Wochenend Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

geesthachter.anzeiger.de

Wochenend Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

Ihr kompetenter Partner

mit dem persönlichen Service

AUTOMOBILE Wir leben Autos.

Ratzeburger Straße 43 · 23879 Mölln

Telefon 0 45 42/80 02-0

www.meyne-automobile.de

D

ie Mädchen-Hockeymannschaft

des Gymnasiums

Wentorf konnte sich bei »Jugend

trainiert für Olympia« für das

Bundesfinale in Berlin qualifizieren.

Die Mädchen reisen als

schleswig-holsteinische

Landessieger in die

Hauptstadt.

2 3

11

KopF unterstützt engagierte Frauen. Kreisfeuerwehrmarsch.

ANZEIGER

W O C H E N E N D

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

21. September 2012/38. KW/24. Jahrg.

Druckaufl age 56.025 Expl.

Wöchentlich freitags an alle

erreichbaren Haushalte

Kurt Viebranz Verlag

04151 - 88 900

www.viebranz.de

FR 15° 9°

SA 13° 10°

SO 14° 9° S. 4

Foto: Patrick Viebranz

Schwarzenbek (bda) - Der Herbst hält langsam Einzug,

bevor die dunkle Jahreszeit gänzlich das bunte

Farbenspiel der Natur vertreibt. Zeit also, noch einmal

alle Kraft aus den verschiedensten farbenfrohen

Spätsommerblumen zu schöpfen.

Kurz vor der kalten Jahreszeit erreicht die Dahlienblüte

noch einmal ihren Höhepunkt, bevor die Knollen,

vor Frost geschützt, ins Innere verbannt werden

müssen. In herbstlichen Blumensträußen bieten sie

zuvor jedoch die schönsten Farbtupfer und verbreiten

gute Laune.

Dach sanieren – profitieren

Wir beraten Sie gern & kostenlos

• Holzbau

• Neu-, Um-, An- und Ausbauten

• Dachsanierungen

• Dachdeckerarbeiten

• Carports und Terrassen

• Innenausbau

... immer gut bedacht ...

seit über 140 Jahren!

Alte Dorfstraße 11

21514 Kankelau

Tel. 0 41 56 / 82 08-35

Mobil: 01 51 / 54 61 35 38

eMail: mr@zimmerei-rogge.de

Matratzen & Rahmen

Herbstzauber

Einst aus Mexiko in die Alte Welt gebracht, begeistern

die Pflanzen nun durch ihre Farbenvielfalt

in vielen Teilen Europas. So auch die spätsommerliche

Schönheit auf dem Foto, welche auf

jeden Fall die Besitzer in ihrem Schwarzenbeker

Garten erfreut.

Herbstliche Blütenmeere verzaubern derzeit die

Betrachter und machen Lust auf gemütliche

Spaziergänge durch herbstlich gewandete Wälder

und Wiesen.

Vielleicht sehen wir uns am Wochenende?

© Max Diesel - Fotolia.com

Teppichboden

und andere Bodenbeläge

GUT AU FGELEGT

· S E I T 1 9 6 1 ·

»TERMINE«

weich - warm - leise - komfortabel

8

trifft

Unsere exklusive Sonderbeilage!

Infoabend in der „NEUEN STILFALT“

„So heizen Sie mit Solartechnik“

Altgold- & Altsilber-Ankauf

Die Tabelle

Zahlen sagen manchmal mehr als Worte

Goldlegierung Gutscheinbasis Barauszahlung

pro Gramm pro Gramm

Feingold nur Barren 46,80 € * 39,00 € *

Feingold Mischgold 42,00 € * 35,00 € *

750/- 31,50 € * 26,25 € *

585/- 24,57 € * 20,48 € *

333/- 13,99 € * 11,66 € *

Zahngold gelbes Gold 24,57 € * 20,48 € *

Silber 999/- 0,66 € * 0,55 € *

*Bei Kursschwankungen Preisänderung vorbehalten

Der Gutscheinbetrag wird jederzeit zum Bargeldbetrag des Verkaufstages

wieder ausgezahlt!

JETZT NEU IN SCHWARZENBEK

jeden Mittwoch

10 – 17 Uhr bei

NEU

TUI-Travelstar

Reisebüro R i Neumann

Ankauf von versilberten Bestecken

+ Korpusware

sauber – fair – anständig

Geesthacht

Mercatorstrasse 17

Schwarzenbek

Lauenburger Str. 5

NEU

2 2x in i Bergedorf B d f

Alte Holstenstraße 22 – 24 und Sachsentor 5

© 2012 by

Starke Partner aus der Region präsentieren sich ...

© Roter Hahn - HLC

© Mazda

S

E

I

T

E

N


Seite 2 Wochenend Anzeiger 21. September 2012 SPORT

Handball der Spitzenklasse

Geesthacht (zrgak) - Am Sonntag,

23. September, können Handballfans

in der OHG-Halle am Neuen

Krug »Spitzenhandball im Dreierpack«

genießen. Von 14.15 Uhr

an spielt die weibliche B-Jugend

gegen die SG Neumünster, von 16

Uhr an trifft die noch verlustpunktfreie

1. Damen auf die SG

Malente und von 18 Uhr an misst

sich die 1. Herren, die in der Woche

das Vereinsderby gegen die 2.

Herren mit 46:23 gewonnen hat

und nunmehr Spitzenreiter der

Kreisoberliga ist, im Spitzenspiel

zweier ungeschlagener Mannschaften

mit dem TSV Ellerau.

Alle Spiele auf einen Blick:

9.30 Uhr weibliche Jugend E –

Lauenburger SV (KL); 11 Uhr

männliche Jugend C 1 – HSG Kal-

NOTDIENST

��������������

����������������

���������������

������������������������

Ansprechpartner für den

Wochenend Anzeiger:

Verkehrsunfall und Polizei ...1 10

Feuerwehr ............................ 1 12

Hilfe für Opfer von Straftaten

Opfer-Telefon 116 006

GIZ Nord: Tel. 0551 - 1 92 40

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung: Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst für Kreis Herzogtum Lauenburg:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 22.9. u. So., 23.9.:

F.W. Regel, Geesthacht, Bergedorfer Str. 27, Tel. 04152 - 7 19 00

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

Wir machen Urlaub

vom 04.10.2012

bis einschließlich 22.10.2012

Praxis

R. Ebbers

Dr. med. I. Döring

Möllner Straße 23 a

21493 Schwarzenbek

Vertretung durch Herrn Lehmann

����������������������������������������������������

��������������������������������

������������

Beilagenhinweis:

In der heutigen Ausgabe liegen

Prospekte folgender Firmen bei:

Design frifft Qualität,

und in einem Teil der Ausgabe

Dänisches Bettenlager, Geesthacht,

Lauenburg und Schwarzenbek,

Sky Center, Geesthacht,

toom Baumarkt, Geesthacht,

famila, Geesthacht und Lauenburg,

nah & frisch Franzmann, Aumühle,

Sky, Schwarzenbek und Boizenburg,

Plaza Baumarkt, Boizenburg.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

tenkirchen/Lentföhrden (KOL);

12.30 Uhr männliche Jugend B –

Lauenburger SV (KOL); 14.15 Uhr

weibl. Jugend B – SG Wittorf/FT

Neumünster (SHL); 16 Uhr 1. Damen

– SG Malente/DG (LL); 18

Uhr 1. Herren – TSV Ellerau (KOL).

LL=Landesliga, SHL = Schleswig-

Holstein Liga, KOL = Kreisoberliga

Süd, KL = Kreisliga

Erfolg für Sahmser

Sportlerin

Sahms (zrcw) - Romy Hoffmann

aus Sahms nahm am 16.

Möllner City-Lauf teil und sicherte

sich den 1. Platz in der

Klasse der weiblichen Jugend

bis 14 Jahre und schaffte es damit

im Gesamtfeld der weiblichen

Jugend von 134 Starterinnen,

den 3. Platz zu belegen.

Stolz konnte sie ihre Urkunde

und den Pokal in Sahms

präsentieren.

Anzeigenberatung: Thomas Besler

Telefon: 04151-88 90 - 36

Mobil: 0173-249 60 24

E-Mail: t.besler@viebranz.de

Redaktion: Christian Weidner

Telefon: 04151-88 90 - 41

E-Mail: c.weidner@viebranz.de

Bei Fragen zur Zustellung wenden Sie sich bitte an die Pressevertrieb2 GmbH,

Tel. 0 41 51-88 90 70 oder E-Mail: info@pv-2.de

Zahnarzt-Notdienst für Reinbek, Wentorf, Aumühle,

Wohltorf und Friedrichsruh

Tel. 04532 - 26 70 70

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 16.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr

Den nächtlichen Notdienst übernimmt in der Zeit von 19.00 bis 01.00 Uhr

das Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg-Wandsbek

Samstag, 22.9. :

René Kanniga, Hamm, Hammer Steindamm 125, Tel. 040 - 20 66 44

Sonntag, 23.9.:

Rainer Kraus, Hamm, Hammer Steindamm 125, Tel. 040 - 20 66 44

Mädchenmannschaft des Gymnasiums Wentorf Landessieger

Die erfolgreiche Hockeymannschaft des Gymnasiums Wentorf mit Schulleiter Hans-

Joachim Mayer (li.), Lehrerin Lisa Glende (4. v.l.), Lehrer Stefan Engel und Karina

Stech, Provinzial-Versicherung. Foto: Rutke

Wentorf (str) – Die Mädchen-Hockeymannschaft

des Gymnasiums Wentorf

konnte sich bei »Jugend trainiert für

Olympia« für das Bundesfinale in Berlin

qualifizieren. Die Mädchen reisen als

Allgemeiner ärztlicher Bereitschaftsdienst:

für Geesthacht, Lauenburg, Schwarzenbek, Büchen

und Umgebung

Notarzt / Rettungsdienst, Tel. 112

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter der

Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

Sonnabend, 22.9.:

Oberstadt-Apotheke, Geesthacht, Hansastr. 32, Tel. 04152 - 1 39 35 69

Sonntag, 23.9.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

zusätzlich von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 20 Uhr

Stadt-Apotheke, Geesthacht, Rathausstr. 8, Tel. 04152 - 22 66

Elbmarsch: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag,

8.00 Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr

unter der zentralen Telefonnummer 01802-000101 (zum Ortstarif)

Boizenburg: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notdienst-Tel. 0180 - 58 68 22 25 20

Apotheken-Notdienst: Bereitschaft: von 8.00 bis 8.00 Uhr,

Sa., 22.9.: Wittenburg, Löwen-Apotheke sowie Boizenburg, Nord-Apotheke

von 17 – 18 Uhr

So., 23.9.: Wittenburg, Löwen-Apotheke sowie Boizenburg, Nord-Apotheke

von 11 – 12 und 17 – 18 Uhr

schleswig-holsteinische Landessieger

vom 23. bis 27. September in die Hauptstadt.

Schulleiter Hans-Joachim Mayer

ist stolz auf die sportlichen Schülerinnen,

die alle im Wohltorfer Tontauben-

klub bei Christian Ridder trainieren.

»Ihr seid unsere Champions«, lacht er.

Stefan Engel, Fachschaftsleiter Sport am

Gymnasium Wentorf, freut sich, dass

sich erneut eine Schulmannschaft für

das Bundesfinale qualifiziert hat. In den

Jahren 2010 und 2011 sind die Mannschaften

knapp gescheitert, in diesem

Jahr haben die Mädchen souverän gewonnen.

»Bisher war beim Bundesentscheid

Platz acht für unsere Schule das

beste Ergebnis«, so Engel. Das sei das

Ziel für Berlin. Die Mädchen sind da anderer

Meinung: »Wir wollen aufs Treppchen«,

lautet die klare Ansage. In Berlin

wird die Mannschaft in dunkelblauen

Sweatshirts mit dem Aufdruck »Landessieger

Schleswig-Holstein 2012« auflaufen

– gesponsert von der Provinzial-Versicherung.

-Anzeige-

Der Sports Club nach dem Umbau:

Größer, schöner und Tag der offenen Tür am 29./30.09.

Die großzügigen Räumlichkeiten und das gehobenere Ambiente im Sports Club

nach dem Umbau Foto: Denise Funke

Nach nunmehr zwei Monaten ist es beinahe

geschafft. Die Erweiterungs- und

Umbauarbeiten im Sports Club Schwarzenbek

sind nahezu abgeschlossen und

bieten den Mitgliedern und Sportbegeisterten

aus Schwarzenbek und der

Umgebung ab sofort mehr Raum zum

Trainieren und ein deutlich gehobeneres

Ambiente. Zum einen wurden Trainingsfläche

und Kursraum vergrößert

und neue Geräte angeschafft, zum anderen

die gesamte Einrichtung durch

edle Materialien erneuert. Der Fußboden

erstrahlt jetzt in hochwertiger

Holzoptik, schwarze Schieferfliesen

säumen die Wege und der Tresen besteht

nun aus afrikanischem Naturstein,

indirekt beleuchtet. Auch der Eingangsbereich

wird in Kürze noch erneuert

werden und das gesamte Studio erinnert

dann mehr an ein schickes Loft

als an ein Fitnessstudio und hebt sich

dadurch deutlich von anderen Studios

ab. Dennoch stehen der Sport an hochwertigen

Markengeräten und die per-

sönliche Betreuung nach wie vor an erster

Stelle und prägen den medizinischen

Anspruch des Sports Clubs. So

wird das Team derzeit erweitert und die

Zusammenarbeit mit dem über

Schwarzenbek hinaus bekannten Physiotherapeuten

und in der Osteopathie

ausgebildeten Dirk Gottlöber, der immer

dienstags und donnerstags im Studio

seine Behandlungen durchführt,

wird auch weiterhin fortgesetzt werden.

Auch eine liebevolle Kinderbetreuung

bietet Müttern die Möglichkeit, auch

einmal an sich zu denken und ihre Kleinen

dabei in guten Händen zu wissen.

Das Beste aber ist, dass die alten Verträge

und Preise trotz der erheblichen Investitionskosten

unverändert bleiben

und für alle Interessenten, die den neuen

Sports Club einmal unverbindlich

kennenlernen möchten, bietet der

Sports Club neben einem jederzeitigen

Probetraining auch ein »Wochenende

der offenen Tür« am Samstag, den

29.09. und Sonntag, den 30.09.12. Am

Sonntag findet von 11 bis 13 Uhr zudem

ein großes ZUMBA-Special mit 4 Presentern

statt, das allen Interessenten kostenlos

angeboten wird, lediglich um eine

Anmeldung im Sports Club für eine

Platzreservierung wird gebeten.

Eine Mitgliedschaft im Sports Club beinhaltet

neben dem Training an allen

Fitnessgeräten auch die Nutzung des

Wellnessbereiches mit finnischer Sauna

und ein umfassendes Kursprogramm

mit über 100 Kursen pro Monat.

Starten Sie z.B. mit dem beliebten Kurs

Zumba – Abtanzen nach heißen lateinamerikanischen

Rhythmen. Dabei purzeln

die Pfunde fast von alleine und Sie

haben noch Spaß dabei. Wählen Sie beliebte

Kursformate wie Yoga, Pilates, Rücken-Fit,

Bauch-Beine-Po, Body&Soul,

TaeBo, Gerätezirkel, Spinning oder Fit

Plus.

Auch ältere Menschen fühlen sich im

Sports Club durch die persönliche Betreuung

der freundlichen und kompetenten

Trainer und Mitarbeiter sowie

durch die einfach zu bedienenden Fitnessgeräte

sehr wohl und treffen sich

überwiegend im Vormittagsbereich zu

einem netten Klönschnack bei körperlicher

Ertüchtigung. Starten Sie gleich

jetzt, um ein besseres Körpergefühl

oder eine kleinere Kleidergröße zu erhalten

und nutzen Sie das tolle Gesamtangebot

des Sports Clubs. Freuen Sie

sich auf den neuen Sports Club, der jetzt

noch schöner und größer ist – das Team

des Sports Clubs freut sich auf Sie!

Den Sports Club finden Sie in der Meiereistr.

3, direkt neben dem Hotel Alte

Meierei. Näheres auch unter Telefon

04151–8382800 und im Internet unter

www.sports-club.de

Allgemeiner ärztlicher Bereitschaftsdienst:

für Reinbek, Wentorf, Aumühle,

Wohltorf und Friedrichsruh

Notarzt / Rettungsdienst, Tel. 112

KV-Anlaufpraxis im Krankenhaus St. Adolf-Stift Reinbek,

Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 13.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo. bis So. sowie an Feiertagen von 8.00 bis 8.00 Uhr,

unter der Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

für Reinbek, Wentorf, Aumühle, Wohltorf und Friedrichsruh

Sonnabend, 22.9.:

Pluspunkt-Apotheke am Sachsentor, 21029 Hamburg-Bergedorf,

Sachsentor 29-31, Tel. 040 - 7 21 10 10

Helgoland-Apotheke, 21465 Reinbek,

Liebigstraße 2 (Famila), Tel. 040 - 7 31 43 65 (bis 22 Uhr)

Sonntag, 23.9.:

Bahnhof-Apotheke, 21029 Hamburg-Bergedorf,

Weidenbaumsweg 1, Tel. 040 - 7 21 30 37

EZB-Apotheke im Billstedt Center, 22111 Hamburg-Billstedt,

Möllner Landstr. 21, Tel. 040 - 7 31 41 71 (bis 22 Uhr)

Änderungen vorbehalten


POLITIK UND GESELLSCHAFT 21. September 2012 Wochenend Anzeiger Seite 3

KopF unterstützt engagierte Frauen

Elke Hagenah, Ingetraud Schmidt-Bohlens, Petra Michalski, Bettina Plate, Annemarie

Argubi-Siewers, Sylvia Dieckhoff, Jutta Scharnberg-Sarbach und Christiane

Kämpf (von links) wollen ein Frauennetzwerk gründen. Foto: Renate Lefeldt

Geesthacht (lf) – Das Frauenwahlrecht

wurde am 12. November 1918 in

Deutschland gesetzlich verankert.

»Männer und Frauen sind gleichberechtigt«,

so steht es seit 1949 in Artikel

3 Absatz 2 des Grundgesetzes. Und dennoch

müssen Frauen in Politik und

Wirtschaft immer noch hart kämpfen,

um wenigstens 30 bis 40 Prozent der

Sitze oder Führungsposten zu erreichen.

Um das zu ändern, luden sechs Gleichstellungsbeauftragte

des Kreises Herzogtum

Lauenburg interessierte Frauen

zu einem Workshop ins Geesthachter

Rathaus ein. Motto der Veranstaltung:

einmischen – aktiv werden – mitgestalten!

Ziel: Gründung eines überparteilichen

Netzwerkes »KopF« (Kommunalpolitisches

Frauennetzwerk) für den

Kreis Herzogtum Lauenburg. Zu ihrer

Einführungsrede zeigt Petra Michalski,

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt

Schwarzenbek, eine knallgrüne Tasche

mit der Aufschrift »Halbe Macht den

Männern!« und berichtete: »Die Männer,

denen ich damit im Rathaus begegnete,

waren recht irritiert. ‚Halbe Macht

den Frauen‘ – daran hatte man sich ja

schon gewöhnt. Aber so herum? Was

soll das? Wollen die uns was wegnehmen?«

Gut 40 Frauen hatten den Sonnabend

für diese Veranstaltung eingeplant.

Moderiert wurde sie von Barbara

Hagen-Bernhardt, die zunächst aktive

Politikerinnen zu einer Talkrunde bat.

Die stellvertretende Kreispräsidentin

Gitta Neemann-Güntner, die Bürgermeisterinnen

Christiane Füllner und

Anne Fröhlich sowie Vertreterinnen der

Wogen geglättet zwischen DRK und Kreis?

DRK-Interimsgeschäftsführer Heiko Linnemann erläuterte anschaulich dem Innenausschuss

die Probleme bei der Ermittlung des DRK-Inventars. Foto: Susanne Nowacki

Ratzeburg (no) – Noch sind die Vorgänge

um den DRK-Rettungsdienst nicht endgültig

aufgeklärt, im Betrugsvorwurf ermittelt

die Staatsanwaltschaft noch, da scheint

das Verhältnis zwischen Politik und den

neuen DRK-Verantwortlichen deutlich entspannt.

»Heute sitzen weder die Verursacher

noch die Verschleierer, sondern die

Aufklärer des Roten Kreuzes hier am

Tisch«, leitete der Vorsitzende des Innenausschusses

Norbert Brackmann (CDU),

die jüngste Aussprache zu den Geschäftsberichten

ab 2008 ein. Der neue DRK-

Kreisvorsitzende Dr. Andreas Schmid und

DRK-Interimsgeschäftsführer Heiko Linnemann

bemühten sich um vollständige

Transparenz hinsichtlich einer ganzen Reihe

von Falschbuchungen und Abgrenzungsproblemen.

»Nicht immer wurde

sauber zwischen Träger und Durchführer

des Rettungsdienstes unterschieden«, erläuterte

Linnemann, ausgewiesener Fachmann

der komplexen Abrechnungsmaterie

für Rettungsdienste oder Krankenhäuser.

Der erst beurlaubte, inzwischen fristlos

entlassene Geschäftsführer des Rettungsdienstes

Martin Turowski hatte in 2008 die

Buchhaltung für den Rettungsdienst vom

Kreis übernommen. Interimsgeschäftsführer

Linnemann stellte unwidersprochen

fest, dass es neben den Mängeln auf

Seiten des Roten Kreuzes Kreisverbands

und Rettungsdienstes anschließend »Organisationsverschulden

beim DRK und

beim Kreis« gegeben hat. Auch der Innenausschuss

hat erst in 2011 die fehlenden

Rettungsdienst-Abschlüsse ab 2008 angemahnt.

Erst danach waren die Buchhaltungsprobleme

und Fehlbeträge auf den

Tisch gekommen. Linnemann sicherte

dem Ausschuss zu, dass dem Kreis kein

Schaden entstehen werde, sondern das

DRK die Fehler ausgleichen werde. Außerdem

wird eine umfassende Inventarisierung

erfolgen, um alle erfolgten Investitionen

zu erfassen und deren Verbleib zu klären.

Landrat Gerd Krämer führte aus, dass

in der Kreisverwaltung schnellstmöglich

ein »Rescue manager« eingestellt werden

soll, der als Experte die Abschlüsse des Rettungsdienstes

kontrollieren wird. Jens

Meyer (SPD), teilte die Einschätzung, dass

die Weichen richtig gestellt seien, um die

50-jährige Zusammenarbeit fortsetzen zu

können: »Das Problem war der Kopf, und

der ist nicht mehr da.« DRK-Chef Schmid

sicherte für die Zukunft komplette Transparenz

zu: »Dafür stehe ich persönlich.«

Unklar sind noch die Entscheidungen der

Krankenkassen zu Außenständen seit dem

Jahr 2004, die teilweise inzwischen verjährt

sind. Auch die geplanten, aber nicht

erfolgten Investitionen in Rettungsfahrzeuge,

statt deren EDV-Investitionen

durchgeführt wurden, müssen auf ihre

Notwendigkeit nochmals durchleuchtet

werden. Interimschef Linnemann wird

zum Jahresende sein Amt aufgeben, ein

kompetenter Nachfolger wird gesucht.

Im Innenausschuss steht am 1. Oktober die

Entscheidung über die weitere Zusammenarbeit

mit dem DRK-Rettungsdienst

auf der Tagesordnung. Die CDU-Fraktion

hat sich in ihrer Sitzung unmittelbar nach

dem Ausschusstermin für die Fortsetzung

ausgesprochen unter engem Controlling

und Absprache bei Investitionen mit dem

Ausschuss und der Verwaltung.

Parteien, Birgit Gatermann (Die Linke),

Christiane Gehrmann (CDU), Annedore

Granz (Bündnis 90/Die Grünen) und

Susanne Itzerott (FDP) standen Rede

und Antwort zu Fragen, etwa was die politische

Tätigkeit ihnen persönlich

bringt. Hierzu gab es sehr viele, begeisterte

Antworten: stärkeres Selbstvertrauen,

Erweiterung des Horizontes, die

Befriedigung, etwas zu bewirken. Christiane

Füllner: »Ich bin dabei, wenn die

Welt ein bisschen verändert, verbessert

wird.« Im anschließenden Workshop erarbeitete

Barbara Hagen-Bernhardt zunächst,

warum weniger Frauen als

Männer politisch tätig sind. Da ergaben

sich »äußere Faktoren«, wie die

Vereinbarkeit von Familie, Beruf und

Politik, die immer noch männlich geprägten

Organisationsstrukturen und

anderes. Diese Probleme sind mit gutem

Willen zu bewältigen. Schwieriger

ist es mit den »inneren Faktoren«, wie

mangelndes Selbstbewusstsein, Unsicherheit,

Perfektionismus, übersteigerte

Selbstkritik. Um gegen diese

Hemmnisse anzugehen, wird mehr gebraucht

als praktische Hilfe und Zeitmanagement.

Ein Netzwerk für Frauen

kann dabei helfen. Am Ende der Veranstaltung

zeigte sich, dass fast alle

Frauen am Aufbau eines solchen Netzwerks

für den Kreis Herzogtum Lauenburg

mitwirken wollen.

Anfang November geht es los. Interessierte

Frauen können sich mit Elke

Hagenah, der Gleichstellungsbeauftragten

des Kreises Herzogtum Lauenburg,

in Verbindung setzen:

Telefon 04541-88 82 84,

E-Mail hagenah@kreis-rz.de

Herbst-

begegnung

Schwarzenbek (zrbda) - Zur 1. großen

Herbstbegegnung für alle

Schwarzenbeker und Umgebung

lädt das Bündnis für Familie für

Freitag, 28. September, ein. Es erwartet

die Gäste ein reichhaltiges

Büfett mit leckeren Speisen sowie

Musik und ein wenig Schwarzenbeker

Theater. Weitere Informationen

und Anmeldungen bis

zum 23. September 2012 unter

den Telefonnummern 04151-22

05 (Schröders Hotel); 04151-80

50 (Bärbel Raithel); oder 04151-43

52 (Gudrun Gerigk).

BrinkmannBleimann GmbH

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung

Steinstrasse 80, 21502 Geesthacht

Email: junge-sterne@brinkmannbleimann.de · Tel.: 04152 8005 0

http://www.brinkmannbleimann.de

Geburtshilfe

Junge Sterne: So Mercedes wie am ersten Tag.

Ein Junge Sterne Angebot, das wir nicht jeden Tag

machen: B 160, EZ 03/11, Kosmosschwarz, Klimaanlage,

Sitzheizung Vordersitze, aktiver Park-Assistent inkl.

Parktronic, LMR 10-Speichen-Design 17'', AMG

Performance Fahrwerk, Licht- und Sicht-Paket, Zierteile

Aluminium, uvm., GW 900481.

BRUNCH

An jedem 1. Sonntag im Monat

von 10.00 bis 14.00 Uhr €18,- inkl. Kaffee

HOTEL · RESTAURANT

PARTYSERVICE

Räumlichkeiten für 20 bis 200 Personen

Hochzeiten Sie bei uns

ab € 60,- pro Person.

(Speisen + Getränke inkl.)

Unser Geschenk für Sie:

Unsere Hochzeitssuite oder ein

Wochenende „Schöner Inseln“

in einem Hotel direkt am Strand

auf der Insel Usedom!

Andere Feiern schon ab € 25,- pro Person

MEIEREISTR. 3

21493 SCHWARZENBEK

TELEFON ( 0 41 51 ) 80 32 50

Deutsches

Rotes

Kreuz

Rund um‘s

Babyglück

�������� � �������� � �����

��������� ��� ��������� � �� ��� �� ���

��������������� ��������������� � ���������� � � ����� ���������

In guter Kondition. Zu besten Konditionen.

159 €

Mtl. Plus3-Finanzierungsrate1 B 160

1 Kaufpreis 16.100,00 €; Anzahlung 5.000,00 €; Gesamtkreditbetrag 11.100,00 €; Gesamtbetrag 12.714,18 €; Laufzeit 36

����������������������������������������������������������������������������������������������������������

Fahrzeugübernahme 7003,50 €; mtl. Plus3-Finanzierungsrate 159 €. Ein Plus3-Finanzierungsbeispiel der Mercedes-Benz

Bank AG.

����������������������


Seite 4 Wochenend Anzeiger 21. September 2012 TERMINE

22.

Sonnabend

September

Büchen (zrcks) - Der Förderverein der Evangelisch-Lutherischen

Kirchengemeinde Büchen-Pötrau lädt am Sonnabend,

22. September zu dem diesjährigen Herbst-Secondhand-

Markt ein. Er findet im Gemeindezentrum am Lindenweg 17

statt und ist von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

22.

Secondhand-

Markt

Geesthacht (gak) - Die Geesthachter Bürgerbühne unter der

Leitung von Regisseurin Sabine Thieme feiert die Premiere

von D.R. Wilde »Wer glaubt schon an Engel« am Sonnabend,

22. September von 19.30 Uhr an im OberstadtTreff am Dialogweg

1. Am Premierentag, 22 September, sowie am 29. September

beginnt die Vorstellung jeweils um 19.30 Uhr. Am 29.

gibt es anschließend Livemusik mit der Band »The Radts«.

Für den 23. September sowie für die Sonnabendvorstellungen

gibt es noch Karten bei Buch+Spiel im »sky« Center und

an der Abendkasse. www.geesthachter-buergerbuehne.de

22.

Bürgerbühne

Dassendorf (zrgak) - Wie in jedem Jahr, findet auch in diesem

Jahr am Sonnabend, 22. September, »Das Kleine Oktoberfest«

in der blau-weiß geschmückten Resttennishalle am

Wendelweg in Dassendorf statt. Einlass ist von 19 Uhr an. Im

Vorverkauf sind die Karten montags und donnerstags ab 18

Uhr in der Geschäftsstelle der TuS Dassendorf am Wendelweg,

im TuS-Sportlertreff bei Ilja Wagener und in »Köhlers

Laden« am Bornweg, Ecke Kreuzhornweg, erhältlich.

23.

»Das kleine

Oktoberfest«

Schwarzenbek (zrcw) - Der Elternbeirat der Kindertagesstätte

St. Elisabeth und der Förderverein »Die KiTa Mäuse« laden

erneut zum Flohmarkt ein. Er findet am Sonntag, dem 23.

September, in den Räumen der Kindertagesstätte

St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, in der Zeit von 14 bis

16.30 Uhr statt. Wer Interesse hat, Sachen zu verkaufen, kann

telefonisch bei Bianca Oldenburg unter Telefonnummer

04151-89 60 80 wegen eines Tisches anfragen. Höchstens

zwei Tische pro Person werden vergeben. Neben dem Standpreis

ist noch eine Tortenspende mitzubringen.

23.

Mäuse-Truhe-

Flohmarkt

Friedrichsruh (zrdba) - Zu einer öffentlichen Führung durch

das Bismarckmuseum unter der Leitung von Herrn Müller-

Wusterwitz zu »Otto von Bismarck in der Erinnerungskultur

der Deutschen« lädt die Otto-von-Bismarck-Stiftung am

Sonntag, 23. September, ein. Interessenten finden sich um 15

Uhr vor dem Museum in Friedrichsruh ein.

23.

Öffentliche

Führung

Geesthacht (zrgak) - Der Operettenchor-Hamburg und Solisten

unter der Leitung von Doris Vetter gibt am Sonntag, 23.

September, von 18 Uhr an in der St.-Petri-Kirche am Spakenberg

ein Gala-Konzert anlässlich des Jubiläumsjahres, 150

Jahre Geesthachter Liedertafel von 1862. Damit möchten sie

das absolute Highlight des Jahres präsentieren. Die Karten

sind im Vorverkauf bei Zigarren-Fries an der Bergedorfer Str.

46 oder telefonisch unter 04152-3372 erhältlich.

23.

Sonnabend

September

Sonnabend

September

Sonntag

September

Sonntag

September

Sonntag

September

Sonntag

September

Gala-Konzert des

Operettenchores

Sonntags-

gespräch

Aumühle (str) – Die Ansverus-Communität lädt ein zum

Sonntagsgespräch am Sonntag, 23. September, ins Ansverushaus

in Aumühle. Unter dem Motto: »Sag jetzt nichts! – Die

Stille als Spielraum der Seele« werden die Teilnehmer den

Tag erleben.

Der Nachmittag beginnt um 15 Uhr mit einer Begegnung bei

Kaffee und Kuchen, um 15.30 Uhr folgt der erste Vortrag »Musik

und Stille«, um 16.30 Uhr heißt es »Stille in der Prosa biblischer

Texte«, es folgt ein Gespräch um 17.15 Uhr und um 18

Uhr die Vesper in der Krypta. Geleitet wird der Nachmittag

von Karl Heinrich Ehrenforth und Thomas Hirsch-Hüffell.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Ab 1.10.2012 sind wir als Team in der

überörtlichen Gemeinschaftspraxis

Lauenburg/Lüneburg für Sie da!

Herr Dr. med. Matthiesen

FA f. Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur

Frau Dr. med. M. Gölling-Steffenhagen

FÄ für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Homöopathie

Frau Dr. med. U. Löning

FÄ für Allgemeinmedizin, angestellte Ärztin in Lüneburg

Frau Dr. med. K. Krüger

FÄ für Innere Medizin, angestellte Ärztin in Lauenburg

Lauenburg: Grünstr. 18 • 21481 Lauenburg • Tel. 04153 / 34 11

Lüneburg: Am Werder 13 • 21335 Lüneburg • Tel. 04131 / 33 360

◆◆◆◆◆◆◆◆◆

Bayerische Wochen

in Schröder’s Hotel ... mit

◆◆◆◆◆◆◆◆◆

Spezialitäten wie

Schröder’s Hotel

und Restaurant

seit 1851 • Obatzter & Brezeln

◆◆◆◆◆◆◆◆◆

• Krustenbraten

• Grillhaxe

Compestr. 6

21493 Schwarzenbek

☎ 04151 - 22 05

Geesthacht

Menzer Werftplatz

Sonntag, 23. September, 9 - 17 Uhr

www.flohmaxx.de · Tel. 0441 / 936 236-60

HERZLICH WILLKOMMEN

IN DER NEUEN PRAXIS!

Liebe Patientinnen und Patienten,

gemeinsam mit meinem Team will

ich die Gesundheit, Funktionalität und

Ästhetik Ihrer Zähne erhalten. Unser

Schwerpunkt ist die sanfte Zahnbehandlung

von Kindern und Erwachsenen

in angstfreier Atmosphäre.

Terminvereinbarung ab jetzt möglich!

Ihre Anita Urbschat

ZAHNARZTPRAXIS

ANITA URBSCHAT

NEU AB 1.10.

Bergedorfer Straße 58

21502 Geesthacht

(im neuen Gebäude

der Kreissparkasse)

Telefon 04152 - 3228

zahnarzt-geesthacht.com

Moderne Zahnmedizin.

Sanfte Behandlung.

23.

Wohltorf (str) – In der Heilig-Geist-Kirche erklingt am Sonntag,

23. September um 11 Uhr unter dem Titel »Exultate Deo«

im Gottesdienst Chormusik mit der Wohltorfer Kantorei. Zu

hören sind Werke von Johann Crüger und Heinrich Schütz.

24.

LANDHAUS GÜLZOW

unter neuer Leitung

im Küchenbereich mit

wöchentlich wechselnden Leckereien,

zusätzlich zu unserer reichhaltigen

Steak- und Schnitzelkarte.

Ab 21. September Haxenessen.

Knusprige Haxe

mit Kraut und Brot 9,90 €

NEU, NEU jeden 1. Sonntag im Monat

Brunch

Ab 7. Oktober 2012, p. Pers. 9,90 €

Freitag & Samstag ab 17.00 Uhr

Landhaus Gülzow, Hauptstr. 17

in Gülzow, Tel. 04151/80 80

Um Tischreservierung wird gebeten.

Angebote unter www.landhaus-guelzow.de

Konzert

Keine

SoVD-Beratung

Mölln (zrbda) - Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung

kann am Montag, 24. September, und Dienstag, 25. September,

in der Kreisgeschäftsstelle des Sozialverbandes Deutschland

in Mölln keine sozialrechtliche Beratung angeboten

werden. Die nächste sozialrechtliche Sprechstunde findet

wieder am Donnerstag, 27. September, von 10 bis 12 Uhr statt.

25.

Mitgliederver-

sammlung Die Linke

Geesthacht (zrgak) - Die nächste offene Mitgliederversammlung

der Partei Die Linke findet am Dienstag, 25. September,

von 19.30 Uhr an im OberstadtTreff am Dialogweg 1 statt.

Thema ist unter anderem die Kommunalwahl im Mai 2013.

25.

Mitglieder-

versammlung

Lauenburg (cks) - Der Förderverein der Albinus-Gemeinschaftsschule

lädt für Dienstag, 25. September um 19.30 Uhr

zur Mitgliederversammlung im Forum der Albinus-Gemeinschaftsschule.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem

der Bericht des ersten Vorsitzenden, Wahlen und ein Antrag

»Drug Scouts«.

25.

Arktis-

Forschungen

Geesthacht (gak) – Der NABU Geesthacht lädt am Dienstag,

25. September, von 19.30 Uhr an zu einem Multimedia-Vortrag

mit Film unter dem Motto »Im Reich des Mammuts«

mit dem Referenten Dr. Roland Doerffer.

25.

Sonntag

September

Montag

September

Dienstag

September

Turmführung

Aumühle (str) – Wer den Blick auf Aumühle vom Bismarckturm

aus erleben möchte, hat dazu Gelegenheit am Dienstag,

25. September, um 15 Uhr bei der nächsten Turmführung

mit Gerd Möller. Die Führung ist kostenlos, Spenden zum Erhalt

des Bismarckturmes sind erbeten.

26.

Dienstag

September

Dienstag

September

Dienstag

September

Führerscheinstelle

geschlossen

Elmenhorst (zrbda) - Die Führerscheinstelle des Kreises Herzogtum

Lauenburg in Elmenhorst-Lanken ist am Mittwoch,

26. September, geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

nehmen an diesem Tag an einer Fortbildungsveranstaltung

teil.

26.

Mittwoch

September

Mittwoch

September

Schillers Leben

und Leiden

Friedrichsruh (zrbda) - Die

Otto-von-Bismarck-Stiftung

zeigt am Mittwoch, 26.

September, 19.30 Uhr, im

Vortragsraum den Film

»Schiller. Leben und Leiden

eines Jahrhundertgenies«,

eine Verfilmung des Lebens

des großen Dichters zum

Schillerjahr 2005 mit den

Schauspielern Matthias

Schweighöfer und Ulrich

Noethen unter der Regie

von Martin Weinhart. Der

hervorragend inszenierte

(Fernseh-)Film stellt die

wichtige wild-bewegte Aufbruchphase

im Leben des

Künstlers ins Zentrum.


REISEN 21. September2012 Wochenend Anzeiger Seite 5

Welcome to United States of America

Isabell und andere deutsche Au-pair besuchten beim Sightseeing in New York natürlich

auch den Times Square. Foto: Privat

Bainbridge Island (ino) – Und da bin ich

auch schon in Amerika, im Hotel eine

Autostunde von New York City entfernt.

Hier verbringen Mädchen des »Au Pair

in America«- Programms von AIFS aus

der ganzen Welt ihre ersten vier Tage in

Amerika (mehr dazu unter www.aifs.

de). Diese Woche sind es sage und

schreibe 237 Au-pairs, sogar für die Sommermonate

eine sehr hohe Zahl. Die

Einreiseformalitäten passierte ich übrigens

problemlos und alle notwendigen

Visastempel zieren jetzt meinen Reisepass,

so dass die Ausreise in 12 Monaten

klappen sollte.

Ungefähr die Hälfte der Au-pairs kam

aus Deutschland, aber auch aus Mexico,

Kolumbien, Schweden, Thailand, Südafrika,

England oder Brasilien. Wir haben

in vier Tagen einiges über typische

Amerikaner, amerikanische Erziehung

und das Leben in Amerika als Au- pair

gelernt. Ich gebe zu, es war teilweise einfach

zu viel, um alles zu behalten. Was

ich mir auf jeden Fall gemerkt habe, ist:

»Never ever, never never never never never!!!

shake a baby!« (schüttle niemals,

niemals nie ein Baby!). So wie mir ist das

wahrscheinlich für so gut wie alle Menschen

klar, dass man dies nicht tut, aber

es gab schon den einen oder anderen

Fall, dass Babys dadurch gestorben sind

Verkaufsoffener

oder schwerbehindert wurden, weil das

Au- pair sie geschüttelt hat. Dazu gab es

sogar ein bewegendes Video von

schwerbehinderten Kindern und betroffenen

Eltern von verstorbenen Babys.

Das vergisst so schnell niemand.

Welche Fernsehkanäle die richtigen

sind, was man mit den Kindern spielen

kann und was generell die kulturellen

Unterschiede sind, wurde uns von Jody,

einer wirklich lieben und witzigen Frau,

natürlich auf Englisch erzählt. Am dritten

Tag gab es für alle einen Erste-Hilfe-

Kurs vom »American Red Cross«. Für die

meisten deutschen Au- pairs war das

wohl langweilig, weil wir ja alle einen

EH-Kurs machen müssen, um den Führerschein

zu erhalten und dieser ist wiederum

Voraussetzung für Au-pair in

USA. In anderen Ländern jedoch ist dies

keine Pflicht und dadurch der Kurs

wichtig, damit alle wissen, was in Notsituationen

zu tun ist! Auch als Auffrischung

war es für uns sehr gut.

Mittwochabend machten wir eine New

York City Tour, die einigen Au-pairs als

Gastgeschenk von der »hostfamily« bezahlt

wurde, andere mussten sie selber

bezahlen. Ich war eine der Glücklichen,

die sie geschenkt bekam! Da ich schon

einmal mit meiner Familie in New York

war, war das nicht mehr so unglaublich

0009_2012_McTREK_Hamburg_282x215mm_VAUDE Sonderverkauf_verlaengertVOS.pdf 1 18.09.2012 19:38:59

am 23.09.2012 von 13 - 18 Uhr

mit10%

WANDERN/TREKKING/CAMPING/BERGSPORT/FERNREISE

EXTRARABATT

auf ALLES!*

SONDERVERKAUF

Muster- & Auslaufmodelle mit

Rabatt auf den UVP*! Verlängert bis 23.09.2012

*UVP - Unverbindliche Verkaufspreisempfehlung des Herstellers. Angebot gilt solange der Vorrat reicht. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Aktion ist nicht mit anderen, laufenden Aktionen kombinierbar. Gilt nur auf gekennzeichnete Artikel.

McTREK Bergedorf, Curslacker Neuer Deich 44

gegenüber Bauhaus Drive In, Tel.: 040 - 72 00 42 56, Mo.-Fr. 10:00 - 19:00 Uhr, Sa. 09.00 - 18.00 Uhr

Anfahrtsskizze und Online-Shop unter: www.McTREK.de

spannend wie für andere, aber immer

noch ein Erlebnis, das ich nicht missen

möchte! Um 00.30 Uhr sind wir todmüde

ins Bett gefallen!

Donnerstag ging‘s dann endlich los. Alle

Au-pairs reisten mit Zug, Bus oder Flugzeug

zu ihren Gastfamilien in ganz

Amerika. Ich bin zusammen mit meiner

brasilianischen Zimmergenossin Lais

vom John F. Kennedy Flughafen nach

Seattle geflogen. Der Flughafen in New

York war eigentlich schon eine Reise

wert, denn er ist einfach riesig. Vor dem

Start sind wir über eine halbe Stunde

mit dem Flugzeug zur Startbahn gerollt

– in der Zeit waren wir am Montag fast

von Hamburg nach Frankfurt geflogen!

Nach 7 Stunden und 30 Minuten Flug

quer über den amerikanischen Kontinent

inklusive drei Stunden Zeitverschiebung

sind wir mit einer Stunde

Verspätung um 23 Uhr in Seattle am Pazifik

angekommen. Meine Aufregung

war natürlich unglaublich groß! Beim

Gepäckband stand dann schon meine

Gastmutter mit Claire, der neun Jahre

alten Tochter. Vorher hatten die beiden

das bisherige Au-pair zum Flughafen

gebracht. Das hat also ganz gut gepasst,

Claire war jedoch auch dementsprechend

traurig. Wir sind durch das menschenleere

Seattle bis zur letzten Fähre

an diesem Tag gefahren, die uns nach

Bainbridge Island brachte, meinem Zuhause

für die zwölf kommenden Monate.

Um 1.30 waren wir endlich im Bett

und ich inzwischen 22 Stunden auf den

Beinen.

Was ich zu der Zeit noch nicht sehen

konnte, war die Schönheit der Natur auf

der Insel! Aber dazu mehr in meinem

nächsten Bericht über meinen Start ins

Leben als Au-pair von Claire und den

vierjährigen Zwillingen Audrey und Daniel

und den Besonderheiten des amerikanischen

(Familien)Lebens.

Isabell Nowacki, derzeit Bainbridge Island,

USA

Rollladen und Sonnenschutztechnik

Karsten Weiß

Ihr Rollladen- & Jalousiebauermeister in Geesthacht

Beratung, Verkauf, Montage, Reparatur

- Rollläden Markisen -

- Rolltore Faltstores -

- Rollgitter Jalousien, Rollos -

- Insektenschutz Scherenarmmarkisen -

- Vordächer Wintergartenbeschattung -

Umrüstung von Markisen und Rollläden auf Elektroantrieb

- Reparaturnotdienst am Wochenende und an Feiertagen

- Fachgerechte Elektroinstallation durch unsere Monteure

- Kostenloses Aufmaß vor Ort

Tel. 04152 - 87 68 53 · Mobil 0162 - 9 04 69 82 · Fax 04152 - 87 70 54

Keil 22 · 21502 Geesthacht · www.sonnenschutztechnik-weiss.de

Bergedorfer Straße 36 · Geesthacht · Telefon 0 41 52 - 58 09

Weitere Angebote auf: www.fuhlendorf-geesthacht.de

24.09. - 29.09.2012

Nackenkotelett natur oder gewürzt ................................. 1 kg 4.

• Nur solange der Vorrat reicht • Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen

• Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung

49

»Knüller«

Fleischhähnchen .................................................... 1 kg 3. 99

Und noch einer:

»Bio-Kalbsschnitzel« ......................................... 100 g 1. 79

Zwiebelmettwurst im Ring ............................................ 100 g 0. 99

Putenbrust in Curry ....................................................... 100 g 1. 99

Zentis Frühstückskonfitüren ......................... 200-g-Schale 0. 59

Blanchet Wein

Blanchet Weiß oder Blanchet Rouge De France ......... 0,75-l-Flasche 2. 22

Und noch einer:

Zwetschgen aus Dassendorf ...................................... 1 kg 1. 99

Miree Frischkäsezubereitung

versch. Sorten .............................................................. 150-g-Becher 0. 79

Kartoffeln »Belana« .............................................. 10-kg-Sack 2. 99

WEITERE KNALLER ANGEBOTE ZUM VERKAUFSOFFENEN SONNTAG:

ICEPEAK - „Jaana Coat“

Wasser- und winddichte Damenmantel

mit integrierter

ICETECH-Membran.

Farbe: braun, sand, schwarz

• für Damen:

Größe: 36 - 46

Art.-Nr.: 4025738

UVP*: € 129,00

McTREK-Preis*:

€ 99,95

-10%

89,95

Timberland - „Translite Mid GTX“

Wasserdichter GORE-TEX®-Multifunktions-

Schuh für DAMEN & HERREN mit VIBRAM-

SOHLE und sehr guter Passform.

UVP*: € 129,95

McTREK-Preis*:

€ 99,95

-10%

89,95

Farbe: black

• für Damen:

Größe: 37,5 - 42,

Art.-Nr.: 4025238

• für Herren:

Größe: 42 - 48

Art.-Nr.: 4025239

Einen Vormittag Waldkind sein

Wentorf (zrbda) - Am »Tag des offenen Waldes«, Donnerstag, 27.

September, dürfen Interessierte einen Vormittag lang Waldkind

sein und erfahren, was die Kleinen im Waldkindergarten Wentorf

erleben. Treffpunkt ist um 8.15 Uhr am Zirkuswagen am Eingang

zur Wentorfer Lohe, hinter der ehemaligen Gärtnerei Knappe, An

der Lohe 6. Mehr Infos zum Programm und Voranmeldung unter

der Telefonnummer 040 - 23 49 36 71.

The North Face - „Atlas Triclimate“

Vielseitige 3in1 Doppeljacke für Herren

mit herausnehmbarer Innenjacke.

Winddicht, wasserdicht.

Farbe: noah, asphalt

• für Herren:

Größe: S - 2XL,

Art.-Nr.: 4012946

UVP*: € 249,95

-10%

224,95

Jack Wolfskin - „Girls Serpentine“

3in1 Doppeljacke für Mädchen mit

wasserdichter und winddichter

Ausstattung und einzippbarer

Fleece-Innenjacke.

Angeschnittene

Kapuze.

Farbe: sky blue

• für Mädchen

Größe: 92 - 164,

Art.-Nr.: 4019716

UVP*: € 149,95

McTREK-Preis*:

€ 99,95

-10%

89,95

*Die 10% Rabatt gewähren wir Ihnen am Sonntag zusätzlich auf das gesamte und in der Filiale in Bergedorf vorrätige Sortiment. Druckfehler und

Irrtümer sind vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Nicht mit anderen, laufenden Aktionen kombinierbar.


Seite 6 Wochenend Anzeiger 21. September 2012 AUSBILDUNG

Startschuss für das Rennen um die besten Ausbildungsplätze

Geesthacht (zrcw) - In einer Bewerbung versucht

jeder, sich optimal zu präsentieren und die eigenen

Stärken ins rechte Licht zu rücken. Wie in einem

Verkaufsgespräch gilt es in einer Bewerbung,

die Vorteile und den Nutzen für den Interessenten

darzustellen. Dabei bietet ein Bewerber einem Arbeitgeber

die Summe seiner Fähigkeiten und Qualifikationen

an – nicht sich selbst! Unternehmen

erwarten heute keine fehlerfreien Menschen –

schon gar nicht zum Beginn der Berufslaufbahn.

In einem Bewerbungsgespräch will man lediglich

herausfinden, ob der Bewerber über sich selbst

nachgedacht hat. Jedes Unternehmen investiert

in seine Mitarbeiter – besonders in Auszubildende.

Deshalb wollen Unternehmen sichergehen,

dass die jungen Mitarbeiter auch durchhalten.

Um das herauszufinden, wird nach Stärken, Zielen

und Schwächen gefragt.

Bei der Frage nach Schwächen versuchen viele Bewerber

auszuweichen und antworten mit Witzen

wie »Schokolade«. Andere weichen einer Antwort

aus und möchten keine Schwächen nennen. Beides

kommt nicht gut an. Wir alle haben Schwächen,

und das macht uns oft sogar sympathisch.

Mit ein bisschen Vorbereitung kann man bei der

Frage nach persönlichen Schwächen sogar richtig

punkten. In der Vorbereitung ist es wichtig, erst

einmal ganz ehrlich und selbstkritisch nachzudenken,

worin denn Schwächen liegen. Das

kann zum Beispiel Durchhaltevermögen und

Konzentrationsfähigkeit beim Lernen sein, Unsicherheit

bei neuen Aufgaben oder schlechtes mathematisches

Denkvermögen. Für die Vorberei-

Jo b Karriere

Wir suchen zum nächstmöglichen

Termin eine/n

Krankengymnast/in

in Voll-/oder Teilzeit

Aussagekräftige Bewerbungen

bitte an:

physio-aktiv

Gesundheitszentrum

Andreas Cordes

Geesthacht

Bergedorfer Straße 58 - 61

Tel. 04152-20 55

Zur Verstärkung unseres Teams

suchen wir ab sofort eine

deutschsprachige

• Küchenhilfe •

in Teilzeit, eine

• Spülkraft •

auf Minijob-Basis (bis 400,00 €)

sowie für unser Hotel

• Housekeeping •

auf Minijob-Basis (bis 400,00 €).

Bitte bewerben Sie sich mit den

üblichen Unterlagen bei

AMS Alte Meierei

z.Hd. Herrn Schmidt

Meiereistraße 3

21493 Schwarzenbek

Wir suchen eine

Küchenfrau

ab 40 Jahre.

Arbeitszeit Do., Fr., Sa.

16.30 bis 21.00 Uhr

alle 14 Tage Samstag

16.00 bis 21.00 Uhr.

Tel. 0 41 52 - 7 91 67

ab 12.00 Uhr.

Grill Restaurant am Moor

Geesthacht

www.callcenter-agenten-gesucht.de

Geesthacht, Tel. 04152 / 15 700

Schauen & Kaufen

Büchen

Zur Verstärkung unseres Teams

suchen wir per sofort eine/n

Mitarbeiter/in

im Verkauf auf 400,- EUR Basis.

Tel. Bewerbung unter

040 - 54 78 754

Fr. Stein / Fr. Uerz

Schauen & Kaufen

Büchen

Zur Verstärkung unseres Teams

suchen wir per sofort eine/n

Mitarbeiter/in

im Verkauf zur Festanstellung.

Tel. Bewerbung unter

040 - 54 78 754

Fr. Stein / Fr. Uerz

Conny‘s Taxi

Taxifahrer/in (P-Schein erf.)

in Voll-/Teilzeit oder

als Aushilfe zu sofort gesucht.

Gute Bezahlung u.

Zuschläge.

Bitte melden Sie sich unter

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

Steuerfachwirt/in bzw. Steuerfachangestellte/n

Wenn Sie Spaß am Erstellen von Steuererklärungen und

Jahresabschlüssen haben, sind Sie in unserem Team genau richtig

und herzlich willkommen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Post oder E-Mail an:

Dipl.-Finanzwirt (FH) Steuerberater

Günter Mielke

Fitzener Str. 5a · 21514 Büchen

Karin.Mielke@Steuerbuero-Mielke.com

Tel. 0 41 55-8 13 70 · Mobil 0175-954 45 45

Tel. 04542 - 33 40 am Nachmittag und Wochenende in

STEIGEN SIE EIN!

Nebenverdienst

am Sonntagmorgen!

Wir suchen für das Zustellen

der BILD und WELT am

SONNTAG in Lauenburg und

in Ober- / Niedermarschacht

Austräger, die einen festen

Kundenstamm beliefern.

Interessenten wenden sich an:

Pressevertrieb Schwarz

GmbH & Co. KG

29683 Bad Fallingbostel

Pröhlsfeld 15

Tel. 05162/403-262

oder per E-Mail an:

frommholz@pvschwarz.de

tung ist es gut, sich ein leeres Blatt Papier auf den

Schreibtisch zu legen und die eigenen Schwächen

zu notieren. Im nächsten Schritt stellt man folgende

Fragen an Menschen, die einen gut kennen

– zum Beispiel wirklich gute Freunde, Sporttrainer

oder Lehrer: „Wenn Sie/Du mir 3 meiner Schwächen

nennen solltest, welche wären das?“ »Woran

sollte ich noch arbeiten, wenn ich ein/e gute/r

_______ werden möchte?«, »Wenn ich im Arbeitsleben

später mal perfekt bin – was habe ich dann

gelernt?« Wer ein solches Feedback einfordert,

wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine

wertschätzende Antwort erhalten, von der er profitieren

kann. Ein wenig Stärke kostet es, sich für

das Feedback nicht zu rechtfertigen oder sich zu

verteidigen. Für ein Feedback bedankt man sich

und filtert in Ruhe die Dinge heraus, die nützlich

sind. So kann die eigene Liste der Schwächen und

Lernfelder ergänzt werden.

Im nächsten Schritt gilt es, diejenigen Schwächen

und Lernfelder auszusuchen, die für den ausgesuchten

Beruf nicht total schädlich sind. Ein angehender

Kaufmann, der sich beim Rechnen

nicht konzentrieren kann, sollte diese Schwäche

auf keinen Fall nennen (und das Berufsziel auch

noch einmal gründlich überdenken). Auf jeder

solcher Listen finden sich 3 bis 5 allgemeine

Schwächen, an denen man zeigen kann, dass man

selbstkritisch ist.

Beim Nennen von Schwächen sollte man auch erwähnen,

dass man bereits begonnen hat, daran zu

arbeiten. Ein Beispiel dafür ist ein junger Mann,

der etwas unordentlich ist. In einer Bewerbung als

STELLENANGEBOTE

Wir suchen Verstärkung, in den Spät-

und Abendschichten, in Voll- und Teilzeit,

FS Kl. B erf., Schwarzenbek Tel.

01577/8264164, Geesthacht Tel.

0176/11220055 od. my-quicks.de

Suche eine zuverlässige Haushaltshilfe

in Geesthacht für ca. 4 Std. pro

Woche. Tel. 0176/49292748 (Mo. –

So. zw. 19.00 Uhr und 22.00 Uhr)

Suchen Gärtner für Privatgrundstück

in Geesthacht, (Rasen – und sonstige

Arbeiten), Tel. 0151/17318972

Moderne Zahnarztpraxis

in Schwarzenbek sucht

zum 1. November 2012

Prophylaxehelfer/in

freitags 13.00 - 18.00 Uhr

☎ 04151 / 34 63

www.zahnarzt-davatgarschwarzenbek.de

Wir suchen für die Neueröffnung des

Gasthofes »Zur Pötrauer Mühle«

in Büchen ab Oktober

motivierte Mitarbeiter/innen

für Service und Küche

(gerne mit Erfahrung im Gastronomiebereich).

Wir freuen uns über Ihre

aussagekräftige Bewerbung an:

Gasthof zur Mühle

Pötrauer Str. 3 a, 21514 Büchen

oder per Mail an:

pension-muehle-buechen@web.de

Maschinentechniker sagte er, dass sein Arbeitsplatz

in stressigen Phasen oft unordentlich aussähe,

aber dass er immer wüsste, welches Werkzeug

wo liegt. Außerdem berichtete er dem neuen Arbeitgeber,

dass er sich angewöhnt hätte, jeden

Abend den Arbeitsplatz wieder zu ordnen.

Das Sahnehäubchen im Umgang mit Schwächen

ist es, wenn man einen positiven Kern in einem

negativen Verhalten finden kann. Das geht nicht

in allen Fällen, aber jemand der langsam arbeitet,

Stellenausschreibung

Die Autorin

Gesa Eckhardt ...

... ist Kommunikationstrainerin und

Business-Coach. Nach dem Studium arbeitete

sie zunächst als Regieassistentin

und Opernregisseurin. Das dabei erworbene

Wissen um Stimme, Körpersprache

und Auftreten setzt sie seit 2006 als

Trainerin und Coach ein. Das Geesthachter

Personalserviceunternehmen

Wolf-Konzept nutzt ihr Wissen in Kommunikationspsychologie

und Rhetorik,

um Bewerbern ein umfassendes Beratungsangebot

bieten zu können. Das

Angebot richtet sich an junge Bewerber,

Wiedereinsteigerinnen und Profis, die

sich weiterentwickeln möchten.

Holsteiner Fleisch- und Wurstwaren,

Bernd Wohltmann sucht Küchen- u.

Reinigungshilfe für Sa. Nachmittag u.

Di. Vormittag, sowie Verkäuferin für

Sa. auf dem Wochenmarkt, Tel.

0151/22971401

Vertriebsmitarbeiter/in gesucht! Sie

haben Spaß am Vertrieb/ Verkauf

und wollen eine erfolgreiche Karriere

starten? Gern auch Quereinsteiger.

40 Std./Wo., Festgehalt u. Provision,

Frau Klusmann, 040/251010, job@laserplus.de,

www.laserplus.de

STELLENGESUCHE

Dipl. Grafik-Designer (FH) zieht der

Liebe wegen zurück in den Norden

und sucht neue Herausforderungen

in der Werbung oder im Verlagswesen

(Raum HH/HL). Im Gepäck:

Drei Jahrzehnte Berufserfahrung,

CS5, HTML, CSS, JavaScript.

Ab sofort frei.

Kontakt: rholand.zieht.um@web.de

Freundl. und erfahrene Putzfee

sucht Arbeit im Haushalt, 1/Wo., ca.

2–3 Std. (nur in Schwarzenbek) Tel.

0157/36565536

Helfe Ihnen gerne im Haushalt. Erf.,

zuverl. Haushaltshilfe su. Arbeit im

Haushalt, bügeln u.v.m., Tel.

04151/8348100 od. 0176/59616645

28-jährige bietet Kinderbetreuung

Geesthacht und Umgebung. Tel.

0176/61346001

Nette, junge, zielstr. Frau su. in VZ

neue Herausf. im kaufm. Bereich in

Schwarzenbek u. Umg., renom. Berufserf.,

flex. u. sehr lernfähig, nur seriöse

Anrufe, Tel. 0178/8050598

Betreuungskraft nach Par. 87b sucht

Wirkungskreis im Altenheim/Seniorenbetr./Demenz

oder Behindertenhilfe,

Tel. 01522/7126084

Die Gemeinde Wentorf bei Hamburg sucht eine/n

Auszubildende/n für die dreijährige Ausbildung

zum/r

Verwaltungsfachangestellten

Fachrichtung Kommunalverwaltung

Beginn: 1. August 2013

Qualifi kation: ein überdurchschnittlich guter Hauptschul- oder

ein guter Realschulabschluss sowie Interesse,

die Vielseitigkeit einer Kommunalverwaltung

kennen zu lernen

Sind Sie neugierig geworden? Weitere Informationen

fi nden Sie im Internet unter www.wentorf.de bei der Rubrik

»Stellenangebote«.

Gemeinde Wentorf bei Hamburg

Der Bürgermeister

Hauptstraße 16, 21465 Wentorf bei Hamburg

Kennwort: »Azubi«

Teil 3– Lernfelder und Schwächen

stellt damit ja vielleicht auch sicher, dass das Ergebnis

fehlerfrei ist. In einem Bewerbungsgespräch

könnte die Antwort etwa so lauten: »Ich

weiß, dass ich manchmal etwas länger brauche als

andere, aber damit stelle ich sicher, dass ich nicht

so viele Fehler mache. Außerdem arbeite ich daran,

auch mal zügig fertig zu werden und werde

schon schneller.«

Gesa Eckhardt

Gesa Eckhardt Foto: Privat

HAUS AN DER ELBE

SENIOREN- UND PFLEGEPENSION

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

exam. Pflegefachkräfte im Tagdienst

exam. Pflegefachkräfte als Dauernachtwachen

sowie Pflegehelfer in Teilzeitbeschäftigung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Haus an der Elbe, Burgweg 3, 21502 Geesthacht

Wir sind ein expandierendes, modernes Speditionsunternehmen

und suchen für den europäischen Fernverkehr

sowie unseren Nahverkehr (exklusive Umzugsdisposition)

im Großraum Hamburg schnellstmöglich Verstärkung:

Disponent (m/w)

Sie sind nervenstark, belastbar und haben Durchsetzungsvermögen,

verstehen es, die Fahrer zu führen und kennen sich mit

den gültigen Lenk- und Ruhezeiten aus? Außerdem haben Sie ein

gesundes Zahlenverständnis und sind fit in den gängigen MS-

Office-Programmen und im Internet?

Dann bewerben Sie sich noch heute!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie

bitte an Herrn Kai Steinbock (steinbock@bodespedition.de).

www.bodespedition.de

Röntgenstr. 27-29 · 21465 Reinbek · Tel. +49 (0)40 797 50 500


Mobil- + Minibagger · Radlader · Rüttelplatten

Motorstampfer · Kompressoren · Stemmhämmer

Motor-Flex · Häcksler · Gartenfräse · Steinknacker

Hebebühne (bis 17 m) · Containerdienst (4 - 20 cbm)

Diverse Geräte auf Anfrage!

Werkzeuge & Handwerkerbedarf

Manfred Hennings · Tel. 0175 / 410 53 87 oder 04158 / 8 88 90

21493 Schwarzenbek · Industriestraße 10

Hans-Koch-Ring 12, Halle 8

Niederlassungen: 21514 Büchen · Berliner Straße 50

22946 Dahmker / Trittau · Eichenweg

GERÜSTVERLEIH

Sicherheit

geht vor!

N. Werbycki

Tel. 0162 - 904 64 04

zertifizierte Baumpflege

Beratung · Pflege · Schnitt

(04152) 90 80 50

Sie wollen Ihr Haus dämmen?

Wir haben das Material!

Auf Wunsch mit Aufmaß

Müller + Paukert Baustoffvertrieb

Schwarzenbek, Röntgenstr. 28

04151 - 8 28 59, info@muellerundpaukert.de

- Anzeige -

Bauen Wohnen

Lauenburg (gak) – Platz für die neuen

Modelle brauchen die Mitarbeiter des

Dänischen Bettenlagers am Büchener

Weg 7 und räumen daher ihren Kunden

enorme Rabatte ein. Filialleiterin

Nicole Hemberger betont: »Noch bis

zum 30. September verkaufen wir

beispielsweise hochwertige Garten-

21. September 2012 Wochenend Anzeiger Seite 7

Unser Garten im Herbst

Bis zu 60 Prozent Rabatt

beim Dänischen Bettenlager

Geesthachter Str. 63, 21502 Geesthacht

www.amelung.de

möbel aus Edelhölzern und Innenmöbel,

wie Anrichten, Kommoden, Ess-

und Schreibtische mit Rabatten bis zu

60 Prozent. Gartenmöbelauflagen gibt

es zwischen 30 und 50 Prozent günstiger.

Da lohnt es sich auf jeden Fall, bei

uns hereinzuschauen.«

Seit August 2010 betreibt sie die Filiale

des Dänischen Bettenlagers, das sich

inzwischen in Lauenburg etabliert hat

und aus dem Angebot des Einzelhandels

nicht mehr wegzudenken ist. Von

Anbeginn an ist auch der Einzelhandelskaufmann

Selim Sakarya dabei,

der auf das vielfältige Sortiment von

Dekorationsartikeln bis hin zu Bett-

und Tischwäsche aufmerksam macht.

Das Dänische Bettenlager ist montags

bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr und

sonnabends von 9.00 bis 13.00 Uhr

geöffnet und telefonisch erreichbar

unter 04153–598 89 60.

Selim Sakarya und Nicole Hemberger

vom Dänischen Bettenlager präsentieren

eine Auswahl der herabgesetzten

hochwertigen Ware. Foto: Gabriele Kasdorff

Mein Garten – ein Ort,

Gärtner übernimmt Garten-,

Land- und Baumpfl ege sowie

Vertikutieren mit Abfuhr.

Gartenpfl ege Stubbe

Tel. 04131 / 40 44 08

Pflasterarbeiten

in Natur- u. Betonstein

Natursteinmauern

Erdarbeiten

Gartengestaltung

Tel. 0 41 51 - 59 05

0171-4340819

an dem meine Lebenslust aufblüht

MICHELSEN GmbH & Co. KG

Garten- und Landschaftsbau

Geschäftsführer Kai Strippel

Möllner Straße 126, 21514 Büchen

Tel. 04155/4871 Fax 04155/5922

www.michelsen-kg.de

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Fenster, Türen, Innenausbau, Einbauschränke,

Parkett, Designbeläge, Reparaturarbeiten

Große Straße 17 · 21521 Aumühle

Tel. 04104 / 21 02 · Fax 04104 / 77 05

www.tischlerei-huettmann.de

Foto: Patrick Viebranz


Seite 8 Wochenend Anzeiger 21. September 2012

Autohaus Anhuth e.K.

Mustin · Schweriner Straße 6

Tel. 0 45 46/222

MERCEDES

A Klasse 140 Elegance, EZ 3/99, Benzin,

60 kW, TÜV 12/13, Silber-Met.,

NR, RD/CD, EFH, ABS, SV, ZV, 90.000

km, Euron. 4, 3.490,- EUR VB, Tel.

04151/5598

VOLKSWAGEN

Golf IV + Opel Astra G, wenig km,

Verbrauch 5l auf 100 km, Kfz-Steuer

88,- EUR/Jahr, 1a gepflegt, günstig

abzugeben, Tel. 0173/2488442

Golf 2, 1.6 L, 51 kW, Bj 1990, 2-türig,

rot, SSD, AHK, TÜV 7/14, 1.100,- EUR,

Tel. 0177/8846263

Harley-Davidson

Breitenfelde

BJ’s Bike World GmbH

Autorisierter Vertragshändler seit 1986

23881 Breitenfelde · Dorfstr. 17

Tel. 0 45 42 - 64 03 · Fax 8 63 34

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr

Sa. 9 - 13 Uhr

Mehr Technikfeatures

für den neuen Seat Leon

Die Voll-LED-Frontscheinwerfer mit integriertem

Tagfahrlicht verwendet Seat beim Leon als erster

Hersteller in der Kompaktklasse. Foto: © Seat

Reimers

Automobile oHG

Ihr KIA-Spezialist seit 1993

preiswert • kompetent • schnell

Boizenburg

Tel. 038847/29780

www.reimers-automobile.de

A U T O M O B I L

DIVERSE

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, Pkw u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mgl., für Export,

Tel. 04151/7596 od.

0177/8957678

Kaufe PKW, kl. Bus, Transp. od. Geländewagen,

alles anbieten, zahle

gut/bar. Hole ab, Tel. 0162/5981597

Ab 98er Bj., kaufe PKW, Busse, Transporter,

Geländewagen, auch mit

Mängel, TÜV, km egal, sofort Bargeld,

hole selbst ab, 7 Tage, 24h, Tel.

0163/7396808

Kaufe VW, Audi, Toyota, BMW,

Mercedes, Nissan, Opel, Ford u. Mitshubi.,

alles anbieten, Selbstabholer,

Barz., 7 Tg./24 Std. erreichb., Tel.

0152/53500793

Kaufe Toyota, Nissan, Mitsubishi,

VW, Audi, Mercedes, alles anbieten,

gute Bezahlung, Tel. 0176/62541010

Kaufe PKW, Kleinbus, Transporter,

alles anbieten, gute Bezahlung (alt &

neu), Tel. 0177/5006700

Ankauf PKW, Bus, Transporter u. Geländewagen,

zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., Tel. 0170/4988275

Suche Hyundai, Santa Fe, ab Bj. 2004,

bis 170.000 km, Tel. 01523/3785834

Reifen und Felgen

Lichtmaschinen und Anlasser

kauft man gut bei

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

WOHNMOBILE/-WAGEN

Suche Wohnwagen jeglicher Art,

Tel. 0177/8114553

Barankauf aller Wohnmobile

Fa. Tel. 0800/1860000

(gebührenfrei)

ZWEIRÄDER

Yamaha Motorroller, 125 ccm, 11 PS,

EZ 08/2004, Preis VHB, Tel.

04155/6594

ZUBEHÖR

GoodYear Allwetterreifen auf Alu,

neuwertig, für Polo 6N, D185–55

R14, LM 5,5 x 14, Preis VB 230,-

EUR,Tel. 04153/577324 od.

0176/48320434

Achtung: Citroen Crosser-C-Fahrer!

Wi.-Reifen/Alu-Felg. Michelin XSE, 4

x 4 Alpin 215/70R16, neu Nov. 2011,

4.000 km gelaufen, NP 1.300,- EUR,

Preis VB, Tel. 04152/842611 AB

Mehr Technikfeaatures

für den neuen Seat Leon

Weiterstadt (glp/zrrg) - Der neue Seat

Leon verfügt über eine neue Fahr-

zeugarchitektur, die es erlaubt, die Vorderachse

um 40 Millimeter nach vorne

zu versetzen, doch optisch fallen die

Veränderungen nur unwesentlich auf.

Die Neuheiten stecken vielmehr unter

dem Blech mit neuen Assistenzsystemen

und deutlich effizienteren Motoren.

Mit dem ab Ende des Jahres erhältlichen

Seat Leon setzen die Spanier vor

allem auf neue Techniken und Kommunikation.

Optisch unterscheidet

sich der neue Leon nur marginal von

seinem Vorgänger, auch wenn er mit

4,26 Metern um fünf Zentimeter kürzer

wurde, sich sein Radstand um fast

sechs Zentimeter vergrößert hat, so

dass Feinheiten wie die neuen Scheinwerfer

sofort auffallen. Die hauptsächlichen

Veränderungen finden also unter

dem Blech statt. Als Basis für den

neuen Leon dient die von VW eingesetzte

modulare Querbau-Architektur,

die besonders das Gewicht verringert.

Im Falle des Leon konnten gegenüber

dem Vorgängermodell so bis zu 90 Kilogramm

eingespart werden. Durch die

veränderten Abmessungen haben die

Designer einerseits die Überhänge der

Karosserie verringert, andererseits bietet

der Innenraum jetzt verbesserte

Platzverhältnisse. Besonders die Mitfahrer

auf der Rückbank sollen von

dem vergrößerten Radstand profitieren.

Ein neuer, breiterer Grill und die

kantigen Linien der Frontscheinwerfer

prägen das Gesicht des Leon. Als erster

Hersteller der Kompaktklasse setzen

die Spanier beim neuen Leon Voll-LED-

Scheinwerfer ein, die ein integriertes

250 0 ml l Flasche, Fl h

empf. Preis 21,95 €

Tagfahrlicht besitzen. Auch die Rückleuchten

sind in reiner LED-Technik

erhältlich und lassen das Heck mit ihrer

Form breiter erscheinen als es tatsächlich

ist. Das Armaturenbrett ist

klar gegliedert und ausgesprochen

übersichtlich gestaltet. Die verwendeten

Materialien wirken jetzt höherwertig.

Die neuen Platzverhältnisse

sorgen zudem dafür, dass der Gepäckraum

mit 380 Litern Fassungsvermögen

jetzt 40 Liter mehr aufnehmen

kann. Für den Seat Leon stehen durchweg

Motoren zur Verfügung, die durch

die Bank mit Direkteinspritzung und

Turboladern ausgerüstet sind. Der

Hubraum reicht von 1,2 Liter bis 2,0 Liter,

die Leistung von 63 kW/86 PS beim

1.2 TSI bis zu 135 kW/184 PS beim neuen

2.0 TDI. Insgesamt stehen vier Diesel-

Triebwerke und vier Benziner bereit.

Am sparsamsten soll dabei der 1.6 TDI

mit 77 kW/105 PS und 250 Nm Drehmoment

sein. Mit Start-Stopp-System

und Rekuperationssystem soll er sich

mit 3,8 Litern Diesel je 100 Kilometer

begnügen. Zu den Assistenzsystemen

gehören beim neuen Kompaktklasse-

Modell eine Müdigkeitserkennung,

ein Fernlichtassistent, der über ein Kamerasystem

am Innenspiegel gesteuert

wird, sowie ein Spurassistent, der

selbständig die Lenkung im Bedarfsfall

korrigiert. Ganz groß schreiben die

Spanier auch das Thema Infotainment.

Grundlage hierfür ist das Bediensystem

Easy Connect. Über Touch

Screen-Bildschirme wird das Audio-

System, die Navigation sowie zahlreiche

Fahrzeugfunktionen gesteuert

und angezeigt.

Kymco Quannon

125 ccm, 10.800 km, 9,6 kw, (14 PS), schon mit

16 Jahren und Führerschein A 1 zu fahren, sehr

zuverlässig, 1. Hand, checkheftgepfl egt, Inspektion

neu, Hinterreifen neu, Kettensatz neu, Batterie neu,

Tüv neu, optische Highlights, Unfall- und Umfallfrei,

Drosselsatz auf 80 km/h nur 1.600,- € VB

gibt es dazu

Tel. 0157 / 75 32 67 37

Hubert Sorkalla

Renault und Dacia

Vertragspartner

in Bergedorf

Randersweide 1a, 21035 Hamburg

Tel. 040 / 7 35 60 70 und 040 / 7 35 60 71

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate

RAINSHOCK –

Der Regenabweiser – das Original

Wasser-, Regen- und Schmutzabweiser

für Haushalt, Hobby und Auto

Imprägnierung gegen starken Regen, Verschmutzung

und Schneefall auf der Satellitenschüssel,

dadurch weniger Bildausfälle

bzw. Bildstörungen.

RainShock macht alle Glas- und Kunststoff -

fl ächen wasserabweisend, z.B. Dusche, Glastisch,

Spiegel, Fensterscheiben usw.

Bessere Sicht für Visiere, Auto- und Fensterscheiben

durch Abperlen bei Regen, Schnee

und Graupel durch den Eff ekt der Lotusblüte.

nur € 4,95

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg


IMMOBILIEN 21. September 2012 Wochenend Anzeiger Seite 9

Immobilien

Wir suchen für Kunden der

Bausparkasse

Einfamilienhäuser

Reihenhäuser

Eigentumswohnungen

Baugrundstücke

Wüstenrot Immobilien

Heike Niemann

Hamburger Str. 34 · Schwarzenbek

☎ 04151 - 8 97 96 22

heike.niemann@wuestenrot.de

Helle 2 Zimmer EG. mit Ausblick ins Grüne!

Klein Pampau, Grüner Weg 3, 2 Zimmer, EG,

ca. 56 m², Vollbad, EBK, Balkon, SAT Anlage,

Keller, Spielplatz, WB § 8 erf., Miete € 254,18

zzgl. NK u. MS, frei 1.11.2012

Frau Ingrid Murjahn 04541-85 99 29

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Mölln, Villenstraße:

2-Zi.-DG-Whg., 51,7 m², Loggia,

EBK, D-Bad, KM 430 €,

NK 210 € + 3 MM Kaution

Geesthacht, Worther Weg:

2-Zi.-Whg., DG, 67,7 m²,

große Terrasse, EBK,

D-Bad, Aufzug, KM 520 €,

NK 170 € + 3 MM Kaution

Frei ab 1.12.12

2-Zi.-Whg., I. OG, 79 m²,

EBK, W-Bad, Aufzug, KM 570 €,

NK 180 € + 3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

Für die kleine Familie!

Schwarzenbek, Sachsenwaldring 2, 2 /2 Zimmer,

DG, ca. 51 m², Vollbad, Herd, Spüle,

Kabel, Mansarde, Keller, Miete € 258,00

zzgl. NK u. MS, frei 01.01.13,

Frau Astrid Manz 04541-86 55 32

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

UMZÜGE

SPEDITION

(0 41 53) 23 64

s-immo.de

Schleswig-Holstein

HÄUSER

Börnsen: 451-1730

Solides Wohnhaus mit Einliegerwohnung

und Vollkeller, ca. 149

m² Wohnfläche, 2 Küchen, 2 Bäder,

776 m² Grundstück in schönster

Lage von Börnsen

329.000 EUR Achim Bürschgens

Schwarzenbek: 431-1718

Komfortables Wohnen mit

Weitblick!

Ca. 114 m² Wohnfläche / 3 Zimmer

zzgl. Ausbaureserve im Dachgeschoss,

Vollkeller, Wintergarten,

Kamin, Garage, Bj. 2001.

600 m² Grundstück in Feldrandlage.

Sofort frei!

350.000 EUR Karin Prellwitz

AN- U. VERKAUF

Groß Schretstaken, von priv., ETW, 2

Zi., 61 m², gute Ausst., solides Objekt,

per sofort frei, KP 49.500,- EUR, Tel.

0172/8200500

Geesthacht, von privat, gemütl. EG-

Whg., gut vermietet, mit Souterrain,

87 m², EBK, Flur, Bad, Terrasse, KFZ-

Stellpl., KP 103.692,- EUR, Tel.

0172/7749522

Lauenburg, Moorring 36, 3-Zi.-Whg.,

70 m², 3. OG, EBK weiß, V-Bad, Park.,

neu renov., Stpl., kein Fahrstuhl/

Balk., frei ab sof., 39.900,- EUR, von

priv., Tel. 04153/5718094

Geesthacht, allerbeste Lage:

2-Familienhaus am Hang, ca. 200 m²

Wohnfläche plus überdachte

Terrassen und großer Garten. 2.071

m² Grundstück. EUR 449.000,- VHB,

www.borchardt-immobilien.de,

040–67584479

Bröthen b. Büchen. Sie suchen Ruhe,

traumhafter Bungalow m. Garage u.

Gr. (1937m²). Ihr Blick schweift auf

Wiesen / Pferdekoppel, gute Bahnanb.

v. Büchen, Autobahnn. 4–5 Zi., 1

Bad/2 WC, herrl. Garten, KP EUR

225.000,- Immobilien A. Stechmann,

Tel. 0170/5240326

MIETGESUCHE

Junger Single sucht kleine Wohnung

in Geesthacht. Tel. 0176/59554791

VERMIETUNG

Lauenburg, 1– u. 2-Zi.-Whg.en, Zentrum,

m. Terr., ohne Tierhaltung,

warm 280,- und 380,- EUR, Tel.

0176/59603010

Winsen/Luhe, Winser Baum, 3-Zi.-

Whg., ab ca. 75 m², Balk., ab 360,-

EUR + NK mtl., v. priv., Tel.

05862/97550

Brunstorf, Zimmer m. Duschbad,

WC- und Küchennutzung, 280,- EUR

inkl. aller NK, Tel. 04151/869667

Lauenburg, 2 Zi., gute Ausst., zentr.

Lage, kurzfristig frei, KM 348,- EUR

zzgl. NK/Kt., Tel. 0172/8200500

Lauenburg, Laden, 75 m², warm

550,- EUR, Änderungswünsche mgl.,

Tel. 0176/59603010

Besuch u. Beratung unverbindlich!

Ferd. Holst GmbH & Co. KG

Spedition und Möbeltransporte

21481 Lauenburg · Grünstr. 26 · Fax 5 48 77

Aktuelle Immobilienangebote

Lauenburg: 441-1972

Charmant und mit neuem Dach –

Einfamilienhaus in ruhiger Lage mit

3 1/2 Zimmern, ca. 85 m² Wohnfl.,

EBK, 2 Bäder, Vollkeller, überd.

Terrasse, Doppelcarport, 656 m²

Grundstück.

120.000 EUR Sascha Jaath

Trittau: 451-2055

Komfort-Haushälfte mit Seeblick

- ideal für 2 oder 3 Personen,

ca. 103 m² Wohnfläche, 3 Zimmer,

Einbauküche, 2 Bäder, große

Sonnenterrasse, eigener Garten

365.000 EUR Achim Bürschgens

Güster: 431-1827

Attraktive Lage für junge Familien!

Einfamilienhaus, Baujahr 2000.

Im EG ca. 140 m² Wohnfläche, 4 Zimmer.

DG teilw. ausgebaut. Kaminofen,

Doppelcarport, 877 m² Grdst.

195.000 EUR Karin Prellwitz

www.s-immo.de

Möbeleinlagerungen

Lauenburg/Altstadt, Elbstr. 83: 1-Zi.-

Whg., ca. 30m², eig, Eingang,V-Bad,

EBK, 295,- EUR + 50,-EUR NK +

800,-EUR Kt., zum 1.11.12 od. später,

Tel. 0173/2889998 od. 04153/4252.

Lauenburg, 3,5 Zi., gute Ausst., zentr.

Lage, kurzfristig frei, Eigenleistungen

erforderlich, KM 560,- EUR zzgl.

NK/Kt., Tel. 0172/8200500

Gülzow, 1-Zi.-Whg., 1.11. frei, ca. 38

m², EBK, D-Bad, Keller, KM 247,- EUR

+ NK/Heizkosten/Kt., Mo.-Fr. v. 8 – 16

h, Tel. 04531/809143

Havekost, ERH, 63 m², 2 Zi., ideal für

Single, Wohnzi. m. Küche, Laminat,

Fliesen, G-WC, D-Bad, Garten u. Terrasse,

Carport, KM 470,- EUR + NK/

Kt., von priv., Tel. 04151/82893

Lauenburg, nette 3 Zi.-Whg, EBK, Balkon,

67 m², 380,- EUR, 44 m², DG,

320,- EUR kalt + BK + Kt., Schmidt Tel.

0163/2751269

Geesthacht, 2,5-DG-Whg., 2. OG, sonnig,

ca. 74 m² Grundfl./62 m² DIN,

EBK, Blk., V-Bad, Keller, Stellpl. mgl.,

KM 560,- EUR + NK/Kt., v. priv., Tel.

0172/5195787

Lagerraum, ca. 120 m², zu vermieten,

Tel. 04151/4874 od. 0160/1122209

Schwarzenbek, 4-Zi-Whg., 102 m², 5

Min z. Bhf., V-Bad, G-WC, neues Laminat,

Parkpl., Keller, 2 Balk., Waschr.,

sofort frei, 635,- EUR, 210,- EUR NK +

Kt., Tel. 0172/8868099

Geesthacht, 2 2/2 Zi.-Whg., ca. 85 m²,

gehobene Ausstattung, Stadt- und

Elbnah, kurzfristig frei, KM 650,- EUR

+ NK/Kt., Tel. 04152/79963

Aumühle, 1 Zi., ca. 25 m² in 2-Zi.-

Whg. ab sofort zu verm., an jungen

Mann/Frau. Küchen- u. Badmitbenutzung,

sep. WC, Carport, WM 390,-

EUR zzgl. Strom, Tel. 0176/18046802

Lauenburg, Elbstr. 111, sehr helle

2-Zi.-Whg., 74 m², Terrasse, Elbblick,

KM 500,- EUR + NK, 3 MM Kt., Tel.

04153/569029

Büchen, 3-Zi.-Whg., II. OG, ca 72 m²,

V-Bad mit Duschkabine, EBK, Blk.,

KFZ-Stellpl., KM 450,- EUR + NK/Kt.,

zum 15.12.12 oder früher, Tel.

04158/890150

Büchen, Laden, 112 m², ideal für Einzelhandel,

Büro od. Praxis, NB, 1a-Lage,

ebenerdig, gr. Schaufenster, Tel.

0171/3534409

Büchen Quellental, 2,5-Zi.-Whg., 50

m², Du., EBK, Dielenbd., Stpl., ca. 600

m² eig. Garten, neue Gashzg., 320,-,

EUR KM + NK/Kt., Tel. 0171/3534409

Geesthacht, EFH, 80 m², 2,5 Zi., EBK,

Diele, V-Bad, G-WC, Vollk., Terr., Gartennutz.

mögl., Carp., ab sof., v. privat,

800,- EUR KM, 75,- EUR NK, 3 MM

Kt., Tel. 04152/6806

Hohnstorf, Dorfstraße, 3-Zi.-Whg.,

ca. 77 m², D-Bad, Terrasse, EBK,

Stellpl., KM 400,- EUR + NK/Kt., Tel.

04153/54800 (AB)

Dassendorf: 451-1735

Modernes Wohnen in der

Waldsiedlung, ca. 200 m² Wohnfläche,

hochwertig ausgestattet,

4 Zimmer, große Wohnküche,

3 Bäder, 1.311 m² blickdicht eingewachsenes

Grundstück.

459.000 EUR Achim Bürschgens

Lauenburg: 441-2087

Wohnen auf einer Ebene in bevorzugter

Lage mit Vollkeller,

3 Zimmer, ca. 93 m² Wohnfläche,

Bj. 1976, Vollbad, Garage,

Sonnenterrasse, 758 m² Grundstück.

145.000 EUR Sascha Jaath

ImmobilienCenter

Geesthacht

Sascha Jaath

Tel.: 0 41 52 / 93 02 80

Wiershop, 3-Zi.-Whg., ca. 80 m², zum

1.11.12 frei, KM 500,- EUR, Carport

30,- EUR, NK ca. 100,- EUR + 2 MM Kt.,

Tel. 04152/70808 nach 18 Uhr od.

0176/25851138

Lager Werkstatt in Lütau, 72 m², WC,

Gas-Hzg., 400 V, gefliest, sof. frei, Firmensitz

mögl., Tel. 01525/7198713

Hohnstorf, 4-Zi.-Whg, 1. OG., 95 m²,

m. Elbblick, D+V-Bad, Abstellr., 2

Stellpl., a. w. Gartennutzung, z.

01.12.2012, KM 550,- EUR + NK/Kt.,

Tel. 04139/76168 ab 20.00 Uhr

Büroräume in Hohnstorf, Dorfstraße,

3 Zi., ca. 77 m², mit/ohne Lager, WC,

KM 400,- EUR + NK/Kt., Tel.

04153/54800 (AB)

Börnsen: 451-1937

Attraktives Zweifamilienhaus

mit Vollkeller, zwei gut aufgeteilte

3-Zimmer-Wohnungen,

ca. 170 m² Wohnfläche, 6 Zimmer,

810 m² Grundstück, schöne,

ruhige Lage

333.000 EUR Achim Bürschgens

Aumühle: 451-2009

Charmanter Altbau in familienfreundlicher

Lage, ca. 100 m²

Wohnfläche, 4 Zimmer, komplett

modernisierungsbedürftig, günstiges

Erbbaurecht der

Gemeinde Aumühle

149.500 EUR Achim Bürschgens

IMMOBILIE DER WOCHE

Schwarzenbek: 431-1502

Für Familie und Hobby!

Ca. 133 m² Wohnfläche,

5 Zi., Vollkeller. Ca. 880 m²

Grundstück, Garage,

Südterrasse.

198.000 EUR

Karin Prellwitz

ImmobilienCenter

Schwarzenbek

Karin Prellwitz

Tel.: 0 41 51 / 88 81 90

Lauenburg, Glüsinger Weg 29, 2,5-

Zi.-DG-Whg., , 64 m², EBK, VB, keine

Tierhaltung, KM 262,40 EUR + 157,-

EUR NK, Stellpl., z. 01.10.12, v. priv.,

Tel. 04153/580230

Möbliertes Zimmer, an Monteure

oder dauerhaft, TV, Radio, Kühlschrank,

Küchenben., D-Bad, PKW-

Stpl., sofort frei, inkl. Wasser, Strom,

Hzg., 260,- EUR, Tel. 04155/5284 ab

18 Uhr

Fitzen/Heidebrook, TOP renov. Ferienhaus

m. Carp. u. Gartenhaus, EBK,

D-Bad, Kaminof. uvm., langfr. zu

verm., Grdst. ca. 750 m², Preis EUR

500,- + NK., Tel. 04152/88390 v. 9 – 16

Uhr, Mo. – Do.

Rainer Bischoff

Immobilienservice

Ihr Immobilienpartner seit über 20 Jahren

Brunstorf

Gr. Wohnhaus, gepfl. Zustand, Bj. 76,

6 Zi., 210 m² Wohnfl. zzgl. bewohnbares

Souterrain ca. 100 m², z.B. für das Büro,

3 Bäder, zwei EBK, Kamin, 2 Garagen,

ca. 900 m² Grst.

€ 271.000,-

Schwarzenbek

Wohn- und Geschäftshaus, beste

Zentrumlage, Bj. ca.1910, 2 Wohngn.,

1 Ladengeschäft, 140 m² Wohnfl., 140 m²

Ladenfläche, Jahresnettokaltmiete

€ 27.588, top Unterhaltungszustand,

Dach, Bäder, WCs etc. neu

€ 336.000,-

Büchen

Gepfl. Endreihenhaus, Bj. 1995, 4 Zi,

105 m² Wohnfl. zzgl. Ausbaureserve im

Dachgesch., Grst. 313 m², Einbauküche,

Vollkeller mit Außentreppe,

2 Stellplätze

€ 175.000,-

Schwarzenbek

Bungalow in Feldrandlage, Bj. 72,

3-4 Zi., 110 m² Wohnfl., 938 m² Grst.,

neuwertige EBK und Heizung, Keller,

Garage im Haus

€ 259.000,-

Lauenburg

Kein Haus von der Stange, Bj. 2005,

5 Zimmer, ca. 156 m² Wohnfl., 509 m²

Grst., Einbauküche, Wärmepumpe,

Kamin, Zentralstaubsauger usw.

€ 225.000,-

Gülzow

Feldrandlage, Ein-/Zweifamilienhaus,

Bj. ca. 1910, ca. 169 m² Wohnfläche,

Grundstück 869 m², 2 Garagen,

diverse Nebengebäude

€ 152.000,-

Wir sind seit über 20 Jahren Ihr kompetenter Ansprechpartner

für den Verkauf und die Vermietung von Immobilien.

Nutzen Sie diese Erfahrung.

Lauenburg: 441-2092

Walmdachbungalow mit Einliegerwohnung,

ca. 150 m² Wohnfl.,

5 Zi., 2 EBK, 2 Bäder, Ausbaureserve

im DG, Vollkeller, Garage,

Gartenhaus, traumh. 804 m²

Grundstück

198.000 EUR Sascha Jaath

GRUNDSTÜCKE

320-0347-137 Schwarzenbek/

Wohnpark Sachsenwald:

Erschlossene Baugrundstücke

für Einfamilienbebauung.

Nur noch 3 freie Grundstücke!

Sichern Sie sich Ihren Bauplatz

ab 71.000 EUR. Keine Käufercourtage!

Weitere Infos auch unter

www.wohnpark-sachsenwald.de

Karin Prellwitz

ImmobilienCenter

Wentorf

Achim Bürschgens

Tel.: 0 40 / 72 92 41 60

Geesthacht, 1,5-Zi.-Whg., 44,7 m², v.

privat, z. 1.11, Küche, V-Bad, Blk., 2

OG., Keller, PKW-Stellpl., 445,- EUR +

110,- EUR NK + 3 MM Kt., Tel.

04152/70524

Lauenburg, Altstadt, 2-Zi.-Single-

Whg., 1.OG, 36 m², EBK, WB, Gas Etg.

Hzg., 220,- EUR kalt, NK 75,- EUR, 3

MM KT., sof. frei,Tel. 04153/2697

Lauenburg Altstadt, Elbstraße 72,

1.OG, 3,5-Zi.-Whg., 70 m², EBK, WB,

Gas Etg. Hzg., KM EUR 395,-, NK EUR

65,-, 3 MM Kt., frei 01.01.13, Tel.

04153/2697

Lauenburg, zentr. 3 Zi., 94 m² m.

Balk., EBK, D-Bad, im 1.OG, 2 Stellpl.,

z. 1.12. zu verm. Tel. 04153/51666

Bei Talkau

Gepflegte Wohnanlage, 4 Wohnungen

mit Einfamilienhauscharakter 319 m²

Wohnfläche, Jahresnettokaltmiete

€ 22.080,- gepfl. Zustand, Grst. 855 m²

€ 264.000,-

Elmenhorst

Neuwertig, großzügig, so würde man

auch selber bauen, EFH, Bj 1997, 173 m²

Wohnfl., Grst. 1.200 m², offenes Wohnz.

mit Galerie, Parkett, Kamin, EBK,

Garage, traumhafter Garten

€ 315.000,-

Penthouse

über den Dächern von Geesthacht,

3 Zimmer, ca. 90 m² Wohnfl., modernes

Bad mit Eckwanne und Dusche,

Einbauküche, Dachterrasse

€ 89.000,-

Lauenburger Straße 15

21493 Schwarzenbek

info@bis-immobilien.de

Tel. 04151 / 83 38-0

www.bis-immobilien.de

s-immo.de

Kaufen - Verkaufen

Besitzen

... der Weg

zu Ihrem

neuen Zuhause

WOHNUNG

Geesthacht: 441-1952

Gemütliche 2 1/2-Zimmer-Wohnung

in ruhiger und zentraler

Lage, ca. 63 m² Wohnfläche, im

2. OG, Wannenbad, Balkon mit Blick

ins Grüne.

63.000 EUR Sascha Jaath

Geesthacht: 441-1959-5

PENTHOUSE-Traum über

2 Ebenen! – Neubau im Zentrum,

ca. 97 m² Wohnfl., 4 Zi., Parkettboden,

großzüg. Dachterrasse,

weitere Wohnträume auf Anfrage

239.000 EUR Sascha Jaath

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg


Seite 10 Wochenend Anzeiger 21. September 2012 IMOBILIEN/KLEINE ANZEIGEN


Immobilien

Lauenburg, EG-MRH-Whg., 2 Zi., 70

m², EBK, Terr. m. Garten, DB, PkW-

Stpl., Abstellr., Gashzg., ab 1.1.13 v.

priv., KM 420,- EUR + NK/Kt., Tel.

0172/4100339

Büchen & Umgebung

1 Zi., 22m²/Gutenbergweg 240,-

1 1/2 Zi., 45m²/Steinkrug 260,-

1 1/2 Zi., 43m²/Möllner Str. 280,-

3 Zi., 72m²/Hellbergtal 475,-

3 Zi., 93m²/Franzhagen 500,-

Tel. 04155/2101

www.stingl-immobilien.de

Stell-/Lagerfläche im Innen/Außenbereich

für z. B. Anhänger, Paletten

in Lauenburg zu vermieten, Tel.

0172/7988379

Langenlehsten (Büchen/Gudow) 3

Zi.-Whg, 72 m², EBK, HWR, gr. Balk.

15 m², ab 1.12., Haustiere erlaubt,

410,- EUR + NK, Tel. 0171/1222400

od. 04155/5216

VERSCHIEDENES

Badmodernisierung zum Festpreis,

Tel. 0163/6433271

Übernehme Gartenarb. aller Artschnell

– preiswert – zuverlässig

Tel. 0170/3601325 * 0178/5264178

THEO zaubert für Sie!

Humorvolle Unterhaltung

zu jeder Gelegenheit!

Tel. 040/7110959

PCServiceBWS

Macht Ihr PC, was er will?Nicht

verzagen-einfach uns mal fragen!

PC-Service, Beratung und Wartung,

Tel. 04152/878612

www.PCServiceBWS.de

Fensterreinigung, Rahmen hausfrauensauber,

Haus ab 30,- EUR, Thomas

Schriever :), 0170/1514728

Maler – und Tapezierarbeiten!

Malermeister, Tel. 0163/6433271 od.

04152/8884906

Maler su. Maler- + Tapezierarb. aller

Art, außen + innen, langj. Erf., meisterhaft

+ zuverl., 0157/73538728

Hausflohmarkt! Wann: 23.09.2012,

wo: Eichenweg 25, 21493

Schwarzenbek, von 9–16 Uhr,

kommen-sehen-kaufen-freuen

Garten von A-Z, Grundreinigung,

Jahrespflege Strauch/Heckensch.,

Unratabfuhr, kostenl. unverb. Ber.,

Tel. 04153/5772691

Priv. Kleinanzeigen

Bestellschein

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter h h Anzeiger, i Lauenburger b Rufer, f Büchener ü h Anzeiger i und d Schwarzen Sh b bbeker k Anzeiger i iin einer i Auflage fl von 53.275

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 56.025

Dienstag und Freitag

Jede J d weitere it Zeile Z il € + 1,- 1 (pro ( Ausgabe) A b ) bzw. b minus i 10% in i der d Kombination. K bi ti Bei B i Chiffre-Anzeigen Chiff A i zuzüglich ü li h € 5,– 5 Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

Name/Vorname

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

Telefon

Datum/Unterschrift

Geesthacht: schöne 2 Zi.-Whg., 66

m², EBK, Bad, Boden, Blk., NR, Fahrst.,

1.11. frei, KM 420,- EUR + NK/ 3 MM

Kt., Immonet-Nr.: 19148951, v. priv.,

Tel. 0173–3007755

Hohnstorf, sehr schöne 2-Zi.-Whg.,

65 m² Wfl., EBK, V-Bad, gr. Loggia,

keine Tiere, zu sof. frei, KM 350,- EUR

+ 130,- EUR NK/2 MM Kt.,Tel.

0176/48191345

Geesthacht-Unterstadt, 2-Zi.-Whg.,

gute Busverb., 62 m², neu renov.,

EBK, V-Bad, Blk., 400,- EUR KM + NK

150,- EUR + 3 MM Kt., z. 1.11., Tel.

0176/93143411

Basedow, 1 möbl. Zimmer mit Garten

und KFZ-Stellpl., Internetanschluss,

Küchennutzung, 260,-

EUR, Tel. 0173/8256105 od.

0172/4921639

www.viebranz.de

GmbH

Schädlingsbekämpfung

Wespen, Ratten, Mäuse, Flöhe,

Tauben, Ameisen, Schaben,

HACCP, Marder

Gepr. Schädlingsbekämpfer

Nitor GmbH

04154/82 969 u. 04156/811 371

www.nitor.org · info@nitor.org

FÜR GARTEN-

ZWERGE UND

BAURIESEN.

Sand, Kies, Erden, Mulch und

mehr. Selbst abholen oder

liefern lassen - ab 1m³.

040 - 22 22 22

www.buhck.de

Jetzt ist die Zeit!

Baumfällung mit Schreddern,

Hecken- und Strauchschnitt,

Grünmüllabfuhr,

Pflaster-, Zaun- und Teichbau.

Jan Allenstein Forstwirt

Telefon 04152 / 88 88 99 4

Badewanne / Duschtasse matt, fleckig,

verkratzt? Email-Abplatzungen?

Bad-Technik renoviert ohne Herausreißen

in 1 Tag! 8 Jahre Garantie!

Tel. 04155/808447, www.badtechnik.de

NT Gartenbau Geesthacht

Ganzjahrespflege, Gehölz-,

Hecken- und Obstbaumschnitt

Neuanpflanzung, Vertikutieren,

Teichanlegung u. Reinigung, Grünmüllentsorgung.

Beratung, Mo. - Sa.

Tel. 04152 / 83 69 77 od. 0160 / 25 28 375

Hauswartservice Roigk bietet:

Grundstückspfl ege, Hausmeisterdienste

und Gebäudereinigung

Tel. 04152/91 14 13 oder

0151/20 77 14 46

ISOBAU HAMBURG rät: Machen Sie

Ihr Haus jetzt winterfest! Dämmbau

außen u. innen, Fassade, Pflastern,

Trockenbau, Malern, Fußböden, Renovierung,

Küchenbau, Abriss – alles

aus einer Hand! Tel. 040/53268497

Sie haben keine Zeit oder Lust zum

Bügeln? Ich hole und bringe Ihre Wäsche,

Tel. 04153/81757

Hallen- + Außenflohmarkt, Lauenburg,

Heideweg 4 + 6, von privat für

privat, Sa. 29.09.12, von 9.00 bis

16.00 Uhr, nur Privatanbieter, mit

Voranmeldung, Tel. 0172/7988379

AN- U. VERKAUF

Trapezbleche ab 4,99 EUR je m²,

PLZ 21514 * Tel. 04158/890203,

www.Blech-Rainer.de

Kaminholz Buche od. Eiche, L – 30

cm, Abholpreis srm 75,- EUR, Lieferung

möglich, Tel. 04153/4190

VK:Waschm., Kühlsch., Gefr.-Kombi,

antike Möb., Militaria,Jagd/Kunst/

Milit.-Büch.,Porz.,Werkz., Nachlaßlager

Adendorf, Röthenweg 2 c,

VK:je. Fr.+Mo.16–18, je Sa. 11–14.30h

Ofenfertiges Brennholz (u.a. Eiche),

Hackschnitzel, Rindenmulch, gesieb.

Mutterboden, Tel. 05852/958302

Kaminholz und mehr. E. Steinhauer.

Wir liefern wieder ofenfertiges Kaminholz,

Tel. 04153/55295

Kaufe Pelze, Abendgarderobe, Handarbeitssachen,

Silberbesteck, Orden

und Zinn, Tel. 0176/75993328

Kaminholz zu verkaufen. Anlieferung

möglich. Stefan Schultz, Tel.

04152/2139

Der Betrag B in Höhe von € liegt

❏ in bar bei

❏ soll so abgebucht werden von

Konto-Nr.

bei

Bankleitzahl

Su. ständig def. Gefrierschr., Gefriertr.,

Kühlkombin., W.masch., Spülmasch.,

Gasherde, LCD-TV, kostenl.

Abh. prompt, Tel. 04542/8226155 od.

0160/92048263

Jugendstil-Klavier und alte Singer

Nähmaschine zu verkaufen, Preis VB,

Tel. 04152/70128 bis 19 Uhr

Alte Schreibmaschine, Leinen,

schmiedeeiserene Stehl. u. Kerzenständer,

Spielsachen, alte Hobel,

Werkzeug u. alte Bibel, Preis VHS, Tel.

0151/55987499

Holzbriketts Buche rund, 8 x 30 cm,

von priv., solange Vorrat reicht, 30 kg

für 10,- EUR, trocken, sauber, gut stapelbar,

Heizwert wie 15 l Öl, aus

Schwarzenbek, Tel. 01525/7198713

Gebrauchtes Fernglas gesucht. Tel.

04152/4557 oder 0172/5459009

Holzpellets, Palette 1,1 T, 245,- EUR,

Tel. 0160/97901898

Heu in kleinen Ballen, 2,50 EUR, Tel.

0160/97901898

BEKANNTSCHAFTEN

Gemeinsam sind wir stark! Suche Sie

bis 50 J., für Neuanfang einer Beziehung,

M. 58 J. wartet auf Dich SMS an

0176/39338016, nur Mut!

WO IST

MEIN DECKEL DECKEL?

Sie, verwitwet_54_169_schlank,

blond, sehr attraktiv, gebildet,

berufl . Abschluss mit Diplom,

absolut stilsicher, auch im Umgang

mit Etikette, gesellig und

humorvoll, charmant, fi nanziell

unabhängig, verantwortungsbewusst

und kinderlieb ...

Wenn Du Dich angesprochen

fühlst, NR, zwischen 50 und 60

Jahren jung geblieben, weltoffen,

charmant und noch berufstätig

bist, dann wag mal was Gutes

auch für DICH! Ein Foto wäre

wünschenswert!

Schreib mir eine kurze Nachricht

an: kontakt@wo-ist-mein-deckel.

de oder nimm direkten Kontakt

mit mir auf: 0151-43 22 22 10

Unter: www.wo-ist-mein-deckel.

de fi ndest Du weitere Infos!

Herzlichst, Ihre Bärbel Behr

TIERMARKT

www.Hundeschule-Hamwarde.de

Welpenspiel/-schule, spielendlernen

für alle Hunderassen!Sachverständiger

für den Hunde-führerschein SH,

Tel. 04155/498765

Junge Frau sucht kostenlose oder

günstige Reitbeteiligung in Geesthacht

oder Umgebung. (Freizeitreiterin

mit 15 Jahren Erfahrung). Tel.

0176/61346001

Dienstag D

Freitag F

€ €

5,- 9,-

6,-

10,80


WFL kauft Flächen im

Schwarzenbeker Gewerbegebiet

CDU-Fraktionschef im Kreistag Norbert Brackmann ist zufrieden

mit den Erfolgen der WFL-Kampagne für Ansiedlungen im

Kreisgebiet: »Mehr ging nicht, es fehlen erschlossene Gewerbeflächen

in den Kommunen.« Foto: Susanne Nowacki

Schwarzenbek (no) – Mitte Juni hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft

im Kreis Herzogtum Lauenburg (WFL) in Schwarzenbek

eine landwirtschaftliche Fläche von rund 30.000 Quadratmetern

an der Grabauer Straße erworben. Das Gebiet gehört

zum Bebauungsplan 52 »Nördlich der Industriestraße«

und ist damit baurechtlich abgesichert, so die WFL. »Die Ausweisung

erfolgt als Industriegebiet, was heute nur noch sehr

selten der Fall ist. Derzeit wird die Planung einer möglichst kostengünstigen

Erschließung durchgeführt.« Interessenten, die

in Schwarzenbek ein Grundstück zwischen 2.000 und 20.000

Quadratmetern suchen, können sich ab sofort an die WFL wenden.

Mit dem Landesentwicklungsplan 2010 wird erstmals für

die Träger der kommunalen Planung ein planerisches Instrument

geschaffen, an Landesentwicklungsachsen Standorte für

Gewerbegebiete mit überregionaler Bedeutung festzulegen.

Drei der Entwicklungsachsen verlaufen im Kreis Herzogtum

Lauenburg an den Autobahnen A 20, A 21/ Bundesstraße 404

und der A 24. Im LEP wird ausgeführt, dass zur Steigerung der

Attraktivität des Standorts für Investoren ausreichend »verkehrlich

hervorragend angebundene und hochwertige Gewerbestandorte«

geschaffen werden sollen. Für die kreisweit aktive

WFL kristallisieren sich drei Standorte als Gewerbestandorte

mit regionaler oder überregionaler Bedeutung sowie ein Suchraum

heraus. Sie werden im Leitfaden »Gewerbeflächenentwicklung

im Kreis Herzogtum Lauenburg 2025« ausführlich

dargestellt und jetzt im zuständigen Kreisausschuss präsentiert.

Mit der Aktion »1.000 Arbeitsplätze« hatte die WFL zu Beginn

der Wahlperiode in 2008 Furore gemacht und die Kritik

der SPD-Kreistagsfraktion auf sich gezogen, die nachvollziehbare

Zahlen der Neuansiedlungserfolge forderte. Nun legte die

WFL Material dazu vor, so CDU-Fraktionschef Norbert Brackmann.

820 Arbeitsplätze sind danach geschaffen worden, aber

»niemand von der SPD hat einen Blick auf diese Zahlen geworfen«,

beklagte Brackmann und fordert einen fairen Umgang:

»Wir sollten uns bemühen, korrekt miteinander umzugehen.«

Aus Hobbyzucht: Nestjunge Wellensittiche,

Zwergkaninchen: Widder

und Löwchen, auch Meerschweinchen,

Tel. 04104/2636 ab 18 Uhr

Mopswelpen, 10 Wo., geimpft, entwurmt,

beige u. schwarz, kleine Rasse,

zu verk., keine Eingeführten, Tel.

01578/4431639

UNTERRICHT

Buchführung f. Anf. via VHS Geesthacht,

Info Tel. 0176/96173451 oder

uwb1502@aol.com

Individuelle Förderung ist effektiver

als Gruppenunterricht! Erfahrener

Nachhilfelehrer für Englisch gibt Einzelunterricht.

Tel. 04152/73412

URLAUB + REISEN

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütl. FeWo für 2 Pers. über

den Dächern der Schleistadt Kappeln

wartet auf Sie. Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de od. Tel.

04642/925252

www.viebranz.de

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt

werden möchte. Wir als Verlag haben uns dem

Auftraggeber der Chiffre-Anzeige gegenüber

zur absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief an

unseren Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH & Co.

KG, Postfach 14 80, 21487 Schwarzenbek. Bitte

vergessen Sie nicht, zusätzlich zur Anschrift auf

dem Umschlag die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

E-Mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Gabriele Kasdorff

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christian Weidner

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger: Thomas Besler

Freie Mitarbeiter: Benedikt Dahlem, Ute Dürkop,

Claudia Fischer, Denise Ariaane Funke, Peter

Heinrich, Inge Heitland, Antje Koch, Inga Kronfeld,

Renate Lefeldt, Wilhelm Meusen, Susanne Nowacki,

Else-Marie Rosansky, Stephanie Rutke.

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb2 GmbH, Schwarzenbek

Tel. 04151-88 90-70

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder

mit Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht

die Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck,

auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführender Gesellschafter (VISP):

Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

– Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 41

ab 1. Januar 2012

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 109.325

davon dienstags 53.275

und freitags 56.025

an alle erreichbaren Haushalte.


FAMILIENANZEIGEN 21. September 2012 Wochenend Anzeiger Seite 11

Anzeige

Handys als Retter im Notfall

In einer Notsituation kommt es

entscheidend darauf an, schnell

zu handeln und Hilfe zu rufen.

Mit einem Handy kann man die

Notrufnummer 112 von fast allen

Orten aus ohne Vorwahl anwählen.

Und das nicht nur europaweit.

Voraussetzung ist nur, dass sich im

Handy eine SIM-Karte mit einem

gültigen Telefonvertrag oder eine

aktivierte Prepaidkarte befi ndet.

Die Notrufnummer 112 kann meist

direkt nach dem Einschalten des

Handys eingegeben werden: Bei einigen

Modellen erscheint noch vor

der PIN-Eingabe ein Feld „Notruf“.

Bei anderen ist es möglich, die „112“

anstelle der PIN einzutippen.

Wer sichergehen will, sollte sich

bei seinem Anbieter informieren,

wie die Notrufnummer eingege-

Mit der 112 in Europa im Notfall

kostenfrei schnell Hilfe holen.

Mölln (bda) - Mit schnellen, kraftvollen

Schritten ging es über Stock und

Stein, Brücken und Treppen, hoch

und runter, vorbei an Bäumen und

idyllisch gelegenen Seen. Doch genießen

konnten die 351 Teilnehmer des

bereits 36. Feuerwehrmarsches des

Kreisfeuerwehrverbandes diese Kulisse

nicht, denn die insgesamt zehn

Kilometer mussten innerhalb von

zwei Stunden absolviert werden. In

voller einheitlicher Schutzkleidung,

inklusive Helm, brachten die insgesamt

54 Mannschaften, darunter

34 Freiwillige Feuerwehren, 14 Jugendfeuerwehren

und fünf Gastmannschaften

die Strecke hinter

sich. Zu letzteren gehörten das Kreisverbindungskommando,

der Ver-

Praxistag für die Schnelleinsatzgruppe Rettungsdienst

Schwarzenbek (ak) – Spektakulär ging es zu

beim Praxistag der Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Rettungsdienst auf dem Gelände des DRK Ortsvereins

Schwarzenbek in der Bismarckstraße.

Gemeinsam mit Mitgliedern der Freiwilligen

Feuerwehr Kasseburg übten die 40 freiwilligen

Helfer der SEG die Rettung von eingeklemmten

Personen aus einem PKW. »Dann wollen wir das

Auto mal zum Cabrio machen!«, klang es über

den Platz. Und dann zeigten die Helfer mit allerlei

technischen Hilfsmitteln und Werkzeugen,

was sie können und wozu sie im Notfall fähig

sind, während Reserve-Notarzt Dr. Florentin

Stachow (Johanniter-Krankenhaus Geesthacht)

im Wechsel mit dem Gruppenführer der

Feuerwehr Kasseburg, Jürgen Kuschnereit, alles

erklärte. »Im Notfall – je nach Schwere der Verletzungen

– können wir innerhalb von zehn bis

fünfzehn Minuten jemanden aus einem Wagen

befreien!«, ergänzte einer der Feuerwehrmänner

auf Nachfrage. Aber auch diverse Vorträge

gehörten zum Programm, das SEG-Leiter Tim

Schröder und der stellvertretende ärztliche

SEG-Leiter Dr. Gregor Naths vorbereitet hatten.

Und auch das Technische Hilfswerk Mölln präsentierte

seine vielfältigen Rettungsmöglichkeiten.

Die Schnelleinsatzgruppe, die es schon

seit 1995 gibt, dient der Unterstützung des

hauptamtlichen Rettungsdienstes und wird ergänzend

tätig, wenn bei größeren Ereignissen

die Kapazitäten des Rettungsdienstes erschöpft

sind. Die SEG setzt sich zusammen aus

ehrenamtlichen aktiven Helfern der Ortsvereine

des DRK Büchen und Schwarzenbek, sowie

der DLRG Lauenburg, aus Schwarzenbek gehören

30 Helfer der SEG an. Schon acht Mal wurde

die SEG in diesem Jahr alamiert, zuletzt beim

Großbrand in Mölln und dem Brand einer Klinik

in Bad Segeberg, wo die SEG vor Ort war. Praxistage

wie dieser in Schwarzenbek gehören

zur Aus- und Weiterbildung und finden ein- bis

zweimal im Jahr statt, jedes Mal mit einem anderen

Programmschwerpunkt. Dabei kommen

die Mitglieder aller drei Organisationen zusam-

ben werden kann.

Selbst wenn man einmal im eigenen

Mobilfunknetz keine Verbindung

hat, kommt der Notruf an.

Denn beim Wählen der 112 sucht

sich das Handy automatisch das

nächste verfügbare Mobilfunknetz.

Dies kostet den Anrufer

keinen Cent. Das Handy funktioniert

in solchen Situationen wie

eine Notrufsäule in der eigenen

Tasche.

Die „fünf W“ für schnelle Hilfe

Gerade in Ausnahmesituationen,

wie bei einem Unfall, sind nicht

immer alle wichtigen Informationen

für eine schnelle Hilfe präsent.

Als Gedächtnisstütze sollte man

sich die sogenannten „fünf W“

merken: Wer ruft an? Wo ist es

passiert? Was ist passiert?

Wie viele Personen sind betroff en?

Welche Verletzungen oder Erkrankungen

liegen vor?

Bitte anschließend nicht gleich

aufl egen, sondern Rückfragen der

Leitstelle abwarten.

Allgemeine Infos zur Mobilkommunikation

gibt es beim Informationszentrum

Mobilfunk e. V.

(IZMF) unter der gebührenfreien

Hotline 0800 3303133 oder unter

izmf.de.

band der Reservisten, die ZAW-Betreuungsstelle

sowie die Feuerwehr

Wittenburg mit zwei Mannschaften.

Die Teilnehmeranzahl sei zwar, so

Gaby Heitmann, Kreisgeschäftsführerin

des Kreisfeuerwehrverband

Herzogtum Lauenburg, in den 36

Jahren rückläufig, in den letzten Jahren

jedoch stabil. Bevor es los ging,

konnten die Anwesenden auf dem

Gelände der Bundeswehrverwaltungsschule

Mölln erst einmal Essen

fassen. Anschließend wurde die

Ausrüstung kontrolliert und dann

warteten sechs Stationen auf die

Teilnehmer, an denen die jeweilige

Uhrzeit eingetragen wurde. Zwischendurch

hatten die Organisatoren

außerdem eine Suppenküche

men. Darüber hinaus veranstaltet jeder

Ortsverein intern für alle seine aktiven Helfer

alle zwei Wochen Fortbildungen. Hinzu

kommen die Einsätze. Damit ist eine solche

ehrenamtliche Tätigkeit nicht nur sehr verantwortungsvoll,

sondern auch zeitaufwändig.

»Da muss man schon so eine Art

Besessenheit haben, mit Logik ist so ein ehrenamtlicher

Einsatz nicht zu erklären, wie

auch bei den Feuerwehren und dem

THW!«, sagt Dr. Gregor Naths, der auch

Notarzt ist und hauptberuflich im Ratzeburger

Krankenhaus arbeitet. Da kann jeder

einzelne von uns sich glücklich schätzen,

dass es noch so viele »Besessene« gibt.

Auf die Zukunft angesprochen zeigt sich

Dr. Naths zufrieden und freut sich über die

derzeit gute Zusammenarbeit mit dem

Kreis, die sich so hoffentlich fortsetzt. »Nur

ausreichend Nachwuchs würden wir uns

wünschen und junge Helfer, denn die Abschaffung

des Wehrersatzdienstes spüren

wir schon!«

Aumühle

Stefan Platte

ist neuer Schulleiter

Aumühle (str) – Nach drei Jahren als kommissarischer Leiter

der Fürstin-Ann-Mari-von-Bismarck-Schule konnte Stefan

Platte am Einschulungstag zum ersten Mal als offizieller

Schulleiter der Aumühler Grundschule seine neuen Erstklässler

begrüßen. Er war der einzige Bewerber für die ausgeschriebene

Schulleiterstelle. Stefan Platte gehört seit 1993

zum Kollegium der Aumühler Schule. Er unterrichtet

Deutsch, Heimat- und Sachunterricht, Religion und Englisch

und betreut die Schülerzeitung. Auf den neuen Schulleiter

kommen viele Aufgaben zu. Ganz besonders freut er

sich auf seine neue erste Klasse, die 1 b.

Feuerwehr marsch!

Das Dach wird mit Spezialwerkzeug abgetrennt, um an das eingeklemmte

Opfer zu gelangen. Foto: Antje Koch

Foto: Rutke

�������������

�����������������

Und ob ich schon wanderte im fi nsteren Tal,

fürchte ich kein Unglück,

denn du bist bei mir,

dein Stecken und Stab trösten mich.

Psalm 23,4

Wir trauern um unsere liebe Mutter und Großmutter

Hildegard Reimer

geb. Laack

* 12. Juni 1925 † 17. September 2012

In Liebe und Dankbarkeit

Peter und Tolke Reimer

Christine Reimer

Klas Reimer

21502 Geesthacht

Trauerfeier am Montag, dem 24. September 2012, um 12.00

Uhr in der Christuskirche Düneberg, Neuer Krug; anschließend

Beisetzung auf dem Geesthachter Waldfriedhof.

������������

���������������������������������������������������������

������������������������������������

�����������������������������������������������������

���� �������� ����� ���������� ������ ������������ ����

����������������������������������������������������

������� ���� �������������� �������� �������������

��������� ���� ���� ���������������� ���������� ��� ����

�������������������������������

���� ����������� ����� ����� ������ ������� ���� ����������

�������������������������������������������������������

����������������������������

�������������������������

Wir heiraten!

Evelyn Kopton & Martin Meurs

Kirchliche Trauung am 2. Oktober 2012 um 15.00 Uhr

in der Elisabeth-Kirche Brunstorf.

Gepoltert wird am 29. September 2012 ab 20.00 Uhr

im Multifunktionssaal Dassendorf.

✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩

✩ ✩

✩ Endlich bist du da! ✩

✩ ✩

✩ Marlon Noel ✩

✩ Wir freuen uns sehr


✩ Mona & Christian Krüger ✩

✩ ✩

✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩ ✩

55 cm

9.43 Uhr

29. August

2012

���������������������������������

3.430 g

Marmorieren in der Bastelkiste

Geesthacht (gak) – Das Jugendzentrum »Alter Bahnhof« an der

Bahnstraße 45 veranstaltet jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr für alle

Kinder von sechs bis zwölf Jahren die »Bastelkiste«. Der 2. Oktober

steht unter dem Motto »Marmorieren mit verschiedenen Materialien«.

Mitmachen ist kostenfrei, Anmeldung persönlich im JuZ oder

telefonisch unter 04152–835146.

aufgestellt, in der stärkender Tee vor

sich hinköchelte. Insgesamt 80 Personen,

40 am Veranstaltungstag, waren

in die Realisierung des Marsches involviert,

der auch den Teilnehmern sichtlich

alles abverlangte. Belohnt wurden

sie dann mit Erinnerungsmedaille und

Urkunde sowie leckerer Erbsensuppe.

Diese konnten sich auch die Gäste, wie

Landrat Gerd Krämer und Möllns Bürgermeister

Jan Wiegels sowie der ehemalige

Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr

Wittenburg, Rolf Korup, schmecken

lassen.

Nicht laufen, aber zügig marschieren

war angesagt, denn zehn Kilometer

mussten in zwei Stunden absolviert

werden. Foto: Benedikt Dahlem


Seite 12 Wochenend Anzeiger 21. September 2012 LIFESTYLE

über 100 Fahrräder

zu Hammerpreisen!

Wir brauchen Platz!

und u mehr reduziert

Trekkingräder T

· Cityräder

Mountainbikes M

· Jugend- &

Kinderräder*

K

E-Bikes 10 % Rabatt

2Rad Krispin · Lauenburger Str. 23 · Schwarzenbek

Forsthaus Glüsing

Probieren auch Sie unser beliebtes Buffet!

Jeden Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr

großes Frühstücks- und Lunchbuffet inkl. Kaffee, Tee & Saft

Herbstspecial nur 13,90 €, ab 13.00 Uhr Speisen à la carte

3. Oktober großes Einheitsbrunchbuffet

ab 11.00 Uhr, inkl. Kaffee, Tee & Saft nur 16,00 €

Reservierung unter 0 41 53/59 81 17 • Jeden Sonntag Frühstücks- &

Lunchbuffet von 10 bis 13 Uhr • Ihr Partner für Ihre nächste Feierlichkeit!

Wir laden ein zur

Tupperparty ®

27. September 2012 19.00 - 21.30

Die Sommer-Neuheiten 2012

„Erleben Sie die praktischen Küchenhelfer

in ihrem natürlichen Lebensraum.“

Vorführungen, Beratung und Verkauf

hano-Küchen GmbH & Co. KG

Söllerstraße 9-11

21481 Lauenburg

Anmeldung* 04153 55 99 71/74

*Anmeldeschluß 25. September 2012 www.hano-Küchen.de

*ausgenommen Puky

- Anzeigen -

Büchen (nm) – Kontrastreich und ausdrucksstark

präsentiert sich die neue

Schmuckkollektion von Marc O’Polo Jewels

in edlem 925/-Sterling Silber mit echten

Edelsteinen. Marc O’Polo steht für einen

urbanen, lässigen Lifestyle mit gehobenem

Anspruch. Zur schwedischen Her-

Büchen (cks) - Trotz einsetzenden Regens

nutzten viele Besucher am Tag der offenen

Tür die Gelegenheit, sich von den Wondervelo-Pedelecs

direkt im Werk zu überzeugen

und drehten ihre Proberunden mit

diesen besonderen Fahrrädern. Die Elektrofahrräder

überzeugen unter anderem

durch leistungsstarke Akkus, die eine

Reichweite von bis zu 80 Kilometern haben

und daher ideal für lange Touren sind.

Der Motor treibt immer dann an, wenn der

Benutzer eine Unterstützung wünscht.

Bis zu zehn verschiedene Modelle gibt es

bisher, die die unterschiedlichsten Radsportbedürfnisse

erfüllen. Zu bewundern

waren am Tag der offenen Tür auch die beiden

neusten Modelle, ein Mountainbike

und ein Dreirad, das man schon fast als Autoersatz

sehen kann. »Das Dreirad ist beispielsweise

interessant für Reha-Kliniken

und ersetzt durch seine große Fläche schon

fast einen Kofferraum. Es gibt den Menschen

Sicherheit, die schon etwas wacklig

auf dem Fahrrad sind«, erklärt Olaf Michaelsen,

Leiter des Innendienstes. Besonderer

Clou am neuen Mountainbike ist die Energie-Rückgewinnung.

»Ich fahre zum ersten

Mal so ein Fahrrad, meine Frau ist sonst

Zeit für Schönes …

bei Siemann

in Büchen

Martina Ramson vom Fachgeschäft Siemann zeigt die neue Marc O’Polo Kollektion.

kunft der Marke gehört die Vorliebe für natürliche

Materialien. Martina Ramson vom

Fachgeschäft Siemann für Uhren,

Schmuck und Geschenke in Büchen, Lauenburger

Straße 31, Telefon 04155–2268,

zeigt Ihnen gerne die edlen Schmuckstücke.

Schauen Sie vorbei!

Pedelecs von Wondervelo:

Einzigartiger Fahrradspaß

Eine individuelle Lackierung ist möglich. Fotos: Christina Kriegs-Schmidt

immer schneller als ich«, schmunzelte

Herbert Schlottmann, der gemeinsam mit

Wolfgang Holm zum Tag der offenen Tür

gekommen war.

Die Vorteile der Elektrofahrräder haben

sich herumgesprochen, zahlreiche Tourismusverbände

bieten ihren Gästen die Räder

an, unter anderem auf Sylt, in der Lüneburger

Heide, an der Mecklenburgischen

Ostseeküste und sogar auf Mallorca sind

die Büchener Elektrofahrräder unterwegs.

»Individuelle Schriftzüge und Lackierungen

sind möglich. So kann man sein Fahrrad

zu seinem persönlichen Liebling machen«,

erklärt Olaf Michaelsen. Übrigens:

Das Einlösen der 150-Euro-Rabatt-Gutscheine

aus der Sonderbeilage der vergangenen

Woche ist noch bis zum 5. Oktober

2012 möglich.

Im Büchener Werk werden ab sofort auch

Fahrrad-Reparaturen aller Art durch ein

kompetentes Werkstatt-Team angeboten,

auch für Fahrräder ohne Elektroantrieb.

Wondervelo GmbH, Am Hesterkamp 6,

21514 Büchen, Telefon 04155-499990, www.

wondervelo.de, Öffnungszeiten Montag

bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag

von 9 bis 16 Uhr.

Helga und Herbert Köhn lassen sich von Rüdiger Schwarz (links) umfangreich beraten.

Foto: Nicole Mettner

Sie suchen

Artikel einer

älteren Ausgabe?

Blättern Sie doch mal in

unserem PDF-Online-

Archiv unter

www.viebranz.de

Festland - Willkommen

in einer anderen Welt!

Das Festland in Hamburg-

Altona ist eine außergewöhnliche

Freizeit-Oase mit Hamburgs

größter Wasserspiellandschaft

rund um das Thema

»Erdgeschichte und Evolution«.

Klar, dass hier Dinosaurier

die größte Rolle spielen.

Auf zwei Ebenen, verbunden

mit Treppen und Bachlauf,

durchzogen von geheimnisvollen

Höhlengängen,

eröff net sich im Festland eine

ganz eigene, fantastische

Welt, die Kinder begeistert –

und Erwachsene auch.

Darüber hinaus bietet das

Festland für Sportler drei 25-

Meter-Pools, davon einer unter

freiem Himmel. Sie möchten

sich lieber entspannen? Dann

verbringen Sie Ihre Zeit in

unserer Saunalandschaft

und lassen Sie sich mit einer

Massage oder einem Beauty-

Pack verwöhnen.

Mo. – Fr.: 9.00 - 23.00 Uhr

Sa. – So.: 10.00 - 23.00 Uhr

(Kinderwelt bis 21.00 Uhr)

Bäderland »Festland«

Holstenstraße 30

22767 Hamburg

Telefon: 040/18 88 90

www.baederland.de/bad/

festland

Ab Lauenburg mit der R21 R 21 ab

Bf. Lauenburg bis Lüneburg. Umsteigen

in die R R30 30 bis Hamburg

Hbf. Weiter mit der S1 Richtung

Wedel bis Reeperbahn. Fahrzeit

rund 75 Minuten.

Ab Schwarzenbek mit der R R20 20

ab Bf. Schwarzenbek bis Hamburg

Hbf. Umsteigen in die S31 Richtung

Altona bis Holstenstraße.

Weiter ab S Holstenstraße mit

Bus 283 Richtung EEZ bis Thadenstraße.

Fahrzeit rund 50 Minuten.

für Schwarzenbek:

9-Uhr-Gruppenkarte ( 4 Ringe):

Die Gruppenkarte lohnt sich oft

schon zu zweit und gilt für maximal

5 Personen.

Für Lauenburg:

9-Uhr-Gruppenkarte ( Gesamtbereich):

Die Gruppenkarte lohnt

sich oft schon zu zweit und gilt für

maximal 5 Personen.

Ihren Fahrplan erhalten Sie unter

www.hvv.de oder Tel. 040/19 449.

Nutzen Sie auf Ihrem Handy unseren

mobilen Internetauftritt unter

m.hvv.de. Die Fahrplanauskunft

gibt‘s auch als kostenlose App für

iPhone und Android.

Einfach eine E-Mail mit Ihrer Adresse

an gewinnspiel@hvv.de senden

und eine von 10 Freikarten gewinnen.

Einsendeschluss: 28.9.2012

Kennwort: »Dinoland«

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine