ePaper - NFM Verlag Nutzfahrzeuge Management

nfm.verlag.de

ePaper - NFM Verlag Nutzfahrzeuge Management

Meyer-Tonndorf GmbH – Tortechnik

Die Meyer-Tonndorf GmbH mit Firmensitz in Grevenbroich bei Düsseldorf

stellt in ihren Werkhallen eine umfangreiche Palette an Verladeund

Tortechnik her. Bei den Toren liegt der Schwerpunkt der Grevenbroicher

auf isolierten Sektionaltoren mit Torblattstärken von 40 und

80 mm für den Einsatz als Hallen- und Ladestellentor. An die Einbaustelle

angepasste Technik und verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten

bieten nach Unternehmensangaben Flexibilität.

Aufeinander abgestimmte Komponenten und nur ein verantwortlicher

Partner für den Bauablauf nennt das Unternehmen als Beispiele für

Vorteile des Komplettprogrammes, die helfen sollen Schnittstellenprobleme

zu vermeiden. Dank eigener Produktion soll zudem die

Ersatzteilversorgung für die Produkte des Unternehmens über viele

Jahre sichergestellt sein.

Angepasst an die baulichen Vorgaben sind verschiedene Antriebsarten

und Schienenführungen möglich. Sonderzubehör wie Schlupfund

Seitentüren gehören ebenso dazu, wie spezielle Steuerungen

und Sicherheitseinrichtungen. Für elektrisch betätigte Ladestellentore

in Verbindung mit hydraulischen Überladebrücken kommt die Meyer-

Tonndorf-„Kombisteuerung“ zum Einsatz. Darüber hinaus ergänzen als

eine weitere Baureihe einwandige und isolierte Rolltore das Angebot

des Unternehmens aus Grevenbroich.

Ihr anerkannter Partner für Kransystemtechnik

Höchste Priorität in Qualität, Ausführung und Termintreue ist unser Geschäft. Grundlagen dafür

sind umfassendes Know-how und langjährige Erfahrung. Kundenspezifische und innovative

Lösungen werden durch qualifiziertes Fachpersonal realisiert – die Garantie für höchste Ansprüche

im Krananlagenbau.

Teckentrup GmbH & Co. KG – Volles Programm

Das Angebot von Teckentrup reicht vom Rollgitter bis zum Multifunktionstor.

Mit neuen Produkttypen hat der Hersteller gerade sein Angebot

an Industrietoren erweitert. Auch das Einsatzspektrum wurde mit

neuen Zulassungen ausgebaut, z. B. im Bereich Feuerschutz. Neben

der Produktpalette gehört für Teckentrup nach eigenen Angaben auch

ein breiter Service von der Planungsunterstützung bis zur Baustellenbegleitung

zur Unternehmensstrategie. Mit dem hochdämmenden SW 80

und dem Lichttor SLX rundete Teckentrup gerade die Modellreihe der

Sektionaltore weiter ab. Ein Industrie-Konfigurator auf der Website des

Unternehmens bietet ein virtuelles Tool, mit dem Kunden ein passendes

Tor definieren können. Um Fehlerquellen schon im Vorfeld auszuschließen

und Montagezeiten zu minimieren haben die Torbauer den Vorfertigungsgrad

erhöht. So sind z. B. beim neuen Rolltor „easy“ die Konsolen

bereits werksseitig mit den vorgelochten Führungsschienen verbunden.

Siempelkamp Krantechnik GmbH · Daimlerstraße 1 · 26802 Moormerland · Tel. 04954 95 91 0 · Fax 04954 95 91 90

info.krantechnik@siempelkamp.com · www.siempelkamp-krantechnik.com

Krananlagen in Standard- und

Sonderausführungen

Siempelkamp Krantechnik, der Lieferant

für anspruchsvolle Krananlagen, hochwertige

Komponenten und verschiedenste

Lastaufnahmemittel. Ergänzt

wird unser Leistungsangebot durch

umfassende Serviceleistungen für Ihre

Krananlage wie z.B. Umbau/Modernisierung,

Reparatur, Montage/Demontage

sowie Wartungsverträge.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine