Wunsch und Wirklichkeit Mechthild Dyckmans auf Hof Fleckenbühl

diefleckenbuehler.de

Wunsch und Wirklichkeit Mechthild Dyckmans auf Hof Fleckenbühl

1. AUSGABE 2011 DIE FLECKENBÜHLER

SPENDEN · KOMMUNIKATION 3

die Fleckenbühler –

seit über 25 Jahren zuverlässiger Partner

Wir geben etwas zurück

Seit über 25 Jahren sind wir ein

aktiver und zuverlässiger Partner

für Gerichte, Jugendämter und

Politik in ganz Deutschland.

Jahr für Jahr erbringen wir Leistungen,

die wichtig sind für die

ganze Gesellschaft.

Bei uns besteht die Möglichkeit,

„Therapie statt Strafe“ nach § 35

BtMG zu machen. Wir machen

jedes Jahr über 200 Informationsveranstaltungen

in Schulen, Kliniken,

Vereinen usw. Und vor allem:

Jahr für Jahr finden bei uns Süchtige

den Weg zurück in ein Leben

ohne Drogen, ohne Gewalt und

Kriminalität. Und: Wir nehmen

jederzeit Hilfe suchende Menschen

auf, ohne Kostenträger, ohne Vorbedingung.

Unsere Leistungen für Behörden

und Gesellschaft im Überblick:

Aufnahme sofort

- Wir nehmen jederzeit – Tag und

Nacht – süchtige Menschen auf.

- Ohne Formalitäten, ohne

Kostenzusagen von Krankenkassen

oder Versicherungsträgern.

- Regelmäßig leben über 200

Menschen in unserer Gemeinschaft.

- Aus allen Bundesländern.

- Auch süchtige Eltern mit ihren

Kindern können kommen.

„Therapie statt Strafe“

- Wir sind nach § 35/36 BtMG

als Therapieeinrichtung

anerkannt.

- Auch mit § 35 erfolgt die

Aufnahme ohne Kostenträger.

- Wir entlasten die Justiz aller

Bundesländer erheblich

- ein Drittel aller aufgenommenen

Menschen kommt mit einer

Zurückstellung der Strafe nach

§ 35/36 BtMG.

Weltrekord verpasst

Aber: 1.000 Euro für die Fleckenbühler

Der Inhaber der Werbeagentur

Knöbel aus Stadtallendorf hatte

die Idee zu einer ganz besonderen

Werbeaktion, die außerdem

auch noch einem guten Zweck

dienen sollte.

Sein Ziel war, anlässlich des Hessentages

2010 in Stadtallendorf

das längste Werbebanner der

Welt zu präsentieren und damit

ins Guiness Buch der Rekorde

zu kommen.

Das hat leider nicht ganz geklappt,

Prävention

- Viele Schulklassen, Mitarbeiter

von sozialen Einrichtungen und

Studentengruppen besuchen uns

zu Informationsgesprächen.

Wir gehen auch selbst in Schulen

und informieren über unsere

Arbeit und die Gefahren von

Drogen und Alkohol. Wir sind

glaubwürdig und authentisch.

- Diese „Infos“ geben wir völlig

unentgeltlich. Wir bekommen

mehr Anfragen, als wir bedienen

können.

Die Fleckenbühler Lebensschule

- Wir lehren eigenverantwortliche

Lebensstrukturen und

soziale Kompetenzen. Die therapeutische

Gemeinschaft Fleckenbühl

hilft dabei.

- Wir bieten umfangreiche Möglichkeiten

zur Qualifizierung

(schulisch/beruflich), bis hin zur

abgeschlossenen Berufsausbildung.

Damit schaffen wir beste

Voraussetzungen für eine Integration

auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Wir sind stolz darauf, dies soweit

wie möglich aus eigener Kraft zu

finanzieren – mit Hilfe unserer

Zweckbetriebe. Dabei machen wir

unsere Arbeit besonders kostengünstig.

Eine einfache Rechnung

veranschaulicht dies:

Ein Tag bei den Fleckenbühlern

kostet 50 Euro (25 Euro davon

erwirtschaften wir in unseren

Zweckbetrieben).

Ein Tag in einer Therapieeinrichtung

oder im Gefängnis kostet 100

bis 150 Euro.

Die Fleckenbühler werden nicht

über Tagessätze finanziert.

aber das Werbebanner wurde

immerhin 350 Meter lang und es

kam die beachtliche Spendensumme

von 5.000,00 Euro zusammen,

die komplett für gute Zwecke

gespendet wurden.

1.000,00 Euro davon haben die

Fleckenbühler bekommen, wofür

wir uns ganz herzlich bedanken

möchten.

BETTINA WERNER

Wir brauchen Ihre Unterstützung.

Alle Spenden und Geldauflagen

fließen unmittelbar und aus-

die Fleckenbühler Gemeinschaft

Peter Scheffel, von 1971 bis 1996 Jugendrichter am Amtsgericht Tiergarten in Berlin (auch „Kriminalgericht Moabit“ genannt)

Vernetzen Sie sich

Die Fleckenbühler in Facebook

Ab sofort sind wir auch im

sozialen Netzwerk Facebook

vertreten.

Wir freuen uns auf viele „Gefällt

mir“ Vernetzungen und auf Ihre

Beiträge. Sie können uns dort auch

„Zu den Favoriten meiner Seite

hinzufügen.“

Wir stellen dort stets aktuelle Informationen,Veranstaltungshinweise,

Fotos und mehr online.

Anders als andere Organisationen

oder Unternehmen haben wir nicht

schließlich in unsere gemeinnützige

Suchthilfearbeit. Mehr

Informationen, wofür wir beispiels-

den finanziellen Spielraum, die

Seite von einer Agentur betreuen

zu lassen. Unserer Philosophie folgend

pflegen wir unsere Facebook-

Seite natürlich in Selbsthilfe.

weise Geldauflagen einsetzen:

www.geldauflagen.de.

MARCUS HEIL

Foto: Ronald Meyer

„Ich habe bereits als Jugendrichter

am Amtsgericht Berlin mit den

Fleckenbühlern hervorragende

Erfahrungen gemacht. Die Möglichkeit

für Süchtige, den § 35 BtMG

,Therapie statt Strafe’ in Anspruch

zu nehmen, erspart der Justiz enorme

Kosten. Noch viel wichtiger:

Zahlreiche Menschen, die sonst im

Gefängnis gelandet wären, haben

hier ihren Weg gefunden. Hier

kommt Hilfe wirklich an und ist

eine lohnende Investition – das verspreche

ich Ihnen.“

Foto: Mathias Krohn

Kommen Sie auf unsere Seite und

vernetzen Sie sich mit uns!

MARCUS HEIL

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine