Heft 5 - Betriebswirtschaftliche Ausrichtung ... - Niedersachsen

nls.niedersachsen.de

Heft 5 - Betriebswirtschaftliche Ausrichtung ... - Niedersachsen

Statistische Berichte

Niedersachsen

Niedersächsisches Landesamt

für Statistik

C IV 9.5– j / 03

Agrarstrukturerhebung 2003

Heft 5

Betriebswirtschaftliche Ausrichtung

Standarddeckungsbeitrag

Niedersachsen


Aus der Agrarstrukturerhebung 2003

(zugleich EG-Agrarstrukturerhebung)

werden folgende Hefte veröffentlicht:

Heft 1 - A Gemeindeergebnisse Teil I

Heft 1 - B Gemeindeergebnisse Teil II

Heft 1 - C Kreisergebnisse

Heft 2 Betriebsgrößenstruktur, Hauptnutzungs- und Kulturarten

Heft 3 Struktur der Bodennutzung

Heft 4 Viehhaltung, Wirtschaftsdünger

Heft 5 Betriebswirtschaftliche Ausrichtung, Standarddeckungsbeitrag

Heft 6 Sozialökonomische Betriebstypen, Gewinnermittlung

Heft 9 Arbeitskräfte in der Landwirtschaft, Einkommensverhältnisse

Heft 10 Besitzverhältnisse, Pachtentgelte

Verantwortlich für diese Veröffentlichung:

Wolfgang Kaiser Referatsleiter Tel. (05 11) 98 98 – 34 21

Sibylle Sauer Hauptsachbearbeiterin Tel. (05 11) 98 98 – 24 64

Auskünfte:

Zentrale Informationsstelle Tel. (05 11) 98 98 – 11 34

Fax (05 11) 98 98 – 41 32

Herausgeber: Niedersächsisches Landesamt für Statistik (NLS)

Zu beziehen durch: NLS - Schriftenvertrieb -

Postfach 91 07 64, 30427 Hannover

Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Tel. (05 11) 98 98 – 31 66, Fax (05 11) 98 98 – 41 33

E-mail: vertrieb@nls.niedersachsen.de

Internet: www.nls.niedersachsen.de

Erschienen im September 2006

© Niedersächsisches Landesamt für Statistik, Hannover 2006.

Für

nichtgewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung,

auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung, auch

auszugsweise, über elektronische Systeme/Datenträger bedarf der vorherigen

Zustimmung. Alle übrigen Rechte bleiben vorbehalten.


Anhang

Inhalt

Seite

1 Vorbemerkungen......................................................................................... 4

2 Rechtsgrundlagen ....................................................................................... 4

3 Aufbau der Erhebung................................................................................... 4

4 Berichtskreis ................................................................................................ 5

5 Vergleichbarkeit .......................................................................................... 5

6 Verwendete Begriffe und Definitionen ......................................................... 5

7 Zeichenerklärungen ................................................................................... 14

8 Umrechnungsschlüssel für Großvieheinheiten (GV) ..................................... 15

101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher

Ausrichtung

101.1 Betriebe insgesamt

Land Niedersachsen....................................................................... 16

Bezirke .......................................................................................... 20

Land, Bezirke, Kreise, kreisfreie Städte..................................... 36

101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

Land Niedersachsen....................................................................... 40

Bezirke .......................................................................................... 44

Land, Bezirke, Kreise, kreisfreie Städte..................................... 60

101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

Land Niedersachsen....................................................................... 64

Bezirke .......................................................................................... 68

Land, Bezirke, Kreise, kreisfreie Städte..................................... 84

101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1 000 Euro

Land Niedersachsen....................................................................... 88

Bezirke .......................................................................................... 92

Land, Bezirke, Kreise, kreisfreie Städte..................................... 108

104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der

betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen sowie

sozialökonomischen Betriebstypen nach Größenklassen der

landwirtschaftlich genutzten Fläche und des

Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Land Niedersachsen und Bezirke .................................................... 112

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Land Niedersachsen und Bezirke ................................................... 120

104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der

betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen sowie

sozialökonomische Betriebstypen

Land, Bezirke, Kreise, kreisfreie Städte..................................... 128

Den Auszug aus dem Gesetz über Agrarstatistiken,

den Erhebungsvordruck Agrarstrukturerhebung 2003 – Stichprobe

und den Erhebungsvordruck Agrarstrukturerhebung 2003 – Nichtstichprobe

finden Sie unter:

http://www.nls.niedersachsen.de/Download/StatistischeBerichte/ASE03_Erhebungsunterlagen.pdf


4

1 Vorbemerkungen

Zur laufenden Strukturbeobachtung in der Landwirtschaft

wurde seit 1975 alle zwei Jahre eine Strukturerhebung

durchgeführt. Diese Erhebung heißt seit 1999 Agrarstrukturerhebung

(ASE). In den Jahren davor wurde sie Agrarberichterstattung

(AB) genannt.

Diese Strukturerhebungen in land- und forstwirtschaftlichen

Betrieben setzen sich aus Einzelerhebungen

(Bodennutzungshaupterhebung, Erhebung über die

Viehbestände, bis 1997 auch Arbeitskräfteerhebung)

sowie aus weiteren Strukturdaten und sozialökonomischen

Merkmalen zusammen.

Seit 1999 werden die Merkmale über Bodennutzung und

Viehbestände zeitgleich mit den Merkmalen zu den Arbeitskräften

und den übrigen Erhebungsmerkmalen als

„Integrierte Erhebung“ im Mai erfragt.

Mit der Novellierung des Agrarstatistikgesetzes vom 25.

Juni 1998 (BGBl. I S. 1635) wurde überdies der Erhebungsbereich

von Produktions- und Strukturstatistiken

vereinheitlicht und die unteren Erfassungsgrenzen angehoben.

Seit 1999 beziehen sich die dargestellten Ergebnisse

auf Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten

Fläche von mindestens 2 Hektar bzw. mit einer Waldfläche

von mindestens 10 Hektar (bis 1997 jeweils 1 ha). Für

Betriebe, die diese Flächenausstattung nicht aufweisen,

aber über Viehhaltung bzw. über Spezialkulturen verfügen,

besteht Auskunftspflicht, wenn die vom Agrarstatistikgesetz

vorgegebenen Viehbestände oder Mindestanbauflächen

vorhanden sind.

Die Agrarstrukturerhebung (ASE) als „integrierte Erhebung“

liefert für den Zeitraum zwischen den nur etwa

alle zehn Jahre stattfindenden Landwirtschaftszählungen

aktuelle betriebsbezogene Daten sowohl über die Produktion

als auch über die Struktur der Landwirtschaft. Seit

der Landwirtschaftszählung 1971 werden dazu auch

regelmäßig Gemeindedaten veröffentlicht.

Sie finden diese Daten in Heft 1, Teil A und in Heft 1, Teil

B.

Heft 1, Teil C – Kreisergebnisse – enthält eine Übersicht

an Daten aus allen Bereichen der Agrarstrukturerhebung

auf Kreisebene.

In Heft 5 – Betriebswirtschaftliche Ausrichtung, Standarddeckungsbeitrag

– werden von der Landes- bis zur Kreisebene

die Ergebnisse über die betriebswirtschaftliche

Ausrichtung landwirtschaftlicher Betriebe, die Struktur

der Betriebe nach dem Standarddeckungsbeitrag, den

Rechtsformen und den sozialökonomischen Betriebstypen

insgesamt sowie nach Größenklassen der landwirtschaftlich

genutzten Fläche und des Standarddeckungsbeitrages

veröffentlicht.

Auch zu den anderen Sachkomplexen der ASE 2003 werden

separate Hefte mit umfangreichen Ergebnissen in

unterschiedlichen Gliederungstiefen veröffentlicht.

Die regionale Gliederung der Tabellen entspricht dem

Gebietsstand vom 01. November 2001.

2 Rechtsgrundlagen

Für die ASE 2003 gelten folgende rechtliche Grundlagen:

� Gesetz über Agrarstatistiken (Agrarstatistikgesetz -

AgrStatG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 08.

August 2002 (BGBI. I S. 3118) in Verbindung mit der

Verordnung zur Aussetzung und Ergänzung von Merkmalen

nach dem Agrarstatistikgesetz (Erste Agrarstatistikverordnung

– 1. AgrStatV) vom 20. November 2002

(BGBl. I S. 4415)

� Gesetz über die Statistik für Bundeszwecke (Bundesstatistikgesetz

- BStatG) vom 22. Januar 1987 (BGBI. I S.

462, 565), zuletzt geändert durch Artikel 16 des Gesetzes

vom 21. August 2002 (BGBI. I S. 3322).

� Gesetz zur Gleichstellung stillgelegter und landwirtschaftlich

genutzter Flächen vom 10. Juli 1995 (BGBl. I

S. 910).

� Verordnung (EWG) Nr. 571/88 des Rates vom

29.02.1988 zur Durchführung von Erhebungen der

Gemeinschaft über die Struktur der landwirtschaftlichen

Betriebe (ABl. EG Nr. L 56 S.1), zuletzt geändert durch

Anhang II Nr. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1882/ 2003

des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29.

September 2003 (ABl. EU Nr. L 284 S.1).

3 Aufbau der Erhebung

Nach dem Agrarstatistikgesetz (AgrStatG) besteht die

Agrarstrukturerhebung (ASE) aus

— Grundprogramm mit Merkmalen der

• Bodennutzungshaupterhebung

• Viehzählung

— Ergänzungsprogramm (z. B. Arbeitskräfte)

Die ermittelten Daten werden über eine für jeden einzelnen

Betrieb vergebene Betriebsnummer zusammengeführt

und im Betriebszusammenhang dargestellt.

Die ASE besteht aus einem repräsentativen und einem

allgemeinen Erhebungsteil.

Der Umfang der Erhebungsmerkmale, die allgemein in

allen landwirtschaftlichen Betrieben erfragt werden, ist

bei den jeweiligen Erhebungen unterschiedlich. Die all-


gemeine und die repräsentative Agrarstrukturerhebung

alternieren. In den Zwischenjahren ohne Agrarstrukturerhebung

(z.B.: 2000, 2002, 2004) werden nur repräsentativ

ausgewählte Betriebe zu Merkmalen der Bodennutzungshaupterhebung

und der Erhebung über die

Viehbestände befragt.

Der repräsentative Erhebungsteil der ASE wird in zweijährlichem

Abstand durchgeführt (1975 bis einschließlich

2003). Mit ihm werden ausgewählte landwirtschaftliche

Betriebe („Stichprobenbetriebe“) befragt. Erhoben werden

sämtliche Merkmale des Grundprogramms (Bodennutzungshaupterhebung,

Erhebung über die Viehbestände)

und des Ergänzungsprogramms (Arbeitskräfte, Eigentums-

und Pachtverhältnisse, Erwerbs- und Unterhaltsquellen,

sozialökonomische Verhältnisse, Gewinnermittlung

und Umsatzbesteuerung, Anfall und Aufbringung

von Wirtschaftsdünger tierischer Herkunft.)

Zusätzlich werden in jedem vierten Jahr (z.B. 1999, 2003)

auch alle übrigen landwirtschaftlichen Betriebe und die

Forstbetriebe in die Erhebung einbezogen, d.h. es findet

eine Totalerhebung statt. In diesen Jahren setzen sich die

Ergebnisse der ASE aus denen des repräsentativen und

des allgemeinen Erhebungsteils zusammen. Der allgemeine

Erhebungsteil stützt sich auf ein eingeschränktes Erhebungsprogramm,

das aus Merkmalen des Grundprogramms

und aus Merkmalen des Ergänzungsprogramms

besteht.

4 Berichtskreis

Die Agrarstrukturerhebung wurde nach dem Betriebsprinzip

durchgeführt. Sämtliche zu einem Betrieb gehörenden

Merkmale (Flächen, Viehbestände usw.) werden

in derjenigen Gemeinde nachgewiesen, in der sich der

Betriebssitz befindet.

Dies führt dazu, dass die Ergebnisse der Flächennutzung,

insbesondere für kleinere Gebietseinheiten (Gemeinde,

Kreis), teilweise von der Katasterfläche der betreffenden

Gebietseinheit abweichen können. Auch Bundes- und

Landesforsten werden vereinfacht jeweils am Sitz des

zuständigen Forstamtes nachgewiesen.

Erhebungseinheiten in der Agrarstrukturerhebung 2003

sind Betriebe mit:

� mindestens zwei Hektar und mehr landwirtschaftlich

genutzter Fläche (LF),

� zehn Hektar und mehr Waldfläche,

� weniger als zwei Hektar LF (einschließlich der Betriebe

ohne LF) wenn diese mindestens eine der nachstehend

aufgeführten unteren Erfassungsgrenzen erreichen oder

überschreiten:

30 Ar Obstfläche, auch soweit sie nicht im Ertrag steht

30 Ar Tabak

30 Ar Baumschulen

30 Ar Gemüseanbau im Freiland

30 Ar Blumen- und Zierpflanzenanbau im Freiland

30 Ar Heil- und Gewürzpflanzen

30 Ar Gartenbausämereien für Erwerbszwecke

3 Ar Gemüse für Erwerbszwecke unter Glas

3 Ar Blumen und Zierpflanzen für Erwerbszwecke

unter Glas

8 Rinder

8 Schweine

20 Schafe

200 Legehennen

200 Junghennen

200 Schlacht-, Masthähne, -hühner und sonst. Hähne

200 Gänse, Enten und Truthühner

Ein Betrieb gehört zum Berichtskreis der Agrarstrukturerhebung,

wenn er mindestens eine der oben genannten

Bedingungen erfüllt.

5 Vergleichbarkeit

Die Ergebnisse der ASE 2003 sind ohne Einschränkungen

mit den Daten aus den Agrarstrukturerhebungen seit

1999 vergleichbar.

Der Vergleich mit Ergebnissen der Erhebung über die

Viehbestände und Bodennutzung aus Erhebungen vor

1999 ist aus fachlichen und methodischen Gründen nur

eingeschränkt möglich. 1999 wurde die untere Erfassungsgrenze

von 1 ha LF auf 2 ha LF angehoben, außerdem

wurden Erfassungsgrenzen von Erzeugungseinheiten

geändert und gleichzeitig wurde ein neues Stichprobenkonzept

eingesetzt.

6 Verwendete Begriffe und Definitionen

6.1 Betrieb

Als Betrieb im Sinne dieser Statistik gilt jede technischwirtschaftliche

Einheit, die auf Rechnung einer Inhaberin

(Betriebsinhaberin) bzw. eines Inhabers (Betriebsinhabers)

bewirtschaftet wird, einer einheitlichen Betriebsführung

untersteht, dieselben Arbeitskräfte und Produktionsmittel

einsetzt und land- und/ oder forstwirtschaftliche Erzeugnisse,

bzw. Gartenbauerzeugnisse produziert.

Besitzeinheiten, die aus steuerlichen Gründen namentlich

auf mehrere Betriebsinhaberinnen bzw. Betriebsinhaber

aufgeteilt sind, aber in betriebswirtschaftlicher Hinsicht

5


eine organisatorische Einheit bilden, gelten als ein Betrieb.

Gehören mehrere Besitzeinheiten zu einer Inhaberin

bzw. einem Inhaber und werden dieselben Produktionsmittel

(Maschinen, Gebäude), sowie Arbeitskräfte

zur Bewirtschaftung dieser Besitzeinheiten eingesetzt,

zählt dies ebenfalls als ein Betrieb.

6

6.2 Betriebsinhaber

Betriebsinhaberin bzw. Betriebsinhaber ist diejenige natürliche

oder juristische Person, für deren Rechnung und

auf deren Risiko der Betrieb bewirtschaftet wird, ohne

Rücksicht auf die jeweiligen individuell gestalteten Eigentumsverhältnisse

(Eigentum, Pacht, Erbpacht, Nutznießung)

an den Produktionsmitteln (Boden, Vieh, Maschinen,

Gebäude).

6.3 Hauptproduktionsrichtung der Betriebe (HPR)

Allgemein werden in der Agrarstatistik die Betriebe nach

der Hauptproduktionsrichtung Landwirtschaft und Forstwirtschaft

unterschieden. Die Abgrenzungen zwischen

diesen beiden Betriebsgruppen erfolgt über das Flächenverhältnis

der landwirtschaftlich genutzten Fläche (LF) zur

Waldfläche (WF):

Landwirtschaftliche Betriebe

sind alle Betriebe mit:

� mindestens zwei Hektar und mehr landwirtschaftlich

genutzter Fläche (LF)

� weniger als zwei Hektar LF (einschließlich der Betriebe

ohne LF) wenn diese mindestens eine der unter Punkt 4

aufgeführten unteren Erfassungsgrenzen bestimmter

Erzeugungseinheiten und Produktionsflächen erreichen

oder überschreiten:

Forstbetriebe

sind Betriebe:

� ab 10 ha Waldfläche (WF), deren landwirtschaftlich

genutzte Fläche (LF) unter Einrechnung der Erzeugungseinheiten

kleiner als 10 % der Waldfläche ist.

6.4 Rechtsform der landwirtschaftlichen Betriebe

Betriebe natürlicher Personen sind:

Einzelunternehmen

Einzelperson, Ehepaar, Geschwister.

Personengemeinschaften / -gesellschaften

nicht eingetragener Verein, Gesellschaft bürgerlichen

Rechts (BGB-Gesellschaft), Offene Handelsgesellschaft

(OHG), Kommanditgesellschaft (KG einschl. GmbH &

Co. KG), sonstige Personengemeinschaft (einschl. Erbengemeinschaft).

Betriebe juristischer Personen sind:

Juristische Personen des privaten Rechts

eingetragener Verein, eingetragene Genossenschaft,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Aktiengesellschaft,

Anstalt des privaten Rechts, Stiftung des privaten

Rechts, Gemeinschaftsforsten mit ideellen Besitzanteilen.

Juristische Personen des öffentlichen Rechts

Gebietskörperschaft Bund und Land, sonstige Gebietskörperschaften

(Kreis, Gemeinde, Kommunalverbände),

sonstige juristische Personen des öffentlichen

Rechts (Kirche, kirchliche Anstalt, Stiftung des öffentlichen

Rechts, Personalkörperschaften).

6.5 Sozialökonomische Betriebstypen

Die aus den personenbezogenen Daten berechnete Arbeitsleistung,

ausgedrückt in Arbeitskräfte-Einheiten

(AKE) je Betrieb und das Verhältnis von betrieblichen und

außerbetrieblichen Einkommen bilden die Grundlage für

die Zuordnung zu den „Sozialökonomischen Betriebstypen).

Haupterwerbsbetriebe

� Betriebe mit 1,5 und mehr Arbeitskräfte-Einheiten je

Betrieb oder

� Betriebe mit 0,75 bis unter 1,5 Arbeitskräfte-

Einheiten je Betrieb und einem Anteil des betrieblichen

Einkommens am Gesamteinkommen des Betriebes

von 50 % und mehr.

Nebenerwerbsbetriebe

� Alle Betriebe, die den oben angeführten Kriterien

nicht entsprechen.

Zum außerbetrieblichen Einkommen zählt Einkommen

aus außerbetrieblicher Erwerbstätigkeit und sonstigen

Quellen wie Rente, Pension, Altersgeld für Landwirte,

Landabgaberente, Arbeitslosengeld/-hilfe, Sozialhilfe, Kindergeld,

Verpachtung, Vermietung und Kapitalvermögen.

6.6 Betriebswirtschaftliche Ausrichtung

Die betriebswirtschaftliche Ausrichtung eines Betriebes ist

ein Ausdruck für die Spezialisierungsrichtung eines Betriebes,

seines Produktionsschwerpunktes. Dieser wird

durch den Standarddeckungsbeitrag der verschiedenen

Produktionszweige im Verhältnis zum gesamten Standarddeckungsbeitrag

des Betriebes gekennzeichnet.


Je nach Genauigkeitsgrad der betriebswirtschaftlichen

Ausrichtung (Siehe Grafik S. 4) werden grundsätzlich

unterschieden:

� Allgemeine betriebswirtschaftliche Ausrichtung (z.B.:

Spezialisierte Ackerbaubetriebe)

� Hauptausrichtung der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung

(z.B.: Spezialisierte Ackerbaubetriebe allgemeiner

Art)

� Einzelausrichtung der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung

(z.B.: Spezialisierte Hackfruchtbetriebe) Allgemeine

betriebswirtschaftliche Ausrichtung (z.B.:

Spezialisierte Ackerbaubetriebe)

6.7 Standarddeckungsbeitrag (SDB)

Ziel der Betriebsklassifizierung ist es, die Betriebe nach

ihrer wirtschaftlichen Ausrichtung und Größe zu kennzeichnen

und zu gruppieren. Sie stützt sich auf:

� Einzelbetriebliche Angaben über Art und Umfang der

Bodennutzung und Art und Umfang der Viehhaltung

und auf

� Standarddeckungsbeiträge.

Der "Standarddeckungsbeitrag" oder SDB entspricht dem

Wert der Produktion abzüglich der entsprechenden variablen

Spezialkosten (Direktkosten). Der SDB wird bei

pflanzlichen Merkmalen je Hektar landwirtschaftlich genutzter

Fläche und bei tierischen Merkmalen je Stück

Vieh für jeden Erhebungsbezirk bestimmt.

Die Daten werden aus Statistiken über Preise, Erträge und

Leistungen und Kosten abgeleitet. Diese werden jährlich

für 23 Merkmale der Bodennutzung und 16 Tierhaltungsmerkmale

für 38 Regionen (i.d.R. Regierungsbezirke)

ermittelt. Die so ermittelten SDB je Flächen- und Tiereinheit

werden mit den betrieblichen Angaben über Art

und Umfang der Bodennutzung und der Viehhaltung

verrechnet und zum SDB des Betriebes aufsummiert. Für

die Bewertung werden dreijährige gleitende Durchschnitte

der Standarddeckungsbeiträge verwendet.

Die Klassifizierung der Betriebe erfolgt auf der Grundlage

ihrer betriebswirtschaftlichen Ausrichtung (Anteil am

Gesamt-SDB) und ihrer wirtschaftlichen Betriebsgröße

(Höhe des Gesamt-SDB), sodass mehr oder weniger homogene

Betriebsgruppen entstehen, um z.B. in der Buchführungsstatistik

Einzelbetriebe mit einer Vergleichsgruppe

oder Gruppen von Betrieben miteinander vergleichen

zu können. Die SDB werden zur einheitlichen Klassifizierung

verwendet in der

� amtlichen Statistik der Agrarstrukturerhebungen der

EU,

� Buchführungsstatistik des Informationsnetzes landwirtschaftlicher

Buchführungen (INLB) der EU,

� amtlichen deutschen Statistik mit Agrarstrukturerhebungen

und Landwirtschaftszählungen (ASE/LZ),

� Buchführungsstatistik der Testbetriebe für den ernährungs-

und agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung

(früher Agrarbericht),

� Buchführungsstatistik der Länder und

� Auflagenbuchführung der Betriebe in Förderprogrammen.

7


8

8

Betrieb Allgemeine Haupt- BWA Einzel -BWA

BWA

13

Getreide,

Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

1 141

Ackerbau Hackfrüchte

14 142

Ackerbau Getreide- u. Hackfruchtverbundbetriebe

allgemeiner Art 143

Feldgemüse

144

Verschiedene Ackerbau-Gewächse

2 20

201

Gemüse-Gartenbau

202

Blumen-Zierpflanzen

Gartenbau Gartenbau 203

Spezialisierte Gartenbaubetriebe

allgemeiner Art

340 1)

Dauerkultur-Gemischtbetriebe

Betrieb 31 311

Rebanlagen Qualitätsweinanbau

3 32 321

Dauerkultur Obst Obst

34 340

Dauerkultur- Dauerkultur-

Gemischtbetriebe Gemischtbetriebe

411

41 Milch

Milchvieh 412

Rinderaufzucht, Milch

42 421, 422

4 Rinderaufzucht und Rinderaufzucht und

Weidevieh Mast Mast

43

Rindvieh: Aufzucht u.

Mast

44

Kombinierte

Weideviehbetriebe:

Schafe u.a.

501

Schweine

5 50 502

Veredlung Veredlung Geflügel

503

Veredlungsbetriebe mit verschiedenen

Verbunderzeugnissen


Betrieb Allgemeine Haupt- BWA Einzel -BWA

BWA

601

Kombinierte Gartenbau- und Dauerkultur-

Verbundbetriebe

602

Acker- und Gartenbauverbundbetriebe

6 603

Pflanzenbau Acker- und Rebanlagenverbundbetriebe

Verbund- 604

Betriebe Ackerbau- und Dauerkulturverbundbetriebe

605

Pflanzenbauverbundbetriebe mit Betonung

Ackerbau

606

Pflanzenbauverbundbetriebe mit Betonung

Gartenbau oder Dauerkulturen

7

71

Viehhaltungsverbundbetriebe

-

Teilausrichtung

Weidevieh

711

Viehhaltungs-Verbundbetriebe - Teilausrichtung

Milcherzeugung

712

Betrieb Viehhaltungs- 721

Verbund-

Viehhaltungs-Verbundbetriebe; Veredlung und

Betriebe 72

Milchvieh

Viehhaltungs-

722

verbundbetriebe - Viehhaltungs-Verbundbetriebe; Veredlung und

Teilausrichtung

Weidevieh, andere als Milchvieh

Veredlung

723

Viehhaltungs-Verbundbetriebe; Veredlung und

verschiedene Vieharten

811

Ackerbau-Milchvieh-Verbundbetriebe

812

81 Milchvieh-Ackerbau-Verbundbetriebe

Ackerbau Weidevieh- 813

verbundbetriebe Verbundbetriebe Ackerbau mit Weidevieh

8

(andere als Milchvieh)

Pflanzenbau- 814

Viehhaltungs-

Betriebe

9

Nicht

klassifizierbare

Betriebe

82 821

Verbundbetriebe mit

verschiedenen

Kombinationen

Pflanzenbau-

Viehhaltung

Viehhaltungs-Verbundbetriebe - Teilausrichtung

Weidevieh, andere als Milchvieh

Verbundbetriebe Weidevieh (andere als

Milchvieh), mit Ackerbau

Ackerbau-Veredlungs-Verbundbetriebe

822

Dauerkulturen-Weidevieh-Verbundbetriebe

823

Pflanzenbau-Viehhaltungs-Gemischtbetriebe

1) Abweichend von der EU-Klassifizierung werden die Baumschulen

national dem Gartenbau zugeordnet

9


6.8 Flächenkategorien

Bei den Flächenangaben waren gepachtete Flächen oder

zur Bewirtschaftung unentgeltlich erhaltenes Land,

Dienstland, aufgeteilte Allmende und dergleichen bei

dem Betrieb anzugeben, der sie bewirtschaftet.

Von weiterem Interesse war die Frage nach ökologischem

Anbau. Dieser unterliegt bestimmten Richtlinien der ökologischen

Anbauverbände (Bioland, Demeter, Naturland,

Anog usw.) bzw. der EWG-Öko-Verordnung (Nr.

2092/91) und stellt eine besondere Art der Agrarerzeugung

dar.

10

Betriebsfläche (BF)

Die selbstbewirtschaftete Gesamtfläche des Betriebes

umfasst folgende Nutzungsarten:

landwirtschaftlich genutzte Fläche

Waldflächen (einschl. forstliche Pflanzgärten für den

Eigenbedarf)

Nicht mehr landwirtschaftlich genutzte Fläche

(LF, die aus wirtschaftlichen, sozialen oder sonstigen

Gründen nicht mehr bewirtschaftet wird und außerhalb

der Fruchtfolge liegt)

sonstige Flächen

(Öd- und Unland, unkultivierte Moorflächen, Gewässer

(Gräben, Teiche, Seen, Bäche usw.), Ziergärten,

Gebäude- und Hofflächen (Stallungen))

Landwirtschaftlich genutzte Fläche (LF)

Zur landwirtschaftlich genutzten Fläche gehören alle

landwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen.

Dazu zählen folgende Kulturarten:

Ackerland (einschließlich gärtnerischer Kulturen, Erdbeeren

und Unterglasanlagen), sowie vorübergehend

brachliegendes Ackerland.

Dauergrünland (Dauerwiesen, Mähweiden, Dauerweiden,

Streuwiesen und Hutungen), aber kein Ackergras.

Nutz- und Hausgarten (dazu zählen Gartengewächse,

Obstbäume und -sträucher für den Eigenbedarf), aber

keine Ziergärten.

Obstanlagen (einschl. Beerenobst ohne Erdbeeren) auf

ertragsfähigen oder noch nicht ertragsfähigen Flächen.

Baumschulen nur Flächen für Anzucht und Vermehrung

von Gehölzen und vorbereitete Flächen für Neuanlagen,

auch Forstbaumschulen.

Weihnachtsbaumkulturen außerhalb des Waldes, Korbweiden-,

Pappelanlagen (einschl. forstliche Pflanzgärten

für den Eigenbedarf und Einschlag- und Grünschnittflächen

von Baumschulen)

Waldfläche (WF)

Gemeint sind mit Waldholz bestockte Flächen und deren

Wege, Schneisen unter 5 Metern Breite, Nichtwirtschaftswald

(gering bestockt), Kahlschlagflächen, die wieder

aufgeforstet werden sollen, Holzlagerplätze, Saat- und

Pflanzgärten der Forstbetriebe sowie erstmalig aufgeforstete

Flächen.

Dauergrünland

Hierzu zählen Grünlandflächen (Dauerwiesen, Mähweiden,

Dauerweiden, Hutungen und Streuwiesen), die –

ohne Unterbrechung durch andere Kulturen – zur Futteroder

Streugewinnung oder zum Abweiden bestimmt

sind, Grünlandflächen mit Obstbäumen als Nebennutzung

und Flächen zur Gras- oder Heugewinnung als

Hauptnutzung.

Dauerkulturen

Zu den Dauerkulturen zählt man Obstanlagen, Baumschulen

(nur die Produktionsflächen), Weihnachtsbaumkulturen

außerhalb des Waldes, Korbweiden und

Pappelanlagen.

Ackerland

Flächen der landwirtschaftlichen Feldfrüchte einschließlich

Hopfen, Grasanbau (zum Abmähen oder Abweiden) sowie

Gemüse, Erdbeeren, Blumen und sonstige Gartengewächse

im feldmäßigen Anbau und im Erwerbsgartenbau,

auch unter Glas, Ackerflächen mit Obstbäumen –

Obst ist hier nur als Nebennutzung – sowie Brach- und

Gründüngungsflächen als Hauptfrucht mit und ohne

Stilllegungsprämie.

Getreide

Weizen, Triticale, Roggen, Gerste (der Anbau von Braugerste

wird zusätzlich ausgewiesen), Hafer, Menggetreide,

Körnermais einschließlich Corn-Cob-Mix.

Hackfrüchte

Kartoffeln, Zucker- und Runkelrüben, sowie alle anderen

Hackfrüchte (Futtermöhren, Futterkohl, Kohlrüben), jedoch

ohne den Anbau zur Samengewinnung.

Kartoffeln

Frühe, mittelfrühe und späte Speisekartoffeln zum Verzehr

und dafür vorgesehene Pflanzkartoffeln, sowie Industriekartoffeln

und dafür vorgesehene Pflanzkartoffeln,

unterteilt in Kartoffeln zur Stärke- und Alkoholgewinnung

(auch Futterkartoffeln) und in Kartoffeln für Speisezwecke

(Chips, Pommes, Flocken usw.).


Gartengewächse

Gartengewächse und Feldgemüse mit Samenanbau, ohne

Anbau in Haus- und Nutzgärten.

Anbau von Gemüse, Spargel und Erdbeeren im Wechsel

mit anderen Gartengewächsen im Freiland und unter

Glas; Blumen, Zierpflanzen, Stauden, Jungpflanzen im

Freiland und unter Glas; Gartenbausämereien und Vermehrungsanbau

von Blumenzwiebeln und -knollen, auch

unter Glas.

Handelsgewächse

Zum Ausreifen bestimmte Ölfrüchte, wie Raps, Rübsen,

Flachs (Lein), Körnersonnenblumen; andere Ölfrüchte –

auch für technische Zwecke (z.B. Körnersenf, Ölrettich);

Tabak, Rüben und Gräser zur Samengewinnung, Heilund

Gewürzpflanzen und andere Handelsgewächse (Topinambur,

Hanf, Hirse, Zichorien, Buchweizen, Chinaschilf).

Futterpflanzen

Hauptfruchtanbau von Klee, Kleegras, Luzerne, Grasanbau

auf dem Ackerland zum Abmähen oder Abweiden,

Silomais einschl. Lieschkolbenschrot, sowie alle anderen

Futterpflanzen, auch als Gemenge zur Grünfutter-, Silage-

oder Heugewinnung (z.B. Futtererbsen, Wicken).

Hülsenfrüchte

Zum Ausreifen bestimmte Hülsenfrüchte (z.B. Speiseerbsen

und -bohnen, Wicken, Lupinen).

Stillgelegtes Ackerland

Brache und Gründüngungspflanzen als Hauptfrucht mit

und ohne Stilllegungsprämie, aber ohne den Anbau

nachwachsender Rohstoffe.

6.9 Viehkategorien

Maßgebend ist der Viehbestand an einem bestimmten

Tag. Dazu zählen auch verkaufte Tiere, Schlachttiere,

kranke Tiere, Transportvieh, Vieh bei Händlern, Schlachtern

und auf Schlachthöfen, sowie Pensions-, und Lohnmastvieh.

Weibliche Tiere zum Schlachten bzw. als Nutz- und

Zuchttiere

Bei Rindern 1 bis 2 Jahre und 2 Jahre und älter, muss

unterschieden werden, ob die Tiere zur Mast bestimmt

sind oder ob sie zur Zucht verwendet werden.

Milchkühe

Sämtliche Kühe, die zur Milchgewinnung gehalten werden.

Dazu gehören auch trockenstehende und abgemolkene

Kühe.

Ammen- und Mutterkühe

Kühe, die weder manuell noch maschinell gemolken werden

und deren Milch nur von Kälbern verbraucht wird.

Mutterkühe ernähren nur ihr eigenes Kalb, während

Ammenkühe zusätzlich zum eigenen Kalb noch 1 bis 2

weitere Kälber ernähren.

Ferkel

Tiere bis zur Mast als Jungschweine, unter 20 kg

Lebendgewicht.

Mastschweine

Schweine, die zur Mast/Fleischproduktion vorgesehen

sind, mit 50 kg und mehr Lebendgewicht einschließlich

ausgemerzter Zuchttiere.

Zuchtsauen

Zuchtsauen und zur Zucht bestimmte Jungsauen mit 50

kg Lebendgewicht und mehr.

Schafe

Wanderschafherden wurden am Betriebssitz des Viehhalters

erfasst, auch wenn sich die Herde am Zähltag

nicht dort befindet.

Hühner und sonstiges Geflügel

Bei vorrübergehend leerstehenden Ställen sind auch dann

Bestände mitgerechnet worden, wenn die Stallräumung

nicht länger als 6 Wochen zurücklag.

6.10 Eigentums- und Pachtverhältnisse

Selbstbewirtschaftete LF des Betriebes

Die vom Betrieb selbstbewirtschaftete LF insgesamt setzt

sich zusammen aus:

� eigener selbstbewirtschafteter LF (eigene Fläche),

� gepachteter LF (Pachtfläche) und

� unentgeltlich erhaltener LF.

Eigene selbstbewirtschaftete LF

Selbstbewirtschaftete landwirtschaftlich genutzte Fläche

des Betriebes, die Eigentum des Betriebsinhabers ist. Dabei

werden Flächen, die vom Betriebsinhaber als Nutznießer

oder Erbpächter bewirtschaftet werden, den eigenen

landwirtschaftlich genutzten Flächen gleichgesetzt.

Altenteilerland wird dann zur selbstbewirtschafteten LF

des abgebenden Betriebes gerechnet, wenn es nicht vom

Altenteiler, sondern vom abgebenden Betrieb mit bewirtschaftet

wird.

11


12

Gepachtete selbstbewirtschaftete LF

Gepachtete selbstbewirtschaftete landwirtschaftlich genutzte

Fläche, die vom Betrieb gegen Entgelt (in Geld,

Naturalien oder sonstigen Leistungen) aufgrund eines

schriftlichen oder mündlichen Pachtvertrages zur Nutzung

übernommen worden ist. Es ist zu unterscheiden, ob es

sich um Pachtungen von Familienangehörigen oder um

Pachtungen von anderen Verpächtern handelt.

Unentgeltlich zur Bewirtschaftung erhaltene LF

Unentgeltlich zur Bewirtschaftung erhaltene landwirtschaftlich

genutzte Flächen sind, neben den Flächen des

Dienstlandes, Heuerlingslandes und der aufgeteilten Allmende,

auch die von einem Betrieb für befristete oder

unbefristete Zeit im Zuge der Durchführung eines Flurbereinigungsverfahrens

unentgeltlich in Bewirtschaftung

übernommene Flächen. Auch Flächen, zu deren Nutzung

der u. U. abwesende Eigentümer keine mündliche oder

schriftliche Zustimmung erteilt hat, die jedoch aus Gründen

des allgemeinen Interesses (z. B. Landschaftspflege,

Schutz vor Verunkrautung) bewirtschaftet werden müssen,

zählen dazu.

Eigene LF

Die eigene landwirtschaftlich genutzte Fläche setzt sich

zusammen aus:

� eigener selbstbewirtschafteter LF (Eigenfläche),

� verpachteter LF und

� unentgeltlich abgegebener LF.

Verpachtete eigene LF

Verpachtete Eigenfläche der landwirtschaftlich genutzten

Fläche des Betriebes.

Unentgeltlich abgegebene eigene LF

Unentgeltlich (ohne Geld- oder Naturalleistung) auf bestimmte

oder unbestimmte Zeit zur Bewirtschaftung abgegebene

eigene landwirtschaftlich genutzte Fläche.

Jahrespacht

Pachtentgelt in DM oder EUR, das für die landwirtschaftlich

genutzte Fläche pro Jahr zu zahlen ist (Geldbetrag,

Wert der Naturalpacht und sonstige Leistungen), die der

Betriebsinhaber von familienfremden Verpächtern zugepachtet

hat. Teilbeträge der Jahrespacht, die nicht für die

Flächennutzung, sondern für Gebäude- oder Inventarnutzung

gezahlt wurden, sind nach Möglichkeit von dem

Gesamtbetrag der Jahrespacht abzuziehen.

Die von Familienangehörigen des Betriebsinhabers zugepachteten

Flächen bleiben bei der Erfassung der Höhe der

Jahrespacht außer Betracht, weil für diese Pachten der

Pachtpreis häufig nach anderen Kriterien festgelegt wird.

Staatsforsten

Forstbetriebe, die sich im Besitz der Bundesrepublik

Deutschland oder deren Bundesländer befinden.

Körperschaftsforsten

Bezirks-, Kreis-, Gemeindeforsten (sowie Forstbetriebe

von Bezirks-, Kreis-, Gemeindeverbänden) und Forstbetriebe

sonstiger juristischer Personen des öffentlichen

Rechts (Kirche, kirchliche Anstalt oder dgl., Anstalt oder

Stiftung des öffentlichen Rechts).

Privatforsten

Forstbetriebe im Besitz von natürlichen Personen (Einzelperson,

Ehepaar, Geschwister, Erbengemeinschaft, nichteingetragener

Verein, BGB-Gesellschaft, Offene Handelsgesellschaft,

Kommanditgesellschaft oder dgl. Personengemeinschaft)

sowie Forstbetriebe im Besitz juristischer

Personen des privaten Rechts (eingetragene Genossenschaft,

eingetragener Verein, Gesellschaft mit beschränkter

Haftung, Aktiengesellschaft, Anstalt oder Stiftung des

privaten Rechts, einschl. Gemeinschafts-forstbetrieben

mit ideellem Besitzanteil).

6.11 Arbeitskräfte

Mit betrieblichen Arbeiten beschäftigte Familien

angehörige

Zu dieser Personengruppe „Familienangehörige in Einzelunternehmen“

zählen der Betriebsinhaber, sein Ehegatte

sowie auf dem Betrieb beschäftigte Familienangehörige,

Verwandte und Verschwägerte des Betriebsinhabers,

soweit sie ununterbrochen oder zeitweise auch auf dem

Betrieb (im Haushalt des Betriebsinhabers) leben oder ihre

Verpflegung überwiegend vom Betrieb erhalten. Nicht

einzubeziehen sind Familienangehörige, die auf dem

Betrieb leben, aber nur außerhalb des Betriebes erwerbstätig

sind, sowie Kinder unter 15 Jahren und nicht beschäftigte

Erwachsene.

Ständig im Betrieb Beschäftigte

Dazu zählen auch Personen, die mit dem Betriebsinhaber

verwandt oder verschwägert sind, aber außerhalb des

Betriebes leben. Außerdem gehören dazu noch Beschäftigte

in Personengemeinschaften und -gesellschaften

(BGB, OHG, KG, GmbH u.a.)

Nichtständig im Betrieb Beschäftigte

Alle übrigen Arbeitskräfte ab 15 Jahren, die in einem

befristeten, weniger als 3 Monate abgeschlossenen Arbeitsverhältnis

zum Betrieb stehen (einschl. Saison-


arbeitskräfte) und mit Feld-, Hof-, Stall- oder Waldarbeiten

des Betriebes beschäftigt sind.

Außerhalb des Betriebes Beschäftigte

Zur Erwerbstätigkeit außerhalb dieses landwirtschaftlichen

Betriebes rechnen alle auf Erwerb ausgerichteten

Tätigkeiten, gleichgültig in welcher Form und in welchem

Umfang sie ausgeübt werden. Nicht dazu zählt Nachbarschaftshilfe

in anderen landwirtschaftlichen Betrieben.

Vollbeschäftigte Arbeitskräfte

Arbeitskräfte, die im jeweiligen Arbeitsbereich „Betrieb“

oder „für den Haushalt des Betriebsinhabers“ in jeder der

vier Wochen des Berichtszeitraumes mindestens 42 (Familienarbeitskräfte)

oder 38 (familienfremde Arbeitskräfte)

Stunden beschäftigt waren. Zu „Außerhalb des Betriebes

erwerbstätig“ zählen mindestens 38 Stunden je Woche.

Arbeitskräfteeinheiten (AK-Einheiten)

Maßeinheit der Arbeitsleistung einer im Berichtszeitraum

mit betrieblichen Arbeiten vollbeschäftigten und nach

ihrem Alter voll leistungsfähigen Person. Sie wird aus der

je Arbeitskraft für den Arbeitsbereich Betrieb abgegebenen

Arbeitszeit (Zahl der Wochen und durchschnittlichen

wöchentlichen Arbeitsstunden) ermittelt.

Die an der betrieblichen Arbeitszeit gemessene Arbeitsleistung

wird bei einer mit betrieblichen Arbeiten vollbeschäftigten

Arbeitskraft im Alter von 16 bis unter 65 Jahren

mit 1,0 AK-Einheiten, im Alter von 15 Jahren mit 0,5

AK-Einheiten und im Alter von 65 Jahren oder mehr mit

0,3 AK-Einheiten bewertet. Bei den Betriebsinhabern und

65 Jahre und älteren ständigen familienfremden Arbeitskräften

wird kein altersabhängiger Abzug vorgenommen.

Die Arbeitsleistung der teilbeschäftigten Arbeitskräfte

wird an der durchschnittlichen Arbeitsleistung der vollbeschäftigten

Arbeitskräfte gemessen, mit entsprechenden

Bruchteilen einer AK-Einheit errechnet und in

die Ergebnisse einbezogen.

6.12 Soziale Sicherung

Fragen zur sozialen Sicherung bezogen sich auf Beitragszahler

der landwirtschaftlichen Alterskasse sowie der

gesetzlichen/ freiwilligen Rentenversicherung. Auch

Quellen außerbetrieblichen Einkommens wurden erfragt;

so z.B. Einkommen aus anderer Erwerbstätigkeit, Altersrente

für Landwirte, Pension, Kindergeld, Verpachtung

Kapitalvermögen u.ä.

Die Frage nach dem höheren Jahres-Nettoeinkommen aus

außerbetrieblichen Quellen oder aus diesem landwirtschaftlichen

Betrieb, dient zur Unterscheidung von

Haupt- und Nebenerwerbsbetrieben.

6.13 Wirtschaftsdünger tierischer Herkunft

Gülle, auch als Flüssig-, Treib- oder Schwemmmist bezeichnet,

ist ein Gemenge von Kot und Harn von Nutztieren,

evtl. mit einem geringen Anteil von Einstreu- und

Futterresten, das ggf. mit Wasser verdünnt wird.

Festmist entsteht durch die weitgehend getrennte Ableitung

von Harn und Kot. Die tägliche Einstreu bindet Kot

und einen Teil des Harns in Festmist.

Jauche ist der getrennt von Kot und Einstreu aufgefangene

Harn der Tiere, der häufig mit Spülwasser verdünnt

wird.

Als Lagerkapazität ist der vorhandene und genutzte, befestigte

Lagerplatz für Festmist sowie der vorhandene und

genutzte Lagerraum für Jauche und Gülle in dafür vorgesehenen

Behältern, Gruben, Lagunen, Güllekellern u.ä. zu

verstehen (einschließlich gemieteter oder gepachteter

Lagerkapazität). Grundflächen von Stallungen, die gleichzeitig

als Lagerflächen von Festmist dienen (z.B. Tiefstall),

werden nicht berücksichtigt.

Bei gemeinschaftlich betriebenen Güllelagerstätten ist von

dem jeweiligen Betrieb die jeweils beanspruchte Lagerkapazität

anzugeben.

Der Lagerdauer (ohne zwischenzeitliches Ausbringen der

Gülle) liegt der durchschnittliche Tierbestand während der

Stallhaltungsperiode mit der durchschnittlich anfallenden

Güllemenge pro Tag der verschiedenen Tierarten zugrunde.

Großvieheinheiten

Eine Großvieheinheit (GV) entspricht einem Tier mit einem

Lebendgewicht von 500 kg. Die in dieser Veröffentlichung

ausgewiesenen Großvieheinheiten (GV)

wurden nach dem Schlüssel des Bundesministeriums für

Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft berechnet.

Dieser Schlüssel ist in der Tabelle auf Seite 15

aufgeführt.

13


7 Zeichenerklärungen

— = nichts vorhanden bzw. aus logischen Gründen

nicht errechnet

0 = mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der

kleinsten dargestellten Einheit

• = statistische Geheimhaltung

� = gleich oder größer als

� = gleich oder kleiner als

� = größer als

� = kleiner als

Im Allgemeinen sind die Ergebnisse auf- oder abgerundet

worden. Deshalb können sich durch Summierungen von

Einzelwerten in der Endsumme geringfügige Abweichungen

ergeben.

14


8 Umrechnungsschlüssel für Großvieheinheiten (GV)

Tierart GV

Ponys und Kleinpferde 0,7000

Andere Pferde unter 1 bis unter 3 Jahre 0,7000

Andere Pferde 3 Jahre und älter 1,1000

Kälber unter 6 Monate 0,3000

Jungrinder 6 Monate bis unter 1 Jahr 0,3000

Rinder 1 bis unter 2 Jahre 0,7000

Rinder 2 Jahre und älter 1,0000

Schafe unter 1 Jahr (einschl. Lämmer) 0,0500

Schafe 1 Jahr und älter 0,1000

Ferkel 0,0200

Schweine unter 50 kg Lebendgewicht (ohne Ferkel) 0,0600

Mastschweine 50 kg und mehr Lebendgewicht

Zuchtschweine

0,1600

50 kg und mehr Lebendgewicht, Eber 0,3000

Jungsauen zum 1. Mal trächtig 0,3000

Andere trächtige Sauen 0,3000

Jungsauen nicht trächtig 0,3000

Andere nicht trächtige Sauen 0,3000

Legehennen ½ Jahr und älter

Junghennen unter ½ Jahr und zur Aufzucht

0,0040

als Legehennen bestimmte Küken

Schlacht- und Masthähne und -hühner einschl.

0,0040

die hierfür best. Küken u. sonstige Hähne 0,0040

Gänse 0,0040

Enten 0,0040

Truthühner 0,0040

15


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.1 Betriebe insgesamt

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 2 456 61 • — — 53

02 2 - 5 7 915 1 453 • 66 49 62

03 5 - 10 6 276 1 487 1 158 54 89 40

04 10 - 20 7 970 2 021 1 387 76 293 50

05 20 - 30 4 361 1 083 625 32 259 34

06 30 - 50 8 712 1 713 786 46 539 56

07 50 - 100 13 529 2 943 936 118 1 158 47

08 100 u. mehr 6 369 2 705 810 154 1 028 35

09 Insgesamt 57 588 13 466 6 816 546 3 415 377

darunter:

10 50 - 75 8 394 1 656 583 49 630 29

11 75 - 100 5 135 1 287 353 69 528 18

12 100 - 200 5 357 2 002 557 111 771 27

13 unter 2 6 783 648 514 9 9 •

14 2 - 8 8 686 2 649 2 186 80 100 •

15 8 - 16 4 786 1 793 1 338 55 201 45

16 16 - 24 3 221 1 060 608 49 240 19

17 24 - 32 2 628 752 386 31 215 23

18 32 - 40 2 433 701 298 16 256 23

19 40 - 60 5 522 1 344 492 39 531 31

20 60 u. mehr 23 529 4 519 994 267 1 863 184

21 Insgesamt 57 588 13 466 6 816 546 3 415 377

darunter:

22 8 - 12 2 733 1 056 813 33 93 28

23 12 - 16 2 053 737 525 22 108 17

24 28 - 32 1 250 365 180 13 114 14

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

16

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

Blumen und

Zierpflanzen

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

Gemüse

Baumschul-

kulturen

zusammen

Weinbau

Obstbau

900 78 556 254 205 — 205 01

378 51 104 216 185 — 148 02

235 61 42 130 152 — 127 03

165 48 25 90 251 — 239 04

59 18 • • 125 — 121 05

54 20 • • 54 — 48 06

45 25 • • 17 — 15 07

12 7 — 5 5 — 5 08

1 848 308 737 776 994 — 908 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

25 15 • • 11 — 10 10

20 10 • • 6 — 5 11

8 5 — 3 5 — 5 12

— — — — • — • 13

51 26 5 20 196 — 188 14

162 31 42 86 93 — 92 15

143 24 51 66 47 — 47 16

144 25 38 77 45 — 44 17

108 24 42 42 • — • 18

258 29 117 110 58 — 57 19

982 149 442 375 446 — 442 20

1 848 308 737 776 994 — 908 21

63 15 15 33 54 — 53 22

99 16 27 53 39 — 39 23

68 14 26 25 24 — 23 24

Lfd.

Nr.

17


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.1 Betriebe insgesamt

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 315 23 136 6 150 846 453 380

02 2 - 5 4 650 153 713 16 3 768 293 242 38

03 5 - 10 3 003 259 827 29 1 888 350 290 47

04 10 - 20 3 115 1 019 1 020 112 964 517 438 55

05 20 - 30 1 393 700 337 113 243 453 388 48

06 30 - 50 3 419 2 490 440 321 168 875 748 66

07 50 - 100 5 811 4 891 305 486 129 768 607 66

08 100 u. mehr 1 813 1 468 98 194 53 145 92 22

09 Insgesamt 23 519 11 003 3 876 1 277 7 363 4 247 3 258 722

darunter:

10 50 - 75 3 705 3 084 216 319 86 568 454 54

11 75 - 100 2 106 1 807 89 167 43 200 153 12

12 100 - 200 1 694 1 389 85 178 42 136 87 21

13 unter 2 5 333 20 • • 4 708 120 81 31

14 2 - 8 3 994 176 1 591 50 2 177 316 274 27

15 8 - 16 1 360 341 • • 273 288 242 36

16 16 - 24 877 468 282 63 64 225 194 27

17 24 - 32 787 534 157 60 36 200 174 22

18 32 - 40 790 570 117 77 26 171 143 23

19 40 - 60 1 938 1 518 174 215 31 408 330 63

20 60 u. mehr 8 440 7 376 243 773 48 2 519 1 820 493

21 Insgesamt 23 519 11 003 3 876 1 277 7 363 4 247 3 258 722

darunter:

22 8 - 12 820 162 455 15 188 144 120 20

23 12 - 16 540 179 254 22 85 144 122 16

24 28 - 32 389 278 66 26 19 90 78 10

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

18

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milch-

erzeugung

14 15

davon spezialisiert auf

Rinderaufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

16 17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

darunter mit Ausrichtung

zusammen

zusammen Weidevieh Veredelung Ackerbau/ Weidevieh

22 23 24 25

schaftlich genutzten Fläche

26 27 28

21 58 • • 50 8 42 01

173 198 57 141 585 357 208 02

172 166 64 102 711 392 302 03

150 492 • • 1 259 624 619 04

95 471 170 301 682 356 314 05

148 1 114 408 706 1 335 587 736 06

235 1 229 486 743 2 481 1 134 1 330 07

137 302 171 131 1 250 695 551 08

1 131 4 030 1 560 2 470 8 353 4 153 4 102 09

150 833 302 531 1 446 640 793 10

85 396 184 212 1 035 494 537 11

119 282 159 123 1 111 602 505 12

Standarddeckungsbeitrages

Ackerbau/

Veredelung

127 135 42 93 348 294 36 13

206 208 73 135 1 066 746 296 14

111 167 78 89 812 445 354 15

75 172 58 114 622 292 328 16

54 192 88 104 454 204 247 17

67 196 103 93 363 178 182 18

86 566 269 297 864 428 429 19

405 2 394 849 1 545 3 824 1 566 2 230 20

1 131 4 030 1 560 2 470 8 353 4 153 4 102 21

68 82 37 45 446 257 179 22

43 85 41 44 366 188 175 23

27 81 36 45 206 95 110 24

Lfd.

Nr.

19


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.1 Betriebe insgesamt

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 255 22 — — — 19

02 2 - 5 880 217 174 4 12 8

03 5 - 10 649 265 203 6 24 •

04 10 - 20 755 440 294 3 90 •

05 20 - 30 468 314 167 3 95 3

06 30 - 50 784 514 205 5 220 4

07 50 - 100 1 485 964 278 13 477 •

08 100 u. mehr 1 194 938 305 14 450 —

09 Insgesamt 6 470 3 674 1 626 48 1 368 40

10

darunter:

50 - 75 833 530 174 6 253 •

11 75 - 100 652 434 104 7 224 •

12 100 - 200 902 679 192 12 333 —

13 unter 2 728 72 60 • — —

14 2 - 8 1 034 454 370 6 24 16

15 8 - 16 618 411 300 4 61 6

16 16 - 24 394 295 167 • 78 •

17 24 - 32 299 205 99 • 80 •

18 32 - 40 305 225 84 • 99 •

19 40 - 60 655 442 151 5 206 3

20 60 u. mehr 2 437 1 570 395 25 820 8

21 Insgesamt 6 470 3 674 1 626 48 1 368 40

22

darunter:

8 - 12 337 224 174 • 25 •

23 12 - 16 281 187 126 • 36 •

24 28 - 32 156 113 52 — 48 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

20

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ... EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

1 2 3

4

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der land

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7

Gemüse

wirtschaftlich genutzten Fläche

Standarddeckungsbeitrages

Gartenbaubetriebe

Blumen und

Zierpflanzen

8 9

darunter spezialisiert auf

noch davon

Baumschul-

kulturen

10

zusammen

112 12 91 9 21 — 21 01

35 6 13 15 16 — 11 02

22 13 • • 8 — 5 03

11 • • 4 • — • 04

• • • — • — • 05

• • • • • — • 06

• • — • • — • 07

— — — — — — — 08

190 40 114 33 54 — 46 09

• — — • — — — 10

• • — — • — • 11

— — — — — — — 12

— — — — 8 — — 13

11 • — • 23 — 23 14

17 • 10 • 7 — 7 15

13 4 6 3 • — • 16

15 • 6 • • — • 17

6 • 4 • • — • 18

34 6 22 6 • — • 19

94 13 66 13 8 — 8 20

190 40 114 33 54 — 46 21

8 • • • • — • 22

9 • • • • — • 23

8 • 3 • • — • 24

11

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Weinbau

Obstbau

12 13

Lfd.

Nr.

21


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.1 Betriebe insgesamt

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 39 • • — 33 41 30 9

02 2 - 5 475 • 59 • 408 4 3 —

03 5 - 10 247 • • • 197 5 • •

04 10 - 20 159 22 47 — 90 6 6 —

05 20 - 30 55 13 • • 21 • • —

06 30 - 50 85 47 • • 15 8 8 —

07 50 - 100 128 93 15 11 9 • • •

08 100 u. mehr 52 41 • • 4 — — —

09 Insgesamt 1 240 232 208 23 777 75 60 11

10

darunter:

50 - 75 72 49 • • • • • •

11 75 - 100 56 44 • • • • • •

12 100 - 200 46 37 • • • — — —

13 unter 2 563 • • — 507 12 10 —

14 2 - 8 338 • 99 • 230 18 • •

15 8 - 16 78 11 39 — 28 • • •

16 16 - 24 22 9 • • 6 3 3 —

17 24 - 32 21 14 • — • • • •

18 32 - 40 13 • • • — 3 3 —

19 40 - 60 44 35 • 5 • 6 6 —

20 60 u. mehr 161 144 • • • 25 21 4

21 Insgesamt 1 240 232 208 23 777 75 60 11

22

darunter:

8 - 12 50 • • — 18 • • —

23 12 - 16 28 • • — 10 • — •

24 28 - 32 7 • • — — • — •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

22

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ... EGE 1)

zusammen

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

davon spezialisiert auf

Rinderaufzucht,

-mast

noch davon

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

Schafe,

Pferde

u.a.

zusammen

14 15 16 17 18 19

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

20 21

nach Größenklassen der land

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

darunter mit Ausrichtung

zusammen

zusammen Weidevieh Veredelung Ackerbau/ Weidevieh Ackerbau/ Veredelung

22 23 24 25 26 27

28

wirtschaftlich genutzten Fläche

Standarddeckungsbeitrages

— 9 — 9 11 • • 01

40 25 13 12 68 50 16 02

29 • 3 • 65 • • 03

30 10 • • 97 61 33 04

14 • • • 72 55 17 05

14 8 • • 150 99 51 06

33 7 • • 341 262 79 07

22 • • — 181 157 24 08

182 70 38 32 985 730 246 09

24 • • • 193 145 48 10

9 • • • 148 117 31 11

17 • • — 159 136 23 12

20 18 • • 35 28 6 13

48 24 9 15 118 90 23 14

24 5 • • 72 49 21 15

10 4 • • 46 29 17 16

• 3 3 — 41 29 12 17

• 3 3 — 52 41 10 18

12 4 • • 110 80 30 19

59 9 • • 511 384 127 20

182 70 38 32 985 730 246 21

13 • • — 35 26 9 22

11 • • • 37 23 12 23

4 — — — 22 16 6 24

Lfd.

Nr.

23


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.1 Betriebe insgesamt

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 370 11 — — — 10

02 2 - 5 1 259 337 262 21 15 13

03 5 - 10 979 341 276 6 29 •

04 10 - 20 1 303 578 388 7 123 •

05 20 - 30 809 381 211 7 118 8

06 30 - 50 1 417 624 285 5 237 12

07 50 - 100 2 372 1 060 374 20 444 •

08 100 u. mehr 1 369 778 268 27 273 16

09 Insgesamt 9 878 4 110 2 064 93 1 239 101

10

darunter:

50 - 75 1 382 609 229 9 249 •

11 75 - 100 990 451 145 11 195 •

12 100 - 200 1 144 607 202 18 223 11

13 unter 2 989 131 113 • • —

14 2 - 8 1 413 604 515 19 27 5

15 8 - 16 907 499 377 5 73 14

16 16 - 24 696 365 224 • • •

17 24 - 32 557 295 152 • 102 •

18 32 - 40 540 270 113 • 113 •

19 40 - 60 1 075 494 212 3 207 5

20 60 u. mehr 3 701 1 452 358 48 616 58

21 Insgesamt 9 878 4 110 2 064 93 1 239 101

22

darunter:

8 - 12 521 286 220 • 34 •

23 12 - 16 386 213 157 — 39 •

24 28 - 32 266 137 67 • 50 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

24

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ...

bis unter ... EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

davon

Ackerbaubetriebe

1 2 3

4

darunter spezialisiert auf

Getreide und

Hackfrüchte Feldgemüse

Hackfrüchte

5

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

Gemüse

schaftlich genutzten Fläche

171 17 143 10 7 — 7 01

62 16 23 22 14 — 9 02

25 9 • • 8 — 4 03

31 13 7 10 • — • 04

13 4 • • — — — 05

11 8 — 3 — — — 06

3 3 — — • — • 07

— — — — — — — 08

316 70 182 60 39 — 26 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

7 8 9

10

zusammen

darunter spezialisiert auf

Weinbau

Obstbau

11 12 13

• • — — • — • 10

• • — — • — • 11

— — — — — — — 12

— — — — 10 — — 13

5 • — • 8 — 7 14

22 • 10 • 6 — 6 15

24 3 16 5 — — — 16

22 • 9 • • — • 17

24 • 12 • • — • 18

42 11 27 4 • — • 19

177 28 108 38 8 — 7 20

316 70 182 60 39 — 26 21

8 • • • • — • 22

14 • • • • — • 23

14 • 8 • • — • 24

Lfd.

Nr.

25


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.1 Betriebe insgesamt

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 48 3 • • 27 103 54 46

02 2 - 5 657 11 93 — 553 33 • •

03 5 - 10 365 23 • • 258 43 • •

04 10 - 20 287 68 75 13 131 47 40 5

05 20 - 30 150 64 • • 40 • • 4

06 30 - 50 242 152 • • 14 57 • •

07 50 - 100 412 321 32 51 8 • • •

08 100 u. mehr 177 128 • • 12 14 • •

09 Insgesamt 2 338 770 371 154 1 043 385 298 69

10

darunter:

50 - 75 250 191 • • • • 29 •

11 75 - 100 162 130 • 17 • • • •

12 100 - 200 158 117 • • • 14 • •

13 unter 2 747 3 80 — 664 17 • •

14 2 - 8 492 12 164 4 312 47 39 3

15 8 - 16 115 23 • • 38 • • •

16 16 - 24 84 41 • • 9 25 • •

17 24 - 32 61 36 • 8 • • • •

18 32 - 40 73 42 12 • • 12 • •

19 40 - 60 165 112 12 36 5 34 26 7

20 60 u. mehr 601 501 • • • 190 143 40

21 Insgesamt 2 338 770 371 154 1 043 385 298 69

22

darunter:

8 - 12 71 • 36 — • • • 4

23 12 - 16 44 • • • • • 16 •

24 28 - 32 25 • • • • • 8 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

26

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ... EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

davon spezialisiert auf

Rinder-aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

mast

Schafe,

Pferde

u.a.

zusammen

Veredelungsbetriebe

14 15 16 17 18 19 20

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-verbundbetriebe

schaftlich genutzten Fläche

5 12 — 12 13 • • 01

28 27 7 20 101 59 39 02

38 25 12 13 134 • • 03

30 56 24 32 267 124 141 04

25 43 28 15 165 84 81 05

51 101 70 31 331 147 183 06

71 134 91 43 633 327 303 07

39 59 48 11 302 172 130 08

287 457 280 177 1 946 977 959 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh Veredelung

zusammen

Ackerbau/

Weidevieh

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Veredelung

22 23 24 25 26 27

28

40 81 56 25 367 183 182 10

31 53 35 18 266 144 121 11

34 55 44 11 276 154 122 12

15 17 • • 52 46 5 13

43 36 12 24 178 110 64 14

28 21 • • 179 90 89 15

25 20 • • 153 75 78 16

• 20 13 7 111 50 60 17

• 32 20 12 101 51 50 18

15 83 • • 240 125 115 19

113 228 • • 932 430 498 20

287 457 280 177 1 946 977 959 21

20 • • 6 103 64 39 22

8 • • • 76 26 50 23

14 11 8 3 52 25 26 24

Lfd.

Nr.

27


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch:101.1 Betriebe insgesamt

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 617 24 • — — 21

02 2 - 5 2 224 268 • 17 13 30

03 5 - 10 1 822 281 191 12 15 19

04 10 - 20 2 132 360 235 11 37 19

05 20 - 30 1 016 196 111 5 33 14

06 30 - 50 1 856 345 157 15 65 23

07 50 - 100 3 798 647 171 38 214 14

08 100 u. mehr 2 435 782 157 61 292 11

09 Insgesamt 15 900 2 903 1 195 159 669 151

darunter:

10 50 - 75 2 162 363 109 15 114 8

11 75 - 100 1 636 284 62 23 100 6

12 100 - 200 2 070 556 103 40 203 9

13 unter 2 2 234 127 99 4 4 •

14 2 - 8 2 722 523 376 19 26 •

15 8 - 16 1 275 372 251 14 34 22

16 16 - 24 744 205 109 6 42 9

17 24 - 32 566 145 72 5 24 10

18 32 - 40 574 136 62 3 34 8

19 40 - 60 1 307 284 73 16 102 10

20 60 u. mehr 6 478 1 111 153 92 403 66

21 Insgesamt 15 900 2 903 1 195 159 669 151

darunter:

22 8 - 12 745 210 143 • 16 14

23 12 - 16 530 162 108 • 18 8

24 28 - 32 267 66 33 • 12 6

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

28

Landw. genutzte Fläche

von ... bis unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ...

bis unter ... EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

1 2 3

4

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Getreide und

Hackfrüchte Feldgemüse

Hackfrüchte

5

6

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


zusammen 3)

Gemüse

schaftlich genutzten Fläche

187 23 123 36 165 — 165 01

67 16 25 23 134 — 113 02

47 19 10 18 125 — 112 03

39 17 9 13 232 — 225 04

• 5 — • 118 — 116 05

• • — 7 • — • 06

19 • 3 • • — • 07

• • — • 5 — 5 08

392 102 170 111 841 — 794 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

7 8 9

10

zusammen

Weinbau

• • • • • — • 10

• • • • • — • 11

• 4 — • 5 — 5 12

— — — — • — • 13

19 8 • • 149 — 144 14

30 10 • • 73 — 72 15

27 10 8 7 • — • 16

32 8 11 12 33 — 33 17

30 11 13 6 32 — 32 18

54 5 31 17 51 — 51 19

200 50 93 53 421 — 419 20

392 102 170 111 841 — 794 21

12 • 4 • 41 — 40 22

18 • 6 • 32 — 32 23

15 • 8 • 19 — 19 24

11

Obstbau

12 13

Lfd.

Nr.

29


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch:101.1 Betriebe insgesamt

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 85 • 34 • 42 124 87 34

02 2 - 5 1 488 28 230 5 1 225 52 • •

03 5 - 10 1 109 • 307 • 742 47 43 3

04 10 - 20 1 039 220 386 31 402 70 61 5

05 20 - 30 415 188 103 22 102 54 50 3

06 30 - 50 944 647 142 68 87 88 • •

07 50 - 100 2 089 1 763 106 164 56 86 77 3

08 100 u. mehr 987 812 44 112 19 27 • •

09 Insgesamt 8 156 3 715 1 352 414 2 675 548 453 71

darunter:

10 50 - 75 1 193 989 73 90 41 58 • •

11 75 - 100 896 774 33 74 15 28 • —

12 100 - 200 924 768 38 103 15 26 • •

13 unter 2 1 864 8 206 — 1 650 19 • •

14 2 - 8 1 559 39 666 19 835 66 • •

15 8 - 16 465 81 244 20 120 53 46 7

16 16 - 24 255 136 83 13 23 34 • •

17 24 - 32 203 134 37 19 13 26 22 3

18 32 - 40 216 161 26 21 8 33 • •

19 40 - 60 567 454 45 57 11 47 44 3

20 60 u. mehr 3 027 2 702 45 265 15 270 218 39

21 Insgesamt 8 156 3 715 1 352 414 2 675 548 453 71

darunter:

22 8 - 12 294 42 161 6 85 • 24 •

23 12 - 16 171 39 83 14 35 • 22 •

24 28 - 32 92 69 9 6 8 • 13 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

30

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ... EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

davon spezialisiert auf

Milch-erzeugung

Rinderaufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

Schafe,

Pferde

u.a.

zusammen

14 15 16 17 18 19 20

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

schaftlich genutzten Fläche

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

darunter mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

zusammen

Veredelung Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

22 23 24 25 26 27

28

10 13 • • 9 • • 01

43 45 12 33 127 91 29 02

48 • 15 • 139 • • 03

50 63 35 28 279 193 78 04

27 • 22 • 157 109 38 05

42 83 • • 291 180 105 06

77 190 • • 677 365 303 07

51 100 74 26 474 276 194 08

348 559 312 247 2 153 1 324 781 09

50 • • • 372 198 168 10

27 • • • 305 167 135 11

46 • • 23 415 231 180 12

48 39 13 26 97 81 8 13

57 45 18 27 304 256 39 14

33 45 29 16 204 157 39 15

20 21 5 16 140 95 44 16

12 16 11 5 99 65 33 17

22 26 17 9 79 53 24 18

26 64 43 21 214 130 78 19

130 303 176 127 1 016 487 516 20

348 559 312 247 2 153 1 324 781 21

21 21 11 10 117 86 24 22

12 24 18 6 87 71 15 23

6 9 6 3 45 28 17 24

Lfd.

Nr.

31


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.1 Betriebe insgesamt

034 Bezirk Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 1 214 4 — — — 3

02 2 - 5 3 552 631 505 24 9 11

03 5 - 10 2 826 600 488 30 21 11

04 10 - 20 3 780 643 470 55 43 12

05 20 - 30 2 068 192 136 17 13 9

06 30 - 50 4 655 230 139 21 17 17

07 50 - 100 5 874 272 113 47 23 14

08 100 u. mehr 1 371 207 80 52 13 8

09 Insgesamt 25 340 2 779 1 931 246 139 85

darunter:

10 50 - 75 4 017 154 71 19 14 7

11 75 - 100 1 857 118 42 28 9 7

12 100 - 200 1 241 160 60 41 12 7

13 unter 2 2 832 318 242 — • —

14 2 - 8 3 517 1 068 925 36 23 5

15 8 - 16 1 986 511 410 32 33 3

16 16 - 24 1 387 195 108 35 • 5

17 24 - 32 1 206 107 63 18 9 4

18 32 - 40 1 014 70 39 8 10 3

19 40 - 60 2 485 124 56 15 16 13

20 60 u. mehr 10 913 386 88 102 24 52

21 Insgesamt 25 340 2 779 1 931 246 139 85

darunter:

22 8 - 12 1 130 336 276 20 18 •

23 12 - 16 856 175 134 12 15 •

24 28 - 32 561 49 28 9 4 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

32

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

1

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

2 3

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7

schaftlich genutzten Fläche

Standarddeckungsbeitrages

Gemüse

Gartenbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

noch davon

Baumschul-

kulturen

8 9 10

zusammen

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Weinbau

Obstbau

12 13

430 26 199 199 12 — 12 01

214 13 43 156 21 — 15 02

141 20 19 102 11 — 6 03

84 • • 63 • — • 04

31 • • 22 • — • 05

26 4 • • 3 — — 06

• • • 8 — — — 07

• • — • — — — 08

950 96 271 572 60 — 42 09

• 7 • • — — — 10

10 • — • — — — 11

• • — • — — — 12

— — — — 14 — — 13

16 • • 10 16 — 14 14

93 • • 72 7 — 7 15

79 7 21 51 4 — 4 16

75 9 12 53 • — • 17

48 3 13 32 • — • 18

128 7 37 83 • — • 19

511 58 175 271 9 — 8 20

950 96 271 572 60 — 42 21

35 • • 28 • — • 22

58 • • 44 • — • 23

31 7 7 16 • — • 24

11

Lfd.

Nr.

33


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.1 Betriebe insgesamt

034 Bezirk Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 143 • 82 • 48 578 282 291

02 2 - 5 2 030 • 331 • 1 582 204 171 27

03 5 - 10 1 282 179 396 16 691 255 210 37

04 10 - 20 1 630 709 512 68 341 394 331 45

05 20 - 30 773 435 184 74 80 365 309 41

06 30 - 50 2 148 1 644 248 204 52 722 609 58

07 50 - 100 3 182 2 714 152 260 56 617 471 59

08 100 u. mehr 597 487 40 52 18 104 64 13

09 Insgesamt 11 785 6 286 1 945 686 2 868 3 239 2 447 571

darunter:

10 50 - 75 2 190 1 855 114 189 32 470 365 49

11 75 - 100 992 859 38 71 24 147 106 10

12 100 - 200 566 467 36 47 16 96 60 12

13 unter 2 2 159 • 263 • 1 887 72 44 25

14 2 - 8 1 605 • 662 • 800 185 165 15

15 8 - 16 702 226 373 16 87 194 166 21

16 16 - 24 516 282 170 38 26 163 142 19

17 24 - 32 502 350 100 33 19 147 134 11

18 32 - 40 488 • • 36 • 123 104 17

19 40 - 60 1 162 917 • 117 • 321 254 53

20 60 u. mehr 4 651 4 029 185 419 18 2 034 1 438 410

21 Insgesamt 11 785 6 286 1 945 686 2 868 3 239 2 447 571

darunter:

22 8 - 12 405 103 232 • • 97 82 11

23 12 - 16 297 123 141 • • 97 84 10

24 28 - 32 265 190 50 • • 62 57 5

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

34

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

14

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Veredelungsbetriebe

davon spezialisiert auf dar. spezialisiert auf

Milcherzeugung

Rinderaufzucht,

-mast

15 16 17

Milcherzeug.,

Schafe,

Rinderaufz., -

Pferde u.a.

mast

zusammen

18 19

Schweine Geflügel

20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

schaftlich genutzten Fläche

6 24 • • 17 • • 01

62 101 25 76 289 157 124 02

57 107 34 73 373 • • 03

40 363 135 228 616 246 367 04

29 • • • 288 108 178 05

41 922 283 639 563 161 397 06

54 898 285 613 830 180 645 07

25 • • 94 293 90 203 08

314 2 944 930 2 014 3 269 1 122 2 116 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

darunter mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

22 23 24

Veredelung

zusammen

Ackerbau/ Weidevieh

25 26 27

Ackerbau/

Veredelung

36 642 193 449 514 114 395 10

18 256 92 164 316 66 250 11

22 134 45 89 261 81 180 12

44 61 16 45 164 139 17 13

58 103 34 69 466 290 170 14

26 96 37 59 357 149 205 15

20 127 43 84 283 93 189 16

13 153 61 92 203 60 142 17

17 135 63 72 131 33 98 18

33 415 162 253 300 93 206 19

103 1 854 514 1 340 1 365 265 1 089 20

314 2 944 930 2 014 3 269 1 122 2 116 21

14 47 18 29 191 81 107 22

12 49 19 30 166 68 98 23

3 61 22 39 87 26 61 24

28

Lfd.

Nr.

35


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.1 Betriebe insgeamt

Schl.

Nr.

Bezirk

Kreis

03 Niedersachsen 57 588 13 466 6 816 546 3 415 377

031 Bezirk Braunschweig 6 470 3 674 1 626 48 1 368 40

101 Braunschweig, Stadt 130 72 11 — 40 5

102 Salzgitter, Stadt 135 121 4 — 110 —

103 Wolfsburg, Stadt 150 89 39 — 33 —

151 Gifhorn 1 257 593 174 27 206 23

152 Göttingen 1 126 550 456 — 24 1

153 Goslar 394 237 95 — 86 —

154 Helmstedt 493 345 120 4 178 2

155 Northeim 1 203 594 443 — 44 —

156 Osterode 406 172 160 — 3 —

157 Peine 616 441 33 16 314 7

158 Wolfenbüttel 560 460 91 1 330 2

032 Bezirk Hannover 9 878 4 110 2 064 93 1 239 101

241 Hannover, Region 2 114 1 052 377 32 417 31

251 Diepholz 2 815 678 423 40 59 31

252 Hameln-Pyrmont 682 364 235 5 60 4

254 Hildesheim 1 192 922 153 7 662 3

255 Holzminden 491 165 130 — 9 1

256 Nienburg 1 895 580 443 6 24 29

257 Schaumburg 689 349 303 3 8 2

033 Bezirk Lüneburg 15 900 2 903 1 195 159 669 151

351 Celle 936 293 105 19 68 8

352 Cuxhaven 2 858 115 85 3 3 11

353 Harburg 1 313 320 201 4 34 18

354 Lüchow-Dannenberg 869 337 118 11 86 15

355 Lüneburg 850 330 99 14 108 47

356 Osterholz 1 158 37 25 — 2 3

357 Rotenburg 2 559 215 127 8 22 7

358 Soltau-Fallingbostel 1 305 346 162 6 58 14

359 Stade 1 988 133 66 10 16 2

360 Uelzen 966 582 58 81 264 17

361 Verden 1 098 195 149 3 8 9

034 Bezirk Weser-Ems 25 340 2 779 1 931 246 139 85

401 Delmenhorst, Stadt 103 4 2 — — 1

402 Emden, Stadt 76 11 4 2 3 —

403 Oldenburg, Stadt 76 3 3 — — —

404 Osnabrück, Stadt 138 23 19 — — —

405 Wilhelmshaven, Stadt 77 4 4 — — —

451 Ammerland 1 422 41 24 2 — 5

452 Aurich 2 110 173 145 1 5 2

453 Cloppenburg 2 796 284 225 12 3 7

454 Emsland 4 592 812 447 162 72 9

455 Friesland 841 43 25 1 1 4

456 Grafschaft Bentheim 1 808 187 104 32 16 2

457 Leer 1 801 67 45 1 3 3

458 Oldenburg 1 486 129 77 7 3 7

459 Osnabrück 3 943 710 602 13 20 19

460 Vechta 1 801 207 147 10 9 24

461 Wesermarsch 1 128 8 6 — — —

462 Wittmund 1 142 73 52 3 4 2

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

36

Land

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

6


zusammen 3)

Gemüse

Gartenbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

noch davon

Baumschul-

kulturen

zusammen

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Weinbau Obstbau

7 8 9

10

11

12

13

1 848 308 737 776 994 — 908 03

190 40 114 33 54 — 46 031

17 1 11 5 2 — — 101

3 — 3 — — — — 102

8 — 7 1 2 — 2 103

32 15 10 7 3 — 2 151

34 6 18 9 17 — 16 152

15 1 12 2 — — — 153

13 — 11 2 3 — 3 154

15 2 10 2 13 — 10 155

11 2 7 1 2 — 1 156

13 3 8 2 1 — 1 157

29 10 17 2 11 — 11 158

316 70 182 60 39 — 26 032

107 22 59 24 14 — 9 241

70 19 36 13 5 — 5 251

21 3 15 3 5 — 3 252

48 5 36 7 5 — 2 254

11 2 8 1 2 — 1 255

39 15 16 8 6 — 5 256

20 4 12 4 2 — 1 257

392 102 170 111 841 — 794 033

26 2 11 13 6 — 2 351

48 8 28 11 55 — 53 352

62 21 22 15 45 — 33 353

17 7 7 3 8 — 6 354

40 15 17 8 9 — 8 355

29 5 14 10 9 — 5 356

28 7 14 7 10 — 6 357

35 7 15 12 14 — 13 358

30 5 14 10 663 — 652 359

22 10 7 5 9 — 9 360

55 15 21 17 13 — 7 361

950 96 271 572 60 — 42 034

14 2 10 1 1 — — 401

3 1 1 1 — — — 402

11 — 7 4 — — — 403

20 1 11 7 3 — 2 404

8 — 8 — — — — 405

350 5 25 319 3 — 3 451

61 3 17 41 6 — 5 452

69 17 17 35 3 — — 453

89 24 36 23 3 — 3 454

51 3 26 21 1 — 1 455

18 — 9 9 3 — 3 456

58 10 30 17 1 — 1 457

49 6 17 26 3 — 2 458

83 8 37 38 19 — 10 459

38 14 8 16 12 — 11 460

13 — 8 5 1 — 1 461

15 2 4 9 1 — — 462

Schl.

Nr.

37


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.1 Betriebe insgesamt

Schl.

Nr.

Bezirk

Kreis

Veredelungs betriebe

dar. spezia lisiert auf

03 Niedersachsen 23 519 11 003 3 876 1 277 7 363 4 247 3 258 722

031 Bezirk Braunschweig 1 240 232 208 23 777 75 60 11

101 Braunschweig, Stadt 32 1 3 — 28 2 2 —

102 Salzgitter, Stadt 6 — 1 — 5 — — —

103 Wolfsburg, Stadt 38 1 9 — 28 1 1 —

151 Gifhorn 382 66 69 9 238 12 9 2

152 Göttingen 184 34 28 — 122 25 23 1

153 Goslar 70 20 9 1 40 5 3 2

154 Helmstedt 69 10 10 — 49 — — —

155 Northeim 233 69 44 8 112 17 13 3

156 Osterode 119 21 22 4 72 4 3 1

157 Peine 76 7 8 1 60 6 5 1

158 Wolfenbüttel 31 3 5 — 23 3 1 1

032 Bezirk Hannover 2 338 770 371 154 1 043 385 298 69

241 Hannover, Region 552 112 67 23 350 22 18 2

251 Diepholz 839 359 157 61 262 215 164 44

252 Hameln-Pyrmont 132 29 16 3 84 5 5 —

254 Hildesheim 104 13 19 — 72 7 5 2

255 Holzminden 166 67 28 13 58 9 6 1

256 Nienburg 428 161 58 47 162 108 86 15

257 Schaumburg 117 29 26 7 55 19 14 5

033 Bezirk Lüneburg 8 156 3 715 1 352 414 2 675 548 453 71

351 Celle 316 77 42 10 187 27 19 6

352 Cuxhaven 2 294 1 406 383 83 422 93 67 25

353 Harburg 587 171 79 17 320 22 14 6

354 Lüchow-Dannenberg 219 45 32 23 119 17 14 2

355 Lüneburg 286 76 49 13 148 16 14 2

356 Osterholz 957 418 211 49 279 24 21 3

357 Rotenburg 1 521 730 256 110 425 141 123 11

358 Soltau-Fallingbostel 460 120 59 48 233 65 56 7

359 Stade 868 459 135 37 237 71 60 5

360 Uelzen 161 34 26 1 100 23 19 4

361 Verden 487 179 80 23 205 49 46 —

034 Bezirk Weser-Ems 11 785 6 286 1 945 686 2 868 3 239 2 447 571

401 Delmenhorst, Stadt 69 34 16 2 17 4 4 —

402 Emden, Stadt 54 36 4 2 12 — — —

403 Oldenburg, Stadt 51 20 9 2 20 2 1 1

404 Osnabrück, Stadt 41 8 1 2 30 8 6 2

405 Wilhelmshaven, Stadt 60 34 4 1 21 1 1 —

451 Ammerland 882 469 146 37 230 38 33 4

452 Aurich 1 531 933 149 32 417 66 56 7

453 Cloppenburg 799 294 239 94 172 697 470 158

454 Emsland 1 175 460 271 160 284 770 659 72

455 Friesland 673 442 80 10 141 24 14 10

456 Grafschaft Bentheim 667 371 104 74 118 234 202 26

457 Leer 1 598 1 107 162 20 309 18 12 5

458 Oldenburg 678 250 136 79 213 169 103 39

459 Osnabrück 1 159 481 173 126 379 600 514 63

460 Vechta 364 100 151 23 90 556 329 175

461 Wesermarsch 1 082 669 176 11 226 13 7 6

462 Wittmund 902 578 124 11 189 39 36 3

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

38

Land

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

davon spezialisiert auf

Rinder- Milcherzeug., Schafe,

Milchaufzucht,

Rinderaufz., Pferde

erzeugung

-mast -mast u.a.

zusammen

Schweine

14 15

16 17

18

19

20

Geflügel

21


Pflanzenbauverbundbetriebe

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh Veredelung

22 23 24 25

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

26 27

28

1 131 4 030 1 560 2 470 8 353 4 153 4 102 03

182 70 38 32 985 730 246 031

1 1 1 — 3 2 1 101

1 — — — 4 3 1 102

2 1 1 — 9 7 2 103

33 13 9 4 189 147 41 151

44 22 10 12 250 162 85 152

9 1 — 1 57 37 20 153

7 1 — 1 55 50 5 154

50 19 10 9 262 200 59 155

15 6 6 — 77 64 13 156

16 5 1 4 58 47 10 157

4 1 — 1 21 11 9 158

287 457 280 177 1 946 977 959 032

41 40 20 20 286 204 80 241

96 255 153 102 657 247 409 251

18 9 4 5 128 92 36 252

10 3 1 2 93 59 34 254

11 10 6 4 117 90 23 255

92 122 85 37 520 195 323 256

19 18 11 7 145 90 54 257

348 559 312 247 2 153 1 324 781 033

33 24 12 12 211 143 66 351

34 74 32 42 145 109 30 352

47 29 23 6 201 134 59 353

35 23 18 5 213 145 65 354

27 16 7 9 126 99 25 355

8 30 10 20 64 53 11 356

32 207 127 80 405 202 199 357

51 52 34 18 282 170 108 358

35 45 22 23 143 65 65 359

22 5 2 3 142 90 50 360

24 54 25 29 221 114 103 361

314 2 944 930 2 014 3 269 1 122 2 116 034

2 7 4 3 2 2 — 401

— — — — 8 8 — 402

2 2 1 1 5 5 — 403

4 15 7 8 24 15 9 404

— 1 — 1 3 3 — 405

9 58 26 32 41 23 12 451

18 86 30 56 169 114 53 452

31 582 168 414 331 94 235 453

86 665 217 448 992 241 749 454

2 7 2 5 40 26 14 455

32 353 114 239 314 125 187 456

7 16 6 10 36 28 6 457

19 197 65 132 242 66 174 458

72 562 208 354 738 270 460 459

18 348 69 279 258 60 194 460

1 7 — 7 3 2 — 461

11 38 13 25 63 40 23 462

Schl.

Nr.

39


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betrieblicher Ausrichtung

101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 1 661 64 • — — 54

02 2 - 5 25 971 4 911 • 214 169 215

03 5 - 10 44 610 10 701 8 303 400 691 284

04 10 - 20 119 406 30 274 20 506 1 234 4 468 708

05 20 - 30 108 688 26 846 15 403 801 6 516 828

06 30 - 50 347 116 67 453 30 438 1 870 21 337 2 194

07 50 - 100 958 692 214 210 66 526 9 122 84 625 3 307

08 100 u. mehr 1 012 393 491 195 156 855 28 033 185 039 7 814

09 Insgesamt 2 618 535 845 655 301 799 41 673 302 846 15 404

darunter:

10 50 - 75 516 326 102 659 35 887 3 098 39 024 1 747

11 75 - 100 442 366 111 551 30 639 6 023 45 601 1 560

12 100 - 200 703 813 273 184 76 481 15 728 104 948 3 559

13 unter 2 25 639 1 915 1 486 25 25 •

14 2 - 8 72 794 18 863 16 055 340 601 •

15 8 - 16 77 129 30 707 24 731 655 2 600 151

16 16 - 24 70 086 28 852 19 213 886 5 078 108

17 24 - 32 70 572 27 747 16 877 684 6 260 218

18 32 - 40 79 684 31 274 16 135 520 9 636 232

19 40 - 60 229 723 80 205 35 461 1 782 28 303 484

20 60 u. mehr 1 992 908 626 091 171 842 36 782 250 342 14 127

21 Insgesamt 2 618 535 845 655 301 799 41 673 302 846 15 404

darunter:

22 8 - 12 40 819 15 847 13 107 309 1 017 92

23 12 - 16 36 310 14 860 11 623 346 1 583 59

24 28 - 32 34 945 14 163 8 416 310 3 528 131

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

40

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

zusammen

Obstbau

732 76 370 271 196 — 196 01

1 209 167 326 693 605 — 478 02

1 648 448 292 897 1 100 — 929 03

2 280 670 346 1 240 3 751 — 3 563 04

1 443 452 • • 3 029 — 2 921 05

2 018 765 • • 2 013 — 1 766 06

3 143 1 737 • • 1 157 — 1 009 07

2 350 1 074 — 1 276 627 — 627 08

14 822 5 389 1 762 7 457 12 477 — 11 488 09

1 498 911 • • 644 — 578 10

1 645 826 • • 512 — 430 11

975 564 — 410 627 — 627 12

Standarddeckungsbeitrages

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

Weinbau

— — — — • — • 13

98 53 15 30 561 — 233 14

233 80 38 109 237 — 231 15

254 116 39 97 197 — 197 16

335 143 27 155 308 — 272 17

345 191 28 126 • — • 18

733 252 106 372 458 — 453 19

12 823 4 554 1 509 6 567 9 970 — 9 822 20

14 822 5 389 1 762 7 457 12 477 — 11 488 21

76 24 11 40 135 — 128 22

158 56 26 69 102 — 102 23

150 83 16 42 187 — 150 24

Lfd.

Nr.

41


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betrieblicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 258 17 86 4 151 253 201 41

02 2 - 5 15 044 540 2 430 53 12 020 982 808 132

03 5 - 10 20 889 1 965 5 992 211 12 722 2 540 2 117 325

04 10 - 20 46 720 16 503 15 227 1 800 13 190 7 764 6 561 842

05 20 - 30 34 725 17 822 8 246 2 884 5 774 11 340 9 739 1 149

06 30 - 50 137 383 100 974 17 083 12 853 6 473 34 522 29 571 2 523

07 50 - 100 408 876 345 698 20 458 33 796 8 924 50 902 39 938 4 312

08 100 u. mehr 249 894 195 898 15 575 27 150 11 271 19 490 12 018 3 047

09 Insgesamt 913 788 679 416 85 097 78 750 70 525 127 793 100 953 12 372

darunter:

10 50 - 75 227 970 190 363 12 913 19 492 5 202 33 990 27 047 3 271

11 75 - 100 180 905 155 334 7 545 14 304 3 722 16 912 12 891 1 041

12 100 - 200 215 050 173 972 11 989 23 196 5 893 17 288 10 810 2 781

13 unter 2 20 738 93 • • 18 234 45 27 9

14 2 - 8 41 210 816 16 195 345 23 854 533 447 40

15 8 - 16 28 194 3 367 • • 8 550 1 301 1 101 133

16 16 - 24 21 338 7 699 9 306 1 216 3 116 1 442 1 308 101

17 24 - 32 21 976 11 481 6 512 1 570 2 412 1 963 1 756 155

18 32 - 40 25 727 15 607 5 513 2 590 2 018 2 048 1 839 140

19 40 - 60 80 329 58 826 9 845 8 568 3 090 7 104 6 212 596

20 60 u. mehr 674 276 581 527 19 564 63 934 9 251 113 356 88 262 11 197

21 Insgesamt 913 788 679 416 85 097 78 750 70 525 127 793 100 953 12 372

darunter:

22 8 - 12 15 922 1 334 9 079 181 5 329 527 437 66

23 12 - 16 12 272 2 032 6 681 337 3 221 774 664 68

24 28 - 32 10 725 6 281 2 525 721 1 198 910 822 62

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

42

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

Milcherzeugung

Rinderaufzucht,

-mast

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe) Veredelungsbetriebe

davon spezialisiert auf

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

mast

14 15 16 17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

zusammen

22 23

schaftlich genutzten Fläche

26 65 • • 69 11 58 01

566 648 191 457 2 007 1 225 719 02

1 239 1 238 484 754 5 255 2 853 2 283 03

2 164 7 623 • • 18 829 9 299 9 289 04

2 358 11 881 4 294 7 587 17 065 8 927 7 847 05

5 886 44 311 16 262 28 049 53 530 23 539 29 476 06

16 890 84 492 34 307 50 185 179 023 82 538 95 382 07

21 303 41 010 23 628 17 383 186 523 108 346 77 707 08

50 432 191 269 82 331 108 938 462 300 236 738 222 760 09

9 488 50 367 18 363 32 004 89 710 39 719 49 229 10

7 402 34 126 15 944 18 181 89 313 42 819 46 153 11

15 991 35 686 20 366 15 319 145 014 79 108 65 436 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

noch davon

Weidevieh Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

925 386 178 208 1 162 1 037 54 13

1 485 1 245 655 590 8 799 7 311 1 245 14

1 392 1 976 1 115 861 13 089 9 319 3 550 15

1 683 2 577 939 1 637 13 744 8 718 4 996 16

1 644 3 625 1 742 1 883 12 973 7 817 5 095 17

2 398 4 781 2 754 2 027 12 832 7 800 4 879 18

3 601 18 087 9 755 8 331 39 206 22 923 15 990 19

37 304 158 593 65 192 93 400 360 495 171 814 186 951 20

50 432 191 269 82 331 108 938 462 300 236 738 222 760 21

815 829 467 362 6 668 4 943 1 551 22

577 1 146 647 499 6 421 4 377 1 999 23

890 1 619 774 845 6 301 3 831 2 467 24

Lfd.

Nr.

43


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 198 23 — — — 19

02 2 - 5 2 873 735 584 14 41 31

03 5 - 10 4 584 1 924 1 471 46 193 •

04 10 - 20 11 114 6 605 4 342 51 1 391 •

05 20 - 30 11 738 7 923 4 221 72 2 412 81

06 30 - 50 31 359 20 541 8 036 207 8 907 153

07 50 - 100 108 321 70 626 19 881 973 35 161 •

08 100 u. mehr 213 573 175 962 64 346 2 258 82 441 —

09 Insgesamt 383 761 284 338 102 880 3 622 130 546 537

10

darunter:

50 - 75 51 838 32 937 10 900 358 15 689 •

11 75 - 100 56 483 37 689 8 981 615 19 472 •

12 100 - 200 121 771 93 407 27 101 1 718 45 343 —

13 unter 2 2 637 205 171 • — —

14 2 - 8 7 820 2 990 2 570 32 125 20

15 8 - 16 10 561 6 599 5 188 41 783 12

16 16 - 24 9 746 7 491 4 863 • 1 578 •

17 24 - 32 9 362 6 954 3 915 • 2 312 •

18 32 - 40 12 174 9 597 4 236 • 3 740 •

19 40 - 60 32 896 24 650 10 012 241 10 460 47

20 60 u. mehr 298 565 225 851 71 925 3 123 111 548 408

21 Insgesamt 383 761 284 338 102 880 3 622 130 546 537

22

darunter:

8 - 12 5 184 3 134 2 615 • 264 •

23 12 - 16 5 376 3 465 2 572 • 518 •

24 28 - 32 5 128 4 066 2 204 — 1 467 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

44

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

schaftlich genutzten Fläche

Standarddeckungsbeitrages

Gemüse

Gartenbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

noch davon

Baumschul-

kulturen

zusammen

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Weinbau

7 8 9

10

11 12 13

Obstbau

79 9 62 8 20 — 20 01

110 17 38 51 54 — 36 02

158 98 • • 57 — 36 03

145 • • 54 • — • 04

• • • — • — • 05

• • • • • — • 06

• • — • • — • 07

— — — — — — — 08

874 360 242 244 417 — 379 09

• — — • — — — 10

• • — — • — • 11

— — — — — — — 12

— — — — 39 — — 13

22 • — • 29 — 29 14

30 • 12 • 18 — 18 15

23 14 3 6 • — • 16

25 • 2 • • — • 17

15 • 3 • • — • 18

112 62 24 26 • — • 19

647 233 197 192 265 — 265 20

874 360 242 244 417 — 379 21

15 • • • • — • 22

14 • • • • — • 23

16 • 1 • • — • 24

Lfd.

Nr.

45


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 38 • • — 34 13 11 2

02 2 - 5 1 523 • 199 • 1 301 13 8 —

03 5 - 10 1 668 • • • 1 328 34 • •

04 10 - 20 2 245 354 693 — 1 198 92 92 —

05 20 - 30 1 361 331 • • 514 • • —

06 30 - 50 3 400 1 888 • • 586 306 306 —

07 50 - 100 9 407 6 921 1 052 839 595 • • •

08 100 u. mehr 7 688 5 562 • • 1 115 — — —

09 Insgesamt 27 330 15 131 4 058 1 472 6 669 1 025 954 59

10

darunter:

50 - 75 4 491 3 094 • • • • • •

11 75 - 100 4 915 3 827 • • • • • •

12 100 - 200 5 878 4 627 • • • — — —

13 unter 2 2 162 • • — 1 958 5 4 —

14 2 - 8 3 433 • 1 107 • 2 293 19 • •

15 8 - 16 2 311 141 1 308 — 861 • • •

16 16 - 24 877 152 • • 324 16 16 —

17 24 - 32 797 298 • — • • • •

18 32 - 40 462 • • • — 30 30 —

19 40 - 60 2 370 1 452 • 206 • 76 76 —

20 60 u. mehr 14 918 12 774 • • • 843 791 52

21 Insgesamt 27 330 15 131 4 058 1 472 6 669 1 025 954 59

22

darunter:

8 - 12 1 305 • • — 505 • • —

23 12 - 16 1 006 • • — 356 • — •

24 28 - 32 270 • • — — • — •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

46

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

14

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

15

davon spezialisiert auf

Rinderaufzucht,

-mast

16

noch davon

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

— 9 — 9 16 • • 01

127 83 42 41 227 170 51 02

202 • 21 • 491 • • 03

425 147 • • 1 429 898 485 04

354 • • • 1 795 1 372 423 05

549 294 • • 6 081 4 034 2 048 06

2 278 453 • • 24 795 19 144 5 651 07

3 876 • • — 25 937 22 713 3 224 08

7 811 1 194 887 307 60 770 48 669 12 021 09

1 523 • • • 12 091 9 072 3 020 10

755 • • • 12 704 10 072 2 631 11

2 186 • • — 20 190 17 266 2 924 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

81 44 • • 101 90 8 13

338 119 57 62 868 744 83 14

321 65 • • 1 209 979 207 15

198 101 • • 1 035 787 248 16

• 57 57 — 1 225 995 230 17

• 88 88 — 1 935 1 652 270 18

429 166 • • 5 056 3 948 1 107 19

6 147 554 • • 49 341 39 473 9 868 20

7 811 1 194 887 307 60 770 48 669 12 021 21

167 • • — 516 439 77 22

154 • • • 693 540 130 23

116 — — — 653 516 137 24

Lfd.

Nr.

47


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 249 14 — — — 12

02 2 - 5 4 156 1 142 885 66 56 47

03 5 - 10 6 992 2 480 1 989 44 223 •

04 10 - 20 19 556 8 784 5 884 120 1 851 •

05 20 - 30 20 258 9 505 5 242 179 2 962 189

06 30 - 50 55 961 24 412 11 048 211 9 182 484

07 50 - 100 170 831 76 591 26 703 1 533 32 053 •

08 100 u. mehr 216 240 132 094 46 389 5 665 44 942 3 683

09 Insgesamt 494 244 255 023 98 140 7 817 91 268 5 765

10

darunter:

50 - 75 85 054 37 472 14 013 553 15 260 •

11 75 - 100 85 778 39 119 12 690 979 16 792 •

12 100 - 200 150 727 81 023 27 077 2 465 29 533 1 447

13 unter 2 3 637 381 330 • • —

14 2 - 8 10 980 4 200 3 693 69 160 6

15 8 - 16 14 113 8 228 6 810 49 858 50

16 16 - 24 15 882 9 532 6 596 • • •

17 24 - 32 16 567 10 311 6 280 • 2 818 •

18 32 - 40 18 842 11 109 5 747 • 3 945 •

19 40 - 60 51 520 29 048 14 811 133 10 276 78

20 60 u. mehr 362 702 182 215 53 872 7 241 71 270 5 432

21 Insgesamt 494 244 255 023 98 140 7 817 91 268 5 765

22

darunter:

8 - 12 7 532 4 220 3 511 • 344 •

23 12 - 16 6 581 4 008 3 299 — 514 •

24 28 - 32 8 357 5 126 3 040 • 1 498 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

48

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

1 2 3

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

Blumen und

Zierpflanzen

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

zusammen

Dauerkulturbetriebe

113 18 82 12 8 — 8 01

206 55 72 75 48 — 31 02

182 69 • • 58 — 29 03

458 200 106 139 • — • 04

302 89 • • — — — 05

442 314 — 127 — — — 06

215 215 — — • — • 07

— — — — — — — 08

1 917 960 337 596 425 — 274 09

Standarddeckungsbeitrages

Gemüse

Gartenbaubetriebe

noch davon

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Baumschul-

kulturen

Weinbau

Obstbau

• • — — • — • 10

• • — — • — • 11

— — — — — — — 12

— — — — 68 — — 13

12 • — • 81 — 15 14

38 • 3 • 14 — 14 15

18 3 3 12 — — — 16

63 • 3 • • — • 17

59 • 5 • • — • 18

127 87 30 10 • — • 19

1 600 755 292 532 226 — 213 20

1 917 960 337 596 425 — 274 21

6 • • • • — • 22

31 • • • • — • 23

46 • 2 • • — • 24

Lfd.

Nr.

49


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 44 3 • • 27 35 27 6

02 2 - 5 2 100 40 312 — 1 749 116 • •

03 5 - 10 2 510 178 • • 1 749 313 • •

04 10 - 20 4 167 1 076 1 095 220 1 776 716 610 73

05 20 - 30 3 744 1 632 • • 960 • • 98

06 30 - 50 9 583 6 108 • • 513 2 277 • •

07 50 - 100 29 362 23 122 2 210 3 532 498 • • •

08 100 u. mehr 25 528 17 563 • • 2 700 1 750 • •

09 Insgesamt 77 038 49 722 7 765 9 578 9 972 9 937 8 626 765

10

darunter:

50 - 75 15 325 11 819 • • • • 1 725 •

11 75 - 100 14 038 11 303 • • • • • •

12 100 - 200 20 063 14 694 • • • 1 750 • •

13 unter 2 2 842 19 304 — 2 520 3 • •

14 2 - 8 4 785 47 1 517 8 3 213 78 59 5

15 8 - 16 2 528 195 • • 976 • • •

16 16 - 24 1 867 649 • • 166 139 • •

17 24 - 32 1 854 789 • 200 • • • •

18 32 - 40 2 376 1 138 613 • • 144 • •

19 40 - 60 7 021 4 274 843 1 505 399 527 476 32

20 60 u. mehr 53 766 42 612 • • • 8 695 7 538 682

21 Insgesamt 77 038 49 722 7 765 9 578 9 972 9 937 8 626 765

22

darunter:

8 - 12 1 457 • 790 — • • • 9

23 12 - 16 1 071 • • • • • 91 •

24 28 - 32 784 • • • • • 82 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

50

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

14

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

15

davon spezialisiert auf

Rinderaufzucht,

-mast

16

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

noch davon

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

Viehhaltungsverbundbetriebe

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

6 13 — 13 16 • • 01

93 91 24 67 359 212 137 02

273 188 90 98 987 • • 03

427 869 392 477 4 032 1 893 2 109 04

610 1 068 692 375 4 207 2 150 2 057 05

1 999 3 995 2 780 1 215 13 253 5 947 7 259 06

5 234 9 562 6 428 3 134 45 751 23 926 21 635 07

5 980 8 012 6 555 1 458 42 876 24 612 18 264 08

14 623 23 797 16 960 6 837 111 483 59 193 52 005 09

2 496 4 941 3 401 1 540 22 730 11 389 11 231 10

2 738 4 621 3 027 1 594 23 022 12 537 10 404 11

4 653 7 053 5 595 1 458 36 185 20 016 16 169 12

Standarddeckungsbeitrages

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

126 42 • • 176 165 5 13

270 242 140 103 1 313 1 012 263 14

343 220 • • 2 573 1 664 909 15

588 283 • • 3 456 2 230 1 225 16

• 410 273 136 3 044 1 739 1 301 17

• 780 512 268 3 380 1 981 1 399 18

701 2 987 • • 11 098 6 716 4 382 19

10 922 18 834 • • 86 444 43 685 42 521 20

14 623 23 797 16 960 6 837 111 483 59 193 52 005 21

217 • • 46 1 449 1 127 322 22

126 • • • 1 125 538 587 23

500 232 178 54 1 545 918 623 24

Lfd.

Nr.

51


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswitschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 489 22 • — — 19

02 2 - 5 7 321 903 • 53 45 97

03 5 - 10 12 869 2 023 1 377 91 110 125

04 10 - 20 31 497 5 444 3 553 173 558 272

05 20 - 30 25 021 4 792 2 702 115 821 343

06 30 - 50 73 915 13 574 6 065 628 2 559 868

07 50 - 100 275 887 47 312 12 008 2 959 15 761 1 046

08 100 u. mehr 383 999 144 113 31 961 11 554 54 019 2 262

09 Insgesamt 810 998 218 183 58 259 15 573 73 871 5 032

10

darunter:

50 - 75 134 746 22 727 6 639 959 7 195 520

11 75 - 100 141 141 24 586 5 368 1 999 8 566 527

12 100 - 200 273 155 77 365 14 250 5 995 28 537 1 188

13 unter 2 9 207 396 308 13 13 •

14 2 - 8 26 100 4 104 3 201 81 174 •

15 8 - 16 24 781 7 142 5 352 231 525 80

16 16 - 24 19 933 6 600 4 188 122 1 129 36

17 24 - 32 18 069 6 391 3 845 121 855 119

18 32 - 40 21 268 7 050 3 810 110 1 550 69

19 40 - 60 63 935 19 402 6 367 813 6 652 176

20 60 u. mehr 627 705 167 098 31 186 14 083 62 972 4 506

21 Insgesamt 810 998 218 183 58 259 15 573 73 871 5 032

22

darunter:

8 - 12 13 132 3 368 2 574 • 201 45

23 12 - 16 11 650 3 774 2 778 • 324 35

24 28 - 32 8 434 3 048 1 808 • 448 60

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

52

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

1 2 3

4

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Getreide und

Hackfrüchte Feldgemüse

Hackfrüchte

5

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7 8 9

10

schaftlich genutzten Fläche

Gemüse

darunter spezialisiert auf

zusammen

darunter spezialisiert auf

Weinbau

Obstbau

12 13

144 21 76 40 155 — 155 01

211 53 81 68 436 — 362 02

330 139 64 127 910 — 824 03

532 235 121 176 3 497 — 3 381 04

• 126 — • 2 868 — 2 812 05

• • — 242 • — • 06

1 298 • 211 • • — • 07

• • — • 627 — 627 08

4 690 2 396 553 1 673 11 163 — 10 620 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

• • • • • — • 10

• • • • • — • 11

• 449 — • 627 — 627 12

— — — — • — • 13

44 14 • • 350 — 165 14

56 28 • • 187 — 180 15

73 58 4 9 • — • 16

75 48 8 18 211 — 211 17

107 84 13 9 251 — 251 18

167 67 20 78 391 — 391 19

4 169 2 096 480 1 533 9 343 — 9 242 20

4 690 2 396 553 1 673 11 163 — 10 620 21

17 • 8 • 106 — 100 22

40 • 8 • 81 — 81 23

19 • 7 • 126 — 126 24

11

Lfd.

Nr.

53


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswitschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 72 • 28 • 39 58 45 9

02 2 - 5 4 860 106 794 16 3 943 178 • •

03 5 - 10 7 691 • 2 212 • 5 022 357 327 21

04 10 - 20 15 180 3 543 5 672 479 5 485 1 019 902 65

05 20 - 30 10 267 4 792 2 504 557 2 414 1 361 1 263 72

06 30 - 50 37 983 26 430 5 458 2 740 3 355 3 331 • •

07 50 - 100 151 716 128 890 7 147 11 931 3 748 5 845 5 218 180

08 100 u. mehr 137 440 109 619 7 189 15 930 4 701 3 270 • •

09 Insgesamt 365 208 273 756 31 004 31 739 28 708 15 420 13 107 1 381

10

darunter:

50 - 75 74 464 62 005 4 366 5 603 2 491 3 499 • •

11 75 - 100 77 251 66 886 2 781 6 328 1 256 2 347 • —

12 100 - 200 118 136 96 587 5 819 13 717 2 012 3 045 • •

13 unter 2 7 574 38 849 — 6 687 8 • •

14 2 - 8 17 601 228 7 153 158 10 063 100 • •

15 8 - 16 11 538 895 6 196 305 4 143 237 207 31

16 16 - 24 7 819 2 570 3 545 285 1 419 240 • •

17 24 - 32 6 424 3 242 1 802 508 872 238 185 42

18 32 - 40 7 945 4 869 1 643 799 634 363 • •

19 40 - 60 27 360 19 605 4 053 2 697 1 004 977 946 32

20 60 u. mehr 278 946 242 308 5 764 26 987 3 887 13 258 11 200 1 199

21 Insgesamt 365 208 273 756 31 004 31 739 28 708 15 420 13 107 1 381

22

darunter:

8 - 12 6 703 383 3 628 77 2 615 • 96 •

23 12 - 16 4 835 513 2 567 228 1 528 • 111 •

24 28 - 32 2 800 1 728 441 184 448 • 116 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

54

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

Schafe,

Pferde u.a.

zusammen

Veredelungsbetriebe

14 15 16 17 18 19 20

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-

verbund-

betriebe

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

darunter mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh Veredelung

22 23 24 25

schaftlich genutzten Fläche

zusammen

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

12 12 • • 12 • • 01

143 153 42 111 438 318 97 02

353 • 116 • 1 014 • • 03

702 972 535 436 4 151 2 839 1 193 04

658 • 543 • 3 862 2 699 924 05

1 693 3 334 • • 11 692 7 148 4 292 06

5 625 13 772 • • 49 458 26 788 22 037 07

7 871 13 935 10 463 3 472 75 307 47 918 26 919 08

17 057 33 342 21 444 11 898 145 935 88 503 55 665 09

3 240 • • • 23 195 12 332 10 490 10

2 385 • • • 26 262 14 455 11 547 11

6 405 • • 2 824 54 920 31 057 23 393 12

Standarddeckungsbeitrages

26 27

494 135 70 66 346 297 14 13

474 297 181 115 3 131 2 833 170 14

449 714 486 227 4 459 3 885 404 15

470 385 87 299 4 169 3 396 754 16

376 399 276 124 3 955 3 166 771 17

890 821 565 255 3 841 2 958 743 18

1 375 2 653 1 903 749 11 610 7 991 3 353 19

12 528 27 938 17 875 10 063 114 425 63 976 49 456 20

17 057 33 342 21 444 11 898 145 935 88 503 55 665 21

268 266 154 112 2 295 1 918 230 22

181 447 332 115 2 164 1 967 173 23

179 239 158 80 1 878 1 456 423 24

28

Lfd.

Nr.

55


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

034 Bezirk Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 725 4 — — — 3

02 2 - 5 11 621 2 131 1 706 81 28 40

03 5 - 10 20 164 4 275 3 466 218 166 84

04 10 - 20 57 239 9 442 6 726 891 669 170

05 20 - 30 51 670 4 626 3 239 434 322 215

06 30 - 50 185 881 8 927 5 289 824 689 689

07 50 - 100 403 652 19 680 7 934 3 657 1 651 1 000

08 100 u. mehr 198 581 39 026 14 160 8 556 3 636 1 869

09 Insgesamt 929 533 88 111 42 520 14 661 7 160 4 069

10

darunter:

50 - 75 244 688 9 524 4 334 1 228 880 424

11 75 - 100 158 964 10 157 3 600 2 430 771 576

12 100 - 200 158 161 21 389 8 053 5 550 1 535 925

13 unter 2 10 159 934 676 — • —

14 2 - 8 27 894 7 569 6 591 158 142 11

15 8 - 16 27 674 8 738 7 381 335 434 9

16 16 - 24 24 525 5 229 3 565 614 • 34

17 24 - 32 26 574 4 091 2 836 381 275 19

18 32 - 40 27 400 3 518 2 342 244 401 31

19 40 - 60 81 372 7 106 4 270 595 915 183

20 60 u. mehr 703 936 50 926 14 860 12 336 4 552 3 782

21 Insgesamt 929 533 88 111 42 520 14 661 7 160 4 069

22

darunter:

8 - 12 14 970 5 125 4 407 182 207 •

23 12 - 16 12 703 3 613 2 973 152 227 •

24 28 - 32 13 026 1 923 1 364 209 115 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

56

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

davon

Ackerbaubetriebe

1 2 3

4

darunter spezialisiert auf

Getreide und

Hackfrüchte Feldgemüse

Hackfrüchte

5

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7 8 9

10

schaftlich genutzten Fläche

Gemüse

darunter spezialisiert auf

zusammen

darunter spezialisiert auf

Weinbau

Obstbau

12 13

396 28 150 212 13 — 13 01

682 42 135 498 67 — 48 02

977 142 138 697 75 — 41 03

1 145 • • 870 • — • 04

785 • • 544 • — • 05

973 162 • • 119 — — 06

• • • 588 — — — 07

• • — • — — — 08

7 340 1 674 631 4 944 471 — 216 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

• 426 • • — — — 10

825 • — • — — — 11

• • — • — — — 12

— — — — 108 — — 13

20 • • 7 100 — 23 14

110 • • 82 18 — 18 15

140 41 28 71 17 — 17 16

172 49 15 108 • — • 17

164 48 7 108 • — • 18

327 37 31 258 • — • 19

6 408 1 470 541 4 311 136 — 102 20

7 340 1 674 631 4 944 471 — 216 21

37 • • 34 • — • 22

72 • • 48 • — • 23

69 36 5 28 • — • 24

11

Lfd.

Nr.

57


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

034 Reg. Bez. Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 104 • 42 • 52 146 119 24

02 2 - 5 6 561 • 1 126 • 5 028 675 562 94

03 5 - 10 9 020 1 364 2 920 112 4 623 1 836 1 515 263

04 10 - 20 25 128 11 530 7 768 1 100 4 731 5 937 4 956 704

05 20 - 30 19 353 11 066 4 520 1 881 1 886 9 103 7 727 979

06 30 - 50 86 417 66 548 9 731 8 120 2 018 28 608 24 169 2 241

07 50 - 100 218 391 186 764 10 050 17 494 4 083 40 635 30 693 3 854

08 100 u. mehr 79 238 63 154 6 113 7 216 2 756 14 470 8 525 2 007

09 Insgesamt 444 212 340 807 42 269 35 961 25 176 101 410 78 266 10 167

10

darunter:

50 - 75 133 690 113 445 6 844 11 431 1 969 28 151 21 739 2 975

11 75 - 100 84 701 73 319 3 205 6 063 2 114 12 484 8 954 879

12 100 - 200 70 974 58 064 4 681 5 909 2 321 12 494 7 542 1 741

13 unter 2 8 160 • 1 051 • 7 069 29 16 8

14 2 - 8 15 391 • 6 418 • 8 285 336 297 20

15 8 - 16 11 817 2 135 6 909 203 2 570 887 760 81

16 16 - 24 10 774 4 328 4 575 663 1 207 1 047 958 76

17 24 - 32 12 901 7 151 3 512 862 1 375 1 516 1 407 83

18 32 - 40 14 944 • • 1 110 • 1 511 1 381 103

19 40 - 60 43 579 33 495 • 4 160 • 5 524 4 714 532

20 60 u. mehr 326 647 283 833 12 176 28 782 1 856 90 561 68 734 9 264

21 Insgesamt 444 212 340 807 42 269 35 961 25 176 101 410 78 266 10 167

22

darunter:

8 - 12 6 457 821 3 911 • • 366 298 44

23 12 - 16 5 360 1 315 2 998 • • 520 462 37

24 28 - 32 6 871 4 087 1 660 • • 645 624 21

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

58

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

Schafe,

Pferde

u.a.

zusammen

Veredelungsbetriebe

14 15 16 17 18 19 20

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-verbundbetriebe

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh Veredelung

22 23 24 25

schaftlich genutzten Fläche

zusammen

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

7 31 • • 24 • • 01

203 320 82 239 982 525 434 02

410 808 257 551 2 762 • • 03

610 5 636 2 118 3 518 9 217 3 670 5 502 04

735 • • • 7 201 2 707 4 443 05

1 645 36 688 11 306 25 382 22 504 6 411 15 878 06

3 753 60 706 19 740 40 965 59 019 12 681 46 059 07

3 576 • • 12 453 42 403 13 103 29 300 08

10 940 132 936 43 041 89 895 144 112 40 373 103 069 09

2 228 38 758 11 762 26 996 31 693 6 925 24 489 10

1 525 21 948 7 978 13 970 27 326 5 755 21 570 11

2 746 16 568 5 530 11 038 33 718 10 769 22 949 12

Standarddeckungsbeitrages

26 27

223 166 62 104 540 485 27 13

403 587 277 310 3 487 2 721 728 14

280 977 462 514 4 848 2 791 2 030 15

426 1 808 658 1 150 5 084 2 304 2 768 16

323 2 759 1 136 1 623 4 749 1 917 2 794 17

484 3 093 1 588 1 504 3 676 1 208 2 468 18

1 095 12 280 5 381 6 899 11 442 4 267 7 148 19

7 706 111 267 33 475 77 792 110 285 24 679 85 106 20

10 940 132 936 43 041 89 895 144 112 40 373 103 069 21

163 401 197 204 2 409 1 460 922 22

117 576 266 310 2 440 1 331 1 108 23

95 1 148 437 711 2 225 941 1 283 24

28

Lfd.

Nr.

59


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

Schl.

Nr.

Land

Bezirk

Kreis

03 Niedersachsen 2 618 535 845 655 301 799 41 673 302 846 15 404

031 Bezirk Braunschweig 383 761 284 338 102 880 3 622 130 546 537

101 Braunschweig, Stadt 6 466 5 873 437 — 4 022 124

102 Salzgitter, Stadt 11 610 11 355 207 — 10 594 —

103 Wolfsburg, Stadt 8 652 7 583 3 802 — 2 537 —

151 Gifhorn 75 305 51 172 8 712 2 651 24 714 138

152 Göttingen 56 267 33 665 25 868 — 2 963 •

153 Goslar 26 547 20 313 7 868 — 8 072 —

154 Helmstedt 39 897 34 216 11 776 • 18 610 •

155 Northeim 57 362 33 075 21 917 — 3 676 —

156 Osterode 15 640 8 468 7 946 — 124 —

157 Peine 35 638 30 586 991 760 23 616 89

158 Wolfenbüttel 50 376 48 033 13 355 • 31 617 •

032 Bezirk Hannover 494 244 255 023 98 140 7 817 91 268 5 765

241 Hannover, Region 113 093 75 177 19 390 2 204 35 825 1 425

251 Diepholz 127 821 34 532 12 004 4 750 5 007 2 291

252 Hameln-Pyrmont 39 177 27 035 15 980 67 5 156 357

254 Hildesheim 68 709 60 669 10 214 258 42 316 35

255 Holzminden 26 667 11 424 8 293 — 742 •

256 Nienburg 84 353 26 000 16 768 219 1 608 1 044

257 Schaumburg 34 425 20 185 15 490 319 613 •

033 Bezirk Lüneburg 810 998 218 183 58 259 15 573 73 871 5 032

351 Celle 51 987 23 101 3 921 2 039 6 504 109

352 Cuxhaven 138 183 5 539 4 536 52 65 395

353 Harburg 56 991 18 163 8 940 408 2 818 1 199

354 Lüchow-Dannenberg 60 393 30 138 6 773 916 10 583 267

355 Lüneburg 64 776 32 852 7 541 1 381 16 143 1 337

356 Osterholz 41 454 1 466 1 316 — • 12

357 Rotenburg 127 261 8 027 3 047 168 1 305 •

358 Soltau-Fallingbostel 66 107 20 827 5 706 695 5 441 385

359 Stade 81 797 11 638 6 802 349 • •

360 Uelzen 74 036 56 873 3 133 9 455 28 465 899

361 Verden 48 012 9 558 6 544 111 532 228

034 Bezirk Weser-Ems 929 533 88 111 42 520 14 661 7 160 4 069

401 Delmenhorst, Stadt 3 301 91 • — — •

402 Emden, Stadt 4 929 584 170 • • —

403 Oldenburg, Stadt 2 403 189 189 — — —

404 Osnabrück, Stadt 3 598 854 677 — — —

405 Wilhelmshaven, Stadt 3 527 377 377 — — —

451 Ammerland 44 792 569 • • — 178

452 Aurich 82 733 9 799 9 033 • 205 •

453 Cloppenburg 95 563 7 175 3 631 743 27 1 205

454 Emsland 163 886 27 563 5 630 10 687 4 180 128

455 Friesland 42 999 2 007 1 696 • • 27

456 Grafschaft Bentheim 59 235 3 578 1 136 1 250 394 •

457 Leer 68 027 3 428 2 443 • 140 89

458 Oldenburg 65 187 6 827 2 349 380 210 244

459 Osnabrück 121 485 14 908 9 915 1 039 795 751

460 Vechta 64 619 6 367 2 381 177 550 1 204

461 Wesermarsch 58 408 641 633 — — —

462 Wittmund 44 843 3 153 1 993 248 300 •

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

60

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

1

zusammen 2)

2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

6


zusammen 3)

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

7 8 9

10

zusammen

Weinbau

Obstbau

12 13

14 822 5 389 1 762 7 457 12 477 — 11 488 03

874 360 242 244 417 — 379 031

58 • 8 • • — — 101

• — • — — — — 102

13 — • • • — • 103

209 149 26 34 105 — • 151

176 27 19 109 83 — 77 152

• • 10 • — — — 153

138 — • • 32 — 32 154

55 • 12 • 92 — 81 155

• • 7 • • — • 156

43 • 24 • • — • 157

137 92 • • 81 — 81 158

1 917 960 337 596 425 — 274 032

638 330 108 185 153 — 50 241

529 223 102 193 69 — 69 251

34 3 21 10 19 — 8 252

224 116 62 46 34 — • 254

• • 6 • • — • 255

367 247 28 91 137 — 124 256

• • 9 • • — • 257

4 690 2 396 553 1 673 11 163 — 10 620 033

379 • • 288 76 — • 351

322 121 34 166 656 — 649 352

770 327 45 338 421 — 251 353

467 385 71 11 45 — 34 354

786 673 19 94 30 — 27 355

118 • • 43 99 — 76 356

190 75 33 82 52 — 15 357

230 57 111 61 246 — 243 358

310 142 43 123 9 248 — 9 042 359

510 349 5 156 113 — 113 360

607 193 98 311 178 — • 361

7 340 1 674 631 4 944 471 — 216 034

40 • 22 • • — — 401

15 • • • — — — 402

24 — 12 12 — — — 403

47 • • 25 5 — • 404

4 — 4 — — — — 405

3 296 21 70 3 205 10 — 10 451

378 5 38 336 24 — 20 452

969 518 90 361 45 — — 453

518 136 136 162 18 — 18 454

183 36 18 125 • — • 455

42 — 11 32 7 — 7 456

176 75 41 59 • — • 457

294 62 42 190 12 — • 458

656 302 101 253 205 — 52 459

610 482 15 113 99 — 93 460

17 — 11 6 • — • 461

71 • 2 • • — — 462

11

Schl.

Nr.

61


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.2 Landwirtschaftlich genutzte Fläche in Hektar

Schl.

Nr.

Land

Bezirk

Kreis

Veredelungs

dar. spezia

03 Niedersachsen 913 788 679 416 85 097 78 750 70 525 127 793 100 953

031 Bezirk Braunschweig 27 330 15 131 4 058 1 472 6 669 1 025 954

101 Braunschweig, Stadt 418 • • — 172 • •

102 Salzgitter, Stadt 25 — • — • — —

103 Wolfsburg, Stadt 668 • 248 — • • •

151 Gifhorn 8 530 3 690 1 700 535 2 605 137 •

152 Göttingen 3 610 2 099 538 — 973 414 •

153 Goslar 2 101 1 441 • • 495 108 •

154 Helmstedt 1 488 852 299 — 337 — —

155 Northeim 6 167 4 718 339 480 630 235 171

156 Osterode 2 722 1 346 535 365 477 0 •

157 Peine 1 046 • 179 • 417 78 •

158 Wolfenbüttel 554 303 89 — 162 • •

032 Bezirk Hannover 77 038 49 722 7 765 9 578 9 972 9 937 8 626

241 Hannover, Region 13 399 7 470 1 355 1 545 3 029 880 •

251 Diepholz 33 197 22 828 3 730 3 972 2 666 5 123 4 627

252 Hameln-Pyrmont 2 879 1 822 196 156 706 267 267

254 Hildesheim 1 439 504 253 — 681 99 •

255 Holzminden 6 248 4 675 375 647 552 195 •

256 Nienburg 17 590 10 969 1 644 3 056 1 921 2 845 2 126

257 Schaumburg 2 286 1 455 212 202 416 528 516

033 Bezirk Lüneburg 365 208 273 756 31 004 31 739 28 708 15 420 13 107

351 Celle 10 013 6 674 629 1 000 1 709 719 682

352 Cuxhaven 117 433 97 645 9 062 6 433 4 294 1 988 1 510

353 Harburg 21 521 14 340 1 663 1 410 4 108 561 391

354 Lüchow-Dannenberg 7 713 3 723 623 1 872 1 496 349 •

355 Lüneburg 14 109 9 240 • • 3 072 439 •

356 Osterholz 35 607 25 704 4 349 3 122 2 432 335 332

357 Rotenburg 74 704 56 334 5 449 8 961 3 961 3 648 3 077

358 Soltau-Fallingbostel 17 626 9 367 1 980 3 816 2 463 2 330 2 183

359 Stade 43 964 35 148 3 884 2 747 2 185 2 401 1 913

360 Uelzen 3 947 2 248 • • 1 032 691 385

361 Verden 18 570 13 334 1 811 1 468 1 957 1 959 1 863

034 Bezirk Weser-Ems 444 212 340 807 42 269 35 961 25 176 101 410 78 266

401 Delmenhorst, Stadt 2 697 2 076 • • 107 23 23

402 Emden, Stadt 3 495 2 923 • • 87 — —

403 Oldenburg, Stadt 1 990 • 193 • 165 • •

404 Osnabrück, Stadt 758 • • • 196 339 •

405 Wilhelmshaven, Stadt 2 725 2 265 • • 223 • •

451 Ammerland 33 879 27 368 2 575 2 153 1 783 1 560 1 233

452 Aurich 56 918 49 098 2 089 1 851 3 879 1 839 1 702

453 Cloppenburg 24 016 12 967 5 272 4 388 1 390 22 537 16 007

454 Emsland 37 202 19 565 7 071 8 339 2 228 24 386 20 401

455 Friesland 36 523 31 674 2 186 927 1 736 893 586

456 Grafschaft Bentheim 20 972 15 851 1 699 2 703 719 5 827 5 205

457 Leer 62 240 56 138 2 501 677 2 923 238 204

458 Oldenburg 24 235 13 945 3 521 5 075 1 694 6 225 3 306

459 Osnabrück 33 391 20 268 3 656 6 518 2 948 20 079 17 184

460 Vechta 10 321 4 362 3 749 1 471 740 16 219 11 033

461 Wesermarsch 57 173 48 611 4 984 605 2 973 230 126

462 Wittmund 35 678 31 696 2 053 544 1 386 860 782

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

62

zusammen

Milch-

erzeugung

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

14 15 16 17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Schweine

19 20


etriebe

lisiert auf

Geflügel

21

Pflanzenbauverbundbetriebe

zusammen

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

Weidevieh

Veredelung

22 23 24 25

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/

Weidevieh

26 27

Ackerbau/

Veredelung

12 372 50 432 191 269 82 331 108 938 462 300 236 738 222 760 03

59 7 811 1 194 887 307 60 770 48 669 12 021 031

— • • • — 34 • • 101

— • — — — 218 • • 102

— • • • — 256 • • 103

• 1 479 143 128 15 13 530 11 416 2 108 151

• 2 248 323 280 43 15 748 12 268 3 458 152

• 670 • — • 3 319 2 066 1 252 153

— • • — • 3 641 3 377 264 154

57 1 787 434 271 163 15 518 12 110 3 380 155

• 215 162 162 — 4 045 3 614 430 156

• 745 • • 66 3 037 2 596 425 157

• 129 • — • 1 425 836 579 158

765 14 623 23 797 16 960 6 837 111 483 59 193 52 005 032

• 1 956 2 504 1 729 776 18 385 13 289 5 010 241

270 4 419 13 532 8 862 4 669 36 420 13 605 22 767 251

— 653 172 • • 8 117 5 691 2 426 252

• 382 141 • • 5 722 3 694 2 029 254

• 696 244 188 56 7 795 6 565 1 192 255

469 5 511 6 741 5 544 1 197 25 162 9 773 15 327 256

11 1 007 463 401 62 9 882 6 576 3 255 257

1 381 17 057 33 342 21 444 11 898 145 935 88 503 55 665 033

34 2 143 888 579 310 14 668 10 155 4 446 351

439 1 042 3 382 1 648 1 734 7 820 5 335 2 037 352

126 1 939 1 508 1 416 92 12 108 7 315 4 666 353

• 1 970 1 206 1 092 114 18 504 14 106 4 290 354

• 893 566 • • 15 102 13 582 1 466 355

4 116 1 483 573 911 2 229 1 833 396 356

324 2 048 14 830 10 121 4 709 23 762 10 711 12 921 357

127 2 853 2 869 1 910 959 19 127 11 540 7 466 358

7 1 781 3 227 1 899 1 328 9 228 2 936 5 822 359

307 1 516 282 • • 10 104 6 352 3 746 360

— 757 3 100 1 578 1 521 13 282 4 637 8 409 361

10 167 10 940 132 936 43 041 89 895 144 112 40 373 103 069 034

— • 271 194 77 • • — 401

— — — — — 836 836 — 402

• • • • • 100 100 — 403

• 182 689 292 397 724 259 465 404

— — • — • 232 232 — 405

323 203 3 762 1 884 1 879 1 512 490 856 451

117 264 3 316 1 413 1 903 10 195 7 043 3 141 452

2 550 993 26 922 7 394 19 528 12 905 1 955 10 870 453

1 951 3 257 29 462 9 798 19 664 41 479 7 904 33 549 454

306 • 449 • • 2 803 1 319 1 484 455

411 1 351 13 877 4 774 9 103 13 580 5 022 8 502 456

33 374 • • 212 1 101 672 420 457

988 1 284 10 979 4 130 6 849 15 331 2 728 12 592 458

1 471 2 013 23 781 8 360 15 422 26 451 8 068 18 262 459

1 814 710 17 055 3 800 13 255 13 237 1 731 11 320 460

104 • 261 — 261 • • — 461

78 • 1 547 696 851 3 410 1 802 1 608 462

28

Schl.

Nr.

63


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 92 484 6 960 • — — 7 721

02 2 - 5 10 333 3 509 • 4 780 3 846 20 485

03 5 - 10 15 850 6 852 5 495 10 258 8 895 39 659

04 10 - 20 29 387 14 829 11 476 23 290 18 346 68 299

05 20 - 30 50 544 26 774 18 889 33 600 30 334 122 486

06 30 - 50 76 930 45 756 30 579 55 844 46 611 213 946

07 50 - 100 121 261 85 807 59 638 106 865 86 162 367 539

08 100 u. mehr 226 084 217 981 174 099 250 128 203 902 1 338 929

09 Insgesamt 80 116 73 907 37 833 105 152 102 115 230 671

10

darunter:

50 - 75 108 908 72 071 50 714 86 364 72 988 333 618

11 75 - 100 141 452 103 481 74 377 121 423 101 882 422 189

12 100 - 200 193 212 163 393 121 199 194 081 155 999 655 277

13 unter 2 1 380 1 796 1 841 1 532 2 134 •

14 2 - 8 5 204 5 371 5 321 5 922 6 168 •

15 8 - 16 13 968 13 868 13 731 13 930 14 755 14 071

16 16 - 24 23 833 23 724 23 567 23 728 23 912 23 858

17 24 - 32 33 472 33 585 33 431 33 523 33 787 34 152

18 32 - 40 43 102 42 910 42 860 42 313 42 878 43 259

19 40 - 60 59 932 59 704 59 362 59 947 60 007 59 076

20 60 u. mehr 165 403 175 757 158 664 190 797 155 275 445 609

21 Insgesamt 80 116 73 907 37 833 105 152 102 115 230 671

22

darunter:

8 - 12 11 935 11 960 11 935 11 862 12 256 12 274

23 12 - 16 16 674 16 601 16 512 17 032 16 906 17 030

24 28 - 32 35 999 36 022 35 962 35 983 36 032 35 765

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

64

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

davon

Ackerbaubetriebe

1 2 3

4

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7

schaftlich genutzten Fläche

Gemüse

darunter spezialisiert auf

Weinbau

Obstbau

83 345 51 573 113 111 27 076 7 639 — 7 639 01

138 010 61 303 317 929 71 260 17 014 — 21 182 02

190 944 86 655 478 369 148 436 48 989 — 57 926 03

297 968 116 420 708 980 281 861 120 622 — 124 877 04

380 580 171 316 • • 186 035 — 192 094 05

562 809 296 296 • • 249 040 — 268 716 06

707 650 624 100 • • 435 658 — 408 003 07

3 151 588 1 348 733 — 5 675 586 605 949 — 605 949 08

185 998 169 080 187 029 192 615 90 115 — 96 029 09

639 254 598 259 • • 360 791 — 396 218 10

793 145 662 862 • • 572 914 — 431 575 11

1 855 347 1 093 027 — 3 125 880 605 949 — 605 949 12

Standarddeckungsbeitrages

Gartenbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

noch davon

Baumschul-

kulturen

8 9 10

zusammen

Dauerkulturbetriebe

— — — — • — • 13

7 637 7 013 6 970 8 615 5 579 — 5 641 14

14 716 14 237 15 315 14 502 13 930 — 13 953 15

23 628 23 831 23 779 23 419 23 575 — 23 575 16

33 071 33 963 34 335 32 008 33 912 — 33 904 17

43 499 44 087 42 710 43 952 • — • 18

58 905 58 842 59 272 58 513 60 603 — 60 579 19

318 650 317 231 284 879 362 020 177 947 — 174 597 20

185 998 169 080 187 029 192 615 90 115 — 96 029 21

12 089 11 694 12 873 11 912 11 863 — 11 864 22

16 389 16 621 16 672 16 115 16 791 — 16 791 23

36 093 36 283 36 013 35 928 35 980 — 36 054 24

11

12

13

Lfd.

Nr.

65


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 10 423 11 394 19 373 6 785 2 304 172 525 41 278 333 973

02 2 - 5 1 862 8 221 3 009 6 990 1 365 27 094 19 286 83 348

03 5 - 10 4 641 14 410 6 036 8 645 2 628 33 803 29 367 64 819

04 10 - 20 16 343 30 556 11 636 24 400 5 362 60 016 52 289 119 852

05 20 - 30 33 506 45 341 22 407 44 965 9 478 96 324 91 008 139 327

06 30 - 50 65 660 72 839 40 512 70 347 16 155 142 244 136 743 199 352

07 50 - 100 116 157 121 733 61 908 114 505 39 233 225 102 205 803 373 853

08 100 u. mehr 204 222 215 070 110 494 196 264 106 180 474 040 421 366 648 834

09 Insgesamt 59 237 105 482 19 796 97 512 4 254 142 799 109 290 274 943

10

darunter:

50 - 75 103 081 108 387 53 529 104 066 33 609 205 464 185 101 363 951

11 75 - 100 139 161 144 510 82 242 134 445 50 480 280 873 267 229 418 412

12 100 - 200 193 722 203 843 101 478 185 031 82 533 444 942 400 199 609 790

13 unter 2 1 323 1 901 • • 1 292 1 363 1 323 1 394

14 2 - 8 4 899 6 571 5 352 6 243 4 401 5 898 5 974 5 273

15 8 - 16 13 786 14 573 • • 13 093 14 343 14 312 14 182

16 16 - 24 23 977 24 224 23 595 24 596 23 244 23 947 24 017 23 142

17 24 - 32 33 579 33 667 33 147 33 435 34 386 33 483 33 473 33 478

18 32 - 40 43 041 43 195 42 823 42 786 41 394 43 012 42 933 43 609

19 40 - 60 60 013 60 145 59 185 60 120 57 428 59 709 59 595 60 817

20 60 u. mehr 136 263 136 824 125 369 134 380 135 495 220 924 172 841 388 675

21 Insgesamt 59 237 105 482 19 796 97 512 4 254 142 799 109 290 274 943

22

darunter:

8 - 12 11 810 12 019 11 846 11 974 11 527 11 972 11 953 11 903

23 12 - 16 16 787 16 883 16 777 17 031 16 554 16 715 16 632 17 031

24 28 - 32 36 009 35 974 35 981 36 051 36 553 36 098 36 072 36 242

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

66

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

Schafe,

Pferde

u.a.

zusammen

Veredelungsbetriebe

14 15 16 17 18 19 20

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-

verbund-

betriebe

schaftlich genutzten Fläche

29 994 2 660 • • 2 339 1 707 2 459 01

11 745 3 863 2 965 4 226 3 378 2 208 5 324 02

19 490 12 498 9 412 14 435 8 121 4 905 12 481 03

22 697 31 081 • • 19 201 12 996 25 475 04

56 540 56 637 47 946 61 546 34 253 24 563 45 144 05

68 179 93 131 77 805 101 989 63 819 46 004 76 738 06

137 559 146 505 126 850 159 361 116 287 90 497 137 676 07

233 579 243 151 222 059 270 685 212 013 180 632 252 093 08

78 874 99 801 93 355 103 872 83 099 66 156 100 784 09

115 293 133 114 111 549 145 378 102 407 76 645 122 015 10

176 851 174 673 151 963 194 383 135 680 108 442 160 803 11

197 478 231 882 211 275 258 521 191 255 158 161 231 086 12

Standarddeckungsbeitrages

zusammen Weidevieh

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

davon mit Ausrichtung

22 23 24 25

zusammen

Veredelung Ackerbau/ Weidevieh Ackerbau/ Veredelung

26 27

darunter mit Ausrichtung

1 186 1 500 1 340 1 572 1 651 1 657 1 826 13

5 267 5 215 5 345 5 145 5 531 5 383 5 984 14

13 561 14 236 14 310 14 171 14 214 14 062 14 451 15

23 778 23 954 23 937 23 963 23 817 23 844 23 783 16

33 472 33 156 33 005 33 285 33 313 33 479 33 179 17

43 369 43 262 43 246 43 279 43 315 43 101 43 523 18

60 287 60 299 59 601 60 932 60 196 60 083 60 372 19

184 654 144 293 140 508 146 373 151 266 138 445 159 931 20

78 874 99 801 93 355 103 872 83 099 66 156 100 784 21

11 680 11 826 11 737 11 899 12 137 12 111 12 175 22

16 535 16 561 16 632 16 495 16 746 16 730 16 780 23

36 089 35 876 35 756 35 972 35 906 35 911 35 900 24

28

Lfd.

Nr.

67


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 50 799 6 606 — — — 7 331

02 2 - 5 9 481 3 761 2 890 4 825 4 232 23 436

03 5 - 10 11 321 6 627 5 982 10 909 9 644 •

04 10 - 20 17 213 14 684 12 468 23 254 18 907 •

05 20 - 30 30 419 25 801 20 759 31 145 30 660 70 115

06 30 - 50 48 778 42 950 33 589 51 555 47 566 140 524

07 50 - 100 90 940 83 755 65 405 96 744 87 743 •

08 100 u. mehr 204 948 210 139 206 523 206 490 214 249 —

09 Insgesamt 73 241 86 338 59 599 96 964 112 300 49 975

darunter:

10 50 - 75 77 988 69 356 56 662 79 275 73 867 •

11 75 - 100 107 487 101 340 80 032 111 717 103 417 •

12 100 - 200 160 312 158 240 136 921 189 221 159 805 —

13 unter 2 1 355 1 814 1 860 • — —

14 2 - 8 5 167 5 464 5 455 6 215 5 916 5 092

15 8 - 16 14 095 14 133 13 885 14 522 15 157 14 318

16 16 - 24 23 732 23 810 23 610 • 23 758 •

17 24 - 32 33 702 33 870 33 697 • 34 187 •

18 32 - 40 43 142 43 107 42 916 • 43 029 •

19 40 - 60 59 504 59 080 59 273 60 833 59 009 56 707

20 60 u. mehr 158 913 164 973 179 185 160 614 160 434 180 716

21 Insgesamt 73 241 86 338 59 599 96 964 112 300 49 975

darunter:

22 8 - 12 11 962 12 022 11 950 • 12 484 •

23 12 - 16 16 652 16 662 16 557 • 17 014 •

24 28 - 32 36 070 36 022 36 092 — 36 029 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

68

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißp flanzen

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

1 2 3

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

Blumen und

Zierpflanzen

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Baumschul-

kulturen

zusammen

Weinbau

Obstbau

92 145 14 428 109 164 23 692 6 127 — 6 127 01

170 284 24 835 356 329 70 800 10 590 — 15 228 02

155 094 65 879 • • 30 862 — 48 973 03

170 977 • • 230 784 • — • 04

• • • — • — • 05

• • • • • — • 06

• • — • • — • 07

— — — — — — — 08

127 574 68 595 158 774 93 779 35 126 — 41 148 09

• — — • — — — 10

209 391 • — — • — • 11

— — — — — — — 12

Standarddeckungsbeitrages

— — — — 495 — — 13

7 051 • — • 5 478 — 5 478 14

14 599 • 15 353 • 14 589 — 14 589 15

24 261 23 606 25 102 23 450 • — • 16

33 112 • 31 927 • • — • 17

42 199 • 41 792 • • — • 18

59 032 53 919 59 368 62 911 • — • 19

221 712 162 386 244 413 179 752 161 749 — 161 749 20

127 574 68 595 158 774 93 779 35 126 — 41 148 21

12 762 • • • • — • 22

16 233 • • • • — • 23

35 922 • 34 326 • • — • 24

Lfd.

Nr.

69


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 2 051 • • — 1 996 54 329 30 119 146 893

02 2 - 5 1 876 • 2 347 • 1 490 4 287 4 087 —

03 5 - 10 3 281 • • • 2 748 35 526 • •

04 10 - 20 8 381 27 785 6 507 — 4 617 60 338 60 338 —

05 20 - 30 17 793 39 684 • • 9 552 • • —

06 30 - 50 45 726 65 681 • • 13 017 151 713 151 713 —

07 50 - 100 93 295 111 247 26 037 85 669 29 207 • • •

08 100 u. mehr 174 783 194 079 • • 113 758 — — —

09 Insgesamt 23 395 98 064 8 437 76 512 3 532 78 898 72 940 137 727

darunter:

10 50 - 75 78 611 98 401 • • • • • •

11 75 - 100 112 174 125 551 • • • • • •

12 100 - 200 164 001 178 856 • • • — — —

13 unter 2 1 293 • • — 1 259 1 126 1 162 —

14 2 - 8 4 661 • 5 213 • 4 376 5 037 • •

15 8 - 16 13 515 14 449 13 373 — 13 345 • • •

16 16 - 24 23 397 23 998 • • 21 533 23 485 23 485 —

17 24 - 32 32 564 32 673 • — • • • •

18 32 - 40 43 682 • • • — 45 855 45 855 —

19 40 - 60 59 172 59 273 • 55 750 • 62 556 62 556 —

20 60 u. mehr 132 189 134 455 • • • 201 777 172 825 353 770

21 Insgesamt 23 395 98 064 8 437 76 512 3 532 78 898 72 940 137 727

darunter:

22 8 - 12 11 658 • • — 11 522 • • —

23 12 - 16 16 830 • • — 16 624 • — •

24 28 - 32 35 539 • • — — • — •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

70

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

davon spezialisiert auf

Milcherzeugung

Rinder-

aufzucht,

-mast

14 15

16

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

Schafe,

Pferde u.a.

18

zusammen

19

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-verbundbetriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

— 2 446 — 2 446 2 714 • • 01

4 873 3 063 2 507 3 666 3 199 2 688 4 912 02

12 367 • 6 862 • 7 941 • • 03

30 087 20 037 • • 17 402 13 727 23 777 04

41 373 • • • 33 534 28 981 48 264 05

52 143 54 864 • • 59 131 49 560 77 711 06

119 338 92 863 • • 102 847 93 914 132 473 07

253 564 • • — 181 133 172 492 237 661 08

67 483 24 686 32 091 15 893 82 834 81 396 89 719 09

104 832 • • • 91 405 80 338 124 839 10

158 020 • • • 117 767 110 738 144 293 11

190 335 • • — 164 977 154 169 228 887 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

1 181 1 284 • • 1 811 1 826 1 924 13

5 143 5 133 5 118 5 142 5 277 5 190 5 504 14

13 951 14 476 • • 14 353 14 295 14 359 15

23 309 22 415 • • 23 409 23 085 23 961 16

• 30 659 30 659 — 33 977 34 371 33 026 17

• 45 760 45 760 — 42 907 42 884 43 285 18

62 666 60 219 • • 60 863 60 641 61 456 19

175 878 105 507 • • 134 004 130 013 146 070 20

67 483 24 686 32 091 15 893 82 834 81 396 89 719 21

12 106 • • — 11 967 11 998 11 878 22

16 131 • • • 16 609 16 892 16 219 23

35 813 — — — 36 426 36 591 35 984 24

Lfd.

Nr.

71


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 68 505 10 200 — — — 11 025

02 2 - 5 9 680 3 839 2 725 4 709 4 652 24 528

03 5 - 10 15 433 7 368 5 747 10 998 9 614 •

04 10 - 20 26 747 16 056 12 372 23 708 19 350 •

05 20 - 30 40 550 28 463 20 315 37 519 31 918 125 064

06 30 - 50 58 941 44 626 32 701 57 802 48 038 207 702

07 50 - 100 105 285 87 347 62 599 115 606 89 902 •

08 100 u. mehr 218 794 221 672 163 300 334 268 200 069 1 181 531

09 Insgesamt 76 239 77 114 42 579 131 396 90 730 291 600

darunter:

10 50 - 75 91 089 75 274 52 686 93 456 76 537 •

11 75 - 100 125 103 103 649 78 254 133 729 106 968 •

12 100 - 200 182 721 166 089 123 861 201 959 161 891 501 388

13 unter 2 1 393 1 859 1 903 • • —

14 2 - 8 5 273 5 487 5 406 5 811 6 657 6 567

15 8 - 16 13 947 13 940 13 857 12 490 14 560 14 189

16 16 - 24 23 685 23 613 23 322 • • •

17 24 - 32 33 498 33 416 33 184 • 33 516 •

18 32 - 40 42 969 42 750 42 847 • 42 695 •

19 40 - 60 60 046 59 996 59 710 58 404 60 459 61 184

20 60 u. mehr 164 472 169 951 144 947 237 899 142 938 486 149

21 Insgesamt 76 239 77 114 42 579 131 396 90 730 291 600

darunter:

22 8 - 12 11 976 12 031 12 011 • 12 162 •

23 12 - 16 16 607 16 504 16 445 — 16 650 •

24 28 - 32 35 958 36 000 35 723 • 36 099 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

72

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

1 2 3

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

Gemüse

Blumen und

Zierpflanzen

zusammen

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Baumschul-

kulturen

87 992 36 018 98 180 30 203 7 339 — 7 339 01

131 410 55 445 250 237 66 716 11 486 — 17 684 02

282 921 82 981 • • 34 333 — 52 550 03

339 654 129 432 842 252 265 119 • — • 04

369 745 105 954 • • — — — 05

333 518 363 079 — 254 690 — — — 06

467 405 467 405 — — • — • 07

— — — — — — — 08

160 361 123 708 169 759 175 495 56 101 — 74 272 09

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

Weinbau

Obstbau

• • — — • — • 10

• • — — • — • 11

— — — — — — — 12

— — — — 680 — — 13

8 164 • — • 5 725 — 5 612 14

14 832 • 15 861 • 12 188 — 12 188 15

23 418 24 876 23 304 22 909 — — — 16

34 476 • 35 967 • • — • 17

42 746 • 41 888 • • — • 18

59 951 62 024 58 898 61 355 • — • 19

256 737 254 609 258 778 258 260 221 232 — 226 896 20

160 361 123 708 169 759 175 495 56 101 — 74 272 21

11 479 • • • • — • 22

16 747 • • • • — • 23

36 390 • 36 305 • • — • 24

Lfd.

Nr.

73


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 3 822 7 294 • • 2 494 94 350 23 967 182 933

02 2 - 5 1 758 8 348 2 483 — 1 505 17 164 • •

03 5 - 10 4 510 20 242 • • 2 815 29 234 • •

04 10 - 20 14 142 31 758 10 008 26 871 6 102 56 957 56 783 63 706

05 20 - 30 29 556 45 526 • • 10 223 • • 228 753

06 30 - 50 58 480 68 492 • • 18 350 142 656 • •

07 50 - 100 112 262 122 033 46 656 103 709 37 158 • • •

08 100 u. mehr 209 934 228 947 • • 114 877 390 164 • •

09 Insgesamt 46 638 109 793 14 946 92 120 4 570 112 429 98 326 180 641

darunter:

10 50 - 75 97 684 107 094 • • • • 184 986 •

11 75 - 100 134 759 143 981 • • • • • •

12 100 - 200 193 642 211 048 • • • 390 164 • •

13 unter 2 1 309 1 843 1 504 — 1 283 1 456 • •

14 2 - 8 4 742 7 158 5 054 4 980 4 483 6 206 6 410 3 702

15 8 - 16 13 662 14 660 • • 13 323 • • •

16 16 - 24 23 763 24 176 • • 24 010 23 220 • •

17 24 - 32 33 311 33 123 • 34 250 • • • •

18 32 - 40 43 018 43 132 43 191 • • 43 607 • •

19 40 - 60 59 818 59 682 57 424 61 628 55 577 59 185 58 907 61 183

20 60 u. mehr 144 957 146 572 • • • 202 781 178 664 291 015

21 Insgesamt 46 638 109 793 14 946 92 120 4 570 112 429 98 326 180 641

darunter:

22 8 - 12 11 938 • 12 082 — • • • 12 674

23 12 - 16 16 445 • • • • • 16 699 •

24 28 - 32 36 174 • • • • • 35 533 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

74

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

davon spezialisiert auf

Milch-

erzeugung

Rinder-

aufzucht,

-mast

14 15

16

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

19

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-verbundbetriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

Viehhaltungsverbundbetriebe

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

33 202 3 246 — 3 246 2 317 • • 01

12 109 4 023 3 000 4 381 4 117 2 624 5 620 02

21 899 12 584 8 593 16 269 8 947 • • 03

18 980 30 836 28 599 32 515 19 783 14 707 24 456 04

45 169 47 098 43 536 53 748 34 695 27 534 42 122 05

55 885 70 821 66 108 81 461 59 568 47 988 68 453 06

135 230 128 284 115 520 155 296 110 741 93 135 129 330 07

214 921 239 432 225 379 300 756 205 096 176 387 243 080 08

83 168 93 400 99 956 83 029 84 484 74 169 95 201 09

120 475 106 851 95 651 131 940 96 110 79 146 112 866 10

154 269 161 039 147 310 187 735 130 927 110 913 154 093 11

194 938 232 200 215 061 300 756 191 162 162 088 227 863 12

Standarddeckungsbeitrages

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

1 039 1 551 • • 1 596 1 637 1 330 13

5 167 4 814 4 516 4 963 5 784 5 604 6 208 14

12 974 13 942 • • 14 053 13 344 14 769 15

24 435 23 776 • • 23 797 23 971 23 630 16

• 34 131 34 251 33 910 33 337 33 573 33 094 17

• 42 924 43 398 42 132 43 198 42 830 43 572 18

60 066 61 010 • • 60 134 60 845 59 361 19

175 624 151 735 • • 144 466 133 266 154 106 20

83 168 93 400 99 956 83 029 84 484 74 169 95 201 21

11 636 • • 11 942 11 967 12 010 11 896 22

16 318 • • • 16 880 16 630 17 010 23

35 939 36 044 35 831 36 613 35 644 35 705 35 570 24

Lfd.

Nr.

75


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 38 510 5 999 • — — 6 537

02 2 - 5 6 793 4 197 • 3 970 2 869 16 795

03 5 - 10 14 011 7 412 5 067 9 352 7 006 32 218

04 10 - 20 31 464 14 506 10 251 20 146 14 794 66 448

05 20 - 30 52 739 25 633 15 478 25 277 23 977 119 892

06 30 - 50 64 898 45 886 25 509 51 229 38 450 189 104

07 50 - 100 111 441 79 389 48 156 93 620 75 536 358 812

08 100 u. mehr 217 538 206 847 147 857 222 944 189 432 1 191 686

09 Insgesamt 79 149 83 551 34 272 116 059 112 794 176 659

darunter:

10 50 - 75 95 014 66 329 39 824 74 069 64 438 366 363

11 75 - 100 133 151 96 081 62 804 106 370 88 187 348 745

12 100 - 200 189 614 158 929 97 745 176 691 144 697 688 269

13 unter 2 1 366 1 756 1 797 1 378 2 145 •

14 2 - 8 5 166 5 434 5 423 5 402 5 734 •

15 8 - 16 13 912 14 012 13 948 14 033 14 765 13 849

16 16 - 24 23 911 23 761 23 760 23 697 24 333 23 009

17 24 - 32 33 476 33 511 33 446 32 219 33 861 34 371

18 32 - 40 42 995 42 720 42 499 41 307 42 748 43 876

19 40 - 60 59 833 60 445 59 638 59 053 60 914 61 353

20 60 u. mehr 167 336 181 425 151 968 182 355 162 030 374 722

21 Insgesamt 79 149 83 551 34 272 116 059 112 794 176 659

darunter:

22 8 - 12 11 909 12 070 12 016 • 12 130 12 116

23 12 - 16 16 728 16 531 16 507 • 17 108 16 883

24 28 - 32 35 983 36 093 36 001 • 36 097 36 016

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

76

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

schaftlich genutzten Fläche

75 384 31 633 98 467 27 350 7 867 — 7 867 01

110 368 66 966 192 957 57 387 18 666 — 22 070 02

188 715 118 796 412 994 137 919 53 531 — 59 567 03

304 144 105 570 782 904 232 368 123 202 — 125 955 04

• 199 461 — • 191 177 — 194 422 05

• • — 699 261 • — • 06

539 506 • 314 875 • • — • 07

• • — • 605 949 — 605 949 08

208 851 209 813 170 918 277 846 99 203 — 103 100 09

Standarddeckungsbeitrages

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

zusammen

Weinbau

7 8 9

10

11 12 13

Obstbau

• • • • • — • 10

• • • • • — • 11

• 1 148 033 — • 605 949 — 605 949 12

— — — — • — • 13

7 394 6 837 • • 5 598 — 5 664 14

14 939 14 613 • • 14 008 — 14 039 15

23 819 23 161 25 407 22 831 • — • 16

33 041 32 083 34 839 32 121 34 035 — 34 035 17

43 684 44 582 43 216 43 051 44 082 — 44 082 18

59 261 58 070 59 264 59 752 60 430 — 60 430 19

375 349 398 621 278 454 543 901 178 013 — 175 252 20

208 851 209 813 170 918 277 846 99 203 — 103 100 21

12 378 • 12 682 • 12 031 — 12 037 22

16 647 • 16 074 • 16 541 — 16 541 23

35 858 • 36 199 • 36 047 — 36 047 24

Lfd.

Nr.

77


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 5 176 • 6 095 • 2 365 60 857 23 249 162 194

02 2 - 5 1 634 7 610 2 592 6 926 1 296 15 774 • •

03 5 - 10 3 558 • 4 581 • 2 467 41 218 34 031 148 548

04 10 - 20 11 319 26 819 8 598 18 596 4 888 49 267 51 575 27 309

05 20 - 30 25 406 40 471 13 090 34 273 8 163 93 491 93 029 95 972

06 30 - 50 54 975 67 322 23 142 55 396 14 781 127 366 • •

07 50 - 100 113 349 121 002 44 333 102 841 33 807 189 492 184 352 214 550

08 100 u. mehr 204 992 213 826 103 031 193 375 132 058 382 513 • •

09 Insgesamt 63 773 119 774 14 346 105 727 4 487 103 345 94 552 153 647

darunter:

10 50 - 75 96 326 104 284 39 388 85 294 29 958 165 271 • •

11 75 - 100 136 013 142 364 55 272 124 182 44 327 239 665 • —

12 100 - 200 193 250 201 649 96 135 181 649 88 888 374 388 • •

13 unter 2 1 342 1 862 1 583 — 1 310 1 580 • •

14 2 - 8 4 909 6 988 5 358 7 239 4 400 5 892 • •

15 8 - 16 13 630 14 361 13 553 15 547 12 974 14 033 14 169 13 134

16 16 - 24 23 972 24 178 23 901 22 966 23 582 23 811 • •

17 24 - 32 33 423 33 688 32 127 33 321 34 523 33 904 33 869 32 781

18 32 - 40 42 637 42 673 42 419 42 775 42 261 42 950 • •

19 40 - 60 59 872 60 348 57 122 58 615 57 971 59 303 59 141 61 686

20 60 u. mehr 147 863 148 571 118 848 143 968 176 294 183 611 168 702 259 546

21 Insgesamt 63 773 119 774 14 346 105 727 4 487 103 345 94 552 153 647

darunter:

22 8 - 12 11 715 12 082 11 729 12 415 11 457 • 11 861 •

23 12 - 16 16 923 16 816 17 090 16 890 16 659 • 16 688 •

24 28 - 32 36 005 35 938 36 096 36 207 36 330 • 35 971 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

78

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

Milcherzeugung

Rinder-

aufzucht,

-mast

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe) Veredelungsbetriebe

davon spezialisiert auf

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

14 15 16 17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

schaftlich genutzten Fläche

zusammen

22 23

18 244 2 492 • • 2 298 • • 01

8 399 3 032 1 973 3 417 2 654 2 079 4 755 02

21 736 • 8 695 • 5 442 • • 03

20 927 20 063 17 992 22 652 13 963 9 661 24 616 04

79 007 • 34 320 • 23 810 17 775 41 411 05

58 670 68 169 • • 49 146 34 793 69 476 06

142 425 128 792 • • 98 856 80 177 121 267 07

243 588 227 263 223 817 237 070 205 095 190 932 226 517 08

87 989 100 271 107 343 91 338 86 944 70 009 117 669 09

99 893 • • • 84 125 66 136 104 642 10

221 189 • • • 116 824 96 825 141 956 11

197 229 • • 228 866 180 009 156 327 211 216 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

noch davon

Weidevieh Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/ Weidevieh Ackerbau/ Veredelung

24 25 26

27 28

1 041 1 570 1 393 1 658 1 629 1 645 1 862 13

5 358 5 219 5 574 4 981 5 475 5 523 5 427 14

13 514 14 466 14 857 13 757 14 099 14 232 13 839 15

23 285 23 616 23 992 23 498 24 326 24 402 24 111 16

33 736 33 535 33 536 33 532 33 336 33 341 33 332 17

43 078 42 930 42 879 43 027 43 760 43 529 44 169 18

59 064 58 925 57 602 61 635 59 400 58 984 60 344 19

203 577 162 326 166 176 156 989 157 103 152 876 161 251 20

87 989 100 271 107 343 91 338 86 944 70 009 117 669 21

11 554 11 956 11 803 12 124 12 098 12 093 12 050 22

16 945 16 662 16 723 16 478 16 790 16 823 16 702 23

36 422 35 634 35 844 35 215 35 803 35 936 35 584 24

Lfd.

Nr.

79


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

034 Bezirk Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 135 980 5 757 — — — 7 461

02 2 - 5 12 992 2 953 2 545 5 409 3 401 23 626

03 5 - 10 18 220 6 397 5 318 10 342 8 396 48 512

04 10 - 20 31 558 14 006 10 729 23 867 17 359 76 558

05 20 - 30 57 929 26 175 17 166 34 867 29 707 141 688

06 30 - 50 91 944 54 899 27 520 59 696 45 559 269 240

07 50 - 100 141 726 102 344 53 029 116 652 80 050 457 170

08 100 u. mehr 266 948 281 711 138 154 250 077 251 274 1 856 185

09 Insgesamt 83 989 42 654 16 638 89 780 51 955 339 256

darunter:

10 50 - 75 128 929 82 284 46 497 94 949 63 608 393 675

11 75 - 100 169 408 128 523 64 070 131 380 105 626 520 665

12 100 - 200 232 798 190 542 102 188 209 012 132 067 854 685

13 unter 2 1 393 1 783 1 826 — • —

14 2 - 8 5 217 5 235 5 178 6 206 6 347 6 874

15 8 - 16 13 973 13 479 13 369 14 036 14 431 14 648

16 16 - 24 23 895 23 763 23 816 23 407 • 25 822

17 24 - 32 33 402 33 608 33 592 33 642 33 099 34 143

18 32 - 40 43 221 43 264 43 348 42 893 43 882 44 309

19 40 - 60 60 047 59 067 57 930 60 914 61 228 57 060

20 60 u. mehr 166 020 225 147 133 995 183 643 182 205 531 116

21 Insgesamt 83 989 42 654 16 638 89 780 51 955 339 256

darunter:

22 8 - 12 11 924 11 791 11 823 11 766 12 227 •

23 12 - 16 16 678 16 718 16 553 17 820 17 075 •

24 28 - 32 36 007 35 988 36 246 35 583 35 042 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

80

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

1 2 3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Getreide und

Hackfrüchte Feldgemüse

Hackfrüchte

4

5

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

zusammen

darunter spezialisiert auf

Weinbau

7 8

9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

Obstbau

82 668 96 527 134 697 27 023 7 324 — 7 324 01

143 297 78 375 415 186 73 991 15 056 — 20 957 02

180 972 71 280 466 225 149 345 21 219 — 38 335 03

296 347 • • 297 974 • — • 04

430 374 • • 505 999 • — • 05

750 578 271 900 • • 179 043 — — 06

• • • 1 136 520 — — — 07

• • — • — — — 08

196 781 200 753 220 620 183 574 34 335 — 35 939 09

• 774 945 • • — — — 10

966 776 • — • — — — 11

• • — • — — — 12

Standarddeckungsbeitrages

— — — — 758 — — 13

8 163 • • 8 811 5 465 — 5 693 14

14 639 • • 14 414 13 949 — 13 949 15

23 521 24 467 23 144 23 547 23 871 — 23 871 16

32 664 35 543 33 853 31 836 • — • 17

43 923 44 568 43 246 44 138 • — • 18

58 377 58 613 59 493 57 804 • — • 19

335 736 312 004 319 661 349 741 150 759 — 107 354 20

196 781 200 753 220 620 183 574 34 335 — 35 939 21

11 975 • • 11 841 • — • 22

16 246 • • 16 051 • — • 23

36 116 36 334 36 188 35 975 • — • 24

Lfd.

Nr.

81


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

034 Bezirk Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 18 040 • 28 490 • 2 355 218 796 51 342 383 705

02 2 - 5 2 059 • 3 564 • 1 337 32 033 20 634 109 023

03 5 - 10 5 877 14 353 7 473 8 888 2 697 33 173 28 474 62 718

04 10 - 20 20 709 31 687 14 636 26 573 5 833 62 286 51 732 136 374

05 20 - 30 39 739 47 587 30 068 48 980 10 763 94 920 89 724 133 775

06 30 - 50 71 953 75 617 53 709 78 162 18 768 143 920 136 977 208 766

07 50 - 100 119 425 122 532 80 914 125 200 46 566 231 977 209 189 392 587

08 100 u. mehr 203 820 215 266 122 793 204 800 71 381 509 093 449 641 754 289

09 Insgesamt 62 369 96 781 25 724 94 469 4 118 154 563 114 245 304 064

darunter:

10 50 - 75 108 182 110 972 69 207 115 840 40 061 211 906 187 919 381 149

11 75 - 100 144 245 147 495 116 035 150 115 55 241 296 149 282 431 448 635

12 100 - 200 196 932 207 626 117 595 195 917 66 275 472 038 423 707 694 751

13 unter 2 1 320 • 1 520 • 1 289 1 323 1 313 1 278

14 2 - 8 4 987 • 5 439 • 4 379 5 906 5 921 5 649

15 8 - 16 13 940 14 645 13 700 14 272 13 074 14 325 14 331 14 191

16 16 - 24 24 039 24 260 23 646 24 811 23 076 24 095 24 161 23 523

17 24 - 32 33 717 33 755 33 548 33 303 34 620 33 424 33 464 33 283

18 32 - 40 43 206 • • 42 628 • 42 901 42 849 43 291

19 40 - 60 60 141 60 134 • 60 577 • 59 770 59 674 60 720

20 60 u. mehr 127 731 127 819 126 276 128 305 109 564 227 807 172 890 410 827

21 Insgesamt 62 369 96 781 25 724 94 469 4 118 154 563 114 245 304 064

darunter:

22 8 - 12 11 875 11 982 11 914 • • 12 010 12 002 11 752

23 12 - 16 16 756 16 875 16 638 • • 16 641 16 605 16 875

24 28 - 32 36 007 35 998 35 917 • • 36 159 36 171 36 025

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

82

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

14 15

16

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

noch davon

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

19

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

46 905 2 539 • • 2 134 • • 01

18 335 4 389 3 669 4 625 3 479 1 973 5 416 02

19 615 13 912 10 242 15 622 8 853 • • 03

22 154 33 335 28 575 36 154 21 605 14 570 26 201 04

52 747 • • • 39 872 26 854 47 018 05

98 687 98 155 84 228 104 323 75 151 54 539 82 353 06

144 817 153 389 134 110 162 352 140 258 101 655 149 942 07

224 681 • • 276 463 249 411 171 361 284 014 08

71 450 102 491 89 178 108 638 79 822 44 715 98 368 09

137 900 140 201 120 466 148 684 124 266 86 187 133 277 10

158 650 186 462 162 735 199 773 166 269 128 372 176 274 11

207 444 244 772 212 747 260 964 225 244 162 626 253 422 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

1 396 1 504 1 398 1 542 1 648 1 637 1 920 13

5 356 5 373 5 577 5 273 5 536 5 235 6 093 14

13 894 14 180 14 107 14 226 14 332 14 240 14 439 15

23 684 24 086 24 128 24 065 23 642 23 406 23 755 16

31 650 33 038 32 759 33 224 33 155 33 117 33 192 17

42 560 43 350 43 177 43 502 43 298 43 100 43 364 18

60 486 60 370 60 081 60 555 60 568 60 113 60 788 19

175 702 140 619 129 791 144 772 158 027 132 550 163 585 20

71 450 102 491 89 178 108 638 79 822 44 715 98 368 21

11 539 11 700 11 518 11 813 12 283 12 246 12 330 22

16 641 16 559 16 561 16 559 16 691 16 617 16 743 23

36 487 35 881 35 705 35 981 35 985 35 665 36 121 24

Lfd.

Nr.

83


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

Schl.

Nr.

Bezirk

Kreis

03 Niedersachsen 80 116 73 907 37 833 105 152 102 115 230 671

031 Bezirk Braunschweig 73 241 86 338 59 599 96 964 112 300 49 975

101 Braunschweig, Stadt 84 425 96 402 32 678 — 116 265 78 614

102 Salzgitter, Stadt 109 168 115 937 53 580 — 118 288 —

103 Wolfsburg, Stadt 68 995 87 056 91 744 — 82 056 —

151 Gifhorn 73 778 100 814 45 539 124 688 135 819 22 637

152 Göttingen 60 007 58 814 50 605 — 139 747 •

153 Goslar 86 032 94 759 83 140 — 110 162 —

154 Helmstedt 95 829 110 861 98 867 47 645 120 920 •

155 Northeim 57 127 56 119 45 778 — 95 472 —

156 Osterode 39 572 41 570 41 162 — 45 686 —

157 Peine 76 986 87 951 27 915 61 362 91 014 50 211

158 Wolfenbüttel 114 551 122 572 156 121 • 115 181 •

032 Bezirk Hannover 76 239 77 114 42 579 131 396 90 730 291 600

241 Hannover, Region 77 532 89 457 45 025 94 576 103 673 198 958

251 Diepholz 83 263 80 784 23 761 196 795 97 481 453 872

252 Hameln-Pyrmont 73 064 82 122 65 522 15 718 103 487 326 287

254 Hildesheim 79 376 81 493 67 553 59 144 81 374 72 390

255 Holzminden 66 421 69 738 55 034 — 93 137 •

256 Nienburg 69 673 51 543 32 136 57 341 77 526 177 843

257 Schaumburg 66 338 61 971 45 324 161 661 81 807 •

033 Bezirk Lüneburg 79 149 83 551 34 272 116 059 112 794 176 659

351 Celle 79 271 85 038 25 938 126 669 92 143 44 201

352 Cuxhaven 78 749 47 014 37 206 19 730 16 230 144 388

353 Harburg 69 211 72 973 29 580 109 023 79 337 461 747

354 Lüchow-Dannenberg 80 773 93 137 42 323 97 250 127 843 81 597

355 Lüneburg 98 206 114 822 49 606 111 210 148 519 150 377

356 Osterholz 48 776 29 680 37 904 — • 13 229

357 Rotenburg 76 606 36 149 17 032 30 930 53 777 88 052

358 Soltau-Fallingbostel 68 451 60 680 23 121 128 043 93 432 144 610

359 Stade 94 080 76 559 74 826 40 382 120 438 15 734

360 Uelzen 108 090 120 871 44 963 141 288 114 561 262 065

361 Verden 74 111 47 179 32 324 20 271 73 051 107 049

034 Bezirk Weser-Ems 83 989 42 654 16 638 89 780 51 955 339 256

401 Delmenhorst, Stadt 65 454 57 381 • — — •

402 Emden, Stadt 81 507 58 070 33 179 • 81 327 —

403 Oldenburg, Stadt 52 654 36 839 36 839 — — —

404 Osnabrück, Stadt 43 989 25 932 23 554 — — —

405 Wilhelmshaven, Stadt 70 318 67 088 67 088 — — —

451 Ammerland 103 372 18 986 6 835 • — 86 940

452 Aurich 63 688 44 325 47 692 • 41 531 •

453 Cloppenburg 100 151 57 896 12 371 93 472 8 605 1 480 625

454 Emsland 82 102 45 219 9 818 101 636 56 550 106 363

455 Friesland 88 118 39 591 52 986 • • 34 767

456 Grafschaft Bentheim 80 766 24 265 8 549 56 148 30 561 •

457 Leer 68 230 43 305 39 843 • 46 199 73 776

458 Oldenburg 85 971 66 084 21 637 83 291 72 868 153 277

459 Osnabrück 69 390 25 394 12 008 104 125 42 071 272 035

460 Vechta 141 618 75 173 13 009 25 829 60 138 395 042

461 Wesermarsch 80 032 66 664 87 398 — — —

462 Wittmund 62 827 45 124 30 025 92 279 80 047 •

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

84

Land

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

1

zusammen 2)

Getreide,

Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

2 3

4

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

6


zusammen 3)

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

zusammen

Weinbau

7 8 9

10

11 12

Obstbau

185 998 169 080 187 029 192 615 90 115 — 96 029 03

127 574 68 595 158 774 93 779 35 126 — 41 148 031

195 460 • 243 579 66 901 • — — 101

87 832 — 87 832 — — — — 102

220 070 — 242 190 • • — • 103

76 763 26 423 149 257 81 070 102 246 — • 151

128 256 33 739 145 605 154 686 18 973 — 20 124 152

108 554 • 127 131 • — — — 153

177 712 — 196 106 • 77 300 — 77 300 154

114 837 • 123 578 • 40 230 — 52 187 155

127 481 • 173 988 • • — • 156

62 200 44 156 78 460 • • — • 157

144 931 140 373 152 026 • 43 005 — 43 005 158

160 361 123 708 169 759 175 495 56 101 — 74 272 032

171 875 159 246 181 885 156 818 28 284 — 42 846 241

191 479 121 861 219 827 229 084 56 100 — 56 100 251

104 881 12 793 136 034 41 206 5 770 — 9 263 252

134 699 165 410 136 547 103 255 28 530 — • 254

145 508 • 107 561 • • — • 255

164 475 109 709 213 763 168 588 212 725 — 218 952 256

109 836 51 422 84 520 244 199 • — • 257

208 851 209 813 170 918 277 846 99 203 — 103 100 033

336 249 • 101 862 580 784 38 449 — • 351

155 123 105 488 147 769 221 137 82 093 — 85 176 352

267 632 252 483 111 149 573 625 36 128 — 48 747 353

179 453 281 343 121 646 76 593 22 733 — 30 148 354

245 198 443 927 85 968 210 944 17 449 — 19 602 355

77 241 102 225 69 821 75 137 69 203 — 124 086 356

164 138 67 990 162 906 262 750 6 615 — 10 431 357

125 987 27 595 183 763 116 928 115 665 — 124 537 358

134 106 208 666 119 754 128 267 110 512 — 110 023 359

240 454 293 054 54 125 396 113 87 658 — 87 658 360

284 922 93 377 522 370 181 147 27 142 — 49 371 361

196 781 200 753 220 620 183 574 34 335 — 35 939 034

155 998 • 201 637 • • — — 401

43 108 • • • — — — 402

87 110 — 109 741 47 506 — — — 403

53 955 • 57 791 50 327 3 107 — • 404

86 969 — 86 969 — — — — 405

222 636 62 482 239 594 224 462 13 325 — 13 325 451

239 863 26 093 437 797 173 434 23 624 — 28 264 452

248 057 343 121 308 518 172 517 166 381 — — 453

195 225 126 511 266 949 99 515 37 759 — 37 759 454

108 241 105 330 95 676 128 574 • — • 455

168 519 — 248 042 88 996 16 849 — 16 849 456

205 081 97 780 309 370 78 311 • — • 457

145 023 113 123 123 642 166 364 25 449 — • 458

171 780 348 194 182 903 123 809 15 163 — 27 285 459

245 725 360 536 289 981 123 139 65 010 — 70 866 460

145 278 — 217 338 29 983 18 271 — • 461

120 786 • 101 564 149 581 346 — — 462

13

Schl.

Nr.

85


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.3 Standarddeckungsbeitrag in Euro je Betrieb

Schl.

Nr.

Bezirk

Kreis

Veredelungs betriebe

dar. spezia lisiert auf

03 Niedersachsen 59 237 105 482 19 796 97 512 4 254 142 799 109 290 274 943

031 Bezirk Braunschweig 23 395 98 064 8 437 76 512 3 532 78 898 72 940 137 727

101 Braunschweig, Stadt 13 991 • 4 133 — 2 347 • • —

102 Salzgitter, Stadt 2 232 — • — 1 817 — — —

103 Wolfsburg, Stadt 8 663 • 10 071 — 6 233 • • —

151 Gifhorn 20 363 85 448 10 304 61 867 3 661 120 438 95 301 •

152 Göttingen 21 536 96 176 8 014 — 3 838 53 067 57 449 •

153 Goslar 36 475 107 459 5 000 • 6 432 102 707 164 714 •

154 Helmstedt 21 037 116 552 14 399 — 2 899 — — —

155 Northeim 36 086 105 503 4 184 78 547 2 820 88 155 85 471 122 787

156 Osterode 20 365 76 333 8 780 111 020 2 545 126 311 1 954 •

157 Peine 15 244 122 024 11 864 • 3 012 51 251 60 968 •

158 Wolfenbüttel 15 605 118 723 10 227 — 3 324 30 730 • •

032 Bezirk Hannover 46 638 109 793 14 946 92 120 4 570 112 429 98 326 180 641

241 Hannover, Region 29 280 107 134 10 908 88 078 4 019 135 131 158 786 •

251 Diepholz 61 791 114 364 20 962 103 356 4 544 112 499 99 678 164 596

252 Hameln-Pyrmont 27 654 100 197 6 648 70 833 5 069 154 941 154 941 —

254 Hildesheim 13 236 64 177 8 617 — 5 257 77 466 104 397 •

255 Holzminden 49 660 103 423 7 523 69 539 3 441 64 129 79 077 •

256 Nienburg 57 602 114 249 15 015 94 764 5 770 108 042 78 527 278 879

257 Schaumburg 26 580 83 510 6 594 40 796 4 202 134 863 112 242 198 204

033 Bezirk Lüneburg 63 773 119 774 14 346 105 727 4 487 103 345 94 552 153 647

351 Celle 39 221 129 436 7 080 130 635 4 405 154 061 145 740 230 765

352 Cuxhaven 79 551 117 566 15 489 114 900 4 081 99 891 74 716 167 656

353 Harburg 43 170 123 632 10 770 102 021 5 045 96 065 76 206 144 718

354 Lüchow-Dannenberg 36 492 107 176 9 768 100 591 4 560 105 110 91 277 •

355 Lüneburg 54 802 172 647 8 816 64 628 8 649 121 408 125 470 •

356 Osterholz 48 983 94 113 10 409 91 145 3 137 47 804 45 137 66 473

357 Rotenburg 72 611 125 150 17 350 114 729 4 754 84 694 81 994 107 902

358 Soltau-Fallingbostel 46 464 117 704 20 414 104 622 4 390 112 558 119 851 76 903

359 Stade 77 608 131 119 18 053 103 865 3 796 116 509 108 745 16 632

360 Uelzen 32 063 123 962 10 225 203 951 4 776 147 541 85 713 441 226

361 Verden 51 380 119 488 12 813 81 946 3 530 107 551 109 945 —

034 Bezirk Weser-Ems 62 369 96 781 25 724 94 469 4 118 154 563 114 245 304 064

401 Delmenhorst, Stadt 49 546 86 895 18 232 • 2 911 16 602 16 602 —

402 Emden, Stadt 86 365 121 034 16 519 • 2 630 — — —

403 Oldenburg, Stadt 52 734 118 615 15 330 • 2 972 • • •

404 Osnabrück, Stadt 25 018 93 575 • • 3 913 126 903 168 527 •

405 Wilhelmshaven, Stadt 65 463 107 400 14 396 • 5 574 • • —

451 Ammerland 60 887 101 245 12 687 100 166 2 869 110 232 96 925 243 631

452 Aurich 56 943 87 632 7 886 79 266 4 098 92 045 98 295 78 308

453 Cloppenburg 58 059 87 449 45 933 96 126 3 868 152 014 133 541 178 821

454 Emsland 58 013 87 990 36 741 103 769 3 980 121 824 106 891 226 479

455 Friesland 88 318 126 637 14 133 146 398 6 171 112 497 119 240 103 057

456 Grafschaft Bentheim 66 369 94 551 27 031 82 175 2 523 109 282 96 649 191 773

457 Leer 65 425 91 675 7 904 31 418 3 740 56 265 75 281 21 400

458 Oldenburg 55 706 97 746 25 740 113 130 4 199 151 047 101 286 237 204

459 Osnabrück 47 753 79 711 27 252 86 523 3 663 148 618 101 220 513 795

460 Vechta 55 963 87 786 53 941 117 322 8 317 255 344 149 459 451 786

461 Wesermarsch 79 601 121 892 14 443 63 708 5 926 61 714 54 536 70 088

462 Wittmund 62 064 92 064 11 181 73 241 3 052 64 296 62 485 86 021

86

Land

zusammen

14

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

davon spezialisiert auf

Milcherzeugung

Rinderaufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

15 16 17

Schafe,

Pferde u.a.

18

zusammen

Schweine

19 20

Geflügel

21


Pflanzenbauverbundbetriebe

noch davon

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

Veredelung

22 23 24 25

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

78 874 99 801 93 355 103 872 83 099 66 156 100 784 03

67 483 24 686 32 091 15 893 82 834 81 396 89 719 031

• • • — 8 191 • • 101

• — — — 78 746 67 961 • 102

• • • — 37 392 30 790 • 103

76 764 15 067 20 607 2 604 96 512 95 259 103 262 151

79 197 22 114 40 149 7 084 85 106 94 350 69 926 152

139 830 • — • 96 068 74 992 135 059 153

64 704 • — • 82 695 80 930 100 345 154

41 811 31 976 35 049 28 562 78 391 73 975 96 933 155

14 494 35 970 35 970 — 53 835 55 460 45 836 156

101 966 40 798 • 36 018 77 752 75 826 92 903 157

82 950 • — • 103 832 87 713 134 198 158

83 168 93 400 99 956 83 029 84 484 74 169 95 201 032

83 469 93 095 109 624 76 566 86 456 75 860 112 562 241

69 322 101 696 101 721 101 658 87 234 68 266 98 570 251

44 827 35 143 56 042 18 424 94 984 83 858 123 419 252

117 788 59 608 • • 103 182 89 029 127 743 254

93 725 32 026 38 414 22 445 79 682 82 331 82 576 255

100 441 93 956 106 533 65 062 71 961 58 326 80 198 256

80 829 41 630 56 965 17 532 95 664 93 061 99 771 257

87 989 100 271 107 343 91 338 86 944 70 009 117 669 033

104 316 57 367 71 100 43 635 89 743 77 803 117 097 351

40 342 77 798 80 604 75 661 60 612 44 286 109 151 352

102 310 80 182 93 862 27 740 73 215 53 686 126 088 353

57 841 63 897 74 809 24 614 104 691 109 009 99 011 354

54 180 37 046 71 524 10 229 126 568 134 807 101 151 355

15 201 77 003 73 440 78 785 32 278 27 183 56 831 356

82 434 124 578 128 827 117 831 80 966 57 167 105 652 357

82 366 85 533 80 025 95 937 88 534 71 209 115 659 358

126 910 132 975 145 277 121 207 94 376 46 224 153 014 359

131 802 127 081 • 137 453 111 962 92 362 151 645 360

133 698 99 358 112 676 87 876 78 210 34 932 124 503 361

71 450 102 491 89 178 108 638 79 822 44 715 98 368 034

• 80 935 95 952 60 912 • • — 401

— — — — 95 341 95 341 — 402

• • • • 8 930 8 930 — 403

44 980 83 702 70 333 95 399 37 885 16 807 73 015 404

— • — • 79 333 79 333 — 405

83 090 133 756 128 871 137 725 45 299 14 199 103 556 451

26 269 69 475 67 637 70 459 72 408 65 531 89 575 452

86 333 112 404 90 179 121 423 77 121 25 360 96 577 453

75 265 100 924 84 039 109 102 87 952 48 692 100 721 454

• 100 906 • 135 957 95 488 61 379 158 832 455

74 738 105 949 95 800 110 790 91 628 70 416 105 576 456

84 844 54 787 73 261 43 702 29 162 18 027 89 983 457

99 104 112 061 116 654 109 800 102 443 40 162 127 222 458

61 575 88 220 73 868 96 653 57 589 34 545 71 717 459

96 256 111 398 110 598 111 596 102 849 34 227 119 128 460

• 114 280 — 114 280 12 184 • — 461

33 011 85 942 97 745 79 805 71 811 47 578 113 954 462

26

Ackerbau/

Weidevieh

27

Ackerbau/

Veredelung

28

Schl.

Nr.

87


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 227 141 425 • — — 409

02 2 - 5 81 783 5 098 • 316 188 1 270

03 5 - 10 99 475 10 189 6 363 554 792 1 586

04 10 - 20 234 217 29 970 15 918 1 770 5 375 3 415

05 20 - 30 220 422 28 996 11 806 1 075 7 856 4 165

06 30 - 50 670 212 78 381 24 035 2 569 25 123 11 981

07 50 - 100 1 640 536 252 530 55 821 12 610 99 776 17 274

08 100 u. mehr 1 439 927 589 640 141 020 38 520 209 611 46 863

09 Insgesamt 4 613 713 995 228 257 873 57 413 348 722 86 963

darunter:

10 50 - 75 914 178 119 350 29 566 4 232 45 982 9 675

11 75 - 100 726 358 133 180 26 255 8 378 53 794 7 599

12 100 - 200 1 035 038 327 112 67 508 21 543 120 275 17 692

13 unter 2 9 361 1 164 947 14 19 •

14 2 - 8 45 205 14 227 11 631 474 617 •

15 8 - 16 66 849 24 865 18 372 766 2 966 633

16 16 - 24 76 767 25 147 14 329 1 163 5 739 453

17 24 - 32 87 965 25 256 12 904 1 039 7 264 786

18 32 - 40 104 867 30 080 12 772 677 10 977 995

19 40 - 60 330 943 80 242 29 206 2 338 31 864 1 831

20 60 u. mehr 3 891 756 794 246 157 712 50 943 289 277 81 992

21 Insgesamt 4 613 713 995 228 257 873 57 413 348 722 86 963

darunter:

22 8 - 12 32 617 12 630 9 703 391 1 140 344

23 12 - 16 34 232 12 235 8 669 375 1 826 290

24 28 - 32 44 999 13 148 6 473 468 4 108 501

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

88

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

Gemüse

Gartenbaubetriebe

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

Weinbau

75 011 4 023 62 890 6 877 1 566 — 1 566 01

52 168 3 126 33 065 15 392 3 148 — 3 135 02

44 872 5 286 20 091 19 297 7 446 — 7 357 03

49 165 5 588 17 724 25 367 30 276 — 29 846 04

22 454 3 084 • • 23 254 — 23 243 05

30 392 5 926 • • 13 448 — 12 898 06

31 844 15 603 • • 7 406 — 6 120 07

37 819 9 441 — 28 378 3 030 — 3 030 08

343 724 52 077 137 841 149 469 89 575 — 87 195 09

15 981 8 974 • • 3 969 — 3 962 10

15 863 6 629 • • 3 437 — 2 158 11

14 843 5 465 — 9 378 3 030 — 3 030 12

Standarddeckungsbeitrages

noch davon

zusammen

Obstbau

— — — — • — • 13

389 182 35 172 1 093 — 1 061 14

2 384 441 643 1 247 1 295 — 1 284 15

3 379 572 1 213 1 546 1 108 — 1 108 16

4 762 849 1 305 2 465 1 526 — 1 492 17

4 698 1 058 1 794 1 846 • — • 18

15 197 1 706 6 935 6 436 3 515 — 3 453 19

312 914 47 267 125 916 135 757 79 364 — 77 172 20

343 724 52 077 137 841 149 469 89 575 — 87 195 21

762 175 193 393 641 — 629 22

1 622 266 450 854 655 — 655 23

2 454 508 936 898 864 — 829 24

Lfd.

Nr.

89


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

03 Niedersachsen

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 3 283 262 2 635 41 346 145 956 18 699 126 910

02 2 - 5 8 658 1 258 2 145 112 5 143 7 939 4 667 3 167

03 5 - 10 13 936 3 732 4 992 251 4 962 11 831 8 516 3 046

04 10 - 20 50 907 31 137 11 869 2 733 5 169 31 029 22 903 6 592

05 20 - 30 46 674 31 739 7 551 5 081 2 303 43 635 35 311 6 688

06 30 - 50 224 490 181 370 17 825 22 581 2 714 124 464 102 284 13 157

07 50 - 100 674 988 595 396 18 882 55 649 5 061 172 878 124 922 24 674

08 100 u. mehr 370 255 315 723 10 828 38 075 5 628 68 736 38 766 14 274

09 Insgesamt 1 393 192 1 160 616 76 728 124 523 31 324 606 466 356 068 198 509

darunter:

10 50 - 75 381 916 334 266 11 562 33 197 2 890 116 703 84 036 19 653

11 75 - 100 293 072 261 130 7 320 22 452 2 171 56 175 40 886 5 021

12 100 - 200 328 166 283 138 8 626 32 935 3 466 60 512 34 817 12 806

13 unter 2 7 056 38 • • 6 082 164 107 43

14 2 - 8 19 565 1 156 8 514 312 9 582 1 864 1 637 142

15 8 - 16 18 749 4 969 • • 3 574 4 131 3 464 511

16 16 - 24 21 028 11 337 6 654 1 550 1 488 5 388 4 659 625

17 24 - 32 26 426 17 978 5 204 2 006 1 238 6 697 5 824 737

18 32 - 40 34 002 24 621 5 010 3 295 1 076 7 355 6 139 1 003

19 40 - 60 116 304 91 300 10 298 12 926 1 780 24 361 19 666 3 831

20 60 u. mehr 1 150 061 1 009 216 30 465 103 876 6 504 556 507 314 571 191 617

21 Insgesamt 1 393 192 1 160 616 76 728 124 523 31 324 606 466 356 068 198 509

darunter:

22 8 - 12 9 684 1 947 5 390 180 2 167 1 724 1 434 238

23 12 - 16 9 065 3 022 4 261 375 1 407 2 407 2 029 272

24 28 - 32 14 007 10 001 2 375 937 695 3 249 2 814 362

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

90

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

davon spezialisiert auf

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe) Veredelungsbetriebe

Milch-

erzeugung

Rinder-

aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

Schafe,

Pferde

u.a.

14 15 16 17 18

zusammen

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbauverbundbetriebe

zusammen

22 23

schaftlich genutzten Fläche

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

noch davon

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

24 25 26

27 28

630 154 • • 117 14 103 01

2 032 765 169 596 1 976 788 1 107 02

3 352 2 075 602 1 472 5 774 1 923 3 769 03

3 405 15 292 • • 24 174 8 110 15 769 04

5 371 26 676 8 151 18 525 23 360 8 744 14 175 05

10 090 103 748 31 744 72 004 85 198 27 004 56 479 06

32 326 180 054 61 649 118 405 288 509 102 623 183 109 07

32 000 73 432 37 972 35 460 265 016 125 539 138 903 08

89 207 402 196 145 634 256 563 694 125 274 745 413 415 09

17 294 110 884 33 688 77 196 148 081 49 053 96 758 10

15 032 69 170 27 961 41 209 140 428 53 570 86 351 11

23 500 65 391 33 593 31 798 212 485 95 213 116 699 12

Standarddeckungsbeitrages

Weidevieh Veredelung

zusammen

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

151 202 56 146 575 487 66 13

1 085 1 085 390 695 5 897 4 016 1 771 14

1 505 2 377 1 116 1 261 11 542 6 258 5 116 15

1 783 4 120 1 388 2 732 14 814 6 962 7 801 16

1 807 6 366 2 904 3 462 15 124 6 830 8 195 17

2 906 8 479 4 454 4 025 15 723 7 672 7 921 18

5 185 34 129 16 033 18 097 52 009 25 715 25 900 19

74 785 345 437 119 291 226 146 578 442 216 806 356 645 20

89 207 402 196 145 634 256 563 694 125 274 745 413 415 21

794 970 434 535 5 413 3 112 2 179 22

711 1 408 682 726 6 129 3 145 2 936 23

974 2 906 1 287 1 619 7 397 3 412 3 949 24

Lfd.

Nr.

91


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 12 954 145 — — — 139

02 2 - 5 8 343 816 503 19 51 187

03 5 - 10 7 347 1 756 1 214 65 231 •

04 10 - 20 12 996 6 461 3 666 70 1 702 •

05 20 - 30 14 236 8 102 3 467 93 2 913 210

06 30 - 50 38 242 22 076 6 886 258 10 464 562

07 50 - 100 135 046 80 740 18 183 1 258 41 854 •

08 100 u. mehr 244 708 197 111 62 990 2 891 96 412 —

09 Insgesamt 473 872 317 207 96 907 4 654 153 626 1 999

10

darunter:

50 - 75 64 964 36 759 9 859 476 18 688 •

11 75 - 100 70 082 43 982 8 323 782 23 165 •

12 100 - 200 144 601 107 445 26 289 2 271 53 215 —

13 unter 2 986 131 112 • — —

14 2 - 8 5 343 2 480 2 018 37 142 81

15 8 - 16 8 711 5 809 4 165 58 925 86

16 16 - 24 9 351 7 024 3 943 • 1 853 •

17 24 - 32 10 077 6 943 3 336 • 2 735 •

18 32 - 40 13 158 9 699 3 605 • 4 260 •

19 40 - 60 38 975 26 113 8 950 304 12 156 170

20 60 u. mehr 387 272 259 008 70 778 4 015 131 556 1 446

21 Insgesamt 473 872 317 207 96 907 4 654 153 626 1 999

22

darunter:

8 - 12 4 031 2 693 2 079 • 312 •

23 12 - 16 4 679 3 116 2 086 • 613 •

24 28 - 32 5 627 4 070 1 877 — 1 729 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

92

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ... EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

10 320 173 9 934 213 129 — 129 01

5 960 149 4 632 1 062 169 — 168 02

3 412 856 • • 247 — 245 03

1 881 • • 923 • — • 04

• • • — • — • 05

• • • • • — • 06

• • — • • — • 07

— — — — — — — 08

24 239 2 744 18 100 3 095 1 897 — 1 893 09

Standarddeckungsbeitrages

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

zusammen

darunter spezialisiert auf

Weinbau

Obstbau

• — — • — — — 10

• • — — • — • 11

— — — — — — — 12

— — — — 4 — — 13

78 • — • 126 — 126 14

248 • 154 • 102 — 102 15

315 94 151 70 • — • 16

497 • 192 • • — • 17

253 • 167 • • — • 18

2 007 324 1 306 377 • — • 19

20 841 2 111 16 131 2 337 1 294 — 1 294 20

24 239 2 744 18 100 3 095 1 897 — 1 893 21

102 • • • • — • 22

146 • • • • — • 23

287 • 103 • • — • 24

Lfd.

Nr.

93


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

031 Bezirk Braunschweig

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 80 • • — 66 2 228 904 1 322

02 2 - 5 891 • 138 • 608 17 12 —

03 5 - 10 810 • • • 541 178 • •

04 10 - 20 1 333 611 306 — 415 362 362 —

05 20 - 30 979 516 • • 201 • • —

06 30 - 50 3 887 3 087 • • 195 1 214 1 214 —

07 50 - 100 11 942 10 346 391 942 263 • • •

08 100 u. mehr 9 089 7 957 • • 455 — — —

09 Insgesamt 29 010 22 751 1 755 1 760 2 744 5 917 4 376 1 515

10

darunter:

50 - 75 5 660 4 822 • • • • • •

11 75 - 100 6 282 5 524 • • • • • •

12 100 - 200 7 544 6 618 • • • — — —

13 unter 2 728 • • — 638 14 12 —

14 2 - 8 1 576 • 516 • 1 006 91 • •

15 8 - 16 1 054 159 522 — 374 • • •

16 16 - 24 515 216 • • 129 70 70 —

17 24 - 32 684 457 • — • • • •

18 32 - 40 568 • • • — 138 138 —

19 40 - 60 2 604 2 075 • 279 • 375 375 —

20 60 u. mehr 21 282 19 361 • • • 5 044 3 629 1 415

21 Insgesamt 29 010 22 751 1 755 1 760 2 744 5 917 4 376 1 515

22

darunter:

8 - 12 583 • • — 207 • • —

23 12 - 16 471 • • — 166 • — •

24 28 - 32 249 • • — — • — •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

94

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

14

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

15

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

16

noch davon

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-

verbund-

betriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

— 22 — 22 30 • • 01

195 77 33 44 218 134 79 02

359 • 21 • 516 • • 03

903 200 • • 1 688 837 785 04

579 • • • 2 414 1 594 820 05

730 439 • • 8 870 4 906 3 963 06

3 938 650 • • 35 071 24 605 10 465 07

5 578 • • — 32 785 27 081 5 704 08

12 282 1 728 1 219 509 81 591 59 419 22 071 09

2 516 • • • 17 641 11 649 5 992 10

1 422 • • • 17 429 12 956 4 473 11

3 236 • • — 26 231 20 967 5 264 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

24 23 • • 63 51 12 13

247 123 46 77 623 467 127 14

335 72 • • 1 033 700 302 15

233 90 • • 1 077 669 407 16

• 92 92 — 1 393 997 396 17

• 137 137 — 2 231 1 758 433 18

752 241 • • 6 695 4 851 1 844 19

10 377 950 • • 68 476 49 925 18 551 20

12 282 1 728 1 219 509 81 591 59 419 22 071 21

157 • • — 419 312 107 22

177 • • • 615 389 195 23

143 — — — 801 585 216 24

Lfd.

Nr.

95


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 25 347 112 — — — 110

02 2 - 5 12 187 1 294 714 99 70 319

03 5 - 10 15 109 2 512 1 586 66 279 •

04 10 - 20 34 852 9 280 4 800 166 2 380 •

05 20 - 30 32 805 10 845 4 286 263 3 766 1 001

06 30 - 50 83 519 27 847 9 320 289 11 385 2 492

07 50 - 100 249 737 92 588 23 412 2 312 39 916 •

08 100 u. mehr 299 529 172 461 43 764 9 025 54 619 18 905

09 Insgesamt 753 084 316 938 87 883 12 220 112 415 29 452

darunter:

10 50 - 75 125 885 45 842 12 065 841 19 058 •

11 75 - 100 123 852 46 746 11 347 1 471 20 859 •

12 100 - 200 209 033 100 816 25 020 3 635 36 102 5 515

13 unter 2 1 378 244 215 • • —

14 2 - 8 7 450 3 314 2 784 110 180 33

15 8 - 16 12 649 6 956 5 224 62 1 063 199

16 16 - 24 16 485 8 619 5 224 • • •

17 24 - 32 18 658 9 858 5 044 • 3 419 •

18 32 - 40 23 203 11 542 4 842 • 4 825 •

19 40 - 60 64 550 29 638 12 658 175 12 515 306

20 60 u. mehr 608 711 246 768 51 891 11 419 88 050 28 197

21 Insgesamt 753 084 316 938 87 883 12 220 112 415 29 452

darunter:

22 8 - 12 6 239 3 441 2 642 • 414 •

23 12 - 16 6 410 3 515 2 582 — 649 •

24 28 - 32 9 565 4 932 2 393 • 1 805 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

96

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

7 8 9

10

11 12 13

schaftlich genutzten Fläche

15 047 612 14 040 302 51 — 51 01

8 147 887 5 755 1 468 161 — 159 02

7 073 747 • • 275 — 210 03

10 529 1 683 5 896 2 651 • — • 04

4 807 424 • • — — — 05

3 669 2 905 — 764 — — — 06

1 402 1 402 — — • — • 07

— — — — — — — 08

50 674 8 660 30 896 10 530 2 188 — 1 931 09

Standarddeckungsbeitrages

Gemüse

Gartenbaubetriebe Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

noch davon

Baumschul-

kulturen

zusammen

Weinbau

Obstbau

• • — — • — • 10

• • — — • — • 11

— — — — — — — 12

— — — — 7 — — 13

41 • — • 46 — 39 14

326 • 159 • 73 — 73 15

562 75 373 115 — — — 16

758 • 324 • • — • 17

1 026 • 503 • • — • 18

2 518 682 1 590 245 • — • 19

45 443 7 129 27 948 9 814 1 770 — 1 588 20

50 674 8 660 30 896 10 530 2 188 — 1 931 21

92 • • • • — • 22

234 • • • • — • 23

509 • 290 • • — • 24

Lfd.

Nr.

97


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

032 Bezirk Hannover

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 183 22 • • 67 9 718 1 294 8 415

02 2 - 5 1 155 92 231 — 832 566 • •

03 5 - 10 1 646 466 • • 726 1 257 • •

04 10 - 20 4 059 2 160 751 349 799 2 677 2 271 319

05 20 - 30 4 433 2 914 • • 409 • • 915

06 30 - 50 14 152 10 411 • • 257 8 131 • •

07 50 - 100 46 252 39 172 1 493 5 289 297 • • •

08 100 u. mehr 37 158 29 305 • • 1 379 5 462 • •

09 Insgesamt 109 039 84 541 5 545 14 186 4 767 43 285 29 301 12 464

darunter:

10 50 - 75 24 421 20 455 • • • • 5 365 •

11 75 - 100 21 831 18 718 • • • • • •

12 100 - 200 30 596 24 693 • • • 5 462 • •

13 unter 2 978 6 120 — 852 25 16 7

14 2 - 8 2 333 86 829 20 1 399 292 250 11

15 8 - 16 1 571 337 713 15 506 551 410 106

16 16 - 24 1 996 991 537 252 216 581 531 24

17 24 - 32 2 032 1 192 465 274 100 773 533 205

18 32 - 40 3 140 1 812 518 772 39 523 480 43

19 40 - 60 9 870 6 684 689 2 219 278 2 012 1 532 428

20 60 u. mehr 87 119 73 433 1 674 10 635 1 377 38 528 25 549 11 641

21 Insgesamt 109 039 84 541 5 545 14 186 4 767 43 285 29 301 12 464

darunter:

22 8 - 12 848 133 435 — 280 194 143 51

23 12 - 16 724 205 278 15 226 358 267 55

24 28 - 32 904 504 183 182 36 429 284 110

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

98

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

14

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milch-

erzeugung

15

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

16

noch davon

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-

verbund-

betriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

166 39 — 39 30 • • 01

339 109 21 88 416 155 219 02

832 315 103 211 1 199 • • 03

569 1 727 686 1 040 5 282 1 824 3 448 04

1 129 2 025 1 219 806 5 725 2 313 3 412 05

2 850 7 153 4 628 2 525 19 717 7 054 12 527 06

9 601 17 190 10 512 6 678 70 099 30 455 39 187 07

8 382 14 127 10 818 3 308 61 939 30 339 31 600 08

23 869 42 684 27 988 14 696 164 406 72 464 91 297 09

4 819 8 655 5 356 3 299 35 272 14 484 20 542 10

4 782 8 535 5 156 3 379 34 827 15 972 18 645 11

6 628 12 771 9 463 3 308 52 761 24 962 27 799 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

16 26 • • 83 75 7 13

222 173 54 119 1 029 616 397 14

363 293 • • 2 515 1 201 1 314 15

611 476 • • 3 641 1 798 1 843 16

• 683 445 237 3 700 1 679 1 986 17

• 1 374 868 506 4 363 2 184 2 179 18

901 5 064 • • 14 432 7 606 6 827 19

19 846 34 596 • • 134 642 57 304 76 745 20

23 869 42 684 27 988 14 696 164 406 72 464 91 297 21

233 • • 72 1 233 769 464 22

131 • • • 1 283 432 851 23

503 396 287 110 1 854 893 925 24

Lfd.

Nr.

99


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch:101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 23 761 144 • — — 137

02 2 - 5 15 107 1 125 • 67 37 504

03 5 - 10 25 528 2 083 968 112 105 612

04 10 - 20 67 082 5 222 2 409 222 547 1 263

05 20 - 30 53 583 5 024 1 718 126 791 1 678

06 30 - 50 120 451 15 831 4 005 768 2 499 4 349

07 50 - 100 423 255 51 364 8 235 3 558 16 165 5 023

08 100 u. mehr 529 704 161 754 23 214 13 600 55 314 13 109

09 Insgesamt 1 258 471 242 547 40 956 18 453 75 459 26 676

darunter:

10 50 - 75 205 420 24 078 4 341 1 111 7 346 2 931

11 75 - 100 217 835 27 287 3 894 2 447 8 819 2 092

12 100 - 200 392 500 88 364 10 068 7 068 29 374 6 194

13 unter 2 3 052 223 178 6 9 •

14 2 - 8 14 063 2 842 2 039 103 149 •

15 8 - 16 17 738 5 213 3 501 196 502 305

16 16 - 24 17 790 4 871 2 590 142 1 022 207

17 24 - 32 18 947 4 859 2 408 161 813 344

18 32 - 40 24 679 5 810 2 635 124 1 453 351

19 40 - 60 78 202 17 167 4 354 945 6 213 614

20 60 u. mehr 1 084 000 201 563 23 251 16 777 65 298 24 732

21 Insgesamt 1 258 471 242 547 40 956 18 453 75 459 26 676

darunter:

22 8 - 12 8 873 2 535 1 718 • 194 170

23 12 - 16 8 866 2 678 1 783 • 308 135

24 28 - 32 9 607 2 382 1 188 • 433 216

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

100

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide,

Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

schaftlich genutzten Fläche

14 097 728 12 111 985 1 298 — 1 298 01

7 395 1 071 4 824 1 320 2 501 — 2 494 02

8 870 2 257 4 130 2 483 6 691 — 6 671 03

11 862 1 795 7 046 3 021 28 583 — 28 340 04

• 997 — • 22 559 — 22 553 05

• • — 4 895 • — • 06

10 251 • 945 • • — • 07

• • — • 3 030 — 3 030 08

81 869 21 401 29 056 30 841 83 430 — 81 861 09

Standarddeckungsbeitrages

Gemüse

Gartenbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

noch davon

Baumschul-

kulturen

zusammen

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Weinbau

7 8 9

10

11 12 13

Obstbau

• • • • • — • 10

• • • • • — • 11

• 4 592 — • 3 030 — 3 030 12

— — — — • — • 13

141 55 • • 834 — 816 14

448 146 • • 1 023 — 1 011 15

643 232 203 160 • — • 16

1 057 257 383 385 1 123 — 1 123 17

1 311 490 562 258 1 411 — 1 411 18

3 200 290 1 837 1 016 3 082 — 3 082 19

75 070 19 931 25 896 28 827 74 944 — 73 431 20

81 869 21 401 29 056 30 841 83 430 — 81 861 21

149 • 51 • 493 — 481 22

300 • 96 • 529 — 529 23

538 • 290 • 685 — 685 24

Lfd.

Nr.

101


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch:101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

033 Bezirk Lüneburg

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 440 • 207 • 99 7 546 2 023 5 515

02 2 - 5 2 431 213 596 35 1 587 820 • •

03 5 - 10 3 946 • 1 406 • 1 831 1 937 1 463 446

04 10 - 20 11 760 5 900 3 319 576 1 965 3 449 3 146 137

05 20 - 30 10 544 7 609 1 348 754 833 5 049 4 651 288

06 30 - 50 51 896 43 557 3 286 3 767 1 286 11 208 • •

07 50 - 100 236 785 213 327 4 699 16 866 1 893 16 296 14 195 644

08 100 u. mehr 202 327 173 626 4 533 21 658 2 509 10 328 • •

09 Insgesamt 520 129 444 959 19 396 43 771 12 003 56 633 42 832 10 909

darunter:

10 50 - 75 114 917 103 137 2 875 7 676 1 228 9 586 • •

11 75 - 100 121 868 110 190 1 824 9 189 665 6 711 • —

12 100 - 200 178 563 154 866 3 653 18 710 1 333 9 734 • •

13 unter 2 2 502 15 326 — 2 161 30 • •

14 2 - 8 7 652 273 3 569 138 3 674 389 • •

15 8 - 16 6 338 1 163 3 307 311 1 557 744 652 92

16 16 - 24 6 113 3 288 1 984 299 542 810 • •

17 24 - 32 6 785 4 514 1 189 633 449 882 745 98

18 32 - 40 9 210 6 870 1 103 898 338 1 417 • •

19 40 - 60 33 947 27 398 2 570 3 341 638 2 787 2 602 185

20 60 u. mehr 447 582 401 438 5 348 38 152 2 644 49 575 36 777 10 122

21 Insgesamt 520 129 444 959 19 396 43 771 12 003 56 633 42 832 10 909

darunter:

22 8 - 12 3 444 507 1 888 74 974 • 285 •

23 12 - 16 2 894 656 1 419 236 583 • 367 •

24 28 - 32 3 312 2 480 325 217 291 • 468 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

102

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

14

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milch-

erzeugung

15

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

16

noch davon

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-

verbund-

betriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

182 32 • • 21 • • 01

361 136 24 113 337 189 138 02

1 043 • 130 • 757 • • 03

1 046 1 264 630 634 3 896 1 865 1 920 04

2 133 • 755 • 3 738 1 938 1 574 05

2 464 5 658 • • 14 302 6 263 7 295 06

10 967 24 471 • • 66 926 29 265 36 744 07

12 423 22 726 16 562 6 164 97 215 52 697 43 944 08

30 620 56 052 33 491 22 561 187 190 92 692 91 900 09

4 995 • • • 31 294 13 095 17 580 10

5 972 • • • 35 631 16 170 19 164 11

9 073 • • 5 264 74 704 36 112 38 019 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

50 61 18 43 158 133 15 13

305 235 100 135 1 665 1 414 212 14

446 651 431 220 2 876 2 234 540 15

466 496 120 376 3 406 2 318 1 061 16

405 537 369 168 3 300 2 167 1 100 17

948 1 116 729 387 3 457 2 307 1 060 18

1 536 3 771 2 477 1 294 12 712 7 668 4 707 19

26 465 49 185 29 247 19 938 159 617 74 451 83 206 20

30 620 56 052 33 491 22 561 187 190 92 692 91 900 21

243 251 130 121 1 415 1 040 289 22

203 400 301 99 1 461 1 194 251 23

219 321 215 106 1 611 1 006 605 24

Lfd.

Nr.

103


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

034 Bezirk Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 165 080 23 — — — 22

02 2 - 5 46 146 1 864 1 285 130 31 260

03 5 - 10 51 491 3 838 2 595 310 176 534

04 10 - 20 119 288 9 006 5 043 1 313 746 919

05 20 - 30 119 797 5 026 2 335 593 386 1 275

06 30 - 50 427 999 12 627 3 825 1 254 775 4 577

07 50 - 100 832 499 27 837 5 992 5 483 1 841 6 400

08 100 u. mehr 365 986 58 314 11 052 13 004 3 267 14 849

09 Insgesamt 2 128 286 118 535 32 127 22 086 7 222 28 837

darunter:

10 50 - 75 517 909 12 672 3 301 1 804 891 2 756

11 75 - 100 314 590 15 166 2 691 3 679 951 3 645

12 100 - 200 288 903 30 487 6 131 8 570 1 585 5 983

13 unter 2 3 945 567 442 — • —

14 2 - 8 18 349 5 591 4 789 223 146 34

15 8 - 16 27 751 6 888 5 481 449 476 44

16 16 - 24 33 142 4 634 2 572 819 • 129

17 24 - 32 40 283 3 596 2 116 606 298 137

18 32 - 40 43 826 3 028 1 691 343 439 133

19 40 - 60 149 217 7 324 3 244 914 980 742

20 60 u. mehr 1 811 773 86 907 11 792 18 732 4 373 27 618

21 Insgesamt 2 128 286 118 535 32 127 22 086 7 222 28 837

darunter:

22 8 - 12 13 474 3 962 3 263 235 220 •

23 12 - 16 14 277 2 926 2 218 214 256 •

24 28 - 32 20 200 1 763 1 015 320 140 •

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

104

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von

... bis unter ... EGE 1)

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

zusammen 2)

1 2

Getreide, Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des

6


zusammen 3)

schaftlich genutzten Fläche

Gemüse

35 547 2 510 26 805 5 378 88 — 88 01

30 666 1 019 17 853 11 543 316 — 314 02

25 517 1 426 8 858 15 233 233 — 230 03

24 893 • • 18 772 • — • 04

13 342 • • 11 132 • — • 05

19 515 1 088 • • 537 — — 06

• • • 9 092 — — — 07

• • — • — — — 08

186 942 19 272 59 788 105 004 2 060 — 1 509 09

• 5 425 • • — — — 10

9 668 • — • — — — 11

• • — • — — — 12

Standarddeckungsbeitrages

Gartenbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

noch davon

Baumschul-

kulturen

zusammen

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf

Weinbau

7 8 9

10

11 12 13

Obstbau

— — — — 11 — — 13

131 • • 88 87 — 80 14

1 361 • • 1 038 98 — 98 15

1 858 171 486 1 201 95 — 95 16

2 450 320 406 1 687 • — • 17

2 108 134 562 1 412 • — • 18

7 472 410 2 201 4 798 • — • 19

171 561 18 096 55 941 94 780 1 357 — 859 20

186 942 19 272 59 788 105 004 2 060 — 1 509 21

419 • • 332 • — • 22

942 • • 706 • — • 23

1 120 254 253 576 • — • 24

Lfd.

Nr.

105


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

034 Bezirk Weser-Ems

Lfd.

Nr.

________

01 unter 2 2 580 • 2 336 • 113 126 464 14 478 111 658

02 2 - 5 4 180 • 1 180 • 2 115 6 535 3 528 2 944

03 5 - 10 7 534 2 569 2 960 142 1 863 8 459 5 980 2 321

04 10 - 20 33 756 22 466 7 494 1 807 1 989 24 541 17 123 6 137

05 20 - 30 30 718 20 700 5 533 3 625 861 34 646 27 725 5 485

06 30 - 50 154 555 124 314 13 320 15 945 976 103 910 83 419 12 108

07 50 - 100 380 009 332 551 12 299 32 552 2 608 143 130 98 528 23 163

08 100 u. mehr 121 681 104 835 4 912 10 650 1 285 52 946 28 777 9 806

09 Insgesamt 735 014 608 365 50 032 64 806 11 810 500 630 279 558 173 621

darunter:

10 50 - 75 236 918 205 853 7 890 21 894 1 282 99 596 68 590 18 676

11 75 - 100 143 091 126 698 4 409 10 658 1 326 43 534 29 938 4 486

12 100 - 200 111 463 96 961 4 233 9 208 1 060 45 316 25 422 8 337

13 unter 2 2 849 • 400 • 2 432 95 58 32

14 2 - 8 8 004 • 3 601 • 3 503 1 093 977 85

15 8 - 16 9 786 3 310 5 110 228 1 137 2 779 2 379 298

16 16 - 24 12 404 6 841 4 020 943 600 3 927 3 431 447

17 24 - 32 16 926 11 814 3 355 1 099 658 4 913 4 484 366

18 32 - 40 21 084 • • 1 535 • 5 277 4 456 736

19 40 - 60 69 884 55 143 • 7 087 • 19 186 15 157 3 218

20 60 u. mehr 594 077 514 984 23 361 53 760 1 972 463 359 248 616 168 439

21 Insgesamt 735 014 608 365 50 032 64 806 11 810 500 630 279 558 173 621

darunter:

22 8 - 12 4 809 1 234 2 764 • • 1 165 984 129

23 12 - 16 4 976 2 076 2 346 • • 1 614 1 395 169

24 28 - 32 9 542 6 840 1 796 • • 2 242 2 062 180

1) EGE=Europäische Größeneinheit

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

106

Landw. genutzte

Fläche von ... bis

unter ... ha

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis unter ...

EGE 1)

zusammen

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

Milcherzeugung

davon spezialisiert auf

Rinder-

aufzucht,

-mast

14 15 16 17

noch davon

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

Veredelungsbetriebe

dar. spezialisiert auf

Schweine Geflügel

19 20 21

nach Größenklassen der landwirt

nach Größenklassen des


Pflanzenbau-

verbund- betriebe

22 23

schaftlich genutzten Fläche

281 61 • • 36 • • 01

1 137 443 92 352 1 005 310 672 02

1 118 1 489 348 1 140 3 302 • • 03

886 12 101 3 858 8 243 13 309 3 584 9 616 04

1 530 • • • 11 483 2 900 8 369 05

4 046 90 499 23 837 66 662 42 310 8 781 32 694 06

7 820 137 743 38 221 99 522 116 414 18 298 96 713 07

5 617 • • 25 988 73 077 15 422 57 655 08

22 435 301 733 82 936 218 797 260 937 50 170 208 147 09

4 964 90 009 23 250 66 759 63 873 9 825 52 644 10

2 856 47 734 14 972 32 763 52 541 8 473 44 069 11

4 564 32 799 9 574 23 226 58 789 13 173 45 616 12

Standarddeckungsbeitrages

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

zusammen Weidevieh

noch davon

Veredelung

zusammen

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

24 25 26

27 28

61 92 22 69 270 228 33 13

311 553 190 364 2 580 1 518 1 036 14

361 1 361 522 839 5 117 2 122 2 960 15

474 3 059 1 038 2 021 6 691 2 177 4 490 16

411 5 055 1 998 3 057 6 730 1 987 4 713 17

724 5 852 2 720 3 132 5 672 1 422 4 250 18

1 996 25 053 9 733 15 320 18 171 5 591 12 522 19

18 097 260 707 66 713 193 994 215 707 35 126 178 144 20

22 435 301 733 82 936 218 797 260 937 50 170 208 147 21

162 550 207 343 2 346 992 1 319 22

200 811 315 497 2 771 1 130 1 641 23

109 2 189 786 1 403 3 131 927 2 203 24

Lfd.

Nr.

107


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

Schl.

Nr.

Land

Bezirk

Kreis

03 Niedersachsen 4 613 713 995 228 257 873 57 413 348 722 86 963

031 Bezirk Braunschweig 473 872 317 207 96 907 4 654 153 626 1 999

101 Braunschweig, Stadt 10 975 6 941 359 — 4 651 393

102 Salzgitter, Stadt 14 738 14 028 214 — 13 012 —

103 Wolfsburg, Stadt 10 349 7 748 3 578 — 2 708 —

151 Gifhorn 92 739 59 783 7 924 3 367 27 979 521

152 Göttingen 67 568 32 348 23 076 — 3 354 •

153 Goslar 33 896 22 458 7 898 — 9 474 —

154 Helmstedt 47 244 38 247 11 864 191 21 524 •

155 Northeim 68 724 33 335 20 279 — 4 201 —

156 Osterode 16 066 7 150 6 586 — 137 —

157 Peine 47 424 38 786 921 982 28 579 351

158 Wolfenbüttel 64 149 56 383 14 207 • 38 010 •

032 Bezirk Hannover 753 084 316 938 87 883 12 220 112 415 29 452

241 Hannover, Region 163 903 94 109 16 974 3 026 43 232 6 168

251 Diepholz 234 386 54 772 10 051 7 872 5 751 14 070

252 Hameln-Pyrmont 49 830 29 892 15 398 79 6 209 1 305

254 Hildesheim 94 616 75 136 10 336 414 53 869 217

255 Holzminden 32 613 11 507 7 154 — 838 •

256 Nienburg 132 031 29 895 14 236 344 1 861 5 157

257 Schaumburg 45 707 21 628 13 733 485 654 •

033 Bezirk Lüneburg 1 258 471 242 547 40 956 18 453 75 459 26 676

351 Celle 74 198 24 916 2 723 2 407 6 266 354

352 Cuxhaven 225 065 5 407 3 163 59 49 1 588

353 Harburg 90 875 23 351 5 946 436 2 697 8 311

354 Lüchow-Dannenberg 70 192 31 387 4 994 1 070 10 995 1 224

355 Lüneburg 83 475 37 891 4 911 1 557 16 040 7 068

356 Osterholz 56 483 1 098 948 — • 40

357 Rotenburg 196 034 7 772 2 163 247 1 183 616

358 Soltau-Fallingbostel 89 329 20 995 3 746 768 5 419 2 025

359 Stade 187 032 10 182 4 939 404 1 927 31

360 Uelzen 104 415 70 347 2 608 11 444 30 244 4 455

361 Verden 81 374 9 200 4 816 61 584 963

034 Bezirk Weser-Ems 2 128 286 118 535 32 127 22 086 7 222 28 837

401 Delmenhorst, Stadt 6 742 230 • — — •

402 Emden, Stadt 6 195 639 133 • 244 —

403 Oldenburg, Stadt 4 002 111 111 — — —

404 Osnabrück, Stadt 6 071 596 448 — — —

405 Wilhelmshaven, Stadt 5 414 268 268 — — —

451 Ammerland 146 995 778 164 • — 435

452 Aurich 134 382 7 668 6 915 • 208 •

453 Cloppenburg 280 023 16 442 2 783 1 122 26 10 364

454 Emsland 377 012 36 718 4 389 16 465 4 072 957

455 Friesland 74 107 1 702 1 325 • • 139

456 Grafschaft Bentheim 146 024 4 537 889 1 797 489 •

457 Leer 122 882 2 901 1 793 • 139 221

458 Oldenburg 127 753 8 525 1 666 583 219 1 073

459 Osnabrück 273 606 18 030 7 229 1 354 841 5 169

460 Vechta 255 054 15 561 1 912 258 541 9 481

461 Wesermarsch 90 276 533 524 — — —

462 Wittmund 71 749 3 294 1 561 277 320 •

2) einschließlich Hopfenbetriebe (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

108

Landwirt-

schaftliche

Betriebe

insgesamt

1

zusammen 2)

2

Getreide,

Ölsaaten,

Eiweißpflanzen

3

davon

Ackerbaubetriebe

darunter spezialisiert auf

Hackfrüchte

4

Getreide und

Hackfrüchte

5

Feldgemüse

6


zusammen 3)

Gemüse

noch davon

Gartenbaubetriebe

Dauerkulturbetriebe

darunter spezialisiert auf darunter spezialisiert auf

Blumen und

Zierpflanzen

Baumschul-

kulturen

zusammen

7 8 9

10

11

Weinbau Obstbau

343 724 52 077 137 841 149 469 89 575 — 87 195 03

24 239 2 744 18 100 3 095 1 897 — 1 893 031

3 323 • 2 679 335 • — — 101

264 — 264 — — — — 102

1 761 — 1 695 • • — • 103

2 456 396 1 493 567 307 — • 151

4 361 202 2 621 1 392 323 — 322 152

1 628 • 1 526 • — — — 153

2 310 — 2 157 • 232 — 232 154

1 723 • 1 236 • 523 — 522 155

1 402 • 1 218 • • — • 156

809 132 628 • • — • 157

4 203 1 404 2 584 • 473 — 473 158

50 674 8 660 30 896 10 530 2 188 — 1 931 032

18 391 3 503 10 731 3 764 396 — 386 241

13 404 2 315 7 914 2 978 281 — 281 251

2 203 38 2 041 124 29 — 28 252

6 466 827 4 916 723 143 — • 254

1 601 • 860 616 10 — • 255

6 415 1 646 3 420 1 349 1 276 — 1 095 256

2 197 206 1 014 977 53 — • 257

81 869 21 401 29 056 30 841 83 430 — 81 861 033

8 742 • 1 120 7 550 231 — • 351

7 446 844 4 138 2 433 4 515 — 4 514 352

16 593 5 302 2 445 8 604 1 626 — 1 609 353

3 051 1 969 852 230 182 — 181 354

9 808 6 659 1 461 1 688 157 — 157 355

2 240 511 977 751 623 — 620 356

4 596 476 2 281 1 839 66 — 63 357

4 410 193 2 756 1 403 1 619 — 1 619 358

4 023 1 043 1 677 1 283 73 269 — 71 735 359

5 290 2 931 379 1 981 789 — 789 360

15 671 1 401 10 970 3 080 353 — 346 361

186 942 19 272 59 788 105 004 2 060 — 1 509 034

2 184 • 2 016 • • — — 401

129 • • • — — — 402

958 — 768 190 — — — 403

1 079 • 636 352 9 — • 404

696 — 696 — — — — 405

77 923 312 5 990 71 603 40 — 40 451

14 632 78 7 443 7 111 142 — 141 452

17 116 5 833 5 245 6 038 499 — — 453

17 375 3 036 9 610 2 289 113 — 113 454

5 520 316 2 488 2 700 • — • 455

3 033 — 2 232 801 51 — 51 456

11 895 978 9 281 1 331 • — • 457

7 106 679 2 102 4 325 76 — • 458

14 258 2 786 6 767 4 705 288 — 273 459

9 338 5 048 2 320 1 970 780 — 780 460

1 889 — 1 739 150 • — • 461

1 812 • 406 1 346 • — — 462

12

13

Schl.

Nr.

109


101 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach betriebswirtschaftlicher Ausrichtung

Noch: 101.4 Standarddeckungsbeitrag in 1000 Euro

Schl.

Nr.

Land

Bezirk

Kreis

Veredelungs betriebe

dar. spezia lisiert auf

03 Niedersachsen 1 393 192 1 160 616 76 728 124 523 31 324 606 466 356 068 198 509

031 Bezirk Braunschweig 29 010 22 751 1 755 1 760 2 744 5 917 4 376 1 515

101 Braunschweig, Stadt 448 • 12 — 66 • • —

102 Salzgitter, Stadt 13 — • — 9 — — —

103 Wolfsburg, Stadt 329 • 91 — 175 • • —

151 Gifhorn 7 779 5 640 711 557 871 1 445 858 •

152 Göttingen 3 963 3 270 224 — 468 1 327 1 321 •

153 Goslar 2 553 2 149 45 • 257 514 494 •

154 Helmstedt 1 452 1 166 144 — 142 — — —

155 Northeim 8 408 7 280 184 628 316 1 499 1 111 368

156 Osterode 2 423 1 603 193 444 183 505 6 •

157 Peine 1 159 854 95 • 181 308 305 •

158 Wolfenbüttel 484 356 51 — 76 92 • •

032 Bezirk Hannover 109 039 84 541 5 545 14 186 4 767 43 285 29 301 12 464

241 Hannover, Region 16 162 11 999 731 2 026 1 407 2 973 2 858 •

251 Diepholz 51 843 41 057 3 291 6 305 1 191 24 187 16 347 7 242

252 Hameln-Pyrmont 3 650 2 906 106 213 426 775 775 —

254 Hildesheim 1 377 834 164 — 378 542 522 •

255 Holzminden 8 244 6 929 211 904 200 577 474 •

256 Nienburg 24 654 18 394 871 4 454 935 11 669 6 753 4 183

257 Schaumburg 3 110 2 422 171 286 231 2 562 1 571 991

033 Bezirk Lüneburg 520 129 444 959 19 396 43 771 12 003 56 633 42 832 10 909

351 Celle 12 394 9 967 297 1 306 824 4 160 2 769 1 385

352 Cuxhaven 182 490 165 298 5 932 9 537 1 722 9 290 5 006 4 191

353 Harburg 25 341 21 141 851 1 734 1 614 2 113 1 067 868

354 Lüchow-Dannenberg 7 992 4 823 313 2 314 543 1 787 1 278 •

355 Lüneburg 15 673 13 121 432 840 1 280 1 943 1 757 •

356 Osterholz 46 877 39 339 2 196 4 466 875 1 147 948 199

357 Rotenburg 110 441 91 359 4 442 12 620 2 020 11 942 10 085 1 187

358 Soltau-Fallingbostel 21 374 14 124 1 204 5 022 1 023 7 316 6 712 538

359 Stade 67 363 60 183 2 437 3 843 900 8 272 6 525 83

360 Uelzen 5 162 4 215 266 204 478 3 393 1 629 1 765

361 Verden 25 022 21 388 1 025 1 885 724 5 270 5 057 —

034 Bezirk Weser-Ems 735 014 608 365 50 032 64 806 11 810 500 630 279 558 173 621

401 Delmenhorst, Stadt 3 419 2 954 292 • 49 66 66 —

402 Emden, Stadt 4 664 4 357 66 • 32 — — —

403 Oldenburg, Stadt 2 689 2 372 138 • 59 • • •

404 Osnabrück, Stadt 1 026 749 • • 117 1 015 1 011 •

405 Wilhelmshaven, Stadt 3 928 3 652 58 • 117 • • —

451 Ammerland 53 702 47 484 1 852 3 706 660 4 189 3 199 975

452 Aurich 87 180 81 760 1 175 2 537 1 709 6 075 5 505 548

453 Cloppenburg 46 389 25 710 10 978 9 036 665 105 954 62 764 28 254

454 Emsland 68 166 40 475 9 957 16 603 1 130 93 805 70 441 16 307

455 Friesland 59 438 55 973 1 131 1 464 870 2 700 1 669 1 031

456 Grafschaft Bentheim 44 268 35 078 2 811 6 081 298 25 572 19 523 4 986

457 Leer 104 549 101 484 1 280 628 1 156 1 013 903 107

458 Oldenburg 37 769 24 437 3 501 8 937 894 25 527 10 432 9 251

459 Osnabrück 55 346 38 341 4 715 10 902 1 388 89 171 52 027 32 369

460 Vechta 20 371 8 779 8 145 2 698 749 141 971 49 172 79 063

461 Wesermarsch 86 128 81 546 2 542 701 1 339 802 382 421

462 Wittmund 55 982 53 213 1 386 806 577 2 508 2 249 258

110

zusammen

noch davon

Futterbaubetriebe (Weideviehbetriebe)

davon spezialisiert auf

Milch-

erzeugung

Rinder-

aufzucht,

-mast

Milcherzeug.,

Rinderaufz.,

-mast

14 15

16

17

Schafe,

Pferde

u.a.

18

zusammen

19

Schweine

20

Geflügel

21


Pflanzenbau-

verbund-

betriebe

zusammen

Viehhaltungsverbundbetriebe

davon mit Ausrichtung

Weidevieh

noch davon

Veredelung

22 23 24 25

zusammen

Ackerbau/

Weidevieh

Ackerbau/

Veredelung

89 207 402 196 145 634 256 563 694 125 274 745 413 415 03

12 282 1 728 1 219 509 81 591 59 419 22 071 031

• • • — 25 • • 101

• — — — 315 204 • 102

• • • — 337 216 • 103

2 533 196 185 10 18 241 14 003 4 234 151

3 485 487 401 85 21 277 15 285 5 944 152

1 258 • — • 5 476 2 775 2 701 153

453 • — • 4 548 4 047 502 154

2 091 608 350 257 20 539 14 795 5 719 155

217 216 216 — 4 145 3 549 596 156

1 631 204 • 144 4 510 3 564 929 157

332 • — • 2 180 965 1 208 158

23 869 42 684 27 988 14 696 164 406 72 464 91 297 032

3 422 3 724 2 192 1 531 24 726 15 476 9 005 241

6 655 25 933 15 563 10 369 57 313 16 862 40 315 251

807 316 224 92 12 158 7 715 4 443 252

1 178 179 • • 9 596 5 253 4 343 254

1 031 320 230 90 9 323 7 410 1 899 255

9 241 11 463 9 055 2 407 37 420 11 374 25 904 256

1 536 749 627 123 13 871 8 375 5 388 257

30 620 56 052 33 491 22 561 187 190 92 692 91 900 033

3 442 1 377 853 524 18 936 11 126 7 728 351

1 372 5 757 2 579 3 178 8 789 4 827 3 275 352

4 809 2 325 2 159 166 14 716 7 194 7 439 353

2 024 1 470 1 347 123 22 299 15 806 6 436 354

1 463 593 501 92 15 948 13 346 2 529 355

122 2 310 734 1 576 2 066 1 441 625 356

2 638 25 788 16 361 9 427 32 791 11 548 21 025 357

4 201 4 448 2 721 1 727 24 967 12 106 12 491 358

4 442 5 984 3 196 2 788 13 496 3 005 9 946 359

2 900 635 • 412 15 899 8 313 7 582 360

3 209 5 365 2 817 2 548 17 284 3 982 12 824 361

22 435 301 733 82 936 218 797 260 937 50 170 208 147 034

• 567 384 183 • • — 401

— — — — 763 763 — 402

• • • • 45 45 — 403

180 1 256 492 763 909 252 657 404

— • — • 238 238 — 405

748 7 758 3 351 4 407 1 857 327 1 243 451

473 5 975 2 029 3 946 12 237 7 471 4 747 452

2 676 65 419 15 150 50 269 25 527 2 384 22 696 453

6 473 67 114 18 236 48 878 87 248 11 735 75 440 454

• 706 • 680 3 820 1 596 2 224 455

2 392 37 400 10 921 26 479 28 771 8 802 19 743 456

594 877 440 437 1 050 505 540 457

1 883 22 076 7 582 14 494 24 791 2 651 22 137 458

4 433 49 580 15 365 34 215 42 500 9 327 32 990 459

1 733 38 767 7 631 31 135 26 535 2 054 23 111 460

• 800 — 800 37 • — 461

363 3 266 1 271 1 995 4 524 1 903 2 621 462

26

Pflanzenbau- Viehhaltungsbetriebe

darunter mit Ausrichtung

27

28

Schl.

Nr.

111


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Lfd.

Nr.

031 Bezirk Braunschweig

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Betriebe insgesamt

01 unter 2 255 22 112 21 39 41 - 9 11

02 2 - 10 1529 482 57 24 722 9 69 33 133

03 10 - 30 1223 754 16 6 214 8 44 12 169

04 30 - 50 784 514 3 2 85 8 14 8 150

05 50 - 100 1485 964 2 1 128 9 33 7 341

06 100 u. mehr 1194 938 - - 52 - 22 1 181

07 Insgesamt 6470 3674 190 54 1240 75 182 70 985

darunter:

08 100 - 200 902 679 - - 46 - 17 1 159

09 200 - 500 266 234 - - 5 - 5 - 22

10 500 - 1000 24 23 - - 1 - - - -

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 16 - 9 2 - 5 - - -

12 2 - 10 15 3 2 - 9 - 1 - -

12 10 - 30 4 2 - - 2 - - - -

14 30 - 50 1 - - - 1 - - - -

15 50 - 100 2 - - - - - - - 2

16 100 u. mehr 15 13 - - 1 - 1 - -

17 Insgesamt 53 18 11 2 13 5 2 - 2

darunter:

18 100 - 200 3 3 - - - - - - -

19 200 - 500 10 8 - - 1 - 1 - -

20 500 - 1000 1 1 - - - - - - -

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 12 - 7 - 1 3 - 1 -

22 2 - 10 23 3 7 - 10 - 1 - 2

23 10 - 30 18 10 2 1 3 - 2 - -

24 30 - 50 19 9 - - 4 3 - - 3

25 50 - 100 70 35 - - 14 2 1 2 16

26 100 u. mehr 208 140 - - 14 - 6 - 48

27 Insgesamt 350 197 16 1 46 8 10 3 69

darunter:

28 100 - 200 112 65 - - 11 - 2 - 34

29 200 - 500 80 59 - - 3 - 4 - 14

30 500 - 1000 15 15 - - - - - - -

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 227 22 96 19 38 33 - 8 11

32 2 - 10 1491 476 48 24 703 9 67 33 131

33 10 - 30 1201 742 14 5 209 8 42 12 169

34 30 - 50 764 505 3 2 80 5 14 8 147

35 50 - 100 1413 929 2 1 114 7 32 5 323

36 100 u. mehr 971 785 - - 37 - 15 1 133

37 Insgesamt 6067 3459 163 51 1181 62 170 67 914

darunter:

38 100 - 200 787 611 - - 35 - 15 1 125

39 200 - 500 176 167 - - 1 - - - 8

40 500 - 1000 8 7 - - 1 - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

112

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

... ha

Landw.

Betriebe

insgesamt Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

Spezialisierte Betriebe

Dauer-

kulturen

Davon

Futterbau Veredelung Pflanzenbau

Verbundbetriebe

Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Lfd.

Nr.

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

... ha

Landw.

Betriebe

insgesamt

031 Noch: Bezirk Braunschweig

1 2 3 4 5 6 7 8 9

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 95 2 80 2 1 8 - - 2

42 2 - 10 139 27 38 7 44 3 8 3 9

43 10 - 30 292 124 13 3 58 6 13 6 69

44 30 - 50 446 258 2 1 51 5 9 6 114

45 50 - 100 1234 776 2 1 102 7 30 4 312

46 100 u. mehr 946 761 - - 37 - 15 1 132

47 Insgesamt 3152 1948 135 14 293 29 75 20 638

darunter:

48 100 - 200 762 587 - - 35 - 15 1 124

49 200 - 500 176 167 - - 1 - - - 8

50 500 - 1000 8 7 - - 1 - - - -

Nebenerwerbsbetriebe

51 unter 2 132 20 16 17 37 25 - 8 9

52 2 - 10 1352 449 10 17 659 6 59 30 122

53 10 - 30 909 618 1 2 151 2 29 6 100

54 30 - 50 318 247 1 1 29 - 5 2 33

55 50 - 100 179 153 - - 12 - 2 1 11

56 100 u. mehr 25 24 - - - - - - 1

57 Insgesamt 2915 1511 28 37 888 33 95 47 276

darunter:

58 100 - 200 25 24 - - - - - - 1

59 200 - 500 - - - - - - - - -

60 500 - 1000 - - - - - - - - -

032 Bezirk Hannover

Betriebe insgesamt

01 unter 2 370 11 171 7 48 103 5 12 13

02 2 - 10 2238 678 87 22 1022 76 66 52 235

03 10 - 30 2112 959 44 7 437 79 55 99 432

04 30 - 50 1417 624 11 - 242 57 51 101 331

05 50 - 100 2372 1060 3 3 412 56 71 134 633

06 100 u. mehr 1369 778 - - 177 14 39 59 302

07 Insgesamt 9878 4110 316 39 2338 385 287 457 1946

darunter:

08 100 - 200 1144 607 - - 158 14 34 55 276

09 200 - 500 215 163 - - 17 - 5 4 26

10 500 - 1000 8 6 - - 2 - - - -

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 11 - 3 2 - 6 - - -

12 2 - 10 18 1 4 2 11 - - - -

12 10 - 30 5 1 1 - 3 - - - -

14 30 - 50 1 - - - 1 - - - -

15 50 - 100 2 1 - 1 - - - - -

16 100 u. mehr 13 7 - - 3 - 1 1 1

17 Insgesamt 50 10 8 5 18 6 1 1 1

darunter:

18 100 - 200 5 4 - - 1 - - - -

19 200 - 500 6 3 - - - - 1 1 1

20 500 - 1000 2 - - - 2 - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Ackerbau 1) Gartenbau Pflanzenbau Viehhaltung

2) Dauer-

Futterbau Veredelung

kulturen

Pflanzenbau-

Viehhaltung

113


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Ackerbau

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

1 2 3 4 5 6 7 8 9

1)

Gartenbau 2)

Lfd.

Nr.

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

Landw.

Betriebe

insgesamt

Dauer-

Futterbau

kulturen

Davon

Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

... ha

032 Noch: Bezirk Hannover

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 43 - 18 - - 25 - - -

22 2 - 10 33 3 8 - 15 2 3 - 2

23 10 - 30 38 10 5 - 13 6 1 1 2

24 30 - 50 31 11 1 - 6 5 - - 8

25 50 - 100 134 48 1 - 39 6 1 12 27

26 100 u. mehr 238 114 - - 54 3 3 14 50

27 Insgesamt 517 186 33 - 127 47 8 27 89

darunter:

28 100 - 200 163 64 - - 44 3 2 12 38

29 200 - 500 70 45 - - 10 - 1 2 12

30 500 - 1000 4 4 - - - - - - -

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 316 11 150 5 48 72 5 12 13

32 2 - 10 2187 674 75 20 996 74 63 52 233

33 10 - 30 2069 948 38 7 421 73 54 98 430

34 30 - 50 1385 613 10 - 235 52 51 101 323

35 50 - 100 2236 1011 2 2 373 50 70 122 606

36 100 u. mehr 1118 657 - - 120 11 35 44 251

37 Insgesamt 9311 3914 275 34 2193 332 278 429 1856

darunter:

38 100 - 200 976 539 - - 113 11 32 43 238

39 200 - 500 139 115 - - 7 - 3 1 13

40 500 - 1000 2 2 - - - - - - -

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 154 4 127 - 4 15 3 - 1

42 2 - 10 210 36 63 8 58 12 9 7 17

43 10 - 30 687 208 34 6 155 53 18 54 159

44 30 - 50 943 313 9 - 190 47 35 87 262

45 50 - 100 1996 847 2 2 343 49 63 116 574

46 100 u. mehr 1085 633 - - 117 11 34 43 247

47 Insgesamt 5075 2041 235 16 867 187 162 307 1260

darunter:

48 100 - 200 944 516 - - 110 11 31 42 234

49 200 - 500 138 114 - - 7 - 3 1 13

50 500 - 1000 2 2 - - - - - - -

Nebenerwerbsbetriebe

51 unter 2 162 7 23 5 44 57 2 12 12

52 2 - 10 1977 638 12 12 938 62 54 45 216

53 10 - 30 1382 740 4 1 266 20 36 44 271

54 30 - 50 442 300 1 - 45 5 16 14 61

55 50 - 100 240 164 - - 30 1 7 6 32

56 100 u. mehr 33 24 - - 3 - 1 1 4

57 Insgesamt 4236 1873 40 18 1326 145 116 122 596

darunter:

58 100 - 200 32 23 - - 3 - 1 1 4

59 200 - 500 1 1 - - - - - - -

60 500 - 1000 - - - - - - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

114


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Lfd.

Nr.

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

... ha

Landw.

Betriebe

insgesamt

033 Bezirk Lüneburg

Betriebe insgesamt

Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

1 2 3 4 5 6 7 8 9

01 unter 2 617 24 187 165 85 124 10 13 9

02 2 - 10 4046 549 114 259 2597 99 91 71 266

03 10 - 30 3148 556 49 350 1454 124 77 102 436

04 30 - 50 1856 345 14 49 944 88 42 83 291

05 50 - 100 3798 647 19 13 2089 86 77 190 677

06 100 u. mehr 2435 782 9 5 987 27 51 100 474

07 Insgesamt 15900 2903 392 841 8156 548 348 559 2153

darunter:

08 100 - 200 2070 556 6 5 924 26 46 92 415

09 200 - 500 345 214 3 - 60 1 5 8 54

10 500 - 1000 14 12 - - 1 - - - 1

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 33 - 2 1 1 29 - - -

12 2 - 10 23 2 4 - 12 2 - 1 2

12 10 - 30 15 1 2 - 7 - 2 1 2

14 30 - 50 7 1 - 1 2 - 2 - 1

15 50 - 100 7 - - - 5 - 1 - 1

16 100 u. mehr 17 6 - - 5 - - 1 5

17 Insgesamt 102 10 8 2 32 31 5 3 11

darunter:

18 100 - 200 10 4 - - 4 - - 1 1

19 200 - 500 3 2 - - 1 - - - -

20 500 - 1000 1 - - - - - - - 1

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 30 - 18 2 1 9 - - -

22 2 - 10 65 5 14 9 31 2 1 - 3

23 10 - 30 53 7 6 8 17 7 2 3 3

24 30 - 50 39 6 4 3 20 - 1 - 5

25 50 - 100 204 26 4 1 121 11 5 16 20

26 100 u. mehr 353 100 3 - 174 6 4 12 54

27 Insgesamt 744 144 49 23 364 35 13 31 85

darunter:

28 100 - 200 262 51 1 - 155 5 3 10 37

29 200 - 500 85 44 2 - 19 1 1 2 16

30 500 - 1000 5 5 - - - - - - -

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 554 24 167 162 83 86 10 13 9

32 2 - 10 3958 542 96 250 2554 95 90 70 261

33 10 - 30 3080 548 41 342 1430 117 73 98 431

34 30 - 50 1810 338 10 45 922 88 39 83 285

35 50 - 100 3587 621 15 12 1963 75 71 174 656

36 100 u. mehr 2065 676 6 5 808 21 47 87 415

37 Insgesamt 15054 2749 335 816 7760 482 330 525 2057

darunter:

38 100 - 200 1798 501 5 5 765 21 43 81 377

39 200 - 500 257 168 1 - 40 - 4 6 38

40 500 - 1000 8 7 - - 1 - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

115


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Lfd.

Nr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9

033 Noch: Bezirk Lüneburg

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 175 6 135 4 8 15 5 - 2

42 2 - 10 403 43 74 92 145 20 8 8 13

43 10 - 30 1239 116 33 329 469 84 26 44 138

44 30 - 50 1379 189 10 44 749 83 30 71 203

45 50 - 100 3342 525 15 12 1878 71 62 170 609

46 100 u. mehr 2027 652 6 5 802 21 46 87 408

47 Insgesamt 8565 1531 273 486 4051 294 177 380 1373

darunter:

48 100 - 200 1763 480 5 5 759 21 42 81 370

49 200 - 500 254 165 1 - 40 - 4 6 38

50 500 - 1000 8 7 - - 1 - - - -

Nebenerwerbsbetriebe

51 unter 2 379 18 32 158 75 71 5 13 7

52 2 - 10 3555 499 22 158 2409 75 82 62 248

53 10 - 30 1841 432 8 13 961 33 47 54 293

54 30 - 50 431 149 - 1 173 5 9 12 82

55 50 - 100 245 96 - - 85 4 9 4 47

56 100 u. mehr 38 24 - - 6 - 1 - 7

57 Insgesamt 6489 1218 62 330 3709 188 153 145 684

darunter:

58 100 - 200 35 21 - - 6 - 1 - 7

59 200 - 500 3 3 - - - - - - -

60 500 - 1000 - - - - - - - - -

034 Bezirk Weser-Ems

Betriebe insgesamt

01 unter 2 1214 4 430 12 143 578 6 24 17

02 2 - 10 6378 1231 355 32 3312 459 119 208 662

03 10 - 30 5848 835 115 13 2403 759 69 750 904

04 30 - 50 4655 230 26 3 2148 722 41 922 563

05 50 - 100 5874 272 21 - 3182 617 54 898 830

06 100 u. mehr 1371 207 3 - 597 104 25 142 293

07 Insgesamt 25340 2779 950 60 11785 3239 314 2944 3269

darunter:

08 100 - 200 1241 160 2 - 566 96 22 134 261

09 200 - 500 121 42 - - 30 8 3 8 30

10 500 - 1000 7 3 1 - 1 - - - 2

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 114 - 5 1 - 108 - - -

12 2 - 10 32 1 8 2 17 2 2 - -

12 10 - 30 13 1 2 1 7 1 - - 1

14 30 - 50 10 1 - - 6 1 2 - -

15 50 - 100 13 1 1 - 8 - 1 1 1

16 100 u. mehr 9 2 - - 4 1 - 1 1

17 Insgesamt 191 6 16 4 42 113 5 2 3

darunter:

18 100 - 200 6 1 - - 4 1 - - -

19 200 - 500 2 - - - - - - 1 1

20 500 - 1000 - - - - - - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

116

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

... ha

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau

Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Lfd.

Nr.

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

... ha

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

034 Noch: Bezirk Weser-Ems

21 unter 2 214 1 19 1 19 173 1 - -

22 2 - 10 97 10 29 1 32 19 2 2 2

23 10 - 30 120 14 19 1 39 27 2 4 14

24 30 - 50 158 14 7 - 61 34 - 22 20

25 50 - 100 422 11 2 - 259 44 1 60 45

26 100 u. mehr 216 16 2 - 121 17 3 22 35

27 Insgesamt 1227 66 78 3 531 314 9 110 116

darunter:

28 100 - 200 192 8 1 - 115 16 2 21 29

29 200 - 500 21 8 - - 6 1 1 1 4

30 500 - 1000 3 - 1 - - - - - 2

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 886 3 406 10 124 297 5 24 17

32 2 - 10 6249 1220 318 29 3263 438 115 206 660

33 10 - 30 5715 820 94 11 2357 731 67 746 889

34 30 - 50 4487 215 19 3 2081 687 39 900 543

35 50 - 100 5439 260 18 - 2915 573 52 837 784

36 100 u. mehr 1146 189 1 - 472 86 22 119 257

37 Insgesamt 23922 2707 856 53 11212 2812 300 2832 3150

darunter:

38 100 - 200 1043 151 1 - 447 79 20 113 232

39 200 - 500 98 34 - - 24 7 2 6 25

40 500 - 1000 4 3 - - 1 - - - -

034 Bezirk Weser-Ems

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 373 1 269 1 24 71 3 3 1

42 2 - 10 721 60 249 12 243 70 21 25 41

43 10 - 30 2580 161 85 9 1139 444 24 445 273

44 30 - 50 3891 124 19 2 1851 621 33 814 427

45 50 - 100 5192 209 18 - 2815 562 52 805 731

46 100 u. mehr 1113 175 1 - 464 86 21 116 250

47 Insgesamt

darunter:

13870 730 641 24 6536 1854 154 2208 1723

48 100 - 200 1014 141 1 - 439 79 19 110 225

49 200 - 500 95 31 - - 24 7 2 6 25

50 500 - 1000 3 2 - - 1 - - - -

Nebenerwerbsbetriebe

Gartenbau 2)

Spezialisierte Betriebe

Dauer-

kulturen

51 unter 2 513 2 137 9 100 226 2 21 16

52 2 - 10 5528 1160 69 17 3020 368 94 181 619

53 10 - 30 3135 659 9 2 1218 287 43 301 616

54 30 - 50 596 91 - 1 230 66 6 86 116

55 50 - 100 247 51 - - 100 11 - 32 53

56 100 u. mehr 33 14 - - 8 - 1 3 7

57 Insgesamt 10052 1977 215 29 4676 958 146 624 1427

darunter:

58 100 - 200 29 10 - - 8 - 1 3 7

59 200 - 500 3 3 - - - - - - -

60 500 - 1000 1 1 - - - - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Verbundbetriebe

Futterbau Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

117


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Lfd.

Nr.

03 Niedersachsen

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Betriebe insgesamt

01 unter 2 2456 61 900 205 315 846 21 58 50

02 2 - 10 14191 2940 613 337 7653 643 345 364 1296

03 10 - 30 12331 3104 224 376 4508 970 245 963 1941

04 30 - 50 8712 1713 54 54 3419 875 148 1114 1335

05 50 - 100 13529 2943 45 17 5811 768 235 1229 2481

06 100 u. mehr 6369 2705 12 5 1813 145 137 302 1250

07 Insgesamt 57588 13466 1848 994 23519 4247 1131 4030 8353

darunter:

08 100 - 200 5357 2002 8 5 1694 136 119 282 1111

09 200 - 500 947 653 3 - 112 9 18 20 132

10 500 - 1000 53 44 1 - 5 - - - 3

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 174 - 19 6 1 148 - - -

12 2 - 10 88 7 18 4 49 4 3 1 2

12 10 - 30 37 5 5 1 19 1 2 1 3

14 30 - 50 19 2 - 1 10 1 4 - 1

15 50 - 100 24 2 1 1 13 - 2 1 4

16 100 u. mehr 54 28 - - 13 1 2 3 7

17 Insgesamt 396 44 43 13 105 155 13 6 17

darunter:

18 100 - 200 24 12 - - 9 1 - 1 1

19 200 - 500 21 13 - - 2 - 2 2 2

20 500 - 1000 4 1 - - 2 - - - 1

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 299 1 62 3 21 210 1 1 -

22 2 - 10 218 21 58 10 88 23 7 2 9

23 10 - 30 229 41 32 10 72 40 7 8 19

24 30 - 50 247 40 12 3 91 42 1 22 36

25 50 - 100 830 120 7 1 433 63 8 90 108

26 100 u. mehr 1015 370 5 - 363 26 16 48 187

27 Insgesamt 2838 593 176 27 1068 404 40 171 359

darunter:

28 100 - 200 729 188 2 - 325 24 9 43 138

29 200 - 500 256 156 2 - 38 2 7 5 46

30 500 - 1000 27 24 1 - - - - - 2

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 1983 60 819 196 293 488 20 57 50

32 2 - 10 13885 2912 537 323 7516 616 335 361 1285

33 10 - 30 12065 3058 187 365 4417 929 236 954 1919

34 30 - 50 8446 1671 42 50 3318 832 143 1092 1298

35 50 - 100 12675 2821 37 15 5365 705 225 1138 2369

36 100 u. mehr 5300 2307 7 5 1437 118 119 251 1056

37 Insgesamt 54354 12829 1629 954 22346 3688 1078 3853 7977

darunter:

38 100 - 200 4604 1802 6 5 1360 111 110 238 972

39 200 - 500 670 484 1 - 72 7 9 13 84

40 500 - 1000 22 19 - - 3 - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

118

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

... ha

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau Veredelung

Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebst ypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.1 Nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

Lfd.

Nr.

Landw.

genutzte

Fläche von

... bis unter

... ha

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

1 2 3 4 5 6 7 8 9

03 Noch: Niedersachsen

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 797 13 611 7 37 109 11 3 6

42 2 - 10 1473 166 424 119 490 105 46 43 80

43 10 - 30 4798 609 165 347 1821 587 81 549 639

44 30 - 50 6659 884 40 47 2841 756 107 978 1006

45 50 - 100 11764 2357 37 15 5138 689 207 1095 2226

46 100 u. mehr 5171 2221 7 5 1420 118 116 247 1037

47 Insgesamt 30662 6250 1284 540 11747 2364 568 2915 4994

darunter:

48 100 - 200 4483 1724 6 5 1343 111 107 234 953

49 200 - 500 663 477 1 - 72 7 9 13 84

50 500 - 1000 21 18 - - 3 - - - -

Nebenerwerbsbetriebe

Gartenbau 2)

Dauer-

kulturen

51 unter 2 1186 47 208 189 256 379 9 54 44

52 2 - 10 12412 2746 113 204 7026 511 289 318 1205

53 10 - 30 7267 2449 22 18 2596 342 155 405 1280

54 30 - 50 1787 787 2 3 477 76 36 114 292

55 50 - 100 911 464 - - 227 16 18 43 143

56 100 u. mehr 129 86 - - 17 - 3 4 19

57 Insgesamt 23692 6579 345 414 10599 1324 510 938 2983

darunter:

58 100 - 200 121 78 - - 17 - 3 4 19

59 200 - 500 7 7 - - - - - - -

60 500 - 1000 1 1 - - - - - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Futterbau Veredelung Pflanzenbau

Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

119


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrags

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

031 Bezirk Braunschweig

Betriebe insgesamt

1 2 3 4 5 6 7 8 9

01 unter 2 728 72 - 8 563 12 20 18 35

02 2 - 8 1034 454 11 23 338 18 48 24 118

03 8 - 16 618 411 17 7 78 4 24 5 72

04 16 - 40 998 725 34 5 56 10 19 10 139

05 40 - 60 655 442 34 3 44 6 12 4 110

06 60 und mehr 2437 1570 94 8 161 25 59 9 511

07 Insgesamt 6470 3674 190 54 1240 75 182 70 985

darunter:

08 60 - 100 1116 687 30 2 88 7 24 6 272

09 100 - 250 1145 754 47 6 68 15 27 3 225

10 2250 und mehr 176 129 17 - 5 3 8 - 14

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 7 2 - - 4 - 1 - -

12 2 - 8 10 1 - 2 6 1 - - -

13 8 - 16 4 1 1 - 2 - - - -

14 16 - 40 3 1 1 - - - - - 1

15 40 - 60 1 - 1 - - - - - -

16 60 und mehr 28 13 8 - 1 4 1 - 1

17 Insgesamt 53 18 11 2 13 5 2 - 2

darunter:

18 60 - 100 3 - 3 - - - - - -

19 100 - 250 14 5 5 - - 3 - - 1

20 2250 und mehr 11 8 - - 1 1 1 - -

21 unter 2 5 - - - 4 - - - 1

22 2 - 8 14 2 1 - 9 - - 1 1

23 8 - 16 5 5 - - - - - - -

24 16 - 40 20 12 4 - 2 1 - - 1

25 40 - 60 23 12 2 - 4 1 1 - 3

26 60 und mehr 283 166 9 1 27 6 9 2 63

27 Insgesamt 350 197 16 1 46 8 10 3 69

darunter:

28 60 - 100 53 27 1 1 9 2 1 1 11

29 100 - 250 161 90 4 - 14 2 4 1 46

30 2250 und mehr 69 49 4 - 4 2 4 - 6

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 716 70 - 8 555 12 19 18 34

32 2 - 8 1010 451 10 21 323 17 48 23 117

33 8 - 16 609 405 16 7 76 4 24 5 72

34 16 - 40 975 712 29 5 54 9 19 10 137

35 40 - 60 631 430 31 3 40 5 11 4 107

36 60 und mehr 2126 1391 77 7 133 15 49 7 447

37 Insgesamt 6067 3459 163 51 1181 62 170 67 914

darunter:

38 60 - 100 1060 660 26 1 79 5 23 5 261

39 100 - 250 970 659 38 6 54 10 23 2 178

40 2250 und mehr 96 72 13 - - - 3 - 8

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

120

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt Ackerbau 1)

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

Gartenbau

kulturen

2) Futterbau Veredelung

Pflanzenbau

Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt

1 2 3 4 5 6 7 8 9

031 Noch: Bezirk Braunschweig

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 27 2 - 2 19 1 1 1 1

42 2 - 8 93 23 1 1 54 2 2 2 8

43 8 - 16 97 34 8 1 27 1 5 2 19

44 16 - 40 426 268 23 3 31 7 8 4 82

45 40 - 60 484 312 29 2 32 4 11 4 90

46 60 und mehr 2025 1309 74 5 130 14 48 7 438

47 Insgesamt 3152 1948 135 14 293 29 75 20 638

darunter:

48 60 - 100 979 595 23 - 76 4 22 5 254

49 100 - 250 950 642 38 5 54 10 23 2 176

50 2250 und mehr 96 72 13 - - - 3 - 8

Nebenerwerbsbetriebe

51 unter 2 689 68 - 6 536 11 18 17 33

52 2 - 8 917 428 9 20 269 15 46 21 109

53 8 - 16 512 371 8 6 49 3 19 3 53

54 16 - 40 549 444 6 2 23 2 11 6 55

55 40 - 60 147 118 2 1 8 1 - - 17

56 60 und mehr 101 82 3 2 3 1 1 - 9

57 Insgesamt 2915 1511 28 37 888 33 95 47 276

darunter:

58 60 - 100 81 65 3 1 3 1 1 - 7

59 100 - 250 20 17 - 1 - - - - 2

60 2250 und mehr - - - - - - - - -

032 Bezirk Hannover

Betriebe insgesamt

Ackerbau 1)

01 unter 2 989 131 - 10 747 17 15 17 52

02 2 - 8 1413 604 5 8 492 47 43 36 178

03 8 - 16 907 499 22 6 115 37 28 21 179

04 16 - 40 1793 930 70 5 218 60 73 72 365

05 40 - 60 1075 494 42 2 165 34 15 83 240

06 60 und mehr 3701 1452 177 8 601 190 113 228 932

07 Insgesamt 9878 4110 316 39 2338 385 287 457 1946

darunter:

08 60 - 100 1626 669 59 2 275 44 44 104 429

09 100 - 250 1803 655 74 5 305 122 56 115 471

10 2250 und mehr 272 128 44 1 21 24 13 9 32

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 4 - - - 4 - - - -

12 2 - 8 13 1 - 2 9 1 - - -

13 8 - 16 3 1 - 1 1 - - - -

14 16 - 40 5 - 2 1 - 2 - - -

15 40 - 60 4 1 - - 1 2 - - -

16 60 und mehr 21 7 6 1 3 1 1 1 1

17 Insgesamt 50 10 8 5 18 6 1 1 1

darunter:

18 60 - 100 4 2 2 - - - - - -

19 100 - 250 11 3 3 - 3 1 1 - -

20 2250 und mehr 6 2 1 1 - - - 1 1

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Gartenbau 2) Dauer-kulturen

Futterbau Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

121


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9

032 Noch: Bezirk Hannover

davon:

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 15 1 - - 10 4 - - -

22 2 - 8 12 2 - - 9 - - - 1

23 8 - 16 18 8 1 - 5 - 1 1 2

24 16 - 40 33 15 4 - 3 6 2 - 3

25 40 - 60 26 11 6 - 1 2 - 1 5

26 60 und mehr 413 149 22 - 99 35 5 25 78

27 Insgesamt 517 186 33 - 127 47 8 27 89

darunter:

28 60 - 100 85 38 5 - 16 5 - 6 15

29 100 - 250 239 73 8 - 71 20 3 15 49

30 2250 und mehr 89 38 9 - 12 10 2 4 14

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 970 130 - 10 733 13 15 17 52

32 2 - 8 1388 601 5 6 474 46 43 36 177

33 8 - 16 886 490 21 5 109 37 27 20 177

34 16 - 40 1755 915 64 4 215 52 71 72 362

35 40 - 60 1045 482 36 2 163 30 15 82 235

36 60 und mehr 3267 1296 149 7 499 154 107 202 853

37 Insgesamt 9311 3914 275 34 2193 332 278 429 1856

darunter:

38 60 - 100 1537 629 52 2 259 39 44 98 414

39 100 - 250 1553 579 63 5 231 101 52 100 422

40 2250 und mehr 177 88 34 - 9 14 11 4 17

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 31 2 - 4 20 1 1 - 3

42 2 - 8 131 29 - 1 71 3 2 5 20

43 8 - 16 161 74 14 1 33 3 2 3 31

44 16 - 40 835 373 48 2 126 18 44 44 180

45 40 - 60 816 350 32 1 136 22 12 62 201

46 60 und mehr 3101 1213 141 7 481 140 101 193 825

47 Insgesamt 5075 2041 235 16 867 187 162 307 1260

darunter:

48 60 - 100 1404 563 47 2 241 31 41 89 390

49 100 - 250 1522 562 61 5 231 96 49 100 418

50 2250 und mehr 175 88 33 - 9 13 11 4 17

Nebenerwerbsbetriebe

51 unter 2 939 128 - 6 713 12 14 17 49

52 2 - 8 1257 572 5 5 403 43 41 31 157

53 8 - 16 725 416 7 4 76 34 25 17 146

54 16 - 40 920 542 16 2 89 34 27 28 182

55 40 - 60 229 132 4 1 27 8 3 20 34

56 60 und mehr 166 83 8 - 18 14 6 9 28

57 Insgesamt 4236 1873 40 18 1326 145 116 122 596

darunter:

58 60 - 100 133 66 5 - 18 8 3 9 24

59 100 - 250 31 17 2 - - 5 3 - 4

60 2250 und mehr 2 - 1 - - 1 - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

122

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau

Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt

033 Bezirk Lüneburg

Betriebe insgesamt

Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

1 2 3 4 5 6 7 8 9

01 unter 2 2234 127 - 40 1864 19 48 39 97

02 2 - 8 2722 523 19 149 1559 66 57 45 304

03 8 - 16 1275 372 30 73 465 53 33 45 204

04 16 - 40 1884 486 89 107 674 93 54 63 318

05 40 - 60 1307 284 54 51 567 47 26 64 214

06 60 und mehr 6478 1111 200 421 3027 270 130 303 1016

07 Insgesamt 15900 2903 392 841 8156 548 348 559 2153

darunter:

08 60 - 100 2453 427 57 120 1220 92 44 99 394

09 100 - 250 3619 558 81 270 1726 144 74 188 578

10 2250 und mehr 406 126 62 31 81 34 12 16 44

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 10 - - - 7 3 - - -

12 2 - 8 20 - 1 - 11 5 - - 3

13 8 - 16 10 1 1 1 3 - 2 1 1

14 16 - 40 16 2 1 - 6 5 2 - -

15 40 - 60 9 1 2 - 1 2 - 1 2

16 60 und mehr 37 6 3 1 4 16 1 1 5

17 Insgesamt 102 10 8 2 32 31 5 3 11

darunter:

18 60 - 100 10 3 - - 1 3 1 1 1

19 100 - 250 19 3 3 - 2 10 - - 1

20 2250 und mehr 8 - - 1 1 3 - - 3

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 27 1 - 5 20 - - - 1

22 2 - 8 38 5 - 3 25 - 1 - 4

23 8 - 16 22 4 - - 13 1 - 1 3

24 16 - 40 30 9 5 3 6 3 1 1 2

25 40 - 60 29 6 6 - 7 3 - 2 5

26 60 und mehr 598 119 38 12 293 28 11 27 70

27 Insgesamt 744 144 49 23 364 35 13 31 85

darunter:

28 60 - 100 96 19 5 4 47 3 3 4 11

29 100 - 250 394 64 12 6 222 15 6 19 50

30 2250 und mehr 108 36 21 2 24 10 2 4 9

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

Dauer-

kulturen

31 unter 2 2197 126 - 35 1837 16 48 39 96

32 2 - 8 2664 518 18 146 1523 61 56 45 297

33 8 - 16 1243 367 29 72 449 52 31 43 200

34 16 - 40 1838 475 83 104 662 85 51 62 316

35 40 - 60 1269 277 46 51 559 42 26 61 207

36 60 und mehr 5843 986 159 408 2730 226 118 275 941

37 Insgesamt 15054 2749 335 816 7760 482 330 525 2057

darunter:

38 60 - 100 2347 405 52 116 1172 86 40 94 382

39 100 - 250 3206 491 66 264 1502 119 68 169 527

40 2250 und mehr 290 90 41 28 56 21 10 12 32

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Futterbau Veredelung

Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

123


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

033 Noch: Bezirk Lüneburg

1 2 3 4 5 6 7 8 9

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 90 6 - 5 70 1 1 1 6

42 2 - 8 320 40 4 9 215 5 5 6 36

43 8 - 16 320 68 18 6 143 9 5 13 58

44 16 - 40 1049 240 59 30 434 35 31 34 186

45 40 - 60 1095 225 42 38 505 32 21 53 179

46 60 und mehr 5691 952 150 398 2684 212 114 273 908

47 Insgesamt 8565 1531 273 486 4051 294 177 380 1373

darunter:

48 60 - 100 2240 380 46 107 1137 77 39 92 362

49 100 - 250 3164 482 64 263 1491 115 66 169 514

50 2250 und mehr 287 90 40 28 56 20 9 12 32

Nebenerwerbsbetriebe

51 unter 2 2107 120 - 30 1767 15 47 38 90

52 2 - 8 2344 478 14 137 1308 56 51 39 261

53 8 - 16 923 299 11 66 306 43 26 30 142

54 16 - 40 789 235 24 74 228 50 20 28 130

55 40 - 60 174 52 4 13 54 10 5 8 28

56 60 und mehr 152 34 9 10 46 14 4 2 33

57 Insgesamt 6489 1218 62 330 3709 188 153 145 684

darunter:

58 60 - 100 107 25 6 9 35 9 1 2 20

59 100 - 250 42 9 2 1 11 4 2 - 13

60 2250 und mehr 3 - 1 - - 1 1 - -

034 Bezirk Weser-Ems

Betriebe insgesamt

01 unter 2 2832 318 - 14 2159 72 44 61 164

02 2 - 8 3517 1068 16 16 1605 185 58 103 466

03 8 - 16 1986 511 93 7 702 194 26 96 357

04 16 - 40 3607 372 202 12 1506 433 50 415 617

05 40 - 60 2485 124 128 2 1162 321 33 415 300

06 60 und mehr 10913 386 511 9 4651 2034 103 1854 1365

07 Insgesamt 25340 2779 950 60 11785 3239 314 2944 3269

darunter:

08 60 - 100 4822 143 138 6 2533 596 38 849 519

09 100 - 250 5398 188 218 2 2060 1142 53 966 769

10 2250 und mehr 693 55 155 1 58 296 12 39 77

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 19 - - - 7 12 - - -

12 2 - 8 20 2 - 2 16 - - - -

13 8 - 16 9 - 1 - 3 3 2 - -

14 16 - 40 22 2 4 - 4 10 1 - 1

15 40 - 60 11 - 1 - 4 5 1 - -

16 60 und mehr 110 2 10 2 8 83 1 2 2

17 Insgesamt 191 6 16 4 42 113 5 2 3

darunter:

18 60 - 100 33 1 6 2 4 19 - - 1

19 100 - 250 26 - 2 - 4 17 - 2 1

20 2250 und mehr 51 1 2 - - 47 1 - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

124

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau Veredelung Pflanzenbau

Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt

034 Noch: Bezirk Weser-Ems

Ackerbau 1)

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 42 2 - 1 22 12 2 1 2

22 2 - 8 34 11 - 1 17 3 - - 2

23 8 - 16 31 10 5 - 12 1 - 1 2

24 16 - 40 78 13 5 - 17 28 2 2 11

25 40 - 60 83 6 5 - 28 29 1 5 9

26 60 und mehr 959 24 63 1 435 241 4 101 90

27 Insgesamt 1227 66 78 3 531 314 9 110 116

darunter:

28 60 - 100 239 4 11 1 129 56 1 14 23

29 100 - 250 585 14 26 - 290 117 1 82 55

30 2250 und mehr 135 6 26 - 16 68 2 5 12

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 2771 316 - 13 2130 48 42 60 162

32 2 - 8 3463 1055 16 13 1572 182 58 103 464

33 8 - 16 1946 501 87 7 687 190 24 95 355

34 16 - 40 3507 357 193 12 1485 395 47 413 605

35 40 - 60 2391 118 122 2 1130 287 31 410 291

36 60 und mehr 9844 360 438 6 4208 1710 98 1751 1273

37 Insgesamt 23922 2707 856 53 11212 2812 300 2832 3150

darunter:

38 60 - 100 4550 138 121 3 2400 521 37 835 495

39 100 - 250 4787 174 190 2 1766 1008 52 882 713

40 2250 und mehr 507 48 127 1 42 181 9 34 65

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 128 14 - 6 90 5 4 4 5

42 2 - 8 373 57 3 2 241 11 5 12 42

43 8 - 16 430 90 32 1 194 15 3 22 73

44 16 - 40 1712 159 103 7 904 100 25 191 223

45 40 - 60 1870 79 89 2 993 165 23 321 198

46 60 und mehr 9357 331 414 6 4114 1558 94 1658 1182

47 Insgesamt 13870 730 641 24 6536 1854 154 2208 1723

darunter:

48 60 - 100 4216 119 107 3 2323 424 35 767 438

49 100 - 250 4645 166 182 2 1749 960 50 857 679

50 2250 und mehr 496 46 125 1 42 174 9 34 65

Nebenerwerbsbetriebe

Gartenbau 2)

51 unter 2 2643 302 - 7 2040 43 38 56 157

52 2 - 8 3090 998 13 11 1331 171 53 91 422

53 8 - 16 1516 411 55 6 493 175 21 73 282

54 16 - 40 1795 198 90 5 581 295 22 222 382

55 40 - 60 521 39 33 - 137 122 8 89 93

56 60 und mehr 487 29 24 - 94 152 4 93 91

57 Insgesamt 10052 1977 215 29 4676 958 146 624 1427

darunter:

58 60 - 100 334 19 14 - 77 97 2 68 57

59 100 - 250 142 8 8 - 17 48 2 25 34

60 2250 und mehr 11 2 2 - - 7 - - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

125


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

03 Niedersachsen

Betriebe insgesamt

1 2 3 4 5 6 7 8 9

01 unter 2 6783 648 - 72 5333 120 127 135 348

02 2 - 8 8686 2649 51 196 3994 316 206 208 1066

03 8 - 16 4786 1793 162 93 1360 288 111 167 812

04 16 - 40 8282 2513 395 129 2454 596 196 560 1439

05 40 - 60 5522 1344 258 58 1938 408 86 566 864

06 60 und mehr 23529 4519 982 446 8440 2519 405 2394 3824

07 Insgesamt 57588 13466 1848 994 23519 4247 1131 4030 8353

darunter:

08 60 - 100 10017 1926 284 130 4116 739 150 1058 1614

09 100 - 250 11965 2155 420 283 4159 1423 210 1272 2043

10 2250 und mehr 1547 438 278 33 165 357 45 64 167

davon:

Betriebe der Rechtsform juristische Personen

11 unter 2 40 2 - - 22 15 1 - -

12 2 - 8 63 4 1 6 42 7 - - 3

13 8 - 16 26 3 3 2 9 3 4 1 1

14 16 - 40 46 5 8 1 10 17 3 - 2

15 40 - 60 25 2 4 - 6 9 1 1 2

16 60 und mehr 196 28 27 4 16 104 4 4 9

17 Insgesamt 396 44 43 13 105 155 13 6 17

darunter:

18 60 - 100 50 6 11 2 5 22 1 1 2

19 100 - 250 70 11 13 - 9 31 1 2 3

20 2250 und mehr 76 11 3 2 2 51 2 1 4

Betriebe der Rechtsform Personengesellschaften 3)

21 unter 2 89 4 - 6 56 16 2 1 4

22 2 - 8 98 20 1 4 60 3 1 1 8

23 8 - 16 76 27 6 - 30 2 1 3 7

24 16 - 40 161 49 18 3 28 38 5 3 17

25 40 - 60 161 35 19 - 40 35 2 8 22

26 60 und mehr 2253 458 132 14 854 310 29 155 301

27 Insgesamt 2838 593 176 27 1068 404 40 171 359

darunter:

28 60 - 100 473 88 22 6 201 66 5 25 60

29 100 - 250 1379 241 50 6 597 154 14 117 200

30 2250 und mehr 401 129 60 2 56 90 10 13 41

Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen

31 unter 2 6654 642 - 66 5255 89 124 134 344

32 2 - 8 8525 2625 49 186 3892 306 205 207 1055

33 8 - 16 4684 1763 153 91 1321 283 106 163 804

34 16 - 40 8075 2459 369 125 2416 541 188 557 1420

35 40 - 60 5336 1307 235 58 1892 364 83 557 840

36 60 und mehr 21080 4033 823 428 7570 2105 372 2235 3514

37 Insgesamt 54354 12829 1629 954 22346 3688 1078 3853 7977

darunter:

38 60 - 100 9494 1832 251 122 3910 651 144 1032 1552

39 100 - 250 10516 1903 357 277 3553 1238 195 1153 1840

40 2250 und mehr 1070 298 215 29 107 216 33 50 122

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

126

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

Gartenbau 2)

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau Veredelung Pflanzenbau

Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen nach Größenklassen der landwirtschaftlich genutzten Fläche

und des Standarddeckungsbeitrages

104.2 Nach Größenklassen des Standarddeckungsbeitrages

Lfd.

Nr.

Standarddeckungsbeitrag

von ... bis

unter ... EGE

Landw.

Betriebe

insgesamt

Ackerbau 1)

1 2 3 4 5 6 7 8 9

03 Noch: Niedersachsen

von den Betrieben der Rechtsform Einzelunternehmen : Haupterwerbsbetriebe

41 unter 2 276 24 - 17 199 8 7 6 15

42 2 - 8 917 149 8 13 581 21 14 25 106

43 8 - 16 1008 266 72 9 397 28 15 40 181

44 16 - 40 4022 1040 233 42 1495 160 108 273 671

45 40 - 60 4265 966 192 43 1666 223 67 440 668

46 60 und mehr 20174 3805 779 416 7409 1924 357 2131 3353

47 Insgesamt 30662 6250 1284 540 11747 2364 568 2915 4994

darunter:

48 60 - 100 8839 1657 223 112 3777 536 137 953 1444

49 100 - 250 10281 1852 345 275 3525 1181 188 1128 1787

50 2250 und mehr 1054 296 211 29 107 207 32 50 122

Nebenerwerbsbetriebe

Gartenbau 2)

51 unter 2 6378 618 - 49 5056 81 117 128 329

52 2 - 8 7608 2476 41 173 3311 285 191 182 949

53 8 - 16 3676 1497 81 82 924 255 91 123 623

54 16 - 40 4053 1419 136 83 921 381 80 284 749

55 40 - 60 1071 341 43 15 226 141 16 117 172

56 60 und mehr 906 228 44 12 161 181 15 104 161

57 Insgesamt 23692 6579 345 414 10599 1324 510 938 2983

darunter:

58 60 - 100 655 175 28 10 133 115 7 79 108

59 100 - 250 235 51 12 2 28 57 7 25 53

60 2250 und mehr 16 2 4 - - 9 1 - -

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

Dauer-

kulturen

Futterbau Veredelung Pflanzenbau Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung

127


A 104 T Landwirtschaftliche Betriebe 2003 nach der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung, Rechtsformen

sowie sozialökonomische Betriebstypen

Schl.

Nr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9

03 Niedersachsen 57588 13466 1848 994 23519 4247 1131 4030 8353

1 Bezirk Braunschweig 6470 3674 190 54 1240 75 182 70 985

101 Braunschweig, Stadt 130 72 • • 32 • • • 3

102 Salzgitter, Stadt 135 121 3 - 6 - • - •

103 Wolfsburg, Stadt 150 89 8 • 38 • • • •

151 Gifhorn 1257 593 32 3 382 12 33 13 189

152 Göttingen 1126 550 34 17 184 25 44 22 250

153 Goslar 394 237 15 - 70 5 • • 57

154 Helmstedt 493 345 • 3 69 - 7 • 55

155 Northeim 1203 594 15 13 233 17 50 19 262

156 Osterode 406 172 11 • 119 4 15 • 77

157 Peine 616 441 13 • 76 • 16 5 58

158 Wolfenbüttel 560 460 29 • 31 3 4 • 21

2 Bezirk Hannover 9878 4110 316 39 2338 385 287 457 1946

241 Hannover, Region 2114 1052 107 14 552 22 41 40 286

251 Diepholz 2815 678 70 5 839 215 96 255 657

252 Hameln-Pyrmont 682 364 21 • 132 • 18 9 128

254 Hildesheim 1192 922 48 5 104 7 10 3 93

255 Holzminden 491 165 11 • 166 • 11 10 117

256 Nienburg 1895 580 39 6 428 108 92 122 520

257 Schaumburg 689 349 20 • 117 • 19 18 145

3 Bezirk Lüneburg 15900 2903 392 841 8156 548 348 559 2153

351 Celle 936 293 26 6 316 27 33 24 211

352 Cuxhaven 2858 115 48 55 2294 93 34 74 145

353 Harburg 1313 320 62 45 587 22 47 29 201

354 Lüchow-Dannenberg 869 337 17 8 219 17 35 23 213

355 Lüneburg 850 330 40 9 286 16 27 16 126

356 Osterholz 1158 37 29 9 957 24 8 30 64

357 Rotenburg 2559 215 28 10 1521 141 32 207 405

358 Soltau-Fallingbostel 1305 346 35 14 460 65 51 52 282

359 Stade 1988 133 30 663 868 71 35 45 143

360 Uelzen 966 582 22 9 161 23 22 5 142

361 Verden 1098 195 55 13 487 49 24 54 221

4 Bezirk Weser-Ems 25340 2779 950 60 11785 3239 314 2944 3269

401 Delmenhorst, Stadt 103 4 14 • 69 • • 7 •

402 Emden, Stadt 76 11 3 - 54 - - - 8

403 Oldenburg, Stadt 76 3 11 - 51 • • • •

404 Osnabrück, Stadt 138 23 20 3 41 8 4 15 24

405 Wilhelmshaven, Stadt 77 4 8 - 60 • - • •

451 Ammerland 1422 41 350 3 882 38 9 58 41

452 Aurich 2110 173 61 • 1531 66 • 86 169

453 Cloppenburg 2796 284 69 3 799 697 31 582 331

454 Emsland 4592 812 89 3 1175 770 86 665 992

455 Friesland 841 43 51 • 673 24 • • 40

456 Grafschaft Bentheim 1808 187 18 3 667 234 32 353 314

457 Leer 1801 67 58 • 1598 18 • 16 36

458 Oldenburg 1486 129 49 3 678 169 19 197 242

459 Osnabrück 3943 710 83 19 1159 600 72 562 738

460 Vechta 1801 207 38 12 364 556 18 348 258

461 Wesermarsch 1128 8 13 • 1082 13 • • 3

462 Wittmund 1142 73 15 • 902 39 • 38 63

1) einschließlich Hopfenbetriebe (Handelsgewächse, daher nicht bei Dauerkulturen)

2) einschließlich Baumschulen (daher nicht bei Dauerkulturen)

3) einschließlich Personengemeinschaften

128

Land

Bezirk

Kreis

Landw.

Betriebe

Davon

Spezialisierte Betriebe Verbundbetriebe

insgesamt Ackerbau 1) Gartenbau 2) Dauer-

Futterbau Veredelung

kulturen

Pflanzenbau

Viehhaltung

Pflanzenbau-

Viehhaltung