VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN - Menschen für Menschen

menschenfuermenschen.de

VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN - Menschen für Menschen

VERANTWORTUNG

ÜBERNEHMEN

Äthiopien braucht starke Partner.


Liebe Partner,

Dürre und Hungerkatastrophen –

das sind die Bilder, die wir gemeinhin

mit Äthiopien verbinden.

Es ist richtig: Viele Menschen dort

leben nach wie vor in existenzieller

Not. Doch gleichzeitig hat Äthiopien

eine rasante wirtschaftliche Entwicklung

vollzogen, die in Europa

bisher kaum wahrgenommen wird.

Dabei sind die Voraussetzungen für

ökonomischen Fortschritt in unserer

globalisierten Welt viel schwieriger

geworden. Rohstoffknappheit und

CO2-Emissionen waren zur Zeit der

europäischen Industrialisierung kein

Thema. Heute wird die Einhaltung

der von den Industrienationen geforderten

Rah me nbedin gungen für

den Klima- und Ressourcenschutz

auch von den Entwicklungsländern

erwar tet.

Die Herausforderungen der Globalisierung

werden wir nur meistern,

wenn es gelingt, der jungen Generation

in Äthiopien durch Bildung den

Weg in die Zukunft zu bahnen.

Treten Sie mit uns in den Dialog.

Nur gemeinsam können wir diese

Verantwortung übernehmen.

Ihr

Axel Haasis

Geschäftsführer

EINE GROSSE VISION

1981 wettete Karlheinz Böhm in der ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“, dass nicht einmal jeder

dritte Zuschauer eine Mark für die Not leidenden Menschen in der Sahelzone spenden würde.

Er gewann die Wette. Trotzdem flog er nach Äthiopien, um etwas zu verändern, und gründete

im November desselben Jahres die Organisation Menschen für Menschen. Das Motiv für

sein Engagement: die Wut über die Ungerechtigkeit zwischen Arm und Reich auf unserem

gemeinsamen Planeten Erde.

Heute leitet Almaz Böhm, die sich viele Jahre an der Seite ihres Mannes für die Äthiopienhilfe

engagierte, als geschäftsführendes Vorstandsmitglied die Stiftung. 800 einheimische

Mitarbeiter setzen in neun großen Regionen Äthiopiens gemeinsam mit der Bevölkerung

Projekte der „Hilfe zur Selbstentwicklung“ um.

Die Vision: Die Menschen Äthiopiens sollen sich selbst helfen können und das Land eines

Tages keine Hilfe von außen mehr benötigen.

Hilfe, die ankommt

Die Menschen in Äthiopien brauchen unsere Unterstützung. Doch wichtig ist, dass die Hilfe

auch ankommt. Mit der Projektzentrale in Äthiopien kann Menschen für Menschen als rechtlich

selbstständige Organisation alle Projekte begleiten und überwachen.

Mit nur 17 Festangestellten in Deutschland ist Menschen für Menschen relativ klein und

dankbar für die tatkräftige Unterstützung der fast 600 ehrenamtlich Aktiven.


Engagiert und ausgezeichnet

Das DZI-Spendensiegel und der Transparenzpreis der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

PricewaterhouseCoopers zeichnen Menschen für Menschen für den verantwortungsvollen

Umgang mit den anvertrauten Spenden aus.

Konstant niedrige Verwaltungskosten gewährleisten, dass die Hilfe bei den Bedürftigen

ankommt: Vier Millionen Menschen profitieren bereits heute von den erreichten Verbesserungen

in allen Lebensbereichen.

Diese Erfolge haben viele Privatspender und engagierte Unternehmen möglich gemacht.

Doch der Weg für Äthiopien und seine Menschen ist noch weit. Unzählige Kinder, Frauen und

Männer hoffen auf unsere Hilfe. Werden Sie ihr Wegbegleiter!

Gemeinsam mehr erreichen

Das Engagement Ihres Unternehmens gibt Menschen in Äthiopien die Möglichkeit, sich

selbst aus der Armut zu befreien. Dabei kann Ihre Hilfe so vielseitig sein: ein Bagger für

den Straßenbau, die Errichtung einer Treuhandstiftung, der Bau einer Schule. Gemeinsam

finden und planen wir ein Projekt, das perfekt zu Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten und

Kommunikationszielen passt.

Unsere wichtigste Aufgabe bleibt, zu verhindern, dass Menschen Not leiden. Dabei geht

es nicht um Almosen, sondern um nachhaltige Entwicklungsprojekte, die Perspektiven

geben, und um Partnerschaft auf Augenhöhe.

Ihre

Almaz Böhm

Geschäftsführender Vorstand

Gemeinsam können wir eine Welt gestalten, in der

alle Menschen die gleiche Chance für eine eigene

Entwicklung und eine Zukunft ohne Armut haben.


JEDER BEREICH IST LEBENSWICHTIG

• Schulen

• Unterrichtsmaterial

• Alphabetisierungsprogramme

• Brunnen

• Quellfassungen

• Regenwasser-Becken

• Baumsetzlinge zur Aufforstung

• Terrassierungen und Erdwälle

gegen Erosion

• Landwirtschaftskurse

Bildung

Ohne Bildung ist Entwicklung nicht möglich. Doch nicht einmal die Hälfte der Erwachsenen

in Äthiopien kann lesen und schreiben und vier von zehn Kindern haben keine Schule in

erreichbarer Nähe. Mit der Bildungsinitiative „ABC-2015“ will Menschen für Menschen bis

zum Jahr 2015 die Alphabetisierungsrate drastisch erhöhen.

Ermöglichen Sie den Bau einer Schule und schenken Sie vielen Kindern eine Zukunft!

Wasser

Im ländlichen Äthiopien ist die Trinkwasserversorgung katastrophal. Die vorhandenen Wasser -

stellen, an denen auch das Vieh trinkt, sind schlammig und mit Infektionserregern verschmutzt.

Um sie zu erreichen, müssen unzählige Frauen und Mädchen stundenlange

Fußmärsche bewältigen.

Mit Trinkwasser-Brunnen und Quellfassungen schützen Sie Gesundheit und Überleben!

Agrarökologie

Afrikas Böden sind bedroht. Geringe Niederschläge, veraltete Anbaumethoden und Abholzung

zerstören fruchtbare Böden. Mangelernährung ist die Folge. Menschen für Menschen

vermittelt den Bauern Methoden für ertragreiche Landwirtschaft, Bewässerung und Aufforstung:

So werden sie von Nothilfe unabhängig.

Setzen Sie Bäume: Ihre Hilfe macht Boden gut und sichert Einkommen und Ernährung!


Infrastruktur

Nur 4.000 Kilometer befestigte Überlandstraßen durchziehen Äthiopien. In der Regenzeit

werden die kaum asphaltierten Transportwege unpassierbar. Die Menschen in den abgelegenen

Regionen sind für Wochen von der Außenwelt, von den Märkten und der medizinischen

Hilfe abgeschnitten.

Schaffen Sie Wege oder schlagen Sie Brücken: Ihre Hilfe bedeutet Zugang zu Ent wicklung!

Frauen

Am stärksten sind Frauen von der Armut des Landes betroffen. Alleinstehende, verwitwete

und geschiedene Frauen können für sich und ihre Kinder nur schwer eine sichere Lebensgrundlage

schaffen. Die Vergabe von Kleinkrediten zur Existenzgründung verbessert ihre

Situation.

Garantie auf sicheren „Return on Investment“: Ihre Spende für Mikro-Kredite!

Gesundheit

In weiten Teilen Äthiopiens gibt es keinerlei medizinische Versorgung. Selbst harmlose

Krankheiten enden häufig tödlich. Fortbildungsprogramme für Ärzte und Schwestern,

Medikamente und der Bau von Gesundheitsstationen und Polikliniken bringen Hilfe in

abgelegene Dörfer.

Bauen Sie eine Gesundheitsstation: Ihre Hilfe kann Leben retten!

• Straßen

• Brücken

• Zufahrtswege

• Kleinkredite

• Weiterbildungsmaßnahmen

• Gesundheitsstationen

• Polikliniken


EINE KOOPERATION MIT UNS – MEHR ALS NUR GEBEN

• TV-Spot, Anzeigen, Internet

• Produktverpackung

• Broschüren, Mailings

• Veranstaltungen, Presse

• Unternehmensfilm

• Newsletter, Intranet

• Projektdokumentation

Kooperieren Sie mit Menschen für Menschen und unterstützen Sie eine engagierte, glaubwürdige

und erfolgreiche Hilfsorganisation mit hohem Bekanntheitsgrad und herausragenden

Imagewerten. Zeigen Sie Ihren Kunden, Partnern und Mitarbeitern, wie wichtig Ihnen soziale

Verantwortung ist.

Imagebildung

Ihr Unternehmen hat viele starke Seiten. Dabei ist soziale Verantwortung ebenso hoch einzuschätzen

wie exzellente Qualität und eine gute Jahresbilanz. Steigern Sie das Image Ihres

Unternehmens, indem Sie Ihr Engagement für unsere gemeinsame Welt verstärken – eine

echte Investition in die Zukunft!

Externe Kommunikation

Ganz gleich, welche Medien Sie für die Ansprache nutzen: Weisen Sie auf unsere Zusammenarbeit

und Ihr Engagement hin. Von klassischer Werbung über Dialogkommunikation bis

zu Pressekonferenzen und Events, gemeinsam erarbeiten wir die ideale Kommunikationslösung.

Interne Kommunikation

Auch innerhalb des Unternehmens ist die Kommunikation der sozialen Kompetenz ein wichtiger

Baustein. Gemeinsame Projekte, Veranstaltungen und Aktionen stärken das Team gefühl

und die Identifikation. Sprechen Sie über Ihr Engagement! Wir liefern Ihnen gerne Material

für Ihre Dokumentation.


Fotos: Karsten Pfeiffer, Menschen für Menschen, Peter Rigaud, Rainer Kwiotek, Zeppelin Baumaschinen GmbH


„Die Menschlichkeit der Welt entscheidet sich am Schicksal

Afrikas. Karlheinz und Almaz geben uns Hoffnung und Ermutigung.

Wir danken dafür.“

Bundespräsident Horst Köhler beim Besuch des Ausbildungszentrums

ATTC in Äthiopien.

Werden Sie ein Partner von Menschen für Menschen:

Stiftung Menschen für Menschen

– Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe –

Brienner Straße 46

80333 München

Telefon 089 / 38 39 79-0

info@menschenfuermenschen.org

www.menschenfuermenschen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine