Bad Lippspringe - Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann ...

diakonie.kreis.mettmann.de

Bad Lippspringe - Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann ...

Bad Salzschlirf · Bad Lippspringe · Kellenhusen · Büsum · Bad Waldliesborn

Altenkirchen · Bad Kissingen · Bad Salzschlirf · Bad Soden-Salzmünster

Tagesausflug für Pflegebedürftige Bundesgartenschau Koblenz

Seniorenreisen

2011

Aktivreisen und

Tagesausflüge

Bitte wenden!

Seniorenreisen

Aktivreisen und

Tagesausflüge

Bitte wenden!

2011

Bad Salzschlirf · Bad Lippspringe · Kellenhusen · Büsum · Bad Waldliesborn

Altenkirchen · Bad Kissingen · Bad Salzschlirf · Bad Soden-Salzmünster

Tagesausflug für Pflegebedürftige Bundesgartenschau Koblenz

Reiseangebote 55+

Aktivreisen und Tagesausflüge

2011

Seniorenreisen

Bitte wenden!

St. Veit / Südtirol – Italien · Wörthersee · Romantische Flusslandschaft

Mittenwald · Städtereise Berlin · Motorratfreizeit · Andalusien

Limburg · Papenburg – Meyer Werft · Maria Laach – Brohlatalbahn

Altenberger Dom · Aachen – Weihnachtsmarkt


Unsere Reiseziele 2011

Niederlande

Bad Waldliesborn

Nordrhein-

Westfalen

Mettmann

Aachen

Maria Laach

Koblenz

Rheinland-Pfalz

Saarland

Frankreich

Papenburg Bremen

Schweiz

Niedersachsen

Odenthal

Limburg

Bad Soden-

Salmünster

Schleswig-

Holstein

Büsum

Hessen

Baden-

Württemberg

Hamburg

Bad Lippspringe

Bad Salzschlirf

Kellenhusen

Sachsen-

Anhalt

Deutschland

Thüringen

Bad Kissingen

Bayern

Mecklenburg-

Vorpommern

Mittenwald

St. Veit – Südtirol

Italien

Altenkirchen

Berlin

Berlin

Brandenburg

Sachsen

Seniorenreisen

Aktivreisen

Tagesausflüge

Tschechien

Österreich

Polen

Wörthersee


Inhalt

Seniorenreisen

Legende ..............................................................4

Begrüßung ............................................................5

Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

Seniorenreisen

Bad Salzschlirf . . . . . . . . . . . . . . 16. – 26. April 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Bad Lippspringe .............17. – 31. Mai 2011 ...........................9

Kellenhusen . . . . . . . . . . . . . . . . 23. Juni – 04. Juli 2011 ........................10

Büsum .....................29. Juni – 03. Juli 2011 ........................11

Bad Waldliesborn ............07. – 20. Juli 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

Altenkirchen ................08. – 15. Juli 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Jahresabschlussfahrt

Limburg ....................07. – 09. Oktober 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Bad Kissingen ...............05. – 16. Dezember 2011 ......................15

Bad Salzschlirf . . . . . . . . . . . . . . 17. Dezember 2011 – 03. Januar 2012 ............16

Bad Soden-Salzmünster . . . . . . 20. Dezember 2011 – 03. Januar 2012 ............18

Tagesausflug für Pflegebedürftige Bundesgartenschau Koblenz 05. Juli 2011 .....21

Reisebedingungen ......................................................22

Anmeldung und Reservierung .............................................24

Hinweise auf Zuschüsse ..................................................29

Taxi Abhol- und Bringservice . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Beratungsstellen vor Ort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Seniorenreisen diakonie-kreis-mettmann.de 3


Legende

VP

HP

ÜF

Vollpension

Halbpension

Übernachtung mit Frühstück

Lift

Reisebus

Deutsche Bahn

Flugreise

Fährüberfahrt

Musik und Unterhaltung

Kaffee und Kuchen

Kurtaxe inklusive

Wanderausflüge

Bingo / Spieleabend

Reisesicherungsschein

Reisebegleitung

TV auf dem Zimmer

Telefon auf dem Zimmer

Wellness

Sie erreichen uns:

Mo – Fr 10:00 – 12:00 Uhr · Mo + Mi 14:00 – 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann gGmbH

Region Mettmann – Freizeit und Erholung · Bismarckstraße 39 · 40822 Mettmann

Tel.: 0 21 04 / 233 53-41 · Fax: 0 21 04 / 233 53-17

b.raut@diakonie-kreis-mettmann.de · www.diakonie-kreis-mettmann.de

Kur

TV

Liebe Seniorinnen und Senioren,

liebe Aktiv- und Kulturreisende,

Ältere Menschen sind im Alltag oft genug alleine. Aus diesem

Grund bieten Ihnen unsere Seniorenfreizeiten nicht nur Urlaub

vom Alltag, sondern vor allem Ferien in der Gemeinschaft.

Gemeinsam essen, singen, wandern, Sport treiben, Städte

erkunden und Spaß haben, das ist bereits die halbe Erholung.

Für Abwechslung sorgen die vielfältigen Programmangebote.

Wenn Sie einmal ganz für sich sein wollen, können Sie das

natürlich auch, schließlich haben Sie Ferien.

Auch für die kommende Reisesaison 2011 haben wir wieder ein umfangreiches Angebot

interessanter Reisen für Menschen im Alter 55+ sowie für unsere Kultur- und Aktivreisenden

zusammengestellt. Beim Durchsehen dieses Programms werden Sie feststellen, dass

neben vielem Altbewährtem eine ganze Reihe neuer Angebote beschrieben sind.

Wir unterscheiden drei verschiedene Arten von Reisen:

• Seniorenerholung

• Aktiv- und Kulturreisen

• Tagesausflüge

Wählen Sie aus, ob Sie es lieber aktiv mögen mit Wandern, Schwimmen, Ski fahren oder

kulturellen Highlights oder ob es eher ein ruhiger Kurort sein soll. Vielleicht interessieren

Sie auch unsere Tagesausflüge. Wir sind sicher, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Besonders für Menschen, die Ihren Partner oder Ihre Partnerin verloren haben, bietet sich

hier eine gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen. Nach dem erfolgreichen Verlauf

im vergangenem Jahr setzen wir die Kooperation mit den Diakonischen Werken Aachen,

Ruhr-Hellweg und Mönchengladbach fort. Wenn Sie Fragen haben oder bereits eine Reise

buchen möchten freuen wir uns darauf, von Ihnen zu hören. Wir stehen Ihnen mit Rat

und Tat zur Seite und wünschen Ihnen erholsame und anregende Urlaubstage!

Wann sind Sie dabei?

Übrigens: Besuchen Sie unser Reisecafé! Jeweils am letzten Montag im Monat

von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Termine (Seite 33).

Herzliche Grüße Ihre

Bettina Raut

4 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen Begrüßung diakonie-kreis-mettmann.de 5


Eindrücke aus

dem letzten Jahr.

6 diakonie-kreis-mettmann.de

Liebe Leserin, lieber Leser!

„Wenn jemand eine Reise tut, So kann er was verzählen; Drum

nahm ich meinen Stock und Hut, Und tät das Reisen wählen“

dichtete Matthias Claudius (1740-1815). In seinem Gedicht, aus

dem das bekannte Sprichwort über das Reisen stammt, lässt

er einen Herrn Urian erzählen, was ihm auf seinen Reisen vom

Nordpol bis Amerika und China so alles widerfährt. Reisen hinterlässt

demnach tiefe und oft auch lustige Spuren. Das kann ich

aus meinem eigenen Erleben bestätigen. Man kann nicht nur

was erzählen, wenn man wieder zuhause ist. In den Erinnerungen

bleiben viele Eindrücke von Menschen, mit denen man unterwegs war, von Landschaften

und besonderen Erlebnissen.

Ein Beispiel: In meinem Urlaub im Sommer 2010 war ich mit meiner Familie am Bodensee.

Mehrmals erinnerte ich mich in dieser Zeit an meine letzte Hochdahler Seniorenfreizeit,

die ich als Pfarrer begleitet habe. Sie ging in den Vorarlberg nach Österreich, und

auch ein Ausflug an den Bodensee gehörte zum Programm. Orte, die wir besucht hatten,

fielen mir wieder ein; liebe Menschen, die mit auf Fahrt waren; das gemeinsame Miterleben

des 11.09.2001 mit den Terroranschlägen auf das World Trade Center in New York,

das genau in die Zeit dieser Seniorenreise fiel.

„Wenn jemand eine Reise tut, So kann er was verzählen; Drum nahm ich meinen Stock

und Hut, Und tät das Reisen wählen“. Tun Sie das doch auch und wählen eine Reise aus

diesem Programm der Diakonie! Die Auswahl der Möglichkeiten ist auch ohne Reisen an

den Nordpol oder nach China gewaltig: Tagestour oder Städtereise Berlin, romantische

Flussfahrt oder aktive Skifreizeit, Weihnachtsfreizeit oder Reise ans Meer. Sie kommen

bestimmt mit vielen guten Eindrücken zurück – Eindrücke von Menschen, Landschaften,

Erlebnissen. Und vielleicht können Sie dann einstimmen in Worte von Matthias Claudius,

die aus seinem bekanntesten Lied „Wir pflügen und wir streuen“ stammen: „Was nah ist

und was ferne, von Gott kommt alles her, der Strohhalm und die Sterne, der Sperling und

das Meer. Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn, drum dankt ihm, dankt, drum

dankt ihm, dankt und hofft auf ihn!“ In diesem Sinne wünsche ich gute Erholung mit

unserer Diakonie!

Ihr

Andreas Müller

Pfarrer, Vorsitzender des Aufsichtsrates

Vorwort diakonie-kreis-mettmann.de 7


16. – 26. April 2011

Bad Salzschlirf

Hotel Eldorado

Unsere Leistungen:

• Reiseleitung während

der gesamten Reise

• Hin- und Rückreise

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Reiserücktrittversicherung

• Zimmer mit DU / WC,

Telefon, Kabel TV

• Ostergottesdienst

• Osterfrühstück mit Osterteller

und Überraschung

• Ostertanz mit Live Musik

• gemütliches Kaffeetrinken mit

Waffeln, Kirschen und Sahne

• Bingo Abend

• 1 Ausflug

Frühlingsbeginn und Ostereiersuche

an Ostern am Rande der Rhön.

Verbringen Sie gesellige und gemütliche

Ostertage mit uns in Bad Salzschlirf!

Mitten im Herzen Deutschlands liegt

zwischen Rhön und Vogelsberg, in einer

wunderschönen Landschaft, das Mineral

und Moorheilbad Bad Salzschlirf. Hier finden

Sie Erholung und Entspannung.

Langeweile ist ein Fremdwort,

denn es gibt immer wieder etwas

neues zu entdecken - ob beim

Spaziergang durch den

blühenden Kurpark,

im Observatorium,

im Sole Hallenbad,

beim Tanzen oder

Kegeln, im Museum

oder beim

Waldspaziergang.

HP Kur

Frühlingsbeginn und

Ostereiersuche an Ostern

am Rande der Rhön.

Pauschalpreis pro Person, incl. 21,40 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 650,– €

DZ / DU / WC 620,– €

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Das Hotel Eldorado liegt direkt am Kurpark. Die Zimmer sind

freundlich eingerichtet und mit DU/WC, Telefon und Kabel-TV

ausgestattet. Ein Aufzug bringt Sie bequem in jede Etage. Gesellige

Stunden können Sie in den gemütlichen Aufenthaltsräumen

verbringen. Familie Schneider sorgt für gute und reichhaltige

Verpflegung.

TV

Diese Reise wird in Kooperation mit dem Diakonischen

Werk Aachen durchgeführt.

Hotel Eldorado · Bahnhofstraße 32 · 36364 Bad Salzschlirf

Tel.: 0 66 48 / 93 33 - 0 · www.hotel-eldorado.com

17. – 31. Mai 2011

Bad Lippspringe

Klinik Waldfrieden

VP TV

Pauschalpreis pro Person, incl. 27,80 € Reiserücktritt:

kleines EZ / DU / WC 929,– €

EZ / DU / WC 979,– €

DZ/DU/WC 929,– €

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Das Haus Klinik Waldfrieden verfügt über komfortable Doppelund

Einzelzimmer (groß und klein) mit Dusche/WC/TV und Telefon.

Im Haus befinden sich ein Fahrstuhl und eine Bäderabteilung.

Klinik Waldfrieden · Paul-Fürstenberg-Str. 2 · 33175 Bad Lippspringe

Tel.: 0 52 52 / 20 01-0 · www.klinik-waldfrieden.de

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückfahrt

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Vollpension

• uneingeschränkte Nutzung

des Hallenbades

• Reisebegleitung

• Programmgestaltung

• 1x Halbtagesausflug in

die nähere Umgebung

• Reiserücktrittversicherung

• Unfall-Haftpflichtversicherung

• Reisesicherungsschein

Excellentes Heilklima und quellgesundes

Wasser in Bad Lippspringe.

Bad Lippspringe am Fuße des Teutoburger

Waldes blickt auf eine lange Tradition als

heilklimatischer Kurort zurück. Viele Gäste

kommen hierher, um die heilende Wirkung

der entspringenden Thermalquellen zu

nutzen. Gepflegte Parkanlagen und der

Kurwald laden zum Spazieren ein. Der

zeitlose Charme des Kur- und Badeortes

spiegelt sich in seinen Sehenswürdigkeiten

wieder. Lohnende Ziele in der Umgebung

sind u.a. Externsteine, das Hermannsdenkmal

oder die Stadt Paderborn.

Excellentes Heilklima und

quellgesundes Wasser in

Bad Lippspringe

Reisebegleitung:

Reisebegleitung:

8 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen Eheleute Filgers

Eheleute Gaertner

Seniorenreisen diakonie-kreis-mettmann.de 9


23. Juni – 04. Juli 2011

Ostseebad Kellenhusen

Hotel Vier Linden

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückreise

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Halbpension

• Programmgestaltung

• Reiserücktrittversicherung

• Zimmer mit DU / WC,

Telefon, Kabel TV

• Unfall-Haftpflichtversicherung

• Reiserücktrittversicherung

• Reisesicherungsschein

Zwischen Wald und Wellen.

Kellenhusen, an der Lübecker Bucht

gelegen, ist ein beliebtes Ostseebad

und zugleich Erholungsort für Entspannungssuchende

und aktive Urlauber.

Der wunderschöne Mischwald ergänzt

das Angebot mit ca. 40 km Wanderwegen,

die zum Spazierengehen ideal sind.

Außerdem bietet der Urlaubsort einen

großen Strand und eine attraktive

Promenade mit zahlreichen Shopping-

und Einkaufsmöglichkeiten.

HP TV VP TV

Zwischen Wald

und Wellen

Pauschalpreis pro Person, incl. 27,80 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 869,– €

DZ / DU / WC 829,– €

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Das Hotel Vier Linden liegt ruhig, aber zentral, ca.200 m

vom Hauptstrand entfernt. Es erwarten Sie helle, komfortabel

und modern eingerichtete Hotelzimmer mit Dusche / WC, Sat-TV,

Radio und Telefon. Ein Fahrstuhl befördert Sie bequem in die

oberen Etagen.

Ostsee-Hotel Vier Linden · Lindenstraße 4-6 · 23746 Kellenhusen

Tel.: 0 43 64 / 49 50 · www.hotel-vier-linden.de

29. Juni – 03. Juli 2011

Nordseebad Büsum

Hotel Seniorenerholungswerk Büsum

Pauschalpreis pro Person, incl. 34,40 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 1099,– €

DZ/DU/WC 1099,– €

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Das Seniorenerholungswerk der Diakonie ist von einem schönen

Garten umgeben mit reichlich Sitz- und Liegemöglichkeiten, der

zum Verweilen einlädt. Alle Zimmer sind gemütlich und modern

eingerichtet mit Duschbad und WC. In jeden Haus gibt es ein anrufbares

Telefon. Zum Strand sind es 10 Minuten Fußweg.

Evangelische Seniorenerholung Büsum · Johannsenallee 34

25761 Büsum · Tel:04834-9243 · www.seniorenerholung-buesum.de

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückfahrt

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Vollpension

• Reisebegleitung

• Zimmer mit DU / WC

• Programmgestaltung

• Reiserücktrittversicherung

• Unfall-Haftpflichtversicherung

• Reisesicherungsschein

Tor zum Weltnaturerbe Wattenmeer.

Schleswig-Holstein – Hoch im Norden

Deutschlands – an der Nordseeküste – liegt

der bekannte Ort Büsum. Spaziergänge am

Meer, zu dem Fischereihafen, durch die

Kuranlagen oder ein Stadtbummel durch

den lebhaften Stadtkern mit Geschäften,

Cafés und Restaurants – hier ist alles

möglich. Büsum ist ein anerkanntes Heilbad

mit allen Anwendungsmöglichkeiten.

Lassen Sie sich verwöhnen und verzaubern

von einem Nordseebad, das selbst im Alter

von 170 Jahren immer jünger, attraktiver

und anziehender wird.

Tor zum Weltnaturerbe

Wattenmeer

Reisebegleitung:

Reisebegleitung:

10 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen Hans-Joachim Voortman, Sabine Jour

Hannelore Faroß

Seniorenreisen diakonie-kreis-mettmann.de 11


07. – 20. Juli 2011

Bad Waldliesborn

Kurpension Horstmann

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückreise

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Vollpension

• Reisebegleitung

• Programmgestaltung

• Reiserücktrittversicherung

• Zimmer mit DU / WC,

Telefon, Kabel TV

• Unfall-Haftpflichtversicherung

• Reisesicherungsschein

Sole statt Kohle - zwischen

Sauerland und Münsterland.

In der Nähe des Einkaufsstädtchens Lippstadt,

im Herzen Westfalens, liegt das Heilbad

Bad Waldliesborn. Seit über 100 Jahren

wird hier eine Thermalsole gefördert, die

zu den gehaltvollsten in ganz Deutschland

gehört. Wer etwas für seine Gesundheit tun

möchte, besucht das große Thermalsolebad

im Zentrum des Kurortes. Die Natursole

zeigt bei zahlreichen gesundheitlichen

Beschwerden ihre wohltuende Wirkung.

Der weitläufige Kurpark mit seinem alten

Baumbestand lädt zu Spaziergängen ein.

Ein verkehrsberuhigter Ortskern mit liebevoll

dekorierten Schaufenstern sorgen

für einen entspannten Einkaufsbummel.

Sole statt Kohle – zwischen

Sauerland und Münsterland

VP TV HP TV

Pauschalpreis pro Person, incl. 27,80 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 869,– €

DZ / DU / WC 849,– €

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

In der gepflegten Kurpension Horstmann kann man sich nur

wohlfühlen. Das Haus liegt in ruhiger aber zentraler Lage in

der Nähe des Kurparks. Im familiär geführten Betrieb werden

Sie in gemütlichen und modern eingerichteten Zimmern

empfangen; Dusche, WC, Telefon und TV gehören selbstverständlich

zur Ausstattung - hier werden Sie sich wie zu Hause

fühlen. Im geräumigen Aufenthaltsraum oder auf der Liegewiese

im herrlichen Garten findet sich bestimmt ein nettes

Plätzchen zum Schmökern, Plaudern oder Karten spielen.

Kurpension Horstmann · Kurgartenweg 2 · 59556 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 94 03 - 0 · www.kurpension-horstmann.de

08. – 15. Juli 2011

Altenkirchen

Ev. Landjugendakademie

Pflanzen der Bibel kennen

lernen und zubereiten

Pauschalpreis pro Person, incl. 21,40 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 530,– €

DZ/DU/WC 500,– €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Die Evangelische Landjugendakademie liegt am Rande der

Kreisstadt Altenkirchen im Westerwald. Es ist eine Urlaubsregion

zwischen Rhein, Sieg und Lahn inmitten einer Hügellandschaft

mit Burgen, Schlössern, Kirchen und Klöstern. Das Haus strahlt

Atmosphäre aus und verfügt über einen schönen Garten. Es werden

vier Mahlzeiten gereicht (Kaffee und Kuchen am Nachmittag). Das

Hallenbad und die Wanderwege sind in wenigen Minuten erreichbar.

Hinweis: Diese Reise wird in Kooperation mit dem Diakonischen

Werk Aachen durchgeführt.

Haus der Ev. Landjugendakademie · Diepertzbergweg 13-17

57610 Altenkirchen/Westerwald · Tel: 0 26 81 / 95 16-11 · www.lja.de

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückfahrt

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Reisebegleitung

• Zimmer mit DU / WC,

Telefon, TV

• Vollpension

• Eintritt in den Bibelgarten

• Reiserücktrittversicherung

• Reisesicherungsschein

Pflanzen der Bibel kennen lernen

und zubereiten.

Ein ganz besonderer Urlaub, denn wir

beschäftigen uns mit den Pflanzen der

Bibel. Was für Pflanzen wurden in der

Bibel erwähnt? Wo und warum wurden

sie erwähnt? Wozu dienten sie?

Welche Pflanzen wachsen heute noch?

Es wird eine hoch interessante Reise

durch die damalige Natur und Kultur.

Auf der Hinreise besichtigen Sie einen

Bibelgarten und erhalten den ersten Überblick

über die Vielfalt der Pflanzen. In den

nächsten Tagen „erarbeiten“ Sie sich dann

die verschiedenen Früchte, Kräuter und

Heilpflanzen, auf verschiedene Art und

Weise. Neben interessanten Gesprächen

werden Kräuteröle, Salate, Kuchen oder

z.B. ein Fruchtmus hergestellt. Man wird

also mit allen Sinnen die damalige Flora

erfahren. Zwischendurch ist noch genug Zeit

zur Entspannung, schönen Spaziergängen

oder kulturellen Veranstaltungen.

Reisebegleitung:

Reisebegleitung:

12 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen Elisabeth Weber

Inge Krebs

Seniorenreisen diakonie-kreis-mettmann.de 13


07. – 09. Oktober 2011

Jahres abschlussfahrt

Limburg Hotel Montana***

HP TV

Unsere Leistungen:

• Übernachtung im Hotel

Montana mit Halbpension

Abends (2-Gang Menü)

• Reiseleitung

• Domführung

• Mittagessen im „Goldenen

Löwen“ unterhalb des Doms

• Kaffee und Kuchen in der

Domäne „Hohenfels“

• Stadtführung Bad Ems

• Führung „Kloster Arnstein“

• Weinprobe mit Weinwanderung

auf dem Lahnweingut

„Massengeil-Beck“

• Kleiner Rundgang am

„Deutschen Eck“ Weiterfahrt

über Ehrenbreitstein

NEU: Jahresabschlussfahrt

Pauschalpreis pro Person:

EZ / DU / WC 250,– €

DZ / DU / WC 226,– €

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Nur wenigen Städten blieb – wie in Limburg – das

gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung erhalten.

Die Fachwerk häuser mit ihren reichen, oft figürlichen

Schnitzereien ent stammen dem 13. bis 18.Jahrhundert.

Der Dom, Limburgs berühmtes Wahrzeichen, liegt in Sichtweite

des Hotels.

Das Hotel Montana*** liegt am Städteeingang von Limburg

an der Lahn, eingebettet in ein 10.000 qm großes parkähnliches

Anwesen. Hier können Sie stilvoll logieren, komfortabel

schlafen und sich hervorragend entspannen. Der Hotelbereich

besteht aus Lobby, Gastraum und separaten Wintergarten.

Die Doppel-und Einzelzimmer sind ausgestattet mit DU/WC,

Föhn, Telefon, Analog-Internet-Anschluss, kostenfreies WLAN

(nach Verfügbarkeit) und SAT-LCD-TV. Von hier aus starten wir

unser umfangreiches Ausflugsprogramm. Sie werden begeistert

sein.

Hotel Montana · Am Schlag 19 · 65549 Limburg

Tel: 0 64 31 / 21 92 - 0 · www.montana-limburg.de

05. – 15. Dezember 2011

Bad Kissingen

Hotel Sonneneck

HP TV

Adventstage in Bad Kissingen –

eine vorweihnachtliche

Einstimmung mit Ausflügen zu

den schönsten Christkindlmärkten

Pauschalpreis pro Person, incl. 27,80 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 769,– €

DZ / DU / WC 749,– €

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Genau so nah beginnen ausgedehnte Parks, Wiesenauen und

Wälder mit herrlichen Spazierwegen. Genießen Sie die Vorweihnachtszeit

mit Ausflügen zu den schönsten Weihnachtsmärkten

z. B. nach Rothenburg o.T., Nürnberg, Bamberg. Alle

Fahrten werden mit einem Reisebus durchgeführt. Erleben Sie

den gepflegten Stil eines persönlich geführten Hauses und den

aufmerksamen Service der engagierten Mitarbeiter. Sie wohnen

in geschmackvoll eingerichteten Komfortzimmern mit Bad oder

Dusche/WC, Telefon, Fernseher, Zimmersafe und größtenteils mit

Balkon. Selbstverständlich bringt Sie der Hotellift in jede Etage.

Kur-u. Ferienhotel Sonneneck · Rosenstr.18

97688 Bad Kissingen Tel:0971-7117-0

www.hotel-sonneneck.de

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückreise

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Reisebegleitung

• Programmgestaltung

• Zimmer mit DU / WC,

Telefon, Kabel TV

• Begrüßung mit Glühwein

und eine Filmvorführung

über Bad Kissingen

• 10 Übernachtungen mit

Halbpension am Abend

(3-gängiges Menü)

• Kurkonzerte

• Bingo Abend

• 1 freier Eintritt ins Hallenbad

• 1 ermäßigter Eintritt in die

KissSalis-Therme

• Ausflugsfahrt nach Würzburg,

Fulda, Rothenburg

• Reiserücktrittversicherung

• Reisesicherungsschein

Adventstage in Bad Kissingen -

eine vorweihnachtliche Einstimmung

mit Ausflügen zu den schönsten

Christkindlmärkten.

1200 Jahre wechselvolle Geschichte

des Weltbades Bad Kissingen spiegeln

sich wieder in prachtvollen historischen

Bauten mit schmucken Fassaden.

Ruhig und idyllisch im Rosenviertel in der

Kurzone von Bad Kissingen befindet sich

das Drei-Sterne-Hotel Sonneneck. Kurze

Wege führen zu allen Kureinrichtungen,

in die Innenstadt, zu Konzert und Theater.

Reisebegleitung:

Reisebegleitung:

14 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen Elisabeth Weber

Sabine Jour

Seniorenreisen diakonie-kreis-mettmann.de 15


17. Dezember 2011 – 03. Januar 2012

Bad Salzschlirf

Hotel Eldorado

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückfahrt im

modernen Reisebus

• Frühstücksbuffet mit allem

was das Herz begehrt

(Sonntags Sektfrühstück)

• Mittagessen: 3-Gang Menü

mit einem Glas Saft oder

Mineralwasser

• Abendessen: kaltes oder

warmes Essen, dazu im Wechsel

auserlesene Teesorten

• An den Feiertagen Festmenü

• Ein gemeinsames Kaffeetrinken

mit Zimtwaffeln, heißen

Sauerkirschen und Sahne

• Ein Weihnachtsliedersingen

mit Musikbegleitung

• Am heiligen Abend eine kleine

Weihnachtsüberraschung

• Silvesterbuffet mit

anschließender Live-Musik

• Großes Feuerwerk nach

dem Mitternachtssekt

• Reiserücktrittversicherung

• Reisesicherungsschein

Die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel

in der bayrischen Rhön genießen.

Erleben Sie Weihnachten und Silvester in

einer ganz besonderen Atmosphäre in

Bad Salzschlirf. Das Hotel Eldorado liegt

direkt am Kurpark. Ein Aufzug bringt

Sie bequem in jede Etage. Gesellige

Stunden können Sie in den gemütlichen

Aufenthaltsräumen verbringen.

VP TV

Die Weihnachtszeit und

den Jahreswechsel in der

bayrischen Rhön genießen

Pauschalpreis pro Person:

EZ / DU / WC 994,– €

DZ / DU / WC 940,– €

Familie Schneider sorgt für eine gute und reichhaltige Ver

pflegung. Erleben Sie den gepflegten Stil eines persönlich

geführten Hauses und den aufmerksamen Service der

engagierten Mitarbeiter. Sie wohnen in geschmackvoll

eingerichteten Komfortzimmern mit Bad oder Dusche/WC,

Telefon, Fernseher, Zimmersafe und größtenteils mit Balkon.

Selbstverständlich bringt Sie der Hotellift in jede Etage.

Kurpension Horstmann · Kurgartenweg 2 · 59556 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 94 03 - 0 · www.kurpension-horstmann.de

Seniorenreisen 2011, die von den Kirchengemeinden

im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann durchgeführt werden:

Domburg /

Niederländische Nordsee

Jetzt vormerken!

Urlaub an der Nordsee.

Sie sind eine Gruppe von

mindestens vier Personen?

Dann sichern Sie sich den Gruppenrabatt!

Wenn Sie sich mindestens zu viert verbindlich

zu einer von uns angebotenen

Reise anmelden, erhalten Sie von uns

einen Gruppen rabatt in Höhe von 10 €

pro Person!

Die Anmeldung aller Reiseteilnehmer der

Gruppe muss gleichzeitig erfolgen. Der

Rabatt wird nur gewährt, wenn alle Mitglieder

der Gruppe die Reisebuchung zum

gleichen Ziel vornehmen. Nachträgliche

Anmeldungen können bei der Gewährung

Inklusive Vollpension,

Ausflugsfahrten, Betreuung,

Hin- und Rückfahrt im Reisebus

Termin: auf Anfrage

Wenn Sie Rückfragen haben,

melden Sie sich bitte beim:

Diakonischen Werk Hilden

Jutta Kreysing

Markt 20 · 40721 Hilden

Tel.: 0 21 03/ 98 42 53

10,– €

Gruppenrabatt

des Gruppenrabatts nicht berücksichtigt

werden. Der Rabatt wird nicht in bar ausgezahlt,

sondern vom Reisepreis jeder

Person zum Abzug gebracht.

Reisebegleitung:

16 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen Marianne Föhse

Anzeige diakonie-kreis-mettmann.de 17


20. Dezember 2011 – 03. Januar 2012

Bad Soden-Salmünster

Kress Hotel mit Appartementhaus

Bartelshof

VP TV

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückfahrt

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Vollpension

• Reisebegleitung

• Zimmer mit DU / WC,

Telefon, Kabel TV

• Programmgestaltung

• Begrüßungstrunk

• Übernachtung im Appartementhaus

Bartelshof (300 m

vom Kress Hotel entfernt

• 1x 3-Gang-Abendmenü

oder Buffet

• 1x 4-Gang-Festmenü

an Heiligabend

• 1x Gala-Buffet an Silvester

• Abendessen: Imbiss

(an den Feiertagen wird

Ihnen Mittags ein kleines

Gericht und abends das

jeweilige Festessen serviert)

• Eine Überraschung

vom Weihnachtsmann

• Silvesterabend mit Live-

Musik, Tanz, Spiele und

Mitternachtssekt

• Eine geführte Stadt-

besichtigung

Pauschalpreis pro Person, incl. 34,40 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 1186,– €

DZ/DU/WC 983,– €

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Weihnachten und Feuerwerk zum Jahreswechsel

im festlichen Rahmen in Bad Soden Salmünster.

Die Badestadt Bad Soden Salmünster liegt am Fuße des Spessarts

und ist eine abwechslungsreiche lebendige Stadt. Das große

Erholungsgebiet im Stadtteil Bad Soden mit Einkaufsmöglichkeiten

und vielseitigen Angeboten in der Weihnachtszeit laden Sie

zum Entdecken der Stadt und Umgebung ein. Genießen Sie die

verschneite Auen- und Mittelgebirgslandschaft, den Kurpark, das

romantische Städtchen, die Spessart-Therme in direkter Nachbarschaft

und lassen Ihre Seele baumeln.

Im Kress Hotel mit dem Appartementhaus Bartelshof****

werden Sie sich wohl fühlen, weil hier Herzlichkeit und Hinwendung

selbstverständlich sind. Erleben Sie das Weihnachtsfest und

den Jahreswechsel in einem ganz besonderen und festlichen Rahmen.

Sie wohnen im Appartementhaus Bartelshof in gemütlichen

ein-oder zwei Zimmer Appartements. Alle Appartements sind mit

Telefon, Dusche/WC, Küche ausgestattet und barrierefrei mit einem

Aufzug erreichbar.

Kress Hotel · Sprudelallee 26 · 63628 Bad Soden-Salmünster

Tel.: 0 60 56 / 91 21 80 · www.bartelshof-appartementhaus.de

• Eine Winterwanderung mit

heißem Umtrunk

• Ein Bingo Abend mit

witzigen Preisen

• Ein Tanzabend mit Live-Musik

Weihnachten und Feuerwerk

zum Jahreswechsel im festlichen

Rahmen in Bad Soden Salmünster

18 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen

Reisebegleitung:

Hannelore Faroß

Seniorenreisen diakonie-kreis-mettmann.de 19


HoTel SonnenecK

Bad KiSSingen

Hotel Sonneneck

Rosenstrasse 18 · 97688 Bad Kissingen

Telefon: +49 (0) 971 71 17-0

info@hotel-sonneneck.de

www.hotel-sonneneck.de

05. Juni 2011

Bundesgartenschau Koblenz

Ein Tag für Pflegebedürftige

Reisepreis pro Person:

49,– €

In besonderen Fällen ist die

Gewährung eines Zuschusses möglich!

Unsere Leistungen

• Taxitransfer zum Abfahrtsort

des Busses in Mettmann und zurück

• Fahrt in einem behinderten -

gerechten Luxusbus

• Umfassende Betreuung

• Mittagessen im „Weindorf Koblenz“

• Besuch der Bundesartenschau

• Fahrt mit der BUGA Seilbahn

Morgens starten wir mit unserem behindertengerechten

Bus ab Mettmann

in Richtung Koblenz, wo wir am frühen

Vormittag das „Weindorf Koblenz“ erreichen

und gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre

zu Mittag essen.

Anschließend genießen wir frisch gestärkt

einen erholsamen Urlaubstag auf der Bundesartenschau

in Koblenz. Unter fachlicher

Betreuung ausgebildeter Krankenschwestern

unserer Diakoniestationen sowie

ehrenamtlicher Begleiter/innen bieten wir

Ihnen eine atemberaubende Fahrt mit der

BUGA Seilbahn über den Rhein hinauf zur

Festung Ehrenbreitstein. Die Festung zählt

zu den Höhepunkten des Besuchs auf der

Bundesgartenschau Koblenz 2011. Mit einer

Länge von knapp 850 Metern zählt die Buga

Seilbahn in Koblenz zu den größten ihrer Art

in Europa, außerhalb der Alpen. Einen spektakulären

Blick ins Welterbe „Oberes Mittelrheintal“

versprechen die Panoramakabinen

mit Glasboden. In wenigen Minuten sind

die prachtvoll bunten Blumenhallen und die

Außenanlagen rund um die altehrwürdige

Festung Ehrenbreitstein erreicht. Auf einer

Fläche von 48 Hektar gibt es das grüne Antlitz

der Mittelrheinmetropole zu entdecken.

Selbstverständlich sind dort ausreichend

Lokalitäten vorhanden, wo zwischendurch

pausiert und eingekehrt werden kann. Am

späten Nachmittag fahren wir mit der BUGA-

Seilbahn wieder hinab zum Rheinufer, wo

uns unser Bus schon erwartet und zurück

nach Mettmann bringt.

Die Ein- und Ausstiege im Bus, in der BU-

GA-Seilbahn und auf der Bundesgartenschau

sind für Rollstuhlfahrer und ältere

Menschen mit Rollatoren problemlos,

sicher und stufenlos zu bewältigen.

20 diakonie-kreis-mettmann.de Seniorenreisen Tagesausflug diakonie-kreis-mettmann.de 21


Reisebedingungen

Sehr geehrte Teilnehmerinnen

und Teilnehmer, mit der Buchung

einer Reise gehen Sie und wir Rechte

und Pflichten ein. Um spätere

Unklarheiten zu vermeiden, händigen

wir Ihnen die Reise- und Geschäftsbedingungen

aus. Ein zweites

Exemplar verbleibt unterschrieben

und zur Kenntnis genommen in den

Diakonien Ratingen, Hilden oder

Mettmann. Sie werden ergänzt

durch die Bestimmungen des Reisevertragsgesetzes

(§§651 a ff BGB).

Allgemeine Reisebedingungen

für Freizeiten der Diakonie im

Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

gGmbH, Bismarckstr. 39,

40822 Mettmann

1. Anmeldung und Vertragsabschluss

Den Freizeiten des

Trägers kann sich grundsätzlich

jedermann anschließen, sofern

für das jeweilige Programm keine

Teilnahmebeschränkung nach Alter

oder Geschlecht angegeben ist. Die

Anmeldung muss auf dem Vordruck

des Trägers erfolgen. Mit der Anmeldung

bieten Sie uns, dem Träger,

den Abschluss eines Reisevertrages

aufgrund der Ihnen in diesem

Prospekt genannten bindenden

Leistungsbeschreibungen und Preise

unter Einbeziehung dieser allgemeinen

Reisebedingungen verbindlich

an. Der Vertrag kommt mit unserer

Reisebestätigung zustande. Weicht

der Inhalt der Reisebestätigung

vom Inhalt der Anmeldung ab, so

liegt ein neues Angebot vor, an das

wir für die Dauer von zehn Tagen

gebunden sind. Der Vertrag kommt

auf der Grundlage dieses neuen

Angebots zustande, wenn Sie uns

innerhalb dieser zehn Tage die Annahme

erklären.

2. Zahlungsbedingungen Mit der

persönlichen Anmeldung werden

Ihnen die Reservierungsbestätigung,

Reisebedingungen sowie der Reisesicherungsschein

(nach § 651 k III

BGB, § 9 BGB Info V) ausgehändigt.

Des weiteren erhalten Sie den Überweisungsträger

für die Anzahlung.

Bei Empfang der Reservierungsbestätigung

ist sofort eine Anzahlung

zu leisten. Diese beträgt bei Senio-

22 diakonie-kreis-mettmann.de Reisebedingungen

renfreizeiten 105,– €. Der aus der

Rechnung ersichtliche Restbetrag

muss 21 Tage vor Beginn der Freizeit

auf folgendes Konto des Trägers

eingegangen sein.

Konto: KD-Bank / Bank für Kirche

und Diakonie · BLZ 350 601 90

Kto.-Nr. 10 13728 018

3. Leistungs- und Preisänderungen

Die Leistungen ergeben sich

aus der Leistungsbeschreibung

und den allgemeinen Hinweisen in

unserem Prospekt sowie aus den

hierauf Bezug nehmenden Angaben

der Reisebestätigung. Nebenabreden

(Wünsche, Vereinbarungen),

die den Umfang der vertraglichen

Leistungen verändern, bedürfen

der schriftlichen Bestätigung durch

den Träger. Einzelheiten für die

Anreise und den Aufenthalt werden

rechtzeitig vor Beginn der Freizeit

bekannt gegeben. Änderungen oder

Abweichungen einzelner Reiseleistungen

von dem vereinbarten Inhalt

des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss

notwendig werden

und die von uns nicht wider Treu

und Glauben herbeigeführt werden,

sind nur zulässig, soweit diese

Änderungen oder Abweichungen

nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt

der gebuchten Reise

nicht beeinträchtigen. Wir behalten

uns vor, die ausgeschriebenen und

mit der Buchung bestätigten Preise

im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten

oder der Abgaben für

bestimmte Leistungen, wie Hafen-

oder Flughafengebühren oder

einer Änderung der für die Reise

betreffenden Wechselkurse in dem

Umfang zu ändern, wie sich deren

Erhöhung pro Person bzw. pro Sitzplatz

auf den Reisepreis auswirkt,

sofern zwischen Vertragsschluss

und dem vereinbarten Reisetermin

mehr als vier Monate liegen. Eine

Preisänderung ist nur bis zum 21.

Tag vor Reiseantritt möglich. Im Fall

einer nachträglichen Änderung oder

einer Änderung einer wesentlichen

Reiseleistung werden wir Sie unverzüglich

davon in Kenntnis setzen.

Bei Preiserhöhungen um mehr als

5% oder im Fall einer erheblichen

Änderung einer wesentlichen Reiseleistung

sind Sie berechtigt, ohne

Gebühren vom Reisevertrag zurück-

zutreten oder die Teilnahme an einer

mindestens gleichwertigen Freizeit

zu verlangen, wenn wir in der

Lage sind, eine solche Freizeit ohne

Mehrpreis für Sie anzubieten. Dieses

Recht müssen Sie unverzüglich uns

gegenüber geltend machen. Dieses

hat in Schriftform zu erfolgen. Bei

Rücktritt des Trägers vom Reisevertrag

wegen Nichterreichens einer

im Prospekt genannten Mindestteilnehmerzahl

erhalten die Teilnehmer

den gezahlten Reisepreis in voller

Höhe unverzüglich zurück. Weitere

Ansprüche entstehen nicht.

4. Rücktritt des Teilnehmers,

Umbuchung Ersatzpersonen Bei

einem Reiserücktritt von Seiten des

Teilnehmers / der Teilnehmerin ist

folgendes zu beachten: Der Rücktritt

muss schriftlich erfolgen. Maßgebend

für den Rücktrittszeitraum ist

der Eingang der Rücktrittserklärung

beim Träger. Tritt der Teilnehmer

vom Reisevertrag zurück oder tritt

er, ohne vom Reisevertrag zurückgetreten

zu sein, die Freizeit nicht an,

kann der Träger als Entschädigung

den Reisepreis unter Abzug des

Wertes der ersparten Aufwendungen

und anderweitiger Verwendung

der Reiseleistungen verlangen.

Der Träger kann auch einen pauschalierten

Ersatzanspruch geltend

machen. Es bleibt Ihnen der Nachweis

unbenommen, dass kein oder

ein wesentlich geringerer Schaden

entstanden ist als die von uns geforderte

Pauschale. Die Ausfallkosten

richten sich nach dem jeweiligen

Zielgebiet und Unterbringungshaus.

Genauere Angaben finden Sie in

den Reisebedingungen die Ihnen

bei Anmeldung ausgehändigt wird.

Sie haben bei uns die Möglichkeit,

für den Fall des Reiserücktritts eine

Versicherung abzuschließen. Die

dafür entstehenden Kosten sind

nicht im Reisepreis enthalten und

müssen im Fall der Inanspruchnahme

und des Abschlusses entrichtet

werden. Lässt sich der Teilnehmer

nach Zustimmung des Trägers durch

eine geeignete Person vertreten, so

kann auf die Rücktrittspauschalen

verzichtet werden. Dieses ist aber

nur bis zum Reisebeginn möglich

(§ 651 b BGB). Wir können jedoch

dem Wechsel in der Person des

Reisenden widersprechen, wenn

dieser den besonderen Reiseerfordernissen

nicht genügt oder seiner

Teilnahme gesetzliche Vorschriften

oder behördliche Anordnungen

entgegenstehen. Tritt eine Ersatzperson

in den Vertrag ein, so haften

Sie mit dieser Person zusammen

als Gesamtschuldner für den Reisepreis

und die durch den Eintritt des

Dritten entstandenen Mehrkosten.

Reist der Teilnehmer vorzeitig aus

einer Freizeit ab, gleichgültig aus

welchen Gründen, so hat er keinen

Anspruch auf eine Rückerstattung.

Im Falle der Abreise sind Sie verpflichtet,

Zuschüsse und Beihilfen

entsprechend der Richtlinien der

Zuschussgeber ganz oder anteilig

zurückzuzahlen. Der Abschluss einer

Reiserücktrittskostenversicherung

und einer Versicherung zur Deckung

der Rückführungskosten bei Unfall

oder Krankheit wird empfohlen,

sofern diese nicht im Reisepreis

enthalten ist.

5. Höhere Gewalt Wird die Reise

infolge bei Vertragsabschluss nicht

voraussehbarer höherer Gewalt

erheblich erschwert, gefährdet oder

beeinträchtigt, so können sowohl

der Träger als auch der Teilnehmer

den Vertrag nur nach Maßgabe der

Vorschrift zur Kündigung wegen höherer

Gewalt (§ 651 j BGB) kündigen.

6. Rücktritt oder Kündigung durch

den Veranstalter Wenn eine im

Prospekt genannte Mindestteilnehmerzahl

nicht erreicht wird, können

wir als Reiseveranstalter bis zu 14

Tage vor Reiseantritt vom Vertrag

zurücktreten. Der vom Teilnehmer

bis zu diesem Zeitpunkt gezahlte

Reisepreis wird durch den Veranstalter

zurückerstattet. Wir sind

berechtigt, den vereinbarten Inhalt

des Reisevertrages aus rechtlich

zulässigen Gründen und wegen

unvorhergesehener Ereignisse (z. B.

Streik, Ausfall von Verkehrsmitteln,

behördliche Anordnungen, Verspätung,

Quarantänemaßnahmen, Epidemien

usw.) zu ändern. Wenn ein

Teilnehmer die Durchführung der

Reise ungeachtet einer Abmahnung

des Veranstalters, bzw. der von ihm

eingesetzten Reiseleitung nachhaltig

stört oder andere Teilnehmer

gefährdet oder wenn er sich in solchem

Maße vertragswidrig verhält,

dass die sofortige Aufhebung des

Vertrages gerechtfertigt ist, kann der

Veranstalter auch nach Antritt der

Reise den Reisevertrag kündigen.

Erhöhte Kosten für die Rückreise

gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Abmahnung und Kündigung bedürfen

der Schriftform. Im Falle der

Abreise sind Sie verpflichtet Zuschüsse

und Beihilfen entsprechend

der Richtlinien der Zuschussgeber

ganz oder anteilig zurück zu zahlen.

Bei Kündigung wegen Störung des

Teilnehmers behält der Veranstalter

den Anspruch auf den Reisepreis,

jedoch werden der Wert der ersparten

Aufwendungen und der nicht

in Anspruch genommenen Leistungen

angerechnet, einschließlich

eventueller Erstattungen durch die

Leistungsträger.

7. Haftung

Der Träger haftet als Veranstalter

von Freizeiten für:

1. gewissenhafte Freizeit -

vorbe reitung,

2. sorgfältige Auswahl und Überwachung

der Leistungsträger,

3. Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen,

4. ordnungsgemäße Erbringung der

vertraglich vereinbarten Freizeitleistungen

entsprechend den Ortsüblichkeiten

des jeweiligen Ziellandes

und Ortes; soweit die Ortsüblichkeit

maßgebend ist, ist dies in der Reisebeschreibung

oder durch besondere

Hinweise ausdrücklich hervorgehoben.

Vermittelt der Träger im

Rahmen der Reise Fremdleistungen,

haftet er nicht selbst für die Durchführung

dieser Fremdleistungen,

soweit in der Reiseausschreibung

auf die Vermittlung ausdrücklich

hingewiesen wird. Die Haftung des

Trägers – für Schäden, die nicht

Körperschäden sind – ist der Höhe

nach beschränkt auf den dreifachen

Reisepreis, soweit ein Schaden des

Freizeitteilnehmers weder vorsätzlich

noch grob fahrlässig herbeigeführt

wird oder soweit der Träger

für einem dem Freizeitteilnehmer

entstehenden Schaden allein wegen

des Verschuldens eines Leistungsträgers

verantwortlich ist. Die Haftung

des Trägers ist beschränkt, soweit

aufgrund gesetzlicher Vorschriften,

die auf die von einem Leistungsträger

zu erbringenden Leistungen

anzuwenden sind, dessen Haftung

ebenfalls beschränkt ist.

8. Insolvenzschutz Die Diakonie im

Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

gGmbH hat im Falle der Zahlungsunfähigkeit

oder des Konkurses

sicher gestellt, dass dem Teilnehmer

erstattet werden: der gezahlte

Reisepreis, soweit Reiseleistungen

wegen der Zahlungsunfähigkeit

oder des Konkurses ausfallen, und

notwendige Aufwendungen für die

vertraglich vereinbarte Rückreise.

Der Teilnehmer hat in diesen Fällen

bei Vorlage des Sicherungsscheines

einen unmittelbaren Anspruch und

muss diesen bei der R + V Allgemeine

Versicherungs AG, Taunusstr. 1,

65195 Wiesbaden geltend machen.

9. Versicherung Die Teilnehmer

sind durch den Träger unfall- und

haftpflichtversichert (Sekundär Versicherung).

Der Versicherungsschutz

besteht nur für die vom Veranstalter

organisierten und vorgehaltenen

Leistungen.

10. Mitwirkungspflicht Der Reisende

ist verpflichtet, bei aufgetretenen

Leistungsstörungen im Rahmen

der gesetzlichen Bestimmungen

mitzuwirken, eventuelle Schäden

zu vermeiden oder gering zu halten.

Der Reisende ist insbesondere

verpflichtet, seine Beanstandungen

unverzüglich der örtlichen Reiseleitung

zur Kenntnis zu geben. Diese

ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen,

sofern dies möglich ist. Unterlässt

es der Reisende schuldhaft, einen

Mangel anzuzeigen, so tritt ein

Anspruch auf Minderung nicht ein.

Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer

Erbringung der Reise hat der

Reisende innerhalb eines Monats

nach vertraglich vorgesehener Beendigung

der Reise gegenüber den

Veranstalter geltend zu machen.

Nach Ablauf der Frist kann der Reisende

Ansprüche geltend machen,

wenn er ohne Verschulden an der

Einhaltung der Frist verhindert worden

ist. Vertragliche Ansprüche des

Reisenden verjähren in 2 Jahren.

Die Verjährung beginnt mit dem

Tag, an dem die Reise dem Vertrag

nach enden sollte. Ansprüche aus

unerlaubter Handlung verjähren in

drei Jahren.

Reisebedingungen diakonie-kreis-mettmann.de 23


Anmeldung und Reservierung

ab 15. Dezember 2010

Bitte schicken Sie das Anmeldeformular an eine unserer Adressen.

Schriftliche Reservierungen für die Reisen im nächsten Jahr sind ab dem

15. Dezember 2010 möglich und werden nach Posteingang vorgemerkt.

Wir bitten um Verständnis, dass persönliche Nachfragen und Reservierungs bestätigungen

erst ab dem 12. Januar 2011 bearbeitet werden können.

Um Ihnen unnötige Wartezeiten und Wege zu ersparen, erhalten Sie mit der Reservierungsbestätigung

einen Terminvorschlag für ein persönliches Gespräch. Dort werden

Sie umfassend beraten und Ihre Fragen beantwortet. Gesprächstermine können in

Mettmann, Ratingen, Hilden, Erkrath und Velbert stattfinden. Informationen über

Zuschüsse finden Sie vorab auch auf der Seite 29.

Wir helfen Ihnen gern:

Anmeldungen für Ratingen:

Bärbel Fechner · Angerstraße 11 · 40878 Ratingen

Tel.: 0 21 02 / 1 09 10 · kontakt-ratingen@diakonie-kreis-mettmann.de

Anmeldungen für Hilden:

Jutta Kreysing · Diakonisches Werk Ev. Gemeindedienst e. V.

Markt 20 · 40721 Hilden

Tel.: 0 21 03 / 98 42 53 · kreysing@diakonisches-werk-hilden.de

für den übrigen Kreis:

Bettina Raut · Bismarckstraße 39 · 40822 Mettmann

Tel.: 0 21 04 / 2 33 53 41 · b.raut@diakonie-kreis-mettmann.de

www.diakonie-kreis-mettmann.de

24 diakonie-kreis-mettmann.de Anmeldung

Anzeige diakonie-kreis-mettmann.de 25


Schriftliche

Reservierung

ab 15. Dezember 2010

Um Ihnen die für Sie optimale Reise anbieten zu können, nutzen Sie vor Ihrer Anmeldung

unsere Beratung. Nicht jedes Reiseziel ist für jeden Interessenten geeignet!

Für die persönliche Anmeldung komme ich nach:

Hilden

Ratingen

Velbert

Schriftliche Reservierung

Für die Freizeit

vom bis

Zimmerwunsch

Name / Vorname des Teilnehmers

Telefon

Straße

Ort

Wann können (keine) Gesprächstermine stattfinden

Geburtsdatum Konfession

26 diakonie-kreis-mettmann.de Anmeldung

Mettmann (Bismarckstr. 39)

Erkrath (Bahnstr. 64)

Erkrath (Haus der Kirchen Hochdahler Markt)

Datum Unterschrift des Teilnehmers

Schriftliche

Reservierung

ab 15. Dezember 2010

Um Ihnen die für Sie optimale Reise anbieten zu können, nutzen Sie vor Ihrer Anmeldung

unsere Beratung. Nicht jedes Reiseziel ist für jeden Interessenten geeignet!

Für die persönliche Anmeldung komme ich nach:

Hilden

Ratingen

Velbert

Schriftliche Reservierung

Für die Freizeit

vom bis

Zimmerwunsch

Name / Vorname des Teilnehmers

Telefon

Straße

Ort

Wann können (keine) Gesprächstermine stattfinden

Geburtsdatum Konfession

Mettmann (Bismarckstr. 39)

Erkrath (Bahnstr. 64)

Erkrath (Haus der Kirchen Hochdahler Markt)

Datum Unterschrift des Teilnehmers

Anmeldung diakonie-kreis-mettmann.de 27


28 diakonie-kreis-mettmann.de Anzeige

Hinweise auf Zuschüsse

Sprechen Sie uns an!

• In Einzelfällen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Zuschüsse erhalten, die ihren Eigenanteil reduzieren.

• Grundsätzlich ist die Gewährung von Zuschüssen abhängig

vom Einkommen und vom Alter.

• Die Zuschussberechtigten müssen das 60. Lebensjahr vollendet haben

und mit ihrem Einkommen unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen liegen.

• Landesmittel und Kreismittel wurden gänzlich gestrichen.

Wir haben jedoch die Möglichkeit, aus Kollektenmitteln schnell,

unbürokratisch und anonym zu helfen.

Wenden Sie sich bitte bei konkreten Fragen an Frau Raut!

Tel.: 0 21 04 / 2 33 53 41

Taxi Abhol- und Bringservice

Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine

Taxitransfer von zu Hause zum

Bus und zurück.

Wir berechnen hierfür:

• innerhalb von Mettmann

5,00 € pro Fahrt

• Reiseteilnehmer aus den

umliegenden Städten zahlen

jeweils 10,00 € pro Fahrt

Informationen diakonie-kreis-mettmann.de 29


Beratungsstellen vor Ort

Region Mettmann / Erholungswerk

Bismarckstraße 39

40822 Mettmann

Tel.: 0 21 04 / 233 53 41

Anmeldung Seniorenerholung

Region Ratingen

Angerstraße 11

40878 Ratingen

Tel.: 0 21 02 / 10 91 0

Anmeldung Seniorenerholung

Anfahrt

30 diakonie-kreis-mettmann.de Informationen

Diakonisches Werk Hilden

Ev. Gemeindedienst e.V.

Markt 20

40721 Hilden

Tel.: 0 21 03 / 98 42 53

Anmeldung Seniorenerholung

Region Erkrath / Haan / Hochdahl

Bahnstraße 64

40699 Erkrath

Tel.: 02 11 / 280 70 33

Kaiserstraße 8

42781 Haan

Tel.: 0 21 29 / 587 61

Region Mettmann

Bismarckstraße 39

40822 Mettmann

Sie erreichen uns mit folgenden

VRR-Verbindungen:

738, 741, 742, 743, 745, 746,

748, 749, 010, 013, SB 68

Zielhaltestelle: Jubiläumsplatz

Das Kress Hotel liegt zentral im Kurgebiet direkt

gegenüber der Spessart-Therme und dem Kurpark.

Alle Zimmer sind im 4-Sterne Komfort ausgestattet.

Neben unseren Angeboten wie Halb- oder Vollpension

mit ausgewogenen Gerichten, Ausflüge in die Region

usw. bieten wir unseren Gäste ein Wellnessangebot

wie auch ein medizinisches Gesundheitsangebot,

das mit physiotherapeutischen Behandlungen perfekt

abgerundet wird. Diese können auch, innerhalb des

üblichen Rahmens, von der Krankenkasse übernommen

werden. Gerne können Sie sich für Fragen

jederzeit an uns wenden.

Reisetermine / Preise (pro Person):

30.04.2011 – 07.05.2011 346,50 € EZ 297,50 € DZ

28.05.2011 – 04.06.2011 346,50 € EZ 297,50 € DZ

11.06.2011 – 18.06.2011 346,50 € EZ 297,50 € DZ

25.06.2011 – 09.07.2011 693,00 € EZ 595,00 € DZ

09.07.2011 – 23.07.2011 693,00 € EZ 595,00 € DZ

23.07.2011 – 06.08.2011 693,00 € EZ 595,00 € DZ

Ferienwohnungen

bereits ab

29,– € / Nacht

Bartelshof

Appartementhaus

nur 300 Meter

vom Hotel entfernt

Angebot:

* Begrüßungstrunk am Anreisetag

* Übernachtung im Einzel- oder

Doppelzimmer

* reichhaltiges Frühstücksbuffet

* 3 Gang-Schlemmermenü mit

2 Hauptspeisen zur Wahl (Abendessen)

* 1x Nachmittag mit Kaffee und Kuchen

kostenfrei für alle Gäste:

* Festnetzgespräche innerhalb

Deutschland

* Fahrräder + Nordic Walking Stöcke

* W-Lan & Internetstation

Gruppenreise ab 20 Personen mit

Programm und Ausflüge auch möglich.

Rufen Sie uns einfach an und wir

erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Wir sind jederzeit gerne für Sie da:

KReSS Hotel

Sprudelallee 26 · 63628 Bad Soden-Salmünster

Telefon: 0 60 56 -73 06 0 · Fax: 0 60 56 -73 06 - 66

info@hotel-kress.de · www.hotel-kress.de

Anzeige diakonie-kreis-mettmann.de 31


Ich reise gerne

mit der

• weil ich mich sicher, gut aufgehoben

und wohl fühle.

• weil da das Preis-Leistungsverältnis stimmt.

• weil die Reisen gut organisiert sind, die Orte

interessant und die Hotels gemütlich sind.

• weil die Reiseleitung während der gesamten

Reise anwesend und ansprechbar ist.

• weil man immer in netter Gesellschaft ist.

Reisecafé

Termine 2011

31. Januar

28. Februar

28. März

30. Mai

27. Juni

25. Juli

29. August

26. September

31. Oktober

28. November

Immer von 15:00 Uhr bis 17:00

Bismarckstraße 39 · 40822 Mettmann

Hinweis: Am 25.April (Ostermontag)

und am 26.Dezember (zweiter Weihnachtstag)

findet kein Reisecafé statt!


Reiseangebote 55+

Aktivreisen und Tagesausflüge

2011

Seniorenreisen

Bitte wenden!

St. Veit / Südtirol – Italien · Wörthersee · Romantische Flusslandschaft

Mittenwald · Städtereise Berlin · Motorratfreizeit · Andalusien

Limburg · Papenburg – Meyer Werft · Maria Laach – Brohlatalbahn

Altenberger Dom · Aachen – Weihnachtsmarkt

Reiseangebote 55+

Aktivreisen und Tagesausflüge

Seniorenreisen

Bitte wenden!

2011

Bad Salzschlirf · Bad Lippspringe · Kellenhusen · Büsum · Bad Waldliesborn

Altenkirchen · Bad Kissingen · Bad Salzschlirf · Bad Soden-Salzmünster

Tagesausflug für Pflegebedürftige Bundesgartenschau Koblenz

Seniorenreisen

2011

Aktivreisen und

Tagesausflüge

Bitte wenden!

St. Veit / Südtirol – Italien · Wörthersee · Romantische Flusslandschaft

Mittenwald · Städtereise Berlin · Motorratfreizeit · Andalusien

Limburg · Papenburg – Meyer Werft · Maria Laach – Brohlatalbahn

Altenberger Dom · Aachen – Weihnachtsmarkt


Unsere Losung 2011

„Lass dich nicht

vom Bösen überwinden,

sondern überwinde

das Böse mit Gutem.“

2 diakonie-kreis-mettmann.de

Römer 12,21

Impressum

V.i.S.d.R.: Bettina Raut, Michael Reichelt

Konzeption und Design

Buttgereit und Heidenreich GmbH

Botschafter für Gute Werke

Haltern am See, Köln am Rhein

www.gute-botschafter.de

Druck

Bildnachweis

Stand: Oktober 2010

Irrtümer sowie Druck und Satzfehler

vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr!


Inhalt

Aktivreisen

und Tagestouren

Jahreslosung ...........................................................2

Aktivreisen

St. Veit Südtirol – Italien . . . . . . . . . . . 13. – 22. Februar 2011 ....................5

Wörthersee ......................05. – 16. Juni 2011 .......................6

Romantische Flusslandschaften . . . . . 06. – 20. Juni 2011 .......................8

Mittenwald ......................23. Juli – 04. August 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

Städtereise Berlin . . . . . . . . . . . . . . . . 21. – 31. August 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Motorradfreizeit ..................August – September 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Flugreisen

Andalusien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06. – 12. April 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Tagesausflüge

Papenburg – Meyer Werft . . . . . . . . . . 26. April 2011 .........................16

Maria Laach – Brohlatalbahn ........17. Mai 2011 ..........................17

Altenberger Dom .................08. September 2011 ....................18

Aachen – Weihnachtsmarkt .........07. Dezember 2011 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

Für die Seniorenreisen den

Katalog bitte wenden!

Bad Salzschlirf · Bad Lippspringe

Kellenhusen · Büsum · Bad

Waldliesborn · Altenkirchen

Bad Kissingen · Bad Salzschlirf

Bad Soden-Salmünster

Bundesgartenschau Koblenz

St. Veit / Südtirol – Italien · Wörthersee · Romantische Flusslandschaft

Mittenwald · Städtereise Berlin · Motorratfreizeit · Andalusien

Limburg · Papenburg – Meyer Werft · Maria Laach – Brohlatalbahn

Altenberger Dom · Aachen – Weihnachtsmarkt

Reiseangebote 55+

Aktivreisen und Tagesausflüge

Seniorenreisen

Bitte wenden!

2011

Bad Salzschlirf · Bad Lippspringe · Kellenhusen · Büsum · Bad Waldliesborn

Altenkirchen · Bad Kissingen · Bad Salzschlirf · Bad Soden-Salzmünster

Tagesausflug für Pflegebedürftige Bundesgartenschau Koblenz

Seniorenreisen

2 0 1 1

Aktivreisen und

Tagesausflüge

Bitte wenden!

diakonie-kreis-mettmann.de 3


Sie sind schon

mit uns verreist?

• Sie fanden die Orte schön?

• Die Hotels gemütlich?

• Die Betreuung gut?

4 diakonie-kreis-mettmann.de Anzeigen

Kurgartenweg 2 · 59556 Lippstadt

Telefon: +49 (0) 29 41 / 94 03 - 0

info@kurpension-horstmann.de

www.kurpension-horstmann.de

ANzeige

• Das Essen prima?

• Die Ausflüge interessant?

• Das Zusammensein einfach toll?

Na, dann erzählen Sie es doch weiter!

Für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer

den Sie uns vermitteln, erhalten Sie eine

Prämie in Höhe von 20,– €!

Voraussetzung: Die Teilnehmerin oder der

Teilnehmer ist noch nicht mit uns gefahren.

Jetzt Prämie

in Höhe von

20,– € sichern!

13. – 22. Februar 2011

St. Veit Südtirol – Italien

Hotel Trenker

Reisepreis pro Person:

EZ / DU / WC 908,– €

DZ / DU / WC 830,– €

Zusätzliche Kosten: Reiserücktrittsversicherung 27,80 €

Skicard pro Tag 3,– €

Teilnehmerkreis: Alle Personen ab 55+

Die Teilnehmer benötigen einen gültigen Personalausweis!

Diese Reise wird in Kooperation mit der Diakonie Ruhr-Hellweg

durchgeführt.

Hotel Trenker, St.Veit 13 · 1-39030 Prags · S.Vito,13

Tel.: (+39) 04 74 / 74 86 29 · www.trenker.it

Reisebegleitung:

Ulrich Knies

Weiße Tage im

Hochpustertal /

Südtirol.

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückreise im

modernen Reisebus ab Unna

(bei Bedarf organisieren wir

einen Shuttle)

• Der Bus bleibt vor Ort und

steht für Tagesausflüge in

verschiedene Langlauf- und

Wandergebiete zur Verfügung

• 9 x Unterkunft mit

Halbpension

• 2 x geführte Wanderungen

• Auslandskrankenversicherung

Weiße Tage im Hochpustertal / Südtirol.

St. Veit liegt inmitten der einzigartigen

Bergwelt der Pragser Dolomiten. Sportliche

Pisten, gemütliche Hütten, erstklassige

Loipen und Wanderwege in romantischer

Winterlandschaft laden nicht nur Sportler,

sondern auch den Wellness- und Erholungssuchenden

ein. Das Hochpustertal ist im

Winter erholsam sowie abwechslungsreich

und hat für Jedermann viel zu bieten.

Das Hotel Trenker befindet sich in ruhiger

Lage am Rande des Naturparks „Fanes-

Sennes-Prags“. Die gemütlichen und komfortablen

Zimmer sind mit Dusche (vereinzelt

Wanne) und teilweise mit

Balkon ausgestattet. Außerdem

gibt es einen Wellnessbereich

mit Sauna, Whirlpool und

Solarium.

Aktivreisen diakonie-kreis-mettmann.de 5


06. – 16. Juni 2011

Pörtschach am Wörthersee

Villa Auguste ****

Unsere Leistungen:

• Fahrt im modernen Reisebus –

Bus bleibt vor Ort

• Begrüßungscocktail

• 1x zwischenübernachtung

mit Halbpension auf der

Hinfahrt im Raum Rosenheim/Chiemsee

• 1x zwischenübernachtung

mit Halbpension auf der

Rückfahrt im Raum ingolstadt

• 9x Übernachtung im 4 Sterne

Hotel „Villa Auguste“

• zimmer mit DU/WC, Telefon,

Safe, Föhn, Sat/TV

• 9x 4-gang Menü

zum Abendessen

• 1x Kaffee und Kuchen

im Hotel

• 5x Tagesreiseleitung

• Kurtaxe

Wörthersee & mehr – entdecken Sie

Österreichs beliebtesten See und seine

Umgebung.

Etwas Besonderes muss es schon auf

sich haben mit dem Wörthersee – nicht

umsonst war er wiederholt Schauplatz für

Film- und Fernsehproduktionen. Doch bekannt

und geschätzt wird er wegen seiner

idyllischen Lage. Seine romantischen Orte

am Südufer sind von der Alltagshektik

bisher verschont geblieben.

So ist es kein Zufall, dass hier schon immer

Künstler Ruhe und inspiration fanden

wie z.B. Johannes Brahms, gustav Mahler

oder die weltbekannten Wiener Sängerknaben,

die jedes Jahr hier ihre Sommertage

verbringen.

HP TV

Pauschalpreis pro Person, incl. 34,40 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 1250,– €

DZ / DU / WC 1130,– €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Teilnehmerkreis: Alle Personen ab 55+

Wohnen werden Sie in Pörtschach im 4 Sterne Hotel Villa

Auguste. Das Hotel liegt direkt am Wörthersee. Alle Zimmer sind

mit Bad oder WC/DU, Telefon. Sat/TV, Safe, Föhn und Minibar

ausgestattet. Das Haus verfügt über einen eigenen Badestrand

mit Umkleidekabinen, Liegestühlen und Sonnenschirme. Frühstückbuffet

und das 4-gängige Abendessen wird im 3 Minuten

entfernten Seehotel Astoria eingenommen.

Diese Reise wird in Kooperation mit dem Diakonischen

Werk Aachen durchgeführt.

Pörtschach am Wörthersee · Villa Auguste · Augustenstr.12

9210 Pörtschach am Wörthersee ·Tel.:+43(0)4272-2272

www.villa-auguste.at

Reiseablauf

Wörthersee & mehr -

entdecken Sie Österreichs

beliebtesten See und

seine Umgebung

1. Tag Anreise Aachen-Mettmann-Raum Rosenheim: Anreise über Frankfurt, Würzburg, Nürnberg,

München in den Raum Rosenheim/Chiemsee zur zwischenübernachtung. zimmerverteilung,

Abendessen

2. Tag Anreise Raum Rosenheim-Pörtschach: Nach dem Frühstück geht es weiter vorbei an Salzburg

über die Tauernautobahn nach Kärnten an den Wörthersee nach Pörtschach ins 4 Sterne Hotel

„Villa Auguste“, direkt am Wörthersee. einchecken – Begrüßungscocktail – Abendessen.

3. Tag Den Tag lassen wir langsam angehen: Nach einem guten Frühstück können Sie in Ruhe das

Hotel und Pörtschach erkunden, auf der Promenade am See entlang spazieren und die wunderschöne

Landschaft genießen.

4. Tag Rundfahrt Wörthersee: Heute erleben Sie bei einer Wörtherseerundfahrt so bekannte Orte wie

Velden, mit dem aus dem Fernsehen bekannten „Schloss am Wörthersee“. Vorbei geht es an herrlich

gelegenen Villen zum romantisch gelegenen Maria Wörth mit seinem als Hochzeitskirche weit

über die grenzen Kärntens hinaus bekannten Kirchlein. Danach geht die Rundfahrt über Sekim,

Maiernigg. Wir streifen die Landeshauptstadt Kärntens, Klagenfurt, fahren durch Krumpendorf

und zurück nach Pörtschach.

5. Tag Nationalpark Nockberge: Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Kleinkirchheim. Sie fahren

durch den Nationalpark Nockberge auf der Nockalmstrasse. Weiter geht es durch das Kremstal

nach innerkrems und in die historische Stadt gmünd. Hier bietet sich die gelegenheit zum Stadtbummel

und Besichtigung. Am Nachmittag fahren Sie durch das Liesertal zurück ins Hotel.

6. Tag Freizeit: Ausspannen! Nutzen Sie den hauseigenen Badestrand – ab in die Fluten und danach auf

einem Liegestuhl entspannen. Oder machen Sie einen Bummel durch Pörtschach, genießen Sie

einen Kaffee oder ein eis in einem der zahlreichen Cafes am See.

7. Tag Seenrundfahrt: Nach dem Frühstück geht es zu einer Seenrundfahrt mit den zielen Wörthersee,

Millstätter See, Ossiacher See, Weissensee. erleben Sie am heutigen Tag Kärntens traumhaftes

Seenpanorama!

8. Tag Drei-Länderrundfahrt: es steht heute eine besondere Rundfahrt an. Nach dem Frühstück fahren

Sie durch das Rosental über den Loiblpaß nach Krain und weiter nach Bled/Slowenien im Herzen

der Julischen Alpen. Nach einer Pause geht es nach Tarvisio/italien. im Marktstädtchen besuchen

Sie den bekannten Trödelmarkt mit seinen Kuriositäten. Rückfahrt über Arnoldstein, Velden nach

Pörtschach.

9. Tag Freizeit: Luftholen, ausruhen, entspannen, Bummel gehen, Promenade genießen, in die Fluten

stürzen…

10. Tag Klagenfurt: Die Landeshauptstadt von Kärnten…

11. Tag Rückfahrt: 1. etappe Pörtschach – ingolstadt. Nach dem Frühstück werden die Koffer verladen

und wir starten die erste etappe unserer Rückfahrt. Über die Tauernautobahn geht es vorbei

an Salzburg und München nach Ingolstadt zur Zwischenübernachtung. Zimmerverteilung und

gemeinsames Essen. Wer mag, kann sich noch Ingolstadt erkunden.

11. Tag Nach der Stärkung am Frühstücksbuffet geht es Richtung Mettmann, wo wir nach erlebnisreichen

Tagen um ca. 18.00 Uhr eintreffen.

6 diakonie-kreis-mettmann.de Aktivreisen

Reisebegleitung:

Christel Deichmann-Schäfer

Aktivreisen diakonie-kreis-mettmann.de 7


03. – 08. Juli 2011

Vier romantische Flusslandschaften

Thalfang, Apart-Hotel Blumenhof ****

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Reisebus

• 5 x Übernachtung im

Blumenhof

• 5 x Frühstücksbuffet

• 3 x Abendessen vom Buffet

• 1 x Hunsrücker grillbuffet

im Blockhausgrill

• 1 x Begrüßungsgetränk

• 1 x Weinprobe mit

Winzervesper im Weingut

• 1 Std. Stadtführung Trier

• Führung Neumagen-Dhorn

• ganztägige Reiseleitung Saar

• eintritt Villeroy & Boch,

Erlebniswelt und Keravision

• ganztägige Reiseleitung Rhein

• Fährüberfahrt Bingen/

Rüdesheim

• Führung Schmuck und

Mineralienhaus

• 1 Std. Stadtrundfahrt/

-Rundgang idar-Oberstein

• eintritt Kupferbergwerk

• Führung Herrstein

• eintritt Hunsrückhaus

Vier romantische Flusslandschaften.

Der Ferienpark Himmelberg liegt im Luftkurort

Thalfang am Erbeskopf, im Herzen

des üppigen Hundsrücks. Abwechslungsreiche

Erlebnismöglichkeiten, Urlaub aktiv

oder entspannt, zwischen Mosel, Saar,

Nahe und Rhein.

Wir werden auf allen Flüssen mit Schiffen

unterwegs sein. Darüber hinaus werden

8 diakonie-kreis-mettmann.de Aktivreisen

VP TV

Pauschalpreis pro Person, incl. 21,40 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 650,– €

DZ / DU / WC 590,– €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Teilnehmerkreis: Alle Personen ab 55+

Die Kurtaxe ist im Preis enthalten!

Besichtigungen im Schmuck- und Mineralienhaus idar-Oberstein

und in der Villeroy & Boch erlebniswelt viele attraktive Anregungen

bieten, auf Shoppingtour zu gehen.

Eingebettet in die Anlage finden Sie das elegante und mitten in

der Natur gelegenen Apart–Hotel Blumenhof ****. Sie wohnen

in dem zweigeschossigen Hotel in komfortabel eingerichteten

Appartements mit Dusche/WC, Telefon, TV und Balkon. Das Haus

verfügt über keinen Lift.

Diese Reise wird in Kooperation mit dem Diakonischen

Werk Aachen durchgeführt.

Apart-Hotel Blumenhof · Birkenweg 73 · 54424 Thalfan

Tel.:06504-912-0 · www.himmelberg.de

Reisebegleitung:

Ingeborg Schaeffer

Vier romantische

Flusslandschaften

23. Juli – 04. August 2011

Mittenwald

Hotel Rieger ****

HP TV

Pauschalpreis pro Person, incl. 34,40 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 1149,– €

DZ / DU / WC 1079,– €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Teilnehmerkreis: Alle Personen ab 55+

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten!

Rustikaler, großzügiger Komfort kombiniert mit dem Flair

modernen Lebensstils prägt den Charakter des 4-Sterne Hotels.

Die Zimmer, in denen man sich sofort heimisch fühlt, sind dem

oberbayerischen Ambiente des Hauses angepasst. Zum Standard

der zimmer zählen Du/WC, Fernseher mit integriertem Radio,

Durchwahltelefon, Safe, Fön, Bademantel und Minibar. Fast alle

Zimmer haben Balkon oder Terrasse.

Hotel Rieger · Dekan-Karl-Platz 28 · 82481 Mittenwald

Tel:08823-92500 · www.hotel-rieger.de

Reisebegleitung:

Heidi Müller, Klaus-Peter Theis

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückreise

im modernen Reisebus

ab Mettmann

• Halbpension

• Reisebegleitung

• Programmgestaltung

• Reiserücktrittversicherung

• Unfall-Haftpflichtversicherung

• Reisesicherungsschein

Wander, Wellness und Erlebnistour

in Oberbayern.

Am Fuße des gewaltigen Karwendelgebirges

in den oberbayerischen Alpen liegt der

malerische Ort Mittenwald. Mit einer Höhe

von 913 m über dem Meeresspiegel ist

Mittenwald der höchstgelegene Luftkurort

der bayerischen Alpen. Weltberühmt ist er

für die oberbayerischen Häuser mit ihren

Lüftimalereien. Bis heute hat sich Mittenwald

seinen traditionellen Charme bewahrt.

Die Fußgängerzone ist von oberbayerischen

Häusern mit ihren typischen Lüftimalereien

gesäumt. zahlreiche geschäfte und Cafés

animieren zum Flanieren. Von Mittenwald

geht es mit Wanderungen auf die umliegenden

Almen. Bei einer Brettl-Jause genießen

die Teilnehmer die atemberaubende

Bergkulisse und die Stille der Wälder.

Gemeinsam durch die

oberbayrischen Wälder

wandern mit Alpenglühen

und Brettl-Jause

Aktivreisen diakonie-kreis-mettmann.de 9


21. – 31. August 2011

Bundeshauptstadt Berlin mit

Odebruch & Spreewald

Städtereise

Unsere Leistungen:

• Hin- und Rückreise im

modernen Reisebus

(Bus bleibt vor Ort)

• zimmer mit DU/WC,

TV, Telefon

• Halbpension

• Alle oben beschriebenen

Leistungen

• Reiserücktrittversicherung

Diese Reise wird in Kooperation mit dem

Diakonischen Werk Aachen durchgeführt.

Hotel Berliner Tor „Am Rehhahn“

Ehrig-Hahn-Straße 3 · 16356 Ahrensfelde,

Tel: 033394-514-0

www.hotel-berlinertor.de

Reiseablauf

10 diakonie-kreis-mettmann.de Aktivreisen

HP TV

Pauschalpreis pro Person, incl. 27,80 € Reiserücktritt:

EZ / DU / WC 960,– €

DZ / DU / WC 840,– €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Teilnehmerkreis: Alle Personen ab 55+

1. Tag Anreise ca 600 Km: Über die Autobahn Köln – Wuppertal – Bielefeld – Hannover – Magdeburg –

Berlin erreichen Sie das ***Hotel Berliner Tor „Am Rehhahn“ in Ahrensfeld, nur 25 Minuten (vor

dem Hotel Haltestelle mit Direktverbindung in die City) von der innenstadt Berlins entfernt.

Zimmerverteilung; Abendessen.

2. Tag Berlin-Ost: Nach dem Frühstück fahren Sie in das zentrum Ostberlins. Dort erwartet uns unsere

Reiseleiterin Renate, eine echte Berlinerin mit Herz & Schnauze. Auf dem Programm stehen der

gendarmenmarkt, die Strasse „Unter den Linden“, Deutschlands größtes geschlossenes Hofareal

die „Hackeschen Höfe“. Über den Alexander Platz geht es zum Nikolaiviertel.

Der Nachmittag steht dann ganz zu ihrer freien Verfügung, um auf eigene Faust den Osten Berlins

zu erkunden. Am späten Nachmittag geht es zurück ins Hotel und zum Abendessen

Reisebegleitung:

Eheleute Linke

Bundeshauptstadt Berlin

mit Oderbruch & Spreewald

3. Tag Berlin Total: Diesen Tag gestalten Sie ganz nach Ihren Vorstellungen. Durch die günstige Lage des

Hotels sind Sie in wenigen Minuten im Herzen Berlins. Museumsinsel, Deutscher Dom, Reichstagsgebäude

mit Aussichtskuppel, Steelenfeld als Holocaustdenkmal mit Holocaustmuseum oder das

Technikmuseum warten auf die Entdeckung. Im Hotel Adlon können Sie am Brandenburger Tor

bei einem Cappucino die gründerzeit Berlins spüren.

4. Tag Oderbruch und Frankfurt/Oder: Nach der Stärkung am Frühstücksbuffet geht es zu einem Ausflug

an die polnisch-deutsche grenze, dem wildromantischen Oderbruch. Kaum jemand wird es vermuten:

in der gegend nördlich von Frankfurt an der Oder wurde früher Wein angebaut. Ja, sind denn dort

Berge? Überzeugen Sie sich selbst. Berge existieren wirklich. Und sie erheben sich so hoch über

das flache Land der Oder, dass der Blick sehr weit bis nach Polen hinein schweifen kann. Weiter

geht es nach Frankfurt an der Oder. etwas Besonderes im Herzen der Stadt ist zweifellos die

St. Marienkirche – die größte Hallenkirche norddeutscher Backsteingotik mit den im Jahre 2002

aus St. Petersburg zurückgeführten mittelalterlichen drei Chorfenstern und den restaurierten

Bleiverglasungen mit den wunderschönen biblischen Motiven. Rückfahrt zum Hotel – Abendessen.

5. Tag Berlin West: Heute starten Sie in den Westteil Berlins. Renate zeigt auch hier wieder die Höhepunkte:

Kuhdamm, Potsdamer Platz, Straße des 17. Juni, Messegelände, europacenter, gedächtniskirche

und am Nachmittag können Sie dann nach Lust und Laune Berlin erkunden z. B. das weltbekannte

Kaufhaus KaDeWe mit seiner Delikatessenabteilung, shoppen auf dem Kudamm oder

ein Museumsbesuch…Spät nachmittags geht es dann zurück zum Abendessen ins Hotel.

6. Tag Relaxen: Nach fünf Tagen mit vollem Programm steht für Sie an diesem Tag vielleicht die entspannung

im Vordergrund. Möglichkeiten etwas zu unternehmen gibt es genug. Vielleicht eine Rundfahrt

auf der Spree, oder ein Besuch der Pfaueninsel, oder der Berliner Zoo oder…

7. Tag Spreewald: Nach dem Frühstück starten wir zur erholungsfahrt in den Spreewald. Sie werden

hier eine Flusslandschaft erleben, die zu den schönsten und zugleich einzigartigsten Naturschutzgebieten

Europas gehört. Die Begriffe Spree und Wald verstehen sich als urwüchsiges Binnendelta

mit einem hundert Kilometer in sich verzweigten Wasserwegenetz auf engstem Raum. Seit 1991

ist der Spreewald ein UNeSCO Biosphätrenreservat. Wo anderorts das Auto zum einkaufen, für die

tägliche Fahrt zur Arbeit oder zum Transport größerer gegenstände genutzt wird, nimmt man im

Spreewaldinnern traditionel den Kahn zur Hilfe. Natürlich werden Sie an einer Kahnfahrt durch

den Spreewald teilnehmen und der Besuch des gurkenmuseums steht auch auf dem Programm.

Man sagt, die Spreewälder gurke sei bekannter als der Spreewald. Auf jeden Fall macht sie überall

Appetit auf ihre schöne Heimat. gegen Abend sind wir dann wieder im Hotel.

8. Tag Berlin auf eigene Faust: Nach dem Frühstück bringt Sie der Reisebus in die innenstadt. Auf einer

Rundschleife durch Ost und West Berlin können Sie an Punkten aussteigen, die Sie ganz persönlich

interessieren. Vielleicht haben Sie an den Vortagen einige Berlin-Highlights noch nicht sehen können.

Jetzt besteht hierzu die gelegenheit. Wenn Sie hoch hinaus wollen, um Berlin einmal aus der Vogelperspektive

zu erleben, können Sie das höchste Bauwerk Deutschlands – den Fernsehturm am Alex –

besuchen oder den Panorama Punkt am Potsdamer Platz, dessen Aufzug Sie in 20 Sekunden in

100 m Höhe bringt. An der Bernauer Strasse steht noch ein 300 m langer grenzstreifen, wie er bis

1989 Berlin umgeben hat. im Schatten des Fernsehturms befindet sich das Nicolaiviertel, das einen

eindruck des Nachkriegs-Berlins vermittelt. An den festgelegten Ausstiegspunkten kommt der Bus

Sie am späten Nachmittag wieder abholen und bringt Sie zum Hotel zurück.

Aktivreisen diakonie-kreis-mettmann.de 11


9. Tag Potsdam ausführlich: Die Stadt Potsdam ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands.

Eingebunden in die reizvolle Kulturlandschaft, empfiehlt sich die brandenburgische Hauptstadt

als Reiseziel für die unterschiedlichsten interessen und Ansprüche. Potsdams wohl prominenteste

Sehenswürdigkeit ist das Schloss Sanssouci. Aber nicht nur die einstige Sommerresidenz Friedrich

des großen und der Park Sanssouci mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten lohnen einen Besuch.

Auch der Park Babelsberg mit seine Bauten und dem Schloss Babelsberg ist beeindruckend. Die

historischen Quartiere der Stadt, wie das Holländische Viertel, das einstige böhmische Weberviertel

oder die Russische Kolonie Alexandrowa vermitteln das Flair einer europäisch geprägten Hauptstadt.

10. Tag Freizeit: Entweder ausspannen oder schauen, was man noch besichtigen konnte – vielleicht auch

ein nettes Souvenir aussuchen oder mit Bus oder Bahn Richtung Caputh fahren. Caputh, die Stadt

einsteins. Hier hat er Jahre gewohnt und zur entspannung auf dem Caputher See gesegelt. Sehenswert

sind das Caputher Schloss und die ev. Kirche.

11. Tag Heimreise: 1Nach einem guten Frühstück treten Sie nach erlebnisreichen Tagen und voll von

schönen Erinnerungen die Heimreise an.

Wir planen für alle Motorradfreunde im Spätsommer eine 4-tägige

Motorradfreizeit – Ardennen/

Luxemburg/eifel/Moseltour!

Preis pro Person

für 4 Tage und 3 Übernachtungen/

Frühstück auf dem eigenen Motorrad:

295,– € für Selbstfahrer im EZ

245,– € für ein(e) Sozia/Sozius im DZ

Termin: August/September 2011

Anmeldeschluss ist der 30 April 2011

Kontakt:

Bettina Raut, Tel.: 0 21 04 / 23 35 341

Highlights:

Zwei Runden auf der Nordschleife

des Nürburgrings, Vianden und Bitburg!

Nun endlich auch bei uns: Nach der

Skifreizeit im Februar, möchten wir auch

für die Motorradfahrer 55+ etwas tun. In

einer gruppe von bis zu 10 Motorrädern

werden Sie mit einem guide im Tourentempo

die Kurven der Ardennen, der Eifel

und das gebiet rund um die Mosel unter

die Räder nehmen.

Zwischenetappen sind die Formel-Eins

Strecke von Spa-Francorchamps/Belgien,

der malerische grenzort zwischen Luxemburg

und Deutschland Vianden sowie

die Weinberge in der Region Bitburg/

Traben-Trabach. Zum Abschluss unserer

viertägigen Tour wartet die Nordschleife

des Nürburgrings auf unseren Besuch.

zwei Runden von jeweils 21 km und 73

Kurven in der legendären „grünen Hölle“

gilt es zu bewältigen. Natürlich kommen

auch die Pausen für ausführliche „Benzingespräche“

nicht zu kurz.

Voraussetzung für die Teilnahme an der

Motorradfreizeit ist eine mehrjährige

Praxiserfahrung mit dem Motorrad.

Weitere Verpflegung und Benzinkosten

sind nicht im Preis enthalten!

12 diakonie-kreis-mettmann.de Aktivreisen Motorradfreizeit diakonie-kreis-mettmann.de 13


06. – 13. April 2011

Andalusien – gran Hotel

Costa del Sol, Mijas Costa****

Unsere Leistungen:

• Flug Düsseldorf – Malaga mit

der Air Berlin oder Condor

• Flughafentransfer und-

gebühren

• Begrüßungsgetränk

• 1/4 L Wein und Wasser

pro Person beim Abendessen

• 7 x Übernachtung mit

Halbpension

• Auslandskrankenversicherung

• Tägliches Unterhaltungs-

programm (abends) im Hotel

• ehrenamtliche geschulte

Reiseleitung

Ausflugspaket

pro Person 199,– €

• Busausflüge mit deutschsprachiger

Reiseleitung

• ganztagesausflug nach Sevilla

• ganztagesausflug nach Ronda

• ganztagesausflug nach

granada inkl. eintritt Alhambra

• ganztagesausflug nach

Córdoba

• Halbtagesausflug Marbella/

Puerto Banús

Wir reisen in das in das Land des Flamenco.

Tauchen Sie ein in das andalusische Leben

in Sevilla. Fahren Sie mit uns nach granada

und besuchen Sie die Alhambra. Sie ist eine

Ansammlung von Palästen und die größte

profane Anlage dieser Art in Spanien.

14 diakonie-kreis-mettmann.de Flugreise

HP TV

Reisebegleitung:

Hannelore Faroß

Flamenco Rhythmen –

Städte, Kultur und

andalusisches Flair

Pauschalpreis pro Person:

EZ / DU / WC 949,– €

DZ / DU / WC 749,– €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Teilnehmerkreis: Alle Personen ab 55+

Personalausweis/Reisepass muss noch 3 Monate gültig sein!

Das Hotel Costa del Sol**** liegt direkt am Strand von Mijas

Costa. Bis zum zentrum von Mijas sind es ca. 8km. in der Nähe

des Hotels (ca.400m) finden Sie Bars, geschäfte und Restaurants.

im Ort gibt es gute Anschlussverbindungen an öffentliche

Verkehrs mittel in die Touristenorte der Umgebung.Ihr Hotel ist

ausgestattet mit Empfangshalle, Aufzüge, Aufenthaltsräume

sowie Cafeteria mit Terrasse. im garten befinden sich der und

die Poolbar. Alle Zimmer haben seitlichen Meerblick und sind mit

Bad oder DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Mietsafe

und Balkon ausgestattet. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform

angeboten.

KLiniK WaLDFrieDen

Im heilklimatischem Kurort Bad Lippspringe

Die Klinik Waldfrieden ist eine kleine,

privat geführte Klinik, in der Sie, unser Gast,

im Mittelpunkt stehen.

Sie werden in gemütlich eingerichteten Zimmern mit Dusche/

WC, Durchwahltelefon, TV und wahlweise mit Balkon untergebracht.

Lift ist vorhanden. Eine Cafeteria und verschiedene

Aufenthaltsräume stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Genießen Sie unser reichhaltiges Frühstücksbüffet, das abwechslungsreiche

Mittags- und Abendessen. Alle Diätformen

sind möglich.

Die eigene Therapieabteilung bietet die Möglichkeit für Massagen,

Krankengymnastik, Kneippsche Anwendungen und

vieles mehr. Alle Anwendungen werden im Haus vorgenommen.

In der Klinik Waldfrieden können Sie eine Reha-Maßnahme

oder offene Badekur durchführen, oder Sie machen

einfach nur Urlaub. Sehr beliebt sind auch die verschiedenen

Pauschalangebote, wie z. B. Senioren-Aufbauwoche, Asthma-

Bronchitis-Intensiv-Kur oder die Osteoporose-Woche.

Der angrenzende Kurwald und der nahe liegende Kaiser-

Karls-Park laden bei jedem Wetter zu einem Spaziergang ein.

Die Fußgängerzone und das Thermal-Schwimmbad sind in

wenigen Gehminuten zu erreichen.

Fordern Sie unverbindlich unsere Hausprospekte an.

Klinik Waldfrieden, Paul-Fürstenberg-Str. 2,

33175 Bad Lippspringe Tel.: 05252-2001-0,

Fax: 05252-2001-60, www.klinik-waldfrieden.de

Anzeige diakonie-kreis-mettmann.de 15


26. 26. April 2011

Ozeanflair im Trockendock

Papenburg – Meyer Werft

Tagesprogramm

07:15 Uhr Abfahrt in Mettmann und Ratingen

11:00 Uhr Treffen mit dem gästeführer

am Zeitspeicher in Papenburg, Stadtrundfahrt

mit gästeführer

12:30 Uhr Mittagessen im

Hotel-Restaurant Kuhr

14:45 Uhr Weiterfahrt zur Meyer Werft

15:00 Uhr Besichtigung der Meyer Werft

17:00 Uhr Rückfahrt

gegen 20:00 Uhr Ankunft in Mettmann

16 diakonie-kreis-mettmann.de Tagesausflug

Komplettpreis für Busfahrt,

Eintritt und Mittagessen:

45,– €

Ozeanflair im Trockendock.

Reisen Sie mit unserer Begleitung für

einen Tag mit der Diakonie im Komfort-

Reisebus in das schöne emsland – lernen

Sie die älteste und längste Fehnkolonie

Papenburg kennen. (Das Wort Fehn

stammt aus dem Niederländischen (Veen)

und bedeutet Maar.)

Erleben Sie die Welt des Schiffsbaus.

Besichtigen Sie mit uns die bekannte

Meyer Werft mit Ihren riesigen Kreuzfahrtschiffen

der Luxusklasse und deren

Produktionsprozess.

Komplettpreis für Busfahrt, Fahrt mit der

Brohltalbahn, Mittagessen, Besichtigung

Maria Laach und Kaffee und Kuchen:

54,– €

17. Mai 2011

Brohltalbahn – Maria Laach

Fahrt mit der Brohltalbahn

und Besichtigung

von Maria Laach

Tagesprogramm

09:00 Uhr Abfahrt in Mettmann

und Ratingen

11.30 Uhr Fahrt mit der Brohltalbahn

(Vulkan-express)

13:30 Uhr 30 Mittagessen im

Landgasthaus Rothbrust

14:30 Uhr Fahrt nach Maria Lach

mit Besichtigung

16:30 Uhr Kaffee und Kuchen

im Seehotel Maria Laach

17:30 Uhr Rückfahrt

gegen 19:00 Uhr Ankunft in Mettmann

Fahrt mit der Brohltalbahn: Reisen Sie

mit unserer Begleitung für einen Tag mit

der Diakonie im Komfort-Reisebus in die

Eifel und fahren Sie von Kempenich-

Engeln mit der Brohltalbahn – auch Vulkan-

express – genannt, nach Brohl-Lützing.

Es ist eine sehr abwechslungsreiche und

erlebnisreiche Fahrt durch eines der

schönsten Seitentäler des Rheins. interessante

Felsformationen aus Schiefer

und Vulkangestein begleiten Sie. Bei

Tönisstein werden Sie in 12 Meter Höhe

das Tal der Brohl überqueren. Mehr wollen

wir an dieser Stelle nicht verraten.

Burgbrohl: Von Brohl-Lützing fahren Sie

anschließend mit dem Bus nach Burgbrohl-Weiler,

wo Sie das Mittagessen

einnehmen.

Maria Laach: Frisch gestärkt bringt Sie

der Bus dann nach Maria laach, wo Sie

die verschiedensten Sehenswürdigkeiten,

die alle zum Kloster gehören, anschauen

können. Da wäre z. B. die gärtnerei, der

Obstgarten, eine Kunstschmiede sowie

Schreinerei, Naturkundemuseum und

das Klostergut mit Hofladen. Zu den

besonderen Orten zählt die romantische

Klosterkirche mit ihrem Stiftergrabmal

aus dem 13.Jahrhundert. Direkt neben

der Abteikirche und Klosteranlage liegt das

Seehotel Maria Laach, wo Sie mit einem

Stück Obstkuchen, Sahne und einem Kännchen

Kaffee oder Tee verwöhnt werden.

Tagesausflug diakonie-kreis-mettmann.de 17


© Naturarena Bergisches Land gmbH

08. September 2011

Altenberger Dom &

Sengbach-Talsperre

inkl. „Bergische Kaffeetafel“

Tagesprogramm

09:00 Uhr Abfahrt in Mettmann und Ratingen

10:30 Uhr Domführung

11:45 Uhr Weiterfahrt zur Sengbachtalsperre

14:00 Uhr Bergische Kaffeetafel

16:00 Uhr Rückfahrt

Komplettpreis: Busfahrt,

Domführung, Sengbachtalsperre

und Bergische

Kaffeetafel:

45,– €

gegen 17:00 Uhr Ankunft in Mettmann

18 diakonie-kreis-mettmann.de Tagesausflug

Der Altenberger Dom, haufig auch

der „Bergische Dom“ genannt, ist die

Kirche der ehemaligen Zisterzienser-Abtei

Altenberg (1133–1803) und heute Pfarrkirche

der Kath. Pfarrgemeinde St. Maria

Himmelfahrt, Altenberg. Nach einem

Brand im Jahre 1815 Wiederaufbau von

1833 bis 1847. Umfangreiche renovierungsarbeiten

am Dom wurden im Jahre

2006 abgeschlossen. Altenberg ist ein

Ortsteil von Odenthal, zwischen Bergisch

gladbach und Leverkusen.

Besichtigen Sie diesen wunderschönen

Dom und erfahren alles in einer

Domführung über diese christliche

Stätte. Im Anschluss daran fahren wir

weiter zur Sengbach-Talsperre (Im Volksmund

Solinger Talsperre genannt, weil

sie Solingen mit Trinkwasser versorgt).

Ausgezeichnete Wanderwege rund um

die Talsperre laden alle Interessierten

zu einem Herbstspaziergang ein. Wer

möchte kann auch einen 25minütigen

Fußweg wählen, der zu Schloss-Burg

führt. Am späten Mittag stärken Sie sich

bei einer „Bergischen Kaffeetafel“ im

Restaurant Kartoffelkiste. eine original

Bergische Kaffeetafel besteht aus Kaffee

oder Tee, frische gebackenen Bergischen

Waffeln, Milchreis mit Zimt und Zucker,

Käse, Wurst, Schinken, Pflaumenmus und

Quark sowie Schwarz- und Bauernbrot

und Rosinenstuten. Nach einem schönen

erlebnisreichen Tag treten Sie entspannt

und satt die Rückreise nach Mettmann

an.

07. Dezember 2011

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt

in Aachen

Tagesprogramm

10:30 Uhr Abfahrt in Mettmann und Ratingen

12:30 Uhr Mittagessen in Würselen

14:00 Uhr Weiterfahrt nach Aachen

18:00 Uhr Rückfahrt

gegen 20:00 Uhr Ankunft in Mettmann

Wenn die Kaiserstadt im festlichen Lichter-

glanz erstrahlt und es auf den Plätzen und

gassen rund um den Dom nach Printen

und glühwein duftet, dann ist es wieder

soweit: Der Aachener Weihnachtsmarkt

hat seine Pforten geöffnet – und er ist eine

Reise wert. Überzeugen Sie sich selber,

verbringen Sie einen Tag in der wunderschönen

Stadt Aachen und bestaunen das

festliche Bild der winterlich, romantischen

Altstadt.

Komplettpreisfür Busfahrt

und Mittagessen:

35,– €

© Foto Oliver Franke/Tourismus NRW e. V.

Tagesausflug diakonie-kreis-mettmann.de 19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine