Neuerscheinungen - Verlag Ferdinand Schöningh

schoeningh.de

Neuerscheinungen - Verlag Ferdinand Schöningh

Alfred Schäfer | Christiane Thompson (Hrsg.)

Anerkennung

Anerkennung: für jeden von uns von unermesslicher Be ­

deut samkeit – nicht nur für Heranwachsende.

Ohne persönliche Wertschätzung durch andere ist die

He raus bildung einer gesunden Identität und eines subjektiven

Selbstverständnisses kaum denkbar. Sie ist allerdings

zugleich mit der Verpflichtung auf soziale Normen und

Regeln verbunden. Die Frage gewinnt besondere Brisanz vor

dem Hintergrund kultureller oder sozialer Heterogenität.

Was bedeutet diese Verknüpfung von Anerkennung und

sozialer Verpflichtung für Erziehung und Bildung? Der

Umgang mit diesem Problem ist maßgeblich dafür, inwieweit

man dem anderen mit Achtung oder Verachtung

begegnet.

Pädagogik 35

Alfred Schäfer | Christiane Thompson (Hrsg.)

Werte

»Werte« richten sich auf zweierlei: auf das, was als wertvoll

gilt und was uns zugleich gemeinsam sein soll.

Werte sollen das unbezweifelbare kulturelle Fundament der

Gesellschaft stiften. Sie müssen allerdings (gegen andere)

beschworen werden. Demnach sind sie auch selbst Gegenstand

von Auseinandersetzungen – also gar nicht so selbstverständlich.

Ihre Interpretation und Gültigkeit ist ebenso

strittig wie ihre Verbindlichkeit – siehe Men schenrechte.

Wie kommt es überhaupt dazu, dass Einzelne sich an

Werte binden? Wie entsteht eine Bindung an etwas für

wertvoll Gehaltenes – eine Bindung, die ja zugleich eine

Unterordnung unter das für wertvoll Gehaltene bedeutet?

Die Herausgeber:

Alfred Schäfer ist seit 1993 ordentlicher Professor für Syste matische Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-Universität

Halle-Wittenberg.

Christiane Thompson ist seit 2008 Privatdozentin im Be reich Systematische Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-

Universität Halle-Wittenberg.

2009. ca. 160 Seiten, kart.

ca. € 19,90 /sFr 35,90

ISBN 978-3-506-76839-1

= Pädagogik Perspektiven

2009. ca. 160 Seiten, kart.

ca. € 19,90/sFr 35,90

ISBN 978-3-506-76840-7

= Pädagogik Perspektiven

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine