Aufrufe
vor 5 Jahren

Seite 1 Raths Protokoll Bey der Landsfürstl. Stadt Zwettl

Seite 1 Raths Protokoll Bey der Landsfürstl. Stadt Zwettl

Seite 1 Raths Protokoll Bey der Landsfürstl. Stadt

--------------------------------------------------------------------- Seite 1 Raths Protokoll Bey der Landsfürstl. Stadt Zwettl Aufgericht unter Regierung Herrn Bernhard Zellers dermahligen Stadtrichters Durch Joannem Lorenz Maguntino Eichsfeldiaco Lengenfeldensem dermahligen Stadt- schreiber allhier. Anno 1728 --------------------------------------------------------------------- Seite 1 v leere Seite --------------------------------------------------------------------- Seite 2 Raths Session von 26ten Martius 1773 Statt Richter Amts Verwandter Hr. Zindl. vom inneren Rath: die Hrn. Spoliti, Häusler, Westermayr. vom aussern Rath: Hrn. Samassa, Peikerspök, Populorum, Huefschmid. Anheut ist auf Klag den Burgerlichen Becken, dem Burger Paul Luther, die Einsetzlassung Brodt von dem Becken zu Nider Nondorf Sub poena Confiscationis verbothen worden. ps. den 13ten Martius 773 An die K.K. Stättische Commission Gehors. Bericht des Magistrat der Landsfürstl. Stadt Zwethl. pr. gnädige auflaag an die Neckheimische Vormundschafft wegen hinterlegung der Stadtarchiv Zwettl Ratsprotokolle 1773 - 1780 Seite 1

  • Seite 2 und 3: Obligation in die Depositen Lad. De
  • Seite 4 und 5: von demselben untern 25ten August 1
  • Seite 6 und 7: vom inneren Rath: die Hrn. Spoliti,
  • Seite 8 und 9: zuwissen gemacht, waßmassen wie zu
  • Seite 10 und 11: Leopold Jeta Franz Brunlechner Phil
  • Seite 12 und 13: vom inneren Rath: die Hrn. Spoliti,
  • Seite 14 und 15: untereinander verstehen, und dem Ma
  • Seite 16 und 17: Ordinari Statt Richter Hr. Zindl. v
  • Seite 18 und 19: Poiss, Piberhofer. Anheut ist auf d
  • Seite 20 und 21: Fäßer, mit oder ohne eisernen Rai
  • Seite 22 und 23: Raths Session von 25ten Augusty 177
  • Seite 24 und 25: -----------------------------------
  • Seite 26 und 27: Zeugswetterin unbefugte Hafnerin, i
  • Seite 28 und 29: quantum erkläret hat, ist der Fran
  • Seite 30 und 31: vom inneren Rath: die Hrn. Spoliti,
  • Seite 32 und 33: dargelichen werden sollen, daß er
  • Seite 34 und 35: 30 kr, zusammen also 12 fl, und 2do
  • Seite 36 und 37: Anstellung eines Landschaften Phisi
  • Seite 38 und 39: Mathias Rothbauer Schneider Meister
  • Seite 40 und 41: Der Wahl Befehl dd. 30ten April ist
  • Seite 42 und 43: verlassen werden. Das Waßer Leuth
  • Seite 44 und 45: sed aliter gesta feuers Brunst, Kri
  • Seite 46 und 47: Stands gewessen, zubezahlen. Franz
  • Seite 48 und 49: daß die Häußer, wo ein Saltz und
  • Seite 50 und 51: zugering waren, die Böckenmeister
  • Seite 52 und 53:

    interessirten sowohl schrift., als

  • Seite 54 und 55:

    so auch von dem Geyer seel. anwider

  • Seite 56 und 57:

    Ordinari Stadtrichter Herr Zindl. v

  • Seite 58 und 59:

    170 fl erkauffet und á Cento bezah

  • Seite 60 und 61:

    Hammerer. vom aussern Rath: Hrn. Po

  • Seite 62 und 63:

    Decret von dem Löbl. Kayl: Creis A

  • Seite 64 und 65:

    -----------------------------------

  • Seite 66 und 67:

    Es seye Magistraliter zur Abhandlun

  • Seite 68 und 69:

    über dieselbe 413 fl empfangen, so

  • Seite 70 und 71:

    meiner Forderungen verboth zu nehme

  • Seite 72 und 73:

    zugestanden, daß derselbe vor Verl

  • Seite 74 und 75:

    und bitten, von uns armen Inleuthen

  • Seite 76 und 77:

    Christian Stadler klaget wider den

  • Seite 78 und 79:

    Stemplern. ------------------------

  • Seite 80 und 81:

    Gulden 20 kr so der Johann Georg St

  • Seite 82 und 83:

    Eheconsortin 5 Majorenn Kinder bena

  • Seite 84 und 85:

    Den Hr. Schwaighofer, als Stögeris

  • Seite 86 und 87:

    Von titl Hr. Grafen v. Schallenberg

  • Seite 88 und 89:

    Tagsazung gebetten hinlängliche Er

  • Seite 90 und 91:

    Hr. Zindl und Hr. Khietreiber uxori

  • Seite 92 und 93:

    von Wissenschaft habe, und daß er

  • Seite 94 und 95:

    Von N: Stadt Richter und Rath der K

  • Seite 96 und 97:

    Anton Khüetreiber, dann der Kauffe

  • Seite 98 und 99:

    Creyß Amt V:O:M:B: Bemüssigtes An

  • Seite 100 und 101:

    2do der Stier fernershin gleich wie

  • Seite 102 und 103:

    May 765 bis 21ten July 773 in Betra

  • Seite 104 und 105:

    Raths Session von 12ten Jenner 774

  • Seite 106 und 107:

    daß denen Eva Maria Bierbaumischen

  • Seite 108 und 109:

    Ordinari Stadtrichter Herr Zindl. v

  • Seite 110 und 111:

    wider den 15ten Handwercks Freyheit

  • Seite 112 und 113:

    E. v. Schultz Johann Polt, und Cath

  • Seite 114 und 115:

    Von der Stadt Gmündt dd. 14 Jenner

  • Seite 116 und 117:

    et 766. dd. 11ten Jenner 774. Seynd

  • Seite 118 und 119:

    abgeordnet, und ihnen kein Fuhr pla

  • Seite 120 und 121:

    in Zwettl und dessen Eheconsortin p

  • Seite 122 und 123:

    ungestraffeter entlassen worden sey

  • Seite 124 und 125:

    L:S: Joseph Forster L:S: Sabina For

  • Seite 126 und 127:

    aber unser eigenthumlich allhier in

  • Seite 128 und 129:

    Raths Session Zwetl dd. 4ten Febr.

  • Seite 130 und 131:

    veranlaßung bey der hier Orths üb

  • Seite 132 und 133:

    wegen schuldigen 85 fl und bittet i

  • Seite 134 und 135:

    Ehewürthin sein mit Magistradische

  • Seite 136 und 137:

    Ich Michael Wagner Burgerl. Träxle

  • Seite 138 und 139:

    Abgetrungene Klag und billiches Bit

  • Seite 140 und 141:

    erleiten schuldig seyn solle. Chris

  • Seite 142 und 143:

    -----------------------------------

  • Seite 144 und 145:

    Eine löbl. K:K:N:Ö: Städtische C

  • Seite 146 und 147:

    Wissenschaft haben, und ob es in de

  • Seite 148 und 149:

    Die Trinck Gelder der Postilion und

  • Seite 150 und 151:

    seel. ruckgelassener Töchter und u

  • Seite 152 und 153:

    Anheut ist dem Christian Städler b

  • Seite 154 und 155:

    esorgenden Stadt Würthschaft ansta

  • Seite 156 und 157:

    Martius mit Rucklassung des Heurath

  • Seite 158 und 159:

    ps. 15ten April Stadt Rath Zwettl G

  • Seite 160 und 161:

    Betragen der Steuer Rechnung künft

  • Seite 162 und 163:

    -----------------------------------

  • Seite 164 und 165:

    ezeichnet sogenand Mayrische Hauß

  • Seite 166 und 167:

    Maria Eva Haberöckerin all denen d

  • Seite 168 und 169:

    handen ligenden Franz Haberöckeris

  • Seite 170 und 171:

    ps 20 April 774 Stadt Rath Zwettel

  • Seite 172 und 173:

    Unterthanen daselbst ein ordentlich

  • Seite 174 und 175:

    gegen vierteljähri- --------------

  • Seite 176 und 177:

    -----------------------------------

  • Seite 178 und 179:

    April 774. LS: Christian Städler L

  • Seite 180 und 181:

    worden bin.Urkund dessen unserer Fe

  • Seite 182 und 183:

    Freyheiten des Senat. consultt: Vel

  • Seite 184 und 185:

    aber renuntire ich Catharina Krapfe

  • Seite 186 und 187:

    Raths Session von 13ten May 774 Ord

  • Seite 188 und 189:

    Feilhabungs Gesuch abgewißen worde

  • Seite 190 und 191:

    Da aber nach beschehener Abbitte di

  • Seite 192 und 193:

    Joseph Engelmann, die ist über obe

  • Seite 194 und 195:

    Ich Joseph Engelmayr und ich Elisab

  • Seite 196 und 197:

    Anheute ist dem Zechmeister, und ü

  • Seite 198 und 199:

    über die abgebende Gift-Materialie

  • Seite 200 und 201:

    Cammer-Amt bestreittung Recrout, un

  • Seite 202 und 203:

    heimliche Zusammenkunft bey schärf

  • Seite 204 und 205:

    Nachdeme wir endes gefertigte inhal

  • Seite 206 und 207:

    chen; Die Senkgruben aber alsogleic

  • Seite 208 und 209:

    wollen; daß alle diese Rechungen,

  • Seite 210 und 211:

    pr. ingebetten des abgefaßten Crid

  • Seite 212 und 213:

    Raths Session von 30ten Juny 1774 O

  • Seite 214 und 215:

    leere Seite -----------------------

  • Seite 216 und 217:

    Engelmayrin bekennen für uns, unse

  • Seite 218 und 219:

    Fertigungen. Actum k.k. Landesfürs

  • Seite 220 und 221:

    Apotheckers, und Cammerers bey der

  • Seite 222 und 223:

    ps. 15. July 774 Compass Schreiben

  • Seite 224 und 225:

    schaezen, und derowegen Tag, und St

  • Seite 226 und 227:

    Landesfürstl. Stadt Zwettl den 1te

  • Seite 228 und 229:

    Städtische Commission gehors. Anla

  • Seite 230 und 231:

    auf dene gekommen, was der angesezt

  • Seite 232 und 233:

    Poschen Gassen zwischen dem Wurmhof

  • Seite 234 und 235:

    Raths Session Zwettl, in Aed. Spoli

  • Seite 236 und 237:

    qua Mul. L: 12 assid qui potior in

  • Seite 238 und 239:

    sonstige Privati nebst der patentm

  • Seite 240 und 241:

    Clemenschizischer Expensen pr. 90 f

  • Seite 242 und 243:

    Privilegien von Ao. 1453 die Wahren

  • Seite 244 und 245:

    Welches man ihnen von Zwettel zu ih

  • Seite 246 und 247:

    -----------------------------------

  • Seite 248 und 249:

    egehren von Seiten des Magistrats n

  • Seite 250 und 251:

    Schreiben an die löbl.Städtische

  • Seite 252 und 253:

    Widerum hinaus zugeben, und werden

  • Seite 254 und 255:

    Ich, Joseph Schuech burgerl.Müllne

  • Seite 256 und 257:

    qua Mulier Cod: ad Senat. Cons. vel

  • Seite 258 und 259:

    Suppten abgeführet werden solle. R

  • Seite 260 und 261:

    urgerl. Braumeister LS: Catharina W

  • Seite 262 und 263:

    die löbl. Herrschaft Rastenberg pr

  • Seite 264 und 265:

    Anheute ist veranlast worden, daß

  • Seite 266 und 267:

    -----------------------------------

  • Seite 268 und 269:

    -----------------------------------

  • Seite 270 und 271:

    -----------------------------------

  • Seite 272 und 273:

    Zwettel von denen allergnädigst an

  • Seite 274 und 275:

    LS: Barbara Söllingerin L:S: Carl

  • Seite 276 und 277:

    und derowegen diese beede als Bürg

  • Seite 278 und 279:

    Erinnerung ex offo zuzustellen, da

  • Seite 280 und 281:

    Compass-Schreiben von der Herrschaf

  • Seite 282 und 283:

    Per Commissionem Wienn den 13ten Se

  • Seite 284 und 285:

    ps. 4ten July 774 An Eine Hochlöbl

  • Seite 286 und 287:

    -----------------------------------

  • Seite 288 und 289:

    Anheute referiren die Hrn. Hammerer

  • Seite 290 und 291:

    Anheute ist denen Brod Wägern alle

  • Seite 292 und 293:

    -----------------------------------

  • Seite 294 und 295:

    pr. invermeldt-hieselbst eingesamml

  • Seite 296 und 297:

    der Steinmillner dazu sozusagen, v

  • Seite 298 und 299:

    -----------------------------------

  • Seite 300 und 301:

    und die Johann-Georg-Zeitlingerisch

  • Seite 302 und 303:

    Burger zu wider der hochen Pollicey

  • Seite 304 und 305:

    An Ein löbl. Stadt Rath der k.k. L

  • Seite 306 und 307:

    -----------------------------------

  • Seite 308 und 309:

    Von N: Stadtrichter, und Rath der k

  • Seite 310 und 311:

    ps. 12. Nov. 774 Stadt Rath Zwettel

  • Seite 312 und 313:

    RS. Dem k.k. Commercien Rath, und S

  • Seite 314 und 315:

    Handlsleuthe, und Beamte. dto. dd.

  • Seite 316 und 317:

    Leykauff, woran inhalt producirter

  • Seite 318 und 319:

    ps. 28ten Nov. 774 Stadt Rath Zwett

  • Seite 320 und 321:

    Wienn den 16ten Nov. 774 Schwab. An

  • Seite 322 und 323:

    Geloben demnach, und versprechen ob

  • Seite 324 und 325:

    unserer Stadt Thurm, oder mit einer

  • Seite 326 und 327:

    fürzuhalten: Raths Session Zwettel

  • Seite 328 und 329:

    -----------------------------------

  • Seite 330 und 331:

    ausgenommen in Genere, in Specie ab

  • Seite 332 und 333:

    Hammerer. vom aussern Rath: Hrn. Po

  • Seite 334 und 335:

    eflectiren. ps. 19 Dec. 774 Creis A

  • Seite 336 und 337:

    Vellej. nach Inhalt der von einer h

  • Seite 338 und 339:

    auch sonst hernach von ebenfalls be

  • Seite 340 und 341:

    dto. dd. 8ten Nov. 774 samt Patent

  • Seite 342 und 343:

    Unkösten bey dem löbl. Grundbuech

  • Seite 344 und 345:

    Anheute ist dem Franz Kienmayr, und

  • Seite 346 und 347:

    Gewicht, und Maaß handlenden Parth

  • Seite 348 und 349:

    es immer sey, bey denen Thören ohn

  • Seite 350 und 351:

    leiben habe, wornach sich behörig

  • Seite 352 und 353:

    600 fl übergeben, so Währungsweis

  • Seite 354 und 355:

    worden. Commission ps. 20ten Dec. 7

  • Seite 356 und 357:

    Anheute seynd dem Gregori Streittbe

  • Seite 358 und 359:

    gebachen, und das Gewicht hatte, al

  • Seite 360 und 361:

    von der Hochlöbl. NOe. Regirung dd

  • Seite 362 und 363:

    eines für beede und beede für ein

  • Seite 364 und 365:

    steinische Unterthan zu Ähnt- fän

  • Seite 366 und 367:

    aus dem Steuer Amt erfolget werden

  • Seite 368 und 369:

    -----------------------------------

  • Seite 370 und 371:

    Veranlaßt worden, daß der Beklagt

  • Seite 372 und 373:

    Über die von dem Joseph Carl Fuchs

  • Seite 374 und 375:

    Joh. Nep. Zistler Stadtschreiber --

  • Seite 376 und 377:

    Denen von Zwettel wiederum herauszu

  • Seite 378 und 379:

    sich dem Wax Zieher Mittel unterzie

  • Seite 380 und 381:

    alten Gaben pro 764, et 763 ausstä

  • Seite 382 und 383:

    Dieser Rechnung samt Beklage bey de

  • Seite 384 und 385:

    pr. K:K:N:Ö: Cr. A. V:O:M:B: Crems

  • Seite 386 und 387:

    aar zu unsern Handen empfangen habe

  • Seite 388 und 389:

    dem Bedeuten Behändiget worden: da

  • Seite 390 und 391:

    anheute veranlast worden; daß das

  • Seite 392 und 393:

    thäte, á conto ihrer Sprüchen ü

  • Seite 394 und 395:

    -----------------------------------

  • Seite 396 und 397:

    esagt- Franz Fuchsthallerischen Beh

  • Seite 398 und 399:

    liegend- Teutschmeisterischen Infan

  • Seite 400 und 401:

    Anheute referiren die Hr. Fleisch-

  • Seite 402 und 403:

    Ausflucht weder schutzen noch schir

  • Seite 404 und 405:

    Verlassenschaft, dann von dem Josep

  • Seite 406 und 407:

    vom aussern Rath: Hr. Ertl, Schwaig

  • Seite 408 und 409:

    aber unser eigenthümlich allhier i

  • Seite 410 und 411:

    dd. et psto. dto samt Patent dd. 11

  • Seite 412 und 413:

    den gnädigst abgefordert - in nach

  • Seite 414 und 415:

    -----------------------------------

  • Seite 416 und 417:

    gegen gewesten --------------------

  • Seite 418 und 419:

    Raths Session Zwettel den 26ten Apr

  • Seite 420 und 421:

    das Weber Handwerk in der Stadt Zwe

  • Seite 422 und 423:

    all- monatliche Einschickung diesse

  • Seite 424 und 425:

    Hufschmid, daß das Brod, und Fleis

  • Seite 426 und 427:

    immerhin bey seinen Ziech Vatern zu

  • Seite 428 und 429:

    -----------------------------------

  • Seite 430 und 431:

    der Mathias Moser guetgestanden und

  • Seite 432 und 433:

    30 kr bezahlen, und den etwo weiter

  • Seite 434 und 435:

    RS Dem Verwalter der Herrschaft geh

  • Seite 436 und 437:

    urgerl. Becken LS: Catharina Simper

  • Seite 438 und 439:

    die Herrschaft Schrems überbracht-

  • Seite 440 und 441:

    2tes dd. 24ten dto. et ps. dto. sam

  • Seite 442 und 443:

    sammentliche Patenten, und Circular

  • Seite 444 und 445:

    fl 13 1/2 3tio der Anna Maria Winkl

  • Seite 446 und 447:

    Comes offlis. et uble Conitstorium

  • Seite 448 und 449:

    vom aussern Rath: Hrn. Ertl, Poiß.

  • Seite 450 und 451:

    tauglichen Wohnung gegen billigmäs

  • Seite 452 und 453:

    -----------------------------------

  • Seite 454 und 455:

    -----------------------------------

  • Seite 456 und 457:

    Professionisten all=generalmässige

  • Seite 458 und 459:

    eingereichten Bittschrift dd. 1ten

  • Seite 460 und 461:

    Müllner-Handwerk zuruck gestellte

  • Seite 462 und 463:

    Daß alle Abhandlungs Instanzen die

  • Seite 464 und 465:

    von der k.k. NOe: Mrctil., und Wech

  • Seite 466 und 467:

    pr. unterthänig gebettene gnädige

  • Seite 468 und 469:

    Auf die von dem Richter zu Lengenfe

  • Seite 470 und 471:

    nämlich auf 14 Täge in Eisen zu a

  • Seite 472 und 473:

    dd. 26ten May, et psto. 6ten July 7

  • Seite 474 und 475:

    Wittib Rosalia. worüber veranlast

  • Seite 476 und 477:

    Lanzenfeld gegeben hätte. Raths Se

  • Seite 478 und 479:

    nicht bewürkender Sicherstellung d

  • Seite 480 und 481:

    RS. Dem k.k. Hr. Creis Hauptmann de

  • Seite 482 und 483:

    pr. K:K:N:Ö: Cr. A. V:O:M:B: Crems

  • Seite 484 und 485:

    5tum dd. 13ten July, et psto. 8ten

  • Seite 486 und 487:

    Von k.k. N:Oe: Staedtischen Commiss

  • Seite 488 und 489:

    RS. Fiat, und will Ein Stadt Rath R

  • Seite 490 und 491:

    seyn solle; daß jedoch dieser Hand

  • Seite 492 und 493:

    -----------------------------------

  • Seite 494 und 495:

    In Stiftungs Sachen. --------------

  • Seite 496 und 497:

    ps. 6ten Sept. 775 An Ein Wohlweise

  • Seite 498 und 499:

    künftige Weihnachts Zeit mit 30 fl

  • Seite 500 und 501:

    An Ein löbl. Stadt Rath der k.k. L

  • Seite 502 und 503:

    estirenden Capital versessen 4 pcen

  • Seite 504 und 505:

    es bey dem untern 17ten Marty 773 i

  • Seite 506 und 507:

    ddto. 9ten et psto. dto. die von ei

  • Seite 508 und 509:

    Anheute bringet der Joseph Hudler a

  • Seite 510 und 511:

    Hierüber solle der ex offo Bericht

  • Seite 512 und 513:

    Item ist veranlast worden; daß sof

  • Seite 514 und 515:

    RS Denen der landesfürstl. Stadt Z

  • Seite 516 und 517:

    Pfarrers. pr. ut intus. RS Allersei

  • Seite 518 und 519:

    vernommener Nothdurften veranlast w

  • Seite 520 und 521:

    ps. 20ten Sept. 775 Eppe Comes offi

  • Seite 522 und 523:

    unmittelbar von der hochlöbl. NOe.

  • Seite 524 und 525:

    Auth. Cod. si qua Mul. L: 12 assid

  • Seite 526 und 527:

    Zwettel Ein Hochlöbl. k.k.N.Oe.Cre

  • Seite 528 und 529:

    allhier Eines, dann der Mathias Ent

  • Seite 530 und 531:

    verbürgten 41 fl 30 kr annoch rest

  • Seite 532 und 533:

    Strittigkeiten, jene fähle, wo das

  • Seite 534 und 535:

    Neckheimischen Kindern Gerhabschaff

  • Seite 536 und 537:

    Raths Session Zwettel von 18ten Nov

  • Seite 538 und 539:

    Hrn. Johann Carl Zindl Stadtrichter

  • Seite 540 und 541:

    Wachsthum des Salniters vereitelt w

  • Seite 542 und 543:

    Anordnung betr. RS. Beede Theille s

  • Seite 544 und 545:

    Es seye anheute magistratlich veran

  • Seite 546 und 547:

    -----------------------------------

  • Seite 548 und 549:

    versehe, dahingegen ihre auf dem er

  • Seite 550 und 551:

    Wan nun vorgedachte hohe Landes Ste

  • Seite 552 und 553:

    Anheute den Jänner 775 ist vor ein

  • Seite 554 und 555:

    Wiederum hinauszugeben, und werden

  • Seite 556 und 557:

    ferrer Bescheid. Ex Consistorio Pas

  • Seite 558 und 559:

    den dörfen. Seite 255 Eben ist ver

  • Seite 560 und 561:

    RS Wiederum hinauszugeben, und ist

  • Seite 562 und 563:

    Raths Session Zwettel den 17ten Jä

  • Seite 564 und 565:

    anschreiben lassen Stadtarchiv Zwet

  • Seite 566 und 567:

    entricht - worüber angelobt worden

  • Seite 568 und 569:

    Raths Session Zwettel den 24ten Jä

  • Seite 570 und 571:

    Seite 260 Ps. 24ten Jänner 776 Sta

  • Seite 572 und 573:

    falschen Zeugen benamßet nach geth

  • Seite 574 und 575:

    das Rind- und Schaaf fleisch zu 4

  • Seite 576 und 577:

    deto dd. 7ten dto. et psto. dto., d

  • Seite 578 und 579:

    Anheute ist veranlast worden: daß

  • Seite 580 und 581:

    Christian Städler auf ein Jahr lan

  • Seite 582 und 583:

    Seite 265 Gesell, Catharina dessen

  • Seite 584 und 585:

    Seite 266 Anheute ist veranlaßt wo

  • Seite 586 und 587:

    Seite 266 v der Maria Anna Geißler

  • Seite 588 und 589:

    Richtigkeits pflegung gemessenen Au

  • Seite 590 und 591:

    Seite 268 wider den burgerl. Schuec

  • Seite 592 und 593:

    Seite 269 Circulare Von dem löbl.

  • Seite 594 und 595:

    stens aufgetragen werden solle. Chr

  • Seite 596 und 597:

    Seite 271 dem ererbt Carl Fuchsisch

  • Seite 598 und 599:

    Seite 272 dd. 3ten, et psto. 20ten

  • Seite 600 und 601:

    obige 50 fl gegen vorhergehend-vier

  • Seite 602 und 603:

    Johann Samassa Steuer-Einnehmers au

  • Seite 604 und 605:

    Seite 275 An Ein hochlöbl. k.k. N.

  • Seite 606 und 607:

    Seite 276 genießende Leuthe, wider

  • Seite 608 und 609:

    stehend Simon. Sinnlischen Schuechm

  • Seite 610 und 611:

    Ausweisung des depositirt-Blümlisc

  • Seite 612 und 613:

    Seite 279 nach, und versprechen von

  • Seite 614 und 615:

    Ich Michael Wagner burgerl. Träxle

  • Seite 616 und 617:

    RS Fiat, und will ein Stadt Rath f

  • Seite 618 und 619:

    in Sachen verfaßt Anton-Oßwaldisc

  • Seite 620 und 621:

    Seite 282 v hung der zu Bestreittun

  • Seite 622 und 623:

    Seite 283 v de Haupt-Inventur der i

  • Seite 624 und 625:

    Seite 284 v RS Fiat, und will ein S

  • Seite 626 und 627:

    Seite 285 v che Vernehmung denen vo

  • Seite 628 und 629:

    Wienn den 29ten April 776 von Huges

  • Seite 630 und 631:

    Die Frau Beklagte, so mit ihrem Vat

  • Seite 632 und 633:

    Stärck= und Haar-Buder do. dd. 7te

  • Seite 634 und 635:

    Anheute ist veranlast worden; daß

  • Seite 636 und 637:

    Seite 290 gewesen, der frreue Unter

  • Seite 638 und 639:

    Seite 291 zu kauffen Willens seynd,

  • Seite 640 und 641:

    der Becken dem Magistrat ihrer Hand

  • Seite 642 und 643:

    sion Zwettel den 15ten May 1776. Se

  • Seite 644 und 645:

    Seite 293 v oder sonstigen Schrifte

  • Seite 646 und 647:

    Seite 294 v Fisch Wasser am Kampp b

  • Seite 648 und 649:

    Zimmer verabfolget, die annoch neue

  • Seite 650 und 651:

    Den 1ten Juny Auf die supplique des

  • Seite 652 und 653:

    Dem Magistrat der landesfürstl. St

  • Seite 654 und 655:

    Per Coonem. Wienn den 27ten May 776

  • Seite 656 und 657:

    ps. 31ten May 776 An Ein löbl. K:K

  • Seite 658 und 659:

    Erstadtung der auständigen Bericht

  • Seite 660 und 661:

    Christoph Freyhr. v. Gudenus pr. K:

  • Seite 662 und 663:

    Die Justina verwittibte Streitberge

  • Seite 664 und 665:

    Anheute hat Joseph Huefschmidt des

  • Seite 666 und 667:

    Laager Salva tamen Licitaone Betr.

  • Seite 668 und 669:

    in pcto. schuldigen 159 fl 24 kr an

  • Seite 670 und 671:

    schutzen noch schirmen solle; abson

  • Seite 672 und 673:

    Geld mit 6 “ 15 “ Stadtarchiv Z

  • Seite 674 und 675:

    die Franz Karlische Kinder von dem

  • Seite 676 und 677:

    Anheute hat sich der Franz Prunlech

  • Seite 678 und 679:

    Seite 305 v Über die von Titl. Hrn

  • Seite 680 und 681:

    Seite 306 Burgerl. Tuechmacher, und

  • Seite 682 und 683:

    Von N: Stadt Richter und Rath der K

  • Seite 684 und 685:

    Raths Session Zwettel den 10tn July

  • Seite 686 und 687:

    Dem Blinden bueben Leopold Samueld

  • Seite 688 und 689:

    ezahlte 6 “ -- Stadtarchiv Zwettl

  • Seite 690 und 691:

    Christoph Freyhr. v. Gudenus pr. K:

  • Seite 692 und 693:

    Seite 310 v worüber angelobet und

  • Seite 694 und 695:

    Dem Andre Wagner et uxori Clara sey

  • Seite 696 und 697:

    Seite 312 Anheute den 3ten August 7

  • Seite 698 und 699:

    Seite 313 Pold burgern allhier wege

  • Seite 700 und 701:

    Seite 314 nicht minder zu Verkaufun

  • Seite 702 und 703:

    Seite 315 dert Gulden Rhein. zur be

  • Seite 704 und 705:

    Circulare dd. 30ten Juny et psto. 1

  • Seite 706 und 707:

    gescholden habe, die Beklagten erin

  • Seite 708 und 709:

    Ich Joseph Dumböck Burgerl. Böck

  • Seite 710 und 711:

    ps. 7tn Januarius 776 Regierung Geh

  • Seite 712 und 713:

    den 6tn Sept. 776 Raths Session Zwe

  • Seite 714 und 715:

    künftigen Monath Sept. fruh um 9 U

  • Seite 716 und 717:

    Daß es von dem Haubt Quartier befr

  • Seite 718 und 719:

    Seite 320 v jähriger Aufkündung,

  • Seite 720 und 721:

    gut befunden, und dennen Fleischhac

  • Seite 722 und 723:

    dto. dd 12tn et praest. 28tn Sept.

  • Seite 724 und 725:

    ps. 2tn Sept 776 An die löbl. K:K:

  • Seite 726 und 727:

    Anheute ist veranlast worden: daß

  • Seite 728 und 729:

    Wienn den 24tn Sept. 776 E. v. Luca

  • Seite 730 und 731:

    mit 2 “ 49 1/2 Zusammen á 3 kr v

  • Seite 732 und 733:

    Ich Joseph Hudler burgerl. Leederzu

  • Seite 734 und 735:

    Anheute den 13tn Oct. 776 ist vor e

  • Seite 736 und 737:

    Grob wäre, überbringen solle, wie

  • Seite 738 und 739:

    Erfolglaßung ihres Mütterlichen E

  • Seite 740 und 741:

    Kreis Amt V:O:M:B: Abgefordert, und

  • Seite 742 und 743:

    Seite 327 v ligende Hauß und hutma

  • Seite 744 und 745:

    ey dem Lorenz Gobte seye ein Schlau

  • Seite 746 und 747:

    ps. 9tn Oct. 776 Regierung gehorste

  • Seite 748 und 749:

    Anheute ist veranlast worden: daß

  • Seite 750 und 751:

    um die ausständige Gebühren herei

  • Seite 752 und 753:

    Als werden hiemit alle und jede, sa

  • Seite 754 und 755:

    Seite 331 Die von den halben Vierte

  • Seite 756 und 757:

    ps. 27tn Nov. 776 Stadt Rath Zwettl

  • Seite 758 und 759:

    ps. 27tn Nov. 776 An Ein Hochlöbl.

  • Seite 760 und 761:

    Bey der anheute abgeordnet Abhandlu

  • Seite 762 und 763:

    Seite 333 v Raths Session Zwettel d

  • Seite 764 und 765:

    den Burger Aydt abgelegt. Stadtarch

  • Seite 766 und 767:

    Eben anheute ist der Catharina Kalt

  • Seite 768 und 769:

    Raths Session Zwettel den 18tn Dec.

  • Seite 770 und 771:

    Seite 335 v Hierüber solle die Mau

  • Seite 772 und 773:

    Daß dem Burgerl Sattlermeister Jos

  • Seite 774 und 775:

    Raths Session Zwettel den 8ten Jenn

  • Seite 776 und 777:

    ps. 4tn Oct. 777 Regierung abgeford

  • Seite 778 und 779:

    Seite 337 v Raths Session Zwettel d

  • Seite 780 und 781:

    Von N: Stadt richter, und Rath der

  • Seite 782 und 783:

    Oesterreich ob der Ennß respec: de

  • Seite 784 und 785:

    Seite 339 v ps. 29tn Jan. 777 Stadt

  • Seite 786 und 787:

    Seite 340 v Bei der anheute sub cla

  • Seite 788 und 789:

    N: Stadtrichter und Rath allda. Sta

  • Seite 790 und 791:

    Denen von Zwettl nach Einvernehmung

  • Seite 792 und 793:

    20 Dugg. Poenfahl Betr. Stadtarchiv

  • Seite 794 und 795:

    Von Kayl. königl. N:Oe: Kreis Amt

  • Seite 796 und 797:

    empfangen habe, nicht statt haben,

  • Seite 798 und 799:

    Seite 344 dto. dd. 28ten Jenner et

  • Seite 800 und 801:

    Verlaßenschafft, über die von all

  • Seite 802 und 803:

    Vermög Cirkular 3tn Oct. 773 hoche

  • Seite 804 und 805:

    ps. 5tn Martius 777 Stadt Rath Zwet

  • Seite 806 und 807:

    Daß nachdeme bey der auf anheute a

  • Seite 808 und 809:

    Kreis Amt V:O:M:B: Gehors. Überrei

  • Seite 810 und 811:

    Der Hr. Joseph Huefschmid klaget di

  • Seite 812 und 813:

    Spricht vor wohl gedachtes Landgeri

  • Seite 814 und 815:

    stehet, in der 9 tn April 777. Stad

  • Seite 816 und 817:

    pr. Erlags invermeldter 433 fl 44

  • Seite 818 und 819:

    Seite 350 v Von N: Stadt Richter un

  • Seite 820 und 821:

    do. de dicto dato et praest. die vo

  • Seite 822 und 823:

    Curatore zugestelt, und auf den 3tn

  • Seite 824 und 825:

    Landesfürstl. Stadt Zwettl, als Ve

  • Seite 826 und 827:

    Anheute ist der Johann Streitberger

  • Seite 828 und 829:

    Raths Session Zwettel den 16ten Apr

  • Seite 830 und 831:

    Schloßer Gäßel liegend mit No. 4

  • Seite 832 und 833:

    verpfänden wir demselben all unser

  • Seite 834 und 835:

    Seite 356 v Der Hr. Joseph Huefschm

  • Seite 836 und 837:

    dem Cirkulare dd. 16tn May ergangen

  • Seite 838 und 839:

    Leihkauf gegen deme verkauffet hat,

  • Seite 840 und 841:

    Von N: Stadt Richter, und Rath der

  • Seite 842 und 843:

    Seite 359 v bey der anheute anberau

  • Seite 844 und 845:

    Die Elisabeth Willerstorferin hat v

  • Seite 846 und 847:

    Seite 361 v Anheute den Juny 777 is

  • Seite 848 und 849:

    Ein Löbl. K:K:N:Ö: Kreis Amt V:O:

  • Seite 850 und 851:

    Raths Session Zwettel den 25ten Jun

  • Seite 852 und 853:

    ps. 6tn Juny 777 An Ein Löbl. K:K:

  • Seite 854 und 855:

    Ingleichen ist veranlast worden: da

  • Seite 856 und 857:

    Seite 365 v Raths Session Zwettel d

  • Seite 858 und 859:

    Von N: Stadt richter und Rath der K

  • Seite 860 und 861:

    Ingleichen ist verwilliget worden:

  • Seite 862 und 863:

    so wolte man Ihnen Stadtarchiv Zwet

  • Seite 864 und 865:

    Das Materialle Commissionis seye zw

  • Seite 866 und 867:

    Raths Session Zwettel den 30ten Jul

  • Seite 868 und 869:

    Seite 370 Die Tätz und Ungeld Steu

  • Seite 870 und 871:

    Schlöge nachgesehen worden Stadtar

  • Seite 872 und 873:

    protestirten, weilen von ihme Hr. P

  • Seite 874 und 875:

    Raths Session Zwettel den 12ten Aug

  • Seite 876 und 877:

    Raths Session Zwettel den 28ten Aug

  • Seite 878 und 879:

    Seite 373 v der Beklagte nachdeme E

  • Seite 880 und 881:

    Seite 374 Raths Session Zwettel den

  • Seite 882 und 883:

    erdenkliche Exception oder Ausfluch

  • Seite 884 und 885:

    do. dd. 23tn July et dicto praesto

  • Seite 886 und 887:

    Seite 376 sige Cammer Amt das behö

  • Seite 888 und 889:

    zuverfassen von denen Interessirten

  • Seite 890 und 891:

    Gebühr für das erkaufft Willersto

  • Seite 892 und 893:

    Hierinnen ist mein Johann Schwaigho

  • Seite 894 und 895:

    R. Hierüber solle der weithere Ber

  • Seite 896 und 897:

    Anheute hat der Michael Fürst von

  • Seite 898 und 899:

    ihme nicht zustehenden Waaren bey S

  • Seite 900 und 901:

    Laade vermög einer der in den Land

  • Seite 902 und 903:

    Schwaighoferin, dann der Mathias, u

  • Seite 904 und 905:

    Burger in Zwettl pr. ingebetten das

  • Seite 906 und 907:

    von einer hochlöbl. N:Ö: Regierun

  • Seite 908 und 909:

    do. de dato 5tn et praes 10tn dicti

  • Seite 910 und 911:

    nach Vernehmung der sammentlich The

  • Seite 912 und 913:

    ps. 10tn Sept. 777 An die Löbl. Ka

  • Seite 914 und 915:

    Consistorial Verordnung, vermög we

  • Seite 916 und 917:

    absteh- und bewendlassung des Contr

  • Seite 918 und 919:

    Anheute den 10. Dec. 777 ist vor de

  • Seite 920 und 921:

    worden ist. Stadtarchiv Zwettl Rats

  • Seite 922 und 923:

    alleine, noch für oder respective

  • Seite 924 und 925:

    Raths Session Zwettel den 17ten Dec

  • Seite 926 und 927:

    Ich Daniel Suba burgerlicher Schuch

  • Seite 928 und 929:

    ungehindert ihrer Weigerin zu bezah

  • Seite 930 und 931:

    Seite 393 v dann der besagten Erbla

  • Seite 932 und 933:

    zusammen mit in das Cammer Amt abge

  • Seite 934 und 935:

    ps. 2 Jenner 778 Stadt Rath Zwettel

  • Seite 936 und 937:

    Standes zu Pözles, Catharina Huebe

  • Seite 938 und 939:

    do. dto. 16. et dicto praesto die z

  • Seite 940 und 941:

    Bernhardt Kayser den freyen unterst

  • Seite 942 und 943:

    könne; absonderlich aber renuntiir

  • Seite 944 und 945:

    die landrichter in jedem Lande entr

  • Seite 946 und 947:

    Raths Session Zwettel dd. 6ten Mart

  • Seite 948 und 949:

    Seite 402 v worwider uns keine von

  • Seite 950 und 951:

    Seite 403 v Anheute den 6. Martius

  • Seite 952 und 953:

    Seite 404 v Über die von Herr Verw

  • Seite 954 und 955:

    dd. de dicto dato et praesto die al

  • Seite 956 und 957:

    Circulare von dem löbl. K:K: Krey

  • Seite 958 und 959:

    Seite 407 v ser seine wegen abgelif

  • Seite 960 und 961:

    Seite 408 v aber unser eigenthümli

  • Seite 962 und 963:

    Seite 409 v ständigen Herrn Gaaben

  • Seite 964 und 965:

    Seite 410 v An ein Hochlöbl. K:K:N

  • Seite 966 und 967:

    Seite 411 Anna ihrer Dochter Anna M

  • Seite 968 und 969:

    Seite 412 do de dato 31ten dicti da

  • Seite 970 und 971:

    Seite 413 ders auf denen Jahr Märk

  • Seite 972 und 973:

    Seite 414 Ich Ignatz Oßwald burger

  • Seite 974 und 975:

    Seite 415 Dem Joseph Zöhrer ist an

  • Seite 976 und 977:

    Seite 416 pr. 50 fl allermildest zu

  • Seite 978 und 979:

    Seite 417 ten, Als da ist das Senat

  • Seite 980 und 981:

    do. de praedicto dato et praesto da

  • Seite 982 und 983:

    Seite 419 v solle. Alß wird Ihnen

  • Seite 984 und 985:

    Ludwig, und Justina Pinderischen Hr

  • Seite 986 und 987:

    Raths Session Zwettel den 12ten Jun

  • Seite 988 und 989:

    Seite 422 v Sonn und gebottenen Fe

  • Seite 990 und 991:

    Seite 423 v Der Carl Lackenbauer ha

  • Seite 992 und 993:

    Mit zustellung fürzuhalten. Raths

  • Seite 994 und 995:

    allerhöchst verwilligte selbst eig

  • Seite 996 und 997:

    Seite 425 v ausgenommen in Genere,

  • Seite 998 und 999:

    Den 17. July 778 in aedibus H. Stad

  • Seite 1000 und 1001:

    Seite 428 Circular von dem löbl. K

  • Seite 1002 und 1003:

    Seite 429 um einen Kauff Schilling

  • Seite 1004 und 1005:

    Anheüte seynd auf beschehen Erford

  • Seite 1006 und 1007:

    do de dicto datoet praessto die Tä

  • Seite 1008 und 1009:

    Dem Norberth Schrödl ist anheüte

  • Seite 1010 und 1011:

    Seite 432 v Walch (worzue kein Plat

  • Seite 1012 und 1013:

    Seite 433 Da bey der anheüte besch

  • Seite 1014 und 1015:

    pr. K:K:N:Ö: Cr. A. V:O:M:B: Krems

  • Seite 1016 und 1017:

    es habe die hochlöbl. N:Ö: Regier

  • Seite 1018 und 1019:

    den 11. Sept. 778 Stadtarchiv Zwett

  • Seite 1020 und 1021:

    Anheüte ist veranlast worden: daß

  • Seite 1022 und 1023:

    In ersten Widerum hinaus zu geben,

  • Seite 1024 und 1025:

    Stadt Zwettel den 30ten Sept. 778.

  • Seite 1026 und 1027:

    fahrendes nichts hiervon ausgenomme

  • Seite 1028 und 1029:

    do. dto. 31ten dicti et praesto 20.

  • Seite 1030 und 1031:

    Seite 441 Raths Session Zwettel de

  • Seite 1032 und 1033:

    Krepin macher Meister in Zwettel co

  • Seite 1034 und 1035:

    Knecht, Joseph Amon ein Taglöhner

  • Seite 1036 und 1037:

    pr. ingebettener Einleittung betr.

  • Seite 1038 und 1039:

    Seite 445 Dem Andre Peterda ist anh

  • Seite 1040 und 1041:

    Seite 446 Anheute den 27. Nov. 778

  • Seite 1042 und 1043:

    do. dto. 8ten Nov. Die Quittir, und

  • Seite 1044 und 1045:

    ten waren: Seite 447 v LS: Joh. Wen

  • Seite 1046 und 1047:

    lassen. Stadtarchiv Zwettl Ratsprot

  • Seite 1048 und 1049:

    Seite 449 Hr. Joseph Huefschmid see

  • Seite 1050 und 1051:

    ps. 16 Dec. 778 An Den Wohl Edl, Wo

  • Seite 1052 und 1053:

    Circulare von dem löbl. K:K: Krey

  • Seite 1054 und 1055:

    Anno Domini 1 7 7 9 Raths Session Z

  • Seite 1056 und 1057:

    Seite 452 v rin, mit ihrem Ehemann

  • Seite 1058 und 1059:

    Raths Session Zwettel den 26ten Jan

  • Seite 1060 und 1061:

    Seite 454 v Ihr werdet schwören ei

  • Seite 1062 und 1063:

    Raths Session Zwettel den 3ten Febr

  • Seite 1064 und 1065:

    vergleichen wie im widrigen er alle

  • Seite 1066 und 1067:

    Seite 457 Circulare von dem löbl.

  • Seite 1068 und 1069:

    Seite 458 Posamentirer Arbeithen zu

  • Seite 1070 und 1071:

    Anheüt hat die Barbara Geyrin Viec

  • Seite 1072 und 1073:

    Seite 460 dem Menner nicht zugestan

  • Seite 1074 und 1075:

    Freyheiten sich freywillich und aus

  • Seite 1076 und 1077:

    Seite 462 jährlichen Acht Pfunden

  • Seite 1078 und 1079:

    Seite 463 treffende Muster Karten,

  • Seite 1080 und 1081:

    Seite 464 Anheüte referiren die Hr

  • Seite 1082 und 1083:

    fort an in guten Stande erhalten we

  • Seite 1084 und 1085:

    Seite 465 v Das Ermahnungs Decret v

  • Seite 1086 und 1087:

    Hierüber solle der anheüte abgele

  • Seite 1088 und 1089:

    Seite 467 v dieser Bräuer Adam Wil

  • Seite 1090 und 1091:

    Circulare von dem löbl. K:K: Krey

  • Seite 1092 und 1093:

    Juny. Seite 470 do. dto. 15ten daß

  • Seite 1094 und 1095:

    efindlichen 20 fl solle das Anthwor

  • Seite 1096 und 1097:

    Raths Session Zwettel den 14ten May

  • Seite 1098 und 1099:

    Anna Maria Stifftin, oder villmehr

  • Seite 1100 und 1101:

    Seite 474 v Cirkular von dem löbl:

  • Seite 1102 und 1103:

    In puncto des entweder Grundherrlic

  • Seite 1104 und 1105:

    Über die von allhiesig burgerl. Tr

  • Seite 1106 und 1107:

    Seite 477 Dem Joseph Pfleger, ist a

  • Seite 1108 und 1109:

    Seite 478 Alle Jene so in der Stadt

  • Seite 1110 und 1111:

    Seite 479 Untern 31. May 779 ist di

  • Seite 1112 und 1113:

    Eiusdem qui Supra Stadtarchiv Zwett

  • Seite 1114 und 1115:

    Seite 481 ps. 1. May 779 An Die Lö

  • Seite 1116 und 1117:

    Seite 482 Dem Joseph Himelmayr ist

  • Seite 1118 und 1119:

    Die hiesige Tuchknappen beschwähre

  • Seite 1120 und 1121:

    Raths Session Zwettel den 30ten Jun

  • Seite 1122 und 1123:

    Den 3ten July 779 ist das hiesig bu

  • Seite 1124 und 1125:

    Seite 485 v Geyerin angehörigen Br

  • Seite 1126 und 1127:

    Anheüte den 7. July 779 ist vor de

  • Seite 1128 und 1129:

    400 - Schwesterlich Maria Anna Mayr

  • Seite 1130 und 1131:

    Seite 489 Neuhauser zu dem löbl. o

  • Seite 1132 und 1133:

    Seite 490 ps. 3. August 1779 An ein

  • Seite 1134 und 1135:

    Seite 490 v do. dto. 12. praestati

  • Seite 1136 und 1137:

    Seite 491 do. dto. 25. daß ein Pos

  • Seite 1138 und 1139:

    dann von ½ Tagwerck Acker in Obern

  • Seite 1140 und 1141:

    Seite 493 Über die von denen Hrn.

  • Seite 1142 und 1143:

    Seite 494 gegen abreichung alljähr

  • Seite 1144 und 1145:

    Seite 495 Anheüte den 12ten August

  • Seite 1146 und 1147:

    Seite 496 Anheüte den 3ten Sept. 7

  • Seite 1148 und 1149:

    Beklagten eingewendeter Unwißenhei

  • Seite 1150 und 1151:

    Raths Session Zwettel den 10ten Sep

  • Seite 1152 und 1153:

    ingebetten gnädige belohnung betr.

  • Seite 1154 und 1155:

    2do de dicto dato die Erneuerung de

  • Seite 1156 und 1157:

    do. dto. do. eine Handwerks Articul

  • Seite 1158 und 1159:

    Den 23ten Sept. 779 Seite 500 Anhe

  • Seite 1160 und 1161:

    eingereichten Beschwerdten Betr. De

  • Seite 1162 und 1163:

    Raths Session Zwettel den 29ten Oct

  • Seite 1164 und 1165:

    Damit aber der Hr. Darleicher desse

  • Seite 1166 und 1167:

    ps. 21ten Oct. 779 dem Franz Zindli

  • Seite 1168 und 1169:

    Dem Mathias Aigner von Ruedmans ist

  • Seite 1170 und 1171:

    Von N: Stadtrichter, und Rath der K

  • Seite 1172 und 1173:

    seyn wird. In betreff des von dem A

  • Seite 1174 und 1175:

    Dem Paul Leutter ist anheute bis au

  • Seite 1176 und 1177:

    ausgefertiget werden könne. Urkund

  • Seite 1178 und 1179:

    viertljähriger Aufkündung, anwied

  • Seite 1180 und 1181:

    gewöhnlichen Eyd in Rath abgelegt.

  • Seite 1182 und 1183:

    Seite 507 v 30 fl hinaus zu bezahle

  • Seite 1184 und 1185:

    Raths Session Zwettel den 23ten Dec

  • Seite 1186 und 1187:

    Raths Session Zwettel den 5ten Jenn

  • Seite 1188 und 1189:

    Ingleichen ist veranlast worden, da

  • Seite 1190 und 1191:

    Anheüte ist die Graf Gaißruckisch

  • Seite 1192 und 1193:

    auf 24 Stund in das Dienner Hauß v

  • Seite 1194 und 1195:

    Über die von der Elisabeth Heyßin

  • Seite 1196 und 1197:

    Seite 512 In Puncto der Joseph Zell

  • Seite 1198 und 1199:

    Hauß Kauf Schillings 200 fl erlegt

  • Seite 1200 und 1201:

    Seite 513 so anheute baar zu handen

  • Seite 1202 und 1203:

    Buch sogleich der erste Satz ausgef

  • Seite 1204 und 1205:

    erste Satz ausgefertiget werden kö

  • Seite 1206 und 1207:

    Anheüte den März 780 ist vor dem

  • Seite 1208 und 1209:

    Waytra, pr. aus invermeldten Motive

  • Seite 1210 und 1211:

    Vagabunden als recrouten an das Nä

  • Seite 1212 und 1213:

    Seite 517 v Translatus 1188 “ 44

  • Seite 1214 und 1215:

    Circulare von dem löbl. K:K: Krei

  • Seite 1216 und 1217:

    Anheüte ist veranlast worde: daß

  • Seite 1218 und 1219:

    Anheüte den 8ten April 780 ist vor

  • Seite 1220 und 1221:

    Ich Paul Traunmillner Burgerl. Wöb

  • Seite 1222 und 1223:

    Seite 521 v do dto. dicti, das der

  • Seite 1224 und 1225:

    do. dto. 26ten praestati, die Aufh

  • Seite 1226 und 1227:

    Raths Session Zwettel den 10ten May

  • Seite 1228 und 1229:

    do. dto. dicto et praesto, daß die

  • Seite 1230 und 1231:

    Schreiben psto. 6ten Juny 780 Von d

  • Seite 1232 und 1233:

    Seite 525 Ernstliche Auflage an das

  • Seite 1234 und 1235:

    Eine Schupfe auf dem Stadt Grund he

  • Seite 1236 und 1237:

    Raths Session Zwettel den 21ten Jun

  • Seite 1238 und 1239:

    Seite 526 v Weeg und respective Gra

  • Seite 1240 und 1241:

    Raths Session Zwettl den 28ten Juny

  • Seite 1242 und 1243:

    Seite 528 v als Hr. Kofler uxorio,

  • Seite 1244 und 1245:

    Anmeld- und Liquidirung derselben a

  • Seite 1246 und 1247:

    Circulare dto. 18ten Juny 780 die A

  • Seite 1248 und 1249:

    und solle. Stadtarchiv Zwettl Ratsp

  • Seite 1250 und 1251:

    Nachlassung Betr. Hierüber solle d

  • Seite 1252 und 1253:

    Circulare von dem löbl. K:K: Krei

  • Seite 1254 und 1255:

    Seite 532 v Circulare dto. 9ten Jul

  • Seite 1256 und 1257:

    Seite 533 Anheüte ist veranlast wo

  • Seite 1258 und 1259:

    Seite 533 v Berechnung v. Andre Pop

  • Seite 1260 und 1261:

    Raths Session Zwettl den 30ten Augu

  • Seite 1262 und 1263:

    in das Kammer Amt abgeführt. Stadt

  • Seite 1264 und 1265:

    Seite 536 Über das von dem Hr. Ver

  • Seite 1266 und 1267:

    Seite 536 v der Franz Polt aber von

  • Seite 1268 und 1269:

    Seite 537 v wider Joseph Hugl, so e

  • Seite 1270 und 1271:

    Seite 538 v Anheüte den 13ten Sept

  • Seite 1272 und 1273:

    Seite 539 v Weinnlöse die Getränc

Gemeindenachrichten Zwettl 1/2003
Gemeindenachrichten 1/2007 (3,56 MB) - Zwettl
Protokoll / Materialien - Stadt Wilhelmshaven
Gewerbemarktbericht 2011.pdf, Seiten 1-19 - Stadt Oberursel
Zweijahresbericht 2009 und 2010 (PDF, 272 Seiten, 3 - Stadt Zürich
Haager Pfarrbrief Mai 2013 Seite 1 Mai 2013 - in der Pfarre Stadt ...
Spar&Baukonzerte; 2013 Seite 1 und 2gr - Stadt Wilhelmshaven
Info-Zettel „Erwitter Krimi-Nacht“, Seite 1/3 - Stadt Erwitte
Anlage 1 Protokoll 08.01.2013 (pdf, 5.7 MB) - Ortsamt Burglesum ...
Die kleine Auswahl: Neue Hörbücher 1 2011 - Stadt Mannheim
Bericht Hürstholz (PDF, 55 Seiten, 1 MB) - Stadt Zürich
LuFo Kinder- und Jugendbeteiligung - 1. Protokoll - Stadt Mainz
Seite 1 Schreiben an den Landsfürstl. HHrn. Wahl ... - Zwettl
Den 4ten Okt. 780 Circulare von dem Löbl. Kreyß Amt V:O:M ... - Zwettl
Hauskaufprotokoll 1773-1790, Sign. 6/7 - Zwettl
Band 18 (1806-1844) = StAZ, Sign. 2/17b - Zwettl
Stadt- und Dorferneuerung in Zwettl - Talberg- und Brühlstiege
Protokoll Buergerdialog Scheele.pdf, Seiten 1-3 - Stadt Oberursel
Protokoll aus der 1. Workshoprunde - Stadt Nürtingen
Protokoll aus der 1. Workshoprunde - Stadt Nürtingen
Protokoll der 1. Bürgerwerkstatt - Stadt Ibbenbüren
Protokoll des 1. Workshops - Stadt Heidelberg
Protokoll 1. Sitzung vom 16.03.2011 - Stadt Leimen
Stadt Gifhorn Seite 1
Protokoll zur 1. Sitzung des Arbeitskreises - Stadt Garching b ...
Protokoll Protokoll 10 km Seite 1 von 4 Protokoll 178. Heidelauf ...