Wochenend Anzeiger - Gelbesblatt Online

gelbesblatt.de

Wochenend Anzeiger - Gelbesblatt Online

D

2

ie Kreis-Feuerwehr-Leistungsfahrt

wird am kommenden

Sonnabend auf dem

Gelände der Bundespolizei in

Büchen stattfinden, Beginn um

11 Uhr, Siegerehrung um 15 Uhr.

Weitere Termine finden

Sie auf Seite

8

Fix was los im Kreis. »Thekilakids« überzeugen. Grundstein für Kinderzentrum gelegt.

2 4 10

ANZEIGER

W O C H E N E N D

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

31. August 2012/35. KW/24. Jahrg.

Druckaufl age 56.025 Expl.

Wöchentlich freitags an alle

erreichbaren Haushalte

Kurt Viebranz Verlag

04151 - 88 900

www.viebranz.de

FR 18° 14°

SA 18° 12°

SO 19° 12° S. 4

Nicht das Haar in der Suppe, sondern eine Alternative zur Alternativlosigkeit fanden Ministerpräsident Torsten Albig (re.), Kreispräsident

Meinhard Füllner (li.) und Ulrich Effing (Deichmann) im BBZ. Foto: Benedikt Dahlem

Mölln (bda) - Seit fünf Jahren wird im Berufsbildungszentrum

Mölln benachteiligten Jugendlichen die Integration in die Berufswelt

ermöglicht. Bewerkstelligt wird dies, wie der 1. stellvertretende

Schulleiter Matthias-Jörg Links erklärte, dank einer gute

Zusammenarbeit unter gleichberechtigten Partnern aus BBZ,

Agentur für Arbeit, Kreishandwerkerschaft und der vielen mehr.

Als Besonderheit nannte er zusätzlich die differenzierte Herangehensweise

an einzelne Jugendliche, die Realitätsnähe der Pädagogik

und die Durchlässigkeit des Systems, um den Jugendlichen

ein ihren Stärken angepasstes Lernumfeld zu ermöglichen.

Die Verantwortlichen hätten sich selbst »gedanklich verboten,

auf Hürden zu sehen.«, so Matthias-Jörg Links.

Als Würdigung dieser Leistung wurde das BBZ nun als Landessieger

in Schleswig-Holstein mit dem DEICHMANN-Förderpreis gegen

Jugendarbeitslosigkeit ausgezeichnet. Dieser mit 1.000 Euro

dotierte Preis ist möglicherweise erst der Anfang, denn gegebenenfalls

wird das BBZ nach Köln eingeladen, um als einer unter

den ersten zehn Preisträgern weitere Mittel zu ergattern. Doch

1-Jahres-Special: 10 %

auf alle Salzprodukte sowie auf 5er- und 10er-Karten

den ganzen September gegen Vorlage dieser Anzeige.


zuvor stand eine zusätzliche Würdigung auf dem Programm,

denn Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig

(SPD) hatte den Weg aus Kiel auf sich genommen, um bei der

Preisvergabe zugegen zu sein. Keine Alltäglichkeit, wie auch

Schulleiter Ulrich Keller feststellte. In seiner Rede machte der

Landeschef deutlich, dass viel zu viele junge Menschen in

Schleswig-Holstein ohne Zukunft sind. Dass man diese an die

Hand nehmen und ihnen eine Möglichkeit geben müsse, ihren

Wert zu erkennen. Das ausgezeichnete Projekt habe entsprechend

Vorbildcharakter für das gesamte Bundesland. »Es

gibt eine Alternative«, erklärte er, »zum Versagen und zur Alternativlosigkeit.«

Das Projekt bezeichnete er als denkbare

Antwort und es sei zu Recht ausgezeichnet worden. »Aber

auch ohne Preis«, stellte Albig fest, »sind Sie preiswürdig.«

Und zur Freude der Anwesenden sagte er den Verantwortlichen

alle Unterstützung des Landes zu, um den Weg weiter

zu beschreiten. Bevor er dann mit der Bitte oder gar Aufforderung

endete: »Halten Sie durch!«

Offene Gartenpforte: Hereinspaziert in Atelier und Garten

Schwarzenbek (no) – Beruf und Hobby verbindet Christel Ewers

in und um ihr zauberhaftes, altes Fachwerkhaus mit Töpferei an

der Kollower Straße. In ihrer Gartenoase finden sich viele liebevolle

Details aus der eigenen Töpferwerkstatt, die in einem kleinen

Gartenhaus zum Verkauf stehen oder in regelmäßigen Töpferkursen

in netter Runde sogar selbst gestaltet werden können.

Am Teich und in lauschigen Sitzplätzen erholt sich Christel

Ewers, die Kindern und Hunden mit dem Garten auch Spiel- und

Sportfläche bieten möchte. Die große Rasenfläche lädt ideal zum

schnellen Fußballkick oder zum Federballspiel ein. »Wir haben

2008 das 150 Jahre alte Fachwerkhaus nach zwei Jahren Leerstand

übernommen und komplett saniert«, erzählt Christel

Ministerpräsident

Albig in Mölln

Ewers. Den damals verwilderten Garten hat sie »aus dem

Bauch heraus« neu gestaltet und empfindet heute Haus und

Garten als »Erweiterung meines Ichs«, die sich beruhigend

und bereichernd bis in ihren Alltag hinein auswirken. »Alle

großen Projekte sind jetzt abgeschlossen, aber durch die laufenden

Umdekorationen wird der Garten immer wieder neu

und spannend sein.« Christel Ewers schafft mit witzigen Ideen

ungewöhnliche Einblicke und Überraschungen in allen Ecken

ihres gepflegten Gartens. Um alles in einem anderen Licht erscheinen

zu lassen, lädt Christel Ewers von der Töpferei Lebenskunst

am Sonnabend, 1. September, von 19 bis 23 Uhr in

die Kollower Straße 3 zu einem stimmungsvollen Lichtergarten

ein um ihr liebevoll gepflegtes Fachwerkhaus, Atelier und

Töpferausstellung sind geöffnet. Mehr zu Töpferkursen und

Ausstellung unter 04151-6723.

Genuss pur für Christel Ewers ist die großzügige Teichanlage

mit Fröschen und Wasserlauf. Fotos: Susanne Nowacki

Dach sanieren – profitieren

Wir beraten Sie gern & kostenlos

• Holzbau

• Neu-, Um-, An- und Ausbauten

• Dachsanierungen

• Dachdeckerarbeiten

• Carports und Terrassen

• Innenausbau

... immer gut bedacht ...

Bezahlbare Wärme.

Mit Solartechnik.

Unser Anspruch:

Die Halbierung Ihrer Heizkosten.

Solartechnik

für Wasser

und Heizung

Jetzt wechseln. Für Wärme mit Zukunft.

GUT AU FGELEGT

· S E I T 1 9 6 1 ·

»TERMINE«

Alte Dorfstraße 11

21514 Kankelau

Tel. 0 41 56 / 82 08-35

Mobil: 01 51 / 54 61 35 38

eMail: mr@zimmerei-rogge.de

21514 Klein Pampau, Dorfstraße 6a Tel. 04155 49 97-10

21502 Geesthacht, Mercatorstraße 17 Tel. 04152 88 60-66

Mehr Informationen unter www.elvert-heizung.de

Markisen

Rollladen

Jalousien

Insektenschutz

Verdunkelungsanlagen

Altgold- & Altsilber-Ankauf

Die Tabelle

Zahlen sagen manchmal mehr als Worte

Goldlegierung Gutscheinbasis Barauszahlung

pro Gramm pro Gramm

Feingold nur Barren 45,60 € * 38,00 € *

Feingold Mischgold 40,80 € * 34,00 € *

750/- 30,60 € * 25,50 € *

585/- 23,87 € * 19,89 € *

333/- 13,58 € * 11,32 € *

Zahngold gelbes Gold 23,87 € * 19,89 € *

Silber 999/- 0,65 € * 0,54 € *

*Bei Kursschwankungen Preisänderung vorbehalten

Der Gutscheinbetrag wird jederzeit zum Bargeldbetrag des Verkaufstages

wieder ausgezahlt!

JETZT NEU IN SCHWARZENBEK

jeden Mittwoch

10 – 17 Uhr bei

NEU

Heizen Sie

mit Sonne.

Wir planen Ihre optimale

Heizungsanlage.

TUI-Travelstar

Reisebüro R i Neumann

Nichts verheizen. Viel sparen.

Ankauf von versilberten Bestecken

+ Korpusware

sauber – fair – anständig

Türen

Fenster

Garagentore

Antriebstechnik

Steuerungstechnik

Fon (04155) 49 91 45 Fax (04155) 49 91 42

Büchener Straße 6 21514 Büchen

Garagentore und Antriebe von HÖRMANN

Ihr Fachhändler vor Ort

+ kostenloses Aufmaß

+ kostenlose Angebotserstellung

+ GRATIS ! einen zweiten Handsender

zu jedem Garagentorantrieb

Besuchen Sie unsere Ausstellung

Mo.- Fr. 15.00 - 18.00 Uhr und Sa. 8.00 - 12.30 Uhr

www.wg-sonnenschutz.de

Schwarzenbek

Lauenburger Str. 5

NEU

2 2x in i Bergedorf B d f

Alte Holstenstraße 22 – 24 und Sachsentor 5


Seite 2 Wochenend Anzeiger 31. August 2012 KULTUR UND GESELLSCHAFT

AAL-Stammtisch

Lauenburg (cks) - Der Arbeitskreis Altstadt Lauenburg (AAL) trifft

sich zum nächsten Stammtisch am Montag, 3. September im Brau-

und Brennhaus ab 20 Uhr.

Psypresse

Schwarzenbek (zrcw) - Die Zeitungsgruppe »Psypresse« trifft sich ab

sofort jeden 1. Montag im Monat bei der »Brücke«, Lauenburger Straße

39, Schwarzenbek. Das nächste Treffen findet am Montag, 3. September,

um 18.30 Uhr statt. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Auskunft: Sabine Pöche, Telefon 04151 – 47 99.

Seniorenfrühstück

Wohltorf (str) – Zum gemeinsamen Frühstück treffen sich die Senioren

in Wohltorf am Mittwoch, 5. September, von 9.30 bis 11 Uhr im

Thies’schen Haus, Alte Allee 1. Das Frühstück des DRK-Ortsvereins

findet jeweils am ersten Mittwoch im Monat statt. Um Anmeldung

wird gebeten unter der Telefonnummer 04104–59 18 (ab 18 Uhr).

Ratzeburg

empfängt Olympiasieger

Ratzeburg (zrrg/zrcw) - Zusammen mit dem Ratzeburger Ruderclub

lädt die Stadt Ratzeburg zum Empfang der Olympiasieger von London

ein. Sie werden am Sonnabend, 1. September ab 17 Uhr, auf dem

Ratzeburger Marktplatz erwartet. Die Olympioniken werden ab 17.30

Uhr in einem Fahrzeugkorso von der Schlosswiese über die Herrenstraße

zum Marktplatz geleitet. Ein umfangreiches Programm wird

die Bürger und Gäste unterhalten.

Beilagenhinweis:

In der heutigen Ausgabe liegen

Prospekte folgender Firmen bei:

Bäckerei Zimmer, Geesthacht und

Schwarzenbek,

und in einem Teil der Ausgabe

Queen´s Pizza, Geesthacht,

Sky Center, Geesthacht,

Rossmann, Geesthacht und Lauenburg,

famila, Geesthacht und Lauenburg,

nah & frisch Franzmann, Aumühle,

Sky, Schwarzenbek und Boizenburg,

Plaza Baumarkt, Boizenburg.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

Ansprechpartner für den

Wochenend Anzeiger:

Anzeigenberatung: Thomas Besler

Telefon: 04151-88 90 - 36

Mobil: 0173-249 60 24

E-Mail: t.besler@viebranz.de

Redaktion: Christian Weidner

Telefon: 04151-88 90 - 41

E-Mail: c.weidner@viebranz.de

NOTDIENST

Verkehrsunfall und Polizei ...1 10

Feuerwehr ............................ 1 12

Hilfe für Opfer von Straftaten

Opfer-Telefon 116 006

GIZ Nord: Tel. 0551 - 1 92 40

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung: Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst für Kreis Herzogtum Lauenburg:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 1.9. u. So., 2.9.:

M. Gawellek, Schwarzenbek, Seestern-Pauly-Str. 10, Tel. 04151 - 55 66

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

Teichkonzert und

Frühschoppen

Basedow (zrcks) - Am Sonntag, 2.

September, lädt die Gemeinde Basedow

ab 9.30 Uhr zu einem

Teichkonzert am Dorfteich ein.

Die Müssener Marschband wird

den Gästen mit fetziger Bigbandmusik

einheizen. Zum Frühschoppen

werden Münchner Bier

und Leberkäsebrötchen für das

leibliche Wohl sorgen. Gäste aus

den umliegenden Gemeinden

sind ausdrücklich willkommen.

Bei Fragen zur Zustellung wenden Sie sich bitte an die Pressevertrieb2 GmbH,

Tel. 0 41 51-88 90 70 oder E-Mail: info@pv-2.de

Zahnarzt-Notdienst für Reinbek, Wentorf, Aumühle,

Wohltorf und Friedrichsruh

Tel. 04532 - 26 70 70

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 16.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr

Den nächtlichen Notdienst übernimmt in der Zeit von 19.00 bis 01.00 Uhr

das Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg-Wandsbek

Samstag, 1.9. :

Dr. Philipp Maurer, Reitbrook, Vorderdeich 294, Tel. 040 - 7 37 26 05

Sonntag, 2.9.:

Dr. Andreas Altmann, Billstedt, Schiffbeker Höhe 2, Tel. 040 - 7 31 37 14

Glauben feiern – Zukunft teilen

Basthorst (no) – Nach dem fulminanten

Gründungsfest der Nordkirche in Ratzeburg

vor einigen Wochen lud der Kirchenkreis

Lübeck-Lauenburg jetzt zum

ersten Ökumene- und Partnerschaftsfest

nach Basthorst. Gutsbesitzer und

Kirchenpatron Enno von Ruffin hatte

den wunderbar gestalteten Alten Kuhstall

bereitgestellt, um die Gäste aus Papua-Neuguinea

und Lettland zum

zwanzigjährigen Bestehen dieser Partnerschaften

zu begrüßen und gemeinsam

Gottesdienst zu feiern. Altbischöfin

Bärbel Wartenberg-Potter erinnerte

in ihrer Predigt an die weltweite Gemeinschaft

aller Christen, in der sich

Menschen fremder Länder ohne viele

Worte durch ihren gemeinsamen Glauben

verstehen.

Gemeinschaft ließ sich auch beim Singen

mit Betty und Peter Arendt und ihren

Kindern aus Dänemark erfahren.

Mit einem bunten Liederreigen begleiteten

sie eindrucksvolle Berichte aus aller

Welt, in denen Menschen aus dem

Kirchenkreis ihre Erfahrungen mit Ökumene

und gegenseitiger Unterstützung

von Chile bis Indonesien, von Lettland

bis Südafrika in ihren »Mutgeschichten«

schilderten. An Infoständen erfuhren

die Besucher Einzelheiten zu den lokalen

Problemen und Hilfsleistungen,

die Lübecker und lauenburgische Christen

in aller Welt leisten.

Elisabeth Hartmann-Runge, Ökumene-

Allgemeiner ärztlicher Bereitschaftsdienst:

für Geesthacht, Lauenburg, Schwarzenbek, Büchen

und Umgebung

Notarzt / Rettungsdienst, Tel. 112

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter der

Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

Sonnabend, 1.9.:

Elbe-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 29, Tel. 04152 - 7 84 84

Sonntag, 2.9.:

Löwen-Apotheke, Lauenburg, Berliner Str. 2, Tel. 04153 - 20 88

Elbmarsch: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag,

8.00 Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr

unter der zentralen Telefonnummer 01802-000101 (zum Ortstarif)

Boizenburg: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notdienst-Tel. 0180 - 58 68 22 25 20

Apotheken-Notdienst: Bereitschaft: von 8.00 bis 8.00 Uhr,

Sa., 1.9.: Wittenburg, Bahnhof-Apotheke sowie Boizenburg, Nord-Apotheke

von 17 – 18 Uhr

So., 2.9.: Wittenburg, Bahnhof-Apotheke sowie Boizenburg, Nord-Apotheke

von 11 – 12 und 17 – 18 Uhr

Beauftragte des Kirchenkreises Lübeck-

Lauenburg, betonte: »Partnerschaft

heißt auch, den eigenen Kontext mit

den Augen anderer zu sehen. Die eigenen

Ansichten mit denen anderer abzugleichen,

kann sehr belebend sein.«

Eine besondere Ehrung erfuhr einer der

Männer der ersten Stunde der Ökumene-Arbeit

im Kirchenkreis. Als Pastor

und stellvertretender Propst übernahm

Helmut Brauer 1992 die Partnerschaftsarbeit

mit Lettland und wurde jetzt für

Altbischöfin Bärbel Wartenberg-Potter bei ihrer Predigt in Basthorst.

Fix was los im Kreis: »Ein Herzogtum für Kinder«

Mölln (ik) – Langeweile? Das war mal!

Im September geht es so richtig rund im

Kreis Herzogtum Lauenburg: Zum vierten

Mal in Folge steht die Kinder- und

Jugendarbeit im Kreis Herzogtum Lauenburg

im Mittelpunkt des öffentlichen

Interesses, denn vom 15. bis 30. September

veranstaltet der Kreisjugendring

Herzogtum Lauenburg e.V. (KJR) zusammen

mit fünfzig! Kooperationspartnern

– »So viele wie noch nie«, so Projektleiterin

Ute Ostendorf – das »Herzogtum

für Kinder«. In 17 verschiedenen

Städten und Gemeinden im Kreisgebiet

werden 52 einzigartige Aktionen

durchgeführt. Ein vielfältiges Programm

vom Tag der offenen Tür über

Fachvortrag, Spielfest, Politikergespräch,

Gottesdienst, Bastelangebot

bis hin zur Ausstellung erwartet das interessierte

Publikum jeden Alters. KJR

Geschäftsführerin Jutta Paul ist es

»wichtig, zu betonen, was für tolle Jugendarbeit

wir hier im Kreis haben.« Eröffnet

werden die Aktionswochen von

Kreispräsident Meinhard Füllner, dem

Schirmherrn des Projektes, am 15. September

mit dem neunten Drachenfest.

Der Deutsche Kinderschutzbund rich-

tet ab 14 Uhr das Kinder- und Jugendfestival

zum Weltkindertag im Kurpark in

Ratzeburg aus. Füllner, der schon seit

Jahren die Arbeit des Kreisjugendringes

begleitet: »Der Kreisjugendring ist ein

unglaublich verlässlicher Partner für

die Jugendarbeit. Vom Kreis ist dem

Kreisjugendring eine verlässliche Perspektive

gegeben. Der KJR ist wirklich

unglaublich innovativ – nicht nur im

Hinblick auf das Stadtspiel. Unsere gesellschaftliche

und schulische Entwicklung

erfordert eine Vernetzung aller Ak-

seinen langjährigen Einsatz von der

Stadt Riga ausgezeichnet. Trotz einer

wohlhabenden Oberschicht, »die keinerlei

soziale Verantwortung im Land

übernimmt«, so Brauer, leiden viele Letten

unter hohen Kosten für Lebensmittel

und Unterkunft und geringen Einkommen

und Renten. Suppenküchen

und Kleidertransporte, unterstützt von

deutschen Partnergemeinden, leisten

unmittelbare Hilfe zum Lebensunterhalt.

Allgemeiner ärztlicher Bereitschaftsdienst:

für Reinbek, Wentorf, Aumühle,

Wohltorf und Friedrichsruh

Notarzt / Rettungsdienst, Tel. 112

KV-Anlaufpraxis im Krankenhaus St. Adolf-Stift Reinbek,

Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 13.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo. bis So. sowie an Feiertagen von 8.00 bis 8.00 Uhr,

unter der Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

für Reinbek, Wentorf, Aumühle, Wohltorf und Friedrichsruh

Sonnabend, 1.9.:

Marquardt´s Apotheke Bergedorf West, 21033 Hamburg-Bergedorf-West

Friedrich-Frank-Bogen 87, Tel. 040 - 7 38 75 75 (bis 22 Uhr)

Apotheke am Mümmelmannsberg, 22115 Hamburg-Mümmelmannsberg

Oskar-Schlemmer-Str. 11, Tel. 040 - 7 15 91-265

Apotheke Zollenspieker, 21037 Hamburg-Zollenspieker

Süderquerweg 40, Tel. 040 - 7 23 05 75

Sonntag, 2.9.:

Apotheke zur alten Post, 21029 Hamburg-Bergedorf

Weidenbaumsweg 6, Tel. 040 - 7 21 27 07 (bis 22 Uhr)

Kräuter-Apotheke, 22111 Hamburg-Billstedt,

Möllner Landstr. 29, Tel. 040 - 7 31 33 01

Änderungen vorbehalten

Foto: Susanne Nowacki

teure. Der nächste Schritt muss sein,

dass sich die Schulen daran beteiligen.«

Auch Jens Pechel, Vorsitzender KJR, ist

begeistert: »Was für tolle Angebote es

hier für Jugendliche gibt! Und – es ist

wichtig, dass es für jeden machbar (bezahlbar)

ist.« Das Veranstaltungsheft

liegt in zahlreichen öffentlichen Einrichtungen

aus und natürlich in der Geschäftsstelle

des Kreisjugendringes. Es

ist auch auf der Internetseite des Kreisjugendringes

unter www.kjr-herzog

tum-lauenburg.de einzusehen.

Kreispräsident Meinhard Füllner, Ute Ostendorf , Felix Bayer (Kreisjugendring), Jens

Pechel und Jutta Paul stellen das Herzogtum für Kinder vor. Foto: Inga Kronfeld


POLITIK UND WISSEN 31. August 2012 Wochenend Anzeiger Seite 3

Stadtwerke beteiligen sich nicht am Solarpark

Geesthacht (no) – Die Stadtwerke Geesthacht

GmbH und die Versorgungsbetriebe

Elbe GmbH werden sich nicht

an dem Solarpark in Lanken, Gemeinde

Elmenhorst, beteiligen. »Die von Juwi

vorgelegten Zahlen rechtfertigen leider

kein finanzielles Engagement unseres

Unternehmens«, erklärt Markus Prang,

Geschäftsführer der Stadtwerke Geesthacht

GmbH.

Lange hatten Stadtwerke aus dem Kreis

sowohl mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft

WFL sowie später auch mit

Erbauer Juwi über den Bau oder eine Beteiligung

an dem Solarkraftwerk gesprochen,

das Ende Juni in Betrieb gegangen

ist. Eine 49-prozentige Beteiligung

war von dem Betreiber RIO Energie

GmbH & Co. KG, einer gemeinsamen

Tochter der Stadtwerke Mainz AG und

der Juwi-Gruppe, den drei regionalen

Stadtwerken im Kreis Herzogtum Lauenburg

angeboten worden. Dem Vernehmen

nach werden sich auch die Vereinigten

Stadtwerke Ratzeburg-Mölln

nicht an dem Solarpark beteiligen, der

am Sonntag zu einem Tag der offenen

Tür einlädt.

»Natürlich sind wir enttäuscht. Wir hatten

bereits ein Modell zur Bürgerbeteiligung

erarbeitet. Jetzt werden wir gemeinsam

mit unseren Stadtwerke-Partnern

neue Projekte in der Region suchen«,

ergänzt Joachim Schöttler, Geschäftsführer

der Versorgungsbetriebe

Elbe GmbH, Lauenburg.

»Dabei war die Erwartungshaltung der

Seniorenbeirat Börnsen

Börnsen (zrcw) - Der Seniorenbeirat von

Börnsen möchte darauf hinweisen, dass

am Montag, 3. September, von 15 bis 16

Uhr im Börnsener Rathaus die monatliche

Sprechstunde für die Börnsener Senioren

nach der Sommerpause stattfindet.

Energiewende-Messe in Geesthacht: Licht und Schatten

Geesthacht (bda) - Die erste Energiewende-

Messe in Geesthacht ist Geschichte und hatte

ihre Licht- und Schattenseiten. Vor allem freitags,

besonders aber samstags, kamen nicht so

viele Menschen, wie von den Veranstaltern erhofft.

Erst am Sonntag war die Messe wirklich

gut besucht. Entsprechend reserviert zeigten

sich ein paar Aussteller an den ersten beiden

Tagen, angesichts des betriebenen Aufwandes.

Andererseits, so wurde ebenfalls bereits früh

deutlich, die Besucher, die sich die Messe nicht

hatten entgehen lassen, kamen mit detaillierten

Fragen und teilweise sogar nur wegen expliziter

Angebote. Qualität statt Quantität darf

hier wohl gefolgert werden. Als dann am Sonntag

die Besucheranzahl deutlich anwuchs, waren

auch die Aussteller zufriedener und ermunterten

die Verantwortlichen, so Mitorganisator

William Boehart, weiterzumachen. Insgesamt

folgten etwa 3.000 Besucher dem Ruf

des Forums für Kultur und Umwelt im Herzogtum

Lauenburg. Wobei 800 Karten, allein 25

Prozent an Familien, verkauft wurden. Eine

wichtige Zahl hierbei, acht Schulklassen hatten

den Weg zum Messegelände, unter anderem

zum Schülervortrag über regenerative

Energien, gefunden. Nichtsdestotrotz gibt William

Boehart offen zu: »Die Besucherzahl ist

beiden Energiedienstleister an die Erträge

nicht einmal besonders hoch.

Dennoch konnten diese nicht erfüllt

werden«, betont Markus Prang.

Es wird zunehmend schwerer für kommunale

Unternehmen, gemeinsam mit

den Gemeinden Wind- oder Solarprojekte

im Sinne der Bürger zu realisieren,

da für die meisten Flächen bereits Vorverträge

mit großen Projektierungsgesellschaften

bestehen.

Hier muss von der Kommunalpolitik

nachgesteuert werden, da der Verbleib

der Klimarendite und der Gewerbesteuern

im Kreis Herzogtum Lauenburg erklärtes

Ziel der Parteien in Kreis und

Beim Spatenstich für den 45 Millionen teuren Solarpark in Lanken waren alle beteiligten

noch guter Dinge, inzwischen gibt es Kritik an der fehlenden Beteiligung der regionalen

Unternehmen. Foto: Susanne Nowacki

Des Weiteren möchte der Beirat an seine

Aktion »Senioren helfen Senioren«

(Nachbarschaftshilfe) erinnern: Für die

Börnsener Senioren ist ein Hilfseinsatz

zur Beseitigung kleiner Mängel (Glühbirneauswechseln,

Tür klemmt, Wasserhahn

tropft etc.) vorgesehen. Der Ein-

hinter den Erwartungen zurückgeblieben.«

Während sich die Besucher auf dem abwechslungsreich

gestalteten Messegelände zu mancher

Zeit kaum bemerkbar machten, sorgten

die Vorträge für gut gefüllte Sitzreihen. Etwa

400 Zuhörer waren bei den Vorträgen zugegen.

Die Konferenz als Kernstück der Messe

sorgte für Aufklärung in vielen Bereichen. Begeisterter

Zuhörer bei den Vorträgen, die Referenten

waren teilweise aus Idealismus für ein

geringes Honorar angereist, war Geesthachts

Bau- und Umweltamtsleiter Peter Junge, der

die Konferenz als eine »Fortbildung« mit »vielen

Anregungen« wahrgenommen hatte.

Spannend waren hierbei nicht nur die Themenreihen,

sondern auch die Ausstellervorträge,

die praktische Aspekte behandelten. Vor

allem auch Vorträge, wie etwa zur Unternehmensführung,

wurden mit Interesse verfolgt.

Letztendlich bezeichnen die Organisatoren

die Messe mit den drei Bereichen Messe, Konferenz

und Markt der Möglichkeiten, als »erfolgreich«.

Demnächst werden, so Boehart, Gespräche

darüber geführt, ob es eine Neuauflage

geben wird. Hierfür wolle man jedoch

mehr Leute ins Boot holen. Abschließend stellt

er noch fest: »Dass das Projekt notwendig ist,

steht außer Zweifel.«

Auch MdB Norbert Brackmann (CDU, li.) und Geesthachts Bürgervorsteher Peter Groh ( CDU, re.)

informierten sich auf der Energiewende-Messe. Foto: B. Dahlem

Kommunen ist. Auch Energieexperte

und SPD-Landtagsabgeordneter Olaf

Schulze aus Geesthacht, Aufsichtsratsvorsitzender

der Stadtwerke, sieht den

Handlungsbedarf bei der Kreispolitik,

die der WFL entsprechende Empfehlungen

geben sollte. »Die Wirtschaftsförderung

muss die langfristige Rendite und

das Gesamtkonzept für den Kreis im

Blick haben und nicht das schnelle Geschäft

aus der Grundstücksverwertung«,

so Schulze. »Dies ist eine vertane

Chance, die den Stadtwerken zu spät

eingeräumt wurde. Noch dazu, wo der

Kreis sich für die Förderung der erneuerbaren

Energien einsetzen will.«

satz wird von handwerklich begabten

Senioren, die im Ruhestand sind, gegen

einen Kostenbeitrag von 5 Euro durchgeführt.

Sollte hierfür Bedarf sein, wird

um Kontaktaufnahme unter einer der

Telefonnummern 040 - 7 20 41 97, 040 -

7 20 45 53 oder 040 - 6417137 gebeten.

Bestecke • Münzen • Schalen

Leuchter • Barren ...und alles

Wir kaufen auch versilberte

Bestecke usw.:

90er, 120er, 150er und 180er Aufl age

JUWELIER EDMUND ARNOLD

• HAMBURG, COLONNADEN 26 MO-FR 10-18.30 UHR, SA10-16 UHR

JUWELIER EDMUND ARNOLD

• LÜBECK, HÜXSTRASSE 27 MO-FR 10-18.30 UHR, SA10-13 UHR

Lieber eine maßgeschneiderte

Beratung...

Birgit Falk,

Kundenbetreuerin

Besser gleich zur Kreissparkasse!

Tel. 0 45 41 / 88 10 10 10

www.ksk-ratzeburg.de

Unser Bonusheft für

Monat September ist da!* NEU!

Sparen Sie

über 20%!

*hier in dieser Ausgabe inliegend, in allen

unseren Filialen erhältlich oder zum Download auf

www.baeckerei-zimmer.de/bonusheft.html

Deutsch lernen an der VHS

Schwarzenbek (zrcw) - Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Volkshochschule

Schwarzenbek am kommenden Mittwoch, 5. September,

einen Informations- und Beratungsnachmittag für die Kurse

Deutsch als Fremdsprache eingerichtet. Interessierte können sich in

der Volkshochschule Schwarzenbek, Berliner Straße 1–5 persönlich

beraten und einstufen lassen. Terminvereinbarung sind telefonisch

unter 04151 - 5388 möglich.

...als eine

Beratung von der Stange.

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg


Seite 4 Wochenend Anzeiger 31. August 2012 TERMINE

31.

Freitag

August

Aumühle (str) – Im Ansverus-Haus, Vor den Hegen 20, Aumühle,

erwartet die Besucher vom 31. August bis 1. September

ein Wochenende mit mittelalterlichen Gesängen mit der

finnischen Sängerin Hilkka-LiisaVuori. Weitere Infos und Anmeldung

unter www.ansverus-haus.de.

1.

»Ohnsorg-Theater«

mit der Komödie

Opa warrt verköfft

Hauptrolle: Uwe Friedrichsen

zu Gast im Mosaik Lauenburg

am Samstag, 27. Oktober 2012

• Beginn 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)

Mittelalterliche

Musik

Büchen (zrcw) - Die Kreis-Feuerwehr-Leistungsfahrt wird in

diesem Jahr am Sonnabend, 1. September, auf dem Übungsgelände

der Bundespolizei in Büchen stattfinden. Die Leistungsfahrt

beginnt um circa 11 Uhr, die Siegerehrung etwa

gegen 15 Uhr. Zuschauer sind willkommen.

1.

Feuerwehr-

Leistungsfahrt

Grünhof-Tesperhude (zrgak) - T homis Stöberstube veranstaltet

am Sonnabend, 1. September, von 13.30 bis 16.30 Uhr einen

Flohmarkt »Rund ums Kind« im St. Thomas-Gemeindezentrum

an der Westerheese 15. Interessierte können in einem

reichhaltigen Angebot stöbern. Ausreichend Parkmöglichkeiten

sind vorhanden. Die gemütliche Cafeteria lädt zum Verweilen

ein. Auch für die Kaffeetafel zu Hause kann Kuchen mitgenommen

werden. Der Erlös aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf

kommt dem St. Thomas-Kindergartenkindern zugute.

1.

»Rund ums

Kind«

Geesthacht (zrgak) - Das Treffen der MS-Selbsthilfegruppe

Geesthacht und Umgebung für Betroffene und Angehörige

findet am Sonnabend, 1. September, von 14.30 Uhr an im Gemeinderaum

der Christuskirche am Neuen Krug 4 statt. Interessierte

sind willkommen. Kontakt über Sigrid Schröder telefonisch

unter 04152-5223.

1.

MS-Selbst-

hilfegruppe

Wentorf (str) – Der Seniorenrat Wentorf bittet alle Interessierten

in die Alte Schule zum »Tag der offenen Tür« rund um

das Thema Wohlfühlen und Gesundheit am Sonnabend, 1.

September, von 10 bis 17 Uhr. Mit dabei sind: ein Optiker, die

Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, die Apotheke, das Vital

Center Wentorf, der Sportverein Wentorf, das Deutsche

Rote Kreuz, die Wichern-Gemeinschaft, der Wentorfer Hilfsdienst,

eine Heilpraktikerin, das Eva-Maria Thiele-Winkler

Heim, eine Altentherapeutin, die Tagespflege »Uns Hus«,

und der Seniorenrat Wentorf.

1.

Sonnabend

September

Sonnabend

September

Sonnabend

September

Sonnabend

September

Sonnabend

September

Tag der

offenen Tür

Dorffest

Hohnstorf

Hohnstorf (zrcks) - Als Abschluss der diesjährigen Sommerferien

veranstaltet die Gemeinde Hohnstorf/Elbe am Sonnabend,

1. und Sonntag, 2. September ein Dorffest. Begonnen

wird mit der Dorfparade am 1. September um 16.30 Uhr. Anschließend

wird in der Sporthalle bei zünftiger Oktoberfestmusik

und Tanz gefeiert. Der Eintritt ist für alle frei. Der

Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst und einem Kindergottesdienst

in der Halle und wird mit einem gemeinsamen

Frühstück auf dem Deich weitergeführt.

Neue Qigongkurse ab 10. 9. 2012!

Die acht Brokate

Stärkung der Drüsen und Organe

Innere Kraft und Vitalität

Atemschule u. Tiefenentspannung

Harmonie der Emotionen

Ab 10. September jeden Montag, 18.00 - 19.30 Uhr,

im Gemeindehaus der Christuskirche Geesthacht, Neuer Krug 4

Info: Carsten Dohnke, Tel. 0 40 - 29 82 22 69

Reihe 1 - 7 = € 28,- zzgl. VVK

Reihe 8 - Ende = € 22,- zzgl. VVK

Sichern Sie sich schnell Ihre Karten

... telefonisch unter 04153 - 5 23 10

Lauenburg: Reisebüro Oberelbe,

Restaurant im Mosaik,

Buchhandlung Rusch,

Schwarzenbek: Tabak Lange im Sky-Markt .

Geesthacht: Zigarren Fries.

2. Sept., Boizenburg/Bhf

Galliner Str., BAYWA

Info: 01 70 - 9 07 62 01

Hier Hier fühl fühl ich ich mich mich wohl wohl ... ...

Das

Spiel-Center

mit dem

Las Vegas Feeling pur!

Zutritt ab 18 Jahren

Düneberger Straße 119, 21502 Geesthacht

direkt neben

Dän. Bettenlager

Hotel – Restaurant

Elbstr. 114, 21481 Lauenburg/Elbe, Tel. 04153 / 58 65-0

SEEMANNSWOCHEN

ab 3. September 2012

z.B. original Labskaus, hausgemacht

täglich von 10.00 bis

5.00 Uhr geöffnet!

€ 9,80

direkt neben

McDonald’s

Gasrohrnetzprüfung!

Die Stadtwerke Geesthacht GmbH

führt im Rahmen von turnusmäßigen Wartungsarbeiten ab der

36. Kalenderwoche 2012

für ca. 4 Wochen eine Gasrohrnetzprüfung (Hoch- und Mitteldrucknetz)

in den Gemeinden Gülzow, Hamwarde, Kollow, Wiershop und

Worth sowie in einigen Straßenzügen in Geesthacht durch.

Diese Maßnahme dient der Gewährleistung der Betriebssicherheit

unseres Gasrohrnetzes.

Die Gasversorgung wird in keiner Weise beeinträchtigt.

Bei der Überprüfung der Gashausanschlussleitungen ist es notwendig,

Ihr Grundstück zu betreten, eventuell auch Rasenflächen oder

Gartenanlagen. Die Stadtwerke Geesthacht GmbH bedankt sich

im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Für Fragen stehen die Mitarbeiter im technischen Büro der Stadtwerke,

unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

(04152) 929 -153 oder -155

www.stadtwerke-geesthacht.de

FLOHMARKT

Sa. 8.9. BLECKEDE

Großflohmarkt Schützenplatz

ohne Anmeldung, Aufbau ab 6 Uhr

SO. 9. 9. BÜCHEN

Großflohmarkt Schützenplatz

Platzverteilung ab 7 Uhr, Aufbau ab 9 Uhr

Info & Termine: 0 5804 - 97 07 99

Internet: www.flohmarkt-siko.de

02. Sept. 2012 / 12 – 17 Uhr

ab 12.00 Uhr DJ Sascha Franke

ab 14.30 Uhr Jessen & Melzer

Kinderprogramm / Geländeführungen

Jeder kann mitmachen!

1.

Sonnabend

September

Geesthacht (zrgak) - Beim Tag der offenen Tür in der Frauenklinik

des Johanniter-Krankenhauses am Runden Berge 3 am

Sonnabend, 1. September, von 11 bis 16 Uhr stehen Mutter

und Kind im Mittelpunkt, von Akupunktur bis Wassergeburt.

Bei einem Rundgang können verschiedene Aspekte besichtigt

werden. »Vorstellen möchten wir weiter unser neuestes

Projekt. Ein babyfreundliches Krankenhaus sind wir schon

immer gewesen. Jetzt streben wir aber die offizielle Zertifizierung

nach den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation

an«, sagt der Chefarzt der Klinik, Dr. Klaus von Oertzen.

1.

- Anzeige -

Rauchfrei durch Hypnose!

Niemand sagt, dass es einfach ist, mit dem Rauchen aufzuhören,

aber es gibt Möglichkeiten, es zu schaff en. Eine davon ist die

Hypnosetherapie. »Jeder, der wirklich will, hat die Möglichkeit,

rauchfrei zu leben!« sagt Katrin Marquardt, Heilpraktikerin für

Psychotherapie und Hypnosetherapeutin. Die Geesthachterin

hat mit ihrem Therapieverfahren schon vielen Menschen geholfen,

über die Zigarette zu siegen. »Mit der Hypnosetherapie

muss sich dabei niemand quälen!« sagt Frau Marquardt, die

über jahrelange Erfahrung im Bereich der Hypnosetherapie

verfügt. Mit Hypnose lassen sich vielerlei Problematiken bearbeiten,

die ihren Ursprung in der Psyche haben, wie z.B. Depressionen,

Lebenskrisen und Panik- und

Angstzustände. Aber auch bei zuviel

Gewicht, Leistungsdruck und

Stress kann mit der Hypnosetherapie

wirksam Abhilfe geschaff en

werden. Weitere Informationen erhalten

Sie im Internet unter www.

praxis-hypnose-therapie.de oder

unter 04152/888654.

Tanzstudio


Offene Tür in

Frauenklinik

Geesthachter

Werkstätten

Geesthacht (gak) - Die Geesthachter Werkstätten des Lebenshilfewerkes

am Heuweg 82 bis 84 laden zum Tag der offenen

Tür am Sonnabend, 1. September, von 12 bis 17 Uhr. Das Werkstatt-

und Betreuungsangebot kann besichtigt werden, es

werden die vielfältigen Arbeitsfelder vorgestellt. Zusätzlich

gibt es Livemusik, Line Dance mit den Silver Boots, Mitmachaktionen,

handwerkliche Eigenprodukte wie Kerzen und Laternen,

Leckeres vom Grill sowie Kaffee und Kuchen.

2.

Schnäppchenjäger,

aufgepasst ...

Lanken (zrcw) - Am Sonntag, 2. September, heißt es ab

9 Uhr »Flohmarkt auf Gut Lanken«. Wie in jedem Jahr darf

dann wieder gestöbert und gehandelt werden. Erntefrische

Bioland-Produkte gibt es am Marktstand, und wer nach dem

Flohmarktspaziergang entspannen möchte, kann dies bei einer

gemütlichen Planwagenfahrt über das Gut tun.

2.

Konzert

Aumühle (str) – Mit einem »Musikalischen Sonntagnachmittag«

sind die Musiker des Sachsenwald-Sound-Orchester

am Sonntag, 2. September, von 14 bis 17 Uhr zu Gast im Eisenbahnmuseum

im Lokschuppen Aumühle. Der Eintritt ist frei,

Spenden sind erbeten.

2.

Sonnabend

September

Sonntag

September

Sonntag

September

Sonntag

September

BUND-

Wanderung

Boizenburg (zrcw) - Am Sonntag, 2. September, gibt es eine

BUND-Wanderung auf dem grünen Band durch die Bretziner

Heide. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Wanderparkplatz

am Südende der Heide (an der Verbindungsstraße von Beckendorf

und Bretzin, circa 8 Kilometer nördlich von Boizenburg).

Die Leitung der Führung hat Barbara Denker vom Botanischen

Verein Hamburg inne.

Neue Kurse ab September!

in Büchen + Schwarzenbek

•Zumba ® fitness •Zumba ® Gold

•Gesellschaftstanz

•D!’s Kids Club •D!’s Dance Club

Tel. 04155 - 45 50 · www.tanzstudio-schlebusch.com


AUSGESUCHTE TERMINE 31. August 2012 Wochenend Anzeiger Seite 5

Flohmarkt in Wentorf

»Am Casinopark«

09. 09. 2012

– keine Händler –

Anmeldung:

Wentorfer Reiseagentur

Am Casinopark 14, Wentorf

Tel. 040/720 10 06

LANDHAUS GÜLZOW

unter neuer Leitung

im Küchenbereich mit

wöchentlich wechselnden Leckereien,

zusätzlich zu unserer reichhaltigen

Steak- und Schnitzelkarte.

Ab sofort sind wir

von Montag bis Sonntag mit einem

Catering-Service

für Ihre private oder Betriebsfeier

von kalt/warmem Buffet über

Wildgerichte bis zum Spanferkel

ab 20 oder 200 Personen für Sie da.

NEU, NEU jeden 1. Sonntag im Monat

Brunch

Ab 7. Oktober 2012, pro Person 9,90 €

Restaurant Öffnungszeiten:

Freitag & Samstag ab 17.00 Uhr

Landhaus Gülzow, Hauptstr. 17

in Gülzow, Tel. 04151/80 80

Um Tischreservierung wird gebeten.

Angebote unter www.landhaus-guelzow.de

Fruchtsaft

vom Feinsten

aus der

Katthof 4 · 21483 Lütau

04153 - 5 52 17

Obstannahme

Obstannahme

ab Sonnabend,

8.9.2011

Annahmezeiten:

Mo. + Di. + Do. + Fr.

8 - 12 u. 14 - 17 Uhr

Sa. 9 - 12 Uhr

Mittwochs keine Annahme!

Wichtig: lassen Sie den Früchten Zeit

und bringen Sie bitte nur reifes Obst,

weil� s besser schmeckt!

Man sieht�s an der Färbung der Schale.

Sie können auch einfach mal probieren.

Wenn�s schmeckt, ……ab in Sack…………

und in die Lütauer Mosterei !

0009_2012_McTREK_Hamburg_282x215mm_VAUDE Sonderverkauf.pdf 1 24.08.2012 16:14:42

WANDERN/TREKKING/CAMPING/BERGSPORT/FERNREISE

SONDERVERKAUF

Muster- & Auslaufmodelle mit

Rabatt auf den UVP*! Vom 01.09. - 15.09.2012

*UVP - Unverbindliche Verkaufspreisempfehlung des Herstellers. Angebot gilt solange der Vorrat reicht. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Aktion ist nicht mit anderen, laufenden Aktionen kombinierbar. Gilt nur auf gekennzeichnete Artikel.

McTREK Bergedorf, Curslacker Neuer Deich 44

gegenüber Bauhaus Drive In, Tel.: 040 - 72 00 42 56, Mo.-Fr. 10:00 - 19:00 Uhr, Sa. 09.00 - 18.00 Uhr

Anfahrtsskizze und Online-Shop unter: www.McTREK.de

2.

Fitzen (zrcks) - Am Sonntag, 2. September ist es wieder

so weit: Trecker von nah und fern kommen zum

vierten Mal nach Fitzen, um ihre Kräfte in 21 verschiedenen

Klassen zu messen. Start ist um 9 Uhr

und das Teilnehmerfeld ist in diesem Jahr in neun

Oldtimerklassen, elf Standardklassen sowie eine

Unimogklasse eingeteilt, sodass es auch hier für jeden

fair zugeht. Den ganzen Tag hindurch wird zudem

ein Trecker-Treck für die Kleinsten der Veranstaltung

kostenfrei angeboten.

4.

Sonntag

September

Dienstag

September

Räuchern am See

Am Sonnabend, den

8.09.2012 bietet der

Angelverein Gülzow

wieder Aale und Forellen

zum Verkauf.

Für das leibliche Wohl ist

gesorgt.

Trecker Treck

HSV zu Gast

Schwarzenbek (zrcw) - Der SC Schwarzenbek ist in

der glücklichen Lage als Gastgeber für ein Testspiel

gegen die Bundesligamannschaft des HSV zu fungieren.

Am Dienstag, 4. September, um 18.30 Uhr

ist der Anstoß dieser Begegnung auf dem Sportplatz

an der Schützenallee 16 in Schwarzenbek.

Der Einlass erfolgt ab 17 Uhr. Aufgrund der zu erwartenden

Zuschauer und der begrenzten Anzahl

von Parkplätzen empfiehlt es sich, dieses Event

nach Möglichkeit zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu

besuchen. Vorverkaufsstellen: Aral Tankstelle,

Möllner Landstraße 85; Reisebüro Neumann, Lauenburger

Straße 5; Blumen Feelings, Möllner Straße

23; Sportlerheim SCS, Schützenallee 16.

Hohe

Qualität

zu fairen

Preisen!

Internet: www.LH-Carportservice.de

Tel. 04152 / 91 73 22 0

E-Mail: info@lh-carportservice.de

Fax: 04152 / 91 73 22 1

Carports, 3 x 5 Meter ab € 950,-

Bergedorfer Straße 36 · Geesthacht · Telefon 0 41 52 - 58 09

Weitere Angebote auf: www.fuhlendorf-geesthacht.de

03.09. - 08.09.2012

Frisches Rumpsteak ........................................................ 100 g 2.

• Nur solange der Vorrat reicht • Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen

• Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung

22

Bio Hohe Rippe .................................................................. 100 g 0. 99

Roastbeef, „eigene Herstellung“ ........................................ 100 g 1. 99

Kasseler Aufschnitt, „eigene Herstellung“ ..................... 100 g 0. 99

Dienstag ist Knüllertag:

Cordon bleu, „eigene Herstellung“ ......................... 100 g 0. 69

Schweizer Appenzeller

48 % Fett in Tr. ........................................................................ 100 g 1. 59

Heringssalat in Dillmarinade

mit Heringshappen und Zwiebeln .......................................... 100 g 1. 19

Ehrmann Almighurt, verschiedene Sorten ........ 150-g-Becher 0. 33

Sweet Ananas aus Costa Rica oder Honduras .................. Stück 1. 29

Knorr Fix Produkte,

verschiedene Sorten, z. B. Spaghetti Bolognese ........... 42-g-Beutel 0. 49

Junger Gouda, Junger Gouda, Junger Gouda, . solange der Vorrat reicht!

Der Tipp:

Geld sparen – Zeitschriften mieten!

Wählen Sie unter 80 Titeln Ihre Lieblingszeitschriften und testen

Sie es mit unserem »Kennenlernangebot«: jede 2. Lieferung gratis

– 6 Wochen lang, danach nur auf Wunsch weiter! Gleich Preisliste

anfordern unter Tel. 04152/2653 oder www.sylvia-mappe.de – oder

Sylvia-Mappe, Ohmstede, Postfach 1348, 21495 Geesthacht

Beispiele aus über 250 verschiedenen VAUDE-Produkten zum 1/2 Preis:

VAUDE - „YALE 3in1 Jacket III“ VAUDE - „Alpamayo Neoshell Jacket“

Hochtechnische 3-Lagen-Funktions-

Wasser- und winddichte 3in1

Doppeljacke mit herausnehmbarer

Innenjacke

und CEPLEX-Membran

Farbe: steelgrey

• für Damen:

Größe: 36 - 44,

Art.-Nr.: 4023245

UVP*: € 299,95

-50%

149,97

VAUDE - „Farley Zip-Off Hose“

Pflegeleichte und schnelltrocknende

Funktionshosen für Damen & Herren.

Integrierter UV-Schutz, (UPF 50+),

Hose durch Reisverschluss in Shorts

wandelbar.

Farbe: muddy, light brown, anthrazit, black

• für Damen:

Größe: 34-48,

18-24,72-92.

Art.-Nr.: 4005522

• für Herren:

Größe: 46-56,

23-29, 92-114.

Art.-Nr.: 4004902

UVP*: € 79,95

-50%

39,97

Fischereimuseum

Hohnstorf (zrcks) - Das Fischereimuseum Hohnstorf/Elbe hat geöffnet

am Sonntag, 2. September von 11 bis 16 Uhr im Obergeschoss des

Hohnstorfer Gemeindebüros.

jacke für Herren. Gewicht: 713g,

Polartec® NEOSHELL.

Farbe: black

• für Herren:

Größe: M - XL,

Art.-Nr.: 4023233

UVP*: € 379,95

-50%

189,97

VAUDE - „Badile Pants“

Leichte Softshell-Tourenhosen für

Damen und Herren. Schmal geschnitten,

aus bi-elastischem

Windproof 80, weitenverstellbare

Beinabschlüsse, Abriebschutz,

Gewicht: 335g, Gürtel im Bund

integriert.

Farbe: shadow

• für Damen:

Größe: 36 - 44,

Art.-Nr.: 4024746

• für Herren:

Größe: 48 - 54,

Art.-Nr.: 4024773

UVP*: € 139,95

-50%

69,97


Seite 6 Wochenend Anzeiger 31. August 2012 JOB UND KARRIERE & SPORT

Eröffnungskonzert Kreis ehrt jugendliche Sportler

Aumühle (str) – Die Volkshochschule startet musikalisch ins Herbstsemester

mit der Canal Street Jazz Band aus Hamburg am Donnerstag,

6. September, um 19.30 Uhr im Theatersaal im Augustinum Aumühle.

La Musica lädt zum Konzert

Büchen-Dorf (cks) - Der VHS-Chor »La Musica« lädt zu einem Konzert

am Sonnabend, 9. September um 15 Uhr in der Priesterkate. Die

Leitung hat Uwe Kirsten. Mitwirkende sind unter anderem der Berkenthiner

Chor sowie die Musikschule Büchen. Für Kaffee und Kuchen

ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

E-Mails & Facebook sind gut,

persönliche Treff en besser

Bahlsen-Studie zeigt:

Persönlicher Kontakt zählt

Wer hätte das gedacht? In Zeiten

von Facebook, E-Mail & Co. trifft

man sich am liebsten persönlich,

um Kontakt zu anderen zu halten.

Das sagen 93 Prozent der Befragten

einer aktuellen, repräsentativen Bahlsen-

Onlinestudie. Den Partner fürs Leben fi nden

die meisten im direkten Umfeld: 84

Prozent haben ihren Partner durch einen

persönlichen Kontakt kennengelernt, beispielsweise

im Freundeskreis, im Beruf, in

der Schule oder Universität. Für lediglich 16

Prozent war die Suche über Kontaktanzeigen

oder im Internet erfolgreich. Ähnlich

verhält es sich mit neuen Freunden. Laut

Studie lernen sich diese nicht online, sondern

bevorzugt über den Bekanntenkreis

(58 Prozent) oder durch Job, Schule bzw. Uni

kennen. Ein weiteres Ergebnis der Studie:

Kleine Aufmerksamkeiten zwischendurch

sind sehr beliebt. 34 Prozent der Befragten

verschenken zu diesem Anlass Kekse.

Bahlsen Crispettis sind eine ideale Möglichkeit,

um anderen eine kleine Freude zu

bereiten und ihnen den Alltag zu versüßen.

Die knusprigen Kekse mit Schokolade und

kleinen Erdnussstückchen passen zu Latte

macchiato oder Tee und sind perfekt zum

Naschen nebenbei – allein oder auch mit

Freunden und Kollegen!

Job & Karriere

Moderne Zahnarztpraxis

in Schwarzenbek sucht zur

Erweiterung des Praxisteams

eine freundliche und erfahrene

Zahnarzthelferin

zur Prophylaxe und Stuhlassistenz

, 1 - 2 Nachmittage

auf 400-Euro-Basis

Anrufe erbeten unter

☎ 04151 / 34 63

www.zahnarzt-davatgarschwarzenbek.de

Floristin

auf 400-Euro-Basis gesucht.

Blumen Burmester

Am Schüsselteich 11

21481 Lauenburg

Telefon 04153 - 8 13 14

Kosmetikerin

gesucht.

Bella Vita Kosmetik

Geesthacht

Tel. 04152 - 8 37 87 48

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Vollzeitbeschäftigung:

Anlagenmechaniker/in

– Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik –

Wir zahlen eine Antrittsprämie nach 1-jähriger Betriebszugehörigkeit

Bewerbungen bitte an:

21493 Schwarzenbek | Röntgenstraße 21 | Telefon 04151 - 30 41

E-Mail: bewerbung@lusebrink.com

Sie kommen aus Geesthacht und Umgebung, haben auch genug

von den steigenden Benzinpreisen und suchen einen neuen

Arbeitsplatz in Ihrer Nähe, dann bewerben Sie sich bei uns. Wir

suchen zu sofort!

• einen Kundendienstmonteur für Gas- und Ölheizungen

zum nächstmöglichen Termin

• einen Anlagenmechaniker für Sanitär- , Heizungsund

Klimatechnik zum nächstmöglichen Termin

Schriftliche Bewerbung bitte an: Fa. Paul Schmidt GmbH & Co. KG

Frohnauer Straße 7 • 21502 Geesthacht • info@paul-schmidt-shk.de

Lütau (wm) – Nachdem bereits in der

vergangenen Woche zum 31. Mal Spitzensportler

der älteren Jahrgänge auf

Kreisebene geehrt worden waren, waren

es nun die jüngeren und jüngsten

Sportler des Kreises, die sich mit ersten

Plätzen auf Landesebene in verschiedenen

Disziplinen Siege erkämpft hatten.

Dabei auch einige Sportler, die sogar bei

Deutschen Meisterschaften erfolgreich

waren. Ihnen händigte Kreispräsident

Meinhard Füllner in einer Feierstunde

im Beisein von Kreistagspolitikern und

des Kreissportverbandes im Lütauer

Gasthof Basedau Ehrenurkunden und

Präsente aus. Meinhard Füllner zeigte

sich sichtlich erfreut über die Vielzahl

der auszuzeichnenden jungen Sportler.

»Mehr als 60 junge Sportmeister in den

unterschiedlichsten Disziplinen und

Altersklassen zeigen eindrucksvoll, dass

es mehr gibt als Computer- und Konsolenspiele«,

so der Kreispräsident und

betonte, dass der Sport ein Gemeinschaftserlebnis

ist. Neben den Gratulationen

an die erfolgreichen jungen Spitzensportler

dankte Füllner insbesondere

den ehrenamtlichen Trainern, die

viel ihrer persönlichen Freizeit opfern,

um mit den Kindern zu arbeiten und zu

spielen und das nicht nur zu den Trainingsstunden,

sondern auch an den

Wochenenden bei den Wettkämpfen.

Sein Dank galt aber auch den Eltern, die

sich für die oftmals erforderlichen Fahrdienste

zur Verfügung stellen. »Die Basis

der sportlichen Leistungen sind unsere

Sportvereine. Sie geben dem Breiten-

und dem Leistungssport eine verlässliche

Plattform. Die heutige Ehrung

des Kreises unterstreicht, dass der Sport

im Kreis eine große Rolle spielt«, betonte

Füllner. Er bedauerte, dass trotz der

Vielzahl der sportlichen Angebote

STELLENANGEBOTE

Suche Reinigungskraft für 1 x wöchentl.

2 Std., in Schwarzenbek, für 1

Pers.Haushalt, ältere Dame, Chiffre:

2012088

Aushilfe für unseren Backshop zu sofort

in Elmenhorst auf 400,- EUR-Basis

gesucht. Tel. 04156/8205900

Suchen flexible Reinigungskräfte ca.

20 Std./Wo. und auf 400,- EUR Basis

in Wechselsch. für Obj. in Geesth. Vitanas

Klinik für Geriatrie, Vitanas

Clean GmbH, Frau Passing, Johannes-

Ritter-Str. 100, 21502 Geesthacht od.

Tel. von 7–18 Uhr 0151/26442468

Das WOK!-Team in Büchen sucht Verstärkung

(Reinigungskraft) auf 400,-

EUR Basis. Weitere Informationen

und Bewerbungen bitte per Telefon:

04155/4998625

Suche für Vater-/Sohn-Haushalt eine

zuverlässige Haushaltshilfe, Details

nach Absprache. Bewerbung unter

Tel. 0179/5078961. Ich rufe zurück;

Anrufe ab 14 Uhr

CITY-CAR Autovermietung sucht zum

nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Fahrzeug-Aufbereiter in den Morgenstunden

auf 400,-EUR-Basis mit FSK 3,

Tel. 04152/8881383

Babysitterin ges. in Büchen für die

Abendstd. in der Woche sowie am

Wochenende, 2–3x im Monat für unsere

5-jährige Tochter Tel.

0151/50638448

Haushaltshilfe für Geesthacht nach

Absprache gesucht. Es handelt sich

um einen Tierhaushalt. Tel.

0151/17318972

STELLENGESUCHE

Gesucht wird Arbeit als Haushaltshilfe

f. Garten od. alles rund ums Zuhause,

Tel. 0176/40250672 od. Tel.

04151/867187

Dipl. Grafik-Designer (FH) zieht der

Liebe wegen zurück in den Norden

und sucht neue Herausforderungen

in der Werbung oder im Verlagswesen

(Raum HH/HL). Im Gepäck:

Drei Jahrzehnte Berufserfahrung,

CS5, HTML, CSS, JavaScript.

Ab sofort frei. Kontakt:

rholand.zieht.um@web.de

Versierte Bürokraft hilft bei allen anfallenden

Bürotätigkeiten im Raum

Mölln/Büchen. Tel. 04158/881041

Zuverlässige Putzfee sucht in

Schwarzenbek neuen Haushalt, flexible

Arb.zeit, Tel. 0152/33776189

Für unsere Produktion suchen

wir per sofort:

Reinigungskraft

m/w in Teilzeit, 5-Tage-Woche,

Arbeitszeit: Mo. -Sa.

Ihre schriftliche Bewerbung

senden Sie bitte an:

Gebr. Eggers GmbH

Möllner Straße 25

21493 Schwarzenbek

Intern. Spedition sucht zum

nächstmöglichen Termin eine/n

engagierte/n MA (m/w) für die

Abrechnung und die Lademittelverwal-

Lademittelverwal-

tung (Vollzeit) Kenntn. in der Rechnungs-/Gutschriftserstellung

sowie

EDV-Kenntnisse erforderlich.

Bewerbungen bitte schriftl. an:

E 3 Spedition- Transport HH GmbH

Kolumbusstr. 14, 22113 Hamburg

oder jochen.blanken@e3spedition.com

Schüler, Studenten, aufgepasst!

Für unsere Nachtschicht von Freitag

auf Samstag und von Samstag auf

Sonntag suchen wir per sofort:

volljährige

Produktionshelfer

m/w auf 400-€-Basis, an mind.

2 Wochenenden im Monat

für leichte Tätigkeiten in unserer

Backstube. Vorkenntnisse nicht

erforderlich!

Ihre schriftliche Bewerbung

senden Sie bitte an:

Gebr. Eggers GmbH

Möllner Straße 25

21493 Schwarzenbek

Eine junge, besonders erfolgreiche Sportlerin

hat der Golfclub Escheburg. Finnja

Kietzke wurde Deutsche Meisterin in der

Altersklasse 14, die hier von Kreispräsident

Meinhard Füllner eine Ehrenurkunde

erhielt. Fotos: W. Meusen

SONDERTHEMA

AUS- und WEITERBILDUNG

BERUF UND KARRIERE

Sie erreichen mit Ihrem Stellenangebot

über 56.000 Haushalte!

Erscheinung im

Wochenend Anzeiger

am 7. September

(Anzeigenschluss 5.9.2012)

Schulkinder und Jugendliche körperlich

noch nie so schlecht auf den beruflichen

Alltag vorbereitet gewesen sind

wie heute. Auch werde der Anteil der

leichtathletischen Übungen zunehmend

von Fußball und anderen Ball-

und Mannschaftsspielen verdrängt, bedauerte

der Kreispräsident, der darauf

hinwies, dass der Kreis trotz angespannter

Haushaltslage den Sport mit rund

400.000 Euro fördert. Herausragende

Sportler waren diesmal die Ruderer des

Ratzeburger Ruderclubs (Calina Schanze,

Veronika Mohr, Jonas Weller, Annemieke

Schanze) und der Rudergruppe

Geesthacht (mit Isa Harden und Larina

Aylin Hillemann), die sich erste Plätze

bei den Deutschen Meisterschaften erkämpft

hatten. Den Titel Deutsche

Meisterin im Golf in der Altersklasse 14

sicherte sich Finnja Kietzke vom Golfclub

Escheburg.

Isa Harden (links) wurde Landesmeisterin im Doppelzweier und Deutsche Meisterin im

Vierer, Larina Aylin Hillemann, beide von der Rudergruppe Geesthacht, holte sich den

Titel Deutsche Meisterin im Doppelvierer. Für diese Erfolge wurden sie vom Kreispräsidenten

mit Urkunden ausgezeichnet.

www.callcenter-agenten-gesucht.de

Geesthacht, Tel. 04152 / 15 700

Wir stellen zum nächstmöglichen Termin ein:

Verkäufer/innen

für Fleisch- und Wurstwaren (Teilzeit/Vollzeit)

Kassierer/innen auf 400,-€-Basis

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:

EDEKA Müller

Kolberger Straße 3, 23879 Mölln

HAUS AN DER SONNE

SENIOREN- UND PFLEGEPENSION

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

examinierte Pflegekräfte in Vollzeit

sowie

Aushilfen in der Pflege (auch ungelernte)

auf Pauschalbasis 400 Euro

sowie

Küchenkräfte in der Zeit von 7.00 Uhr bis 13.30 Uhr

in Teilzeit.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Haus an der Sonne, Schillerstraße 43 , 21502 Geesthacht

oder

rufen Sie uns einfach an, Tel. 0172 / 4 14 12 45

und vereinbaren Sie einen Termin.

Buchen Sie bei Ihrem Anzeigenberater

oder unter anzeigen@viebranz.de


SPORT UND BEWEGUNG 31. August 2012 Wochenend Anzeiger Seite 7

Erfahrungsbericht: Wunschfigur durch Fett weg mit Ultraschall?

- Anzeige -

Susanne Andreas hat auch der Mitarbeiterin unseres Verlages, Gisela S., eine Wohlfühlbehandlung

zukommen lassen. Probieren Sie es doch auch einmal aus! Foto: Privat

Bergedorf (cw) - Kommt man mit Ultraschall

zur Wunschfigur, ganz ohne viel

Sport oder sonstige Mühen und Diäten?

Das hört sich im ersten Moment recht

ungewohnt an. Unsere Mitarbeiterin

Gisela S. wollte der Sache auf den Grund

gehen. Man möchte ja nicht für unseriöse

Dinge Werbung betreiben, ist seinen

Lesern gegenüber einer ehrlichen

Berichterstattung verpflichtet.

»Ganz entspannt ging es los«, so die

Mitarbeiterin lobend. »Beginnend mit

einem intensiven und alle Fragen klärenden

Gespräch, wird einem vor Behandlungsbeginn

konkret gesagt, was

einen erwartet«, ergänzt sie. Auf einer

Wellness-Liege wird der Körper ganz

entspannt behandelt. Ein neues High-

Tech-System aus der Schweiz verspricht,

schmerzfrei und ohne körperliche Anstrengung,

Gewicht zu reduzieren beziehungsweise

Fett in Muskeln umzu-

TSV Schwarzenbek Handball

Schwarzenbek (zrcw) - Es geht wieder

los! Die neue Saison der Handballabteilung

vom TSV steht unmittelbar bevor.

Am Sonntag, 2. September, ist der erste

Heimspieltag in der Sporthalle Buschkoppel.

Das Programm in der Sporthalle Buschkoppel:

–Um 10.30 Uhr weibl. B-Jugend, TSV –

wandeln. Etwa 20 Minuten wird das

Körpergewebe angenehm stimuliert,

bei entspannter Atmosphäre und bei

angenehmer Musik. Wichtig ist, vor der

Behandlung viel zu trinken und wenig

Zucker zu sich zu nehmen. »Man muss

schon mitarbeiten und mit begleitenden

Maßnahmen die Wirkung verstärken«,

so Gisela S.

Ultraschall in Verbindung mit Neuro-

Muskulärer-Stimulation (NMS) ist das

eigentliche Betriebsgeheimnis für den

Erfolg und die stetige Zunahme der

Nachfrage.

Das System selbst baut an den gewünschten

Stellen Fett ab und Muskulatur

auf. Genau diese Kombination aus

Ultraschall und NMS bewirkt die erstaunlichen

Ergebnisse, die im Institut

in Bergedorf regelmäßig erzielt werden.

»Bereits nach der ersten Behandlung

konnte ich eine Umfangsreduzierung

Spannendes Stechen beim Springreiten

Basthorst (ak) – Gesponsert von der

Raiffeisenbank Büchen-Hagenow fand

auf Gut Basthorst der Große Preis der

Klasse S* statt. Da so viele gute Reiter vor

Ort waren, nahmen auch entsprechend

viele an dem Stechen um die ersten

Plätze teil. Lars Bak Anderson belegte

schlussendlich sowohl den dritten Platz

– mit seinem Pferd Canton – wie auch

den zweiten, hier mit Cashflow. Den ersten

Platz belegte die in der Szene nicht

unbekannte Mylene Diederichsmeier

auf ihrem Pferd Hof Asgard’s Farina.

»Farina hat das ganz toll gemacht, sie ist

ja erst sieben Jahre alt, aber ich bin stolz

auf sie«, freute sich die Reiterin bei der

Siegerehrung.

Armin Gantzckow vom Reit- und Fahrverein

Schwarzenbek, der Organisator

der Veranstaltung, betonte noch einmal,

dass hier wirklich hochkarätiger

Sport abgeliefert wurde.

Auch die Sponsoren und der Gastgeber,

Freiherr Enno von Ruffin, waren allesamt

sehr zufrieden mit dem Ablauf an

beiden Wochenenden (vom Dressurreiten

wurde bereits berichtet) und hoffen,

dass es auch in Zukunft zu Wiederholungen

dieser Turniere kommt.

Dass es sich hierbei um eine Veranstaltung

handelt, die sich sowohl für Teilnehmer

als auch für die Besucher lohnt,

zeigten die Zahlen: Insgesamt kamen

circa 2000 Besucher und es gab 1400

Nennungen von Reitern für das Springreiten,

600 Nennungen waren es für

das Dressurreiten. Damit ist es die größ-

HSG Kalkberg 06;

– Um 12 Uhr weibl. E-Jugend, TSV – VfL

Geesthacht;

– Um 13.30 Uhr männl. D-Jugend, SV –

DHG Sandesneben;

– Um 15.30 Uhr männl. A-Jugend, TSV –

VfL Oldesloe;

– Um 17.30 Uhr Damen, TSV – DHG Sandesneben.

te Veranstaltung dieser Art im Kreis und

im südlichen Holstein. »Das war nun

das vierte Mal, dass das Turnier auf Gut

Basthorst stattfand und wir hoffen, dass

wahrnehmen«, so unsere Mitarbeiterin

erstaunt. Und Susanne Andreas vom

Aataensic Institute bestätigt: »Besonderer

Schwerpunkt liegt hier auf den Problemzonen

Bauch, Beine und Po. Selbstverständlich

sind auch andere Bereiche

möglich. Unsere Kunden berichten

auch von einer deutlichen Hautstraffung

während eines Behandlungszyklus,

dieser wird individuell auf die

Kundenwünsche abgestimmt.«

Behandelt wird nach dem exklusiven

Prinzip des Aataensic Institutes. An den

vorher festgelegten Körperstellen werden

Pads angebracht und auf Knopfdruck

verspürt man ein angenehmes

Kribbeln und Muskelbewegungen.

Während man entspannt liegt, vollbringt

die Muskulatur Höchstleistungen,

vergleichbar mit einem Marathonlauf.

»Obwohl man keinen Schweißtropfen

vergossen hat, fühlt man sich

bereits beim Anziehen gleich ein wenig

leichter«, so unsere Mitarbeiterin.

Geeignet für die Behandlung ist übrigens

jeder, ab 18 Jahren aufwärts. Die

Kundschaft setzt sich aus ganz normalen

Frauen und Männern, Menschen,

die einfach ihren Körper auf sehr angenehme

und moderne Weise in die gewünschte

Form bringen möchten, zusammen.

Es ist einfach für sehr viele

Menschen der neue, angenehme Weg

zur Wunschfigur. Und für jeden Geldbeutel

wird ein passendes Angebot gefunden.

Das tolle, neue Körpergefühl ist mit

Worten kaum zu beschreiben und ist

seinen Preis sicherlich wert. Probebehandlungen

zum Preis von 29 Euro

können im Institut Aataensic in Hamburg-Lohbrügge

telefonisch vereinbart

werden unter Telefon 040 - 73 92 85 62.

Aufstiegsspiel

bei der TSC

Börnsen (zrbda) - Sebastian Schulz, Tobias

Schürings, Philipp Lang, Patrick Lang

und Alexander Breitkopf vom Tennisclub

Sachsenwald Börnsen spielen am Sonnabend,

1. September, um den Aufstieg in

die Landesliga. Der sportliche Tennishöhepunkt

dieser ganzen Region findet

ab 14 Uhr auf der Anlage am Hamfelderedder

in Börnsen statt.

wir auch in Zukunft diese schöne Kulisse

zur Verfügung haben«, würdigte Armin

Gantzckow auch den Austragungsort.

Freiherr von Ruffin übergab der Siegerin Mylene Diederichsmeier als Ehrenpreis einen

silbernen Pferdekopf. Foto: Antje Koch

- Anzeige -

Wir schicken die Preise

zum Teufel

Restposten & Sonderposten

Clean Maxx

ROBOTER STAUBSAUGER

(UVP: 249,90 €) Vollautomatischer Staubsauger,

sensorgesteuerte Automatik, intelligentes Navigationsprogramm,

UV-Licht/ 5 Reinigungsprogramme/Fernbedienung

Jeden Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Am Genesungsheim 2 in 21527 Kollow, Tel. 04151 / 8 79 43 11

jetzt nur 99,- €

Neue Kurse

im Tanzstudio Schlebusch

Julia Schlebusch zeigt den Kursteilnehmern, wo es langgeht. Foto: Privat

Büchen (zrcks) - Das Tanzstudio Schlebusch startet mit attraktiven

Angeboten für Sie in die neue Saison. Die neuen Gesellschaftstanzkurse

für Schüler und Erwachsene beginnen im September in Boizenburg/Bahlen

und Büchen.

ZUMBA® Fitness

Sind Sie bereit, sich fit zu feiern? Denn genau darum geht es beim

Zumba® Programm. Es ist eine Tanzfitnessparty zu lateinamerikanischer

Musik, die einfach zu erlernen ist, Kalorien verbrennt und so

Millionen Menschen Spaß macht und Gesundheit bringt.

Zumba-GOLD(50+) ist perfekt zugeschnitten für schon länger Junggebliebene,

für absolute Fitness- oder Tanzeinsteiger und für Personen

mit Einschränkungen des Bewegungsapparates.

ZUMBAtomic® Für Kinder von vier bis zwölf Jahren. Zumbatomic®

ist ein rundum explosives und energiegeladenes Konzept mit fröhlicher,

fetziger Musik und coolen Tänzen. Dabei werden neben Balance

und Koordination auch Merkfähigkeit, Kreativität, Disziplin,

Teamwork und Selbstwertgefühl gefördert. Bei allem steht jedoch

der Spaß im Vordergrund. Die jüngsten Tanzschüler ab drei bis fünf

Jahren finden im Kindertanzen das für sie passende Konzept. Hier

werden altersgerechte Tanz- und Bewegungsspiele gemacht, die

dem natürlichen Bewegungsdrang der Kleinen entgegen kommen.

Die Angebote des Tanzstudio Schlebusch finden Sie in Boizenburg,

Zarrentin und Büchen. Näheres unter www.tanzstudio-schlebusch.

com, oder Telefon 04155-45 50.

Rumänische Geschwister

mit dem Degen unschlagbar

Ratzeburg (zrcw) - Der rumänische

Spitzenfechter Alin Sbircia

(C. S. Universitatea Craiova)

hat beim 53. internationalen

Fechtturnier »Alte Salzstraße« in

Ratzeburg den Degen-Wettbewerb

gewonnen.

In einem hochklassigen Finale

setzte sich der 28-jährige Sportstudent

sicher mit 15:9 Treffern

gegen den gleichaltrigen Toni

Kneist (SC Berlin) durch.

Dem mehrfachen deutschen

Hochschulmeister blieb damit in

seinem sechsten Ratzeburger

Endkampf in Folge erneut nur

der zweite Platz.

Dritte wurden der deutsche A-Jugendmeister

Lukas Bellmann

(Bayer 04 Leverkusen) und der

vielfache rumänische Meister

Dorian Pirvan (C. S. Universitatea

Craiova).

Im Damen-Degen machte es Raluca

Sbircia (C. S. Universitatea

Craiova) ihrem Bruder gleich. In

einem rein rumänischen Finale

dominierte die 23-jährige Studentin

– sechste des diesjährigen

Weltcups in Italien – ihre Vereinskollegin

Oana Puiu. Die 27 Jahre

alte Fechttrainerin und Team-Europameisterin

und -Vizeweltmeisterin

von 2004 fand keinen

Rhythmus in dem Endgefecht.

Auf dem dritten Rang landeten

mit Diana Donoiu (C. S. Universitatea

Craiova) eine weitere Ru-

mänin und Janina Anders (TSV

Berlin Wittenau).

Im Damen-Florett holte sich die

dreifache deutsche Hochschulmeisterin

Larissa Merkl (Bayer 04

Leverkusen) ihren fünften Turniersieg

in in der Inselstadt –

diesmal gegen die mehrfache

Berliner Meisterin Sophia Reese

(SC Berlin). Begann der Endkampf

zunächst ausgeglichen,

setzte sich Merkl dann klar ab

und gewann deutlich mit 15:9

Treffern. Den dritten Platz teilten

sich Hilke Kollmetz (HFC Lübeck)

und Vorjahressiegerin Roxanne

Merkl (TSV Bayer 04 Leverkusen),

die Sechste der deutschen Meisterschaften.

133 Aktive aus acht Nationen

kreuzten die Klingen zum Auftakt

der internationalen Wettkampfsaison

nach den Olympischen

Spielen in London. 74 Starter

im Herren-Degen, 33 Fechterinnen

im Damen-Degen und 26

im Damen-Florett aus Belgien,

Curacao, Dänemark, Iran, den

Niederlanden, Rumänien Schweden

und Deutschland traten

beim Turnier des Fechtclubs Inselstadt

Ratzeburg in der Riemann-Halle

an.

Nach 1044 Gefechten standen

die Sieger schließlich fest. Für

viele Landesverbände ging es bei

der »Alten Salzstraße« um Ranglistenpunkte.


Seite 8 Wochenend Anzeiger 31. August 2012 WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT

Kaffee und Torte

in der Priesterkate

Büchen-Dorf (zrcks) - Ein unglaublich leckeres Angebot gibt es in Büchens

Kulturzentrum Priesterkate: Von Februar bis November gibt

es jeden ersten Sonntag im Monat Kaffee und die leckeren selbstgemachten

Priesterkaten-Torten – das nächste Mal am Sonntag, 2.

September, von 14 bis 17 Uhr.

Damit erweitert die weit über Büchen hinaus bekannte Priesterkate,

in der seit 1991 Kulturveranstaltungen und standesamtliche Trauungen

stattfinden und die Vereine tagen, ihren Kundenservice. Genießen

Sie in idyllischer Lage und im historischen Ambiente des 1649

erbauten Reetdachhauses die hausgemachten Torten.

»Wenn die Erwachsenen bei schönem Wetter im Garten sitzen und

den Blick in das Tal der Delvenau genießen, können sich die Kinder

auf dem Spielplatz unterhalb der Priesterkate austoben«, so Büchens

Kulturpfleger Dr. Heinz Bohlmann. »Bei schlechtem Wetter

können Sie gemütlich in der historischen Diele des Hauses sitzen.

Hier informieren wir Sie auch über unsere Veranstaltungen und das

Angebot für Touristen im Kreis Herzogtum Lauenburg.«

- Anzeige -

Bee Gees:

Nur noch bis 3. September Restkarten

zum Sparpreis erhältlich

Lauenburg (zr) - Am 23. November

um 20 Uhr kommt die Gruppe

»Jive Talkin`« nach Lauenburg ins

Mosaik.

Weltweit begeistert »Jive Talkin`«

in originalgetreuen Outfi ts und

der unverwechselbaren Musik der

Könige aus den 70ern – die »Bee

Gees«– ihr Publikum. Mit den

Evergreens wie »Night Fever«,

»Stayin Alive« oder »Massachusetts«

versetzen »Jive Talkin`«

ihre Fans in die Zeit des Disco-

Fiebers.

Die »Bee Gees« schreiben mit

ihrem typischen Falsett-Gesang

Popgeschichte. Seit 1967 komponieren

sie Welthit auf Welthit

und gehören bis heute zu den

Top-Sellern der Musikbranche.

»Jive Talkin`« singen die Mega-

Hits so original, dass man glaubt,

die »Bee Gees« stünden leibhaft ig

auf der Bühne. Die Idee des Bee

Gees-Coverprojektes entstand im

Jahr 2002, nachdem jeder der drei

Für Sie!

Dieses Set ist ideal für alle Pilzkenner,

nützt vor allem aber auch denjenigen,

die Sicherheit gewinnen wollen beim

Sammeln von Pilzen. Der Autor, ein

anerkannter Pilzsachverständiger, stellt

die wichtigsten Speisepilze und ihre

gift igen und ungenießbaren Doppelgänger

einander gegenüber, nennt ihre

Standorte und Erntezeiten. Die brillanten

Abbildungen machen das Erkennen

leicht. Zum Buch gibt es ein praktisches

Klappmesser, mit dem die Pilze korrekt

abgeschnitten werden können und

dazu eine Bürste, um die empfi ndliche

Ernte sanft zu putzen.

Broschur

112 x 184 mm

7,99

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53

21502 Geesthacht

Sänger seine eigene Musikkarriere

gemacht und am internationalen

Musikmarkt Erfahrungen

gesammelt hat. Thomas (Barry

Gibb), Frank (Robin Gibb) und

Elmar (Maurice Gibb) verbindet

ihre bewundernde Liebe zu den

»Famous Three«. »Jive Talkin`«

wurde das »Goldene Künstlermagazin«

überreicht und zum

Künstler des Jahres ausgezeichnet.

»Jive Talkin`« – bekannt aus

Funk und Fernsehen – ist Europas

erfolgreichste »Bee Gees« Show.

Bis zum 3. September gibt es

noch Karten zum Sparpreis von

25 Euro (statt 38,- Euro) an folgenden

Vorverkaufsstellen: Mosaik,

Lauenburg; Buchhandlung,

Schreibwaren Rusch, Lauenburg;

Tabakwaren Fries, Geesthacht;

Reisebüro Oberelbe, Lauenburg;

Tabak Lange, Schwarzenbek; Modehaus

Boizenburg in Boizenburg.

Telefonische Kartenbestellung,

Kartenhotline: 040/7281700

Bekannt aus Funk und Fernsehen - »Jive Talkin`«. Foto: zr

Zuerst die nötige Theorie – und dann

die Vielfalt der Rezepte: so ist dieses

Buch aufgebaut und führt so durch das

ganze Erntejahr.

Dabei werden neben dem Obst aus dem

Garten auch Südfrüchte und wild wachsende

Pfl anzen wie Haselnüsse und

Sanddorn berücksichtigt.

Und aus allen Produkten entstehen die

verführerischsten Marmeladen,

Konfi türen oder Gelees.

Broschur

210 x 255 mm

4,95

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11

21493 Schwarzenbek

- Anzeige -

Ideales Mitbringsel für Kräutergärtner

und Hobbyköche: die 40 wichtigsten

Duft - und Würzsorten: Anbau, Ernte

und Verwendung, leckere Rezepte – von

Basilikum-Käsetarte über das klassische

Pesto bis zum Basilikum-Eisparfait.

Sie lieben Basilikum, verwenden es gern

beim Kochen oder ziehen es selbst im

Beet oder auf der Fensterbank? Dann

gibt dieses Buch Ihnen eine Fülle von

Anregungen und Tipps, wie Sie Duft

und Würze noch besser genießen können!

Broschur

198 x 216 mm

»Leben auf dem Lande«

und Indian Summer Polo Cup auf Gut Basthorst

Basthorst (zrrg) - Auch in diesem Jahr

lädt Enno Freiherr von Ruffin wieder zu

seiner Landmesse »Leben auf dem Lande«

vom 7. bis 9. September, jeweils von

11 bis 19 Uhr auf Gut Basthorst ein. In der

historischen und gepflegten Hofanlage

präsentieren sich in kleinen Schwedenhäusern

mehr als 150 neue und feste

Aussteller, zum Beispiel aus den Bereichen

Kunsthandwerk (zum Beispiel

Glaskünstler mit Lichtobjekten), Interieur,

Antiquitäten, sowie kulinarische

Spezialitäten. Dem Besucher wird von

Mode und Schmuck, seltenen Pflanzen

sowie neuen Ideen für Heim- und Garteneinrichtungen

viel geboten. Für eine

besondere und einzigartige Atmosphäre

sorgt ein besonders hochwertiges

und abwechslungsreiches Rahmenprogramm:

Spannend und rasant wird es

auf dem Poloplatz beim Kampf um den

»Indian Summer Polo Cup« zugehen. Eine

gute Gelegenheit, den königlichen

Sport einmal hautnah zu erleben. Das

mittelalterliche Ritterlager war bereits

beim Frühjahrsmarkt eine große Attraktion

und soll auch beim Herbstmarkt

große und kleine Besucher begeistern.

In der Rittergasse, in der die

Ritter leben, kochen und werkeln, fühlt

man sich um Jahrhunderte zurückversetzt.

Ebenfalls eine schöne und besondere

Kulisse auf dem traditionellen Gut

Basthorst wird der Hamburger Schleppjagdverein

mit seiner Foxhound-Meute

bieten. Am Sonntag findet ab 11 Uhr im

2,95

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24

21481 Lauenburg

Leben auf dem Lande – eine beliebte Veranstaltung auf Gut Basthorst. Enno Freiherr

von Ruffin, hier mit Stute Kassandra und Fohlen Karla, freut sich auf zahlreiche Besucher.

Park die Hubertusmesse statt. Die Kinder

wird es zum Ponyreiten, vorbei an

Ziegen, Rentieren und der Stute mit

Fohlen ziehen oder zu Akiwa und ihrem

Indianerstamm, die Hagenunus, die alle

Kinder zur Büffeljagd und zum Tanz

ums Lagerfeuer einladen. Kutschfahrten,

vorbei an herbstlich abgeernteten

Feldern, erfreuen Naturliebhaber. Nicht

zuletzt gibt es zahlreiche Stände der Ca-

McTREK – Bergedorfs Outdoor-Ausrüster

mit Niedrigstpreis-Garantie

Hamburg-Bergedorf (daf) – Bei McTREK

OUTDOOR SPORTS in Bergedorf gibt es

das richtige Outfit für jedes Wetter. Auswahl

gibt es bei dem Outdoor-Ausrüster

genug. Über 8.000 verschiedene Produkte

rund ums Camping, Wandern

und Trekking stehen den Kunden zur

Verfügung. Das breite Angebot an Bekleidung

wird abgerundet durch Schuhwerk,

Rucksäcke, Kocher, Zelte und vielem

mehr. »Bei uns gibt es für jede Outdoor-Aktivität

die richtige Ausrüstung.

Outdoorbegeisterte Sportler finden bei

McTrek ebenso das Richtige wie Menschen,

die bei Wind und Wetter gern

draußen unterwegs sind. Auch für Kinder

haben wir ein großes Angebot.

McTREK legt großen Wert auf namhafte

Markenhersteller. Zum Sortiment gehö-

Sie suchen

Artikel einer

älteren Ausgabe?

Blättern Sie doch mal in

unserem PDF-Online-

Archiv unter

www.viebranz.de

ren daher Marken wie Jack Wolfskin,

Mammut, Vaude, The North Face, Lowa,

Icepeak oder Regatta, um hier nur einige

zu nennen«, berichtet Filialleiterin

Viviane Starke. Vom 1. bis 15. September

bietet der Outdoor-Spezialist eine 50

Prozent VAUDE Aktion bei Muster- und

Auslaufmodellen, an. Das bedeutet für

die Kunden 50 Prozent Rabatt auf die

unverbindliche Preisempfehlung des

Herstellers VAUDE. Darüber hinaus

trifft bei McTREK tagtäglich die neue

Winterkollektion ein, die in einem umfangreichen

Sortiment angeboten

wird. McTREK OUTDOOR SPORTS, Curs -

lacker Neuer Deich 44, Bergedorf, Telefon

040–72 00 42 56, Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr,

Sonnabend von 9 bis 18 Uhr

terer und Wirte, die dazu einladen, die

kulinarische Vielfalt zu genießen. Darüber

hinaus bietet die hofeigene Gutswirtschaft

»Zum Pferdestall« Spezialitäten

aus der Region an.

Eintrittskarten zu dieser Veranstaltung

gibt es direkt an der Kasse auf Gut Basthorst.

Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt,

das Parken ist kostenlos.

Die stellvertretende Filialleiterin Katna

Wiese präsentiert eine trendige Wanderausrüstung.

Foto: Denise Ariaane Funke

»Thekilakids« der evangelischen Kirche überzeugen

Die »Thekilakids« der evangelischen Kirchengemeinde Lauenburg bekamen großen Applaus für

»Des Kaisers neue Kleider«. Foto: Ute Dürkop

Lauenburg (ud) – »Des Kaisers neue Kleider«

mit musikalischen Elementen gesungen und

gespielt von der Kindertheatergruppe »Thekilakids«

der evangelischen Kirchengemeinde,

begeisterten des Publikum auf dem Schlossplatz

von der ersten Minute an. Unter der Leitung

von Pastor Philip Graffam boten die Kinder

der Gruppe eine erfrischend fröhliche Inszenierung

des Märchens um die Eitelkeit des

Kaisers. Das Meisterschneiderehepaar Kluge,

gespielt von Conrad Wegmann und Merle

Schwarnweber, überzeugten ebenso wie der

verliebte Hans Redlich (Daniel von der Staaij),

die Minister Westerwelli (Lennart Flörke) und

Hohle-Nuss (Tore Scharnweber) sowie Inga

Meißner, die mit ansteckender Begeisterung

ein pfiffiges kleines Mädchen darstellte.

Die kleinen Schauspieler hatten bereits im Juni

beim Gemeindefest und bei einer Aufführung

für die Grundschule selbstbewusst ihr

Theaterstück aufgeführt. Für die musikalische

Begleitung sorgte Lauenburgs Organistin Katja

Bauke. Den Bühnen- und Requisitenbau

hatten Bernd K. Jacob und sein Team übernommen.

Die Theatergruppe der Kirche etabliert

sich zu einer echten Bereicherung im kulturellen

Leben der Stadt. Wer Lust hat, bei den

Theatergruppen mitzumachen, bekommt nähere

Info bei Pastor Philip Graffam in der

Dresdner Straße 17. Telefon (04153) – 33 55.


AUTOMOBIL/KULTUR 31. August 2012 Wochenend Anzeiger Seite 9

F.A.K.T. eröffnet Dauerausstellung

Lanken (gak) – Für die Malgruppen aus

Schwarzenbek und Geesthacht des Vereins

F.A.K.T. (Verein zur Förderung der

ambulanten Krebstherapie im Kreis

Herzogtum Lauenburg) war die Anfrage

des Marketing Managers Thomas Meyer

des Elektrogroßhandels »solar« ein reiner

Glücksfall. Diese wollten Farbe in ihre

eher schlicht gehaltenen Büro- und

Automobil

Rallye mit der Feuerwehr in Kuddewörde

Kuddewörde (zrcw) - »Mit einem

solchen Erfolg hatten wir

wirklich nicht gerechnet«, sagt

ein sichtlich zufriedener Wehrführer

Sven Bittroff von der FF

Kuddewörde. Denn seine Wehr

hatte erstmals statt einem konventionellen

Tag der Offenen

Tür ein Experiment gewagt, die

Was ist los

in den

Nachbargemeinden?

Lesen Sie unsere

anderen Ausgaben

als PDF-Version unter

www.viebranz.de

Hubert Sorkalla

Renault und Dacia

Vertragspartner

in Bergedorf

Randersweide 1a, 21035 Hamburg

Tel. 040 / 7 35 60 70 und 040 / 7 35 60 71

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate

RAINSHOCK –

Der Regenabweiser – das Original

250 0 ml l Fl Flasche, h

empf. Preis 21,95 €

Seminarräume bringen und zugleich einen

sozialen Zweck unterstützen. »Da

ich bereits von den Malerinnen von

F.A.K.T. gehört hatte, war es naheliegend

die Damen anzusprechen, auch wegen

der räumlichen Nähe zu Geesthacht

und Schwarzenbek«, betonte Meyer.

Nun schmücken etwa 20 bis 30 Gemälde

mit Blumenmotiven, Abstraktem,

Bürger aus Kuddewörde zusammen

mit ihren Kindern zu einer

Fahrradrallye eingeladen.

Knapp 60 Teilnehmer fanden

sich dann auch – bei hochsommerlichen

Temperaturen von

über 30 Grad – vor dem Gerätehaus

ein, um auf den 13,4 Kilometer

langen Rundkurs nach

Basthorst und Hamfelde zu gehen.

Unterwegs warteten sechs

Stationen auf die Teilnehmer,

wo sie ihre Fähigkeiten beim

Slalomfahren, beim Balancieren

oder Wikinger-Schach unter

Beweis stellen mussten.

Dass das Experiment ein voller

Erfolg war, zeigten schon die

strahlenden Augen der Teilneh-

Wasser-, Regen- und Schmutzabweiser

für Haushalt, Hobby und Auto

Imprägnierung gegen starken Regen, Verschmutzung

und Schneefall auf der Satellitenschüssel,

dadurch weniger Bildausfälle

bzw. Bildstörungen.

RainShock macht alle Glas- und Kunststoff -

fl ächen wasserabweisend, z.B. Dusche, Glastisch,

Spiegel, Fensterscheiben usw.

Bessere Sicht für Visiere, Auto- und Fensterscheiben

durch Abperlen bei Regen, Schnee

und Graupel durch den Eff ekt der Lotusblüte.

nur € 4,95

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg

mer, die sich nach der Runde

zum gemütlichen Beisammensein

vor dem Gerätehaus in

Kuddewörde versammelt hatten.

Während die Kinder in der

Hüpfburg der Wehr tollten,

konnten die Erwachsenen Feuerlöscher

ausprobieren, oder

einmal mit einem Spreizer oder

der Rettungsschere einem alten

Auto zu Leibe rücken.

Und, hat sich die Aktion für die

Wehr gelohnt, haben die Kuddewörder

Freiwilligen neue Mitglieder

gewinnen können?

Wehrführer Bittroff: »Unser Engagement

muss man nicht

gleich in Zahlen messen können.

Wenn die Bürger das Ge-

Igelfamilien und einem gemeinschaftlich

gestalteten Mandalabild aus Acryl

im Entree die Räumlichkeiten. »solar«

spendete dem Verein 1.000 Euro für

2012, die erste Vorsitzende, Dr. Melita

Mucha, hocherfreut: »Wir werden davon

Materialien erwerben und die Psychoonkologin,

die in Notfällen stets den

Kranken zur Seite steht, bezahlen können.«

Alle sechs Monate werden die Malerinnen

neue Motive aufhängen und

die Seminarteilnehmer, Lieferanten,

Kunden und Mitarbeiter von »solar«

mit der Kunst erfreuen. Zur Freude von

F.A.K.T wird es aufgrund des für beide

Seiten vorteilhaften Arrangements

auch in den kommenden Jahren ein gesichertes

Spendenaufkommen geben.

Malerin Ute Rink und Leiterin Malgruppe

Schwarzenbek Renée Kraemer mit

Marketing Manager Thomas Meyer sowie

Malerin Hannelore Kemme vor ihren

Werken, Malgruppenleiterin Geesthacht

Claudia Schröder und Dr. Melita

Mucha, erste Vorsitzende von F.A.K.T..

FIAT

Panda mit Autogas, 44 kW, EZ 3/07,

TÜV 3/14, 1,2 l, 46t km,

scheckh.gepfl., AHK, get. Scheiben,

ABS, Bordcomp., Wi.reif., weitere Extras,

4.950,- EUR, Tel. 0152/29776054

HONDA

Civic, Automatik, Tüv 10/13, Bj. 97,

155.000 km, 5-trg., 1.900,- EUR, Tel.

04155/3395 od. 0176/52432828

HYUNDAI

Trajet, 7sitzer (Leder), 1. Hand, 103

kW, 78.000 km, Tüv neu, Bj. 5/2005,

ZV, ABS, Klima, Navi, Servo, el. FH,

AHK, el. Wegfahrsp., 8.700,- EUR, Tel.

0171/3534409

MAZDA

3 Activ, 1,6 Automatik, 1. Hd., EZ

3/2005, 56.500 km, TÜV 4/2014,

neue Alljahresreifen, Klimaautom.,

7.800,- EUR, Alufelgen, günst. Verbr.,

R/CD, Tel. 04104/5218

MERCEDES

Sehr gut gepflegter Vito, Diesel, Bj.

99, 90 kW, 239.000 km, Tüv bis 6/14,

silbermet., viele Teile neu, 3.900,-

EUR, Tel. 0171/3534409

SEAT

Ibiza TDI, Diesel, Bj. 99, TüV 03/13,

Extras, schwarz, Servo usw., 2x Airbags,

Preis 1.100,- EUR,

0151/50370556

Foto: Gabriele Kasdorff

fühl hatten, einen tollen Tag bei

der Feuerwehr verbracht zu haben,

ist das für uns Lohn genug!«

VOLKSWAGEN

Golf 2, 1.6 L, 51 kW, Bj 1990, 2-türig,

rot, SSD, AHK, TÜV 7/14, 1.100,- EUR,

Tel. 0177/8846263

Golf IV, Variant TDI + Lupo Mod. 04,

günstig zu verkaufen, Näheres unter

Tel. 0173/8049401

DIVERSE

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, Pkw u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mgl., für Export,

Tel. 04151/7596 od.

0177/8957678

Kaufe PKW, kl. Bus, Transp. od. Geländewagen,

alles anbieten, zahle

gut/bar. Hole ab, Tel. 0162/5981597

Ab 98er Bj., kaufe PKW, Busse, Transporter,

Geländewagen, auch mit

Mängel, TÜV, km egal, sofort Bargeld,

hole selbst ab, 7 Tage, 24h, Tel.

0163/7396808

Kaufe VW, Audi, Toyota, BMW, Mercedes,

Nissan, Opel, Ford u. Mitshubi.,

alles anbieten, Selbstabholer,

Barz., 7 Tg./24 Std. erreichb., Tel.

0152/53500793

Kaufe Toyota, Nissan, Mitsubishi,

VW, Audi, Mercedes, alles anbieten,

gute Bezahlung, Tel. 0176/62541010

Kaufe PKW, Kleinbus, Transporter,

alles anbieten, gute Bezahlung (alt &

neu), Tel. 0177/5006700

Ankauf PKW, Bus, Transporter u. Geländewagen,

zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., Tel. 0170/4988275

BEILAGENWERBUNG

Für Werbung, die ankommt!

Beilagen in unseren Anzeigenblättern

Sie haben die Wahl:

Dienstags: 53.275 Exemplare

Freitags: 56.025 Exemplare

oder eine individuelle Buchung

von Teilgebieten

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir sind für Sie da:

Daniela Gronau 04151 / 88 90 - 31

Katharina Hoffmann 04151 / 88 90 - 0

oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen

Anzeigenberater oder an unsere Geschäftsstellen vor Ort.

Reifen und Felgen

Lichtmaschinen und Anlasser

kauft man gut bei

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

Börnis Roller Shop

Schnakenbek/B5

Schnakenbek, Dorfstraße 18

Tel. 0 41 53 / 580 588

Dorfstraße 18

HH-Bergedorf, Holtenklinkerstr. 109

Tel. 0 40 0 / 41 881 781 53 08 / 580 ab 14.30 588 Uhr

www.boernis-roller-shop.de

Reimers

Automobile oHG

Gut aufgelegt seit 1961

Auf Grund der tollen Resonanz

und der nachhaltigen Unterstützung

durch passive Mitglieder

und die Gemeindevertre-

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Kuddewörde. Foto: Privat

Suche Auto, tot oder lebendig, groß

oder klein, Tel. 04155/5986

ZWEIRÄDER

Top Fahrräder, Da. – Fahrrad 28 Zoll,

95,- EUR; He. – Fahrrad, 26 Zoll, 75,-

EUR; Mountainbike, 26 Zoll, 65,- EUR,

Wolf elektr. Rasenmäher, neu, 32er

Schnitt, 40,- EUR, Tel. 04153/577324

od. 0176/48320434

WOHNMOBILE/-WAGEN

Suche Wohnwagen jeglicher Art,

Tel. 0177/8114553

Ihr KIA-Spezialist seit 1993

preiswert • kompetent • schnell

Boizenburg

Tel. 038847/29780

www.reimers-automobile.de

tung plant die Wehr bereits eine

Wiederauflage im Sommer

2013. Wenn nur das Wetter wieder

so gut mitspielt...

Barankauf aller Wohnmobile

Fa. Tel. 0800/1860000

(gebührenfrei)

GARAGEN

Schwarzenbek, Kollower Str., Garage

inkl. Strom, Licht, von privat, z. 1.10.

frei, 60,- EUR mtl., Tel. 040/7281700

Gebrauchsübliche Abkürzungen

in Kraftfahrzeug-Kleinanzeigen:

ALU............. = Aluminiumfelgen

ASU ............ = Abgassonderuntersuchung

AU .............. = Abgasuntersuchung

ATM ............ = Austauschmotor

AHK ............ = Anhängerkupplung

ALARM ....... = Alarmanlage

Bj. ............... = Baujahr

EZ................ = Erstzulassung

Mod. .......... = Modelljahr

CD ............... = CD-Player

Col. ............ = Colorverglasung

FP ............... = Festpreis

NP............... = Neupreis

VP ............... = Verkaufspreis

VB ............... = Verhandlungsbasis

VHS ............ = Verhandlungssache

Kat. ............ = Katalysator

Klima ......... = Klimaanlage

met............. = metallic

NR .............. = Nichtraucher

Rd./Cass. ... = Radio mit Cassettenteil

SD ............... = Schiebedach

ESSD ........... = elektr. Stahlschiebedach

EFH ............. = elektrische Fensterheber

ABS ............. = Anti-Blockier-System

ASC ............. = Anti-Schlupf-System

TD ............... = Turbo-Diesel

Spoil. ......... = Spoiler

SV ............... = Servolenkung

ZV ............... = Zentralverriegelung

kW .............. = Kilowatt (1 kW = 1,36 PS)


Seite 10 Wochenend Anzeiger 31. August 2012 RUND UMS EIGENHEIM/IMMOBILIEN

Auf dieser Baustelle läuft alles nach Plan:

Der Grundstein für das Kinderzentrum ist gelegt

Gleich wird der Grundstein gelegt für das neue Kinderzentrum am Wohltorfer Weg: v.l.: Bauunternehmer

Stefan Wulff, Bürgermeister Matthias Heidelberg, Hans-Joachim Hass und Bürgervorsteher

Andreas Hein mit der Kupferrolle. Foto: Rutke

Wentorf (str) – Der nächste Schritt in Richtung

des neuen Kinderzentrums am Wohltorfer

Weg ist gemacht: in der vergangenen Woche

trafen sich Vertreter des Bauunternehmens

Otto Wulff, der Verwaltung und der ausführenden

Firmen auf der Baustelle zur Grundsteinlegung.

Mit dabei waren auch jede Menge

Kinder aus der Grundschule und der Kindertagesstätte.

Es gab nur zufriedene Gesichter auf dieser

Baustelle, auf der in Rekordzeit im Rahmen einer

Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP)

das neue Kinderzentrum entstehen soll. Die

Gesamtkosten belaufen sich auf 26,3 Millionen

Euro, die reinen Baukosten auf etwa 13,8

Millionen Euro. »Wir liegen voll im Zeitplan«,

freut sich Bürgervorsteher Andreas Hein.

»Hier läuft alles reibungslos und ich habe ein

gutes Gefühl bei dieser Partnerschaft«,

stimmt ihm Bürgermeister Matthias Heidelberg

zu. Auch Bauunternehmer Stefan Wulff

ist vollkommen zufrieden. »Die Zusammenarbeit

mit dem Bürgermeister und der Verwaltung

läuft super«, sagt er. Dieses Bauvorhaben

zeichne sich aus durch kurze Wege, schnelle

Entscheidungen und klare Strukturen, deshalb

gehe es so zügig voran.

Der Zeitplan, den die Beteiligten sich auferlegt

haben, ist straff. »Die Schule soll bis zum Winteranfang

dicht sein, damit die Innenarbeiten

beginnen können«, so Wulff. Fertigstellungstermin

ist der 1. Juli 2013.

Mit dem Kinderzentrum erhält die Gemeinde

ein Gebäude, das modernsten pädagogischen

Bauen& Wohnen

Pflasterarbeiten

in Natur- u. Betonstein

Natursteinmauern

Erdarbeiten

Gartengestaltung

Tel. 0 41 51 - 59 05

0171-4340819

Brakelmann & Neckel

Heizung · Sanitär · Lüftung · Klima

Meisterbetrieb

- Heizungsanlagen - Sanitäranlagen

- Lüftungs- / Klimaanlagen - Solaranlagen

- Kundendienst - Heizungs-Notdienst

An der Ilau 4

21436 Marschacht Tel.: 04176/94 48 90

21502 Geesthacht Tel.: 0 41 52 / 91 99 41

Ansprüchen für die Kinder von der Krippe bis

zur Grundschule entspricht. »Jeder Euro, der

in die Kinderförderung fließt, ist eine notwendige

und sinnvolle Investition«, so Hein. Er betonte,

dass sich die Gemeinde den jungen Familien

und der Vereinbarkeit von Familie und

Beruf verpflichtet fühle. Wenn im kommenden

Jahr zum Schulstart nach den Sommerferien

alles fertig ist, steht am Wohltorfer Weg

eine fünfzügige Grundschule mit Aula und

Großküche, einer Kindertagesstätte und einer

Zweifeld-Sporthalle.

Bevor der Grundstein gelegt wurde, gab es

aber noch eine kleine musikalische Lektion in

Sachen Baustoffe für alle Beteiligten. Die

Grundschulkinder hatten ein Lied über ihre

Traumschule vorbereitet: die Wände sollen

aus Kuchen und Schokolade sein, aus den Wasserhähnen

soll gelbe Brause fließen. Mit einem

Schmunzeln nahm Bauunternehmer

Stefan Wulff die Anregungen auf. Versprechen

wollte er diese kleinen Plan-Änderungen

nicht, wandte sich aber lachend an den Bürgermeister

mit den Worten »Möglich ist vieles«.

Dann war es so weit: in der großen Kupferrolle

verschwanden zwei Tageszeitungen, die Baupläne

und etwas Münzgeld.

Nachdem die Erwachsenen jeweils eine Kelle

Beton in den Schacht mit der Rolle geworfen

hatten, waren die Kinder dran.

Mit Begeisterung wurde Kelle um Kelle geschüttet,

dazu gab es Glückwünsche für die

neue Schule.

Immobilien

Hohnstorf/Elbe, v. priv., neuw. EFH in

ruh. schöner Lage m. Blick ins Grüne,

Bj. 94, 1.475 m² Grdst., ca. 178 m²

Wfl ., großz. geschn. Räume, sehr

gute Ausstatt., Wohn-/Essz. 44 m²,

Kaminofen, Fußbdhzg., Holzfenster

+ Außenrollos, 2 Bäder + G-WC, gr.

Do-Garage m. Geräter., KP 249.000,-

EUR, Tel. 0176/70 78 60 75

Mölln, Villenstraße:

2-Zi.-DG-Whg., 51,7 m², Loggia,

EBK, D-Bad, KM 430 €,

NK 210 € + 3 MM Kaution

Geesthacht, Worther Weg:

2-Zi.-Whg., DG, 67,7 m²,

große Terrasse, EBK,

D-Bad, Aufzug, KM 520 €,

NK 170 € + 3 MM Kaution

2-Zi.-Whg., I. OG, 79 m²,

EBK, W-Bad, Aufzug, KM 570 €,

NK 180 € + 3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

Schöne 3 Zimmer mit Balkon und EBK!

Klein Pampau, Grüner Weg 5, 3 Zimmer,

EG, ca. 78 m², Vollbad, EBK, Balkon, SAT-

Anlage, Keller, Spielplatz, WB § 8 erf., Miete

€ 345,71 zzgl. NK u. MS, frei 01.09.2012,

Frau Ingrid Murjahn 04541-85 99 29

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Baubeginn

Die Preise und die

niedrigen Zinsen reizen!

»Lassen Sie uns rechnen«!

Hausbesichtigung/Beratung

Sonntag, 2. September 2012

12 bis 15 Uhr, RH-Neubauten

zum Festpreis, alles inklusive

KP ab 189.200,- €

nächster Bauabschnitt

ideal für Familien/Anleger

Finkenweg Ost in Geesthacht

(Zufahrt bei Norma)

HIT-Vertrieb

Info: 04152/8 37 89 44

oder 0170/5 24 03 26

3 Zimmer, frisch renoviert, mit neuem Bad!

Schwarzenbek, Kollower Str. 31, 3 Zimmer,

1. OG, ca. 52 m², Vollbad, Herd, Spüle, Kabel,

Keller, Miete € 289,00 zzgl. NK u. MS,

frei 16.09.2012,

Frau Astrid Manz 04541-86 55 32

www.heilmann-gmbh.de Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Umzüge, Entrümpelungen, Lagerungen,

Möbellifte (bis 35m), Güterkraftverkehr

Broschüre hilft beim Häuserkauf

(zrcw) - Einen kurzweiligen

Überblick über die Wurzeln der

Holz-Fertigbau-Industrie und

die strengen Kriterien der Qualitätsgemeinschaft

Deutscher

Fertigbau (QDF) bietet eine Broschüre,

die der Bundesverband

Deutscher Fertigbau (BDF) allen

Bauinteressierten kostenlos anbietet.

Das 44 Seiten umfassende Werk

will Lust auf den Hausbau machen:

So werden alle wesentlichen

Aspekte des Holz-Fertigbaus,

darunter die industrielle

Vorfertigung, die individuelle

Architektur und die zukunftsträchtige

Energieeffizienz, beleuchtet.

Dazu kommen die

strengen, über gesetzliche Vorgaben

weit hinausgehenden

Anforderungen der Qualitätsgemeinschaft,

die den Hauskauf

endgültig zu einer sicheren

Angelegenheit machen. Darüber

hinaus wird der nachhaltige

Werkstoff Holz unter die

Lupe genommen, Baustile und

Entwicklungen im Holz-Fertigbau

erörtert und zehn gute

Gründe für die Entscheidung

für ein Holz-Fertighaus ge-

nannt. Abgerundet wird die

Broschüre mit einer Auflistung

der QDF-Partner im BDF. »Die

QDF setzt die anspruchsvollsten

Qualitätsstandards im

deutschen Baugewerbe. Damit

ist sie ein kompetenter und erfahrener

Partner beim Hausbau«,

bestätigt BDF-Hauptgeschäftsführer

Dirk-Uwe

Klaas. Die Broschüre mit dem

Titel »399.727« – die Zahl steht

für fast 400.000 erbaute Fertighäuser

von 1989 bis 2009, also

in 20 Jahren seit der QDF-

Gründung – gibt es kostenlos in

der BDF-Geschäftsstelle: BDF

e.V., Flutgraben 2, 53604 Bad

Sie wollen Ihr Haus dämmen?

Wir haben das Material!

Auf Wunsch mit Aufmaß

Müller + Paukert Baustoffvertrieb

Schwarzenbek, Röntgenstr. 28

04151 - 8 28 59, info@muellerundpaukert.de

Gärtner übernimmt Garten-,

Land- und Baumpfl ege sowie

Vertikutieren mit Abfuhr.

Gartenpfl ege Stubbe

Tel. 04131 / 40 44 08

AN- U. VERKAUF

Groß Schretstaken, von priv., ETW, 2

Zi., 61 m², gute Ausst., solides Objekt,

per sofort frei, KP 49.500,- EUR, Tel.

0172/8200500

Lauenburg/Zentrum, mod. Geschäfts-Hs.,

2 Gewerbeeinh., voll

verm., Bj. 1990, geh. Ausst., gepfl.,

Gesamtfl. 354 m², Gas-Zentr.-Hzg.,

Parkett, KP 299.000,- EUR, Prov.frei,

Tel. 0174/7856532

Lauenburg, Gorch-Fock-Str. 32 open

house So. 02.09., 15 Uhr, herrl. gepflegtes

EFH, 170 m², Keller, Garage,

super Küche u. Garten, 199.000,-

EUR, Kroll Immobilien e.K., Tel.

04153/5718007

Geesthacht, ETW, 3 Zi., 85 m², v. privat,

Waldblick, V-Bad, Balkon, Küche,

Tiefgarage, per sofort frei, Preis nach

Vereinbarung, Tel. 0178/9365246

MIETGESUCHE

Suche in Büchen helle, gut ausgest.

2–2,5-Zi.-Whg., mit Balk. od. Terr. zu

mieten, EBK + Keller erwünscht, Tel.

0152/29654747

Ruh. Mann, Ende 40, sucht 1–2-Zi.-

Whg. in Geesthacht u. Umgeb.,

Tel. 0251/53559316 oder

0176/86932954

VERMIETUNG

Lauenburg, 1– u. 2-Zi.-Whg.en, Zentrum,

m. Terr., ohne Tierhaltung,

warm 280,- und 380,- EUR, Tel.

0176/59603010

Winsen/Luhe, Winser Baum, 3-Zi.-

Whg., ab ca. 75 m², Balk., ab 360,-

EUR + NK mtl., v. priv., Tel.

05862/97550

Brunstorf, Zimmer m. Duschbad,

WC- und Küchennutzung, 280,- EUR

inkl. aller NK, Tel. 04151/869667

Lauenburg, 2 Zi., gute Ausst., zentr.

Lage, kurzfristig frei, KM 348,- EUR

zzgl. NK/Kt., Tel. 0172/8200500

Lauenburg, 5 Zi., gute Ausst., zentr.

Lage, kurzfristig frei, Eigenleistungen

erforderlich, KM 560,- EUR zzgl.

NK/Kt., Tel. 0172/8200500

Lauenburg, Laden, 75 m², warm

550,- EUR, Änderungswünsche mgl.,

Tel. 0176/59603010

Lauenburg/Altstadt, Elbstr. 83: 1-Zi.-

Whg., ca. 30 m², eig. Eingang, V-Bad,

EBK, 295,- EUR + 50,-EUR NK +

800,-EUR Kt., zum 1.11.12 od. später,

Tel. 0173/2889998 od. 04153/4252.

Gülzow, sonn. 3-Zi.-Whg., 100 m²,

OG, VB, gr. Wohnkü. m. EBK, Laminat,

Gartennutz., zum 01.09.12, 630,- EUR

inkl. NK, zzgl. Heizk., 2 MM Kt., v.

priv., Tel. 04151/3695 od.

0172/6631473

Honnef, info@bdf-ev.de oder im

Internet unter www.fertighaus

welt.de.

»399.727« hilft beim Lebensprojekt

»Hausbau«. Foto: BDF

zertifizierte Baumpflege

Beratung · Pflege · Schnitt

(04152) 90 80 50

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de


IMMOBILIEN 31. August 2012 Wochenend Anzeiger Seite 11

Immobilien

Aumühle, 1 Zi., ca. 25 m² in 2-Zi.-Whg.

ab sofort zu verm., an jungen Mann/

Frau. Küchen- u. Badmitbenutzung,

sep. WC, Carport, WM 390,- EUR zzgl.

Strom, Tel. 0176/18046802

Helle 2 Zimmer, EG mit Ausblick ins Grüne!

Klein Pampau, Grüner Weg 3, 2 Zimmer, EG,

ca. 56 m², Vollbad, EBK, Balkon, SAT Anlage,

Keller, Spielplatz, WB § 8 erf., Miete € 254,18

zzgl. NK u. MS, frei 1.11.2012

Frau Ingrid Murjahn 04541-85 99 29

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Günstig – Gut – Gemietet!

Schwarzenbek, Kollower Straße 33, 2

Zimmer, 1. OG, ca. 53 m², Vollbad, Herd,

Spüle, Kabel, Mansarde, Keller, Miete

€ 272,00 zzgl. NK u. MS, frei 01.11.2012

Frau Astrid Manz 04541-86 55 32

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

s-immo.de

Schleswig-Holstein

HÄUSER

Güster: 431-1531

Junges Wohnen in ruhiger Lage!

7-Zimmer-Einfam.-hs., ca. 178 m²

Wohnfl. zzgl. Wintergarten. Moderne

EBK, 2 Bäder, 1.120 m² pflegeleichtes

Grundst., Doppelgarage.

Sofort frei!.

249.000 EUR Karin Prellwitz

Lauenburg: 441-1978

Haus für die Familie in schöner

ruhiger Lage mit Ausbaureserve!

- 4 Zimmer, ca. 108 m²

Wohnfläche, EBK, Kamin, Terrasse,

Vollkeller, Garage, 871 m²

Grundstück.

179.000 EUR Sascha Jaath

Geesth.-Zentrum, 2 Zi., EG, V-Bad,

Kü., renov., ruhig, an ältere Dame zu

vermieten, 282,- EUR + NK/Kt., Tel.

0179/6045645 ab 19 Uhr

Aumühle – DH-Hälfte, in zentr. ruh.

Lage, 3 Zi., ca. 90 m², EBK, überd.

Terr., kl. Garten, Einkaufsmgl. nur 2

Min., S-Bahn nur 10 min., frei z.

1.11.12, KM 850,- EUR + NK/Kt., v.

priv., Tel. 0170/8002979

Lauenburg/Elbe, Moorring, 2-Zi.-

Whg., ca. 54,20 m², D-Bad, Keller,

Stellpl., KM EUR 298,10 + NK/Kt., Tel.

04153/54800 (AB)

Lauenburg, historische Altstadt, DG-

Whg., 1 1/2 , KM 350,- EUR + NK, Tel.,

04153/53330

Geesthacht, Uhrbrookring, 2 Zi.-

Whg., 56 m², Keller, Stellplatz, EBK,

Terrasse, Parterre, 390,- EUR KM + NK,

Tel. 04152/837012 (AB)

Lauenburg-Altstadt: Büroräume, ca.

120 m², EG, Elbblick, KM 714,- EUR,

NK, 3 MM Kaution, Tel.

0171/6406349

Lauenburg-Altstadt: Büroraum, ca.

90 m², 2. OG, Elbblick, KM 535,- EUR,

3 MM kaution, Tel. 0171/6406349

Lauenburg-Altstadt-Graben 12: 2-Zi.-

Whg., ca. 65 m², Diele, offene EBK,

Laminat, Abst.raum, Gasheizg. neueste

Techn., 3 Gehmin. z. ZOB, 390,-

EUR KM + NK + 3 MM Kt., Tel.

0171/6406349 od. 0172/4427008

Möbliertes Zi. in Geesthacht an Wochenendfahrer

zu verm., Tel.

04152/8884908

Lauenburg, 2-Zi.-Whg., 50 m², 2.OG,

EBK, V-Bad, Keller, Blk., KM 280,- EUR

+ NK + 3 MM Kt., von priv. ab 01.09.,

Tel. 04153/51477 (AB)

Lütau, schöne, helle 4-Zi.-Whg.,100

m², EBK, G-WC, HWR, frei ab 01.11.

od. später, KM 550,- EUR + NK/Kt., Tel.

0151/23324017

ECHEM b. Lauenb., 3-Zi.-Whg., 68 m²,

EBK, D-Bad, Zhzg., kein Balkon, per

sofort od. später zu verm., 320,-EUR +

NK 140,- EUR, Tel. 040/892825,

0170/7336049

Basedow/Stötebrück, 2,5-Zi.-EG

-Whg., ca. 87 m², D-Bad, EBK, evtl.

Garten, PKW-Stellpl., Tel.

04153/520060

Aktuelle Immobilienangebote

Börnsen: 451-1939

Charmanter Altbau auf Waldgrundstück,

ca. 120 m² Wohnfläche,

4,5 Zimmer, komplett modernisierungsbedürftig,

Garage im

Haus, großes Grundstück, Anbau /

Erweiterung des Hauses möglich.

225.000 EUR Achim Bürschgens

Geesthacht: 441-1494

Traumhaft wohnen im Einfamilienhaus

in exklusiver Waldrandlage,

ca. 138 m² Wohnfläche,

5 Zimmer, 2000 umfassend

modernisiert, helle EBK, Vollbad,

Duschbad, Kaminofen, Vollkeller,

Balkon, Terrasse, Garage, Gartenhaus,

662 m² Grundstück.

262.000 EUR Sascha Jaath

www.s-immo.de

Schwarzenbek, top 2-Zi.-Whg., ca. 61

m², neu renov., großz. Raumauft.,

zentr., 3. OG, Fahrstuhl, Blumenbalk.,

EBK, V-Bad, K-TV, Abstellr., Bod., Fahrradabstellr.,

Waschm./Trockenr., inkl.

PKW-Stpl., 415,- EUR + NK/Kt., v. priv.,

04151/6143

Büchen, 2,5-Zi.-Whg., 50 m², 1. OG,

EBK, Dusche, Dielenboden, eig. Garten,

320,- EUR KM + NK/Kt., Tel.

0171/3534409

Juliusburg bei Lauenb., frdl. sonni.

2,5 Zi.-EG-Whg. im EFH, ca. 80 m²,

EBK, D-Bad, Fußbodenhzg., Terr., evtl.

Garten, Carp., KM 550,- EUR + NK/2

MM Kt., Tel. 04153/55285

Schwarzenbek: Am Bahnhof, exkl.

3-Zi.-Whg., ca. 100 m², Bad m. Dusche

u. Wanne, G-WC, gr. Süd-Blk., Keller,

WK inkl. Trockner, Carp. auf abgeschl.

Grdst. kann zugem. werden, KM 690,-

EUR + NK/HK 170,- EUR, Tel.

0171/9540119

Büchen/Wohnungen:

1Zi., 22 m²/Gutenbergweg, 240,

1 1/2Zi., 45 m²/Steinkrug, 260,-

1 1/2Zi., 50 m²/Tannenweg, 310,-

3Zi., 80 m²/Ellernbruch, 455,-

3Zi., 72 m²/Hellbergtal, 475,-

3Zi., 93 m²/Franzhagen, 500,-

4Zi., 78 m²/Möllner Str., 490,-

Tel. 04155/2101

www.stingl-immobilien.de

DHH bei Büchen, 4 Zi., 110 m²,

V-Keller mit gr. beheizten Raum,

gefliest (vielseitig nutzbar), EBK,

Terrasse, Garten, Stellpl., Tel.

0175/4457911 ab 16 h

Müssen, Bahnanbindung 25 Min.

HH-Bhf., gemütl. 2-Zi.-Whg., ca. 40

m², VB, EBK, Garten, PKW-Stpl., ab sofort,

v. priv., KM 260,- EUR + NK, Tel.

0171/6250143

Geesthacht-Oberstadt, 4-Zi., EG, 127

m² über 2 Ebenen, Loggia, V-Bad,

EBK, Stellplatz, zu vermieten, KM

680,- EUR + NK/Kt., Tel. 04152/71240

Langenlehsten b. Büchen, 3-Zi.-EG-

Whg., 65 m², EBK, V-Bad, Keller, Terr.,

Stellpl., Gartenn., 340,- EUR + NK + 3

KM Kt., Tel. 0172/4010731

Langenlehsten b. Büchen, 3-Zi.-DG-

Whg., 53 m², EBK, D-Bad, Keller, Gartenn.,

250,- EUR + NK + 3 KM Kt., Tel.

0172/4010731

Anzeigen

fix per Fax

e 04151- 88 90 33

Börnsen: 451-1730

Solides Wohnhaus mit Einliegerwohnung

und Vollkeller,

ca. 149 m² Wohnfläche, 2 Küchen,

2 Bäder, Gäste-WC, 776 m²

Grundstück in schönster Lage von

Börnsen.

329.000 EUR Achim Bürschgens

Roseburg: 431-1855

Handwerkerhaus auf großem

Grundstück. Ca. 130 m² Wohnfl. /

5 Zimmer, Werkstatt, Garage und

Carport. Ca. 1.435 m² Grundstück.

Es besteht Modernisierungsbedarf!

Sofort frei!

163.000 EUR Karin Prellwitz

ImmobilienCenter

Geesthacht

Sascha Jaath

Tel.: 0 41 52 / 93 02 80

Lauenburg, 3-Zi.-Whg. mit Balkon im

Moorring , ca. 65 m², V-Bad, KM 320,-

EUR + BK 110,- EUR + HK 72,- EUR +

Kaution, keine Courtage, ID Plus

GmbH, Tel. 04151/8790200, Mobil

0176/62852170

E-Mail: info@idplus-gmbh.de

Lauenburg, 6-Zi.-Whg. mit Balkon im

Moorring , ca. 130 m², Vollbad, KM

600,- EUR + BK 230,- EUR + HK 145,-

EUR + Kaution, keine Courtage,

ID Plus GmbH, Tel. 04151/8790200

oder Mobil 0176/62852170

E-Mail:info@idplus-gmbh.de

Rainer Bischoff

Immobilienservice

Ihr Immobilienpartner seit über 20 Jahren

Büchen

gepfl. Reihenendhaus, Bj. 1995, 4 Zi.,

105 m² Wohnfl., zzgl. Ausbaures. im DG,

Grdst. 313 m², Einbauküche, Vollkeller

m. Außentreppe, 2 Stellpl.

€ 175.000,-

Lauenburg

zwei Häuser – ein Preis! 2 Reihenhäuser,

renov.-bed., 7 Zi., 130 m² Wohnfl.,

Grdst. 1.260 m², Teilkeller, 2 massive

Garagen, Stallgebäude

€ 139.000,-

Lauenburg

kein Haus von der Stange, Bj. 2005,

5 Zi., ca. 156 m² Wohnfl., 509 m²

Grdst., Einbauküche, Wärmepumpe,

Kamin, Zentralstaubsauger usw.

€ 225.000,-

Börnsen: 451-1937

Attraktives Zweifamilienhaus

mit Vollkeller, zwei gut aufgeteilte

3-Zimmer-Wohnungen,

ca. 170 m² Wohnfläche, 6 Zimmer,

810 m² Grundstück, schöne,

ruhige Lage.

333.000 EUR Achim Bürschgens

Aumühle: 451-2009

Charmanter Altbau in familienfreundlicher

Lage, ca. 100 m²

Wohnfläche, 4 Zimmer, komplett

modernisierungsbedürftig, günstiges

Erbbaurecht de r Gemeinde

Aumühle.

149.500 EUR Achim Bürschgens

IMMOBILIE DER WOCHE

Basedow: 431-1549

Exklusives Wohnerlebnis!

Finnisches Blockbohlenhaus, ca.

140 m² Wohnfläche, 4 Zimmer,

Kamin, Wintergarten, Vollkeller

zzgl. Tiefgarage und ca. 130 m²

Schwimmbad mit Wellnessbereich,

Carport, ca. 1.299 m² Traumgrundstück

mit Wasserblick!

695.000 EUR Karin Prellwitz

ImmobilienCenter

Schwarzenbek

Karin Prellwitz

Tel.: 0 41 51 / 88 81 90

Lauenburg, 2-Zi.-EG-Whg. mit Balkon

im Morring, ca 52 m², Vollbad, KM

275,- EUR + BK 95,- EUR, + HK 58,-

EUR, + Kaution, keine Courtage,

ID Plus GmbH, Tel. 04151/8790200,

Mobil 0176/62852170, E-Mail:

info@idplus-gmbh.de

Geesthacht/Innenstadt, 4-Zimmer-

Stadtwohnung, ca. 98 m² Wfl., gute

Ausstattung mit EBK, sofort beziehbar,

Mietpreis mtl. EUR 565,- zzgl. BK/

HK, EUR 30,- für Tiefgaragen-Stellplatz,

Gerner Immobilien GmbH, Tel.

04152/885542 ivd

Elmenhorst

neuwertig, großzügig, so würde man

auch selber bauen, EFH, Bj. 1997,

173 m² Wohnfläche, Grdst. 1.200 m²,

offenes Wohnzimmer mit Galerie,

Parkett, Kamin, EBK, Garage,

traumhafter Garten

€ 315.000,-

Gülzow

traumhafte Feldrandlage, EFH mit

weiterem Bauplatz, Bj. 1954, 4 Zi., ca.

106 m² Wohnfl., 1.879 m² Grdst., div.

Nebengebäude

€ 149.000,-

Gülzow

Feldrandlage, Ein-/Zweifamilienhaus,

Bj. ca. 1910, ca. 169 m² Wohnfl.,

Grundstück 869 m², 2 Garagen,

div. Nebengebäude

€ 152.000,-

Wir sind seit über 20 Jahren Ihr kompetenter Ansprechpartner

für den Verkauf und die Vermietung von Immobilien.

Nutzen Sie diese Erfahrung.

Lauenburg: 441-1526

Hochwertiges Ein- / Zweifamilienhaus,

Bj. 1996, ca. 212 m²

Wohnfläche, 7 Zimmer, 2 EBK,

2 Vollbäder, Duschbad, Gäste-WC,

Kachelofen, Vollkeller, Loggia,

Terrasse, Doppelcarport, 2 Gartenhäuser,

1.238 m² Grundstück.

289.000 EUR Sascha Jaath

GRUNDSTÜCKE

320-0347-137 Schwarzenbek/

Wohnpark Sachsenwald:

Erschlossene Baugrundstücke

für Einfamilien- und Doppelhausbebauung.

Bereits 90 % verkauft!

Sichern Sie sich Ihren Bauplatz ab

71.000 EUR Keine Käufercourtage!

Weitere Infos auch unter

www.wohnpark-sachsenwald.de

Karin Prellwitz

ImmobilienCenter

Wentorf

Achim Bürschgens

Tel.: 0 40 / 72 92 41 60

Wiershop, 3-Zi.-Whg., ca. 80 m², zum

1.11.12 frei, KM 500,- EUR, Carport

30,- EUR, NK ca. 100,- EUR + 2 MM Kt.,

Tel. 04152/70808 nach 18 Uhr od.

0176/25851138

Was ist los

in den

Nachbargemeinden?

Lesen Sie unsere

anderen Ausgaben

als PDF-Version unter

www.viebranz.de

Basedow

gemütliches Holzhaus am Lanzer See,

eingeschr. Seeblick, Bj. 1974, ca. 74 m²

Wohnfl., großes Grundstück mit 924 m²,

Kamin, Carport

€ 109.000,-

Schwarzenbek

Zentrum, energetisch san. EFH mit

ELW, Bj. 1900, mod. 2008. 6,5 Zi., ca.

195 m² Wohnfl., 353 m² Grdst., Fassade

isol., Heizung, Dach, Elektrik neu

€ 249.000,-

Schwarzenbek

Bungalow in Feldrandlage, Bj. 72,

3 - 4 Zi., 110 m² Wohnfl., 938 m²

Grdst., neuw. EBK und Heizung,

Keller, Garage im Haus

€ 259.000,-

Lauenburger Straße 15

21493 Schwarzenbek

info@bis-immobilien.de

Tel. 04151 / 83 38-0

www.bis-immobilien.de

s-immo.de

Kaufen - Verkaufen

Besitzen

... der Weg

zu Ihrem

neuen Zuhause

Geesthacht-Grünhof: 441-1681

Hier könnte Ihr neues Zuhause

sein! Baugrundstück in gewachsener

Wohnstraße, 1050 m² für Einfamilien-

oder Doppelhaushälfte-

Bebauung, voll erschlossen.

79.000 EUR Sascha Jaath

EIGENTUMSWOHNUNG

Trittau: 451-2054

Elegante Maisonettewohnung –

direkt am Mottenteich, ca. 103 m²

Wohnfläche, 3 Zimmer, Einbauküche,

2 Bäder, Sonnenterrasse, großer

eigener Garten

389.500 EUR Achim Bürschgens

GEWERBE

Büchen: 431-2061

Gewerbehalle, ca. 13m x 25m,

Massivbauweise. Mit Hebebühne

und Büro. Ca. 1.105 m² Grundstück,

sofort frei!

125.000 EUR Karin Prellwitz

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg


Seite 12 Wochenend Anzeiger 31. August 2012 KLEINE ANZEIGEN

VERSCHIEDENES

Weight Watchers Büchen, jeden Di.,

18.15 Uhr, AWO Friedegart-Belusa-

Str. 4, Tel. 04153/3893

Wir führen aus: Mauerwerksanierung,

Vollwärmeschutz, Putz- und andere

Arbeiten, Tel. 04152/9162181

od. 0157/73864991

Übernehme Gartenarb. aller Artschnell

– preiswert – zuverlässig

Tel. 0170/3601325 * 0178/5264178


Jetzt ist die Zeit!

Baumfällung mit Schreddern,

Hecken- und Strauchschnitt,

Grünmüllabfuhr,

Pflaster-, Zaun- und Teichbau.

Jan Allenstein Forstwirt

Telefon 04152 / 88 88 99 4

Flohmarkt & Kunsthandwerk

am 9. Sept. 2012 von 9. 00 bis 17. 00

in Gülzow bei Schwarzenbek

mit Frühstücksbuffet ab 8. 00

E s sind noch Stände frei!!!

Landhaus Gülzow 04151/80 80

GmbH

Schädlingsbekämpfung

Wespen, Ratten, Mäuse, Flöhe,

Tauben, Ameisen, Schaben,

HACCP, Marder

Gepr. Schädlingsbekämpfer

Nitor GmbH

04154/82 969 u. 04156/811 371

www.nitor.org · info@nitor.org

NT Gartenbau Geesthacht

Ganzjahrespflege, Gehölz-,

Hecken- und Obstbaumschnitt

Neuanpflanzung, Vertikutieren,

Teichanlegung u. Reinigung, Grünmüllentsorgung.

Beratung, Mo. - Sa.

Tel. 04152 / 83 69 77 od. 0160 / 25 28 375

AKTEN-PUZZLE

MIT 50.000.000

TEILEN.

Professionelle Vernichtung

und Entsorgung für Ihre Akten

und Datenträger.

040 - 73 60 90 30

www.buhck.de

Priv. Kleinanzeigen

Bestellschein

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt

werden möchte. Wir als Verlag haben uns dem

Auftraggeber der Chiffre-Anzeige gegenüber

zur absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief an

unseren Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH & Co.

KG, Postfach 14 80, 21487 Schwarzenbek. Bitte

vergessen Sie nicht, zusätzlich zur Anschrift auf

dem Umschlag die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter h h Anzeiger, i Lauenburger b Rufer, f Büchener ü h Anzeiger i und d Schwarzen Sh b bbeker k Anzeiger i iin einer i Auflage fl von 53.275

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 56.025

Dienstag und Freitag

Jede J d weitere it Zeile Z il € + 1,- 1 (pro ( Ausgabe) A b ) bzw. b minus i 10% in i der d Kombination. K bi ti Bei B i Chiffre-Anzeigen Chiff A i zuzüglich ü li h € 5,– 5 Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

Name/Vorname

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

Telefon

THEO zaubert für Sie!

Humorvolle Unterhaltung

zu jeder Gelegenheit!

Tel. 040/7110959

Terrassen, Gehwege, Auffahrten

verlegen. – Schnell u. preiswert -

Tel. 04152/8896729 * 0170/3601325

PCServiceBWS

Macht Ihr PC, was er will? Nicht

verzagen-einfach uns mal fragen!

PC-Service, Beratung und Wartung,

Tel. 04152/878612

www.PCServiceBWS.de

Fensterreinigung, Rahmen hausfrauensauber,

Haus ab 30,- EUR, Thomas

Schriever :), 0170/1514728

Maler – und Tapezierarbeiten!

Malermeister, Tel. 0163/6433271 od.

04152/8884906

Ich bin eine alleinerz. Mutter und

brauche eine finanzielle Beteiligung

für einen Neuanfang meines

Floristik- und Dekogeschäftes. Tel.

0151/5104587

Kleingarten zu verkaufen, Tel.

0151/27069746

Badmodernisierung zum Festpreis,

Tel. 0163/6433271

Garten von A-Z, Grundreinigung, Jahrespflege

Strauch/Heckensch., Unratabfuhr,

kostenl. unverb. Ber., Tel.

04153/5772691

Kleingarten zu verkaufen in der Rülau/Schwarzenbek,

500 m², Laube 24

m², Gewächshaus, Hochbeet, Gartenfräse

usw., VB 4.800,- EUR, Tel.

0173/6076491

AN- U. VERKAUF

VK: Antike Möbel, Uhren, Werkz.,

Postk.,Militaria, E-Geräte, Büch.,

Bild., Mod.Eisenb., Nachlaßlager

Adendorf, Röthenweg 2 c, VK: je.

Fr.+Mo. 16–18, je.Sa. 11–14.30 h

Trapezbleche ab 4,99 EUR je m²,

PLZ 21514 * Tel. 04158/890203,

www.Blech-Rainer.de

Kaminholz Buche od. Eiche, L – 30

cm, Abholpreis srm 75,- EUR, Lieferung

möglich, Tel. 04153/4190

Benzinrasenmäher, Briggs & Stratton

Motor, Schnittbr. 51 cm, 1,5 Jahre alt,

mit Radantrieb, für 200,- EUR VHB,

Tel. 0177/2507610

Frisches Heu für Pferde zu verkaufen,

abholbar, einen Bauernanhänger

voll, Tel. 04155/8081802

Datum/Unterschrift

BEAUTY / WELLNESS

www.nagelneu4you.de

Neuanlage/Auffüllen (Gelnägel)3 x

für je 26,50 EUR incl. Nailart/French

für Neukundinnen. Auch entspannte

After WorkTermine möglich!

Termin 0162/2128494

BEKANNTSCHAFTEN

Zu Zweit durch das Leben ist schöner.

Er/43 J., schlank, 1,91 m, blaue Augen,

NR, sucht Sie, bis 48 J., ebenfalls

schlank bis pummelig, Chiffre:

2012081

Symp. Mann, 49 J./schlank, ledig

sucht auf diesem Wege eine liebevolle,

ruhige Frau gleichen Alters, gern

aus der Landwirtschaft mit Pferden.

Tel. 0160/95315649

TIERMARKT

www.Hundeschule-Hamwarde.de

Welpenspiel/-schule, spielendlernen

für alle Hunderassen!Sachverständiger

für den Hunde-führerschein SH,

Tel. 04155/498765

Landschildkröten zu verkaufen,

– direkt vom Züchter – winterschlaferprobt,

Tel. 04152/3298

Briard-Welpen in Fauve, geimpft,

entwurmt, gut sozialisiert, in liebevolle

Hd. abzugeben, Tel.

04542/8220571

Chihuahua-Welpen, gechipt, entwurmt,

geimpft, Papiere, gehen auf

das Katzenklo, in allen Farben, sehr

klein, Tel. 04534/365

UNTERRICHT

Musikschule Büchen: Gitarren-,

Bass-, Drum-, Gesangs-, Geigen-,

Klavier-, Klarinetten-, Saxofon-Unterricht,

Tel. 04155/498429

Lernwerk Geesthacht. Qualifizierter

Nachhilfeunterricht und Lerntherapie

in Geesthacht & Umgebung. Alle

Schulformen und alle Klassenstufen.

Lernwerk Geesthacht, Ulrike Neidhöfer,

Tel. 04152–8877843

URLAUB + REISEN

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütl. FeWo für 2 Pers. über

den Dächern der Schleistadt Kappeln

wartet auf Sie. Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de od. Tel.

04642/925252

Teneriffa-Nord, Romantica II, Fewo,

direkt am Atlantik gel., auch Langzeiturlauber,

Tel. 04761/4160 od.

0174/7707300

Der Betrag B in Höhe von € liegt

❏ in bar bei

❏ soll so abgebucht werden von

Konto-Nr.

bei

Bankleitzahl

ENTLAUFEN

Wo ist Lilly?

Sie wird seit 23.8. in Wentorf vermisst,

Stöckenhoop + Umgebung.

Hohe Belohnung. Bitte dringend

melden unter 040/7382296 (AB)

Kater Ferry (gechipt bei Tasso)

vor 8 Wochen in der Danziger

Straße in Geesthacht entlaufen.

Hinweise bitte unter

Tel. 01577-8919336

Forsthaus Glüsing

Unsere beliebten Buffets im September!

Jeden Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr

großes Frühstücks- und Lunchbuffet inkl. Kaffee, Tee & Saft

Sommerspecialpreis nur 13,50 €

Fr. 07.09. Fisch- und Scampibuffet 18,50 €

Sa. 14.09. Schnitzel- und Bratkartoffelbuffet 15,50 €

Reservierung unter 0 41 53/59 81 17 • Jeden Sonntag Frühstücks- &

Lunchbuffet von 10 bis 13 Uhr • Ihr Partner für Ihre nächste Feierlichkeit!

Dienstag D

Freitag F

€ €

5,- 9,-

6,-

10,80


Verwaltung geschlossen

Geesthacht (bda) - Am Dienstag, 4. September, bleiben die

Geesthachter Verwaltung in der Elbuferstraße und das Kundenzentrum

in der Schillerstraße in der Zeit von 8 bis 9.30 Uhr

geschlossen.

Hören Sie gern klassische Musik?

Wentorf (zrcw) - In der Kirchengemeinde Wentorf hat sich eine

»Konzertgruppe« gegründet, die Konzerte in der Laeiszhalle besucht.

Die Gruppe trifft sich ein- bis zweimal pro Monat an Donnerstagabenden

bei einem Glas Wein und bereitet sich auf bevorstehende

Konzerte vor beziehungsweise schaut Dokumentarfilme

über Themen der »klassischen Musik«. Neue Teilnehmer

sind herzlich willkommen. Das nächste Vorbereitungstreffen

findet statt am Donnerstag, 13. September, um 20 Uhr im

Gemeindesaal der Martin-Luther-Kirche, Waldweg 1. Infos gibt

es bei Kirchenmusikerin Karen Haardt, Tel. 040 - 720 83 51.

Schlaganfall-Selbsthilfegruppe

Geesthacht (gak) - Das nächste Treffen der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe

Geesthacht und Umgebung findet im September nicht

im OberstadtTreff statt. Betroffene und deren Angehörige treffen

sich am Freitag, 7. September, um 9.30 Uhr am Trift (ehemaliger

Wochenmarkt). Ein Bus mit Rollstuhlplätzen startet zu einer

5-Seen-Fahrt nach Plön. Der Preis für Bus, Schifffahrt, Mittagessen

und Kaffeetrinken beträgt 45 Euro pro Person. Wer mitfahren

möchte, melde sich telefonisch unter 0176-46 29 62 73 an. Interessierte,

nicht der Gruppe angehörende Personen sind herzlich

willkommen.

Kreis lädt zum Interessen-

bekundungsverfahren

Hzgt. Lauenburg (zrcw) - Der Fachbereich Jugend, Familie,

Schulen und Soziales der Kreisverwaltung lädt Institutionen,

Verbände und Vereine zu einer Interessenbekundung zur Umsetzung

der Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen

im Kreis Herzogtum Lauenburg für Freitag,

7. September, von 9 bis 12 Uhr in das Dienstgebäude des Fachdienstes

Straßenverkehr (Kfz-Zulassungsstelle), Kesselflickerstr.

2 in Elmenhorst/Lanken ein. Der Kreis Herzogtum Lauenburg

investiert seit 2007 mit finanzieller Unterstützung des

Landes Schleswig-Holstein in die »Frühen Hilfen für eine gesunde

Zukunft«, für Schwangere und Familien mit Säuglingen

und Kleinkindern von 0 bis 3 Jahre, welche das Ziel verfolgen,

die Chancen der Kinder auf eine gesunde Zukunft zu erhöhen.

Mit dem neuen Bundeskinderschutzgesetz wird der Prävention,

insbesondere den Frühen Hilfen, ein besonderer Stellenwert

beigemessen. Eltern sollen durch Angebote gestärkt werden,

um die Entwicklung der Kinder zu fördern. Die Bundesinitiative

»Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen« soll

der Unterstützung des Aus- und Aufbaus der Netzwerke Frühe

Hilfen, des Einsatzes der Familienhebammen und der Einbeziehung

ehrenamtlicher Strukturen dienen. Der Kreis Herzogtum

Lauenburg möchte

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

E-Mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Gabriele Kasdorff

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christian Weidner

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger: Thomas Besler

Freie Mitarbeiter: Benedikt Dahlem, Ute Dürkop,

Claudia Fischer, Denise Ariaane Funke, Peter

Heinrich, Inge Heitland, Antje Koch, Inga Kronfeld,

Renate Lefeldt, Wilhelm Meusen, Susanne Nowacki,

Else-Marie Rosansky, Stephanie Rutke.

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb2 GmbH, Schwarzenbek

Tel. 04151-88 90-70

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder

mit Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht

die Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck,

auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

– Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 41

ab 1. Januar 2012

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 109.325

davon dienstags 53.275

und freitags 56.025

an alle erreichbaren Haushalte.

bestens vorbereitet sein, um

die vom Bund angekündigten

Mittel sinnvoll nutzen zu können.

Dazu benötigt er die Unterstützung

von engagierten

Initiativen, Verbänden, Vereinen

und darüber hinaus

Menschen, die ehrenamtlich

Projekte unterstützen möchten.

Aufbauend auf diese drei

Säulen, die durch die Bundesinitiative

gefördert werden,

sollten aufgrund der positiven

Erfahrungen weitere ‚Offene

Räume für Familien’ im ländlichen

Raum eingerichtet werden.

Ziel des Kreises ist es, ehrenamtliche

Strukturen aufzubauen

und Projekte zu unterstützen,

wie zum Beispiel

Alltagspraktische Begleitung

und Entlastung von Familien

durch Familienpaten. Der

Kreis Herzogtum Lauenburg

ruft Interessierte und Engagierte

im Bereich der Frühen

Hilfen auf, Ihre Ideen in konkrete

Konzepte unter Angabe

eines Kostenplanes zu erstellen.

Kooperationen zwischen

verschiedenen Trägern sind

ausdrücklich erwünscht. Der

Kreis Herzogtum Lauenburg

lädt alle interessierten Institutionen,

Verbände, Vereine und

Engagierte im Rahmen der

Frühen Hilfen ein, an der Veranstaltung

am 7. September

teilzunehmen und so weit bereits

möglich, ihre Konzepte

darzustellen. Hierfür bittet er

um formlose Anmeldung bis

zum 5. September per E-Mail

an spangemacher@kreis-rz.de

oder Telefax 04541/888 605.


FAMILIENANZEIGEN 31. August 2012 Wochenend Anzeiger Seite 13

10 Jahre Betreuungsverein

Ratzeburg-Büchen

Ratzeburg (bda) - Nachdem

1992 das Betreuungsrecht eingeführt

wurde, obliegt es den

Betreuungsvereinen, ehrenamtliche

Betreuer, auch aus

der Familie, zu unterstützen

und zu schulen.

So auch der Betreuungsverein

Ratzeburg-Büchen, der nun

auf zehn Jahre ehrenamtlicher

Tätigkeit zurückschauen kann.

Entsprechend dankte der 1.

Vorsitzende Thomas Jerratsch

der Gemeinde Büchen für ihre

tatkräftige Unterstützung, vor

allem in den Anfangsjahren.

Seither stieg der Bedarf weiter

an, gleichzeitig unterlagen die

ehrenamtlichen Tätigkeiten

mitsamt ihres Vereins fortwehrender

Kürzungen. Vor

drei Jahren zog der Verein auf

Drängen des Kreises in die beiden

Räumlichkeiten in Ratzeburg,

um eben Kosten zu sparen.

»Das haben wir auch gerne

gemacht«, erklärt Jerratsch, der

sich nun einer neuen Problematik

gegenübersieht. Denn

die Haushaltskonsolidierung

des Kreises könnte dazu führen,

dass im Kreis nur noch ein

solcher Betreuungsverein exis-

Tel. 040 - 7 21 39 70

tieren wird. Ob nun der Betreuungsverein

Ratzeburg- Büchen

oder der Betreuungsverein für

den Kreis Hzgt. Lauenburg

in Schwarzenbek, wird sich zeigen.

Kreispräsident Meinhard

Füllner erklärte in diesem Zusammenhang,

dass er zum einen

glaube, dass die Reduzierung

auf einen Verein »sinnvoll«

sei und bat gleichzeitig

um Verständnis, dass man im

Sinne der Gerechtigkeit alle in

die Haushaltskonsolidierung

einbeziehen müsse. Abschließend

stellte er aber auch fest,

dass der Betreuungsverein Ratzeburg-Büchen

einen »hervorragenden

Ruf« genießen würde.

Weitere Informationen, etwa

zur Vorsorgevollmacht, die

nach Ansicht der Vereinsmitglieder

unbedingt nötig ist, erhalten

Sie im Internet unter

www. btv-ratzeburg-buechen.de

oder in den Räumlichkeiten

Große Wallstraße 9

in Ratzeburg. Außerdem ist der

Verein jeden 4. Dienstag im

Monat von 16.30 bis 18.30 Uhr

im Bürgerhaus Büchen zu finden.

Die fleißigen Ansprechpartnerinnen des Vereins, Christina Jerratsch

und Andrea Vogt, erhielten von Thomas Jerratsch für jeweils zehn

Jahre zehn Rosen. Foto: Benedikt Dahlem

����������������������������������������������

���������������������������������������

�������������

�����������

��� ������ ���� ������������ ������� ���� ��������� ����

������� ������� ������ �������� ���������� �������

����������������������

�����������

����������������������������������

��������������������������������������������������

�������������

��������������������������

�����������������

�����������������

����������������������

���������������������������������

������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������

GBI heißt Wärme, Vertrauen,

Empathie und

Sorge um die Trauer

Wenn Sie mehr wissen möchten,

kommen Sie doch einfach vorbei.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Hinrich Löschen

Holtenklinker Str. 12,

21029 Hamburg

Heute ein Gohert -

ab 6. September 2012 ein König!

Unsere Kinder trauen sich

Julia

König

Wir freuen uns

Valerian und Raissa

König

Daniel

Gohert

Ilona

Gohert

Standesamtliche Trauung am 6. September um 14.00 Uhr

in Geesthacht. Kirchliche Trauung am 8. September um

15.00 Uhr in der St.-Jacobi-Kirche zu Hamwarde.

Trödeltreiben

Schretstaken (zrbda) - Am Sonntag, 9. September , veranstaltet

von 11 bis 16 Uhr der Kulturausschuss der Gemeinde Schretstaken

erstmals einen Pflanzen- und Trödelmarkt rund um das

Dorfgemeinschaftshaus. Die Krabbelgruppe wird sich um die

Kleinen kümmern und die Feuerwehr einen »Tag der offenen

Tür« veranstalten. Wer sich für einen Stand anmelden möchte,

kann dies telefonisch unter der Nummer 04156–77 86 oder

04156–81 13 68 tun (keine Händler). Die Standgebühr (3 Meter)

kostet fünf Euro und einen Kuchen.

Tag der Vielfalt

Aumühle (str) – Das Collegium Augustinum feiert in diesem

Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass sind alle Interessierten

herzlich eingeladen zum »Tag der Vielfalt« am

Sonnabend, 1. September, von 14 bis 18 Uhr.

Mit dem Programm soll erinnert werden an den Gründer des

Collegium Augustinum, den Münchner Pfarrer Georg Rückert,

der mit seinem Konzept zeitgemäßen Lebensraum für alte

Menschen und eine neue Definition vom Leben im Alter schuf.

Die damals entwickelten Grundpfeiler – Unabhängigkeit, Geborgenheit

und Geselligkeit – sind bis heute in allen Häusern

des Augustinum gültig.

Gefeiert wird 2012 unter dem Motto »Kultur der Vielfalt«, wie

sie für das Leben im Augustinum typisch ist: Vielfalt der Ideen,

Aktivitäten und Begegnungen, Vielfalt des reichen kulturellen

Angebots. Die Gäste können sich unter anderem freuen auf eine

Zaubershow um 15 Uhr mit Pastor Erich Zschau, eine Diashow

über die »Historie einer

Siedlung«, die der Aumühler

Lothar Neinass zu

drei verschiedenen Uhrzeiten

präsentiert, Gitarrenklänge

inmitten der Zuschauer.

Für die jüngeren

Gäste gibt es eine Geschichtenerzählerin

und eine

Hüpfburg. Die Küchenmannschaft

hält Leckereien

bereit, es gibt einen Bücher-

flohmarkt und eine Bewohnerausstellung

an den Galeriewänden.

Der Verein »Blütensturm

e.V., Wohltorf« präsentiert

sich und der Schulverein

Aumühle e.V. der Fürstin-Ann-Mari-von-Bismarck-

Schule verkauft selbstgebackenen

Kuchen.

An diesem Nachmittag werden

Hausführungen angeboten.

Zum Gedenken an

Werner Stamer

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,

steht in den Herzen der Mitmenschen.

- Albert Schweitzer -

Ein gern gelebtes Leben ist zu Ende gegangen.

Helmut Fürus

*13. April 1936 † 22. August 2012

In Liebe und Dankbarkeit

Gudrun Fürus

Holger und Ilona mit Marvin und Malén

Marco und Sonja mit Isabelle

Helmut und Traute Kropp

Dieter und Marita Fürus mit Kindern

sowie alle Angehörigen

Lauenburg/Elbe, Norderstraße 7

Die spätere Seebeisetzung fi ndet im engsten Familienkreis

statt.

1. September 2002

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

Elke Lüdtke

1. September 2012

Es wünschen Dir von ganzem Herzen

alles Liebe und Gute

Karl-Heinz

Norbert und Christa

Manuela mit Florian

Bianca und Frank

Reinhard

Juliusburg

70

Andreas Kuschow

10 Jahre sind nun verflossen,

geschuftet hast Du unverdrossen.

Fleißig arbeitest Du vor Dich hin,

wo sind nur die Jahre hin?

1. September 2012

Herzliche Glückwünsche zum 10-(85-)jährigen Jubiläum,

alles Gute und noch recht viele erfolgreiche Kilometer

auf Deinem geschäftlichen Lebensweg wünschen

Deine Mitarbeiter

Grundkurs christlicher Glaube

Lauenburg (zrbda) - Einen Grundkurs des christlichen Glaubens,

den sogenannten Alpha-Kurs – wird die Christus-Gemeinde in Lauenburg,

Alte Wache 8a, ab Mittwoch, 5. September, um 19.30 Uhr im

Christus-Haus anbieten.

Es geht darum, ganz persönlich Fragen der Menschen über Gott

und über den Glauben zu beantworten Folgetermine sind jeweils

mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr.

Der Kurs umfasst acht Abende und ist kostenlos. Biblische Kenntnisse

werden ausdrücklich nicht vorausgesetzt oder erwartet! Anmeldungen

unter www.cg-lauenburg.de oder per E-Mail an George

Corcodel george.corcodel@googlemail.com sowie unter der Telefonnummer

04131–85 02 21.

Alles hat seine Zeit.

Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille,

eine Zeit des Schmerzes, der Trauer

und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

(Prediger)

Hanna Abel

geb. Okras

* 20. Mai 1932 † 20. August 2012

Wir sind sehr traurig.

Hans und Jörg Abel

Enne Darbey

Otto Okras und Gisela Oberen

und alle Angehörigen

21502 Geesthacht, Trift 5

Die Trauerfeier hat im engsten Familien- und Freundeskreis stattgefunden.

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15

Als Gott sah, dass der Weg zu weit war,

der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde,

nahm er Dich in den Arm und sprach: »Komm heim.«

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater,

lieben Opa und Uropa, Bruder, Schwager und

Onkel

Jan Szczepanski

* 27. Dezember 1933 † 27. August 2012

In stiller Trauer

Waltraut Szczepanski geb. Manzke

Kinder, Enkel und Urenkel

sowie alle Angehörigen

Schwarzenbek, Berliner Straße 4 - 6

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung fi ndet

am Dienstag, 4. September 2012, um 11.00 Uhr in

der Auferstehungskirche zu Schwarzenbek, Friedhof

Möllner Straße, statt.


Seite 14 Wochenend Anzeiger 31. August 2012 AKTUELLES

Tischlerei Niemeck

aus Leidenschaft mit Herz

- Fenster und Türen

- Einbauschränke

- Wintergärten

- Terrassenüberdachungen

- Parkett und Laminat

- Rollläden und Markisen

- und sämtliche Kleinarbeiten

- Plissees

Mobil: 0 170 - 73 51 812 E-Mail: R.Niemeck@tischlerei-niemeck.de

Tel. 0 41 56 - 811 218 Talkauer Weg 30 · 21514 Kankelau

85 85 Jahre Jahre

Jubiläums-

Verkauf

vom 28. August bis 11. September 2012

auf ALLE PANDORA-Artikel

und ausgewählte, bestehende

FOSSIL-Artikel

Siemann

Uhren · Schmuck · Geschenke · Goldankauf

Büchen · Lauenburger Str. 31

☎ 04155 - 22 68

Frank-Peter Andresen

Tischlermeister

Wir fertigen Einbauschränke

– individuell und auf Maß!

Werkstatt: Th.-Körner-Str. 2a, 21514 Büchen

Tel. 04155 - 4 999 668 oder 0173 - 2 14 85 56

10. Nachmittag mit dem Sachsenwald SoundOrchester

Aumühle (zrcw) - Einen Höhepunkt in

der diesjährigen Lokschuppen-Saison

veranstaltet am Sonntag, 2. September,

von 14.30 bis 17.30 Uhr wieder das Sachsenwald

SoundOrchester mit seinem

kostenlosen Konzert, das sich stets eines

großen Publikums erfreut. Zum 10. Mal

bietet sich die Gelegenheit, einen netten

Spaziergang in Bismarcks Sachsenwald

mit Kaffee und Kuchen zum kleinen

Preis und der mitreißenden Musik

der Big-Band zu kombinieren. »Wir wa-

-Anzeige-

Salzgrotte als Kommunikationszentrum für Gesundheit

Geesthacht (gak) – Diese rasant positive

Entwicklung hätten Astrid und Stefan

Winter vor einem Jahr nicht für möglich

gehalten. Ihre Salzgrotte im Geesthachter

Hof an der Bergedorfer Straße 34 ist

zu einem Treffpunkt geworden, in dem

sich die Menschen entspannen und erholen,

etwas für ihre Gesundheit tun

und sich miteinander austauschen. Eheleute

Winter übereinstimmend: »Das

entspannende Erlebnis in unserer Salzgrotte

und auch in der Solevernebelung

spricht sich herum, wir haben bereits

nach einem Jahr etliche Stammkunden.«

Neben dem Stressabbau hat das Klima in

der Salzgrotte einen positiven Einfluss

auf Beschwerden wie: Allergien, Bronchitis

oder Asthma, Stirn- und Nebenhöhlenentzündungen

sowie Schuppenflechte

und Neurodermitis, um nur einige zu

nennen. Um das gute Raumklima auch

zu Hause zu genießen, können die unterschiedlich

großen Lampen aus Kristallsalzsteinen

(Himalyasteine) zu kostengünstigen

Preisen erworben werden. Stefan

Winter erläutert: »Sie wirken feuchtigkeitsregulierend

und antistatisch, bieten

ein angenehmes, beruhigendes

Licht. Am Sinnvollsten werden sie im

Schlaf- und Kinderzimmer eingesetzt.

Damit sie ihre volle Wirkung entfalten

können, sollten die Salzkristalllampen

etwa zwei Stunden vor dem Zubettgehen

angestellt werden.«

ren von Anfang an von der Idee begeistert,

die nostalgische Atmosphäre des

Lokschuppens mit unserer Big-Band-

Musik zu füllen«, erinnert sich Uwe

Schröder, Planungsmitglied und

Schriftführer des Orchesters, noch lebhaft

an die ersten Gespräche mit den

Betreibern des Lokschuppens Aumühle.

Neben einer hervorragenden Akustik

bietet die Halle Schutz auch bei unbeständiger

Witterung und garantiert einen

besonderen Musikgenuss. Zusätz-

Die Sitzungen in der Salzgrotte beginnen

immer zur vollen Stunde, sie ist von

montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und

15 bis 18 Uhr geöffnet, dienstags und donnerstags

bei Bedarf bis 20 Uhr. Natürlich

kann die Grotte auch gemietet werden,

beispielsweise für Familienfeiern oder

vor dem Betriebsfest. In jedem Fall ist eine

Anmeldung ratsam, da auch Kinderzeiten

angeboten werden und es dabei

eher weniger ruhig zugeht. Astrid Winter

betont: »Aber natürlich können unsere

Kunden auch spontan kurz vor der vol-

lich locken an diesem Sonntag die Sonderfahrten

des Vereins Historische

S-Bahn Hamburg nach Aumühle. Nähere

Informationen zu Fahrkarten und

Fahrplan gibt es im Internet unter www.

historische-s-bahn.de, auf den Plakaten

auf den S-Bahnhöfen und telefonisch

unter 040-460 07 871. Der Eintritt ist

frei. Das Eisenbahnmuseum liegt nördlich

des S-Bahnhofes Aumühle am Wanderweg

zum Schmetterlingsgarten

Richtung Friedrichsruh.

Das Sachsenwald SoundOrchester swingt zum 10. Mal im Lokschuppen Aumühle. Foto: J. Hollweg

len Stunde vorbeischauen, um 45

Minuten in Ruhe zu entspannen, wenn

noch ein Platz in der Grotte frei ist.«

Sowohl im Wochenend Anzeiger als

auch im Lauenburger Rufer finden

sich Coupons der Salzgrotte, mit denen

die Kunden auf alle im September

gekauften Produkte, die 5er- und 10er-

Karte 10 Prozent Rabatt erhalten.

Die Salzgrotte der Eheleute Winter ist

telefonisch erreichbar unter 04152–

1394526, weitere Informationen unter

www.salzgrotte-geesthacht.de.

Astrid und Stefan Winter vor dem Gradierwerk in ihrer Salzgrotte. Foto: Gabriele Kasdorff

-Anzeige-

Zeit für Schönes… 85 Jahre Fachgeschäft Siemann in Büchen

Büchen (nm) – Das Fachgeschäft Siemann

für Uhren, Schmuck und Geschenke

in der Lauenburger Straße 31 kennt

wirklich jeder. Am 1. September 1927 von

Käthe und Otto Siemann gegründet, wird

das Geschäft heute in dritter Generation

von Martina Ramson geführt. Zum

85-jährigen Bestehen werden alle Pandora-

und Fossil-Fans auf ihre Kosten kommen.

Vom 28. August bis zum 11. September

gibt es 30 Prozent auf alle, ja wirklich

alle Pandora-Artikel. Egal ob einzelne Elemente,

Armbänder, Halsketten oder Ohrringe.

Weiterhin gibt es 30 Prozent auf

ausgewählte, bestehende Fossil-Artikel.

Natürlich finden Sie auch eine große Auswahl

an Uhren, Gold-, Silber-, Edelstahl-

und Perlenschmuck namhafter Hersteller

im Fachgeschäft Siemann. Auch hier

finden Sie tolle Überraschungsangebote.

Da lohnt sich das Vorbeischauen und

auch das Schenken zwischendurch.

Martina Ramson führt das Fachgeschäft

Siemann in Büchen bereits in dritter

Generation und freut sich auf Ihren

Besuch. Foto: Nicole Mettner

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine