WELTWEIT NACHHALTIG - Prym Fashion

prym.fashion.com

WELTWEIT NACHHALTIG - Prym Fashion

WELTWEIT

NACHHALTIG


2

Prym Fashion:

Nachhaltig unentbehrlich

Kernkompetenz der Prym Gruppe

sind kreative Produkte für Handarbeit

und Hobby, trendstarke Verschluss-

Systeme für die Textilindustrie sowie

hochpräzise elektromechanische Bauteile

für die Automobil-, Elektro-, Hausgeräte

oder Kommunikationsindustrie.

Als international führender Hersteller

dieser Markenprodukte bekennt sich

die Gruppe mit ihren rund 4.000

Mitarbeitern in über 60 Ländern zu

nachhaltigem Wirtschaften.

Auf allen wichtigen Märkten der Welt

sind die drei unabhängig agierenden

Divisionen – Prym Consumer, Prym

Fashion und INOVAN – mit Produktionseinheiten

und Vertriebsorganisationen

präsent. Absolute Kundenorientierung

und Qualitätsführerschaft zeichnen die

Prym Gruppe aus. Mit in Innovationskraft

und Flexibilität überlegenen

Produkten und Lösungen setzt das

Unternehmen weltweit nachhaltig

positive Maßstäbe.

Prym Fashion zählt mit modisch und

technisch souveränen Verschluss-

Systemen zu den Marktführern in

der globalen Bekleidungsindustrie.

Unsere Druckknöpfe, Jeansknöpfe und

-nieten, Ösen und Scheiben sowie die

maßgeschneiderte Ansetztechnologie

sind richtungsweisend. Qualität von

Prym Fashion ist überall auf der Welt

gleichbleibend hoch. Diese Gewissheit

macht unsere Produkte in der

anspruchsvollen Textilfertigung

unentbehrlich.


Unser Prinzip:

Verantwortungsbewusst

handeln

Erfolg und Verantwortung gehören für

uns zusammen: Im engen Schulterschluss

mit unseren Kunden und Mitarbeitern

arbeiten wir permanent an der Gestaltung

innovativer Lösungen, die frühzeitig Antworten

auf künftige Herausforderungen

geben. So pflegen wir aus Überzeugung

eine Kultur des Miteinanders, um wirtschaftliche,

soziale und ökologische

Aspekte dauerhaft in Einklang zu bringen.

Respekt und Offenheit verstehen wir als

wichtigen Teil unserer langfristig tragfähigen

Unternehmensentwicklung. Aus

Prinzip fühlen wir uns deshalb auch zu

einem verantwortungsbewussten Umgang

mit allen Ressourcen verpflichtet. Dabei

orientieren wir uns an anerkannten nationalen

und internationalen Standards und

gesetzlichen Vorgaben. Auf dieser Basis

setzen wir unternehmensweit konsequent

alles um, was ökologisch erforderlich,

technisch machbar und wirtschaftlich

sinnvoll ist.

Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz

sind Bestandteile unseres Kerngeschäfts

und damit eine Investition in unsere

Zukunft. Gesundheitlich unbedenkliche

Produkte, die nicht nur den späteren

Träger, sondern auch die in der Produktion

Beschäftigten und die sie umgebende

Umwelt jederzeit im Fokus haben, stehen

für unser integriertes Verständnis von

Verantwortung. In unseren weltweiten

Produktionsstätten sichern wir mit klaren,

zielgerichteten Prozessen den wirtschaftlichen

Erfolg und schonen die Umwelt.

3


4

Unsere Produkte:

Nachweislich sicher

Werkstoffe und Oberflächen des Produktsortiments

von Prym Fashion wählen

wir strikt nach human-ökologischen

Gesichtspunkten aus. Als Vorreiter

in der Entwicklung einer nickelfreien

Oberflächentechnologie haben wir hier

schon früh Maßstäbe gesetzt. Seit 1994

lassen wir unsere Standardprodukte

für die Bekleidungsindustrie vom

renommierten Forschungsinstitut

Hohenstein nach den strengen, international

anerkannten Kriterien des

Öko-Tex 100 Standards testen.

Unsere Verschluss-Systeme für die

Bekleidungsindustrie unterschreiten

nachweislich die Öko-Tex-Grenzwerte

für

• nickelfreie Oberflächen

• cadmium- und bleifreie Lacke

• umweltfreundliche Farben (frei

von AZO-Farbstoffen und Aminen)

• gesundheitsverträgliche Farben

(frei von allergie-, krebsauslösenden

oder krebsverdächtigen

Farbstoffen)

Basis für die nach Öko-Tex zertifizierte

Gesundheitsverträglichkeit sind unsere

antiallergenen Grundmaterialien wie

Kupfer, Messing, Stainless Steel und

Zinkdruckguss. Die von uns entwickelten

nickelfreien Oberflächen sind speziell

auf unsere Produkte abgestimmt. Je

nach Kundenwunsch glänzen sie auch

optisch oder punkten durch modische

Farbtöne wie Altmessing, Altkupfer

und Altsilber. Als Alternative zu Metallartikeln

bieten wir darüber hinaus für

Nickelallergiker recyclebare Kunststoffprodukte

an.

Auch für Hersteller von Baby- und

Kinderkleidung erfüllen wir höchste

Ansprüche: Durch die Prüfung nach

dem Öko-Tex 100 Standard ist die

Unbedenklichkeit unserer Produkte

auf der Haut und sogar im Mund von

Kleinkindern zuverlässig gewährleistet.


Unsere Verfahren:

Konsequent umweltfreundlich

Schon seit Beginn der 90er Jahre haben

ressourcen- und energieschonende

Verfahren sowie eine emissionsarme

Produktion hohen Stellenwert in unserer

Unternehmensgruppe. Hierfür stehen der

konsequente Einsatz umweltfreundlicher

Technologien und die Auswahl der eingesetzten

Materialien nach den Kriterien

Wiederverwertbarkeit, Umweltfreundlichkeit

und Arbeitssicherheit. Systematisch

investieren wir in unsere Anlagen und in

die Entwicklung innovativer Verfahren, um

Umwelt- und Arbeitsschutz kontinuierlich

zu verbessern.

Dieser Schutz liegt bei uns vielerorts in der

Luft: Leistungsstarke Abluft-Waschanlagen

erfassen produktionsbedingte Schadstoffe

an den einzelnen Prozessstufen und leiten

sie in Nasswäscher ab. Komplexe Zuluft-

Filteranlagen in der Fertigung gewährleisten

durch permanenten Luftaustausch optimale

Luftqualität und Druckverhältnisse für

Mensch und Prozess.

Mit modernen Filtern und Aufbereitungsverfahren

optimieren wir die Standzeiten

unserer Prozessbäder und einen verschleppungsarmen

Warentransport. In der

Oberflächenbehandlung ist der Verzicht

auf Chromat für uns ebenso selbstverständlich

wie die Verwendung bleifreier

Farben. Prozesswässer werden nach

der Behandlung in einer mehrstufigen

Abwasseranlage zu 80 Prozent wieder

in den Brauchwasserkreislauf eingespeist.

Hierdurch sinkt der Frischwasserverbrauch

in analoger Höhe.

Abfallvermeidung und Wiederverwertung

von Rohstoffen gehören zu den elementaren

Bausteinen unserer umweltorientierten

Produktion. Im technisch möglichen Umfang

gewinnen wir Wertstoffe aus den Prozessbädern

zurück, lassen die Stanzreste

von Messing und Edelstahl einschmelzen

und verarbeiten Kunststoff-Angussteile zu

Granulat. Ohne Qualitätseinbußen fließen

die so recycelten Rohstoffe wieder in die

Produktion zurück.

Wir verbessern stetig unsere Energieeffizienz

– etwa durch modernste Heizsysteme

zur Prozessdampferzeugung.

So reduzieren wir unsere Kohlendioxid-

Emissionen und leisten damit einen wertvollen

Beitrag zum Klimaschutz.

5


6

Unsere Sicherheitsstandards:

Weltweit anerkannt

Textiles Vertrauen beginnt bereits im

Detail: Die Zertifizierung nach dem

Öko-Tex 100 Standard gibt Bekleidungsherstellern

weltweit Gewissheit,

dass unsere Produkte frei von Schadstoffen

sind. Regelmäßige Kontrollen

unabhängiger Prüfinstitute gewährleisten,

dass unsere Verschluss-Systeme auch

alle anderen anerkannten internationalen

Qualitätsstandards wie EN, ASTM,

BS, NF sowie DIN EN ISO 9001:2000

erfüllen.

Diese wissenschaftlich nachgewiesene

human-ökologische Unbedenklichkeit

sichern wir mit lückenlos überwachten

Prozessen, die unser globales Kompetenznetzwerk

steuert. Basis ist ein ausgereiftes

Qualitätsmanagementsystem,

das in jedem Einzelfall Verfahren, Strukturen

und Ergebnisse hinterfragt. In

regelmäßigen Audits überprüfen wir

unsere zertifizierten Vorlieferanten auf

kontinuierliche Einhaltung unserer hohen

Qualitätslevel. So stellen wir sicher,

dass unsere Produkte und ihre Produktionsprozesse

das halten, was wir

versprechen: gesundheitlich unbedenkliche

sowie sozial- und umweltverträglich

hergestellte Premiumqualität.

Sie macht uns zu einem verlässlichen

Partner für anspruchsvolle Hersteller

und Konfektionäre in einer ganzheitlich

testierten Lieferkette.


Unser Ziel:

Anhaltend wertschöpfend

Unsere nachhaltige Unternehmensentwicklung

wollen wir durch langfristige

und transparente Initiativen zum Erfolg

führen. Deshalb verknüpfen wir unsere

Werte weltweit mit konkreten Maßnahmen.

2005 haben wir mit dem Europäischen

Betriebsrat der Prym Gruppe die „Erklärung

zu den sozialen Rechten und industriellen

Beziehungen“ unterzeichnet. Mit dieser

Sozialcharta, die sich an den Konventionen

der Internationalen Arbeitsorganisation der

Vereinten Nationen orientiert, verpflichten

wir uns zum Schutz der Arbeitnehmer- und

Menschenrechte als integralem Bestandteil

der globalen Unternehmenspolitik.

Garantierter Arbeits- und Gesundheitsschutz

sowie das Verbot von Zwangsund

Kinderarbeit sind Maximen, zu denen

wir uns ausdrücklich bekennen.

Mit kontinuierlichen Investitionen in verbesserte

Technologien und intelligenter

Vernetzung unserer Kompetenzen streben

wir auch zukünftig die Balance von Ökonomie,

Ökologie und sozialer Verantwortung

an. Als engagierter Partner nutzen wir

den engen Dialog mit Kunden, Lieferanten,

Mitarbeitern und Gesellschaft, um Risiken

und Chancen frühzeitig zu erkennen.

Durch verantwortliches Handeln stellen

wir uns den Herausforderungen der Zeit

und schaffen so die Voraussetzung für

dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg und

unverzichtbaren Mehrwert für unsere

Kunden.

7


Hotline service team +49 (0) 2402 142 142

Prym Fashion – Eine Division der

Prym Inovan GmbH & Co. KG

Zweifaller Straße 130

D-52224 Stolberg / Germany

Tel.: +49 (0) 2402 - 1405

Fax: +49 (0) 2402 - 142901

info@prym-fashion.de

Fiocchi Prym Italy SpA

Via Col di Lana 3

23900 Lecco / Italy

Tel.: +39 0341 - 297111

Fax: +39 0341 - 287011

fiocchi@fiocchi.com

Eclair Prym S.A.

Z.I. Avenue de la Sideho 3/5

7780 Comines / Belgium

Tel.: +32 (0) 55 56 06 06

Fax: +32 (0) 55 56 06 00

epbelgium@eclair-prym.com www.prym-fashion.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine