Experimentelle Untersuchung zur Wirksamkeit einer kombinierten ...

brs.ub.ruhr.uni.bochum.de

Experimentelle Untersuchung zur Wirksamkeit einer kombinierten ...

Ergebnisse

Abb. 25: Punktwerte im Untertest Logisches Gedächtnis II in den drei Gruppen

(Mittelwerte und Standardabweichungen)

Die drei Gruppen unterschieden sich nicht signifikant hinsichtlich der verzögerten

Reproduktionsleistung (χ²=2,132, df=2, p=,344). Eine Übersicht über die verzögerte

Reproduktionsleistung der Einzelpersonen im Untertest Logisches Gedächtnis II aus der

WMS-R liefert die Tabelle im Anhang A23.

4.1.7 Zusammenfassung

Bei keiner der neuropsychologischen Hintergrundvariablen zeigten sich signifikante

Differenzen zwischen den Gruppen.

4.2 Ergebnisse der Neglectdiagnostik

Für die Ergebnisse der Neglectdiagnostik erfolgt zunächst eine rein deskriptive

Darstellung der Ergebnisse in den einzelnen Testverfahren sowohl für die Gruppen wie

auch für die einzelnen Versuchspersonen. Danach erfolgt eine gruppenstatistische

Auswertung für zwei über die Verfahren berechnete Gesamtscores, zum einen für die

Untertests aus dem NET und den Neglect-Test aus der TAP, zum anderen für die

alltagsrelevanten Verfahren Lesen und Schreiben.

138

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine