Experimentelle Untersuchung zur Wirksamkeit einer kombinierten ...

brs.ub.ruhr.uni.bochum.de

Experimentelle Untersuchung zur Wirksamkeit einer kombinierten ...

Ergebnisse

OKS-Gruppe

41 17 24

64 43 21

133 11 122

174 71 103

267 133 134

38 11 27

87 42 45

176 102 74

225 101 124

49 12 37

Mittelwert: 70,1

Tab. 10: Abweichung in mm beim Linien halbieren zu t1 und t4 sowie die Verbesserung

von t1 zu t4 (Verbesserung bedeutet Verminderung der Abweichung um x mm).

Negative Zahlen bedeuten eine Verschlechterung von t1 zu t4.

Graphisch lassen sich die Verläufe der Einzelpersonen getrennt für die drei Gruppen

wie folgt darstellen:

Abweichung in mm

240

190

140

90

40

-10

Kontrollgruppe

Abb. 40: Darstellung der Verläufe der Einzelpersonen beim Linien halbieren von t1 zu

t4 getrennt für die drei Gruppen

TENS-Gruppe OKS-Gruppe

155