SPECIAL

gkb.ch

SPECIAL

GKB/grow

Goldenes GKB /grow-Jubiläum

Zehntausgabe – Winter 2010

Gemeinsam wachsen. www.gkb.ch/grow

Goldjunge

Carlo Janka exklusiv.

Goldwert

Jetzt wechseln, sofort profitieren.

Goldberge

Winter-Angebote absahnen.

Goldgrube

STU-Vorteile im Überblick.

facebook.com/gkbgrow


Editorial.

Liebe Leute

Der Sommer wollte nicht wirklich einer sein und mit dem Herbst lief es zwar galanter,

aber wir hoffen jetzt trotzdem auf einen zünftigen Winter mit pulvrigen Pisten, sonnigen

Strahlen und traumhaften Temperaturen. Denn nur wenn der Winter cool genug wird,

könnt ihr auch so richtig von unseren eiskalten STUcard Vorteilen profitieren. Wir schicken

dich supergünstig in die Skigebiete und verlosen Tageskarten und Goodies.

Ein Eisbrecher ist auch unser Exklusiv-Interview mit «Jänks». Der Gewinner des

Gesamtweltcups der letzten Saison, der nebenbei an den Olympischen Spielen in Vancouver

auch noch schnell Gold abgestaubt hat, wird nicht grundlos «Iceman» genannt.

Wir haben den besten Allrounder der Gegenwart zum Interview getroffen und versucht,

die coole Schale zu knacken.

Aber nicht alles kommt unterkühlt daher in dieser Ausgabe. Wir haben Sharon, die

STUmodels Gewinnerin, an ihr Fotoshooting begleitet. Da wurden unsere Ohren auch

ohne reiben ganz schön warm. Richtig heiss war auch das Voting in der Schlussphase.

Die Bündnerin Carla schaffte es bis auf den 3. Platz. Respekt! Was auf die Ohren

gibts beim neuen «Breitbild»-Album «Was für a Moment». Wir haben uns mit Rapper

Claudio unterhalten und können euch das Album nur empfehlen.

Viel Spass mit der Jubiläumsausgabe, und bevor ihr in eine akute Winterstarre fällt: Auf

www.gkb.ch/grow und facebook gibts auch zwischen den Printausgaben aktuelle News

und Specials rund um Musik, Sport und Lifestyle.

Euer GKB /grow-Team

Carlo Janka Seite 3

Winter-Special Seite 8

Wettbewerb Seite 11

STUcard Specials in deiner Region Seite 18


The

Iceman

«Die letzte Saison war für alle

eine Sensation – auch für mich!»

Weltmeistertitel? Erobert. Olympia-Goldmedaille? Abgeholt.

Und den Gesamtweltcup? Eingesackt. «Jänks» gilt im Skizirkus

als einer der besten Allrounder der Gegenwart und hat

in der letzten Saison so ziemlich jeden Pokal in seine Vitrine

gestellt, den es zu rocken gab. Wie es von der erfolgreichen

letzten Saison in die neue geht, erzählt uns der wegen seiner

Wortkargheit und überirdischen Coolness «Iceman» genannte

im Exklusivinterview.

3


4

GKB /grow: Wer hat dir eigentlich

den Übernamen «Iceman» gegeben?

Carlo Janka: Die Medien. Der

«Blick» war wahrscheinlich zuerst.

GKB /grow: Hattest du vorher

einen anderen Übernamen?

Carlo Janka: «Jänks», schon immer.

GKB /grow: Weisst

du, woher «Iceman»

kommt?

Carlo Janka: Nein, keine

Ahnung.

GKB /grow: Aus dem Film

«Top Gun». Der kam im

selben Jahr wie du heraus – 1986.

Verbindet dich noch mehr mit dem

Film?

Carlo Janka: «Top Gun», aha! Was

mich mit diesem Film sonst noch

verbindet? Die Schnelligkeit und das

Fliegen wohl. (grinst)

GKB /grow: Was für ein Auto fährst

du?

Carlo Janka: Audi RS5 Coupé Quattro.

GKB /grow: Auch eine schnelle

Karre. Welchen anderen Übernamen

würdest du dir denn selber

geben?

Carlo Janka: Keinen.

GKB /grow: Also gefällt dir der Ruf

als Mister Cool?

Carlo Janka: Ist mir schlicht egal.

GKB /grow: Aha. Welche Vorbilder

hat man, wenn man selber ein eiskalter

Typ ist?

Carlo Janka: Mein grösstes Vorbild

als Kind war Hermann Meier. Heute

bin ich wohl zu alt, um noch Vorbilder

zu haben.

GKB /grow: Wann hast du denn

beschlossen, den Sport auf professionellem

Niveau auszuüben?

Carlo Janka: Ganz ehrlich, ich weiss

nicht mehr, wann genau das war. Es

muss im Juniorenalter gewesen sein –

so mit 10 Jahren.

GKB /grow: Waren der Skiverband

und deine Eltern involviert? Wurdest

du gepusht?

Carlo Janka: Ich habe den Beschluss

auf jeden Fall selber gefällt, da

braucht es niemanden dazu.

GKB /grow: Kannst du einen «Helikopter»?

Carlo Janka: Ja klar, als Skirennfahrer

beherrscht man auch ein paar

Freestyletricks.

GKB /grow: Hast du auch mal

snowboarden ausprobiert?

Carlo Janka: Nein, noch nie.

GKB /grow: Skateboard oder Inlineskates?

Carlo Janka: Da dann doch Skateboard.

GKB /grow: Monoski?

Carlo Janka: Never. Was ist das?

(schmunzelt)

GKB /grow: Welche Träume und

Ziele hattest du als Knirps?

Carlo Janka: Träume sind nichts

für Realisten wie mich. Ziele umso


mehr, viele habe ich bereits erreicht:

Weltmeister, Olympiasieger und den

Gesamtweltcup.

GKB /grow: Welches Ziel hattest du

dir denn persönlich für die letzte

Saison gesteckt?

Carlo Janka: Eine Olympia-Medaille

zu holen.

GKB /grow: Also auch abgehakt.

Und wie sehr hattest du mit deinem

Erfolg gerechnet?

Carlo Janka: Es hat niemand – ich

eingeschlossen – damit gerechnet,

dass der Erfolg so früh in meiner Karriere

kommen würde. Die letzte Saison

war für alle eine Sensation – auch

für mich! (lacht)

GKB /grow: Auf die Gefahr hin,

dass wir uns wiederholen: Respect!

Merkst du jeweils schon während

der Fahrt, wie gut du sein wirst?

Carlo Janka: Ja, je nach Disziplin und

Rennen. Bei der Abfahrt ist es zum

Beispiel schwieriger einzuschätzen als

in den technischen Disziplinen. Da

merk ich es sofort anhand der Fehler,

die ich während des Laufes begehe.

GKB /grow: Apropos Fehler, wie ist

es mit der Angst vor einem Unfall?

Fährt die mit?

Carlo Janka: Nein, das darf sie nie.

Sonst begeht man schwerwiegende

Fehler, die meist grosse Konsequenzen

respektive schlimme Verletzungen

nach sich ziehen können.

GKB /grow: Zurück zum Erfolg:

Was braucht es, um «es wirklich zu

schaffen»?

Carlo Janka: Es braucht Talent und

den Willen, bis an die Spitze zu gelangen.

Ausserdem ist es wichtig, dass

man seine Ziele realistisch setzt und

diese somit stets auch erreichen und

ausbauen kann.

GKB /grow: Wie wichtig ist das

Team hinter dir?

Carlo Janka: Mein Team ist sehr

wichtig, wir verbringen schliesslich

viel und eine intensive Zeit zusammen.

GKB /grow: Lass uns das gleich

mal checken. Kennst du die wichtigsten

Geburtstage?

Carlo Janka: Die Geburtstage meines

Servicemannes und meines Trainers

sind im Natel mit Erinnerung

hinterlegt. (lacht)

GKB /grow: Was ist mit anderen

Skifahrern, wie ist die Beziehung

da?

Carlo Janka: Sehr gut. Obwohl wir

Einzelkämpfer sind, bilden wir ein

Team.

5


Steckbrief «Jänks».

Name Carlo Janka

Geburtsdatum 15. Oktober 1986

Geburtsort Obersaxen, Graubünden

Wohnort auch dort

Zivilstand ledig, liiert

Beruf Skiprofi

Position Allrounder

Podestplätze 14

6

GKB /grow:

Wie ist sie zu Skistars aus anderen

Ländern?

Carlo Janka: Zu den einen pflegt

man mehr Kontakt, zu den anderen

weniger. Das ist auch sprachlich

bedingt. Zu den Franzosen habe ich

wegen der Sprachbarriere fast keinen

Kontakt. (grinst) Dafür zu gewissen

Nationen wie den Norwegern oder

Südtirolern einen festeren.

GKB /grow: Gönnt man den Sieg

auch mal jemand anderem, wenn

man von seiner Leistung beeindruckt

ist?

Carlo Janka: Ganz klar, ja.

GKB /grow: Welche Rolle spielt das

Wetter bei einem Sieg? Keine?

Carlo Janka: Ich favorisiere schönes

Wetter, die Bodensicht ist dann besser.

GKB /grow: Welche Kriterien gibt

es für eine gute Strecke?

Carlo Janka: Grundsätzlich ist steiler

immer geiler.

GKB /grow: Was ist das Wichtigste

an einem Ski-Sponsor: Das Material,

die Leute, das Geld?

Carlo Janka: Das

Material und ein

guter Servicemann.

Diese tragen massgeblich

zu meinem Erfolg

bei. Ohne die perfekte

Kombination wird niemand

Weltmeister.

GKB /grow: Warst du

am Morgen vor deinem

ersten Weltcup-

Sieg speziell motiviert?

Carlo Janka: Nein, da war nichts

Spezielles. Ich fühlte mich gut, wie

auch schon davor. Am Ende hat einfach

alles zusammengepasst.

GKB /grow: Wie motivierst du dich

für diese Saison, nachdem du in

der letzten so erfolgreich warst?

Carlo Janka: Ich pflege keine Rituale

und motiviere mich auch nicht

speziell auf eine Saison oder einen

Event. Den Level von letzter Saison

gilt es jetzt sicher zu halten und dabei

gesund zu bleiben.

GKB /grow: Wie gehst du jetzt mit

dem ganzen Erwartungsdruck um?

Carlo Janka: Ich kann gut abschalten

und mich zurückziehen. Ich stecke

mir meine eigenen Ziele und verfolge

diese. Die Aussenwelt und deren

Erwartungen sind mir egal.

GKB /grow: du erwähntest vorhin

die Gesundheit. Wie motiviertest

du dich nach der Viruserkrankung

letztes Jahr?

Carlo Janka: Man nimmt es Tag für

Tag. Ich machte mir gar keine grossen

Überlegungen.


GKB /grow: Was wünschst du

Daniel Albrecht zur kommenden

Saison?

Carlo Janka: Das nötige Quäntchen

Fingerspitzengefühl, um im richtigen

Moment in den Weltcupzirkus einzusteigen

und wieder durchzustarten. Er

hat es mehr als verdient, wieder mit

uns um die Podestplätze zu fighten.

GKB /grow: Was fällt dir spontan

ein zum Wort Lenzerheide?

Carlo Janka: Weltcupfinal 2011 und

die Verteidigung der grossen Kristallkugel.

Ein Skifest der Extraklasse.

Und ich bin stolz, Botschafter des

Ski-Weltcupfinals auf der Lenzerheide

zu sein.

Echt Weltklasse.

GKB /grow: Was sagst du allen

jungen Bündnern, die auch einmal

gross rauskommen wollen?

Carlo Janka: Sie sollen ihre Ziele

sachlich setzen, an sich glauben und

gleichzeitig realistisch bleiben.

Carlo Janka ist Botschafter des Audi FIS Ski Weltcup Finals

vom 16. bis 20. März 2011 in der Ferienregion Lenzerheide.

Ihr könnt live mit dabei sein und totale Action

miterleben. Jetzt online Ticket bestellen unter

www.weltcup-lenzerheide.ch und noch bis

Januar 2011 einen Rabatt von 30% einsacken.

Und wer weiss, vielleicht könnt ihr

Carlo Janka bei seiner Gesamtweltcup-

Titelverteidigung auf dem Podest zujubeln.

7


8

SPeCiAL

WINTER

SPECIAL

SWiSSrenT A SPorT

www.swissrent.com

29 Wintersportorte, 54 Geschäftsstellen:

swissrent a sport macht dir das Mieten von Ski

und Boards leicht. Gegen Vorweisen der STucard

erhältst du das Mietmaterial von swissrent a sport

mit 25% rabatt!

Lenzerheide

www.lenzerheide.com / bergbahnen@lenzerheide.com / 081 385 11 20

essen zum halben Preis in allen Selbstbedienungsrestaurants

mit halbtax und GA. Sei dabei, wenn

sich vom 16.-20.03.11 die Weltelite des alpinen

Skisports in der Ferienregion Lenzerheide trifft.

AroSA

www.arosabergbahnen.ch / info@arosabergbahnen.ch

hammer-Snowpark mit 3d-Tool, die grössten

Skihütten und 4 einstiege aus dem dorf führen

euch direkt ins Schneesportgebiet.

Kein Schlangestehen = mehr Winter, mehr Sonne

und mehr Spass!

MounTAin LodGe AroSA

www.backpackers-arosa.ch / 081 378 84 23

Übernachte zwischen Sonntag und Freitag im

Backpackers und du erhältst eine nacht bei einer

Buchung von 4 oder 5 nächten geschenkt.

BerGBAhnen MoTTA nALunS / SCuoL

www.bergbahnen-scuol.ch / 081 861 14 14

80 Pistenkilometer laden zum Ski- und

Snowboardfahren ein! Als STucard Member

profitierst du von 20% rabatt.

* auf die Tageskarte vom 11.-18.12.10 und 13.03.-10.04.11

**auf die Tageskarte vom 09.01.-12.03.11

Vorteil

25%

auf das Mietmaterial deiner Wahl; gültig in

allen swissrent a sport-Geschäftsstellen

Vorteil

bis 46%

kumuliert auf den Tageskartentarif von ChF 65.-;

Jugendliche/Studierende ChF 35.20 statt ChF 44.erwachsene

(18-30 J.) ChF 52.- statt ChF 65.-

Vorteil

33%

auf alle Schneesportpässe (z.B. Tageskarte für

ChF 41.- statt ChF 61.-); gültig bis 24 J.

Vorteil

Gratis

1 Übernachtung zwischen So und Fr bei einer

Buchung von 4 oder 5 nächten; gültig vom

02.12.10-25.04.11 (exkl. Weihnachtstage vom

24.12.10-31.12.10)

Vorteil

20%

auf die Tageskarte;

* Kinder (bis 1995) ChF 19.- statt ChF 23.-

* Jugendliche (1991-94) ChF 31.- statt ChF 39.-

* erwachsene (ab 1990) ChF 37.- statt ChF 46.-

** Kinder (bis 1995) ChF 22.- statt ChF 27.-

** Jugendliche (1991-94) ChF 35.- statt ChF 44.-

** erwachsene (ab 1990) ChF 43.- statt ChF 54.-

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


PRESENTED BY:

dAVoS KLoSTerS MounTAinS

www.davosklosters.ch / mountains@davosklosters.ch

Mit über 300 km und 85 verschiedenen Pisten

gehören die davos Klosters Mountains zu einem

der grössten Skigebiete der Alpen. Skifahrer,

Carver, Snowboarder und Freerider kommen voll

auf ihre rechnung.

MounTAin hoTeLS dAVoS

Brämabüelstr. 11, 7270 Davos Platz / hotels@davosklosters.ch / 081 417 67 77

den ganzen Tag über die Pisten brettern und bis

tief in die nacht hinein feiern! ride hard Stay easy

in davos. infos zu Spezialangeboten und news

über das aktuelle nachtleben auf www.stayeasy.ch.

BerGBAhnen diSenTiS 3000

www.disentis3000.ch / 081 920 30 40

Schneesport bis 3000 m – Freeride Paradies –

60 km Pisten.

4.-5./11.-12./18.-19.12.10, 23.-25.04.11: Testival im Skigebiet

02.04.11: Trofea Péz Ault, Skitourenrennen

Jedes Wochenende vom 19.03.-01.05.11: Live-Musik im Skigebiet

rhäTiSChe BAhn

www.rhb.ch/schlittelabenteuer

zwischen Preda und Bergün ist das Schlittelvergnügen grenzenlos.

Vom 01.01.11 bis Saisonende gibt es für alle STUcard Inhaber

bei einem RhB-Bahnhof die Schlittel-Tageskarte CHF 5.- günstiger. Die

Schlittel-Tageskarte ist 1 Tag gültig und beinhaltet:

- Die Fahrt mit der RhB nach Preda und zurück ab Bergün

- Freie Benützung der Schlittelbahn Preda-Bergün und Darlux

- Beliebig viele Fahrten mit der RhB zwischen Bergün und Preda

Vorteil

10%

auf die Tageskarte;

Jugendliche (13-17 J.) ChF 43.- statt ChF 48.erwachsene

(ab 18 J.) ChF 61.- statt ChF 68.-

für jede Keycard muss eine Gebühr von ChF 5.-

bezahlt werden; kein rabatt auf Keycard

Vorteil

15%

auf die Übernachtung inkl. Liftpass bei

«ride hard Stay easy» Angeboten;

Buchungen von So-Fr

Vorteil

20%

auf die Tageskarte;

Kinder (bis 15 J.) ChF 26.- statt ChF 32.-

Jugendliche (16-19 J.) ChF 35.- statt ChF 44.-

erwachsene (ab 20 J.) ChF 41.- statt ChF 51.-

Vorteil

CHF 5.auf

das Schlittelabenteuer Preda-Bergün;

gültig vom 01.01.11 bis Saisonende

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

9


Gewinne auf STUcard.ch/ ein VIP Package

f/uer 2 Personen /inkl. Lifttickets, Hotel/bernachtung

und Free Entry an alle Parties/


WIN &

ENJOY

WIN 15 X 2 TAGESTICKETS

für folgende Skigebiete & vieles mehr:

1X ARTEC SNOWBOARD

„NIMA JALALI“

IM WERT VON

CHF 749.-

2X NITRO TEAM

BOARD BAG

IM WERT VON JE

CHF 229.-

GESAMTWERT ÜBER

40'000.-

2X RAIDEN ZERO

SNOWBOARDBINDUNG

IM WERT VON JE

CHF 279.-

1X AIRBOARD CLASSIC

130X

IM WERT VON

CHF 498.-

2X NITRO

ANTHEM BOOT

IM WERT VON JE

CHF 279.-

2X NITRO INSIGHT

JACKET

IM WERT VON JE

CHF 369.-

www.STUcard.ch/win

WETTBEWERB

2X ELAN FREESTYLE-

SKI MIT BINDUNG

IM WERT VON JE

CHF 749.-

2X NITRO TEAM GEAR

BAG

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

IM WERT VON JE

CHF 229.-

11


ONLINE

WEIHNACHTS

SPECIAL

TÄGLICH EIN

EXKLUSIVER DEAL

AUF www.STUcard.ch

10.

DEZ

11.

DEZ

12.

DEZ

13.

DEZ

14.

DEZ

EINKÄUFE AUF

MRLENS.CH

DIE PROZENTE WERDEN IN FORM

VON CREDITS VERGEBEN.

BEANIES VON HÄ?

TRISA FONDUE

EINKÄUFE AUF

STORYWORLD.CH

DIE PROZENTE WERDEN IN FORM

VON CREDITS VERGEBEN.

HP NOTEBOOKS

12 Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

20%

BIS

50%

40%

20%

15%


TÄGLICH AB 08 UHR.

ES HAT, SOLANGE ES HAT!

15.

DEZ

16.

DEZ

17.

DEZ

18.

DEZ

19.

DEZ

EINKÄUFE AUF

SOUNDMEDIA.CH

DIE PROZENTE WERDEN IN FORM

VON CREDITS VERGEBEN.

CANON

POWERSHOT SX210

iPOD NANO MIT

LOGITECH PURE-FI

ÜBERSETZER SEIKO

GR-T7000

TRISA RACLETTE-OFEN

20%

50%

15%

42%

40%

www.STUcard.ch/xmas

20.

DEZ

21.

DEZ

22.

DEZ

23.

DEZ

24.

DEZ

BALDAS SCHNEESCHUH-

PACKAGE

DVD-SPECIAL

DIE PROZENTE WERDEN IN FORM

VON CREDITS VERGEBEN.

CANON EOS 500D

EINKÄUFE AUF

STUDIBAGS.COM

DIE PROZENTE WERDEN IN FORM

VON CREDITS VERGEBEN.

HDIGIT FII-HONEY

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

50%

35%

40%

30%

30%

13


INTERVIEW

«BREITBILD»

SCHWEIZER HIP-HOP AUS CHUR

«Breitbild» mal anders. STUcard traf sich mit dem Rapper

Claudio zum persönlichen Tête-à-tête im Fashion

Store Amalgan in Zürich.

STUcard: Hallo Claudio. Bist du jetzt extra wegen des Interviews

von Chur nach Zürich gekommen?

Nein, nein, ich arbeite momentan in einem Marketing-Büro,

bis ich die Ausbildung zum Lehrer antrete. Nach einem begonnenen

Publizistikstudium rutschte Musik und Arbeit in

den Vordergrund und nun folgt die pädagogische Ausbildung.

STUcard: Hat also jeder von euch noch einen Beruf neben

der Musik?

Ja, das ist so. Thom zum Beispiel arbeitet bei einer Plattenfi

rma in Zürich. Er ist zuständig für die Betreuung und

die Promotion internationaler Künstler in der Schweiz. Valerio,

Jus-Absolvent, arbeitet momentan im Bereich der

Rechtshilfe für Asylsuchende in Zürich, DJ Jäger ist im Detailhandel

tätig und Andri ist neben seinem Studium auch

Schriftsteller. Gerade hat er sein erstes Buch «Die fünfte,

letzte und wichtigste Reiseregel» herausgebracht und Lesungen

in mehreren Deutschschweizer Städten gehalten.

Im Roman fi ndet die Hauptfi gur Gedichte eines verstorbenen

Familienmitgliedes und begibt sich aufgrund der darin

beschriebenen Ortschaften auf eine Reise.

STUcard: Beeindruckend, wie ihr alles unter einen Hut

kriegt. Was macht ihr sonst noch nebenbei?

Ich gebe nebenbei Rap-Workshops an verschiedenen

Schulen in der Deutschschweiz. Die Nachfrage nach solchen

Workshops ist relativ gross und ich leite diese mit ver-

schiedenen Rappern wie zum Beispiel Flepp von den «Liricas

Analas» oder Skibe aus Zürich. Wir machen das Ganze

während sogenannter Projekttage oder im Deutschunterricht,

haben aber auch schon eine ganze Projektwoche bestritten.

Am Ende der Woche gabs eine Aufführung mit den

Kiddies. Bei Interesse kann man uns diesbezüglich jederzeit

über jugendundkulturworkshops@gmail.com kontaktieren.

Es macht viel Spass, ist aber teilweise eine grosse Herausforderung,

da bei einigen Schülern die Motivation im Keller

ist und sie sich sehr hängen lassen. Da ist anfangs immer

grosses «Aufbautraining» nötig.

STUcard: Hast du gerade eine bestimmte Begegnung in

Erinnerung?

Geblieben ist mir sicher der Junge, welcher seine diesjährigen

Sommerferien im Jugendknast verbringen musste und

darauf im Voraus auch noch stolz war ... Ich schätze, er wird

nun nach diesen «Ferien» anders über das Thema denken.

Ich habe selbst Bekannte, die in Untersuchungshaft mussten,

und dies war wahrlich kein tolles Erlebnis.

STUcard: Ihr seid recht engagiert ... War es aber mal ein

Thema, die Musik hauptberufl ich zu machen?

Vor einiger Zeit haben wir uns kurz ernsthaft Gedanken

darüber gemacht, diese aber rasch wieder verworfen. Wir

machen Musik immer noch als Hobby, jedoch auf einem

sehr professionellen Level, was die Aufnahmen, die Proben

und die Intensität des Ganzen angeht. Unser Label 08eins

bietet uns zudem ein professionelles Umfeld und ermöglicht

uns, unsere Musik in der ganzen Schweiz publik zu

machen und in den coolsten Clubs aufzutreten. Wir würden

uns wahrscheinlich nicht mehr so wohl fühlen, wenn

unsere fi nanzielle Sicherheit vom Rap abhängen würde.

14 Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


Ausserdem ist das Tourleben, was soziale Kontakte angeht,

auch nicht gerade förderlich. Unsere Familien leiden

am meisten darunter.

STUcard: Wo tretet ihr überall auf?

Wir sind in der gesamten Deutschschweiz unterwegs, haben

aber auf jeder Tour auch die eine oder andere Show

in der französischen Schweiz. Wir waren diesen Sommer

u.a. am Openair Frauenfeld, Openair Hoch-Ybrig, Argovia

Fäscht und am Jazzfestival Montreux. Seit Anfang Oktober

sind wir auf Clubtour und haben neben Chur, Zürich, Basel,

Solothurn und Schaffhausen auch im «Fri-Son» in Fribourg

gespielt. Mit diesem Programm sind wir noch bis Januar

auf Tour.

STUcard: Wenn du nicht Musiker geworden wärst, was

wäre dein Plan B gewesen?

Ich hätte mein Studium frühzeitig abgeschlossen und würde

mehr Sport treiben.

STUcard: Abschliessend noch ein paar Fragen zur STUcard.

Welches Angebot aus eurem Heimatkanton gefällt dir am

besten?

Ich würde wohl das Angebot vom Strapazi Fitnesszentrum

in Anspruch nehmen. Die Abos sind sonst relativ teuer.

«Breitbild» sind noch bis Januar 2011 auf ihrer

«Was für a Moment»–Clubtour 2010

MI. 15.12.10 BERGBEATZ Arosa (DJ-Show)

FR. 17.12.10 SCHÜÜR Luzern

SA. 18.12.10 RAMPE-CLUB Bubikon

MO. 27.12.10 RIDERS PALACE Laax

FR. 14.01.11 BOLGENSCHANZE Davos

STUcard Vorteile:

WIN 30 Tickets (3x2 pro Konzert)

2 für 1 Tickets in der Schüür LU

(Abendkasse, solange Vorrat)

STUcard Redaktorin Lucie mit Claudio von «Breitbild»

STUcard: Wenn du irgendein erdenkliches STUcard Angebot

kreieren könntest, was für eins wäre es?

Ich würde Spezialpreise für Europa-Flüge anbieten, wobei

man bei der Buchung CREDITS sammeln kann. Wann hat

man mehr Zeit zu reisen als während des Studiums? Oder

ihr könntet Andris Roman vergünstigt anbieten :-).

STUcard: Danke für die Inputs und viel Erfolg auf eurer Tour!

Danke, gleichfalls! Weiter so und sendet mir die Formulare

für die STUcard!

WER IST «BREITBILD»?

1999 formierte sich «Breitbild» in der aufkeimenden Churer

Hip-Hop-Szene um die Rapper Andri, Claudio, Thom und

Vali. 2002 veröffentlichte die Band ihre Debüt-EP «Statischt»

und sammelte erste Konzerterfahrungen mit dem

neu dazugestossenen DJ Jäger. Mit «Narrafreiheit» erschien

2004 das erste Album und insbesondere dank dem

Videoclip zu «Gimmer as Mic» gelangen erste Schritte über

die Kantonsgrenze hinaus. Spätestens seit dem im 2006

erschienenen Album «Legenda» und dem Grosserfolg des

Clips zu «Für 1 hets immer no glangt» sind «Breitbild» national

bekannt.

Nach zahlreichen Auszeichnungen und unzähligen Konzerten

mit ihrer Live-Band erschien im Mai 2010 mit «Was

für a Moment» bereits das vierte Studioalbum.

www.breitbild.com

www.STUcard.ch/win

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

15


16

«Ein Shooting in einer

kalten Tropfsteinhöhle

ist ein unvergessliches

Erlebnis»


STUmodels Shooting N°1/2010

LOCATION: Höllgrotte Baar (ZG)

IDEA & STYLING: Valentino

FOTOSHOOT: Fotosolar

MODEL: SHARON

23 Jahre

Baselland

Alle Pics von Sharon und der

STUmodels Shooting Movie:

www.STUmodels.ch

Sharon gewann den ersten STUmodels Contest auf Facebook.

Sie ergatterte sich damit dieses Shooting, ein Coverbild auf

425’000 STUmags, eine Spiegelrefl ex-Kamera von Canon und ein

komplettes Outfi t.

Werde das Face der nächsten STU Kampagne.

Packe deine Chance und bewirb dich JETZT!

www.STUmodels.ch

Für Informationen zum 2. STUmodels Voting:

Werde Fan auf Facebook.com/STUcard.ch.

INFO

STUmodels STUmodels Verantworlicher Verantworlicher Fabio Fabio mit mit Sharon Sharon

17


NIGHTLIFE

drS 3 hiTPArAden-PArTy

FR.31.12.10-SA.01.01.11 / Stadthalle, Weststrasse 5, Chur / www.hitparaden-party.ch

Silvester Special: Feiere den Jahreswechsel mit

Chartbreaker von heute und Tophits von früher

zusammen mit Mr. hitparade nik Thomi.

CAVA

Promenade 63, Davos / www.cava-davos.ch

das Cava im herzen von davos lässt für

Partygänger keine Wünsche offen. hier kann bis in

die frühen Morgenstunden abgetanzt werden.

SeLiG

Welschdörfli 15, Chur / www.selig-live.ch

die angesagtesten Acts und dJs immer im Selig,

dem Konzert- und Tanzclub Churs.

QBAr

Grabenstrasse 51, Chur / www.qbar-chur.ch

open every day!

SPorTzenTruM PALAzzo SÜdoSTSChWeiz

Seilerbahnweg 7, Chur / www.palazzo-bowling.ch / 081 253 66 66

Bei jedem Konzert gibt es einen Getränkegutschein

im Wert von ChF 5.– (exkl. Fremdproduktionen).

zeige deine STucard mit Ausweis an der Kasse,

dann erhältst du deinen Getränkegutschein.

eLiTe CLuB

Plazza dal mulin 2, St. Moritz

die disco in St. Moritz, die während des ganzen

Jahres geöffnet hat –

nicht nur während der Wintersaison!

Vorteil

CHF 5.–

auf das Ticket im Vorverkauf auf

www.ticketportal.ch und an den

VVK-Stellen von Ticketportal

(ChF 19.- statt ChF 24.-)

Vorteil

Gratis

eintritt von 22 bis 23.30 uhr;

STucard und id an der Kasse

vorweisen; eintritt ab 18 Jahren

25%

auf Softgetränke

Vorteil

33%

auf das alkoholfreie in-Getränk

Angel

Vorteil

Vorteil

15%

auf das Bowling-Angebot und

Mietzubehör von So bis do; gratis

Getränkegutschein (Wert ChF 5.–;

exkl. Fremdproduktionen)

Vorteil

Gratis

eintritt bei allen kostenpflichtigen

Veranstaltungen (statt ChF 5.-)

18 Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


DINO`S PIZZA KURIER

CHUR | LANDQUART | DOMAT EMS

081 356 66 67

WWW.DINOSPIZZA.CH

Din o’s

Wd17 reSTAurAnT & BAr

Welschdörfli 17, Chur / 081 534 14 41

Tapas, Woks and more ...

ALPShAKe

Via Centrala 5, Ilanz / www.alpshake.ch

die in-Bar mit rock-, Black- und housemusic.

BoBBy’S PuB / CAFé

Via dal Bagn 50a, St. Moritz / www.bobbys-pub.ch

das in-Lokal für Junge und Junggebliebene, mit

viel unterhaltung und Billard.

SeCondo

ob zum Kaffee und Gipfeli am Morgen, zum Lunch

am Mittag, Après-Ski am nachmittag oder dinner

am Abend: im Secondo ist immer etwas los!

Stylefood und Party im zentrum von St. Moritz.

FOOD

TreS AMiGoS

Bahnhofplatz 1, Chur / www.tresamigos.ch

das mexikanische Tor zu Graubünden.

Täglich geöffnet von 08.30 uhr bis Schluss.

Am Bahnhofplatz 1 im ehemaligen, national

denkmalgeschützten Bahnhofbuffet von Chur.

dino’S PizzA Kurier

Chur, Landquart & Domat-Ems / www.dinospizza.ch / 081 356 66 67

Pro STucard Member jeweils 1 Bezug möglich.

hauslieferdienst: Bei telefonischer Bestellung

iMMer zuerst erwähnen, dass du STucard Member

bist, sonst gibt es keine Vergünstigung!

Vorteil

15%

auf das ganze Angebot

(exkl. alkoholische Getränke)

Vorteil

CHF 1.–

auf das ganze Angebot

(exkl. Spirituosen und Tabak)

Vorteil

Gratis

Getränk 3 dl (Wert ChF 4.50)

beim Kauf eines Burgers mit

Pommes für ChF 15.– oder eines

doppelburgers für ChF 20.–

Vorteil

20%

auf Secondoburger; STucard bei

der Bestellung vorweisen

Vorteil

bis 30%

auf Fajitas von Mo bis So

(ChF 25.- statt bis zu ChF 35.-);

Vorteil nur im Tres Amigos Chur

erhältlich

Vorteil

CHF 2.–

auf Pizza und Pasta;

ChF 1.– auf Salate, desserts und

alkoholfreie Getränke

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

19


BäCKerei Merz

Bahnhofstrasse 22, Chur / www.merzchur.ch

1 Merz Take-away nach Wahl und 1 PeT-Getränk

nach Wahl 10% günstiger!

BerGreSTAurAnT SiT-hÜTTe

Auf dem Tschuggen, Arosa / www.sit-huette.ch

ob chillen in der Lounge auf der Sonnenterrasse

oder railen im Funpark nebenan, die Sit-hütte ist

für alle lässig.

hoSSA BAr

Corvatsch, Silvaplana

das Après-Ski- und eventzelt auf dem Corvatsch!

Jeden Mittwoch Schneeschuhwanderung mit

Fondueplausch in der hossa Bar. Jeden Freitag

Snownight mit der legendären Snownightparty in

der hossa Bar.

PizzA heAVen dAVoS

Promenade 60, Davos Platz / www.pizza-heaven.ch / 081 413 51 01

1 Pizza nach Wahl, 1 grüner Salat und 1 Getränk

0,33 cl nach Wahl für nur ChF 23.–.

Bei telefonischer Bestellung iMMer zuerst

erwähnen, dass du STucard Member bist, sonst

gibt es keine Vergünstigung!

BeACh CLuB

Via dal Lej, Sils / 081 826 57 86

die besten holzofenpizzas weit und breit, an

herrlicher Lage am Silvaplanasee.

MuLeTS

Sportzentrum Mulets, Silvaplana

im Sportzentrum Mulets bei der Kiteschule!

restorant-Lounge an wunderschöner Lage am

Silvaplanasee. Sonnenterrasse an herrlicher Lage

mit direktsicht auf den Corvatsch.

reSTAurAnT / BAr LA TerrASSA

Gallaria Milo, Scuol / 081 864 11 77

das gemütliche restaurant mit grosser

Pizza-Auswahl.

Vorteil

10%

auf Take-away und PeT-Getränk

Vorteil

Gratis

Softgetränk (3 dl) beim Kauf eines

Mc Twist Burg Air

Vorteil

20%

auf hossaburger; STucard im

Voraus vorweisen

Vorteil

bis 25%

auf alle Menüs (Pizza, grüner Salat

und Getränk; exkl. Spirituosen)

Vorteil

20%

auf alle Pizze Traditionale;

STucard bei der Bestellung

vorweisen

Vorteil

20%

auf Pizokel (hausspezialität);

STucard bei der Bestellung

vorweisen

Vorteil

CHF 2.–

auf Pizza und Pasta

20 Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


SHOPPING

CArVinG

Poststrasse 5, Chur

der Trendshop mit einem grossen Sortiment an

Kleidern, Schuhen, Skates und Snowboards.

one-TrendShoP

Storchengasse, Chur / 081 252 25 60

im one-Trendshop findest du Markenartikel aus

dem Carving, die aufgrund neuer, saisonaler

Artikel in den Ausverkauf gestellt wurden und bis

zu 80% reduziert sind!

dA SouL Chur

Alexanderstrasse 18, Chur / www.dasoul.ch

hip hop und Street Wear.

AMALGAn

Via Murschetg 641c, Laax / Viaduktstrasse 27, Zürich / www.amalgan.com

Amalgan ist die Legierung aus Freeski und Fashion

zu einer einzigartigen Produktpalette. erlebe

die Modern Mountain Culture des Freeskiing

in Verschmelzung mit Fashiondesign und

nachhaltiger Stadt- und outdoorbekleidung.

SnoWBoArdGArAGe

Promenade 64, Davos / www.snowboardgarage.ch

Snowboard, Wakeboard und Skateboard – alles,

was du nie zu finden geglaubt hast.

PLAyGround in PArAdiSe

Via Quadrellas 4, St. Moritz / www.playground.ch

der ultimative Snowboardshop mitten in St. Moritz

mit der grössten Auswahl an Snowboards, Kleidern

und Accessoires diverser Top-Brands.

Vorteil

50%

auf Snowboards, Protektoren,

Boots, helme und Googles der

Wintersaison 09/10 (Vorteil auf

den offiziellen Verkaufspreis)

Vorteil

20%

beim Kauf von 4 Teilen;

15% beim Kauf von 3 Teilen;

10% beim Kauf von 2 Teilen

Vorteil

10%

auf eigenmarken;

5% auf Fremdmarken

(exkl. bereits reduzierte Artikel)

Vorteil

15%

auf das ganze Sortiment

Vorteil

10%

auf das ganze Sortiment (nicht

kumulierbar mit anderen Aktionen

oder rabatten)

Vorteil

30%

auf den Snowboard-Service;

kleiner Service ChF 35.– statt

ChF 50.–; grosser Service ChF 49.–

statt ChF 70.–

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

21


fashion & accessoires, chur

LAKi Mi

Obere Gasse 5, Chur / info@lakimi.ch

Wir sind umgezogen. Fashion und Accessoires

vom Feinsten neu an der oberen Gasse 5. Coole

neue Location mit coolen Klamotten. die neue

herbst/Winter-Kollektion ist da.

Wir überzeugen dich!

TiMBerLAnd

Promenade 73, Davos Platz / www.stylewood.ch

eine grosse Auswahl an klassischen sowie

trendigen Timberland Schuhmodellen, Kleidern,

Accessoires, uhren u.v.m.

eLeMenTSTore

Stradun, Scuol / www.element-scuol.ch / 081 860 06 00

im elementstore findest du eine riesige Auswahl

an Beach-Wear, Skate-Stuff und Trecking-Material

von führenden herstellern.

BieLer SPorT

das Fachgeschäft für die Ausdauersportarten

run, bike und nordic.

MenzLi SPorT

gültig im Hauptgeschäft Ilanz und Filialen / www.menzlisport.ch

Von der Skiausrüstung bis zu coolen Jeans findest

du bei uns alles und wirst zudem von unserem

Personal optimal beraten.

SALeWA MounTAinShoP PonTreSinA

Via Maistra, Pontresina / www.mountainshop.ch

erlebe deine Träume.

PrinTBox

Gäuggelistrasse 7, Chur / www.printbox.ch

Sportfashion von Cross, Scott, under Armour und

Switcher.

22 Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

Vorteil

10%

auf das ganze Sortiment

Vorteil

20%

auf das ganze Sortiment (nicht

kumulierbar mit anderen Aktionen

oder rabatten)

Vorteil

50%

auf die letztjährigen Freeski und

Snowboards

Vorteil

15%

auf das Brutto-Lagersortiment

Vorteil

15%

auf rückenpanzer und helme

Vorteil

15%

auf Ski-, Snowboard- und

Bergsportmiete

Vorteil

10%

auf das ganze Sortiment

(exkl. individuell angefertigte

Textilien)


LIFESTYLE

hC dAVoS

www.hcd.ch

Auf www.STucard.ch findest du einen Link, der

direkt zur hCd Website führt. du registrierst

dich auf der hCd Site und kannst dann das

Stehplatzticket zum STucard Vorzugspreis von

ChF 10.– online einkaufen.

Kino ArKAden

Promenade 56, Davos Platz / www.kino-arkaden.ch / 081 413 15 43

das einzige Kino in davos. immer mit den

aktuellsten Filmen.

TheATer Chur

Zeughausstrasse 6, Chur / www.theaterchur.ch / 081 413 15 43

nicht weniger als fünf uraufführungen und

mehrere Schweizer erstaufführungen, Konzerte

und Kabarettabende stehen für 2010/11 auf dem

Programm. Vorverkauf von Montag bis Freitag

17–19 uhr unter 081 252 66 44.

eVenT & KArT AG BonAduz

Im Farsch, Bonaduz / www.event-kart.ch

Leistungsstarke elektrokarts bieten

rennatmosphäre pur auf einer der längsten indoor-

Kartbahnen der Schweiz.

enGAdin BAd SCuoL

Stradun, Scuol / www.engadinbadscuol.ch / 081 861 20 00

das erlebnisbad mit 6 innen- und Aussenbädern

mit Massagedüsen, Sprudel, Wasserfällen,

Wasserstrom, grosser Saunalandschaft, römischirischem

Bad und thailändischem restaurant.

STrAPAzi FiTneSSzenTruM

Wiesentalstrasse 7, Chur / www.strapazi.ch

das medizinische Fitnesszentrum. Jugendliche bis

18 Jahre erhalten bereits 20% rabatt. Studierende

und Lehrlinge bis 25 Jahre erhalten 15% rabatt

auf alle Abos. STucard Members profitieren noch

mehr!

Vorteil

bis CHF 15.–

auf Stehplatztickets bei nLA-

Qualifikationsspielen

(exkl. Playoffs und Spengler Cup)

Vorteil

CHF 5.–

auf den Kinoeintritt

Vorteil

CHF 5.–

auf Tickets (exkl. Konzertreihen

Klassik Forum Chur, Konzertverein

Chur, soundhund und Fremdveranstaltungen)

25%

auf die einzelfahrt

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

Vorteil

Vorteil

20%

auf den einzeleintritt in die

Bäder- und Saunalandschaft;

STucard an der hauptkasse

vorweisen

Vorteil

CHF 50.–

auf das Jahresabo

23


ViTAFiT iLAnz

www.vitafit.ch

Fitnesstraining, abwechslungsreiches

zirkeltraining, Stabilisationstraining,

dance Aerobic, dance Step, Bodypump, Spinning,

Powerplate, Solarium.

hoChSChuLe FÜr TeChniK & WirTSChAFT

Ringstrasse & Pulvermühlestrasse 57, Chur / www.htwchur.ch

Studierende der hTW Chur mit einer STucard

erhalten eine einmalige Gutschrift von ChF 20.–

auf ihrer hTW Kopierkarte.

BuChhAndLunG SChuLer

Grabenstrasse 9 & Bahnhofplatz 2, Chur / www.buch.gr

hier findet man neben Bestsellern ein breites

Sortiment an Taschenbüchern, ratgebern,

reiseführern, Wörterbüchern u.v.m., eine Auswahl

an Fachbüchern und kompetente Buchhändler, die

finden und bestellen, was gesucht wird!

Gidor CoiFFure

Grabenstrasse 1, Chur / www.gidor.ch

Bedienung ohne Voranmeldung, 6 Tage

durchgehend offen. Top-Preise – ideal für

Sparbudgets.

Gegen Vorweisung der STucard bis 25 Jahre.

The G ViSion hAirSTyLiST

Poststrasse 19, Chur / www.thegvision.ch

du bist individualist – du bist an Trends und

aktueller Mode interessiert – deine Frisur und dein

Look sind dir wichtig!

Gegen Vorweisung der STucard bis 25 Jahre.

driVinG GrAuBÜnden

Industriezone, Cazis / www.drivinggraubuenden.ch

zweiphasenausbildung: Lernen durch erleben.

10% auf die obligatorische Weiterbildung

für neulenker! 10% auf alle freiwilligen

Fahrsicherheitstrainings.

Vorteil

Gratis

1 Monat Gratistraining beim Kauf

eines Jahresabos

Vorteil

CHF 20.–

in Form einer Gutschrift auf

deiner Kopierkarte

Vorteil

CHF 10.–

auf alle Serviceleistungen ab

ChF 35.– (exkl. Verkaufsprodukte;

nicht kumulierbar mit anderen Aktionen,

Bons oder rabatten)

Vorteil

CHF 10.–

auf alle Serviceleistungen ab

ChF 35.– (exkl. Verkaufsprodukte;

nicht kumulierbar mit anderen Aktionen,

Bons oder rabatten)

Vorteil

CHF 39.–

auf die obligatorischen und

freiwilligen Fahrsicherheitstrainings

24 Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

Vorteil

5%

auf das ganze Sortiment in den

Filialen Bahnhofspassage und

Grabenstrasse 9


WENN SICH DEINE FREUNDE FüR EINE STUcard

aNmELDEN, PROFITIERST DU NOCH mEHR:

FÜr Jede AnMeLdunG GiBTS ChF 5.-

www.STUcard.ch/taschengeld

25


SCHWEIZ

VieLe VieLe WeiTere VorTeiLe AuF AuF www.STucard.ch

nAChTSChiChT (A)

Lustenauerstraße 27, Hard / www.nachtschicht-hard.at

die Top-Location mit modernstem house-Floor,

charismatischem Soul-Club, moderner Party-Lounge

und natürlich der Karaoke-Bar mit 10 000 Songs.

die stylische ViP-Lounge im Main-Floor kannst du

auf office@nachtschicht-hard.at reservieren.

GLoW CLuB

Zürcherstrasse 462, St. Gallen / www.glow-club.ch

neben bekannten Gast-dJs werden immer wieder

auch internationale Top-Acts auf dem glow

Programm stehen. Partystimmung pur auf zwei

dancefloors und gemütliche Stunden in der Cigar-

Lounge sind garantiert. einlass ab 18 Jahren.

TriSChLi

Brühlgasse 15, St. Gallen / www.trischliclub.ch

Stilvolles Clubbing für anspruchsvolle Ausgänger.

St. Gallen’s finest Clubbing!

ALTe BörSe

die innenarchitektur der Alten Börse erinnert an

die erotisch-futuristischen Filmwelten von «Space

odyssey 2001» und «Blade runner».

eine einzigartige Atmosphäre mit dazu passendem

Publikum.

härTerei CLuB

Hardstrasse 219 (Maag Areal), Zürich / www.haerterei-club.ch

die härTerei ist ein highclass-Club für

Partygänger mit Anspruch. Professionelle

Konzerthalle und immobilie mit Tradition und

Moderne in einem. Qualität bei Sound und Technik

wird hier gross geschrieben.

KAnzLei

Kanzleistrasse 56, Zürich / www.kanzlei.ch

der Kanzlei Club im Kreis 4 ist eine feste Grösse im

zürcher nachtleben. neu mit exzellentem hip hop

Line-up jeden donnerstag, der Fez mit hits und

Partytunes am Freitag und verschiedenste Labels

mit urban Beats am Samstag.

26 Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

Vorteil

¤ 3.–

in Form von 1 Getränkegutschein

(exkl. Spirituosen)

Vorteil

Gratis

eintritt am Fr;

gratis Getränkegutschein am SA

(exkl. Spirituosen)

Vorteil

CHF 10.auf

Parties am Fr, wenn eintritt

ChF 20.-; ChF 5.- auf alle Parties,

wenn eintritt ChF 15.-

Vorteil

CHF 10.–

auf den eintritt jeden Fr

Vorteil

Gratis

eintritt jeden Fr für Frauen und

halber Preis für Männer

Vorteil

Gratis

eintritt jeden do; ChF 10.-

auf den eintritt jeden Fr


BurGer KinG

Zürich-Oerlikon / Zürich-Sihlcity / Winterthur / Spreitenbach / Richterswil / Brüttisellen /

Wetzikon / Aarau / Baden / Lupfig / Hunzenschwil

Appetit auf grillierte Burger?

Mit deiner STucard erhältst du bei Burger King

jeden Tag saftige rabatte.

have it your way.

PAPA Joe’S

Schifflände 18 (Hechtplatz), Zürich / www.papajoes.ch

ob am Tisch flambierte Fajitas, sensationelle ribs

oder einen unserer erfrischenden Cocktails in der

Caribbean Bar – erlebe original American Lifestyle,

ganz nach dem Motto „have Fun and Take Care“!

ziMTSTern STore

Badenerstrasse 571a, Zürich / www.zimtstern.com / 043 311 32 32

der erste zimtstern Store der Schweiz mit der

grössten Auswahl an zimtstern Snow-, Skate-,

Surf- und Streetwear sowie Accessoires und

zubehör hat seine Tore in zürich geöffnet.

öffnungszeiten: Siehe www.zimtstern.com.

AdidAS oriGinALS STore

Marktgasse 3-5 (Limmatquai), Zürich / www.adidas.ch

der coolste Store nur mit adidas Sports Lifestyle

und Fashion Produkten. holt euch das neuste aus

den obyo, adicolor, Vespa und vielen anderen

Kollektionen. oder designt euch eure eigenen

mioriginals Schuhe.

oAKLey PoP-uP-STore zÜriCh

Giessereistrasse 18 (im Erdgeschoss des Puls 5), Zürich

die Produktpalette im Store umfasst neben Sport-

und Fashionsonnenbrillen auch Shirts, hoodies,

Flipflops, MTB-equipment und vieles mehr für

Frauen und Männer.

doodAh

Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Winterthur & Zug / www.doodah.ch

Bei doodah findest du Snowboards, Skateboards,

Slalomskates, Accessoires, dVds und natürlich

die passende Bekleidung, neuesten Sneakers und

doodah Wear.

ALPAMAre

Gwattstrasse 12, Pfäffikon SZ / www.alpamare.ch

der grösste gedeckte Wasserpark in europa.

die 10 einzigartigen Wasserrutschbahnen bieten

Action und nervenkitzel pur!

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

Vorteil

10%

auf das ganze Angebot

Vorteil

20%

auf das ganze Angebot bis 17 uhr

(exkl. Spirituosen); STucard Bei

der Bestellung vorweisen

Vorteil

15%

auf das ganze Sortiment

Vorteil

15%

auf adidas originals denim by

diesel Jeans

Vorteil

20%

auf Bekleidung und Accessoires;

10% auf eyewear und uhren

(exkl. bereits reduzierte Artikel)

Vorteil

20%

auf Snowboardhelme,

rückenpanzer und Protektoren

Vorteil

15%

auf den eintritt für STucard

Members und 3 weitere Personen

(müssen keine STucard haben)

27


Ja, ich will die GKB Maestro-STUcard kostenlos.

Sende eine SMS an 9889 (CHF 0.20 pro SMS).

Text: GKB grow Vorname Name Wohnort Geburtstag

z.B. GKB grow Hans Muster Musterdorf 1.1.1990

Nach deiner SMS nehmen wir gerne mit dir Kontakt auf.

Oder logge dich ein unter: www.gkb.ch/grow

Oder melde dich über den Postweg:

Ich habe bereits eine GKB Maestro-Karte und möchte kostenlos zur GKB Maestro-STUcard

wechseln. (Mit dieser Bestellung wird deine bisherige Karte gesperrt.)

Konto-Nr.

Ich habe bereits ein Jugendkonto 25 / Bildung plus-Konto und möchte die

GKB Maestro-STUcard bestellen. Konto-Nr.

Ich möchte ein Jugendkonto 25 / Bildung plus-Konto eröffnen und eine

GKB Maestro-STUcard bestellen.

Ich interessiere mich für weitere Dienstleistungen aus dem GKB /grow-Programm

(z.B. e-banking, Kreditkarte, Beratung). Bitte kontaktieren Sie mich.

Graubündner Kantonalbank

Contact-Center

Postfach

CH-7002 Chur

Name Vorname

Strasse / Nr. PLZ / Ort

Mobile E-Mail

Geburtsdatum Nationalität

Unterschrift

Alle Felder sind zwingend auszufüllen.

Ich nehme zur Kenntnis, dass die GKB Maestro-STUcard in Zusammenarbeit mit der Jaywalker GmbH durch die Graubündner

Kantonalbank gestaltet und angeboten wird. Ich bin daher damit einverstanden, dass die Graubündner Kantonalbank die dazu

notwendigen Daten zu meiner Person, bestehend aus Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Mobile-

Nummer, der Jaywalker GmbH zur Verfügung stellt und mich die Jaywalker GmbH gestützt darauf direkt kontaktieren kann.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine