Wochenend Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

geesthachter.anzeiger.de

Wochenend Anzeiger - Geesthachter Anzeiger

Besuchen Sie uns online

www.gelbesblatt.de

Druckauflage 49.700 Exemplare

wöchentlich freitags

an alle erreichbaren

Haushalte

Hmm...

beeren

auf Vanille-Eis

Seedorf (ok) - Von Ende Juni bis Anfang August gehören sie zu den beliebtesten Früchten: Die saftig-roten Himbeeren.

Helga Mechelke (81) hat gleich mehrere Kilogramm der süßen Sommerboten selbst gepflückt: »Ob als heiße Himbeeren

auf Vanille-Eis, auf Torten oder eingekocht, für mich gehören die herrlichen Früchte einfach zum Sommer. Und

damit ich auch in der kühlen Jahreszeit nicht auf die Himbeeren verzichten muss, friere ich einen Teil meiner Ernte

ein.« Eine gute Idee, denn Hagel, kalte Nächte und die Eisheiligen haben der diesjährigen Ernte reichlich zugesetzt.

Und man weiß ja nicht, was noch kommt. Foto: Olaf Kührmann

Krümmel: Grüne sehen Vertrauen der Bevölkerung endgültig verloren

Heute Blockade des Kraftwerks von Atomkraftgegnern geplant

Nach der Revision:

Zwei neue Störfälle im Kernkraftwerk

Geesthacht (ok) - »Am Mittwochnachmittag

hatte sich der

Generator im Kernkraftwerk

Krümmel automatisch abgeschaltet

und damit vom Netz getrennt.

Auslöser der Abschaltung

war der Ausfall eines Eigenbedarftransformators.

Der Reaktor

blieb bestimmungsgemäß mit reduzierter

Leistung in Betrieb. Der

Generator wurde um 19.15 Uhr

wieder ans Netz geschaltet. Zunächst

wurde die Anlage mit Teillast

betrieben«, meldete Vattenfall

am Mittwoch.

»Bei einer routinemäßig wiederkehrenden

Prüfung von elektronischen

Baugruppen im Reaktorschutzsystem

des Kernkraftwerks

Krümmel wurde an einer von

rund 300 Zeitüberwachungsbaugruppen

ein Defekt festgestellt.

Diese Baugruppe wurde ausgetauscht.

Sie dient dem zeitverzögerten

Auslösen einer Reaktorschutzmaßnahme.

Das Auslösen

der Reaktorschutzmaßnahme

hätte auch trotz der ausgefallenen

Baugruppe funktioniert«,

heißt es in einer anderen Mitteilung

des Vattenfall-Konzerns

vom Montag dieser Woche. Der

Ausfall sei der atomrechtlichen

Aufsichtsbehörde fristgerecht

nach der Kategorie »N« (»Normalmeldung«)

angezeigt. Der

Sachverhalt liege unterhalb der

sieben Stufen der internationalen

Skala zur Bewertung von Vorkommnissen

in Kernkraftwerken

(»INES null«).

Zu dem erneuten Störfall im

Atomkraftwerk Krümmel sagt der

Sprecher des Kreisverbandes von

Bündnis 90/Die Grünen, Konstantin

von Notz: »Schlimmer

geht’s nimmer. Zwei Jahre hat

Vattenfall am AKW herumgebastelt,

und trotzdem funktioniert es

nicht wie vorgeschrieben. Eine

Woche hat das Ministerium ins

Land streichen lassen, bevor die

Bevölkerung informiert wurde.

Wir verstehen, wenn die Bürger

Dorfstraße 12

Alten- und Pflegepensionen

Wir bieten individuelles Wohnen im Landhausstil mit weitläufiger

Gartenanlage in reizvoller Umgebung. In Urlaubs- oder

Dauerpflege ermöglichen wir 86 Gästen einen würdevollen

Lebensabend in häuslicher Atmosphäre mit persön- Dorfstraße 22

21514 Witzeeze

Familie Heier/Horn

- seit 27 Jahren -

Tel. 0 41 55 - 48 48

und 0 41 55 - 66 54

ab 922,- €

Eigenanteil im EZ

licher Pflege durch Fachpersonal rund um die Uhr,

therapeutischen Maßnahmen im Haus sowie Veranstaltungen

und Ausfahrten.

Unser Motto:Wir pflegen professionell mit Herz!

www.hausdorothea.de

Die süßen Boten

des Sommers

im Kreis mit Angst und Sorgen

nach Krümmel blicken. Zumal

die Hauptfrage zum Trafobrand

vor zwei Jahren immer noch unbeantwortet

ist: Was war die Ursache

dieses Unglücks? Wir empfinden

die Kampagne, die Vattenfall

vor der Wiederinbetriebnahme

in großseitigen Anzeigen und

Briefen betrieben hat, als zynisch

und provokativ. Nichts von dem,

was dort gesagt wurde, kann das

Vertrauen der Bevölkerung zurückholen.

Im Gegenteil: Was

hängen bleibt ist der Eindruck,

dass der Konzern eine hohe Rendite

auf Kosten der Menschen um

das AKW herum erzielen will. Es

bleibt dabei, dass das AKW

Krümmel ein Pannenreaktor ist.

Nur eine abgeschaltetes Atomkraftwerk

ist sicher.« Am heutigen

Freitag wollen Atomkraftgegner

von 14 Uhr an das Atomkraftwerk

Krümmel blockieren. Die

Polizei wird den Bereich voraussichtlich

weiträumig sperren.

Fotos/Info: www.sperling-tischlerei.de

■ Einbauschränke

■ Ladeneinrichtungen

■ Büromöbel

■ Empfangstresen

■ Bad- und Küchenmöbel

■ Möbel für Kinder u.v.m.

MEISTERBETRIEB SEIT 1927 Möbel

nach Maß!

3. Juli 2009/27. KW/21. Jahrg.

Kurt Viebranz Verlag

(GmbH & Co. KG)

q 04151 - 88 900

www.viebranz.de

Mobil 0172 - 4 06 56 24

Feldstraße 1 · 21493 Schwarzenbek · # 0 4151- 66 25

„Küß mich! Ich werde alles, was Du willst.“

– Dein Sparkassen-Traumkredit –

Tel. 01801 22 33 11*

www.kredite-zum-kuessen.de

Sommerkonzert

Schwarzenbek (zrml) - Das Sommerkonzert des Gymnasiums

Schwarzenbek beginnt am Dienstag, 7. Juli, um 19 Uhr. Die Zuhörer

erwartet ein buntes und abwechslungsreiches Programm,

wenn Chöre und Instrumentalgruppen der Schule die Ergebnisse

ihrer schulischen Arbeit präsentieren. Der Eintritt ist frei.

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

Sie träumen schon lange von einer energiesparenden Heizungsanlage, einer Traumreise oder einer neuen

Einrichtung? Erfüllen Sie sich Ihre Träume und lassen Sie sich ein individuelles Kreditangebot zuschneiden.

Überzeugen Sie sich von kompetenter Beratung und kurzfristigen Kreditentscheidungen. Infos erhalten Sie bei

Ihrem Berater, im Internet oder in der TelefonFiliale. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

* 3,9 Ct./ Min. aus dem dt. Festnetz der T-Com, abweichende Preise insbesondere aus Mobilfunknetzen


Seite 2 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 3. Juli 2009

Unbekannter

prellt Tankrechnung

Lauenburg (ots/ok) - Am Mittwochabend

war es an einer Tankstelle

an der Berliner Straße in

Lauenburg zu einem Tankbetrug

gekommen.

Um 22.08 Uhr fuhr ein auffällig

hellgrüner VW-Golf III, mit

dunklen Streifen auf der Motorhaube,

auf das Tankstellengelände.

Ein junger Mann (20 bis 25

Jahre alt, hellblondes Haar) stieg

aus dem voll besetzten Golf aus

und betankte den Wagen. Dann

Beilagenhinweis:

In einem Teil der heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Sky,

Schwarzenbek und Boizenburg,

Plaza, Geesthacht,

famila,

Geesthacht und Lauenburg,

Mode Vögele, Geesthacht,

Autohaus Wulf, Geesthacht,

Rossmann,

Geesthacht und Lauenburg,

Praktiker, Wentorf,

Mobile-Shop, Geesthacht.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

NOTDIENST

Verkehrsunfall

und Polizei..................1 10

Feuerwehr ..................1 12

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst für Kreis Herzogtum Lauenburg:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 4. 7. und So., 5. 7.:

Dr. I. Lasson, Wentorf, Hauptstraße 18, Tel. 040 / 72 91 92 70

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

.de

Boizenburg: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notdienst-Tel. 0180 - 58 68 22 25 20

Apotheken-Notdienst:

Bereitschaft:

von 8.00 bis 8.00 Uhr,

Sa., 4. 7.:

Boizenburg, Boize-Apotheke

So., 5. 7.:

Lübtheen, Linden-Apotheke

Elbmarsch: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag,

8.00 Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr

unter der zentralen Telefonnummer 01802 - 00 0101 (zum Ortstarif)

Geesthacht: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter der

Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

Sonnabend, 4. 7.:

Buntenskamp-Apotheke, Geesthacht, Buntenskamp 5a, Tel. 04152 - 7 50 73

Sonntag, 5. 7.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

zusätzlich von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr

Buntenskamp-Apotheke, Geesthacht, Buntenskamp 5a, Tel. 04152 - 7 50 73

Börnsen: siehe GEESTHACHT

Feuerwehr Börnsen: Notruf 1 12

Gerätehaus: 040 - 7 20 11 12

Dassendorf: siehe GEESTHACHT

Escheburg: siehe GEESTHACHT

Hamwarde: siehe GEESTHACHT

Büchen: siehe GEESTHACHT

Lauenburg: siehe GEESTHACHT

Schwarzenbek: siehe GEESTHACHT

Änderungen vorbehalten

entfernte sich der Wagen in Richtung

Boizenburg, ohne dass die

fällige Tankrechnung in Höhe

von 67,26 Euro bezahlt wurde.

Am Golf waren entwendete

Kennzeichen aus dem Landkreis

Lüneburg angebracht. Die Polizei

fragt, wer kann Hinweise zu dem

Tatfahrzeug und/oder dem Tatverdächtigen

geben? Zeugenhinweise

bitte an die Kriminalpolizei

in Geesthacht unter der Rufnummer

04152–8003–0.

TSV Schwarzenbek Handball

Schwarzenbek (zrml) - Am

Sonntag, 5. Juli, spielt die 1. Damen

des TSV Schwarzenbek als

Pokalsieger des Kreispokals nun

im HVSH Pokal (Bezirkspokal).

Um 17.30 Uhr ist in der Buschkoppel

2 Anpfiff gegen die Mannschaft

SG Reinfeld/Hamberge.

Dieses Team spielt in der Landesliga.

Bei einem Sieg der Schwarzenbekerinnen

treffen sie in der

folgenden Pokalrunde auf eine

Oberligamannschaft.

Treffen der

Selbsthilfe-

gruppe

Geesthacht (cg) - Das nächste

Treffen der Selbsthilfegruppe »Erfahrungsaustausch

für Krebskranke

und deren Angehörige«

findet am Montag, 6. Juli, von

14.30 bis 16.30 Uhr im DRK-

Heim, Am Spakenberg 50, statt.

Unterschriften gegen die Wiederinbetriebnahme

des AKWs Krümmel an Ministerin Trauernicht übergeben

Kiel (zrk) - Die Elterninitiative

Geesthacht und der BUND hatten

seit Längerem Unterschriften

gegen die Wiederinbetriebnahme

des Atomkraftwerks

Krümmel gesammelt. Mehr als

4.200 Unterschriften sind es geworden.

Noch immer werden

Unterschriften-Coupons abgegeben,

die nachgesandt werden.

Vor wenigen Tagen wurden

die Unterschriften an die Sozialministerin

Gitta Trauernicht

übergeben. Es war ein offenes,

konstruktives Gespräch in positiver

Atmosphäre mit Vertreterinnen

der Elterninitiative

Geesthacht und des BUND.

Es konnten die Anliegen der

Initiativen dargelegt werden,

vor allem natürlich die Forderung

nach Stilllegung von

Krümmel. Durch die Übergabe

sollten aber auch die einzelnen

Bürger gewürdigt werden, die

auf den Listen unterschrieben

haben. Elterninitiative und

BUND schilderten ihren Unmut

darüber, dass das AKW

Krümmel wieder anfahren

durfte, obwohl u. a. das Lagern

des radioaktiven Mülls ungelöst

sei und die Kinder-Leukämie-

Häufung um jedes deutsche

AKW ungeklärt bleibe. Dabei

lag ein Fokus auf der Auswirkung

von Niedrigstrahlung, die

evtl. die Ursache der Leukämie

sein könnte. Die Vertreterinnen

taten ihren Unmut kund, dass

STELLENANGEBOTE

Zur Verstärkung unseres Teams

suchen wir eine freundl., fllexible

Mitarbeiterin (ab 30 J.) in Vollzeit für

eine Spielothek, Vorkenntnisse sind

nicht erforderlich, 0 0178-8172943

Selbstständig arbeitende Hausfrau

od. Köchin mit PKW für Seniorenessen

auf 400-EUR-Basis in

Marschacht gesu. 04176-9480448

bis 11 Uhr / 0172 - 4 04 33 84

Nebenberufler

zur Aufnahme von

Analysen gesucht.

Guter Verdienst.

Tel. 0151 / 16 51 44 84

Zahnarzthelferin/ZFA

gesucht

Wir suchen zum Aug./Sept. 2009

eine ZFA –überwiegend als

Stuhlassistenz.

Wir sind eine Zahnarztpraxis,

die hochwertige Zahnmedizin zu

bezahlbaren Preisen anbietet.

Allgemeine Fachkenntnisse,

Lernfähigkeit, Freundlichkeit und

Freude am Umgang mit Kindern

setzen wir voraus.

Spezielle Kenntnisse

(Implantologie-Prophylaxe-

Endo-PA) werden hier vermittelt.

Zahnarztpraxis

Bernhard Keding,

Falkenring 1

21521 Dassendorf

Telefon 0 41 04 / 8 09 14

STELLEN

Ferienjobs auf 400-EUR-Basis für

Aktenvorbereitung in der Zeit von

6:00 bis 20:00 h zu vergeb. Voraussetzungen:

Mindestalter 16 Jahre,

Fingerfertigkeit. Gerne Schüler.

IOS GmbH, 21493 Schwarzenbek,

0 04151 - 86 68 - 24, www.papierscannen.de

Mögen Sie Ihren Chef wirklich?

Wenn nicht: Verdienen Sie Geld von zu

Hause aus! www.Pirkl.activenet24.info

Geld verdienen? Rufen Sie uns an.

0 04547 - 70 77 58 oder

online: www.team-wieckhorst.de

DEWA Dienstleitung sucht Reinigungskraft,

vorerst für 4 - 8 Std./

Wo., 0 04155-5986, 0172-4874719

STELLENGESUCHE

Putzfee m. Erf. su. Putzstelle in

S'bek, Büch. +Ugb. + Kinderbetr.,

0 04151 - 919279/0176 - 22322796

Wer su. eine dtsch., zuverl. Haushaltshilfe

f. 1 x p. Wo., 3 - 4 Std.,

Rm. Geesth., 0 04152 - 83 60 78

Bauprofi frei: Mauern, fliesen,

Elektro, Dach, Fassade, pflastern,

Altb.-San. etc, 0 0151 - 25138788

Junge zuverl. Putzperle sucht Arbeit

im Privathaushalt u. auch Kinderbetreuung.

0 0157-78 35 82 52

Biete Fahrdienste z. Arzt, Einkäufe,

bügeln, kochen od. putzen, Raum

Geesthacht. Gerne ältere Damen,

Do. u. Fr. od. n. Absprache,

0 04152 - 9 16 13 37

DEWA. Hausverwaltung, Hausmeister,

Kleinreparaturen, Putzfee

u. Haushaltshilfe hat noch Kapazität

frei, 0 04155-5986, 0172-4874719

Suche eine Kassiererin

mit flexibler Arbeitszeit sowie

eine Verkäuferin

für unsere Obst- und Gemüseabteilung mit flexiblen

Arbeitszeiten in Voll- oder Teilzeit.

Bewerben Sie sich bitte per

Tel. 04152 / 58 09, per Fax 04152 / 7 00 36 oder

schriftlich bei:

Lebensmittel-Markt Fuhlendorf

Bergedorfer Str. 36 · 21502 Geesthacht

Sozialministerin Gitta Trauernicht während des Gespräches mit der

Elterninitiative Geesthacht und BUND-Mitgliedern. Foto: WA

die Auswirkung von Niedrigstrahlung

in der Öffentlichkeit

keine Rolle spielt. Frau Trauernicht

wird dies aufgreifen und

die Möglichkeit nach weiterer

Forschung in dieser Richtung

klären.

Es sei gut gewesen, sich auszutauschen.

Denn Trauernicht,

so ein Bericht von Teilnehmern

des Gespräches, habe gedacht,

dass der von Vattenfall am 4. Juni

veranstaltete »Dialog« öffentlich

gewesen sei und Vertreterinnen

der Elterninitiative

Geesthacht und des BUND eingeladen

gewesen wären, was

nicht der Fall gewesen sei. Nur

ausgewählte Personen mit einem

politischen Amt seien zu

diesem »Dialog« zugelassen

worden.

Die Ministerin hätte Vattenfall

dazu aufgerufen, mehr öffentliche

Gespräche mit den Bürgern

vor Ort zu führen. Auch über

die Aussagen bzw. Artikel eines

Dr. Kaatsch sei Trauernicht

nicht erfreut gewesen und habe

zugestimmt, dass das Freisprechen

des AKWs (in Bezug auf

die erhöhten Kinder-Leukämiefälle)

so nicht möglich sei.

Trauernicht habe erklärt, dass

sie auch dafür wäre, alle AKWs

vom Netz zu nehmen, ihr aber

Su. Job als LKW-Fahrer, 7,5 t, Rm.

Lbg. od. Karosseriebauer, Richt.,

LKW u. Anhänger-Aufbau (GFK-

Arb., Gabelstaplerschein, Schweißkenntn.

+ Erf.), 04153-598638, in Vollz.

Zu sofort gesucht:

1 Zimmerergeselle

1 Dachdeckergeselle

Holzbau Langer

Mühlenbogen 90 b, 21493 Schwarzenbek

Elektro

Sanitär- &

Heizungstechnik

GmbH

Wir stellen ein:

•Kundendienstmonteur für Elektro

•Kundendienstmonteur für Sanitär und Heizung

Bewerbungen bitte schriftlich

21514 Büchen · Berliner Str. 42 · Tel. 0 41 55 - 33 99

Fax 0 41 55 - 64 75 · Internet: www.Brossmann-Matzen.de

Elektrogeschäft · Raiffeisenstr. 3 · Tel. 0 41 55 - 49 85 55

Du hast Spaß am Umgang mit Menschen,

bist kontakt- und kommunikationsfreudig.

Dann bist Du bei uns gut aufgehoben,

denn wir suchen Dich als

Auszubildende/n

Fachverkäufer/in

zum 1. September

im Lebensmittelhandel, Fachrichtung Bäckerei

Bitte schriftliche Bewerbungen an:

Gebr. Eggers GmbH

z.Hd.Herrn Wingberg, Möllner Str.25, 21493 Schwarzenbek

BÄCKEREI ·KONDITOREI ·CAFÈ

aufgrund der begrenzten Befugnisse

ihres Amtes die Hände gebunden

seien und sie das Wiederanfahren

des AKWs Krümmel

nicht habe verhindern können,

da die Betreibergesellschaft

einen Rechtsanspruch

durch die atomrechtliche Dauerbetriebsgenehmigung

aus

dem Jahr 1988 habe, wonach

eine Wiederinbetriebnahme

des Reaktors erfolgen könne,

sobald alle Auflagen erfüllt und

alle Mängel im Kernkraftwerk

Krümmel behoben worden seien.

Aus diesem Grunde wurden

die gesammelten Unterschriften

als Kopie auch an weitere

Politiker auf Landes- und Bundesebene

verschickt (u.a. an

Bundesumweltminister Siegmar

Gabriel und Kanzlerin Angela

Merkel). Auch Trauernicht

wolle die Anliegen der Initiativen

weitertragen.

Es habe Übereinstimmung mit

Trauernicht gegeben, dass nur

ein Festhalten am Atomkonsens

zum Ausstieg aus der Kernenergie

führe. In diesem Zusammenhang

käme der Bundestagswahl

im September

2009 eine besondere Bedeutung

zu.

Die Vertreterinnen der Elterninitiative

Geesthacht und des

BUND sind sich einig, dass sie

weiter Aufklärung betreiben

und für das Stilllegen aller

AKWs kämpfen wollen!

Anzeigenannahme

0 41 51 - 88 90-0


3. Juli 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 3

Eulenspiegelfestspiele -

noch wird geprobt

Mölln (ik) – Die Proben laufen auf Hochtouren, die Darsteller

auch. Bis zur Premiere muss jedes Detail, jeder Satz »sitzen«! Kurz

vor der Premiere wird täglich geprobt - neben dem eigentlichen Beruf

– und dafür gibt es keinen Cent. Es ist ehrenamtlich.

Ohne das Engagement dieser Truppe könnte sich die Stadt Mölln

diese aufwändigen Festspiele gar nicht leisten.

KulturSommer am Kanal 2009

Wieder ein Feuerwerk

vielfältiger und spannender Veranstaltungen

Das Ensemble Musici Lubicenses wird Musik des Barocks am 14. Juli von

19 Uhr an in der Kirche St. Lorenz (Lübeck) spielen. Lyriker Rainer Erhard

Teubert (Grinau) liest aus dem Gedichtband »Schattenwind«. Foto: pr

Mölln (zrk) - »Es ist jetzt das vierte

Mal, dass wir diese einzigartige

Großveranstaltung in unserem

Kreis Herzogtum Lauenburg

durchführen. Vom 10. Juli bis

zum 9. August, also an 31 Tagen

oder vier Wochen oder fünf Wochenenden,

wird es wieder ein regelrechtes

Feuerwerk vielfältiger,

kunterbunter und spannender

Veranstaltungen geben!« Mit diesen

Worten hat Stiftungspräsident

Volker Pollehn zusammen

mit dem neuen Leiter des Kultur-

Sommers am Kanal, dem Theaterregisseur

Frank Düwel, das

neue Programm des KulturSommers

am Kanal 2009 der Öffentlichkeit

vorgestellt.

Vorgestellt wurde dabei zugleich

auch die druckfrische, von vielen

schon als »kultig« empfundene

traditionelle Begleitbroschüre

»Reisebegleiter«, mit der den interessierten

Besuchern in eigener

Weise Orientierungshilfe angesichts

der sonst leicht unübersichtlichen

Fülle der einzelnen

Veranstaltungen gegeben werden

soll.

Stiftungspräsident Pollehn zeigte

sich hocherfreut darüber, dass es

mit dem neuen Leiter Frank Düwel

gelungen sei, nahtlos an die

vergangenen Jahre anzuschließen,

dennoch Veränderungen behutsam

ins Auge zu fassen, ohne

dabei den Grundgedanken des

Sommerfestes aus den Augen zu

verlieren.

Frank Düwel stellte das Programm

des KulturSommers am

Kanal 2009 im Einzelnen wie

folgt dar:

Kontinuität

Die Künstler der Region sind der

Motor und das Herz des Kultur-

Sommers am Kanal 2009. Über

200 Veranstaltungen an 40 Orten

im gesamten Kreis Herzogtum

Lauenburg zeigen das Spektrum

der künstlerischen Ausdrucksformen

in Musik, Theater, Literatur,

bildender Kunst, dem Niederdeutschen

und im Gespräch.

So finden sich Konzerte mit barocker

und klassischer Musik in Kirchen

und privaten Dielen neben

neuester Musik im Prelaunch für

das Avantgarde-Festival in Schiphorst.

Das Theater im Stall spielt

in der Kornbrennerei und im

Stadthauptmannshof, und junge

Menschen lernen Breakdance für

ihren ersten Bühnenauftritt im

STADT-SPIEL. Literatur und Lyrik

werden in der Zehnten Muse, einem

Streifzug durch die deutsche

Dichtkunst mit Fried Wolff und

Wolfgang Gellert, zum Leben erweckt,

und in der szenischen Lesung

Nis Puk für Kinder erobert

der KulturSommer am Kanal die

Dachböden und Scheunen im

Lauenburgischen.

Mit Kunst und Handwerk in der

Altstadt öffnen die Ateliers in und

um Lauenburg ein Wochenende

lang ihre Türen, nur ein Beispiel

für die zahlreichen offenen Ateliers,

die über den KulturSommer

ihre Gäste einladen. Neue Wege

nimmt Kunst aus der Region mit

der Einweihung der Eurasischen

Figur in Ratzeburg und schlägt

den Bogen vom Herzogtum nach

China.

Das Niederdeutsche findet sich

in der Reihe der plattdeutschen

Gottesdienste wieder.

Für den KulturSommer

am Kanal veranstaltete

Produktionen

Veranstaltungen, die für den KulturSommer

am Kanal 2009 in besonderer

Weise eingerichtet sind

und in denen die Landschaft und

die Orte eine besondere Rolle

spielen.

So zeigen Heidrun und Hans

Kuretzky in Borstorf Lyrik – in die

Landschaft gestellt, der Fotograf

Klaus Jürgens zeigt in der Ausstellung

Kamera trifft Kanal auf der

Hitzler-Werft in Lauenburg den

Elbe-Lübeck-Kanal zwischen

Landschaftsidyll und industrieller

Nutzung, auf der Domhalb -

insel in Ratzeburg wird Shakespeares

Was ihr wollt – Theater

aus dem See als Open-Air-Theater

gespielt, und mit dem bewegten

Konzert Zwei Momente Ewigkeit

berühren sich im Möllner

Museum Historisches Rathaus,

Musik von J. S. Bach und japanische

Schwertkampfkunst.

Der KulturSommer

an besonderen Orten

Einige spannende Orte herausgegriffen:

Der Märchensee – Wassermärchen

und Ufergeschichten laden

mit Geschichten und Harfenmusik

ein, die Fürstengrotte in

Lauenburg zu entdecken, über

drei Tage sind wir zu Gast im Herrenhaus

in Niendorf mit einer In-

Die Festspiele finden vom 6. bis 16. August auf dem Historischen

Marktplatz in Mölln vor der Kulisse des Alten Rathauses und der

Nicolai-Kirche statt.

Karten für die 789 Sitzplätze sind per Online-Buchung über www.

eulenspiegelfestspiele.de oder bei der Kurverwaltung Mölln, Telefon

04542 – 70 90 zu bekommen.

szenierung von Dostojewskijs

Der Spieler und einem englischen

Picknick, und – schon eine

Tradition im KulturSommer

am Kanal – es öffnet auch in diesem

Sommer das Heubodentheater

in Ritzerau wieder seine Türen

für das Publikum.

Junge Kunst im

KulturSommer am Kanal 2009

Neu im KulturSommer am Kanal

2009 ist das junge Kunstprojekt

DU MACHST KUNST.

Es bietet Gelegenheit, die künstlerischen

Persönlichkeiten junger

Lauenburger mit bildender

Kunst, Musik und Lyrik über zwei

Wochen in einer Ausstellung mit

Lounge im Stadthauptmannshof

in Mölln kennenzulernen.

Partnerschaften

Der KulturSommer am Kanal

2009 wird ermöglicht und unterstützt

durch die Zusammenarbeit

der Stiftung Herzogtum

Lauenburg mit dem Kreis und

der Kreissparkasse im Herzogtum

Lauenburg als größtem Förderer

des KulturSommers am Kanal

2009.

Gestützt wird der KulturSommer

am Kanal auch durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft

im

Kreis Herzogtum Lauenburg sowie

in der Zusammenarbeit mit

der Herzogtum Lauenburg Marketing

und Service GmbH und

dem Landeskulturverband

Schleswig-Holstein.

Der KuturSommer am Kanal

2009 hat künstlerische Partnerschaften

in den Kulturinstitutionen

des Kreises, wie der Kreismusikschule

und dem STADT-

SPIEL. In dieser Zusammenarbeit

begeben wir uns mit jungen

Musikern im STADT-SPIEL

auf eine Entdeckungsreise durch

Klänge und Geschichten ihrer Instrumente

unter dem Titel: Ich

spiele ... Cello, was sonst!

Hinzu kommen die Kooperationen

mit dem Kreismuseum, dem

Möllner Museum Historisches

Rathaus und weiteren Einrichtungen

im Kreis, die ihre Räume

und Erfahrung dem KulturSommer

zur Verfügung stellen.

Über die Region hinaus hat eine

Partnerschaft mit der Hochschule

für Musik und Theater Hamburg

begonnen, mit jungen Jazzmusikern

für die Auftaktveranstaltung

des KulturSommers

und mit Frei Luft Lauschen, einem

Musiktheater in der Möllner

Innenstadt.

Stiftungspräsident Pollehn dankte

abschließend noch einmal

ausdrücklich der Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg für deren

verlässliches finanzielles Sponsoring

sowie dem Kreis Herzogtum

Lauenburg für dessen tatkräftige

Unterstützung.

Im Rahmen der Pressekonferenz

zeigen Sigrid Stehler, Solocellistin

der Lübecker Philharmoniker,

und Karl-Heinz Lübcke, Zen-

Meister 7. Dan Iaido, erstmalig

einen Auszug aus ihrer gemeinsamen

Arbeit: Zwei Momente

Ewigkeit. Sie werden damit am

11. Juli, von 20 Uhr an, im Möllner

Museum Historisches Rathaus,

auftreten.

Praxis für

Ergotherapie

Ahrens / Meissner

Partnerschaftsgesellschaft

Pädiatrie · Neurologie · Psychiatrie

Handtherapie · Jin Shin Jyutsu

Ritter-Wulf-Platz 4, 21493 Schwarzenbek, Tel. 04151 - 83 80 07

Mühlenstraße 39, 23879 Mölln, Tel. 04542 - 83 7616

Witzeeze verbessert Alarmierung und Brandschutz

Die kluge Gemeinde baut vor …

Witzeeze (peh) – Mit neuen

Rauchmeldern im Regionalen

Kulturzentrum geht die Gemeinde

Witzeeze auch im Brandschutz

mit gutem Beispiel für alle Einwohner

voran, wie Bürgermeister

Dennis Gabriel kürzlich berichtete.

Darüber hinaus beschloss die

Gemeindevertretung auf ihrer

jüngsten Sitzung einstimmig, eine

neue elektronische Sirene anzuschaffen.

»Wir versprechen uns

hiervon im Ernstfall eine noch

bessere Alarmierung der Kameraden

der freiwilligen Feuerwehr«,

begründete Dennis Gabriel die

Entscheidung, für die die Gemeinde

rund 9.000 Euro hinblättern

muss. Die Sirene soll mit 109

Dezibel (bisher 101 Dezibel) wesentlich

leistungsfähiger als die

alte Anlage sein und aus vier Hörnern

bestehen, die sich individuell

ausrichten lassen. Somit dürfte

künftig die zielgerichtete Alarmierung

selbst in entlegene Winkel

kein Problem mehr sein. Allerdings

muss zuvor noch ein

13,50 Meter hoher Mast und ein

geeigneter Standort gefunden

– Anzeige –

Sommerfest im Seniorenzentrum am Katzberg

Viel Spaß hatten die Bewohner des »Seniorenzentrums am Katzberg« beim

Luftballon-Weitflug-Wettbewerb. Mittlerweile haben die Senioren auch

schon einige Antworten auf ihre »Luftballonpost« bekommen: Die längste

Flugstrecke legte bisher ein Ballon zurück, der bis nach Hessen geflogen

ist. Foto: zr

Geesthacht (cg) - Bei wunderbar

sommerlichem Wetter feierten

die Bewohner des Seniorenzen-

werden. Der Veranstaltungsort

für eine Schulung am neuen Defibrillator

der Gemeinde steht dagegen

fest. So wird am 6. Juli um

20 Uhr der Hersteller des Gerätes

im Regionalen Kulturzentrum

Witzeeze vor Ort sein, um die

Handhabung des »Lebensretters«

zu demonstrieren. Hierzu lädt

trums am Katzberg ihr diesjähriges

Sommerfest. Im großzügigen

Garten des Seniorenzen-

die Gemeinde alle Witzeezer

recht herzlich ein, um selbst einmal

am Defibrillator zu trainieren

und somit die Kenntnisse in

Erster Hilfe aufzufrischen. Abgerundet

wird die Veranstaltung

durch eine Übung der freiwilligen

Feuerwehr, die parallel stattfinden

wird.

Nicht per Megafon von Bürgermeister Dennis Gabriel und nicht durch die

alte Anlage auf einem Haus in der Dorfstraße, sondern mit einer neuen

elektronischen Sirene werden die Einsatzkräfte künftig in Witzeeze alarmiert.

Foto: Peter Heinrich

Kirchenkonzert in Gülzow

Klarinetten des Orchesters, Leonie Callies, Johanna Scheffler, Anette

Kruckow (v. l.). Foto: WA

Gülzow (zrml) - Das Orchester

der Kreismusikschule Herzogtum

Lauenburg lädt ein zum sinfonischen

Konzert am Sonnabend,

11. Juli, um 17 Uhr in der Kirche

Sankt Petri in Gülzow. Musikfreunde

aller Altersstufen sind bei

freiem Eintritt herzlich eingeladen,

das größte Ensemble der

Kreismusikschule zu erleben.

Spenden sind erbeten.

Unter der Leitung von Michael

Hansche spielt das 40-köpfige

Orchester in voller sinfonischer

Besetzung unter anderem die Ouvertüre

zur Schauspielmusik

»Egmont« von Ludwig van Beethoven.

In kammermusikalischer

Besetzung werden gespielt: Das

Allegro aus dem Konzert in B-Dur

von Georg Philipp Telemann für

drei Flöten, drei Violinen und

Basso continuo, das Divertimento

von Wolfgang Amadeus Mozart

für zwei Klarinetten und

Fagott sowie die Kantate »Der

Weiberorden« von Telemann für

Sopran, Streicher und Basso continuo

(Sopran: Ute Singer, Cembalo:

Wolfhard Lippke). Zum Abschluss

hören Sie das Orchester

mit dem Konzert in F-Dur von

Carl Maria von Weber für Fagott

und Orchester. (Fagott: Michael

Hansche, Leitung: Wolfhard

Lippke).

Kinder, Jugendliche und Erwachsene,

die ein Orchesterinstrument

spielen, sind jederzeit herzlich

eingeladen, die Proben (jeweils

freitags von 17.30 Uhr bis

19.30 Uhr in der Realschule in

Schwarzenbek, Berliner Straße)

zu besuchen.

trums hatten sich neben den Bewohnern

auch viele Gäste versammelt,

um gemeinsam das

bunte Programm zu genießen.

Nach der Begrüßung durch

Heimleitung Ute Riedel und

Bürgervorsteher Peter Groh standen

gemeinsames Singen mit

Pastorin Frauke Rörden ebenso

auf dem Programm wie der Auftritt

einer Gruppe des Kindergartens

Heuweg.

Im Anschluss an die gemeinsame

Kaffeetafel sorgten dann

noch ein Luftballon-Weitflug-

Wettbewerb sowie der Auftritt

von Alleinunterhalter Bubi

Twesten für gute Laune und tolle

Stimmung. Den Abschluss fand

das wieder sehr gelungene Fest

nach dem vielseitigen Grillbüfett

mit einem Auftritt des Lüdersburger

Shantychors »Achtern

Elvdiek«.


Seite 4 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 3. Juli 2009

Es ist Matjeszeit!!!

Wo? Im

bei uns originale

Glückstädter Matjes

große Matjeskarte ab 6,50 €

und noch viele andere Steaks

und Fischgerichte

Hauptstraße 17 · Gülzow

Tel. 04151 - 80 80

Öffnungszeiten:

3. Juli ab 17.00 Uhr

am 4. und 5. Juli ab 11 Uhr durchgehend

-Um Tischreservierung wird gebeten-

5. Juli, Zahrensdorf

Wiese an der B 5 11-18 Uhr

Info: 01 70 - 9 07 62 01

FLOHMARKT

Casinopark Wentorf

5. Juli 09 / 6. Sept. 09

ab 8.00 Uhr

- keine Händler -

Anmeldung:Wentorfer Reiseagentur

Tel. 040/720 10 06

Car Center Lauenburg

Aktion bis Ende Juli:

Klimaservice

für PKW-

Klimaanlagen

inkl. neuer Klimagasbefüllung

statt 69,- €

bei uns nur 49,-€

Söllerstr. 1 / Industriegebiet

Tel. 04153 / 58 04 02

Mo. - Fr. 8 - 17 Uhr

Erinnerungen an den Landkreis Neu Stettin –

leben und erleben

TERMINE

Termine der mobilen Spieliothek

Juli 2009

Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.

»mobile Spieliothek«, Schmilauer Str. 66, 23879 Mölln

Telefon 04542/8501849, www.kjr-herzogtum-lauenburg.de

Individual-Reise nach Pommern

Die Anreise erfolgt in klimatisiertem

Reisebus ab Schwarzenbek.

Sie wohnen in historischen Gebäuden

auf dem Areal des Schlosses

Heinrichsdorf (heute Siemczyno)

in modernen Zimmern mit Bädern

en-suite, inklusive Vollpension.

Die deutschsprachige Reiseführung

startet von hier zu täglichen Unternehmungen.

Geesthacht

Menzer Werft

Sonntag, 12. Juli, 9 - 18 Uhr

www.flohmaxx.de · Tel. 01 72 / 4 56 78 44

Himbeerfest am So., 5. Juli 2009, 10 - 18 Uhr

• Himbeer-Tarzan-Wasserspiele • Kinder-Kreativwerkstatt

• Gaukler/Akrobatik • Gokart-Parcours • Räucherfisch vom

Schaalseehof • Torte & Kaffee • Grillen • Getränke • u.v.m.

Ein tolles Vergnügen für die ganze Familie!

Erdbeeren, Himbeeren,

Café & mehr! !!

täglich 9.00 Uhr - 18.00 Uhr

Tel. 0 45 45 / 4 16 oder 13 46

www.himbeeren-seedorf-am-schaalsee.de

Himbeerplantage Seedorf Wulff & Taube

in Seedorf

Konzert

im Kurpark

Mölln (zrk) - Die Kurverwaltung

Mölln lädt am Sonntag,

4. Juli, zu einem Kurkonzert

im Möllner Kurpark ein.

Das Konzert beginnt um 15

Uhr am Pavillon. Es spielt

das Reinbeker Stadtorchester.

Der Eintritt ist frei.

Kreismeisterschaften

Reiten

Schmilau (zrk) - Am 11.

und 12. Juli führt der Kreisreiterbund

seine Meisterschaften

in Dressur und

Springreiten im Rahmen

eines Kreisturniers wieder

in Schmilau auf der Reitanlage

am Hochtinn

durch.

Mehr als 200 Teilnehmer

aus fast allen 25 Reitvereinen

des Kreises werden

erwartet, um in verschiedenen

Leistungsklassen vom

Freizeitreiter bis zum

Hochleistungssportler um

die Meisterehren zu kämpfen.

Bei rund 600 Starts

wird interessanter Sport im

Dressurviereck und auf

dem Springparcours geboten.

Höhepunkte sind die

Prüfungen der Kl.M am

Sonnabend, von 15 Uhr an

und am Sonntag von 14.30

Uhr an. Der Eintritt ist frei,

für Kaffee und Kuchen ist

gesorgt.

800-Jahr-Feierlichkeiten

starten mit Open-Air-Konzert im Freibad

Rock, Pop,

Oldies und mehr

Stars des Sonnabends sind unter anderem Chris Roberts und seine Frau

Claudia. Foto.LR

Lauenburg (cks) - Am Freitag,

3. und Sonnabend, 4. Juli findet

im Lauenburger Freibad eine große

Sommerparty mit Open-Air-

Konzert statt. Während Lotto

King Karl und Carsten Pape den

Zuhörern am Freitag musikalisch

ordentlich einheizen, kommen

Oldie-Fans am Sonnabend auf

ihre Kosten. Neben einem Live-

Auftritt von Ernest Clinton wird

Peter Kent sicherlich seinen Hit

Ausflüge

398,-

inkl. Versicherung

■ Ausflug nach Tempelburg

■ Bootstour auf dem Dratzigsee

mit dem Motorboot oder unter Segeln

■ Ausflug nach Kolberg an die Ostsee

■ Kutschfahrten in die landschaftlich reizvolle

Umgebung Heinrichsdorfs und Tempelburgs

ab

Oben aufgeführte Ausflüge sind im

Reisepreis inbegriffen.

»It´s a real good feeling« zum Besten

geben. Auch Chris Roberts

und seine Frau Claudia werden

mit Titeln wie »Du kannst nicht

immer 17 sein« oder »Ich bin verliebt

in die Liebe« für Stimmung

sorgen. Außerdem dabei ist

Achim Petry, Sohn des namhaften

Wolfgang Petry. Entertainer

Andreas Ellermann hat für die

Party am Sonnabend die Moderation

übernommen. Gleichzeitig

in Fitzen bei Büchen

Nächster Hüttenabend

3. Juli

mit Grillhaxe und Livemusik

Beginn 19.00 Uhr

Tel.: 04155 - 49 87 20

Mobil: 0171- 283 70 57

0160 - 844 05 84

steirerhuette@t-online.de

RAB – Regionaler

Auslieferungsservice

Brennstoffe GmbH

KOHLEN - HEIZÖL

DIESEL

Immer gut und günstig!

Boizenburg, Klingbergstr. 42

Tel. 038847 - 5 06 19

Hagenow, Eisenbahnerstr. 20

Tel. 03883 - 72 30 13

kostenlose Ruf-Nummer 0800 - 12 15 500

Die Reise ist so geplant, dass ausreichend Zeit für individuelle

Wünsche bleibt, wie der Besuch Ihres Geburtsortes, eigene

Ausflüge in die Region, Fahrradtouren, Bootstouren, Ausritte etc.

Alle Ausflüge sind selbstverständlich inkl. Verpflegung, Picknick

oder Buffet; abends am Grill, am Buffet sowie mit Vorträgen,

Tanz und anderen Beiträgen.

Beratung und Buchung:

Frau Lenhardt-Newburn

Tel. 04151 - 88 90 24

wird die Veranstaltung aufgezeichnet

und von Hamburg 1

im September gesendet. An beiden

Party-Tagen ist mit Crêpes,

Gegrilltem, Caipirinha sowie Bier

auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Einlass ist um 17 Uhr, ab

18 Uhr geht die Party richtig los.

Die Musik endet um 24 Uhr.

Ein musikalisches Sommervergnügen

der Extraklasse, das Sie

sich nicht entgehen lassen sollten.

Karten sind an der Abendkasse

erhältlich.

»Ein Dank geht an dieser Stelle an

die Anwohner des Freibades für

ihr Verständnis«, so Veranstalter

Ralf Storjohann.

Jeden Mittwoch für 7 Tage

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek · www.viebranz.de


3. Juli 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 5

-Anzeige- -Anzeige-

Buntes Himbeerfest »Sommerträume«

Seedorf (zrk) - Das 2. Him- Reiten, Trecker-Fahrten, Krea- in Glinde

beerfest wird am Sonntag, 5.Jutiv-Kinderwerkstatt,Gokartli, von 10 bis 18 Uhr in Seedorf Parcours, Balancierseil, Räu-

bei Ratzeburg, auf der Himcherfisch vom Schaalseehof,

Nathalie: Noah ist doch jetzt ein Jahr alt,

kann er schon alleine laufen?

Martin: Nein, aber wir müssen eh immer

dabei sein, er weiß ja noch nicht,

wo wir wohnen.

»Martin

am Morgen«

beerplantage Wulff & Taube,

gefeiert.

Grillen, leckere Torte zu heißem

Kaffee und natürlich aller-

täglich mo-fr von 6-10 Uhr

auf UKW 95.0

Im letzten Jahr hatte es allen so lei um die Himbeere! Parallel

gut gefallen, sodass dieser »Sai- sind auch leckere Erdbeeren

sonhöhepunkt« nun immer sowie rote und schwarze Jo-

wiederkehrend wird.

hannisbeeren zu ernten.

Es werden viele Attraktionen Auf viele treue und neue Kun-

für Kinder und Erwachsene geden und ein beerenreiches Fest

boten, wie z.B. Tarzan-Wasser- freuen sich die Familien Wulff

spiele am großen Kran, Pony- und Taube.

»Sieht diese Himbeere nicht gut aus?« Die vierjährige Merle Wulff kann

in diesen Tagen nicht genug von den süßen Früchtchen bekommen.

Foto: Olaf Kührmann

Machen Sie sich

Ihr eigenes Bild

Im Informationszentrum des

Kernkraftwerkes Krümmel

Rollladen und Sonnenschutztechnik

Karsten Weiß

Ihr Rollladen- & Jalousiebauermeister in Geesthacht

Beratung,Verkauf, Montage, Reparatur

- Rollläden Markisen -

- Rolltore Faltstores -

- Rollgitter Jalousien, Rollos -

- Insektenschutz Scherenarmmarkisen -

- Vordächer Wintergartenbeschattung -

Umrüstung von Markisen und Rollläden auf Elektroantrieb

- Reparaturnotdienst am Wochenende und an Feiertagen

- Fachgerechte Elektroinstallation durch unsere Monteure

- Kostenloses Aufmaß vor Ort

Tel. 04152 - 87 68 53 · Mobil 0162 - 9 04 69 82 · Fax 04152 - 87 70 54

Keil 22 · 21502 Geesthacht · www.sonnenschutztechnik-weiss.de

Wie funktioniert ein Kernkraftwerk? Wie kann aus Atomen Strom werden? Warum brauchen wir Kernenergie?

Welchen Beitrag leistet Kernenergie zum Klimaschutz? Antworten auf diese und weitere Energiefragen

geben wir Ihnen gern, damit Sie sich Ihr eigenes Bild machen können. Wir laden Sie herzlich ein, uns im

Informationszentrum des Kernkraftwerkes Krümmel zu besuchen und mehr über die Erzeugung von Strom aus

Kernenergie zu erfahren.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 9.00 – 16.00 Uhr

Von März bis Oktober

auch am Sonntag geöffnet

9.30 – 16.00 Uhr

Im Gutshaus Glinde werden am 11. und 12. Juli »Sommerträume«

wahr. Foto: WA Folklore

Glinde (zrml) - Am Sonnabend,

11. Juli, von 14 bis 22

Uhr, und Sonntag, 12. Juli, von

10 bis 19 Uhr werden im

Gutshaus Glinde und im Sönke-Nissen-Park,

Möllner Landstraße

53, »Sommerträume«

wahr. Die Besucher der bunten

Verkaufsausstellung mit

schwungvollem Rahmenprogramm

können sich von dem

vielfältigen Angebot inspirieren

lassen, die wunderbare Atmosphäre

genießen und nach

Herzenslust einkaufen: Schöne

Dekorationen, Möbel für Terrasse

und Garten, Pflanzen,

Kunsthandwerk, Sommermode,

Spezialitäten und vieles

mehr. Kinder bis 16 Jahre haben

freien Eintritt. Bei kühlen

Drinks und heißen Rhythmen

lässt sich an der Beachbar von

tropischen Stränden und glutvollen

Sonnenuntergängen

träumen. »Banda Tropical«

bringt brasilianisches Temperament

in den Norden. Die

fünf Musiker machen am

Sonnabend ab 19 Uhr Lust auf

Party. Das »Blue Strings Duo«

spielt am Sonntag Bossa Nova,

Latin & Salsa. Das 3. Boule

Open bringt Ihnen Frankreich

näher. Die Tanzsparte des

TSV Glinde führt Mambo und

lateinamerikanische Tänze vor.

Außerdem animieren Outdoorspiele

wie Volleyball oder

Wikinger-Schach zum Mitmachen.

Mit der guten Verkehrsanbindung

und den zahlreichen,

direkt angrenzenden

Parkplätzen ist das Veranstaltungsgelände

wie geschaffen

für das sommerliche Event.

Anschrift

Informationszentrum

Kernkraftwerk Krümmel

Elbuferstraße 82

21502 Geesthacht

der Welt

Gudow (zrcks) - Um Lied- und

Tanzmelodien von Nationen

rund um den Erdball geht es

bei zwei Konzerten im Rahmen

des Kultur Sommers am Kanal.

Das Gudower Vokalensemble

Sankt Marien (Leitung Karl Lorenz)

und die Folk-Band

»Danzfolk« präsentieren musikalische

Folklore von Alaska

bis Korea am Sonnabend, 11.

Juli um 18 Uhr in der Gudower

Pfarrscheune und am Sonntag,

12. Juli um 17 Uhr im

Stadthauptmannshof in

Mölln. Eintrittskarten sowie

ein Abendprogramm

sind an den Abendkassen

zu bekommen.

Kontakt

Tel 04152-59 40

Fax 04152-15 21 79

kernenergie@vattenfall.de

www.vattenfall.de/kernenergie

Stadtrundgang

Mölln (zrk) - Die Kurverwaltung

der Stadt Mölln lädt am

Sonntag, 5. Juli, zu einem

Rundgang durch die historische

Altstadt und die Innenstadt

von Mölln ein. Treffpunkt

ist um 14.30 Uhr auf dem historischen

Marktplatz, der Kostenbeitrag

beträgt 2,50 Euro.

Sitzung fällt aus

Schwarzenbek (ml) - Die

für Dienstag, 7. Juli, vorgesehene

Sitzung des Sozialausschusses

fällt aus.

Energie für den Norden


Seite 6 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 3. Juli 2009

10.02. - 19.02.2010 (10 Tage)

"Ein Himmel wie Türkis, eine See wie Lapislazuli, Berge wie

Smaragd, die Luft wie der Himmel" -so schwärmte Frederic

Chopin im Jahre 1838 von Mallorca.

Ein Ferienparadies, das jeden Gast fasziniert. Endlos lange Sandstrände

und traumhafte Badebuchten machen den Urlaub zum

erholsamen Badespaß. Erforschen Sie das ländliche Mallorca bei

einer Fahrt durch das Landesinnere mit seinen versteckten Bergdörfern

im Westen. Die Insel besticht einfach durch ihre großartige

Landschaft.

18.10. - 25.10.2009 (8 Tage)

Der größte und schönste See Italiens ist seit Generationen

wichtigster touristischer Anziehungspunkt.

Bereits Goethe sah sich 1786 beim Anblick der

Alpen „herrlich belohnt“. Tatsächlich ist der Gardasee

bis heute einzigartig geblieben: Mediterrane

Einflüsse mischen sich hier in wunderbarer Weise

mit alpenländischen Ambiente, die Flora zeigt sich

mit Palmen, Zypressen, Olivenhainen und Zitronenplantagen

paradiesisch üppig.

· Extra Gala-Cocktailparty mit Kapitän und

Kreuzfahrtdirektor

· Großes Galabuffet und Galadinner · Tombola mit

tollen Preisen · Wertvolles Erinnerungsgeschenk · Sonderstempel

mit Eintrag ins Bordbuch · Gala-Showprogramm

mit bekannten Künstlern und Überraschungsgast

Leistungen

im Reisepreis eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause zum

Flughafen und zurück, Flug nach

Mallorca und zurück, Transfer vom

Flughafen zum Hotel und zurück, 9

Übernachtungen im guten Mittelklassehotel

Valentin in Paguera, 9 mal

Frühstücksbuffet, 9* Abendbuffet,

Inseltrundfahrt, Stadtführung in Palma,

Sicherungsschein, Flug– und Sicherheitsgebühren,

Reisefink-

Reisebegleitung ab 20 Personen

Leistungen

im Reisepreis eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause zum

Flughafen und zurück, Flug nach

ITALIEN und zurück, Transfer vom

Flughafen zum Hotel und zurück, 7

Übernachtungen im 3*Hotel,

7*Frühstück Ausflug nach Verona,

Sicherungsschein, Flug– und Sicherheitsgebühren,

Reisefink-

Reisebegleitung ab 20 Personen

TAGE HAFEN

Mi Busanreise mit Zwischenübernachtung

Do Triest / Italien Einschiffung

Fr Split / Kroatien Split

Sa Kerkyra / Korfu

So Valletta / Malta

Mo Trapani / Sizilien

Di Urlaub auf See

Mi Almeria / Spanien

Straße von Gibraltar -Passage-

Do Gibraltar / Großbritannien

Tanger / Marokko

Fr Cadiz / Spanien

Sa Fahrt auf dem Unterlauf des Tejo-Flusses

Lissabon / Portugal

So Urlaub auf See

Mo Brest / Frankreich

Di Portland / England

Mi Urlaub auf See

Do Kreuzen auf der Unterelbe

Hamburg, Shuttle zurück nach Hause

Preis/Pers in der

Innen 2-Bett Glückskabine 1598 €

Außen 2-Bett Glückskabine 1998 €

Außen 2-Bett Oriondeck ab 2198 €

Außen Einzel Saturndeck ab 2649 €

Weiter Kabinenkategorien auf Anfrage

15.09. - 21.09.2009 (7 Tage)

1. Tag, „Gruezi“: Shuttle Service von zu Hause

zum Flughafen, Flug nach Zürich, anschließender

Transfer zu Ihrem Hotel in Zürich´

2. Tag, Stadtrundfahrt Zürich: Nach einem

ausgiebigen Frühstück brechen wir heute zu

einer Stadtrundfahrt durch Zürich auf.

3. Tag, Zürich– individuell: Der heutige Tag

steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie

die Stadt auf eigene Faust.

4. Tag, auf nach St. Moritz: Sie fahren nach

St. Moritz, dem mondänen Ferienort im Engadin,

mit den namhaften Dreitausendern Piz Nair,

Rosatsch und Corvatsch, Übernachtung im Hotel

in St. Moritz.

5. Tag, Fahrt mit dem Glacier– Express:

Fahrt mit dem Glacier-Express von St. Moritz

nach Zermatt. Von den Eisriesen der Bernina-

Gruppe durch die Täler von Rhein und Rhone

bis an den Fuß des Matterhorns.

6. Tag, Zermatt: Unternehmen Sie einen Bummel

durch die 600m lange Dorfstraße, die den

Bahnhof mit dem Marktplatz verbindet. Dort

befinden sich noch sechs alte Dorfhäuser und

der Murmeltierbrunnen.

7. Tag, „Adieu“ und auf Wiedersehen: Wir

verlassen Zermatt und die Schweizer Bergwelt

und treten die Heimreise an. Transfer zum

Flughafen nach Zürich, Rückflug nach Deutschland,

Shuttle-Service vom

Flughafen zurück nach Hause.

MS ALBATROS Ihr Schiff:

Leger-familiär und besonders

herzlich geht es zu an Bord

unseres beliebten Weltenbummler-Schiffes

MS Albatros.

Das Schiff bietet viele

urgemütliche Ecken und

Räume. Schon bald nach

dem Betreten des Schiffes

findet jeder Gast sein Lieblingsplätzchen

um Ruhe zu

finden oder um nette Bekanntschaften

zu schließen.

MS Albatros bietet Möglichkeiten

für jeden Geschmack.

Ob an den Bars in

geselliger Runde mit neuen

Freunden oder im Liegestuhl

bei einem guten Buch auf

einem der Außendecks, die

warmherzige und persönliche

Atmosphäre der gesamten

Besatzung durchzieht das

ganze Schiff und überträgt

sich im Nu auf den Reisegast.

Die Küche bietet abwechslungsreiche

Menüs

und erfreut den Gaumen mit

Köstlichkeiten an reichhaltigen

Buffets.

Leistungen,

Im Reisepreis inklusive:

Taxi-Service von zu Hause zum Bus,

Anreise nach Triest mit Zwischenübernachtung,

Rücktransfer / Taxi-Service

von Hamburg, Ausflugsgutschein über

50 € pro Person, Schiffsreise in der

gewählten Kabinen-Kategorie, Ein- und

Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen,

Vollpension an Bord (auf Wunsch:

Schonkost und vegetarisch), Tischwein

und Säfte zu den Mittag- und Abendessen,

Willkommens- und Abschiedscocktail,

Bordveranstaltungen, Benutzung

der Bordeinrichtungen und

Liegestühle, Praktische Phoenix-

Tasche, Farbfernseher in jeder Kabine

mit Satellitenprogramm, Bademäntel

zur Benutzung, Betreuung durch ein

erfahrenes, Phoenix-Reiseleiterteam,

Reiseführer bzw. Länderinformation,

Flughafensicherheitsgebühren, Reisepreis-Sicherungsschein,

Vermittelt

durch Reisefink

Leistungen im Reisepreis

eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause zum

Flughafen und zurück, Flug nach

Zürich und zurück, Transfer vom

Flughafen zum Hotel und zurück, 3

Übernachtungen im guten Mittelklassehotel

in Zürich, 1 Übernachtung im

guten Mittelklassehotel in St. Moritz, 2

Übernachtungen im guten Mittelklassehotel

in Zermatt, 6 mal Frühstücksbuffet,

Fahrt im Glacier– Express nach

Zermatt, Transfer von Zermatt zum

Flughafen nach Zürich, Transfers vor

Ort, Flug– und Sicherheitsgebühren,

Sicherungsschein, Reisefink– Reisebegleitung

ab 20 Personen

Zubuchbare Extras:

��Stadtrundgang in Zermatt zu 28,- €

pro Person

Der Glacier Express

Am 25. Juni 1930 um 7.30 Uhr startete der erste

Glacier-Express in Zermatt, führte 70 geladene Gäste

mit und erreichte St. Moritz nach knapp 11 Stunden.

Nach der Beschaffung weiterer Panoramawagen

konnten ab 2006 mehrere Züge mit Panoramawagen

in der 1. und 2. Klasse angeboten werden. Das

Mittagessen wird in den neuen Wagen an den Sitzplatz

serviert. In den neueren Wagen werden die

Reisegäste über Kopfhörer in 6 verschiedenen Sprachen

über interessante Streckendetails informiert.

Im Mai 2009 feiert das spektakuläre

neue Costa Flaggschiff Premiere.

Es empfängt Sie mit außergewöhnlichen

Lichteffekten und eleganter

Atmosphäre, weitläufigen Decks

und edlen Kunstwerken. Das Design

und die eleganten Materialien, neue

Attraktionen und eine fantastische

Architektur machen die Costa Luminosa

zu einem ebenso bezaubernden

wie innovativen Schiff – dem

neuen Juwel unserer Flotte. Für

Gäste, die Erholung und Entspannung

suchen, bietet es das Samsara

Spa. Und für Gourmets ist das Àla-Carte

Restaurant mit Showküche

der perfekte Ort an Bord.

Das 4D-Kino,der neue Golf- und der

Grand-Prix-Rennwagen- Simulator

sorgen für viel Spaß, Aufregung

und Abenteuer. Die unzähligen

Balkonkabinen und das Pooldeck

mit ausfahrbarem Glasdach und

einer Riesen-Kinoleinwand bieten

einzigartige Ausblicke. Die Costa

Luminosa ist ein glänzendes

Schmuckstück für eine unvergessliche

Kreuzfahrt..

15.11. - 17.11.2009 (3 Tage)

20.02. - 22.02.2010 (3 Tage)

1.Tag, „Servus“ Wien:

Shuttle- Service von zu Hause zum Flughafen und

Flug nach Wien. Transfer zu Ihrem Hotel mit anschließender

Stadtrundfahrt mit unserer örtlichen,

deutschsprachigen Reiseleitung.

2.Tag, fakultativer Ausflug zur Hofreitschule:

Nutzen Sie diesen Tag zur Erkundung Wiens und

genießen das besondere Flair dieser Stadt, z.B. bei

einem Stück Sacher Torte und Wiener Kaffee im

berühmten Cafe Sacher oder besuchen Sie die

einzigartige Spanische Hofreitschule.

3.Tag, „Auf Wiederschauen“:

Wir verabschieden uns von dieser kontrastreichen

Stadt und treten die Heimreise mit dem Flugzeug

an. Natürlich wartet unser Shuttle- Service und

bringt Sie nach Hause.

06.09. - 09.09.2009 (4 Tage)

1.Tag, „Sedecznie Witamy“- Herzlich Willkommen:

Shuttle-Service von zu Hause zum Flughafen

und Flug nach Krakau. Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag, Stadtbesichtigung: Heute steht eine

geführte Stadtbesichtigung mit deutschsprachiger

Reiseleitung an. Wir wandeln auf den Spuren des

Johannes Paul II und erkunden die Altstadt mit

seinen kopfsteingepflasterten Gassen, seinen

Kirchen, Bürgerhäusern und Adelspalästen.

Jeder einzelne Stein der 1000 jährigen Stadt könnte

eine eigene Geschichte erzählen.

3.Tag, zur freien Verfügung: Der heutige Tag

steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie das

Museum Czartoryskich, Polens ältestes Museum

mit großen Werken, u. a. von Da Vinci und Rembrandt.

4.Tag, „Do Widzenia“ Auf Wiedersehen: voll von

schönen Eindrücken der letzten Tage machen wir

uns auf den Weg nach Hause machen. Transfer

zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland, Shuttle

-Service vom Flughafen bis nach Hause.

TAGE HAFEN

SA Shuttle zum Flughafen, Flug von Deutschland

(Hamburg) nach DUBAI(Vereinigte Arabische

Emirate),

Ankunft in Dubai am frühen Sonntagmorgen, Transfer

zum Hafen, Einschiffung

SO Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

MO Muscat (Oman)

DI Fujairah (Vereinigte Arabische Emirate)

MI Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

DO Bahrain (Bahrain)

FR Dubai (Vereinigte Arabische Emirate),

SA Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Ausschiffung

am Abend, Transfer zum Flughafen, Rückflug nach

Deutschland

SO Ankunft in Deutschland und Shuttle Service vom

Flughafen nach Hause

Alternativ: Ausschiffung und Transfer zu Ihrem Hotel

in Dubai / wahlweise Strandhotel in Ras Al Kaimah,

MO - DO erleben Sie noch einige schöne Tage in Dubai

nutzen Sie die Zeit zu erholsamen Strandurlaub oder

spannenden Ausflügen. Am Donnerstag, Transfer

zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland

in einem 4* Hortel mit Frühstück; 4 weiter Nächte in

Dubai im Anschluß an Ihre Kreuzfahrt (Vorverlängerung

auf Anfrage)

Leistungen

im Reisepreis eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause zum

Flughafen und zurück, Flug nach Wien

und zurück, Transfer vom Flughafen

zum Hotel und zurück, 2 Übernachtungen

im guten Mittelklassehotel, 2 mal

Frühstücksbuffet, Stadtrundfahrt,

Transfers (teilweise mit öffentlichen

Verkehrsmitteln), Sicherungsschein,

Flug– und Sicherheitsgebühren,

Reisefink-Reisebegleitung ab 20

Personen

Leistungen

im Reisepreis eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause zum

Flughafen und zurück, Flug nach

Krakau und zurück, Transfer vom

Flughafen zum Hotel und zurück, 3

Übernachtungen im guten Mittelklassehotel,

3 mal Frühstücksbuffet,

Stadtrundfahrt/, Transfers (teilweise

mit öffentlichen Verkehrsmitteln),

Sicherungsschein, Flug– und Sicherheitsgebühren,

Reisefink-

Reisebegleitung ab 20 Personen

Leistungen i

Reisepreiseingeschlosse

Shuttle-Service von zu Hause zu

Flughafen und zurück, Linienflug m

KLM ab Hamburg nach Dubai un

zurück , sämtl. Transfers in Duba

Schiffsreise in der gebuchten Kabine

kategorie, Vollpension an Bord (bis zu

Mahlzeiten täglich), freie Teilnahme a

den Bordveranstaltungen, Betreuun

durch deutschsprechende Bordreisele

tung, Ein- und Ausschiffungsgebühre

in den Häfen, Gepäckträger im erste

und letzten Hafen, Sicherungsschei

Reise-Fink Reisebegleitung ab 3

Personen.

Preis/Pers in der

2-Bettkabine

Innen Standard 1699 € 998 €

Innen Komfort 1839 € 1098 €

Außen Komfort 1979 € 1298 €

Balkon Standard 2269 € 1498 €

Balkon Komfort 2698 € 1698 €

Weiter Kabinenkategorien auf Anfrage

* SERVICEENTGELT: Zusätzlich fällt am Ende d

Kreuzfahrt eine Servicegebühr in Höhe von € 7 p

Erwachsenem (Kinder zwischen 14 und 17 Jahre

€ 3,25/pro Kind) je effektiv an Bord verbrachtem

Kreuzfahrttag an. Für Kinder unter 14 Jahren wi

diese Gebühr nicht berechnet.


3. Juli 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 7

17.09. - 24.09.2009 (8 Tage)

D

iese Exklusiv-Reise ermöglicht es Ihnen, den faszinierenden Zauber dieser einzigartigen

Städte zu erleben. Lassen Sie sich von der Freundlichkeit und Lebensfreude der Menschen

einfangen...

Tag Bienvenido a Barcelona: Shuttle

ervice von zu Hause zum Flughafen und

ug nach Barcelona. Fahrt zu Ihrem Hotel.

Tag, Stadtrundgang Bracelona: Stadtndfahrt

mit unserer örtlichen, deutschspraigen

Reiseleitung.

Tag. Fakultativer Ausflug nach Montsert:

Heute besteht die Möglichkeit eines

usflugs in die nähere Umgebung zum

rühmten Wallfahrtsort Montserrat mit

esichtigung des Benediktinerklosters.

obieren Sie dort den klostereigenen Likör

romes de Montserrat“.

Tag, Fahrt nach Madrid: Abfahrt vom

otel zum Bahnhof. Anschließend Zugfahrt

n Barcelona nach Madrid.

Tag, Stadtrundgang Madrid: Nach dem

ühstück machen wir eine Stadtrundgang in

adrid. Vom Palacio Real aus geht es unter

derem vorbei am Bernabéu-Stadion, an

r Plaza de Cibeles und dem Prado.

Als einziger großer europäicher

Fluss fließt die Donau

on Westen nach Osten. Richung

Sonnenaufgang. Erleben

Sie malerische Naturlandschafen

im Glanz der Morgensonne.

Auf dem Rückweg werden Sie

ie Landschaft in einem ganz

euen Licht sehen. Dann fahen

Sie dem Sonnenuntergang

ntgegen. Einen Unterschied

wischen Tag und Nacht spüen

Sie garantiert in den pulsieenden

und farbenfrohen Metopolen

Wien, Budapest und

Bratislava. Wir heißen Sie willommen

auf der Königin der

Flüsse.

6.Tag, Tagesausflug nach Toledo: Nach

dem Frühstück starten wir unseren Tagesausflug

und fahren mit dem Zug nach

Toledo. Dort erleben Sie eine der ältesten Städte

Europas mit seinen architektonischen Meisterwerken

und historischen Monumenten.

7.Tag, fakultativer Ausflug nach El Escorial:

Heute haben Sie die Möglichkeit einen

Ausflug durch das Tal der Gefallenen zum „El

Escorial“ zu unternehmen. Dieser Ort birgt

historische Schätze wie Königspalast, Pantheon

und die königlichen Grabstätten.

8.Tag, Hasta luego, Madrid: Voll von den

schönen Eindrücken der letzten Tage machen

wir uns heute auf dem Rückweg. Transfer

vom Hotel zum Flughafen. Rückflug nach

Deutschland und Shuttle– Service vom

Flughafen bis nach Hause.

Leistungen im Reisepreis

eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause

zum Flughafen und zurück, Flug

nach Barcelona und zurück von

Madrid, Transfer vom Flughafen

zum Hotel und zurück, Begrüßungsgetränk,

Zugfahrt von

Barcelona nach Madrid, 3

Nächte in einem 4* Hotel in

Barcelona, 4 Nächte in einem 4*

Hotel in Madrid,7 mal

Frühstücksbuffet, Stadtrundgang

durch Madrid, Stadtrundgang

durch Barcelona, Tagesausflug

nach Toledo, Qualifizierte

deutschsprachige Reiseleiter,

Sicherungsschein, Flug–

und Sicherheitsgebühren,

Reisefink-Reisebegleitung ab 30

Personen, Transfers vor Ort (tw.

öffentliche Verkehsmittel)

Fakultative Ausflüge Montserrat

und El Escorial im Paket buchbar

für 89 €

1 Shuttle Service von zu Hause, Transfer

nach Passau, Einschiffung auf

AROSA DONNA

2 Bratislava, Slowakei

3 Budapest, Ungarn

4 Budapest, Ungarn, Esztergom, Ungarn

5 Wien, Österreich

6 Wien, Österreich

7 Krems, Österreich; Passage Wachau

Melk, Österreich

8 Passau, Deutschland, Abholung

durch unsere Fahrer am Schiff,

Transfer zurück nach Hause

16.08. - 24.08.2009 (10 Tage)

1.Tag, „Failte“– Willkommen: Shuttle- Service von zu Hause zum

Flughafen. Transfer zum Hotel im Raum Dublin.

2. Tag, fakultativer Ausflug nach Glendalough: Am heutigen Vormittag

geht es zum berühmten - vom heiligen Kevin gegründeten - Kloster

Glendalough südlich von Dublin in den Wicklow Mountains gelegen.

Nach der Besichtigung einer Whiskey-Destillerie steht der Nachmittag für

die Erkundung Dublins auf eigene Faust oder zum kleinen Einkaufsbummel

zur Verfügung.

3. Tag, Killarney: Ihre heutige Route führt am imposanten Rock of

Cashel, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Irlands, vorbei in den

Westen der Insel. Wie wäre es am Nachmittag mit einem Besuch von

Muckross House im Killarney Nationalpark, bevor Sie Ihr Hotel im Raum

Killarney/Tralee erreichen.

4. Tag Ring of Kerry: Die Halbinsel Iveragh mit der Küstenstraße Ring

of Kerry bietet traumhafte Ausblicke auf die irische Küste und eine

atemberaubende Landschaft. Genießen Sie heute bei Ihrer Rundfahrt

diese grandiose Seen- und Küstenlandschaft.

5. Tag, Birr Castle: Auf dem Rückweg nach Dublin haben wir die

Möglichkeit einen Zwischenstopp in der Stadt Birr einzulegen und die

Schlossgärten von Birr Castle zu besichtigen. Danach fahren wir in die

Nähe von Athlone. Hier befindet sich an den Ufern des Shannon eine der

berühmtesten Klosteranlagen von Irland, Clonmacnoise. Hotelübernachtung

in Dublin.

6. Tag, Dublin: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag, Guiness– Brauerei und fakultativer Stadtrundgang: Heute

besichtigen wir gemeinsam die Guiness-Brauerei. Am Nachmittag haben

Sie die Möglichkeit Dublin bei einem geführten Stadtrundgang kennen zu

lernen.

8. Tag, Dublin :Sie haben die Gelegenheit, heute einen Stadtbummel auf

eigene Faust zu unternehmen.

9. Tag, „Slaan“– Auf Wiedersehen:

Nach dem Frühstück bringt uns unser Bus zum Flughafen, anschließend

Rückflug und Shuttle-Service vom Flughafen nach Hause.

Leistungen im Reisepreis

eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause nach Passau und

zurück, Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie,

Vollpension an Bord , freie Teilnahme

an den Bordveranstaltungen, Ein- und Ausschiffungsgebühren

in den Häfen, Gepäckträger im

ersten und letzten Hafen, Sicherungsschein,

Reise-Fink Reisebegleitung ab 30 Personen.

Und sämtliche AROSA-Spontan Leistungen;

Preise pro Person:

Außen 2-Bett Kat.S 1429 € 798 €

Außen 3-Bett Kat.A 1299 € 798 €

Außen 2-Bett Kat.A 1679 € 999 €

Außen 2-Bett fr.Balkon 1899 € 1299 €

Einzel fr. Balkon 2598 € 1499 €

Leistungen im Reisepreis eingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause zum Flughafen

und zurück, Flug nach Dublin und

zurück, Transfer vom Flughafen zum Hotel

und zurück, Begrüßungscocktail, 6 Übernachtungen

im guten Mittelklassehotel in

Dublin, 2 Übernachtungen im guten

Mittelklassehotel im Raum Killarney/

Tralee, 8 mal Frühstücksbuffet, Fahrt von

Dublin nach Killarney/Tralee vorbei am

Rock of Cashel und mit halt am Killarney

Nationalpark, Ausflugsfahrt „Ring of

Kerry“, Fahrt von Killarney/Tralee über Birr

und Shannon, Ausflüge mit qualifizierten

deutschsprachigen Reiseleitern, Transfers

vor Ort, Flug– und Sicherheitsgebühren,

Sicherungsschein, Reisefink-

Reisebegleitung ab 20 Personen,

Zubuchbare Extras:

Ausflug nach Glendalough mit Whiskey-

Probe

Stadtrundgang durch Dublin

98€

06.09-16.09.2009 (11 Tage)

Costa Atlantica macht sich auf den Weg

vom Norden in den sonnigen Süden und

lädt Sie ein auf eine Reise rund um die

Küste Westeuropas bis ins Mittelmeer

nach Italien. Genießen Sie diese herrliche

Kombination aus Erholung und

Kultur sowie die zahlreichen Annehmlichkeiten

an Bord Ihres Schiffes

Costa Atlantica bietet Ihnen unter anderem:

4 Restaurants, 12 Bars - Lounges -

Disco - Tanzsaal, dreistöckiges Theater -

Casino - Kartenzimmer, 4 Swimmingpools

(einer mit ausfahrbarem Glasdach

und Wasserrutsche), 4 Whirlpools, Jogging-Parcours,

Fitness-Center, Tennisplatz,

Ischia Spa, Schönheitssalon Venus,

Konferenz-Zentrum, Bibliothek,

Internet Café, Squok Kinder-Club, Video-

Spiele, Via della Spiga (Einkaufszentrum

mit Läden und Duty-Free), Fotoshop,

Kapelle (katholisch), Krankenstation,

Druckerei, Wechselstube, Wasch- und

Bügelservice

30.09. - 09.10.2009 (10 Tage)

1.Tag,Bienvenido– willkommen: Shuttle-

Service von zu Hause zum Flughafen. Flug

nach ANDALUSIEN. Fahrt zu Ihrem Hotel

nach Granada.

2.Tag, GRANADA– die Königin der andalusischen

StädteFür heute haben wir die

begehrten ALHAMBRA - Tickets für Sie

gelöst. Wir unternehmen eine ausführliche

Besichtigung. Anschließender Stadtrundgang

durch Granada.

3.Tag, Fahrt über die weißen Dörfer an die

Küste des Lichts: Heute geht es nach dem

Frühstück weiter. Quer durch Andalusien

nehmen wir die Route der „weißen Dörfer“.

Wir kommen durch Olvera und haben in

Arcos Zeit durch die engen Gassen zum

Parador hinauf zu klettern. Am Abend erreichen

Sie Ihr Urlaubsdomizil Novo Sancti Petri

an der Costa de la Luz.

4.Tag, Entspannen Genießen Sie den Tag

mit einem ausgiebigen Strandspaziergang.

5.Tag, BODEGA Besichtigung

Heute fahren wir nach Chiclana und machen

uns in einer typischen Bodega mit der Produktion

des weltbekannten Weines aus

Jerez, dem Sherry, vertraut. Eine Kostprobe

darf natürlich nicht fehlen.

6.Tag, fakultativer Ausflug nach SEVILLA

IHR REISEVERLAUF

6.9. Shuttle Service von zu Hause und

Transfer nach KOPENHAGEN

7.9. Erholung auf See

8.9. HARWICH (Großbritannien)

9.9. LE HAVRE (Frankreich)

10.9. Erholung auf See

11.9. VIGO (Spanien)

12.9. LISSABON (Portugal)

13.9. CADIZ (Spanien)

14.9. MALAGA (Spanien)

15.9. Erholung auf See

16.9. SAVONA (Italien), Transfer zum

Flughafen und Rückflug, Shuttle nach

Hause..oder Urlaubsverlängerung am

Gardasee !!

in einem 4* Hortel mit Halbpension; d.h Fluganreise am 20.09;

mit Ausflugsmöglichkeiten nach Mailand, Verona & Venedig !!!

Die Hauptstadt

Andalusiens,

Sevilla, erwartet

uns heute. Ausgiebig besichtigen wir auf

unserem Rundgang den spanischen Platz,

die Juderia und die Kathedrale.

7.Tag, fakultativer Ausflug nach GIBRAL-

TAR Heute fahren wir an der Küste des

Lichts entlang nach Gibraltar vorbei an Tarifa,

dem südlichsten Punkt Spaniens.

8.Tag, Sonne tanken und die Seele baumeln

lassen Gestalten Sie den Tag nach

Ihrer Vorstellung.

9.Tag, fakultativer Ausflug nach JEREZ

Wir fahren heute in die größte Stadt der

Provinz Cadiz– nach Jerez. Weltweit bekannt

ist sie für die andalusische Pferdezucht und

so dürfen wir es uns nicht entgehen lassen

die dort ansässige hohe Schule der andalusischen

Reitkunst zu besuchen.

10.Tag, Hasta Luego – auf ein baldiges

Wiedersehen Heute heißt es Abschied

nehmen. Rückflug nach Deutschland und

Shuttle- Service vom Flughafen zurück nach

Hause oder ...

Verlängerung Ihres Urlaubes mit einem

anschließenden Badeaufenthalt...

Leistungen im

Reisepreiseingeschlossen:

Shuttle-Service von zu Hause, Transfer nach

Kopenhagen und zurück; Rückflug , sämtl.

Transfers in Italien, Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie, Vollpension an Bord (bis

zu 6 Mahlzeiten täglich), freie Teilnahme an den

Bordveranstaltungen, Betreuung durch deutschsprechende

Bordreiseleitung, Ein- und Ausschiffungsgebühren

in den Häfen, Gepäckträger im

ersten und letzten Hafen, Sicherungsschein,

Reise-Fink Reisebegleitung ab 30 Personen.

Veranstalter: Reisefink

Preis/Pers in der 2-Bettkabine

Innen unten vorne 1809 € 699 €

Innen Komfort 1919 € 799 €

Außen mit eingeschr. Sicht 2139 € 899 €

Außen Komfort 2239 € 999 €

Balkon 2389 € 1099 €

Balkon Superior 2999 € 1299 €

Weiter Kabinenkategorien

auf

Anfrage

Im Reisepreis enthalten:

Shuttle-Service von zu Hause

zum Flughafen und zurück, Flug

nach Andalusien und zurück,

Transfer vom Flughafen zum

Hotel in Granada, Fahrt von

Granada nach Novo Sancti Petri

über die Weißen Dörfer, Transfer

vom Hotel in Novo Sancti

Petri zum Flughafen, 2 Nächte

im 4* Top-Hotel in Granada, 7

Nächte im 4*+ SPA Valentin

Sancti Petri in Novo Sancti

Petri, 9 mal Frühstücksbuffet, 7

mal Abendbuffet, Begrüßungsgetränk,

Stadtrundgang in

Granada mit deutschsprachiger

Reiseleitung, Eintrittskarte in die

Alhambra, Besuch einer typischen

Bodega mit Sherryprobe

in Chiclana, Betreuung vor Ort

durch Reisefink, Sicherungsschein,

Flughafensteuern,

Lande– und Sicherheitsgebühren,

Transfers vor Ort

Zusätzlich buchbare Extras:

Ausflug nach Sevilla, Gibraltar

und n ach Jerez

Ausflugspaket zu 129,- €


Seite 8 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 3. Juli 2009

FIAT

Seicento S, Garagenwagen, TÜV

+ AU neu, dkl-blau.met., EZ 11/01,

VB 2.650,- EUR, 0 04152 - 842769

Punto, Bj. 98, 80.000 km, TÜV/AU

neu, VB 1.480,- EUR,

0 0176 - 26 18 60 90

OPEL

Astra F Car 1,6, 5/97, 110.000 km,

55 kW, SV, ABS, 2 x Airb., ZV, Rad./

Cas., ESD, 2.490,- EUR VB,

0 0173 - 9 74 27 92

Erstklassig gepfl. Auto, Bj. 2000

(neue Form), Airbags, SV, ZV, ABS,

36.000 km! wie ladenneu, Verbr. 5 l,

günst. abzugeb., 0 0173-2488442

VW

Passat Variant, Bj. 92, schadstoffarm,

204.050 km, steuergünstig,

ESD, AHK, Dachreling, 8-f. bereift,

Auspuffanlage neu, TÜV 04/11,

2.200,- EUR, 0 04151 - 9 81 01 od.

0176 - 48 57 17 71

VW T 4, Multivan 1,9 D, Euro 2,

Bj. 95, 4.200,- EUR, 0 04151-71 09

Polo III, 37 kW (50 PS), Sondermod.,

TÜV + ASU neu, Preis VHS,

0 0176 - 18 90 58 63

KRAFTFAHRZEUGE

Niko-Automobile

Kfz-Service aller Marken

Rüsten Sie Ihr Auto auf Autogas um.

Tanken für 0,58 Euro der Liter

Sie fahren einen OPEL und suchen eine

neue Werkstatt in Ihrer Nähe, kommen Sie zu uns.

Wir reparieren Ihr Fahrzeug zu günstigen Preisen

Niko-Automobile · Spandauer Straße 16 · 21502 Geesthacht

Tel. 04152 - 7 40 14 · Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr · Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

www.gelbesblatt.de

DIVERSE

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj.,

km, Zust., Unfall egal, PKW u. LKW,

alles anbieten, Hausbesuche

mögl., für Export, 0 04151 - 75 96

od. 0177 - 8 95 76 78

Kaufe PKW, Bus, Transporter u.

Geländewagen, zahle gut, hole

selbst ab, 7 Tage, 24 Std., 0 0163 -

4 42 64 88

www.KAUFEalleKFZ.de, Ankauf

aller PKW, LKW, Anhänger, Krad,

0 040 - 6482010 od. 0171-2222172

Su. für Export PKW, Busse, Geländewagen,

alt od. neu, alles anbieten,

0 7 Tage, 24 h, 0163-7396808

Stattliche Erscheinung –

Passat CC

Sportlich, komfortabel und emotional

Das neue VW Passat Coupé CC

ist, wie ein großes deutsches

Wochenmagazin meint, vor allem

ein Auto für finanzkräftige

Zeitgenossen, die auf den

Komfort und das Raumangebot

einer Limousine nicht verzichten

wollen. Falsch: Das elegante

Coupé liegt in seiner

Klasse preislich extrem günstig:

ab 30.000 Euro. Das viertürige,

viersitzige Coupé (30 mm länger

und 36 mm breiter als der

Passat), ist eine neue automobile

Augenweide. Damit hat

VW den Aufstieg seines Coupés

in die untere Oberklasse geschafft.

Satt liegt der CC auf der Straße

– durch seine veränderten

Spurbreiten von vorn 11 mm

und hinten 16 mm. Angenehm

auffallend auch die CC-

Silhouette: wie ein Brückenbogen

spannt sich das Dach von

der Motorhaube bis zum Riesen-Kofferraum.

Von vorne

wirkt der VW Passat CC selbstsicher.

Mit deutlichem Markengesicht

und leicht erhobenem

Powerdome auf der Motorhaube

sowie großen Lufteinlässen

unten und Blinkern sowie Nebelscheinwerfern.

Gelungen

dabei: ein cW-Wert von 0,29.

Anspruchsvolle, ergonomisch

interessante Sportsitze, auf

Wunsch auch beheizt oder gekühlt,

eine beidseitige Klimaanlage,

Verkleidungen der

Verblendungen aus Echtholz

und gebürstetem Aluminium,

ein Cockpit wie im Phaeton

und ein Multifunktionslenkrad

wie im Sportwagen. Der

von Dieter Rolfes

lässt sich natürlich auch gern

nach feinstem Navi dirigieren,

überschwebt mit seiner adaptiven

Fahrwerksregelung (fast)

alle Fahrbahnunebenheiten.

Insofern passt der Zusatz

»Sport«, denn das Passat CC

liegt auch in schnell gefahrenen

Kurven platt auf der Fahrbahn.

Das vermittelt Spaß und

Sicherheit. Dafür sorgen ferner

ein Spurhalteassistent (»Lane

Assist«) sowie die automatische

Distanzregelung (ACC).

Derzeit noch angeboten mit

Motoren vom 1,8 Liter-TSI-

Benziner mit 160 PS bis zum

3,6 Liter-TSI bis zu 300 PS,

stand unserer Redaktion das

Passat-Coupé mit dem 2,0-Liter-Commonrail-Turbodiesel

und 103 kW (140 PS) und dem

Diesel-Einstiegspreis von

30.775 Euro (Testwagenpeis

39.054 Euro) zur Verfügung.

Das Handling spielend leicht.

Die Kraft, die aus dem Motorraum

kommt und über das

flutschige Sechsganggetriebe

die Antriebsräder erreicht,

reicht allemal. Trotz der sportlich-tiefen

Sitzposition kommen

sich Fahrer und Insassen

erhaben vor. Sicher und in

komfortablen Sesseln. Mit ausreichend

Bein-, Kopf- und

Schulterfreiheit, in einem licht-

und klimadurchflutetem

Raum, eingerichtet wie im

5-Sterne-Hotel. Die Fahrt: ein

Erlebnis, man möchte sagen

»fürstlich«. Der Auftritt selbst

»stattlich«. Das Fahrerlebnis:

gigantisch (schon mit der »kleinen«

Maschine). akz

Foto: VW

Super Reifenpreise

Lichtmaschinen + Starter

Felgen-Strahlen-Lackieren

Heibing.de · Tel. 04152/7 72 73

KIA MOTORS

Reimers Automobile oHG

Gülzer Straße 5

19258 Boizenburg

Telefon 038847 - 29 78 -0

Autoservice BADEM

unser Angebot:

Ölwechsel 29,- €

mit Filter, Öl 10W/40 bis 3,5 Liter

Tel. 04152 - 7 95 25

WOHNMOBILE

Barankauf aller Wohnmobile,

0 0800 - 1 86 00 00

(gebührenfrei)

WOHNWAGEN

Suche Wohnwagen jeglicher Art,

0 0177 - 8 11 45 53

ZWEIRÄDER

Honda VT 750 C8, EZ 06/08, nur

140.000 km, top Zust., 1 J. Werksgarantie,

VB 6.100,-, 04152-9160181

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Str. 53, 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24, 21481 Lauenburg

Gebrauchsübliche Abkürzungen

in Kraftfahrzeug-Kleinanzeigen:

ALU ............... = Aluminiumfelgen

ASU ............... = Abgassonderuntersuchung

AU ................. = Abgasuntersuchung

ATM ............... = Austauschmotor

AHK............... = Anhängerkupplung

ALARM.......... = Alarmanlage

Bj. ................. = Baujahr

EZ.................. = Erstzulassung

Mod............... = Modelljahr

CD ................. = CD-Player

Col. ............... = Colorverglasung

FP.................. = Festpreis

NP ................. = Neupreis

VP ................. = Verkaufspreis

VB ................. = Verhandlungsbasis

VHS............... = Verhandlungssache

Kat. ............... = Katalysator

Klima............. = Klimaanlage

met................ = metallic

NR ................. = Nichtraucher

Rd./Cass. ..... = Radio mit Cassettenteil

SD ................. = Schiebedach

ESSD............. = elektr. Stahlschiebedach

EFH ............... = elektrische Fensterheber

ABS............... = Anti-Blockier-System

ASC............... = Anti-Schlupf-System

TD ................. = Turbo-Diesel

Spoil. ............ = Spoiler

SV ................. = Servolenkung

ZV ................. = Zentralverriegelung

kW................. = Kilowatt (1 kW = 1,36 PS)

-Anzeige-

BAUEN & WOHNEN

Hygiene

im Bad

Baden bedeutet für Kinder immer

extra viel Spaß. Zwischen

Schaum und Spielzeug geht’s

im warmen Wasser turbulent

zu. Doch für ungetrübten Badespaß

müssen die Fugen rund

um die Wanne sauber – und

vor allem schimmelfrei sein.

Was jedoch nur wenige Mütter

wissen: Bei so viel Kontakt mit

Randbereichen und Anschlussfugen

ist Vorsicht geboten. In

den Fugen lauert Schimmel,

der die Gesundheit belasten

und Allergien hervorrufen

kann. Fürsorgliche Eltern können

jetzt mit dem Sista Schimmel

Blocker vorbeugen.

Die innovative Silikondichtmasse

bietet erstmalig einen

garantierten 5-Jahre-Langzeitschutz

gegen Schimmel. Das

hat auch das SGS Institut Fresenius

bestätigt und das Henkel-

Produkt mit dem anerkannten

Siegel als „das beste Sanitär-Silikon

seiner Klasse“ ausgezeichnet.

Außerdem erfüllt

die Innovation höchste Anforderungen

an Dichtmassen bezüglich

dauerhafter Dichtigkeit,

Wasserfestigkeit und Elastizität.

Darum gilt: Anschluss-

Foto: Henkel Sista

Pflasterarbeiten

in Natur- u.Betonstein

Natursteinmauern

Erdarbeiten

Gartengestaltung

Tel. 0 41 51 - 59 05

01 71 - 4 34 08 19

Der Fehlerteufel hat zugeschlagen!

Der Senioren-Wohnsitz

Ratzeburg

ist nun schon 35 Jahre alt

Ratzeburg (zrk) - Vor wenigen

Tagen wurde anlässlich des

35-jährigen Jubiläums des Senioren-Wohnsitzes,

der Häuser

Park Röpersberg und der Röpersbergklinik

Ratzeburg, ein

prächtiges Erdbeerfest ausgerichtet.

In dem festlich geschmückten

Zelt trafen sich

mehr als 250 Bewohner und

Patienten mit dem Geschäftsführer

Michael Stark und den

geladenen Gästen.

Der Bürgervorsteher Ottfried

Feußner, der gemeinsam mit

dem Bürgermeister Rainer Voß

zu den Feierlichkeiten gekommen

war, überbrachte die

Grußworte der Stadt Ratzeburg.

Der Senioren-Wohnsitz Ratzeburg,

kurz SWR genannt, konnte

sich, trotz der vielen neuen

Herausforderungen und Veränderungen

im Gesundheitswesen,

in den vergangenen 35

Jahren dauerhaft als Unternehmen

in der Dienstleistungsbranche

für den älteren Menschen

etablieren. Bürgervor -

steher Ottfried Feußner lobte

diese Anpassungsfähigkeit. Er

bezeichnete den SWR zudem

als Traditionsunternehmen,

welches das Alte bewahrt und

dem Neuen offen gegenüber-

steht. »Die Unternehmensgruppe

passt sich immer den

Veränderungen an und ist als

einer der größten Arbeitgeber

und auch Auftraggeber ein sehr

wichtiger Wirtschaftsfaktor in

der Region«, sagt Feußner.

»Aus dem Seniorenwohnsitz

mit der Röpersbergklinik ist

hier vor Ort ein Dienstleistungsangebot

von mehreren

Firmen entstanden. Es umfasst

die gesamte Bandbreite der Gesundheit,

der Fürsorge und der

Pflege für den älteren Mitbürger«,

berichtet Geschäftsführer

Michael Stark. »Neben dem

SWR und der Röpersberg -

fugen sollten immer mit dem

Schimmel Blocker verfugt sein

– nur so ist der Badespaß gesundheitlich

unbedenklich.

Weitere Infos: akz

Garagentore+Antriebe

Hanse-Tore · 21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006 · Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Einbruch-, Brand- und

Notrufmeldeanlagen

Bausanierungen

www.uwe-riewesell.de

Tel. 0 41 55 - 8 00 00

Rollläden • Markisen

Insektenschutz

Fenster – Haustüren

Reparatur-Sofort-Service

G. Kruse • Rollladenbau

19258 Boizenburg · Baustr. 20

Tel. 038847 - 5 20 42

CS Baustoffhandel und

Baumaschinenvermietung

- Lieferung sämtlicher Schuttgüter und Abfuhr von Boden

- Baugrubenaushub und Radladerarbeiten

- Containerdienst

Wir liefern auch nach 18.00 Uhr und an Samstagen!

Telefon 04152 / 159 40 50 - Telefax 159 40 52

klinik, die jährlich 3.000 onkologisch

erkrankte Patienten behandelt,

befinden sich auf der

80.000 Quadratmeter großen

Anlage die Pflegehäuser Park

Röpersberg, die Klinik für

Geriatrie – zur speziellen Behandlung

des älteren Menschen,

das MediVitale – eine

Physiotherapie mit einem umfangreichen

Wellnessbereich,

das Park-Restaurant und Park-

Café sowie diverse Geschäfte in

der eigenen Ladenpassage.

»Wir wollen die komplette

Dienstleistungskette für den

älter werdenden Menschen anbieten«,

sagt Stark.

Doch nicht nur das Dienstleis-

tungsangebot ist bemerkenswert,

sondern auch die herrliche

Natur, in die der riesige

Gebäudekomplex eingebettet

ist. Wahrscheinlich auch deshalb

wurde das Erdbeerfest zu

Ehren des 35-jährigen Jubiläums

des SWR und der Röpersbergklinik

in dem traumhaften

Hofgarten, der sich inmitten

der vielen Gebäude befindet,

ausgerichtet. Die kulinarischen

Köstlichkeiten wurden von der

in dieser Region typischen Erdbeerfrucht

bestimmt. Erdbeeren

mit Sahne, leckere Erdbeertorte

bis hin zur Erdbeerbowle

wurden den Gästen gereicht.

Das »Johann Strauß Ensemble«

aus Lübeck erfreute das Publikum

mit stimmungsvollen

klassischen Melodien. Trotz

des nur mäßigen Wetters genossen

die rund 300 Gäste bei

bester Stimmung das Fest anlässlich

dieses Jubiläums.

Geschäftsführer Michael Stark erhebt sein Glas zu Ehren des 35-jährigen

Bestehens des Senioren-Wohnsitzes Ratzeburg, an dem er maßgeblich

beteiligt ist. Fotos: WA

EMPFEHLUNGEN

21502 Geesthacht Tel.: 0 41 52 / 91 99 41


3. Juli 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 9

BAUGRUNDSTÜCKE

Baugrundstück (645 m²) in Marschacht,

mit od. ohne kleinem Altbestand

zu verkaufen. Erschlossen.

VB 52.800,- EUR, 0 0175-9510870

MIETGESUCHE

Frdl. 18-Jähriger sucht 1-Zi.-Whg.

in Büchen und Umgebung, bis

275,- EUR warm, 0 0176-43019491

Geesthacht,Worther Weg

zum 1.8.09 zu vermieten:

Wunderschöne 2-Zi.-Whg., 50,09 m², im 1.Stock,

Einbauküche, Duschbad, große Terrasse, Kaltmiete

407 € zzgl. NK, zzgl. Kaution.

Schöne 2-Zi.-Whg., 83,03 m², EBK, Wannenbad,

Balkon, Kaltmiete 570 € zzgl. NK, zzgl. Kaution.

Heilmann Consulting GmbH

Tel.0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

Besichtigung nach Absprache!

Sie haben die Idee – wir haben die Fläche!

Gewerbezentrum Lauenburg – die Adresse für

Existenzgründer und junge Unternehmen.

Freie Hallenflächen von ca. 300 m², 331 m², 800 m² oder auch

1.495 m² zu vermieten.Variable Einteilungen möglich!

WFL 2 04541 - 8 60 40 / Fax 04541 - 86 04 44

VERMIETUNGEN

Schw'bek-Zentr., 1-Zi.-ETW,

Fahrst., sep. Küche, Kfz-Stpl., EUR

280,- zzgl. NK/Kt., 0 04155 - 42 85

Basedow, 2-Zi.-Whg., 65 m², EBK,

D-Bad, sep. Eing., Terr., Carp., KM

305,- EUR + NK/2 MM Kt.,

0 04153 - 5 22 04

Langenlehsten b. Büchen, 3 Zi.,

EG, 65 m², EBK, V-Bad, Keller,

Terr., 320,- EUR + NK/Kt.,

0 0172-4010731 od. 04122 - 82398

Gewerbepark Hills, Röntgenstraße

12, Schwarzenbek, 212,57 m²

Werkstatt, 0 04151 - 86 97 55

Güster, 1 Zi., DG, Kü. + Bad möbl.,

sep. Eing., an Wochenendfahrer/

Einzelpers., 280,- EUR inkl. + Kt.,

sof., 0 04158 - 350/0172 - 4177006

Lbg., zentr. Lg., 1 Zi., Bad, Kü. etc.,

Innenausst. kpl. neu, fr. sof.,265,-

EUR zzgl. NK/Kt., 0 0174-3554950

Hohnstorf/Elbe: 3-Zi.-Whg., ca.

104 m², Laminat, EBK, VB + Du.,

G-WC, Abst.r., Balk., KM 550,- +

NK + 2 MM Kt., v. priv., z. sofort,

0 0176 - 48 21 75 41

Lauenburg, Hafenstr., renov. 2-Zi.-

OG-Whg., 68 m², V-Bad, WC, EBK,

Lam., Blk., Kabel, St.pl., KM 340,-

EUR + NK/Kt., frei, 04153-3480 od.

0162 - 1 03 45 40

Hamwarde, 3½-Zi.-Kft.-Mais.-

Whg., ca. 100 m² Wohnfl., 150 m²

Nutzfl., 2 Bäd., EBK, Blk., Loggia,

Laminat, frei z. 1.9.09, EUR 860,-

inkl., v. priv., 0 04152-77025 od.

0176 - 48 54 83 96

Basedow (b. Lbg.), 3½-Zi.-Whg.,

106 m², 1. OG, sep. Eing., gr. Wohnküche,

V-Bad, Abstellr., 1 Garag.,

Sitzecke im Garten, KM 583,- EUR

+ NK/2 MM Kt., keine Haustiere,

frei ab 1.9.09, 0 04153 - 5 21 67

Geesthacht/Besenhorst, 4-Zi.-

Kft.-Whg. üb. 2 Eb., 97 m², 2 Bäder/

Du./Wa., EBK, Abst.r., Keller, Carp.,

St.pl., 690,- EUR + NK + 3 MM Kt.,

v. priv., 0 04152 - 7 78 82

Schwarzenbek/Forsthof, 2,5 Zi.,

63 m², EBK, VB, Blk., Kell., Bod.,

410,- zzgl. NK/Kt., 0 0171-2417941

Geesthacht, v. priv., 3-Zi.-Whg.,

Berliner Str. 75, 83 m², V-Bad,

G-WC, EBK, Balk., frei ab sof., EUR

495,- + NK/Kt., 0 040 - 6 78 11 31

Lauenburg, Schüsselteich 19,

1. OG, 3 Zi., 80 m², EBK, V- +

D-Bad, Balk., Stellpl., Garage mgl.,

k. Tiere, KM 450,- EUR + NK/Kt.,

0 04153 - 38 89

Geesth., zentr. Lage, 2,5-Zi.-Whg.,

62,1 m², EG m. Blk., EBK, 435,-

EUR inkl. NK, Heiz. u. Strom extra,

frei ab 1.07.09, 2 MM Kt.,

0 04152 - 32 57

Hohnstorf/Elbe, ERH, 98 m², 632,-

EUR + NK + GA + MK, 4 Zi.,

EBK, V-Bad, WC, Abstellrm., Terr.,

Garten, z. 1.08.09, zu vermieten,

0 0177 - 2 54 46 82

V. priv., Lauenburg/Elbe, Altstadt,

2,5-Zi.-Whg., ca. 70 m², V-Bad,

1. OG, 350,- EUR KM, 130,-

EUR NK, 3 MM Kt.,

0 04153-53031, werktags v. 8-18 h

Lauenburg, Büchener Weg, 3-Zi.-

DG-Whg., 69 m², EBK, D-Bad, Keller,

KM 330,- + NK/3 MM Kt., auf

Wunsch gr. Garage, EUR 45,-,

0 04133 - 71 60

Brunstorf, Zi. m. Duschbad, WC

u. Küchenbenutz., ab 240,- EUR

inkl. aller NK, 0 04151 - 86 96 67

Boizenburg, 4,5-Zi.-Whg., 74,5

m², EUR 340,- kalt, ca. EUR 180,-

NK, Zuschriften bitte an den Kurt

Viebranz Verlag, Postfach 14 80,

21487 Schwarzenbek, unter Chiffre-Nr.

09 049

Mieten und Wunschprämie erhalten!

6-Zi.-Whg m. Balkon in Lauenburg,

ca. 130 m², V-Bad, KM 600,-

EUR + BK 220,- EUR + HK Direktvertrag,

keine Courtage, ID Plus,

0 0160-97280273/04151-8790200,

E-Mail: info@idplus-gmbh.de

Möbliertes Zimmer sof. frei,

V-Bad, Küche,

0 0176 - 26 18 60 90

Lauenburg, Mühlenberg, 1. Eta.,

2-Zi.-Whg. m. Blk., 69 m², V-Bad

EBK, Kellerrm., inkl. Stpl., ab

1.08.09 fr., 400,- EUR + NK/Kt.,

0 0173 - 1 59 52 24

Werkstatt in Handorf, 250 m²,

Büro, Küche u. D-Bad,

0 0171 - 4 86 06 58

Mieten und Wunschprämie erhalten!

3-Zi.-Whg. m. Balk. in Lauenburg,

ca. 65 m², V-Bad, KM 320,-

EUR + BK 110,- EUR + HK Direktvertrag,

keine Courtage, ID Plus,

0 0160-97280273/04151 - 8790200

E-Mail: Info@-idplus-gmbh.de

Winsen/Luhe, Winser Baum,

3-Zi.-Whg., ab ca. 75 m², Balkon, ab

332,- EUR + NK mtl., von priv.,

0 05862 - 97 55 0

Winsen/Luhe, Haselhorsthof,

2-Zi.-Whg. f. Senioren, ab ca. 57

m², 1. u. 2. OG, ab 344,- EUR + NK

mtl., v. privat, 0 05862 - 97 55 0

Lauenburg/Elbe, 3-Zi.-Whg., 70

m², 2. OG, Balkon, mtl. 385,- + NK,

v. priv., 0 05862 - 9 75 50

Niendorf a. St., v. priv., ruh. idyll.

gel. top exkl. DHH, Bj. 2000,

Wohnfl. 120 m², 4 Zi., EBK, V-Bad,

G-WC, Garten, Terr., Carp., 695,-

EUR + NK, 0 04536 - 13 55 od.

0179 - 3 93 12 61

Schwarzenbek, 3 Zi., EBK, V-Bad,

65 m², in ruh. gepfl. Wohnanl., KM

495,- EUR + NK/Kt., v. priv.,

0 04151 - 8 80 20

Hohnstorf/Elbe, 4½-Zi.-Whg. in

ZFH, 1. OG, ca. 115 m², EBK,

V-Bad, Balk., Kfz-Stellpl., frei ab

1.10.09, KM 580,- EUR + NK,

0 0172 - 6 05 66 67

Witzeeze, helle frdl. 3-Zi.-DG-

Whg., ca. 70 m², Laminat, V-Bad,

m. Gartennutz. mgl., sof. frei, KM

EUR 450,- + NK/Kt., 04155-129977

Single-Whg. b. Schwarzenb., 46

m², VB, EBK, Stellpl., Terr., 350,- +

NK, 2 MM Kt., 0 04159 - 825 444

Lauenburg-Zentrum, 1-Zi.-Whg.,

35 m², Pantry-Küche, WC m. DB,

KM 249,- EUR mtl. + NK + 2 MM

Kaution, zum 1.9.09 zu verm.,

0 04153 - 58 20 00, 9 bis 18 Uhr

Lauenburg, Amselweg, 2-Zi.-Whg.,

48 m², EBK, DB, St.pl., 280,- EUR

+ 110,- NK + Kt. oh. Ct., sof. frei,

0 040 - 7 10 41 67

Lauenburg, Altstadtnähe: 2,5-Zi.-

Whg., EG, ca. 55 m², 310,- EUR +

NK + Kt., 0 04155 - 80 00 - 0

Lauenburg, 2½ Zi., ruh. Whg. in

3-Fam.Hs., Stadtnähe, EBK, Bad,

Südbalkon, Garten, frei ab 1.10.09,

EUR 415,- kalt, Infos: 04153-52683

od. 0176 - 96 17 34 51

Lauenburg, 3 Zi., 75 m², Balk.,

V-/D-Bad, EBK, Kabel, Abstellr.,

Kell., Gar., ruh. Lage, KM 470,- EUR

+ NK/2 MM Kt., 0 04153-52656

Geesthacht, Nachmieter gesucht,

ab 1.9.09 für gut geschnitt.

3-Zi.-Whg., ca. 55 m², V-Bad, EBK,

Keller + Dachbd.anteil, in top Zustand,

375,- EUR + NK/Kt.,

0 0176 - 20 58 74 62

Geesthacht, Heuweg, courtagefrei,

2-Zi.-DG-Whg. in EFH, ca. 53

m², EBK, D-Bad, Kamin, Keller, ab

1.9.09, EUR 440,- + NK, 2 MM Kt.,

M. Beit & Co. KG Immobilien,

0 0172 - 49 45 218

IMMOBILIEN

Lauenburg, 2-Zi.-ERH, ca. 65 m²,

Wohnk., V-Bad, Terr., V-Keller,

Gart., PKW-Stellpl., ruh. Lage, dir.

am Wald, z. 1.9., KM 410,- + NK/2

MM Kt., 0 040 - 6 41 01 75 oder

0172 - 4 22 47 50

Lauenburg, v. priv., ab sof., 3-Zi.-

Whg., DG, 64 m², 1 Kellerr. + Garage,

EUR 352,82 + NK 112,- EUR +

Kt., 0 0171 - 4 76 43 43

Lauenburg, Gewerbegebiet: Lagerhalle

m. Büro u. Sozialräumen,

ca. 230 m², zusätzl. Hallenfläche

ca. 260 m², Grdst./Lagerflächen ca.

3.500 m², Teilflächenverm. mögl.,

Verkauf a. Anfrage, 0 04155-8000-0

Schwarzenbek, Bhf-Nähe, Bahnhofstr.

11, 2 Zi., DG, ca. 40 m², m.

Kü., Bad, Stellpl., ab 1.9. zu verm.,

400,- EUR KM + 2 MM Kt.,

0 04155 - 80 00 - 0

AN- U. VERKAUF

Verkaufe Wohnung in Grünhof,

3 Zi., 78 m², EBK, V-Bad, Garage,

85.000,- EUR, 0 0160-90 51 91 27

Escheburg, EFH, 2006 kpl. san.,

875 m² Grdst., traumh. ruh. Hanglage,

EBK, V-Bad, 100 m² Wohnfl., v.

priv., VB 199.000,-, 0 04152-75126

Schwarzenbek, EFH, Bj. 1960,

Grdst. 1.200 m², zu verkaufen,

160.000,- EUR, 0 04151 - 54 36

6-Zi.-Haus in Marschacht, Bj. 99,

ca. 170 m² Wohnfl., Grdst. 788 m²,

245.000,- EUR, 0 01577-3717116

Artlenburg, 8-Zi.-Haus, ca. 230 m²,

Grdst. 715 m², 235.000,- EUR,

0 01577 - 3 71 71 16

Büchen, ZFH, EG: 4 Zi., 100 m²,

neue EBK, Bad, OG: 2 Zi., 60 m²,

neue EBK, Bad, Keller: 4,5 Räume,

WC, 100 m², Grdst. 420 m², Bj. 84,

Do.-Garage, Carp., 199.000,- EUR,

0 04155 - 49 97 54

Bei Büchen, viel Platz auf 2 Etagen

7 Zi., 2 Kü., 2 Bäd., G-WC, Loggia,

überd. Veranda, 4 Kell.-Rm., Ausbaures.

im Dach, Garage, Garten,

EUR 179.000,-, 0 04155 - 823840

Geld anlegen ...

aber sicher!

Schwarzenbek, Torgelower Str.:

RMH, Bj. 79, ca. 136 m² Wohnfl., inkl. ausgeb.

DG, VK, Carport KP € 159.000,-

Schwarzenbek, Libellenweg: RMH,

Bj. 71, ca. 100 m² Wohnfl., 4 Zi., ca. 188

m² Grdst., top gepfl., Garage, Keller, Rollläden,

Markise, Parkett, neuw. Hzg.

KP € 159.500,-

Schwarzenbek: EFH mit ELW, Bj. ca.

50, ca. 155 m² Wohnfl., ca. 1.000 m²

Grdst., Do.-Garage KP € 159.500,-

Ruhige Lage in Lauenburg: Hardingstr.:

EFH, Bj. 72, 140 m² Wohnfl. (inkl.

Souterrain), ca. 800 m² Grdst., Stellpl., super

gepfl. Zust. KP € 169.500,-

Lauenburg: gemütl. EFH in guter Wohnlage,

ca. 90 m² Wohnfl., aufgeteilt in 3 Zi.

+ sonnigem Wintergarten, schönes

Grdst. mit altem Baumbestand, ca. 621

m², Carport, gr. gepflasterte Auffahrt, neue

Gasheizg. KP € 99.000,-

Hittbergen, Dorfstr.: EFH, Bj. ca. 1920,

5 + 3½ Zi., ca. 182 m² Wohnfl. (auch

nutzb. als 2-Fam.-Hs.), ca. 388 m² Grdst.,

div. Nebengebäude KP € 85.000,-

Kuddewörde: EFH m. Schwimmbad,

(Brandschaden),gepfl. Grdst., ca. 1.210 m²,

neu bebaubar (auch teilbar, z. B. 2 DHH)

VB € 149.000,-

Wentorf, Brookweg: EFH, Bj. 61, ca.

122 m² Wohnfl., ca. 1.290 m² Grdst.,

Garag., Neb’geb., Kell. KP € 312.000,-

Mölln, Jugendstilvilla, Bj. 1900, kompl.

saniert 1995, ca. 405 m² Wohnfl., 9 Zi.,

ca. 1.000 m² Grdst., Kamin, Sauna, Tauchbecken,

Weinkeller, Turmzimmer, Dachterrasse,

origin. bemalte Stuckdecken,

Do.-Carport, Pavillon u.v.m.

KP € 389.000,-

Mölln Breslauer Str., ruhig gel. DHH, Bj.

ca. 1930 (Anbau 1975), 3 Zi., 80 m²

Wohnfl., Nebengeb. 25 m², Grdst. 680

m² (evtl. teilen u. neu bauen), Rollläden,

Stellpl.

Superschnäppchenpreis € 65.000,-

Seevetal, OT Horst: Flachdach-Winkelbungalow,

Bj. 76, 3 Zi., ca. 120 m²

Wohnfl., davon ca. 33 m² Kaminzi. und

40 m² Wohnzi., Teilkeller (67 m², z.T.

wohnähnl. ausgebaut), 2 Terrassen, 3

Garagen, ca. 1.947 m² Grdst.

VB € 210.000,-

Weitere Objekte auf Anfrage!

LBS-Immobilien GmbH

Sabine Zeller

Tel. 0 4151 - 810 81

www.sabine-zeller-immobilien.de

In Schwarzenbek, 3 Zimmer mit Garage für nur € 49.000,-

ETW für die kleine Familie, Wohnfl. ca. 63 m², I. OG, Vollbad mit Badewanne

sofort frei!!

Büchen, top gepflegte ETW mit Balkon im EG, 3 Zi., alles wie neu, Wohnfl.

ca. 97 m², Bad mit Dusche und Vollbad, schicke EBK, Außenrollläden,

Dachboden, Keller, Carportstellplatz € 99.900,-

Grambek bei Mölln, DHH, gebaut in leichter Hanglage, Nähe Elbe-

Lübeck-Kanal, mit möglicher Einl.-Wohnung, Blick ind Grüne, 5 Zimmer, Wohnfl.

155 m², Grdst.424 m², zwei neuw.Gäste-WC, EBK, Badezimmer mit Eckbadewanne

u.Runddusche, Spitzboden ausgebaut, gr.Gaube, Balkon, überdachte

Terrasse, Garage, Bj.73 € 175.000,-

Lauenburg, Reihenhaus in bevorzugter Wohnlage, gepflegt u. zentral gelegen,

4 Zi., Wohnfl.107 m², Grdst.180 m², Bj.88, EBK, Gäste-WC, Bad mit

Wanne u. Dusche, Wohnbereich mit Essecke, Terrasse, Spitzboden, Vollkeller,

Garagen € 142.000,-

In Schwarzenbek bieten wir Ihnen ein RMH in beliebter Wohnlage, Bj.83,

4 Zi., 103 m² Wohnfl., Grdst.260 m², Vollkeller, Gartenhaus, Stellplatz

€ 159.000,-

Schwarzenbek, Bauplatz im Zentrum mit Dreifamilienhaus, Grdst.

gesamt 1.190 m², zzt.Wohnfl. 218 m², 2 Whg. vermietet, 1 Whg. kann frei

geliefert werden, Nettokaltmiete p.a.12.900,- €, Teilk., große Garage etc.

250.000,- € Jahresnettokaltmiete im OG € 5.706,-, große Garage

KP € 235.000,-

Schwarzenbek, EFH von Viebrock, neuwertig und familienfreundlich,

gute Verkehrsanb., Bj. 2000, 4 Zi., Wohnfl. 104 m², Grdst. 425 m², Gäste-

WC, moderne EBK, Wohnzi.mit Terrasse, Badezimmer mit Dusche u.Vollbad,

Vollkeller, Carport mit Abstellraum nur € 229.000,-

Diverse Baugplätze sowie weitere Immobilien auf Anfrage

Rainer Bischoff Immobilienservice

Telefon (04151) 833 8-0 Fax (04151) 833 833

www.bis-immobilien.de

�������������������������������������

�����������������������������

����������������������������������

����������������������������

�����������������������������������

�������������������������������

���������������������������������

��������������������������������

�����������������������

������������������������������������

�������������������������

����������������������������������������������� �� �� � �� �� ��

FSV Geesthacht

Erste Fußballschritte für Jahrgang 2004

Geesthacht (zrk) - Auch bei

Regen haben sich beim ersten

Training des FSV Geesthacht

noch vier Kinder des Jahrgangs

2004 eingefunden.

Trainer Sascha Krause und

Wolfgang Schmidt, der 2. Jugendwart,

haben nach einem

kleinen Kennenlernen mit einem

einfachen Fangspiel

begonnen. Es folgten einige

einfache Übungen.

Danach wurde ein wenig der

Ball hin und her geschossen

und gelaufen. Nach einer

kleinen Pause hatten die Kinder

nur eine Frage an den

Trainer! Wie sehen die Trikots

vom FSV aus, und dürfen wir

sie sehen? Natürlich durften

die Kleinen die Trikots sehen.

Also haben sie dieses gleich

Übung macht den großen Spieler. Fotos: WA

Der Jahrgang 2004 mit seinen Trainern.

genutzt und die Trikots auch

einmal übergezogen. Karsten

Renner, dessen Sohn auch in

der Mannschaft ist, hat gleich

ein Mannschaftsfoto geschossen.

Diese Fotos wurden

dann auch noch auf dem

Rasen des FSV Geesthacht gemacht,

wo die Kinder aus

dem Staunen nicht rauskamen.

Für die Kleinen muss

das schöne Stadion riesig-

groß ausgesehen haben.

Danach wollten die Jungs

weiter Fußball spielen, das

durften sie auch, und zwar in

den Trikots. Noch ein paar

Schüsse aufs Tor und ein wenig

mit den Trainern den Ball

hin und her spielen, so ging

ein schönes erstes Training zu

Ende. Alle hatten Spaß, einschließlich

der Trainer und

freuen sich auf nächste Woche

um die gleiche Zeit, wenn

es wieder heißt:

Es ist Mittwoch, 15.30 Uhr,

Training für den Jahrgang

2004 des FSV Geesthacht 07.

Hier die Kontaktdaten, falls

auch andere Kinder, die im

Jahr 2004 geboren sind, noch

mitmachen wollen: Trainer

Jg. 2004: Sascha Krause, Tel.:

04152/93 18 953.

Trainingszeiten Jahrgang

2004 an der Berliner Straße

62. Training: mittwochs von

15.30 bis 17 Uhr.


Seite 10 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 3. Juli 2009


MG

Gebäudereinigung

Wir führen preisgünstig aus:

Baumfällung, Gartenarbeiten

und Dachrinnenreinigung.

Tel. 0 41 52 / 848 744 od. 01 72 / 452 73 62

Bettenreinigung/-wäsche täglich

Textilpflege Mindorf · Geesthacht · Spandauer Str. 5-7

Telefon 0 4152 - 7 72 65

• Teppichreinigung •

NT Gartenbau Geesthacht

Ganzjahrespflege, Gehölz-,

Hecken- und Obstbaumschnitt,

Neuanpflanzung, Rasenneuanlegung,

Rollrasen, Steinsetzarbeiten, Zaunbau,

Grünmüllentsorgung, Beratung

Tel. 0160 / 25 28 375 od. 04152 / 83 69 77

IHRE FLEISCHEREI

IN BÜCHEN

04155 - 34 40

Holzpellets DINplus

lose und gesackt liefert:

hubert-heitmann@t-online.de

Tel. 0 41 55 - 22 48

IHRE FLEISCHEREI

IN BÜCHEN

04155 - 34 40

Beratung · Pflege · Schnitt

VERSCHIEDENES

Trockenbau, Renovierung, Maler-

u. Tapezierarbeiten - schnelle Ausführung,

faire Preise, 0152-09027696

Rustikale Gartenmöbel aus Eiche

Verkauf samstags 10 bis 14 Uhr

Klaus Ludwig, Alte Salzstr. 28, Lütau

Übernehme Gartenarbeiten aller

Art, schnell - preiswert-zuverlässig,

0 04152-8896729 / 0170-3601325

Kleinere Malerarbeiten,

sauber, schnell und preiswert,

0 04152 - 1361166/0175 - 9919592

Malen, tapezieren, Fassade,

Dachholz, 0 0163 - 6 43 32 71

Gartenpflege u. Gestaltung,

übernehmen alle Arbeiten rund

um das Haus, 0 04152 - 7 46 51

od. 0172 - 4 52 98 32

Privater Hofflohmarkt, am

4.07.09, ab 10 Uhr, Kinder- u. Damenbekl.,

Spielzeug, Haushalt,

Lauenb. Str. 22, Schwarzenbek

Ihr Foto auf Leinwand

www.kunsthaus-schwanheide.de

0 038842 - 22506 / 0172-4210060

Kleinanzeigen

KLEINANZEIGEN

Zur romantischen Untermalung

Ihrer Traumhochzeit lasse ich für

Sie meine weißen Tauben fliegen!

www.ingas-hochzeitstauben.de,

Cessylein@freenet.de,

0 04104 - 69 05 59

PCServiceBWS

Macht Ihr PC, was er will?

Nicht verzagen - einfach uns mal

fragen! PC-Service, Beratung und

Wartung, 0 04152 - 87 86 12

www.PCServiceBWS.de

Bestellschein

Mo. - Fr. 11 bis 13.30 Uhr

Mittagstisch

Kostengünstig Maurer-, Putz-,

Fliesenarbeiten u. Vollwärmeschutz,

0 04152-9319973 / 0152-09871018

Umzüge, Entrümpeln, Grünschnitt

übernimmt schnell u. preiswert:

0 04153-598877 od. 01515-2563567

Hackfleischtag

jeden Montag kg 3,99 €

Hellsehen-Hellfühlen-Kartenlegen

Lebensberatung - hohe Trefferquote,

Termine bitte unter

0 04152-1361410

>>>KLAUS LUDWIG


3. Juli 2009 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 11

Farbiges Wuchern im Amtsrichterhaus

Schwarzenbek (zrml) - Bellevue

ist die Bezeichnung für besondere

Aussichtspunkte und

Titel einer Ausstellung mit Werken

von Maren Klemmer im

Amtsrichterhaus Schwarzenbek.

Der Lauenburgische Kunstverein

hat die Malerin aus Düsseldorf

zu einer Einzelausstellung

eingeladen. Dank der Unterstützung

der Kustodin Maike

Wenck und des Freundeskreises

Amtsrichterhaus kehrt Maren

Klemmer mit ihrer Ausstellung

in die Stadt zurück, in der

sie ihre Kindheit verbrachte.

Sie studierte Malerei an der

HBKsaar in Saarbrücken und

an der Kunstakademie Düsseldorf,

wo sie sich nach ihrem

Studiumsabschluss ein eigenes

Atelier eingerichtet hat.

Die Ausstellung gibt einen

Überblick ihres Schaffens der

vergangenen vier Jahre. Ihre

künstlerische Erforschung naturhafter

Strukturen führt zu

einem farbigen Wuchern biomorpher

Elemente wie Kreise

oder Schlingen auf Leinwand

und Papier. Wenn es sich auch

um abstrakte Malerei handelt,

so ist diese stets Prozessen sehr

nah, wie sie die Natur vorführt:

Wachsen, Wuchern, Berühren,

Sich-Verschlingen und Sich-

Vernetzen. Maren Klemmer

entwickelt dabei ein dyna-

Benefizkonzert für Theo mit

»FÜNF vor 12 and Friends«

Die Band »FÜNF vor 12 and Friends.« Foto: Viebranz Verlag

Gülzow (zrml) - Am Sonnabend,

11. Juli, ist im Markt-

Treff Gülzow ein Benefizkonzert

zugunsten von Theo geplant.

Der Dreizehnjährige hat

Knochenkrebs, wurde schon

mehrfach operiert und hat alle

Chemotherapien tapfer ertragen.

Seine Eltern versorgen ihn

zu Hause und kümmern sich

um die drei Geschwister. Theo

sitzt im Rollstuhl, das Haus

muss umgebaut werden und

die Eltern können ihren beruflichen

Verpflichtungen nicht

mehr voll nachkommen. Björn

Svensson von der Band »FÜNF

vor 12 and Friends« aus Gülzow

möchte Theo helfen und

hat das Benefizkonzert organisiert,

um dem Jungen den heiß

Mischtechnik auf Baumwolle, 2007. Foto: WA

misches, doch stets meditatives

Spiel malerischer Kräfte. Ihre

Bilder fordern, in Ruhe betrachtet

zu werden, allmählich

vor dem Auge zu wachsen.

Die Ausstellung wird am Sonntag,

5. Juli, um 12 Uhr eröffnet

und ist anschließend vom 6.

Juli bis 30. August jeweils freitags

bis sonntags von 15 bis 18

Uhr zu sehen.

ersehnten Trommelunterricht

zu finanzieren, was seine Heilung

unterstützen würde. Um

17 Uhr gibt es eine Kinder -

disco, gegen 19 Uhr geht es mit

Livemusik von »FÜNF vor 12

and Friends« weiter. »Zu Gast

an diesem Abend wird das

Radio-Hamburg-Megatalent

2009, Maximilian Brandt, sein,

über dessen Zusage wir uns

sehr gefreut haben«, sagt Organisator

Björn Svensson. »Zusätzlich

ist eine Versteigerung

von Fan-Artikeln unserer Bundesligavereine

geplant.« Karten

gibt's an der Abendkasse.

Wer nicht dabei sein kann und

trotzdem spenden möchte, erhält

weitere Infos von Björn

Svensson, Tel. 04151 - 828 24.

Zur Ausstellung erscheint ein

Katalog mit 48 Seiten und 32

Farbabbildungen.

Vielen Dank

für die vielen Glückwünsche,

Spenden an den Peter-Pan-Förderverein

und Geschenke anlässlich

unseres Firmenjubiläums.

geestra-bau GmbH

Michaela und Hans-Heinrich Holst

Ein herzliches Dankeschön

sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten , Nachbarn und

Kollegen, die uns zu unserer Hochzeit mit Glückwünschen,

Blumen und Geschenken erfreuten.

Ein besonderer Dank gilt unseren Eltern, den Trauzeugen und Herrn

Pastor Knauer, die diesen Tag für uns zu einem unvergesslichen

Erlebnis machten.

Björn und Dana Leifheit geb. Behrendt

Lauenburg, im Juli 2009

14-Jährige auf Konzertreise

Schwarzenbek (zrml) - Sie

kommt aus Gomel in Weißrussland,

ist erst 14 Jahre alt,

aber ist eine hochbegabte

Ausnahmekünstlerin auf dem

Zimbal. Auf Einladung des

Vereins »Brücken für Gomel«

kommen Irina Morosowa

und ihre Klavierbegleiterin

Tatjana Kuprejewa aus Belarus

jetzt nach Deutschland.

Der Vorsitzende des Vereins,

Dr. Günter Lippke, hat die

Zimbalistin in den Jahren

2006 und 2007 in Gomel gesehen

und gehört und sie bereits

im vorigen Jahr für eine

kleine Konzertreise in die Lüneburger

Heide gewonnen. In

diesem Jahr wird die Konzertreise

wiederholt, wobei eine

Aufführung auch in Schwarzenbek

stattfindet, und zwar

am Sonntag, 5. Juli, um 19.30

Uhr im Festsaal des Rathauses.

Im Programm stehen unter

anderem Werke von Bach,

Haydn, Vivaldi, Schubert,

Chopin und Grieg sowie folk-

Irina Morosowa Foto: Gelbes Blatt

loristische Kompositionen für Zimbal von weißrussischen Komponisten.

Irina wird am Klavier begleitet von der Konzertmeisterin

Tatjana Kuprejewa und bei einigen Stücken von ihrer nicht

minder begabten Zwillingsschwester Liza, die auch als Solistin ihr

hervorragendes Können zeigt.

Jazz in Ratzeburg

Eröffnungskonzert zum Europafest

mit dem Maciek Grzywacz Kwartet

Ratzeburg (zrk) - Aus dem polnischen

Sopot – einem reizvollen

und kulturell vielseitigem Ferienort

nahe bei Danzig – stammt das

Maciek Grzywacz Kwartet, das

bereits schon einmal im Rahmen

der Ruderregatta 2002 in Ratzeburg

für Furore sorgte. Jetzt eröffnet

die Band auf Einladung von

JAZZ in Ratzeburg und nach einer

Ansprache von Bürgermeister

Rainer Voß das Europafest der

Stadt Ratzeburg am Freitag, 10.

Juli, um 20 Uhr in der Stadtkirche

St. Petri.

Jazzbands sind häufig in ihren

Stilelementen grenzüberschreitend

und international besetzt.

Die gemeinsame Sprache ist die

Magie der Musik, das verbindet

und verleiht dem Jazz u.a. seinen

speziellen Sound.

Für eine internationale Zusammenkunft

– das Europafest – ist

Jazz zur Eröffnung der Feierlichkeiten

also eine gute Wahl, zumal

der polnische Jazz in der Jazz-

Szene immer etwas Besonderes

gewesen ist – dies gilt bis heute.

Der Gitarrist Maciek Grzywacz, er

studierte in Warschau und München,

wird begleitet von erstklassischen

Musikern wie dem Saxophonisten

Maciej Sikala, dem

Bassisten Piotr Lemanczyk und

dem Schlagzeuger Tyler Hornby,

dem »Kuckuck« in der Band – wie

die Musiker selbst sagen, denn

der Drummer stammt aus Kanada.

Er zählt dort zu einem der bemerkenswertesten

Schlagzeuger,

der unter anderem mit der be-

kannten Trompeterin Ingrid

Jensen oder mit Randy Brecker

spielte.

»Zeit, Dynamik, Bewegung,

Veränderung – unsere Welt verändert

sich, wir verändern uns, die

Musik verändert sich, spiegelt

wider, was in uns ist und was uns

umgibt. Sie erwächst aus der

Energie, nimmt Formen an und

wird ein lebendiger, pulsierender

Raum, der Kräfte beherbergt,

innere Kräfte«, so beschreibt

Maciek Grzywacz seine neue CD

»Forces Within«.

Das Quartett ist bekannt für seine

Leichtigkeit und Raffinesse. Die

Möglichkeiten, die die vier Musiker

mit Gitarren- und Saxophonbesetzung

bezüglich des Sounds

liefern, werden hier im Dialog

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

mit Bass und Schlagzeug sowie

auf modernste Art in Kompositionen

verwertet, die speziell für

diese Formation geschrieben

wurden.

Dieser polnisch-kanadische Jazz

– gefördert durch die Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg und

die Herzogtum Lauenburg Marketing

& Service GmbH

– wird mit Sicherheit eines der

Highlights des Europafestes.

Eintritt: 12 Euro (Mitglieder 9

und Jugendliche bis 18 Jahre 6

Euro).

Vorverkauf: Ratzeburg-Info im

Rathaus, Unter den Linden 1,

(04541–858565).

Infozentrum erlebnisreich, Stadthauptmannshof

Mölln, Hauptstraße

150, Tel.: 04542–856860.

Ryan hat ein Schwesterchen bekommen

Sofia

Darüber freut er sich sehr!

26.06.09 · 3.010 g · 48 cm · 5.16 Uhr

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15


Seite 12 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 3. Juli 2009

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

Günstige Prämien bei ausgewogenem Preis-/Leistungsverhältnis?

Kompetente, individuelle Beratung und Betreuung?

Ja, das ist möglich!

➢ Spitzenposition im Markt mit einem Selbstbehalt von € 750 pro Kalenderjahr

➢ 100 % ambulante Heilbehandlung

➢ 100 % stationäre Heilbehandlung

➢ 100 % Zahnbehandlung - 60 % Zahnersatz – 60 % Kieferorthopädie

Eintrittsalter 0-14 15-19 20 30 40 50 60

Männer* 51,88 41,81 66,59 101,16 126,78 163,66 211,44

Frauen* 51,88 54,30 93,37 130,14 154,32 181,91 215,36

*Monatsbeitrag für Beispielaltersgruppen zzgl.Pflegepflichtversicherung

+ gesetzlichem Zuschlag

������� �� ��� � � ������������� ��������

K & P KRISMANN GMBH

Anschrift: Birkenstraße 6 - 21521 Aumühle

Tel. 04104-4987 · Fax 04104-5989 · Mobil 0160-97812921

Internet: www.krismann-gmbh.de · eMail: info@krismann-gmbh.de

Ihr Ansprechpartner: Dipl.-Kfm. Mario Krismann

��� ������� ������������������������� ��� ������

������������

����������

�������� ���� �� � ����� ���������� � � ������ �����

�� �������

����������� ��������

������� � ������� � �������

�� ������ ��������������������

� ������� � �������������

� �������� � �������������

� ��� ��� ��� �

������� ������� ����������� ��� � ������� ����� ������ ���

�������������� � ������������

Vorschrift für grünes Gemüse gefallen

Endlich wieder freie Gurken

Schwarzenbek (ok) - Ganz großer Jubel bei Brigitte Rieckmann,

Christel Kruse und Daniela Kruse am Mittwochvormittag auf dem

Wochenmarkt in Schwarzenbek: Vom 1. Juli an dürfen sie an ihrem

Obst- und Gemüsestand wieder krumme Gurken verkaufen. 20 Jahre

lang hatte eine EU-Norm vorgeschrieben, wie die deutsche Gurke

– das erinnert irgendwie an dunkle Zeiten – auszusehen hatte. Denn

bislang durften Gurken der besten Qualitätsklasse auf zehn Zentimeter

Länge nicht mehr als einen Zentimeter gekrümmt sein. Kam

ein Wanderer des Wegs und sprach: »Warum gibt es für EU-Politiker

nicht auch Qualitätsklassen?« Foto: Olaf Kührmann

�������� ��������� � ����������

Himmlischer Fußball:

HSV-Altliga

gegen Kirchen-Profis

Breitenfelde (zrk) - Anlässlich

des 50. Jahrestages der Gründung

der internationalen Entwicklungshilfsorganisation

»Brot für

die Welt« wird am Sonnabend,

11. Juli, in Breitenfelde ein Benefizfußballspiel

ausgetragen: Von

15.30 Uhr an spielen die Himmlischen

Kicker gegen die HSV Altliga.

Das Spiel wird geleitet werden

vom ehemaligen DFB Schiedsrichter

Wolfgang Engelmann (2x

40 Min). Gespielt wird in der

»Volkswagen-Riemer-Arena« im

Uhlenbusch Breitenfelde.

Zum 3. Mal messen sich hier die

-Anzeige-

Car Center – Ihr Reifenservice:

10 Jahre in Lauenburg

Am 3. Juli 1999 eröffnete Sören Hirsch (re.) das Car Center in Lauenburg,

Söllerstraße 1 (im Industriegebiet). Gemeinsam mit Mathias

Ziehm bietet er hier einen kompletten und kompetenten Service rund

um Reifen und Felgen, für Auto und Motorrad, an. Geöffnet ist montags

bis freitags von 8 bis 17 Uhr. Telefonisch ist das Car Center unter

04153 - 58 04 02 erreichbar. Weitere Infos finden Sie auch im Internet

unter: www.carcenter-lauenburg.de. Foto: Zerfowski

1999 – 10 Jahre – 2009

Jubiläumsverkauf

Wegen großer Nachfrage

verlängert bis 18.7.2009

30 %

auf alle Lagerartikel

im gesamten Haus !

Selbstversorger, betreiben Wanderfeldbau

und ihre Ernten sind

gering. Die Hälfte der ländlichen

Bevölkerung hat weniger als 15

Euro pro Jahr und Person zur Verfügung.

Brot für die Welt unterstützt eine

Landwirtschaftsschule in Rabisap

(in der Nähe von Mount Hagen/

Westliches Hochland von Papua-

Neuguinea). In zehnmonatigen

Kursen werden junge Menschen

in nachhaltiger Landwirtschaft

und Tierhaltung ausgebildet. Zurück

in ihren Dörfern setzen sie

das Gelernte um und geben ihr

Wissen an andere Dorfbewohner

Spielen für einen guten Zweck: die Himmlischen Kicker.

Pastoren und kirchliche Mitarbeiter

der Nordelbischen Kirche

mit den ehemaligen Profis

des Hamburger Sportvereins.

Vielleicht haben sie diesmal den

Hauch einer Chance. Zuvor wird

es auch ein besonderes Vorspiel

geben: Um 14 Uhr ist der Hamburger

Mädchenmeister HSV zu

Gast bei der Mädchenmannschaft

des Breitenfelder SV. Der

Eintritt für dieses besondere Fußballevent

am 11. Juli beträgt fünf

Euro (ermäßigt drei Euro), eine

Spende für »Brot für die Welt«.

Der Eintritt kommt zu 100 Prozent

dem Lutherischen Entwicklungsdienst

in Papua-Neuguinea

zugute: Er leistet dort eine gute

Arbeit unter dem Motto: »Es ist

genug für alle da – kluge Bauern

haben gute Ernten«.

Unter diesem Motto startet die

50. Aktion von Brot für die Welt.

Die Menschen im ländlichen

Raum in Papua Neuguinea sind

Foto: Volker Höppner

weiter.

Die Ernährung ist reichhaltiger

und gesünder geworden und die

Gesundheit, insbesondere der

Kinder, hat sich nachhaltig verbessert.

Und: So wird eine weitere

Rodung des tropischen Regenwaldes

gestoppt.

Vom Spielerlös eines Fußball-Benefizspiels

gegen die Himmlischen

Kicker kann die Lehrkraft

der Landwirtschaftsschule in Rabisap

zwei Monate lang bezahlt

werden.

Weitere Informationen finden

Sie unter www.brot-fuer-die-welt.

de/projekte.

Gedankt werden soll den Mitorganisatoren

des Breitenfelder

Sportvereins: Angela Heitmann,

Alfred Albrecht, Heinz Burmester,

Norbert Fransen und Volker

Tiedemann, die dieses Fußballevent

zusammen mit »dem Fußballpastor«

Volker Höppner

möglich gemacht haben.

BUND-Wanderung

in die Borstorfer Waldlandschaft

Borstorf (zrk) - Die Gemeinde

Borstorf zwischen Breitenfelde

und Koberg ist ein Walddorf.

Die Felder der Gemeinde

sind nach Süden, Osten und

Norden von geschichtsträchtigem

Wald umgeben.

Am Sonntag, 5. Juli, lädt die

Kreisgruppe des Bund für Umwelt

und Naturschutz

(BUND) zu einer Wanderung

in den Forst Schevenböken

ein. Die Tour wird etwa drei

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg


• Damenmode







• Gardinen

• Teppiche

• Bettwaren

• Geschenkartikel

• Weißwaren

• Nählohn



Stunden dauern. Unter der

Führung von Biologin und

Buchautorin Barbara Denker

aus Witzeeze möchte der

BUND allen Interessierten

die naturkundlichen und kulturgeschichtlichenBesonderheiten

der urigen Waldlandschaft

zeigen. Treffpunkt ist

um 10 Uhr der Parkplatz am

Waldrand am östlichen Ortsausgang

von Borstorf Richtung

Koberg.

Tel. 0 41 52 - 9 32-0

Bergedorfer Straße 72 - 74 · 21502 Geesthacht

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine