BAU EP CALIBER 450 V - Prop

prop.at

BAU EP CALIBER 450 V - Prop

BAU

EP CALIBER

Was der Caliber 450 V und sein großer Bruder der Caliber

90 gemeinsam haben ist mehr als überraschend!

26 prop 4/2008 www.prop.at


450 V

DerBausatz

Alle Aluminiumteile sind CNC-gefräst

und bestechen durch ihre Präzision

und die champagnerfarben eloxierte

Ober� äche. Die Kohlefaser-Seitenteile

sind perfekt verarbeitet und

bilden eine verwindungsfreie Basis

des Caliber 450 V.

Die Mechanik

des Rotorkopfes wurde 1:1 aus der

F3C-Maschine Caliber 90 v2006 übernommen.

Klassisch wird die Taumelscheibe

mit 120° angelenkt. Natürlich

sind alle Anlenkungen als Push &

Pull ausgelegt und alle Umlenkhebel

sind kugelgelagert.

Das Rotorkopfzentralstück ist aus

Aluminium gefertigt und wird

werksseitig auf Rundlaufgenauigkeit

vermessen.

Eine weitere Spezialität ist die Heckrotoranlenkung.

Neben der doppelten

Push & Pull Anlenkung vom

Servo zum Umlenkhebel, wird die

Heckrotorpitchgleithülse von oben

und unten angelenkt. Dabei sind der

Umlenkhebel selbst und die Anlenkpunkte

zur Gleithülse komplett kugelgelagert

und ermöglichen eine absolut

spielfreie Heckrotoranlenkung.

Der Brushless-Motor wird von unten

in die Mechanik eingebaut und

ist dadurch bequem für Wartungsarbeiten

zugänglich. Die Kraftübertragung

auf das Rotorsystem erfolgt

durch ein zweistu� ges Getriebe. Der

Heckrotor wird über einen leichtgängigen

Zahnriemen angetrieben.

Alles fein verpackt....

Die präziese geschnittenen CFK- Seitenteile

Die Montage

Der Zusammenbau des Caliber

450 V nimmt nur wenig Zeit in Anspruch,

obwohl die Mechanik des

Caliber 450 V komplett in Einzelteilen

geliefert wird. Dies wird einerseits

durch die hervorragende

Bauanleitung und andrerseits durch

das exakte Abpacken der Bauteile

nach Baugruppen ermöglicht.

Der Motor und die Hauptrotorblätter

sind nicht im Lieferumfang

des Modells enthalten.

Das Testmodell wurde mit auf

das Modell abgestimmten Rotorblättern

aus CfK, einem leistungsstarken

Brushless-Motor und dem

dazu passenden Brushless-Regler

von KYOSHO ausgestattet. Die montierten Seitenteile

prop 4/2008 27


Flugbericht

In der Luft überzeugt der Caliber

450 V mit atemberaubender Kraft

und Präzision, besticht aber auch

durch ruhigen Schwebe� ug und

überzeugender Steuerfolgsamkeit.

In der Hand eines Könners, wie

Bernhard Egger, zieht der 450 V

scheinbar durch alle erdenklichen

3D-Figuren und scheint fast die Gesetze

der Aerodynamik außer Kraft

zu setzen!

Fazit

Insgesamt erhält man mit dem Caliber

450 V eine hochwertige Mechanik,

die über viele Merkmale des Caliber

90 v2006 verfügt. Die perfekte

Verarbeitung und die hervorragende

Flight Performance machen dieses

Modell zu einem echten Highlight

für ambitionierte Helipiloten und

die, die es werden wollen.

Der Heckrotor mit Doppelanlenkung

Der Rotorkopf , präzise und leichtgängig

Das Kraftwerk des 450V : Brushless-Motor AF400 BLS C/13/36

und LiPo-Brushless-Regler Sky Victory 35H

28 prop 4/2008 www.prop.at


Features

450er Elektro-Helicopter-System

für professionelle Ansprüche

• Rotorkopfkonstruktion aus dem

WM-Modell Caliber 90 v2006

• adaptierbares Flugverhalten von

Einsteiger bis 3D

• Taumelscheibe mit 120°

Anlenkung

• Push & Pull Anlenkungen

• Kugelgelagerte Umlenkhebel

• Heckrotor-Präzisionsanlenkung

• Zweistu� ges Hauptgetriebe mit

Feinverzahnung

• Kraftübertragung zum Heckrotor

durch Zahnriemen

• Rotorkopf mit durchgehender

Blattlagerwelle

• Hohe Laufruhe des Systems

• Kraftübertragung zum Heckrotor

durch Zahnriemen

• Spielfreie Anlenkung des

Rotorkopfes

• Alle Zahnräder gewichtsoptimiert

und rundlaufkorrigiert

• Lieferung komplett mit sämtlichen

Kleinteilen

• Mehrfarbiger Dekorbogen

Technische Daten

Länge: 660 mm; Breite: 110 mm;

Höhe: 228 mm; Gewicht: 800 g;

Drehrichtung Hauptrotor: rechts;

Getriebeübersetzung: 13:1:4,8; Motor:

AF-400BLS C/13/36; Akku: LiPo

11,1V / 2.500 mAh

Eingesetzte Komponenten

• Robbe Futaba T14 MZ

• 3x Micro-Servo, Futaba S-3153 (für

Taumelscheibe)

• 1x Speed-Servo, Futaba S-9257 (für

Heckrotor)

• Kreiselsystem, Futaba GY-401

• Antriebsakku LiPo 11,1V / 2.500

mAh Ro-Power

• Brushless-Motor AF400 BLS C/13/36

• LiPo-Brushless-Regler Sky Victory

35H, Best.-Nr. 82536

• CfK-Rotorblätter, Best.-Nr. CA-

2502

Text und Bilder

Manfred Dittmayer

Bernhard Egger und

John Egger

In jeder Ansicht gut aussehend.....

BAU & FLUG

prop 4/2008 29

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine