Schwarzenbeker Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

geesthachter.anzeiger.de

Schwarzenbeker Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

Besuchen Sie uns online

www.gelbesblatt.de

Druckauflage 12.450 Exemplare

wöchentlich dienstags

an alle erreichbaren

Haushalte

Schwarzenbek (no) – Die Archivgemeinschaft

der Kommunen

Schwarzenbek, Geesthacht,

Lauenburg, Wentorf

und des Amtes Hohe Elbgeest

feiert in diesem Jahr ihr fünfundzwanzigjähriges

Bestehen.

Damit ist sie die dienstälteste

Archivgemeinschaft Schleswig-

Holsteins und der Prototyp für

eine Vielzahl später gegründeter

Kooperationen. Landesarchivdirektor

Professor Rainer

Hering war eigens zu einer kleinen

Feierstunde nach Schwarzenbek

gekommen, um allen

Beteiligten, besonders aber

dem »Motor der Archivgemeinschaft«,

Archivar Dr. William

Boehart, zu der Erfolgsgeschichte

der Archivierung im

Süden des Landes zu gratulieren.

Dienstag + Sonntag ist Waschtag!

Wählen Sie aus

3 Waschprogrammen

Ihren Favoriten Waschtagspreis

Lauenburger Str. 61 · 21493 Schwarzenbek · 0 41 51 / 39 89

Kaufen, wo es wächst,

aus eigener Anzucht!

Offen: Mo. - Fr., 10 - 18 Uhr, Sa., 9 - 13 Uhr, So. 9 - 12.30 Uhr

Schweizer Riesen (F1) Kiste 20 Stück 8,00 €

Buxbaum im Container 50 cm Stück 4,90 €

Thuja Smaragd 150 cm Stück 14,50 €

Kirschlorbeer bis 25° Minus frostfest 125/150 cm Stück 19,50 €

Thuja Brabant 150 cm Stück 10,00 €

Thuja Brabant 200 cm Stück 25,00 €

Baumschule Kasseburg

Mühlenweg 25, 22929 Kasseburg, Tel. 04154 - 35 48

DIE KOMPLETTLÖSUNG

FÜR HAUSTECHNIK

• Gebäudesystemtechnik

• Elektroinstallation

• Gewerbebau

• Ladenausbau

• Alarm- und Telefonanlagen

• Wärmepumpen

• Industrieservice

• Energieoptimierung

• E-Check

• Planung und Beratung

Hans-Koch-Ring 12

21493 Schwarzenbek

Archivgemeinschaft

25 erfolgreiche Jahre

Archivar Dr. William Boehart, Frank Ruppert (Schwarzenbek), Landesarchivar Professor Rainer Hering, Harald Heuer (Lauenburg),

Matthias Heidelberg (Wentorf), Walter Heisch (Amt Hohe Elbgeest) und Dr. Volker Manow (Geesthacht) präsentieren einige der über

30 Publikationen aus 25 Jahren Archivgemeinschaft. Foto: Susanne Nowacki

Entstanden war die Fünfer-Gemeinschaft

aus der gesetzlich

vorgeschriebenen Pflicht zur

Archivierung, die kooperativ

am kostengünstigsten erfüllt

werden konnte und kann.

2.700 Regalmeter hat Dr. Boehart

in den vergangenen Jahren

zusammengetragen, um die geschichtlichen

Ereignisse im

südlichen Herzogtum für die

Nachwelt festzuhalten. »Das

alles wäre alleine nicht möglich

gewesen. Die Zusammenarbeit

mit Geschichtsvereinen,

Museen, Volkshochschulen,

Verlagen war dabei wesentliche

Voraussetzung für den Erfolg«,

erklärt Dr. Boehart. Aber nicht

nur geschichtlich Interessantes

macht die Bedeutung der Archive

aus. Sie haben den städtischen

Verwaltungen in der

Jetzt mit neuer

Waschanlage

je nur 5.50

Elektrotechnik Frank Günther

GmbH & Co. KG

Frank Günther

Volker Bethien

Wir beraten Sie gern

Tel. 04151 / 86 86 - 0

jüngsten Zeit wertvolle Hilfestellung

gegeben. Bei der Umstellung

auf Doppik in der

Haushaltsführung muss städtisches

Eigentum bewertet werden

auf der Basis ehemaliger

Anschaffungs- oder Herstellungskosten.

»Dabei mussten

wir weit in die Archive hinein

und das wäre ohne eine professionelle

Ablage nicht möglich

gewesen«, betont Wentorfs

Bürgermeister Matthias Heidelberg.

»Eine schlanke Verwaltung

braucht eine fette Ablage«, unterstrich

auch Landesarchivar

Hering die Vorteile einer gelungenen

Registratur, die viele Arbeitsstunden

einsparen kann.

Sieben bis zehn Prozent der Arbeitszeit

werden in der Verwaltung

für das Suchen von Unterlagen

aufgewendet. Wieder

auffindbare Dokumente kön-

Nachtlieferservice

Party Ride

Alkohol, Snacks, Zigaretten und mehr ... 20 bis 4 Uhr ...

... immer Freitag, Samstag und vor Feiertagen

frei Haus

Schwarzenbek · Geesthacht · Lauenburg · Büchen und Umgebung

www.partyride.de

0 04151 - 91 79 346

nen bei der Durchsetzung verbriefter

Rechte aus der weit zurückliegenden

Vergangenheit

wichtig und für die Kommunen

bares Geld wert sein. Beim Auffinden

von Altlasten leisten historische

Karten Hilfestellung,

um Baugebiete in belasteten

Gebieten und eventuell hohe

Schadensersatzansprüche zu

vermeiden.

Bis zu seiner Pensionierung in

2012 will Dr. Boehart sein Archiv

noch für den Nachfolger

auf Vordermann bringen. Angesichts

der eingeplanten Vorträge,

historischen Radfahrten

und Ausstellungen in den kommenden

Monaten kamen dem

Archivar selbst Zweifel, ob das

Arbeitspensum zu schaffen sein

wird. Er wird sich dabei weiterhin

auf seine Kooperationspartner

und die Archivgemeinschaft

verlassen können.

Innenstadtplanung

Keine Altlasten bekannt

Schwarzenbek (no) – »Der

Hauptausschuss hat uns Aufträge

erteilt und die arbeiten

wir jetzt ab. Da ist alles im

Lot«, beschreibt Schwarzenbeks

Bauamtsleiter Ralf Hinzmann

den derzeitigen Stand

der Innenstadtplanungen.

»Wir informieren regelmäßig

die Politik und sind mit Investor

Frank Kiefaber im Gespräch.

Dass mitten in

Schwarzenbek auf dem Gelände

des Kaiserhofs ehemals

eine Tankstelle stand, ist für

niemanden eine Überraschung.«

Das Grundstück

ist auch im Kreis bekannt und

als Altlastenverdachtsfläche

registriert.

Aber bisher haben sich keine

Anhaltspunkte für eine Bodenverseuchung

ergeben.

»Als der Imbiss dort angebaut

wurde, hat ein Bodenaustausch

stattgefunden und es

wurde nichts Verdächtiges gefunden«,

so Hinzmann. Im

Zusammenhang mit einem

Bauantrag wird der Kreis automatisch

eine Bodenprüfung

durchführen. Darüber

sei Investor Kiefaber informiert,

der auch Kontakt mit

Archivar Dr. William Boehart

aufgenommen und Unterlagen

erhalten hatte. »Das geht

alles seinen geregelten Gang«,

unterstreicht Bauamtsleiter

Hinzmann.

Mindestbestellwert ab 12 € (ohne Zigaretten)

bestellberechtigt ab 18 Jahren


23. März 2010/12. KW/49. Jahrg.

Kurt Viebranz Verlag

(GmbH & Co. KG)

q 04151 - 88 900

www.viebranz.de

www.johns-roepke.de

Johns J & Roepke Automobile

Wir haben unser Reifenlager

für Sie gefüllt ...

z.B. mit dem ADAC-Testsieger

Pirelli Cinturato, Continental

Premium Contact u.v. andere.

Informieren Sie sich.

Öffnungszeiten: Mo. - Do. 7.30 bis 19.00 Uhr, Fr. 7.30 bis 18.00 00 Uhr, Uhr, Sa. Sa. 9.00 9.00 bis bis 13.00 13.00 Uhr Uhr

Hamburger Str. 48 · Schwarzenbek · 04151 04151-89210 89210

Frostschäden in Basthorst

Nur am Sonntag,

28. März 2010, 13-18 Uhr

Gegen Vorlage dieses

Gutscheins erhalten erhalten

Sie Si am Sonntag, S den d 28. 28

März 2010 5,- € Rabatt

ab einem Einkaufswert

von mind. 25,- €. Einzulösen

in Schwarzenbek.

Basthorst (ml) - Die Gemeindevertreter befassen

sich auf ihrer Sitzung am heutigen Dienstag, 23.

März, um 19.30 Uhr im Gasthof Hamester an der

Hauptstraße 24 in Basthorst unter anderem mit der

Beseitigung von Frostschäden und der Aufstellung

von weiteren Textilsammelbehältern.

Dieser Gutschein ist kein offizielles lles Zahlungsmittel.

Er ist nicht übertragbar. Pro Person son ein Gutschein.

Hamburger Str. 30a · 21493 Schwarzenbek


Seite 2 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

Sitzung fällt aus

Freiwillige Beiträge

nicht vergessen

Schwarzenbek (zrml) - FreiwilligeRentenversicherungsbeiträge

für das Jahr 2009 müssen

spätestens bis zum 31. März

2010 eingezahlt werden. Darauf

weist die Deutsche Rentenversicherung

Nord hin. Bei der

Zahlung können Sie zwischen

dem monatlichen Mindestbeitrag

von 79,60 Euro und dem

monatlichen Höchstbeitrag von

1.074,60 Euro jeden Betrag frei

wählen. Auf dem Überweisungsauftrag

sind die Versicherungsnummer,

Vor- und Zuna-

Schlüssel-

Schnelldienst

August Homburg

Schwarzenbek

Ruf 37 62

Lauenburger Str. 33

NOTDIENST

Verkehrsunfall ................................1 12

Feuerwehr .................................... 1 12

Polizei .................................... 88 94 - 0

Krankentransport:

Kreisleitst. ..................... 04541 - 1 92 22

Frauenhaus (Notruf) ......................75 78

Erziehungs- und

Lebensberatung ........................... 51 65

Schwangerschaftskonfliktberatung

...........................75 04

Tierschutz ...................................77 98

Tierarzt-Notruf

Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

GIZ-Nord

Tel. 0551 - 1 92 40

Zahnarzt-Notdienst:

Der Wochenend-Notdienst beginnt

freitags um 18.00 Uhr und endet

montags um 8.00 Uhr. Feste

Sprechzeiten sind Samstag und

Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 27. 3., und So., 28.3.:

Dr. A. Wittstock, Wentorf,

Hamburger Landstraße 36,

Tel. 040 / 72 91 04 44

Den aktuellen Notdienstkalender

und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis

finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Anlaufpraxis im Johanniter-

Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von

10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen

Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do.

von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und

an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter

Tel. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

Notdienst (24 Std.) für

Büchen, Geesthacht,

Lauenburg, Schwarzenbek:

Dienstag, 23.3.:

Stadt-Apotheke,

Geesthacht, Rathausstr. 8,

Tel. 04152 - 22 66

Mittwoch, 24.3.:

Stadt-Apotheke,

Lauenburg, Hamburger Straße 28,

Tel. 04153 - 5 21 21

Donnerstag, 25.3.:

Stadt-Apotheke,

Schwarzenbek, Passage,

Tel. 04151 - 33 13

Freitag, 26.3.:

Zedern-Apotheke,

Geesthacht, Bergedorfer Str. 63,

Tel. 04152 - 52 90

Sonnabend, 27.3.:

Ahorn-Apotheke,

Schwarzenbek, Hamburger Str. 33,

Tel. 04151 - 39 88 + 73 88

Sonntag, 28.3.:

Apotheke im Plaza,

Geesthacht, Norderstr. 16,

Tel. 04152 - 88 66 44

Montag, 29.3.:

Bären-Apotheke,

Schwarzenbek, Hamburger Str. 5,

Tel. 04151 - 20 00

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Schwarzenbek (ml) - Die für Freitag,

26. März, geplante Stadtverordnetenversammlung

fällt aus.

me sowie der Zeitraum, für den

die Beiträge gelten sollen, anzugeben.

Insbesondere Versicherte, die

durch die Beitragszahlung ihre

Anwartschaft auf Rente wegen

Erwerbsminderung aufrechterhalten

wollen, sollten diesen

Termin keinesfalls versäumen.

Mehr Informationen zum Thema

gibt es bei den Auskunfts-

und Beratungsstellen der Deutschen

Rentenversicherung oder

über das kostenlose Servicetelefon

unter 0800 – 1000 48022.

Senioren

Service

Schwarzenbek

• Haushaltshilfe

• Schriftverkehr

• Begleitung

• Gesellschaft

04151 4111

Gudrun Nowak

www.senioren-service-nowak.de

Wir machen Urlaub

Tierarztpraxis Metzner

vom 29. 03. bis 11. 04. 2010

Vertretung nach tel. Anmeldung

Dr. Behfeld, Tel. 04151 / 68 22

Beilagenhinweis:

In einem Teil der heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Hagebaumarkt, Schwarzenbek,

Fahrrad Krispin, Schwarzenbek,

Ev. Luth. Kirchengemeinde

Schwarzenbek,

Brillenschmiede, Schwarzenbek,

Gartencenter Dehner, Geesthacht,

Euronics XXL, Mölln.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

Ab dem 01.04.10 führen wir

unsere Gemeinschaftspraxis

zu zweit weiter

Rolf Ebbers

Dr. med. Inge Döring

Wir wünschen Frau Salomon-Sommer

für die Zukunft alles Gute.

Leser-

BRIEFE

per Mail an

c.moeller@viebranz.de

Kuddewörde (no) – In Kuddewörde

werden vor allem Schulkinder

und Senioren künftig sicherer

ihr Ziel erreichen. Von der

innerörtlichen Kreuzung bis Langenstücken

wird in der Sachsenwaldstraße

künftig Tempo 30 gelten

und die Fußwege sollen in

beiden Richtungen um 50 Zentimeter

verbreitert werden.

Wer von Kuddewörde aus eine

weiterführende Schule besuchen

möchte, fährt in den meisten Fällen

dank guter Busverbindungen

und Radwegen über die Kreisgrenze

nach Trittau. Nach

Schwarzenbek sind die Verbindungen

nicht ausreichend vorhanden.

Nun hat Trittau angekündigt,

vorrangig die eigenen

Schüler oder die aus den Schulverbandsgemeinden

bei der

Platzvergabe zu berücksichtigen.

Um den eigenen Kindern Schulplätze

zu sichern, hat die BfK-

Fraktion einen Antrag in die Kuddewörder

Gemeindevertretung

eingebracht, der einen Anschluss

an den Trittauer Schulverband

vorsieht. Nun sollen Gespräche

mit dem Schulverband erfolgen,

die auch eine Klärung der (nicht

Gemeindevertretung Kuddewörde

Neues Tempo, neue Krippe

Planer Michael Köllner begleitet Kuddewörde beim Umbau der alten Sporthalle in eine Krippe. Die CDU-Fraktion

steht den Plänen skeptisch gegenüber. Foto: Susanne Nowacki

gewünschten) Beteiligung Kuddewördes

an Schulden und Vermögen

des Verbandes bringen.

Für die ganz kleinen Kuddewörder

und ihre Eltern soll bis Mitte

des Jahres die alte Sporthalle in

eine Krippe mit 20 Plätzen umgebaut

werden. Die CDU-Fraktion

stimmte gegen die geplanten Auftragsvergaben:

»Wir sind nicht gegen

eine Krippe. Aber dass eine

Halle, die nicht mehr für den

Sport reicht, für eine Krippe genutzt

werden soll, halten wir für

eine Farce«, betonte CDU-Fraktionssprecher

Klaus-Peter Reimers.

»Durch den auch energetischen

Umbau entsteht ein Gebäude mit

guter Bausubstanz, das für den

Kreis alle Voraussetzungen für eine

umfangreiche finanzielle Förderung

erfüllt«, betont Kudde-

wördes Bürgermeister Hans-Joachim

Conrad (BfK). Das bestätigte

auch Planer und Architekt Michael

Köllner, der Kuddewörde

bereits beim Bau der neuen

Sporthalle erfolgreich unterstützt

hatte. Der Umbau der alten Halle

kostet insgesamt 470.000 Euro,

davon trägt die Gemeinde Kuddewörde

170.000 Euro.

Gemeinschaftsschule Schwarzenbek

Mobbingfreie Schule – gemeinsam Klasse sein

Nur zusammen schaffen die Fünftklässler den Turmbau – Teil des Anti-Mobbing-Trainings an der Gemeinschaftsschule.

Foto: Susanne Nowacki

Schwarzenbek (no) – »Wir

sind eine Klasse – wir schaffen

das«: So machten sich die

Schüler einer fünften Klasse an

der Schwarzenbeker Gemeinschaftsschule

gegenseitig Mut,

dass der aussichtslos scheinende

gemeinsame Turmbau doch

möglich sein könnte. Nämlich

dann, wenn alle zusammenarbeiten

und sich nicht gegenseitig

ausgrenzen oder fertigmachen.

Sie machen diese Erfahrung im

Rahmen einer Vorhabenwoche

der Anti-Mobbing-Initiative

des Kieler Bildungsministeriums

und der Techniker Kran-

kenkasse. Die stellvertretende

Schulleiterin Jennifer Lange

hatte von dem »Anti-Mobbing-

Koffer« gelesen und die Gemeinschaftsschule

umgehend

bei Ole Märtens, im Kreis für

die erzieherische Jugendpflege

zuständig, als einen der ersten

Nutzer des neuen Konzeptes

angemeldet. Die zehn Klassenlehrer

der fünf fünften Klassen

wurden vom Institut für Qualitätsentwicklung

an Schulen

Schleswig-Holstein (IQSH) in

Zusammenarbeit mit der Aktion

Kinder- und Jugendschutz

Schleswig-Holstein (AKJS) geschult

und konnten jetzt in der

Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr

Mitgliedschaft im Förderverein hilft der Wehr

Schwarzenbek (zrml) - Michael

Schaper, Vorsitzender

des Fördervereins Feuerwehr

Schwarzenbek, blickt auf ein

erfolgreiches Jahr 2009 zurück.

Der Verein präsentierte

sich unter anderem auf dem

Bauernmarkt und dem Weihnachtsmarkt.

Bereits im ersten

Jahr des Bestehens konnten

die Kameraden der Freiwilligen

Feuerwehr Schwarzenbek

finanziell unterstützt

werden. So gab's für die Fahrt

der Jugendfeuerwehr zu den

Deutschen Meisterschaften in

Amberg/Bayern einen Zuschuss.

Für dieses Jahr ist unter anderem

die Anschaffung eines

Türöffnungsgerätes für die

Michael Schaper freut sich über die 500-Euro-Spende von Fördervereinsmitglied

Günther Studt. Foto: Christa Möller

Vorhabenwoche die Kofferinhalte

(von DVDs über Infomaterial

für die Eltern bis zu

konkreten Unterrichtsvorschlägen)

an die spezifischen

Bedürfnisse ihrer Klassen anpassen.

Die Schüler hatten sich in den

ersten Monaten an der neuen

Schule bereits im Unterricht

und auf einer Klassenfahrt kennengelernt.

Jetzt konnten sich

die Mitschüler mittels gegenseitigen

Befragens oder gemeinschaftlicher

Spiele noch

einmal von einer anderen Seite

kennenlernen. »Und dabei lernen,

sich in den anderen hi-

Feuerwehr geplant. Die Übergabe

an die Feuerwehr soll im

April erfolgen.

Auf der Hauptversammlung

begrüßte Michael Schaper unter

anderem die Vorsitzende

des Bürgervereines Schwarzenbek,

Ute Stimper, und den

1. Stadtrat Egon Siepert.

Für große Freude sorgte Mitglied

Günther Studt durch eine

zusätzliche Spende in Höhe

von 500 Euro, die der Vorsitzende

zum Anlass nahm,

darauf hinzuweisen, dass jede

Mitgliedschaft im Förderverein

der Feuerwehr Schwarzenbek

eine direkte Unterstützung

des Feuerwehrwesens in

Schwarzenbek bedeutet.

nein zu versetzen, ihn zu respektieren

und wertzuschätzen«,

unterstreicht Ole Märtens,

der die Vorhabenwoche in

Schwarzenbek begleitete.

Jeder sechste Schüler wird in

seinem Schulleben gemobbt.

Dabei gibt es nicht nur Täter

und Opfer, viele Mitschüler

werden zu Mitläufern oder Zuschauern.

Zuschauen und Mitlaufen

wiegen dabei ebenso

schwer wie das regelmäßige Ärgern

und Ausgrenzen durch

den Täter, lassen sie doch alle

das Opfer hilflos zurück. Mobbing

kann viele Formen haben.

Das unterlegene Kind wird beschimpft,

lächerlich gemacht

und herabgesetzt. Es wird ignoriert

oder erhält wichtige Informationen

nicht. Es wird geschlagen,

bestohlen oder erpresst.

Mitschüler nehmen ihm

die Federtasche, den Ranzen

oder das Handy weg, verbreiten

Gerüchte oder machen sexuelle

Anspielungen.

Durch das Anti-Mobbing-Training

werden Schüler, Eltern

und Lehrer fit gemacht, um

selbstbewusst und selbstverantwortlich

mit Konflikten

umzugehen. »Sie lernen, dass

es andere Möglichkeiten als

Mobbing oder Aggressionen

gibt, um mit Konflikten umzugehen«,

betont Klassenlehrerin

Marita Lösche. Sie ist sicher,

dass diese Trainingswoche nur

eine Initialzündung sein kann.

Die alltäglichen kleinen und

großen Konflikte werden immer

wieder alle Teilnehmer vor

Herausforderungen stellen, denen

sie nun aber aufmerksamer

begegnen können.

Ihre

Anzeigenberaterin

vor Ort:

Astrid v. Haugwitz-Schütt

Tel. 04151 - 88 90 37

Fax 04151 - 88 90 33

Mobil 0173 - 249 60 41

E-Mail:

a.haugwitz-schuett@viebranz.de


23. März 2010 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 3

Bürgermeister Frank Ruppert berichtet

aus der Stadt Schwarzenbek

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Liebe Schwarzenbekerinnen

und Schwarzenbeker,

liebe Nachbarn

Auch in dieser Woche gibt es wieder eine Vielzahl von interessanten

Terminen in Schwarzenbek.

Osterfest in der Centa-Wulf-Schule

Die Centa-Wulf-Schule feiert am Freitag am Hans-Koch-

Ring 13 mit Hüpfburg, Pony-Reiten, Flohmarkt, Kinderschminken,

Cafeteria, Stockbrotbacken und dem Verkauf

von Osterdekorationen ihr Osterfest.

Schwarzenbek räumt auf

Am Samstag dann steht Schwarzenbek wieder unter dem

Motto »Schwarzenbek räumt auf – Schwarzenbek picobello«.

Wer mithelfen möchte, die Überreste des langen Winters

zu beseitigen, ist herzlich eingeladen, mitzutun. Treffpunkt

ist der Alte Markt um 9.30 Uhr. Das Ende ist für

circa 12 Uhr vorgesehen. Für Kinder, Jugendliche und alle,

die mithelfen, grillt der Förderverein der Feuerwehr im Anschluss.

Außerdem wird für die fleißigen Helferinnen und

Helfer eine kleine Verlosung durchgeführt.

Rotkreuzball

Am Samstagabend findet dann in Schröders Hotel ab

19.30 Uhr der allseits beliebte Rotkreuzball statt.

Amtsrichterhaus

Auch der Sonntag bietet wieder ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm.

Von 12 bis 15 Uhr wird die Ausstellung

von Bastian Raiss mit musikalischem Rahmenprogramm

im Amtsrichterhaus eröffnet. Von 13 bis 18 Uhr lädt das

Narzissenfest der Wirtschaftlichen Vereinigung Schwarzenbeks

zum Bummel im Stadtzentrum ein.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Schwarzenbek Ihnen

bietet.

KW 12 Gültig ab 24.03.2010

Mumm

Sekt Dry oder

Extra Dry

(1 Liter = 5.17)

0,75-Liter-Flasche

Ihr Preisvorteil:

29%!

3.((

AKTIONSPREIS

Küstennebel

Sternanis

21,8% Vol.,

(1 Liter = 11.98)

0,5-Liter-Flasche

Ihr Preisvorteil:

10%!

5.))

AKTIONSPREIS

7 22

Frankreich:

Blumenkohl

Kl. I

Stück

* In fast allen Märkten erhältlich.

Afri Cola

koffeinhaltig,

(1 Liter = 0.67)

9 x 1-Liter-PET-

Flaschen-Kasten

zzgl. 3.75 Pfand

Starker Service!

����������������������

����������������������

����������������������

����������������������

�������������������

�������������������

�����������������

�����������������

��������������������

��������������������

������������

������������


�������������������������������

���������������������

������������������������

1.$)

AKTIONSPREIS

Ab Donnerstag im Markt erhältlich.

1.%%

Tulpenstrauß*

verschiedene Farben,

6 Stiele im Bund

Bund AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

11%!

5.))

AKTIONSPREIS

Black Town Stage Project 1

Rotarier unterstützen

Schwarzenbeks Jugend

Die Rotarier Peter Jürgen (Context Werbeagentur), Hans-Peter Berger

und Schatzmeister Hans-Jörg Hirschmann überreichen Petra

Michalski und Andreas Appel einen Scheck über 1.000 Euro für

das Black Town Stage Project 1. Foto: Susanne Nowacki

Schwarzenbek (no) – Die ersten

Jugendlichen hatten sich gerade

für das »Black Town Stage

Project 1« angemeldet, da

konnten sich die beiden

Organisatoren Petra Michalski,

Schwarzenbeks Gleichstellungsbeauftragte,

und Andreas

Appel, Jugendbeauftragter der

Polizei Schwarzenbek, über eine

großzügige finanzielle Unterstützung

freuen. Diese kam

vom Rotary Club Geesthacht

Hohes Elbufer als Spende über

Spanien:

Erdbeeren

Kl. I,

(1 kg = 3.18)

400-g-Schale AKTIONSPREIS

In vielen Märkten Mo. – Sa. von für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

1.000 Euro. »Zu verdanken

haben wir das

den Schwarzenbeker

Bürgern, die beim

Herbstmarkt am Amtsrichterhaus

unseren Stand besucht

und Bücher gekauft haben«, unterstreicht

Rotary-Schatzmeister

Hans-Jörg Hirschmann. Mit Büchern

sowie Essen und Trinken

kamen insgesamt 1.700 Euro

zusammen, die die Rotarier auf

2.000 Euro aufstockten und

zwischen dem neuen Jugendprojekt

BTSP und der Inneneinrichtung

des Holzhauses, dem

im Bau befindlichen Jugendtreff

in Nordost, aufteilten.

Petra Michalski und Andreas

Appel hatten ihr Tanz- und

Theaterprojekt bei den Rotariern

vor einigen Monaten vorgestellt

und waren dabei gleich

auf offene Ohren gestoßen.

Nicht nur der Club unterstützt

das Schwarzenbeker Vorhaben,

auch einzelne Mitglieder waren

gleich mit großer Begeisterung

dabei. So hat Peter Jürgen mit

seiner Geesthachter Firma Context

die Plakate und den Inter-

So günstig?

Da staunst du, Hase.

1.%)

Lipton Ice Tea

verschiedene Sorten,

(1 Liter = 0.59)

1,5-Liter-

PET-Flasche

zzgl. 0.25 Pfand

Ihr Preisvorteil:

26%!

0.((

AKTIONSPREIS

Mars

Celebrations

(100 g = 1.00)

200-g-Packung

Sonntag, 28. März 2010

Wir feiern Geburtstag – feiern Sie mit!

20 Jahre 10 Jahre

REISEBÜRO NEUMANN

Gewinnspiel – Prosecco Ausschank

** Gigantische KREUZFAHRT Angebote **

** AIDA-MEIN SCHIFF-MSC-NCL-CUNARD und mehr ...

**Ferienhäuser für Familien – Skandinavien/Südeuropa **

** Aktivurlaub – Radeln, Wandern, Nordic Walking ...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Beste Preise - Beste und persönliche Beratung

Ihr TEAM vom REISEBÜRO NEUMANN

Schwarzenbek-Passage • $ 0 41 51 - 20 06

netauftritt gestaltet.

Jetzt hoffen alle Beteiligten auf

den Erfolg dieses besonderen

Projekts, bei dem Jugendliche

von 13 bis 19 Jahren viel über

sich und ihre Mitmenschen erfahren

können. »Wir suchen

noch mehr Darsteller, die Lust

haben, in der Projektwoche ihre

eigene Performance zu gestalten«,

lädt Petra Michalski ein.

»Ihr werdet keine Texte auswendig

lernen müssen, keine

schwierigen Choreografien

oder komplizierte Schritte.«

Auch für Beleuchtung, Video,

Technik und als Unterstützung

im Backstage-Bereich wird noch

weitere Unterstützung gesucht.

Auch finanzielle Unterstützer

können sich bei Petra Michalski

melden, 01577 57 644 57 oder

04151–881 106.

Hackfleisch

gemischt

vom Rind und

Schwein

1 kg

2.)&

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

26%!

1.))

AKTIONSPREIS

SENSATIONS-

PREIS

35 Cent Stück

Ihr Preisvorteil:

46%!

Schöne Osterzeit

Petrella

deutsches

Milchmischerzeugnis,

verschiedene Sorten

und Fettstufen

100 g

Langnese

Cremissimo Eis

verschiedene Sorten,

(1 Liter von 1.71

bis 2.21)

850-1100-ml-Packung

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

Farbe

bekennen!

Die neuesten Trends

an Coloration und

Strähnchen.

Frisch geschult

starten wir in die

neue »Farbsaison«

Ihr H H2O-Team O-Team

Lauenburger Str. 2

Schwarzenbek

Tel. 0 41 51- 1-86 65 55

Aus der

TV-Werbung

Kinder

Überraschung-Ei

der Klassiker

Stück

0.))

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

32%!

1.((

AKTIONSPREIS

www.rewe.de

C_REWE_12KW_274x190_NO_HH.indd 1 22.03.2010 10:41:44 Uhr


Seite 4 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

Narzissenfest

Willkommen

Endlich

Frühling:

Jetzt lockt das Narzissenfest zum Einkaufsbummel

durch Schwarzenbek: Am Sonntag,

28. März, sind viele Geschäfte in der Innenstadt

von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Ein Blick in die Läden lohnt sich, denn:

»Schau genau - fi nd‘ die Sau«.

Was das bedeutet? Na, Sie sollen aktiv werden

und herausfi nden, in welchen Geschäften die

drei possierlichen Schweinchen vom Gewinn-

Coupon zu fi nden sind.

Waschen · Schneiden · Föhnen

– ohne Anmeldung –

HERREN DAMEN

– jede Länge –

Angebote nur 7. am Sonntag 99 16. 99

Lauenburger Str. 4a · Schwarzenbek · 0 41 51-8338928

���������������

��������������������

����������������������������

�����������������������

10%

Rabatt

auf alles*.

��������������������������������������������������������

����������������������������������������������

���������������������������������������

����10% ����������������������

... wir leben Schwarzenbek

Frühjahr im schönen Schwarzenbek

Sonntag, 28. März 2010

13.00 - 18.00 Uhr

Herrenmoden & Berufsbekleidung

Inh. M. Sievert

Lauenburger Str. 16

21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 / 22 90

Margot

Pöhlke

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Str. 1

Tel. 04151-2506

Ihr ganz persönlicher Termin

Schauen · Kaufen · Klönen

Mit etwas Glück gewinnen Sie einen

Einkaufsgutschein,

gesponsert von den Händlern der Innenstadt.

Verlost werden

2 Gutscheine à 50 Euro

4 Gutscheine à 25 Euro.

Geben Sie den Gewinncoupon am Sonntag,

28. März, einfach in einem der geöffneten Geschäfte

ab. Die Gewinner werden in der darauffolgenden

Woche benachrichtigt.

Wir sind für Sie da!

REISEBÜRO

NEUMANN

������� � $ 0 41 51 - 20 06

21493 Schwarzenbek

eggert

Inh. Björn Martens

PARFÜMERIE & KOSMETIK

Passage-Treff

21493 Schwarzenbek

Ihr Schuhhaus seit über 125 Jahren

Lauenburger Str. 13

21493 Schwarzenbek

Damenmode bis Gr. 52

sportlich - festlich

Lauenburger Str. 10 a / Passage

21493 Schwarzenbek


23. März 2010 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 5

Narzissenfest



Willkommen

Spielzeug

&

Mode

Lauenburger Str. 14

Schwarzenbek

04151 - 70 09

Endlich Frühling und

Sonnenschein ...

... eine neue Frisur

muss jetzt sein!



Vi sage

be beautiful

Damen: WSF - bis mittellang - 19.- �

Herren: WSF 10.- �

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Visage-team

Am Sonntag

mit und ohne Termin.

Gr. 38 - 50

Margot Pöhlke

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Str. 1

Tel. 04151-2506

... wir leben Schwarzenbek

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr, Samstag 8.00 - 13.00 Uhr

Ritter-Wulf-Platz 3A, 21493 Schwarzenbek, � 83 30 34

... das gab‘s noch nie!

Schwarzenbek

Schmiedestr. 12

Tel. 04151 - 22 56

Frühjahr im schönen Schwarzenbek

Sonntag, 28. März 2010

13.00 - 18.00 Uhr

SimoneHeins

Schmiedestraße 10

21493 Schwarzenbek

� 04151 - 8 33 89 11

Nur am Sonntag

10% auf alles

Lauenburger Str. 4 · Schwarzenbek · 04151 - 25 49

nur in handelsüblichen Mengen

nicht mit der G-Card kombinierbar

Uhlenhorst 3

21493 Schwarzenbek

Tel. 0 41 51/35 04

Fax 0 41 51/ 8 23 22

Genießen

Sie den

Frühlings-

Sonntag

und lassen

Sie sich

überraschen.

Ihr ganz persönlicher Termin

Schauen · Kaufen · Klönen

Wir sind für Sie da!

Seestern-Pauly-Str. 3

Schwarzenbek

Schwarzenbeker

Radladen

Inh.

Stefan Klama

Verkauf · Wartung · Service

Tel. 04151 / 8 79 48 14

Berliner Straße 6

Schwarzenbek

»Schau genau – find die SAU«

nur am Sonntag, 28. März 2010, von 13 bis 18 Uhr

Einkaufsgutschein zu gewinnen: 2 x 50 � und 4 x 25 �

gesehen bei: gesehen bei: gesehen bei:

Name:

Anschrift:

Telefon:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Gewinner werden benachrichtigt.

Friseur

Unsere Sonntagsaktion

20% auf alle Dienstleistungen

– Heute nur ohne Anmeldung –

Passage · 21493 Schwarzenbek


Seite 6 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

Kinder- und Jugendkantorei kommt groß raus

Joseph - ein Kindermusical auch für Erwachsene

Das Musical »Joseph« der Kinder- und Jugendkantorei kam an - bei kleinen und großen Besuchern. Die 35 jungen

Akteure brachten die biblische Geschichte von Joseph und seinen Brüdern unter Leitung von Kantor Markus

Götze in der Sankt-Franziskus-Kirche zum Klingen. Foto: privat

Schwarzenbek (ml) – Nicht nur

die 36 Chorkinder zwischen fünf

und 13 Jahren zeigten ihr Kön-

- Anzeige -

Neueröffnung:

Salarium & Thermal Massarium »Salija«

Genießen Sie Ihre

ganz persönliche Auszeit

Wentorf (zrml) - Am Sonnabend,

27. März, eröffnet in Wentorf das

Salarium & Thermal Massarium

»Salija«.

Gönnen Sie sich Zeit für sich

selbst, Zeit für die Gesundheit

und Zeit zum Wohlfühlen und

Entspannen.

Mit dem Aufenthalt in der Salija-

Ruhelandschaft mit Thermal

Massageliegen und der Oase aus

Salz können Sie nachhaltig Gesundheitsprobleme

beheben und

werden sich ausgeglichen und erholt

fühlen. Lassen Sie sich überraschen

von der tiefen Entspannung

und dem anhaltenden

Wohlgefühl, welches Ihnen Kraft

und Vitalität verleiht. Ergänzend

zum Salarium und den Thermal

Massage-Entspannungsräumen

werden im Salija Salzladen wohltuende

Natursalz Produkte für zu

nen: Die Kirchturmspatzen und

die Jugendkantorei der Evangelisch–Lutherischen

Kirchen-

Hause oder auch zum Verschenken

angeboten.

»Ein gesunder Rücken ist die

Stütze unseres Lebens« - die

Thermal Massage Liegen mit

modernster Hydrauliktechnologie

lindern Rückenbeschwerden,

entlasten und

mobilisieren Ihre Wirbelsäule

und wirken heilend bei Muskelverspannungen

und -blockaden,

Hexenschuss und Ischiasproblemen,

Stress und Schlafstörungen,

Magen- und Darmerkrankungen,

Durchblutungs-

und Lymphabflussstörungen,

Schwächung des Immunsystems

sowie Stoffwechsel- und

Nervenerkrankungen.

Weitere Infos gibt's im Salija im

Casinopark in Wentorf, Zollstraße

3, Tel. 040 – 73 92 66 33,

www.salija-gmbh.de

Birgit Preußner, li., und Claudia Würriehausen. Foto: privat

gemeinde Schwarzenbek unter

der Leitung von Kantor Markus

Götze zeigten das Musical »Joseph«

von Andreas Mücksch und

Barbara Schatz in der voll besetzten

Sankt–Franziskus-Kirche. Besonderes

Lob verdient Hauptdarsteller

Simon Tomalla. Der Dreizehnjährige

brillierte als Joseph,

Schwarzenbek (zrml) - Die zukünftige

Energiewirtschaft der

Stadt ist derzeit Thema der Fraktion

FDP-/Freie Bürger. »Spätestens

seit der Diskussion um das

neue Schwimmbad mit dem da-

STELLEN

Physiotherapeut/in

in Teil- oder Vollzeit für

Büchen und Schwarzenbek

zu sofort gesucht.

Bewerbungen bitte schriftlich an:

Praxis für Physiotherapie

Schröder, z. Hd. Herrn Unat,

Holstenstr. 1, 21514 Büchen

Tel. 04155 - 25 31

Wir suchen

Jungkoch/-köchin oder

erfahrenen Beikoch/-köchin

Seepavillon Güster

Am Prüßsee 35, 21514 Güster

Tel. 0170 - 4 79 39 57, H. Mix

Ich suche Mitarbeiter (m/w),

die neue Karrierechancen nutzen

wollen, evtl. auch nebenberuflich.

Herrn J. Krüger 040 / 30 39 90 81 bzw.

Email: jkrueger@hamburg.de

der als Lieblingssohn seines Vaters

Jakob von seinen Brüdern zunächst

nicht gemocht und verkauft

wird. Seine klare Sopranstimme

sorgte für knisternde Stille

während seiner Sololieder.

Aber auch die anderen Darsteller

wie Julia Blohm, die mit schauspielerischem

Talent und beeindruckendem

Kostüm den Pharao

spielte, verdienen besonderes

Lob.

Wer Lust hat, im Chor mitzusingen,

ist herzlich dazu eingeladen.

Kantor Markus Götze leitet den

Chor in drei Gruppen: Kinder im

Vorschulalter proben donnerstags

von 15 bis 15. 45 Uhr in der

Sankt-Elisabeth-Kirche, Verbrüderungsring

41. Gleich im Anschluss

singen dort von 15. 45 bis

16. 45 Uhr die Grundschulkinder

von der 1. bis zur 4. Klasse. Ältere

Kinder und Jugendliche proben

freitags im Franziskus-Haus,

Markt 5 von 14. 30 bis 15. 30 Uhr.

Der Chor kostet keinen Beitrag.

Weitere Infos erteilt Markus Götze

unter Tel. 04151 - 86 84 28.

Nettes Pflegeteam sucht

eine examinierte Pflegefachkraft

für den Abenddienst (25-30 Wochenstd.)

+ 2 Pflegefachkräfte

für den Frühdienst (20 Wochenstd.)

Unsere Konditionen sind

überdurchschnittlich gut.

Sprechen Sie mit uns.

Wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartnerin: Frau Raddatz-Schütt

Schwesternstation Aumühle-Wohltorf e. V.

Tel. 04104 - 21 04 (Mo. - Fr. von 11 bis 15 Uhr

E-Mail: Schwe.Aum@t-online.de

Steuerfachangestellte(r)

Buchhalter/in

auf 400,-€-Basis für

nachmittags gesucht.

Schriftliche Bewerbung an

Steuerbüro Lamp

Bussardweg 23

21493 Schwarzenbek

BEILAGENWERBUNG

Nutzen Sie unsere Medien!

Beilagen in unseren Anzeigenblättern

Sie haben die Wahl:

Dienstags: 53.800 Exemplare

Freitags: 49.000 Exemplare

oder eine individuelle Buchung

von Teilgebieten

Wir sind im Bereich Prospektverteilung

Ihr kompetenter und zuverlässiger

Partner!

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir sind für Sie da:

Daniela Paul

04151 / 88 90 - 31

Katharina Hoffmann

04151 / 88 90 - 0

oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen

Anzeigenberater oder an unsere Geschäftsstellen

vor Ort.

FDP lädt ein: Dezentrale Energieversorgung

zugehörigen Energiekonzept ist

in Schwarzenbek ein Umdenken

in Richtung neuer Energien angestoßen

worden. Im Zuge auslaufender

Konzessionsverträge der

Stadt bietet sich die Gelegenheit,

das Thema der zukünftigen Energiewirtschaft

Schwarzenbeks im

großen Kreis zu diskutieren«, sagt

Sprecherin Michelle Schu.

Am Sonntag, 28. März, lädt die

Fraktion zu einem Infovormittag

in Schröder's Hotel ein. Ab 11

AP

VIEBRANZ

VERLAG

Uhr referiert dort Paul Petersen,

ehemaliger Präsident des Kreisbauernverbandes

Herzogtum

Lauenburg, über die »Vor- und

Nachteile einer dezentralen Energieversorgung,

unterstützt durch

regenerative Energien«.

Ambulanter Pflegedienst

Schwarzenbek

- Gabriele Langer -

Wir brauchen Sie, sofort!

Freundliche, zuverlässige, qualifizierte

exam. Krankenschwester

oder Altenpflegerin

in Teil- oder Vollzeit, Führerschein notwendig,

überwiegend für den Spätdienst

und für die Wochenenden.

� 0 41 51 - 65 52

Schmiedestraße 14 · 21493 Schwarzenbek


23. März 2010 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 7

neukauf

Kratzmann

überzeugend frisch !

– Angebote gültig vom 22. bis 27. März 2010 –

Öffnungszeiten:

Mo. bis Sa. 8.00 – 20.00 Uhr

Hans-Koch-Ring 6• Schwarzenbek

Tel.: 04151 / 86 84 86 • Fax: 04151 / 86 84 88

Für Druckfehler keine Haftung. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Bitte beachten Sie auch unsere Beilage am Samstag mit der Post im »Einkauf aktuell«!

Rotkäppchen Sekt

versch. Sorten

2.75

je 0,75-l-Fl.

9.99

Putenbrustfilet

- geräuchert geräucher -

-.79

im Aufschnitt Aufschn

100 g

Neu! Riesenauswahl: Spezialitäten aus Spanien · Italien · Asien · Russland

Rinderbraten

R

Beck‘s Pilsener oder

Beck‘s Gold

zzgl. 3.42 Pfand

24 x 0,33-l-Kiste

Hausgemachter

Franz.

au aus dem

6.99 -. -.44 44

Tortenbrie

-. -.44 44

fa falschen Filet Eiersalat 50% Fett i. Tr.

kg

100 g

100 g

Tchibo • Tchibo-Bestellservice stellservice • Lotto Toto • EC EC-Cash • ca. 500 Parkplätze • Geldauto Geldautomat direkt am Markt

6.99 Markt

Frühstück ohne Käthe, Elke und Edith: Wer springt ein?

Schwarzenbek (ml) – Käthe Krüger

ist nicht gerade jemand, der

die Hände in den Schoß legt.

Ganz im Gegenteil: Die aktive Seniorin

hat sich jahrelang im Seniorenbeirat

engagiert und unter

anderem noch bis vor einem Jahr

dafür gesorgt, dass Dutzende

Frühstücksgäste viel Spaß am gemeinsamen

monatlichen Kaffeetrinken

hatten. Dann übernahm

ihre Mitstreiterin Elke Thiele, unterstützt

von Edith Sattler, die Organisation

des »Frühstücks mit

Käthe«. »Angefangen habe ich vor

zehn Jahren mit 20 Leuten im

Ratskeller. Beim zweiten Mal kamen

schon 40, und so hat sich

das gesteigert«, erinnert sich Namensgeberin

Käthe Krüger.

Seitdem der Ratskeller nicht

mehr bewirtet wird, findet das

Frühstück in Schröder’s Hotel

statt. Immer am 1. Mittwoch im

Monat ab 9 Uhr erwartet die Besucher

hier ein leckeres Frühstück,

dazu gibt es eine kleine

Überraschung und es werden

kurze Geschichten vorgelesen.

- Anzeige -

»Blick Punkt« Ihr Friseur in der Passage

Schwarzenbek (zrml) -

»Zwei Monate voller Freude,

Einsatz und Spaß an der Arbeit«,

so beschreibt Friseurmeisterin

Bärbel Prösch die

ersten Wochen nach Eröffnung

ihres Friseursalons

»Blick Punkt« in der Passage

in Schwarzenbek.

»Es ist einfach ein tolles Gefühl,

dass so viele liebe Kunden

uns die Treue halten«, bestätigt

das gesamte Team. Bärbel

Prösch möchte auf diesem

Wege allen Kunden ein

großes Dankeschön sagen für

die Blumen, Glückwünsche

und Geschenke: »Wir sehen

es als Ansporn, auch weiterhin

unser Bestes zu geben

und Sie mit immer neuen

Ideen zu verschönern«, verspricht

sie.

Zuvor klingelt das Telefon bei Elke

Thiele häufig, denn bei ihr

melden sich die Frühstücksbesucher

an (oder auch mal ab) und

entsprechend wird dann in

Schröder’s Hotel vorbestellt – damit

Hotelier Hans Schröder beispielsweise

die Brötchenmenge

entsprechend berechnen kann.

Etwa 60 Besucher stehen auf der

Liste der regelmäßigen Gäste, die

häufig kommen, aber es sind

auch immer mal wieder neue dabei.

Auf dem Wochenmarkt kauft Elke

Thiele Obst oder Blumen,

manchmal besorgt sie auch Süßigkeiten

als Überraschung für

den Frühstücksteller. Und natürlich

kommt sie am Frühstückstag

immer schon um 8 Uhr, um genügend

Zeit zum Dekorieren zu

haben. »Selbst, als so viel Schnee

lag, kamen fünfzig Gäste«, freut

sich Elke Thiele über den Anklang,

den das »Frühstück mit Käthe«

findet. »Einmal kamen sogar

90 Gäste, da mussten wir auf Barhockern

am Tresen sitzen, weil an

Grüne »KettenreAktion«

Schwarzenbek (zrml) - Der

Schwarzenbeker Ortsverein von

Bündnis 90/ Die Grünen und die

Grüne Fraktion Schwarzenbek

unterstützen die »KettenreAktion«:

Am Sonnabend, 24. April,

wird eine Menschenkette zwischen

den Atomkraftwerken

Krümmel und Brunsbüttel gebildet.

Die Forderung lautet:

»ATOMKRAFT ABSCHALTEN«.

Weitere Informationen erteilen

Der Salon »Blick Punkt« bietet übrigens

ab sofort auch die Möglichkeit

der Haarverdichtung und

Elke Thiele, li., und Käthe Krüger, re., haben das »Frühstück mit Käthe« ins

Leben gerufen. »Unser Herz hängt da so dran«, sagen die beiden Schwarzenbekerinnen

in der Hoffnung, dass sich jemand findet, der das Ehrenamt

übernimmt. Foto: Christa Möller

den Tischen kein Platz mehr

war«, erinnern sich Elke Thiele

und Käthe Krüger, die als Gast

immer noch regelmäßig dabei

ist. »Das Besondere ist die Gemütlichkeit«,

finden beide, aber

die Besucher schätzen natürlich

auch die Möglichkeit zum Klö-

die Politiker am Sonnabend, 27.

März, zwischen 9 und 13 Uhr auf

dem Wochenmarkt in Schwarzenbek.

»Wir möchten möglichst viele

Unterstützerinnen und Unterstützer

mit zum AKW Krümmel

nehmen. Hier sind alle willkommen.

Wer nicht persönlich mit zur

Menschenkette kommen kann,

nen. »Hier haben sich schon tolle

Freundschaften gebildet.«

Jetzt ist das beliebte Angebot jedoch

in Gefahr: Denn auch Elke

Thiele muss aus gesundheitlichen

Gründen kürzertreten, sie

will versuchen, bis Juni noch weiterzumachen–

ebenso wie Edith

verewigt sich mit einem farbigen

Handabdruck auf unseren Plakaten«,

sagen Bettina Schneider vom

Bündnis 90/ Die Grünen und

Matthias Schirrmacher von der

Grünen Fraktion Schwarzenbek.

Die Kettenreaktion finden Sie

auch im Internet unter

www.anti-atom-kette.de

Haarverlängerung an. Öffnungszeiten sind montags bis

freitags von 8 bis 18 Uhr, sonnabends von 8 bis 13 Uhr.

Terminvereinbarung unter Tel. 04151 - 36 12.

Friseurmeisterin Bärbel Prösch und ihre Mitarbeiterinnen Simone Rönsch, li., und Katrin Winkler.

Foto: Astrid von Haugwitz-Schütt

Sattler. Bislang hat sich niemand

gemeldet, der die Verantwortung

übernehmen will. »Es wäre schade,

wenn es nicht weiterginge –

unser Herz hängt da so dran«,

sagt Käthe Krüger hoffnungsvoll.

Nun werden ganz dringend zwei

engagierte Schwarzenbeker gesucht,

die das Frühstück zukünftig

gemeinsam übernehmen,

denn »einer kann das nicht allein«,

weiß auch der Seniorenbeiratsvorsitzende

Dieter Zymny.

Nur so ist notfalls auch mal für eine

Vertretung gesorgt. Wer interessiert

ist, melde sich bei Anmeldung

bei Elke Thiele, Telefon

04151 – 65 05.

Samstag, 27. März, 8 bis 12 Uhr

Beratung und Information

Pflege von Pflasterbelägen

große Auswahl - kleine Preise

Pflaster & Terrassenplatten

Kaffee und Kuchen

Zum Beispiel:

bis zu

80 %

günstiger

Professionell verlegen! Tipps vom Praktiker

27. März

Verkauf und Beratung ung

Sonder-/Restposten

Platten geschliffen oder gestrahlt

40 x 40 x 4 cm, 1-B-Qualität, Sonderposten ab -,

Verbundpflaster

und Pflastersteine, 1-B-Qualität ab 4,

in Neetze

8 bis 12 Uhr

79 €/St.

65 €/m2 Montags bis freitags von 12 bis 14 Uhr

Mittagsbüfett

mit Salatbüfett, 4 Gerichten zur Wahl und Dessert

Unsere Internet-Adresse: www.alte-meierei.de

Und viele

andere

günstige

Angebote

Verkauf so lange Vorrat reicht nur gegen Barzah lung - auf Wunsch sch Anlieferung

Anlie fe rung

gegen Aufpreis. Parkplätze sind auf dem Werks ge lände ausgewiesen.

sgewiesen.

hansebeton-STEIN GmbH | 27. März rz 2010

Fraaschweg 1 · 21398 Neetze

Unsere eMail-Adresse: info@alte-meierei.de

☎ 04151 - 80 32 50/51

Grabauer Straße 8 · Schwarzenbek


BüA8/SA8/LR8 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

Lauenburg (ud) – Seit 34 Jahren

wird im Herzogtum Lauenburg

ein plattdeutsches Wettlesen veranstaltet.

Mit dabei ist der Schleswig-Holsteinische

Heimatbund,

viele Büchereien, fast alle Schulen,

die Kreissparkasse, das Schulamt,

das Zentrum für Niederdeutsch

und das Plattdeutsch-Forum.

Helga Walsemann, die

Plattdeutschenbeauftragte des

Kreises, erinnerte in einem Flyer

Qualität + Frische

... was sonst!

Aus Schleswig-Holstein

Super ... nur das Beste ...

... unsere Garantie!

Frische Rinderrouladen

............................................................................... 1 kg 8. 99

Frisches Rindergulasch

super mager ..................................................... 1 kg 9. 90

Frisches Schweinefilet

mit Silberhaut .................................................. 1 kg 6. 49

Frische Schweineschnitzel

aus der Kluft ..................................................... 1 kg 6. 99

Frisches Schweinegulasch

............................................................................... 1 kg 8. 49

Frisches Rinderhack

laufend frische Herstellung ......................... 1 kg 3. 99

Frischer Schweinenackenbraten

im Stück oder Scheiben................................. 1 kg 2. 50

Geflügel!

Fr. dt. Hähnchenbrustfilet

............................................................................... 1 kg 8. 99

Fr. dt. Hähnchen (ca. 1.200 g)

............................................................................ Stück 2. 99

Fr. dt. Hähnchenunterkeulen

............................................................................... 1 kg 3. 99

P

Aus dem Biopark

Mecklenburg-Vorpommern

Frisches Bio-Kotelett

im Stück und Scheiben .................................. 1 kg 9. 90

Frischer Bio-Kalbsbraten

....................................................................... 1 kg 19. 90

Frisches Bio-Kalbsgulasch

....................................................................... 1 kg 10. 90

Frische Bio-Kalbsschnitzel

............................................................................ 100 g 2. 19

Aus der Bedientheke

4 Sorten Hackbraten

(Mediterran, Paprika, Cabanossi

und Stangenei) ...................................... 100 g 99Cent

Grobe Bauernmettwurst

............................................................................. 100 g 1. 89

Fuhlis Katenschinken

aus der Kappe ................................................ 100 g 1. 69

Geräucherte Putenbrust

............................................................................. 100 g 1. 99

Kalbsleberwurst

im Golddarm .......................................... 100 g 79Cent

Bio Juffinger Rosmarienschinken

............................................................................ 100 g 3. 99

Bio Juffinger Pragerschinken

............................................................................ 100 g 3. 19

Bio Juffinger Putenschinken

............................................................................ 100 g 3. 99

bei uns

Anfahrt Mühlenstraße –

hinter dem Markt

Schölers leest Platt

daran, dass der erste plattdeutsche

Wettbewerb des Landes

Schleswig-Holstein vor 34 Jahren

im Kreis Herzogtum Lauenburg

stattfand. Sie appelliert an alle,

die plattdüütsch sprechen können:

»Snacken Se, so oft as dat

geiht, plattdüütsch mit de jungen

Lüüd.«

Offensichtlich ist dieser Appell

beherzigt worden, denn an dem

Entscheid, der kürzlich in der

Lauenburger Stadt- und Schulbücherei

stattfand, nahmen Schüler

aus Kastorf, Wentorf, Schwarzenbek,

Gudow, Geesthacht und

Lauenburg teil.

Die Plattdeutschbeauftragte der

Albinus-Gemeinschaftsschule

Lauenburg, Ingrid Bindzus dankte

besonders den Lehrern, für die

gute Arbeit. Sie hätten dafür gesorgt,

dass die plattdeutsche

Sprache nicht untergeht. Beson-

Sieben tolle plattdüütsch Lesers zeigten was sie drauf haben: (v.li.) Anna-Luise Büsing, Lena Marie Strehlow, Timo

Meinhold, Michel Heinze, Leonard Schmidt, Rosbeh Hamidz Khayat und Seda Ücer. Foto: Ute Dürkop

Angebote gültig von Dienstag, den 23. 03. , bis Montag, den 29. 03 . 2010

Aus unserem Käse-Angebot

Eine Bereicherung für jede Käseplatte

Odenwälder »Rucksackkäse«

52% Fett i. Tr., würzig-cremiger Bergkäse

aus Rohmilch hergestellt ..........................100 g 1. 99

Allg. »Dijonsenf Bergkäse«

}

100 g

45% Fett i. Tr., Spezialität aus Rohmilch mit

verzehrbarer Dijonsenf/Honigrinde ...........

1. Frz. »Gruyere«

45% Fett i. Tr., aus Rohmilch,

fruchtig-aromatisch .....................................

Holl. »Pikantje von Gouda«

48% Fett i. Tr.,

mind. 4 Monate gereift ...............100 g 79Cent

79

79

Frz. »Cremoulin«

50% Fett i. Tr., cremig,

fein-würziger Löffelkäse...........................100 g 1. 99

Ital. »Ziegenkäse Caprino«

35% Fett i. Tr., milder Weichkäse aus reiner

Ziegenmilch, bedeckt mit Rosenblütenblättern,

Malvenblüten, Minze/Sesam od. Paprika

......................................................... 90-g-Stück 3. 99

Engl. »Regency Blue Stilton«

50% Fett i. Tr., kräftig-pikant,

mit Blauschimmel .................................... 100 g 1. 79

Schweizer »Paradis Trüffel«

67% Fett i. Tr., ein paradisischer Weichkäsegenuss

mit Trüffelbutter ............... 180-g-Stück 3. 99

Herrlich frische Schlemmersalate

Heringshappen »Gartenkräuter«

zarte Heringshappen, Staudensellerie, Karotte,

in einem cremigen Kräuter-Buttermilch-

Dressing verfeinert, mit Gartenkresse ... 100 g 1. 59

Rote Rollmöpse »Norweger Art«

Rollmöpse an pikanter

Tomatencreme ............................................... 100 g 1. 29

Unsere Besten:

Aalrauchmatjes »Smoky‘s«

zart und mild ...........................................100 g 99Cent

passend dazu:

Sylter Soße

Äpfel, Zwiebeln, Sahne-Joghurtcreme

......................................................................100 g 59Cent

Hähnchenbrust »Florenz«

gebr. Hähnchenbrust, getr. Tomaten, Oliven,

Paprika + Kräuterdressing ...........................100 g 1. 79

Hausgem. Gambas »Aioli«

Garnelen an lieblicher

Knoblauchcreme .........................100 g 1. 99

oder

Hausgemachter

Nordseekrabbensalat .100 g 1. 49

Knoblauchcreme .........................100 g 1. 99

oder

Hausgemachter

Nordseekrabbensalat .100 g 1. 49

Danone Fantasia Joghurt

versch. Sorten .....................125-g-Becher 25Cent

10 Becher 1. 99

Landliebe Sahne- oder

Grießpudding

versch. Sorten ...................... 150-g-Becher 44 Cent

ders stolz sei sie auf die Kinder

mit Migrationshintergrund. Zu

ihnen gehören Seda Ücer aus

Lauenburg und Rosbeh Hamidz

Khayat vom Schwarzenbeker

Gymnasium. Sie haben sich dank

ihres Lerneifers und des Engagements

ihrer Lehrer jeweils als

Klassenbeste für die Landschaftsentscheidung

qualifiziert und das

ganz ohne sprachliche Hilfe aus

dem Elternhaus. Alle sieben Teilnehmer

der Jahrgänge der fünften

bis siebenten Klassen waren

einfach super, aber es kann nur

einen Sieger geben. Die Juroren

entschieden sich für Michel

Heinze aus Dassendorf, der in die

6e des Gymnasiums Wentorf

geht. Er sei extra zu seinem Großvater

nach Kiel gefahren, um mit

ihm zu üben, erzählte Michel.

Den zweiten Platz erlas sich Rosbeh

Hamidz aus der 7e des Gymnasium

Schwarzenbek. Beide

Schüler werden in Ratzeburg am

Wettlesen mit den Klassenbesten

aus den anderen Landesentscheidungen

teilnehmen. Dort wird

dann entschieden, wer mit nach

Kiel fahren darf, um sich den Titel

»Landesmeister« zu erlesen.

Zott Sahne-Fruchtjoghurt

versch. Sorten ....................... 150-g-Becher 33 Cent

10 Becher 2. 99

Onken Joghurt

versch. Sorten ...................... 500-g-Becher 99Cent

Franz. Weichkäse Président

30%, 50% oder 55% Fett i. Tr.,

versch. Sorten .................................. 200-g-Stück 1. 49

Rustikales Mehrkornbrot

............................................................... 1000 g 99Cent

Lieken Urkorn Brot

Vollkorn Sonne ...........500-g-Packung 79Cent

Lieken Urkorn

Weizenmischbrot ...500-g-Packung 79Cent

Kopenhagener Streifen

.........................................................300-g-Packung 1. 39

Sonnen Bassermann Suppen

Rinder, Tomate, Pfifferling, Ochsenschwanz,

Hochzeit, Gulasch usw.

................................................... 400-ml-Dose 99 Cent

Diamant Mehl extra

Type 405 ................................ 1-kg-Packung 59 Cent

Bailey‘s Irish Cream

17% Vol. ..................................... 0,7-l-Flasche 10. 99

Dallmayr Prodomo

naturmild, entcoffeiniert ....... 500-g-Packung 3. 25

Mon Chéri

........................................................ 157-g-Packung 1. 79

Kühne Rotkohl

..................................................... 720-ml-Glas 69 Cent

Bahlsen Comtess Kuchen

Marmor, Zitrone, Eierlikör usw.

.............................................. 400-g-Packung 99 Cent

Sarotti Schokolade

versch. Sorten ........................... 100-g-Tafel 49 Cent

Oster--Spezialitäten von Lindt,

Niederegger, Asbach, Hachez, Reber in

großer Auswahl und ...

- Anzeige - Musikulinarische Leidenschaften

im Landhaus Wotersen

»Stürmische Liebe«

Wotersen (cks) - Im Landhaus

Wotersen findet am Sonnabend,

27. März um 19 Uhr ein musikalisch-literarischer

Abend aus der

Reihe »Musikulinarische Leidenschaften«

anlässlich des 200. Geburtstages

von Frédéric Chopin

statt. Es spielt Elvira Kartseva am

Klavier, Felicia von Gernet liest.

Sieben Jahre dauerte die leidenschaftliche

Liebe zwischen Frédé-

ric Chopin (1810 – 1849) und

George Sand (1804–1876). In

kurzen szenischen Lesungen, begleitet

von Werken des Künstlers,

wird die intensive Freundschaft

zwischen dem sensiblen Musiker

und der emanzipierten Schriftstellerin

gezeigt. Worin lag die

Anziehungskraft dieser beiden so

verschiedenen Persönlichkeiten?

Das Publikum wird einen Einblick

in das Empfinden zweier

Liebender erhalten und das Porträt

eines ebenso leidenschaftlich

fühlenden wie persönlich zerbrechlichen

Künstlers gezeichnet

bekommen.

Das Konzert ist mit den Speisen

aus Frankreich der Mitte des 19.

Jahrhunderts bereichert.

Tischreservierungen erbeten im

Landhaus Wotersen unter Telefon

04158-89 08 73, www.land

haus-wotersen.de

www.viebranz.de

Geesthacht, Bergedorfer Straße 36

Tel. 0 41 52 / 58 09 | Fax 7 00 36

Parken in der Tiefgarage | Lieferservice

Öffnungszeiten: Montag - Freitag

durchgehend von 7.00 Uhr bis 18.30 Uhr!

Sonnabends von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr!

Obst und Gemüse, täglich frisch

und in einer riesigen Auswahl!

Angebote gültig bis Samstag

Span. Bonny Tomaten

HKL I ...................................................................... 1 kg 1. 79

Holl. Salatgurken

.............................................. 600-700-g-Stück 59 Cent

Deutscher Sellerie

....................................................................... 1 kg 99 Cent

Vierländer Rote Bete

HKL I ........................................................... 1 kg 79 Cent

Griech. Orangen

.................................................................. 3-kg-Beutel 1. 99

Deutscher Jonagored Apfel

HKL II ........................................... 2-kg-Beutel 99 Cent

Deutsche Speisekartoffeln

Leyla ........................................................ 10-kg-Sack 1. 99

Brasil. Papaya

HKL I, flugreif ................................................... Stück 1. 79

Brasil. Mango

HKL I, ready to eat .......................................... Stück 1. 99

Malaysia Carambola

HKL I ......................................................... Stück 99 Cent

Columbien Tamarillo

.................................................................... Stück 99 Cent

China Nashi-Birnen

HKL I ......................................................... Stück 49 Cent

Aus unserer Bio-Obst- und

Gemüse-Abteilung

Aus Vierlanden: Demeter Feldsalat

.............................................................................. 100 g 1. 39

Südafrika Weintrauben

HKL I, rosé ........................................................... 1kg 2. 99

Ital. ICEA Bio-Orangen

HKL I, wunderbar süß, saftig, kernlos ...... 1 kg 1. 79

Argent. Bio-Williams Birnen

HKL I ..................................................................... 1 kg 1. 79

Altländer Bioland-Äpfel

HKL I, Jonagold ................................................. 1kg 1. 79

Aus unserem Wein-Angebot

Italien: 2006er Salice Salentino

Rotwein, trocken ........................... 0,75-l-Flasche 8. 75

2008er Fendo di Santa Croce

Rotwein Megale, trocken .......... 0,75-l-Flasche 6. 99

Pinot Grigio Weißwein

trocken ............................................ 0,75-l-Flasche 3. 35

2008er Bio-Rotwein

Sangiovese, trocken .......................... 1-l-Flasche 2. 99

Pfälzer:

2007er Trollinger mit Lemberger

Rotwein, halbtrocken ................. 0,75-l-Flasche 3. 99

2008er Chardonnay Weißwein

trocken ............................................. 0,75-l-Flasche 5. 60

Beim Kauf von 12 Flaschen Wein,

auch sortiert, + 1 Fl. Wein gratis!


23. März 2010 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 9

Osterhase, Ei und Nest,

dies wird ein süßes Osterfest!

Besuchen Sie unseren Direktverkauf

vom 22. März bis 1. April 2010

Mo. - Do. 9.00 bis 16.00 Uhr, Fr. 9.00 bis 13.00 Uhr

GEBR. LEMBCKE GmbH & CO. • Meiereistraße 8 - 10 • 21493 Schwarzenbek

Tel. 0 41 51 / 83 39 - 21 • www.LEMBCKE.de

Sämtliche Malerarbeiten, Teppichverlegung, Fußbodenbeschichtung,

Betonsanierung nach SIVV, Vollwärmeschutz

21493 Schwarzenbek, Bussardweg 19

Tel. 04151 - 8 13 19, Fax 04151 - 8 13 13, Mobiltel. 0172 - 4 00 43 26

Wir sind nicht die Größten, gehören aber zu den Besten!

Party

SERVICE

Bitte Prospekt

anfordern!

Fleischerei

Schmidt

Inhaber: Michael Schaper

0 041 51 - 22 86

FLOHMARKT

Schule Büchen, 28.03.2010

von 10.00 bis 16.00 Uhr

0 41 59 / 5 26

0177 / 26 29 654

BRUNCH

An jedem 1. Sonntag im Monat

von 10.00 bis 14.00 Uhr €16,- inkl. Kaffee

HOTEL · RESTAURANT

PARTYSERVICE

Räumlichkeiten für 20 bis 200 Personen

Hochzeiten Sie bei uns

ab € 50,- pro Person.

(Speisen + Getränke inkl.)

Unser Geschenk für Sie:

Unsere Hochzeitssuite oder ein

Wochenende „Schöner Inseln“

in einem Hotel direkt am Strand

auf der Insel Usedom!

Andere Feiern schon ab € 25,- pro Person

GRABAUER STRASSE 8

21493 SCHWARZENBEK

TELEFON ( 0 41 51 ) 80 32 50 - 80 32 51

Osterfest

Schwarzenbek (ml) - Am Freitag,

26. März, geht's frühlingshaft

zu in der Centa-Wulf-

Schule am Hans-Koch-Ring 13.

Von 13 bis 16 Uhr feiern Schüler,

Lehrer und Eltern ihr Osterfest

im Förderzentrum mit

Hüpfburg, Ponyreiten, Flohmarkt,

Kinderschminken, Cafeteria

und vielem mehr. Außerdem

wird Osterdeko verkauft.

Singen,

Basteln

Schwarzenbek (zrml) - Die

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde

Schwarzenbek

lädt alle Kinder von vier bis

zwölf Jahren am Sonnabend,

27. März, ins Franziskus-Haus

ein. Von 10 bis 12 Uhr wird

dort gemeinsam gesungen, gebastelt

und gefrühstückt. Thema:

Das Osterfest steht vor der

Tür. Was war eigentlich los in

Jerusalem? Warum waren alle

Menschen auf den Straßen?

Und was ist mit dem Mann geschehen,

der sagte, er wäre der

Sohn Gottes? Das Team des

Kinder-Treffs freut sich darauf,

diesen Fragen mit den kleinen

Gästen nachzugehen.

TERMINE

Neues vom Schwarzenbeker Theater

Der »Ladysitter« kommt

Schwarzenbek (jns) – Das Ensemble des

Schwarzenbeker Theaters probt bereits seit Ende

Januar für die Aufführung der Komödie »Ladysitter«

– und so langsam nimmt das Stück

Form an. Seit Kurzem stehen die Schauspieler

schon mit Requisite und Kostüm auf der Bühne.

So zum Beispiel Detlef Zingler in seiner Rolle

als Archie. Der Bankräuber, der nach 13 Jahren

Haft seinen ersten Abend in Freiheit eigentlich

mit Schaukelstuhl, Schampus und Schaumbad

verbringen will, kommt zunächst bei seinem

Neffen Maximilian unter, der am ersten Abend

auf einem Junggesellenabschied ist. Perfekte

Voraussetzungen für einen ruhigen Abend.

Schließlich glaubt Archie, die Wohnung für sich

alleine zu haben. Da irrt er jedoch gewaltig.

Schnell muss er feststellen, dass er für die zum

Teil sehr gewöhnungsbedürftigen Damen, die

bei seinem Neffen ein und aus gehen und die

auch an diesem Abend aufkreuzen, ungewollt

in die Rolle des »Ladysitters« gerät. Als er dann

von einer der Damen gebeten wird, ein Rotkäppchenkostüm

zu tragen und sie damit auf

einer Veranstaltung als bezahlte Attraktion zu

vertreten, nimmt das Ganze ein wenig skurrile

Züge an. Später taucht dann auch noch der

Hausmeister, gespielt von Ralf Dmoch, auf, um

im Bad ein gewisses »Doppelspindeleckventil«

zu ersetzen. Dass dieser mit einem Zwergenkostüm

gekleidet ist, macht das Bild komplett.

Werden Sie Zeuge dieses skurrilen und etwas

chaotischen Abends. Zu sehen gibt es das Stück

Hausfrauen laden ein

Schwarzenbek (ml) - Am Mittwoch,

7. April, lädt der Hausfrauen

Bund um 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung

in Schröder's

Hotel in Schwarzenbek ein.

Diesmal besteht die Möglichkeit,

Volkshochschule

tagt im Ratsherrenzimmer

Schwarzenbek (ml) - Die Volkshochschule

Schwarzenbek lädt

zur Mitgliederversammlung am

Dienstag, 23. März, um 19.30

Uhr im Ratsherrenzimmer in

Schröder’s Hotel. Auf der Tagesordnung

stehen unter anderem

Osterzeit in Sankt Elisabeth

Schwarzenbek (zrml) - In der

Osterzeit lädt die evangelische

Kirchengemeinde wieder zu besonderen

Gottesdiensten ins Kirchenzentrum

Sankt Elisabeth

ein. Den Auftakt bildet am Gründonnerstag,

1. April, um 19 Uhr

das festliche Feierabendmahl.

Zusammen mit ihrem Mann Dr.

Ingo Habenicht gestaltet die Pastorin

Petra Habenicht einen

Abendmahlsgottesdienst an festlich

gedeckten Tischen. »Mittlerweile

ist diese Feier mit ihrer gemeinschaftlichen

Atmosphäre zu

einer richtigen Institution bei uns

geworden«, so die Pastorin. Am

Wahlen. Turnusmäßig scheiden

Bürgermeister Frank Ruppert als

Beisitzer und Hansjürgen Casemir

als Geschäftsführer aus.

Wiederwahl ist satzungsgemäß

möglich.

Trotzphase – was nun?!

Schwarzenbek (zrml) - Welche

Familie kennt nicht die immer

wiederkehrenden Nervereien beispielsweise

im Supermarkt, wenn

die gewünschte Süßigkeit nicht

erlaubt wird. Auch in Bezug auf

Fernsehen oder Ordnung halten

ergeben sich häufig Streit- und

Konfliktsituationen.

Die Familienbildungsstätte

Schwarzenbek bietet Eltern von

Kindern bis zur Einschulung die

einen Fahrdienst zu stellen für

Mitglieder, die gern kommen

möchten, aber keine Fahrgelegenheit

haben. Terminabsprache:

Doris Baumbach, Tel.

04151 – 59 17.

Gelegenheit zum Austausch, sie

erhalten Anregungen und entwickeln

Ideen, den Alltag gelassener

zu gestalten. Geleitet werden

die Abende von einem pädagogisch

ausgebildeten Trainerpaar.

Zehn Termine ab Dienstag, 4.

Mai, 20 Uhr, in der Familienbildungsstätte,

Tel. 04151–89 24

18, Email fbs@kirche-schwarzenbek.de

am 8. Mai, am 15. und 22. Mai sowie am 5. Juni

jeweils ab 20 Uhr auf der großen Bühne im Festsaal

des Rathauses. Karten hierfür sind im Tabakshop

Lange sowie in der Zentrale des Viebranz

Verlags in Schwarzenbek erhältlich.

Kino-Schwarzenbek

Do., 25. 3. bis Mi., 31. 3. 2010 KINO 1, 2 und 3

DRACHENZÄHMEN

LEICHT GEMACHT

Der kleine Wikinger Hicks lebt auf der Insel Berk, auf der tagein

tagaus gegen Drachen gekämpft wird. Eines Tages kommt es jedoch

dazu, dass er einem Drachen das Leben rettet. Mit ihrem spaßigen

Wikingerabenteuer haben die »Lilo & Stitch«-Regisseure einen

Volltreffer gelandet.

Täglich 15.00, 17.30 und 20.00 Uhr, (FSK 6)

MÄNNER DIE AUF ZIEGEN STARREN

George Clooney ist in der auf Tatsachen beruhenden Militärgroteske ein

Soldat mit paranormalen Fähigkeiten.

Täglich 20.00 Uhr, (FSK 12)

UP IN THE AIR

Täglich 20.00 Uhr, (FSK 0)

Stint satt !!!

Wo?

Im Landhaus Gülzow

mit warmem Kartoffelsalat oder

knusprigen Bratkartoffeln ...

... 9,99 € ...

... Hauptstr. 17 in 21483 Gülzow ...

Tel. 04151 / 80 80

Jeden Freitag & Samstag Forellen frisch

aus dem Räucherofen – auch außerHaus!!!

Maja (Rowina Sydow), der Knasti Archie (Detlef Zingler), Blanche (Petra Scheerer), Linda

(Petra de Abreu), Charlotte (Wiebke Bischoff), Maximilian (Daniel Schmidt), Hausmeister

Winfried (Ralf Dmoch) und Betty (Katharina Vilmar) in Maximilians chaotischer Wohnung.

Bislang wird noch ohne Bühnenbild geprobt. Foto: Jan-Niklas Sievers

Karfreitag ist um 15 Uhr in der

Kirche des Neuen Friedhofs für

eine halbe Stunde Zeit, sich dem

Tod Jesu auf meditative Weise zu

nähern. Mit einem kleinen Feuer

am Ostersonntag um 11 Uhr beginnt

dann der bunte Familiengottesdienst

für Groß und Klein,

der vom Kinderchor unter der

Leitung von Markus Götze mit

gestaltet wird. Im Anschluss sind

viele Ostereier im Kirchenzentrum

für die Kinder versteckt.

Zur Vorbereitung des Feierabendmahls

wird um eine Anmeldung

unter der Telefonnummer 04151

- 89 24 28 gebeten.

Parkplatz wird gesperrt

Schwarzenbek (zrml) - Aufgrund

der Sanierung des ehemaligen

Gymnasiums zur Grund- und

Gemeinschaftsschule wird der

Parkplatz Gymnastikhalle vom

29. März bis 30. Juni gesperrt und

als Baustelleneinrichtungsfläche

von den am Bau beteiligten Firmen

für die Erstellung der Außenanlagen

genutzt.

Nathalie: Endlich ist der Winter vorbei, die Sonne

scheint, die Blumen blühen, ist es nicht

herrlich, dass der Schnee weg ist ?

Martin: Ja, schon. Auf der anderen Seite muss

man Schnee nicht mähen.

»Martin

am Morgen«

täglich mo-fr von 6-10 Uhr

auf UKW 95.0

ROCK IT

Auf Wunsch ihrer Eltern soll das 15-jährige Klaviertalent Julia auf

dem Musikkonservatorium »Amadeus« ihren Weg machen.

Weil sie ihren eigenen Weg im Leben noch nicht gefunden hat,

macht das zurückhaltende Mädchen mit – bis sie mit ihrer neuen

Freundin zufällig die Band Rock It beim Üben beobachtet ...

Täglich 15.00 Uhr, (FSK 0)

VERDAMMNIS

Täglich 17.00 Uhr, (FSK 16)

TEUFELSKICKER

Täglich 15.00 und 17.30 Uhr, (FSK 0)

Alle 3 Kinos mit 6-KANAL- DOLBY DIGITAL

und Kino 1 DTS-Soundsystem

– Rauchfreies Kino – Dienstag Kinotag

☎ 0 41 51 - 35 09/ www.kino-grimm.de

Kino Theater

k leines

T HEATER

S CHILLER

STRASSE

Das neue Animationsabenteuer

aus dem Hause SHREK

für die Woche Drachenzähmen – leicht gemacht 25.03. bis

31.03. Do., Mo., Di. und Mi. um 17.00 Uhr & 20.00 Uhr

Fr. um 16.30 Uhr (leider noch nicht in 3D)

Kino

Theater

Sa. & So. keine Kino-Vorstellung!!!

100 Min., ab 6 Jahren freigegeben

25.03. 19.00 Uhr Hinter die Kulissen

Ein Blick hinter Kino- u. Theatertechnik

26.03. 20.00 Uhr Niederdeutsche Volksbühne Geesthacht

Hier sünd se richtig

27.03. 17.00 Uhr Hier sünd se richtig

weitere Vorstellungen am: 09.04., 15.04., 16.04.,

17.04., 22.04., 23.04., 30.04., 06.05. & 07.05. um 20.00 Uhr

10.04. & 24.04. um 17.00 Uhr, 08.05. um 15.00 Uhr

28.03. 20.00 Uhr 250 Jahre Schiller

Schillers sämtliche Werke, leicht gekürzt

vom Michael Ehnert

10.04. 20.30 Uhr Hans Fallada

Studio Der Trinker

Ein-Mann-Stück mit Wolfgang Noack

18.04. 20.00 Uhr Leslie Malton und Felix von Manteufel in:

Die Frau von früher

Schauspiel von Roland Schimmelpfennig

Kartenvorverkauf immer bei Zigarren Fries,

Bergedorfer Str. 46 in Geesthacht

Schillerstraße 33 · 21502 Geesthacht · Telefon 0 41 52 / 779 79

Kino-Karten reservieren www.kleinestheaterschillerstrasse.de


Seite 10 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

������������������������������

�����������������������

�����������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������


������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������

���������������������������

�������������

����������������������������������

���������������������

��������������

����������������

������������������

�������������������������������������������������������������

���������� ������������������������������������������ �������������������������������������������������������������

��������� ���������������������������������������������������������������


���������

�������������

� �����������������������������������������

�������������������������������������������������

� �������������

�����������������������������������������������

�������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������������� � ����������������������

��������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������

��������������������������������������������

����������������

· · · SPORT AKTUELL · · ·

Schwarzenbek (zrml) - Am Freitag,

26. März, treffen sich die Mitglieder

der DLRG Schwarzenbek

Schwarzenbek (zrml) - Die

männliche E-Jugend des TSV

hat Sonntag einen überragend

hohen Auswärtserfolg bei der

SG Glinde/Reinbek gefeiert.

Trotz der frühen Stunde waren

die Jungs von Trainer Nicholas

Geesthacht/Schwarzenbek

(zrcw) - Am Sonnabend, 27.

März, um 17.45 Uhr tritt die

weibliche Jugend D1 des VfL

Geesthacht in Schwarzenbek gegen

Tills Löwen 1 an. Beide

Mannschaften liegen mit zwei

Jahreshauptversammlung der Tischtennisspieler

Schwarzenbek (zrml) - Die

Tischtennisabteilung des TSV

Schwarzenbek lädt am Montag,

29. März, um 21 Uhr zur Jahreshauptversammlung

in der Turn-

halle Nordost ein. Stimmberechtigt

sind alle volljährigen

Mitglieder der Sparte sowie die

gesetzlichen Vertreter der minderjährigen

Mitglieder. Der Vor-

stand hofft auf rege Beteiligung

auch der Eltern der jugendlichen

Mitglieder.

»Tolle Jungs habt ihr in Schwarzenbek«

Schwarzenbek (zrml) - So lautete

das kurze, aber eben auch

sehr positive Fazit des HSV

Handball-Jugendkoordinators

Gunnar Sadewater nach dem

Tryout der C-Jugend Jahrgänge.

»Zwei bis drei Spieler haben uns

richtig gefallen«, ergänzte er

noch. Ein großes, aber auch berechtigtes

Lob an die engagierten

jungen Handballsportler

des TSV. Timo Götze (Kreisläufer),

Erik Hahn (Linksaußen),

Sascha Maiberger (Tor), Lennart

Möller (Rückraum Mitte), Pascal

Samulowski (Rechtsaußen)

DLRG-Mitgliederversammlung

um 19.30 Uhr in der Mensa der

Grund- und Realschule Schwarzenbek-Nordost

zur Versamm-

Handball: Siegreiche E-Jugend

Gierke und Finn Dieckert gleich

hellwach und brannten ein

wahres Offensiv-Feuerwerk ab.

Die Abwehr war stabil, konnte

aber nicht jeden Angriffsversuch

vereiteln, sodass Torwart

Tim Bogadtke sich mehrfach

Fußball-Kreismeisterschaft

Minuspunkten an der Spitze der

Kreisliga - das Torverhältnis (293

vs 182) kann nicht herangezogen

werden, da Tills Löwen schon

zwei Spielabsagen auf dem Konto

haben. Das Spiel muss jetzt stattfinden,

da der Kreismeister an der

und Florian Schulz (Rückraum

Links) hatten in der Volksbank

Arena in Hamburg bei den diesjährigen

Tryouts des HSV Handball

eine klasse Leistung abgeliefert.

16 Torleute und 21 Feldspieler

hatten in zwei getrennten

Trainingseinheiten à 90 Minuten

ihre handballerischen Fähigkeiten

vorstellen dürfen, unter

den kritischen Augen von

HSV Sportchef Christian Fitzek

und dem aktuellen HSV und

Nationalspieler Stefan Schröder.

Torwartlegende und HSV

Co-Trainer Goran Stojanovic

lung. Auf der Tagesordnung stehen

unter anderem Ehrungen

und Wahlen.

auszeichnen konnte. Endergebnis:

205 zu 88. TSV-Torschützen

waren: Mikil Geiger 9, Marcel

Bogumil 5, Fabian Marquardt 5,

Linus Bode 3, Jonas Henning,

Tim Bogadtke, Lennart Fett und

Jannis Groth je 1.

Landesmeisterschaftsvorrunde

teilnimmt und die Meldungen

bis Ende März raus sein müssen.

Die Zuschauer können sich auf

ein hochklassiges Spiel auf neutralem

Boden in der Sporthalle

Buschkoppel freuen.

hat wie in den Vorjahren auch

wieder selber eine Trainingsgruppe

angeleitet. Gefragt waren

bei allen Spielern nicht nur

handballtechnische Fertigkeiten,

sondern auch Koordination

und Kraft. Insgesamt werden bei

den Tryouts 2010 circa 140 junge

Handballer vorspielen dürfen,

in allen Altersklassen (von E bis

A-Jugend). »Jeder Teilnehmer an

den Tryouts bekommt eine individuelle

Rückmeldung. Und die

Talentiertesten werden zu weiteren

Trainings eingeladen«, verspricht

Sadewater.

Gaudimax 2010

Wir wollen die Jugend fördern

Schwarzenbek (no) – Unter diesem Motto veranstaltet

der Handball-Förderverein seit Jahren

immer Anfang Februar das Gaudimax-Turnier.

Auch 2010 war der erste Sonnabend im Februar

eingeplant. Aber die unerwartete Schneelast auf

dem Sporthallendach und die notwendige Hallenschließung

machten eine Terminverschiebung

auf den 20. März notwendig. Das passte nicht in

alle Terminpläne, sodass kurzfristig ein Team der

Grund- und Regionalschule Nordost einspringen

musste. Einige verbliebene Mitglieder des Teams

der Wirtschaftlichen Vereinigung wechselten in

das dezimierte Team Gräper und schon standen

mit Stadtverwaltung, DRK, Kreissparkasse und

Fette wieder sechs Mannschaften für das Turnier

»Brennball mit kleinen Schikanen« bereit. Dabei

musste ein schweißtreibender und anspruchsvoller

Parcours überwunden werden.

Fördervereinsvorsitzender und Turnierorganisator

Hans-Jürgen Stribrny freute sich, dass sich auf

dem Parcours über Matten und Kästen ein sportlich

fairer Wettkampf entwickelte. »Da ist richtig

Action und viel Spaß drin«, fand Stribrny. Stimmung

kam bei den zahlreichen Zuschauern besonders

auf, als die Mini-Mix-Handballer, also

sechs- bis achtjährige Spieler, viel Können und

Einsatz bei ihrem Handballspiel bewiesen.

Dass die guten Erlöse der vergangenen Jahre wieder

erreicht werden könnten, bezeugten die bereits

nach einer Stunde komplett ausverkauften

Lostöpfe. Auch am Kuchenbüfett wurde kräftig

zugegriffen, alles im Interesse der Förderung der

Handballjugend.

Beim abschließenden gemütlichen Beisammensein

aller Teams wurde das junge Team Fette als

verdienter Sieger des Nachmittags geehrt.

Wunderschön geschminkte Feen besuchten

das Gaudimax-Turnier 2010.

Badminton

Schwarzenbek (zrml) - Im Vordergrund

steht der Spaß an der

Sache: Frauen und Männer ab

30, die diesen Sport mal ausprobieren

möchten, können

einfach an den Trainingstagen

(montags ab 20 Uhr Halle

Buschkoppel 1) und donnerstags

ab 20 Uhr Halle Buschkoppel

2 / Sporthalle des Gymnasiums

vorbeischauen. Weitere

Informationen unter Tel.

04151 - 86 82 30 bei E. Dikall.

Fotos: Susanne Nowacki

Kraftvoll oder trickreich werfen, die »Pille« war eine Herausforderung

für die sportlichen Teilnehmer.

Die Zuschauer waren begeistert von den sportlichen Leistungen

der Teams.

Der Brennballparcours forderte den vollen Körpereinsatz.

Völlig erschöpft präsentieren die Nachwuchshandballer nach großartigem

Spiel ihre Medaillen.


23. März 2010 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BüA11/SA11/LR11/GA15

KW 12

Kasseler-

Kotelett

im Stück

1 KILO

Deutschland

Weißkohl

Kl. I

Stück

+ 12 Saugerbeutel

gratis = Jahresbedarf

Bodenstaubsauger

1600 Watt, Mikrofiltersystem,Teleskoprohr,

elektronische Leistungsregelung,

Staubbeutel -

Füllanzeige,

inkl. 2-teiligem

Zubehör,

in Rotmetallic/

Schwarz

2. 99 2.

1. 49 1. 49

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen an Endverbraucher !

Für Druckfehler keine Haftung. Besuchen Sie uns im Internet:

www.famila-nordost.de

Gültig ab Mittwoch 24.03.

bis 27.03. 2010

39. 99 39. 99

besser als gut!

Schweinefilet

99

im Ganzen

Unverbindliche

Preisempfehlung

des Herstellers

99.99

69. 99

1 KILO

Ofenfrisch aus unserem Backshop:

1. 49 1. 49

Weizenmischbrot

1000g Stück

6. 90 6. 90

Musik-Vertikal-Center *

mit CD- und MP3-Player, UKW-Stereo-/ MW-Radioempfänger,

2 abnehmbare Lautsprecher, 100 Watt, blaues LCD-Display,

motorisiert CD-Tür, mit Standfuß,Wandmontage ist

möglich, USB-Anschluss, Kartenleser

*Für anwenderseitig erstellte

Datenträger kann keine Abspielgarantie

übernommen werden.

49. 99 49. 99

8. 07

8. 07

31% 31%

Sie sparen:

2. 49

2. 49

20% 20%

Sie sparen:

5. 99

5. 99

16% 16%

Siesparen:

deutsche

kontrollierte

Qualität:

3 Stück

frischer

Schweinenacken

nur i. Ganzen ca. 3,5 kg

1kg

2. 49

Rinderschmorbraten

aus dem

Vorderviertel,

ein saftiger Braten

1kg

6. 99

Costa Rica

Wassermelone

Kl. I

1kg

-.99

Arla Höhlenkäse

Classic 50% Fett i.Tr.,

Leicht 31% Fett i.Tr. oder

Alter Mommark

45% Fett i.Tr.

100g im Stück

-.99

Wiesenhof

Deutsches

Hähnchen

HKL A, bratfertig, gefroren

1100g Packung

5. 55

(1 kg = 1.68 €)

Dr. Oetker

Ristorante Pizza

verschiedene Sorten,

gefroren

280g - 410g Packung je

1. 99

(1 kg = 4.85-7.11 €)

Bacardi

versch. Sorten 37,5% vol.,

Ballantines

Scotch Whisky oder

Jim Beam

Bourbon Whiskey White

40% vol., 0,7 Liter Flasche je

(1 Liter = 14.27 €)

9. 99

Paderborner

verschiedene Sorten

Kiste mit 20 Flaschen

à 0,5 Liter je

(1 Liter = 0.50 €)

4. 99

zzgl. 3.10 €

Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr: Ahrensburg • Bad Oldesloe • Bargteheide • Geesthacht • Kaltenkirchen • Lauenburg • Mölln • Pinneberg, Flensburger Str. • Quickborn, Feldbehnstr. • Trittau •

Wedel. Mo.-Sa.8-21Uhr: Elmshorn • Hamburg-Steilshoop • Norderstedt • Pinneberg,Westring • Quickborn, Pascalstr. • Reinbek. Mo. - Sa. 7 - 20 Uhr: Uetersen

Pfand


BüA12/SA12/LR12/GA16 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

VERMIETUNGEN

B5/Ecke, Laden in Lauenburg, alles

mgl., 75 m², KM 420,- EUR, Tel.

0176 - 48 30 37 00

Basedow, 2-Zi.-Whg., ca. 50 m², EBK,

D-Bad, Laminat, KM 300,- EUR + NK/

Kt., Tel. 04153 - 57 81

Basedow, 2½ Zi., 60 m², ruh. Lage,

Terr., EBK, V-Bad, KM 360,- EUR + NK/

Kt., Tel. 04153 - 57 81

Basedow, 3½ Zi., 106 m², 1. OG (keine

Schräge), V-Bad, Garten, Garage,

KM EUR 600,- + NK/2 MM Kt., Tel.

04153 - 5 21 67

Brunstorf, Zi. m. Duschbad, WC u. Küchenbenutz.,

ab 250,- EUR inkl. aller

NK, Tel. 04151 - 869 667

Geesthacht

Worther Weg 114 a - c

frei

Verm. 2-Zi.-Whg., 83,03 m²,

EBK, V-Bad, Balkon, Aufzug,

2. Stock, 570 € KM + 180 NK

3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

Brunstorf, 2,5-Zi.-Whg., 60 m², EBK,

V-Bad, Garten, Garage, Keller, keine

Tiere, frei ab 1.07. od. früher, 400,-

EUR + NK/Kt., Tel. 04151 - 68 38

Brunstorf, 2,5-Zi.-DG-Whg., 80 m², im

ZFH, EBK, Bad, Garage, EUR 430,- +

NK/Kt., v. priv., Tel. 04104- 14 85

Brunstorf, 3-Zi.-DG-Whg., im ZFH, 80

m², EBK, Bad/Du., gr. Blk., EUR 490,- +

NK/Kt., per 1.05.10, v. priv., Tel.

04104 - 14 85

Büchen, 3-Zi.-Whg., 80 m², an älteres

Ehepaar, Parterre m. Gartennutzung,

KM 400,- EUR + 190,- EUR NK, Tel.

040 - 7 89 19 00

Büchen, gr. 3-Zi.-Whg., ca. 90 m², m.

Blk., Nähe Schule, ab 1.04.10,

KM 480,- EUR + NK, Garage, Kt., Tel.

04155 - 36 18

Dalldorf, 3-Zi.-DG-Whg., ca. 80 m²,

EBK, D-Bad, Laminat, Sat-TV, Kfz-Stpl.,

ab 1.06., KM 400,- EUR + NK/Kt., Tel.

04155 - 82 39 78

Drage/Elbe, helle 2-Zi.-Whg., EG, 63

m², DB, EBK, Kell., dir. a. d. Deich, ruh.

Lage, f. 2 Pers., EUR 460,- + NK + Kt.,

Tel. 04177 - 71 93 30

Elmenhorst, 75 m², im Niedrigenergiehs.,

3 Zi., neues V-Bad, EBK, Balk.,

Carp. + Gartennutz., 470,- EUR + NK/

Kt., frei z. 1.5., Tel. 04156 - 81 33 20

Escheburg, ab sofort, 2½-Zi.-DG-

Whg. im EFH, ca. 78 m², Blk., an ruh.

Mieter, 570,- EUR warm, 2 MM Kt.,

Tel. 0162 - 2 11 85 27 ab 19 Uhr

Geesthacht, Uhrbroockring, 1,5-Zi.-

Whg., 43 m², V-Bad, EBK, EG m. Terr.,

§ 88-D-Schein erf., WM 307,64 inkl.

NK + Stellpl., Kt. 750,- EUR, ab

1.05.10, Tel. 0163 - 6 31 61 25

Geesthacht, Stadtmitte, 1½-Zi.-Whg.,

EBK, Blk., 47 m², EUR 364,- zzgl. NK/

Kt., Tel. 0172 - 4 31 39 03

Geesth., möbl., voll ausg. 2-Zi.-Whg.,

50 m², EBK, Terr., D-Bad, EUR 500,-

inkl., sofort frei! Tel. 0173-2315324

Geesth.-Grünhof, 2 Zi., ca. 60 m², DG,

V-Bad, SW-Blk., Kabel-TV, Keller, Fahrrad-

u. Wa.ma.-Keller, Stellpl., EUR

350,- + NK, Tel. 0173 - 6 15 04 10

Geesth.-Tesperh., 3-Zi.-Whg., 90 m²,

V-Bad, EBK, Garten, Carport, 545,-

EUR + 150,- EUR NK + Kt., ab 1.05.10,

courtagefrei, Tel. 0171 - 9 50 55 35

Geesthacht, Lichterfelder Str., ruh.

Lage, v. priv., ab sof., ca. 91 m², 3 Zi.,

EG, Terr., Küche, Bad, Stellpl. usw.,

594,- EUR zzgl. 90,- EUR NK + Kt., Tel.

0151 - 15 25 58 37

3-Zi.-Whg., 90 m², Geesthacht-Oberstadt,

Hansastr. 52, sehr schöne rückwärtige

Wohnanl., 1. OG m. Blk. u.

Gartenant., ab 1.05.10, v. priv. zu

verm., EUR 570,- + EUR 140,- NK + EUR

1.000,- Kt., Tel. 04152 - 91 22 85

Gülzow, 2-Zi.-DG-Whg. (42 m²), mit

eig. Eingang, EBK, D-Bad, Loggia, sep.

Waschküche + Abstellrm., Gartenben.,

Kfz.-Stellpl., ab 1.04.2010, EUR

350,- zzgl. NK, Tel. 04152- 88 77 11

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 19. 04. 2010,

13.30 Uhr, Saal 2 im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20, 21493

Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert werden das

im Wohnungsgrundbuch von Berkenthin, Blatt 625, eingetragene

Grundstück. Bei dem zu versteigernden Objekt, gelegen Oldesloer

Straße 7a, handelt es sich um eine Wohnung im DG und Spitzboden

eines zweigeschossigen, nicht unterkellerten Mehrfamilienhauses

(Bj. ca. 1997). Die Wohnung gliedert sich wie folgt: 3 Zimmer, Diele,

Flur, Vorfl ur, Küche, Bad und Balkon. Die Wohnfl äche beträgt laut

Gutachten insgesamt ca. 131 m². Der bauliche Zustand ist normal.

Es besteht geringfügiger Unterhaltungsstau. Nähere Einzelheiten

können dem Gutachten entnommen werden, welches zur Einsichtnahme

auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts bereitliegt. Der

Verkehrswert ist festgesetzt auf 128.000,00 EUR. Auskünfte unter

Tel. 04151/802-112,802-109 oder www.hanmark.de.

9 K 157/07 Schwarzenbek, den 2. 2. 2010

Amtsgericht

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 16.04.2010, 09.00

Uhr, Saal 2 im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20, 21493

Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert werden

das im Grundbuch von Lauenburg/Elbe, Blatt 4495, eingetragene

Grundstück. Bei dem zu versteigernden Objekt, gelegen Elbstraße

43, handelt es sich um ein zweigeschossiges, teilweise unterkellertes

Mehrfamilienhaus (Bj. ca. 1910) mit Wohnräumen im EG, 1. OG sowie

DG. Es bestehen Neben- und Lagerräume im DG, südseitigen OG,

südseitigen EG sowie im KG. Die Wohnflächen betragen wie folgt: -

Wohnung 1, DG - 29,82 m², - Wohnung 2, DG - 35,47 m², - Wohnung

3, 1. OG - 69,78 m² und - Wohnung 4, EG - 55,90 m². Ingesamt beträgt

die Wohnfläche daher 190,97 m². Nähere Einzelheiten können dem

Gutachten entnommen werden, welches zur Einsichtnahme auf der

Geschäftsstelle des Amtsgerichts bereitliegt. Der Verkehrswert ist

festgesetzt auf 98.000,00 EUR. Auskünfte unter Tel. 04151/802-112,

802-109 oder www.hanmark.de.

9 K 99/08 Schwarzenbek, den 27.1.2010

Amtsgericht

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 15.04.2010, 09.00

Uhr, Saal 2 im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20, 21493 Schwarzenbek,

durch Zwangsvollstreckung versteigert werden das im

Grundbuch von Geesthacht, Blatt 2157, eingetragene Grundstück.

Bei dem zu versteigernden Objekt, gelegen Richtweg 75, handelt

es sich um ein eingeschossiges und überwiegend unterkellertes

Einfamilienhaus mit ausgebautem DG (Bj. ca. 1971). Das Gebäude

ist wie folgt aufgeteilt: - KG - Kellerflur, Heizungsraum, 3 Kellerräume,

- EG - Windfang, Flur, Wohnzimmer, 2 Zimmer, Duschbad und

Küche, - DG - Flur, 3 Zimmer und Badezimmer. Die Wohnfläche beträgt

ca. 148 m². Des Weiteren befindet sich auf dem Grundbesitz eine

Reihengarage mit 3 Stellplätzen. Der bauliche Zustand ist normal.

Es besteht Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Nähere Einzelheiten können dem Gutachten entnommen werden,

welches zur Einsichtnahme auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts

liegt. Der Verkehrswert ist festgesetzt auf zusammen 169.000,00 EUR

und auf 84.500,00 EUR je 1/2 - Miteigentumsanteil. Auskünfte unter

Tel. 04151/802-112, 802-109 oder www.hanmark.de.

9 K 40/09 Schwarzenbek, den 11.1.2010

Amtsgericht

IMMOBILIEN

A N Z E I G E N

Geesthacht, großz. 3-Zi.-Whg. über 2

Ebenen m. Dachterr. in ruh. u. zentr.

Lage, V-Bad, G-WC m. Du., sonniger

Wohn-/Essber. m. Parkett, mod. EBK,

Abstellr. + optional 1 PKW-Stellpl.

(EUR 25,- monatl.) frei ab sofort,

Miete 700,- EUR zzgl. NK/Kt./CT,

K. Pipping Immobilien, Tel.

040 - 721 62 54 oder www.kpippingimmobilien.de

Gülzow, 2-Zi.-OG-Whg. (60 m²), mit

eig. Aufgang, EBK, D-Bad, gr. Loggia,

sep. Waschküche + Abstellr., Gartenben.,

Kfz-St.pl., ab 1.5.10, 390,- EUR

zzgl. NK, Tel. 04152 - 88 77 11

Gülzow, sonn. 3-Zi.-Whg., 100 m²,

OG, VB, gr. Wohnkü. m. EBK, Laminat,

Gartennutz., sof. frei, 630,- EUR inkl.

NK zzgl. Heizk., 2 MM Kt., v. priv., Tel.

04151-3695 od. Tel. 0172-6631473

Güster, seniorenger. 2,5 Zi.-EG-Whg.,

kompl. san., 63 m², sep. Eing., EBK +

Bad neu, Du., Kü. + Flur + Bad Fliesen,

Terr., a. Wunsch m. Pfleged., 472,-

EUR + BK/HK 128,- EUR, Tel.

04151 - 898620 od. 0171 - 6406600

Havekost b. Schw'bek, helle 3-Zi.-

Whg., 98 m², Kü., V-Bad, Abst.r.,

teilw. Lamin., St.pl., 520,- EUR kalt +

NK/Kt., v. priv., Tel. 04151-8 28 93

Havekost b. Schw'bek, 3-Zi.-Whg.,

100 m², Kü., V-Bad, Terr., Garten,

Stpl., 580,- EUR + NK/Kt., v. priv., Tel.

04151 - 8 28 93

Hittbergen, 4-Zi.-RH, ruh. Lage, Erstbez.,

Niedr.-Energie, Fußbd.-Hzg.,

EBK, V-Bad, G-WC, Terr., Carp., 750,-

EUR KM + NK, ab 1.5. od. spät., v.

priv., Tel. 0179-1 42 36 89 od.

04139 - 67 89

Langenlehsten b. Büchen, helle +

ruh. 3-Zi.-DG-Whg., 53 m², EBK,

D-Bad, Keller, Fahrradr., renov., 230,-

EUR + NK/Kt., Tel. 04122 - 8 23 98

Lanze, ruh. 2-Zi.-Kft.-Whg. mit grünem

Energiepass (entspr. Neubau),

60 m², zus. Balk. 10 m², Abstellr.,

Lam., EBK, VB, Sat-TV, Kfz.-Stellpl. u.

Abstellr. für Fahrräder, keine Tierhaltung,

ab 1.04.2010 zu verm., 335,-

EUR + NK + MK, Garage 25,- EUR, Tel.

04153 - 21 32

Lauenburg, geräumiges ruhiges Zimmer

mit Küchenbenutzung, eigenes

Bad/WC, gute Wohnanlage, 330,-

EUR mtl. inkl., 2 MM Kt., ab sof., v.

priv., Tel. 04153 - 58 22 30

Hornbek, schöne 2-Zi.-Whg., 58 m²,

1. OG, EBK, Balk., 290,- EUR KM, v.

priv., Tel. 0170 - 3 25 21 44

Bei uns können Sie nicht nur Anzeigen aufgeben!

Wir beraten bei Reisen aus unserem aktuellen Angebotsprogramm

sowie wechselndem Programm an Romanen, Heimat-, Kinder-, Sach-,

Koch-, Vital-, Schönheitsbüchern und vielem mehr...

Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen in:

Geesthacht, Bergedorfer Straße 53

Lauenburg, Berliner Straße 24

Schwarzenbek, Schefestraße 11

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lauenburg, suche NM für Ladengeschäft,

direkt an der B5, Parkpl. vor

dem Laden mögl., 105 m², Tel.

0173 - 9 71 83 77

Lauenburg, Stadtm., 1½-Zi.-Whg., 1.

OG, 41 m², EBK, Bad, Stellpl., KM EUR

256,- + NK/2 MM Kt., Tel.

04153 - 5 41 16

Lauenburg, Bahnhofstr. 17, 30 m²,

DG-Whg., energet. auf dem neuesten

Stand, 1,5 Zi., V-Bad, EBK, 295,- EUR

WM, Kt. 750,- EUR, z. 1.5. od. früher,

Tel. 0173 - 2 88 99 98

Lauenburg, suche Nachm. für betreutes

Wohnen in einer 2-Zi.-Whg., 44,5

m², KM 227,- EUR + NK/Kt., Erstbez.,

Tel. 0173 - 9 71 83 77

Lauenburg, Tilsiter Str., 2-Zi.-Whg., v.

priv., ca. 46 m², 1. OG, EBK, gr. Dachterr.,

KM 290,- EUR + NK/Kt., z. 1.5.,

Tel. 0175 - 1 94 03 45 ab 18 Uhr

Lauenburg, Gartenstr. 6, zentral, gemütl.

2-Zi.-DG-Whg., 49 m², Balkon

24 m² m. Elbblick, V-Bad, Erstbezug,

KfW-Effiz.-Haus, kompl. saniert bis

05/10, ab sofort, Miete 415,- EUR, NK

57,- EUR, Tel. 04153 - 5 98 86 63

Lauenburg/Elbe, Moorring, 2-Zi.-

Whg., 54,20 m², D-Bad, Keller, Balk.,

KM 271,- EUR + NK/Kt., § 5-Schein,

Tel. 04153 - 5 48 90 (AB)

Lauenb., 2-Zi.-Whg., 55 m², EBK,

V-Bad, 5. Eta.,Blk., Lift, 350,- EUR KM

+ NK/2 MM Kt., sof. fr., Tel.

040-65661162

Lauenburg, zentral, 2 Zi., ca. 55 m²,

neuw. Ausstattung, 344,- EUR KM

zzgl. NK/Kt., kurzfr. frei, Tel.

0177 - 9 39 66 53

Lauenburg, Hafenstr., moderne 2-Zi.-

OG-Whg., ca. 76 m² m. sep. Esszi.,

V-Bad, WC, EBK, S-Blk., Laminat, Kabel,

Stpl., in kl. Wohnanlage, KM

359,50 EUR + NK/2 MM Kt., zum 1.06.

fr., Tel. 04153-3480 od. 0162-1034540

Lauenburg, Büchener Weg 51: 3-Zi.-

Whg., 55 m², EBK, DB, Gas-Etg.-Hzg.,

EUR 300,- + NK EUR 82,-, 2 MM Kt.,

frei z. 1.6.2010, Tel. 04153 - 26 97

Lauenburg, Elbstr. 72: 3-Zi.-Whg.,

59 m², EBK, DB, Gas-Etg.-Hzg., EUR

320,- + NK 60,-, 2 MM Kt., frei z.

1.4.2010, Tel. 04153 - 26 97

Lauenburg, 3-Zi.-Whg., 63 m², Küche,

Bad, Abstellr., Kü.-Zeile, Kfz.-Stellpl.,

KM 286,- EUR + NK/Kt., sof. frei,

kompl. renov., Tel. 05802 - 5 28 od.

0170 - 5 50 36 80

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 15.04.2010, 11.00

Uhr, Saal 2, im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20, 21493

Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert werden

das im Grundbuch von Salem, Blatt 53, eingetragene Grundstück.

Bei dem zu versteigernden Objekt, gelegen Krögers Moor 4, handelt

es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus (Bj. ca. 1967).

Das Gebäude ist teilunterkellert und mit ausgebautem EG und DG

errichtet worden. 2001 erfolgte ein Neubau eines eingeschossigen

Anbaus an das Einfamilienhaus (umfangreiche Modernisierungs- bzw.

Erweiterungsmaßnahmen). Das Gebäude gliedert sich wie folgt: -

EG - 5 Räume, Flur, Küche, Hausanschlussraum, Gäste-WC, Bad

und weitere Abstellflächen, - DG - 2 Räume, Bad, Flur und weitere

offene Wohnflächen. Die gesamte Wohnfläche beträgt ca. 230 m².

Instandhaltungsmaßnahmen sind u. a. an der Außenfassade des

Gebäudes vorzunehmen. Nähere Einzelheiten können dem Gutachten

entnommen werden, welches zur Einsichtnahme auf der

Geschäftsstelle des Amtsgerichts bereitliegt. Der Verkehrswert ist

festgesetzt auf 240.000,00 EUR. Die 5/10 bzw. 7/10 Wertgrenzen der

§§ 85a bzw. 74a ZVG sind weggefallen, d.h. der Zuschlag kann auch

auf Gebote unter 50% des Verkehrswertes erteilt werden. Auskünfte

unter Tel. 04151/802-112, 802-109 oder www.hanmark.de.

9 K 100/07 Schwarzenbek, den 21.1.2010

Amtsgericht

KURT VIEBRANZ VERLAG

Anzeiger & Bücher

Telefon 04151 - 88 90 - 0

Anzeigen-Annahme

e 04151- 88 90-0

Lauenburg/Elbe, Moorring, 4-Zi.-

Whg., 78,11 m², D-Bad, Keller, Balk.,

KM 430,- EUR + NK/Kt., § 5-Schein,

Tel. 04153 - 5 48 00 (AB)

Lauenburg, 3 Zi., EG, 65 m², Küche,

D-Bad, KM 330,- EUR + NK + 2 MM Kt.,

Tel. 04153 - 5 28 40

Lauenburg, Stadtm., 2½ Zi., Lam.,

EBK, Fliesen, V-Bad, Stadtgas, Tel.

04153 - 56 71 11 od. 0176-42013743

Lauenburg, v. priv., Wohnen im fürstlichen

Zollhof, 3-Zi.-Whg., 1. OG, unverbaub.,

traumh. Elbblick, geh. Ausstatt.,

67 m², EBK, 400,- EUR, 120,-

EUR NK, Garage i. d. Nähe auf

Wunsch, 3 MM Kt., Besicht. jederzeit,

Tel. 04153-53032 od. 0151-16154161

Lauenburg, NM ges., 71 m², 3-Zi.-NB-

Whg., EG, D-Bad, KM 390,- EUR +

NK/2 MM Kt., Tel. 0176 - 48 82 84 76

Lauenburg, Haus zu verm., Wohnfl.

ca. 92 m², 3½ Zi., Gart. 575 m², ruh.

Lage, Schul- u. Waldnähe, familienfrdl.

EBK, Vollkeller, Kaminof.,

G-WC, EUR 680,- + NK/2 MM Kt., frei

ab 1.09. od. früher, Tel.

01577 - 1 84 80 66

Marschacht, helle frdl. Büro- und Praxisräume

zu verm., 72 m², Fahrst.,

Parkplätze, EUR 576,- + NK/Kt., Tel.

0172 - 4 31 39 03

Müssen, 3-Zi.-Whg., ca. 75 m², EBK,

V-Bad, Laminat, Loggia, St.pl., 470,-

EUR + NK, 2 MM Kt., Tel. 04155-4351

Möbl. 1-Zi.-Whg., EBK u. D-Bad neu,

35 m², 1. OG, in Schwarzenbek-

Zentr., 3 Min. vom Bahnhof, EUR 420,-

warm, an NR, zu sofort od. später, Tel.

04151-7971 od. 04151-866792 AB

Schwarzenbek, 1-Zi.-Whg., 30 m²,

Stpl., EBK, VB, Bod., z. 1.06., 285,- EUR

inkl., zzgl. 35,- EUR Hzg., Kt., Tel.

0171 - 2 41 79 41 (ab 26.03)

Schwarzenbek-Zentrum, ruh.

freundl. frisch ren. 1,5-Zi.-DG-Whg.,

ca. 38 m², EBK, Bad, Keller, sofort od.

später, EUR 265,- zzgl. NK, 3 MM Kt.,

dir. v. Verm., Tel. 0174 - 6 94 48 24

Schwarzenbek, 2-Zi.-Whg., 47 m²,

EBK, VB, Kell., Bod. Blk., z. 1.06., 430,-

EUR inkl. zzgl. 35,- EUR Hzg., Kt., Tel.

0171 - 2 41 79 41 (ab 26.03.)

Schwarzenbek, 3-Zi.-DG-Whg. im

2-Fam.-Hs., KM 350,- EUR, 60 m², frei

ab 1.05., Tel. 04151 - 38 34

Schwarzenb., frei ab 06/10, 103 m²,

4 - 5 Zi., el. Fußbd.hzg., el. Rollläd.,

EBK m. INDUKTIONSHE., Geschirrsp.,

Waschmasch., Tumbler, teilmöbl.,

Wi.garten, Sauna, Kfz-St.pl. mgl., 500

m² Garten, 700,- EUR kalt + 100,- EUR

NK, Tel. 04151 - 8 22 66

Witzeeze, 3-Zi.-Whg., 1. OG, 77,63

m², neue EBK, Du.-Bad neu, ab 1.05.

frei, EUR 388,15 + NK + 2 MM Kt., Tel.

04155 - 22 47

BEILAGENWERBUNG

Nutzen Sie unsere Medien!

Beilagen in unseren Anzeigenblättern

Sie haben die Wahl:

Dienstags: 53.800 Exemplare

Freitags: 49.000 Exemplare

oder eine individuelle Buchung

von Teilgebieten

MIETGESUCHE

Rüstige Frührentnerin, m. 2 sehr kl.

gepfl. Hunden, su. Whg. bis 400,- EUR

warm, zum 31.05.10 in Geesthacht,

Tel. 04152 - 9 16 08 62

59.-j. berufstät. Frau m. Hund, ist

tagsü. in Pflege, sucht z. 1.07.10, eine

EG-Whg. in Lbg., 45 - 50 m², viell. m.

Blk. od. Terr., Miete bis 420,- EUR

warm, Tel. 04153 - 56 72 53 ab 19 h

Angest., w., 46, mit gereg. Einkommen,

NR, keine Haustiere, su. in

Geesth. ruhige und helle 2- bis 2½-Zi.-

Whg. mit Blk., V-Bad und Kfz-Stellpl.,

KM bis ca. 400,- EUR, Tel.

04152 - 13 96 56

AN- UND VERKAUF

Lauenburg-Stadtm., sehr gepfl. Anlage,

2 Zi., Kü., Bad, 66,5 m² Wohnfl., v.

priv., 64.000,- EUR, Tel. 04153 - 32 37

Geesthacht, Stadtmitte, 1½-Zi.-

Whg., EBK, Blk., 47 m², Kellerrm., EUR

75.000,-, Tel. 0172 - 4 31 39 03

Büchen, EFH, ruh., zentr. Lage, Bj. 48,

110 m² Wohnfl., 160.000,- EUR, Tel.

04151 - 45 77

Geesth., 2 Zi., 64,5 m², 4. OG, V-Bad,

Blk., Fahrst., Tiefgar., frei, v. priv., aus

Altersgr. zu verk., EUR 66.000,-, Tel.

04152 - 7 00 59 (AB)

Geesth.-Grünhof, 2-Zi.-DG, 60 m²,

V-Bad, Kfz.-Stellpl., vermietet, v. priv.,

aus Altersgr. zu verk., für Kapitalanl.,

EUR 58.000,-, Tel. 04152 - 70059 (AB)

Obermarschacht, MRH, 4 Zi., ca. 90

m² Wohnfl., 224 m² Grdst., VK, EBK,

D-Bad, G-WC, Garage + Stellpl., EUR

136.000,-, Tel. 04153 - 59 72 99

www.gelbesblatt.de

BAUGRUNDSTÜCKE

Hornbek, Bauplatz, 850 m², ruh.

Dorflage, Preis auf Anfrage, v. priv.,

Tel. 0170 - 3 25 21 44

Baugrundstück in Wangelau

gesucht, Tel. 0170 - 1 43 76 76

GARAGEN - HALLEN

Schwarzenbek, Möllner Str. 36,

Garage frei, Miete EUR 50,-, Tel.

04151 - 52 50

Lauenburg, Beuthener Str., Garage

zu vermieten, EUR 49,- inkl. MwSt. + 3

NM Kt., Tel. 04153 - 31 97

Lauenburg, Garagenpark Hafenstr.,

Garage zu verm., zu sof. od. später,

40,- EUR, Tel. 0173 - 2 88 99 98

Tiefgaragenstellplatz, Hansastr. 1,

zu vermieten, EUR 40,-,

Tel. 0175 - 2 64 65 14

Lagerhalle, 240 m² in Geesthacht,

Marzahner Straße 12, zu vermieten,

Tel. 0172 - 4 35 88 56

Wir sind im Bereich Prospektverteilung

Ihr kompetenter und zuverlässiger

Partner!

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir sind für Sie da:

Daniela Paul

04151 / 88 90 - 31

Katharina Hoffmann

04151 / 88 90 - 0

oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen

Anzeigenberater oder an unsere Geschäftsstellen

vor Ort.


23. März 2010 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BüA13/SA13/LR13/GA21

VERSCHIEDENES

Drei Muttis machen einen

KINDER-/GARAGENFLOHMARKT,

Mädchen- und Jungenkleidung

ab Gr. 56, am Sa. 27.03.10,

von 14 - 17 Uhr,

Breslauer Ring 39, Büchen

L.S.T.-Festival, am 17.4.2010 in der

Sporthalle in Adendorf. Infos und Karten

unter www.schrotttrommler.de

Umzüge, Entsorgung von Haushalts-

und Gewerbegegenständen, Abriss,

schnell und preiswert, Tel. 04153 -

59 88 77 od. 0151 - 52 56 35 67

Jetzt Obstbaum-Gehölzschnitt

Forstwirt Jan Allenstein

Tel. 04152 - 8 88 89 94

Übernehme Gartenarbeiten aller

Art, schnell - preiswert - zuverlässig,

Tel. 04152-8896729/0170-3601325

L.S.T.-Livekonzert am 17.4.2010 in

der Sporthalle in Adendorf. Infos und

Karten: www.schrotttrommler.de

Drewke Gartenbau, seit 22 Jahren,

Neuanlage, Gartenpflege, ganz-

jährige Pflege, Pflasterarbeiten,

Schneedienst, Tel. 04153 - 32 37

Livemusik für älteres Publikum, Keyboard,

Akkordeon, Gesang, Stimmung

in gemäßigter Lautstärke,

Tel. 04156 - 400

Treppen

Treppenrenovierung

Dachausbau

Dämmung

und Dachfenster

Treppen-Studio Handorf

Tel. 04133/60 45 · Fax 68 45

www.Treppe-Handorf.de

KRAFTFAHRZEUGE

Autoteile Heibing GmbH

Autoteile von A – Z günstig

Reifen- und Felgen-Discount!

Alufelgen aufarbeiten!

Starter- und Lichtmaschinenreparatur

www.heibing.de – Tel. 04152 / 77 72 3

ZUBEHÖR

2-Säulen-Hebebühne, 4 t, autom. Entriegelung,

EUR 1.499,-, Reifenwuchtmaschine,

EUR 749,-, Reifenmontiergerät

bis 20 Zoll, EUR 799,- od. bis 23

Zoll, EUR 899,-, Tel. 0160-97700109

od. info@alwo-shop.com

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend-Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

e-mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christa Möller

Christian Weidner

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Olaf Kührmann

Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger Sabine Riege

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb 2 GmbH

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder mit

Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht die

Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck, auch

auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

– Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 39

ab 1. Januar 2010

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 102.800

davon dienstags 53.800

und freitags 49.000

an alle erreichbaren Haushalte.

KLEINANZEIGEN

Wer näht mir Gardinen?

Tel. 0170 - 3 44 10 36

Wer verlegt mir meinen Teppichboden?

Tel. 04151 - 25 87

In der Nacht v. Dienstag auf Mittwoch

(16./17.3.) wurde von dem Grundstück

Am Hainholz 9 eine Metallgerüstleiter

entwendet. Wer hat etwas

Verdächtiges gesehen? Bitte

melden unter Tel. 04151 - 98 101

Frühjahrsputz im Garten

Bepflanzen, vertikutieren, Zäune,

Steine usw., Tel. 0172-4529832 od.

04152-74651

Weiße Tauben für Ihre Hochzeit,

Tel. 04153 - 5 52 54

Ab 1.04. zwei kleine Teiche mit Hütte

zu verpachten, monatl. 60,- EUR, Tel.

04153 - 5 54 88

Sie rufen und ich übernehme Ihre

Gartenarbeiten, ganzjährige Gartenpflege

sowie Pflaster- und Terrassengestaltung,

Tel. 04155-498500 od.

0171 - 9 31 10 05

Garten- u. Landschaftsbau führt

preisgünstig aus: Pflasterarbeiten,

Terrassen- u. Gartengestaltung,

Baumfällung, Ausschnitt, Roden u.

Schreddern, Rasen vertikutieren, Kellerwände

trockenlegen, Chef: Tel.

0162 - 8 28 51 66, 04155-43 55

Mist, HTK etc., streuen mit Großraumstreuern

+ Radlader. Agrarservice

Kleeschulte, Tel. 04155 - 37 27

Entsorge kostenlos Schrott, auch

Kleinstmengen, erl. Aufräum- u. Fahrertätigkeiten,

Tel. 0152 - 03870578

MITSUBISHI

Mitsubishi Colt, 55 kW, Bj. 95, 1 J.

TÜV, Fahrer-Airb., 1 Satz Wi.reif., VB

850,- EUR, Tel. 04151 - 89 76 39 od.

0151 - 28 17 25 74

ANHÄNGER

ap anhänger profi

Verkauf - Vermietung - Service,

Lauenburg, Tel. 04153 - 59 81 80

DIVERSE

Kaufe PKW, Bus, Transporter und

Geländewagen, zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., Telefon 0163 -

4 42 64 88

Su. für Export PKW, Busse, Geländewagen,

alt od. neu, alles anbieten,

Tel. 7 Tage, 24 h, 0163 - 7 39 68 08

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, PKW u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mögl., für Export,

Tel. 04151 - 75 96 oder 0177 -

8 95 76 78

Su. Auto, tot od. lebendig, groß od.

klein, Abholung kostenlos, Telefon

04155 - 59 86 bis 21 h

WOHNMOBILE

Barankauf Wohnmobile + Wowa

Tel. 0800 - 1 86 00 00

(gebührenfrei)

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote, bei

denen der Anbieter nicht genannt werden möchte.

Wir als Verlag haben uns dem Auftraggeber der

Chiffre-Anzeige gegenüber zur absoluten Diskretion

verpflichtet und dürfen daher grundsätzlich keine

schriftlichen und telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief an unseren

Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH & Co. KG, Postfach

14 80, 21487 Schwarzenbek. Bitte vergessen Sie nicht,

zusätzlich zur Anschrift auf dem Umschlag die Chiffre-

Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.

Schulden? Kein Kredit?

Viele Raten. Ärger mit Banken, Inkasso und Rechtsanwälten, kein Konto. Der „Schuldner-Schutz.de“,

eingetr. Gemeinschaft beim Amtsgericht, kommt zu Ihnen ohne schädigende Wartezeit und sortiert auf

Wunsch Ihre Unterlagen. Zahlen Sie durch Schuldzusammenfassung nur noch eine Rate –

an eine Stelle. In 90% ohne Insolvenz. Raus aus den Schulden keine Vereinsbeiträge

24 h “ kostenlos auch für Mobil 0800 - 72 48 533 Keine Rechtsberatung

10 Jahre Lüneburger Schrotttrommler,

Livekonzert am 17.4.2010 in der

Sporthalle in Adendorf. Infos und Karten

unter www.schrotttrommler.de

AN- UND VERKAUF

Drei Muttis machen einen

KINDER-/GARAGENFLOHMARKT,

Mädchen- und Jungenkleidung

ab Gr. 56, am Sa. 27.03.10,

von 14 - 17 Uhr,

Breslauer Ring 39, Büchen

100,00 EUR für Kriegsfotoalben, Fotos,

Dias, Negative, Archive aus der

Zeit 1935 - 1945 v. Historiker ges.,

Tel. 05222 - 80 63 33

Vitrine 150 x 210 x 50, 2 Kredenzen,

82 x 78 x 39, ital. Stil, Kirsch-Vhz., Foto

mgl., VB 450,-, Tel. 04152-8386050

Diverse Bücher wegen Haushaltsauflösung

günstig abzugeben. Hallo!

Tel. 04176 - 4 53

Antikes Granit-Kleinpflaster, 9/11,

grau-anthrazit, ab Lager Schwarzenbek,

zu verk., Tel. 04151 - 8 79 46 97

od. 0171 - 2 75 74 80

Antik-Lager Dassendorf (B 207), Am

Brink 2, Sa. 10 bis 14 Uhr, Tel.

04154 - 35 35 od. 0173 - 9 41 41 08

Holzhackschnitzel für Beetabdeckung,

Reitplätze und Heizen, zu verkaufen,

Tel. 04153 - 38 34

Eichenschrank, rustikal, 3,10, VB

250,- EUR, Eckcouch moosgrün, VB

350,- EUR, Eichentisch, VB 100,- EUR,

Eiche Beistelltisch, 80 x 80, 70,- EUR,

Tel. 04153 - 5 33 30

Polsterbett, 1,6 x 2 m, kpl. Bettk.,

Aul., Tagesd. + Zierk.Bez., bl./weiße

Streifen, zu verk., NP 760,- f. 270,-

EUR, Tel. 04151 - 86 92 30

Haushaltsauflösung wegen Umzug,

am Sa., 27.03., von 10 - 16 Uhr in

Dassendorf, Steinerweg 2,

Tel. 04104 - 96 38 68


KLEINANZEIGEN

Bestellschein

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter Anzeiger, Lauenburger Rufer, Büchener Anzeiger und Schwarzen beker Anzeiger in einer Auflage von 53.800

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 49.000 Exemplaren. Wenn Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen,

kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Diesen Coupon bitte ausfüllen, ausschneiden und mit Briefmarken, Bargeld oder Abbuchungs-Vollmacht einsenden an den

Kurt Viebranz Verlag (GmbH & Co. KG), Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

Sie möchten Ihre Kleinanzeige gerahmt

mit Foto?

Sonnenbank Ergoline Classic 200, 10

J., top Zustand, neue UV-Röhren, zu

verk., 800,- VB, Tel. 0171-1 43 05 61

Dienstag und Freitag

6,60 11,88

8,80 15,84

11,00 19,80

13,20 23,76

Jede weitere Zeile € 2,20 (bzw. € 3,96 in der Dienstag-Freitag-Kombination). Bei Chiffre-Anzeigen zuzüglich € 5,– Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Name/Vorname

Der Betrag Bet in Höhe von €

❏ als Scheck ❏ in bar b ❏ in Briefmarken B bei

liegt

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

❏ soll sol abgebucht werden von

Konto-Nr.

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Telefon

bei

Datum/Unterschrift

Bankleitzahl

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

VK: Ant.Möb.,Uhren,Werkz.,Postk.,

Militaria, Porz., E-Geräte,Büch.,Bild.,

Mod.Eisenb.,Ohrensess.,Arml.-Stühle,

Nachlassl. Adendorf, Röthenweg

2a, VK: Fr.+Mo., 16-18 h, Sa. 11-14.30

h Ostersamstag 11 - 14.30 h

E-Drum, Millenium, MPS400, NP

499,- EUR, wie neu, Restgar. 12/10,

VB 349,- EUR, Tel. 04153 - 58 25 64

Benzinrasenmäher, Vertikutierer,

Festzeltgarnitur, günstig, einzeln od.

zus., Preis VHS, Tel. 04155 - 43 72 od.

0173 - 3 53 18 82

UNTERRICHT

Geesthacht, Schwarzenbek &

Büchen, qualifizierte Lehrkräfte erteilen

Einzelunterricht zu Hause,

Tel. 04151 - 86 64 04 oder 04152 -

84 33 85, www.abacus-nachhilfe.de

Schwarzenbek

Musikschule Amadeus

Unterricht für Jung und Alt

auf allen gäng. Instrumenten,

Tel. 04151 - 89 43 46

Nachhilfe für Deutsch und Latein in

Schwarzenbek gesucht, für Gymnasiasten,

7. Klasse, Tel. 0170 - 1437676

TIERMARKT

Wer noch mehr Spaß mit seinem

Hund haben möchte, der kann jetzt

die Gelegenheit nutzen zum Agility-

Training (Anfänger) oder Welpenspiel.

Mehr Infos unter Tel.

04155 - 12 94 27

15-jähr. Zuchtstute, Rabino/for pleasure,

schwarz-braun, kernges., super

im Umg., als Freizeitpferd geeig., zu

verk., Tel. 04158 - 80 51

Suche Reitbeteiligung f. Stute in

Schretstaken gegen Kostenbeteilig.,

Tel. 0172 - 4 500 700

Biete Reitbeteiligung auf freizeitgerittenem

Haflinger, Tel. 04152-79787

2 Zwergkann., 1 w., 1 m., kastr., 3

Meerschw., 2 w., 1 m., kastr., Außenh.,

evtl. Käfige, Tel. 0162-3492311

WELPEN Spiel- u. Prägestunden für

ihren Welpen. Artgerechte Beschäftigung!

www.hundeschule-stich.de

Dörte Stich, Groß Pampau,

Tel. 04151 - 89 68 28

Ob Brathähnchen oder Eier, alles

frisch von Lindemeier, Kankelau, Tel.

04156 - 2 50

Hunde-Service Leisterförde

(bei Büchen)

☎ 03 88 42 - 2 06 87

7 Tage für Sie geöffnet!

Hundehotel - Tagesplätze

Kompetente Hundeschule

Hundeshop und Beratung

www.wesenzwinger.de

STELLENGESUCHE

Suche stundenweise Arbeit im Haushalt.

Viel Erfahrung vorhanden. Tel.

0172 - 431 53 63

Junges Paar sucht Arbeit im Haushalt

und Garten in Geesthacht und Umgebung,

Tel. 04152 - 9 16 10 74

Putzfee sucht neuen Wirkungskreis

bis 20 km um Büchen herum, Tel.

0178 - 1 56 54 78

Brauchen Sie Hilfe im Haushalt? Ich

helfe gerne. Rufen Sie an: 8 - 13 Uhr,

Tel. 04151 - 91 75 09

STELLENANGEBOTE

Baumschule Kasseburg sucht

Aushilfe auf 400-EUR-Basis,

Tel. 04154 - 35 48

Nette Haushaltshilfe, 1 x/Woche von

Privathaush. in Schwarzenbek gesu.,

Tel. 0151 - 27 04 44 40

Für meine Scheune 2 männl.,

freundl. Kräfte, zum Einpacken 1

weibl. Kraft, samstags, Verkauf/Kasse,

2 - 3 Tage 4 Std., Pötrauer Mühle,

Tel. 04155 - 22 12

Dienstag Die Freitag Fre

€ €

Dann liefern Sie uns Text und Foto (im m Querformat)!!!

Que

mit Name, Anschrift, Tel.-Nr. und Bankverbindung

per E-Mail an: anzeigen@viebranz.dee

Wir suchen: freie Immob.makler für

Lauenburg, Geesthacht, Schwarzenbek,

Büchen. Wir freuen uns auf Ihren

Anruf, Tel. 04133-410230, Rödenbeck-Immobilien,www.roedenbeckimmobilien.de

Spielhallenaufsicht zu sofort in

Lauenburg ges., Vegas World GmbH,

Bewerber/innen melden sich bitte

bei Frau M. Özel, Tel. 0172-4407850

ARBEITSLOS???

Wir stellen zu sofort ein.

Junge dynamische Mitarbeiter/in

für leicht erlernbare Tätigkeiten, auch ungelernt, in versch. Bereichen

Verdienst ca. 560 � wö. und 14-täg. Auszahlung

Fa. stellt in Probezeit Unterkunft und Starthilfe

Kostenlose Info 0800-3655536

URLAUB & REISEN

Urlaub geplant an Schlei und

Ostsee? Gemütliche FeWo für

2 Personen über den Dächern der

Schleistadt Kappeln wartet auf Sie.

Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de

od. Tel. 04642 - 92 52 52

Heiligenhafen/Ostsee, NR-FeWo,

2 Schlafzi., neu renov., 5 Min./Strand,

keine Haustiere, Tel. 040 - 73589494

Braunlage-Hohegeiß, FeWo f. 2 bis 4

Pers., Schwimmbad u. Sauna im

Haus, Tel. 00349 22 36 43 96

Teneriffa-Nord, Romantica II,

FeWo dir. am Atlantik gelegen, auch

Langzeiturlauber, 00349 22364396

Lust auf Rügen ... Mod. Ferienwohnung

im Seepark Ostseebad Sellin zu

verm., Tel. 040 - 59 49 39

Großenbrode/Ostsee, 2-Zi.-FeWo.

für 4 Pers., direkt am Strand, frei

19.04. - 08.05; 26.06. - 10.07. und ab

28.08.10, Tel. 04151 - 43 96

Rügen/Göhren, 2-Zi.-FeWo, Süd-

balkon, Meerblick, ab 42,- EUR, Tel.

04153 - 5 16 76 oder 5 41 81,

www.inselurlaub-rügen.de

BEKANNTSCHAFTEN

Sie, 59 J./1,65 m, sportl., m. Interesse

an Reisen u. Natur, sucht positiven u.

liebev. Partner f. gemeins. Zukunft.

Zuschriften bitte unter Chiffre-Nr.

2010034

Doppelkopfspieler/innen zw. Lauenburg

u. Lüneburg gesucht, Ü 40 - U 55,

Anfänger/Könner, Chiffre: 2010035

+ 10,-

Euro

Beispiel: Zu Dienstag: Text 3 Zeilen = 6, 60 Euro + farb. Foto 10,- Euro = 16,60


BüA14/SA14/LR14/GA22 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

����������������������������

�������

★★★★ Mercure Hotel Potsdam

• 2x Übernachtung

• 2x Frühstück • 1x Begrüßungsgetränk

• 1x Stadtrundfahrt Potsdam

Erleben Sie Potsdam mit seinen Sehenswürdigkeiten wie Filmmuseum, Lustschloß

Sanssouci oder machen Sie einen Ausflug nach Berlin.

Ihr Hotel: Hotel Mercure Potsdam City befindet sich in Potsdams bester

Lage und verfügt über 210 Zimmer, Restaurant, Bar und Parkplatz.

Anreise: täglich

Reisezeitraum: ab sofort - 31.03.10

����������������

★★★★ Parkhotel Rügen in Bergen auf Rügen

• 3x Übernachtung

• 3x Frühstück • 3x Abendessen

• alkoholfreie Getränke, Bier und offene Weine zum Abendessen

• freie Nutzung von Sauna und Dampfbad

Bergen, die größte Stadt auf Rügen, ist durch ihre zentrale Lage Verkehrs-

und Handelsknotenpunkt der Insel.

Ihr Hotel: verfügt u.a. über Restaurant, Lift, Bar, Tiefgarage, Wellnessbereich.

Anreise: täglich • Reisezeitraum: ab sofort - 22.12.10

Günstigster Zeitraum: ab sofort - 12.05.10

�������������

��������������

★★★★ Club Girasole

• 7x Übernachtungen

• Nutzung der Freizeiteinrichtungen und Poolanlagen (zum Teil

gegen Gebühr) • Parkplatz

• Gas-, Wasser- und Stromverbrauch • Endreinigung

Die Toskana ist einer der schönsten Landstriche Italiens.

Anreise: Samstag • Reisezeitraum: 24.04.10 - 25.09.10

Günstigster Zeitraum: 24.04.10 - 07.05.10

��������������������

★★★★ NH Hotel Leeuwenhorst in Noordwijkerhout

• 2x Übernachtung

• 2x Frühstück • 1x 3-Gang-Menü

• 1 Stunde Squash oder Bowling • Nutzung des Schwimmbads

Noordwijkerhout befindet sich in der Region „Bollenstreek“, der Region der

Blumenzwiebelnzüchter, zwischen größtenteils abgegrabenen Dünen, gerade

nordöstlich des Nordseebades Noordwijk.

Ihr Hotel: Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Gartenterrasse,

Schwimmbad und Sauna, Fitnessbereich, Tennisplatz, Squashhalle.

Anreise: täglich • Reisezeitraum: ab sofort - 31.10.10

Günstigster Zeitraum: ab sofort - 28.03.10

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11 · Schwarzenbek

☎ 0 41 51 - 88 900

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24 · Lauenburg

☎ 0 41 53 - 5 22 22

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53 · Geesthacht

☎ 0 41 52 - 50 05

Beratung und Buchung FeriDe Reisen Tel.:

089 - 14 34 17 7 17

www.feride.de

Ihre Bestellnummer:

KVV0098

����������

�����������������������

����������������������

����������������������

����������������������

Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten

Herzlich willkommen

Rollo Jan Mulzer

geb. 19. März 2010 in Kiel

Die glücklichen Eltern

Dr. med. Antje Seidenstücker

Carsten Jens Mulzer

Unser Sohn Sebastian Schruhl wird am

28. März 2010 in der St.-Petri-Kirche konfirmiert.

Wir wünschen Dir die Kraft und Zuversicht, durchs

Leben zu gehen.

Mama, Papa und Fabian

22. März 2010

Hey, Severine!

Du kannst jetzt zwar noch hübscher –

aber nicht mehr jünger werden!

Herzlichen Glückwunsch

Mama, Papa

und Geschwister

Wir haben am 12. März 2010 geheiratet

Dagmar Markus

Mock Fehr

St. Gallen – Schweiz

Pommernweg 19, 21514 Büchen

Lübeck (zrcks) - Die Selbsthilfegruppe

für chronische HauterkrankungenSchleswig-Holstein

lädt ein zu einem Vortragsabend

zum Thema »Balneo-

Phototherapie und Klimatherapie«

bei Hauterkrankungen von

Dr. Werner Kurrat, Leitender

Oberarzt der Asklepios Nordseeklinik,

Sylt / Westerland.

Der Vortrag findet statt am Donnerstag,

25. März um 19 Uhr in

der Bibliothek des Universitätsklinikums

Schleswig-Holstein,

Campus Lübeck, Klinik für Dermatologie,

Allergologie und Venerologie,

Haus 10 C (Bettenstation).

Dr. Werner Kurrat wird auf die

Kombinationsbehandlung von

Solebädern und der anschließenden

UV-Bestrahlung eingehen.

Diese Art der Therapie hat

bei der Behandlung von Psoriasis

und dem atopischem Ekzem

(Neurodermitis) eine lange Tradition.

Ein weiterer Schwer-

Neurodermitis

punkt des Vortrages wird die

Klimatherapie sein. Die Selbsthilfegruppe

für chronische

Hauterkrankungen Schleswig-

Holstein trifft sich an jedem

letzten Donnerstag im Monat in

der Bibliothek der Dermatologie

des UK-SH, Campus Lübeck

um 19 Uhr.

Jeder Interessierte und Betroffene

ist herzlich zu den Veranstaltungen

eingeladen. Weitere Informationen

im Internet unter

www.hauterkrankungen-sh.de .

Kontaktmöglichkeit besteht

auch über die Telefonnummer

04381-44 80.

Flohmarkt im Schulzentrum

Büchen (cks) - Am Sonntag,

28. März, findet in der Zeit

von 10 bis 16 Uhr ein Flohmarkt

im Schulzentrum Büchen

statt. Bedingt durch die

Baumaßnahmen im Schul-

Endlich ist es so weit!

Am 26. März 2010 heiraten unsere Kinder

Stephan Charleen

Es freuen sich die Eltern

Heidrun und Ilona

Wolf-Dieter Abel Schiergott

Die kirchliche Trauung findet am 27. März 2010

um15.30 Uhr in der St.-Petri-Kirche zu Gülzow statt.

1960 2010

Am Donnerstag, dem 25. März 2010

feiern unsere Großeltern

Elfriede und Bernhard Lamprecht

das schöne Fest der goldenen Hochzeit.

Es wünschen alles Liebe und Gesundheit

Eure Enkelkinder

Unsere Mitarbeiterin

Annika Nörren

hat die Prüfung zur Notarfachwirtin

erfolgreich bestanden.

Sie steht unseren Mandanten in allen notariellen Fragen

zur Verfügung.

Wir gratulieren herzlich

Denken Sie an Ihren Impfschutz im Urlaub

Frankfurt (zrcks) – Reisen Sie

in den Osterferien in die Tropen?

Dann sollten Sie sich vor

Bakterien, Viren und schädliche

Mikroorganismen hüten,

die Pest, Cholera und Typhus

auslösen könnten. Denn diese

Erkrankungen sind in tropischen

und subtropischen Ländern

immer noch verbreitet.

Auch die lebensbedrohlichen

Krankheiten Malaria und

Diphtherie gehören zu den unliebsamen

Reisemitbringseln,

ebenso wie die Leberentzün-

dung, die so genannte Hepatitis.

Gegen einige dieser Krankheiten

sind deutsche Auslandsreisende

bereits geimpft. Seit Jahrzehnten

gibt es Impfempfehlungen

für Kinder gegen Diphtherie,

Kinderlähmung (Poliomyelitis)

und Wundstarrkrampf

(Tetanus); seit einiger

Zeit auch gegen Hepatitis. Aber

reicht die Schutzwirkung nach

Jahren noch aus? Fachleute

warnen: Jeder dritte Erwachsene,

der als Kind geimpft wurde,

Heuschnupfen kommt später

Hamburg (zrml) – Der lange,

harte Winter hat für Allergiker

auch eine positive Seite: Die

Heuschnupfen-Saison, die in

den vergangenen Jahren immer

früher begann, lässt in diesem

Jahr auf sich warten. »Noch haben

wir in diesem Jahr keine Patienten

mit Heuschnupfen gesehen«,

berichtet der Hals-Nasen-

Ohrenarzt Arne Weidenfeld

vom Asklepios Medizinischen

Versorgungszentrum (MVZ) in

Hamburg-Bergedorf: »Durch

die frostige Witterung begann

der Pollenflug ein bis zwei Wochen

später als üblich und

gebäude sollte man beide

Eingänge benutzen, wenn

man das gesamte Angebot

durchstöbern möchte. Für

das leibliche Wohl ist im gewohnten

Umfang gesorgt.

ist nach 30 bis 40 Jahren nicht

mehr immun gegen Diphtherie,

Kinderlähmung und Tetanus.

Wer genau wissen will, ob

sein Impfschutz noch vorhält,

der sollte vom Arzt einen labordiagnostischen

Test durchführen

lassen, rät das Infozentrum

für Prävention und Früherkennung

(IPF), das vom Verband

der Diagnostica-Industrie

(VDGH) unterstützt wird.

Damit können Krankheitserreger

und Antikörper im Blut

nachgewiesen werden. Je nach

durch das nasskalte Wetter fliegen

die wenigen vorhandenen

Pollen nicht so weit.«

Problematisch werde es wahrscheinlich

in einigen Wochen,

wenn die verspätete Baumblüte

voraussichtlich zeitgleich mit

der normalen Gräserblüte auftreten

wird. Wer gegen mehrere

dieser Pollen allergisch sei, werde

es dann besonders schwer

haben, so Weidenfeld.

Doch die Verspätung biete auch

Chancen, betont der Mediziner:

»Wer jetzt noch eine Hyposensibilisierungstherapie

beginnt,

hat eine gute Chance, sein Immunsystem

noch rechtzeitig an

die Pollen zu gewöhnen. In normalen

Jahren wäre es jetzt

längst zu spät.«

Detaillierte und aktuelle Informationen

zum Pollenflug in

den einzelnen Regionen finden

Allergiker im Internet, zum Beispiel

beim Deutschen Wetterdienst

(www.dwd.de)

Ergebnis entscheidet der Arzt

individuell, ob eine Wiederholungsimpfung

nötig ist oder

nicht.

Weitere Informationen enthält

das Infoblatt »Impfschutz –

Ausreichende Krankheitsabwehr

auf Reisen und zu Hause«.

Es kann kostenlos unter

www.vorsorge-online.de herunter

geladen werden.

Auf der Internetseite sind darüber

hinaus zahlreiche weitere

Gesundheitstipps zu finden.


23. März 2010 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BüA15/SA15/LR15/GA23

Mölln (zrcks) - Die Selbsthilfegruppe

Post Polio für Betroffene und Angehörige

trifft sich wieder im März am Donnerstag,

25. März um 10.30 Uhr in den

Man kann in der Einsamkeit alles erwerben,

nur keinen Charakter.

Einen gefestigten Charakter besitzen heißt,

die Wirkung der andern auf sich selbst erfahren haben.

Somit braucht man die andern. Stendhal

Jürgen Emil Gerull

* 23. Juli 1942 † 18. März 2010

In Liebe nehmen wir Abschied von meinem Vater, unserem Bruder, Schwager und

Onkel.

Jörn

Werner und Mia

und alle, die ihn geliebt und geschätzt haben.

Mühlenstraße 50, 21502 Geesthacht

Die Trauerfeier an der Urne fi ndet statt am Dienstag, den 30. März 2010 um 14 Uhr

in der Kapelle des Waldfriedhofes in Geesthacht, Bundesstraße 1.

Von Kondolenzbezeugungen nach der Trauerfeier bitten wir abzusehen.

Die spätere Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Anstelle freundlich zugedachter Kränze und Blumen bitten wir um eine Spende zugunsten

des gemeinnützigen »Förderverein Hospiz Geesthacht e. V.«, Konto-Nr. 435 465 bei der Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg, BLZ 230 527 50, Stichwort: Jürgen Gerull.

Am 18. März 2010 verstarb unser langjähriger Mitarbeiter,

Herr

Jürgen Gerull

in seinem 68. Lebensjahr.

Herr Gerull war vom 1. Oktober 1980 bis zu seinem

Ruhestand ab dem 1. August 2004 bei der Stadt Geesthacht

beschäftigt und wurde zunächst in der allgemeinen

Bauverwaltung eingesetzt. Ab dem 1. Oktober 1984

war Herr Gerull im Bereich des Hauptamtes tätig und

hat sich dort mit großem Engagement, insbesondere

um die Belange der Kultur verdient gemacht.

Aufgrund seiner freundlichen und zuvorkommenden

Art war Herr Gerull ein beliebter und allseits geschätzter

Mitarbeiter und Kollege.

Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken

bewahren.

Stadt Geesthacht Personalrat der

Der Bürgermeister Stadt Geesthacht

Dr. Volker Manow Achim Hainke

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

Alles hat seine Zeit.

Es gibt eine Zeit der Stille,

eine Zeit des Schmerzes und der Trauer,

aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

Eberhard Strube

* 13. August 1934 † 8. März 2010

21481 Lauenburg, Mühlenberg 2

In stiller Trauer

Gertrud Strube

und Familie

Die Beisetzung hat im Familienkreis stattgefunden.

Peter

Pauli

Räumen von KIBIS im Adolph-Hoeltich-Stift,

Wasserkrüger Weg 7, Mölln.

In dieser neuen Selbsthilfegruppe können

Betroffene und Angehörige ihre

Es ist schwer, einen geliebten

Menschen zu verlieren, aber es

ist tröstend zu erfahren, wie viel

Liebe und Freundschaft ihm

entgegengebracht wurden.

Wir danken allen Freunden,

Nachbarn und Bekannten für

die vielen Blumen und Geldspenden.

Ein besonderer Dank gilt Frau

Salomon Sommer, dem Roten

Kreuz und dem Bestattungsinstitut

J. Möller.

Gertrud Pauli

und Kinder

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15

Post Polio

Erfahrungen austauschen und ihre Eigenkompetenz

stärken. Auch Erfahrungen

und Tipps über den Umgang

mit Ärzten, Hilfsmitteln, Reha-Klini-

Mögest Du,

wohin Du gehst,

einen neuen Garten vorfi nden,

noch unbestellt, wo Du

mit beiden Armen anpackst,

der Ahnen gedenkst

und den Pfl anzen Liebe schenkst,

damit alles bereit ist,

wenn wir nachkommen.

Ralf Schriefel

* 20. Mai 1943 † 19. März 2010

hat nach kurzer, schwerer Krankheit seinen Frieden

gefunden.

21502 Geesthacht, Hechtholz 6 e

Es nehmen Abschied

seine Kinder mit Angehörigen

Trauerfeier am Mittwoch, dem 31. März 2010, um

12.30 Uhr in der Kapelle des Geesthachter Waldfriedhofes

Wir werden uns immer an dich erinnern,

auch wenn du nicht mehr unter uns bist.

Ralf Schriefel

Wir sind sehr traurig

Deine Kegelfreunde

Ulla, Günter, Ilse, Rolf,

Ingrid, Siegfried, Renate, Jürgen

Elena, Herbert und Monika

Menschen, die wir lieben,

bleiben für immer,

denn sie hinterlassen Spuren

in unseren Herzen.

Hella Trost

* 4. Juni 1937 † 28. Februar 2010

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller

Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme

auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Besonderer Dank gilt Herrn Pastor Soltmann für die

tröstenden Worte und dem Bestattungsinstitut Möller

für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.

Im Namen aller Angehörigen

Gerhard Trost

ken und anderes mehr gehören dazu.

Kontakt kann aufgenommen werden

über Eva-Maria Gold-Klimkeit, Telefon

04544 – 89 06 03 oder über KIBIS

Am 8. März 2010 verstarb unser Schützenbruder

Manfred Köhler

Mit dem Verstorbenen verlieren wir einen Schützenbruder,

der dem Verein vor seiner schweren Erkrankung

sehr verbunden war.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken

bewahren.

Das kostbarste Vermächtnis

eines Menschen ist die Spur,

die seine Liebe in unserem Herzen

hinterlassen hat.

Emmi Stamer

geb. Elvers

* 21. April 1923 † 21. März 2010

Wir nehmen Abschied in Liebe

und Dankbarkeit.

21493 Basthorst, Dorfstraße 35

Für die Anteilnahme beim Heimgang meines Mannes

Friedrich Struckmeier

sagen wir auf diesem Weg allen Verwandten, Freunden,

Nachbarn und Bekannten herzlichen Dank.

Brunstorf, im März 2010

SCHÜTZENVEREIN

Lütau u. Umg. e. V.

Ernst und Monika

Hartmut und Erika

Hans-Heinrich und Inge

Astrid und Günther

mit Enkeln und Urenkelin

sowie alle Angehörigen

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung fi ndet

statt am Freitag, 26. März 2010, um 11.00 Uhr in der

St. Marienkirche zu Basthorst. Von Beileidsbekundungen

am Grab bitten wir abzusehen.

Auf Wunsch unserer Mutter bitten wir um eine Spende

zugunsten des Vereins der Freunde der St. Marienkirche

zu Basthorst e. V. auf das Konto 622 711 174 bei der Hypo

Vereinsbank, BLZ 200 300 00, Kennwort: Emmi Stamer.

Nach langer, mit viel Geduld ertragener Krankheit

entschlief meine liebe Frau, meine Mutter und unsere

Großmutter

Helene Moldenhauer

* 22. April 1928 † 11. März 2010

Geesthacht

beim Paritaetischen, Telefon 04542 –

90 59 250, Sprechzeiten dienstags und

mittwochs von 9 bis 12 Uhr und donnerstags

von 15 bis 18 Uhr.

In stiller Trauer

Hermann

Cordula und Bernd Jung

André, Dirk und Justin

Die Trauerfeier fi ndet am Mittwoch, 24. März 2010,

um 14.00 Uhr auf dem Geesthachter Friedhof statt.

Im Namen der Familie

Inge Struckmeier

Grabanlagen, Abdeckungen

Grabsteine

Findlinge, Nachbeschriftungen

Natursteinbetrieb OHG

HANS-BENNO MEYN

Glüsinger Weg 11 · 21481 Lauenburg

Telefon 0 41 53 / 59 74 84


Seite 16 Schwarzenbeker Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 23. März 2010

www.TAXI-RIECHERT.de

FLUGHAFEN-

TRANSFER

Abflughafen Hamburg

Büchen 811 228

Geesthacht 37 37

Lauenburg 33 33

Schwarzenbek 75 75

Nur Barzahler bis zu 4 Pers., mit PKW, ohne Zwischenstop

Schwarzenbek (no) – Stadtarchivar

Dr. William Boehart

zog in der jüngsten Kulturausschusssitzung

Bilanz seiner vielfältigen

Arbeit zum Erhalt der

Schwarzenbeker Geschichte.

Dabei verwies er auf das in 2010

anstehende 25-jährige Jubiläum

der Archivgemeinschaft, die

im Januar 1985 gegründet wurde.

Damals war sie eine einmalige

Einrichtung in Schleswig-Holstein.

Inzwischen war

die Archivgemeinschaft Beispiel

für zahlreiche Kooperationsmodelle

im kommunalen Archivbereich.

Die Archivgemeinschaft

der Städte Schwarzenbek,

Geesthacht und Lauenburg/Elbe

sowie der Gemeinde Wentorf

bei Hamburg und des Amtes

Hohe Elbgeest ist zuständig für

die Aufarbeitung und Präsentation

der Regionalgeschichte im

südlichen Kreis Herzogtum

Lauenburg.

»Was mache ich eigentlich den

ganzen Tag?« so würde sich laut

Dr. Boehart vielleicht mancher

fragen. »Ich sitze nicht nur im

Kellerarchiv und verstehe die

Archivarbeit als Sammlung für

wissenschaftliche oder Familienforschung«,

so William Boehart.

Seit 1984 hat sich der Bestand

an Archivstücken verdoppelt:

»Ein Archiv wächst immer

weiter, ist nie fertig«, weiß Boehart

um die Nachhaltigkeit seiner

Aufgabe. Er möchte mit seiner

Arbeit, mit der er in Schwar-

SALI A

����������������������������

Sektempfang

Eröffnungsangebote im Salzladen

Kennenlernen der Massageliegen

und Erleben des Salzraumes

Andere Orte

auf Anfrage

hin + zurück

70.-

47.-

65.-

54.-

Klaus Wischnat

Automobile GmbH

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,7;

außerorts 5,0; kombiniert 6,0; CO 2 -Emission

komb. (g/km) 143

Hits der Woche:

Kasseler Nacken .......1 kg 2.79 €

Di. Rippe, fr. u. geräuch. ....1 kg 2.99 €

Krustenbraten .............1 kg 3.99 €

Sauerbraten ..................1 kg 8.99 €

Rindergulasch, durchw .1 kg 5.99 €

Fleischspieße, v. Schwein 1 kg 6.99 €

Pomm. Fleischwurst 100 g 0.49 €

Gefl.-Wiener + Aufschn. 100 g 0.99 €

135.-

89.-

125.-

103.-

MITSUBISHI XTRA WOCHEN:

DER COLT POLAR 1.3 l

16‘‘-Leichtmetall-Felge 205/45R16 · Radio-CD/MP3 ·

Sitzheizung vorn · Nebelscheinwerfer · u.v.m.

Aktions-Ballonkredit

mit 1-jähriger Versicherung

36 Mon., eff. Jahreszins 0,00%, 87,-€

Anzahlung 3.600,- €, letzte Rate 6.966,- €

Eikhof 20, 21493 Fuhlenhagen, Telefon 04156/81 81 08-0

mitsubishi-wischnat@t-online.de, www.autohaus-wischnat.de

Debreziner, Gourmet- und

Wollwurst ....................... 1 kg 7.99 €

Wildschweinkotelett und

frisches Kalbfleisch vorrätig

– Solange der Vorrat reicht! –

IHRE FLEISCHEREI IN BÜCHEN

Möllner Straße 13 · 04155 - 34 40

www.Fleischerei-Tonn.de

Einladung

zur Neueröffnung

������������������

�������������

Sie benötigen eine Auszeit, haben Rückenschmerzen, Atemwegs-, oder Hauterkrankungen?

Dann kommen Sie zu uns!

Lassen Sie sich überraschen! – Wir freuen uns auf Sie!

Im Casinopark Wentorf bei HH, Zollstraße 3, Tel: 040 - 73 92 66 33

������������������������������������������

»Liliane Susewind – Ein Panda ist kein Känguru«

Schwarzenbek (zrml) - Am Freitag,

26. März, um 15 Uhr liest Tanya

Stewner im Amtsrichterhaus

am Körnerplatz 10 aus dem Buch

»Liliane Susewind – Ein Panda ist

kein Känguru« für Kinder ab acht

Jahren.

Wer würde nicht gern mit seinem

Haustier sprechen können? Die

Hauptfigur in Tanya Stewners

Kinderbüchern Liliane Susewind

versteht sogar die Sprache aller

Archiv Schwarzenbek

Was macht der Stadtarchivar?

Archivar Dr. William Boehart präsentiert im Kulturausschuss die älteste

Archivakte aus dem Jahr 1699, ein herzogliches Inventarium.

zenbek vor 27 Jahren im damals

neuen Rathausarchiv begann,

auf die Menschen zugehen.

Die Auseinandersetzung mit

der Geschichte darf sich nicht

im geschlossenen Raum abspielen,

sondern muss Teil der gesellschaftlichen

Entwicklung

sein. Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit

gehört daher für

Boehart zum Markenzeichen

der Archivarbeit. Er hat in den

vergangenen Jahren zahlreiche

Vorträge gehalten, Sonderausstellungen

im Rathausfoyer gezeigt.

Auch Exkursionen und

die beliebten historischen Radtouren

gehören zu den von Archivar

William Boehart organisierten

Veranstaltungen. Schulprojekte

werden von ihm mit

Foto: Susanne Nowacki

betreut und vielfältige Veröffentlichungenherausgebracht.

Entscheidend ist für den »Einzelkämpfer«

Boehart die Kooperation

mit Kultur- und Bildungsträgern

in der Region wie

Büchereien, Volkshochschulen,

Museen und Heimat- und Geschichtsvereinen.

»Eine erfolg-

Schwarzenbek (zrml) - Erster

Motorradunfall

Am Sonntagnachmittag kam es

in der Kollower Straße zu einem

der ersten Motorradunfälle der

Saison 2010.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen

fuhr ein 53-jähriger

Schwarzenbeker mit seinem

VW-Touran aus Richtung Uhlenhorst

kommend, um nach

rechts in die Berliner Straße abzubiegen.

Der nachfolgende

Fahrer einer Szuki GSX R 600

schloss nach Zeugenangaben

sehr zügig zu dem Touran auf,

verlor dann beim Abbremsen

die Kontrolle über das Krad und

kam mit dem Motorrad zu Fall.

Während der Fahrer des Touran

Tiere. Eigentlich soll Lilianes Gabe

ja geheim bleiben, nur die

Zoodirektorin und ihr bester

Freund Jesajah wissen Bescheid.

Und so hat Liliane alle Hände

voll zu tun, um im Zoo zusammen

mit Jesahja jede Menge Unglück

und Verzweiflung zu verhindern.

Im letzten Band »Ein Panda ist

kein Känguru« der Serie um die

Tier-Dolmetscherin muss Lili

reiche Kulturarbeit ist in vielerlei

Hinsicht eine Koordinierungsaufgabe«,

so Boehart. In

Zukunft sind die Archivare angesichts

neuer elektronischer

Speichermedien und einer Flut

an Informationen vor neue Aufgaben

gestellt. »Was wird davon

noch in 100 Jahren erhalten

bleiben?« zweifelt William Boehart

am Bestand heutiger Daten

auf CD oder Speicherchip. Die

privaten Archive von Banken

und Versicherungen sind in dieser

Arbeit Vorreiter und »sicherlich

wird sich dort auch eine Lösung

finden, da bin ich zuversichtlich«,

so Dr. William Boehart,

der 2010 eine Sammlung

und Dokumentation der

Schwarzenbeker Verbrüderungsarbeit

in Kooperation

mit Zeitzeugen Wolfgang Lehmann

plant.

Verbrüderungsarbeit, die laut

Beschluss von 2009 modernisiert

werden soll, wird auch im

nächsten Kulturausschuss auf

der Tagesordnung stehen.

Flohmarkt

in der Seniorenresidenz

Schwarzenbek (ml) - Die Senioren-Residenz

Sankt Franziskus lädt zum Flohmarkt am Sonnabend

von 13 bis 17.30 Uhr und am Narzissenfest-Sonntag

von 10 bis 17.30 Uhr.

TSV Handball-Ergebnisse

weibliche E-Jugend – Lauenburger SV 14 : 28

weibliche D-Jugend – VfL Geesthacht 2 27 : 17

weibliche B-Jugend – TSV Bargteheide 13 : 15

männliche B-Jugend – TSV Bornhöved 20 : 36

2. Damen – Möllner SV 2 18 : 15 Außerdem:

Motor Boizenburg – männliche C1-Jugend 17 : 40

Mit diesem sehr eindrucksvollen Auswärtssieg bestätigt die

C1-Jugend ihre derzeit starke Form. Mit einer tollen Mannschaftsleistung

konnten die Boizenburger, die in der Tabelle

eigentlich vor der C1 rangieren, deutlich bezwungen werden.

die Unfallstelle absicherte,

flüchtete der Motorradfahrer zu

Fuß. Die herbeigerufenen Beamten

der Polizei nahmen noch vor

Ort die Ermittlungen auf, befragten

mehrere Zeugen und suchten

dann den 21-jährigen Eigentümer

des Motorrades in seiner

nahe gelegenen Wohnung auf.

Er war erheblich angetrunken

und hatte frische Unfall-Verletzungen.

Da er unter dem dringenden

Tatverdacht steht, den

Unfall selbst verursacht zu haben,

wurde ihm eine Blutprobe

entnommen und sein PKW-Führerschein

beschlagnahmt. Die

für das Motorrad erforderliche

Fahrerlaubnis besitzt der 21-Jährige

noch gar nicht.

sich um ein verstoßenes Pandababy

kümmern. Auf der Suche

nach einer neuen Mama für den

Panda trifft sie auf die einsame

Kängurudame Kylie, die den Kleinen

sofort in ihren Beutel aufnimmt.

Es dauert nicht lange, bis

das Pandababy die ersten Schwierigkeiten

mit dem »sprunghaften«

Beutelleben bekommt...

Ist diese ungewöhnliche Adoption

wirklich eine so gute Idee?

- Anzeige -

Auswanderer

nach Übersee

Büchen (zrs) – Die Bezirksgruppe

des Heimatbund und

Geschichtsverein Herzogtum

Lauenburg lädt ein zur Jahreshauptversammlung

am Dienstag,

30. März um 19 Uhr in die

Priesterkate. Nach Abhandlung

der Regularien hält Frau Dr.

Brinckmann (Uni Hamburg)

einen Dia-Vortrag mit Thema

»Auswanderer nach Übersee

aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg«.

Gäste sind herzlich willkommen.

Der Eintritt ist frei. Spenden

sind gern gesehen.

All-inclusive-

Angebot

Mathe, Deutsch und

Englisch, so viel Ihr Kind

braucht

Ein Preis – alles drin

Tüv-geprüfte TÜV-geprüfte Qualität:

Studienkreis Schwarzenbek

Musterstadt

Grabauer Musterstraße Str. 3, 6, Mo. 02 - 34 Fr. / 14 47 - 73 17 83 Uhr

Rufen Sie Sie uns uns an: an: Tel. Mo–Sa 04151 8–20 - 86 74 Uhr 839

Einfach gute Noten

Hartkop & Pfau

Kalte Platte »Lauenburg«

Graved-Lachs, Räucherlachs,

Forellenfilet, Lachssülze, Garnelen-Salat

fruchtig mit Ananas, Heringssalat,

Sahnemeerrettich, Senf-Dill-Sauce,

Putenbrust, Roastbeef, Kasseler

garniert, gefüllte Hähnchenroulade und

Parmaschinken, Geflügelsalat,

Remoulade, Käsebrett mit Früchten,

Himbeerquark, Brot und Butter

ab 10 Personen, pro Person € 13. 75

ab 20 Personen, pro Person € 13. 00

warm: Bratenbuffet mit Salatbuffet

ab10 Pers., p. P. € 11. 25 ab 20 Pers., p. P. € 10. 75

warm: Pfannen-Allerlei

3 versch. Pfannengerichte mit Beilagen,

ab 10 Pers., p. P. € 12. 50 ab 20 Pers., p. P. € 12. 00

** Zeltverleih Bgm.-Hergenhan-Str. 10, 22946 Trittau

Tel. 04154 - 33 04, Fax 04154 - 8 51 31

**

www.partyservice-hartkop.de

Weitere Angebote, auch

für Konfirmationen, finden Sie

in unserem Prospekt.

Fordern Sie ihn gerne an.

Fuß- & Nagelstudio Sibylle Zingler

Jetzt auch Hausbesuche...

Schwarzenbek (ml) - Seit 22

Jahren ist Sibylle Zingler in der

medizinisch-kosmetischen

Fußpflege aktiv. Vor drei Jahren

eröffnete sie ihr Studio an der

Seestern-Pauly-Straße 14 in

Schwarzenbek, Telefon 04151 -

87 99 11. Dort bietet sie unter

anderem Nagelmodellage und

Maniküre an, aber auch Enthaarung

mit Heißwachs und im

Rahmen der medizinischen

Fußpflege unter anderem Hilfe

bei eingewachsenen Fußnägeln

durch BS-Spangen. Außerdem

zupft sie Augenbrauen und

färbt Augenbrauen und Wimpern.

Ein ganz neuer Service: Ab

sofort wird die medizinische

Fußpflege auch zu Hause angeboten:

»Meine Tochter Natalie

hat am 5. März ihre Prüfung mit

»sehr gut« bestanden«, freut sich

die stolze Mutter über die Unterstützung.

Natalie Zingler arbeitet

als Arzthelferin, ist aber zeitlich

relativ flexibel und für die Hausbesuchsabsprache

täglich ab 16

Uhr unter 0157 - 79 60 16 53 erreichbar.

Übrigens bietet sie auf

Wunsch auch eine entspannende

Fuß- und Beinmassage an.

Sibylle Zingler, re., und Tochter Natalie Zingler, die gerade ihr Diplom in

medizinischer Fußpflege erhalten hat. Foto: Christa Möller

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine