57-66.80

Rankweil

Basilika

_ Samstag, 23. Juni 2007: 19.00 Vorabendmesse

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 9.00 Messfeier, 11.00 Messfeier,

14.00 Tauffeier.

Das Sonderopfer wird als Peterspfennig für die Anliegen

des Papstes aufgehoben.

_ Werktags 7.00 Rosenkranzgebet, 7.30 Messfeier

_ Donnerstag 19.00 Rosenkranzgebet

St.-Josef-Kirche

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 7.30 Messfeier, 10.30 Messfeier,

19.00 Messfeier

Das Sonderopfer wird als Peterspfennig für die Anliegen

des Papstes aufgehoben.

_ Mittwoch und Freitag: 19.00 Messfeier (außer wenn Totenwache

ist)

St.-Peter-Kirche

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Patrozinium - Hochfest der Apostelfürsten

Peter und Paul: 8.00 Messfeier

Das Sonderopfer wird als Peterspfennig für die Anliegen

des Papstes aufgehoben. 19.30 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 27. Juni 2007: 9.00 Messfeier

_ Freitag, 29. Juni 2007 - Fest Hl. Petrus und Hl. Paulus:

9.00 Messfeier, 10.00 Dankgottesdienst der VS Markt, 1. u.

2. Klassen, 11.00 Dankgottesdienst der VS Markt, 3. u. 4.

Klassen

_ Werktags täglich (außer Samstag): 19.30 Rosenkranzgebet

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um 6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 9.30 Messfeier

_ Mittwoch, 27. Juni 2007: 18.00 Messfeier

Amtlich | Service 9 Rankweil


Service 10 Rankweil

Kapelle Herz Jesu Heim

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 10.00 Messfeier

_ Donnerstag, 28. Juni 2007: 10.00 Wortgottesdienst

Jeden ersten Freitag im Monat von 13.30 bis 17.30 Anbetung.

Brederis

St.-Eusebius-Kirche

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 10.15 Uhr Eucharistiefeier - Dankfeier

der Erstkommunikanten

Taufe: Halbeisen Livia; Eltern: Halbeisen Birgit und

Harald, Schweizerstraße

_ Freitag, 29. Juni 2007: 19.00 Uhr Bußfeier für die Firmlinge

aus Brederis und Meiningen

_ Samstag, 30. Juni 2007: 19.00 Uhr Feier der Firmung mit

Firmlingen aus Brederis und Meiningen mit Bischof Erwin

Kräutler, musik. mitgestaltet von den Chören »im-

Puls« und »insieme« sowie der Bürgermusik Rankweil

St.-Anna-Kirche

_ Samstag, 23. Juni 2007: 8.00 Uhr Hl. Messe

_ Dienstag, 26. Juni 2007: 8.00 Uhr Hl. Messe, 19.30 Uhr Rosenkranzgebet

Meiningen

St.-Agatha-Kirche

_ Öffnungszeiten Pfarrbüro: Di, Mi, Do von 9.00 bis 11.00

Uhr. Aufgrund der Kirchenrenovierung sind alle Gottesdienste

im Pfarrhof!

_ Samstag, 23. Juni 2007: 18.30 Uhr Rosenkranz, 19.00 Uhr

Eucharistiefeier zum Sonntag

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 9.00 Uhr Eucharistiefeier

_ Montag, 25. Juni 2007: 19.00 Uhr Eucharistiefeier

_ Dienstag, 26. Juni 2007: 19.00 Uhr Rosenkranz

_ Mittwoch, 27. Juni 2007. 8.15 Uhr Eucharistiefeier

_ Donnerstag, 28. Juni 2007: 7.30 Uhr Hl. Messe, 19.00 Uhr

Rosenkranz

_ Freitag, 29. Juni 2007: 7.30 Uhr Rosenkranz

Übersaxen

St.-Bartholomäus-Kirche

_ Samstag, 23. Juni 2007: 17.30 Uhr Firmgottesdienst, Generalvikar

Dr. Benno Elbs spendet 22 Jugendlichen das Sakrament

der Firmung, musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor

_ Sonntag, 24. Juni 2007 - Hochfest der Geburt des Hl. Johannes

des Täufers: 9.00 Uhr Gemeindegottesdienst

_ Mittwoch, 27. Juni 2007: 19:00 Rosenkranzgebet

_ Freitag, 29. Juni 2007: 8.00 Uhr Hl. Messe

Weitere kirchliche Nachrichten

Evangelische Kirchengemeinde

Bezirk Feldkirch, Pauluskirche Feldkirch, Bergmanngasse 2

_ Sonntag, 24. Juni: Sommerfest! 10.30 Uhr Gottesdienst im

Freien: »Jetzt tanzend alle mit!« Landespfadfinderheim

Neuburg/Koblach. »Fidelweiber«, »Zirkus Pizzicato«,

Spielende ca. 17.00 Uhr.

_ Montag, 25. Juni: 19.30 Uhr Andacht in der Kirche,

20.00 Uhr Bibelrunde »Mit Gott unterwegs«,

Gemeindesaal

Altkatholische Kirche Vorarlberg

_ Samstag, 23. Juni: 17.00 Uhr Gottesdienst zum 12. Sonntag

im Jahreskreis mit Bischof Heitz und Madrigal Chor.

Evangelische Kirche Oberfeldweg 13, Bludenz

Serbisch-Orthodoxe Kirche

Feldkirch – Frauenkirche

_ Sonntag, 24. Juni: 9.00 Uhr Hl. Liturgie, Beichte und Kommunion

_ Donnerstag, 28. Juni: 9.00 Uhr Hl. Liturgie, St.Veithtag,

Hl. König Lazar von Serbien; Gedenken an die Gefallenen

für den Glauben auf dem Amselfeld, 19.00 Uhr Vesper –

Hl. König Lazar, Gedenken

Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 21. Juni: 20 Uhr Probe im Pfarrheim

Tierschutzverein Rankweil

Vom 11. Juni bis 5. Juli erreichbar unter Tel. 47695. 23-26

Schufla-Festkomitee

Unser Schufla-Fest mussten wir wetterbedingt verschieben.

Neuer Termin ist Samstag, 30. Juni 2007. Ab 17 Uhr ist

Walter Galetti für die Kinder zu Gast. Anschließend gibt es

wieder ein buntes, »handgestricktes« Programm mit der

Schuflamusik u.a. Festplatz: Schufla- Straße bei Fa. Entner-

Spenglerei. Alle Bewohner des Schufla-Gebietes und Freunde

sind herzlich willkommen. 24-26

Musikschule Rankweil

Nachträgliche Anmeldungen zum Musikschulunterricht

sind möglich, jedoch Einteilung nach Maßgabe der vorhandenen

Unterrichtsstunden, evtl. Warteliste.


Kneipp Aktiv Club Rankweil

Nordic Walking: Jeden Donnerstag Treffpunkt 9:00 Uhr,

Rankweil, Seidengarten (Schrebergärten); Auskunft bei Ingrid

Walcher, Tel. 0664/5960283 Radfahren; Jeden Donnerstag:

Treffpunkt 19:00 Uhr beim Feuerwehrhaus Rankweil,

Schlechtwettertelefon (Karlheinz Frick): Tel. 0664/4702472

(Fahrradhelm erwünscht) Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene

Gefahr und Risiko teil! Nichtmitglieder sind herzlich

eingeladen.

Naturfreundejugend Rankweil

Von Samstag 23. bis Sonntag 24 Juni 2007 Sonnwendfeier

Rappenkopf / Hochgerach. Wir übernachten im Zelt. Treffpunkt:

Bahnhof Rankweil 14.00 Uhr; Bei unsicherem Wetter

entfällt diese Veranstaltung; Wichtig: Begrenzte Teilnahmezahl!

Anmeldung und Info: Wachter Günter

05523 / 52384;

Rankweiler Keramiksommer -

Schlosserhus

Vom 11.-21. August 2007 finden in Rankweil die 6. Keramiktage

statt. Mit internationaler Beteiligung und Begleitung

von erfahrenen Kursleitern, wird über 10 Tage hinweg geformt,

gedreht, gebrannt und glasiert. Wenn auch Sie diesmal

daran teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte im

Schlosserhus, oder über das Internet unter www.schlosserhus.at

an. Es sind nur noch Restplätze frei.

Pensionistenverband Rankweil

Am Do, den 28.06. Ländlerundfahrt mit Breuss Reisen. Einstiegstellen

: 08.30 Garage, 08.35 Rebberg, Merkur, 08.40

Grantner, Stiegstraße, 08.45 Kreuzgasse, Rössle. 09,45 Kaffeepause

in Eichenberg. Von dort fahren wir nach Riefensberg

zum Mittagessen. Anschl. besichtigen wir die Juppenwerkstatt

von Riefensberg. Danach fahren wir nach Lech zu

einer letzten Einkehr. Um 19.00 zurück in Rankweil. Wir

würden uns freuen recht viel Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Anmeldung bei Elsa Ebenhöfer, Tel. 46897.

Tennisclub Rankweil

Aktion Tennis Kinderland für Kinder von 4 – 12 Jahren.

Termin: jeden Samstag (bis 07.07.2007) von 10:00 – 11:00

Uhr. Kosten: 4 Euro pro Kind inkl. Schläger, Bälle und Platzbenützung.

Bei Schlechtwetter findet das Kindertennis in

der Tennishalle Rankweil statt. Infos unter www.tcrankweil.at

In den Ferien findet das Kindertennis am 25.08.,

01.09. und 08.09.2007 statt.

Grünes Forum Rankweil

Forum am Montag – Austausch über Themen, die in der

Gemeinde bewegen. Raum für Wünsche an die Gemeinde.

Offen für alle, die ein Anliegen haben oder gerne in der Gemeinde

mitgestalten wollen. Vorbeikommen, mitreden, die

eigene Stimme geltend machen. Veranstalter: Grünes Forum

Rankweil. Diesen Montag, 20 Uhr, Vereinshaus 1. Stock.

Alpenverein Senioren

Di. 26. Juni Gruppe 1: Bergtour Lusgrind, Marul - Faludriga -

Lusgrind, ca. 1000 Hm, ca. 6 Std. Leitung: Gisela Bachmann,

Tel. 44573 Gruppe 2: Marul - Novaalpe - Fürkele - Faludrigaalpe,

ca. 750 Hm, ca. 5 Std, Leitung: Marlies Ritter Tel: 46829

gemeinsame Abfahrt Gastra 7:30. Ausweichtermin Do. 28.

Juni

Schützengilde Rankweil

Öffnungszeiten KK-Stand: Donnerstag den 21.06.07 von

18.00 Uhr bis Dämmerung Training. Samstag den 23.06.07

von 14.00 bis 18.00 Uhr Training. Sonntag den 24.06.07 von

9.00 bis 12.00 Uhr Training. Wochenenddienst hat Gapp

Herta. Dienstag den 26.06.07 von 18.00 Uhr bis Dämmerung

Training.

Tennisclub Rankweil

Hausfrauenturnier: Am Mittwoch den 27.06.2007 um 13:30

Uhr findet das traditionelle Hausfrauenturnier des TC

Rankweil statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen

beim Clubheim bis 25.06.07. Elli & Marion.

FESP Wanderer

23. Juni 07: Grillen mit Karl bei der Ruine Sigburg/Göfis.

Info und Anmeldung: Tel. 05522/77995 (Karl). 24. Juni 07:

Übleschlucht-Wanderung. Treffpunkt: Parkplatz der Fa.

print&plot, Freudenau 25 in Rankweil um 9.00 Uhr. Infos:

Tel. 05522/46729.

Verein der Sammler

Nächster Flohmarkt am Sonntag, 24. Juni, Hohenems, Dogroparkplatz

5. Voranzeige: Fahrt zum Freiburger Flohmarkt

(ca. 1400 Aussteller), 2 Tage 20./21. Juli. Jeder kann

mitfahren, Unterlagen anfordern. Info: 0664/2301608

ARBÖ - Ortsklub Rankweil-Feldkirch-

Vorderland

2 Tage Ausflug nach Salzburg und zum Obersalzberg –

Übernachtung im Rupertihof bei Eva Maria, 23./24. August

2007. Unterlagen anfordern. Jeden Mittwoch Klubabend ab

18.00 Uhr, auch für Nichtmitglieder. Info: 0664/2301608.

Service 11 Rankweil


Service 12 Rankweil

ÖAMTC - Vbg. Seniorenradfahrer-

Vereinigung Metzler

Vorschau: 4-Länder-Schülercup. Kriterium für den Radsportnachwuchs.

Beginn 12.00 Uhr. Kinderrennen U11, U13,

U15 und dem Hobbyrennen über 40 Runden. Samstag, 30.

Juni. Am Sonntag, 8. Juli findet die Gapfohl-Trophy, eine

Mountainbikerennen, mit Start in Laterns, Skilift Talstation

mit Start um 10.30 Uhr statt.

Schachklub Rankweil

Freitag, 22. und 29. Juni: Nachwuchs von 18.00 - 19.00 Uhr,

ab 19.30 Uhr Blitzschach. Samstag, 23. Juni: Minigolf auf der

Schattenburg, Start um 16.00 Uhr, dazu sind alle Kinder,

Nachwuchsspieler und Mitglieder herzlich eingeladen.

Rankweiler Volkspartei

Fraktionssitzung – nächste Fraktionssitzung am Montag,

25.6.2007 um 20.00 Uhr im Gasthaus Freschen. Themen:

Vorbereitung der Gemeindevertretungssitzung und aktuelle

Themen. Interessierte herzlich willkommen.

Naturfreunde Rankweil

Mittwoch, 27. Juni, Wanderung nach Bitweil. Treffpunkt

9.45 Uhr Bahnhof Rankweil. Voranzeige Sonntagswanderung

am 1. Juli. Info - Karl, 46548.

Feuerwehr Rankweil - Notruf 122

Fr. 22.06. 20.00h Vollprobe Gruppenübung; Einsatzinformation:

12.06. 12.14h Alemannenstraße, BMA hat ausgelöst,

15.06. 12.54h A14 Ambergtunnel, Fahrzeugdefekt Rauchentwicklung,

18.06. 12.45h Churerstraße, Bruch einer

Trinkwasserleitung, 19.06. 09.51h A14 Ambergtunnel,

LKW-Brand; Weitere Infos und Bilder unter

www.rankweil.at/feuerwehr

Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1931

Am Montag, 25. Juni, treffen wir uns noch einmal vor der

Sommerpause ab 16.00 Uhr im GH Kreuz. Den 24. September

merken wir uns bereits für den nächsten Treff vor.

Jahrgang 1954

Sa, 23. 6. ,13:30 Uhr Gastra Parkplatz oder 14:00 Uhr Parkplatz

in Furx (Peterhof). Wanderung ( ca.2-2,5Std ) in Richtung

Bingadels. Anschließend Hock. Turn- oder Wanderschuh,

€ 12,oo. Anm. durch Einzahlung auf Kto. Nr.:

100448968 BLZ 45710, Volksbank.

Jahrgang 1962

Wir treffen uns am Donnerstag, den 28.06.2007 im Gasthaus

Kreuz zum Monatshock.

Jahrgang 1964

Wanderung mit Hans Sturn durch Rankweil. 30. 6. 2007.

Interessante Führung mit eindrucksvollen Geschichten.

Anschl. Besichtigung der Schnapsbrennerei Summer.

Abends im GH Kreuz. Anm. bei Andrea unter 0699/

10324389 oder Markus unter 0664/1543890.

Jahrgang 1967

Ausflug am 23. Juni 2007, ganztägig, bei jeder Witterung,

7.30 Uhr beim Gastraparkplatz! Abends ab ca. 20.00 Uhr im

Mohren Schopf! Anmeldung für Spätentschlossene noch

möglich unter 0664/1132231 (Andrea) 24,25

Ankündigungen Rankweil

ÖAMTC - Vorarlberger

Senioren-Radfahrervereinigung

Metzler

4-Länder-Schülercup in Rankweil

Die ÖAMTC Vbg. Seniorenradfarervereinigung veranstaltet

am Samstag, dem 30. Juni auf dem schnellen Rundkurs in

Rankweil an der Zehentstraße ein Kriterium für den Radsportnachwuchs

des Bodenseegebietes. Es ist dies ein

Wettbewerb, der zu einer Serie von 12 Veranstaltungen

zählt, die in der Bodenseeregion druchgeführt werden. Es

ist dies ganz bestimmt eine Standortbestimmung für die

Fahrer der Radsportschule von Rankweil unter Trainer Max

Kofler. Die Veranstaltung beginnt mit den Kinderrennen

um 12.00 Uhr. Höhepunkt des Nachmittags wird das über

40 Runden führende Hobbyrennen mit internationaler Besetzung

sein. Die Festwirtschaft ist bei Start und Ziel.

Programm:

Kategorien:

Erster Schritt 1 Runde 12.00 Uhr

Schüler U11 6 Runden 13.00 Uhr

Schüler U13 12 Runden 13.30 Uhr

Schüler U15 24 Runden 14.30 Uhr

Hobby I II 40 Runden 15.30 Uhr


Schlosserhus -

Volkshochschule

Rankweil

Bilderausstellung von

Irmtraud Plank im Schlosserhus

23. Juni bis 1. Juli 2007

Ihr bildnerisches Können holte sich Irmtraud Plank in diversen

Kursen bei Gerhard Almbauer, Rudl Lässer, Gerhard

Hillmayer, Hildegard Unterweger, Ilse Konrad und Eva

Buchrainer.

Stark geprägt sind die Arbeiten aus der Pan Art Schule von

Matthias Baumgartner. Inzwischen ist die Künstlerin auch

als Kursleiterin für Pan Art Techniken tätig.

In der Ausstellung im Schlosserhus zeigt Irmtraud Plank

Bilder zum Thema »Farbspiele«.

Es ist eine große Freude zu spüren, wie das was ich mit Farbe

und Licht entdecke, Menschen fröhlich stimmt.

23. Juni - 1. Juli 2007

jeweils Sonntag 10 - 12 Uhr und von 14 - 18.00 Uhr,

Montag bis Samstag von 17 - 20 Uhr. Die Künstlerin ist anwesend.

www.irmtraud.com

Kindergarten Markt

Projektpräsentation »Mächtig Mutig«

Programm:

Mittwoch,27.6.2007

14.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Kindergarten

Markt Rankweil

14.00 Uhr Begrüßung durch die Kindergartenleiterin

Melanie Schär

Spielstationen für Groß und Klein rund um den

Kindergarten:

• Kletterwand mit Rutschbahn

• Slackline

• Bodypainting mit Lehmfarben

• Tastweg uvm.

Büchertisch, Fotopräsentation und weitere Informationen

über unsere pädagogische Arbeit während des vergangenen

Kindergartenjahres im Turnsaal des Kindergartens.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Kindergartenpädagoginnen

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kindergarten

statt.

Veranstaltung 13 Rankweil


Veranstaltung 14 Rankweil

Schulen Rankweil

Wir laufen für Albanien

Sporthauptschule Rankweil-West

läuft für guten Zweck

Dienstag, 26. Juni 2007

Hauptschule Rankweil-West

Ein Sponsorenlauf zu Gunsten von „Schüler helfen Schülern“.

Die Schülerinnen und Schüler laufen am 26. Juni eine Stunde

lang rund um das Schulgelände. Die Idee des Laufs besteht

darin, dass die Schüler möglichst viel Rundengeld von

ihren Sponsoren erlaufen. Der Erlös kommt dem Bau einer

neuen Schule in Nordalbanien zugute. Natürlich sind auch

freiwillige Spenden willkommen.

Sponsorenlauf und Spielefest

Gestartet wird in zwei Blocks – um 8 und um 9 Uhr. Für ihre

Teilnahme erhalten alle Schüler ein gratis Eskimo-Eis. Zur

selben Zeit startet das Spielefest der Schule, das bis in die

Mittagsstunden dauert. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen,

für Bewirtung ist gesorgt. Während der Laufveranstaltung

sind die Parkplätze bei der Hauptschule und beim

Feuerwehrhaus gesperrt.

Parkmöglichkeiten sind ausreichend bei der Josefkirche

und am Marktplatz vorhanden. Weitere Informationen:

Ulrike Rothmund, HS West, Telefon: 05522/44368.

Theaterabend der Hauptschule

Rankweil Ost

»Blauer Kater im Schneesturm« - Eine

Krimikomödie mit Witz und Pepp

Premiere: Donnerstag, 28. Juni 2007

20.00 Uhr, Vinomnasaal Rankweil

Zusatzvorstellungen:

Freitag, 29. Juni 2007

9.00 und 10.30 Uhr,Vinomnasaal Rankweil

Baron Trutz, schusseliges Familienoberhaupt einer etwas

seltsamen Adelsfamilie, ist stolzer Besitzer eines sehr wertvollen

Bildes. Er hält sich für besonders klug, weil er an die

Stelle des Originals eine Kopie an die Wand gehängt hat.

Als Érster versucht ein dreister Ganove, der "Schwarze

Emil", das Bild zu rauben.

Er kidnappt die Köchin Berta und wagt es sogar, auch den

kränklichen Baron zu knebeln und zu fesseln. Die beiden

werden von seinem Bruder, dem gutmütigen Seebären

Theodor, gerettet. Es stellt sich heraus, dass das echte Gemälde

unauffindbar ist.

Verdächtig sind vor allem die Baronin, der verschlafene

Gärtner des Hauses, die schrulligen Tanten Olga und Felicitas.

Ein interessanter und schwieriger Fall für die Detektive

Kulleraug und Snüffel! Sie erhalten den Auftrag, die Verdächtigen

unter die Lupe zu nehmen.

Johann, der treue Butler, ist über jeden Verdacht erhaben

und die Töchter des Barons und der kleine Frechdachs Adrian

interessieren sich nicht für das Bild. Für Theodor ist es

ein Rätsel, dass sich überhaupt ein Mensch für "dieses Gekleckse"

interessiert.

Gelingt es den Superdetektiven Snüffel und Kulleraug, den

richtigen Täter zu fassen und das Original sicher zu stellen?

- Eine amüsante Komödie für Kinder ab 8 Jahren und erwachsene

Kinder!

Ausführende: Theaterklasse 4a - Leitung: Christine Schmid,

Magdalena Sturn

Zu diesem Theaterabend laden wir Sie herzlich ein!

Eintritt: freiwillige Spenden für einen karitativen Zweck

Veranstalter: Hauptschule Ost


Jugend Rankweil

Hawaian Schoolout Beachparty

Endlich Ferien -

das muss gefeiert werden!

Donnerstag, 5. Juli 2007

ab 19.00 Uhr, Erlebnisbad Frutzau

Wer eine coole Modeschau sehen will, Dance Performances

und Beat Box Battle shows mag, ist bei uns richtig. Feine,

alkoholfreie Cocktails von unserer Planet Beach Bar erwarten

euch und wer im Hawai Look kommt, erhält ein Begrüssungsgetränk

gratis!

Gratis Fotostoryworkshop

im Jugendtreff Planet

Mittwoch, 25. Juni 2007

17.00 Uhr, Jugendtreff Planet

Projekt "Jugend(frei)räume in Rankweil" und Reflect and Act

lädt dich zum Fotoworkshop und Fotostoryworkshop ein!

Die coolsten Pics für den Fotowettbewerb "Jugendfreiräume

in Rankweil" sind schon eingetroffen und jetzt geht es ran

an die Fotostorys! Brauchst du noch Tipps und Tricks für die

passende Umsetzung? Dann bist du in unserem Fotostoryworkshop

am Mittwoch, 25. Juni um 17 Uhr im Jugendtreff

Planet genau richtig!! Jonny Rinderer von Reflect and Act

zeigt dir, wie deine Fotos zu einzigartigen Kunstwerken

werden! Bitte bringt eine Digitalcamera mit! Die Teilnahme

ist kostenlos! Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen!

Einfach im Jugendtreff Planet um 17.00 Uhr vorbeischauen

und losknipsen und Fotostorys erstellen!

Kultur Rankweil

Taj Mahal

Blues

Donnerstag, 21. Juni 2007

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Eine musikalische Expedition der faszinierenden Art. Im

September 2003 reiste das Taj Mahal Trio auf die ostafrikanische

Zauberinsel Zanzibar, um dort in einer musikalischen

Begegnung das international renommierte Taarab-

Orchester Culture Musical Club of Zanzibar zu treffen. Es

entwickelte sich eine der bemerkenswertesten kreativen

Begegnungen in der langen und ereignisreichen Karriere

des Worldblues-Pioniers Taj Mahal. Dies war mehr als nur

eine weitere Station auf der lebenslangen Reise dieses

Künstlers auf der Suche nach den spirituellen Wurzeln der

Musik. Taj Mahal und der Culture Musical Club schufen etwas

aufregend Neues - beseelte pan-afrikanische Musik

der besonderen Art. Afroblues meets Taarab!

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 60/61/65/66/67, ca. 20 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Veranstaltung 15 Rankweil


Veranstaltung 16 Rankweil

Kultur Rankweil

Der Raum Rankweil

vor 1200 Jahren im Spiegel

seiner Urkunden

Vortrag

Donnerstag, 21. Juni 2007

20.00 Uhr, Rathaus Rankweil, Sitzungssaal

Den Vortrag hält Dr. Peter Erhard, Stiftsarchiv St. Gallen

Rankweil ist für die Zeit vor dem Jahr 1000 außerordentlich

gut dokumentiert. Erstmals im Jahr 807 in Form einer Gerichtsurkunde,

in der Hunfrid als erster Graf im frühmittelalterlichen

Rätien bezeugt ist. Diese Urkunde gibt nun Anlass,

sich näher mit dieser fernen Vergangenheit Rankweils

auseinanderzusetzen. Grundstücksverkäufe, Schenkungen

und Tauschgeschäfte gehörten bereits damals zum Alltag

einer romanisch-alemannischen Bevölkerung. In seltenen

Fällen wurden diese Rechtsakte auf Pergament niedergeschrieben

und vermitteln uns bis heute ein lebendiges Bild

der damaligen Gesellschaft.

Die älteste Urkunde von Rankweil wird heute im Stiftsarchiv

St. Gallen aufbewahrt. Sie misst 28,5 x 19 cm.

Ihre Archivsignatur Bremen 18 erinnert daran, dass die Urkunde

um 1600 vom Humanisten Melchior Goldast aus

dem Klosterarchiv entfernt wurde und nach seinem Tod

1635 in die Stadtbibliothek Bremen kam. Erst 1948 wurde

die Urkunde wieder ans Stiftsarchiv zurückgegeben.

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil - Kulturreferat

Experience

Rock

Freitag, 22. Juni 2007

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Experience ist eine Band aus fünf jungen Vorarlbergern,

die mit ihrer musikalischen Performance für Aufsehen und

Begeisterung sorgt. In zahlreichen Live-acts wurde national

und international auf Bühnen Erfahrung gesammelt.

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 60/61/65/66/67, ca. 20 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at


Kantorei Rankweil

& Whisky River

»Die Sechziger - the sixties«

Samstag, 23. Juni 2007

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Unter dem Motto „The 60ies“ begleitet von der bekannten

Schweizer Jazzband „Whisky River“ startet die Kantorei

Rankweil ihr heuriges Chorkonzert. Die Kantorei Rankweil

ist eher als kirchenmusikalischer Chor im ganzen Land bekannt,

diesmal stehen weltbekannte Stücke von M. Jagger,

Neil Diamond, C. Lennon und Paul Mc Cartney genau so auf

dem Programm wie Jonny Cash, Simon & Garfunkel oder

Country Joe. Also ein buntes musikalisches Programm aus

den 60-er Jahren startet die Kantorei Rankweil unter der

Chorleitung von Dr. Gebhard Mathis. Ein Abend, den Sie

nicht versäumen sollten.

Karten gibt es in allen Raiffeisenbanken des Landes und bei

Elektro Tschanett oder an der Abendkassa.

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 60/61/65/66/67, ca. 20 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

7. Fest der Kulturen

Rankweil feiert seine kulturelle

Vielfalt

Sonntag, 24. Juni 2007

Beginn 11.00 Uhr, Marktplatz Rankweil

Von den knapp 200 Ländern auf der Welt haben aus 30 Nationen

Menschen ihre neue Heimat in Rankweil gefunden.

Um sich gegenseitig besser kennen zu lernen und um ein

klein wenig diese Kultur zu erleben, hat die Marktgemeinde

Rankweil vor sieben Jahren das »Fest der Kulturen« ins

Leben gerufen.

Treffen der Kulturen am Marktplatz

Der Marktgemeinde Rankweil geht es bei diesem Fest vor

allem darum, dass sich die verschiedensten Kulturen zu einem

gemeinsamen eintägigen Fest treffen und dieses auch

gemeinsam vorbereiten und durchführen. Es hat in diesen

sieben Jahren schon tiefe und schöne Begegnungen gegeben.

Zwischen Einheimischen und MigrantInnen, aber auch

unter den verschiedenen Volksgruppen. Das Hauptziel dieses

Festes ist die Begegnung zwischen den Kulturen, die

sehr unterschiedlich sind. Es ist schon ein spannendes Bild:

Die Trachtengruppe Rankweil und eine türkische Tanzgruppe

gemeinsam auf der Bühne.

Die Besonderheiten

Eines der Hauptziele ist, dass alle Kulturgruppen sowohl

auf der Bühne mit einem Beitrag auftreten, als auch kulinarisch

präsent sind. Nirgends in Vorarlberg kann man auf

so kleinem Platz so viele Spezialitäten aus aller Welt genießen.

Exotische Speisen aus Afrika und Lateinamerika, Deftiges

aus Bosnien, Koratien, Polen, Serbien und Slowenien,

mediterrane Gerichte aus Italien, Vielfältiges aus der Türkei

und Vorarlberger Hausmannskost bereichern das vielfältige

Programm.

Teilnehmende Gruppen:

African Club Vorarlberg

Associazione Culturale Assistenziale per gli Italiani

nel Vorarlberg

Bosnische Trachtengruppe »MOST« Vorarlberg

Gesangs- und Tanzgruppe »Polonia«

Kroatische Tanzgruppe »Veseli Slavuji«

K.U.D. Kolo serbischer Tanz- und Trachtenverein

Slowenischer Kulturverein MURA

Tierra Madura

Trachtengruppe Rankweil

Türkische Volksgruppe

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/61/65/66/67, ca. 400 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Veranstaltung 17 Rankweil


Information 18 Vorderland

Fraxern www.fraxern.at

OF-Fraxern

Am Donnerstag, den 21. Juni, findet um 20.00 Uhr die

Arbeitseinteilung der Feuerwehrmänner für das Jubiläumsfest

statt.

Am Samstag, den 23. Juni ist bei guter Witterung das

Entfachen des Sonnwendfeuers auf dem First.

Eingeladen sind alle aus Nah und Fern die Lust haben mit

uns diesen alten Brauch zu feiern.

Göfis www.goefis.at

Ärztlicher Notdienst

Am 23. u. 24. Juni 2007 Dr. Mähr, 6824 Schlins,

Kreuzstraße 8a, 05524/ 8100

Anwesenheit des Arztes in der Ordination jeweils von

10.00 - 11.00 Uhr und von 17.00 - 18.00 Uhr

Öffentliche

Gemeindevertretungssitzung

Die nächste öffentliche Gemeindevertretungssitzung findet

am Donnerstag, den 28. Juni 2007 um 20.00 Uhr im

Konsumsaal statt. Die Tagesordnung ist an der Amtstafel

angeschlagen.

Informationen

zur Altstoffentsorgung

Freitag, 22. Juni 2007

14.00 - 18.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Samstag, 23. Juni 2007

9.00 - 12.00 Uhr Grünmüllplatz in Hofen

Donnerstag, 28. Juni 2007

Biomüllabfuhr

Krankenpflegeverein Göfis

Einladung zum DORFFEST

am Sonntag, 24. Juni 2007 ab 10.30 h auf dem Dorfplatz

Nach dem Gottesdienst um 9.30 h in der Kirche startet das

Dorffest auf dem Dorfplatz.

10:30 Uhr

Frühschoppen mit dem Musikverein Göfis

14:00 Uhr

Unterhaltungsmusik mit dem Trio Walgaufeger

Verpflegung ist selbst mitzunehmen!

Vorschau: Am Donnerstag, den 28. Juni, ist um 19.00 Uhr

Treffpunkt beim Feuerwehrhaus, für das Mannschaftsfoto

zu unserem 130 jährigen Jubiläum.

Großes Zeltfest in Fraxern vom 31. August -

2. September 2007!

Familienfreundliche Preise beim Essen und Getränken, Säften

vom Garten Vorarlberg, Kaffee und Kuchen, ...laden

zum Verweilen ein.

Das Dorffest bietet sich an, um Gemeinschaft zu pflegen,

sich gemütlich zu unterhalten, andere zu treffen, bei der

Weinlaube miteinander ein Gläschen zu genießen ...

Der gesamte Erlös kommt dem Krankenpflegeverein Göfis

zugute!

Bei schlechtem Wetter entfällt das Fest (kein Ersatztermin).

Kinder - u. Jugendtheater

der Laienspielgruppe Göfis

»Luftballons im Kopf«

so heißt das neue Theaterstück der Kindertheatergruppe

Göfis.

Damit Sie, liebe Theaterfreunde unserer jungen Schauspieltruppe

die Möglichkeit haben, dieses ungemein lehrreiche

und lustige Stück zu sehen, gibt es zwei Aufführungen

im Pfarrsaal in Göfis.

Freitag, 22. Juni 07 - 19.00 Uhr

Samstag, 23. Juni 07 - 17.30 Uhr


Klaus www.klaus.at

Feuerwehr Klaus

Kreisübung

Am Freitag dem 15. Juni fand in Klaus die Kreisübung des

Abschnittes Vorderland mit den Feuerwehren Fraxern, Weiler,

Röthis, Sulz, Viktorsberg und Klaus statt. Übungsannahme

bildete die Gymnaestrada, da in dieser Zeit ca. 80 Teilnehmer

in der Volksschule Klaus übernachten. Da auf

Grund eines Brandes das Stiegenhaus nicht mehr begehbar

war, mussten die Eingeschlossenen über Leitern aus

dem Gebäude gerettet werden. Unter Mithilfe der 3. und 4.

Klassen der Volksschule Klaus, dem Jugendrotkreuz und

der Jugendfeuerwehr konnte so eine sehr realistische

Übung gestaltet werden, die den teilnehmenden Feuerwehren

und dem Roten Kreuz einiges abverlangte.

Einsätze

Am Samstag in der Früh um 8 Uhr wurden wir von der

Brandmeldeanlage der Firma Scheyer alarmiert. Vor Ort

stellte sich heraus, dass durch Malerarbeiten ein Brandmelder

angeschlagen hatte. Es waren 14 Mann mit 2 Fahrzeugen

im Einsatz.

Meiningen www.meiningen.at

Bekanntmachung

Am Donnerstag, dem 21. Juni 2007, 20.00 Uhr, findet im

Pfarrhof Meiningen eine öffentliche Gemeindevertretungssitzung

mit folgender Tagesordnung statt:

- Mitteilungen/Berichte des Bürgermeisters und der Ausschussobleute

- Beantwortung einer Anfrage gem. § 38 Abs.4 GG

- Wahl eines Mitgliedes des Gemeindevorstandes (Antrag

der FWM gem. § 41 Abs 2 GG)

- Beschluss des Rechnungsabschlusses 2006

Wettkämpfe

Beim Trainingsbewerb in Tosters am 16. Juni konnte die

Wettkampfgruppe unserer Feuerwehr noch einmal unter

realistischen Bedingungen proben. Dabei konnte sie sowohl

in der Klasse »Bronze« als auch in »Silber« jeweils den

2. Platz erringen. Wir wünschen der Gruppe beim Wettkampf

in Sulzberg am 30. Juni alles Gute!

Sonnwendfeuer

Da auf dem Platz an dem das Sonnwendfeuer bisher abgehalten

wurde, vermehrt ohne Erlaubnis gegrillt wurde,

steht uns dieser leider nicht mehr zur Verfügung. Da kein

ansprechender Ersatz gefunden werden konnte, findet

heuer kein Sonnwendfeuer statt. Die Jugendfeuerwehr bittet

um Verständnis.

Ausblick

Die Kreisübung stellte gleichzeitig auch unsere Frühjahrs-

Abschlussübung dar. Trotzdem ruht die Feuerwehr im Sommer

nicht ganz:

- 30. Juni: Landesfeuerwehr-Bewerbe der Aktiven und der

Feuerwehrjugend in Sulzberg

- 7. Juli: Nassleistungsbewerbe der Bezirke Feldkirch und

Dornbirn in Altach

Wir wünschen unseren Mitgliedern trotzdem eine erholsame

und einsatzfreie Urlaubszeit.

Das Kommando

Klaus-Weiler Jahrgang 36

Nächster Hock vor der Sommerpause halten wir im Birkenhof

ab 16.00 Uhr in Klaus

- Spende für die Renovierung der Pfarrkirche

- Beschluss einer Voranschlagsüberschreitung auf VSt-Stelle

3900-75700 zu Lasten der VSt.-Stelle 6110-72900

- Lins Gabriele - Antrag auf Umwidmung von FL in BW

Gst.Nr. 2849/6

- Annahme einer Schenkung

- Genehmigung der Verhandlungsschrift der letzten Sitzung

- Allfälliges

Zu Beginn der Sitzung können von der Meininger Bevölkerung

Fragen an die GemeindevertreterInnen gerichtet wer-

Information 19 Vorderland


Information 20 Vorderland

den. Wird von dieser Möglichkeit nicht Gebrauch gemacht,

beginnt die Sitzung um 20.00 Uhr.

Thomas Pinter, Bürgermeister

Ortsfeuerwehr Meiningen - Notruf 122

Voranzeige:

Am Samstag, den 30. Juni 2007, findet die nächste Altpapiersammlung

statt.

SK CHT Austria Meiningen

www.skmeiningen.at

10. Jubiläums-Altherren-Turnier und

2. Gaudi-Dorf-Elfmeterschiessen!

Liebe MeiningerInnen, werte Fußballfreunde!

Die Spielsaison 2006/07 der Kampfmannschaften und des

Nachwuchses ist beendet. Stolz dürfen wir dabei auf die

Platzierungen der einzelnen Teams blicken.

Ganz besonders auf unsere junge I. Mannschaft, die in dieser

Saison mit dem 3. Rang, 47 Punkte, Torverhältnis 60:34

den größten Erfolg seit Aufstieg in die neuformierte Landesliga

(1996) verzeichnete und den Aufstieg in die Vorarlbergliga

nur knapp verpasste. In seiner 15. Spielsaison für

den Verein ist es unserem Spielertrainer Cavkic Enes ganz

besonders zu gönnen und zu verdanken!!! Zu erwähnen

gilt noch, dass sich acht »echte« Meininger in der Stammelf

befinden und ebenfalls zu diesem großartigen Erfolg beigetragen

haben!

Das II. Team eilte in der Future-Liga von Sieg zu Sieg,

musste sich aber zum Schluss den Röthnern knapp geschlagen

geben und sich mit dem Vize-Meister »begnügen«.

Röthis www.roethis.at

Röthis aktiv

Offenes Singen

Am Dienstag, dem 26.06.2007 sind Sangsfreudige aus Röthis

und Umgebung ab 19.00 Uhr unter der Leitung von

Karl Keckeis zum »Offenen Singen« ins Sozialzentrum

Vorderland eingeladen.

Im Monat Juli und August ist kein »Offenes Singen«.

Für den Seniorenbeirat - Karl Keckeis

Im Nachwuchsbereich krönte sich die U15 Mannschaft

ebenfalls mit dem Vize-Meister. Unsere U13 hatte sehr

schwere Gegner und konnte in dieser Gruppe leider nur

den letzten Platz einnehmen. Mit acht Siegen und einem

Unentschieden errang das U11 Team souverän den Meister-

Titel. Im vorderen Mittelfeld platzierte sich die U10. Einiges

an Erfahrungen reicher wurden unsere jüngsten Sprösslinge

auf U8 Turnieren. Der Vorstand bedankt sich bei allen

Spielern, Trainern, Freunden, Eltern, Gönnern und Sponsoren

die dieses erfreuliche Ergebnis der Saison 2006/07 ermöglicht

haben.

Damit wir diese Saison würdig abschließen, laden wir zu

folgendem Programm

recht herzlich ein:

23.06.2007:

10. Int. Walter Podgorschek - AH - Gedächtnisturnier

ab 10.00 Uhr

mit 16 Mannschaften aus dem In- und Ausland

ab 20.00 Uhr

musikalische Unterhaltung mit dem Duo »The Twins«

Mitternachtsshow der legendären »Blues Brothers«

24.06.2007:

2. Meininger-Dorfelfmeterschießen mit Frühschoppen

ab 10.00 Uhr

Frühschoppen mit dem Duo »The Twins«

ab 11.00 Uhr

Dorfelfmeterschießen mit den Ortsvereinen und der

Meininger Bevölkerung.

Anschließend veranstaltet der Verein ein Kuhlotto mit dem

man die Renovierung unserer Pfarrkirche, die Hilfsorganisation

»Stunde des Herzens« und den eigenen Nachwuchs

unterstützen wird.

Auf Ihren geschätzten Besuch freut sich der SK CHT Austria

Meiningen!!!

Bücherei Sulz-Röthis

Öffnungszeiten der Bücherei Sulz-Röthis während

der Sommerferien

Es gelten die normalen Öffnungszeiten:

Montag 16.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr

Freitag 18.00 - 20.00 Uhr

Das Büchereiteam wünscht Ihnen erholsame Sommertage

und viel Zeit zum Lesen und Schmökern!


Kirchenchor Röthis

Die Messfeier am Sonntag, dem 24.06.2007 um 9.30 Uhr

wird vom Kirchenchor Röthis mitgestaltet.

Wir singen Werke von J. B. Casali, H. Distler und

A. Schmutzer.

SC Röfix Röthis

www.sc-roethis.at

Die »Nacht der Meister« in Röthis

Am letzten Wochenende konnte der SC Röfix Röthis mit einem

3:1 Sieg gegen den FC Langenegg zum ersten Mal in

der Geschichte des Vereins den Meistertitel in der Landesliga

erobern. Die 2. Mannschaft sicherte sich bereits eine Woche

zuvor die Meisterschaft, die U17 Mannschaft konnte in

ihrer Gruppe ebenfalls die Meisterschaft gewinnen. Wir

gratulieren zu dieser tollen Leistung. Berichte und Fotos

demnächst auf www.sc-roethis.at

Sulz www.gemeinde-sulz.at

Eröffnung Kinderspielplatz

Frutzstrasse

Sonntag, 24. Juni, ab 11.00 Uhr

Wir laden alle zur Eröffnung des Kinderspielplatzes »Sulner

Pirateninsel« an der Frutzstraße (Nähe Schwimmbad) herzlich

ein.

Es erwartet Sie ein tolles Programm und viele Köstlichkeiten

aus Küche und Keller.

Programm:

11.00 Uhr Schützenmusik Sulz

11.15 Uhr Begrüßung durch Bgm. Karl Wutschitz

Anschließende Grußworte durch Landtagspräsident Gebhard

Halder

Segnung durch Pfarrer Karl Schuchter

Tanzvorführung der VS Sulz

Frühschoppen mit der Schützenmusik Sulz

Verschiedene Spielstationen

Meister der Vorarlberger

Landesliga 2006/2007

VFV U10 Verbandsturnier

Am Sonntag, den 24.06.2007 (Ersatztermin 01.07.2007) findet

am Sportplatz an der Ratz das U10 Verbandsturnier mit

42 Mannschaften statt. Beginn ist um 09:00h.

Ergebnisse des letzten Spieltages:

LL SC Röfix Röthis I : FC Langenegg I 3 : 1

U17 SC Röthis : FC Dornbirn 4 : 1

U13 FC Dornbirn : SC Röthis 8 : 0

U12 FC Wolfurt : SC Röthis 5 : 2

U11 FC Hard : SC Röthis 3 : 2

U9 SCR Altach : SC Röthis 6 : 4

14.30 Kinderchor der VS Sulz

Ballonwettbewerb, Piratenschminken, Schnitzeljagd u.a.

17.00 Uhr Rockkonzert mit »Title One«

»Kond alle mit Kind und Kegel, Oma, Opa, Freunden etc. zur

Eröffnung des neuen Kinderspielplatzes.

Verordnung des Bürgermeisters

der Gemeinde Sulz

in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO

1960 i. V. mit der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung

über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde

in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl.Nr. 30/1995,

sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl.Nr. 40/1985:

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 StVO 1960 wird angeordnet:

Aus Anlass der Veranstaltung »Eröffnungsfeier Kinderspielplatz

»Sulner Pirateninsel« wird die Frutzstraße im

Bereich ab der Zufahrt zum Wohnhaus Frutzstraße 12 bis

Information 21 Vorderland


Information 22 Vorderland

zur Einmündung des Birkenweges in der Zeit von Samstag,

23. Juni 2007 ab 14.00 bis Sonntag, 24. Juni 2007 um 20.00

Uhr für jeden Verkehr gesperrt.

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen

nach § 52 lit. A Ziff. 1 »Fahrverbot für sämtliche

Kraftfahrzeuge in beiden Richtungen« und § 53 Ziff. 16b

StVO 1960 »Umleitung« kundzumachen. Sie tritt gemäß §

44 Abs. 1 StVO 1960 mit der Anbringung dieser Zeichen in

Kraft.

Kultur z’Sulz

K. Wutschitz, Bürgermeister

Voranzeige - »Open Air - Blues Night« mit Bluespumpm &

Hems Harlem

Samstag, 7. Juli, 20.00 Uhr, Innenhof VS Sulz

Jetzt nach 30 Jahren sagt man der Pumpm noch immer

nach - sie hätten NICHTS an ihrer Spielfreude und Urwüchsigkeit

verloren - im Gegenteil, man bezeichnet sie als Urgesteine

in der Musikszene, oder es gibt Aussprüche über

die Pumpm wie: »Es ist wie beim Wein - je älter desto besser.«........man

nennt Zappa den Wiener Tom Waits .....ja die

Bluespumpm wird zu Lebzeiten schon liebevoll als Legende

bezeichnet.

Seit Kurzem haben sie in ihrem Reisegepäck auch die

akustischen Gitarren eingepackt und damit graben sie

nach Blueswurzeln in der Bluespumpmgeschichte.

Mit dabei natürlich auch die Ländle Top-Blueser »Hems

Harlem«.

Walter Batruel & Dietmar Bitsche - zwei »alte Blueser« aus

Hohenems gründeten gemeinsam im Frühjahr 1998 das

Duo »Hems Harlem«.

Ein Abend der jedes Blueser-Herz höher schlagen lässt. Die

österreichischen Top-Blueser live in Sulz.

Bei schlechter Witterung findet der Event im Mehrzwecksaal

statt.

Kartenvorverkauf: bei allen Raiffeisenbanken und beim Gemeindeamt

Sulz

Info:www.kultur-sulz.at

Altpapiersammlung - Voranzeige

Die nächste Altpapier-Vereinssammlung findet am

Samstag, dem 30. Juni durch die Funkenzunft statt. Halten

Sie Ihr Altpapier bitte für diese kostengünstige Entsorgung

bereit.

Sie können auch das Altpapier jeden Samstag (9.00 bis

12.00 Uhr) beim Container bei der Grünmüllsammelstelle

abgeben.

Bücherei Sulz-Röthis

Öffnungszeiten während

der Sommerferien

Es gelten die normalen Öffnungszeiten:

Montag 16.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr

Freitag 18.00 - 20.00 Uhr

Das Büchereiteam wünscht Ihnen erholsame Sommertage

und viel Zeit zum Lesen und Schmökern!

Seniorenbund Sulz

Ausflug in den Nenzinger Himmel

bei Schönwetter!!

Wir wollen zusammen in das Naturschutzgebiet »Nenzinger

Himmel« im Gamperdonatal fahren. Bei einem kleinen

oder größeren Spaziergang können wir die Bergwelt und

Alpenflora genießen.

Ein Blick in die Sennerei macht uns ebenso neugierig wie

der Alpengasthof Gamperdona.

Abfahrt mit dem Landbus Haltestelle GH Löwen am 3. Juli

um 9.10 Uhr

Bahnhof Rankweil Abfahrt mit dem Zug um 9.26 Uhr.

Um ca. 10.30 Uhr kommen wir im »Himmel« an.

Preis für Bahn und Bus € 16,—

Anmeldungen bis spätesten 30 Juni bei Obmann Adalbert

Gut, Tel. 05522/42406.

Bei Schlechtwetter wird der Ausflug auf Dienstag, den 10.

Juli verschoben

Frauenbewegung Sulz

Ausflug nach Bad Rothenbrunnen

Am Mittwoch, den 27. Juni machen wir unseren Ausflug

nach Bad Rothenbrunnen. Wir treffen uns um ca. 9.20 Uhr

beim Gasthaus Löwen und fahren um 9.32 Uhr mit dem

Bus nach Feldkirch. Hier steigen wir um und fahren bis

nach Buchboden und wandern weiter bis zum Gasthaus

Bad Rothenbrunnen.

Anmeldungen bis spätestens 25. Juni bei Obfrau Herta Kasper,

Tel. 43186.

Leichte Wanderung - gutes Schuhwerk

Funkenzunft Sulz

Voranzeige - Papiersammlung

Am Samstag, 30. Juni sammeln wir in der Gemeinde Altpapier.

Bitte das Papier gebündelt und gut sichtbar ab 8.00

Uhr an der Straße bereitstellen.

Mit einem zünftigen Spenglar, Spenglar Ho

Fritz Nachbaur, Obmann


RV Enzian Sulz

Radball Landesmeisterschaft 2007

Ein sensationelles Ergebnis gab es für unseren Verein bei

der Radball Landesmeisterschaft bei den Schülern - es

konnten alle Klassen gewonnen werden

Schüler A

1. Rang Ertl Thomas/Bergmeister Lukas

4. Rang Hron Johannes/Hartmann Philipp

Schüler B

1. Rang Vogt Moritz/Bachmann Kevin

Schüler C

1. Rang Bergmeister David/Bechtold Andreas

2. Rang Hron Jakob/Vogt Tobias

5. Rang Bawart Mathias/Stadler Alexander

Übersaxen

Arztordination

Dr. Peter Wöß, Montag, 25. Juni 2007

15.00 – 16.00 Uhr

Tel. 44970

Dr. Michael Frick, Donnerstag, 28. Juni 2007

14.00 – 15.00 Uhr

Tel. 43900

Weiler www.gemeinde-weiler.at

s’Wyllar Chörle Kinder-

und Jugendchor

Dankgottesdienst - Ich möchte singen vor lauter Freude

Sonntag, 24. Juni 2007

9.30 Uhr Pfarrkirche Weiler

2. Liga

4. Rang Gächter Wolfgang/Greussing Michael

3. Liga

2. Rang Bechtold Simon/Greussing Alexander

4. Rang Hartmann Elmar/Greussing Mario

FC Renault Malin Sulz

Kinder für das U 8-Team gesucht

Für die Herbstsaison können wir wieder U-8 Spieler und

Spielerinnen aufnehmen. In Frage kommen Kinder der

Jahrgänge 2001 und 2002.

Wir laden alle interessierten Kinder und Eltern zu einem

Infoabend am Freitag, dem 29. Juni um 19.00 in unser

Klubheim ein.

Weitere Informationen erhalten Sie von unserer Trainerin

Andrea Wehinger (0664/2647982).

Musikalische Gestaltung:

s’Wyllar Chörle - Kinderchor und

s’Wyllar Chörle - Jugendchor

Wir haben allen Grund, für unsere schönen und erfolgreichen

Chörlejahre zu danken. Mit diesem Dankgottesdienst

verabschieden wir uns in die Sommerferien.

Wir laden alle ganz herzlich ein, diesen Gottesdienst mit

uns zu feiern!

11. Meisterschaftsspiel

Am Montag, den 25.06.2007 spielt der FC Weiler gegen den

FC Klaus. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr am Sportplatz an

der Ratz. Nach der ersten Hälfte der Meisterschaft liegen

wir auf dem hervorragenden 2. Platz, und wir hoffen daher

Information 23 Vorderland


Information 24 Vorderland

besonders in diesem Nachbarschafts-Derby auf große

Unterstützung durch die Fans und Freunde des FC Weiler.

Für Ihr leibliches Wohl (Zack-Zack, Wurst&Brot, u.sw.) ist

natürlich gesorgt. Auf Ihr Kommen freut sich der FC Weiler.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite

www.fc-weiler.com!

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung

Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung

findet am Donnerstag, 28. Juni 2007, um 20.00 Uhr im Sitzungszimmer

des Feuerwehrgerätehauses in Muntlix statt.

Schwerpunkt:

_Rechnungsabschluss 2006

_Dorfzentrum

An der Amtstafel ist die Tagesordnung angeschlagen und

unter www.zwischenwasser.at abrufbar.

Dorfplatz als Gesicht der Gemeinde

Heiligkreuzbrunnen und Engelkreuzung am Sonntag

übergeben

Eine gestalterisch besonders gut gelungene Baumaßnahme

ist die neue Engelkreuzung mit dem Heiligkreuzbrunnen.

Bürgermeister Josef Mathis bezeichnete den Dorfplatz

als Gesicht der Gemeinde und Treffpunkt für Jung und Alt.

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem »Heiligkreuz« mit

Brunnen und der dazugehörenden Quelle, welche der Legende

nach Fundort des heutigen silbernen Kreuzes sein

soll und in der Basilika Rankweil steht, zuteil. Die offizielle

Übergabe mit Segnung durch Pfarrer Mag. Felix Zortea

wurde am vergangenen Sonntag zu einem schönen Dorffest.

In die Feier miteinbezogen wurde die Segnung der

Benefizfest »Down Syndrom«

+ 5 Jahre Sutterlüty Weiler

Sutterlüty Weiler und der Hilfsverein »Menschen wie Du

und Ich« veranstalten ein Benefiz Sommerfest, für Kinder

mit Down Syndrom.

Für Unterhaltung sorgt die Live Band »Grenzland-

EXPRESS«

High lights:

Live Musik, Hüpfburg, Kinderschminken, Clowns und eine

Tombola Hauptpreis: Wucher Rundflug

Fahrzeuge für den Gemeindebauhof und die Übergabe des

neuen LKW’s an Bauhofleiter Martin Mathis.

Pfarre Batschuns- Patrozinium

Die Pfarre Batschuns feiert am 24.6. Patrozinium und

gleichzeitig auch das fünfjährige Priesterjubiläum von Moderator

Placide Ponzo. Aus diesem Anlass wird der Gottesdienst

um 10.00 musikalisch von einem kongolesischen

Chor mitgestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst bewirteter

Frühschoppen im Schulareal, bei Regen im Mehrzwecksaal.

Für den PGR H. Eiter


Jahrgang 1947

Auch dich laden wir ein zu einem geselligen Ausflug ins

Stubaital am Samstag 22. September 2007.

Zum landesweiten 47er Treffen in Raggal am 8. September

2007 sind Anmeldungen noch möglich. Auskünfte erteilen

Karl 0664 2044321 oder Oswald 45000.

Harmoniemusik Muntlix

Voranzeige:

Wir möchten die Bevölkerung recht herzlich zum Dämmerschoppen

am Freitag, den 29. Juni 07 um 20:00 Uhr beim

Spenderliste

Hospizbewegung Vorarlberg

Zum Gedenken an Herrn Hilmar Kielwein

Margarethe Kielwein, Rankweil 70,–

Vielen Dank für die Spende

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Mülltermine Juni 2007

Sperrmüll Donnerstag 21.06.2007 Sperrgutmarken nicht vergessen

Problemstoffe Freitag 22.06.2007 von 13 – 16.30 Uhr beim Bauhof

Bioabfall, Restmüll Mittwoch 27.06.2007

Problemstoffe Freitag 29.06.2007 von 13 – 16.30 Uhr beim Bauhof

Restmüllsäcke, Bioabfallsäcke und Gelbe Säcke erhalten Sie im Bürgerservice

Rankweil. Restmüll- und Bioabfallsäcke auch im Einzelhandel.

Sperrgutmarken erhalten Sie im Bürgerservice Rankweil. Sperrgutmüll wird

nur mit Sperrgutmarken abgeholt. Die Abfuhr erfolgt gegen Voranmeldung

beim Bürgerservice zum nächsten Termin.

Parkplatz der Fa. Monacor einladen. Eintritt frei! Nur bei

guter Witterung - (Ersatztermin bei Schlechtwetter 6.7.07)

Auf Ihren geschätzten Besuch freuen sich die Musikanten

der Harmoniemusik Muntlix

Pfarre St. Fidelis Muntlix

Mittwoch, 27. Juni

19.30 Uhr: Gottesdienst mit Jahresgedenken für Anna Kadoff

(1. Jahrtag), Erich Griesmayr, Werner Gau, Anna Matt

sowie für Berta Bachmann

Krebshilfe Vorarlberg

Zum ehrenden Gedenken

an Herrn Rudolf Breuss

von den Geschwistern 80,–

Vielen Dank für die Spende

Symbolbild

Information 25 Vorderland


Verkaufe

Haushaltgeräte – mieten statt kaufen!

Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kühlgeräte,

Geschirrspüler Stand- und Einbauherde, Kaffeeautomaten,

Staubsauger usw. Ab einer Monatsmiete von € 5.50 und

5 Jahre Vollgarantie!

Elektro Kühne GesmbH. Feldkirch – Tel. 05522 73338

Kabelloses Internet ab € 0,– Grundgebühr

bei expert JUTZ, Sulz

Handy-Telefonie in alle Netze gratis nur € 25,–

Fair-Play-Tarif

bei expert JUTZ, Sulz

Waschen, Trocknen, Kühlen, Spülen

Neu + Ersatzgeräte zum Bestpreis von

expert JUTZ, Sulz

Amann-Kaffee, stehts der Beste für Ihren Kaffee-

Vollautomaten

bei expert JUTZ, Sulz

Kirschen günstig eventuell auch zum Selberpflücken

oder Schnapsbrennen

Tel. 05522/45404

Wegen Wohnungsauflösung erst 2 Monate alte

Einrichtung günstig abzugeben. Moderne Couch und

Wohnlandschaft, Esstisch mit Stühlen, Mikrowelle,

Fernseher, Waschmaschine, etc.

Tel. 0660/2199309

zu verkaufen:

Maxi Cosi Cabrio Fix; 0 –12 Monate bzw. 0 – 13 kg;

orange/rot mit Easy Fix (Iso Fix) Neupreis: gesamt

€ 289,– 10 Monate gebraucht zum Preis von € 150,–

Feurstein Göfis

Tel. 0664 4646049

zu verkaufen:

Archiv-Rollschrank für ca. 1.050 Ordner oder sonstige

Lagerware; Maße: L 5m, H 2m, T 1,10m, mit Schloss,

€ 1.000,–

Feurstein Göfis

Tel. 0664 4646049

Verkaufe Wohnzimmer-Glastisch rund, € 20,–

Übernehme ihre Bügelwäsche, € 7,–/Stunde.

Tel. 0664/3881893

Verkaufe Schnaps und Most

Michael Zangerl, Churer Straße 57, 6830 Rankweil,

www.zangerl-schnaps.at

Moderne Esszimmereinrichtung in Buche natur mit

Metalleinlagen, Tisch (160x80) plus 6 Stühle, VB € 200,–

Tel.: 0650/ 49 58 720

Moderne Sitzgarnitur mit Glastisch, wenig

gebraucht, Farbe: mittelblau, 3er Sofa (198 x 85), Sessel

(107 x 85), Hocker (70 x 60), Glastisch oval (120 x 80) mit

Zeitschriftenablage, VB € 250,–

Tel.: 0650/ 49 58 720

4-teilige Garderobe, Eisen natur lackiert, Kleiderständer

zur Wandmontage, Schirmständer, Spiegel und

Schuhkasten, VB € 140,–,

Tel.: 0650/ 49 58 720

Verkaufe 2-türigen Kleider- und Wäscheschrank

Bj. 1870, Weichholz - Nussmaseriert, Türen bemalt

Tel. 05523/55357

Verkaufe EXPOFORCE Modelle 8101 und 8105; original

verpackt.

Tel. 0664/3940450

Realitäten

Baugründe für Einfamilien-, Doppel- und

Mehrfamilienhäuser in Rankweil und Umgebung

gesucht.

Bau Summer, Klaus-Götzis

Tel. 05523/62763

Für vorgemerkte Kunden suchen wir Grundstücke im

Oberland.

Bösch Bauen und Wohnen... kauft Baugründe

Tel. 05577/ 85347

www.wohnline.at

2- u. 3-Zimmer-Bilderbuchwohnungen in Rankweil,

Gisingen, Altenstadt, Bludesch, Bludenz und

St. Gallenkirch.

Wohnbau GmbH, 6700 Bludenz

www.wohnbau-bludenz.at

Tel. 05552 / 63505

Klaus, Sattelberg 54, sehr schöne 2/3/4 - Zimmerwohnungen

von 55 m 2 bis 95 m 2 mit Garten oder Riesen-

Terrassen in sonniger, ruhiger Lage, Tonziegelqualität,

Tiefgarage, Solaranlage, Wärmepumpenheizung, ÖKO

1-WBF, Bezug ca. Feber 2008.

Wohnbau Lenz, Weiler,

Tel. 05523/52391, www.wohnbau-lenz.at

Wir suchen Baugründe ab einer Größe von ca.

900 m 2 . Seriöse Abwicklung und Barzahlung garantiert.

Sämtliche Nebenkosten übernehmen wir.

Nägele Wohn- und Projektbau GmbH,

Herr Bmstr. Ing. Klaus Baldauf,

Tel. 05522 60170, email: grundstuecke@naegele.at

Kleinanzeigen 57


Kleinanzeigen 58

S-Feldkirch Sie wollen Ihre Wohnung, Grundstück

oder Haus verkaufen? vorgemerkte Kunden von uns

warten auf Ihre Immobilie. Rufen Sie uns an – wir

vermitteln gerne für Sie!

S-IMMOBILIEN Feldkirch, Tel. 05522/35375

Herr Daniel Bell

www.s-immobilien.at

S-Weiler – Moderne Neubauwohnungen

Kleinwohnanlage mit 6 Einheiten, 2- 3- und 4-Zimmer

Wohnungen. Kindergarten, Schule, Einkaufsmöglichkeiten

und Besorgungen des täglichen Bedarfs in nächster Nähe.

Hohe Landeswohnbauförderung. !!!keine PROVISION!!!

S-IMMOBILIEN Feldkirch, Tel. 05522/35375

Herr Daniel Bell

www.s-immobilien.at

S-Altach - Doppelhaushälfte In ruhiger und sonniger

Lage, sehr guter Zustand, unterkellert, Garten, Baujahr

1949, 1996 renoviert, 160 m 2 Wohnfläche, € 270.000,–

S-IMMOBILIEN Feldkirch, Tel. 05522/35375

Herr Daniel Bell

www.s-immobilien.at

S-Rankweil-Laterns – Ein besonderes

Einfamilienhaus Haushälfte mit 243 m 2 Wohnfläche, 7

Zimmer, Baujahr 1976, 2003 saniert, sonnige Lage,

Kaufpreis € 339.000,–

S-IMMOBILIEN Feldkirch, Tel. 05522/35375

Herr Daniel Bell

www.s-immobilien.at

S-Götzis – 4-Zimmer Wohnung 92 m 2 Wohnfläche,

Balkon, Garage, Baujahr 1973, 2000 renoviert, Kaufpreis

€ 158.000,--

S-IMMOBILIEN Feldkirch, Tel. 05522/35375

Herr Daniel Bell

www.s-immobilien.at

Rankweil: Bifangstr. 4 Zimmer Gartenwohnung

Erdgeschoßwohnung mit Terrasse, Garten und großzügiger

Raumeinteilung, Wohnfläche 105 m 2 , Kellergröße 25 m 2 ,beste

Ausstattung, Besichtigung jederzeit, unverbindlich

möglich.

Bmst.E.Wildburger

Tel. 05522/ 77 0 77, E-mail office@atelier-wildburger.at

Mäder – Ilgaweg 3- und 4-Zi.-Wohnungen sowie

4-Zi.-Penthouse-Wohnungen in Planung!

Rüscher & Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler

Tel. 05522 / 73617 oder 0664 / 1314838;

www.ruescher.com

Altenstadt – Guldenäcker (direkt an der Grenze zu

Gisingen) 3-Zi.-Wohnung mit 81 m 2 Wfl., optimaler

Grundriss, attraktive Wohnlage, Bezugsfertig: Januar 2008!

Rüscher & Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler

Tel. 05522 / 73617 oder 0664 / 1314838; www.ruescher.com

Altenstadt – Beim Mühlbach 2-, 3- und 4-Zi.-Wohnungen

(60, 78 und 89 m 2 Wfl.), exklusive Einrichtung, großzügige

Terrassen u. Grünflächen, Bezugsfertig: Oktober 2008!

Rüscher & Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler

Tel. 05522 / 73617 oder 0664 / 1314838; www.ruescher.com

Röthis – Walgaustraße 4-Zi.-Wohnung mit 103 m 2 Wfl.,

70 m 2 Gartenanteil, sonnige Südlage,

Bezugsfertig: Anfang Juli!

Rüscher & Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler

Tel. 05522 / 73617 oder 0664 / 1314838; www.ruescher.com

Wir suchen laufend schöne Grundstücke! Angebote

an Herr Kessler _ Fa. Rüscher & Söhne Bau GmbH & Co KG

Tel. 05522/73617 oder 0664/1314838; www.ruescher.com

Weiler: Gartenwohnung in Kleinwohnanlage noch frei!

ÖKO 2, Tiefgarage, Lift, sehr geringe BK,

Hron Wohnbau GmbH,

Tel. 05522 37729. www.hron-wohnbau.at

Rankweil, sonnige Dachwohnung, zweigeschossig,

120 m 2 , familienfreundlich & altengerecht (Lift)

Tel. 48080

Wollen Sie etwa ein leben lang Miete zahlen?

Investieren Sie lieber in Ihre eigenen vier Wände! Bei uns

bekommen Sie eine Top Finanzierung. Auch OHNE EIGEN-

MITTEL möglich! z.Bsp. Schweizer Franken;

Rufen Sie uns an: Frau Susanne Summer

Tel.Nr. 0664/4253553

Barzahler sucht Grundstück oder Grundstück mit

Objekt (auch Landwirtschaftlicher Betrieb,

1000 - 10000 m 2 ) im Bezirk Feldkirch.

Tel. 0699/14121590.

Zu verkaufen. Frastanz - Beim Adler .

Zweizimmerwohnung mit Wbf.

Friedrich Brunauer Immobilien

Tel. 0664 4674300

Zu verkaufen. Klaus Doppelhaus. Baujahr 2002 mit Wbf.

Friedrich Brunauer Immobilien

Tel. 0664 4674300

Privat zu verkaufen. Rankweil. Extravagante

Dachgeschosswohnung mit Dachterrasse.

Tel. 0699/14121590.

KLAUS: zentral gelegene 4-Zimmer Wohnung im

Erdgeschoss mit Gartenanteil, ca. 92 m 2 Wfl.,

1 Tiefgaragenplatz, zu verkaufen

VOLKSBANK VORARLBERG

IMMOBILIEN

Tel. 05576/72523

www.volksbank-immo.at


RÖTHIS: attraktive 2-Zimmer Wohnung in total ruhiger

und sonniger Lage, kleine Wohnanlage, ca. 56 m 2 Wfl,

Bj. 2002

VOLKSBANK VORARLBERG

IMMOBILIEN

Tel. 05576/72523

www.volksbank-immo.at

SULZ: Mehrfamilienhaus in Top-Lage, 2 Wohnungen

vermietet, ca. 210 m 2 Wfl., ca. 700 m 2 Grund, Bj. 1987, sehr

guter Zustand

VOLKSBANK VORARLBERG

IMMOBILIEN

Tel. 05576/72523

www.volksbank-immo.at

KOBLACH: gepflegtes Energiesparhaus, Bj. 1996, ca. 150 m 2

Wfl., 350 m 2 Grund zu verkaufen

VOLKSBANK VORARLBERG

IMMOBILIEN

Tel. 05576/72523

www.volksbank-immo.at

Übersaxen: Einfamilienwohnhaus (Energiesparhaus) mit

traumhafter Aussicht, modern, stilvoll, Doppelgarage, Bj.

1998, zu verkaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien

Tel. 05522/77420 oder 0664/3336214 www.exacting.at

Dafins: idyllisches Einfamilienwohnhaus mitten im

Grünen, mit traumhaftem Ausblick um € 289.000,00 zu

verkaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien

Tel. 05522/77420 oder 0664/8349799, www.exacting.at

Weiler: Bungalow mit voller Unterkellerung, Carport und

Garten an Bestbieter zu verkaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien

Tel. 05522/77420 oder 0664/3336214, www.exacting.at

Für Dipl.-Krankenpfleger suchen wir 3 – 4 Zi-Wohnung

zu kaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien

Tel. 05522/77420

„Allein wohnen und doch nicht allein sein!“

Frauenwohnprojekt (Privatinitiative). Wir, zwei alleinlebende

Frauen, suchen gleichgesinnte Frauen im Alter von 48

bis 58 Jahren die ihre derzeitige Wohnsituation verändern

wollen und ernsthaftes Interesse an einem „neuen

Wohnprojekt“ in einer gegenseitig unterstützenden

Gemeinschaft haben. Gebaut würden 6 Eigentumswohnungen

im Raum Feldkirch – Altach.

näheres unter

Tel. 05522 / 71 646 oder 05576 / 75 267 (abends ab 19.30)

vib - Muntlix- Im Feld: Wohnen in ruhiger Lage mit

schönem Ausblick u. kleinem Privatgärtchen. Gepflegte

4-Zimmerwohnung im 2. OG, Baujahr ca. 1996,

Wohnfläche 91 m 2 , Lift, Kellerabteil und Tiefgarage ab sofort

beziehbar, um € 185.000,– zu verkaufen.

Berater: Otto Dörler, Tel.: 0650/386666-2,

REALBÜRO HAGEN Immobilien GmbH,

www.realbuerohagen.at

vib - Wohnen im Grünen: Geräumiges Wohnhaus in

Meiningen zu verkaufen. Topzustand, 6-Zimmer, Garage,

schöne Gartenanlage, interessanter Preis.

Informieren Sie sich unverbindlich. Berater: Thomas Jäger,

Tel.: 05577/83111-10,

REALBÜRO HAGEN Immobilien GmbH,

www.realbuerohagen.at

Sehr schöne 2-Zimmer-Wohnung in Göfis mit Balkon,

55 m 2 zu verkaufen,

Tel. 0664/1222163

Altenstadt: Exklusive 3-Zi-EG-Whg. mit 83 m 2 Wfl., nur 3

Einheiten! Baubeginn erfolgt. Öko 1 mit Wärmepumpe und

Solaranlage.

Cult Wohnbau GmbH, T 05572/372140

www.cultwohnbau.at

Klaus: familienfreundliches Haus zum Preis einer

Wohnung zu verkaufen! Wnfl. ca. 130 m 2 , schöner Garten,

kinderfreundl., Grundstück ca. 450 m 2 , UG: Dusche/WC,

Küche, Wohnz. + 1 Zi., Abstellraum, OG: 2 Ki-Zimmer,

1 gr. Elternschlafzi. + gr. Bad, mit Garage;

BILLREAL AG FL-IMMOBILIEN

Tel. 0699/811 39 601 od. 0664/282 71 88

Email: billreal@gmx.at

Landwirtschaftsfläche 9695 m 2 (GST-NR 331, 344, 159) in

Übersaxen zu verkaufen.

Auskunft: Rechtsanwalt Mag. Johannes Michaeler,

Tel. 05524 / 22026 vormittags.

Götzis: 5-Zimmer Dachgeschosswohnung mit ca. 103 m 2

im Zentrum zu verkaufen. KP € 160.000,–. Info ZM3,

Tel. 0664 / 43 12 401

RENDITEOBJEKT SCHRUNS APPARTEMENT GUT VERMIETET

€ 45.000,– T 0699/10017499

VANDANS SCHÖNER BAUGRUND € 142,–/m 2

Tel. 0699/10017499

vib-FK-Gisingen: sehr gepflegte 3 Zi-Whg im

Hochparterre mit Wintergarten, Balkon und Garage, um

€ 150.000,– zu verkaufen.

Raiffeisen Immobilien GmbH

Tel. 05574/405 521

www.raiba.at/immobilien

Kleinanzeigen 59


Kleinanzeigen 60

vib-Über den Dächern von Nenzing mit tollem

Ausblick: nette und helle 3 Zi-Whg, um € 138.000,– zu

verkaufen, WBF übernehmbar.

Raiffeisen Immobilien GmbH

Tel. 05574/405 521

www.raiba.at/immobilien

vib-Dieses Haus bietet Möglichkeiten: Zweifamilienhaus

mit Geschäftsfläche in Feldkirch-Tisis, zu verkaufen.

Raiffeisen Immobilien GmbH

Tel. 05574/405 521

www.raiba.at/immobilien

vib-Tolle Wohnung: Schöne 3 1/2 ZiWo mit ca. 79 m 2

Wfl. in schöner Lage in Frastanz zu verkaufen.

Raiffeisen Immobilien GmbH

Tel. 05574/405 521

www.raiba.at/immobilien

vib-Götzis: Gemütliche 2-geschossige Wohnung mit

ca. 78,40 m 2 Wfl. um € 135.000,– zu verkaufen.

Raiffeisen Immobilien GmbH

Tel. 05574/405 521

www.raiba.at/immobilien

vib-Interessantes Baugrundstück in Göfis - zu

fairem Preis zu verkaufen: ca. 668 m 2 , € 113.560,00

Raiffeisen Immobilien GmbH

Tel. 05574/405 521

www.raiba.at/immobilien

vib-Feldkirch-Gisingen: Großzügiges Einfamilienhaus

in Gisingen um € 330.000,– zu verkaufen.

Raiffeisen Immobilien GmbH

Tel. 05574/405 521

www.raiba.at/immobilien

Wir suchen und verkaufen Häuser, Wohnungen

und Grundstücke. Für vorgemerkte Kunden im

gesamten Rheintal. Kennen Sie jemanden der verkauft.

Melde Dich unter 05574/47944-35 Frau Welte oder

www.belohndichselbst.eu

3-Zimmer-Terrassenwohnung in tollem Wohnprojekt

in Weiler, großzügige, beste Raumaufteilung und sonnendurchflutete

Räume!

Doblerbau, Tel. 05523/65311-13, www.doblerbau.at

2 Zimmer-Terrassenwohnung in tollem Wohnprojekt

in Weiler, großzügige Sonnenterrasse, sonnige Lage in

Weiler, Neubau mit durchdachtem Grundriss.

Doblerbau, Tel. 05523/65311-13, www.doblerbau.at

Privatverkauf: Verkaufe Einfamilienhaus in ruhiger,

sonniger Lage in Laterns-Bonacker;

Doris Zimmermann Tel. 05526/27130

Mieten/Vermieten

Bürofläche - Top Standort beim

Autobahnanschluss Altach

BUCO PARK, Tel. 0664/1235527

60 m 2 Räumlichkeiten für Atelier/Lager/Büro in

Rankweil-Zentrum zu vermieten: netto € 360,– zzgl.

€ 90,– BK

Tel. 0664/1325584

2-Zimmer-EG-Wohnung mit Terrasse und Keller in

Muntlix zu vermieten.

Tel. 0664/2116522

IBK-STUDENTINNEN schöne, möblierte 2-Zimmer-

Wohnung zu vermieten, gute Lage,

Tel. 0650/4458717

Therapeutin sucht in Rankweil einen Raum mit WC, im

Erdgeschoss,

Tel. 0676/5254723

Sonnige Wohnungen mit 60 m 2 und 62 m 2 mitten im

Zentrum von Weiler. Mit großer Terrasse und

Autoabstellplatz. Ab sofort längerfristig für € 590,–

inklusive BK zu vermieten. Inländer und Nichtraucher

bevorzugt.

Tel. 05523/62442

Röthis: Bestens eingeteilte 2-Zimmerwohnung samt

Einbauküche, Terrasse, eigenem Gartenanteil und

Tiefgarage in Zentrumsnähe an seriösen Mieter zu

vergeben. Miete € 489,– + BK,

B&B Immobilien

Tel. 0664/3428973, www.bb-immobilien.at

Rankweil Zentrum vermiete ab sofort 2-Zimmer-

Wohnung, 65 m 2 ,

Tel. 0664/2070560

3 Sonnenscheine suchen schöne 3,5-4 Zimmerwohnung

im Raum Vorderland (Rankweil-Altach) zu mieten -

vorzugsweise mit Terrasse/Garten. keine Maklergebühren!

Tel. 0650/6535356

Sie suchen einen Mieter? Wir übernehmen gerne für

Sie die Vermietung Ihrer Immobilie, damit Sie sich Zeit und

Mühe ersparen. Frau Mag. Annemarie Koch freut sich über

Ihren Anruf!

Tel. 05572/32937-4417, Hypo Immobilien

1-Zimmerappartement mit sehr hochwertigem

Standart um € 375,– inkl. BK in Suldis zu vermieten

Tel. 0676/7516551

zu vermieten Göfis Schöchareal: Div. Büro- und

Geschäftsräume und Lagerfläche je nach Bedarf;

Abstellplatz für Wohnwagen, -mobil etc. überdacht ab

Herbst 2007

Weitere Infos bei Feurstein Göfis

Tel. 0664 4646049


Suche dringend 3-Zimmer-Wohnung im Raume

Vorderland bis Feldkirch

Tel.: 0699/19036868

Rankweil sehr schönes Dachappartement, 55 m 2 an

NR zu vermieten

Tel. 0664/1222163

S-Klaus-Alte Schule

Von klein bis ganz groß – diverse Büroflächen im neuen

und modernen Business Park. Gute Infrastruktur und in

der Nähe der Autobahn!

S-IMMOBILIEN Dornbirn, 05572/28 220-15

thomas.gassner@s-immobilien.at

S-Rankweil-Lampert Areal Großzügige und repräsentative

Geschäftslokale und Büroflächen in TOP LAGE!

S-IMMOBILIEN Dornbirn, 05572/28 220-11

petra.kreuzer@s-immobilien.at

Stellen

VOLLTREFFER bei der Jobsuche im Internet.

Auf www.westjob.at finden Sie tolle Jobangebote in

großer Auswahl aus Vorarlberg und grenznahem Ausland.

Einfach mal reinklicken!

Lehrstelle Einzelhandelskauffrau (mann). Von 2 noch

1 Stelle offen. Eine Stelle bei der noch alles über

Raumausstattung gelernt werden kann und somit für die

Zukunft beste Möglichkeiten öffnet.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100 Frau Held

Verkäuferin für Vorhänge, Bettwaren. Eine freundliche,

gelernte Verkäuferin mit Praxis erhält eine Dauerstelle im

SD-GROSSLAGER Götzis,

Tel. 05523/69100 (Hr. Held)

Suche zuverlässige Putz- und Bügelfrau für einen

Haushalt in Röthis für einen halben Tag pro Woche.

Anfragen unter: Tel. 0650/410 44 49.

Suche: Hauswirtschafterin für das Kinderhaus der

GWG Rankweil der Stiftung Jupident.

Zu den Aufgabengebieten gehören:

• das Erstellen eines Hauswirtschaftsplanes

• Reinigung des Hauses

• Erstellen eines Speiseplanes und dessen Umsetzung

• Einkauf von Lebensmitteln

• Pflege der Kleider und der Wäsche

Ihre Qualifikationen sollten sein: Ausbildung im

hauswirtschaftlichen Bereich oder große praktische

Erfahrung, Teamfähigkeit und Sozialkompetenzen.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an:

Mag. Markus Müller

Stiftung Jupident • Jupident 2 – 22 • 6824 Schlins

Tel. 05524/8271 • E-Mail: m.mueller@jupident.at

Wer hat Spaß am Kuchenbacken? Wenn Sie sich

vorstellen können, alle zwei Wochen köstliche,

hausgemachte Kuchen für unsere Bloama-Stuba zu

backen, melden Sie sich bei Ing. Stephan Ludescher,

Tel. 05523/62525 oder per

E-Mail: info@gaertnerei-ludescher.at

Suche Babysitter für Wochenende

Tel. 0676/9196311

PAV sucht Rundschleifer in Vaduz. Traditionsreiches

Unternehmen (seit 1941) in Liechtenstein sucht qualifizierten

Rundschleifer mit Erfahrung für abwechslungsreiche

Einzelteilfertigung an konventionellen Kellenberger oder

Voumard Schleifmaschinen oder an neuer CNC-Rundschleifmaschine

(Kelvaria). Wir bieten attraktiven Arbeitsplatz

in klimatisierter Schleiferei, normale Arbeitzeiten,

sehr gute Arbeitseinteilung, ruhiges Arbeitsklima und

gute Busverbindung nach Vorarlberg. Bei Interesse

nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Frau Joukl auf.

PAV Präzisions-Apparatebau Vaduz AG | Schaanerstrasse

40, FL-9490 Vaduz | Tel.: +423 237 54 28 | www.pav.at

Kartbahn - Treff Feldkirch: Wir suchen für unseren

Betrieb: Gelernte Bedienung: ca. 2 Tage der Woche

von 17.00 – ca. 23.00 Uhr

Aufgabenbereich:

- Ticketverkauf

- Telefondienst

- sowie Bedienung der Gäste

Kartbahn - Treff Feldkirch / Gisingen

Tel. 05522/82372

Globaltek GmbH sucht SERVICEMONTEUR mit

Baustellenerfahrung für Einbau und Reparatur.

Wir bieten: Fixanstellung, KFZ, leistungsgerechtes Gehalt.

Das junge, motivierte Team von GLOBALTEK freut sich über

deine Bewerbung, per E-Mail: tw@globaltek.at oder

Telefon: 05572-52200-12.

Weitere Infos unter: www.globaltek.at/jobs.

Globaltek GmbH sucht SELBSTÄNDIGE PARTNER für

Vertrieb und Montage. Wir bieten: Unterstützung,

Sicherheit, Provision. Wir fordern: freies Gewerbe:

Staubsauganlagenmonteur.

Das junge, motivierte Team von GLOBALTEK freut sich über

deine Bewerbung, per E-Mail: tw@globaltek.at oder

Fax: 05572-52200-4.

Weitere Infos: www.globaltek.at/jobs.

Wir brauchen Verstärkung in unserer Zentrale in

Klaus! Für unsere Buchhaltung suchen wir eine flexible

Buchhaltungskraft im Ausmaß von 12 Wochenstunden

(3 halbe Tage). Für unsere Auftragsabwicklung suchen wir

eine junge, flexible Assistentin. Sie möchten in einem

modernen Umfeld arbeiten? Nutzen Sie die Chance und

bewerben Sie sich bei uns. Unser Thomas Prugger freut

sich auf Ihren Anruf!

olina Küchen GmbH, 6833 Klaus,

Tel. 05523/511500

Mail: Thomas.Prugger@olina.com

Kleinanzeigen 61


Kleinanzeigen 62

Tiere/Landwirtschaft

Kaufe laufend Schlacht- und Nutzvieh sowie

Tränkkälber

Gebhard Walch, Viehhandel, Rankweil

Tel. 05522/44251 oder 0664/1620013

Verschenken 2 süße, einjährige Zwerghasen mit Stall.

Klaus.Tel. 0699/118 917 96

Weiterbildung/Kurse

Erteile Nachhilfeunterricht in Rechnungswesen,

Mathematik, Französisch und Englisch bis zur Matura.

Auskunft und Anmeldung unter

Tel. 0699 8138 6324

Verschiedenes

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Peter´s Tischlerei

Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen aller Art

Rankweil 0699/10150295

Tel./Fax 05522/52519

Bei Türen + Möbel

Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel. 0664/2051425

Täglich Flughafentransfer, Zürich, Altenrhein,

Friedrichshafen, usw. Taximal 05522/84200,

www.taximal.at

Internorm Stützpunktpartner Stuchly OEG bietet ab

sofort 3-Fach Verglasung serienmäßig!

Stuchly OEG, Radl-Stuchly-Wrann, Kapfstr. 65,

6800 Gisingen,

Tel. 05522/71202, 3@stuchly.at

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis

Tel. 05523/531000

Nichtraucher - ab sofort! Sie glauben, das geht nicht?

Und es geht doch. Rufen Sie mich an!

WOHLFÜHLPRAXIS Werner Niksic, Ganzheitlicher

Naturheiltherapeut, Lustenau.

Tel. 0664/1046585

www.wohlfuehlpraxis-niksic.at

DIDI - Der Profi unter den Vielen!

Musik - Witz & Humor - in angenehmer Lautstärke für

jeden Festanlass - als Alleinunterhalter oder in Duo

Besetzung.

Tel. 05522/75418 oder 0664/5241137

Abfluss verstopft?

Rohrreinigungsservice Koblach, Tel. 0664/9155323

BIOMETRISCHE PASSBILDER

Wir sind zertifiziert für die neuen biometrischen

Passbilder. Auch für Deutsche Pässe. Wir garantieren die

Gültigkeit und ersetzen kostenlos unsere Passfotos die

vom Amt wegen Änderungen abgelehnt werden.

Sie können die Passbilder gleich mitnehmen,

Terminreservierung unter 05523/62572.

Studiozeiten für Passfotos von 8.30 bis 11.45 Uhr und

14.30 bis 17.45 Uhr. Donnerstag ganztägig und Samstag

Nachmittag geschlossen.

Ellensohn Fotografie - 6840 Götzis - Am Bach 3

Bringen Sie uns Ihre Speicherkarten oder CD´s! Wir liefern

Ihnen Digitalfotos in hervorragender Qualität!

Foto Ulmer Rankweil, gegenüber BP-Tankstelle,

Tel. 05522/44305

Öffnungszeiten: Di. und Do. 8.30h – 12.00h und

14.00h – 18.00h

Bewerbungsfotos:

Ihre Bewerbungsfotos in Schwarz-Weiß oder Farbe, wir

fotografieren so wie Sie sich sehen möchten, retuschieren

die Fotos und Sie können diese auch gleich mitnehmen.

Gerne liefern wir auch zusätzlich digitale Daten.

Terminreservierung unter 05523/62572

Studiozeiten von 8.30 bis 11.45 Uhr und 14.30 bis 17.45 Uhr

Donnerstag ganztägig und Samstag Nachmittag

geschlossen.

Ellensohn Fotografie - 6840 Götzis - Am Bach 3

Natürlich gesund! Frei von Allergien, Heuschnupfen,

Neurodermitis, Asthma und rheumatischen Beschwerden.

Durch gezielte Bioresonanztherapie können auch sie

gesund werden. Hohe Wirksamkeit, völlig schmerzfrei,

keine Chemie, keine schädlichen Nebenwirkungen. In

Kombination mit homöopathischen Komplexmitteln

äußerst bewährt. Fragen Sie uns nach weiteren

Indikationen. Telefonische Beratung oder

Terminvereinbarung: Naturheilpraxis Jürgen Buder-Roger,

Mobil: 0676/5056532, Tel.: 05522/42376

Bei Glasbruchreparaturen

Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel. 0664/2051425

Diverse Malarbeiten übernimmt gerne ihr

Malermeister Silvio Kleindienst aus Sulz,

Tel. 0664/1813100


Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu

Bau Blitz anrufen wir kommen!

Tel. 05523/62763

Taxifahrten, Krankentransport, Kurierdienste, Eventtaxi,

Fahrten zum Arzt, 05522/84200, www.taximal.at

UMBAU-Totalabverkauf Teppiche: (Renovierung der

Abteilung) Alle noch lagernden Teppiche, Läufer,

Badmatten, Handwebe “Lechtaler” ab Rolle oder

Fertigteppiche, Hochfloorteppiche, Sisal-Optikteppiche,

moderne Teppiche, Schmutzläufer, Fußabstreifer und und...

nur solange der Vorrat reicht zum unglaublichen Preis! da

sollten Sie raschest zu uns kommen denn das gibt es nicht

alle Tage!

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100

Matratzen: Alle Lager-Matratzen 90 x 190, 80 x 200, 90 x

200, 100 x 200, 120 x 200, 140 x 200, 160 x 200 und alle

Lattenroste Sonderpreise. Probeliegen Fachberatung und

trotzdem Discontpreise! ... da rentiert der weiteste Weg

(übrigens Zustellung und Altmatratzenentsorgung) im

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100

Bettwaren Alle Lager (140 x 200 und 140 x 220)

Sommerbetten, Steppbetten, Daunenbetten, Federbetten

waschbar - alle Kissen (40 x 80, 60 x 80, 70 x 80, 70 x 90 und viele

andere Größen) und Matratzenauflagen waschbar in 8

Größen 10 – 30 % reduziert - Discontopreise trozdem

Fachberatung.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100

Neue Gardinen und Decorstoffe eingetroffen:

Farblich zusammenpassende Gardinen und

Nachtvorhänge in den neuesten Trendfarben rost, grün,

Natur, absoluter Discontpreis trotzdem Fachberatung und

eigene Express - Näherei. Riesen Lager im

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100

Hecken und Sträucherschnitte, Baumentfernungen

mit Steiger übernimmt

Firma Oberscheider

Tel. 0664/4108558

Trend Möbelstoffe eingetroffen: Rost, rot, orange, grün

uni und gemustert. Velour, Alcantaratyp, Microfaser zu

unglaublichen Preisen... übrigens gut kombinierbar mit

unseren neuen Decorstoffen und Gardinen. Discontpreise

trotzdem Fachberatung im

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100

www.staub-sauger.at: Saugschlauch, Staubfilter,

Ersatzteile, Reparaturen geeignet für Vorwerk Kobold

VK116 – 135 Tiger VT250, 251

Ratzer Tel. 05574/77515

Aktion Polstern: Eckbänke, Stühle, Lose Garnituren, Sitzund

Bankauflagen, Couches auf Platten- und viel Geld

sparen mit unseren Lager-Möbelstoffen und Lager-

Schaumstoffen. Seriöser Fixpreis - Fixtermin - Sofortoffert

im SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100

Kunstleder und Schaumstoffaktion alles vom

Lager: Plattengrößen 100 x 200 oder halbe Platten und

Zuschnitte des Schaumstoffes. Kunstleder in 10 Farben

lagernd. Alles zum Discontpreis trotzdem Fachberatung im

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße “Kobel”

Tel. 05523/69100

Hilfe bei Neurodermitis, Allergien, Magenübersäuerung,

Migräne, Pilzbefall, Hexenschuss, Unruhe, Ängste, chron.

Müdigkeit, Lernschwäche u. m. mittels bioenergetische

AKUPUNKTUR (ohne Nadel), Austestungen, Globuli,

Dorn/Breuß-Massage

Lebensanalyse: „Wenn die Seele spricht“. Ihr

persönliches Energiebild (Geburtsdatum) zeigt Ihre Chancen,

Neigungen, Blockaden, Lernthemen sowie

Lösungsmöglichkeiten auf.

Justine Hödl, Naturheiltherapeutin,

Mentaltrainerin Rankweil,

Tel. 0650 / 9876 188

Entrümpelungen u. Räumungen von Wohnungen,

Häuser, Dachböden usw.

Firma Oberscheider

Tel. 0664/4108558

Vorhänge, Tischwäsche, Kissen und mehr aus

Stoffen der Provence. Flair de Provence,

Feldkirch, Zeughausgasse 8.

karl hofer brisera 14 a-6830 rankweil

mobile 0664 918 70 73 mail hofer.glas@vol.at

glasreparaturen · neuverglasungen · ganzglasanlagen · spiegel

möbelgläser · bleiverglasungen · glasschleiferei · küchenrückwände

Kleinanzeigen 63


mountain-management.com; Foto: Gröger, Montafon Tourismus

PREISE SAISONKARTE SOMMER 2007

Erwachsene Senioren Junioren Kinder Familien*

58,00 48,50 46,50 35,00 126,00

GÜLTIGKEITSBEREICH UND AUSGABESTELLEN

Die Montafoner Saisonkarte ermöglicht die uneingeschränkte Benützung (im Rahmen des regulären Fahrbetriebes) der folgenden

Bergbahnen:

Versettlabahn Tel. +43/(0)5557/6300-317

2 Sektionen 17.-20.05.07*, 26.-28.05.07*;

07.-10.06.07* 16.06.-14.10.07 und

20.-21.10.07*

Garfreschabahn Tel. +43/(0)5557/6300-134

17.-20.05.07*, 26.-28.05.07*;

07.-10.06.07* 16.06.-14.10.07 und

20.-21.10.07*

Hochjochbahn Tel. +43/(0)5556/721260

2 Sektionen 16.06.-14.10.07

Zamangbahn: 07.-10.06.07*

Sessellift Sennigrat 23.06.-14.10.07

Golmerbahn Tel. +43/(0)5556/721750

3 Sektionen Teilstrecken II und III (Latschau –

Matschwitz – Grüneck): 26.-28.05.07*,

02.-03.06.07*

07.06.-14.10.07 und 20.-21.10.07*

Teilstrecke I (Vandans-Latschau):

07.07.-14.10.07 (nur Wochenendbetrieb

Sa. und So.)

Bergbahnen Gargellen Tel. +43/(0)5557/6310

22.06.-07.10.07

Kristbergbahn Tel. +43/(0)5556/74119

12.05.-28.10.07

Sesselbahn Grabs Tel. +43/(0)5556/72401

26.-28.05.07* 07.06.-14.10.07

Tafamuntbahn Tel. +43/(0)5556/701-85247

Aufgrund von Baustellenverkehr

kein regulärer Fahrbetrieb!

Vermuntbahn Tel. +43/(0)5556/701-85231

30.06.-30.09.07

Lünerseebahn Tel. +43/(0)5556/724440

26.05.-07.10.07

Muttersbergbahn Tel. +43/(0)5552/68035-22

28.04.-28.10.07

Palüdbahn Tel. +43/(0)5559/2240

17.05.-29.07.07

*Wochenendbetrieb bei guter Witterung! Änderungen vorbehalten.

SAISONKARTE

*FAMILIEN

Eltern und Kinder (Jg. 1991 oder jünger) (Familiennachweis).

Für jedes Familienmitglied ist eine Chipkarte (Pfand e 5,00)

erforderlich!

BEDINGUNGEN

Für die Ausstellung jeder Saisonkarte ist eine neue Fotoaufnahme

erforderlich. Kinder-, Junioren- oder Seniorentarife erhalten Sie ausschließlich

gegen Vorlage eines aktuellen Lichtbildausweises

(Reisepass).

ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN

• ca. 25% Ermäßigung auf den Fahrpreis von Ausflugsfahrten

(ausgenommen Fahrt 1-3, 11, 13 und 27) der Vorarlberg

Lines – Bodenseeschifffahrt. Für allfällige Zuschläge, z.B.

Gastronomie bei den Kombiangeboten, gibt es keine Ermäßigung.

Infos: 05574/42868 oder www.vorarlberg-lines.at

• Gratis-Eintritt in den Wasser-Erlebnisstollen Vermunt und

GOLMIS-Forschungspfad am Golm.

• 20% Ermäßigung auf die Eintrittspreise bei Konzertveranstaltungen

im Vital-Zentrum Felbermayer in Gaschurn.

ALTERSGRENZEN

Bambini Jg. 2001 oder jünger - gratis

Kinder Jg. 1991 oder jünger

Junioren Jg. 1988, 89, 90

Seniorinnen Jg. 1947 oder älter

Senioren Jg. 1942 oder älter

Montafoner Bergbahnen, Montafonerstr. 21, A-6780 Schruns, Tel. +43(0)5556/754400, Fax +43(0)5556/74856, bergbahnen@montafon.at www.montafon.at


!9015-bjhc!

www.sparkasse-feldkirch.at

Nur die beste Bank gehört

fast zur Familie.

Das wirkliche Leben und das Geldleben haben einiges gemeinsam: Am wichtigsten sind Verlässlichkeit und

Engagement. Grundsätze, die sich unsere Mitarbeiter besonders zu Herzen nehmen. Aber davon überzeugen Sie

sich am besten selbst. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch. Wir sind 12 x in Ihrer Nähe.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine