Wochenend Anzeiger - Kurt Viebranz Verlag

viebranz.de

Wochenend Anzeiger - Kurt Viebranz Verlag

ANZEIGER

W O C H E N E N D

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

11. Mai 2012/19. KW/24. Jahrg.

Druckaufl age 56.200 Expl.

Wöchentlich freitags an alle

erreichbaren Haushalte

Kurt Viebranz Verlag

04151 - 88 900

www.viebranz.de

FR 20° 7°

SA 12° 4°

SO 14° 6° S. 4

„Verschaffen Sie sich

Klarheit über Ihre

�nanziellen Möglichkeiten.“

Christiane Heer,

Finanzierungsberaterin

in Lauenburg

Besser bau�nanzieren mit der Kreissparkasse!

Flexible Tilgungsgestaltung –

ganz nach Ihrer persönlichen Situation.

Tel. 0 18 01 22 33 11*

www.ksk-ratzeburg.de

* 3,9 Ct./ Min. aus dem dt. Festnetz der T-Com, Mobilfunkpreis max. 42 Ct./Min.

Kielschweine laden

zum Shanty-Fest

Bei Seemannsliedern, die von Liebe, Sehnsucht und Fernweh handeln, kommen nicht nur

die »Lauenburger Kielschweine« in Schwung. Foto: Christina Kriegs-Schmidt

Lauenburg (cks) - Der Lauenburger Shanty-Chor »Die Kielschweine«

lädt am Sonnabend, 23. Juni um 19 Uhr zum zweiten Shanty-

Fest, das im Festsaal des Mosaik (Raiffeisenweg) stattfinden wird.

Mit dabei sind außerdem der Shanty-Chor »De Schweriner Klönköpp«

und »Die Jeetzelstaker« aus Hitzacker.

Der 25 Mann starke Chor »De Schweriner Klönköpp« konnte bereits

Erfolge im Fernsehen und den Sieg beim Musikantenduell

für sich verbuchen und auch der 32 Mann starke Chor aus Hitzacker,

der eine lange Freundschaft zu den »Kielschweinen« pflegt,

wird mit seinen Seemannsliedern für Begeisterung sorgen. Schlagerlieder

rund um die Seefahrt werden die »Seelords« zum Besten

geben und von Fernweh, Liebe und Sehnsucht singen. Höhe-

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

2

High-Tech aus Schwarzenbek für Nanjing. Wentorf: Kostenlos Ökostrom tanken.

punkt des Shanty-Festes dürfte zweifelsohne das angekündigte

gemeinsame Abschlusssingen aller Chöre mit rund 90 Sängern

sein.

Die Schirmherrschaft für das Shanty-Fest hat Lauenburgs Bürgermeister

Andreas Thiede übernommen. Als Sponsoren unterstützen

dieses musikalische und maritime Highlight die

Kreissparkasse, die Lauenburger Firma Leschinski sowie Börnis

Rollershop aus Schnakenbek. Wer die 31 Sänger der »Kielschweine«

sehen möchte, (der Jüngste ist übrigens erst zehn Jahre alt),

sollte sich rechtzeitig Karten sichern. Karten gibt es im Mosaik,

der Buchhandlung Rusch und direkt beim Shanty-Chor unter

Telefon 04153-36 06.

Dieses Wochenende: Dem Plattdüütschen verbunden

Mölln (bda) - Am kommenden Wochenende steht das nunmehr

sechste Treffen niederdeutscher Autoren im Möllner Stadthauptmannshof

auf dem Programm. Eine einzigartige Veranstaltung in

Norddeutschland, die jährlich für reges Interesse sorgt. Sowohl

bei Autoren als auch Interessierten. Denn so wichtig der Austausch

der Autoren sei, stellt Klaus Schlie als Präsident der Stiftung

Herzogtum Lauenburg fest, auch für die Öffentlichkeit sei

die Veranstaltung gedacht. Insgesamt 38 Autoren konnte Volker

Holm, Leiter des Niederdeutschzentrums, zum Mitmachen bewegen.

Man habe niemandem einen Lesevortrag verweigern

wollen, entsprechend würde man die Autoren zeitlich strenger

reglementieren müssen.

Diese Amateurautoren, auch wenn ein paar durchaus Erfahrung

besitzen, kommen aus ganz Norddeutschland. Während

sich die Geschlechter hierbei die Waage halten, seien beim Alter

jüngere Autoren leider Mangelware. Nichtsdestotrotz will man,

so Holm, »nicht zurückgewandt sein. Wir wollen zeigen, dass es

mit der Sprache weitergeht.« So wurde diesmal das Motto

»Schreibwerkstatt« erdacht, bei dem Interessierte die Textproduktion

hautnah erleben können. Auch werden Kinder und Jugendliche

einbezogen.

Genaueres gibt es am Sonnabend ,12. Mai, zu hören. Nach der

Begrüßung um 10 Uhr wird jedoch erst einmal der scheidende

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen das Wort ergreifen,

der so Schlie, »sich der plattdeutschen Sprache verbunden

fühlt.« Ein Gefühl, das an diesem Tag wohl viele teilen werden.

Der Eintritt ist frei. Lesungen finden um 12, 15 und 17 Uhr statt.

Wir ziehen vor:

Anzeigenschluss für den Wochenend Anzeiger:

16.

Mittwoch

Mai, 13.00 Uhr

Erscheinungstermin:

Fr., 18. Mai 2012

9

Bezahlbare Wärme.

Mit Solartechnik.

Unser Anspruch:

Die Halbierung Ihrer Heizkosten.

Solartechnik

für Wasser

und Heizung

Jetzt wechseln. Für Wärme mit Zukunft.

21514 Klein Pampau, Dorfstraße 6a Tel. 04155 49 97-10

21502 Geesthacht, Mercatorstraße 17 Tel. 04152 88 60-66

Mehr Informationen unter www.elvert-heizung.de

Degen & Henning

Kfz-Meisterbetrieb mit

eigener Lackiererei

Bargkoppel 7,

21521 Dassendorf,

Tel. 0 41 04/32 95 · Fax 77 14

Heizen Sie

mit Sonne.

Wir planen Ihre optimale

Heizungsanlage.

GUT AU FGELEGT

· S E I T 1 9 6 1 ·

»TERMINE«

Nichts verheizen. Viel sparen.

- Fahrzeug Hauptuntersuchung

- Reparatur aller Fabrikate

- Unfall-Instandsetzung

- Klimaservice

- AU täglich

- Inspektionen

- Richtbankarbeiten

- Achsvermessung

- Rep. von Motorrädern

Lackierarbeiten zu günstigen Preisen mit Qualität von Glasurit

Dach sanieren – profitieren

Wir beraten Sie gern & kostenlos

• Holzbau

• Neu-, Um-, An- und Ausbauten

• Dachsanierungen

• Dachdeckerarbeiten

• Carports und Terrassen

• Innenausbau

... immer gut bedacht ...

AUTOMOBIL Seite 9

Rund ums

Alte Dorfstraße 11

21514 Kankelau

Tel. 0 41 56 / 82 08-35

Mobil: 01 51 / 54 61 35 38

eMail: mr@zimmerei-rogge.de

Altgold- & Altsilber-Ankauf

Die Tabelle

Zahlen sagen manchmal mehr als Worte

Goldlegierung Gutscheinbasis Barauszahlung

pro Gramm pro Gramm

Feingold nur Barren 44,40 € * 37,00 € *

Feingold Mischgold 39,60 € * 33,00 € *

750/- 29,70 € * 24,75 € *

585/- 23,17 € * 19,31 € *

333/- 13,19 € * 10,99 € *

Zahngold gelbes Gold 23,17 € * 19,31 € *

Silber 999/- 0,65 € * 0,54 € *

*Bei Kursschwankungen Preisänderung vorbehalten

Der Gutscheinbetrag wird jederzeit zum Bargeldbetrag des Verkaufstages

wieder ausgezahlt!

JETZT NEU IN SCHWARZENBEK

jeden Mittwoch

10 – 17 Uhr bei

NEU

TUI-Travelstar

Reisebüro R i Neumann

Ankauf von versilberten Bestecken

+ Korpusware

sauber – fair – anständig

Schwarzenbek

Lauenburger Str. 5

NEU

2 2x in i Bergedorf B d f

Alte Holstenstraße 22 – 24 und Sachsentor 5


Seite 2 Wochenend Anzeiger 11. Mai 2012 KREISWEITE NEUIGKEITEN

Ausschreibung Kulturpreis

der Stifung

Mölln (zrrg) – Der Vorstand der

Stiftung Herzogtum Lauenburg

hat beschlossen, in diesem Jahr

wieder den Kulturpreis der Stiftung

zu verleihen. Im Oktober

soll im Rahmen einer Feierstunde

die Verleihung erfolgen. Mit

dieser Preisverleihung sollen

lauenburgische Kulturschaffende

ideell und materiell gefördert

werden. Der Preis besteht

aus einer Bronzerelief-

Beilagenhinweis:

In einem Teil der heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Bäckerei Zimmer, Geesthacht,

Phönex, Escheburg-Voßmoor,

toom Baumarkt, Geesthacht,

famila, Geesthacht und Lauenburg,

Sky Center, Geesthacht,

nah & frisch Franzmann, Aumühle,

Plaza Baumarkt, Boizenburg,

Sky, Schwarzenbek und Boizenburg.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

WARUM

erst nach Bergedorf

Seit 7 Jahren

GOLDANKAUF

Geesthacht

Bergedorfer Straße 53

Montag, Mittwoch

und Freitag

9 - 13 u. 14 - 17 Uhr

Tel. 0171 / 490 29 68

SERIÖS, FREUNDLICH

und natürlich

BARGELD

Viele versuchen es,

aber Gold ist unser Geschäft.

NOTDIENST

Verkehrsunfall und Polizei ...1 10

Feuerwehr ............................ 1 12

Hilfe für Opfer von Straftaten

Opfer-Telefon 116 006

GIZ Nord: Tel. 0551 - 1 92 40

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung: Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst für Kreis Herzogtum Lauenburg:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 12.5. u. So., 13.5.:

A. Widow-Heintzelmann, Lauenburg, Albinusstr. 26, Tel. 04153 - 5 34 34

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

Plastik von Karlheinz Goedtke, einer

Urkunde sowie einem Geldpreis.

Die Preisträger werden von

einer unabhängigen Jury ausgewählt

und können sowohl Einzelpersonen,

Gruppen oder Institutionen

sein, die sich um die

Kulturentwicklung unseres Raumes

besonders verdient gemacht

haben.

Darüber hinaus möchte die Stiftung

Herzogtum Lauenburg einen

»Förderpreis für junge

Künstler« vergeben. Die Altersgrenze

für diesen Förderpreis

liegt bei 25 Jahren. Dieser Förderpreis

soll nicht als reiner Geldpreis

vergeben werden, sondern

wie es bei Förderpreisen mittlerweile

durchgängig üblich ist, als

Stipendium, als Zuschuss für die

Teilnahme an einem Workshop,

als Zuschuss für die technische

Ausstattung oder für ein Instrument.

Der Stiftungsvorstand

möchte durch diese Ausschreibung

jungen Künstlern einen Anreiz

geben.

Zahnarzt-Notdienst für Reinbek, Wentorf, Aumühle,

Wohltorf und Friedrichsruh

Tel. 04532 - 26 70 70

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 16.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr

Den nächtlichen Notdienst übernimmt in der Zeit von 19.00 bis 01.00 Uhr

das Bundseswehrkrankenhaus in Hamburg-Wandsbek

Samstag, 12.5. :

Dr. Tom O. Blöcker, Bergedorf, Chrysanderstraße 35, Tel. 040 - 7 21 22 93

Sonntag, 13.5.:

Susan Menzel, Hamm, Hammer Landstraße 120, Tel. 040 - 2 19 19 93

Hightech aus Schwarzenbek für Nanjing

Schwarzenbek (no) – Hoher Besuch aus

Berlin bei LMT Fette in Schwarzenbek.

Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche

Zusammenarbeit und Entwicklung,

war zum größten Arbeitgeber

der Stadt gekommen, um ein besonderes

Projekt der Zusammenarbeit der

Deutschen Gesellschaft für Internationale

Zusammenarbeit (GIZ) und LMT

Fette zu würdigen, das im Rahmen der

internationalen Entwicklungsarbeit im

Jahr 2010 startete. Gefördert von der

Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

(DEG), einem Tochterunternehmen

der KfW-Bankengruppe,

nahmen die Schwarzenbeker Werkzeugexperten

über ihre Niederlassung in

Nanjing Kontakt zu Universitäten in der

zweitgrößten Stadt im Osten Chinas

auf. Seit Anfang 2010 wurden Studierende

von Hochschulen in Nanjing, insgesamt

60 Personen, mit einer neuartigen

Beschichtungstechnologie vertraut

gemacht. Die weltweit erste nanostrukturierte

Beschichtung für Wälzfräser –

LMT Nanosphere war eines der Highlights

der Fachmesse für Metallbearbeitung

AMB Ende 2008. Entwickelt wurde

die Hightech-Beschichtung, die die Verzahnungswerkzeuge

von LMT Fette

schützt und ihre Leistung bei der Zahnradherstellung

deutlich steigert, in

Schwarzenbek, wo im technologischen

Zentrum der LMT GROUP auch die Forschungs-

und Entwicklungsaktivitäten

der Werkzeugtechnik zentral koordiniert

werden. Nur drei Jahre später hat

sich LMT Nanosphere in der Industrie

etabliert. LMT Tools Geschäftsführer

Matthias Rommel erklärt: »Die Vorteile

für Anwender sind klar. Sie können ihre

Zahnräder schneller und mit geringerem

Werkzeugverschleiß produzieren –

und das mit einem weltweit einheitli-

Allgemeiner ärztlicher Bereitschaftsdienst:

für Geesthacht, Lauenburg, Schwarzenbek, Büchen

und Umgebung

Notarzt / Rettungsdienst, Tel. 112

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter der

Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

Sonnabend, 12.5.:

Sonnen-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 64, Tel. 04152 - 25 02

Sonntag, 13.5.:

Stadt-Apotheke, Geesthacht, Rathausstr. 8, Tel. 04152 - 22 66

Elbmarsch: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag,

8.00 Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr

unter der zentralen Telefonnummer 01802-000101 (zum Ortstarif)

Boizenburg: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notdienst-Tel. 0180 - 58 68 22 25 20

Apotheken-Notdienst: Bereitschaft: von 8.00 bis 8.00 Uhr,

Sa., 12.5.: Hagenow, Sonnen-Apotheke

sowie Boizenburg, Nord-Apotheke, in der Zeit v. 17-18 Uhr

So., 13.5.: Hagenow, Sonnen-Apotheke

sowie Boizenburg, Boize-Apotheke, in der Zeit v. 11-12 Uhr u. 17-18 Uhr

chen Standard, den wir garantieren. Wir

verkaufen nicht Werkzeuge, sondern

Produktivität.« Umweltschonung und

Qualifikationsexport standen im Mittelpunkt

des gemeinsamen Projekts,

das in Schleswig-Holstein seinesgleichen

sucht: »Schleswig-Holstein ist in

der Zusammenarbeit mit der GIZ Entwicklungsland«,

so Minister Niebel. Von

1.800 Projekten kommen nur 18 aus

dem nördlichsten Bundesland. LMT Fette

investierte 485.000 Euro, von denen

180.000 aus Fördermitteln kamen.

»Wir unterstützen nur nachhaltige Projekte,

in die private Unternehmen investieren,

weil es sich für sie rechnet«,

betonte Minister Niebel. Bei vielen Projekten

sei die politische Begleitung

mehr Wert als die finanziellen Mittel,

denn ausländische Investoren legen

großen Wert auf die Beteiligung des

Bundes. »Durch Know-How-Transfer in

aufstrebenden Länder werden auch die

Schulungsleiter Clemens Mohr erläutert dem FDP-Landtagsabgeordneten Christopher

Vogt, Minister Dirk Niebel und der FDP-Kreisvorsitzenden Christel Happach-Kasan

die Fette-Technik. Foto: Susanne Nowacki

Schwarzenbek: Konfirmationsgruppe Bezirk III

Schwarzenbek (zrcw) - Die Konfirmanden

des Bezirkes III, die am Donnerstag,

17. Mai um 10 Uhr in der St.-Franziskus-

Kirche konfirmiert werden: Niklas Alten,

Leonie Bente, Lena Brüggmann, Kim

Henrik Freitag, Julia Gerlach, Timo Grubig,

Melina Gütschow, Finn Halske, Annalena

Hansen, Carolin Chiara Hansen,

Tom Hochsprung, Wiebke Hölker, Marvin

Lebenhagen, Daniel Litzenberger,

Natalie Müller, Sandra Quant, Armin

Salgmann, Philipp Schetle, Melissa

Schlottmann, Fynn Sehne, Bente Sommer,

Paul Henrik Schulz, Julia Tafelmeier,

Anne Tiburski. Foto: Privat

heimischen Arbeitsplätze gesichert«,

unterstützte Minister Dirk Niebel das

Fette-Engagement in China. Für LMT

Fette ist dieses erfolgreiche Projekt,

dem in Indien ein weiteres folgen soll,

ein weiterer Schritt aus der wirtschaftlich

schlechten Zeit des Jahres 2009.

Seitdem wurden jährlich zehn Millionen

Euro in den Schwarzenbeker Maschinenpark

investiert, der in weiten

Teilen veraltet war, und die Mitarbeiter

durch Schulungen qualifiziert. Die Produktpalette

wurde gestrafft und die Organisation

neu aufgebaut.

Auch nach Abschluss des Projektes will

LMT die Zusammenarbeit mit den Universitäten

weiter fortführen. »Gerade in

einem dynamisch wachsenden Markt

wie China ist es wichtig, schon frühzeitig

Kontakt zu Absolventen aufzunehmen«,

unterstreicht Matthias Rommel

die langfristige Perspektive.

Allgemeiner ärztlicher Bereitschaftsdienst:

für Reinbek, Wentorf, Aumühle,

Wohltorf und Friedrichsruh

Notarzt / Rettungsdienst, Tel. 112

KV-Anlaufpraxis im Krankenhaus St. Adof-Stift Reinbek,

Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 13.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo. bis So. sowie an Feiertagen von 8.00 bis 8.00 Uhr,

unter der Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

für Reinbek, Wentorf, Aumühle, Wohltorf und Friedrichsruh

Sonnabend, 12.5.:

Hugs Apotheke, 21031 Hamburg-Bergedorf

Herzog Carl-Friedrich-Platz 1, Tel. 040 - 7 24 85 84

Friesland-Apotheke, 22117 Hamburg-Öjendorf

Morsumer Weg 18, Tel. 040 - 7 12 42 00 (bis 22 Uhr)

Sonntag, 13.5.:

Bauerberg-Apotheke, 22111 Hamburg-Horn

Horner Landstraße 200, Tel. 040 - 6 50 60 50

Bille-Apotheke, 21031 Hamburg-Lohbrügge

Alte Holstenstraße 30 - 32, Tel. 040 - 7 21 36 75

Änderungen vorbehalten


GESELLSCHAFT 11. Mai 2012 Wochenend Anzeiger Seite 3

Ruhigeres Fahrwasser für DRK-Kreisverband

Mölln (no) – Dass die erste (und sicher

nicht einzige) Delegiertenversammlung

2012 des DRK-Kreisverbandes Herzogtum

Lauenburg eine besondere Sitzung

sein würde, dokumentierte sich an

der Teilnahme des Landesverbandsvorstands

Klaus Crijns und der Vizepräsidentin

Frauke Tengler. Beide waren

aus Kiel nach Mölln gekommen, um

den ehren- und hauptamtlichen DRK-

Mitarbeitern den Rücken zu stärken in

der »Rettungsdienstkrise« (so Kreisverbandsgeschäftsführer

Martin Turowski).

Sie wollen gemeinsam mit dem

später einstimmig gewählten ersten

Vorsitzenden Dr. Andreas Schmid den

DRK-Kreisverband wieder in ruhiges

Fahrwasser bringen und den Vertrag

mit dem Kreis zum Rettungsdienst neu

vereinbaren.

Es fehlte der vor einigen Wochen »aus

persönlichen Gründen« zurückgetretene

erste Vorsitzende des lauenburgischen

Kreisverbands Dieter Dreyer sowie

Udo Schlünsen, der nach seiner

Wahl im Mai 2011 zum Schatzmeister

bereits im Februar 2012 den Posten wieder

abgab. Während sich die Versamm-

Geschäftsführer Turowski entschuldigte

sich bei den Delegierten »für alles, was in

der Rettungsdienstkrise passiert ist. Aber

wir wissen genau, was wir getan haben

und was nicht.«

lungsleiterin und stellvertretende KV-

Vorsitzende Brigtte Wiech bei Dreyer

für sein Engagement bedankte und seinen

Abschied bedauerte, fiel kein Wort

zum zurückgetretenen Schatzmeister.

Auch die Beauftragung des Landesverbandes

mit der Geschäftsführung des

Rettungsdienstes (neben dem Blutspendedienst

unverzichtbares

Flaggschiff des DRK, so Vorstand Crijns)

sowie der dort ausgeschiedene Geschäftsführer

Turowski wurden den 92

Delegierten aus 38 Ortsvereinen nicht

erklärt.

Beides waren Folgen der Unstimmigkeiten

in der Buchhaltung des Rettungsdienstes

und Abrechnungsdifferenzen

mit dem Kreis Herzogtum Lauenburg

als Auftraggeber des Rettungsdienstes

und des Krankentransports (wir berichteten).

Trauriger Höhepunkt der Auseinandersetzung

war eine Betrugsanzeige

des Landrats gegen Geschäftsführung

und ehrenamtlichen Vorstand

aufgrund offensichtlich gefälschter

Rechnungen über sieben Beamer für

10.000 Euro. Die DRK-Geschäftsräume

wurden von der Staatsanwaltschaft

durchsucht, das Verfahren läuft noch.

LV-Vorstand Klaus Crijns äußerte sich

zuversichtlich, dass wie mit dem Kreis

vereinbart, bis 30. Juni die Jahresabschlüsse

2010 und 2011 dort vorgelegt

werden können. Die Delegierten

werden erst im Herbst 2012 über den

Jahresschluss informiert, denn Geschäftsführer

Turowski konnte das Zahlenwerk

in Mölln noch nicht vorlegen.

Seit April 2012 wird der Krankentransport

im Lauenburgischen vom DRK

Ambulanzdienst Hamburg durchgeführt.

Die DRK Dienstleistungen Herzogtum

Lauenburg hatte die Lizenz zurückgegeben,

ebenfalls Folge der zurückliegenden

Differenzen.

Optimistisch ist Joachim Vilmar, Vorsitzender

des Schwarzenbeker Ortsvereins,

mit 1.200 Mitglieder der größte im

Kreis: »Wir haben vollstes Vertrauen

zum neuen Vorsitzenden Dr. Schmid.

Wie er in seiner Rede angekündigt hat,

muss und wird es einen Neuanfang geben,

bei dem es zwangsläufig auch neue

Köpfe geben wird. Das Ganze muss bedingungslos

und ohne Ansehen von

Personen aufgearbeitet werden. An diesem

Prozess werden wir beteiligt sein.

Wir haben uns heute ganz bewusst zurückgehalten,

werden aber alles Weitere

natürlich sehr kritisch beobachten und

begleiten.« Seit 2002 ist Dr. Andreas

Schmid Chefarzt im DRK-Krankenhaus

Mölln-Ratzeburg und hat dieses nach

schwierigen Zeiten wieder mit auf Kurs

bringen können.

Zurückgestellt ist die 2011 beschlossene

Satzungsänderung, die einen hauptamtlichen

Vorstand (Martin Turowski)

und ein ehrenamtliches Präsidium als

Aufsichtsorgan vorsah. Da das Amtsgericht

Änderungen der neuen Satzung

anmahnte, gilt vorerst die alte Satzung.

Der DRK-Kreisverband ist mit 38 Ortsvereinen

und über 7.000 Mitgliedern

ein wichtiger Bestandteil des sozialen

Lebens im Kreis.

Der neue Vorsitzende Dr. Andreas

Schmid will Vertrauen bei den Menschen

und in der Politik zurückgewinnen.

Fotos: Susanne Nowacki

Bestecke • Münzen • Schalen

Leuchter • Barren ...und alles

Wir kaufen auch versilberte

Bestecke usw.:

90er, 120er, 150er und 180er Aufl age

A 24-Vollsperrung

Segrahn (zrcks) - Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein,

Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass im Rahmen des

Ersatzneubaus der Wildbrücke bei Segrahn (km 48,741) die A 24 zwischen

den Anschlussstellen Hornbek und Zarrentin im Zeitraum

vom 12. Mai, 20 Uhr bis 13. Mai, 6 Uhr vollständig gesperrt wird. Die

Raststätten Gudow Nord, Gudow Süd und Schaalsee Süd können

während dieser Vollsperrung nicht angefahren werden. Für den Zeitraum

der Sperrung wird der Verkehr der BAB A 24 von Norden kommend

über die Umleitungsstrecke U 123 von der Anschlussstelle Nr. 8

Hornbek über die L 200 über Büchen nach Lauenburg und von dort

über die B 5 über Boizenburg zur Anschlussstelle Nr. 9 Zarrentin geführt.

Von Süden kommend erfolgt die Umleitung ab der Anschlussstelle

Nr. 9 Zarrentin über die U 114 in umgekehrter Richtung zur Anschlussstelle

Nr. 8 Hornbek. Es ist noch eine weitere planmäßige

Sperrung dieser Art vorgesehen. Sie wird voraussichtlich im Juni

2012 erfolgen und rechtzeitig bekanntgegeben.


Seite 4 Wochenend Anzeiger 11. Mai 2012 TERMINE

11.

Wentorf (str) – Die Kirchengemeinde Wentorf lädt ein zum

Freitagsfilm am Freitag, 11. Mai, um 19.30 Uhr im Martin Luther-Gemeindehaus,

Waldweg 1. Gezeigt wird »Zusammen

ist man weniger allein« von Claude Berri. Im Anschluss sind

die Zuschauer eingeladen zu einem Spätschoppen und Gedankenaustausch

zum Film. Der Eintritt zu den Filmvorführungen

ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

12.

Der Freitagsfilm

Börnsen (zrcw) - Die Camerata Bergedorf, ein kleiner aber feiner

dreistimmiger Chor unter der Leitung von Wolfhard

Lippke, hat ihr Programm deutlich erweitert und möchte

dies neue Spektrum vorstellen in einem Konzert am Sonnabend,

12. Mai, um 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Börnsen

unter dem Titel: »Maien-Serenade Chormusik und Gedichte«.

Der Eintritt ist frei.

12.

Camerata

Bergedorf

Mölln (zrbda) - Am Sonnabend, 12. Mai, lädt die Arbeitsgruppe

Mölln/Ratzeburg der Kinderhilfsorganisation »terre des

hommes Deutschland« von 9 bis etwa 14 Uhr zum allmonatlichen

Bücherbasar in der Internationalen Begegnungsstätte

Mölln, Lohgerbergang (Seitenstraße der Mühlenstraße direkt

am Eingang zum Kurpark). Der Verkaufserlös ist wie immer

für die Hilfsprojekte zugunsten notleidender Kinder auf

der Welt bestimmt.

12.

Bücherbasar

Jubiläumskonzert

Geesthacht (gak) - Die Geesthachter Liedertafel von 1862 gibt

anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens am Sonnabend, 17.30

Uhr, ein Jubiläumskonzert mit Gastmusikern in der St.-Petrikirche

am Spakenberg. Es werden sowohl die Männer der Liedertafel

als auch der »Damenchor 2000« zu hören sein, außerdem

treten die beiden Chöre gemeinsam mit einem vielseitigen

Porgramm auf. Der Eintritt ist frei.

12.

Lauenburg (zrbda) - Am Sonnabend, 12. Mai, lädt der 40-köpfige

Chor Ohregano aus Lüneburg zum Konzert »Auf zum

Tanz – Gesang durchs Jahr« mit anschließender Tanzfete. Die

Veranstaltung findet ab 19 Uhr in der Heinrich-Osterwold-

Halle, Elbstraße 145 A, in Lauenburg statt. Weitere Infos zum

Chor finden Sie unter www.ohregano.de.

12.

Tanzfete

Lütau (zrcks) - Das Zugpferdemuseum auf dem Annenhof in

Lütau veranstaltet am Sonnabend, 12. und Sonntag, 13. Mai

zum sechsten Mal das Salzstraßen-Spectaculum. Markteröffnung

um 13 Uhr, Einlass jeweils ab 12 Uhr. Noch mehr im

Mittelpunkt als in den vergangenen Jahren soll der »Handel

und Wandel« an der Alten Salzstraße stehen. Die Salzstraße

als Teil des Netzes der historischen Pilger- und Frachtwege

des Römischen Reiches (viele Wege führen nach Rom). Also

kein Schlachtfeld, sondern ein »munteres Treiben– so wie es

hätte auf einem mittelalterlichen Markt sein können.

13.

Salzstraßen-

Spectaculum

Büchen (zrcks) - Im Rahmen des bundesweit stattfindenden

Aktionswochenendes »Stunde der Gartenvögel« und des Aktionsmonats

»Naturerlebnis« der Volkshochschulen lädt der

NABU Büchen am Sonntag, 13. Mai zu einer Frühwanderung

im Nordbereich des Schaalsees ein. Start ist um 5 Uhr an der

Sporthalle in Büchen. Teilnehmer aus dem Raum Mölln/Ratzeburg

können sich um 5.45 Uhr am Parkplatz »Fuchsbau«

an der Südspitze des Salemer Sees der Gruppe anschließen.

13.

Freitag

Mai

Sonnabend

Mai

Sonnabend

Mai

Sonnabend

Mai

Sonnabend

Mai

Sonnabend

Mai

Sonntag

Mai

Sonntag

Mai

Frühwanderung

Großes

Spargelfest

Müssen (cks) - Auf dem Hof Höltig (Mühlenstraße) in Müssen

findet am Sonntag, 13. Mai von 10 bis 18 Uhr ein großes Spargelfest

statt. Angeboten werden Spargelspezialitäten, Torten,

Kaffee und vieles mehr. Rundfahrten mit dem Trecker zum

Spargelfeld, Kunsthandwerk, Kinderschminken und Ponyreiten

runden den Tag ab. Zu Gast sind auch die Spargelkönigin

und Spargelherzogin sowie der Musikzug Möhnsen.

������ ������

16.05.2012

Feuerwehr Büchen

Druckerei & Verlag Goedeke, Büchen

Großes Muttertags-Buff et

13.5.

Mit kleinen

Überraschungen!

Mutti isst

das Beste!

Reservierung erbeten

Geesthacht

Menzer Werftplatz

Sonntag, 13. Mai, 9 - 17 Uhr

www.flohmaxx.de · Tel. 0441 / 936 236-60

Hofcafé Gut Lanken

So unglaublich lecker!

Genießen Sie jeden Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr in idyllischer Lage

bei schönem Ambiente unsere mit viel Liebe zubereiteten

hausgemachten Torten.

Am Gut 1 • 21493 Elmenhorst

Tel. 04151 - 89 80 0 • E-Mail: verwaltung@gutlanken.de

Spiel mit Wasser

und Licht am Stichkanal

GROSSES GROSSES

FESTZELT FESTZELT

LIVEMUSIK LIVEMUSIK

EINTRITT EINTRITT FREI FREI

Bei der Palmschleuse 6

21481 Lauenburg

Tel 04153 - 38 56

www.shun-lam.de

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Samstag:

11:30 - 15:00 Uhr

17:30 - 23:00 Uhr

Sonntags & Feiertage:

11:30 - 23:00 Uhr

BUFFETZEITEN:

Freitags & Samstags:

17:30 - 21:30 Uhr

Sonntags und Feiertags:

11:30 - 14:30 Uhr

17:30 - 21:30 Uhr

RESTAURANT & CATERING

Sie sind herzlich

willkommen!

10

Jahre

CANALE GRANDE

C A N A L E G R A N D E

ab 18.00 Uhr

13.

Doppelporträt-

Konzert

Lauenburg (cks) - Am Sonntag, 13. Mai findet um 17 Uhr in der

Heinrich-Osterwold-Halle ein Doppelporträt-Konzert aus

der Reihe da capo talento statt. Musizieren werden Arnold

Stieve (16), Geige, im Duo mit Michael Imas (18) am Piano. Arnold

Stieve gehört zur Gruppe der ersten Geigen im Hamburger

Jugendsinfonieorchester. Im Duo mit Michael Imas

werden die Konzertgäste mit dem ersten Satz der Debussy

Sonate erfreut. Mit weiteren Stücken im Duo und Solo wird

erstmalig ein Doppelporträt-Konzert zu hören sein.

13.

Junge

Musiker

Büchen (zrcks) - Am Sonntag, 13. Mai lädt die Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde Büchen-Pötrau um 16 Uhr in

den Gemeindesaal am Lindenweg 17 recht herzlich zu der

diesjährigen kleinen Hausmusik unter dem Motto »Junge

Künstler musizieren« ein. Kinder und Jugendliche werden

auf ihren Instrumenten Stücke verschiedener Stilepochen

darbieten. Der Eintritt ist frei.

13.

Pflanzenmarkt

Witzeeze (zrcks) - Nach den erfolgreichen Pflanzenmärkten

der Freien Wählergemeinschaft (F.W.W.) in den letzten Jahren

gibt es dieses Jahr wie immer am Muttertag, 13. Mai, eine Wiederholung.

Ab 10 Uhr kann man bei unterschiedlichen Anbietern

alte Obstsorten und Zitrusfrüchte, Stauden, kleine

immergrüne Gehölze, Gemüsepflanzen, Gewürzkräuter und

vieles mehr kaufen. Es gibt auch viele Zimmerpflanzen wie

Kakteen und auch an Sommerblumen für Ihren Balkonkasten

ist gedacht. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, zur Stärkung

wird gegrillt und es gibt Getränke.

14.

Gesprächskreis

Wentorf (str) – Unter dem Motto »Die Kunst zu Werden, der

du bist« leitet Dr. Ina Schmidt den nächsten philosophischen

Gesprächskreis am Montag, 14. Mai, um 19.30 Uhr. Die Veranstaltung

findet statt im Angerhof, Hauptstr. 18 d in Wentorf.

Infos unter Telefon 040–720 41 68.

16.

Entsorgte

Großeltern

Geesthacht (zrgak) - Die Selbsthilfegruppe »Entsorgte Eltern

und Großeltern« trifft sich am Mittwoch, 16. Mai, von 18.15

Uhr an im OberstadtTreff am Dialogweg 1. Kontakt und Informationen

bei Dorette Kühn telefonisch unter 04152 – 3420

und bei Peter Witkowski vom Väteraufbruch unter

04137–7056 sowie über KIBIS unter 04152-9079714 (montags

von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 19 Uhr). Nähere

Informationen über die Aktivitäten auf der homepage unter

www.entsorgte-eltern-und-grosseltern.de zu finden.

16.

Sonntag

Mai

Sonntag

Mai

Sonntag

Mai

Bücherfreunde

lesen

Wentorf (zrcw) - Am Mittwoch, 16. Mai, um 15 Uhr liest Klaus

Köpke für Kinder von 4 bis 7 Jahren »Gedichte für kleine Leute«

. Die Lesung der Bücherfreunde Wentorf findet wie gewohnt

in der Kuschelecke der Bücherei beim Rathaus statt.

Einen Korb voller Gedichtsbücher hat Klaus Köpke dabei.

17.

Montag

Mai

Mittwoch

Mai

Mittwoch

Mai

Wanderung

Wohltorf (str) – Die Kirchengemeinde Wohltorf lädt ein zu einer

Wanderung nach Hohenhorn am Donnerstag, 17. Mai,

(Christi Himmelfahrt). Treffpunkt für die Wanderer ist wie in

jedem Jahr Börnsener Weg, Ecke Perlbergweg um 8 Uhr. Um

allen Wohltorfern die Gelegenheit zu geben, daran teilzunehmen,

wird bei Bedarf ein Fahrdienst eingerichtet. Kontakt: M.

Tetzlaff, Telefon 04104–3607. In der Wohltorfer Kirche findet

an Christi Himmelfahrt kein Gottesdienst statt.

19.

Donnerstag

Mai

Sonnabend

Mai

Chortreffen

Schwarzenbek (zrbda) - Am Sonnabend, 19. Mai, werden das

»Jong Vocaal Groningen« aus den Niederlanden und der

Chor der katholischen Gemeinde St. Michael um 17 Uhr in

der St.-Franziskus-Kirche in Schwarzenbek auftreten. Der

Eintritt ist frei. Des Weiteren wirken beide Chöre am Sonntag,

20. Mai, an der Gestaltung des Gottesdienstes um 9.30 Uhr in

der katholischen Kirche am Haselgrund mit.


AUSGESUCHTE VERANSTALTUNGEN 11. Mai 2012 Wochenend Anzeiger Seite 5

WORTHER

SPARGEL

FRISCH VOM FELD

STEFAN SCHULTZ

DORFSTRASSE 13 - 21502 WORTH

TEL. 0 41 52 - 21 39

MAISCHOLLE SATT!!

IM LANDHAUS GÜLZOW!!

9,99 €

Dazu empfehlen wir Bratkartoffeln,

Specksalat od. einen gemischten

Salat der Saison

den ganzen Monat Mai

Unsere Öffnungszeiten jeden

Freitag & Samstag ab 17.00 Uhr

LANDHAUS GÜLZOW

Hauptstr. 17 in Gülzow

Tel. 04151/8080

um Tischreservierung wird gebeten

Angebote unter

www.landhaus-guelzow.de

Ausstellung »Verflechtung«

HOHNSTORFER

FÄHRHAUS

Unsere Events auf f ein einen en Blick

13. 13 Mai 2012

Muttertagsbrunch

mit kalten und warmen Spezialitäten

ab 11 Uhr, p. P. 21,90 €

17. Mai 2012

Wir feiern Vatertag

mit Bierwagen, Grillen, Musik,

Kaffee und Kuchen

27. Mai 2012

Pfingstsonntag

festliches Brunchbuffet

28. Mai 2012

Pfingstmontag

ausgesuchte Menüs oder à la carte

3. Juni 2012

Plattdeutsch mit „Bubi“

Großes Matjesbuffet mit musikalischer

Unterhaltung. Bubi Twesten und Fiete

Ehlbeck sorgen für gute Laune.

Wir freuen uns auf

Ihre Reservierung

21522 Hohnstorf/Elbe • Elbdeich 35

Tel. 0 41 39- 9-69 69 69 333

Fax 0 41 39 - 69 69 334

Reisebusse/Kleinbusse

Anmiet- & Reiseverkehr

01.06. - 07.06. Zwischen Chiemsee und Bayerischen Alpen 569,00 €

24.06. - 26.06. Zauberhafter Spreewald – Potsdam 230,00 €

01.07. - 04.07. Ostfriesland und Norderney 345,00 €

05.07. - 17.07. Erlebnisreise Warschau Moskau – St. Petersburg 1.596,00 €

07.07. - 08.07. Starlight Express in Bochum ab 241,00 €

27.07. - 29.07. Weltstadt Leipzig mit Rotkäppchen-Sektkellerei 214,00 €

02.08. - 06.08. Riesengebirge (NEUER TERMIN) wegen großer Nachfrage 374,00 €

04.08. - 09.08. Südböhmen Budweis – Krumau Böhmerwald 522,00 €

14.08. - 17.08. Prag – Die Goldene Stadt 261,00 €

19.08. - 27.08. Erlebnisreise Schweiz, Bernina und Glacier-Express 1.068,00 €

25.08. - 08.09. Kur- und Erholungsreise nach Kolberg 933,00 €

08.09. - 13.09. Sonneninsel Bornholm 689,00 €

16.09. - 21.09. Rhein-Mosel-Fahrt 482,00 €

26.09. - 05.10. Alpenländer Musikherbst Oberndorf in Tirol 893,00 €

06.10. - 13.10. Allgäu / Bregenzer Wald 649,00 €

20.10. - 27.10. Abschlussfahrt – Elisabethszell im Bayerischen Wald 672,00 €

Fordern Sie unser Programm an!

Omnibusbetrieb Hans Vokuhl • Röntgenweg 3-5 • 23879 Mölln

Telefon 0 45 42 – 15 15 und 15 27

www.vokuhl-reisen.de

- Anzeige -

Lauenburger Fischmeile

Lauenburg (ud) – Am 20. Mai um 11 Uhr wird mit

dem Anglasen der Schiffsglocke der 1856 gebauten

MS Nordland zum 8. Mal Lauenburgs beliebte Fischmeile

eröffnet. Das schon zur Tradition gewordene

Event lockt nicht nur Freunde leckerer Fischgerichte

nach Lauenburg, sondern viele Gäste nutzen ihren

Fischmeilenbummel für eine Entdeckungsreise

durch die historische Altstadt oder genießen vom

Schlossberg aus den fantastischen Blick über die Elbe

bis weit nach Niedersachsen hinein. Die Möglichkeit,

einmal die Küchen verschiedener Restaurants

in Lauenburg auszuprobieren, hat einen guten Werbeeffekt

für die Lauenburger Gastronomie. Sieben

Gastronomen machen in diesem Jahr mit und präsentieren

Leckeres aus Süß- und Salzwasser. Das

Soltstraatenhus punktet mit Rotbarsch im Bierteig,

Kibbelingen und Tapas. Frisch am Stand gebratene

Heringe sind die Spezialität vom Alten Schifferhaus.

»Wer’s lieber sauer mag, kann auch unsere

eingelegten Bratheringe genießen oder sich frisch

vor Ort geräucherten Fisch mit nach Hause nehmen«,

erzählt Wirt Sönke Ellerbrok. Knusper-Backfisch

und Fischstäbchen kommen aus der Küche des

Restaurants im Mosaik. Das Brau- und Brennhaus

ist erstmals mit »Fish and Chips« und Kartoffelpuffern

mit frisch geräuchertem Lachs dabei. Lachs

gibt es auch beim Bellevue, dazu Pommery-Senfsauce

und Bratkartoffeln. Wer einen guten Wein genießen

möchte, findet am Stand des Elb-Cafés genau

das Richtige. Mühlenwirt Walter Weber-Niemann

wird nicht nur leckere Scampi mit Knobi anbieten,

sondern er hat auch seine Stimme trainiert,

damit es wieder zum humorvollen Wortduell zwischen

ihm und Lauenburgs singendem Hamburger

Jung, Peter Bitdinger, kommt. »Die Deichtiroler«

werden mit Schunkelliedern für fröhliche Stimmung

sorgen.

Die Wirte vom Brau- und Brennhaus, der Lauenburger

Mühle, dem Soltstraatenhus, dem Mosaik, dem

Bellevue laden gemeinsam mit Bürgermeister Andreas

Thiede am 20. Mai zur 8. Fischmeile ein. Auf

dem Bild fehlen die Wirte vom Alten Schifferhaus

und dem Elb-Café. Foto: Ute Dürkop

Friedrichsruh (zrcw) - Zur Ausstellung

»Verflechtung« wird vom 20. Mai bis 17.

Juni in die Otto-von-Bismarck-Stiftung,

Am Bahnhof 2, in Friedrichsruh eingeladen.

Vier Künstlerinnen, Carina Hammer,

Karin Lieschke, Elke Pieprzyk, Marlies

Weigold, haben sich mit dem Thema

»Verflechtung« auseinandergesetzt.

Dabei wurden materielle und soziale

Aspekte in unterschiedlichen Techniken

wie Collage, Malerei, Objekt und

Installation ausgelotet.

Die Vernissage findet statt am Sonntag,

20. Mai, um 11 Uhr. »3 Frauen« – auch eine Form der »Verflechtung«. Foto: Privat

Liedertafel lädt ein zur offenen Probe

Schwarzenbek (zrcw) - Jetzt ist ein guter

Zeitpunkt, um an den Proben bei dem

gemischten Chor der Schwarzenbeker

Liedertafel unter Leitung von Markus

Götze teilzunehmen. Gestartet wird mit

dem Einstudieren neuer Lieder für das

Sommerkonzert. Neben klassischen

Stücken werden Melodien der Beatles,

Abba Songs, Plattdeutsches und Musicalmelodien

dazugehören. Geprobt

wird immer donnerstags von 20 bis 22

Uhr in der Mensa der GRS-Nordost, Cesenatico-Straße

14.

Die knapp 40 Sänger und Sängerinnen

freuen sich über Verstärkung in allen

Stimmlagen. Auch wer noch nie gesungen

hat ist willkommen, denn Probenmitschnitte

erleichtern das Erlernen

des Repertoires.

Weitere Infos gibt es im Netz unter www.

schwarzenbeker–liedertafel.de. Erste

Kontaktaufnahme kann per E-Mail info@schwarzenbeker-liedertafel.de

oder

telefonisch bei Jasmin Schmidt 04151 -

36 77 erfolgen. Die Liedertafel sucht Nachwuchs. Foto: Privat

Bergedorfer Straße 36 · Geesthacht · Telefon 0 41 52 - 58 09

Weitere Angebote auf: www.fuhlendorf-geesthacht.de

Frisches Rinderhack „laufend frische Herstellung“ ....... kg 4. 99

Frische Nackensteak-Variationen

„verschieden gewürzt“........................................................... kg 5. 99

Frische Bio-Schweineschnitzel oder -Gulasch .. 100 g 1. 19

Frische Hähnchenkeulen „mit Rückenteil“ .................. kg 2. 99

Holl. Mai-Gouda 48 % Fett i. Tr., lieblich mild ............... 100 g 0. 59

Maggi Fix Produkte

versch. Sorten, z. B. Spaghetti Bolognese ............................. Btl. 0. 49

Oldesloer Korn 32 % Vol. .................................. 0,7-l-Flasche 4. 99

Jacobs Kaffee verschiedene Sorten. ............ 500-g-Packung 3. 99

Dt. Frühkartoffeln „GLORIA“ vorw. festkochend. ...... kg 1. 59

Span. Wassermelone „SUGAR BABY“ . .................... kg 0.

• Nur solange der Vorrat reicht • Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen

• Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung

99

Hohe

Qualität

zu fairen

Preisen!

Internet: www.LH-Carportservice.de

Tel. 04152 / 91 73 22 0

14.05. - 19.05.2012

E-Mail: info@lh-carportservice.de

Fax: 04152 / 91 73 22 1

Carports, 3 x 5 Meter ab € 950,-

Pro V Chop Chop 2,99 €

»der zackige Gemüseschneider« UVP 9,99

Solarleuchten 14,99 €

im Engeldesign, 2er Set, UVP 29,99

Wir schicken die Preise

zum Teufel

Restposten

Sonderposten

Lagerverkauf

TV Gemüsehobel 14,99 € jeden Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

6-teilig, UVP 29,99 Am Genesungsheim 2 in 21527 Kollow, Tel. 04151 / 8 79 43 11

Canale Grande in Büchen

Büchen (zrcks) - Die Freiwillige Feuerwehr Büchen veranstaltet am

Mittwoch, 16. Mai das beliebe Canale Grande am Büchener Stichkanal.

Ab 18 Uhr beginnen Vorführungen des Schiffsmodellbauclubs

Gudow mit vielen Schiffsmodellen auf dem Stichkanal und die Wasserspiele

der Jugendfeuerwehr Büchen für Kinder. Ab 20 Uhr gibt es

Live-Musik mit »Bens Friends« im Festzelt. Gegen 22 Uhr beginnt das

Spiel mit Wasser und Licht. Die Anfahrt zum Stichkanal erfolgt über

die Berliner Straße. Parkflächen stehen an der Berliner Straße zur

Verfügung. Der Eintritt ist frei! Für das leibliche Wohl ist ausreichend

gesorgt.

BEILAGENWERBUNG

Für Werbung, die ankommt!

Beilagen in unseren Anzeigenblättern

Sie haben die Wahl:

Dienstags: 53.300 Exemplare

Freitags: 56.125 Exemplare

oder eine individuelle Buchung

von Teilgebieten

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir sind für Sie da:

Daniela Paul 04151 / 88 90 - 31

Katharina Hoffmann 04151 / 88 90 - 0

oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen

Anzeigenberater oder an unsere Geschäftsstellen vor Ort.

Gut aufgelegt seit 1961


Seite 6 Wochenend Anzeiger 11. Mai 2012 SCHULE/JOB UND KARRIERE

Ansprechpartner für den

Wochenend Anzeiger:

Anzeigenberatung: Thomas Besler

Telefon: 04151-88 90 - 36

Mobil: 0173-249 60 24

E-Mail: t.besler@viebranz.de

Redaktion: Christian Weidner

Telefon: 04151-88 90 - 41

E-Mail: c.weidner@viebranz.de

Bei Fragen zur Zustellung wenden Sie sich bitte an die Pressevertrieb2 GmbH,

Tel. 0 41 51-88 90 70 oder E-Mail: info@pv-2.de

Bücherflohmarkt

Büchen (zrcks) - Am Sonnabend, 12. und Sonntag, 13. Mai findet in

der Zeit von 10 bis 16 Uhr wieder Waldi´s Bücherflohmarkt auf

dem Parkplatz der Firma GEA in Büchen statt.

Job & Karriere

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Vollzeitbeschäftigung:

Anlagenmechaniker/in

– Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik –

Wir zahlen eine Antrittsprämie nach 1-jähriger Betriebszugehörigkeit

Bewerbungen bitte an:

21493 Schwarzenbek | Röntgenstraße 21 | Telefon 04151 - 30 41

E-Mail: bewerbung@lusebrink.com

Die Herzogtum Lauenburg Marketing & Service GmbH (HLMS)

sucht zum 1.06.2012 eine

Aushilfskraft (400-Euro-Basis)

für den Einsatz in der

Bundesfreiwilligendienst

Die Stadt Geesthacht hat ab 01.08.2012 noch Plätze zu vergeben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite www.geesthacht.de unter

der Rubrik „Bürgerservice & Rathaus“ – Stellenangebote.

Stadt Geesthacht · Der Bürgermeister

Fachdienst Personal · Markt 15 · 21502 Geesthacht

Tourist-Information Lauenburg/Elbe.

Sie besitzen:

• Ein ausgeprägtes Dienstleistungs- und Serviceverständnis

• Erfahrung in der Kundenberatung

• Freundliches Auftreten

• Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu regelmäßiger

Wochenendarbeit

• SicherenUmgang mit MS Offi ce

(insbesondere Word und Excel)

• Gute Kenntnisse der Stadt und der Region

• Englischkenntnisse sind wünschenswert

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung, gerne auch online, an die

Tourist-Information Lauenburg / Elbe

Fabienne Gohres

Amtsplatz 4

21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153 / 59 09 - 205

fabienne.gohres@lauenburg.de

Operettenchor begeistert 140 Gäste

Lauenburg (wm) – Gleich zwischen drei

musikalischen Leckerbissen konnten

sich Gäste aus Lauenburg und Umgebung

vor Kurzem entscheiden. So waren

die Festhalle im Mosaik und das Alte

Kaufmannshaus in der Elbstraße

zwei Konzertorte, während der Lauenburger

CDU-Ortsverband den bekannten

Hamburger Operettenchor für einen

Konzertabend in der Heinrich-

Osterwold-Halle engagieren konnte.

»Wir knüpfen mit diesem Abend an die

Frühjahrskonzerte der Vorjahre an«, erläuterte

Lauenburgs CDU-Ortsverbandsvorsitzender

Markus Matthießen,

der neben den über 140 Gästen

auch Innenminister Klaus Schlie, Bürgermeister

Andreas Thiede und Amts-

STELLENANGEBOTE

Masseur (m/w), manuelle Lymphdrainage,

in Teilzeit (evtl. mehr) sowie

Rezeptionskraft (m/w) mit guten

PC-Kenntnissen auf 400,-Euro-Basis

gesucht. Aussagekräftige Bewerbungen

bitte an: physio-aktiv Gesundheitszentrum

Andreas Cordes Krankengymnastik,

Bergedorfer Straße

58–61, 21502 Geesthacht, Tel.

04152–2055

Wir suchen eine freundliche Kassiererin

auf 400-EUR-Basis für unseren

Lagerverkauf, AZ: freitags v. 10–18 h,

telef. Bewerbung wochentags v. 8–16

h unter Tel. 04151/8794311, Vossis

Handelshaus, Kollow

Taxifahrer/in zur Aushilfe od. Festanstellung

gesucht, Tel. 0178/7190000

Servicekraft auf 400,- EUR Basis gesucht,

flexible Arbeitszeiten, Gym 80

Fitness-Center, Tel. 04153/598559

od. 0171/3196966

Haushaltshilfe auf 400,- EURO-Basis

gesucht für 2 bis 3 Stunden in der

Woche, für 1 Personen-Haushalt in

Dassendorf, u.a. Bügeln, Tel.

04104/80786

Wir suchen Sie, eine versierte PDL,

mit stationärer Erfahrungin Vollzeit

zum nächstmgl. Termin.

Richten Sie Ihre Bewerbung an

Landhaus Gülzow, Hauptstr. 17,

21483 Gülzow, Tel. 04151/8080

Wir suchen per sofort

• Maschinenführer/-in

für einen Kunden in Stemwarde (Gewürzbeschichtung) mit PKW

- Wir zahlen über Tarif -

Dr. Greiner

Personalmanagement GmbH

Sachsentor 21 · 21029 Hamburg

Telefon 040/72 00 47 40

info@drgreinergmbh.de

Wir suchen per sofort m/w

• Rüstige Frührentner

für Kommissionierungsarbeiten mit Hubwagen, tägl. 16-20 Uhr

- Wir zahlen über Tarif - Dr. Greiner

Personalmanagement GmbH

Sachsentor 21 · 21029 Hamburg

Telefon 040/72 00 47 40

info@drgreinergmbh.de

Wir suchen per sofort m/w

• Staplerfahrer

• Fachkraft für Lagerlogistik

- Wir zahlen über Tarif -

Dr. Greiner

Personalmanagement GmbH

Sachsentor 21 · 21029 Hamburg

Telefon 040/72 00 47 40

info@drgreinergmbh.de

Als traditionsreiches, mittelständisches Unternehmen

stellen wir Anlagen zur Wärme- und Kälteübertragung her.

Wir beschäftigen zuzeit ca. 30 Mitarbeiter und arbeiten

mit modernster Technik für einen namhaften und weltweiten

Kundenkreis aus der Nahrungsmittelindustrie

und der chemischen Verfahrenstechnik.

Langjährige und qualifizierte Mitarbeiter sind die Basis

unseres Erfolges.

Wir expandieren und suchen

Blechschlosser

Wig-Schweißer

für interessante Aufgaben in der Fabrikation.

Wenn Sie einen sicheren Arbeitsplatz suchen und meinen,

dass Sie mit Ihren Fähigkeiten zu uns passen, schicken Sie

uns Ihre schriftliche Bewerbung oder rufen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Landwehr, Tel. 04152 - 80 82 42.

LASERPLATE GMBH

Sandstraße 31 · 21502 Geesthacht

Mit Gesang und Tanz quer durch die Welt der Operetten, der Opern und der Musicals,

ging die Reise des Hamburger Operettenchors in der Lauenburger Heinrich-Osterwold-Halle.

Foto: W. Meusen

vorgänger Harald Heuer begrüßen

konnte. Dann übernahm Chorleiterin

Doris Vetter das Zepter und entführte

die Zuschauer mit ihren über 40 Sängern

in die Welt der Opern und Operet-

Hausmeister mit handwerklichen

Fähigkeiten auf 400,- EURO-Basis

gesucht. Tel. 04152/77641

Fleischerei in Schwarzenbek sucht

flexible Aushilfe für vormittags und

abends auf 400,- EUR-Basis. Tel.

04151/868210

Hausmeisterdienst Gwiasda stellt

ein: Männl. Reinigungskräfte für die

Abendstunden in Lauenburg, Tel.

04139/696430

STELLENGESUCHE

Handwerker frei, fliesen, malen,

mauern, Trockenbau, Dach, Garten,

sucht Arbeit ab sofort, eigenes Werkzeug,

Tel. 0151/41371405

Dipl. Grafik-Designer (FH) zieht der

Liebe wegen zurück in den Norden

und sucht neue Herausforderungen

in der Werbung oder im Verlagswesen

(Raum HH/HL). Im Gepäck:

Drei Jahrzehnte Berufserfahrung,

CS5, HTML, CSS, JavaScript.

Ab sofort frei. Kontakt:

rholand.zieht.um@web.de

Junge Frau sucht Arbeit auf 400,-

EUR-Basis im Haushalt. Tel.

0177/5205141

Flexible Bürokauffrau mit viel Erfahrung

sucht VZ/TZ ab sofort. Auftragssachbearbeitung,

Kundenbetreuung,

Empfang, vorber. Buchhaltung.

job-ab-sofort@web.de

Moderne Zahnarztpraxis

in Schwarzenbek sucht zur

Erweiterung des Praxisteams

eine freundliche, motivierte,

flexible und erfahrene

Zahnarzthelferin

in Vollzeit

oder 30 Std.

sowie eine freundliche,

motivierte und flexible

Auszubildende

ab Sommer 2012

Anrufe erbeten unter

☎ 04151 / 34 63

www.zahnarzt-davatgarschwarzenbek.de

www.callcenter-agenten-gesucht.de

Geesthacht, Tel. 04152 / 15 700

Dank unserer treuen Stammkundschaft und den zahlreichen

Neukunden erweitern wir unser Team und suchen

- einen Kundendienstmonteur für Gas- und Ölheizungen

zum nächstmöglichen Termin

- einen Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

zum nächstmöglichen Termin

- sowie einen Auszubildenden für den Beruf des Anlagenmechanikers

für Sanitär-, Heizungs - und Klimatechnik zum

1. August 2012

Schriftliche Bewerbungen bitte an:

Fa. Paul Schmidt GmbH & Co.KG

Frohnauer Straße 7

21502 Geesthacht

info@paul-sch midt-shk.de

ten sowie die Zeit der Musicals. Der

Operettenchor, großartig begleitet von

der Pianistin Natalja Klem, wurde von

dem begeisterten Publikum erst nach

Zugaben entlassen.

Auszubildender hilft Ihnen bei der

Gartenarbeit. Tel. 04151/2079275

Schwarzenbeker Reinigungskraft

sucht neue Familie/Haushalt

zum Glücklichmachen,

Tel. 0152/33776189

Suche Bürotätigkeit, ca. 10–12

Std/wöchentlich in Geesthacht auf

400,- EUR-Basis, FS vorhanden,

Tel. 04152/8896746 oder

0176/25912656

Wir suchen zu sofort

eine Servicekraft

auf 400,-€-Basis

Bitte vereinbaren Sie Ihren

Vorstellungstermin unter

Tel. 04153 / 58 65-0

Hotel – Restaurant

Elbstr. 114 · 21481 Lauenburg

Anlagenmechaniker

für Sanitär- und

Heizungstechnik

für Neu- und Umbauten

sowie Kunden- und

Wartungsdienst

zu sofort gesucht.

FSK B/BE erforderlich.

Bewerbungen schriftlich

oder per E-Mail an:

Peter Mesterknecht & Stefan Kuhrt GbR

Hechtholz 9

21502 Geesthacht

Tel. 04152/843 287

Fax 04152/84 30 98

Mail: mk_sanitaer.heizung

@yahoo.de

Wir suchen

Auszubildende

zum Glaser (m/w)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mecklenburger Str. 4 · 21481 Lauenburg · Tel. 04153 / 5 45 44


Foto: © emmi - fotolia.com

Alles Liebe ...

Alles Liebe zum

Muttertag

Franzi

&

Nico

Alles Liebe zum

2. Muttertag

Deine Luna

und Thomas

Liebe Mama,

Riesendank!

Deine Tierchen

»Meine Mama Annika und meine

Tante Tanja sagen, Ihr seid die

Besten. Das fi nde ich auch! Euer

(Ur-) Enkel Niklas«

Alles Gute zum Muttertag

für die beste Mutti der Welt.

Melissa,Tom, Alexa,

Fabio, Phillip

und Felix

Liebe Mama, wir wünschen Dir

alles Gute zum Muttertag.

Wir lieben Dich. Kevin & Alex

Alles Liebe zum

2. Muttertag. Ich hab

Dich lieb! Deine Luna

An die besten Mütter

der Welt Bianka/Sabine.

Alles Liebe zum Muttertag

Lena &

Stephan

Liebe Mama, ich wünsche Dir alles,

alles Liebe zum Muttertag.

Ich habe Dich ganz doll lieb!!

Deine Marleen (+ Papa)

... zum Muttertag

Beste Mama

der Welt

von

Nina u. Marc

Liebe Mutti,

Du bist die Beste,

drum drück ich Dich

ganz feste!

Deine

Tutti

Auch in Fitzen

gibt es eine liebe Ma.

Alle Gute zum Muttertag

von den 4

aus Grove

Hallo liebe Mama,

schön, dass es Dich

gibt! Wir haben

Dich lieb!!

TiLePa

Liebe Mama (Corinna)!

wir wünschen Dir alles Liebe

zum Muttertag! Wir haben

dich lieb!

Daniel & Jenny

Liebe Mama und Oma,

wir lieben Dich!

Hy Mami,

ich wünsche Dir einen

schönen Muttertag!

Deine

Manu

Ganz viele Küsschen

für die beste Mama!

Leana, Luna

und

Lara

Hallo, Oma Tanne,

vieles war im letzten Jahr nicht

einfach, aber Du hast es perfekt

gemeistert! Viel Gesundheit

und viel Glück, fühl Dich

von uns ganz

doll gedrückt!

Liebe Mama (Elke)

Danke, dass du immer

für uns da bist...

Britta, Sven

und

Lars

Hallo Mama, danke, dass es

Dich gibt! Deine Nicole

Bist die beste Mama der Welt

Deine Prinzessin


Seite 8 Wochenend Anzeiger 11. Mai 2012 GESELLSCHAFT/BAUEN & WOHNEN

»Flaming Stars« der Feuerwehren

Schleswig-Holsteins auf Tour

Geesthacht (gak) – »Flaming

Stars«, das ist die 2003 von drei

Brüdern gegründete Interessengemeinschaft

der bikenden

Feuerwehrleute Schleswig-Holsteins.

»Flaming« steht für die

Feuerwehrleute im Einsatz,

»Stars« für das Leuchten in den

Augen der Betroffenen, wenn

die Retter erscheinen. Werner

Stöwer ist Gründungsmitglied

und Sprecher der »Flaming

Stars« und zugleich Elvis-Presley-Fan.

Dieser hat einen gleichnamigen

Film gedreht mit dem

Lied »Flaming Star«, kein Wunder

also, dass er für die Feuerwehrbiker

diesen Namen gewählt

hat, zumal auf seinem

Tank ein Porträt des Rockidols

prangt.

Etwa 115 chromblitzende Bikes

rollten auf den Hof der Freiwilligen

Feuerwehr Geesthacht,

um von dort mit 160 Teilneh-

Bauen& Wohnen

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Pflasterarbeiten

in Natur- u. Betonstein

Natursteinmauern

Erdarbeiten

Gartengestaltung

Tel. 0 41 51 - 59 05

0171-4340819

Friedrich Martin

Zimmermeister

mern zu einer dreitägigen Ausfahrt

der »Flaming Stars« nach

Wernigerode zu starten. »Immer

mit dabei sind auch Biker

des Polizeiclubs 'Blue Knights'

und natürlich kann bei uns jeder

mitfahren, er muss nicht

zwingend Mitglied einer Feuerwehr

sein«, berichtete Stöwer.

Gemeinsame Ausfahrten, Kameradschaft

und Besuche der

Feuerwachen charakterisieren

die Interessengemeinschaft,

aber auch soziales Engagement

wird gepflegt. »In diesem Jahr

werden wir insgesamt 100.000

Euro an Spendengeldern gesammelt

haben, die wir Projekten

gegen Kindesmissbrauch

zur Verfügung stellen«, sagte

Stöwer beim Biker-Frühstück in

der Wache.

Von Geesthacht starteten acht

Gruppen mit jeweils 14 bis 16

Motorrädern. Auf der 800 Kilo-

Gärtner übernimmt Garten-,

Land- und Baumpfl ege sowie

Vertikutieren mit Abfuhr.

Gartenpfl ege Stubbe

Tel. 04131 / 40 44 08

Brakelmann & Neckel

Heizung · Sanitär · Lüftung · Klima

Meisterbetrieb

- Heizungsanlagen - Sanitäranlagen

- Lüftungs- / Klimaanlagen - Solaranlagen

- Kundendienst - Heizungs-Notdienst

An der Ilau 4

21436 Marschacht Tel.: 04176/94 48 90

21502 Geesthacht Tel.: 0 41 52 / 91 99 41

meter langen Tour besichtigen

sie die Erzberggrube in Büchenberg

und besuchen einige Feuerwachen.

»Wir wollen gemeinsam

fahren und einfach unseren

Spaß haben«, betonte Werner

Stöwer. Der Tourmaster der

Feuerwehr-Biker, Dirk Zeiler aus

Steinberg und sein Kollege Tobias

Eckert aus Wentorf organisierten

das Wochenende. Eine

der wenigen Motorradfahrerinnen

war Eva-Maria Pietzonka,

die mit ihren 32 Jahren außerdem

zu den Jüngsten gehörte:

»Hier fahre ich wegen der tollen

Gemeinschaft mit, alle haben

gute Laune und alles ist super

organisiert, da brauche ich

mich um nichts mehr zu kümmern.«

Einer der nächsten Höhepunkte

der »Flaming Stars« ist die

anstehende Harley-USA-Tour

auf der Route 66.

Unter den vielen Bikern war auch ein Trike. Foto: Gabriele Kasdorff

Schulentwicklungsplan stellt positive Prognose

für ein Abi in Lauenburg

Lauenburg (ud) – »Wir haben

immer gesagt, Lauenburg hat

das nötige Potential für eine Sekundarstufe

II und das wird mit

dem Schulentwicklungsplan

bestätigt«, so der Rektor der Albinus-Gemeinschaftsschule

Lauenburg Heinz Hoffmann

mit einem strahlenden Lächeln.

Gutachter Dr. Jens-Martin

Gutsche, vom Büro Stadtentwicklung

und Mobilität

Gertz, Gutsche Rümenapp,

stellte den von der Stadt in Auftrag

gegebenen Schulentwicklungsplan

vor.

Lauenburgs Schüler müssen für

den Besuch einer Sekundarstufe

II eine in ganz Schleswig-Holstein

einmalige Entfernung von

14 Kilometern bewältigen. »Dieser

lange Schulweg ist auch ein

Faktor für die niedrige Abiquote

in Lauenburg«, so der Gutachter.

Er machte den gut 70 Zuhörern

im Forum der Albinus-Gemeinschaftsschule

anhand eines

umfangreichen Zahlenwerks

deutlich, dass Lauenburg auch

nach konservativer Berechnung

aufgrund der Abschätzung

vorhandener Potentiale,

der Analyse realer Schulströme

und Bevölkerungsprognosen

alle Voraussetzungen für eine

kleine Sekundarstufe II erfüllt.

»Es gibt kein Gesetz, das die

Größe einer Sekundarstufe vorschreibt.

Die Mindestmenge an

Schülern ist ab einem bestimmten

Rahmen verhandelbar,

wenn die Voraussetzungen, wie

in Lauenburg, lebensfähig und

attraktiv sind«, attestierte Dr.

Jens-Martin Gutsche. Punkten

Freisprechung der Metallbauer

Die neuen Jung-Gesellen der Metallbauer. Foto: Kreishandwerkerschaft

Breitenfelde (ik) – Auch für die Auszubildenden im Metallhandwerk

hat die Lehrzeit sich dem ende zugeneigt.

Ende Januar wurden sie in Breitenfelde in Gothmanns

Hotel während auf der Freisprechungsfeier von ihren

rechten und Pflichten freigesprochen. Die Gesellenprüfung

zum Metallbauer (Winter 2011/2012) haben bestanden:

Tobias Beitz (Heinrich Przybyl Schmiedemeister , Mühlenrade),

Benjamin Fritsch (Matthias Schernikau GmbH,

Elmenhorst), Marius Golly (H. Dreves GmbH, Worth),

Björn Härtel (Stephan Wiegers Metallbauerbetrieb, Ratzeburg),

Johannes Knoop (Schlosserei Dreves Inhaber

Klaus Finselberger e. K., Schwarzenbek), Jan Kühl (Michael

Bledau Maschinenbaumechanikermeister, Dassendorf),

Eduard Miller (Metallbau Henning Wittkamp

GmbH, Sahms), Tim Seidel (Rainer Zobel Metallbauermeister,

Wentorf), Daniel Studt (Heinrich Przybyl

Schmiedemeister, Mühlenrade) und Raphael Wittchen

(Michael Bledau Maschinenbaumechanikermeister,

Dassendorf). Innungsbester wurde Benjamin Fritsch

(Ausbildungsbetrieb Matthias Schernikau GmbH, Elmenhorst)

mit der Gesamtnote »zwei«.

kann Lauenburg mit der gebundenen

Form der Albinus-Gemeinschaftsschule.

»Dieses

Plus sollte aber mit einer Steigerung

der Qualitätsquote im

Konzept der Schule noch gesteigert

werden, um die Schule

auch für Abiturienten aus Niedersachsen

interessant zu machen«,

so Dr. Jens-Martin Gutsche

in Anspielung auf die Lage

Lauenburgs im Dreiländereck.

Aus Mecklenburg-Vorpommern

seien kaum Schüler zu erwarten,

da es im näheren Umkreis

in Boizenburg ein Gymnasium

gibt. Bürgermeister Andreas

Thiede fühlt sich durch

die Anerkennung der Argumente

für die Sekundarstufe II

RAINSHOCK –

Der Regenabweiser – das Original

250 0 ml l Flasche, Fl h

empf. Preis 21,95 €

von allen Landespolitikern, die

im Rahmen ihres Wahlkampfes

Lauenburg besuchten, in seinem

Optimismus gestärkt.

»Alle Zahlen sprechen dafür,

dass Jugendliche in unserer

Stadt endlich die Möglichkeiten

haben müssen, hier ihr Abitur

zu machen«, sagte er.

Damit würde nicht nur eine

längst überfällige schulische

Entwicklung eingeleitet, sondern

die Stadt auch als Standort

gestärkt, so der Bürgermeister.

Seinen Optimismus teilen offensichtlich

auch Eltern. In der

Albinus-Gemeinschaftsschule

wurden für das neue Schuljahr

20 Prozent mehr Kinder angemeldet

als im Vorjahr.

Der Gutachter Dr. Jens-Martin Gutsche bescheinigt der Albinus-Gemeinschaftsschule

das Potential für eine Sekundarstufe II.

TONPFANNE

CREATON

80 m 2 Dachfläche mit hochwertiger

Ton-Pfanne inkl. Abriss, Lattung und 160

mm Wärmedämmung im Wohnbereich

Zimmermannsarbeiten u. wärmedämmende

Fassade bieten wir preiswert an.

SIMON Dach- und Fassadenbau

Tel. 040-80 90 81 570

Mo.–So. 7. 00 – 21. 00 Uhr

Foto: Ute Dürkop

Gas-Wärme-Centrum

mit solarer Heizungsunterstützung

einschl. Frischwassertechnik,

Typ: SolvisMax 10 - 20 kW als Ausstellungsstück

zum Abholpreis von

5.355,- EUR. Installation nach Absprache

gegen Aufpreis möglich.

quasdorf + kagemann gmbh

Fahrenberg 13, 22885 Barsbüttel

Tel. 040 / 670 61 21

Wasser-, Regen- und Schmutzabweiser

für Haushalt, Hobby und Auto

Imprägnierung gegen starken Regen, Verschmutzung

und Schneefall auf der Satellitenschüssel,

dadurch weniger Bildausfälle

bzw. Bildstörungen.

RainShock macht alle Glas- und Kunststoff -

fl ächen wasserabweisend, z.B. Dusche, Glastisch,

Spiegel, Fensterscheiben usw.

Bessere Sicht für Visiere, Auto- und Fensterscheiben

durch Abperlen bei Regen, Schnee

und Graupel durch den Eff ekt der Lotusblüte.

nur € 4,95

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg


– Anzeige –

Auf dem Gelände von Auto-Vorbeck wird am Sonnabend die erste Ökostrom-Tankstelle Wentorfs

vorgestellt. Sie präsentieren das Zukunftsprojekt: Thomas Kranitz, Geschäftsführer im e-werk

Sachsenwald, Frank Köhnke, Regionalleiter TÜV Nord, Wentorfs Bürgermeister Matthias Heidelberg

und Stefan Vorbeck, Geschäftsführer von Auto-Vorbeck. Foto: Privat

Kostenlos Ökostrom tanken

an Wentorfs erster Elektrotankstelle

Wentorf (str) – Mit einem zukunftsweisenden Pilotprojekt wollen Auto-Vorbeck und das e-werk

Sachsenwald die Kunden überzeugen: am Sonnabend, 12. Mai, ab 11 Uhr, wird die erste Ökostrom-

Tankstelle auf dem Gelände der Firma Auto-Vorbeck eröffnet. Zum Thema Elektro-Mobilität findet

dann auch ein Infotag statt. Kunden haben Gelegenheit, verschiedene E-Fahrzeuge zu testen.

Bei der Vorstellung des Projektes zeigte sich Wentorfs Bürgermeister Matthias Heidelberg überzeugt

von der Idee. »Das Elektro-Tankstellennetz in Deutschland wächst langsam«, erklärte er.

»Ich begrüße diese Entscheidung sehr, das stärkt den Standort Wentorf«, so Heidelberg.

Mit der Einrichtung dieser Tankstelle, die den Kunden im ersten Jahr kostenlos zur Verfügung

steht, wollen die Betreiber die Elektromobilität als Zukunftstechnologie bekannter machen und

Autofahrern den Anreiz schaffen, auf ein Elektromobil umzusteigen. »Ich rechne mit einem Umdenken,

weil der Benzinpreis weiter steigt«, meint Stefan Vorbeck. Die Kosten für den Zweitwagen,

der für viele Menschen im ländlichen Bereich unerlässlich ist, seien in den vergangenen Jahren

massiv gestiegen. »E-Mobile haben bei unseren Kunden bereits jetzt eine hohe Akzeptanz«,

so Vorbeck, der das E-Mobil als intelligentes Fortbewegungsmittel beschreibt. Allerdings steckt

die Technologie noch in den Kinderschuhen. »Aber es findet ein Umdenken auf dem Automarkt

statt«, ist sich der Fachmann sicher. Heute fahren in ganz Deutschland rund 5.000 E-Mobile. Oft

werden diese Fahrzeuge von Unternehmen genutzt, deren Fuhrpark sich in einem eher kleinen

Radius bewegt. Ein Beispiel ist das e-werk Sachsenwald. »Unsere Fahrzeuge sind in kurzen Distanzen

unterwegs«, erklärt Geschäftsführer Thomas Kranitz. Zur Zeit beträgt die Reichweite eines

vollgeladenen Akkus je nach Modell zwischen 100 und 200 Kilometer. Für die Urlaubsreise

reicht das nicht, aber für Kurzstrecken in der Umgebung. Interessierte Kunden sind herzlich eingeladen,

die neue Technologie am Sonnabend, 12. Mai, ab 11 Uhr auf dem Gelände von Auto-Vorbeck,

Südredder 2–4, 21465 Wentorf, zu testen.

Reimers

Automobile oHG

Ihr KIA-Spezialist seit 1993

preiswert • kompetent • schnell

Boizenburg

Tel. 038847/29780

www.reimers-automobile.de

Wir setzen den Rotstift an!

Die Kath-Geschäftswagen

Börnis Roller Shop.de

E-Fahrräder

jetzt probefahren!

Schnakenbek/B5 • Dorfstraße 18

Tel. 0 41 53 / 580 588

VW up! „black up!“, 55KW, 7.000 km, EZ 03/2012

mit LM-Räder, Klimaanlage, Navigation, Freisprechanlage, u.v.m.

UVP 16.980.- € 14.990.- €

VW Polo 1.2 TSI „ Style“, 77KW, 8.000 km, EZ 01/2012

mit LM-Räder, "Climatronic", Sitzheizung, RCD 310, u.v.m.

UVP 21.250.- € 16.990.- €

VW Golf Cabrio 1.2 TSI, 77KW, 1.500 km, EZ 03/2012

mit LM-Räder, "RCD 310", Winterpaket, Klimaanlage u.v.m.

UVP 28.950.-€ 24.900.- €

VW Touran Trendline 1.4 TSI, 103 KW, 9.900 km, EZ 01/2012

Navigation RNS 315, "Climatronic", Winterpaket, u.v.m.

UVP 29.150.- € 22.980.- €

VW Passat Comfortline 1.4 TSI, 90KW, 12.500 km, EZ 09/2011

Mit LM-Räder, Navigations RNS 315, Winterpaket, Keyless, u.v.m.

UVP 33.550.- € 24.990.- €

Viele weitere Fahrzeuge verfügbar.

Willkommen bei uns

Kath Autohaus GmbH & Co. KG

Curslacker Neuer Deich 72

21029 Hamburg

Tel. 040 / 72561-0

www.kath-gruppe.de

AUDI

Audi 80, B 4, EZ 94, AHK, SSD, 650,-

EUR, Tel. 0176/69898922

FORD

Fiesta 1,4, Bj. 99, 44 kW, 60 PS, 5trg.,

GSD, ABS, ZV, Airbag Fahrer und Seiten,

4 Sommer- u. 4 Winterreifen,

144.000 km, TÜV neu, 1.490,- EUR,

Tel. 04151/98265 od. 0176/22889232

SUBARU

Legacy, Kombi, Allrad, AHK, Euro 2,

EZ 96, 480,- EUR, Tel. 0151/56784577

VOLKSWAGEN

Polo, 75 PS, EU 10/2005, 140.000 km,

Scheckh. top, Benziner, blau/met.,

Klima, ABS, ESP, Winterpaket

(Sitzhzg. etc.), HU/AU bis 10/12,

4.999,- EUR, www.mobile.de od. Tel.

0176/48226812

Polo, 12/98, 40 kW, 2/3trg., Alu/somerr/Winterr.,

RD, CD, grau met., NR,

SD, ABS, SV, Kat EURO4, Tüv 10/13,

203.0000 km, Tel. 04151/5598

Golf II, Autom., Servo, SSD, 1,6 l, TÜV

8/12, 440,- EUR, Tel. 0176/69898922

Reifen u. Felgen

Lichtmaschinen u. Anlasser

kauft man gut bei

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

Hubert Sorkalla

Renault und Dacia

Vertragspartner

in Bergedorf

Randersweide 1a, 21035 Hamburg

Tel. 040 / 7 35 60 70 und 040 / 7 35 60 71

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate

�����������������������������

����������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������

����� ������������������� ��������������� ������������ ������ ������������ ���������

���������������������������

����������������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������������������

���������� ����������� ������������������� ���������

���������� ������������� ���������������������������������������������

�����������������������������������

Polo, EZ 01/97, 160.000 km, TÜV/AU

bis 01/2014, gepfl., Garagenwagen,

ideal f. Fahranfänger, VB 1.500,- EUR,

Tel. 04151/6539

DIVERSE

Kaufe PKW, Kleinbus, Transporter,

alles anbieten, gute Bezahlung (alt &

neu) Tel. 0177/5006700

Kaufe Toyota, Nissan, Mitsubishi,

VW, Audi, Mercedes, alles anbieten,

gute Bezahlung, Tel. 0176/62541010

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, Pkw u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mgl., für Export,

Tel. 04151/7596 od.

0177/8957678

Kaufe PKW, kl. Bus, Transp. od. Geländewagen,

alles anbieten, zahle

gut/bar. Hole ab, Tel. 0162/5981597

Ab 98er Bj., Kaufe PKW, Busse, Transporter,

Geländewagen, auch mit

Mängel, TÜV, km egal, sofort Bargeld,

hole selbst ab, 7 Tage, 24h, Tel.

0163/7396808

Kaufe VW, Audi, Toyota, BMW,

Mercedes, Nissan, Opel, Ford u. Mitsubi.,

alles anbieten, Selbstabholer,

Barz., 7 Tg./24 Std. erreichb., Tel.

0152/53500793

Ankauf PKW, Bus, Transporter u. Geländewagen,

zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., 0163/4426488

Gut erhaltener Motorroller gesucht,

Tel. 04152/9024092 od.

0176/53319035

Suche Auto, tot oder lebendig, groß

oder klein, Tel. 04155/5986

WOHNMOBILE/-WAGEN

Suche Wohnwagen jeglicher Art,

Tel. 0177/8114553

Barankauf aller Wohnmobile

Fa. Tel. 0800/1860000

(gebührenfrei)

GARAGEN

Garage in Lauenburg, Hamburger

Straße 27, 40,- EUR, sofort frei, Tel.

04153/2697

Suche Einzelgarage im Raum Escheburg

– Kröppelshagen – Wentorf –

Börnsen zum 01.08.2012 oder früher.

Tel. 0171/4902968

Lauenburg, Ecke Gorch-Fock-Str./

Hermann-Löns-Weg, Garage ab sof.

zu verm., 36,- EUR mtl. + Kaution, Tel.

04153/5906–136 ab Montag

Harley-Davidson

Breitenfelde

Ihr autorisierter Vertragshändler

für Harley-Davidson & Buell

23881 Breitenfelde · Dorfstr. 17

Tel. 0 45 42 - 64 03 · Fax 8 63 34

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr

Sa. 9 - 13 Uhr

�������������

�������������������

����������������������

����������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������

���������� � �����������������������������������������������������������

������������������������������

���������� ���������������������� � � � ����������������������������������

��������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������������������


Seite 10 Wochenend Anzeiger 11. Mai 2012 AUS DER WIRTSCHAFT / IMMOBILIEN

- Anzeige -

Besuchen Sie Hamburgs Schokoladenseite,

vielleicht am Muttertag?

Hhhm...lecker! Im Chocoversum gibt es

vieles aus Schokolade. Foto: Privat

Hamburg (zrcw) - Im Chocoversum, der

Schokoladenwelt im Herzen Hamburgs,

erleben Sie eine Genuss-Reise ins Reich

der Chocolade. »Von der Kakaobohne

bis zum süßen Genuss« werden alle Sinne

angesprochen. Sie können 35 Mitmachinseln

ansteuern, auf denen Sie alles

über Kakao und Chocolade erfahren.

Sie entdecken die Vielfalt des Kakaos

und seiner Bestandteile: als Genussmittel,

Medizin und Kosmetik.

Und da man Chocolade schmecken

muss, sollen Sie auch verkosten. Von der

Frucht über den Kakaokern bis hin zur

Röstung, und von der Mischung im Melangeur

über das Produkt der Feinwalzen

bis zum Schmelz unserer köstlichen

Edel-Vollmilch- und Edel-Bitter-Chocoladen

frisch aus der Conche.

Das Chocoversum ist eine Erlebniswelt

für die ganze Familie. Zum Muttertag

möchten wir uns bei allen Müttern für

ihren unermüdlichen Einsatz bedanken.

Als Dankeschön haben daher alle

Mütter, die am Muttertag (13. Mai) diese

- Anzeige -

Schulstress steigt – Jetzt mit Nachhilfe zu Hause starten

ABACUS bietet erfolgreiches Konzept gegen schlechte Noten. Foto: Privat

Schwarzenbek (zrcw) - Das zweite Schulhalbjahr

läuft bereits auf vollen Touren

und nun stellt sich die Frage: Ist das Ziel

alleine noch zu schaffen?

Eine große Hilfe für Schüler ist die Einzelnachhilfe.

ABACUS bietet seit 16 Jahren

in Geesthacht, Schwarzenbek und

Umgebung die Möglichkeit, durch intensive

und individuelle Nachhilfe die

schulischen Leistungen zu verbessern.

»Zu Hause ist der Lerneffekt am größten,

und der individuelle Unterricht bietet

die Möglichkeit, gezielt Unterstützung

zu leisten«, betont Holger Liß, Lei-

Schulelternbeirat fordert Sekundarstufe II

für die Gemeinschaftsschule Büchen

Büchen (ud) – Als ein Unding bezeichnet

der Schulelternbeiratsvorsitzende

der Gemeinschaftsschule Büchen, Hartmut

Werner, die Abi-Quote im Kreis von

nur 18,4 Prozent. Sie stehe im krassen

Gegensatz zum Bundesdurchschnitt

von 43 Prozent. »Wenn wir in unserer

Region nicht genügend Angebote für

die Sekundarstufe II an guten Schulen

bekommen, werden wir uns aus den

schlechten Zahlen nicht herauswinden

können«, betont er.

Der Schulelternbeiratsvorsitzende setzt

darauf, dass sich die politische Landschaft

nach der Wahl verändern wird.

»Büchen und Lauenburg haben einen

berechtigten Anspruch auf eine eigenständige

Sekundarstufe II«, sagt er. Werner

verweist auf den Schulentwicklungsplan

für Büchen, der eine erfolgreiche

Oberstufe prognostiziert. »Wir

haben hier eine grundsolide Ausgangssituation

und fordern für alle Schüler

Möglichkeiten vom mittleren Bildungsabschluss

bis zum Abitur. Diese Forderung

wird von sehr engagierten Eltern

unterstützt«, sagt er.

Probleme sieht Werner nicht im Potential

für die Gymnasiale Oberstufe in Büchen.

Die Zahlen sind bei 145 Schülern,

von denen 50 eine Prognose für die Sekundarstufe

II haben, eindeutig und

würden klar vor Augen führen, wie gut

die Büchener Schule die Jugendlichen

ausbildet. Der Unterrichtsausfall ist ein

Riesenproblem, der nach Meinung von

Hartmut Werner zu Lasten der Unterrichtsgestaltung

für die Kinder und

Anzeige mit ins Chocoversum bringen,

freien Eintritt!

Chocoversum, Meßberg 1, 20095 Hamburg,

weitere iNfos gibt es im Netz unter

www.chocoversum.de.

Der Kurt Viebranz Verlag und das Chokoversum

verlosen zudem 3 x 2 Eintrittskarten.

Senden Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift,

Ihre Telefonnummer sowie das

Kennwort »Chocoversum« entweder mit

einer Postkarte bis Mittwoch, 16. Mai an

den Kurt Viebranz Verlag, Schefestraße 11

in 21493 Schwarzenbek oder mit einer

E-Mail an: gewinnspiel@viebranz.de.

Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Eintrittskarten werden

am Veranstaltungsort hinterlegt und

müssen persönlich abgeholt werden. Die

Daten der Einsender werden nicht weiterverwendet

und nach Ende des Gewinnspiels

gelöscht.

ter des Nachhilfeinstituts ABACUS. Um

den Unterricht auf die spezifischen Bedürfnisse

des Schülers abstimmen zu

können, wird ein kostenloses Beratungsgespräch

durchgeführt, in dem Eltern

und Schüler über das pädagogische

Konzept informiert werden und der

Nachhilfebedarf ermittelt wird. »Dies

gewährleistet, dass ein ideal passender

Nachhilfelehrer für den Schüler ausgewählt

werden kann«, so Liß weiter.

»Wir achten besonders darauf, dass die

menschliche Chemie zwischen Schüler

und Lehrer stimmt. So wird aus der

Nachhilfe kein Dauerzustand!« Vorteile

bietet der häusliche Unterricht auch

durch den engen Kontakt zu den Eltern,

so dass anstehende Fragen und Probleme

rasch erörtert und geklärt werden

können. Zudem werden Eltern und

Schüler durch den Wegfall der Anfahrzeiten

wesentlich entlastet. Weitere Informationen

und Termine für ein Beratungsgespräch

erhalten Sie unter der

Rufnummer 04152 - 843385 oder unter

www.abacus-nachhilfe.de.

Der Schulelternbeiratsvorsitzende Hartmut Werner mit seiner Vertreterin Petra Gast-

Pieper und den Schulelterbeiräten Maren Schröder (li.) und Thorsten Melsbach (re.)

fordert die Sekundarstufe II sowie angemessene Vertretungslehrer für die Büchner

Gemeinschaftsschule. Foto: Ute Dürkop

nicht zuletzt auch durch ständige

Mehrarbeit zu Lasten der Gesundheit

der Lehrkräfte geht. Wenn Lehrer für

längere Zeit ausfallen, gibt es keine Vertretungskräfte.

Die Ziele der Schule seien durch die

ständige Mehrbelastung der Lehrkräfte

immer schwieriger zu erreichen. Zwar

habe das Land Gelder freigegeben, mit

denen Vertretungslehrer bezahlt werden

sollen, aber es fehlen die Lehrer.

Stundenausfälle, die etwa durch die

Freistellungszeit einer Lehrerin nach

der Geburt ihres Kindes entstehen, können

nicht aufgefangen werden. Werner

bedauert, dass es, wie 2008 für die Gemeinschaftsschule

ursprünglich vorgesehen

und eingeführt, in den Kernfächern

keine Doppelbesetzung mit Lehrern

mehr gibt. Nur noch in der 5. Klasse

unterrichten im Deutschunterricht

zwei Lehrer pro Stunde.

Immobilien

VERMIETUNGEN GEW.

Gewerbehalle (140 m²) mit

(Wohn)büro (160 m²), courtagefrei

in Schwarzenbek, auf gesichertem

Gelände, ab 1.7.12, Bj. 2008, gepfl.,

mod. Anlage, Tel. 0160/4435248

Lauenburg, HALLE – 126 m², als

Lager oder Werkstatt f. kl. Betrieb

(keine Autos), ab sofort zu vermieten,

Tel./Fax: 04153/51176

Büchen, Laden, 112 m², ideal für Einzelhandel,

Büro od. Praxis, NB, 1a-Lage,

ebenerdig, gr. Schaufenster, Tel.

0171/3534409

3 Zimmer mit Balkon, EBK und Laminat!

Klein Pampau, Grüner Weg 5, 3 Zimmer,

1. OG, ca. 67 m², Vollbad, EBK, Balkon, SAT

Anlage, Keller, Spielplatz, WB § 8 erf., Miete

€ 302,79 zzgl. NK u. MS, sofort frei,

Frau Ingrid Murjahn, 04541-85 99 29

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

AN- U. VERKAUF

Groß Schretstaken, von priv., ETW, 2

Zi., 61 m², gute Ausst., solides Objekt,

per sofort frei, KP 58.000,- EUR, Tel.

0172/8200500

Von Privat in Büchen, 2 Bauplätze/1

Grdst., 1.300 m², voll erschl., 80.000,-

EUR, Tel. 0157/89338068

Geesthacht, Grundstück zu verk., v.

privat, optimal für DH od. EFH, ruhige

Lage, 750 m², voll erschlossen, Preis

149.000,- EUR, Tel. 0178–9395649

Koppel, ehem. Tannenschonung, am

Sachsenwald, An der Schwarzen Au

bei Schwarzenbek, 6.488 m², vielfach

verwendbar, 13.000,- EUR, Tel.

040/7107638

Einzel/Doppelhaus-BG in Geesthacht-Grünhof,

ca. 950 m², KP

95.000,- EUR, Prov. zahlt Verk., K.

Heins Immobilien, Tel. 04106/66036

+ 0160/1713008

Tolle zwei Zimmer mit Charme!

Lauenburg, Sternenweg 2 b, 2 Zimmer,

1. OG, ca. 57 m², EBK, Vollbad, Balkon,

Kabel, Keller, Miete € 362,00 zzgl. NK u.

MS, frei 01.07.12,

Frau Astrid Manz 04541-86 55 32

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Schöne sanierte 3-Zimmer -Wohnung!

Lauenburg, Berliner Str. 104, 3 Zimmer,

1. OG, ca. 69 m², VB, EBK, Balkon, teilw.

Laminat, Kabel, Keller, Miete € 434,00

zzgl. NK u. MS, frei 1.7.2012,

Frau Astrid Manz 04541-86 55 32

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Bauernhaus in Geesthacht-Grünhof,

durch Aus-/Umbau für 2–4 Fam. geeignet,

ca. 1.300 m² Grdst., KP

168.000,- EUR, Prov. zahlt Verk., K.

Heins Immobilien, Tel. 04106/66036

+ 0160/1713008

Volltreffer der Woche! Büchen, top

gepfl. EFH, Bj. 1990, ca. 113 m² Wfl.,

zzgl. Ausbaures. ca. 65 m², EBK,

V-Bad, G-WC, Vollkeller mit Hobbyraum,

neue Hzg., Garage, Grdst. ca.

792 m², KP 298.000,- EUR, Maklerkontor

Blissenbach, Tel.

04133/210334 od. 0174/3967950

Barum/Lüneburg, gepfl. EFH, Bj.

1958, 5 Zi., EBK, 2 Bäder, G-WC, ca.

160 m² Wfl., Dach neu, Doppelgarage,

kl. Nebengeb., Grdst. ca. 1.830

m², KP 250.000,- EUR, v. priv., Tel.

04139/7205 od. 04133/8953

Helle 2 Zimmer mit Ausblick ins Grüne!

Klein Pampau, Grüner Weg 11, 2 Zimmer,

2. OG, ca. 57 m², Vollbad, EBK, Balkon, SAT

Anlage, Keller, Spielplatz, WB § 8 erf.,

Miete € 260,27 zzgl. NK u. MS, sofort frei,

Frau Ingrid Murjahn 04541-85 99 29

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Von privat, Schwarzenbek, EFH mit

Einliegerwhg./Büro, ges. 195 m²

Wfl., kpl. saniert, mit Solar, Grdst. ca.

370 m², Preis 249.000,- EUR, Tel.

0177/8609822 u. 04151/898456

Geesth.-Zentr., von priv., 2-Fam.-Hs,

Bj. 1965, laufend renov., 80 m²/90

m², Teilkeller, 1000 m² angelegtes

Grdst + Schuppen, Anbau mögl., Preis

VB, Tel. 0176/34128371

Geesthacht, DHH m. angrenzender

Whng., (Whnfl. ca. 120 m²/68Prov.

m²), mehrere Terrassen, Carport/Garage,

Wintergarten, Grdst. ca. 668

m², Fubbd.erwärmung, Bj. 92/94, VK,

KP EUR 317.000,-, LBS Immobilien

Matthias Timm, Tel. 04152/79240

Ein Genuss an Witz und Geist

Schwarzenbek (no) – Vorsichtigen

Schrittes erobert Hellmuth

Karasek die Bühne des Schwarzenbeker

Rathauses. Kein Wunder,

der Kulturjournalist, Fernsehmoderator

und Buchautor ist

bereits 78 Jahre alt, aber das ist

ihm in den kommenden zwei

Stunden nicht anzumerken.

Munter und pointenreich reiht

er einen Witz an den anderen

und amüsiert sich zusammen

mit den 220 Gästen im vollbesetzten

Festsaal.

Veranstalter der erfolgreichen

und überaus unterhaltsamen

Veranstaltung war die Schwarzenbeker

Buchhandlung »Lese-

Zeit« am Markt. Die erfolgreiche

und gut sortierte Buchhandlung

feiert ihren fünften Geburtstag

und hat als Dankeschön für ihre

Kunden eine Reihe von hochkarätigen

Veranstaltungen geplant.

»Wir punkten bei unseren

Kunden mit diesen Angeboten,

die keine Internethandlung aufweisen

kann«, so Petra Baumbach.

Und die Kunden honorieren

dieses Engagement, der

Buchtisch im Vorraum des Festsaals

war ebenso umlagert wie

der Signiertisch, an dem Hellmuth

Karasek geduldig die Wünsche

seiner Fans erfüllte.

Die Schwarzenbeker können sich

auf Heike Götz, bekannt von den

Landpartien im NDR, am 12. Juli

freuen. Sie präsentiert um 19.30

Uhr in der LeseZeit ihr Buch

»Radtouren zwischen den Meeren«.

Karten sind ab sofort dort

erhältlich.

Der bekannte Literat Hellmuth

Karasek war in Schwarzenbek zu

Gast. Foto: Susanne Nowacki


IMMOBILIEN 11. Mai 2012 Wochenend Anzeiger Seite 11

Immobilien

MIETGESUCHE

Dipl.-Ing. sucht RH/DHH od. EFH im

Raum Schwarzenbek, RZ u. HL mit

mind. 4 Zi. ab 100 m², mit G-WC, Terr.,

Garten, gern mit Keller u./od. Kamin,

KM bis 800,- EUR, Tel. 0178/5627986

GEA TDS GmbH in Büchen sucht für

einen Mitarbeiter für ca. 1 Jahr 2-Zi.-

Whg., möbliert, Tel. 04155/492538

o. 04155/492219 (8.00 bis 15 Uhr, A.

Ehlers/ C.Scheel)

Super schöne 2 Zimmer sofort frei!

Lauenburg, Sonnenweg 13, 2 Zimmer,

1. OG, ca. 57 m², EBK, Vollbad, Balkon,

Kabel, Keller, Miete € 363,00 zzgl. NK u.

MS, sofort frei,

Frau Astrid Manz 04541-86 55 32

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Sonntag

Hausbesichtigung

12 bis15 Uhr

RH-Neubauten

zum Festpreis,

alles inklusive,

KP ab 188.700,- EUR

= nächster Bauabschnitt,

BG Finkenweg-Ost

in Geesthacht

(Zufahrt bei Norma)

hit-Vertrieb

Info: 04152/837 89 44

Hier zieht man gern ein!

Lauenburg, Pappelallee 18, 3 Zimmer,

1. OG, ca. 72 m², EBK, Vollbad, Balkon,

Kabel, Keller, Miete € 324,00 zzgl. NK u.

MS, frei 01.08.12,

Frau Jana Weiss 0431-97 96 770

Kurzfristig frei geworden!

Lauenburg, Am Kamp 2 d, 2,5 Zimmer,

1. OG, ca. 50 m², Vollbad, EBK, Kabel,

Keller, Boden, Miete € 241 zzgl. NK u.

MS, sofort frei,

Frau Astrid Manz 04541-86 55 32

oder 0170/524 03 26 Provisionsfrei! . Provisionsfrei! www.prelios-wohnen.de

. 04131/2231791

www.prelios-wohnen.de

s-immo.de

Schleswig-Holstein

HÄUSER

SONNTAGSBESICHTIGUNG

Lauenburg: 441-1526

am 13.05. um 11 Uhr im Fliederweg 23!

Hochwertiges Ein- / Zweifamilienhaus,

Bj. 1996, ca. 212 m² Wohnfläche,

7 Zimmer, 2 EBK, 2 Vollbäder, Duschbad,

Gäste-WC, Kachelofen, Vollkeller,

Loggia, Terrasse, Doppelcarport,

2 Gartenhäuser, 1.238 m² Grundstück

289.000 EUR Sascha Jaath

Lauenburg: 441-1699

Modernisiertes Einzelhaus in ruhiger

Lage! Dieses Einfamilienhaus verfügt

über ca. 87 m² Wohnfläche und 3 Zimmer,

eine EBK, ein weißes Vollbad,

Balkon, Terrasse und einen Vollkeller

mit Außenzugang. Das Grundstück hat

eine Größe von 557 m². Platz für Ihren

Pkw und weitere Abstellfläche bietet

das Doppelcarport.

125.000 EUR Sascha Jaath

VERMIETUNG

Ideal für Monteure: mehrere Zimmer

mit Küche frei in Lütau bei Schwarzenbek/Geesthacht/Lauenburg

– keine

Einzelmieter, Tel. 04153/55525

e-mail: he.christiansen@gmx.de

Lauenburg, 2 Zi., 53 m², hochw.

Ausst., zentr. Lage, kurzfristig frei,

KM 355,- EUR zzgl. NK/Kt., Tel.

0172/8 20 05 00

Lauenburg-Zentrum, 2-Zi.-EG-Whg.,

ca. 50 m², ruh. Lage, NB, EBK, Bad, Laminat

neu, mit Terr., ohne Tierhaltung,

ab sof. frei, warm ab 430,- EUR,

Tel. 0176/59603010

Lauenburg, 2 Läden, Ecke B 5, gr.

Schaufenster, Parkpl. dir. v. d. Tür, zus.

od. einz. zu verm., 30 m²/ 50 m², sof.

frei, KM 200,- EUR/400,- EUR, Tel.

0176/59603010

1-Zi.-Whg.en in Lauenburg, Zentrum,

30 m², Neubau, Bad, EBK, Laminat

neu, mit Terr./Balk. oh. Tierh., sof. fr.,

WM ab 330,- EUR, Tel.

0176/59603010

Rensdorf bei Lauenburg, 3-Zi.-Whg.,

ca. 110m², EBK, Bad, inkl. Garten +

Carp. + Abstellr., EUR 500,- +NK/Kt.,

frei ab 1.7., Tel. 04176/1308

Lauenburg, große, geräumige City-

Innenstadtwhg., 5-Zi.,ca. 120 m² mit

Gartenterrasse,V-Bad, Flur, EBK, Kellerraum,

Stellpl. hinterm Haus, KM

650,- EUR + NK inkl. Heizg.,Wasser/

Abwasser 180,- EUR, Kaution 1.200,-

EUR, keine Haustiere Hund/Katze,

Tel. 0173/2889998

Lauenburg am Kanal, Bus 20 m, nette

3 Zi.-Whg., 1.OG, Balkon, EBK neu,

EUR 380,- plus BK/Kt., Schmidt Tel.

0163/2751269

Gülzow, 1-Zi.-Whg., ab 1.7. frei, ca.

28 m², EBK, D-Bad, Keller, KM 190,-

EUR + NK/HK/Kt., Mo. – Fr. von 8 – 16

h, Tel. 04531/809143

Winsen/Luhe, Winser Baum, 3-Zi.-

Whg., ab ca. 75 m², Balk., ab 332,-

EUR + NK mtl., v. priv., Tel.

05862/97550

Lauenburg/Elbe, 3-Zi.-Whg., Balkon,

ca. 70 m², mtl. 371,- EUR + NK, von

privat, Tel. 05862/97550

Schwarzenbek, ruh. Souterrain-

Whg., 35 m², v. priv., zu sof. frei, KM

290,- EUR + NK + MS, Tel.

04151/88020 od. 04155/5544

Hohnstorf, helle 1,5-Zi.-Dach-Whg.,

ca. 45 m², Balk., EBK, Wa.-Ma.,a.

Wunsch teilmöbl., WM EUR 350,inkl.

Strom, z. 1.7.12 od. früher, Tel.

Schöne 3 Zimmer mit Balkon!

Lauenburg, Pappelallee 12, 3 Zimmer,

1. OG, ca. 70 m², VB, EBK, Balkon, Abstellraum,

Kabel, Keller, WB § 8 erf. Miete

€ 330,26 zzgl. NK u. MS, frei 01.06.12,

Frau Jana Weiss 0451-97 96 770

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Geesthacht, Worther Weg:

Frei ab 1.7.2012: 3-Zi.-Whg.,

79 m², 2. OG, 2 Balkone, Fahrstuhl,

EBK, D-Bad, 570 € KM + 180 € NK

+ 3 MM Kaution

Geesthacht, Worther Weg:

Frei ab 1.7.2012: 3-Zi.-Whg.,

69 m², EG, Terrasse, D-Bad, EBK,

Fahrstuhl, 504 € KM + 170 € NK

+ 3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

Frühlingserwachen!

Die beste Jahreszeit, um Ihre Immobilie zu vermarkten.

Wir helfen Ihnen dabei – ehrlich, engagiert und professionell –

Gehen wir es gemeinsam an!

Was ist (m)eine Immobilie wert?

Qualifizierte und unabhängige Immobilienbewertungen

in Bürogemeinschaft

ANJA SCHWEDAS

Immobilienfachwirtin IHK

Sachverständige für die Bewertung von bebauten

und unbebauten Grundstücken

ANDREAS KOOP

Diplom-Verwaltungswirt

Sachverständiger für die Bewertung von bebauten

und unbebauten Grundstücken (IHK-Zertifikat)

Mitglied im Gutachterausschuss des Kreises

Herzogtum Lauenburg

Fon (04151) 879 49 78

info@anjaschwedas.com

Aktuelle Immobilienangebote

Basedow: 431-1549

Exklusives Wohnerlebnis! Finnisches

Blockbohlenhaus, ca. 140 m² Wohnfläche,

4 Zimmer, Kamin, Wintergarten.

Vollkeller zzgl. Tiefgarage und ca. 130

m² Schwimmbad mit Wellnessbereich.

Carport. Ca. 1.299 m² Traumgrundstück

mit Wasserblick!

695.000 EUR Karin Prellwitz

Aumühle: 451-1696

Einfach ausgestattetes Wohnhaus für

geschickte Hand- oder Heimwerker,

ca. 140 m² Wohnfläche, 5 Zimmer,

Küche, Bad und ein von außen zugänglicher

Abstellraum

249.500 EUR Achim Bürschgens

Güster: 431-1871

Neuwertige Haushälfte in ruhiger

Lage! Baujahr 2002, ca.107 m² Wohnfläche,

3 Zimmer, Vollkeller, Carport,

439 m² Grundstücksanteil nach WEG.

195.000 EUR Karin Prellwitz

www.s-immo.de

Lauenburg, Stadtm., 2 Zi.-Whg., EG,

ca. 40 m², DB, Laminat, Küche,

Stellpl., 370,- EUR warm/2 MM Kt., ab

01.06., Tel. 0176/48228349

Gülzow, 4-Zi.-Whg., ab 01.06., 100

m², EBK, V-Bad, Gäste-WC, Abstellkammer,

Terr., Kell., KM 650,- EUR +

NK/Heizk./Kt., Mo.-Fr., 8–16 Uhr, Tel.

04531/809143

Lauenburg, gemütl. Altstadt-Whg., 3

Zi., Kü., Bad, 73 m², EUR 440,- + NK/

Kt., sof. frei, Tel. 04153/53330

Büchen, 2,5-Zi.-Whg., 50 m², 320,-

EUR KM, 4-Zi.-Whg., 76 m², 420,- EUR

KM, 4-Zi.-Whg., 96 m², 550,- EUR, alle

Whg. zzgl. NK, Heiz. + Kt., Tel.

0171/3534409

Schwarzenbek, helle 2 Zi.-ETW, ca. 61

m², großz. Raumauft., zentr., 3. OG,

Fahrstuhl, Blumenbalk., EBK, V-Bad,

K-TV, Abstellr., Bod., Waschm./Trockenr.,

449,- EUR + NK/Kt., PKW-Stpl.,

z.1.7.12, v. priv., Tel. 04151/6143

Lauenburg, Büchener Weg 51, 4 Zi.-

Whg., EG, 85 m², EBK, DB, Gas

Etg.Hzg., KM EUR 470,- + EUR 92,-/3

MM Kt., sofort frei, Tel. 04153/2697

Lauenburg, Altstadt, 2-Zi.-Whg.,

1.OG, 36 m², EBK, WB, Gas.Etg.-Hzg.,

215,- EUR kalt, NK 75,- EUR, 3 MM KT.,

sof. frei, Tel. 04153/2697

Wiershop, 3-Zi.-Whg., ca. 80 m², zum

1.8.12 frei, KM 500,- EUR, Carport 30,-

EUR, NK ca. 100,- EUR + 2 MM Kt., Tel.

04152/70808 od. 0176/25851138

Schwarzenbek, suchen Nachmieter

für kleinen Laden, geeignet für Fußpflege,

sof. frei, ca. 40 m², Tel.

04151/2872 od. 2711

Schwarzenbek, 2,5-Zi.-Whng., 71 m²,

1. OG, ruh. gel., EBK, Balk., KFZ-

Stellpl., Laminat, KM 590,- EUR + NK,

3 MM Kt., frei ab 1.6., v. priv., Tel.

04151/3144

Geesthacht, 3-Zi-Whng., ca. 74 m²

Whnfl., EBK, Balkon, sehr gepflegt,

Bezug sofort, Miete netto EUR 630,-

zzgl. NK/KT/Prov., LBS Immobilien

Matthias Timm, Tel. 04152/79240

Schwarzenbek: 431-1733

Barrierefreies Wohnen auf einer

Ebene! Bungalow in ruhiger Wohnlage,

116 m² Wohnfl. / 4 Zimmer,

Kamin, Teilkeller, Garage, 488 m² pflegeleichtes

Grundstück.

250.000 EUR Karin Prellwitz

Börnsen: 451-1730

Solides Wohnhaus mit Einliegerwohnung

und Vollkeller, ca. 149 m²

Wohnfläche, 2 Küchen, 2 Bäder,

776 m² Grundstück in schönster Lage

von Börnsen

349.000 EUR Achim Bürschgens

ImmobilienCenter

Geesthacht

Sascha Jaath

Tel.: 0 41 52 / 93 02 80

Neu renov. DG-Whg. in Jürgenstorf,

ca. 50 m², 2 Zi., WM 400,- EUR, EBK

neu, Bad neu, Lamin., ruh. Lage, ab

1.6. frei, Tel. 0175/2723555 ab 14 h

Geesthacht, 2-Zi.-Whg., 50 m², EG,

Terr., Garten, Keller, KM 400,- EUR +

NK 150,- EUR, 3 KM Kt., sofort frei, Tel.

0171/2219580

Escheburg, 2-Zi.-Whng., ca. 76 m²

Whnfl., gepfl. Anlage, Balkon, VB,

EBK, Miete netto EUR 600,- mtl. zzgl.

NK/KT/Prov., Bezug 01.08.12, LBS Immobilien

Matthias Timm, Tel.

04152/79240

Tespe, ruhige 2-Zi.-Whg., 40 m², 1.

OG, EBK, D-Bad, Stellpl., monatlich

350,- EUR warm, Tel. 0172/8182128

(ab 18 Uhr)

Schwarzenbek, 3-Zi.-Whg., 84 m², gr.

Garten, Terr., Tierhaltg. mgl., provisionsfrei,

NKM 480,- EUR + NK/Kt., v.

priv., Tel. 0179/7028468

Schwarzenbek, v. priv., 2 Zi-Whg.,ca.

47 m², sep. Küche, Keller, Laminat,

per sof. frei, 430,- EUR warm u. 1,5-Zi-

Whg., ca. 32 m², Küche, Laminat,

Keller, 385,- EUR warm, Tel.

040/7281700

Schwarzenbek, Zentrum, 3 Zi.-Penthouse-Whng.,

behindertengerecht,

Whnfl. ca. 88 m², 4. OG., Fahrstuhl,

Bj. 85, neu renov., neues Bad (Dusche/Badew.),

Miete netto 630,- EUR

mtl. zzgl. NK/KT/Prov., Bezug kurzfristig,

LBS Immobilien Matthias

Timm, Tel. 04152/79240

Escheburg, 2-Zi.-Whng., ca. 58 m²

Whnfl., EBK, ruhige Lage, ab

01.07.12, Miete EUR 395,- mtl. zzgl.

NK/KT/Prov., LBS Immobilien Matthias

Timm, Tel. 04152/79240

3-Zi.-Whg. mit Balkon in Lauenburg,

ca. 65 m², V-Bad, KM 320,-

EUR + BK 110,- EUR + HK 72,- EUR +

Kaution, keine Courtage, IDNord

GmbH, Tel. 04151/8790130,

E-Mail: info@idnord.de

6-Zi.-Whg. mit Balkon in Lauenburg,

ca. 130 m², Vollbad, KM 600,-

EUR + BK 230,- EUR + HK 145,- EUR +

Kaution, keine Courtage, ID Nord

GmbH, Tel. 04151/8790130,

E-Mail:info@idnord.de

Schwarzenbek: 431-1814

Bungalow mit Wintergarten. 4 Zimmer

/ ca. 138 m² Wohnfläche, Kamin,

Keller, Garage. 939 m² pflegeleichtes

Grundstück.

240.000 EUR Karin Prellwitz

IMMOBILIE DER WOCHE

Börnsen: 451-1738

Platz ohne Ende – gepflegtes

Zweifamilienhaus, ständig

modernisiert, ca. 260 m² Wohnfläche,

7 Zimmer, 2 Küchen,

4 Bäder , Vollkeller, Garage, gute

kindersichere Lage

295.000 EUR

Achim Bürschgens

ImmobilienCenter

Schwarzenbek

Karin Prellwitz

Tel.: 0 41 51 / 88 81 90

Grabau b. Schwarzenbek, 3 Zi.-

Whng., ca. 55 m² Whnfl., renov., DG,

Stellplatz, VB, Miete EUR 420,- zzgl.

NK/KT/Prov., frei ab 01.08., LBS Immobilien

Matthias Timm, Tel.

04152/79240

Brunstorf, Doppelgarage auch als Lagerraum

nutzbar, ca. 55 m², EUR 125,-

einschl. aller Nebenkosten, ab 01.07.

frei, Tel. 04151/5344 u.

0176/49454717

Lauenburg, 3-Zi.-DG-Whg., 67 m²,

Kü., Bad, ab sofort frei, WM 395,-

EUR, Tel. 0176/39379661

ImmobilienCenter

Wentorf

Achim Bürschgens

Tel.: 0 40 / 72 92 41 60

Lauenburger Straße 15 • 21493 Schwarzenbek

Wohltorf: 451-1800

Sehr gepflegtes und ständig modernisiertes

Einfamilienhaus im Bungalowstil,

ca. 125 m² Wohnfläche, 4 Zimmer,

Küche, 2 Bäder, Garage

315.000 EUR Achim Bürschgens

Geesthacht: 441-1494

Traumhaft wohnen im Einfamilienhaus

in exklusiver Waldrandlage, ca. 138 m²

Wohnfläche, 5 Zimmer, 2000 umfassend

modernisiert, helle EBK, Vollbad,

Duschbad, Kaminofen, Vollkeller, Balkon,

Terrasse, Garage, Gartenhaus, 662 m²

Grundstück.

270.000 EUR Sascha Jaath

Börnsen: 451-1913

Charmanter Altbau in bester Lage,

ständig modernisiert, ca. 120 m² Wohnfläche,

5 Zimmer, Küche, Bad, Wintergarten,

Vollkeller

249.500 EUR Achim Bürschgens

Gesucht:

HÄUSER und

GRUNDSTÜCKE

in Büchen und Umgebung

für unsere Kunden.

Besser gleich zum Fachmann

04155 / 21 01

www.Stingl-Immobilien.de

s-immo.de

Kaufen - Verkaufen

Besitzen

Fon (04151) 879 46 00

info@andreaskoop.com

EIGENTUMSWOHNUNG

Geesthacht: 441-1785

Zwei-Zimmer-ETW über den Dächern

von Geesthacht, ca. 53 m² Wohnfläche,

3.Obergeschoss (Endetage),

EBK, Wannenbad, Balkon, Außenstellplatz

53.000 EUR Sascha Jaath

GRUNDSTÜCKE

Schulendorf: 431-1454

Baugrundstücke in Dorflage!

Ca. 9.958 m² Grundstück mit Altobjekt,

ca. 2.300 m² bebaubar, Rest Garten-

und Ackerland. Es besteht kein B-Plan.

Pos. Bauvorbescheid!

200.000 EUR Karin Prellwitz

320-0347-38 Schwarzenbek/

Wohnpark Sachsenwald:

Erschlossene Baugrundstücke

für Einfamilien- und Doppelhausbebauung.

Bereits 80% verkauft.

Sichern Sie sich Ihren Bauplatz

ab € 65.000,-- Keine Käufercourtage.

Weitere Infos auch unter

www.wohnpark-sachsenwald.de

Karin Prellwitz

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg


Seite 12 Wochenend Anzeiger 11. Mai 2012 KLEINE ANZEIGEN

VERSCHIEDENES

Suche Herrn Stoppel (Honda-Fachmann),

habe IhreTelefonnummer verlegt

und bitte Sie, sich dringend bei

mir zu melden! Tel. 04133/6404

Terrassen, Gehwege, Auffahrten

verlegen. – Schnell u. preiswert -

Tel. 04152/8896729 * 0170/3601325

THEO zaubert für Sie!

Humorvolle Unterhaltung

zu jeder Gelegenheit!

Tel. 040/7110959

Weight Watchers Büchen, jeden Di.,

18.15 Uhr, AWO Friedegart-Belusa-

Str. 4, Tel. 04153/3893

PCServiceBWS

Macht Ihr PC, was er will?Nicht

verzagen-einfach uns mal fragen!

PC-Service, Beratung und Wartung,

Tel. 04152/878612

www.PCServiceBWS.de

Fensterreinigung, Rahmen Hausfrauensauber,

Haus ab 30,- EUR, Thomas

Schriever :), 0170/1514728

Wir führen aus: Mauerwerksanierung,

Vollwärmeschutz, Putz- und andere

Arbeiten, Tel. 04152/9162181

od. 0157/73864991

20 Jahre für Sie im Garten

Frühjahrsputz u. Umgestaltung,

Pflaster-, Beet- und Rasenneuanlage,

Zaun-, Teich- und Holzbau

Jetzt ist die Zeit

Gartenteam Allenstein

Telefon 04152 / 88 88 99 4

Mobil 0176 / 35 50 19 01

NT Gartenbau Geesthacht

Ganzjahrespflege, Gehölz-,

Hecken- und Obstbaumschnitt

Neuanpflanzung, Vertikutieren,

Teichanlegung u. Reinigung, Grünmüllentsorgung.

Beratung, Mo. - Sa.

Tel. 04152 / 83 69 77 od. 0160 / 25 28 375

GmbH

Schädlingsbekämpfung

Wespen, Ratten, Mäuse, Flöhe,

Tauben, Ameisen, Schaben,

HACCP, Marder

Gepr. Schädlingsbekämpfer

Nitor GmbH

04154/82 969 u. 04156/811 371

www.nitor.org · info@nitor.org


Priv. Kleinanzeigen

Bestellschein

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter h h Anzeiger, i Lauenburger b Rufer, f Büchener ü h Anzeiger i und d Schwarzen Sh b bbeker k Anzeiger i iin einer i Auflage fl von 53.375

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 56.200 Exemplaren. Wenn Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen,

kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Dienstag und Freitag

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

Dienstag D

Freitag F

€ €

Jede J d weitere it Zeile Z il € + 1,- 1 (pro ( Ausgabe) A b ) bzw. b minus i 10% in i der d Kombination. K bi ti Bei B i Chiffre-Anzeigen Chiff A i zuzüglich ü li h € 5,– 5 Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

Name/Vorname

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

Telefon

Datum/Unterschrift

***Fliesen, Pflaster, Terrazzo***

Angebot und Beratung gratis Stoneware

Lauenburg,0151/24111198

SIND IHRE WÄNDE SCHÖN?

Die clevere Alternative zur Tapete!

www.LUKABE.de, 04153/5780843

Übernehme Gartenarb. aller Artschnell

– preiswert – zuverlässig

Tel. 0178/5264178 * 0170/3601325

Zelt-Verleih, Schwarzenbek, Fest-,

Party-, Spitz-Zelte, alle Größen,

Inventar, Tel. 04151/6433,

www.mosis-zeltbetriebe.de

Maler – und Tapezierarbeiten! Malermeister,

Tel. 0163/6433271 od.

04152/8884906

Teil-Haushaltsauflösung am

12.05.12, 10–15.00 Uhr, Fasanenweg

3, 21436 Marschacht, Antikes,

Trödel, Gartendeko, Teppiche, Lampen,

usw.,Tel. 04176/940550

Maurer macht alle Arbeiten rund

ums Haus, Tel. 0152/52725024

Brauche Hilfe im Garten in Havekost,

Tel. 04151/6620

Zimmerei Deege

Holzbau, Innenausbau, Dachsanierung,

Altbausanierung, Reparaturarbeiten.

Immer für Sie da!!!

Tel. 0152/33 66 19 71

Gartengestaltung, Pflasterarbeiten,

Plattenverlegen, Teichbau, Natursteinarbeiten,

führt preiswert aus.

Tel. 04152/9162767 od.

0163/6413045

Findlinge mittelgroß, zu verschenken

an Selbstabholer, Marschacht,

Tel. 04176/940353 od. 0173/9282166

Garten von A-Z, Grundreinigung, Jahrespflege

Strauch/Heckensch., Unratabfuhr,

kostenl. unverb. Ber., Tel.

04153/5772691

AN- U. VERKAUF

Kaminholz und mehr. E. Steinhauer.

Wir liefern wieder ofenfertiges Kaminholz,

Tel. 04153/55295

Trapezbleche ab 4,99 EUR je m²,

PLZ 21514 * Tel. 04158/890203,

www.Blech-Rainer.de

VK:Antike Möbel, Uhren, Werkz.,

Postk.,Militaria, E-Geräte, Büch.,

Bild., Mod.Eisenb., Nachlaßlager

Adendorf, Röthenweg 2 c, VK: je.

Fr.+Mo. 16–18, je.Sa. 11–14.30h

Kaminholz Buche od. Eiche, 25 – 30

cm Länge, Abholpreis srm 75,- EUR,

Tel. 04153/4190

Su. ständig def. Gefrierschr., Gefriertr.,

Kühlkombin., W.masch., Spülmasch.,

Gasherde, LCD-TV, kostenl.

Abh. prompt, Tel. 04542/8226155 od.

0160/92048263

Gepfl. gr. Hundehütte zu verk., L

1,87, B 1,64, höchste Stelle 1,27 m,

Boden isoliert u. gut zu reinigen,

Schindel-Dach, VB 200,- EUR, Tel.

0163/8930506

Neuwertige Schrankwand, 200,-

EUR, Marmortisch, 100,- EUR, Ledergarnitur

( 3 Sitzer ) plus 2 Sessel, 50,-

EUR, Tel. 04152/9080440

Suche Fahrrad mit 3 Rädern, gerne

auch gebraucht, Tel. 04151/71574

Hochw. Blüthner Klavier-Flügel, Auszug

aus einem Gutachten: Aliquot-

System, 192 cm, schwarz-matt, VB

4.300,- EUR, Besicht. + Probespiel n.

Abspr., Tel. 04158/8007

Hundehütte für gr. Hunde, gut erhalten,

mit Satteldach, 40,- EUR, Tel.

04176/940353 od. 0173/9282166

Rasenmäher, Honda Variabel Speed

HRX 537, Benz., 1 J., NP 1.300,- EUR,

Preis VB; Kinder-Jeep GAUCHO

ROCK`IN, Batt. neu, 180,- EUR; Motorrad-Kombi,

Leder, Gr. 52, rot/weiß/

schw., Stiefel Gr. 43 + Handsch., 150,-

EUR; Brautkleid, creme, Gr. 48, (NP

1.200,- EUR) für 400,- EUR; 4 blaue

Außenlampen, pulverbesch. + Bewegungsmelder,

(NP 350,- EUR/St.)

Preis VB; Säulengartenleuchte, 1 m

hoch, Edelstahl m. weißer Kugel, 30

cm, Preis VB; Küchen- u. Wohnzim.lampe,

rust., je 35,- EUR, Tel.

0162/3185620

Alufelgen, gebraucht, für PKW, diverse

Sätze und Größen vorrätig, Tel.

0151/56784577

TIERMARKT

Offenstall mit Lagerplatz für Heu

und Weide für 2 Ponys in Eigenregie

frei, mtl. 70,- EUR, Tel. 04151/6620

Reitanlage Pfeiffer bietet f. Kinder ab

6 J. Reitkurse in den Sommerferien

an. Nähere Infos unter Tel.

04152/6185 od. 0176/21956182

Geld sparen bis 23. Mai!

Am Sonntag den 18.11. 2012 um 16:00 Uhr

fi ndet der erste Gospel- und Jazznachmittag

im Theater im Augustinum in Aumühle statt.

Mitwirkende sind Janice Harrington, Abbi

Hübner mit Band, Ernest Clinton, Abi Wallenstein

u. a., Moderation: Andreas Ellermann.

Karten gibt es für statt 33,00 € jetzt

für 22,00 € zzgl. 10 % Vvk. bis 23. Mai.

Telefonisch zu bestellen unter:

040 / 72 81 700

oder bei Tabakwaren Fries in Geesthacht,

Theaterkasse CCB und Karstadt in Bergedorf,

Tabak Lange im Sky Schwarzenbek und im

Augustinum in Aumühle an der Information.

Der Betrag B in Höhe von € liegt

❏ in bar bei

❏ soll so abgebucht werden von

Konto-Nr.

bei

Bankleitzahl

Tagesexkursion

Mölln (zrrg) - Die Lauenburgische

Akademie für Wissenschaft

und Kultur bietet am

Dienstag, 15. Mai um 8 Uhr eine

Tagesexkursion zum Gut Altfresenburg

und zum Benediktinerkloster

Nütschau an.

Auf Gut Altfresenburg fand im

16. Jahrhundert der Reformator

Menno Simons Zuflucht. Auf

Abbi Hübner und Band Ernest Clinton Andreas Ellermann

Jugend macht auf sich aufmerksam

Lauenburg (ud) – Auf den

Sprechblasen der lebensgroßen

Pappbilder von Lauenburger

Jugendlichen steht deutlich,

was Jugend sich wünscht und

welche Vorstellungen die jungen

Leute von einem positiven

Miteinander haben. Die Pappkameraden

mit denen sich Jugendliche

auf dem Lauenburger

Wochenmarkt präsentierten,

waren der Auftakt zu mehren

Aktionen in diesem Jahr, in

denen Jugendliche sich darstellen

und ihre Bedürfnisse anmelden.

Unterstützt werden

die Aktionen vom JUZ und der

Stadtjugendpflege und finanziert

im Rahmen des Jugendprogramms

»Toleranz fördern,

Kompetenz stärken«. Neben

der Aufforderung Jugendlichen

Platz zum Tanzen zu geben, wie

Janice Harrington

Abi Wallenstein

5,- 9,-

6,-

10,80


ihn geht die evangelische Glaubensgemeinschaft

der Mennoniten

zurück. Westlich der Trave

liegt das ehemalige Gut Nütschau,

heute ein lebendiges Benediktinerkloster,

das am Nachmittag

unter Führung der Benediktiner

besichtigt wird. Zum

Abschluss werden in Bad Oldesloe

die jüngst entdeckten und

es ihnen gefällt, oder »Redet

mit uns, nehmt uns ernst, gebt

uns Chancen«, oder »Wir können

Kultur auch selbst, gebt uns

Vielfalt«, fordern Lauenburger

Jugendliche auch Interesse und

Hilfe ein. »Wir gebrauchen Hilfe

von den Großen. Eine recht-

www.Hundeschule-Hamwarde.de

Welpenspiel/-schule, spielend lernen

für alle Hunderassen! Sachverständiger

für den Hundeführerschein

SH, Tel. 04155/498765

2 Stck. Freiflugvolieren, L 213,5 cm,

B 103 cm, H 210 cm, VB 500,- EUR/

Stück, zu verkaufen,

E-Mail: dorope@aol.com

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

E-Mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Gabriele Kasdorff

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christian Weidner

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger: Thomas Besler

Freie Mitarbeiter: Benedikt Dahlem, Ute Dürkop,

Claudia Fischer, Denise Ariaane Funke, Peter

Heinrich, Inge Heitland, Antje Koch, Inga Kronfeld,

Renate Lefeldt, Wilhelm Meusen, Susanne Nowacki,

Else-Marie Rosansky.

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb2 GmbH, Schwarzenbek

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder

mit Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht

die Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck,

auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 41

ab 1. Januar 2012

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 109.575

davon dienstags 53.375

und freitags 56.200

an alle erreichbaren Haushalte.

restaurierten Farbräume Wenzel

Habliks im ehemaligen Kontorhaus

Bölck besichtigt. Wenzel

Hablik (1881 – 1934) war ein

visionärer schleswig-holsteinischer

Architekt und Maler. Weitere

Informationen erhalten Interessierte

unter Tel. 04542 -

8 70 00 oder per E-Mail unter

info@rzkultur.de.

liche Unterstützung wäre auch

sehr wichtig«, sagt Marie Betge(16).

Sie appelliert mit ihren

Freunden an das Verständnis

der Erwachsenen, denen sie

durchaus Respekt entgegen

bringen wollen, wenn sie auch

respektiert werden.

Ömer Kilic (20), Issa Zoloew (19), Vügan Novruzow (18), Sinan Bilik

(14), Björn Lütje (14) und Marie Betge (16) werben für die Bedürfnisse

von Lauenburger Jugendlichen. Foto: Ute Dürkop

Jetzt original Japan Koi, besonders

günstig, von privat, Tel. 04155/4644

ab 16 Uhr

Chihuahua Hündin, 12 Wo., Farbe:

black&tan mit Papieren u. Titel,

geimpft u. gechipt, Preis: 1.300,- EUR,

Tel. 0162/7028130 od. 04155/808908

Freizeitstall hat Innen- und Außenboxen

frei, tägl. Weide, Reitplatz, kl.

Longierhalle, ab EUR 150,-, Tel.

04152/2171 ab 18 Uhr

UNTERRICHT

Pensionierter Lehrer erteilt Nachhilfe,

bietet Kinderbetreuung ab 6 Jahre

sowie Schulbegleitung an, Tel.

04158/888684

Nachhilfe Mathe, Deutsch, Französisch,

für 7. Kl. Realschule, 3 x wöchentl.

in Geesthacht gesucht, Tel.

0178/3395320

URLAUB + REISEN

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütl. FeWo für 2 Pers. über

den Dächern der Schleistadt Kappeln

wartet auf Sie. Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de od. Tel.

04642/925252

Braunlage/Oberharz, 2-Zi.-Fewo, 65

m², top Lage, V-Bad u. G-WC, gr. Südbalk.,

Carport, 33,- EUR/Tag f. 2 Pers.,

Kind b. 10 J. frei, Tel. 04153/597636,

www.ferien-privat.de/1860

OSTSEEBAD ZINGST/Darss, 1-Zi-Fe-

Wo., 35 m², 2 Pers., Strandnähe, zentrale

Lage, keine Tiere, Tel.

04152/73106 oder 01520/9882389

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt

werden möchte. Wir als Verlag haben uns dem

Auftraggeber der Chiffre-Anzeige gegenüber

zur absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief an

unseren Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH & Co.

KG, Postfach 14 80, 21487 Schwarzenbek. Bitte

vergessen Sie nicht, zusätzlich zur Anschrift auf

dem Umschlag die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.


FAMILIENANZEIGEN 11. Mai 2012 Wochenend Anzeiger Seite 13

Liebe ist ...

Einmal »ja« zu sagen,

um für immer zusammen zu sein.

Jessica Voigt & Carsten Spittler

Wir freuen uns sehr über die Hochzeit unserer Kinder

Annemargret und Manfred

Schneider

Schwarzenbek

Waltraud und Siegfried

Mielke

Stove

Gepoltert wird am 14. Mai 2012 in Wiershop, Feuerwehrhaus,

ab 18.00 Uhr. Kirchliche Trauung am 19. Mai um 15.00 Uhr

in der Kirche zu Basthorst.

Ein herzliches Dankeschön

für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu

unserer Konfi rmation, auch im Namen unserer

Eltern. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Pascal de Boer

Michelle Hermannsen

Melissa Kraft

Marcel Martens

Sabrina Schmidt

Gülzow, im Mai 2012

Mina sagt Danke an Konfetti!

Die Zeit mit Euch war wunderschön.

Oxana, Anja, Andre, Nicole,

Anna, Jana und Alexander

Hurra – sie hat die Ausbildung abgeschlossen!

Kerstin Wilken

Feldenkrais-Lehrerin

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Claudia & Peter Brigitte & Hans-Jürgen

Klaus-Joachim

Kuschke

Danke

sage ich im Namen der

Familie allen, die sich mit

uns verbunden fühlten und

ihre herzliche Anteilnahme

zum Ausdruck brachten.

Antje Kuschke

Plötzlich und unerwartet hat uns unser lieber

Horst Hausmann

* 29. Januar 1949 † 6. Mai 2012

verlassen.

In Liebe

Rosi

Familie und Freunde

21502 Geesthacht

Die Seebestattung fi ndet im engsten Familienkreis

statt.

����������������

Sandra

Seeliger

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

��������������

��������������������

�������������������������

wird 40

12. Mai 1972

���������������������������������������������������

����������������������������������������������������������

����������������������������

�������������

�������������������

���������������

�����������������������������������������������

�������������������������������������

������������������������������������������������

����������������������

�����������������������������������������

����������������������������������

������������������������������������������������

��������������������������������������������������

�������������������������������������������

������������������������������������������

Jugend sammelt für Jugend

Hzgt. Lbg. (zrrg) - Heute startet

zum 63. Mal die landesweite Aktion

»Jugend sammelt für Jugend«

unter der Schirmherrschaft

des Landtagspräsidenten

Torsten Geerdts.

Im Kreis Herzogtum Lauenburg

wird die Jugendsammlung vom

Kreisjugendring koordiniert.

Bis zum 4. Juni werden im gesamten

Kreisgebiet Jugendliche

aus Jugendfeuerwehren, Pfad-

Folksfest Radiokonzert

Mölln (zrrg) - Das 12. Möllner

Folksfest der internationalen

Begegnung in Mölln beginnt in

guter Tradtion am 1. Juni um

19.30 Uhr mit dem Radiokonzert

von DeutschlandRadio Kultur

im Medaillonsaal des Stadthauptmannshofes.

Ein außergewöhnliches Programm

erwartet die Besucher:

meisterliche Stimmen des

A-cappella-Ensembles »Aquabella«,

die Lübecker Klezmergruppe

»Yxalag« und Sebastian

findergruppen und Sportvereinen

durch die Dörfer und

Städte streifen und um Spenden

bitten.

Das gesammelte Geld fließt in

die Jugendarbeit. Wer Fragen

zur Jugendsammlung hat, der

Kreisjugendring steht gerne beratend

unter Telefon 04542 – 84

37 84 oder info@kjr-herzogtum-lauenburg.de

zur Verfügung.

Krumbiegel, Sänger der Prinzen,

mit seinem stimmungsvollen

und nachdenklichen Soloprogramm.

Der Vorverkauf für

dieses besondere Musikerlebnis

beginnt ab sofort. Nähere

Informationen erhalten Sie bei

der Tourist Information der

Stadt Mölln am Marktplatz sowie

im »erlebnisreich« am

Stadthauptmannshof. Auswärtige

Gäste können unter info@folksfest-moelln.de

Karten

bestellen.

Was immer man auch anstrebt,

wer 40 wird, hat viel erlebt.

Mal ging es runter und mal rauf,

so ist nun mal der Lebenslauf.

Und manchmal ging auch was daneben,

so ist es eben.

Es gratulieren

Torsten

Mick

Luca

und Oma Monika

Wir trauern um

Theodora Basedow

1. Oktober 1929 † 28. April 2012

Unser langjähriges Vorstandsmitglied, Geschäftsführerin,

Leiterin der Kombüse und stets großzügige, fi nanzielle

Unterstützerin der verschiedenen Aufgaben des Vereins.

Wir alle werden Ihrer immer in Dankbarkeit gedenken.

Der Vorstand Die ehrenamtliche Besatzung des

Raddampfers »Kaiser Wilhelm«

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung

fi ndet am Freitag, den 11. Mai 2012, um 13.00 Uhr auf

dem Friedhof in Lauenburg statt.

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15

Katzen und Hunde warten im

Tierheim auf liebevolle Menschen

Schwarzenbek (zrcw) - Viele

Katzen und tolle Hunde warten

im Tierheim auf liebevolle

Menschen. Ein Beispiel ist der

Rüde Dino: gechipt, geimpft,

kastriert und circa 3 bis 4 Jahre

alt. Er kam aus einem Haushalt

ins Tierheim, in dem ihm nicht

allzuviel Zuneigung zuteil wurde.

Jetzt hat er kennen gelernt,

wie nett die Menschen doch

sein können und ist ein absoluter

»Kampfkuschler« geworden.

Wer sich für das tolle Tier

interessiert, melde sich bitte

beim Tierheim Schwarzenbek

unter Telefon 04151 – 7798 (AB/

Fax). Hund Dino. Foto: Privat

Kreisjugendring sucht

Praktikanten

Hzgt. Lauenburg (zrcw) - Der

Kreisjugendring Herzogtum

Lauenburg e.V. sucht für die

»mobile Spieliothek« ab dem 1.

August bis zum 31. Juli 2013

zwei junge Menschen für ein

Freiwilliges Soziales beziehungsweise

den Bundesfreiwilligendienst

mit Führerscheinklasse

B. Die »mobile Spieliothek«

fährt werktags zwischen

zwei und drei Dörfer an, um vor

Ort Spielenachmittage mit Gesellschaftsspielen

anzubieten.

Gleichzeitig können die Spiele

dort ausgeliehen werden. Die

Freiwilligen fahren den »Spieliothekenbus«,

erledigen Büro-

�����������������

�������������������������������

�����������������

��������������

���� ������������ ���� ������������� ������� ������ ����

�������� ���� ���� ����� ��� ������ � ���� ��� ���� ��������

������������������������������������

������������������������������

��������������������������������������������������������

��������������������������������������

�������������

�����������

���������������������������������

���������������������

�������������������

��������������������

�����������������������������

���������������

���������������������

����������������������

����������������������������

���������������������������������������������������

��������������������������������������������������

���������������

tätigkeiten, sind für die Pflege

der Spielgeräte verantwortlich

und nehmen an den Spielenachmittagen

und -abenden

teil. Zudem stehen jedem FSJler

und BFDler insgesamt 25 Seminartage

zu Verfügung, in denen

er oder sie sich fortbildet.

Für die Zeit des FSJ bzw. BFD

wird ein kleines Taschengeld

gezahlt. Bewerbungen bitte an:

Kreisjugendring Herzogtum

Lauenburg e.V., »mobile Spieliothek«,

Schmilauer Straße 66,

in 23879 Mölln, Telefon:

04542/8501849 oder

04542–843784 info@kjr-her

zogtum-lauenburg.de.

��������� ����������� ������������ ������� ������ ���� ��� ����� ������� ���

�������� ���� �������������� �������� ���� ���� ������ ���� ��� ��� ���� ����

����� ����������������������������������������������������


Seite 14 Wochenend Anzeiger 11. Mai 2012 KREISWEITE NEUIGKEITEN

»Energieeinsparung - Sicherheit - Wetterschutz - Sonnenschutz«

Fenster und Haustüren aus Kunststoff

Rollläden, auch für Dachfenster

Renovierungs - Dachfenster

Seit über 40 Jahren

vom Hersteller

»Made in Germany«

Vordächer und Terrassenüberdachungen

Markisen - Wintergartenbeschattungen - Garagentore

Maßgefertigte Qualitätsprodukte

direkt ab Werk ohne Zwischenhandel

Produktion - Vertrieb - Montage - Kundendienst

Beratung – Werksverkauf · Jörg Erdt

Tel. 04153 / 5 35 85 · Windmühlenkamp 16

j-erdt@t-online.de · 21481 Lauenburg

Solarenergie erfreut sich in

Deutschland immer größerer

Beliebtheit – und das nicht ohne

Grund: Hausbesitzer nutzen die

Sonne zur umweltfreundlichen

Energiegewinnung und machen

sich damit immer weniger von

steigenden Strompreisen abhängig.

Um die natürliche Kraft der

Sonne optimal zu nutzen, sollten

Energieerzeuger auf geprüft e Technik

von Markenherstellern setzen.

Braas bietet neben Photovoltaik

Indach-Systemen zwei Solarthermie-Komplettlösungen.

Diese genügen nicht nur höchsten

Qualitätsansprüchen, sondern

überzeugen auch durch ein

ansprechendes Design. Mit dem

Solarthermie-Trinkwassersystem

nutzen Hausbesitzer die gewonnene

Sonnenenergie zur Warmwassererzeugung

im eigenen

Haushalt. Beim enthaltenen Trinkwasserspeicher

FW kann zwischen

verschiedenen Größen gewählt

werden. Das Braas Solarthermie-

Heizungssystem verarbeitet die

gewonnene Sonnenenergie gleich

zweifach: Der Solarkombispeicher

CW+ unterstützt die Raumheizung

und verwendet die Wärme gleichzeitig

zur Warmwassererzeugung.

An sonnenarmen Tagen kann auf

Jetzt 0% Finanzierung bis

zu 36 Monate nutzen!!!

Anzeige

Mit Solarenergie die Umwelt schonen

und die Haushaltskasse entlasten

Chorfest

die Wärme im Speicher zurückgegriff

en werden. Erst nach mehreren

Tagen ohne Sonne wird die

benötigte Wärme dann durch das

bestehende Heizsystem bereitgestellt.

Beide Komplettlösungen

enthalten Thermokollektoren,

die vom Dachhandwerker genauso

schnell und einfach in die

Dachfl äche montiert werden wie

ein Dachfenster. Dies gilt für bestehende

ebenso wie für neugebaute

Dächer.

Die optimale Größe der Solarthermie-Anlage

berechnen

Viele Eigenheimbesitzer fühlen

sich unsicher, wie groß die Kollektorfl

äche sein muss, um mit einer

Solarthermie-Anlage ausreichend

Wärme und Warmwasser für ihren

Haushalt zu produzieren. Ein

einfaches und kostenloses Berechnungstool

ist das Simulationsprogramm

»Kalkulator Solarwärme«

unter www.braas.de.

Tespe (zrbda) - Am Sonntag, 13. Mai lädt der Frauenchor Tespe im

Rahmen der Tesper Dorfwoche zum traditionellen Chorfest ein. Der

Konzertreigen verschiedener Chöre findet ab 15 Uhr, ab 14.30 Uhr

gibt es Kaffee und Kuchen, in der Schützenhalle statt.

Beratung bei Sehproblemen

Geesthacht (zrgak) - Ein ganz neues Feld betreten Ulf Dollerschell,

Koordinator des Projektes, und Beraterin Julia Sembritzki mit dem

Beratungsprojekt »Blickpunkt Auge«. Einmal im Monat haben Ratsuchende

die Gelegenheit sich zu informieren. Zur Planung der individuellen

Beratungen ist eine telefonische Anmeldung erwünscht.

Der erste Beratungstermin findet am Mittwoch, 16. Mai, von 10 bis 13

Uhr im Rathaus am Markt 15, Raum 017, statt. Eine individuelle Beratung

kann unter der Rufnummer 0451-40850813 »Blickpunkt Auge«

bei Julia Sembritzki vereinbart werden.

- Anzeige -

Zeit für Schönes … im Fachgeschäft Siemann Büchen

Büchen (nm) – BOCCIA Uhren sind bekannt

für das Material, aus dem sie ge-

fertigt sind. Titan in seiner reinsten

Form. Für Allergiker das empfehlens-

Dietmar Bittrichs »Wilhelm-Busch-Orakel«

(zrbda) - Dr. C. Werner Dreessen über

Dietmar Bittrichs »Wilhelm-Busch-Orakel«:

»Und wieder einmal hat Dietmar

Bittrich zugeschlagen! Diesmal seine

W.-Busch-Alben, die ihn zu seinem soeben

erschienenen Wilhelm-Busch-

Orakel-Spiel inspiriert haben. Ja, er

klopft mit Busch auf den Busch, auf Ihre

verborgenen Nester in den Hecken,

Sträuchern und Büschen Ihres inneren

Gartens, in die er so manches Ei gelegt

hat, welchem ebenso manch bunter Vogel

entfleucht. Für diejenigen unter Ihnen,

die sich an seinem Gummibärchen-Orakel

(dem meist verkauften

Orakel deutscher Sprache übrigens)

mittlerweile den Magen verdorben,

oooder davon Appetit auf mehr versprochen

haben, erscheint seine 'Lebenshilfe

zur Eigen-Erkenntnis' gerade

recht. Und wieder einmal mit Humor

und Witz und Tief-Sinnigkeit hat der

Menschen-kenner D. Bittrich des Altmeister

W. Buschs Zeichnungen des

»Wilhelm-Busch-Orakel« Dietmar Bittrich

Königsfurt-Urania Verlag , ISBN

978–3–86826–745–7, € 16,99 Stülpschachtel

mit Buch (Paperback und

durchgängig 4 farbig) und Karten (40

Karten 70 x 21,5). Foto: Königsfurt-Urania Verlag

Verrückte haben’s auch nicht leicht

Schwarzenbek (cf) – »Herzlich willkommen

zu einem Aufenthalt in der Klinik

Rabenwald, dem Tor zur Gesundheit« –

die Theatergruppe Schwarzenbek begrüßte

ihr Publikum zu der Premiere ihres

neuen Stückes »Verrückte haben‘s

auch nicht leicht« von Bernd Spehling.

Der Saal des Rathauses verwandelte sich

in eine Kurklinik und über 250 Neugierige

verfolgten in dem ausverkauften

Haus, ob es dem Patienten Jonas Doppelstein,

hervorragend gespielt von Daniel

Schmidt, wohl gelingen würde zu

erreichen, was er sich vorgenommen

hat. Jonas hat beschlossen, dass es für

ihn an der Zeit ist, dem Berufsalltag den

Rücken zu kehren und sein Leben als

Frührentner zu genießen. Der Aufenthalt

in der Rabenwaldklinik soll seine

Eintrittskarte zu seinem neuen Leben

werden. Er muss nur noch die Ärzte und

Schwestern davon überzeugen, dass er

wirklich verrückt ist und für das Berufsleben

untauglich. Sein Freund Steffen,

alias Stefan Becker, zweifelt daran, dass

Jonas sein Ziel erreicht: »Deinem Hausarzt

hast du vorgejammert, du hättest

Schlaflosigkeit, weil du nachts nur an

die Akten denken kannst. Und? Viagra

hat er dir verschrieben und gesagt, es

helfe zwar nicht gegen die Schlaflosigkeit,

aber es macht das Wachbleiben

amüsanter.« Ihn hat er nicht überzeugen

können.

In rund zwei Stunden, in denen Jonas alles

gibt, um die fragwürdige Psychologin

Dr. E. Schoppenhauer, gespielt von

Susanne Hilger, und den hauptsächlich

auf sein Honorar versessenen Chefarzt

Prof. Dr. Scheinheiler, gespielt von Ralf

Dmoch, dazu zu bewegen, ihm das ge-

Foto: Nicole Mettner

wünschte Attest auszustellen, werden

die Lachmuskeln des Publikums strapaziert.

Ein Gag jagt den anderen und man

merkt den Schauspielern auf der Bühne

an, dass auch sie viel Freude an der Aufführung

haben. Das Ensemble glänzt

durch Situationskomik und Ausdruckskraft.

Auf der Schwarzenbeker Bühne

steht ein gut eingespieltes und bewährtes

Team. Das Publikum belohnte die

Schauspieler mit viel Applaus. Ein

werte Material: Nickelfrei und dadurch

antiallergisch. Die Damenuhren erscheinen

in einem eleganten, schlanken

Gehäuse, die Oberfläche ist satiniert

oder hochglanz-poliert. Die hohe Stabilität

bei gleichzeitig filigraner Bauweise

spricht bei der Suche nach einer eleganten

Herrenuhr ebenfalls für ein Modell

von BOCCIA. Jetzt finden Sie auch den

tollen Schmuck im Fachgeschäft Siemann

in Büchen. Ob Ringe, Anhänger,

Colliers, Creolen, Ohrstecker, Amreifen

oder Armbänder, die Kombination von

satinierten und polierten Oberflächen,

farbigen Ledereinlagen sowie Akzente

mit Gold, Silber und Brillanten verleihen

dem Schmuck seine klassische Eleganz.

Unverwechselbar auch die Partnerringe,

für alle, die das Besondere suchen

und sich von der Masse abheben

möchten. Alle Modelle sind aus Reintitan

gefertigt. Die Steine sind Vollschliffbrillanten.

Martina Ramson vom Fachgeschäft Siemann

für Uhren, Schmuck und Geschenke

in Büchen, Lauenburger Straße

31, Tel. 04155–2268 zeigt Ihnen gerne das

tolle Design und das unverwechselbare

Material von BOCCIA Titanium.

knappen Strichs und menschlicher Eigenschaften

seiner Heldinnen und Helden

( Max und Moritz, Witwe Bolte,Hans

Huckebein und vieler anderer) auf die

40 Orakel-Karten und in das mehr als

90-seitige Deutungsbuch mit Anleitungen

gezaubert. Darin zeigt er typisch-

allzu-typische Lebenssituationen, die

Ihnen allen und mir widerfahren (sind

u./o. werden), auf und bietet Antworten

und Lösungswege an; in der ihm eigenen

Art und Weise einer schmalen Gratwanderung

zwischen wow!-Effekt, Staunen,

Lächeln und Nachsinnen!

Wer sich davon nicht berühren lassen

möchte, der mag auf des Autors 'Entenhausener

Duck & Co-Orakel zuwarten...(wenn

es denn je erscheint). Allen

anderen wünsche ich beim Wilhelm-

Busch-Orakel-Spiel gleichermaßen

Spannung, Spaß, Frohsinn und Freude

bei der Vermehrung der gewonnenen

Erkenntnisse über sich selbst, so wie ich

es erfahre! DD ( Danke Dietmar!)«

Abend in der Kurklinik Rabenwald ist

Unterhaltung pur.

Wer auch herausfinden möchte, ob es

Jonas Doppelstein gelingt, seine Fahrkarte

in die Frührente zu lösen und welche

Hindernisse er dabei überwinden

muss, hat dazu noch die Gelegenheit

bei den Vorführungen am 12., 19. und 26.

Mai. Karten für 10 Euro gibt es im Vorverkauf

im Tabakshop Lange im Sky-

Markt in Schwarzenbek.

Um die Aufmerksamkeit von Prof. Dr. Scheinheiler (Ralf Dmoch) und Schwester Jasmin

(Katharina Vilmar) für sein Aufnahmegespräch zu bekommen, täuscht Jonas

Doppelstein (Daniel Schmidt) einen Herzinfarkt vor. Foto: Claudia Fischer

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine