Klimawandel und Umweltschutz: Die Lackiererei im Wandel der Zeit

sikkens.akzo.nobel..net.de

Klimawandel und Umweltschutz: Die Lackiererei im Wandel der Zeit

News

Info-Veranstaltung bei Akzo Nobel Car Refinishes in Wetzikon

Weltneuheit: UV-Klarlack im Rampenlicht

Die Schweizer Akzo Nobel

Niederlassung in Wetzikon hatte

für die Infotagung am 26. März

2007 ein umfangreiches Programm

zu aktuellen Themen im

Bereich Autoreparaturlackierung

vorbereitet. Im Mittelpunkt der

Veranstaltung stand die Einführung

des neuen lichttrocknenden

Klarlacks Sikkens Autoclear UV.

Über 100 Gäste trafen sich am frühen

Nachmittag im Akzo Nobel

Schulungszentrum und wurden

dort von Market Manager Volker

Wengert begrüßt. Nach einem kurzen

Rückblick auf das erste Jahr

Akzo Nobel in der Schweiz stellte

Enzo Santarsiero, Geschäftsführer

Akzo Nobel Schweiz, Neuigkeiten

zu den Themen Rapid Repair,

Acoat selected Partnerschaft,

Wassertransferdruck und Softfeeling

Klarlack vor. Andreas Oldag

von der CEQ GmbH informierte die

Kunden über Vorteile und Nutzen

der ISO-Zertifizierung.

UV begeistert: Über 100 Gäste kamen

zur Sikkens Infotagung nach Wetzikon.

4 SIKKENS aktuell 2/2007

Trocknung per UV-Handlampe: Der neue Sikkens Autoclear UV wurde in Theorie und

Praxis vorgestellt.

Nach einer kurzen Pause ging es

dann zur Sache: Zunächst präsentierte

Enzo Santarsiero den Anwesenden

den neuen Sikkens Autoclear

UV in der Theorie: Unter Einsatz

von UV-Licht verkürzt der

praxisgerechte, hochwertige und

VOC-konforme Klarlack die sonst

übliche Trocknungszeit von 30 Minuten

bei 60°C auf ganze sechs

Minuten. Bei der anschließenden

Praxisvorführung demonstrierten

João Gonçalves, Schulungsleiter

Schweiz, und Udo Klein, Sikkens

Senior Application Engineer, den

Anwesenden nicht nur das enorme

Einsparpotenzial des neuen Produkts,

sondern zeigten auch, wie

einfach sich der UV-Klarlack verarbeiten

lässt.

Wer die Infos des Tages verinnerlicht

hatte, konnte sich im anschließenden

Wissenstest einen der Preise

sichern. Gegen 18 Uhr endete

der offizielle Teil der Veranstaltung

mit der Einladung zum gemeinsamen

Imbiss und zum Fachgespräch

unter Kollegen. ■

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine