Hackgut- und Pelletheizung KWB Powerfire 130-300 kW

system.sonne.de

Hackgut- und Pelletheizung KWB Powerfire 130-300 kW

KWB Powerfire 130-300 kW

Überwiegend Einführung Technik

1. Drehrostbrennsystem: Innovativ, robust, ruhiges Brennstoffbett, optimale Vergasungsbedingungen, selbstreinigend

2. Zyklonbrennkammer: Innovativ, strömungstechnisch optimiert, effiziente Flugstaubabscheidung, geringe Emissionen

3. Lambdaregelung: Geringe Emissionen, hoher Wirkungsgrad

4. Wärmetauscher: Kompakte Bauweise, hohe Effizienz, wirkungsvolle Flugstaubabscheidung

5. Ascheaustragung: Automatisch, Ascheverdichtung, Füllstandsüberwachung; Entaschung in Container (240 l)

optional möglich

6. Sicherheitssystem: Gasdichte, rückbrandsichere Brandschutzklappe (bei Bedarf beim TDS 130/150

zusätzlich mit Zellradschleuse)

7. Raumaustragung: Zuverlässige Fördertechnik für hohe individuelle Anforderungen

8. KWB Comfort 3: Innovativ, bedienungsfreundlich, vollautomatisch und einzigartig

9. Rauchgaszirkulation: Erforderlich bei TDS 130/150 bei Brennstoffen mit einem Wassergehalt < 20% (Pellets und trockenes

Hackgut)

7

6

Rauchgasführung/

Wärmetauscher

TDS 240/300

2

3

1

4

5

8

TDS 130/150

9

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine