Verbindliche Anmeldung zum Ferienangebot 2013 in Loxstedt oder ...

loxstedt

Verbindliche Anmeldung zum Ferienangebot 2013 in Loxstedt oder ...

-Der Bürgermeister-

Verbindliche Anmeldung zum Ferienangebot

2013

in Loxstedt oder Bexhövede

(In Stotel wird 2013 wegen geplanter Umbauarbeiten des Familienzentrums keine

Ferienbetreuung angeboten)

Daten der anmeldenden Person (Sorgeberechtigter) und der

anzumeldenden Kinder

Vorname: Name:

Anschrift: PLZ/Ort:

Telefon: Handy:

E-Mail:

Kinder Vor- und Nachname Geschlecht Geburtsdatum

Kind 1

Kind 2

Kind 3

Buchungszeitraum

tägl. von 7:30-13:00 Uhr

Betreuungsstandort Kosten pro Kind

(ohne Verpflegung)

Loxstedt

mdst. 10 Teilnehmer

Bexhövede

mdst. 10 Teilnehmer

Osterferien:

18.03.-22.03.2013 27,50 €

25.03.-28.03.2013 22,00 €

02.04.2013 5,50 €

Sommerferien:

27.06.-28.06.2013 11,00 €

01.07.-05.07.2013 27,50 €

08.07.-12.07.2013 27,50 €

15.07.-19.07.2013 27,50 €

22.07.-26.07.2013 27,50 €

29.07.-02.08.2013 27,50 €

05.08.-07.08.2013 16,50 €

Herbstferien:

04.10.2013 5,50 €

07.10.-11.10.2013 27,50 €

14.10.-18.10.2013 27,50 €


Die Anmeldungen sind an die Gemeinde Loxstedt, Am Wedenberg 10, 27612 Loxstedt

(Ansprechperson: Frau Schmidt, schmidt@gemeinde.loxstedt.de, Tel.: 04744/48-72) zu

richten.

Sie finden den Anmeldevordruck ebenfalls im Internet („Aktuelles“ → „News“ oder

„Leben in Loxstedt“ → „Bildung“ → „Schulen“).

Bedingungen:

• Die Einrichtung der Ferienbetreuung hängt von der jeweiligen Nachfrage ab

(Mindestteilnehmerzahl 10 Kinder), sollte es für Bexhövede nicht genügend

Anmeldungen geben, findet die Betreuung in Loxstedt statt.

• Das Betreuungsangebot richtet sich an Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und

ab den Sommerferien 2013 ebenfalls an alle Schulanfänger der Schuljahres

2013/2014

• Die Anmeldung ist spätestens 2 Monate vor dem jeweiligen Ferientermin

verbindlich unter Erteilung einer Einzugsermächtigung für das Teilnahmeentgelt

vorzunehmen.

• Das Entgelt für die Betreuung wird nach erfolgter Teilnahmebestätigung abgebucht.

• Abmeldungen sind schriftlich vorzunehmen. Bei Abmeldungen, die später als 2

Monate vor dem Ferientermin eingehen, wird das vereinbarte

Betreuungsentgelt fällig.

• Persönliche Gründe bei Fernbleiben des/der Kindes/Kinder (z.B. wegen Erkrankung

des/der Kindes/Kinder) entbindet nicht von der Zahlungspflicht.

• Die Personensorgeberechtigten übertragen der Gemeinde Loxstedt die Betreuung

und Aufsicht des/der Kindes/Kinder. Sie setzen ihr/ihre Kind/er darüber in Kenntnis,

dass sie den Anweisungen der Betreuer/innen Folge zu leisten haben. Bei Verstößen

gegen die Anweisungen der Betreuer/innen kann/können das/die Kind/er von der

Betreuung ausgeschlossen werden; eine Erstattung des Entgeltes erfolgt dann nicht.

_________________________________________________________________

Datum, Unterschrift/en der/des Personensorgeberechtigten

Sofern die Mindestteilnehmerzahl für den angemeldeten Zeitraum erreicht wird,

erhalten Sie in den nächsten Wochen weitere Mitteilungen und Informationen.

(Sollte die Ferienbetreuung im angemeldeten Zeitraum nicht

stattfinden, erhalten Sie keine weitere Mitteilung).

_______________________________________________________________________

Hiermit ermächtige/n ich/wir die Gemeindekasse Loxstedt das von mir/uns zu entrichtende/n

Entgelt für die Ferienbetreuung 2013 bei Fälligkeit von meinem/unserem Konto abzubuchen:

Kontoinhaber: ________________________________________________________

Kontonummer: ________________________________________________________

bei der (BLZ) ________________________________________________________

Datum:_____________________ __________________________________________

Unterschrift Kontoinhaber/in

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine