ePaper - NFM Verlag Nutzfahrzeuge Management

nfm.verlag.de

ePaper - NFM Verlag Nutzfahrzeuge Management

geleast werden (Stichwort: Schonung von Eigenkapital),

während heute Beschaffungs- und Finanzierungsexperten

raten, einen weiteren, variablen Anteil der Geräte

anzumieten. Hier geht es insbesondere darum, Bedarfspitzen

abdecken zu können.

Zahlreiche Zulieferer

Allerdings muss man berücksichtigten, dass die beschriebenen

Modelle je nach Größe und typischer Auftragslage

eines Unternehmens variieren. Hier sind kompetente

Berater bei Banken und Herstellern gefragt. Wie in

anderen Kranbereichen auch, bedeutet die gestiegene

Nachfrage nicht nur eine Herausforderung für die eigentlichen

Hersteller. Bedingt durch moderne Produktionsverfahren

und der damit weiter fortschreitenden Spezialisierung

der Unternehmen stehen heute die Zulieferer

der Komponenten in einem deutlich engeren Verhältnis

zum eigentlichen (End-)Montageprozess, wie dies früher

der Fall war.

Elektronik auf dem Vormarsch

Umgekehrt hat die technologische Konzentration auf

Kernkompetenzen die Weiterentwicklung der jeweiligen

Einzelsysteme positiv beeinflusst. So finden sich selbst bei

Hochbaukranen in steigendem Maße elektronische Konzepte,

die die Bedienung nicht nur einfacher, sondern

auch sicherer und wirtschaftlicher machen sollen. So dienen

Sensoren in Verbindung mit einer entsprechenden

Elektronikstruktur dazu, vorgegebene Lastwerte nicht zu

überschreiten oder aber durch entsprechende Programme

einen verschleißarmen Betrieb zu ermöglichen.

Die aktuelle Elektronikausstattung geht sogar noch einen

Schritt weiter: Über moderne Telekommunikation in Verbindung

mit hoch entwickelten Telematiksystemen können

die Hersteller bei entsprechender Ausstattung vom

Werk aus weltweit die eigenen Geräte überwachen und

im Falle eines Defektes ohne Verzögerung die notwendigen

Reparaturleistungen oder auch den Versand benötigter

Ersatzteile veranlassen. Ziel: Mögliche Ausfallzeiten

und damit wirtschaftlichen Schaden verringern und somit

letztendlich die Wirtschaftlichkeit über den gesamten

Nutzungszeitraum des Gerätes auf dem gewünscht

hohen Niveau zu halten.

Materialfortschritte

Neben der elektronischen, aber auch elektrischen Weiterentwicklung

der Turmdrehkrane partizipiert auch der

eigentliche Stahlbau von den konstruktiven und technologischen

Fortschritten der Maschinenbaubranche. Hochwertige

(Feinkorn-)Stähle mit entsprechenden Leistungs-

Dieser Kran

kommt IN DIESEM mit

7.000

DIE POWER

Spezialisten

KRAN STECKT

VON 9.800

SPEZIALISTEN

In jedem Konecranes-Produkt steckt das geballte Knowhow

von über 9.800 Mitarbeitern. Hierbei spielt es keine

Rolle, ob unsere Spezialisten im Konstruktions labor, in

der Forschungsabteilung oder als Servicemechaniker

vor Ort arbeiten, sie garantieren Ihnen stets optimale

Produktivität. Mit der Investition in ein Konecranes-

Produkt erhalten Sie viel mehr als nur ein Stück Metall.

Sie gewinnen Zufriedenheit und Sicherheit.

Konecranes GmbH Mühlenfeld 20, 30853 Langenhagen, Germany

Tel +49 511 7704-0, Fax +49 511 7704-477 www.konecranes.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine