AUSSCHREIBUNG

ssvb.org

AUSSCHREIBUNG

AUSSCHREIBUNG

Mitteldeutsche Volleyballmeisterschaften 2010 der

Landesverbände Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt

Veranstalter: Thüringer Volleyballverband e.V.

Ausrichter: SWE Volley Team Erfurt e.V.

Termine: 19.06.2010 U 13 weiblich (98 --> 3:3)

20.06.2010 U 12 weiblich (99 --> 2:2)

Spielort: 99096 Erfurt, Mozartallee 4

Sporthalle Sportgymnasium

Spielbeginn: 10:00 Uhr, Hallenöffnung ab 09:00 Uhr

Kontakt: Geschäftsstelle SWE Volley Team Erfurt

Herr Rainer Schüffler

99096 Erfurt , Schützenstraße 4

Tel. 0361 345 09 80

Fax 0361 601 68 67

e-Mail gst@swe-volley-team.de

Homepage www.swe-volley-team.de

Teilnehmer: o die jeweils 3 Erstplatzierten der Landesmeisterschaften

des SSVB, TVV und VVSA sind automatisch qualifiziert

o sollte ein Verein zu den Landesmeisterschaften 2 Teams

zwischen Platz 1 und 3 platzieren, qualifiziert sich dieser

Verein auch mit beiden Teams für die Mitteldeutsche

Meisterschaft

o spielberechtigt sind nur Spielerinnen mit gültigem gelben

Spielerpass

Mannschaft: o maximal 7 Spielerinnen in der u13 - Jugend/Team

o maximal 5 Spielerinnen in der u12 - Jugend/Team

Wobei pro Spiel nur die jeweils zugelassene Anzahl von Spielerinnen

(6/4) in das Spielprotokoll eingetragen werden können und für dieses

spielberechtigt sind.

Die komplett ausgefüllten Mannschaftslisten sind vor der Auslosung

zum Turnier beim Turnierleiter abzugeben.

Schiedsgericht: Der gastgebende Landesverband stellt jeweils 3 geprüfte D- und

C- Schiedsrichter und übernimmt auch die Kosten.

Startgebühr: 10,00 Euro pro Mannschaft

Übernachtungs-

Möglichkeit: Internat des Sportgymnasium Erfurt, Mozartallee 4 , 99096 Erfurt

Ansprechpartner: Frau Vogt, Tel. 0361 348 14 12

JHB Erfurt, Hochheimerstraße 12, 99094 Erfurt

Tel. 0361 562 67 05

Fax 0361 562 67 06


Versorgung: Sporthalle Sportgymnasium

Spielball: Mikasa MVA 200 / MVP 200

Regeln/Sonder- o Netzhöhen: u13- Jugend 2,10 m u12- Jugend 2,05 m

bestimmungen: o Feldgrößen: u13- Jugend 6x12 m u12- Jugend 4,5x9 m

o Deckenberührung gilt als Fehler

o beim Aufschlag gilt die Portugalregel

o Pflichtabspiel nach gegnerischer Aufgabe (KI)

o gefordert wird eine einheitliche Wettkampfbekleidung

Spielplan: erfolgt nach abgeschlossener Meldung

Spielmodus: o 3 Dreiervorrundenstaffeln (Setzen und Losen)

- losen der Landesmeister in die drei Staffeln

- Vizemeister dazusetzen/losen in eine der drei Staffeln, in der

der eigene Landesmeister nicht gesetzt/gelost wurde

- alle anderen Mannschaften werden hinzugelost

- Jeder gegen Jeden, 2 Sätze bis 15 Punkte mit 2 Punkten

Differenz

o ab den Überkreuzvergleichen und Platzierungsspielen

2 Gewinnsätze alle bis 15 Punkte mit 2 Punkten Differenz

o die Staffel-Vierten spielen um die Plätze 10 - 12

o die Staffel-Dritten spielen um die Plätze 7 – 9

o die Staffel-Ersten und –Zweiten spielen Überkreuzvergleiche

1.A-2.C, 1.B-2.A, 1.C-2.B

o die Verlierer der Kreuzvergleiche spielen um die Plätze 4-6

o die Gewinner der Kreuzvergleiche spielen um die Plätze 1-3

Der Ausrichter hat für eine zügige Spielfolge zu sorgen!

Auszeichnungen: o Pokal für die Sieger

o Medaillen für Platz 1-3

o Urkunden für alle Mannschaften

Meldetermin: bis 04.06.2010 an den Ausrichter

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine