Programmheft komplett

dao.schule.de

Programmheft komplett

DAO Schule

Qi Gong Taiji Quan

2013 - 1


DAO Schule

Qi Gong Taiji Quan

Wir wollen eine Kultur der Mitte und der Stille mit

Offenheit nach allen Seiten.

Wir geben Taiji Quan und Qi Gong weiter. Die Grundhaltung

ist achtsam und meditativ. Eine gelöste

Sammlung in aufmerksamer Stille wächst. Körper,

Geist und Seele kommen in Einklang, Sinne entfalten

sich, Handlungsfähigkeit wächst.

Taiji Quan und Qi Gong erfordern Geduld, Neugier

und Bereitschaft immer wieder Neues zuzulassen.

Wir stellen die östlichen Systeme westlichen gegenüber,

prüfen die Übertragbarkeit auf unsere Kultur

und tragen die Grundprinzipien von Taiji Quan und

Qi Gong an verschiedene Bereiche heran, wie z.B.

Gesundheitswesen, Kunst, Sport, Tanz, Naturwissenschaften,

Pädagogik, Sozialarbeit, Psy chologie,

Arbeitswelt, Philosophie und Religion.

Wir suchen Austausch mit Interessierten.

Sprechen Sie uns an!

Christian Auerbach

05594 - 261

C.Auerbach@DAO-Schule.de

Norbert Heinrich

0551 - 55 428

N.Heinrich@DAO-Schule.de

2

www.DAO-Schule.de


Wer wir sind S. 4

Kennenlernen S. 5

Balance für Kinder S. 7

Taiji Quan S. 8

Qi Gong S. 10

Specials / Weiterbildung

Taiji Quan – für Fortgeschrittene S. 12

Taiji Stock S. 12

Shiatsu und Qi Gong S. 13

18 Übungen vom Berg Wudang S. 13

Jue Shou / Tui Shou S. 14

Qi Gong und TCM - Shen im Alltag S. 15

Tage der Stille am Edersee S. 15

„Qi Gong & Taiji Quan mit Kindern“ S. 16

„Mit Qi Gong Gesundheit stärken“ S. 17

Neue Ausbildungsgänge zum

Qi Gong-Kursleiter (Basis)

Qi Gong-Lehrer (Aufbau) S. 16/17

Weiterbildung überregional S. 18/19

Allgemeines

Kosten / Krankenkassen S. 21

Übersicht S. 23

…wir freuen uns,

wenn wir Sie in der Bühlstr. 18

oder in Northeim begrüßen dürfen!

Inhalt

Angebot Frühjahr 2013

3


4

Christian Auerbach

Pädagoge M.A.

1982 – 1985 Karate & Zen bei

Helmut Queckenstedt und seit

1983 Taiji Quan und Qi Gong –

Grundlagen bei Yürgen Oster,

Vertiefungen bei Großmeister Fei

Yu-Liang, Meister Ye Ankang,

Meister Li Zhi-Chang; bei Prof.

Cong Yongchun, der mir das Herz im Qi Gong zeigte

und Prof. Lin Zhongpeng, der mir klare Ausrichtung

gab, Patrick Kelly und Sam Masich.

Seit 1985 Taiji Quan & Qi Gong in Göttingen, sowie

überregional. Mitarbeit an der Tinnitus-Klinik Arolsen

1998 – 2002.

Lehrer der Dtsch. Qi Gong-Ges. e.V. & im Netzwerk

Taiji Quan & Qi Gong e.V.. Anerkannter Ausbilder

Dtsch. Dachverband Qigong und Taijiquan e.V.

(DDQT). 6 Jahre Vorstand im DDQT.

Norbert Heinrich

Dipl. agr. Ing.

Sozialpädagoge.

Seit 1980 habe ich mich intensiv

mit verschiedenen Bewegungssystemen

beschäftigt,

anfangs Ju Jutsu, Shaolin und

Wushu (Meisterin Wu Meiling,

Konstanz), später Taiji Quan /

Qi Gong. 1987 China-Trainingsreise. Mein wichtigster

Lehrer vor Ort war Christian Auerbach. Daraus

erwuchs eine Partnerschaft, die durch gegenseitiges

Unterstützen und Lernen geprägt ist.

Lehrer auf meinem Weg sind Meister Ye Ankang,

Meister Li Zhi-Chang, Prof. Cong Yongchun, Prof.

Lin Zhongpeng und Patrick Kelly.

Ich unterrichte Taiji Quan und Qi Gong seit 1993 in

der Region sowie überregional. Lehrer der Dtsch. Qi

Gong Gesellschaft e.V. & im Netzwerk Taiji Quan &

Qi Gong e.V. Anerkannter Ausbilder im DDQT.


Kennenlernen

Angebote

Was ist Qi Gong, was Taiji Quan?

Wie ist die Beziehung zur Chinesischen Medizin,

Philosophie, Kunst, Religion?

Welche Bedeutung haben die Systeme in

Ost und West?

Was ist Qi, Yin-Yang, Dantian, …?

Welche Übungsform passt? Welcher Lehrer?

Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihre Fragen,

soweit am Telefon möglich.

Einen kostenlosen Schnuppertermin

können Sie gern absprechen!

5


Taiji und Qi Gong

Bewegungskunst und Lebenspfl ege mit Elementen

aus Aikido und KungFu, Koordination, Geschicklichkeit,

Körperspannung, Rhythmusgefühl, Balance

Liebe Kinder,

Wir zeigen Euch, wie Ihr von den Tieren lernen könnt

und zum Beispiel stark und kraftvoll werdet wie ein

Tiger.

Oder Ihr lernt Euch fl ink zu bewegen wie ein Äffchen

oder geschmeidig wie eine Schlange auszuweichen.

Dann lernt Ihr zu fallen und rollen, ohne Euch weh zu

tun und dann geschickt wieder aufzustehen.

Ihr lernt bei unseren Übungen auch, still zu werden

und nach innen zu lauschen, so wie gute Kämpfer

es zu tun pfl egen.

Auch werdet Ihr auf Traumreisen gehen, massieren,

meditieren und Rhythmus erleben.

Leitung: Norbert Heinrich

H.D. Wöhrle

montags 16.00 – 17.30 Uhr,

ab 7. Januar 2013 (Neustart) bzw.

ab 8. April 2013

Anmeldung und Info:

Norbert Heinrich

Tel. 0551 / 55 428

Balance für Kinder

ab 6 Jahren

7


Taiji Quan

Kurzinformation

Taiji Quan

„Faust nach den obersten

Lebensprinzipien“

Der Sage nach soll um das Jahr 1200 der Mönch

Zhang Sanfeng das Taiji Quan entwickelt haben, historisch

belegt ist es erst im 17. Jhdt. Mit Taiji Quan

wuchs ein attraktives Übungssystem als meditativer

Lernweg, gesundheitsfördernde Übung, wirksame

Selbstverteidigung.

Die Bewegungen sind ökonomisch und effektiv

sowie ästhetisch und natürlich. Die Beweglichkeit

nimmt zu, die Körperwahrnehmung wird intensiver,

die Atmung vertieft sich, der Geist gewinnt an Klarheit,

inneres und äußeres Gleichgewicht verbessern

sich.

Die Zheng Manqing-Form

mit 37 Bildern wurde von Prof. Zheng Manqing aus

dem Yangstil entwickelt.

„Quick Fist“,

wurde von Meister Huang Xiangxian als schnelle

Übungsform ins Taiji Quan integriert.

Tui Shou (Push Hands) / Jue Shou (Sensing Hands)

sind Partnerübungen, in denen spielerisch und aufmerksam

der gemeinsame Raum – auch im Sinne

einer Kampfkunst – erprobt werden.

Die Pekingformen (24 + 48)

seit Mitte der 50er Jahre von Mao Zedong zum

Wohle der Volksgesundheit propagiert, wurden zur

Standardübung.

8


Kurse

Taiji Quan

Basisübungen und Zheng Manqing-Form

• montags,19.45 – 21.15 Uhr,

ab 7. Januar 2013

bzw. ab 8. April 2013

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551/ 55 428

• donnerstags, 20.00 – 21.30 Uhr,

ab 10. Januar 2013

bzw. ab 4. April 2013

Leitung: Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

Zheng Manqing-Form Teil 1 + 2 - Jue Shou

• dienstags,19.45 – 21.15 Uhr,

ab 8. Januar 2013

bzw. ab 9. April 2013

Leitung: Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

Zheng Manqing-Form Teil 2 + 3 – Tui Shou

• donnerstags 18.15 – 19.45 Uhr,

ab 10. Januar 2013

bzw. ab 4. April 2013

Leitung: Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

in Northeim

Zheng Manqing-Form - Tui Shou - Quick Fist

• dienstags, 19.45 – 21.15 Uhr,

ab 8. Januar 2013

bzw. ab 9. April 2013

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551/ 55 428

9


Qi Gong

Kurzinformation

Qi Gong

„Pflege der Lebenskräfte“

ist ein 1953 eingeführter Sammelbegriff für über tausend

Übungsformen, die sich bis ins Jahr 380 v.

Chr. verfolgen lassen. Es sind gesundheitsfördernde

Übungen und Wege, um kultur- und religions-übergreifend

Lebensprinzipien zu erfahren.

Die anmutigen, ästhetischen Bewegungsformen des

„Bewegten Qi Gong“ bringen den Organismus nach

dem Prinzip „Vertreiben des Schädlichen und Fördern

des Nützlichen“ seinem natürlichen Zustand

nahe. „Stilles Qi Gong“ gibt der Natur im Menschen

Raum zur Selbstregulation. Atmung und vegetatives

System werden gestärkt, Wohlbefinden gefördert,

der Organismus in seiner Funktion unterstützt.

„Der schwimmende Drache“

macht geschmeidig und regt die Organe an.

„Qi Gong Gehen“

kennt viele Übungsformen und wurde als

Rehabilitationsverfahren bekannt.

„Brokatübungen“

Übungsreihen mit 8 und 20 Bewegungen, die sich

bis 168 v. Chr. zurückverfolgen lassen.

„18 Übungen vom Berg Wudang“

seit 270 Jahren in der Familie Fei weitergegeben,

zentrierend und Abwehrkräfte stärkend.

Fanhuan Gong – „Übungen der Rückkehr“

von Prof. Cong Yongchun gelehrte daoistische

Übungsreihe, kraftvoll und geschmeidig.

„Himmel und Erde verbinden“

bringt einfach und direkt zur Stille.

„Stilles Qi Gong“

„Übungen mit Vorstellungskraft“ und Übungen, die

sich auf die Stille des Bewußtseins ausrichten.

10


Fanhuan Gong - 20 Brokatübungen – Stille

Kurse

Qi Gong

• dienstags 18.00 – 19.30 Uhr,

ab 8. Januar 2013

bzw. ab 9. April 2013

Leitung: Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

Qi Gong am Morgen

• dienstags 9.30 – 11.00 Uhr,

ab 8. Januar 2013

bzw. ab 9. April 2013

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

Fanhuan Gong - Himmel und Erde verbinden – Stille

• montags 18.00 – 19.30 Uhr,

ab 7. Januar 2013

bzw. ab 8. April 2013

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

in Northeim

Fanhuan Gong – Himmel und Erde verbinden – Stille

• dienstags 18.00 – 19.30 Uhr,

ab 8. Januar 2013

bzw. ab 9. April 2013

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

11


Specials

Taiji Quan

Qi Gong

Taiji Quan – für Fortgeschrittene

• Wechselnde Schwerpunkte in der Tradition von

Patrick Kelly: 5 Relaxing Movements, Lange

Form, Quick Fist. Anwendung, Push Hands,

Meditation

1x im Monat sonntags 18.00 – 21.00 Uhr

20. Januar, 17. Februar, 17. März ,

29. April, 28. Mai, 16. Juni, 7. Juli 2013

Gebühr: jeweils 30.- E

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

• 37er Form Vertiefung und Korrektur, Jue Shou

Termin steht noch nicht fest!

Leitung: Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

Taiji – Stock

Der Stock wird als Instrument benutzt, auf das alle

Bewegungen und Energie übertragen wird.

Das ist zwar nicht ganz einfach, macht aber Spaß!

Mit einem Stock zu üben, erweitert den Raum der

Aufmersamkeit weit über die Hände hinaus und gibt

Rückmeldung über Verbundenheit und Zentrierung

der eigenen Bewegung.

Wir lernen eine kurze Stock-Übungsform, die über

Wilhelm Mertens bei uns gelandet ist.

Sa. 1. - So. 2. Juni 2013

jeweils 10.00 – 18.00 Uhr

Gebühr: 120.- E (100.- E bei Jahresvertrag)

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

12


Specials

Qi Gong

Qi Gong und ShenDo ® Shiatsu

– verwurzelt und beweglich

In diesem Seminar werden wir Möglichkeiten von

Qigong und Shiatsu zur besseren Erdung und der

daraus wachsenden Beweglichkeit zeigen. Der Focus

liegt auf Durchlässigkeit und Stabilität der Mitte, des

„Hara“ (Bauchbereich); nur ein weiches und kraftvolles

Zentrum gibt den Raum für flexible und geschmeidige

Bewegungen.

Weiterhin werden wir die wichtigen Kontaktstellen

von Füßen / Händen zum Rumpf kennenlernen und

Techniken und Übungen nutzen, um Beweglichkeit

zu erhöhen und mehr Bewusstheit in die Verbindung

von Körper und Extremitäten bringen.

Mit Qi Gong kann jeder selbst zu mehr Verwurzelung

und Flexibilität im Tageslauf finden, mit Shiatsu entlasten

und unterstützen wir uns dabei gegenseitig

durch achtsame Berührung.

Wir legen Wert auf einen Rahmen, in dem Sie sich

wohlfühlen und auf den Spaß am gemeinsamen Tun.

Fr. 1. März, 17.30 Uhr bis

So. 3. März 2013, 16.00 Uhr

Ort: Hullersen bei Einbeck, Shendo-Institut

Gebühr: 200.- E (190.- E bei Jahresvertrag)

Leitung: Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

Rüdiger Kromp (Shiatsu-Ausbilder)

Tel. 05561 / 92 69 26

18 Übungen vom Berg Wudang

Folgende Seminare sind geplant:

- Für Qi Gong – Erfahrene ist die Teilnahme an

den 3 Wudang-Seminaren im Rahmen der

Qi Gong-Lehrer-Ausbildung in Göttingen möglich

(Teil 1 am 19. – 21. 04. 2013, weiter im Aug. 2013)

- Übungen 14-18 beim Kneipp-Verein Lichtenfels

am 26. - 28. April 2013 (Vertiefung Ende 2013)

- Übungen 1-8 beim Kneipp-Landesverband Saar

am 7. - 8. Sept. 2013 (weiter im Jan. & Mai 2014)

Leitung: Christian Auerbach Tel. 05594 / 261

13


Specials

Taiji Quan

Taiji Quan - Jue Shou, Tui Shou

Ein Spiel für neugierige, die Spaß dabei haben, mit

sich und anderen im Kontakt zu experimentieren.

Taiji Quan als Kommunikationsform und als innere

Kampfkunst. Bereichernd für alle, die sich selbst

und anderen mit mehr Achtsamkeit begegnen und

berühren wollen und für alle Interessierten!

Jue Shou (Spürende Hände) lehrt mit Geschick und

Gespür in den Kontakt zu gehen – in festgelegten

Übungen und vor allem in der Arbeit mit Kontaktprinzipien.

Tui Shou (Schiebende Hände) wendet die Prinzipien

dann in festgelegten und freien Übrungsformen an,

um die Beweglichkeit, Reaktionsbereitschaft und

Handlungsspielräume zu erweitern.

Tui Shou nach Patrick Kelly

Sa. 23. Februar und

So. 24. Februar 2013

jeweils 10.00 – 18.00 Uhr

Gebühr: 120.- E (100.- E bei Jahresvertrag)

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

Trainingstage

Jue Shou, 4 Hände, Moving Steps, Da Lu

12. Januar 2013,

25. Mai 2013, jeweils 10.00 – 18.00 Uhr

Gebühr: je 60.- E (50.- E bei Jahresvertrag)

Leitung: Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

14


Specials

Qi Gong

Shiatsu

Qi Gong und TCM –

Die Kraft des SHEN im Alltag

Wir werden Theorie und Praxis von Qi Gong

und Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM)

betrachten. Dabei wird der Schwerpunkt auf einem

der „3 Schätze“, der geistigen Kraft „Shen“, liegen.

Wir werden Wege zeigen, wie diese Kraft im Alltag

genutzt werden kann.

Fr. 12. - Sa. 13. April, 18.00 bis 18.00 Uhr

Gebühr: 140.- E (130.- E bei Jahresvertrag)

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

Dr. med. Arne Ströhlein

TCM-Arzt; Ausbilder

der Deutschen Gesellschaft für Trad. Chin.

Medizin DGTCM, Tel. 0551 / 703770

Qi Gong und Taiiji Quan –

Tage der Stille am Edersee

Wenn wir innerlich still werden und der Körper eine

tiefe Entspannung erlebt, kann sich die Energie und

der Geist frei entfalten und ausweiten. Ziel ist es,

in Kontakt mit dem tiefsten inneren Selbst zu kommen.

Schwerpunkt: „Die Übungen der Rückkehr zum Ur-

sprung“ (Fanhuan Gong), „5 Relaxing Movements“,

Stilles Qi Gong, Basisübungen aus dem Taiji Quan.

Fr. 28. - So. 30. Juni, 17.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Bringhausen am Edersee

Gebühr: 120.- E (100.- E bei Jahresvertrag)

zzgl. V/Ü im Tagungshaus ca. 50.- E / Tag

Leitung: Norbert Heinrich, Tel. 0551 / 55 428

15


Ausbildung

Weiterbildung

Die DAO-Schule gestaltet seit 2002 bundesweit

beworbene Ausbildungsgänge „Qi Gong bzw. Taiji

Quan“ nach den Ausbildungsleitlinien des DDQT

(Deutscher Dachverband für

Qigong und Taijiquan e.V.).

Die Ausbildungen sind anerkannt

bei der DGTCM (Deutsche Gesellschaft

für Traditionelle Chinesische Medizin)

im Rahmen der TCM-Ausbildung.

Leitung & inhaltl. Verantwortung Christian Auerbach

„Qi Gong und Taiji Quan mit Kindern“

Übungen, die unsere Kinder in Balance bringen

Das Ziel von Qi Gong mit Kindern ist, sie in ihrer Körperwahrnehmung

zu fördern und in Balance zu bringen,

so dass sie geschickt Gefahren ausweichen

können und erfahren, daß es ausser der Aussenwelt

auch eine Welt in ihnen gibt, die es wert ist, erkundet

und gepfl egt zu werden.

Dafür nutzen wir Qi Gong, Taiji, Traumreisen, Massagen

und Meditation. Pan Dao (S. 7) begleitet das

Seminar mit vielen Übungen, die gemeinsam erkundet

und refl ektiert werden.

Methoden aus dem eigenen Qi Gong-Fundus werden

kreativ auf den Stand von Kindern übersetzt,

ohne die Wurzeln und die Tiefe zu verlieren.

Die Weiterbildung richtet sich vor allem an Kursleiter

und gilt als Baustein der Lehrerausbildung.

Fr. 27. Sept 17.00 Uhr bis

So. 29. Sept., 2013, 16.30 Uhr

Gebühr: 149.- E

Info: AEWB Fr. Völkening,

Tel. 0511 / 300 330-25

Leitung: Norbert Heinrich,

Tel. 0551 / 55428

16


„Mit Qi Gong die Gesundheit stärken“ Schnupperkurs

für zukünftige Erwachsenenbildner

Qigong ist inzwischen in Deutschland in der

Gesundheitsbildung sehr beachtet. Es bietet eine

große Bandbreite an Möglichkeiten: von stiller Achtsamkeitsübung

bis hin zur sorgfältigen Schulung

der Bewegungskoordination oder Haltungsausrichtung.

Inhalte: Grundideen von Qigong praktisch und

theoretisch erfahren; verschiedene Übungsmethoden

erproben; Qigong in der Gesundheitsbildung

Sa., 16. März 10.00 Uhr bis

So., 17. März 2013, 13.00 Uhr

Kosten: 110.- E

„Qi Gong-Kursleiter“ Basisqualifikation

Start Ende 2013 mit 300 UStd / 2 Jahre.

Bitte bei der AEWB voranmelden!

„Qi Gong-Lehrer“ Aufbauqualifikation für Kursleiter

2013 startet erneut die Weiterbildung zum „Qi Gong-

Lehrer“ der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung

in Niedersachsen (AEWB) nach den Richtlinien

des DDQT an der DAO-Schule Göttingen.

Start Kernseminare: 18. - 20. Januar 2013

Kosten: 1250.- E

Leitung und Info zu allen Inhalten:

Christian Auerbach, Tel. 05594 / 261

www.DAO-Schule.de

Anmeldung über die AEWB:

Fr. Völkening, Tel. 0511 / 300 330 - 25

Fr. Pfitzner, Tel. 0511 / 300 330 - 15

www.aewb-nds.de

Ausbildung

Kursleiter

Lehrer

Individuelle Ausbildungswege können Sie nach

Absprache mit uns nach den Richtlinien des DDQT

gestalten.

17


Weiterbildung

überregional

Verschiedene Veranstalter,

bitte Anmeldemodus erfragen!

Qi Gong

18. - 20. Januar 2013

Qigong Aufbauqualifikation Seminar 1 (Christian)

AEWB in der DAO-Schule Göttingen

1. - 3. März 2013

„Verwurzelt und beweglich - Qigong & Shiatsu“ (C)

DAO-Schule in Hullersen

9. - 10. März 2013

„Mit Achtsamkeit Streß reduzieren“ (K. Jöbges)

offener Qigong-/Taijiquan Ausbildungsbaustein

AEWB in der DAO-Schule Göttingen

16. - 17. März 2013

„Mit Qigong die Gesundheit stärken“

Schnupper-WE Qigong-Basisausbildung (Christian)

AEWB in der DAO-Schule Göttingen

6. - 7. April 2013

„Rolle und Selbstverständnis als Kursleitende“

offener Qigong-/Taijiquan Ausbildungsbaustein

(S. Heinrichs); AEWB in der DAO-Schule Göttingen

12. - 13. April 2013

„Qi Gong und TCM –

Die Kraft des SHEN im Alltag“ (N)

DAO-Schule in Göttingen

26.- 28. April 2013

Wudang Qigong Übungen 14 - 18 (Christian)

Kneipp-Verein Lichtenfels

8. Juni 2013

Infotag Qi Gong-KL -Ausbildung (Christian)

Kneipp-Bund Saarland in Bexbach

28. - 30. Juni 2013

„Tage der Stille“ (Norbert)

DAO-Schule in Bringhausen

18


Weiterbildung

überregional

12. - 16. August 2013

„Gesundheit aus dem Reich der Mitte“ (Christian)

VHS-Göttingen

7.-8. September 2013

Wudang-Qigong Übungen 1-7 (Christian)

Kneipp-Bund Saarland in Bexbach

21. - 24. November 2013

„Räume der Stille“ (Christian)

Seb. Kneipp Akademie Bad Wörishofen

Taiji Quan

12. Januar 2013

Jue Shou & Tui Shou Trainingstag (Christian)

DAO-Schule in Göttingen

23. – 24. Februar 2013

Tui Shou (Norbert)

DAO-Schule in Göttingen

25. Mai 2013

Jue Shou & Tui Shou Trainingstag (Christian)

DAO-Schule in Göttingen

1.-2. Juni 2013

Taiji-Stock (Norbert)

DAO-Schule in Göttingen

12. - 15. September 2013

„ T’ai Chi Ch’uan und Qigong - Hilfreicher Kontakt

von Anfang an“ (Christian)

Seb. Kneipp Akademie Bad Wörishofen

Die Veranstaltungen auf S. 18 und

19 sind als Weiterbildung für die

Verlängerung des Gütesiegels für

KursleiterInnen und LehrerInnen beim

DDQT anrechenbar. Bitte nachfragen!

19


20

EULENSPIEGEL

Fachbuchhandlung

Gesund und spirituell leben ·

Meditation · Lebenshilfe ·

Ernährung · Feng Shui

Prinzenstraße im Künstlerhaus

Telefon 05 51 / 4 73 87


Allgemeines

Informationen,

Krankenkassen

Unsere Kurse sind keine Therapie.

Die Kurse können Gesundheit stützen und Krankheit

vorbeugen. Sie sind nicht geeignet zur Diagnose

oder Therapie von Erkrankungen. Jede/r TeilnehmerIn

ist für seine Handlungen selbst verantwortllich.

Bei bekannten Erkrankungen erwarten wir, daß Sie

sich mit uns vor der Teilnahme absprechen.

Zeiten

Wir bieten 34 Wochen im Jahr reguläre Kurstermine

an mit Pausen im Sommer, Ostern, Weihnachten etc.

Kosten für alle wöchentlichen Angebote

Jahresbeitrag

Wir arbeiten 1 Jahr zusammen und Sie zahlen

• monatlich 32.- E,

und haben 34 Kurstermine zur Wahl

• monatlich 52.- E

und haben 68 Kurstermine zur Wahl

• monatlich 66.- E,

Sie kommen so oft, wie Sie wollen

Die Vereinbarung ist zum Ende des ersten Jahres

mit vierteljähriger Frist kündbar oder verlängert sich

ohne Kündigung fortlaufend um ein Vierteljahr.

Abo-Karte

Sie möchten sich nicht langfristig binden. Für eine

Abo-Karte mit 11 Terminen innerhalb von 3 Monaten

(Ferien abgerechnet), zahlen Sie 130.- E.

Krankenkassen

Unsere Kursblöcke werden von Ersatzkassen und

AOK nach § 20, 1 SGB V als Primärprävention unterstützt.

Das bedeutet, daß Sie mit unserer Bescheinigung

über die regelmässige Teilnahme bei Ihrer Krankenkasse

einen Zuschuß zu den Teilnahmegebühren

bean tragen können, der bis zu 80 % betragen kann.

21


Lotzestraße 23 · Ecke Riemannstr.· Göttingen

Tel.: 7 70 31 98 · Fax 7 70 83 56

22

Ausgesuchte italienische Weine

& Cafe importazione diretta


Übungsräume:

Bühlstr. 18, 37073 Göttingen

Friedrich-Ebert-Wall 1, 37154 Northeim

Übersicht

Angebot 2013 - 1

montags:

16.00 - 17.30 KINDERKURS N.H.

18.00 - 19.30 QI GONG (Fanhuan u.a.) N.H.

19.45 - 21.15 Basis TAIJI QUAN N.H.

dienstags:

9.30 - 11.00 QI GONG N.H.

18.00 - 19.30 QI GONG (Wudang u.a.) C.A.

19.45 - 21.15 TAIJI QUAN (Form 1+2) C.A.

18.00 - 19.30 QI GONG in Northeim N.H.

19.45 - 21.15 TAIJI QUAN in Northeim N.H.

donnerstags:

18.15 - 19.45 TAIJI QUAN (Form 2+3) C.A.

20.00 - 21.30 Basis TAIJI QUAN C.A.

sonntags:

18.00 - 21.00 TAIJI QUAN (Quick Fist u.a.) N.H.

Personal Training

persönliche Weiterentwicklung, Bewegungs- und

Haltungsschulung

Seminarservice

für Schulen, Kliniken, Betriebe, Konferenzen, Reisen…

Sprechen Sie uns an!

Ausbildung & Weiterbildung

fundiert und anerkannt (DDQT, DGTCM, AEWB...)

Anmeldung

Ihre verbindliche Anmeldung schicken Sie bitte an

DAO-Schule

Bühlstrasse 18

37073 Göttingen oder an uns persönlich.

23


DAO Schule

Qi Gong Taiji Quan

Christian Auerbach

Mühlenbergring 1

37120 Bovenden

05594 - 261

C.Auerbach@DAO-Schule.de

Norbert Heinrich

Ritterplan 4

37073 Göttingen

0551 - 55428

N.Heinrich@DAO-Schule.de

www. DAO-Schule.de

Mitglied im

Taijiquan und Qigong Netzwerk e. V.

Deutscher Dachverband

Qigong und Taijiquan e. V.

Übungsräume

Bühlstrasse 18, 37073 Göttingen

Friedrich Ebert Wall 1, 37154 Northeim

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine