ePaper - NFM Verlag Nutzfahrzeuge Management

nfm.verlag.de

ePaper - NFM Verlag Nutzfahrzeuge Management

Linde Material Handling GmbH

Neben Staplern und Lagertechnikgeräten stellt die Linde Material

Handling GmbH mit Hauptsitz in Aschaffenburg auch Hydrostatik-Antriebe

her, die hauptsächlich in Bau-, Land- und Forstmaschinen

sowie in Linde-Staplern zum Einsatz kommen.

Das Produktprogramm des Komplettanbieters erstreckt sich

über 74 Modellbaureihen mit Tragfähigkeiten von 0,5 bis 52 t.

Dazu zählen Diesel-, Treibgas-, Erdgas- und Elektro-Gegengewichtstapler

sowie Nieder- und Hochhubwagen, Kommissionierer,

Schubmaststapler, Schlepper und Systemtechnikfahrzeuge

sowie Containerstapler, Reach-Stacker und Stapler für den Einsatz

in explosionsgeschützten Bereichen. Hinzu kommen Dienstleistungen

wie Beratung und Flottenplanung, Finanzierung, Training,

Service und Wartung. Das Unternehmen ist Teil der KION

Group. Die Marke Linde beschäftigt weltweit rund 12.000 Mitarbeiter.

Produktionswerke befinden sich in Deutschland, Frankreich,

Großbritannien sowie in China und den USA.

Mitsubishi Gabelstapler

Mitsubishi Gabelstapler sind waschechte Europäer. Sie werden in

Holland, nahe Amsterdam, und in Finnland gefertigt. Wer sich

für Mitsubishi Gabelstapler entscheidet, entscheidet sich gleichzeitig

für einen großen Konzern dieser Welt: Mitsubishi Heavy

Industries baut Raumfahrzeuge, Düsenjets, Kraftwerke, Gabelstapler,

Autos, Rennwagen und wissenschaftliches und medizinisches

Equipment. Auch das im Bereich fahrerlose Transportsysteme

(AGV) tätige Unternehmen Rocla gehört zu Mitsubishi

Heavy Industries. Die Lagertechnik von Rocla reicht vom Elektro-

Niederhubwagen bis zum Schubmaststapler. Mitsubishi entwickelt

und baut Gabelstapler von 1,5 bis 6 t mit Elektro-, Gas- und

Dieselantrieben. Die neuen Gegengewichtstapler mit den Bezeichnungen

FD/FG 15-35 GRENDIA ES und FD/FG 40-55 GRENDIA

EX wurden auf der Marktbedürfnisse zugeschnitten. Während

die GRENDIA ES bis 3,5 t auf die N-Serie aufbauen, stellen die

GRENDIA-EX-Modelle von 4 bis 5,5 t eine neue Baureihe dar.

Schwerlastrollen-Baukastensystem

350 – 4.300 kg Tragkraft

mehr als 200 Varianten

ab Lager oder kurzfristig lieferbar

www.raedervogel.de

Halle 7

Stand 212

Konstruktion und Einkauf

leicht gemacht

K&H – Damit haben Sie alles im Griff!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine