Download gesamte Ausgabe (PDF, 17120 kb) - Regensburger ...

regensburger.stadtzeitung.de

Download gesamte Ausgabe (PDF, 17120 kb) - Regensburger ...

RSZ Nr. 05/10 · Mai 2010 · 27. Jahrgang

www.regensburger-stadtzeitung.de

Samstag, 15. Mai 2010 um 20:00 Uhr

Festzelt Regensburg Marathon, Infineon-Parkplatz

Kartenvorverkauf unter www.okticket.de

Siemens/Infineon päsentieren ...


Mai 2010 Intro & InhaltsverzeIchnIs

Für diese AusgAbe

... stellten wir bei der Pressestelle der Stadt Regensburg offensichtlich unangenehme

❘❱ Fragen (Thema Reiterstandbild) und stießen auf „Zurückhaltung“. seite 10

... hinterfragten wir die geplanten Sanierungsmaßnahmen an der Steinernen Brücke im

❘❱ dritten Teil der Serie „Regensburgs gesammelte Scheußlichkeiten“. seite 12

... machten wir uns auf die Suche nach ein paar tollen Biergärten in und um Regensburg

❘❱ und genossen die Frühlingssonne bei Brotzeit und Bier. seite 14

... ließen wir uns von der Vielfalt des Frühlings inspirieren und sammelten neue kreative

❘❱ Ideen rund um die Themen Haus und Garten. seite 16

...verschafften wir uns einen ausführlichen Überblick über kulturelle und musikalische

❘❱ Veranstaltungen in und um Regensburg. seite 22

... fieberten wir dem sportlichen Großereignis „Regensburg Marathon“ entgegen und

❘❱ stellten alle wichtigen Infos und Termine zusammen. seite 26

... informierten wir uns darüber, welche Ausflugsziele die Familie zum Muttertag, Vater-

❘❱ tag und auch in den Pfingstferien ansteuern kann. seite 40

... probierten wir unsere Lederhosen und Dirndl, prüften wir unsere Trinkfestigkeit und

❘❱ bereiteten uns somit bestens für die Regensburger Dult vor. seite 46

Viel Spaß beim Lesen!

Die Redaktion

Inhaltsverzeichnis

12 Grauer Plattenbau

Stadtplan 4

PEEP´le 6

In & Out 8

Nachgefragt 10

Biergärten 14

Haus und Garten 16

Kultour 18

Programm 22

Regensburg Marathon 26

Termine 30

Musik 32

Auto 37

Film 38

Freizeit und Familie 40

Panorama 44

Nachtschicht 48

Profile und Parolen 49

Kleinanzeigen 50

26 Ausdauernde Sportprofile

Die Regensburger stadtzeitung

16 Bunte Frühjahrsschau

40 Familiäre Ausflugsziele

3


StaDtplan Mai 2010

1

3

2

4

5

Gesundheit &

Lebensenergie

6

• Ayurveda

• Fußmassage

• Rückenbehandlung

Mai-Aktion: Gegen Vorlage dieses

Gutscheins ist die 2. Behandlung gratis

www.massagewellness-regensburg.de

Tel. 0151 10333103


In der

Stadtmitte...

... wo sonst

4 Die Regensburger Stadtzeitung

7

10

La Gondola

Gerichstrasse 2

11

12

1

Keplerstr.

2

Regensburger Stadtzeitung &

Veranstaltungsservice & Passwort

Margaretenstraße 8

5

3

9


4

8

Mai 2010 StaDtplan

8

IMAS

Lappersdorf

7

1

Die Regensburger Stadtzeitung

1

13

Regensburg Arcaden

14

Donaueinkaufszentrum

Rehorik

1

Hildegard-von-

Bingen-Straße

6

13

Margaretenstr. 8

93047 Regensburg

Tel: 09 41/280 21 57

www.agentur-passwort.de

14

11 12

10

9

5


PEEP´le

by Magic Mai 2010

Kinder legen einen MZ-Wald an: Der Aberdeen-Park ist jetzt noch grüner. Spender stifteten Bäume und Kinder

setzten diese beim großen Pflanzfest ein.

Saisonstart der LG Telis Finanz Sportveranstaltungen 2010: v.li.: Bürgermeister Gerhard Weber,

Kaderathlet David Fiegen, Kurt Ring (LG Telis Finanz) und TELIS-Generalbevollmächtigter Eugen Hahn.

Begrüßung: Gewerbepark-Geschäftsführer

Roland Seehofer hatte die gesamte

Gewerbepark-Mannschaft zum

Spider Murphy-Konzert ins Theater- &

Kulturzelt eingeladen.

Theater- & Kulturzelt 2010 (noch bis 10.5.) von Power

Concerts. Die beiden Geschäftsführer Renate

Reichel und Arthur Theisinger haben wieder ein

tolles Programm zusammengestellt.

Präsentation der BMW Charity: (v.li.) Prof. Dr. Reinhard Andreesen (Leukämiehilfe), Renate Pollinger

(TVA), Alexandra Maul (MZ), Dr. Markus Zimmermann (Rettungszentr.), Dr. Andreas Wendt (Werksleiter),

Harry Landauer (Charivari) und Winfried Freisleben (LeererBeutel).

MZ-Baumpflanzfest: Alexandra Maul (MZ) und Ernst Stösser (re., Ltg. Stadtgartenamt) übergeben

einem Spender (li.) eine Urkunde für seinen Baum (Mi.: Clown Stephan Zenger).

Mit Genuss die Natur zu unterstützen ist Anliegen der Metzgerei von Walter Stierstorfer/Wenzenbach.

Für seine berühmten Lamm-Produkte wurde er mit der Juradistl-Plakette ausgezeichnet.

Josef Seldmeier (li., Geschäftsf. Landschaftspflegeverband) und der Schäfer Josef Rebitzer

(re.) beglückwünschen Walter und Margit Stierstorfer (Mi.) als neue Juradistl-Partner.

Im Auftrag von Michael Scharff (Wirt Hubertushöhe)

klauten „mutige“ Mannschaften den Prüfeninger Maibaum

aus dem Rieger-Stadl. Mit dabei: Burschenverein

Pentling „Spax-Alm“, D´Eglofshamer und die Feuerwehr

Petzkofen (feiert nächstens Jahr ihre Fahnenweihe mit

Unterstützung vom Kneitiger).

Fundiert und mit einer gewissen Prise trockenen

Humors referierte Prof. Dr. Egon J. Greipl (Generalkonservator

des Bayerischen Landesamtes

für Denkmalpflege) im Kolpinghaus gekonnt über

das Thema Welterbe und was es derzeit darüber in

Regensburg zu berichten gibt.

Skandal im Sperrbezirk? Die Spider Murphy Gang spielte für Mieter und Mitarbeiter des Gewerbeparks

im Theater- & Kulturzelt: Frontman Günther Sigl und ebensolcher Barny Murphy wie

eh und je in Action.

6 Die Regensburger Stadtzeitung


PEEP´le

Mai 2010 by Magic

Erweiterung der berühmten „Sisi-Straße“ um die Station Schloss St. Emmeram

in Regensburg. I.D. Mariae Gloria von Thurn und Taxis und

Götz Beck von Regio Augsburg Tourismus.

Damit war dem Arcaden-Centermanagement

wieder Geniales gelungen. Die Wanderausstellung

des „Weißen Goldes“ von Meissen war in

dem Einkaufzentrum zu bestaunen. Dr. Christian

Kurtzke (Vors. Geschäftsführung Staatliche

Porzellan-Manufaktur Meissen) präsentierte

der Presse die wertvollen Stücke.

Es ist vollbracht – der Kuchlbauer-Turm steht!

Abensbergs neues Wahrzeichen wurde nun

offiziell seiner Funktion übergeben. Der

Hundertwasserturm von Leonhard Salleck

(Brauereibesitzer Kuchlbauer) bringt neue Facetten

ins Stadtbild. Der Besucheransturm ließ

nicht lange auf sich warten.

Die Regensburger Stadtzeitung

Mit „totalem Bock auf Remmi Demmi“: Komiker

Johann König zu Gast in Regensburg. Im

voll besetzten Antoniussaal gab er sein neuestes

Programm zum Besten.

Eyjafjallajökull spukte, der „Airportliner“ stoppte und

Fahrgast Heinz Held musste sein Kite-Surf Equipment

wieder einpacken und die Spanienreise verschieben.

Aber jetzt fährt der Flughafenzubringer wieder. Gleich

buchen und nix wie weg in die Sonne! Tel: 0941/22220

„Abgestempelt“: Die Fotoausstellung „Armut im westlichen und östlichen

Europa“ findet vom 4.-7.5. an der Uni statt. Jury des Fotowettbewerbs (v.

l.): Dr. Roman Zieglgänsberger (Kunstforum), Theresa Stangl (Stud.),

Fotograf Florian Hammerich und Barbara Schießl (Soz.Päd.).

Karrierestart mit McDonald’s Regensburg: Mehrere junge Leute haben dort

eine neue Art der Lehrstelle angetreten, eine zweijährige Ausbildung zur Fachkraft

im Gastgewerbe für die Systemgastronomie. Diese Lehre ist eine reine

Ausbildung in den Bereichen Küche und Service.

Präsentation Ostwind Minimarathon (15.5.): Bürgermeister Gerhard Weber, Christoph

Markl-Meider (Pressespr. Ostwind), Marion Fuchs (Geschäftsf. Regensburg

Marathon GmbH), Dr. Rainer Welz (Vorstandsvors. LLC Marathon Regensburg e.V.),

Bernd Heilmann (Ltg. Jugend LLC Marathon Regensburg e.V.).

Mode, Architektur und Fotografie unter einem Dach. V.li.: Architekt Hans Miczka, Fashion-Designerin

Steffi Frank, Mode-Expertin Micaela Sabatier, Architekt Martin Köstlbacher und

Fotograf Franz Braunmiller feiern ihre Officesharing-Opening Party.

Outdoor-Messe der X-Promotion-Tour in Regensburg: Veranstalter Christoph

Strauß (li.) und Extremskifahrer Benedikt Böhm (re.), der bei dem

Event einen Vortrag über seinen Werdegang hielt.

Magic’s Tipps

7.5.: Die Maidult geht los! Sie dauert bis Pfingstmontag.

7.5.: BMW Charity-Spendentag (Spendenhotline

0800/1120211)

9.5.: Doro Pesch, Theater-&Kulturzelt, Gewerbepark.

11.5.: Politische Maiandacht öffentlich, Hubertushöhe,

Karten: MZ-Pavillon DEZ, DB Reisebüro H.-Bahnhof, Tourist-Info

Altes Rathaus, Hubertushöhe.

15.+16.5.: Regensburg Marathon, Infineon-Parkplatz

beim Westbad

15.5.: MZ Benefiz-Gala, Theater-&Kulturzelt, Gewerbepark,

zugunsten Verein VKKK.

7


IN & OUT

by PK

Die Liste Mai 2010

Der BundesgesundheitsministeR warnt:

! !

Die In/Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit!

Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt - Sie könnten

ihn womöglich nicht erkennen!

Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

Gehen Sie auf „Nummer Sicher“:

HänDe weg von Der „RegensBuRgeR stadtzeitung“!

Schenkelklopfer: Wolfgang Krebs parodiert auf der 14. Politischen Maiandacht

gewohnt niveauvoll.

O´zapft is´: Traditioneller Palmator-Anstich eröffnet die bierzelt- und Fest-Saison.

ein.

Wir fühlen uns schon ganz schlecht! Immer, wenn die Stadt oder ein

❘❱ paar ihrer obersten Repräsentanten auf eine neue Idee kommen, ist

uns irgendwie nach völlig unkontrolliertem Losprusten zumute. Egal ob

„Sitzmöbelverordnung“, „Denkmalverschiebung“ oder „Profifußball“:

Irgendwie bekommen diese Aktionen stets den schrägen Charme realsatirischer

Komik. Besonders gelungen in diesem Zusammenhang der

neueste Brüller (!), diesmal zur „Altstadtberuhigung“(!!) auf der gefürchteten

Nachtpiste.

Für sündhaft teures Geld wurde da eine Kampagne geboren, die an

Dämlichkeit kaum mehr zu überbieten ist und mit Sicherheit in die

Annalen hausbackenen „Kreativmarketings“ eingehen wird. „Leise ist

sch…“ heißt der kabarettpreisverdächtige Superslogan, dessen nahezu

metaphysische Assoziationskraft insbesondere bei der jungen, postpubertären

Kernzielgruppe grölender Superprolls zu einem signifikanten

Verhaltenswandel im Umgang mit vollrauschindizierten Kompaktstörungen

der ohnedies nur fragmentarisch vorhandenen Sprachzentren

führen soll. Verbindet sich dieses humoristische Grundelement

dann womöglich noch mit Christian Schlegls „Nachtwanderungsmodell“

durch Regensburger „Angsträume“, bei dem gutmütige Senioren

einem hochgewaltbereiten Schlägerpublikum - gleichsam als

Morgengabe - zur Auffrischung archaischer Faustschlag-

Kommunikationsstrategien gereicht werden sollen, dann

ist unserer Stadt mal wieder das schallende Gelächter

der gesamten Republik sicher. Regensburg als Daily-

Commedy-Soap jedenfalls im Moment nicht zu

toppen und

gigain

Wäre es nicht so furchtbar traurig, dann könnte man

❘❱ auch über die Geschichte des einstigen Eisbären-Managers Marcus

Schrör ganz gut ablachen: Der bedauernswerte einstige Hoffnungsträger

des Regensburger Profi-Eishockeys („Eisbären“) musste sich

kürzlich wegen Konkursverschleppung vor Gericht verantworten und

gilt mit Freiheitsentzug von zehn Monaten (auf Bewährung) nun als

vorbestraft. Dass – wie es der zuständige Richter offen aussprach - eigentlich

statt Schrör jene Politiker auf die Anklagebank gehört hätten,

die insbesondere vor Wahlterminen dem stets klammen Verein und

seinem Geschäftsführer die Akquise von sechsstelligen Sponsormitteln

versprachen, aber diese Versprechen nach der Wahl nicht hielten, ist für

den Betroffenen vermutlich allenfalls ein moralischer Trost.

Spannend wird in diesem Kontext sicherlich die Zukunft des Jahn

Regensburg. Verblüffende Parallelen zeichnen sich hier bereits ab

und man darf jetzt schon sehr gespannt sein, wie sich die

vollmundigen Versprechungen der Herren Politiker entwickeln

– und welche Köpfe dann bei diesem Traditionsverein

rollen werden, wenn es heißt:

Es ist Zahltag zum

megaout

Kommen wir deshalb besser zu ein paar erfreu-

❘❱ licheren Themen und wenden wir uns der Biertradition zu! Der

kultige Palmatoranstich auf dem Adlersberg war zwar alles andere als

8 Die Regensburger stadtzeitung


IN & OUT

by PK

Mai 2010 Die Liste

Kuchlbauer-bräu Leonhard Salleck (l.i.b.) - Philosoph, Kunstliebhaber, Geschäftsmann in einem.

sonnenverwöhnt, aber die Massen waren trotzdem da und machten

so nach einem ellenlangen Winter deutlich: Jetzt reicht`s mit dem Stubensitzen!

Entsprechend freut sich Regensburg auf sicherlich herrliche

Frühlingstage auf der Maidult (Start 7.5.) oder auf einen süffigen Maibock

im idyllischen Hinterhof-Garten des kultigen „Hofbräuhaus“. Denn jetzt

heißt es nochmal kurz durchschnaufen, bevor die Fußball-WM beginnt.

Ob der etwas klemmige Bundes-Jogi es im Kreuz haben wird, ein neues

„Sommermärchen“ des deutschen Fußballs zu kreieren, ist angesichts

eher dürrer Leistungen der Elf mit dem Bundesadler auf der

Brust in den letzten Monaten wohl zweifelhaft. Aber eines

scheint sicher: Public viewing in der Altstadt wird wieder

der Frühsommerspaß schlechthin – oftmals sogar mit

dem Flirtfaktor zum

Dass ein Mann Visionen hat, soll es öfter geben. Dass ein Mann seine

❘❱ Visionen aber auch umsetzt, ist wohl eher rar. Insbesondere dann,

wenn ihrer Realisation gewaltige Hindernisse, böswillige Neider und

enorme Kosten im Wege stehen.

Leonhard Salleck aber hat es mit bewundernswertem Mut, schier

unglaublicher Zähigkeit und erstaunlicher Unversehrtheit an Körper

und Geist geschafft: Sein „Kuchlbauer-Turm“ ist jetzt Realität – Ende

April war feierliche Einweihung. Es gehört wiederum wenig visionäres

Denken dazu sich auszumalen, wie dieses wirklich prachtvolle und vor

allem einzigartige Bauwerk den Tourismus einer gesamten Region gewaltig

nach vorne pushen wird. Abensberg und auch das

ganze Altmühltal stehen tief in der Schuld von Leonhard

Salleck – was den bescheidenen Macher aber sicher

nicht in Triumphgeheul ausbrechen lassen wird.

Das macht ihn so sympathisch zum

Schau an, schau an: Da versuchten vor noch gar nicht so langer Zeit

❘❱ gewisse restaurative Regensburger Kräfte ihn als „politisches Leichtgewicht“

zu verunglimpfen, jetzt führt genau dieser Mann geradezu

beispielhaft vor, was ein gewählter Volksvertreter eigentlich leisten

sollte: nämlich die Interessen der Bürger gegen eine oftmals ignorante

Politik zu verteidigen.

MdL Dr. Franz Rieger kippte die offenkundig nicht ganz durchdachten,

aber hinter den Kulissen von der „Mauschelgruppe Große Koalition“

schon zum Durchwinken vorbereiteten Stadtentwicklungspläne für

das ehemalige Gelände bei der Ladehofstraße! Pikant am Rande: Dafür

genügte bereits seine Ankündigung, im Stadtrat eine Vertagung dieses

von den Bürgern höchst misstrauisch beäugten Projekts herbei zu

führen. So schoss den führenden Laienstrategen der CSU/

SPD-Allianz der kalte Angstschweiß auf die Stirn und schon

war das Thema aus Furcht vor einer peinlichen Abstimmungsniederlage

vom Tisch. Na also, geht doch zum

Die Regensburger stadtzeitung

in

megain

in

MdL Dr. Franz Rieger kann über manche Pläne der Kommune nur

zufrieden lächeln.

Eine gute Nachricht erreichte kürzlich alle Eltern von Vorschul-

❘❱ kindern, die ihrem Nachwuchs gerne von klein auf die Liebe zur Natur

vermitteln wollen: Nach hartem Ringen gelang es einer Gruppe von

Gleichgesinnten, den Wenzenbacher Gemeinderat für die Idee eines

„Waldkindergarten“ zu begeistern! Jetzt soll noch dieses Jahr das Projekt

realisiert werden. Nach Stadtzeitungsrecherchen soll diese

Institution auch Kindern aus Regensburg offen stehen. Da

die Plätze ebenso rar wie begehrt sind, empfiehlt sich bei

der Anmeldung wohl Eile. Wir alten Waldläufer aus der

In&out-Redaktion finden die Idee vom Wald als Spielkamerad

und Lehrmeister schlichtweg

megain

Er ist der absolute Shootingstar der Kabarettszene und wird bei der

❘❱ 14. Politischen Maiandacht auf der Hubertushöhe den Regensburger

Polit-Promis kräftig die Leviten lesen: Wolfgang Krebs (Nockherberg,

Quer) hat deftige Watschen im Gepäck und es wird ein entsprechendes

Pointen-Feuerwerk erwartet. Erstmals öffnet sich die Kultveranstaltung

dieses Jahr einem breiten Publikum: So wird es die „Maiandacht“ – bislang

nur geladenen Gästen zugänglich – heuer auch öffentlich und im

freien Verkauf geben (11.5., Einlass 19.00 Uhr, Hubertushöhe).

Der Ticketverkauf hat kürzlich (an allen bekannten Vorverkaufsstellen)

mit sehr starker Nachfrage begonnen, so

dass die Veranstalter schon jetzt von einem vollen Haus

ausgehen. Spaß am Derblecken unserer stadtbekannten

Gschaftlhuber offenbar

megain

www.regensburger-stadtzeitung.de

9


Nachgefragt Mai 2010

VertuschungsVersuch durch

InformatIonsblockade?

Pressestelle der Stadt zeigt monarchische Züge in einem demokratischen Regensburg.

Auskünfte dürfen wir Ihnen

dazu nicht geben.“ schreibt die

„Weitere

Pressestelle der Stadt Regensburg

auf zahlreiche Anfragen der Regensburger

Stadtzeitung. Bei manchen Fragen wirft die

Pressestelle mit Nebelkerzen. Andere unter-

liegen angeblich dem „Datenschutz“.

Einige ignoriert die Behörde

komplett. Man fühlt sich

beinahe in die Zeit König Ludwig

I. zurückversetzt, der um 1830

die Zensur wieder eingeführt

und die Pressefreiheit beseitigt

hat. Ein Gedanken- und Zeitsprung,

der nicht schwer fällt:

Schließlich sind der Gegenstand

der RSZ-Fragen doch die gesammelten

Merkwürdigkeiten beim

geplanten „Rückritt“ des eben

genannten Monarchen auf den

Domplatz.

offene tore für die

sinnfreiheit

In der letzten Ausgabe hat die

RSZ das Thema „Wiedererrichtung des Reiterstandbildes

vor dem Dom“ und dessen Sinnfreiheit

ausführlich behandelt. Seitdem steigt

das Propaganda-Bombardement über den König

und seine unterwürfigen Getreuen täglich

an. Der Schriftzug der Kampagne ist leicht zu

das frage-antwort-spIel

RSZ am 9.4.: Heute konnten wir alle die einzelnen Stationen des

geplanten Festes um die Wiedererrichtung des Reiterstandbildes

von König Ludwig I. in der MZ lesen. Nachdem die Planungen um

die Festlichkeit offensichtlich gereift sind, erlaube ich mir, meine

Fragen aus dem letzten Monat zu wiederholen.

1.) Wer tritt als Veranstalter des Festes um die Wiedererrichtung

auf?

2.) Welche Kosten entstehen dem Veranstalter (Sondernutzungsgebühr

für Domplatz, Straßenreinigung, Auf- und Abbau der

Absperrungen, etc.)?

Mit freundlichen Grüßen / Nicole Seidinger – RSZ

Pressestelle am 9.4.: Veranstalter ist der Welterbe Kulturfonds

Regensburg Die Förderer e.V. Wenn Sie wissen möchten,

wie hoch die Kosten sein werden, die auf den Verein

zukommen, sollten Sie sich direkt mit ihm in Verbindung

setzen. Wir kennen bisher nicht den Umfang der erforderlichen

Infrastruktur. Selbstverständlich kommt der Verein - wie

auch andere Veranstalter - für die anfallenden Kosten und

Gebühren auf, (...)

Mit freundlichen Grüßen / i.A. Elisabeth Knott / Pressesprecherin

der Stadt Regensburg / Leiterin der Hauptabteilung

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

RSZ am 9.4.: (...) Wie kann der Verein wissen wie hoch seine

Kosten sein werden, wenn die Stadt nicht weiß in welchem

Umfang die benötigten Flächen, Arbeiter, etc. zur Verfügung

gestellt werden müssen? Fehlt hier nicht die Grundlage für eine

Rechnungsstellung? Oder sind die Kosten über eine Pauschale

berechnet?

Mit freundlichen Grüßen / Nicole Seidinger – RSZ

PSt. am 9.4.: Sie müssten wissen, dass die Stadt die für Veranstalter

anfallenden Gebühren nicht über eine „Pauschale“

berechnet. In meiner Antwort habe ich mit „wir“ die Pressestelle

der Stadt gemeint. Wir - die Pressestelle - werden auch

nicht bei möglichen zuständigen Ämtern nachfragen, da die

Karikatur: Joachim Weller

zuständigen Stellen ohnehin auch bei Gebührenbescheiden

die Datenschutzrichtlinien beachten, d. h. weder Umfang

der erforderlichen Leistungen, noch Höhe des Gebührenbescheides

werden veröffentlicht. Bitte betrachten Sie unsere

Auskunft zu diesem Thema als abschließend.

Mit freundlichen Grüßen / i.A. Elisabeth Knott

RSZ am 9.4.: Mag der Vorgang für Sie auch abgeschlossen sein,

für mich ist er es erst, wenn ich Antworten auf meine Fragen

habe und nicht mit Nebelkerzen abgespeist werde. (...)

1.) Sobald der sog. Öffentliche Raum von Externen für Veranstaltungen

und dergleichen genutzt wird, fallen laut Satzung der

Stadt Regensburg hierfür Gebühren an. Wie hoch sind diese im

vorliegenden Fall? Auf welcher Bemessungsgrundlage werden

sie erhoben? Oder werden sie dem Veranstalter erlassen? Wenn

ja: warum?

2.) Eine Veranstaltung der zu erwartenden Größe verursacht

erhebliche Folge- und Zusatzkosten wie z.B. Straßenreinigung,

Müllentsorgung, Aufbau der Infrastruktur usw... Übernimmt

im vorliegenden Fall die Stadt Regensburg hier irgendwelche

Kosten? Wenn ja, mit welcher Begründung? Bietet sie dem Veranstalter

ohne Gegenrechnung geldwerte Leistungen? Wenn ja,

in welcher Höhe und warum? (...)

Mit freundlichen Grüßen / Nicole Seidinger – RSZ

Keine Antwort seitens der Stadt

RSZ am 13.4.: Ich bitte ich Sie nunmehr erneut, meine Fragen

von letzter Woche zu o.g. Thema zu beantworten und ergänze

diese durch folgende: (...)

Frage 1.) Wie schlüsselt sich die Arbeitszeit für das öffentliche

und das private Interesse des Kulturreferenten auf?

Frage 2.) Geschieht es im Interesse oder gar im Auftrag der Stadt,

dass der Kulturreferent als Werbeträger a) für seine persönlichen

Interessen und b) für ein privates Unternehmen öffentlich ein-

und auftritt?

entziffern. Die Feder führt ein Konglomerat aus

rückwärts gewandten Aktivisten. Das Kulturreferat

der Stadt Regensburg, der Verein „Welterbe

Kulturfonds Regensburg Die Förderer e.V.“

und die Brauerei Bischofshof arbeiten in engem

Schulterschluss. Sogar so eng, dass lange nicht

klar war, wer aus diesem Dreier-Gespann das

große Fest des Rückrittes denn nun eigentlich

veranstaltet. „Ich denke, vor Anfang April hat es

wenig Sinn, in dieser Sache nochmal nachzufragen“

schiebt eine Pressesprecherin der Stadt

die Antwort auf. Nach dreimaliger Nachfrage

war Anfang April in der Städtischen Pressestelle

endlich ausgewürfelt: Veranstalter ist der

Förderverein.

Um heraus zu finden, wer welche Kosten übernimmt,

startete die RSZ fünf Anfragen bei der

Stadt, die bis heute ausweichend, verschleiernd

höchst unbefriedigend oder eben gar nicht beantwortet

sind: Man wüsste nicht, wie hoch der

infrastrukturelle Aufwand sei. Der Verein würde

die Kosten natürlich übernehmen. Man würde

nicht bei zuständigen Ämtern nachfragen. Dieser

Sachverhalt unterliege dem Datenschutz.

(Damit sich jeder Leser selbst ein Bild von der

Die relevanten Auszüge aus dem E-Mail-Verkehr

zwischen RSZ und Pressestelle der Stadt Regensburg.

Frage 3.) Wenn ja, wie rechtfertigt die Stadt diese Mischform der

Arbeitsbereiche vor der Öffentlichkeit?

Anschließend noch eine personelle Frage:

Welche Schritte wurden bisher bzgl. der laufenden Dienstaufsichtsbeschwerde

gegen Klemens Unger eingeleitet? (...)

Mit freundlichen Grüßen / Nicole Seidinger – Redaktion / Die

Regensburger Stadtzeitung

PSt am 14.4. (um 11.40 Uhr): Zu Ihrer Anfrage vom 9. April:

Der Tenor Ihres Schreibens lässt vermuten, dass Sie der Stadt

unterstellen, nicht alle Veranstalter gleich zu behandeln. Das

ist nicht der Fall. Wir weisen diesen Vorwurf entschieden

zurück.

Zu Ihrer Anfrage vom 13. April: die Stadt Regensburg ist generell

nicht berechtigt, Auskunft darüber zu geben, ob gegen

einen ihrer Beschäftigten eine Dienstaufsichtsbeschwerde

eingelegt wurde. Da im vorliegenden Fall das Einverständnis

von Herrn Unger vorliegt, können wir Ihnen aber mitteilen,

dass zu dem von Ihnen in ihrer Mail vom 13. April angesprochenen

Komplex eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingelegt

wurde.

Weitere Auskünfte dürfen wir Ihnen dazu nicht geben.

Mit freundlichen Grüßen / i. A. Dagmar Obermeier-Kundel /

Stadt Regensburg / Hauptabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

RSZ am 14.4.: Zur mail vom 9.4. (und vorher): Solange meine

Fragen nicht beantwortet sind und Sie uns u.a. offenbar nicht

mitteilen wollen, wer welche Kosten übernimmt und wer in

welcher Verantwortung steht, wird diese Zurückhaltung von

Informationen seitens der Stadt natürlich unser Misstrauen

ernten. (...)

Ich darf Sie an dieser Stelle erneut darum bitten und füge die

Fragen gerne noch einmal an:

1.) Sobald der sog. Öffentliche Raum von Externen für Veranstaltungen

und dergleichen genutzt wird, fallen laut Satzung

10 Die Regensburger Stadtzeitung


Mai 2010 PERSONALIE

Qualität der Antworten machen kann, veröffentlichen

wir im Anhang den relevanten E-Mail-Verkehr

mit der Städtischen Pressestelle.)

Eine Informationsblockade, die weit über die Domspitzen

hinaus nach Verschleierung und Vertuschung

stinkt. Jeder andere Veranstalter hat seine Pläne bei

der Stadt rechtzeitig vorzutragen, seine Bescheide

einzuholen und seine Rechnung über Sondernutzungsgebühren

für öffentliche Flächen, Abfallbeseitigung,

Straßenreinigung etc. zu bezahlen. Hierfür

gibt es in unserer Stadt klare Satzungen und eine entsprechende

Gebührenordnung. Meint man. Denn der

private Veranstalter, der unter dem vermeintlichen

Welterbe-Schutzschild Unsummen in bronzenes Roß

mit Reiter gießt, genießt bei der Stadt Regensburg

offensichtlich Narrenfreiheit. Womöglich weil diesem

„Förderverein“ ein städtischer Spitzenbeamter namens

Unger vorsteht?

private Interessen im öffentlichen

dienst

„Der Rückritt des Königs“ lautet der Slogan, der dreifache

Interessen befriedigt. Die Brauerei Bischofshof

hängt am Reiterstandbild eine bisher nie da gewesene

Werbekampagne auf. Der Förderverein treibt

immense Spendengelder auf. Als „eingetragener

Verein“ umgeht er dabei ganz offensichtlich bürokratische

Hindernisse. Schnittstelle und Mittelpunkt

dieser Vereinigungen ist Klemens Unger, der Kulturreferent.

Dadurch, dass er den Rückritt des Königs

zum kulturellen Jahresthema der Stadt erklärt, zieht

er zum einen das Interesse des Fördervereins, dem

Unger vorsitzt, auf eine kommunale Ebene. Zum

anderen fungiert Unger quasi als Hauptwerbebot-

der Stadt Regensburg hierfür Gebühren an.

Wie hoch sind diese im vorliegenden Fall?

Auf welcher Bemessungsgrundlage werden

sie erhoben? Oder werden sie dem Veranstalter

erlassen? Wenn ja: warum?

2.) Eine Veranstaltung der zu erwartenden

Größe verursacht erhebliche Folge- und

Zusatzkosten wie z.B. Straßenreinigung,

Müllentsorgung, Aufbau der Infrastruktur

usw... Übernimmt im vorliegenden Fall die

Stadt Regensburg hier irgendwelche Kosten?

Wenn ja, mit welcher Begründung? Bietet

sie dem Veranstalter ohne Gegenrechnung

geldwerte Leistungen? Wenn ja, in welcher

Höhe und warum?

Zur mail vom 13.4.: Leider sind Sie auch in diesem

Sachverhalt wieder ausgewichen. Meine

Frage nach der Personalie Unger war nicht,

ob eine Dienstaufsichtsbeschwerde vorliegt.

Dass dies der Fall ist, wissen wir. Meine Frage

war, welche Schritte die Stadt bzgl. der

laufenden Beschwerde eingeleitet hat. Diese

Frage ist nach wie vor offen. Ich bitte Sie, sie

zu beantworten. Ebenso wie folgende, die ich

auch gerne noch einmal anfüge:

1.) Herr Unger vermischt unserer Ansicht

nach ganz offenkundig seine Arbeitszeit, für

die er vom Steuerzahler ja bezahlt wird, mit

der Ausübung sehr üppiger, privater Aktivitäten.

2.) Geschieht es mit Genehmigung oder gar

im Auftrag seines Dienstherrn, dass der

Kulturreferent als Werbeträger a) für seine

persönlichen Interessen und b) für ein privates

Unternehmen während seiner Arbeitszeit

öffentlich ein- und auftritt?

3.) Wenn ja, wie rechtfertigt die Stadt diese

Die Regensburger Stadtzeitung

Interessensvermengung vor der Öffentlichkeit?

Sie schreiben, dass Sie mir „weitere Auskünfte

nicht geben“ dürfen. Wer verbietet

Ihnen das? Und mit welcher Begründung?

Ich darf Sie hiermit nochmals bitten, diese

klaren und für die Öffentlichkeit durchaus

interessanten Fragen auch klar und eindeutig

zu beantworten und sich nicht wieder in

Ausweichmanöver zu flüchten. (...)

Mit freundlichen Grüßen / Nicole Seidinger

– RSZ

Pressestelle am 15.4.: Ihre Fragen, die

Sie uns per Mail vom 14. April 2010, 16.26

Uhr, nochmals gestellt haben, haben wir

bereits, ebenfalls am 14. April, um 11.40

Uhr beantwortet.

Ergänzend weisen wir Sie darauf hin, dass

- wie Sie sicherlich wissen - bestimmte

Sachverhalte dem Datenschutz unterliegen.

Aus diesem Grund sehen wir mit

unserer heutigen Antwort Ihre Frage für

abschließend beantwortet an.

Mit freundlichen Grüßen / i.A. Elisabeth

Knott / Stadt Regensburg / Pressesprecherin

RSZ am 15.4.: Da Ihre Pressestelle sich im

vorliegenden Fall so verhält, als hätte sie

Weisung, unbequemen Fragen auszuweichen,

keimt in uns der Verdacht, dass hier irgendetwas

vertuscht werden soll. Ich denke,

auch dies wird unsere Leser und vermutlich

auch unsere Kolleginnen und Kollegen interessieren.

Mit freundlichen Grüßen / Nicole Seidinger

– RSZ

schafter für ein Unternehmen – in diesem Fall für

eine Brauerei. All dies geschieht ganz offensichtlich

während Ungers Arbeitszeit, die von Steuergeldern

finanziert wird. Dabei scheint er den Segen von König

– Verzeihung, von Oberbürgermeister Hans Schaidinger

zu haben.

Um in Erfahrung zu bringen, ob Unger seinen privaten

Interessen auf Steuerkosten nachgeht, hat die RSZ

ebenfalls bei der Stadt nachgefragt. Eine vernünftige

Antwort bekam sie nicht. Die Pressestelle wies darauf

hin, dass „bestimmte Sachverhalte dem Datenschutz

unterliegen.“

Der Eindruck, dass hier etwas vertuscht werden soll,

gewisse Informationen nicht fließen dürfen, unangenehme

Themen schweigend ausgesessen werden

sollen, Fehlverhalten ohne Konsequenzen bleibt, entsteht

nicht nur bei der RSZ. Auch die Bürger der Stadt

sind zunehmend daran interessiert, die Amtsträger an

ihre Aufgaben zu erinnern, die auf öffentlichem statt

privatem Interesse beruhen sollten. Robert Werner,

Mitglied des Historischen Vereins, hat eine Erweiterung

der bereits laufenden Dienstaufsichtsbeschwerde

gegen Unger (die Stadtzeitung berichtete exklusiv)

eingereicht. Der Vorwurf: Verfolgung persönlicher

Interessen während der Arbeitszeit im öffentlichen

Dienst. Die Pressestelle hat den Eingang der erweiterten

Beschwerde bestätigt, sich jedoch nicht über

Konsequenzen geäußert. Auch Werner hat, außer der

Eingangsbestätigung, keine Reaktion seitens der Stadt

erhalten. Wieder einmal hält jemand seine schützende

Hand über einen immer skurriler agierenden Kulturreferenten.

Ein Armutszeugnis für eine Stadt, die

verzweifelt versucht, Weltläufigkeit zu demonstrieren.

(Nicole Seidinger)

rudolf gruber leitet

neues umwelt- und

rechtsamt

Rudolf Gruber

Die Stadt strukturiert um, gliedert die

Verwaltung neu. Zwei Abteilungen des

Rechtsamtes heften sich nun an das Umweltamt.

Die neue Kombination nennt

sich: Umwelt- und Rechtsamt. Der Leiter:

Rudolf Gruber. Der 51-jährige Jurist steht

seit 1988 im Dienst der Stadt. Seit 1996

leitet er das Rechtsamt. Die Abteilungen

Rechtswesen und Zentrale Bußgeldstelle,

die dem Rechtsamt unterlagen, gliedert

Gruber in sein neu formiertes Amt

ein. Den Verkehrsüberwachungsdienst

gibt er an das Amt für öffentliche Ordnung

und Straßenverkehr ab.

11


12

Nachgefragt Mai 2010

Regensburgs gesammelte

teil 3: Die Steinerne Brücke

Scheußlichkeiten

Der Botschafter: Der Regensburger Tiefbauamtsleiter

Alfons Swaczyna erläutert die Pläne der Stadt.

Eigentlich stellt die Regensburger Stadtzeitung

in dieser Serie Bausünden in Regensburg

vor, die die Domstadt in der

Nachkriegszeit verbrochen hat. Gebäude und

ganze Stadtteile, die von der Zerstörung des

Krieges verschont geblieben sind, fielen in

den 50ern und folgenden Jahrzehnten dem

sogenannten Fortschritt zum Opfer. Für den

Straßenbau und für ein modernes Image hat

die Stadt zahlreiche Denkmäler niedergerissen

und sie durch Schandflecke ersetzt. In den

ersten beiden Teilen der Scheußlichkeiten sind

die Verschandelungen des Neupfarrplatzes

und der Maximilianstraße nachzulesen. Aus

aktuellem Anlass - und in der Hoffnung auf

ausreichend Sensibilität der Regensburger für

ihr Weltkulturerbe - beschäftigt sich die RSZ

in dieser Ausgabe mit einer Scheußlichkeit,

die wahrlich keine ist, jedoch eine zu werden

droht: die Steinerne Brücke.

das weltkulturerbe

Die Steinerne Brücke, ein Meisterwerk mittelalterlicher

Baukunst, gilt neben dem Dom als

Hauptwahrzeichen Regensburgs. Sie wurde

in den Jahren 1135 bis 1146 erbaut. Zu dieser

Zeit war Regensburg eine mächtige Fernhandelsstadt

und die Steinerne Brücke die

einzige Donauüberquerung zwischen Quelle

und dem Schwarzen Meer. Im 19ten Jhdt.

strengte man die Überlegung an, die Steinerne

zu erweitern, um sie für die Straßenbahn

zugänglicher zu machen. Nach dem Zweiten

Weltkrieg fiel dann der Hammer. Die Stadt hat

zwar einige Brückenbögen, die während des

Krieges gesprengt wurden, saniert. Doch sie

hat die Steinerne Brücke auch erweitert - um

tausende von Autos darüber jagen zu können.

Um die Verkehrssicherheit zu garantieren,

streute man im Winter Salz gegen die Glätte.

Im Laufe der Jahrzehnte fraß sich das Salz

Die Steinerne Brücke: Das mittelalterliche Meisterwerk trotzt seit knapp 870 Jahren jedem Sturm, jedem Eisblock,

jedem Hochwasser.

durch die Oberfläche des mittelalterlichen

Wunderwerkes. Wasser konnte durch die kaputten

Steine dringen und die Substanz angreifen.

Eine Generalsanierung wurde nötig.

Nach 14-jähriger, quälender Diskussion um

die Instandsetzung beginnt die Stadt heuer

mit der Sanierung.

das sanierungsprojekt

Über eines sind sich alle einig: Eine Beschädigung

der Substanz, des Mauerwerkes, muss

nachhaltig unterbunden werden. Dazu ist es

nötig, den Unterbau unter dem Belag absolut

wasserdicht zu machen. Anhand eines Musterbauwerks

erklärt Alfons Swaczyna, Leiter

des Tiefbauamtes Regensburg, wie diese

Herausforderung realisiert werden soll: „Wir

bauen einen doppelten Boden mit verschiedenen

Abdeckungen. Wir verwenden eine

Bitumenpappe und eine Polyurethanabdichtung.“

Diese zwei Schichten sollen das „Dach“

der Brücke bilden und das Durchdringen von

Wasser verhindern können. Die Flüssigkeit, die

sich auf der Brücke sammelt, soll durch Wasserspeier

in die Donau abfließen. Das Kernproblem

scheint also erkannt und sinnvoll gelöst

zu werden.

Der Abfluss: Über diese Wasserspeier soll das Wasser von

der Steinernen Brücke in die Donau abfließen.

die (drohende) bausünde

Vertreter der Stadt verkündeten vollmundig:

„Die Schritte sind alle mit der Denkmalpflege

abgestimmt.“. Damit bekommt der Bürger

den Eindruck, dass Stadt, Tiefbauamt und

Denkmalschutz auch bei der Auswahl des

Belages Hand in Hand arbeiten würden. Das

Gegenteil ist der Fall! In puncto Belag kommt

es zwischen der Stadt Regensburg und dem

Oberkonservator des Bayerischen Landesamtes

für Denkmalpflege, Prof. Egon Greipl, sogar

zu erheblichen Meinungsverschiedenheiten.

Die Stadt stellt auf ihrem Musterbauwerk verschiedene

Granitsteine vor, die in der Brüstung

und im Belag der Steinernen Brücke verbaut

werden sollen. Der interessierte Bürger

findet eine reiche Auswahl an großen, kleinen,

grünlichen, warmtönigen, unbehandelten,

geflammten und sogar die Farbe wechselnden

(je nachdem ob es trocken oder nass ist)

Steinen vor – allesamt Granitplatten. Die Entscheidung

der Stadt Regensburg ist nicht ob,

sondern welche der kalten Granitplatten die

harmonischste Scheußlichkeit abgeben. Eine

Alternative zum Granit liefert die Stadt nicht.

Wohl aber Prof. Greipl: „Ich plädiere dafür, aus

historischen Gründen und aus Kostengründen

Der Granit auf dem hinteren Bildabschnitt ist derzeit der

von der städtischen Bürokratie bevorzugte.

Die Regensburger Stadtzeitung


Mai 2010 Nachgefragt

den Fahrbahnbelag wie bisher als Kopfsteinpflaster

auszuführen. Für den jetzt vorgesehenen

großflächigen Granit als Fahrbahnbelag

gibt es kein historisches Vorbild. Die technischen

Argumente der Granitpartei überzeugen

mich und meine Kollegen nicht.“ Wer das

Musterbauwerk gesehen hat, kann dem nur

beipflichten und teilt die Sorge der obersten

Denkmalschutzbehörde. „Ich fürchte, dass dieser

Granitbelag – mit Schrecken denke ich an

den Neupfarrplatz und die Maxstraße – sehr

steril wirken wird“ - sorgt sich Bayerns oberster

Denkmalschützer. Dabei steckt in dieser Brükke

so unendlich viel Romantik – noch.

Prof. Egon J. Greipl, Oberkonservator des Bayerischen

Landesamtes für Denkmalpflege, plädiert „für Kopfsteinpflaster“

und appelliert an „mutige Bürger“.

die Inszenierung

„Wunden, die nach dem Krieg geschlagen

wurden, werden geheilt“, verspricht Tiefbauamtsleiter

Alfons Swaczyna und berichtet,

dass die Brücke im Zuge der Sanierung von

allen Stahlteilen und Stromkabeln, die bisher

verbaut wurden, befreit werden würde. Kaum

eine viertel Stunde später erklärt er, welche

Wunden die Stadt nun schlagen will.

Swacyna berichtet, dass es schwierig werden

würde, die Beleuchtung der Brückenbögen zu

installieren, weil man Löcher in die Brüstung

bohren und die Kabel von außen verlegen

müsste. Er betont, wie wichtig jedoch diese

Licht-Inszenierung sei: „Man braucht die Brükke

nicht zu verstecken. Wir sind stolz darauf

und wollen sie auch zeigen. Wir sind ja nicht

mehr im Mittelalter.“ Das ist wohl wahr. Wir besitzen

das Know-How und die Geschmacklosigkeit,

die Geschenke, die uns das Mittelalter

beschert hat, systematisch zu zerstören. Statt

unserer Verpflichtung nachzugehen, unser

Weltkulturerbe zu erhalten, finden wir moderne

Wege, es zu quälen und zu entstellen. Prof.

Egon Greipl fragt im Sinne der Denkmalpflege

völlig zurecht: „Haben wir nicht eine Verantwortung

unser Erbe an spätere Generationen

weiterzugeben?“ und appelliert damit an die

Bürger Regensburgs, sich für ihre Steinerne

Brücke einzusetzen, um das Wahrzeichen Regensburgs

so ursprünglich wie nur möglich zu

erhalten. (Nicole Seidinger)

Die Regensburger Stadtzeitung

kap meIner hoffnung

Autoren-Lesung, 5. 5., 19:30 Uhr, Evangelisches Bildungswerk

In Südafrika führt die Regensburger Kinderärztin

Irina André-Lang einen Kampf

gegen die Windmühlen des Regimes, der

Kriminalität und des Todes. In der Autobiographie

beschreibt der Journalist Harald Rast das

Leben der engagierten und mutigen Frau. Im

Gespräch mit der RSZ berichtet Irina André-

Lang, wie sie ausgerechnet in einem Land,

in dem Kriminalität und HIV regieren, jenes

wertvolle Gut gefunden hat, nach dem jeder

Mensch sucht: Hoffnung.

dem leben sinn geben

Schicksalsschläge zwingen Irina André-Lang

immer wieder in die Knie. Doch gerade dann,

wenn die Hoffnung schwindet, gibt die taffe

Frau ihrem Leben einen neuen Sinn...

Sie lebte in Regensburg, studierte Medizin

und war 28 Jahre jung als ihr Mann einem

unheilbaren Gehirntumor erlag. Irina André-

Lang fand eine neue Aufgabe im Kampf für

Gerechtigkeit bei der Regensburger Anti-

Apartheit-Bewegung. Unmittelbar nach ihrer

Facharztausbildung packte sie ihre Koffer und

entschied sich für ein Leben als Kinderärztin

in Südafrika. Dort entwickelte sie sich zu einer

Managerin des Todes. Ihre kleinen Patienten

starben zu tausenden in ihren Händen. Unermüdlich

kämpfte sie gegen Cholera, Malaria

und HIV an und erzielte endlich kleine Erfolge.

Privat erfuhr Irina André-Lang durch den

englischen Geschäftsmann Peter Lang das

Glück einer neuen Liebe. Doch dann stellte

ihr Arzt eine niederschmetternde Diagnose:

Brustkrebs. Sie legte ihre Arbeit nieder, heiratete

den Mann ihrer Träume in dem Land ihrer

Träume und besiegte den Krebs. Bei einem

Besuch deutscher Freunde, lernte sie den Regensburger

Journalisten Harald Rast kennen.

Gemeinsam schrieben sie die spannenden

Erlebnisse der Ärztin nieder. „Kap meiner Hoffnung

– eine Kinderärztin in Südafrika“ erschien

Mitte April im A1-Verlag und kostet 19,80 Euro

und ist überall im Buchhandel erhältlich. Mit

dem Erlös aus dem Buch will Irina André-Lang

ein neues Projekt finanzieren: den Bau eines

Internats für HIV-positive Kinder in Lesotho.

„wenn die hoffnung müde ist, schikken

wir sie ins bett“

Dies ist nicht nur ein südafrikanisches Sprichwort.

Die Hoffnung niemals

aufzugeben, ist eine Lebenseinstellung.

„Trotz der katastrophalen

Umstände in weiten

Teilen des Landes, haben

die Menschen in Südafrika

das, was uns längst verloren

gegangen ist: emotionale

Wärme und jede Menge Humor.

Davon können wir noch

viel lernen.“ Dies ist eine der

Botschaften, die die Kinderärztin

durch ihr Buch in die

Die engagierte Irina André-Lang.

Voller Engagement: Die Regensburger Kinderärztin auf

einer ihrer Kinderstationen.

Welt senden möchte. Eine weitere: „Ich möchte

vor allem junge Frauen dazu ermutigen,

ihren Träumen zu folgen – egal wie viele

Hürden einem in den Weg gestellt werden.

Man sollte dem treu bleiben, was man tief im

Inneren spürt. Ich habe das immer getan und

kann das Glücksgefühl kaum beschreiben.“

Eine dritte: „Ich will den Menschen aufzeigen,

was für ein tolles Land Südafrika ist. Trotz der

Armut, der Gewalt und der tödlichen Krankheiten,

birgt dieses Land ungeahnte Schätze

in sich. Die Natur ist atemberaubend, die

Wildnis abenteuerlich und die Menschen sind

einfach großartig. Südafrika ist längst meine

Heimat geworden.“

der berufung folgen

Derzeit hält sich das Ehepaar Lang in Regensburg

auf. Bis Oktober versuchen sie mit

dem Buch so viel Geld wie möglich zu erwirtschaften,

damit sie bald mit dem Bau des

Internats in Lesotho beginnen können. Bedauerlicherweise

müssen die beiden dadurch

auf die Fußball-WM verzichten, die ab Juni

in Südafrika ausgetragen wird. „Die Südafrikaner

kann niemand schlagen, wenn´s um´s

Feiern geht. Das wird eine gigantische Party.“

schwärmt die Ärztin. Doch statt all jene zu

beneiden, die sich ein Ticket für die WM gesichert

haben, leistet sie von Regensburg aus

Aufklärungsarbeit. In der nächsten Ausgabe

der RSZ berichtet Irina André-Lang von ihrem

aufregenden Lebensalltag in Südafrika und

und gibt in diesem Zusammenhang wertvolle

Tipps für WM-Touristen. Bis dahin

bleibt allen Interessierten

ausreichend Zeit, das Buch der

Ärztin zu lesen. Wer die faszinierende

Frau mit dem unerschütterlichen

Mut persönlich

kennen lernen möchte, kann

dies am 5. Mai tun. Dann hält

sie im Evangelischen Bildungswerk

in Regensburg eine Lesung

aus ihrer Autobiographie

- aus ihrem Leben am Kap ihrer

Hoffnung. (Nicole Seidinger)

13


Biergärten Mai 2010

ANZEIGE ANZEIGE

serVus Beinand!

Ursprünglich gab es keine Gast- oder Biergärten. Früher gab es sogenannte

Bierkeller. Im Gewölbe des Kellers lagerten die Brauereien ihr

Bier in Holzfässern ein. Um es kühl zu halten, schleppte man Natureis

heran, das man in Keller-Schächte füllte, wo es schmolz. Dieser stete

Eisregen zeichnete sich als perfektes Kühlsystem ab. Um dabei den

Schmelzprozess zu verlangsamen, pflanzte man zwischen die Keller-

krieGers BräustüBerl

seit: 1990

sitzplätze: 40 auf der Terrasse

angebot: • Donnerstag und Sonntag „isst“

der 100ste Gast frei: wir zählen

fortlaufend

• Dienstag – Salatissimo: wir

geben 10% auf unsere

großen Salatteller

Besonderheit: Unser romantischer Garten liegt

direkt an der Schambach. Wir sind für unsere

kreative und bodenständige Küche bekannt

- Das Spezialitätenrestaurant für Altmühltaler

Lamm & Wild aus eigener Jagd!

kontakt: Mühlstr. 37 b | 93339 Riedenburg

Tel. 09442/1500 | www.kriegers-braeustueberl.de

Öffnungszeiten: Di- So 10-23 Uhr | Mo Ruhetag

Gasthof kellner

seit: 1908

sitzplätze: Biergarten 150, großer Saal,

2 Nebenzimmer, Gaststube

angebot: • spezielle Aktionskarten je nach

Jahreszeit

• Sonntagsmenü ab 11,90 €

• Sonntag Mittag großes

Salatbuffet

• bayerische Schmankerl

Besonderheit: Wurstwaren aus eigener Herstellung,

hausgemachte Kuchen und Torten,

hausgemachte Süßspeisen

kontakt: Gundelshausener Str. 73 | 93309 Kelheim

| Tel. 09405/1215 | www.gasthof-kellner.de

Öffnungszeiten: Mo-Di 8-24 Uhr | Mi Ruhetag

Do-So 8-24 Uhr

Der bayerische Biergarten –

ein Ort mit Geschichte.

gewölbereihen Kastanienbäume an, die Schatten spenden sollten.

Weil dieser Garten gerade im Sommer so gemütlich und auch für die

Menschen ein schattiges Plätzchen war, begann man der Gastlichkeit

halber, das Bier aus dem Keller auszuschenken. Die bayerische Biergarten-Kultur

war geboren und wird heute intensiver gelebt denn

je – wenn auch etwas komfortabler.

Gasthaus rothammer

seit: 1987

sitzplätze: Weinlaube 26, Biergarten 150

angebot: • bei schönem Wetter Spezialitäten

vom Grill: Spanferkel, Haxe, Ente ...

• jahreszeitlich orientierte Küche

• von bayerisch bis zum kulinarischen

Highlight

Besonderheit: Verschiedene Events - vom

Candle-Light-Dinner bis zur Biergarten-Musik

- über den gesamten Sommer. Mitglied von

www.genuss-am-fluss.de

kontakt: Zeitlarner Str. 12 | 93197 Zeitlarn/Laub

Tel. 09402/4285 | www.gasthaus-rothammer.de

Öffnungszeiten: April-Oktober Di-So 10-24 Uhr

Oktober-März Di-So 10-14 Uhr | 17-24 Uhr |

Mo Ruhetag

14 Die Regensburger Stadtzeitung

Foto: www.bayerisches-bier.de


Mai 2010 Biergärten

ANZEIGE ANZEIGE

Gasthof schiederhof

seit: 1992

sitzplätze: Biergarten ca. 60

angebot: • regionale Küche aus eigener Her-

stellung

• frischer Gäubodenspargel, Erdbeer-

tiramisu im Glas serviert

• hausgemachte Torten und Kuchen

• deftige Brotzeiten und Schmankerl:

hausgemachte Tellersülze, kalter

Braten, Geräuchertes

Besonderheit: Ab Mitte Mai Eröffnung unseres

zweiten Biergartens, Gartenfeste mit deftigem

Barbecue.

kontakt: Familie Groß | Schiederhof 3 | 94344

Wiesenfelden | 09966/282 | info@schiederhof.de

Öffnungszeiten: Mo ab 9.30 Uhr | Di Ruhetag

Mi bis So ab 9.30 Uhr

Gaststätte antoniushaus

seit: 1957

sitzplätze: Biergarten 80

angebot: • täglich frische Tellersulz mit

Holzofenbrot

• Winzer Bierrettich

• Weißbierobazter

• Mittwochs gegrillte Schweinshax´n

mit Kartoffelsalat 5,00 €

Besonderheit: Der Biergarten liegt im Schatten

von 60 Jahre alten Linden und riesigen Sonnenschirmen,

gelegentlich Live-Musik, Parkplätze

sind direkt vor dem Haus.

kontakt: Mühlweg 13 | 93053 Regensburg

Tel. 0941/76980 | www.antoniushaus.de

Öffnungszeiten: Mo-So 9-24 Uhr

kein Ruhetag

Die Regensburger Stadtzeitung

Gaststätte PilZ

Waldschänke

seit: 2003

sitzplätze: Biergarten 180

angebot: • hausgemachte Brotzeiten

• gutbürgerliche, regionale

Schmankerl

• Wanderer- und Biker-Ausgangs-

punkt

Besonderheit: Bus-/Parkplätze, großes

Biergartenfest mit Live-Musik im Juli, Infos unter

www.waldschaenke-pilz.de, Mitglied von

www.genuss-am-fluss.de

kontakt: Reiterberg 3 | 93128 Regenstauf-

Steinsberg | Tel. 09402/5365

info@waldschaenke-pilz.de

Öffnungszeiten: Mo-So ab 11 Uhr | kein

Ruhetag

landGasthof

Zum Birnthaler

seit: der vierten Generation

sitzplätze: Biergarten 150

angebot: • bayerische, regionale Gerichte

durchgehend von 11.30-21.00 Uhr

• gut einsehbarer Spielplatz

• verschiedene Räumlichkeiten

innen mit gesamt 180 Sitzplätzen

Besonderheit: Direkt am Naabtal- und Fünf-

Flüsse-Radweg gelegen, beliebtes Ausflugsziel

in der Region.

kontakt: Heitzenhofener Weg 13 | 93183

Kallmünz | Tel. 09473/95080

www.landgasthof-birnthaler.de

Öffnungszeiten: Do-Di 9-23 Uhr

Mi Ruhetag

Gasthof marienthal

seit: 1865

sitzplätze: Biergarten 300

angebot: • Biergartenschmankerl

• gut bürgerliche Küche

• täglich wechselnde Tageskarte

• im Landschaftsschutzgebiet des

Regens, direkt am Fluss

• Baden, Fischen und 80 km

markierte Rundwanderwege

Besonderheit: Sonn- und Feiertage Stekkerlfisch,

Lamm vom Holzkohlengrill, bei

schönem Wetter, Sonn- und Feiertage Biergartenkonzerte

kontakt: Im Marienthal | 93128 Marienthal 3

Tel. 09436/90047

Öffnungszeiten: täglich ab 8.00 Uhr

kein Ruhetag

landGasthof heilinGhausen

seit: 1991

sitzplätze: Biergarten 90

angebot: • jahreszeitlich angepasste

Gerichte

• verschiedene Dessertvariationen

• Spezialität Wildgerichte

• Familienfeiern mit Einbezug der

angrenzenden Kirche möglich

Besonderheit: Backofenfest im August, idyllisch

am Regen gelegener Kastaniengarten,

Mitglied von www.genuss-am-fluss.de

kontakt: Alte Regenstr. 5 | 93128 Heilinghausen

| Tel. 09402/4238

www.landgasthof-heilinghausen.de

Öffnungszeiten: Mi-Mo 11.30-14 Uhr,

18-24 Uhr | Di Ruhetag | Küche bis 21 Uhr

15


HAUS

& Garten Mai 2010

Regensburg

Donau-Arena (2 Hallen)

13.-16.5. (Walhalla Allee 22)

Do. 12-18 Uhr / Fr.+Sa. 10-18 Uhr / So. 11-18 Uhr

Das Verkaufs- und Informationsparadies

für Garten, Haus, Wohnen und Lebensart

● 65 Aussteller ● Gartenseminare und Vorträge

● Schaugärten und Pfl anzen ● Floristik ● Gartenmöbel

● Kulinarisches ● Dekoration ● Kunst ● Accessoires

● Düfte ● Gartentechnik ● Gartenbücher

Christi Himmelfahrt

Besuchereintritt: 4,- Euro / ermäßigt 3,- Euro (Kinder bis einschließlich 14 Jahre frei)

SüMa Maier e.K. • Tel.: +49 (0) 76 23 / 79 766-0 • Alle Infos: www.diga-gartenmessen.de

16 Die Regensburger Stadtzeitung

ANZEIGE

Haus und Garten trends

Glaubt man dem Trend vom letzten Jahr, so darf auch

in diesem Sommer gern und viel in die Gestaltung

des Eigenheims investiert werden. Damit auch die

letzten in die sommerlichen Puschen kommen gibt es

hier die Trends für Haus und Garten 2010:

mArke eiGenbAU

❱ Blumen und Gemüse Marke Eigenbau sind wieder angesagt. Vom

guten alten Nutzgarten mit frischen Kräutern und Gemüse bis hin zur

kreativen Bepflanzung auf Balkon und Beet. Einfachheit und Natürlichkeit

stehen im Vordergrund und bieten richtig angesetzt nicht nur

etwas nettes für Bauch und Auge sondern auch den ein oder anderen

nötigen Sichtschutz. Tipp: Gräser wie Federborstengras, Chinaschilf

oder Magellangras – dieses Jahr voll im Trend: mehr Farbe!❰

Für jeden was dabei: Die DiGA Gartenmesse in der Donau-Arena.

1. DiGA GArtenmeSSe

13. bis 16.5., Donau-Arena

Do: 12-18 Uhr; Fr/Sa: 10-18 Uhr; So: 11-18 Uhr

❱ Die DiGA präsentiert Aussteller aus der Gartenbranche und ergänzende

Produkte mit Pflanzen, baulichen Komponenten für´s

Ambiente, Gerätschaften, Wohnaccessoires, Kunsthandwerk und

Wellness-Produkte - Beratung inklusive.

Grillen, Barbecue, Outdoor-Küche – im Sommer lebt man draußen!

Vom Einweggrill bis zur kompletten Küchenanlage ist alles geboten.

Feine Spezialitäten, kulinarische Eigenkreationen und gastronomische

Angebote runden das Thema ab.

Seminare+Vorführungen (Besucher kostenlos): 13 Uhr, Frisch vom

Garten auf den Tisch, Tischschmuck. 14 Uhr, Ohne Kranz geht nichts,

Dekoration. 15 Uhr, RosenReich, Königin der Blüten. 16 Uhr, Objekte

aus Gartenrückschnitt, „Abfall“ zum floralen Werkstück verarbeiten.

Erw. 4 €/erm. 3,- €, Ki. bis 14 J. in Begleitung Erw. frei. Verlost werden

5x2 Karten. Karte oder Mail mit dem Stichwort DiGa an die Redaktion.

Einsendeschluss: 10.5. ❰


Mai 2010 HAUS

& Garten

ANZEIGE ANZEIGE

christine haderthauer

(Quelle: merkur online.de)

1. EggErsbErgEr

starkbiErfEst

Am 1. uND 2. 5., schloss

EGGErsbErG bEI rIEDENburG,

stAAtsmINIstErIN hADErthAuEr

EröFFNEt

❱ Den Auftakt bildet am 1. mai (10.30

uhr) das maibaumaufstellen durch die

FFW Eggersberg und gegen 12.30 uhr

wird ministerin christine haderthauer

eine mit großer spannung erwartete

starkbierrede halten und den traditionellen

Fassanstich durchführen. Das

süffige bockbier kommt von der regensburger

Kultbrauerei Kneitinger. ❰

Holz - Der bAUStoFF

DeS 3. JAHrtAUSenDS

Massivholz aus der Region bringt Qualität ins Haus

❱ Holz strahlt Behaglichkeit und Wärme aus und sorgt durch seine Eigenschaften

der Feuchte- und Wärmepufferung für ein gutes Raumklima.

Neben der ökologischen Komponente liegt die Natürlichkeit

von Holz auch im Bereich Möbel und Accesoires voll im Trend.

Das Holzforum Regensburger Land e.V. bietet ein kooperatives und

branchenübergreifendes Netzwerk mit Überblick über Themen und

Einsatzmöglichkeiten regionaler Dienstleister und Produkte und

steigert zudem so die Wertschöpfung im Bereich der Forst- und

Holzwirtschaft im Raum Regensburg.

Infos: www.holzforum-regensburger-land.de ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

FrüHlinGSpromenADe

AUF ScHloSS eGGerSberG

7. bis 9.5., Schloss Eggersberg bei Riedenburg

Fr: 14-22 Uhr, Sa: 11-24 Uhr, So: 11-19 Uhr

GArtenmöbel

UnD FArben

schloss Eggersberg: ein herrlicher

rahmen für eine Gartenausstellung.

❱ Pünktlich zum Muttertag bietet die Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH ein stimmungsvolles und

romantisches Ausflugsziel zu einer herrlichen Frühlingsausstellung auf der ehemaligen Hofmark, dem

malerischen Schloss Eggersberg. Auf dem Frühlingsfest mit großer Gartenausstellung und abendlicher

Tanzveranstaltung präsentieren Aussteller rund um die Themen Natur, Garten und Gestaltung Ihre Waren

und Dienstleistungen. Die Besucher erwartet darüber hinaus ein hochwertiges gesellschaftliches und

kulturelles Rahmenprogramm. Ein stimmungsvolles Barock-Feuerwerk gegen Ende der Veranstaltung

(zwischen 22 und 23 Uhr) beschließt am Samstagabend eine herrliche Nacht hoch über der Altmühl! ❰

❱ In Sachen Garten steht der Wohlfühlfaktor

weit vorne an: Gartenmöbel sind

in diesem Jahr keine PVC-Liegen mehr

– moderne Loungemöbel und gemütlich

bequeme Liegen machen die Terrasse zum

Cabrio-Wohnzimmer. Mit klaren Formen und

schlichten Naturfarben wird eine solide Basis geschaffen

und kann mit pfiffigen Accessoires in Rot, Grün, Orange oder

Violett akzentuiert werden. Pflegeleicht und wetterfest sind übrigens

Polyrattan- oder Resysta-Produkte. ❰

17


niCOlE

die GroSSe nacht deS

deutSchen SchlaGerS

Sa, 24.7., OStBayErnhallE,

KrEuth, 17.00 uhr

❱ der name wird Programm sein, wenn

„die große nacht des deutschen Schlagers“

im Juli über die Bühne geht. angekündigt

hat sich mit helene Fischer nicht

nur der absolute Superstar der Szene.

auch weitere hochkarätige Künstler wie

Brunner & Brunner, nicole und Bernhard

Brink sind verpflichtet. außer den genannten

Größen werden noch tolle newcomer

wie Schwesterherz, Oliver lukas und nik

holland das Programm bereichern. den

Besucher der großen nacht des deutschen

Schlagers erwartet somit ein bunter mix

aus interessanten neuen Schlagerkünstlern

und schillernden Stars der Szene.

www.die-grosse-schlagernacht.de ❰

KULTOUR

VeranStaltungen Mai 2010

OBliviOn

TheaTeR- Und KULTURzeLT

noch bis zum 10. Mai im Gewerbepark

❱ Unter der Zeltkuppel bieten „Power-Concerts“: „Zack! – Glück!“,

Musik-Kabarett mit Meike Fabian und Bettina Schönenberger (2.5.).

Die Bereiche Spaß und Musik fusioniert Schlagersänger Dieter Thomas

Kuhn, „die singende Discokugel“ mit seiner „Schalala-Tour 2010“ (4.5.).

J.B.O., die fränkischen Comedy-Rocker (5.5.) haben sich auch bei uns

schon einen Namen erspielt. Mit seiner Band Oblivion spielt Jan Josef

Liefers (6.5.) jene Musik, die ihn durch verschiedene Phasen seiner

Kindheit und Jugend begleitete. Die Hessen von „Badesalz“ kommen

mit einem nagelneuen Comedy-Programm namens „Binndannda“

(7.5.). Unplugged stehen Subway to Sally auf der Bühne (8.5.) und

spielen ihre Kultsongs rein akustisch. Seit bald 30 Jahren im Geschäft

ist Doro Pesch. Sie ist, wie ihr Programm, „The Female Voice of Metal

Rock“ (9.5.). Zum Abschluss des Festivals gibt es „Lieder zum Anfassen“

mit dem Rainhard-Fendrich-Duo und seinem österreichischem Kulturgut.

Im Zelt (10.5.) präsentiert er leisere Töne, nur begleitet von Dieter

Kolbeck am Klavier. ❰

SOl GaBEtta

Sol Gabetta und daS

KammerorcheSter baSel

Sa, 8.5., audimax, 20.00 uhr

❱ die argentinische Star-Cellistin Sol Gabetta

und das Kammerorchester Basel

sind im mai in regensburg. Sol Gabetta

ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen

der jungen Klassik-Szene. Sie ist strahlend,

attraktiv, temperamentvoll und virtuos.

Sie ist gesegnet mit einer magnetischen

Bühnenausstrahlung, weltoffen und für

einen Star vollkommen unkompliziert.

ihre fulminanten aufnahmen gehören zu

den bestverkauften und höchstbewerteten

Cds der letzten Jahre. Wurde sie schon

2007 mit dem EChO Klassik-Preis als “Beste

instrumentalistin” ausgezeichnet, so

bekam sie ihn herbst 2009 erneut! ❰

18 Die Regensburger Stadtzeitung


KULTOUR

Mai 2010 VeranStaltungen

PErOtti

FieSta latina

8. mai, dEuErlinG, 19.00 uhr

❱ PErOtti CalEriS Braun spielen auf ihrer

aktuellen tour am 8. mai, 19.00 uhr, in

deuerling im rahmen einer „Fiesta latina”

für Straßenkinder in Quito/Ecuador. Weitere

Konzerte der drei finden u.a. in runding

(liederbühne, 1. mai), Straubing (Bahnhof,

5. mai), Wien, Frankfurt, hamburg und

Berlin statt. im Oktober werden alois C.

Braun und seine mitmusiker für etwa zehn

tage nach lettland und litauen reisen, um

dort mehrere Konzerte, u.a. beim „this is

me”-Festival, zu spielen. Eventuell gibt es

im zusammenhang mit dieser herbsttour

auch ein Konzert in regensburg.

Aktuelle Tourdaten unter:

www.alois-c-braun.de ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

TROpfsTeinhöhLe

schULeRLOch

Führungen: täglich 10-16 Uhr, Altmühltal bei Essing

❱ Zum Frühlingserwachen

erwarten die Fledermäuse

in der Tropfsteinhöhle

Schulerloch nun wieder

ihre Besucher in den Tiefen

der Altmühltaler Berge.

Bei einem faszinierenden

Rundgang erfahren

Interessierte alles Wissenswerte

der unterirdischen

Welt. An den Feier- mOvE and GrOOvE

tagen (Muttertag, Christi

Himmelfahrt und Pfingstmontag) gibt’s bei den archäotechnischen

Vorführungen sogar kostenlose Infos rund um die Steinzeit. Zwischendurch

kann man im Schulerloch dem Alltagsstreß entrinnen. Am 5., 12.

und 19. Mai werden die Kraftplätze des Berges zur Meditation genutzt.

„Im Schoße der Erde geborgen“ und „in der Stille der Höhle bewahrt“

läßt sich jede Menge Energie tanken. Die kann man besonders am

Wochenende des 22. und 23. Mai brauchen. Bei einem der ersten

Höhlenkonzerte in diesem Jahr trommelt die Regensburger Combo

„Move & Groove“ musikalische Rhythmen aus Afrika, der Karibik und

Latein-Amerika.

Infos und Karten zu allen Aktionen unter: www.schulerloch.de ❰

mathiaS trEttEr

mathiaS tretter

SO, 16.5., altE mälzErEi,

20.30 uhr

❱ Er gehört längst zur ersten Garde der

„Jungen Wilden“ des politischen Kabaretts.

aber eines gleich vorweg: Komödiantische

unterhaltung auf der höhe

des mainstreams bietet er nicht. hitler

kommt nicht vor, Stoiber ist Geschichte

und angela merkel hat höchstens einen

Kurzauftritt. denn es geht um Politik.

und trEttEr traut sich auch an unser

größtes tabu: Schluss mit der vergangenheitsbewältigung.

tausend Jahre ’68

sind genug! Eine furchtlose Konfrontation

mit dieser und neun weiteren Plagen,

die deutschland bedrohen. ❰

19


KULTOUR

VeranStaltungen Mai 2010

rEGEnSBurGEr dOmSPatzEn

StarS unter der

ZirKuSKuppel

Sa, 15.5., thEatEr- & KulturzElt,

GEWErBEParK, 19.30 uhr

❱ Gleich im anschluss an das zeltfestival

geht die Benefizgala „Stars unter

der zirkuskuppel“ über die Bühne. aus

einem ursprünglich einmalig gedachten

Projekt hat sich mittlerweile eine richtiggehende

Serie an veranstaltungen

entwickelt. der mittelbayerische verlag

trägt wieder sämtliche Kosten und die

auftretenden Stargäste, darunter auch

Olympiasieger markus Wasmeier oder

erstmals die regensburger domspatzen,

verzichten auf eine Gage. Somit werden

die Einnahmen zu 100% einem guten

zweck zugeführt. hinzu kommen noch

Sponsorengelder. Wer den vKKK finanziell

unterstützen möchte, kann dies auch

über das Spendenkonto Sparkasse regensburg,

Kennwort „Stars“, Konto-nr.

51104636, Blz 75050000 tun. ❰

taGe alter muSiK

vOm 21. BiS 24. mai

❱ zum 26. mal präsentiert das renommierte

musikfestival musik vom mittelalter

bis zur romantik an historischen

Stätten. Erstmals in der Basilika St.

Emmeram bestreiten die rEGEnSBur-

GEr dOmSPatzEn zusammen mit der

aKadEmiE FÜr altE muSiK BErlin am

21.5. das Eröffnungskonzert mit Beethovens

großer C-dur-messe op. 86 und

geistlichen Werken von Franz Schubert

unter der leitung von domkapellmeister

rOland BÜChnEr. Beendet wird

das Festival am montag, den 24.5. mit

dem abschlusskonzert im neuhaussaal

von JOS van immErSEEl mit seinem

Originalklang-Orchester anima EtErna

BruGGE. im historischen Salzstadel

findet eine internationale verkaufsausstellung

von nachbauten historischer

instrumente statt. Infos und Karten:

www.tagealtermusik-regensburg.de ❰

adOrO

ThURn Und Taxis

schLOssfesTspieLe

16. JULI BIS 1. AUGUST

❱ Die Festspiele unter der Schirmherrschaft von I.D. Fürstin Gloria von

Thurn und Taxis finden heuer vom 16. Juli bis 1. August statt und bringen

wieder ein farbiges und abwechslungsreiches Programm aus Oper,

Musical, Konzerten und aufwendigen Showproduktionen. Der Bogen

spannt sich von klassischer Musik bis zu anspruchsvoller Unterhaltung.

Weltstar Elina Garanca ist ebenso zu erleben wie Max Raabe und sein

Palastorchester. Verdis Oper Nabucco, Bernsteins West Side Story und

die Blues-Brothers-Produktion des Theaters Dortmund sind Höhepunkte

dieser Festspiele. Orffs Carmina Burana ist in einer spektakulären

Inszenierung aus Feuer und Licht zu erleben, aber auch Musik von Mikis

Theodorakis. Das erfolgreiche Gesangsquintett Adoro und viele weitere

prominente Künstler werden nach Regensburg kommen.

Mehr Infos unter www.odeon-concerte.de ❰

BOBBy mC FErrin

jaZZ an

der donau

❱ Ein Festivalprogramm mit Weltstars,

legenden, hoffnungsvollen nachwuchskünstlern

und einigen Überraschungen

wird heuer vom 15.-18. Juli in Straubing

bei „Jazz an der donau“ geboten. dazu

gehören bekannte namen wie Orquesta

Buena vista Social Club feat. Omara

Portuondo, Bobby mcFerrin with roger

treece & the Chamber Choir of Europe,

tower Of Power und matt Bianco.

als Special-Guest läutet das diesjährige

Festival die derzeit wohl angesagteste

deutsche Pop-Formation ich + ich ein.

tickets sind über Eventim.de sowie an

allen bekannten vorverkaufsstellen erhältlich.

Infos: www.jazzanderdonau.de ❰

dJanGO aSÜl

djanGo aSül

Fr, 14.5., WEiSSES BrauhauS,

KElhEim, 20.00 uhr

❱ der türkische niederbayer ist mit

„Fragil“ unterwegs; und zwar in allen

lebensbereichen. Ob in der Familie,

Freizeit, Schule oder arbeit – eine

vom Staat ungewollte, aber dennoch

veranlasste verwahrlosung macht

sich überall breit. der Bürger ist endgültig

Staatsfeind nummer eins. das

misstrauen ersetzt das Gemeinsame

und macht das Fragile an sich zum

Perpetuum mobile. Selbst dem Pseudo-intelligenten

dämmert langsam:

Fragilität ist in der tat zum alltagsphänomen

geworden. letzten Endes

ist sogar das einst stabile deutschland

fragiler als erwartet. django klärt die

Situation für ihn und uns! ❰

20 Die Regensburger Stadtzeitung


KULTOUR

Mai 2010 VeranStaltungen

KatzEnJammEr

mariannE SäGEBrECht zeLTfesTivaL

marianne

SäGebrecht

SO, 30.5., KulturSPEiChEr,

19.30 uhr

❱ Sie gehört zu den besten deutschen

Schauspielerinnen („Out of rosenheim“,

„der rosenkrieg“), schreibt Bücher und

singt. multitalent marianne Sägebrecht

ist erstmals zu Gast in der ratisbona und

liest aus ihrem neuen Buch „meine Jahreszeiten.“

voll Wärme, lebensweisheit

und erzählerischem talent entführt sie

ihre zuhörer in die Welt der märchen

und magie. dabei trägt sie nicht nur ihre

zauberhaften Geschichten vor, sondern

plaudert auch aus ihrem leben. durch

die musikalische Begleitung gewinnt

die veranstaltung eine ganz besondere

atmosphäre und wird neben dem lese-

auch zum musikerlebnis. ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

in LappeRsdORf

8. BIS ZUM 23.5., PIELMÜHLE

❱ Nach dem Festival im Gewerbepark geht es gleich weiter mit dem

Zeltfestival in Lappersdorf. Alex Bolland hat auch für dieses Jahr interessante

Highlights gebucht - bayerische (Musik-)Kabarett-Stars, einige

herausragende, musikalische Konzerterlebnisse und eine absolute

Rock-Legende. Die hochmusikalische Well-Familie ist diesmal mit den

WELLKÜREN am Do 13.5 dabei. Mit Klavier und Kontrabass hält am Sa

15.5. HAN`S KLAFFL eine Doppelstunde Frontalunterricht. Ein weiteres

Highlight kabarettistischer Art beschert uns DJANGO ASÜL mit seinem

aktuellen Programm „fragil“ am 20.5., Musik und Kabarett wird bei DA

HUAWA DA MAIER UND I am 23.5. bestens gemischt. Am 9.5. gastieren

mit BOLERO BERLIN Solisten der Berliner Philharmoniker und international

herausragenden Künstlern. Leisere Töne erwarten den Besucher

bei QUADRO NUEVO am 18.5.. Am 10.5. kommt es zu einem großen

FESTIVAL SON CUBA. Energiegeladener Folk-Country-Balkan-Gipsy-

Klapperrockpop - so wird die Musik von KATZENJAMMER beschrieben,

die am 11.5. zu hören sein werden. Und am So 16.5. ist es dann soweit:

als großes Rockhighlight gibt sich die schottische Rock-Legende NA-

ZARETH im Zirkuszelt die Ehre. Auch etliche regionale Acts sind dabei.

Mehr bei den Musik-News. Infos unter: www.alex-bolland.de ❰

EStamPiE

al andaluZ

project

Fr, 7.5., KulturSPEiChEr,

20.30 uhr

❱ hier treffen muslimische, jüdische

und christliche Kultur des mittelalters

zusammen, symbolisiert durch die herkunft

der Sängerinnen mara aranda

(Spanien), iman al Kandoussi (marokko)

und Sigrid hausen (deutschland). das

Projekt um die Gruppe EStamPiE präsentiert

ihr neues album „al maraya” auf

dem wieder faszinierende instrumente

aus dem mittelmeerraum wie ud, Saz

oder Qanun, sowie drei herausragende

Frauen-Stimmen aus drei Kulturkreisen

zu hören sind. Ein musikalische Projekt

von außergewöhnlicher Brillianz auf

höchstem technischen niveau. ❰

21


Diesmal haben wir je 3 CDs von

„HEMORIDERS“, „KELLNER“, “NICE GUY EDDIE”, „FESTIVAL SON

CUBA-Promos“, „LOS DOS Y COMPANEROS“ und „BEST OF 2010 – die Erste”

sowie je 2 Tickets für

außerdem 3 T-Shirts von

„JOHANNES WALLMARK & WILDFLOWERS“

Wer was davon möchte, Kärtchen zur Hand nehmen, ein großes „Ich hätte gerne ...!» schreiben,

danach ab zur Post damit. Selbstverständlich darf unter 560242 gefaxt werden, auch

eine E-mail (info@regensburger-stadtzeitung.de) wird akzeptiert! Unter allen Zuschriften

(bitte unbedingt Telefon- oder Fax-Nummer bzw. E-mail-Adresse angeben!), die bis spätestens

6.Mai uns eingegangen sind, werden die glücklichen Gewinner ermittelt - wie immer

unter Ausschluss des rechten Wegs.

1.5. Samstag

TagesTipp

Die vierte Auflage der «Ostbayern Pokermasters» startet

heute in der RT-Halle. Bis zu 1400 Spieler aus der Region

werden erwartet - los geht›s um 12.00 Uhr. Und morgen

geht›s weiter bei diesem Pokerboom. Teilnehmen lohnt

sich, schließlich warten Preise im Gesamtwert von über

25.000 Euro auf die Spieler!

Theater & Kabarett

19:30 «GOLD UND SILBER», Operettenkonzert mit Werken

von Millöcker, Lehár, Stolz, Zeller, Künneke u.a., Theater

Regensburg, Velodrom

Party

19:00 *SALSA-SCHIFF 2010, Anfahrt Regensburg/Donaumarkt,

Infos unter www.salsaparty.de

Body/Soul

11:00 HARMONIE SUCHEN, und finden, Wohlfühlcafé

«Zeit für mich», Küche im Natürlich.Schön, Kalmünzergasse

3

Kids

10:00 ZAUBERKURS, für alle Harry Potters ab 6 Jahren,

Zirkusschule Piksipeck, Kirchmeierstraße 8a

16:00 SPATZ FRITZ, Kinderstück nach dem Bilderbuch

«Ratzenspatz» von Rudolf Herfurtner, ab 4 Jahren, Probebühne

Bismarckplatz

Auswärts

09:00 NEUERÖFFNUNG, Kletter- und Outdoorzentrum,

Mitterfels

*KUNST IM GUT, ein wahres Kulturfeuerwerk mit Kunst,

Musik und Theater, 10-19 Uhr, Klostergut Scheyern

14:00 *SCHLOSS EGGERSBERGER STARKBIERFEST, zünftige,

bayerische Gemütlichkeit in romantischer Atmosphäre,

Schloss Eggersberg, Obereggersberg, Riedenburg

2.5. Sonntag

TagesTipp

Auf Schloss Eggersberg bei Riedenburg wird seit gestern

ein Starkbierfest gefeiert. Zünftige bayrische Gemütlichkeit

bei Speis und Trank und stimmiger Blasmusik ist auch

heute garantiert und traditionelle Jahrmarktattraktionen

sorgen bei Jung und Alt für urige Unterhaltung!

Theater & Kabarett

15:00 CARMINA BURANA, Balett von Olaf Schmidt, Musik

von Carl Orff, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 DIE LETZTEN FÜNF JAHRE, Musical von Jason

Robert Brown, Theater Regensburg, Haidplatz, Thon-

Dittmer-Palais

Wunschbox

Nicht nur, dass wir die RSZ kostenlos abgeben, nein - wir VERSCHENKEN auch 2010 weiterhin

einiges an Tickets und CDs. Weitere Verlosungen sind im Heft verteilt! Gebt an, was ihr

wollt – unsere „Glücksfee“ versucht, den Wünschen gerecht zu werden.

➤ „NICE GUY EDDIE (8.5., Alte Mälzerei, 2x),

➤ „MATTHIAS TRETTER (16.5., Alte Mälzerei, 1x),

➤ „FESTIVAL SON CUBA (10.5., Zeltfestival, Lappersdorf, 1x),

➤ „KATZENJAMMER“ (11.5., Zeltfestival, Lappersdorf, 1x),

➤ „FLASH“ (14.5., Zeltfestival, Lappersdorf, 1x),

➤ „DJANGO ASÜL“ (20.5., Zeltfestival, Lappersdorf, 1x),

➤ „BEATLES-NACHT“ (22.5., Zeltfestival, Lappersdorf, 1x)

20:00 *ZACK-GLÜCK, musikal. Kabarett mit Meike Fabian

und Bettina Schönenberg, Kulturzelt im Gewerbepark

in Concert

20:00 *WILLIAM WHITE, vocals & acoustic guitar, ein

Schweizer Star in Regensburg, Art Club

20:00 TOK TOK TOK, Acoustic Soul and Jazz, Jazzclub im

Leeren Beutel, Bertoldstraße

Party

11:00 STRAND:AUFTAKT, Opening Strand:Bad - Citybeach

2010, täglich ab 11 Uhr (bei gutem Wetter), direkt an den

Donau-Stränden, Wöhrdstraße 33

Body/Soul

09:00 RADL-TAGES-TOUR, Erlebnis-Sonntag am Steinberger

See, Streckenlänge: ca. 70 km, TP: Regensbrücke

beim Auer-Bräu, Kontakt: 0151-12340120

Kids

11:00 2. NOTENSCHLÜSSEL, Einblicke in die Konzertwelt,

ab 8 J., Claude Debussy: Children´s Corner, Neuhaussaal

16:00 SPATZ FRITZ, Kinderstück nach dem Bilderbuch

«Ratzenspatz» von Rudolf Herfurtner, ab 4 Jahren, Probebühne

Bismarckplatz

Und...

15:00 *»PERMANENT TROUBLE», Aktuelle Kunst aus der

Sammlung Kopp, Führung, Kunstforum Ostdeutsche Galerie,

Dr.-Johann-Maier-Str.

Auswärts

10:00 JUBILÄUMSAKTION, Kletterwald Sinzing feiert

das Jubiläum des angrenzenden Walderlebniszentrums

mit extra Outdoor-Aktionen, Kletterwald Regensburg,

Sinzing

*KUNST IM GUT, ein wahres Kulturfeuerwerk mit Kunst,

Musik und Theater, 10-19 Uhr, Klostergut Scheyern

14:00 *SCHLOSS EGGERSBERGER STARKBIERFEST, zünftige,

bayerische Gemütlichkeit in romantischer Atmosphäre,

Schloss Eggersberg, Obereggersberg, Riedenburg

18:00 *ACOUSTIC MOMENTS, zauberhaft schöne Gitarrenklänge

von und mit Stefan Amannsberger, Tropfsteinhöhle

Schulerloch, Kelheim

3.5. -Montag

TagesTipp

Wenn das Wetter mitspielt, können Sie den ersten Arbeitstag

dieser Woche ja gleich nach der Arbeit mit einem

Biergarten-Besuch aufwerten!

Theater & Kabarett

19:30 «GOLD UND SILBER», Operettenkonzert mit Werken

von Millöcker, Lehár, Stolz, Zeller, Künneke u.a., Theater

Regensburg, Velodrom

in Concert

21:00 L.O.P., Irish Harp, Brückstraße

Kids

15:00 «TRICKFILM», Zauberei mit der Kamera, Kurs mit

Kati Struckmeyer, infos unter: www.kinderakademiefliegenpilz.de

4.5. Dienstag

TagesTipp

Aktuelle Kunst aus der Sammlung Kopp München wird

derzeit im Kunstforum Ostdeutsche Galerie gezeigt.

Schauen›s doch einfach mal vorbei! Mehr Infos bekommen

Sie vorab unter www.kunstforum.net

Theater & Kabarett

19:30 ZARATHUSTRA, Oper von Franz und Sandra Hummel,

Einführung um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

in Concert

20:00 *DIETER THOMAS KUHN MIT BAND, Schalala-Tour

2010, Einlass 18:30 Uhr, Theater- und Kulturzelt, im Gewerbepark

Body/Soul

10:00 *RUND UM DEN FAHRRAD- UND WANDERURLAUB,

Aktionstag des VIA-Urlaubservice, Neupfarrplatz

Kids

10:00 SPATZ FRITZ, Kinderstück nach dem Bilderbuch

«Ratzenspatz» von Rudolf Herfurtner, ab 4 Jahren, Schulvorstellung,

Probebühne Bismarckplatz

Und...

*2 FLASCHEN DULTBIER GRATIS, beim Kauf eines Kastens

Spital Dultbier, bis 31. Mai

*MAIBOCK, solange der Vorrat reicht, Hofbräuhaus am

Alten Rathaus

19:15 REDENSBURGER TOASTMASTERS, Rede- und Rhetorikclub

im Gespräch, Hotel Münchner Hof

20:00 SCHERBENHAUFEN AFGHANISTAN, Lösungsansätze

zur Beendigung des Krieges, Referent: Dr. phil. Matin Baraki,

Evangelisches Bildungswerk, Am Ölberg

20:00 SCHEIBENJURY, Hören, Diskutieren, Polarisieren,

Jazzclub im Leeren Beutel, Bertoldstraße

5.5. Mittwoch

TagesTipp

Um 19.30 Uhr liest die Kinderärztin Irina André-Lang beeindruckende

Geschichten aus ihrer Autobiografie „Kap

meiner Hoffnung“ im Evangelischen Bildungswerk.

Theater & Kabarett

19:30 BUDDENBROOKS, von Thomas Mann, für die Bühne

bearbeitet von John von Düffel, Theater Regensburg,

Velodrom

19:30 FRÜHLINGS ERWACHEN, Kindertragödie von Frank

Wedekind, TheaterJugendClub, Theater Regensburg,

Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

in Concert

20:00 *JBO, I don´t like metal - I love it, Einlass 18:30 Uhr,

Theater- und Kulturzelt, im Gewerbepark

20:30 BLONDIE CHAPLIN, mit The RockHouseMonsters-

Band, Alte Mälzerei, Galgenbergstraße

Treff

20:00 TAUSCHRING, organisierte Nachbarschaftshilfe,

Treff beim Gravenreuther, Hinter der Grieb

Kids

10:00 SPATZ FRITZ, Kinderstück nach dem Bilderbuch

«Ratzenspatz» von Rudolf Herfurtner, ab 4 Jahren, Schulvorstellung,

Probebühne Bismarckplatz

15:30 OFFENES MALATELIER UND ZEICHENKURS, mit

Carolin Samson, infos unter: www.kinderakademiefliegenpilz.de

Und...

19:30 RECHTSBERATUNG, Rechtsfolgen von Trennung

und Scheidung, Referentin: Gudrun Fuchs, Anmeldung:

Elternschule (0941-5972253), Diözesanzentrum, Obermünsterplatz

19:30 *KAP MEINER HOFFNUNG, Arbeit und Leben in

Südafrika, Vortrag von und mit der Kinderärztin und

Autorin Irina André-Lang und Co-Autor Harald Rast,

Evangelisches Bildungswerk, Am Ölberg

Auswärts

09:00 *HÖHLEN-MEDITATION, in der Stille der Höhle Ruhe

finden, Energie und Kraft tanken, Tropfsteinhöhle Schulerloch,

Kelheim

18:00 DER MÜSLIRIEGEL UNSERER VORFAHREN, Kräuterwanderung

entlang des Archäologieparks Altmühltal, TP:

Eisenzeitl. Dorf, Riedenburg/Oberhofen

Mai 2010

6.5. Donnerstag

TagesTipp

Heute schicken wir Sie mal wieder ins Kino, schließlich

laufen am Donnerstag immer neue Filme an!

Theater & Kabarett

19:30 HERR SCHIKANEDER (ER)FINDET DIE ZAUBERFLÖTE,

eine Posse in 2 Akten nach Emanuel Schikaneder, Theater

auf dem Schiff, infos: www.regensburgerturmtheater.de

19:30 EUGEN ONEGIN, Oper von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 BUDDENBROOKS, von Thomas Mann, für die Bühne

bearbeitet von John von Düffel, Theater Regensburg,

Velodrom

19:30 FRÜHLINGS ERWACHEN, Kindertragödie von Frank

Wedekind, TheaterJugendClub, Theater Regensburg,

Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

in Concert

20:00 *JAN JOSEF LIEFERS, Oblivion meiner Kindheit, Einlass

18:30 Uhr, Theater- und Kulturzelt, im Gewerbepark

20:00 LIEBE AUF DER FLUCHT, Martin Kubetz & Band,

deutschsprachige Songs aus eigener Feder, Turmtheater,

Watmarkt

21:00 SPOCK UND STEFAN, Irish Harp, Brückstraße

Party

23:00 ZAHNIFETE, Mundpropaganda, Gloria, Simadergasse

Kids

10:00 SPATZ FRITZ, Kinderstück nach dem Bilderbuch

«Ratzenspatz» von Rudolf Herfurtner, ab 4 Jahren, Schulvorstellung,

Probebühne Bismarckplatz

Und...

20:00 «WIEDERGEBOREN», von Susan Sontag, Prolog und

szenische Lesung: Susanne Niemann, KunstKnoten e.V.,

Am Wiedfang 5

20:00 PANZERBALLETT, Headbangen mit Köpfchen, Jazzclub

im Leeren Beutel, Bertoldstraße

7.5. Freitag

TagesTipp

Pünktlich zu Muttertag empfehlen wir ein stimmungsvolles

und romantisches Ausflugsziel zu einer herrlichen

Frühlingsausstellung auf Schloss Eggersberg. Auf dem

Frühlingsfest mit großer Gartenausstellung und abendlicher

Tanzveranstaltung präsentieren Aussteller rund um

die Themen Natur, Garten und Gestaltung ihre Waren und

Dienstleistungen. Die Besucher erwartet darüber hinaus

ein hochwertiges gesellschaftliches und kulturelles Rahmenprogramm.

Von heute bis zum 9. Mai. Und: Es darf

getanzt werden! Ein stimmungsvolles Barock-Feuerwerk

beschließt am Samstagabend eine herrliche Nacht hoch

über der Altmühl!

Theater & Kabarett

19:30 HERR SCHIKANEDER (ER)FINDET DIE ZAUBERFLÖTE,

eine Posse in 2 Akten nach Emanuel Schikaneder, Theater

auf dem Schiff, infos: www.regensburgerturmtheater.de

22 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.


www.regensburger-stadtzeitung.de

19:30 MY FAIR LADY, Musical von Frederick Loewe und

Alan Jay Lerner, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 BUDDENBROOKS, von Thomas Mann, für die Bühne

bearbeitet von John von Düffel, Theater Regensburg,

Velodrom

19:30 VARIETAT 3 : DEPARTURE 20!10, Varietéabend des

Kulturvereins Scants of Grace, Einlass ab 19 Uhr, Alte Mälzerei,

Theatersaal, Galgenbergstraße

20:00 *BADESALZ, Hessische Kultcomedy «Bindannda»,

Einl. 18:30 Uhr, Theater- und Kulturzelt, im Gewerbepark

in Concert

20:30 AL ANDALUZ PROJECT, Weltmusik in Regensburg,

Kulturspeicher (Ex-Baywa-Halle), Bruderwöhrdstr.

Party

MAIDULT 2010, abends: Die Esslarner Showband & Fassanstich,

Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, abends: Die Wilderer, Glöckl-Zelt am

Dultplatz

Body/Soul

15:00 *GEPFLEGTE HÄNDE, Manikürekurs, Wellness-

Kosmetik-Schule, Kallmünzergasse 3

Und...

08:00 *BMW CHARITY & MZ-CHARIVARI-SPENDENTAG,

Spendenaktion für Rettungszentrum Regensburg

und Leukämiehilfe Ostbayern, Spendenhotline:

0800/1120211 von 8 bis 20 Uhr

Auswärts

14:00 *FRÜHLINGSPROMENADE, Markt, Fest, Gartenschau

und Tanz, bis 9. Mai, Schloss Eggersberg, Obereggersberg,

Riedenburg

15:00 *FRÜHLINGSFEST DER VOLKSMUSIK, heiterer,

bunter Nachmittag im Rahmen des Seniorenprogramms,

Amberger Congress Centrum

15:00 NATURVERSTRICKUNGEN, mit der Natur des Vorwaldes

«anbandeln», mit Erlebnispädagoge Anton Högerl

und Gebietsbetreuer Hartmut Schmid, TP: Buchberg

(südl. von Brennberg)

19:00 WETTROCKEN, Bandcontest, im «Kult»-JUZ, Regenstauf

20:00 VOICE & STRINGS, Steffi Denk & Hans «Yankee»

Meier, «Grooving Together», Zehenststadel, Hemau

20:00 DIE PERTUSSIS, kalorienreiches und Lachmuskelvernichtendes

Musik-Kabarett, Scharfrichterhaus, Milchgasse,

Passau

8.5. - Samstag

TagesTipp

Die Regensburger Maidult ist ein traditionelles Volksfest

mit Kultcharakter - seit gestern sind ihre Pforten wieder

geöffnet. Bis zum 24. Mai sollten Sie wenigstens einmal

vorbeischaun!

Theater & Kabarett

19:30 IL RITORNO D´ULISSE, Oper von Simon Mayr, Einführung

um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 VARIETAT 3 : DEPARTURE 20!10, Varietéabend des

Kulturvereins Scants of Grace, Einlass ab 19 Uhr, Alte Mälzerei,

Theatersaal, Galgenbergstraße

19:30 FINNISCHER TANGO, ein melancholischer Reigen

mit kurioser Liebesgeschichte, mit Martin Hofer und Birgit

Otter, Turmtheater, Watmarkt

20:30 DER BRANDNER UND DER BOANDLKRAMER, der bayerische

Klassiker als Marionettenspiel, letzte Aufführung,

Figurentheater im Stadtpark, Dr.-Johann-Maier-Str.

in Concert

19:00 MAURICIO MENDES, Brasilianische Live-Musik,

Pachamama-Peruanisches Restaurant, Bischof-Konrad-

Straße

20:00 *SUBWAY TO SALLY, «Nackt II - Akustik-Tour 2010»,

Einlass 18:30 Uhr, Theater- und Kulturzelt, im Gewerbepark

20:00 NICE GUY EDDIE, Indie-Pop-Melodien, die neue

musikal. Hoffnung versprechen, Alte Mälzerei, Galgenbergstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Dolce Vita, Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, Strasser Duo, abends: Froschhax´n-

Express, Glöckl-Zelt am Dultplatz

20:00 *MZ 30+ PARTY, auf der MS Catwalk, Fete auf dem

Partyschiff, Anlegestelle Dultplatz

22:00 *APRÉS-DULT, Aprés-Dult-Party, Spitalkeller, Alte

Nürnberger Str.

22:30 BUDDHA ROCKT, die Regensburger Diamantweg-

Praktizierenden hoppen ab, Musik: von Rock bis Electronics,

Alte Mälzerei, Galgenbergstraße

Body/Soul

09:00 *THERMO TERRA LAPIS THERAPIE, Wellness-Kurs,

Wellness-Kosmetik-Schule, Kallmünzergasse 3

15:00 *SALSA&MERENGUE-KURS, für Anfänger, auch um

16 Uhr, Ritmo, Puricellistraße 11

Und...

19:00 RUNDSCHAU MUSIKSCHULPREIS, Verleihung des

Regensburger Musikschulpreises der Rundschau, Veranstaltung

der Neuhaussaal Sing- und Musikschule, freier

Eintritt (Einlasstickets erforderlich), Theater Regensburg,

Velodrom

19:30 PHILATELISTEN-VEREINIGUNG, Fachvortrag, Hotel-

Gasthof «Götzfried», Wutzlhofen 1

Auswärts

14:00 *FRÜHLINGSPROMENADE, Markt, Fest, Gartenschau

und Tanz, bis 9. Mai, Schloss Eggersberg, Obereggersberg,

Riedenburg

18:00 *WESTAFRIKANISCHE TROMMELMUSIK, mit Mansa

Camio, Band Dialamadia und Tänzerin Fanta Haba, Tropfsteinhöhle

Schulerloch, Kelheim

20:00 *»PRAISE THE LORD», Gospel Chor St. Vitus & Band,

VAZ-Pfarrheim, Burglengenfeld

20:00 *PLAYBOY NIGHT, mit original Playmate & Playboy

Fotoshooting, live Dance Shows und CZ Chippendales,

American Chance Casinos, Ceska Kubice bei Furth im

Wald

20:00 SPIDER MURPHY GANG, Mehrzweckhalle Roth

9.5. Sonntag

TagesTipp

Das «Frühlingsfest der Volksmusik» geht heute ab 18.00

Uhr in der Donau-Arena über die Bühne. Florian Silbereisen

und seine Gäste freuen sich auf Sie - falls Sie zur

«Best Agers»-Generation gehören. Das ist nämlich sein

Zielpublikum!

Theater & Kabarett

17:00 «GOLD UND SILBER», Operettenkonzert mit Werken

von Millöcker, Lehár, Stolz, Zeller, Künneke u.a., Theater

Regensburg, Velodrom

19:30 DER NACKTE WAHNSINN, Komödie von Michael

Frayn, Zusatzvorst., Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 VARIETAT 3 : DEPARTURE 20!10, Varietéabend des

Kulturvereins Scants of Grace, Einlass ab 19 Uhr, Alte Mälzerei,

Theatersaal, Galgenbergstraße

19:30 FINNISCHER TANGO, ein melancholischer Reigen

mit kurioser Liebesgeschichte, mit Martin Hofer und Birgit

Otter, Turmtheater, Watmarkt

20:00 BOLERO BERLIN, Bolero, Danzon und Tango auf

höchstem Niveau, Zeltfestival Lappersdorf

in Concert

18:00 *»FRÜHLINGSFEST DER VOLKSMUSIK», mit Florian

Silbereisen, Donau-Arena, Walhalla-Allee

20:00 *DORO, The Female Voice of Metal-Rock, Einlass

18:30 Uhr, Theater- und Kulturzelt, im Gewerbepark

Party

MAIDULT 2010, abends: Bayernkapelle Toni Schmid,

Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, Oritsch. Weißwurschd Bois, abends: Kasplattnrocker,

Glöckl-Zelt am Dultplatz

20:30 BOYZ & GIRLZ CLUB, die neue Schwul/Lesbische

Party, Sound: 80er, 90er, Electro, Boilerroom, Vilshofener

Straße 5

Body/Soul

09:00 *THERMO TERRA LAPIS THERAPIE, Wellness-Kurs,

Wellness-Kosmetik-Schule, Kallmünzergasse 3

15:00 *SALSA&MERENGUE-KURS, für Anfänger, auch um

16 Uhr, Ritmo, Puricellistraße 11

Kids

15:00 PETTERSON UND FINDUS, Marionettenspiel von

Sven Nordqvist, für Kids von 4-10 Jahren und Erw., Figurentheater

im Stadtpark, Dr.-Johann-Maier-Straße

Und...

FLOHMARKT, Markt Donaustauf

*»PERMANENT TROUBLE», Aktuelle Kunst aus der Samm-

* Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

Eventvorschau

01.06. DER ZIGEUNERBARON, Operette

von Johann Strauß, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

01.06. HERR PUNTILA UND SEIN

KNECHT MATTI, Volksstück von Bertold

Brecht, Musik von Paul Dessau,

Freilichttheater Thon-Dittmer-Palais

02.06. ZARATHUSTRA, Oper von

Franz und Sandra Hummel, Einführung

um 19 Uhr, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

02.06. HERR PUNTILA UND SEIN

KNECHT MATTI, Volksstück von Bertold

Brecht, Musik von Paul Dessau,

Freilichttheater, Thon-Dittmer-Palais

02.06. *HAINDLING, Sommer-Tour

2010, Residenzplatz, Neumarkt

02.06. CAMPUSFEST, Musik auf der

grünen Wiese, mit elf Bands, Universität,

Universitätsstraße

03.06. SUGAR - MANCHE MÖGEN´S

HEISS, Musical von Jule Styne, Theater

Regensburg, Velodrom

03.06. KOMMANDO SONNENMILCH,

CD-Präsentation «Pfingsten», Alte

Mälzerei, Galgenbergstraße

03.06. *VOLKSFEST, bis 6. Juni, Freystadt

04.06. CINDY AUS MARZAHN, «Nicht

jeder Prinz kommt uff›m Pferd», Donau-Arena,

Walhalla-Allee

Mai 2010

04.06. *CORVUS CORAX & ZWIELICHT,

Die Könige der Spielleute, Residenzplatz,

Neumarkt

04.06. *HANS SÖLLNER, und mit /

oder ohne, Eckert-Beach, Regenstauf

05.06. G.RAG Y LOS HERMANOS PAT-

CHEKOS, CD-Präsentation «hold fast»,

Buchhandlung Dombrowsky

08.06. *ANNE-SOPHIE MUTTER,

Deutschlands größter internationaler

Klassik-Star, Audimax, Universität Universitätsstraße

09.06. CHRIS ISAAK, Special Guest:

HANAN, Kesselhaus, München

11.06. *LA BRASS BANDA, Blasmusik

mal ganz anders, Klosterhof Oberalteich,

Bogen

12.06. *SPECTACULUM NORDGAVIA,

das Mittelalter rockt, Burg Parsberg

13.06. *SPECTACULUM NORDGAVIA,

das Mittelalter rockt, Burg Parsberg

14.06. *BLOCKHAUS, Kurs, kanadischer

Holzblockbau, bis 18. Juni,

Burgweinting, infos: www.holzhofregensburg.de

15.06. 10 JAHRE BURG ABENSBERG

OPEN AIR, Eröffnung mit Roger Cicero,

Open Air bis 19. Juni, Burg Abensberg

Die Regensburger Stadtzeitung

23


lung Kopp, freier Eintritt und Prosecco für alle Frauen,

Führung um 15 Uhr, Kunstforum Ostdeutsche Galerie,

Dr.-Johann-Maier-Str.

14:00 DIE PARKS DER REGENSBURGER INNENSTADT, Referent:

Norbert Limmer, TP: Stadtpark Ostdeutsche Galerie

15:00 TAG DER OFFENEN TÜR IM HAUS FÜR WELLNESS UND

THERAPIE, mit Vernissage, informieren - mitmachen - genießen,

Haus für Wellness und Therapie, Dr.-Gessler 18

Auswärts

STEFFI DENK & FLEXIBLE FRIENDS, Muttertags-Konzert in

Straubing, Theater am Hagen

11:00 *»HÖHLENMENSCH UND FEUERSCHLAG», lebendiger

Streifzug durch die Steinzeit, weitere Vorführungen

um 13 und 15 Uhr, Tropfsteinhöhle Schulerloch, Kelheim

14:00 *FRÜHLINGSPROMENADE, Markt, Fest, Gartenschau

und Tanz, Schloss Eggersberg, Obereggersberg,

Riedenburg

17:00 *FESTKONZERT ZUM 30-JÄHRIGEN CHORJUBILÄUM,

Amberger Chorgemeinschaft, Chor der Berufsfachschule

der Musik des Bezirks Oberpfalz, Weidener Kammerchor,

Sinfonieorchester der BFS-Musik und der VHS Amberg-

Sulzbach, Amberger Congress Centrum

10.5. Montag

TagesTipp

«Lieder zum Anfasssen» nennt Rainhard Fendrich seine

neue Show, mit der heute das «Zeltfestival» im Gewerbepark

seine Pforten schließt!

Theater & Kabarett

19:30 EUGEN ONEGIN, Oper von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

in Concert

20:00 *REINHARD FENDRICH, Lieder zum Anfassen, Einlass

18:30 Uhr, Theater- und Kulturzelt, im Gewerbepark

21:00 MOTHERS FAVOURITES, Irish Harp, Brückstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Trixi und die Partylöwen, Hahn-

Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, abends: Topsis, Glöckl-Zelt am Dultplatz

Auswärts

20:00 RUNRIG, on the road, Spring 2010, Zenith, Lilienthalallee,

München

11.5. Dienstag

TagesTipp

Wenn Sie mal wieder so richtig lachen und sich heftig

auf die Schenkel klopfen wollen - und das auch noch auf

Kosten der Regensburger Politprominenz - dann ist die

14. Mai-Andacht mit Levitenlesung und politischer Generalabsolution

ein absolutes Muss! «Schwester Oberin

Marianne» derbleckt die «Sünder» ab 20 Uhr in der Hubertushöhe.

Aber Vorsicht! Diese Veranstaltung ist nichts

für schwache Nerven und humorlose Gemüter!

Theater & Kabarett

19:30 GISELLE, Bllett Pécs, Leitung: Balázs Vince, Veranstaltung

des Kulturreferats Regensburg, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

19:30 SUGAR - MANCHE MÖGEN´S HEISS, Musical von

Jule Styne, Theater Regensburg, Velodrom

19:30 DIE LETZTEN FÜNF JAHRE, Musical von Jason

Robert Brown, letzte Vorstellung, Theater Regensburg,

Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

20:00 *14. MAI-ANDACHT, Levitenlesung und politische

Generalabsolution, mit «Schwester Oberin Marianne»

und Wolfgang Krebs als Horst Seehofer und Dr. Edmund

Stoiber, Einlass ab 19 Uhr, Hubertushöhe, Wilhelm-

Raabe-Str. 1

Party

MAIDULT 2010, abends: Gong FM Band, Hahn-Zelt am

Dultplatz

MAIDULT 2010, abends: Troglauer Buam, Glöckl-Zelt am

Dultplatz

Und...

20:00 VERBRANNTE BÜCHER - VERBANNTE DICHTER, ...

wo man Bücher verbrennt, brennen schließlich auch

Menschen..., Lesung mit musikalischer Begleitung,

Staatliche Bibliothek, Gesandtenstraße

Auswärts

20:00 MARK LANEGAN, an acoustic performance, with

special guest Duke Garwood, Backstage Club, Friedenheimer

Brücke, München

12.5. -Mittwoch

TagesTipp

Heute dürfen Sie ruhig mal länger durch die Kneipen und

Bars ziehen, schließlich ist morgen Feiertag!

Theater & Kabarett

19:30 IL RITORNO D´ULISSE, Oper von Simon Mayr, Einführung

um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 ICH HAB NOCH EINEN KOCHER IN BERLIN, Ein

Eintopf á la Marlene Dietrich, Kaberett mit Nici Neiss als

Marlene Dietrich, Turmtheater, Watmarkt

20:00 GERHARD POLT, Zeltfestival Lappersdorf

20:00 *DIETER BAUMANN, Olympiasieger mit Kleinkunstprogramm

«Körner, Currywurst, Kenia», Leerer

Beutel, Bertoldstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Die Stoapfälzer Spitzbuam,

Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, Piksi Peck Kindertheater, abends: Saxn´di,

Glöckl-Zelt am Dultplatz

23:00 FUNK YOU! SPECIAL, Himmelfahrtskommando,

Gloria, Simadergasse

Ausstellungen

LEBENSPARADE, von Annette-

Bohn-Meinecke, bis 9. Mai, Caritas-

Krankenhaus St. Josef Regensburg

FLOATING, neue Werke von Ingo

Gummels, Öffnungen zum metaphysischen

Paralleluniversum, bis

20. Juni, Jazzclub im Leeren Beutel,

Bertoldstraße

ALLE KUNST WILL MUSIK WERDEN,

Gemälde, Zeichnungen und Grafiken

von Armin Mueller-Stahl, bis 6. Juni,

Leerer Beutel, Bertoldstraße

*PERMANENT TROUBLE, Aktuelle

Kunst aus der Sammlung Kopp

München, bis 13. Juni, Kunstforum

Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-

Maier-Str.

SCHIFFAHRTSMUSEUM, der Fluss,

die Schiffahrt und die Geschichte

der Regensburger Läden und Häfen,

Di-So: 10 bis 17 Uhr, Mo: geschlossen,

Donau-Schiffahrts-Museum, Ruthof,

Thundorfer Straße, Marc-Aurel-Ufer

GIRLS-GIRLS-GIRLS, Arbeiten auf

Papier, von Werner Berges und Mel

Ramos, bis 30. Juni, Kunstkabinett,

Untere Bachgasse

BEGEGNUNGEN MIT DER NATUR,

Naturfotos aus der Region von Isolde

Mattmer und Manfred Arbesmeier,

bis 30. Mai, Naturkundemuseum, Am

Prebrunntor

MICHAEL TRIEGEL, Malerei und Arbeiten

auf Papier, Schüler der jungen

«Leipziger Schule», bis 20. Juni, Museum

St. Ulrich, Domplatz 2

PETER SCHREYER, präsentiert Großformatige

Acrylbilder, der Künstler

gewann 2009 den 1. Preis des «NY.

LIVING Art Contest», bis 10. Juni, Galerie

& Raumstatt, Am Stärzenbach 8

«KREUZUNGEN», Werke von Renate

Christin, Thema: das Kreuz als Ursymbol,

Stadtpfarrkirche Herz Marien,

Rilkestraße 17

Body/Soul

FEIERABENDTOUR, Radltour des ADFC, TP: Donauarena

(Parkplatz beim Donauradweg), Kontakt: 0152-

03642604

Film

20:00 «WHAT A TRIP, mit 15 km/h bis ans Ende der Welt»,

Mit Fahrrad und Videoausrüstung von München nach

Singapur, von und mit Maximilian Semsch, Evangelisches

Bildungswerk, Am Ölberg

Kids

15:30 OFFENES MALATELIER UND ZEICHENKURS, mit

Carolin Samson, infos unter: www.kinderakademiefliegenpilz.de

Auswärts

09:00 *MEDITIEREN UND ENERGIE TANKEN, in der Stille

der Höhle Ruhe finden, Tropfsteinhöhle Schulerloch,

Kelheim

13.5. Donnerstag

TagesTipp

Heute startet der «BAYERNSLAM» in der Mälze, die erste

bayerische Meisterschaft im Poetry-Slam. Bis zum 15.

Mai nehmen die Poeten auf der Bühne die Gäste mit auf

eine Reise durch die Welt der gesprochenen Poesie. Heute

zur Eröffnung kommen Marc Kelly Smith, Nora E. Gomringer,

PauL und Philipp Scharrenberg auf die Bühne. Für

den musikalischen Part ist das Trio Großraumdichten verantwortlich,

die Plattenspieler bedient DJ Rayl Patzak.

Theater & Kabarett

19:30 HERR SCHIKANEDER (ER)FINDET DIE ZAUBERFLÖTE,

eine Posse in 2 Akten nach Emanuel Schikaneder, Theater

auf dem Schiff, infos: www.regensburgerturmtheater.de

19:30 ZARATHUSTRA, Oper von Franz und Sandra Hummel,

Einführung um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 DIE GRÖNHOLM METHODE, von Jordi Galceran,

Zusatzvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz, Thon-

Dittmer-Palais

19:30 ICH HAB NOCH EINEN KOCHER IN BERLIN, Ein

Eintopf á la Marlene Dietrich, Kaberett mit Nici Neiss als

Marlene Dietrich, Turmtheater, Watmarkt

Party

MAIDULT 2010, D´Spotzenkampler, abends: Erwin und

die Heckflossen, Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, Oritsch. Weißwurschd Bois, abends: ChariVari,

Glöckl-Zelt am Dultplatz

23:00 NACHTMENSA, Dein akademischer Donnerstag,

Gloria, Simadergasse

Body/Soul

17:00 *EROTIK-MESSE, mit Eros & Amore, bis 15. Mai,

Oberpfalzhalle, Schwandorf

TVA - Fernsehen

20:00 *14. MAI-ANDACHT, Levitenlesung und politische

Generalabsolution, TVA-Ausstrahlung in voller Länge

Kids

14:00 *RITTER ROST UND DAS GESPENST, Musical für Kinder

ab 4 Jahren, Vorstellung auch um 16 Uhr, Zeltfestival

Lappersdorf

Und...

12:00 *DIE GARTENMESSE, das Verkaufs- und Informationsparadies

für Garten, Haus, Wohnen und Lebensart,

bis 16. Mai, 12-18 Uhr, Fr+Sa 10-18 Uhr, So 11-18 Uhr,

Donau-Arena, Walhalla-Allee

Auswärts

SPARE-RIPS-ESSEN, Fasslwirtschaft Riedenburg

11:00 *HÖHLENMENSCH UND FEUERSCHLAG, lebendiger

Streifzug durch die Steinzeit, weitere Vorführungen um

13 und 15 Uhr, Tropfsteinhöhle Schulerloch, Kelheim

14.5. Freitag

TagesTipp

„Ein Eintopf á la Marlene - Ich habe noch einen Kocher in

Berlin“ - so der Titel dieses kulinarischen Theaterabends

heute im Turmtheater. Sie haben dazu Fragen, die Antworten

servieren Ihnen Nici Neiss - als Marlene Dietrich

- und Markus Kapp - in der Rolle des Chefkochs - in einer

fesselnden Geschichte, gespickt mit weltbekannten Hits.

Theater & Kabarett

19:30 HERR SCHIKANEDER (ER)FINDET DIE ZAUBERFLÖTE,

eine Posse in 2 Akten nach Emanuel Schikaneder, Theater

auf dem Schiff, infos: www.regensburgerturmtheater.de

19:30 BUDDENBROOKS, von Thomas Mann, für die Bühne

bearbeitet von John von Düffel, letzte Vorstellung, Theater

Regensburg, Velodrom

19:30 „ICH HAB NOCH EINEN KOCHER IN BERLIN“, Ein

Mai 2010

Eintopf á la Marlene Dietrich, Kaberett mit Nici Neiss als

Marlene Dietrich, Turmtheater, Watmarkt

in Concert

21:00 SPOCK UND STEFAN, Irish Harp, Brückstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Charly-M-Band, Hahn-Zelt am

Dultplatz

MAIDULT 2010, Bayerl. Echo, abends: D´Sandler, Glöckl-

Zelt am Dultplatz

23:00 WE LOVE DISCO, Your Disco is Back in Town, Gloria,

Simadergasse

23:00 SUBLIME, „Back to Beutel“, listen and dance, Leerer

Beutel, Bertoldstraße

Und...

10:00 *DIE GARTENMESSE, das Verkaufs- und Informationsparadies

für Garten, Haus, Wohnen und Lebensart, bis

16. Mai, Fr+Sa 10-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Donau-Arena,

Walhalla-Allee

15.5. Samstag

TagesTipp

Er läuft und läuft und läuft. Der Regensburg Marathon

zieht heute und morgen wieder quer durch die Domstadt.

Laufen Sie mit oder feuern Sie die tapferen Sportler

an - wenn schon nicht aus sportlichem Interesse, dann

zumindest aus der Feierlaune heraus. An der ganzen

Strecke entlang spielen Bands auf, rocken Musiker ab. Im

Zieleinlauf kochen dann nicht nur die Schuhe, sondern

garantiert auch die Partylaune...

Theater & Kabarett

* BAVORIA, Oriental Dance Days

19:30 HERR SCHIKANEDER (ER)FINDET DIE ZAUBERFLÖTE,

eine Posse in 2 Akten nach Emanuel Schikaneder, Theater

auf dem Schiff, infos: www.regensburgerturmtheater.de

19:30 TOSCA, Oper von Giacomo Puccini, letzte Vorstellung,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 DIE GRÖNHOLM METHODE, von Jordi Galceran,

Zusatzvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz, Thon-

Dittmer-Palais

19:30 CYRANO DE BERGERAC, Haudegen und Poet, Komödie

von Edmond Rostand, Turmtheater, Watmarkt

21:00 1. BAYERISCHE POETRY SLAM MEISTERSCHAFTEN,

Finale, Koop. des Theaters Regensburg mit dem Kulturzentrum

Alte Mälzerei, Theater Regensburg, Velodrom

19:30 *MZ-BENEFIZGALA, Stars unter der Zirkuskuppel,

Theater- und Kulturzelt, Gewerbepark Regensburg

GmbH, Im Gewerbepark

20:00 *LOS DOS Y COMPANEROS, die Salsa Guerrilleros,

der Rhythmus nach dem Marathon, Festzelt Regensburg

Marathon, Infineon-Parkplatz

21:00 THE CURLS, Irish Harp, Brückstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Die Partyvögel, DFB-Pokal-Finale

LIVE auf Großleinwand, Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, Orig. Oberpfalz-Duo, abends: Froschhax´n

Express, Glöckl-Zelt am Dultplatz

22:00 *APRÉS-DULT, Aprés-Dult-Party, Spitalkeller, Alte

Nürnberger Str.

23:00 PERLEN VOR DIE SÄUE, Space Invaders, Gloria, Simadergasse

Kids

12:00 *OSTWIND-MINI-MARATHON, für Kinder, TP:

Infineon-Parkplatz beim Westbad

15:00 WER HAT DIE KOKOSNUSS GEKLAUT?, Dschungelkrimi

für Marionetten, für Kids von 4-12 Jahren und Erw.,

24 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.


www.regensburger-stadtzeitung.de

Unesco-Auszeichnung, Figurentheater im Stadtpark, Dr.-

Johann-Maier-Straße

16:15 *OSTWIND-MINI-MARATHON, Siegerehrungen

und Startnummernverlosung für Marathon, TP: Infineon-

Parkplatz beim Westbad

Und...

09:00 *MZ-FRÜHSTÜCKSLAUF, ganz langsame Vorrunde

zum Marathon, TP: Infineon-Parkplatz beim Westbad

10:00 *DIE GARTENMESSE, das Verkaufs- und Informationsparadies

für Garten, Haus, Wohnen und Lebensart,

bis 16. Mai, 10-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Donau-Arena,

Walhalla-Allee

11:15 Uhr Rolf-Watter-Gedächtnissportfest, Universitätsstadion

17:30 *KATHOLISCHER GOTTESDIENST, mit Regensburger

Domspatzen, zum Marathon, Dom St. Peter, Domplatz

17:30 *EVANGELISCHER GOTTESDIENST, zum Marathon,

Neupfarrkirche, Neupfarrplatz

19:00 *NACHT DER OFFENEN KIRCHEN, Konzerte, Meditationen,

theol. Referate und Projekte mit Licht, Tanz und

Installationen, in allen Kirchen der Regensburger Innenstadt,

Programm unter www.domplatz-5.de

Auswärts

BROTZEIT-BUFFET, Buffet mit bayerischen Schmankerln,

Fasslwirtschaft Riedenburg

10:00 OPENING-AKTION, Kletterequipment-Test und

Speedclimbing-Contest, Kletter- und Outdoorzentrum,

Mitterfels

19:00 *JAHRESKONZERT DER KNAPPSCHAFTSKAPELLE,

Stunde der Musik 2010, Amberger Congress Centrum

20:00 *WOLFGANG KREBS, und die bayerischen Ministerpräsidenten,

Veranstaltungszentrum Pfarrheim

Burglengenfeld

20:00 *TVA-Ausstrahlung der am 11.5. aufgezeichneten

Diskussionsrunde zum Thema „Missbrauchsskandal in

der kath. Kirche - Ist das Fundament erschüttert?“, auf

dem Podium: Vertreter des Bistums, der Uni und des

Kirchenkreises

16.5. Sonntag

TagesTipp

Nazareth stehen heute auf dem Freizeitgelände in Pielmühle

auf der Bühne im Festivalzelt! Da ist Dabeisein fast

schon Pflicht für alle junggebliebenen Rockfans!

Theater & Kabarett

* BAVORIA, Oriental Dance Days

11:00 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

* Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

von Bertold Brecht, Musik von Paul Dessau, Informationen,

Kostproben, Einblicke - das Regieteam informiert,

Matinee Foyer Neuhaussaal

19:30 ZARATHUSTRA, Oper von Franz und Sandra Hummel,

Einführung um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 DIE GRÖNHOLM METHODE, von Jordi Galceran,

Zusatzvorstellung, zum letzten Mal, Theater Regensburg,

Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

19:30 FINNISCHER TANGO, ein melancholischer Reigen

mit kurioser Liebesgeschichte, mit Martin Hofer und Birgit

Otter, Turmtheater, Watmarkt

20:00 EL SONIDO DE LAS CARICIAS, Tangotanztheater aus

Buenos Aires, Theater an der Universität, Universitätsstr.

20:30 MATTHIAS TRETTER, politisches Kabarett, Alte Mälzerei,

Galgenbergstraße

in Concert

20:00 GALAKONZERT, 85 Years of Swing, mit Big Band-

Legende Al Porcino, Audimax, Universität Universitätsstraße

Party

MAIDULT 2010, Heilige Messe, abends: Midlife Crisis,

Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, ab 10 Uhr: Boxkampf, nachmittags: Züchmühler,

abends: Donnerweda, Glöckl-Zelt am Dultplatz

Kids

15:00 DER KLEINE EISBÄR UND DER ANGSTHASE, Marionettenspiel

von Hans de Beer, für Kids von 3,5-9 Jahren

und Erw., letzte Vorstellung, Figurentheater im Stadtpark,

Dr.-Johann-Maier-Straße

Und...

*“PERMANENT TROUBLE“, Aktuelle Kunst aus der Sammlung

Kopp, freier Eintritt zum 33. Internationalem Museumstag,

Führungen durch verschiedene Abteilungen des

Museums, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-

Maier-Str.

08:00 *REGENSBURG MARATHON, erster Start der Läufer,

genaue Startzeiten auf Seite 14 in dieser Ausgabe, Siemens/Infineon-Parkplatz

am Westbad

11:00 *DIE GARTENMESSE, das Verkaufs- und Informationsparadies

für Garten, Haus, Wohnen und Lebensart,

11-18 Uhr, Donau-Arena, Walhalla-Allee

13:00 *REGENSBURG MARATHON, Siegerehrungen im

Festzelt, Siemens/Infineon-Parkplatz am Westbad

Mai 2010

14:30 EIN ETWAS ANDERER WALDSPAZIERGANG, für Familien,

Referent: Thomas Stadler, Ort: Walderlebniszentrum

Sinzing, Anmeldung: Elternschule (0941-5972253)

Auswärts

„BEKENNTNISSE“, Nina Hagen liest und singt „Bekenntnisse“,

Muffathalle, Zellstraße, München

10:00 OPENING-AKTION, Kletterequipment-Test und

Slackline, Kletter- und Outdoorzentrum, Mitterfels 14:00

FASZINIERENDE WELT DER BIENEN, erfahrene Imker berichten

über das Leben des Bienen und die Entstehung

von Honig, Propolis und Gelee Royal, TP: Lehrbienenstand

Altenthann, Gsellmühlweg

18:00 *ANNE WYLIE & BAND, Irisch-keltische Musik,

Tropfsteinhöhle Schulerloch, Kelheim

17.5. Montag

TagesTipp

Sie dürfen heute ruhig mal daheim bleiben, müssen

doch nicht gleich zu Wochenbeginn wieder unterwegs

sein - machen Sie sich einfach einen gemütlichen Abend

vor der Glotze! Irgendein Sender wird schon für Sie das

Passende im Programm haben!

Theater & Kabarett

19:30 5. SINFONIEKONZERT, Werke von Antonin Dvorák,

Neuhaussaal

19:30 CARMINA BURANA, Balett von Olaf Schmidt, Musik

von Carl Orff, Theater Regensburg, Bismarckplatz

20:30 MAGIC MONDAY, Zauberei, Theater, Comedy, Alte

Mälzerei, Galgenbergstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Trixi und die Partylöwen, Hahn-

Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, Regenst. Musikanten, abends: Topsis,

Glöckl-Zelt am Dultplatz

Body/Soul

20:15 *PRAKTISCH ABNEHMEN, Ernährungstraining und

Walking, Fährenweg 15

Und...

19:15 REDENSBURGER TOASTMASTERS, Rede- und Rhetorikclub

im Gespräch, Hotel Münchner Hof 18

Die Regensburger Stadtzeitung

25


26

RegensbuRg MaRathon 2010 Mai 2010

Regensburg Marathon

RAHMENPROGRAMM

Samstag, 15. Mai 2010

09:00 Uhr MZ Frühstückslauf (jeder kann mitlaufen,

Walken, Nordic Walken - ganz langsam)

10:00 Uhr Marathon-Frühstück

12:00 Uhr-15:00 Uhr ostwind minimarathon

und Kinder-Programm

15:00-17:00 Uhr d’Wadlbeißer

15:30 Uhr Auftritt Saturnalia Showtanzgruppe

mit aktuellem Programm

16:15 Uhr Siegerehrungen und Startnummernverlosung

ostwind minimarathon

17:30 Uhr Kath. Gottesdienst im Dom St. Peter

mit den Regensburger Domspatzen

17:30 Uhr Evang. Gottesdienst in der Regensburger

Neupfarrkirche

20:00 Uhr Siemens/Infineon präsentieren Los

Dos y Compañeros

Ganztägig

10:00-19:00 Uhr Marathoncafé

12:00-20:00 Uhr Eckert Schulen Nudelparty

12:00-21:30 Uhr Bischofshof Biergarten mit

Grillspezialitäten von Wolf

09:00-20:00 Uhr Sport- & VitalMesse

10:00-18:00 Uhr Hüpfburg Thomas-Wiser-Haus

11:00-18:00 Uhr Kinderparadies Staedtler/

Papier Liebl

Sonntag, 16. Mai 2010

08:15 Uhr Start gong fm Inline HalbMarathon/

erwarteter Zieleinlauf 08:50 Uhr

08:30 Uhr Start Eckert Schulen Marathon /

erwarteter Zieleinlauf 10:50 Uhr

08:30 Uhr Start andré Marathon-Team Staffel/

erwarteter Zieleinlauf 11:00 Uhr

10:10 Uhr Start Bischofshof HalbMarathon/

erwarteter Zieleinlauf 11:15 Uhr

10:30 Uhr Start Continental 10 km Lauf/

erwarteter Zieleinlauf 11:00 Uhr

12:30 Uhr Siegerehrungen im Festzelt

Ganztägig

10:00-15:00 Uhr Marathoncafé

11:00-15:00 Uhr Eckert Schulen Nudelparty

08:30-15:00 Uhr Bischofshof Biergarten mit

Grillspezialitäten von Wolf

07:00-15:00 Uhr Sport- & VitalMesse

08:00-14:00 Uhr Hüpfburg Thomas-Wiser-Haus

08:00-15:00 Uhr Kinderparadies Staedtler/

Papier Liebl

Am 3. Maiwochenende geht´s wieder auf zum Regensburg Marathon.

20. Regensburg Marathon

15.+16. Mai, Infineon Parkplatz beim Westbad

Die Veranstaltung bietet spannende Wettkämpfe,

ein umfassendes Show- und Rahmenprogramm

und die Sport&Vital-Messe, außerdem eine abwechslungsreiche

Strecke durch Donau-Auen und

die Innenstadt von Regensburg. Die Organisation

an der Strecke mit Verpflegungsstellen und Live-

Bands sorgt für Stimmung und Motivation.

Disziplinen: Eckert Schulen Marathon, Bischofshof

HalbMarathon, Continental 10 km-Lauf, andré

Dieter Baumann

Olympiasieger mit Kleinkunstprogramm „Körner, Currywurst,

Kenia“ Mi, 12.5., Leerer Beutel, 20 Uhr

Als Läufer ist er ein Begriff! Fernab von Bahn und Asphalt hat er eine

neue Karriere gestartet. Der Lebensläufer präsentiert das Thema Bewegung

und Laufen auf ganz andere Art. Er ist begnadeter Erzähler und

was sein Programm so amüsant macht, sind seine enorme Begeisterungsfähigkeit

und die Geschichten rund ums Laufen, die ein bisschen

internationaler sind als die des gemeinen Hobbyläufers. Er möchte „den

Leuten „Luscht“ auf Laufen machen“, so Baumann selbst.

Tickets: www.okticket.de, 15 € (AK: 17 €)

Marathon-Teamstaffel, gong fm Inline HalbMarathon,

ostwind minimarathon und der Abschlusslauf

vom MZ-Einsteigerlauftreff. Außerdem werden

in den Wettbewerben auch noch die Siemens/

Infineon-Meisterschaften, die allgemeine Polizeiwertung,

die bayerische Brauerwertung und der

Bayern Inline Cup ausgetragen.

Infos: www.regensburg-marathon.de,

www.llc-marathon-regensburg.de

Präsentiert das Thema Laufen auf

besondere Art: Dieter Baumann.

Die Regensburger stadtzeitung


Mai 2010 RegensbuRg MaRathon 2010

2010

Bringen das Festzelt mit ihrer Musik zum Brodeln: Los

Dos y Compañeros.

Siemens/Infineon präsentieren

Los Dos y Compañeros

Sa, 15.5., Marathon-Festzelt - Infineon-

Parkplatz, 20 Uhr

Die zwölfköpfige, deutsche Salsaband „Los Dos

y Compañeros“ wird mit bayerischen Texten

eine Jubiläums-Party der ganz besonderen musikalischen

Art auf die Beine stellen. Gegründet

im Jahre 1996 singen die „g’standenen Manna“

aus Amberg kubanische Klänge aus dem oberpfälzischen

Alltag: Schöne Frauen, Urlaube in

der Karibik, Kneipenabende mit Freunden oder

auch über die Leiden der Arbeit. Mit oberpfälzischen

Texten, präsentiert in kubanischer Musik,

bestechen „Los Dos y Compañeros“ vor allem

durch Authentizität und Lebensfreude, die ansteckend

ist und das Zelt zum Brodeln bringt.

Ihrer Musik, die teilweise auf jahrzehntelange,

traditionelle karibische Spielweise zurückgeht,

fehlt nichts vom zeitgeistgeprägten, modernen

Sound und ist so für die Ohren aller Generationen

zugänglich.

Im Winter 2009 erschien ihr mittlerweile viertes

Album „Kula Sack“.

Tickets: www.okticket.de, 12 € (AK: 14 €)

MUSIK AN DER STRECKE

Die Strecke führt durch die

Regensburger Altstadt

Die Regensburger stadtzeitung

Regensburg ist in Bewegung

7.000 Teilnehmer werden erwartet!

Der „ostwind minimarathon“ erfreut sich bei der Jugend größter Beliebtheit.

14. ostwind-minimarathon

Zukunftszeichen mit Tradition

Am 15. Mai ist es wieder so weit, dann sind

die Kleinen die großen Stars des Regensburg

Marathons. Für die OSTWIND-Gruppe ist

es ebenso wichtig, dass sich der Tag neben

dem Lauf mit seinem abwechslungsreichen

Begleitprogramm als beliebter Familientreffpunkt

etabliert hat. Unter dem Motto „Schnell

wie der Wind, mit Energie ohne Ende!“ unter-

stützt die OSTWIND-Gruppe heuer zum 14.

Mal den minimarathon, sportliches Highlight

mit überregionalem Vorbildcharakter. Die

Unternehmensleitung möchte damit ein Zeichen

im Kinder- und Jugendsport, mit dem

Leitmotiv: „heute schon an morgen denken“,

setzen.

Info: www.ostwind.de

27


18.5. Dienstag

TagesTipp

Indie-Pop gepaart mit leidenschaftlicher Elektronik

und Gesang in Mutters Sprache. SCHERPA erzählen vom

echten Leben: von Tränen, die nach innen fließen; vom

Bier zuviel, das man bereut; vom Tag, der keine Lust hat

aufzustehen. Spannend, voller Intensität. Mal witzig

naiv, mal sympathisch gemein. Gegen Ausverkauf und

Belanglosigkeit, aber für einen Abend mit guter Musik!

Heute ab 20.30 Uhr im Mälze-Underground!

Theater & Kabarett

19:30 CARMINA BURANA, Balett von Olaf Schmidt, Musik

von Carl Orff, letzte Vorstellung, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

20:00 RATHAUSKONZERT, mit Philharmonischen Orchester

Rgb, Werke von Mozart, Dvorák, Gatti, Altes Rathaus

in Concert

20:00 *QUADRO NUEVO, Tango, Valse, Musette, Arabeske,

Flamenco, etc., Zeltfestival Lappersdorf

21:00 L.O.P., Irish Harp, Brückstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Gong FM Band, Hahn-Zelt am

Dultplatz

MAIDULT 2010, abends: Isartaler Hexen, Glöckl-Zelt am

Dultplatz

Body/Soul

19:00 KREBSERKRANKUNG IM ALTER, Behandlungsmögl.

und Lebensqualität, Fragestunde zum Thema, VHS, Thon-

Dittmer-Palais, Haidplatz

Kids

15:00 DIE KLEINE BALLETTSTUNDE, mit der Ballerina aus

dem Stadttheater Sara Leimgruber, infos unter: www.

kinderakademie-fliegenpilz.de

Und...

19:00 „UNTER TALIBAN, WARLORDS UND DROGENBA-

RONEN, eine deutsche Familie kämpft für Afghanistan“,

Referent: Dr. Reinhard Erös, Mennonitengemeinde Burgweinting,

Hartinger Straße 14

Auswärts

20:00 A FINE FRENZY, on tour 2010, Backstage Halle,

München

19.5. Mittwoch

TagesTipp

Im Jazzclub im Leeren Beutel spielt heute ab 20.00 Uhr

die Ray Anderson Pocket Brass Band - unser Tipp für Jazz-

Liebhaber!

Theater & Kabarett

19:30 EUGEN ONEGIN, Oper von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

in Concert

20:00 RAY ANDERSON, Pocket Brass Band, Jazzclub im

Leeren Beutel, Bertoldstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Dolce Vita, Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, Kasperl-Theater, abends: Stieflziacha,

Glöckl-Zelt am Dultplatz

Body/Soul

20:00 *“SAUER MACHT LUSTIG-, basisch macht gesund?“,

Am Ölberg 2

Kids

15:30 OFFENES MALATELIER UND ZEICHENKURS, mit Carolin

Samson, www.kinderakademie-fliegenpilz.de

Und...

14:00 *“PERMANENT TROUBLE“, Aktuelle Kunst aus der

Sammlung Kopp, Führung für Senioren, mit Lesung von

Oskar Kokoschka, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-

Johann-Maier-Str.

Auswärts

09:00 *HÖHLEN-MEDITATION, in der Stille der Höhle Ruhe

finden, Energie und Kraft tanken, Tropfsteinhöhle Schulerloch,

Kelheim

20:00 *ZACK-GLÜCK, musikalisches Kabarett mit Meike

Fabian und Bettina Schönenberg, Café am Schloßberg,

Regenstauf

20:00 HEXENKRÄUTER, mit Märchen- und Wildkräuterpädagogin

Edeltraud Forster, TP: Piesenkofen, Einthaler

Weg 10

20.5. Donnerstag

TagesTipp

Heute steigt im „Gloria“ wieder eine „Nachtmensa“ - die

akademische Donnerstagsparty für die Studies!

Theater & Kabarett

19:30 5. SINFONIEKONZERT, Werke von Antonin Dvorák,

Neuhaussaal

19:30 HERR SCHIKANEDER (ER)FINDET DIE ZAUBERFLÖTE,

eine Posse in 2 Akten nach Emanuel Schikaneder, Theater

auf dem Schiff, infos: www.regensburgerturmtheater.de

in Concert

20:30 THE HEMORIDERS, CD-Release-Party, Alte Mälzerei,

Galgenbergstraße

21:00 SPOCK UND STEFAN, Irish Harp, Brückstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Erwin und die Heckflossen,

Hahn-Zelt am Dultplatz

MAIDULT 2010, abends: Barfuß, Glöckl-Zelt am Dultplatz

23:00 NACHTMENSA, Dein akademischer Donnerstag,

Gloria, Simadergasse

Und...

20:00 „GESCHICHTEN VON DER LIEBE“, von Julia Kristeva,

szenische Lesung und Epilog: Marie Ruback, KunstKnoten

e.V., Am Wiedfang 5

Auswärts

SPARE-RIPS-ESSEN, Fasslwirtschaft Riedenburg

20:00 *ZACK-GLÜCK, musikalisches Kabarett mit Meike

Fabian und Bettina Schönenberg, Café am Schloßberg,

Regenstauf

20:00 *DA BERTL UND I, „de Letztn beisst da Hund“, Veranstaltungszentrum

Pfarrheim Burglengenfeld

21.5. Freitag

TagesTipp

Die „Tage Alter Musik“ öffnen heute in verschiedenen

Regensburger Locations wieder ihre Pforten!

Mai 2010

Theater & Kabarett

19:30 ZARATHUSTRA, Oper von Franz und Sandra Hummel,

Einführung um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 FINNISCHER TANGO, ein melancholischer Reigen

mit kurioser Liebesgeschichte, mit Martin Hofer und Birgit

Otter, Turmtheater, Watmarkt

in Concert

20:00 REGENSBURGER DOMSPATZEN & AKADEMIE FÜR

ALTE MUSIK, Werke von Ludwig v. Beethoven und Franz

Schubert, Leitung: Roland Büchner, Basilika St. Emmeram,

Emmeramsplatz

Party

MAIDULT 2010, abends: Joe-Williams-Band, Hahn-Zelt

am Dultplatz

MAIDULT 2010, Strasser Duo, abends: Donnervögel,

Glöckl-Zelt am Dultplatz

21:00 GREEN.FROG.FEET, Jubiläumsparty, Alte Mälzerei,

Galgenbergstraße

23:00 *DIE ÄRZTE, Die Offizielle „Die Ärzte“-Fanparty, hier

sind alle richtig, die rockbar sind, Scala, Pustet-Passage

23:00 NERDZ, we came to play!, Gloria, Simadergasse

Und...

*29. PFINGST-OPEN-AIR, 21 Bands auf dem Festplatz

Hauzenberg, bis 23. Mai, Tickets auf 6000 Stück limitiert,

Vorverkauf unter www.pfingstopenair.de, Hauzenberg

Auswärts

*PFINGSTDULT, beliebtes Volksfest mit Zeltbetrieb, Ba-

28 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.


www.regensburger-stadtzeitung.de

yerischer Musik, Warendult und Fahrgeschäften, bis 30.

Mai, Amberger Dultplatz

*NACHT DER TRACHT, ein Abend voller Wies´n-

Atmosphäre, Löwenbräukeller München

20:00 WHITNEY HOUSTON, „Nothing but Love“-World-

Tour 2010, Olympiahalle, Olympiapark, München

22.5. Samstag

TagesTipp

Seit 1994 gastiert das FASTFOOD-THEATER regelmäßig in

der Mälzerei und ihre Best of Impro-Show hat sich längst

zum Unterhaltungsklassiker entwickelt. Heute stehen sie

wieder auf der Bühne!

Theater & Kabarett

19:30 DER NACKTE WAHNSINN, Komödie von Michael

Frayn, Zusatzvorstellung, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 POETRY SLAM U20, von jungen Poeten, mit Ko

Bylanzky und Rayl Patzak, im oberen Foyer, Theater Regensburg,

Velodrom

19:30 CYRANO DE BERGERAC, Haudegen und Poet, Komödie

von Edmond Rostand, Turmtheater, Watmarkt

20:00 TAGE ALTER MUSIK, J.S. Bach: Die Kunst der Fuge

BWV 1080 - eine Konzertinstallation, eine Veranstaltung

der Akademie für Alte Musik Berlin, Neuhaussaal

20:30 FAST FOOD, Best of Improtheater, Alte Mälzerei,

Galgenbergstraße

Party

MAIDULT 2010, abends: Charly-M-Band, Hahn-Zelt am

Dultplatz

MAIDULT 2010, Original Oberpf. Duo, abends: Wolfsegger

Buam, Glöckl-Zelt am Dultplatz

22:00 *APRÉS-DULT, Aprés-Dult-Party, Spitalkeller, Alte

Nürnberger Str.

23:00 IN TOO DEEP, Pure House, Gloria, Simadergasse

Kids

10:00 SCHMUCKWERKSTATT, Filzkunst, mit Sybille

Lautenschlager, infos unter: www.kinderakademiefliegenpilz.de

16:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab

5 Jahren, Wiederaufnahme des Stücks, Theater Regensburg,

Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

Und...

10:00 WELT DER RELIGIONEN, Buddhismus authentisch

erleben, Referent: Bop-U Stabnau Yun Dok Lee, Anmeldung:

Elternschule (0941-5972253)

10:00 *7. INTERNATIONALE VOLKSMUSIKMESSE, 3 Tage

Ausstellung und Verkauf, bis 24. Mai, beim Drumherum,

Regen im Bayerischen Wald

Auswärts

*NACHT DER TRACHT, ein Abend voller Wies´n-

Atmosphäre, Löwenbräukeller München

BROTZEIT-BUFFET, Buffet mit bayerischen Schmankerln,

Fasslwirtschaft Riedenburg

23.5. Sonntag

TagesTipp

Morgen ist der letzte Dulttag! Wenigstens einmal sollten

Sie schon da gewesen sein!

Theater & Kabarett

19:30 IL RITORNO D´ULISSE, Oper von Simon Mayr, Einführung

um 19 Uhr, letzte Vorstellung, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

19:30 CYRANO DE BERGERAC, Haudegen und Poet, Komödie

von Edmond Rostand, Turmtheater, Watmarkt

in Concert

11:00 CAPELLA DE LA TORRE, Instrumentalmusik des 16.

und 17. Jhdts, Minoritenkirche, Dachauplatz

Party

MAIDULT 2010, abends: Made in Bayern, Hahn-Zelt am

Dultplatz

MAIDULT 2010, Oritsch. Weißwurschd Bois, abends: Medley,

Glöckl-Zelt am Dultplatz

22:00 *BIKINI-TOPS&FLIP-FLOPS, jede Lady, die bis 1 Uhr

mit Bikini-Top kommt, erhält einen Getränkegutschein

im Wert von 20 Euro, Zap, Augustinerstr.

23:00 FUNK YOU! SPECIAL, Himmelfahrtskommando,

Gloria, Simadergasse

Und...

10:00 *7. INTERNATIONALE VOLKSMUSIKMESSE, 3 Tage

Ausstellung und Verkauf, bis 24. Mai, beim Drumherum,

Regen im Bayerischen Wald

15:00 *“PERMANENT TROUBLE“, Aktuelle Kunst aus der

Sammlung Kopp, Führung, Kunstforum Ostdeutsche

Galerie, Dr.-Johann-Maier-Str.

Auswärts

18:00 *MOVE AND GROOVE, das Percussion-Ereignis mit

Rhythmen aus Afrika, der Karibik und Latein-Amerika,

Tropfsteinhöhle Schulerloch, Kelheim

24.5. Montag

TagesTipp

Schlafen Sie heute doch mal aus, das ist das Beste gegen

die Frühjahrsmüdigkeit - danach können Sie sich ja einen

Brunch gönnen. Und zur Verdauung dann noch einen

kleinen Spaziergang. Heute ist ja ein Feiertag.

Theater & Kabarett

19:30 DER NACKTE WAHNSINN, Komödie von Michael

Frayn, Zusatzvorstellung, zum letzten Mal, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

20:00 TAGE ALTER MUSIK, W.A. Mozart, Leitung: Jos van

Immerseel, eine Veranstaltung der Anima Eterna Brugge,

Neuhaussaal

Party

MAIDULT 2010, Blaskapelle Viehhausen, abends: Andi

Speiseder und seine Straubinger Musikanten, Hahn-Zelt

am Dultplatz

MAIDULT 2010, Züchmühler, abends: Rotzlöffl, Glöckl-

Zelt am Dultplatz

23:00 SCHOOL´S OUT PARTY, Pfingst-Feier Part 1, Gloria,

Simadergasse

Und...

10:00 *7. INTERNATIONALE VOLKSMUSIKMESSE, 3 Tage

Ausstellung und Verkauf, beim Drumherum, Regen im

Bayerischen Wald

Auswärts

11:00 *“HÖHLENMENSCH UND FEUERSCHLAG“, lebendiger

Streifzug durch die Steinzeit, weitere Vorführungen

um 13 und 15 Uhr, Tropfsteinhöhle Schulerloch, Kelheim

20:00 THE PRODIGY, „Invaders Must Die“ - Tour 2010, Zenith,

Lilienthalallee, München

25.5. - Dienstag

TagesTipp

Seit heute steht Peter Vollmer wieder mal auf der Bühne

im Statt-Theater in der Winklergasse. „Wenn Männer zu

sehr 40 werden“ ist sein Programm betitelt!

Theater & Kabarett

19:30 SONDERKAMMERKONZERT, mit Mitgliedern des

Philharmonischen Orchesters Regensburg und des Ostbayerischen

Jugendorchesters, Neuhaussaal

Kids

08:00 DONNER, BLITZ UND REGENBOGEN, 4 Tage phänomenale

Pfingstferien im Museum, für Kids von 6-10

Jahren, Anmeldung: Elternschule (0941-5972253), Diözesanzentrum,

Obermünsterplatz

10:00 NADEL UND FADEN, Intensivkurs mit Carolin Samson,

infos unter: www.kinderakademie-fliegenpilz.de

Auswärts

20:00 FLEXIBLE FRIENDS KONZERT, Kulturforum, Oberalteich

* Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

26.5. Mittwoch

TagesTipp

Wenn die Sonne mitspielt, dann könnten Sie heute nach

getaner Arbeit ruhig mal einen Badeweiher in der Umgebung

besuchen!

Theater & Kabarett

19:30 ZARATHUSTRA, Oper von Franz und Sandra Hummel,

Einführung um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

20:00 „WENN MÄNNER ZU SEHR 40 WERDEN“, von Peter

Vollmer, bis 5. Juni, außer So+Mo, Statt-Theater, Winklergasse

Body/Soul

FEIERABENDTOUR, Radltour des ADFC, TP: Dultplatz (unter

der Oberpfalzbrücke), Kontakt: 0151-12340120

Kids

10:00 NADEL UND FADEN, Intensivkurs mit Carolin Samson,

infos unter: www.kinderakademie-fliegenpilz.de

15:30 OFFENES MALATELIER UND ZEICHENKURS, mit

Carolin Samson, infos unter: www.kinderakademiefliegenpilz.de

27.5. Donnerstag

TagesTipp

Heute geht wieder ein „Heimspiel“ in der Mälze mit zwei

Bands über die Bühne. Fünf Normalos, die dennoch etwas

ganz Besonderes haben - das sind SOULSCARE aus

Straubing die an diesem Abend ihr neues Album vorstellen.

Sie spielen PopCore mit Sinn für Emotionen und

politische Themen, verbunden mit Melodie und Härte.

SUNRISE SUNDAY werden beeinflusst durch Bands wie

„Foo Fighters“ und entwickeln dabei ihren eigenen Stil zu

einem vielschichtigen Programm. Von ruhigeren Songs

bis hin zu rockigen Nummern bietet die Band eine ganze

Palette an abwechslungsreichen Stimmungen, die keine

Wünsche offen lassen.

Theater & Kabarett

19:30 DER ZIGEUNERBARON, Operette von Johann Strauß,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

in Concert

21:00 SPOCK UND STEFAN, Irish Harp, Brückstraße

Party

23:00 NACHTMENSA, Dein akademischer Donnerstag,

Gloria, Simadergasse

Kids

14:00 PUZZLE-SCHREINERN, schleifen und leimen, mit

Stefan Schedlbauer, infos unter: www.kinderakademiefliegenpilz.de

Und...

10:00 *“WIE ICH MICH SEHE - SELBSTPORTRAIT“, Pfingstferien-Workshop,

von 10 bis 16 J., zweiter Kurs ab 14 Uhr,

Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-Maier-Str.

Auswärts

SPARE-RIPS-ESSEN, Fasslwirtschaft Riedenburg

13:30 „KRÄUTER DER KELTEN“, die Wiese auf dem Tisch,

Kinderaktion, von 6 bis 13 Jahre, Eisenzeitl. Gehöft, Riedenburg/Oberhofen

28.5. Freitag

TagesTipp

„Rock Classics“ werden - wie immer am Freitag - heute

im ZAP gespielt, der Regensburger Kult-Disco!

Theater & Kabarett

19:30 EUGEN ONEGIN, Oper von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 CREATIVE ATTACK, Junge Choreographen VI, Premiere,

Theater Regensburg, Velodrom

Party

23:00 WE LOVE 90S, Wir wissen, was Du damals gehört

hast, Gloria, Simadergasse

Und...

09:00 *BÜRGERSPRECHSTUNDE, mit MdB Peter Aumer,

Wahlkreisbüro Luitpoldstraße 14

10:00 *“WIE ICH MICH SEHE - SELBSTPORTRAIT“, Pfingstferien-Workshop,

von 10 bis 16 J., zweiter Kurs ab 14 Uhr,

Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-Maier-Str.

Mai 2010

Auswärts

20:00 DELLHAU‘N, Liederbühne Robinson, Seeweg,

Runding

29.5. Samstag

TagesTipp

„Herr Puntila und sein Knecht Matti“ wird heute im Theater

am Haidplatz ab 20.30 Uhr geboten!

Theater & Kabarett

19:30 CREATIVE ATTACK, Junge Choreographen VI, Theater

Regensburg, Velodrom

19:30 GESTATTEN! MARK TWAIN, Drama, zu seinem 175.

Geburtstag und gleichzeitig 100. Todestag, Turmtheater,

Watmarkt

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertold Brecht, Musik von Paul Dessau, Premiere,

Freilichttheater Thon-Dittmer-Palais

Kids

11:00 PAPIERSCHÖPFEN, Kurs zur Papierherstellung,

mit Jörg Heilmeir, infos unter: www.kinderakademiefliegenpilz.de

Und...

11:00 Internationales Telis Finanz Springen – Stabhochsprung,

Neupfarrplatz

14:00 *“TANZ DER SCHMETTERLINGE“, Integrativer

Workshop, für behinderte und chronisch kranke Kinder,

von 7 bis 15 Jahre, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-

Johann-Maier-Str.

Auswärts

BROTZEIT-BUFFET, Buffet mit bayerischen Schmankerln,

Fasslwirtschaft Riedenburg

19:00 OHRANGE, rockt die Burg, Rockenburg-Open-Ait,

Rottenburg

30.5. Sonntag

TagesTipp

Marianne Sägebrecht können Sie heute Abend im

Kulturspeicher erleben. Mehr dazu im Kulturteil dieser

Ausgabe!

Theater & Kabarett

19:30 ZARATHUSTRA, Oper von Franz und Sandra Hummel,

Einführung um 19 Uhr, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 MARIANNE SÄGEBRECHT, Lesung mit Musik, Kulturspeicher,

Bruderwöhrdstr.

19:30 GESTATTEN! MARK TWAIN, Drama, zu seinem 175.

Geburtstag und gleichzeitig 100. Todestag, Turmtheater,

Watmarkt

20:30 IMPRO-MATCH, Improvisationstheater vom

Feinsten, Chamäleon vs. Showbuddies, Alte Mälzerei,

Galgenbergstraße

20:30 CHAMÄLEON VS SHOWBUDDIES, Impro-Match,

Alte Mälzerei, Galgenbergstraße

Body/Soul

15:00 *SALSA&MERENGUE-KURS, für Fortgeschrittene1,

auch um 16 Uhr, Ritmo, Puricellistraße 11

Kids

15:00 PETTERSON UND FINDUS, Marionettenspiel von

Sven Nordqvist, für Kids von 4-10 Jahren und Erw., letzte

Vorstellung, Figurentheater im Stadtpark, Dr.-Johann-

Maier-Straße

Und...

15:00 *“PERMANENT TROUBLE“, Aktuelle Kunst aus der

Sammlung Kopp, Führung, Kunstforum Ostdeutsche

Galerie, Dr.-Johann-Maier-Str.

31.5. - Montag

TagesTipp

Nicht vergessen - die neue RSZ besorgen, sonst gibt‘s ab

morgen keine Tipps!

Theater & Kabarett

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertold Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

Party

23:00 SCHOOL´S OUT PARTY, Pfingst-Feier Part 2, Gloria,

Simadergasse

Body/Soul

15:00 *SALSA&MERENGUE-KURS, für Fortgeschrittene1,

auch um 16 Uhr, Ritmo, Puricellistraße 11

17:00 BAUCHTANZ, für werdende Mütter, Leitung: Brigitte

Beuke, Oriental. Tanzstudio, Puricellistr. 40

Die Regensburger Stadtzeitung

29


montag mittwoch

CLUBS & BARS

17:00 BOWLING PARTNER DAY, Top-Preis für

unsere Firmen-Partner, bis 19 Uhr: 14 Euro, bis

22 Euro: 17 Euro, nach 22 Uhr 9,90 Euro

18.30 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Beginner

1, im Latino, Galgenbergstr. 2

19.30 SALSA & MERENGUE, Gratis-Kurs zum

Ausprobieren, im Latino, Galgenbergstr. 2

19.00 PIRATENHÖHLE, Black-, Death-, Trashund

Heavy Metal, Musik und Cocktailbar, bis

2.00, Fischgässl 4

22.00 HAPPY HOUR BOWLING, pro Spiel 1,20

Euro, Super Bowl, Gewerbepark D 44, Golden

Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

BODY & SOUL

9.00 AG der Deutschen Rheuma-Liga, Telefonberatung

bei Irmtraud Neßlauer: 09407/1354

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiert., Im Naabtalpark 44

15.00 TÄNZERISCHE FRÜHFÖRDERUNG, 5-6 J.,

Tanzraum, Schopperplatz 6, RT-Halle

18.00 Orientalischer Tanz, Fortgeschrittene,

Quereinstieg ab 5 J., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

19.00 SALSA, Fortgeschrittene 1, (5x ab 2.

Nov.), Ritmo, Puricellistr.

dienstag

CLUBS & BARS

11.00 STRAND:SCHANK, Thurn&Taxis-Bier-

Special, Strand:Bar

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock Classics, Musik

und Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl 4

21.00 TRINK 3, ZAHL 1, U-Bar, Spiegelgasse 3

22.00 ZAP’N’DUSTER, Zap, Augustinerplatz

BODY & SOUL

9.00 BAYERISCHE KREBSGESELLSCHAFT - Psychosozi.

Beratungsst. bis 12.00, Tel. 599 97 83

9.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschrittene,

Quereinstieg ab 3 J. Tanzerf., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22

Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark

44

14.00 STUDENTEN-BOWLING, 1 Spiel für 0,99

Euro, bis 19.00 Uhr, Tel. 0941/40 10 77, Super

Bowl, Gewerbepark D 44

18.00 ORIENTALISCHER TANZ, Mittel/Fortg.,

Quereinstieg ab 2 J. Tanzerfahr., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

19.00 SALSA & MERENGUE TANZKURSE, Fortgeschrittene

1, im Citydom, Straubing

19.00 JIN SHIN JYUTSU, strömen und bewegen,

bis 20.45 Uhr, Tel.: 0941/58612545, Praxis

Dagmar Quick, Untere Bachgasse 12-14

19.15 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger

mit guten Vorkenntnissen, ab 20.30: Anfänger

mit Vorkenntnissen, bis 22.30, Anmeldung:

info@flamenco-regensburg.de, Tanzstudio

Krippner, Obermünsterstr. 9

30 Die Regensburger Stadtzeitung

19.30 ORIENTALISCHER TANZ, Aufbaukurs/

Mittelstufe, Quereinst. ab 6 Mon. Vorerfahrung,

Orientalisches Tanzstudio Athiná, Gewerbepark

D 53

20.30 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger

mit Vorkenntnissen, bis 21.45, Anmeldung:

info@flamenco-regensburg.de, Tanzstudio

Krippner, Obermünsterstr. 9

TREFF

9.00 PRO FAMILIA, Beratungen zu Sexualität,

Schwangerschaft und Familie, Friedenstr. 16,

Tel. 70 44 55

KIDS

15.15 ZIRKUSSCHULE Ferdinand, für Kids von

3-6 Jahre, 16.15 Uhr Zirkusschule für 6-9-Jährige,

17.45 Uhr für Jugendliche (9-15 Jahre),

Blindeninstitut Prüfening

7.00 KINDERTHEATERKURS für über 11-Jährige,

Schauspielwerkstatt im Künstlerhaus

Andreas-Stadel

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN,

Stadtführung, auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLER-

HAUS ANDREASSTADEL Artikulationskurs für

Erwachsene

19.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschrittene,

Quereinstieg ab 5 J., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

TREFF

19.00 ABENDLICHE FRAGESTUNDE ZU

KREBSERKRANKUNGEN, psychosoziale Beratungsstelle

der Bayer. Krebsgesellschaft, VHS,

Thon-Dittmer-Palais

KIDS

17.00 KINDERTHEATERKURS für 9- bis 11-Jährige,

Schauspielwerkstatt im Künstlerhaus

Andreas-Stadel

19.30 KARATETRAINING, für Jugendliche ab 16

Jahren, Karate-Akademie, Puricellistr. 40

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

12.00 Mittagstisch, verschiedene Schnitzeloder

Bratengerichte, zu günstigem Preis, Welcome

Restaurant, Bulmare, Burglengenfeld

17.45 SARARA SAMBA-TROMMELGRUPPE, 1.

Stock, Theater, Alte Mälzerei

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner

mit 3 Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner,

Sorat Insel-Hotel

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLER-

HAUS ANDREASSTADEL Improvisationskurs für

Erwachsene

19.00 PÄRCHENBOWLING, bis 1 Uhr kostenloses

Mitspielen für Damen, Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

CLUBS & BARS

17:30 ERDINGER & JÄGERMEISTER HAPPY

HOUR bis 18 Uhr 30 tgl., Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

19.00 PIRATENHÖHLE, Oldie Night, Musik und

Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl 4

20.00 SALSA LATIN LOUNGE, gratis Salsa &

Merengue-Kurs, ab 21.00 Salsa & Latin Disco,

ab 0.30 Party Music, www.salsaparty.de, Scala,

Pustetpassage

21.00 CLUB WUNDERBAR, (Fr-Sa: 21.00-4.00,

So-Do: 21.00-3.00), Keplerstr.11

21.00 EDO UND SEINE TEQUILAS, Musik aus

vier Jahrzehnten, freier Eintritt bis 23 Uhr, ZAP

22.00 ROCKSPECIALS der 60er & 70er mit DJ

Norbert, Alte Mälzerei, Keller

22.00 GRATIS AUFTANKEN, die ersten 50 Gäste

tanken ein frisch gezapftes Bier gratis, Zap,

Augustinerplatz

BODY & SOUL

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22

Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark

44

14.00 STUDENTEN-BOWLING, 1 Bowlingspiel

für 0,99 Euro, für Schüler und Studenten, bis

19.00 Uhr, Tel. 0941/959 88, Golden Bowl, Dr.-

Gessler-Str. 2

17.30 ORIENTALISCHER BAUCHTANZ, TEENIES,

Orientalisches Tanzstudio Athiná, Gewerbepark

D 53

18.00 FEIERABEND-RADLTOUR, zwei Stunden

radeln in moderatem Tempo, infos: www.

adfc-regensburg.de

18.30 BOLLYWOOD-DANCE CLASS, Quereinstieg

jederz. mgl., keine Tanzvorerf. nötig,

Orientalisches Tanzstudio Athiná, Gewerbepark

D 53

19.00 CANDLE-LIGHT-SCHWIMMEN, bis März,

außer an Feiertagen und in den Ferien Wohlfühlbad

Bulmare

19.15 HIPHOP, ab 20.15 MODERN DANCE, TC-

Blau-Gold Regensburg, Puricellistraße 11,

19.30 ORIENTALISCHER TANZ, Mittelst./Fort-

Mai 2010

IMPRESSUM „Die Regensburger Stadtzeitung“

Verlag Peter Kittel • Tel. 0941-53836

Margaretenstr. 8 • Fax 0941-560242

93047 Regensburg

E-Mail: rsz@regensburger-stadtzeitung.de

www.regensburger-stadtzeitung.de

geschritt., Quereinstieg mgl. ab ca. 2 J. Vorerf.,

Orientalisches Tanzstudio Athiná, Gewerbepark

D 53

TREFF

18.00 GREENPEACE-GRUPPE, bis 20.00, Taubengässchen

1

KIDS

15.30 OFFENES MALATELIER UND ZEICHEN-

KURS, mit Carolin Samson, Kinder von 5 bis 14

J., Kinderakademie Fliegenpilz

16.00 KINDERTREFF in der Stadtbücherei für

Kids 5 bis 9 J., Haidplatz 8

16.15 ORIENTALISCHE TANZGYMNASTIK, kleine

„Dschinnies“ ab 5 J., Quereinstieg jederz., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

17.00 KINDERTHEATERKURS für 7- bis 9-Jährige,

Schauspielwerkstatt im Künstlerhaus

Andreasstadel

17.30 MODERN-ORIENTAL-DANCE für Teenies,

Quereinstieg jederzeit mgl., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

UND...

9.00 BAYERISCHE KREBSGESELLSCHAFT -

Psychosoziale Beratungsstelle bis 12.00 und

17.00-19.00, Tel. 599 97 83

10.00 SCHULDNERBERATUNG bis 12.00, IBW,

Gesandtenstr. 2

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN,

Stadtführung, auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner

mit 3 Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner,

Sorat Insel-Hotel

18.30 AIDS-HILFE - Anonyme Telefonberatung

bis 20.30, Tel. 0700/44533-941

19.00 AFTER WORK PAINTING, bis 22.00 Uhr,

Galerie & Raumstatt, Am Stärzenbach 8

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLER-

HAUS ANDREASSTADEL Schauspieltechnik für

Erwachsene

20.00 PIZZA DAY, Super Bowl, Im Gewerbepark

D44

Verlagsgesellschaft mbH

Varrentrappstraße 53

60486 Frankfurt am Main

Tel: 069 / 97 95 17-10 • Fax: 069 / 97 95 17-19

e-mail: info@citymedien.de

www.citymedien.de

Redaktion: Peter Kittel (Ltg.), Anni Roßbacher-Mendel, Heinz Karl, Margot Pillhatsch, Andreas

Hanauer, Norbert Mendel, Herma Stahlmann, Ulrich Lechte, Nicole Seidinger, Roland Kittel, Beni

Hoffmeister, Renate Högl, Holger Steinmetz, Sorsol Media, A.C. Braun, Jasmin Kerschbaum, Aline

Lutz, Anzeigenverkaufsleitung: Margot Pillhatsch, Fotos: Magic, A.C. Braun, T. Lex, Layout:

Irene Daxer, Gesamtherstellung: Passwort GmbH Regensburg

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig

die der Redaktion wieder. Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 20.10.2009 Nachdruck, auch

auszugsweise, insbesondere der Anzeigen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

Kostenlose Verteilung

„Die Regensburger Stadtzeitung“ ist der IVW angeschlossen,

das bedeutet: Geprüfte Auflagenangaben.

© Peter Kittel

! !

Der Abdruck von regelmäßigen Terminen ist kostenpflichtig. Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie unter Tel. 0941/53836 oder info@regensburger-stadtzeitung.de. Für Anzeigenkunden der Regensburger Stadtzeitung ist

der Abdruck der regelmäßigen Termine kostenfrei. Wenn sich Ihre Termine geändert haben oder Sie einen Neueintrag wünschen, so teilen Sie uns dies bitte bis zum 24. des vorherigen Monats mit (per Fax unter 0941/56

02 42 oder als E-Mail unter info@regensburger-stadtzeitung.de), damit wir die regelmäßigen Termine immer auf dem neuesten Stand halten können. Bitte beachten Sie, dass in Ferien oder an Feiertagen einige Termine

wegfallen können. Danke!


www.regensburger-stadtzeitung.de

donnerstag freitag

CLUBS & BARS

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock von zart bis hart,

Musik und Cocktailbar, Fischgässl 4

19:00 FIRMEN-BOWLING, die Bahn für 17 € pro

Stunde inkl. Leihschuhe, Super Bowl, Gewerbepark

D44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

21.00 TRIPLEDECKER, Cocktails, U-Bar, Spiegelgasse

3

21.00 CLUB WUNDERBAR, (Fr-Sa: 21.00-4.00,

So-Do: 21.00-3.00), Keplerstr.11

22.00 BRING THE NOISE, INDIE NIGHT, Alternative,

Indie & Rock, mit Studentenausweis freier

Eintritt, Zap, Augustinerplatz

22.00 3-2-1-Prinzip, 3 Euro Eintritt, 2 Euro für

alle offenen alkoholischen Getränke, 1 Euro für

alle offenen alkoholfreien Getränke, Funpark,

Langobardenstr. 2

23.00 GAYDAY, Scala, Pustetpassage

23.00 K-ZWEI – EINMAL ZAHLEN, ZWEIMAL

TRINKEN, Doppeldecker auf alle Getränke,

ermäßigter Eintritt für Studenten, Karma Lounge,

Obermünsterstr.

BODY & SOUL

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22

Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark

44

17.00 STREET DANCE & MTV HIPHOP, 1+2 Jugendl.

Tanzraum, Rt-Halle, Schopperplatz 6

18.00 ORIENTAL. TANZ, Aufbau/Mittelstufe,

Quereinst. mgl. ab ca. 1 J. Tanzvorerf.,

19.00 SALSA&MERENGUE Ladies Styling, im

Ritmo, Puricellistra. 11

19.30 ORIENTAL. TANZ, Neueinsteig., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

20.00 SALSA&MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

1, im Ritmo

21:00 SALSA&MERENGUE TANZKURS, Fortgeschr.

2/3 im Ritmo, Infos: ww.salsaparty.de

TREFF

18.00 GREENPEACE-BÜROZEITEN, bis 20.00,

Taubengässchen 1

samstag

CLUBS & BARS

14.00 SAND SATT STATT STADT, Sonne tanken in

entspannter Freiluft-Atmosphäre, Strand:Bar

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock und Metal, wechselnde

Angebote, Musik und Cocktailbar,

Fischgässl 4

20.00 DISCO BOWLING, DJ PARTYMUSIK Zwischenspiele,

Super Bowl, Gewerbepark D 44,

Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

21.00 DOPPELDECKER, Cocktails, U-Bar, Spiegelgasse

3

22.00 CULT COMMERCIAL, jedes Pils vom Fass

1,50 Euro, Zap, Augustinerplatz

23.00 DUB CLUB, Alte Mälzerei (jeden ersten

Samstag im Monat)

BODY & SOUL

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22

Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark

44

16:00 SALSA & MERENGUE Tanzkurs Beginner,

Tanzstudio Ritmo, Puricellistr.11

17.00 STREET DANCE & MTV HIPHOP, 1+2 Jugendl./Erw.

Tanzraum, Rt-Halle, Schopperplatz 6

19.00 BOWLING-FIRMENTAG, Gruppentarife

für Firmen, Info: www.superbowl.de

19.00 MUSIKERWERKSTATT, jeden 1. und 3. Do,

Musiksessions für interessierte Musiker, Galerie

und Raumstatt, am Stärzenbach 8

KIDS

14.00 ZIRKUSSCHULE Ferdinand, für Kids von

3-6 Jahren, 15.00 Uhr für 6-9-Jährige, 16.30

Uhr für Jugendliche (9-15 Jahren), Turnhalle

SC, Alfons-Auer-Str. 26

16.00 KINDERTHEATERKURS für 5-7-Jährige,

Schauspielwerkstatt im Künstlerhaus Andreas-Stadel

16.15 ORIENTALISCHE TANZGYMNASTIK für

kleine „Dschinnies“ ab ca. 3 J. geplant, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

19.30 KARATETRAINING, für Jugendliche ab 16

Jahren, Karate-Akademie, Puricellistr. 40

UND...

9.00 BAYERISCHE KREBSGESELLSCHAFT - Psychosoz.

Beratungsst. bis 12.00, Tel. 599 97 83

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN,

Stadtführung, auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.00 AFTER WORK, Museum am Abend, ab

17 Uhr freier Eintritt, Kunstforum Ostdeutsche

Galerie, Dr.-Johann-Maier-Str. 5

17.00 INFOVERANSTALTUNG zu Fragen rund

um die Fahrerlaubnis, TÜV SÜD Pluspunkt

GmbH, Maximilianstraße 24

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner

mit 3 Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner,

Sorat Insel-Hotel

18.00 MONGDRATZERL, bay. Schmankerl in

Probierformat, Landgasthof Sperger, Hauptstr.

23, Thalmassing

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLER-

HAUS ANDREASSTADEL, Theaterproduktion

19.00 SKATCLUB REGENSBURG, offener

Spieleabend, 2 Serien à 48, SC Sportheim

20.00 FILMABEND, Verein für Graffiti-Kultur

Regensburg, www.writing-ev.de

KIDS

10.00 DEUTSCHFÖRDERGRUPPE für ausländische

Kinder bis 11.00, Ostengasse 1

10.30 JUNGES KUNSTFORUM, vierwöchige Atelierkurse

für Kinder, bis 12.30 Anmeldeschluss

sieben Tage vor Kursbeginn, Kunstforum

UND...

6.00 INHOFER’S FLOHMARKT, bis 16.00, Straubinger

Str. 62

8.00 GROSSHALLEN-FLOHMARKT, mit Außengelände,

Guerickestr. 35

10.00 EARLY BIRD BOWLING, bis 14 Uhr, die

Bahn für 8,99 €/h inkl. Leihschuhe, Super

Bowl, Gewerbepark D 44, Golden Bowl, Dr.-

Gessler-Str. 2

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner

mit 3 Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner,

Sorat Insel-Hotel

20.00 LIVE-MUSIK, Fasslwirtschaft, Riedenburg

CLUBS & BARS

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock & Metal, vom

Feinsten mit DJ Earl Schubi, Musik und Cocktailbar,

bis 2.00, Fischgässl 4

20.00 HOT BOWLING FRIDAY, Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

21.00 SALSAPARTY & VIBE CLUB, mit gratis Salsa,

anschl. Salsa Mereque & Bachatarhythmen

mit Salsaparty.de-DJ-Team, Black Area: DJ

Flash B & MC Hollywood, bis 5 Uhr, Funpark

21.00 CLUBBAR, CUBA LIBRE 3,80 Euro, U-Bar,

Spiegelgasse 3

22.00 TANZERIA-GROOVE CLUB, (HipHop bis

Heftig), Alte Mälzerei, Keller

22.00 ROCK CLASSICS, bis 24 Uhr, jedes frisch

gezapfte Bier für 1,50 Euro, Zap

22.00 SALSA-PARTY, Ronnie Biggs Club, Friedensstraße

32

22.30 VIBE CLUB, The Finest in Music, für Ladies

freier Eintritt bis 23.30 Uhr, im Tanzcafé

ab 21.30 kostenloser Salsa- und Merengue-

Tanzkurs, Funpark, Langobardenstr. 2

23.00 MOTTO-PARTY, INDIES, WAVE & EBM-

Sound, Disco-Family, Scala, Pustetpassage

23.00 K-FREITAG, DJ Switch’s Power Night,

jeden ersten Freitag: Ladykracher, Karma-

Lounge, Obermünsterstr. 14

BODY & SOUL

9.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschr., Quereinstieg

mgl. ab ca. 5 J., Tanzvorerfahr., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22

Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen

17.45 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger

mit guten Vorkenntnissen, bis 19.00, Anmeldung:

info@flamenco-regensburg.de, Tanz-

sonntag

CLUBS & BARS

14.00 SAND SATT STATT STADT, Sonne tanken in

entspannter Freiluft-Atmosphäre, Strand:Bar

21.30 ALL YOU CAN BOWL! für 5,99 Euro, Super

Bowl, Gewerbepark D 44, Golden Bowl, Dr.-

Gessler-Str. 2

21:00 SALSA, Café Schiller, Rote Stern Gasse 4

BODY & SOUL

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22

Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark

44

16.00 Ladies Styling, Stufe 1, Ritmo, Puricellistr.11

18.00 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

3/4, im “TangoimFluss”

19.00 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

2/3, im “TangoimFluss”

19.00 LOLLYPOP BOWLING, mit Musik der

70er-, 80er- und 90er-Jahre und Getränkegewinnen,

Super Bowl, Im Gewerbepark D44,

Tel. 40 10 77

20.00 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Beginner

1, im „TangoimFluss“, Infos unter: www.

salsaparty.de

KIDS

10.00 ACTION FÜR KIDS, von 5 bis 12 Jahren,

Mai 2010

studio Krippner, Obermünsterstr. 9

19.00 BOLLYWOOD-DANCE, Quereinst. Jederz.,

ohne Tanzvorerf., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

22.00 Mitternachtssauna, jeden letzten Freitag

im Monat, Bulmare, Im Naabtalpark 44

TREFF

20.30 FRAP, Frauenbandprojekt, Alte Mälzerei,

3. OG, Kontakt Tel. 0177/971 28 50 oder info@

frap-regensburg.de

KIDS

16.15 ORIENTALISCHER TANZSPASS f. Mädchen

ab ca. 8. J., Quereinstieg jederz., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

16.30 KARATETRAINING, für Kinder- und Jugendliche

ab sechs Jahren, Karate-Akademie,

Puricellistr. 40

17.30: Mittelstufe/Fortgeschrittene, Quereinst.

ab 2 J. Tanzvorerf., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

18.00 OFFENER TREFF für Jugendliche ab 12,

Jugendzentrum Fantasy, Taunusstr. 5

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.00 INFOVERANSTALTUNG zu Fragen rund

um den Führerschein, TÜV Life Service GmbH,

Bahnhofstr. 13

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner

mit 3 Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner,

Sorat Insel-Hotel

18.00 ITALIENISCHER ABEND, Spezialitätenbuffet

und Pasta-Showkochen sowie Wein

aus dem Holzfass, bis 22.30 Uhr, Restaurant

Brandner, Sorat Insel-Hotel

Posthof gegenüber CinemaxX, Info-Tel. 64 84

22

15.00 KASPERLTHEATER LARIFARI (wechselndes

Programm), Café Vitus, Hinter der Grieb 8,

auch 16.00

UND

10.30 SONNTAGSBRUNCH, bis 16.00, Hotel/

Restaurant Roter Hahn, Rote-Hahnen-Gasse

10, (jeden 1. Sonntag im Monat)

10.30 STADTFÜHRUNG, „Eine historische Stadt

erleben“, tgl., auch 14.30, TP: Altes Rathaus:

Tourist Info

14.00 SCHNUPPERNACHMITTAGE AUF DEM

SAMAINHOF, Ponyführen, Ausritte, Kutschenfahrten,

Stockbrot am Lagerfeuer, Kaffee und

Kuchen, therapeutische Angebote mit und

ohne Pferd, Shiatsu, Reiki, Massagen, Meditationstechniken,

Freizeitangebote für Jung und

Alt, Samainhof, Holzheim 15, Parsberg (jeden

ersten Sonntag im Monat)

15.00 KUNSTHISTORISCHE Führung, mit

Kunsthistoriker Dr. Peter Morsbach durch die

Bayerische MusikAkademie Schloss Alteglofsheim,

Am Schlosshof 1 (jeden 1. Sonntag im

Monat)

15.00 „PERMANENT TROUBLE“, Öffentliche

Führung durch die Ausstellung, Kunstforum

Ostdeutsche Galerie. Dr.-Johann-Maier-Str. 5

Die Regensburger Stadtzeitung

31


MUSIK

By NOMEN

Open Air Mai 2010

OPEN AIR SAISON 2010

Im Mai ist es endlich soweit - raus in die Sonne und die eingefahrenen Knochen mal wieder richtig

in Bewegung bringen, bei fetzigen Live-Sounds. Die Freiluft-Saison kommt in den nächsten Wochen

auf Touren und auf vielen Festivals wird noch bis September unter freiem Himmel abgerockt!

HEaVy ridE EaV

CAMPUSFEST

aN dEr UNi, 2. JUNi

❱ die regensburger Studies der Uni

und der Hochschule wollen es anfang

Juni beim Campusfest rocken lassen.

Ein Open air ist an beiden Hochschulen

geplant, selbstverständlich mit zwei

Bühnen. auf denen sollen insgesamt

zwölf Bands am 2. Juni auftreten, bereits

fest gebucht sind My GLOriOUS

aus Wien, THE HEMOridErS und HEaVy

ridE sowie die indie-Popper aus der

ratisbona NiCE GUy EddiE. Infos unter

www.campusfest-regensburg.de ❰

ROCK IM PARK 2010

diesmal gleich 4 Tage in Nürnberg

❱ National und international wird heuer vom 3. bis 6. Juni rund ums

Zeppelinfeld das Feinste und Furioseste geboten, was derzeit in der

Musikszene verfügbar ist - versprechen die Organisatoren! Richtig

gelesen – „Rock im Park“ wird um den Donnerstag erweitert, der

Konzertmarathon startet somit in der Nacht vom 3. Juni. Dabei spannt

dieses Jubiläumsfestival einen kongenialen Bogen von der Historie

zur Moderne auf dem Nürnberger Zeppelinfeld. Mit Rammstein, Rage

against the Machine, Muse und Kiss stehen nunmehr vier exklusive

und explosive Headliner des Mammutprogramms fest, mit dem 15

Jahre Rock im Park gefeiert werden. Insgesamt sind mehr als 85 Bands

am Start.

Mehr Infos unter www.rock-im-park.com. ❰

VILLAPARK

VOM 30.7. BiS 1.8.

1. SPECTACULUM

NORDGAVIA

12. & 13.06., Burganlage Parsberg

❱ 2009 wurde dieses Festival wieder

belebt, nachdem es vor einigen Jahren

sanft entschlafen war. Power Concerts

hatten sich der Sache angenommen und

starteten mit Haindling als Top act mit

einem Paukenschlag. auch 2010 soll wieder

gefeiert werden, los geht’s am 30.7.

mit CaNNEd HEad und den reformierten

TaNa NiLE, für den 31.7. wurde die

ErSTE aLLGEMEiNE VErUNSiCHErUNG

gebucht, am 1.8. werden K.i.Z. spielen.

Infos: www.powerconcerts.de ❰

❱ Im herrlichen Burgareal

von Parsberg erwartet Sie an

beiden Tagen des 1. Spectaculums

Nordgavia ein spektakuläresUnterhaltungsprogramm.

Tauchen Sie ein

in die spannende Zeit des

Mittelalters und erleben Sie

zeitgenössische Handwerks-

iNGriMM

kunst inmitten des vielseitigen

Markt- und Lagerlebens. Dort gewähren Ihnen Lederer, Glasbläser,

Schmiede, Kerzenzieher und Töpfer Einblick in Ihre harte Arbeit.

Neben den beeindruckenden Darbietungen an Tanz, Gaukelei,

Falkneraufführungen und Feuershows können Sie auch mittelalterlichen

Klängen lauschen.

Der musikalische Höhepunkt ist das Mittelalter-Rockkonzert am

Samstagabend. Neben der angesagten Formation ZWIELICHT und

LUPUS VAGABUNDUS konnten die Durchstarter der Mittelalterszene

IGNIS FATUU und sogar INGRIMM – bekannt vom „Wacken Openair

2009“ – verpflichtet werden.

Ein Fest für Ihre ganze Familie – ob alt, ob jung, jeder kommt auf

seine Kosten, denn das vielfältige Programm lädt sowohl zum Bestaunen

und Erleben wie auch zum Mitmachen ein. ❰

www.spectaculum-nordgavia.de

32 Die Regensburger Stadtzeitung

aNZEiGE


Die Regensburger Stadtzeitung

MUSIK

By NOMEN

Mai 2010 Open Air

QNTaL

REgEnSBURgER

gOThIC TREFFEn

VOM 25. BiS 27.JUNi

❱ Was vor fünf Jahren mit einem ganz

familiären, kleinen Treffen begann,

wird heute als mehrtägiges Festival

über die Bühne gehen - mit vielen

Liveacts, aftershowparty und jeder

Menge rahmenprogramm (auch am

Freitag) im wunderschönen Villapark

und anderen Locations wie dem Kulturspeicher,

der alten Mälze oder dem

Leeren Beutel. am 26. und 27. wird

ab Mittag im Villapark abgerockt mit

Bands wie Clan of Xymox, Qntal, Suicide

Commando oder Combichrist, um

nur vier zu nennen. Mehr Infos: www.

regensburger-gothic-treffen.de ❰

FiddLErS GrEEN

SteckBrief

ThE hEMORIDERS

PfINGST-OPEN-AIR

vom 21. bis 23. Mai

d er Sound von THE HEMOridErS

ist geprägt von den zwei

Trompetern, die sich anfang 2007

der zwei Jahre zuvor in Schierling

gegründeten Band anschlossen.

Wurde zuerst eine stilistisch ziemlich

klar definierbare Ska/Poppunk-

Mischung gespielt, wie sie auf dem

ersten album „Tales from the outskirts“

zu hören ist, hat sich der Sound der Band stark weiterentwickelt. Neue Einflüsse

wurden aufgenommen, so dass ihr Sound zwischen Ska, reggae, Funk und indie

schwebt. diese Synthese der Stilistiken wurde auf ihrem neuen album „youeverything.“

festgehalten. die Musik der Hemoriders war von Beginn an vor allem eines:

ehrlich, leidenschaftlich und mitreißend. Über die Jahre spielten „The Hemoriders“

etliche Festivalauftritte, Supportshows und Clubshows im in- und ausland. Hinter

den Hemoriders verstecken sich fünf junge Musiker – Josef ramsauer aka „Guiseppe

Verdi“(Gitarre & Vocals), Ferdinand Goss aka „Ferdi Gjüsepe“ (Trompete & Vocals),

Sebastian Ottowitz aka „Sebi“ (Trompete), alexander Neumeier aka „alex“ (Bass)

und Christoph Schäfer aka „Chrisch“ (drums). dabei war dieses Quintett auch wettbewerbsmäßig

erfolgreich, 2008 erhielten sie den „Jugend Kulturell Förderpreis“ in

München und konnten das „regensburger Wettrocken“ für sich entscheiden. anfang

2009 setzten sie sich außerdem gegen 200 weitere Bewerber durch und „gewannen“

einen auftritt auf der Mainstage des international bekannten Pfingstopenairs

in Passau, wo sie vor über 9.000 Besuchern abrockten. diesen Monat sind sie am

20. 5. in der Mälze zu erleben, wo sie ihr neues album in der ratsibona vorstellen,

außerdem spielen sie am 2.6. beim „Campusfest“ auf dem Uni-Gelände mit.

MEhR InFOS UnTER www.MySPACE.COM/hEMORIDERS

❱ Musikfans aller Genres kommen in Hauzenberg bei Passau auf ihre

Kosten, das hat sich mittlerweile bei Tausenden Fans aus dem süddeutschen

Raum, aus Österreich und Tschechien herumgesprochen,

die zum idyllisch im Bayerischen Wald gelegenen Festivalgelände

pilgern. Fast hätte es nicht geklappt, Minister Söder wollte dieses

traditionelle Fest verbieten lassen, was - Gott sei dank - nicht geklappt

hat. Das Programm ist wie immer breit gefächert: Max Herre, Revolverheld,

Atari Teenage Riot, Bonaparte, Irie Révoltés, Rainer von Vielen,

Grossstadtgeflüster, Fiddler‘s Green, Frittenbude, I-Fire oder Urlaub in

Polen sind einige der Acts, die an den drei Tagen auftreten. Natürlich

gibt’s heuer auch wieder das Kulturzelt mit vielen Attraktionen.

Infos unter www.pfingstopenair.de ❰

JaMaraM

OPEn AIR AM BERg

In EIChSTäTT

aM 21. UNd 22. Mai

❱ auch 2010 gibt es wieder ein hochkarätig

besetztes Line Up. am Pfingstwochenende

ist Eichstätt wieder Treffpunkt

für einen bunten Mix aus lokalen,

nationalen und internationalen acts.

Newcomer, Geheimtipps und alteingesessene

werden gleichermaßen vertreten

sein und den Berg wieder ordentlich

rocken. Mit von der Partie sind KrEa-

TOr, JaMaraM, Tyr, THE LOCOS, LOS

TrES PUNTOS und viele andere acts aus

der eher alternativen Szene.

nähere Infos dazu unter

www.openairamberg.de. ❰

33


MUSIK

By NOMEN

34

Out Of tOwn Mai 2010

TIPPS FüR KONzERTE

Die Heavy Metal Pioniere HEA-

THEN, die schon vor Jahren die

San Francisco Bay Area Trash Szene

mitdominierten, haben sich

zur Freude ihrer Fans reformiert.

Die Mannen um Gitarrist Lee Altus

und Sänger David White feuern

mit dem neuen Album „Evolution

Of Chaos“ (Mascot) aus allen Rohren:

der in den 90ern manchmal

durchaus recht sperrig und derbe

angerührte Bay Area Sound ist

heute einer gelungenen Mixtur

aus Old School- , Trash- und Nu-

Metal-Elementen gewichen. Abwechslung

ist das oberste Gebot

HEaTHEN

und so kommt bei den elf Tracks

niemals Langeweile auf. Die abgeklärte

Versiertheit der Band und

die souveräne Qualität der Kompositionen machen „Evolution…“ zum

musikalischen Schatzkästchen für jeden echten Headbanger! Und diese

Songs stellen sie am 12.5. im „Paradox“ in Ingolstadt vor, übrigens

das einzige Konzert in Bayern, als Support sind RAVENRyDE dabei.

SCOrPiONS

LIVeKritiK SO WAR’S!

THE BrEW

THE BREW

Festival-Geheimtipp!

Entfesselte Power und impulsive Spielfreude: The Brew,

die neue Bluesrock-Entdeckung Großbritanniens, faszinierte

mit ihrer gleichzeitig innovativen wie individuellen

Klang-Mixtur am 22.3. im rahmen der 19. rother

Bluestage in der dortigen Kulturfabrik. das brandneue

album „a Million dead Stars“ des Trios ist ein „Gebräu“

aus dem Sound der späten 60er und frühen 70er Jahre,

insbesondere ihrer Vorbilder Hendrix, Led Zeppelin und

The Who plus zeitgenössische Einflüsse von Wolfmother

oder Kula Shaker. Und „live on stage“ kommt das

genauso gut wie auf Cd rüber! Tolles Konzert, dieser

Band gehört eindeutig die Zukunft.

Auf Abschiedstournee sind dagegen

die SCORPIONS, Deutschlands

Aushängeschilder in Sachen

Hardrock. Nach Veröffentlichung

ihres neuen Albums „Sting In The

Tail“ (Sony) wollen sie mit einer

Mammuttour über fünf Kontinente,

die drei Jahre andauern soll,

ihre Karriere beenden. Eigentlich

schade, denn die neuen Songs

NENA

toller Abend!

Sie war auf großer Tour im april, am 19. trat sie in der

fast ausverkauften Jako-arena in Bamberg auf. Und

wer jetzt geglaubt hat, da kommt eine Pop-Oma daher,

schließlich ist sie ja inzwischen eine echte Oma,

der sah sich getäuscht. Nena war über zwei Stunden

auf der Bühne mit einem Mix aus neuen und alten

Songs, bei denen oft das Publikum den Text weiter

sang. Ein toller Streifzug durch ihre lange Karriere,

die von den 80ern bis heute reicht. diese Oma kann

sich wahrlich hören und sehen lassen!

– BAyERNWEIT

überzeugen mit markaten Gitarrenriffs, tollem Gesang und einem

treibenden Groove. Das ist ohne übertreibung das beste Scorpions

Album seit 20 Jahren. Am 8.5. spielen sie ihr einziges Konzert im süddeutschen

Raum in der Olympiahalle in München.

ASIA in Originalbesetzung mit aSia

Geoff Downes, Steve Howe, Carl

Palmer und John Wetton, dazu mit

einem neuen Studioalbum – das

lässt Großes erwarten. Und die Erwartungen

werden auf „Omega“

(Frontiers) nicht enttäuscht. Asia

hatte in all den Jahren einen spezifischen

Sound – aber nur in dieser

Konstellation hört und spürt

man das gewisse Etwas. Klar, es

sind keine Jahrhundertwerke auf

Omega, keine Smashhits. Aber zeitlos schöne Rockmusik mit packenden

Melodien, monumentalen Chören und gekonnten Kompositionen

hat ja auch ihren Reiz – vor allem, wenn manche der Tracks erst mit der

Zeit ihre volle Blüte entfalten. Wer Asia mag kann hier blind zugreifen

– und sich auf das Konzert am 3.5. im „Hirsch“ in Nürnberg freuen!

Die Rockwelt wäre ohne den Gitarristen und Sänger MARK LANEGAN

um eine schillernde Figur ärmer. Immer wieder lotet er tiefe persönliche

Täler aus, um aus diesen introspektiven Momenten Songs von

erdrückender Intensität zu formen. Ob als Frontmann der Screaming

Trees, als Mitglied der Queens of the Stone Age, der Twilight Singers

und der Soulsavers oder als Solokünstler: Immer wieder verleiht Mark

Lanegan den dunklen Momenten im Leben einen berührenden, aufwühlenden

Klang. Trotz all seiner Aktivitäten hat er nun Zeit gefunden,

sich ganz auf die Kraft seiner Stimme zu besinnen: Anfang Mai wird

Lanegan vier Solo-Acoustic-Shows in der Republik spielen, eine davon

am 11.5. in der Münchner Backstage-Halle.

LUDWIG HIRSCH

verzaubernd morbide!

„Vielleicht zum letzten Mal“ zeichnete Ludwig Hirsch

seine facettenreichen Grau-Töne im regensburger Velodrom

am 18. april. der 64-Jährige witzelte trocken in

charmantem Wiener Schmäh, besang den Wunsch nach

Freiheit im Käfig der Zeit und kommunizierte in weiser

Naivität mit den Engerln auf den Woikerln. all diese

schauspielerischen und musikalischen Höhepunkte aus

Hirsch´s 30-jähriger Schaffenszeit schienen an diesem

abend so aktuell und nötig wie nie. das Publikum

dankte - mit „stehade Ovationen“!

NENa LUdWiG HirSCH

Die Regensburger Stadtzeitung


Die Regensburger Stadtzeitung

35


MUSIK

By NOMEN

Szene regensburg

36

LOKALe newS Mai 2010

NiCE GUy EddiE

Etliche regionale Acts haben beim „Zeltfestival“ in Lappersdorf ihren Auftritt. So stehen

fLASH mit ihrer Queen-Show am 14.5. auf der Bühne und am 21.5. rockt die AC/DC RE-

VIVAL BAND das Zelt. Auch aus der Region kommen SGT PEPPERS feat BEATLES UP am

22.5. ins Zelt und die „MOTOWN SOUL REVUE“ am 19.5. – Steffi Denk, Klaudia Salkovic-

Lang und Markus Engelstädter an den Mikros werden es dabei mit Backgroundchor und

und topbesetzter Band in einer fulminanten Bühnenshow so richtig krachen lassen! Zum

Einstieg gibt es ein kostenloses Konzert mit den Lappersdorfer Rockheroen von THE

MYSTIC EYES am 8.5. im neuen Line-Up – ein optimaler Auftakt!

„The RockhouseMonstersBand“, die Band von Anton „Judy“ Seutter (guitar) und Göksel

Seven (dr), Rudy Bayer (ba), Clem Matejka (org) und Sängerin Regina Hämmerle wird am

5.5. den Rolling Stone-Sideman BLONDIE CHAPLIN in der Alten Mälzerei als Backing

Band unterstützen. Bereits zum dritten Mal im Lauf der letzten Jahre geht Chaplin auf

Tour, diesmal mit einem neuen Album im Gepäck, das im Juli erscheinen wird. Sicher

gibt’s etliche Songs daraus, aber selbstverständlich auch einige Stones-Klassiker. Judy &

Co. werden natürlich eine Live-Version ihres Songs „Every Bell“ präsentieren. Als „Special

Guest” wird Till Obermaier (ex-Sparifankal) Judy & Co. unterstützen.

Nach erfolgreicher Support-Tour durch Deutschland, Österreich und Kroatien mit den

Punkrotzern von der BLOODHOUND GANG aus den Staaten, natürlich auch mit einem

Zwischenstopp im Kulturspeicher, feiern GREEN fROG fEET nun am 21.5. ihr 500. Konzert

in der Alten Mälzerei. Richtig gelesen – seit 1999 haben sie mittlerweile 499 Shows

absolviert, die Jungs treffen mit einer fetten Show, fettem Style und fettem Sound

mitten ins Schwarze. Für dieses Jubiläum haben sie natürlich auch Gäste eingeladen, als

Support agieren HEY MIKE aus den USA und die Schweizer CANCER. Mit 10 Euro sind

die Fans bei diesem Event dabei!

Einige Acts aus der Region präsentieren diesen Monat ihre neuen CDs im Live-Club auf

dem Galgenberg, besser bekannt als Alte Mälzerei. Am 7.5. stellt MATHIAS KELLNER

seine zweite Produktion „Hey Dude“ vor, am 20.5. geht die Release-Party für die neue

CD der HEMORIDERS über die Bühne, „youeverything“ nennt sich ihr zweiter Silberling.

Als Support bringen die fünf Schierlinger Jungs noch BOJITOS aus München mit. Am

8.5. spielen NICE GUY EDDIE in der Mälze und stellen ihre kürzlich veröffentlichte EP

„Nice Guy Eddie“ vor. Die Band gilt derzeit als der große Insidertipp in der Ratisbona. Sie

waren erst im März bei Bayern 3 als „Newcomer der Woche“ und live bei ON3 Radio zu

hören und im April in „ON3 Südwild“ im bayerischen TV zu sehen. Sie werden unterstüzt

von PARDON MS ARDON aus München und ROCOCO aus Wiesbaden. Mehr über diese

neuen Produktionen in den CD-Reviews!

cDs

aUS dEr rEGiON

VOICE & STRIngS

„GrOOViN‘ TOGETHEr”

(EiGENVErLaG)

VOiCE & STriNGS, das sind Hans „yankee” Meier an den Gitarren

und Steffi denk am Mikro. der Gitarrenwizard und das

Goldkehlchen harmonieren auf „Groovin‘ together“ hervorragend,

hier haben sich zwei gesucht und gefunden. yankee

umspielt subtil und virtuos Steffis ausnahmestimme – oder

ist es umgekehrt? auf der Cd befinden sich ausnahmslos

kreativ bearbeitete Coverversionen von Klassikern wie „Let it

be“ und „Here comes the Sun“ von den Beatles oder „Sir duke“

(Stevie Wonder). Hervorragend gelungen sind die akustik-

Versionen von „Black or white“ und „Man in the Mirror“ (beide

Michael Jackson) - disco-Hits jazzig-folkig gespielt. (HuGe)

✪✪✪✪✪

hEMORIDERS

„yOU EVEryTHiNG” (EiGENVErLaG)

die Hemoriders aus Schierling legen ein absolut

ausgereiftes album vor. die relativ lange Vorbereitungszeit hat

sich gelohnt und zahlt sich hoffentlich auch aus. die elf Songs

zwischen Ska und Punk grooven vom ersten Moment an und

man kann sich ausmalen, was live bei dieser Band abgeht!

dynamik ist für die Hemoriders kein Fremdwort, sie wissen ihre

Songs so aufzubauen, dass keine Langeweile aufkommt. dazu

kommt ein einfaches, aber gekonntes und absolut effektives

artwork, das diese Cd zu einem Vorzeigeprodukt macht! (acb)

✪✪✪✪✪

KELLnER

„HEy dUdE“ (SÜdPOL MUSiC)

„Wir haben einfach probiert, unseren erdigen

Livesound noch authentischer im Studio rüberzubringen”, so

beschreibt Mathias Kellner, Sänger, musikalischer Kopf und

Gitarrist, die Vorgabe für das zweite album, das er mit seiner

Band in Straubing selbst produziert hat. Gelungen, kann man

da nur feststellen, die Texte sind einprägsam, die Musik energisch.

da wird gerade raus gerockt wie z.B. bei „disappear“

oder „for friedl“, aber Kellner liefert auch Balladen, z.B. „The

new blooz“ oder „biographies“. Und mit „iSong“ überrascht er

erneut und zeigt, dass diese Band unberechenbar bleibt! (no.

men) ✪✪✪✪✪

nICE gUy EDDIE

„EP” (EiGENVErLaG)

By NOMEN

Nice Guy Eddie gewannen den Band-Contest

beim „Bunten Wochenende“ der Stadt regensburg. Jetzt sind

sie eine der angesagtesten jungen Combos der domstadt, oder

wie die Band(en)werbung verspricht: “Nice Guy Eddie sind jung

wie die Jonas Brothers, haben die Melodien von den Beatles

und die Energie von The Hives. Noch dazu sehen Nice Guy Eddie

besser aus als Mando diao“. dem sei nur noch hinzuzufügen,

dass die Musik typisch euphorisches weiße-Jungs-Geschrammel

ist, mit deutlichen anleihen an den schrägen indiepop von

Gruppen wie den Libertines oder den Strokes, die wirklich Spaß

machen! (aha) ✪✪✪✪

Die Regensburger Stadtzeitung


AUTO

Mai 2010 SPEZIAL

ANZEIGE

Charity-Pressekonferenz: (v.li.) Winfried Freisleben (LeererBeutel), Martina Grießhammer (BMW), Dr. Markus

Zimmermann (Rettungszentr.), Dr. Andreas Wendt (Werksleiter), Prof. Dr. Reinhard Andree-sen (Leukämiehilfe),

Alexandra Maul (MZ), Harry Landauer (Charivari) und Renate Pollinger (TVA).

BMW ChAriTy 2010

Freude am Helfen

❱ Das BMW Werk Regensburg setzt sich seit Jahren für die Optimierung von Ostbayerns Rettungswesen

ein. Bislang wurden Projekte mit über 500.000 Euro unterstützt. Nun wird das

Engagement fortgesetzt und der Förder-Rahmen auf die Verbesserung der medizinischen

Versorgung Ostbayerns ausgedehnt. Zusätzlich zum Rettungszentrum wird in diesem Jahr

die Leukämiehilfe unterstützt.

Dazu findet am 7. Mai wieder ein Telefon-Spendentag mit Promis statt, an dem ein BMW 116d

(Wert: 30.000 €) und weitere Sachpreise verlost werden. Spendenhotline 0800/1120211 (von

8-20 Uhr). Spendenkonto: Sparkasse Rgbg., RZR-BMW Charity, Kt. 36027407, BLZ 750 500 00.

Infos: www.bmw-charity.de ❰

„BeATles“- BenefizkOnzerT

9.6., Leerer Beutel

„Beatles Up“: v.li.: Gunther Conrad, Aurelia Schoplick,

Evelin Attenberger, Uwe Hoffmeister und Pianist Hans

Attenberger.

Die Regensburger Stadtzeitung

❱ Die Übergabe der Spenden aus der BMW

Charity zugunsten von Ostbayerns Rettungswesen,

sowie des Fahrzeugs an den

glücklichen Gewinner aus der Verlosung

erfolgt im Rahmen eines Benefizkonzerts

im Leeren Beutel unter dem Motto der

Beatles. Die herausragenden Musiker von

„Beatles Up“ und „Beatles goes Jazz“ bringen

ein Revival der legendären Songs. Der

Erlös aus dem Benefiz-Konzert kommt

ebenfalls dem Rettungswesen zugute. Das

Ticket kostet 25 Euro.

Karten: Jazzclub Regensburg,

Tel.: 0941/563375,

info@jazzclub-regensburg.de. ❰

37


FILM

Vorstellung Mai 2010

Iron Man 2

Regie: Jon FavReau

❱ nun, da die ganze Welt weiß,

dass Milliardär und erfinder Tony

Stark (Robert Downey jr.) der

Superheld iron Man ist, wird er

dazu gedrängt, seine Technologie

militärischen Zwecken zur verfügung

zu stellen. Stark befürchtet

jedoch, sie könnte in die falschen

Hände geraten und weigert

sich, die geheimnisse seiner iron

Man-Rüstung zu enthüllen. Mit

Pepper Potts (gwyneth Paltrow)

und James „Rhodey“ Rhodes (Don

Cheadle) an seiner Seite formt er

neue Bündnisse und tritt fremden,

mächtigen Kräften entgegen,

die den Frieden und die Stabilität

der Welt gefährden. allen voran ivan vanko (Mickey Rourke), der sich

ebenfalls eine Kampfrüstung gebaut hat. als Stahlpeitschenschwingender

Whiplash fordert er iron Man zu einem tödlichen Duell heraus.

ab 6.5. im Kino! ❰

Die RSZ verlost dazu dreimal je 1 Filmplakat und 2 Freikarten - wer gewinnen will, schreibt an

die RSZ, die drei schnellsten einsender sind die gewinner!

www.vs-regensburg.de

robIn Hood

Regie: RiDley SCoTT

❱ Russell Crowe spielt die Figur

des legendären Robin Hood,

dessen Heldentaten die Phantasie

derer beflügelte, die seine

gedanken von abenteuer

und Rechtschaffenheit teilten.

im england des 13. Jahrhunderts

begegnen Robin Hood

und seine Plünderer im kleinen

Dorf nottingham einem

schweren Korruptionsfall, verschuldet

von einem despotischen

Sheriff. im Kampf gegen

diesen initiiert die gruppe um

Robin Hood einen aufstand gegen

den Staat und den neuen

König, der die herrschenden

Machtverhältnisse für immer

verändern wird. ursprünglich

nur an ihrem eigenen Überleben

interessiert, kann Robin Hood england vor einem drohenden Bürgerkrieg

bewahren und zurück zu Ruhm führen. und ob Dieb oder Held,

ein Mann aus bescheidenen verhältnissen wird zum ewigen Symbol der

Freiheit für die Menschen. Dieses action-abenteuer läuft am 13.5. an. ❰

RSZ KinoTipp iM Mai 2010

Sex amd the City 2

Regie: Michael PatRick king

❱ Darauf haben die Fans schon lange gewartet - carrie, Miranda,

charlotte und Samantha erobern zum zweiten Mal die leinwand.

Was genau passiert, bleibt wie bereits beim letzten kinofilm der

vier new Yorker Freundinnen geheim bis zum Schluss. nur so viel

ist sicher: lästereien, Freundschaft, Romantik und natürlich Mode

kommen nicht zu kurz. Wir dürfen also gespannt sein… ❰

Mit der RSZ können Sie diese kult-komödie kostenlos ansehen! Die RSZ-Filmredaktion verlost in kooperation

mit cinemaxX diesmal für Donnerstag, den 27.5. wieder 20 schöne logenplätze (10 x 2 karten) für die 20.00

Uhr-Vorstellung. Wer gewinnen will, schreibt, mailt oder faxt bis spätestens 20.5. an die RSZ-Redaktion,

kennwort „kino-tipp“. Die gewinner werden benachrichtigt!

38 Die Regensburger stadtzeitung


FILM

Mai 2010 Vorstellung

SIn

noMbre

Regie: CaRy JoJi

FuKunaga

❱ Der Film handelt von der

abenteuerlichen liebesgeschichte

von Sayra und Casper

und ihrem Traum von einem

besserem leben. gewalt

bestimmt den alltag von Casper:

als Mitglied der brutalen

gang Mara Salvatrucha führt

er ein leben auf der Überholspur

– abspringen unmöglich.

als sich die ereignisse

überschlagen, flieht Casper

aus den Fängen der gang

und trifft dabei auf Sayra. gemeinsam

stürzen sie sich in

ein gefährliches abenteuer.

Mutig steht Sayra Casper auf

der Flucht vor der Mara zur

Seite, während sie durch die

mexikanische landschaft der

Hoffnung auf ein neues leben

entgegenfahren. ein pakkender

Thriller mit furiosen

Bildern, ein gangster-Movie

und zugleich eine berührende

love Story. ein atemberaubender

Filmtrip mit furiosen

Bildern, beeindruckenden

Darstellern und dem Sound

lateinamerikas! Seit 29.4. im

ostentor! ❰

Die Regensburger stadtzeitung

TippS für die glotze

auch diesen monat haben wir wieder tipps für das Pantoffel-Kino

daheim und natürlich dazu wie gewohnt eine Verlosung.

„GeSetz der raChe“ ist ein packender thriller mit gerard

Butler und Jamie Foxx in den hauptrollen. Regisseur F. gary

gray schickt diese auf einen kaltblütigen Rachefeldzug

gegen das gesamte amerikanische Justizwesen. als extras

gibt es einiges: Das Rechtssystem (ca. 6 Min.), Making of

„law in Black an White“ (ca. 15 Min.). Die entwicklung der

visuellen effekte (ca. 7 Min.), Blick hinter die kulissen (ca.

15 Min.), interviews (ca. 12 Min.), audiokommentare und

Darsteller-infos. Dieses nervenaufreibende Movie kam am

6.5. in den Verleih als DVD und Blu-ray, ab dem 20.5.gibt es beide zu kaufen!

„in the eleCtriC miSt – mord in louiSiana” ist ein

packender thriller mit tommy lee Jones, John goodman

und Saarsgard in den hauptrollen, der ab 28.5. als DVD

und Blu-ray zu kaufen ist. Diese Verfilmung des Romans

„im Schatten der Mangroven“ vom preisgekrönten krimiautors

James lee Burke ist die erste US-Produktion des

grandseigneurs des französischen Films Bertrand tavernier.

„tavernier erzählt wunderbar altmodisch von unnachgiebiger

kriminalistischer aufklärungsarbeit“, meint ein

kritiker. eindrucksvolle Bilder des katrina-gebeutelten amerikanischen Südens

und ein szenenmalerischer Soundtrack verdichten sich zu einem spannenden

„Film noir.“

Sich festlegen zu wollen, welche tournee in der langen

Bühnenkarriere der grateful Dead den kreativen höhepunkt

markierte, ist eine reizvolle und von alt gedienten Fans der

Band immer wieder thematisierte, letztlich aber kaum zu

lösende aufgabe. garantiert in der engeren Wahl ist das

konzert vom 7. Juli 1989 im altehrwürdigen JFk-Stadion in

Philadelphia. Diese bislang unveröffentliche Show mit 19

titeln gibt es jetzt unter dem titel „CrimSon, White & indiGo“ als Box mit

3 cDs und einer DVD. Die Band stand, wie hier zu erleben ist, voll im Saft, erlebte

den werweißwievielten Frühling, weshalb sie bei dieser tour einen triumph

nach dem anderen feiern konnten. ein absolutes „must have“ für Dead-Fans!

eine neue ausgabe der hochgelobten Serie „ClaSSiC albumS“

ist das 79er album „damn the torPedoS“ von

tom Petty & the heartbreakers, wahlweise als DVD oder

Blu-ray. es handelt sich hier um eine Doku über die Produktion

dieses albums, mit dem Petty & co. den Durchbruch

schafften. Die Songs werden selten komplett gespielt, der

Fokus liegt eindeutig auf den interviews mit den Bandmitgliedern

und anderen an der entstehung des albums

beteiligten Personen. Diese sind recht aufschlussreich und

geben einblick in das Bandgefüge. Die Bildqualität ist im üblichen Rahmen. lediglich

die älteren liveaufnahmen können den heutigen Standard nicht halten,

was aber wohl auf die damaligen aufnahmetechniken zurück zu führen ist.

Auch wenn diesen Monat kein Osterhase unterwegs ist, verlost die RSZ diesmal

einiges: Wir verlosen von „Damn the Torpedos“ 2 DVDs, von „Gesetz der

Rache“ gibt es 3 DVDs . Wer gewinnen will, schreibt oder faxt oder mailt bis

10.5. an die Redaktion, Kennwort „Pantoffelkino“. Wir lassen dann unsere

Glücksfee aktiv werden.

„Aufgespürt“

Geschichte

vor unserer Haustür

Die Serie der

Regensburger Stadtzeitung“

jetzt als Buch

Zu beziehen über:

die „Regensburger Stadtzeitung”

Verlag Peter Kittel, 0941/5 38 36,

den Pustet-Verlag, 0941/92 02 23 21

und alle Buchhandlungen

39


FREIZEIT

& Familie mai 2010

ANZEIGE ANZEIGE

42 Biersorten, deftige Brotzeiten, Braten und Steaks,

Kaffe & Kuchen, Frühstück, Minigolf, Spielplatz und Pit-Pat.

Ab 13. Mai jeden Donnerstag Spare-Rips-Essen

Jeden Samstag Brotzeit-Buffet

Wir freuen uns auf Euch!

Freizeit & Familie

Viel freie Zeit und nette Anlässe für ein paar

Kleinigkeiten bringt der Mai mit Muttertag (9.5.),

Vatertag (13.5.) und den Pfingstferien (ab 25.5.)

und steht damit ganz unter dem Motto „Freizeit

und Familie“.

Adrenalin pur in luftiger Höhe im Abenteuerpark Betzenstein.

DER AbEnTEuERpARk

bETZEnsTEIn

❱ Abenteuer in Naturkulisse: Neben dem Naturhochseilgarten mit

neun Parcours unterschiedlicher Schwierigkeit und Extremelementen

wie Riesenschaukel, Extremklettern bis 20 Meter Höhe oder

Mutsprung vom Baumwipfel, finden im Abenteuerpark Betzenstein

auch Nichtkletterer sportliche Freizeitmöglichkeiten: verschiedene

Wandertouren, eine GPS-Schatzsuche, Beach-Volleyball, Tischtennis,

kostenloser Zutritt zum angrenzenden Felsenfreibad oder einfach Zeit

am Pizzeria-Kiosk.

Infos: www.abenteuerpark-betzenstein.de ❰

40 Die Regensburger Stadtzeitung


mai 2010 FREIZEIT & Familie

ANZEIGE ANZEIGE

die Kinder dürfen bei der „oP“ vom

teddy dabei sein. die „Sisi-Straße“ führt durch Österreich,

ungarn, Italien, die Schweiz und

die TeddyKliniK

do, 10. BIS SA, 12.6., GArtEN

dEr HEdWIGSKlINIK

❱ die teddyklinik, ein Projekt regensburger

medizinstudenten (Schirmherrschaft

Prof. dr. Segerer), richtet

sich vor allem an Vorschulkinder. „teddydocs“

(medizinstudenten) untersuchen

deren Kuscheltiere, behandeln

und „operieren“ sie. Kinder sollen so

spielerisch und angstfrei an Krankenhaus

und Ärzte herangeführt werden.

Anschließend geht´s in die „Apotheke“,

wo es eine kleine Überraschung

gibt und in der teddyschule dürfen

Kindergartenkinder ihr neues Wissen

sofort anwenden. Außerdem: Hüpfburg,

Spielplatz und cafeteria. do/fr:

Kindergärten per online-Anmeldung.

Sa: familientag 10-15 uhr.

Infos: www.teddyklinik-regensburg.de ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

Neu 2010: Kontiki - das dschungelabenteuer der besonderen Art

FAmIlIEnAbEnTEuER Im

FREIZEITlAnD GEIsElwInD

❱ Mehr als 100 Attraktionen von rasanten Achterbahnfahrten bis zum

Kinderland, artistische Live-Shows und hautnahe Tierpräsentationen

zeichnet das Freizeitland Geiselwind (direkt an der Autobahn A3

Würzburg-Nürnberg) aus. Neu in diesem Jahr: Das Dschungelabenteuer

Kontiki – ein schwungvoller Fahrspaß für Groß und Klein. Und

das 4D-Motion-Kino Robots of Mars - eine wilde Computer animierte

Komödie in einer scheinbar realen Roboterwelt.

Infos: www.freizeit-land.de ❰

regensburg.

JubIläumsAkTIon Im klETTERwAlD

REGEnsbuRG

❱ Das Walderlebniszentrum feiert am 2. Mai Jubiläum und der Kletterwald

Regensburg feiert mit spannenden Aktionen mit: Geschick

und Balance auf der Slackline oder beim Top Rope Kisten-Klettern,

sowie die sechs Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen mit

Seilübungen, Netzen, Holzbrücken und Flyingfoxbahn zwischen den

Baumkronen. Im Mai hat der Kletterwald Freitags und an den Wochenenden

geöffnet. In den Pfingstferien und am verlängerten Wochenende

von Christi Himmelfahrt täglich von 10-19 Uhr. Gruppenreservierungen

auf Anfrage.

Infos: www.kletterwald-regensburg.de ❰

Kletterspaß für die ganze familie im Kletterwald regensburg.

Auf den Spuren

der KAiSerin

St. EmmErAm lIEGt NuN AucH

Auf dEr „SISI-StrASSE“

❱ die „Sisi-Straße“ ist eine europäische

Kultur-route, die zu Stationen der Kaiserin

und Königin Elisabeth führt. Nun

führt sie auch ins Schloss St. Emmeram

in regensburg. Im 19. Jhdt. hat Sisi´s

Schwester Helene, Herzogin von Bayern

und Gemahlin des Erbprinzen maximilian

Anton von thurn und taxis, in St. Emmeram

gelebt und regiert. Kaiserin Sisi

kam desöfteren nach regensburg, um

ihre Schwester zu besuchen. Wer einen

Kurzurlaub in kaiserlicher manier plant,

dem sei eine kulturelle reise entlang der

„Sisi-Straße“ empfohlen. ❰

41


FREIZEIT

& Familie mai 2010

ANZEIGE ANZEIGE

Bewunderung ist garantiert: Beim Sprung vom 10m-turm.

wEsTbAD sTARTET In

DIE FREIbADsAIson

1.5. bis 30.9., täglich von 9-22 Uhr,

Anfahrt: Buslinien 6 und 11

❱ Sonnentarif während der gesamten Freibadsaison: Erwachsene zahlen

5 € und Kinder 2,60 €; eine Familie (mind. drei eigene Kinder unter

15 + Vorlage einer Bescheinigung des Bürgerzentrums) zahlt nur 9 €.

Freibad-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Sommer, Sonne, Badespaß

mit Spaßbecken, Wassergrotte und über 50.000 qm Liegewiesen

mit Sonne, Schatten und Ruhezonen; Beach-Volleyball, Abenteuerspielplatz,

Kneipp- und Kinderbecken runden das Freizeitangebot ab.

Beim Sprung vom 10m-Turm sind bewundernde Blicke garantiert! Die

Breitrutsche ist immer wieder ein Riesenspaß, im Kinderbecken blubbert

und sprudelt es an allen Ecken und am Abenteuerspielplatz heißt

es: Schiff ahoi auf dem großen Spielplatzdampfer.

Infos: 0941/601-2944, www.westbad.de ❰

Neue Klettermöglichkeiten vom Einsteiger bis zum Alpinisten.

nEuERöFFnunG

Kletter- und Outdoorzentrum, Mitterfels

❱ Die Erlebnis AKADEMIE AG eröffnet am 01. Mai das neue Kletter- und

Outdoorzentrum in Mitterfels. Am Wochenende (15.-16.5.) stellen

namhafte Outdoor-Firmen ihre Produkte vor. Es gibt die Möglichkeit,

das Equipment vor Ort zu testen: an über 20 Hochseilelementen, 35

Natursteinkletterrouten, an den vier Pfeilern der alten Eisenbahnbrükke,

einer 280 qm großen künstlichen Kletterfläche sowie 8 vertikalen

Hochseilstationen am 19 m hohen Kletterturm. Nachmittags kann am

Samstag beim Speedclimbing-Contest an die eigenen Grenzen gegangen

und Sonntag beim Slackline-Workshop Geschick und Balance

getestet werden.

Infos: www.die-erlebnis-akademie.de ❰

42 Die Regensburger Stadtzeitung


mai 2010 FREIZEIT

& Familie

ANZEIGE ANZEIGE

Beliebte Attraktion in freystadt: die Storchbeobachtung

kulTuRhIsToRIschEs ERbE -

sTADT FREysTADT

❱ Historisch, aber aufgeschlossen Neuem gegenüber, ist Freystadt

drittgrößte Gemeinde im Landkreis Neumarkt. Am südlichen Stadteingang

liegt der Betzgarten, barocke Anlage mit teilweise erhaltener

Stadtmauer. Der sanierte Spitalstadl (15. Jhdt.) beherbergt Bücherei,

Kultursaal, Kleinkunstbühne, Freiluftaufführungen, Café und Biergarten.

Stationen historischer Begegnungen: Barocke Wallfahrtskirche

Maria-Hilf mit Franziskanerkloster, Stadttore, Pfarrkirche St. Peter &

Paul, Spital mit Dreifaltigkeitskirche, Sebastianskirche und das renovierte

Rathaus. Marktgeschehen, verkaufsoffene Sonntage und

Einkaufserlebnis: Ab Fronleichnam gibt´s vier Tage lang das Volksfest.

Beim Stadttorfest (3. Juli-WE) wird´s kulturell anspruchsvoll. Wild- und

Spargelspezialitäten sowie die „Fischkirchweih” sind gastronomische

Höhepunkte der „R-Monate“. Freystadt bietet Idylle und Freizeitaktivität:

Radwege, Reiten, Wandern, Naturbaderholung und die Storchenbeobachtung.

Durchatmen und genießen!

Info: www.freystadt.de, www.spitalstadl.de❰

Anzeige-Reg 20.04.2010 8:37 Uhr Seite 1

Kommen Sie zur 7. internationalen

vom 22. bis 24. Mai 2010

beim in Regen

Die Regensburger Stadtzeitung

Nutzen Sie den unmittelbaren Herstellerkontakt

zum Schauen und Ausprobieren!

39 Aussteller

präsentieren:

• Saiteninstrumente

• Harmonikas und Maultrommeln

• Holzblasinstrumente

• Blechblasinstrumente

• Verlagsprodukte

3 Tage Ausstellung und Verkauf

in Regen im Bayerischen Wald

Pfingstsamstag u. -sonntag: 10.00-17.00 Uhr

Pfingstmontag: 10.00-16.00 Uhr

Für Ihr leibliches Wohl

sorgt die Messe-Cafeteria

Ein ausführliches Ausstellerverzeichnis

und weitere Infos finden Sie unter:

www.drumherum.com

43


Panorama mai 2010

ANZEIGE ANZEIGE

KneiTinger wM

Pils

❱ Pünktlich zum WM Sommer 2010

bringt die Brauerei Kneitinger ihr traditionelles

Edelpils im frischen, sportlichen

Fußballsommer-Look auf den

Markt. Die Sonderedition der 0,33 l

Flasche ist in den Kneitinger Gasthäusern

sowie im Handel zu finden.

Damit das Fußballerlebnis vollkommen

ist, sind auch Fantrikots und ein WM-

Gewinnspiel mit vielen tollen Preisen

geplant. Und, natürlich werden die

Spiele in allen Kneitinger Gasthäusern

live übertragen. ❰

WM 2010 mit dem Kneitinger

Fußballsommer-Look.

Zartes und Strenges für Damen und Herren auf der Erotik-Messe.

EROS & AMORE

13. bis 15.5., Oberpfalzhalle Schwandorf, Do, 13.5.,

17-1 Uhr; Fr, 14.5., 17-1 Uhr; Sa, 15.5., 17-1 Uhr.

❱ Nach den großen Erfolgen bei den Messen in Hamburg, Straubing,

München, Wien, Passau und Deggendorf ist die Erotik-Messe nun

auch in Schwandorf zu Gast.

Auf verschiedenen Bühnen werden erotische Live-Shows und anregende

Vorführungen für Damen und Herren mit internationalen

Top-Models der Erotik-Szene geboten. Zarte Dessous sind ebenso

zu finden wie strenges Leder, Lifestyle-Mode, Videos, Sexspielzeug,

Piercings und vieles mehr. Hier gibt es einiges zu bestaunen und zu

lernen. Die Erotik-Messe bietet garantiert für jeden Geschmack das

Richtige! Die RSZ verlost hierfür 5 x 2 Karten: Stichwort „Erotik“ an

die Redaktion. Zuschriften bis einschl. 10.5.10 werden berücksichtigt.

(Rechtsweg ausgeschl.)

Zutritt nur ab 18 Jahren! Karten: an den Tageskassen. ❰

JiM BEAM

& COlA iM

ZEBRA-lOOk!

❱ Die Fußball WM steht vor der Tür

und dafür gibt´s für kurze Zeit die limitierte

WM-Sonderedition Jim Beam &

Cola im Zebra-Style. Die tierische Dose

bringt das südafrikanische Wildlife

sowie die fußballverrückte Stimmung

nach Deutschland. ❰

Fußballsommer

auch bei JIM BEAM.

TK Maxx - MiT

Mehr Fashion-

Power in den

soMMer

❱ TK Maxx, seit kurzem in Regensburg,

hat sich zum beliebten und

belebten Shopping-Magneten

entwickelt. Highlight der Filiale

am Sankt-Kassian-Platz wurde die

Damenabteilung. TK Maxx hat auf

Kundenwunsch diese nun stark vergrößert.

Das heißt: Ab sofort noch

mehr Auswahl, Platz und noch mehr

heiße Designerteile und Fashion zu

Schnäppchenpreisen! ❰

Noch mehr Fashion für den Sommer!

44 Die Regensburger Stadtzeitung


mai 2010 Panorama

ANZEIGE ANZEIGE

Die Oriental Dance Days mit Künstlerin Athiná.

tANZfEStiVAl „BAVORiA“

- ORiENtAl DANCE DAyS

15./16.5, Antoniussaal, Benefiz-Gala-Show

am Samstag, 20 Uhr

❱ Ein facettenreiches orientalisches Tanzfestival findet am 3. Maiwochenende

erstmals in Regensburg statt! Veranstalterin Athiná,

Oriental Artist vom gleichnamigen Tanzstudio im Gewerbepark,

entführt mit ihren „Bavoria“ Oriental Dance Days in den Orient.

Händler bieten im Bazar zudem Tanzbedarf, Accessoires, Trainingskleidung

u.v.a. in großer Auswahl an und es finden „Partys“ mit allen

orientalischen Tanzrichtungen statt.

Höhepunkt: Gala-Show zugunsten „Zweites Leben e.V.“, mit Stars

der orientalischen Tanzszene und Athiná selbst. Eine Show auf höchstem

Orient-Profitanzniveau, in Regensburg noch nie gesehen!An

beiden Festivaltagen: 16 Workshops (Anfänger bis Masterclass) und

Trommelworkshop mit Meisterpercussionist Milad Bashir.

Karten: Orientalisches Tanzstudio Athiná, 0941/64177,

bavoria@tanzstudio-athina.de, www.bavoria.de ❰

Medizin aus der Natur: Aus Ringelblumen gewinnt man Salben.

NEuERöffNuNg VOgl

NAtuRkOSMEtikShOp

❱ Zum Startschuss in den Sommer gibt es einen neuen Naturkosmetikshop

in Regensburg. Andreas Vogl und sein Team präsentieren

am Dachauplatz 8 und in der Maximilianstraße 1 in Regensburg ein

umfangreiches Angebot hauseigener Sanddorn,- Ringelblumen-

und Ayurveda Naturkosmetikserien. Zusätzlich bietet der staatlich

geprüfte Masseur und med. Bademeister mit seinem Team entsprechend

kosmetische Anwendungen an: Beauty, med. Massagen,

med. Fußpflege und Nails.

Mehr Infos unter www.vogl-kosmetik-vertrieb.de ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

45


46

Panorama mai 2010

ANZEIGE ANZEIGE

hAhNZElt Auf DER MAiDult

Fr, 7. bis Pfingstmontag, 24.5., Dultplatz, täglich ab 11 Uhr

Gaudi pur: Ab 7. Mai

geht´s wieder ab im

Hahnzelt.

❱ Auf geht’s zum Hahn! Start: 7.5. mit der Eslarner Showband. Selbstverständlich

auch heuer wieder die Riesengaudi-Abende mit der

„gong-fm-Band“ (11.+18.5.), „Erwin und die Heckflossen“ - in neuer

Besetzung (13.+20.5.) - und am 8.+19.5. „Dolce Vita“.

Premiere im hahnZelt: „Trixi und die Partylöwen“ (10.+17.5.). Für Fans

bayerischer Blasmusik ist unter anderem die Blaskapelle Toni Schmid

dabei.

Am 12.+19.5.: Familientag mit Kasperltheater und speziellen Angeboten

(Pommes: 0,99€). Alle sind eingeladen zur Heiligen Messe am

„Boarisch heiradn“ (v.li. n. re.)mit Erik Grun, Wolfgang Berger, Thomas Frischhut,

Peter Leitner, („der Fälscher“).

16.5. (10 Uhr). Für Fußballfans wird das DFB-Pokal-Finale am 15.5. live

auf Großbildleinwand übertragen. Und jeden Samstag ab 22 Uhr

geht´s auf der Aprés Dult Party im Spitalkeller weiter.

Wer noch Bier- und Hendlgutscheine braucht, sollte folgende Frage

beantworten und bis spätestens 6.5.10 an die RSZ-Redaktion schikken:

Welche Band feiert Premiere im hahnZelt? Zu gewinnen: 20x1

Gutschein-Set (je 1Maß+1/2 Hendl).

Reservierung/Gutscheinbestellung: 0172/6661930 , info@hahnzelt.de,

www.hahnZelt.de ❰

„BOARiSCh hEiRADN“

70 Minuten bayerische Komödie aus Regensburg

❱ Nach dem erfolgreichen Film „Boarisch pilgern“ kommt jetzt

„Boarisch heiradn“ - eine Komödie aus Regensburg von Erik Grun: Vier

Freunde kegeln zusammen, machen Malle und Mädels unsicher, bis

einer liebesbedingt abspringt. Auf der Hochzeit kommt es zum Eklat.

Während die drei vereinsamten Freunde ihren Spaß haben wollen,

müssen sie der buckligen Verwandtschaft erst einmal nachhelfen. Ein

vaterloses Kind, ein knauseriger Schwiegervater und ein gelangweilter

Hochzeitslader tun das ihre dazu. Das bissig bayerische Vergnügen

gibt es am 2., 3., 4., 8. und 9. Juni 2010 Open Air im Hof des Museums

Cafés oder bei Regen in der SportGastStätte ESV 1927. ❰

Frische mit Tradition.

Die Regensburger Stadtzeitung


mai 2010 Panorama

ANZEIGE

„ZAMhAlt´N“

die CD zu Glöckl´s Festzeltbühne

❱ Die Festwirtsfamilie

Glöckl stellt nicht nur die

Dultsaison 2010 unter

das Motto „Zamhalt´n“,

sondern bringt auch

eine gleichnamige CD

auf den Markt. Warum

„Zamhalt´n“? Im Festzelt

kommen zahlreiche

Menschen zusammen

und auch das Leben

ist leichter wenn alle

„zamhalt´n“. Zu hören

sind Ohrwürmer wie

„Party Mitanand“ (Troglauer

Buam), „Das geht

ab!“ (Barfuß) oder „Rehragout“

(Sax´n´di) u.v.m.

Der Verkaufs-Erlös geht an das Don-Bosco-Zentrum, die Spendensumme

wird an Pater Günther Wendel übergeben. Die CD ist erhältlich

im Festzelt, in Glöckls Restaurant und Glöckls Biergarten (beides

DEZ). Die RSZ verlost 20x1 CD „zamhalt´n“. Bis wann geht die Maidult

2010? Richtige Antwort bis 5.5. an die Redaktion. ❰

Heuer wird´s Rekordbesuch geben: Volksmusikmesse „drumherum“ 2010.

„DRuMhERuM“ -

Bayerns bedeutendste Volksmusikmesse

Do, 20.5. bis Mo, 24.5., Regen – Bayerischer Wald

❱ Alle zwei Jahre dreht sich in Regen alles um Volksmusik. Am Pfingstwochenende

findet wieder das „drumherum“, Bayerns größtes Volksmusikspektakel

(20.-24.5.) und die bedeutendste Volksmusikmesse

des Freistaats (22.-24.5.), statt. Aus ganz Europa reisen Ensembles zu

dem Musikspektakel an und beweisen mit Tuba, Akkordeon, Dudelsack

oder Gitarre, dass Volksmusik nicht angestaubt, sondern höchst

lebendiger Teil bayerischer Kultur ist. Konzerte, Sänger und Musikanten

gehören ebenso zum „drumherum“ wie Tanzeinlagen.

„Heuer kommen so viele Instrumentenbauer und Verlage wie nie zuvor“,

so Messe-Organisator Herbert Wirth, „Sie kommen aus Deutschland,

Österreich, Italien und Slowenien“. Viele Hochburgen des Instrumentenbaus

sind vertreten. Im Angebot: Saiteninstrumente, Harmonikas,

Blech- und Holzblasinstrumente, Notensätze, CDs, Zubehör der

Musikverlage, Musikalienhändler und Instrumentenbauer.

Info: www.drumherum.com❰

Die Regensburger Stadtzeitung

Heuer wird´s Rekordbesuch geben:

Volksmusikmesse „drumherum“ 2010.

47


48

Nachtschicht Mai 2010

Neuer SzeNeclub iN der ratiSboNa – art club

Seit einigen Wochen ist die Regensburger Kneipenszene

um eine Adresse reicher. Der Art Club,

die neue Anlaufstelle für Künstler, Musiker und

Nachtschwärmer aller Art, eröffnete bereits im

März mit einem rauschenden Live Event in der

Holzländestrasse Unter dem Motto „Kreativität

erwünscht“ wird künftig möglich, was machbar

ist. Also auch gemeinsames „jammen“ von

Künstlern, Musikern und Gästen. Der Eintritt soll William White

bei Live-Events weiterhin frei bleiben. So auch

am Sonntag, den 2. Mai. Die Agentur Tonkultur präsentiert William

White im Club. Als Support spielen das Regensburger Singer

und Songwriter Duo 24indigo.

dJ SHaNtelS bucoViNa club

Fr, 7.5., Gloria, 22.00 Uhr

Shantel hat ein Einsehen und kommt im Rahmen seiner

„Disco goes Balkan Authentic Tour“ wieder nach Regensburg.

DJ Shantels Bucovina Club wird mit seinen Balkan

Grooves im Gloria dafür sorgen, dass Wände wie Hintern

wackeln. Es gehen nur ca. die Hälfte der Karten in den Vorverkauf.

Wer also kein Ticket mehr im Vorfeld ergattern kann, darf

bei frühem Erscheinen noch auf Einlass hoffen.

bizarre beatS apocalyptic daNce

Sa, 8.5., Boiler room, 22.00 Uhr

Sounds von Industrial, Ambient, IDM, Neofolk, Ritual und Artverwandtes

werden von DJ P.A.L. & DJ Greene präsentiert, via Beamer gibts Bildgewaltiges

und verstörendes Kino bis in den frühen Morgen um Fünf!

iNdie-rock-NigHt mit deN atomic-brüderN

So, 23.5., CaFe ZinnoBer, Cham, 21.00 Uhr

Eine Indie-Party im Bayerischen Wald?

Kein Problem für Thomas und Rainer

Marschel. Mit ihrer Band Atomic sind sie

seit über zehn Jahren in Deutschland

und Europa unterwegs und begeistern

die Fans mit Britpop der alten Schule.

Am 23. Mai sind die Atomic-Frontmän-

atomiC

ner mit der Indie-Rock-Night, im neuen

Cafe Zinnober in Cham zum zweiten Mal zu Gast. Auf die Ohren gibt es

wieder das Beste aus 15 Jahren Brit-Pop und Indie-Rock. Cool Britannia

von Oasis und Blur, Amerikanische Gitarren von Kings Of Leon und den

Strokes sowie schwedische Leckerbissen von Mando Diao und den Hives.

Dazu bestes Liedgut aus deutschen Landen von den Sportfreunden

Stiller und Tomte und das allerneueste von Hot Chip und La Roux. Eintrtt

frei! Mehr Infos unter: www.myspace.com/indie_rock_night

Nerdz – we came to play

Fr., 21.5., Gloria, 23.00 Uhr

Künftig jeden dritten Freitag im Montag heißt es “Nerdz – we came to

play” im Gloria mit den DJ’s n-joy und Mr. Twice an den Turntables. Geboten

wird happy-hip-hop und mash-up music, was immer das auch

bedeuten mag!

Die Regensburger stadtzeitung

zap

DJ Shantel


Mai 2010 profile uNd paroleN

beacHclub „StraNd:bad“

Ab 2. Mai heißt es auch heuer „willkommen im strand:bad!“ In bester

City-Lage und direkt an den Donaustränden in der Wöhrdstraße gelegen

warten auf die Besucher wieder tonnenweise feinster Sand, karibische

Drinks und mediterane Speisen! Am 2. 5. ist der Strandauftakt

ab 11.00 Uhr mit einer feuchtfröhlichen Beach-Opening-Party inklusive

Strohhütte, Hulaketten und Gute-Laune-Hits. Mehr Infos unter www.

strandgut-regensburg.de

leiNeN loS uNd party!

8.5., anleGeStelle DUltPlatZ, 20 Uhr

mS CatWalK

Feiern im Club war gestern. Wer wirklich

exklusiv Party machen will, braucht

eine ordentliche Yacht. Deswegen

empfängt die Mittelbayerische Zeitung

400 tanzhungrige Partypiraten,

um die MS Catwalk zu entern. Pünktlich

um 20 Uhr heißt es „Leinen los“ –

für die Fete der Extraklasse. Einlass ab

19 Uhr an der Anlegestelle Dultplatz.

Jim beam lauNcHt iNteraktiVe plattform

JIM BEAM ist mit der brandneuen

und interaktiven Plattform „The Stuff

Inside“ online. Dort können sich alle

ab 18 untereinander vernetzen und

in den vier Rubriken zeigen, wofür ihr

Herz schlägt. Wer sich den Support seiner

Freunde sichert, gewinnt vielleicht

sogar seinen eigenen Videodreh. Die

Plattform ist vorerst in vier verschiedene

Themenbereiche gegliedert.

Ausgefallene Performances wie rasantes

Mountain-Boarding, der Bau eines Grill-Fahrrads oder Street Art-

Künstler in Aktion sind nur einige Beispiele, was sich dahinter verbirgt.

Weiter werden regelmäßig auch bekannte Künstler eingeladen, die ihre

Leidenschaft vorstellen. Mitmachen unter: www.thestuffinside.de

regeNSburg feiert für Sexy leNa

29. 5., Sorat-inSel-hotel, 19 Uhr

Wie bisher sind die eigentlichen Stars bei den Sexy-City-Partys natürlich

die Gäste und die sexiest City alive: Regensburg selbst! So ist es

durchaus nicht ungewöhnlich,

dass die Party-People nicht nur

ihren EUROVISION Song Contest-

Star anfeuern. Man kann sich auch

selber anfeuern lassen – während

man nach Lust und Laune auch mal

selbst singt. Karaoke macht´s möglich.

Spaßfaktor ist garantiert!

lena meyer-lanDrUt

Henni Nachtsheim von „Badesalz“

Wohnort: Hessen | Geburtsort: auf einem Parkplatz zwischen

Frankfurt und Offenbach | Beruf: Autor und Darsteller bei Badesalz |

Sternzeichen: Handkäs | Alter: mal Ende 30...mal Anfang 90

Badesalz, ein hessisches Humorduo, wurde

Anfang der 1980er Jahre von Henni Nachtsheim

und Gerd Knebel als Badesalz-Theater

gegründet. Damals, beide waren hauptberuflich

noch Musiker bei renommierten

Bands, zeigte bereits der erste gemeinsame

Comedy-Auftritt ihr Potential und schrie

förmlich nach mehr. Im Laufe der Jahre

folgten eigene Sketch-Shows im Fernsehen.

Heute ist „Badesalz“ längst ein Begriff

und ernst zu nehmender Anschlag auf die

Lachmuskulatur. Am 7. Mai gastiert das

Duo um 20 Uhr im Theater- und Kulturzelt

im Regensburger Gewerbepark.

welche Stimmungslage haben Sie

augenblicklich?

eine ziemlich gute und entspannte, denn

wir haben gerade die Premiere unseres

neuen Badesalz-Programms hinter uns -

und es ist gut gelaufen!

können Sie sich selbst kurz charakterisieren?

ich bin bei uns im Duo derjenige, den sich

nach den auftritten die Dummbabbler

schnappen und zutexten - während Gerd

sich alle mit ein paar Blicken vom hals hält...!

worin sehen Sie ihre größte Stärke –

worin ihre größte Schwäche?

einen etwas zu ausgeprägten Glauben an

das Gute in jedem. Und deswegen gilt es

für Beides...

worin sehen Sie die herausragendste

und worin die verwerflichste leistung

menschlichen geistes?

Wenn einer dank hoher intelligenz eine

neue medizin oder sonst was nützliches

erfindet oder erforscht, ist das herausragend.

Wenn er dank hoher intelligenz eine

noch fiesere Waffe als die neutronenbombe

erfindet, ist das zwar auch kreativ aber

verwerflich

beruf und privatleben, wie verträgt

sich das bei ihnen?

Das Gute bei Badesalz ist - trotz Zeitintensivität

- dass wir viele abläufe selbst

bestimmen können und so auch das

Privatleben nicht immer hinten anstellen

müssen; wobei das nicht immer so ist...

welche eigenschaften schätzen Sie

an anderen menschen und welche

verachten Sie?

ich schätze und bewundere intelligenz

- und verachte es, wenn mir deswegen

einer zeigt, wie haushoch überlegen er

mir ist!

was macht Sie richtig wütend und

worüber können Sie sich narrisch

freuen?

Die Frage muss lauten: „Wer macht

Sie richtig wütend?“ Und die antwort

dann: „roland Koch“. Dass der hessens

oberhäuptling ist, halte ich nur schwer

aus. närrisch freue ich mich immer am

aschermittwoch!

Hatten Sie als kind ein bestimmtes

Vorbild?

lassie!

Badesalz sind Gerd Knebel (li.) und henni

nachtsheim (re.)

Stellen Sie sich vor, Sie hätten 24

Stunden lang eine zeitmaschine zur

Verfügung. welches reiseziel würden

Sie ansteuern und warum?

ich würde zu dem tag reisen, als Benzin

am allerbilligsten war, voll tanken und

wieder abhauen. nein, im ernst, ich bin

mit der Zeit, in der ich lebe, zufrieden. Das

mittelalter z.B. in hessen war eine extrem

rauhe Zeit und eher fies.

weinen Sie manchmal?

Gibt es menschen, die wirklich nie weinen?

Glaube ich nicht!

was ist ihr größter lebenstraum?

Weiterhin als selbständiger Künstler anständig

leben zu können!

können Sie sich vorstellen, ein ministeramt

zu bekleiden?

natürlich! Wäre ich z.B. hessischer außenminister,

würde ich dafür sorgen, dass der

hesse deutschlandweit mehr anerkennung

erfährt und die menschen endlich

begreifen, wie schlau, ja philosophisch wir

sind! Beispiel gefällig? Bernd hölzenbein,

seinerzeit nationalspieler in den Diensten

von eintracht Frankfurt hat nach der Wm

1970 in mexiko in einem interview gesagt

„mexiko war allein von der entfernung her

ein ganz anderes land!“

was ist ihr Hobby?

Gerd und ich sind Serienfans. Deswegen

hat jeder Unmengen von Staffeln wie „Prison

Break“, „Breaking Bad“ „the Shield“

oder „Desperate housewives“.

welches buch liegt zurzeit auf ihrem

Nachttisch?

ein Kolumnenbuch von unserem Kollegen

hennes Bender. Was saulustig ist!

angenommen, Sie hätten als politiker

drei wünsche frei – welche wären

das?

eigentlich nur den, dass ich einen anderen

Beruf bekommen möchte!

was essen Sie am liebsten?

Pizza margherita mit tabasco!

was finden Sie komisch?

Wenn hessische ommas die Welt diskutieren!

welche frage haben Sie vermisst

und welche antwort würden Sie

darauf geben?

ich find 17 Fragen schon zu viel!

Die Regensburger stadtzeitung 49

49


KLeinanzeigen Mai 2010

Stellenanzeigen

Suche

Kaufe von Priv. Silberbesteck, Schmuck, Pelze

etc. 0177/6117087

Verkaufe

Voll funktionstüchtiger, akkubetriebener Verstärker

Crate Limo TX 50 DE (50 Watt- Allrounder f.

Straßenmusik o. ä., m. Eingang f. XLR und Klinke),

kaum benutzt, 240€ (NP 550€). 0941/ 5997998,

0175/ 4802811

2 Kinderfahrräder, Größe 20, je 20€; Rollytoys

Kindertraktor m. Frontlader, verstellb. Sitz,

neuw., 60€; Framus-Konzert-Zither, 38 Saiten,

200€. 0151/50367707

Gut erhaltene kaum getragene schwarze

Damenlederjacke, Gr. 38, 80€. Ab 20 Uhr:

09442/304272

Comics: 4 Schwermetall-Sammelbände, etliche

Vampirella u. Pilot Einzelhefte, gu. Zustand,

z.T. ungelesen. Zusammen 70€. 0941/85519 (ab

16 Uhr)

Regelmäßige Treffs/Termine

Privater Lesekreis freut sich über neue

Mitglieder zum Mitlesen und Diskutieren.

e.mehringer@gmx.de

Übungsgruppe „Heilende Kraft d. Hände“,

üben, heilen+lernen. Stichw.: Matrix Energetics

(Bartlett), Quantum-Touch (Kinslow) etc., 1./3.

Do/Monat, 19Uhr, ZA-Praxis Alvarenga, Hint. d.

Grieb. Heilprakt. Hubert Geue. 09402/947855.

Frauen-IT-Netz: monatliche Treffen. www.itnetz-regensburg.de

Freie Rede-ReDensburger Toastmasters Club:

1.Di+3.Mo/Monat, 19 Uhr, Münchner Hof, Tändlergasse

9. www.redensburger-toastmasters.de,

toastmasters_rgb@gmx.de.

Ich (w) su. Frauen (40-50) für Spieleabend,

alle 8/14 Tage, Karten/Gesellschaftsspiele. eummelchen@web.de

Single Treff (40+), jed. Do./Fr./Sa., 19Uhr,

ARCADIA-Club, Rote Hahnengasse 2. 0941/35969

Frauen-Motorrad-Stammtisch: jed. letzten

Freitag/Monat: „Pfatta-Morgana“/Pfatter, 20

Uhr. Carmenf@t-online.de

Frankenstammtisch, „Wir Frangn in der Oberpfalz“,

Treffen 1x/Mo. larojauno@gmx.net

Gemeinsame Unternehmungen

Ja wo laufen Sie denn? Sportlicher Er, Regensburger

Westen, su. Gleichgesinnte zum gemeins.

Joggen, teilw. auch tagsüber möglich. towabohoo@yahoo.de

Ich (m, 47) suche zum Zeitvertreib Mitspieler

für gelegentliche Skatabende. skat_rb@gmx.de

Klasse statt Masse! Humorv. Kochgruppe m.

Niveau su. Verstärkung. Treffen ca. 1x/Monat in

privater Atmosphäre zum gemeinsamen Genießen.

LaferLichterLecker@googlemail.com

Suchen verlässl. Schafkopfpartner für wö-

Private Kleinanzeigen - kostenlos

Kontakt: info@regensburger-stadtzeitung.de, Betreff: Kleinanzeige oder per Fax: 0941/56 02 42

chentlich Spiel am DI/MI Abend. Mittleres Niveau

mit Spass + Freude am gemeinsamen Spiel.

Freuen uns auf Zuschriften unter: rgb_freizeit@

web.de

Aktive Singles mit Kind! Interesse an gemeins.

Freizeitgestaltung, z. B. Ski, Radtouren,

Wandern, Ausflüge, Grillen. 0160/97376667,

luxusweibchensabine@t-online.de

Gemischter Stammtisch su. neue weibl. Mitglieder

(23-35) für gemeins. Aktivitäten, z.B. in

der Stadt fortgehen, Ratschabend, Spielabend,

Priv.Partys, Sommer: Lagerfeuergrillpartys etc.

09407/959724

Bist´ einsam, willst´ Freundeskreis erweitern,

ich (m) auch, Hobbys: Sport, Kochen, Lesen, Wandern.

chesmek2004@yahoo.de

Musikunterricht

Brauchen Sie Hilfe beim Gesangsstudium?

Konnte Ihr Lehrer Grundlagen nicht klar vermitteln?

Nicht verzweifeln, kommen Sie zu mir.

Pure klassische Gesangstechnik ist erlernbar.

0171/6380426, ladiva-vera@web.de

Priv. Gitarrenunterricht Anf.+Fortgeschr.+

Wiedereinst., Blues, Rock, Oldies, Jazz, Klassik.

0941/47401

Priv. Gesangsunterr. (Rock, Pop, Jazz) b. ausgebild.

Sängerin, Klavierunterr. Anf. 1. Probestunde

kostenlos. Ohne Vertrag! 0941/30796006,

01577/1576521. crissycat@gmx.net

Musikstudent gibt Gitarrenunterricht, Schnupperstunde

möglich. 0941/6905008 oder www.

ferdinandirtel.de

Schlagzeug-Unterricht: Komme i. Haus!

Bonfire-Drummer: Edgar Patrik. 0941/52645,

edjuwitz@t-online.de

Erfahr. Künstler: Schloss Spindlhof/Regenstauf

Mal/Kunstunterricht f. Kinder+Erw.

0941/3814634, www.zk-mysticart.de

Klavierunterricht Bögl, Kompetent, individuell

u. zu Hause, Probestunde, 0941/88478

0941/88478 Drummer gibt Unterricht:

Anf.+Fortgeschr. jed. Alters. Komme auch i. Haus.

0171/5152781 (Stephan)

Musiker/innen suchen Engagement

15-jähriger E-Gitarrist su. Leute für Hobby-

Band o. Anschluss an Band (Sänger-in, Keyboard,

Schlagzeug etc). Spiele gerne Rock, bin aber flexibel.

Tel 09406/283582

Oud-Spielerin su. (Hobby-)Musiker/in mit

Interesse an arabischer/orientalischer Musik,

gerne Klassik/Folklore. Ouds und Trommeln

vorhanden. Kontakt: orientalmusic@live.de oder

09406/283582

Erfahr. Schlagzeuger (25) su. (Cover)Band, Regensb.

od. Umg., Stil variabel, (Hard)Rock, Blues,

Show&Tanz. Gern auch Gleichgesinnte für Jam-

Sessions. Proberaum vorh. 0176/24224014

Funk+Disco Band, Grooveparty mit handmade

Music und funky Bläsern für Hochzeit, Gala oder

Event. Einfach einzigartig. 0178/9757752

Erfahr. Lead-Gitarrist su. ambitionierte Rock/

Hardrock/Heavy-Band/Musiker m. Leidenschaft f.

Musik. gitarristsuchtband@freenet.de

TopSaxophonist/Klarin. su. anspruchsv. Funk-

Soul-Blues-Rock-Jazz Band, auch Bossa-Nova.

0160/2858513

Proberaum

Achtung Musiker! Biete Beteiligung an Proberaum.

Eilt! 09401/3919 (AB)

Band sucht Musiker/in, Sänger/in

F. etablierte BonJovi-Coverband ges.: Sänger.,

w. mögl. Kenntnisse f. Akustik-Gitarre u.

Bassist+Schlagzeuger, wenn mögl. Gesang f. 2.

bzw. 3. Stimme. Musiker für die Bon Jovi nicht nur

Rockgruppe u. vielen ist, sondern die sich mit d.

Musik identifizieren und sie exakt nachspielen.

Semiprofessionelle Einstellung erwünscht. www.

jersey-band.de, 0160/94 838 301 (Mike)

Neugegr. Reg. Rock-Cover Band „RIFF-X“ su.

E-Basser+E-Gitarrist+Keyboarder. Wir sind 22-

46 J. Prober./PA vorh. Songs: Kiss, Priest, Maid.,

Whitesn., Dio, Purple, BonJovi, Saxon, Accept,

Metallica, Megadeth, A. Cooper. santl-meier@tonline.de,

0170/3109084 (Fritz)

Sänger+Drummer suchen Gitarrist+Keyboarder

für DOORS-Cover-Band. Proberaum

Regensburg wäre erfreulich. Hubert Geue:

09402/947855

evenmore-music aus Regensburg su. dringend

Bandmanagement. Infos: petra@evenmore-music.de,

0160/1514916. Wir freuen uns auf Eure

Anfrage!

Dark-Industrial-Rock-Band VOLKMAR (int.

Tournee-Erf. & 2 Alben) su. Zuverl. Bass-+Lead-

Gitarristen! Gutes Equipment+Mobilität werden

vorausges. info@volkmar.com.au, www.myspace.

com/volkmarsins

Gitarrist mit Gesang ges. f. Band (git, ba,

dr), Gesang sollte überzeugend u. mehrstimmig

tauglich sein. Stil: Blues, Rock, Folk auch Mundart,

keine Anfänger. ebisto@web.de

Unterricht / Nachhilfe / Sprachen

Ausgebild. Lehrerin erteilt Nachhilfe in Rechnungswesen

für Realschule/Wirtschaftsschule im

Stadtgebiet. 0941/5998653 (AB!)

Gymnasiallehrer in Latein, Französisch und

Englisch, Tel. 0941/7020266

Muttersprachler/Irland, TEFL Diplom+viel

Erfahrung, Sprachunterr., Conversation, Korrekturlesen,

Erw.+Kinder. 0176/86124848, eringobragh1609@yahoo.ie

Französich als Muttersprache od. Tagesmutter

mit der franz. Sprache, Rgb West. 09416027726,

voigta40@yahoo.fr

Qualif. Nachh./Hausaufgabenbetreuung, alle

Fächer/Grundsch., v.a. Kinder mit Migrationshintergrund.

Sprachunterricht Deutsch+Russisch

auch Erw. 0176/96856934 lenaek@mail.ru

Englisch/Spanisch: qualif. Nachh./Hausaufgabenbetreuung

v. (Ausl.-)erfahrener Lehramtsstudentin;

alle Klassenstufen; Sprachunterricht auch

Erw. 0163/1344302

Tschechin bietet Sprachunterricht, (auch

einzeln), Messenbegleitung u. Übersetzungen.

0176/65242473

Schweden: Sprachunterr., Auswandertipps,

Schlittenhunde, Bären. 09404/954839,

0160/4007041, c.d.horn@gmx.de

Spanisch für Erwachsene von Muttersprachlerin

- alle Stufen. 0941/3996237

Langenscheidt-Autor: hochqual. Einzelschulungen,

Bereich Business English & Presentations.

www.personal-english-trainer.de

Brasilianerin: Portugiesisch-Unterr. Anfäng./

Fortgeschr.; Einzel- u. Gruppenunterr. Komme ins

Haus. 0941/2085583, rosario_brasil@gmx.de

Verschiedenes

Finanzdienstleistungsunternehmen su. Mitarbeiter/innen,

18-60 Jahre, leichte Schreibtätigkeiten.

Kein Verkauf! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

0171/4908537 .

Entspannung durch Berührung. 0174/8813379

Flohmarkt in Donaustauf: 9.5.; 13.6.; 11.7.; 8.8.;

12.9.; 10.10.; 7.11.; 12.12.

Buchhalter mit freien Kapazitäten erledigt

Buchhaltung zu fairen Preisen. 09407/9578866

Du glaubst, Dein Freund ist Dir nicht treu?

Melde dich bei uns. treuetester@gmx.net

Regensb.: priv. Hunde- u. Kleintierbetreuung,

Garten, Hunde m. gültiger Impfung (Pass), sozialvertr.,

sterilisiert, kastriert o. Hormonchip (Zubehör

mitbringen), 8€/Tag. 0176/23889438

Zwei nette Regensburgerinnen zeigen Dir die

Stadt. 0176/65242473

Gedichte+Reden für jed. Anlass (neu: auch

Gstanzl!). 0941/77694, www.kukofka.npage.de

Immobilien, Wohn-Ideen

Nachmieter/in gesucht! Suche eine (n) NM/

in für 1-möbl. Zi. im DG, in Dallackenried bei

Kallmünz, ca, 30 km von Regensburg, Zi. ist

ca. 35 m2 groß. 09473/951834, 015779569165,

0176/83145316(Untermieter)

Familie m. 2 Ki. (2+7 J.) su. 4-Zi.-Wohnung

oder Haus in Regenstauf/Diesenbach z. 1.7.2010.

03733/608156, 0160/99489900

Schönes, helles, ruhiges Doppeleckhaus,

Umgebung Regensburg, v. privat zu verkaufen.

Bilder+Infos: Frau Wieser, 09942/904121, info@

creatfact.de

Suche ruhige, helle 2 Zi-Whg. in/um Rgb. ab

sofort für 400€ warm. Ab 18Uhr: 0157/72001606

Bekanntschaften

FLIRTEN-CHATTEN-DATEN. Für Frauen KO-

STENLOS! Sofortkontakte zu Männern aus deiner

Umgebung: 0800-500.5555 (a. dt. Festn.) www.

megadate.de

Ich bin Gaby, fröhliche reizvolle Kosmetikerin

tolle Figur, zärtlich aber allein, schick mir eine

SMS Freesimscity 01738344207

Attrakt, wohlhab, intelligent, geistr, sportl,

elegant, sensibel, humorv, welterf, erfolgr. ... bin

ich, m./39 J, 187cm, NICHT. Habe Herz a. rechten

Fleck, freue m. üb. Zuschr. v. Frauen passenden

Alters. 0176/64605490, Mail: 0176/64605490@

directbox.com

Er sucht Sie

Aramäer aus Türkei, über 36 Jahre in Deutschland,

su. ehrliche, sehr treue Frau fürs Leben!

Bin vom Beruf Dipl.-Ing., 1.75 m groß, schlank,

Natur- und Kunstverbunden. 09473/951834,

0176/83145316, besimok@gmx.de

Netter, sportl., gutausseh., sehr liebev. ER,

tolerant+humorvoll su. passende SIE (schlank,

sexy, modisch gestylt, aufgeschlossen) f. superschöne

Beziehung, viel Spaß u. mehr Zärtlichkeit.

0175/2513646

Sie sucht Ihn

Es ist mein Wunsch, eine männl. Bekanntschaft

(Alter bis 70 J.) zu schließen. 0160/95078842

50 Die Regensburger Stadtzeitung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine