So war´s...

zw.zirkel.de

So war´s...

Apotheken-Notdienst

Historie

Gastro-Event

Veranstaltungen R e g i o n a l m a g a z i n

Fruchtmarktstr. 21/21a • 66482 Zweibrücken

Tel. 06332 568199 • www.radsport-sieber.de

A n z e i g e n

Winterspeck Winterspeck Winterspeck ade... ade... ade...

Dezember D e ze m b e r 201 2011 2 • HHeft e f t 321 3 • JaHrgang Jahrgang 32

Wir Wir Wir Wir Wir Wir bringen bringen bringen bringen bringen bringen Sie Sie Sie Sie Sie Sie auf auf auf auf auf auf Kurs! Kurs! Kurs! Kurs! Kurs! Kurs!

500m

Fläche

2 E-Bike Kompetenzcenter

Ausstellungs


A n z e i g e n

2

Solarstrom • Wohnraumlüftungssystem

Solarwärme • Erneuerbare Energiesysteme

Wir wünschen

frohe Weihnachten und

einen guten Rutsch

ins neue Jahr

ConnectSolar • 66482 Zweibrücken • Tel 06332/ 20 75 72 • Fax 06332/20 75 73 • WWWCONNECT-SOLAR.DE

A n z e i g e n


R e g i o n a l m a g a z i n

iMPReSSUM

Zweibrücker Zirkel erscheint bei:

IMV Halter, Hans Halter

Hofenfelsstraße 19

66482 Zweibrücken

Telefon: 06332 487660

E-Mail: info@zw-zirkel.de

Gleichzeitig Briefadresse des Verlages, des verantwortlichen Redakteurs

und des verantwortlichen für den Anzeigenteil

Redaktions-Team

Hans Halter / Manfred Halter [v.i.S.d.P]

M. Conzelmann • A. Schumacher

Layout

Viktor Schuhmacher - Artline Werbeagentur

Hofenfelsstraße 19 • 66482 Zweibrücken

Telefon: 0 63 32 - 90 99 15

Fotos

Fotostudio Halter, pixelio.de,

photocase.de, Kunden

Leitung Anzeigenverkauf

Michael Conzelmann 0160 94 861 920

Druck

BEXX print GmbH

Guerickestr. 16 • D-66123 Saarbrücken

Verbreitung in

Zweibrücken, Bubenhausen, Ernstweiler,

Ixheim, Mittelbach, Rimschweiler, Althornbach,

Hornbach, Niederauerbach, Oberauerbach, Contwig,

Einöd, Schwarzenacker, Schwarzenbach, Blieskastel,

Niederwürzbach, Bierbach, Lautzkirchen, Webenheim,

Mimbach

Erscheinungsweise

12 x im Jahr

Auflage

5.000 Stück

Alle Veröffentlichungen sind urheberrechtlich

geschützt. Dies gilt auch für speziell angefertigten

Werbeanzeigen. Weiterverarbeitung ist jeweils nur

mit schriftlicher Genehmigung möglich. Namentlich

gekennzeichnete Artikel spiegeln nicht die Meinung

der Redaktion wieder. Keine Haftung bei Druck- oder

Satzfehlern. Die Redaktion freut sich über eingesandte

Beiträge, behält sich jedoch das Recht der Nichtveröffentlichung

oder Kürzung vor.

Redaktions- und Anzeigenschluss für

Ausgabe 34 • 2013 ist der 13.12.2012

Erscheinungstermin für Ausgabe 34 • 2013

ist der 02.01.2013

A n z e i g e n

Inhalt

Ab sofor t im Internet!!!

w w w.zw-zirkel.de

Dezember 2012

04 „Kultur erleben“ – Geschenktipp zu Weihnachten

05 Romeo & Juliet

06 Bald kommt er - Weihnachtsgrüße

07 Hörgeräte Richberg

08 Halloween in Zweibrücken

10 Road Runner Converse-Store

11 Blieskasteler Halloween 2012

12 Nikolaus

15 Spizzico

17 Volkshochschule

18 Vorweihnachtszeit

19 Wasserbetten & Schlafsysteme

Center Homburg

20 Apotheken Notdienst

22 Veranstaltungen Stadt Zweibrücken

22 Veranstaltungen Stadt Blieskastel

26 So war‘s ZW - ABBA - Cover

27 So war‘s ZW - Musical-Gala

28 So war‘s ZW - Gitarren-Jazz mit Ro Gebhardt

29 So war‘s ZW - Modelleisenbahn-Messe

30 So war‘s ZW - Jahreskonzert der Stadtkapelle ZW

31 So war‘s ZW - 1. Energieforum Zweibrücken

32 So war‘s BLK - The Gregorian Voices

33 So war‘s BLK - Mächtig viel Theater Bierbach

34 Gastro-Event

35 Musik-Tour 2012

36 Historie - Teil 33 - Drei Ixheimer Brüder und

der österreichische Arlbergtunnel...

37 Silvester

38 Wussten Sie schon...: Schokolade

39 Zirkel Model -Queen des Monats Dezember

iMPReSSUM

3


4

UNSER GESCHENKTIPP:

Ein Gutschein für eine kulturelle Veranstaltung aus der

Theater- und Konzertspielzeit der Stadt Zweibrücken.

Rosenstadt ZWEIBRÜCKEN

Weitere Informationen und Gutscheine erhalten Sie beim

Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken • Herzogstr. 1

66482 Zweibrücken • Telefon 06332/871-451 und -471,

E-Mail: tourist@zweibruecken.de

und im Internet unter www.zweibruecken.de.

AZ_90x150_2012_defNEU.indd 1 20.11.12 13:53

„Kultur erleben“

– geschenktipp zu Weihnachten

Sind Sie auch schon auf der Suche

nach einem passenden Weihnachtsgeschenk?

Mit dem Geschenktipp „Kultur

erleben“ bietet das Kultur- und Verkehrsamt

Zweibrücken zu Weihnachten einen

Gutschein für eine kulturelle Veranstaltung

aus der Theater- und Konzertsaison

2012/2013 an. Wählen Sie Ihre Veranstaltung nach Wahl

aus den Bereichen Musiktheater, Konzerte, Kammermusik

oder Kleinkunst/Comedy. Auf einige Veranstaltungen

möchten wir hier hinweisen: Zum Jahresende haben Sie

die Möglichkeit im Rahmen einer Theaterfahrt ab der Festhalle

Zweibrücken die Rockoper „Blutnacht – die Chronik

der Unsterblichen“ im Pfalztheater Kaiserslautern am

Samstag, 29. Dezember um 19.30 Uhr/Abfahrt in Zweibrücken

18.15 Uhr zu besuchen. Grundlage der für diese Rockoper neu

komponierten Songs ist der typische „Vanden Plas“ – Sound,

der die Protagonisten wirkungsvoll auf ihrer mystischen Reise

begleitet.

Beim Neujahrskonzert am Sonntag, 6. Januar 2013 begleitet

Sie die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

schwungvoll in das Neue Jahr mit einem heiter-festlichen Konzertprogramm

mit Ouvertüren, Arien und Polkas u. a. von Johann

Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán. Beginn des Konzertes

ist um 18 Uhr im großen Saal der Festhalle.

Einen Abend von ungewöhnlicher Suggestion verspricht die

führende Dance Company aus Hong Kong, die in ihren beeindruckenden

Choreographien durch die spannungsreiche

Verknüpfung von chinesischer Tradition und moderenem Tanz

für Aufsehen sorgt. Zu sehen am Mittwoch, 30. Januar 2013 um

20 Uhr in der Festhalle.

Zum Verdi-Jahr 2013 präsentieren Solisten, Chor, Ballett

und Orchester der Opera Romana Meisterwerke von Giuseppe

Verdi am Mittwoch, 20. Februar 2013 um 20 Uhr in der

Zweibrücker Festhalle. Freuen Sie sich auf eine szenische Gala,

geführt von einem Moderator, die zu bekannten Opern wie Nabucco,

Rigoletto, La Traviata, der Troubadour und Aida einlädt.

Die Operette Schwarzwaldmädel in einer „witzigen Neuinszenierung“

des bekannten Stückes mit einer gelungenen Mischung

aus Tradition und Moderne ist am Mittwoch, 27. Februar 2013

um 20 Uhr in der Festhalle zu sehen. Die verschwenderische Melodienfülle

aus Walzern und feurigen Polkas macht das „Schwarzwaldmädel“

zu einem der beliebtesten Operettenwerke.

TAO – die Kunst des Trommelns ist eine einzigartige Performance,

eine Mischung aus musikalischer Meditation und wilder

Kampfkunst, gekrönt von einer minutiös abgestimmten

Choreografie. Die Show verbindet auf beeindruckende Weise

Tradition und Moderne und lädt ein zu einer Reise durch Zeit

und Raum am Dienstag, 5. März 2013 um 20 Uhr im großen Saal

der Festhalle.

Horst Janson spielt die Titelrolle in dem musikalischen Schauspiel

„Der alte Mann und das Meer“ nach der gleichnamigen

Erzählung von Ernest Hemingway zu sehen am Dienstag, 12.

März 2013 um 20 Uhr in der Festhalle.

Aber auch im Comedy/Kabarett-Bereich stehen noch zahlreiche

Produktionen für die „Lachmuskeln“ bereit. Weitere Produktionen,

Konzerte und Konzertfahrten ergänzen das Programm.

Bis Ende April 2013 finden die Veranstaltungen im Rahmen der

Spielzeit statt. Es lohnt sich auf jeden Fall einmal das ausführli-

che Programm durchzusehen.

„Kultur erleben“

– geschenktipp zu Weihnachten

Stadt Zweibrücken

A n z e i g e n


Romeo & Juliet

„Mode,

die stylisch, trendig

und dennoch

bezahlbar ist“,

das ist der Ansatz von Romeo & Juliet“ dem neuen Mode-

Shop in der Zweibrücker Fußgängerzone Mühlstraße 4.

Die Inhaber und Ideen-Geber um Gründer Axel Umlauf

senden Trendscouts zu allen europäischen Metropolen

und bringen die neuesten Mode-Highlights in die Region.

Egal ob Club-Outfit etwas Festliches für Weihnachten

oder Silvester, Freizeitlook oder Business - bei „Romeo &

Juliet“ findet jeder etwas – preislich los geht es schon ab

12,90 Euro.

Wer die stylischen Schaufenster in der Mühlstraße anschaut,

ist ganz verwundert wenn man die Preise betrachtet:

„Klasse Optik und super Qualität muss nicht

teuer sein“- sagt Firmengründer Axel Umlauf, der seinen

Teststore in Zweibrücken betreibt und von dort aus eine

rasche Expansion plant.

Egal ob aktuelle Longsleeves, flauschige Winterwestern

oder Herren, Hemden mit Doppelt-Applikation und Designer

Kragen in schwarz für nur 39,99 Euro – wer zu „Romeo

& Juliet“ kommt wird perfekt beraten und erhält eine ausgezeichnete

Qualität zum kleinen Preis.

Besonderes Highlight: die Damenschuhe. Von bunten

Pumps in allen Trendfarben für 24,90 Euro bis zu warmen

Winterstiefeln – die Auswahl ist riesig, die Beratung exzellent.

Außerdem lassen die Damenkleider und die dazu

passenden Handtaschen jedes Frauenherz höher schlagen.

Abgerundet wir das Ganze von zahlreichen Accessoires

für Sie und Ihn. Ganz nach dem Motto „Romeo &

Juliet – United Fashion!

Der Mix macht es bei „Romeo & Juliet“ und Shopping –

Vergnügen kann auch mal preiswert sein.

Neben Eigenmarken werden auch bekannte Labels wie Original

Ralph Lauren angeboten – aufgeräumt, mit Beratung

und sogar günstiger als im Designer Outlet Center.

Übrigens: die günstigen Preise werden aktuell noch unterboten:

es gibt einen eröffnungs -Sale mit 10% Rabatt

– da lohnt sich das zugreifen. -

A. Umlauf

UNITED FASHION

Romeo & Juliet

A n z e i g e n 5


6

Bald kommt er

Es funkelt die kalte Winternacht

Sehr alte Tannen ragen

Der Schnee hat alles weiß gemacht

Im Wald versteckt ein Wagen

Ein Wagen mit zwei Kufen dran

Damit im Schnee man fahren kann

Und außen goldne Glöckchen

Schau‘n aus wie Engelsröckchen

Ein alter Herr mit weißem Bart

Sitzt obendrauf nimmt auf die Fahrt

Weit, weit, geht‘s über Tal und Höh‘n

Denn viele Kinder woll‘n ihn seh‘n

Und kommt er endlich in ein Dorf

Wo viele Kinder leben

Die Weihnachtsfreude riesengroß

Denn er hat viel zu geben.

Wir möchten das Weihnachtsfest und das Ende des Jahres 2012 nutzen,

um Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen in unser Unternehmen zu danken

und hoffen weiterhin auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit

im Jahre 2013. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein schönes und

gesegnetes Weihnachtsfest.

Ihr Zirkel-Team

A n z e i g e n


Doppel-Jubiläum bei Hörgeräte Richberg

in Zweibrücken

Im November ging es hoch her bei Hörgeräte Richberg in der

Löwengasse 2 in Zweibrücken. Gleich doppelten Grund zum Feiern

gab es . . . Richberg seit 50 Jahren in Zweibrücken und bereits seit 20

Jahren an der Adresse Löwengasse 2. Das Team der Firma Richberg

nahm dieses Jubiläum zum Anlass, allen Interessierten die Neuigkeiten

zu präsentieren, die auf dem 57. Hörgeräteakustikerkongress in

Frankfurt vorgestellt wurden. Es hat sich viel getan, wenn es darum

geht, Sprache auch in lauter Umgebung gut zu verstehen. Die Technik

dazu wird immer ausgereifter und die Elektronik dazu immer kleiner,

so dass die Geräte hinter oder im Ohr verschwinden und kaum noch

zu sehen sind. Gerne können Sie mit den freundlichen Mitarbeitern

von Richberg einen Termin vereinbaren und die neueste Technik

kostenlos Probe tragen.

In der Festwoche vom 12. bis 16.11. konnten die Besucher sich

bei einem Gläschen Sekt interessante Fachvorträge anhören und

ansehen, was sehr gut von den Kunden angenommen wurde. Zu

jedem Vortragstermin füllte sich das Auditorium im Geschäft, es

wurden interessante Fragen gestellt, auf die das Team von Hörgeräte

Richberg keine Antwort schuldig blieb.

1961 kam Gerhard Richberg aus dem hessischen Oberursel nach

Zweibrücken und übernahm das damalige Sanitätshaus Bietz.

www.hoergeraete-richberg.de

Herr Richberg trennte sich recht schnell von den orthopädischen

Hilfsmitteln und führte nur die Optik- und Akustikfachabteilung

in der Hauptstr. 49 bis zur Übernahme der Optikabteilung durch

Herrn Ohmer weiter. Die Spezialisierung auf Hörakustik führte 1992

zum Umzug in die neuen Geschäftsräume in der Löwengasse 2.

Dort steht heute Liane Richberg (Hörgeräteakustiker-Meisterin), die

Tochter von Gerhard Richberg, zusammen mit Hörgeräteakustiker-

Meisterin Katja Sandmeyer, Herrn Andy Heier ( Hörgeräteakustiker)

und der Auszubildenden Nicole Vonknechten der Kundschaft mit Rat

und Tat zur Seite. Hörgeräte Richberg bietet neben der Anpassung

modernster Hörgeräte auch Zubehör wie z.B. drahtlose Kopfhörer und

Telefone, eine Reparaturwerkstatt und ein eigenes Otoplastiklabor, in

dem die Ohrpassstücke in Handarbeit hergestellt werden. Hörgeräte

Richberg finden Sie nicht nur in Zweibrücken, sondern seit 1995 auch

in Dudweiler und seit 2002 in Waldmohr, woher der Ehemann Frank

Rietsche-Richberg, ebenfalls Hörgeräteakustiker-Meister, stammt.

Insgesamt berät Sie neben den Geschäftsinhabern in den drei

Geschäften ein 10-köpfiges Team , darunter vier Meister, drei Gesellen

und drei Auszubildende.

A n z e i g e n Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

7


8

Hauptbetrieb

66953 Pirmasens

Zeppelinstr. 26 - 28

Telefon 0 63 31 - 7 54 33

Telefax 0 63 31 - 4 15 38

Filiale

66482 Zweibrücken

Sonnengasse 3 / Karlstraße

Telefon 0 63 32 - 33 75

Telefax 0 63 32 - 1 57 25

www.karosserie-brehm.de

karosserie-brehm@t-online.de

WEIHNACHTSBAUM-

VERKAUF!

ab 1. Adventsamstag

in Ihrem Raiffeisen-Markt

ohne Dekoration

Raiffeisen-Markt Zweibrücken

Etzelweg 223 • Tel.: 0 63 32 / 92 16-28

geöffnet: Mo.-Fr.: 9-18 Uhr • Sa.: 9-14 Uhr

A n z e i g e n

Zweibrücken Weihnachtsbaumverkauf 4c 90 x 135 mm.indd 1 12.11.12 14:08


in Zweibrücken

Am Mittwoch den 31.10.2012 kam man nur mit Müh

und Not durch die Fußgängerzone, denn überall

waren gruselige Monster, Hexen, Skelette und vielen

weitere schaurige Gestalten unterwegs. Aber trotz der

erschreckenden Masken konnten sich die Kinder einer

gewissen Niedlichkeit nicht erwehren. Die Geschäfte

waren schaurig schön und zum Teil sehr aufwendig

geschmückt. Außerdem wurden die Taschen der Kleinen

nach dem „Süßes oder es gibt Saures!“ ordentlich mit

Süßigkeiten gefüllt. Passend zu der beängstigenden

Atmosphäre spielten die Musiker der Gruppe „Traumzeit“

bei ihrem Marsch vom Hallplatz zum Alexanderplatz

beunruhigende Klänge. Mit einer prächtigen Feuershow

auf dem Alexanderplatz ging das Spektakel zu Ende.

A. Schumacher

Wir wünschen unseren

Kunden, Freunden und Bekannten

Frohe Weihnachten


und einen guten Start

in das Jahr 2013

Öffnungszeiten

Mo. - Sa. 8.00 - 22.00 Uhr • So. - Feiert. 9.00 - 20.00 Uhr


www.wellness-center-zw.de

Saarlandstraße 39 • 66482 Zweibrücken

Telefon 06332/478874 • Nähe Rosengarten

NEU IM RADIO

Adventskalender 2012

01.-24. DEZ.

Radio

einschalten

und

täglich

tolle Preise

gewinnen!

www.antenne-zweibruecken.de

in Zweibrücken

A n z e i g e n 9


10

Es weihnachtet sehr...

im

10 Euro-Gutschein

ab einkaufswert

40 euro, gültig bis

31.12.2012,

nur ein Coupon pro einkauf!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Converse-Store

in Blieskastel

Bereits im Jahre 2008 hat sich Frau Rogate Ruschel ihren Traum von einem eigenen Converse-

Store in der Fußgängerzone von Blieskastel erfüllt. ihr schmucker Laden ist mit mehr als 200

„Chucks“-Modellen der weltweit meistverkauften Schuhe in allen Farben und Variationen gefüllt,

neuerdings sogar für Babys oder auch warmgefüttert für die bevorstehende kalte Jahreszeit.

Converse Chucks sind nicht nur einfach Schuhe, sondern Kult, ein Ausdruck eines besonderen

Stils und das nicht erst seit kurzem, sondern bereits seit ihrer entwicklung im Jahre 1928. Mehr

als 1 Milliarde Paar sind seither weltweit verkauft worden. Aber nicht nur Schuhe gibt es im

Converse-Store Roadrunner, sondern auch Textilien, Taschen und Accesoires für Kids, Teenies

und erwachsene bis zu tollen Skijacken von Billabong. Hier findet jeder das ideale geschenk

für nikolaus und Weihnachten. Beschenken Sie ihre Liebsten, vorbeikommen im Roadrunner

lohnt sich auf jeden Fall (gutschein unten beachten!) Sollte das gewünschte Modell oder die

richtige Farbe nicht vorrätig sein, kann Frau Rogate Ruschel alles auf Bestellung besorgen,

so dass die geschenke rechtzeitig zur Bescherung bei ihnen sind.

M. Halter

RoadRunner

Converse-Store

Fußgängerzone

66440 Blieskastel

Tel: 0 68 42-50 70 303

inh. Rogate Ruschel

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 10-12 Uhr und 14-18 Uhr

Sa: 10 - 14 Uhr

Converse-Store

A n z e i g e n


lieskasteler

2012

Am Mittwoch, 31. Oktober, lud die Stadt Blieskastel

zusammen mit den Gewerbetreibenden wieder

zum traditionellen „Blieskasteler Halloween“ in die

Innenstadt ein. Bei gruseligem Ambiente waren an

diesem Tag viele Geschäfte bis 22.00 Uhr geöffnet.

Für das leibliche Wohl sorgten eine Vielzahl von

gespenstisch geschmückten Ständen, sowie die

Blieskasteler Gastronomen. Außerdem erwartete

die Besucher wieder ein vielseitiges Programm:

Ab 16.00 Uhr bot der Verein „Blieskasteler Freunde

und Helfer – Schutzengel für Kinder e.V.“ für alle

Kinder wie jedes Jahr das „Rummelbooze“-Schnitzen

auf dem Paradeplatz an. Zur selben Zeit begann

die Geisterstunde beim Familienzentrum mit

Grusellesungen und „ekelhaften Speisen und

Getränken“. Ab 17.30 Uhr lud das Jugendbüro der

Stadt Blieskastel in die Alte Markthalle ein. Hier

erwartete die Kinder ein buntes Programm mit

einem Mitspielzirkus.

Um 19.00 Uhr startete auf dem Paradeplatz der

Hexenumzug mit Stockpuppen und Trommelwirbel

durch die barocke Altstadt. Besonders dabei

war, dass die Kinder diese Puppen in einem

Bastelworkshop unter Leitung des Künstlers K.H.

Hillen in der ersten Ferienwoche gebastelt haben.

Neu in diesem Jahr war die Gruselführung

für Kinder, die jeweils um 18.00 Uhr und

20.00 Uhr am Schlangenbrunnen startete.

Viele Geschäfte luden zum „Night-Shopping“ zum

Teil mit „Monster-Rabatten“ zwischen 50 und 70%

ein. Viele Läden überraschten die Besucher sogar

mit lebendigen Schaufenstern. Verkleidete Kinder

konnten sich überall mit dem berühmten Spruch

„Süßes, sonst gibt’s Saures!“ etwas zum Naschen

ergattern. Schminken lassen konnten sich die

kleinen Geister und Gespenster ab 15 Uhr bei

„Akzente Haar & mehr“ am Luitpoldplatz. Insgesamt

eine supertolle Veranstaltung der Stadt Blieskastel,

die mittlerweile dem alljährlichen Altstadtfest

den Rang abgelaufen hat, was die Besucherzahlen

angeht! Zeitweise war ein Durchkommen durch die

Menschenmenge nicht so einfach . . .

M. Halter

A n z e i g e n

blieskasteler

Wir wünschen Ihnen

eine besinnliche Weihnachtszeit

und viel Erfolg für 2013

Christa Henter

und Team

2012

11


12

Wir danken für Ihr Vertrauen im

vergangenen Jahr und wünschen

Ihnen und Ihrer Familie

ein frohes Fest!

Pirmasenser Str. 68 · 66482 Zweibrücken

Tel.: 06332 / 48 01-0 · Internet: www.sauerer.de

Nikolaus

Jedes Jahr, am 6. Dezember, stehen wieder die

frisch polierten Stiefel oder Schuhe vor der Tür

und warten auf den Nikolaus und dessen Geschenke.

Zu manchen kommt der Nikolaus persönlich,

dies kann aber auch zu enttäuschten

Gesichtern führen, wenn die Kinder älter werden

und manchmal erkennen, dass sich hinter dem

weishaarigen, bärtigen Nikolaus der Onkel von

nebenan versteckt. Aber nichts desto trotz ist

Nikolaus schon immer ein Fest der Freude. Der

„richtige“ Nikolaus lebte in den Jahren 300 nach

Christus. Bischof Nikolaus von Myra lebte in der

Region Lykien, diese Region war dort, wo sich

heutzutage die Türkei befindet. Man erzählt, dass

die Eltern von dem Nikolaus viel Vermögen hatten

und nach dem diese starben, verteilte Nikolaus

alles an die Armen. Eine Geschichte handelt

um drei Schwestern, die keine Mitgift besaßen

und somit nicht heiraten konnten, deshalb wollte

der verarmte Mann seine Töchter zu Prostituierten

machen, aber Nikolaus schenkte heimlich

jeder genug Gold, um sich zu verheiraten. Das

Nikolausfest an sich hat seine Wurzel in einem

Rollenspiel, das in mittelalterlichen Klosterschulen

aufgeführt wurde. Oft erscheint der Nikolaus

auch in Begleitung von seinem „Knecht Ruprecht“,

dieser trägt die Geschenke, aber auch die

Rute, um die unartigen Kinder zu bestrafen. Der

Knecht Ruprecht steht für das Böse und ist auch

manchmal ein Mittel der Erziehung von Eltern,

um ihren Kindern Frömmigkeit beizubringen.

Daher kommt der Spruch:

“na Kinder wart ihr auch alle brav?“

Text: A.Schumacher

Bilder: Fotalia, Privat

Nikolaus

A n z e i g e n


Frohe Festtage

A n z e i g e n

… wünscht Ihnen das Rosengarten-Team

Suchen Sie noch ein

Weihnachtsgeschenk?

Die Jahreskarte 2013

ist jetzt beim UBZ in

der Oselbachstr. 60

erhältlich.

Mitglied im Netzwerk

Weitere Infos unter:

Tel. 0 63 32 / 92 12 - 302 www.rosengarten-zweibruecken.de

Wir bedanken uns

bei unseren Kunden

für das entgegengebrachte

Vertrauen und wünschen

ein frohes Fest sowie eine

schöne Weihnachtszeit

Die Rosengarten-Jahreskarte hat einiges zu bieten:

Kein Wunder, dass sich in diesem Jahr weit mehr als 1000

Rosengartenliebhaber dafür entschieden haben! Falls Sie

schon dazu gehören, denken Sie bitte daran: Die aktuelle

Jahreskarte gilt nur noch bis 31.12.2012.

Und wenn Sie im nächsten Jahr wieder oder auch erstmals

die Vorteile der Rosengarten-Jahreskarte genießen wollen:

Sie ist ab sofort beim UBZ in der Oselbachstr. 60, 66482

Zweibrücken erhältlich!

Die Vorteile liegen auf der Hand:

Ganzjährig Saison!

Nur mit der Jahreskarte können Sie den Rosengarten auch

außerhalb der Kassenöffnungszeiten besuchen: Nicht nur

wärend der Saison, sondern an 365 Tagen im Jahr - täglich

von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Sie können dazu den Kartenzugang

beim Hotel Europas Rosengarten nutzen.

All inclusive!

Als Jahreskarten-Inhaber haben Sie freien Eintritt zu allen

Veranstaltungen im Rosengarten: Sie zahlen keinerlei Aufschläge

fur das Picknick im Park und andere Konzerte,

Rosen- und Markttage etc.

Familienvorteil

Mit der Familien-Jahreskarte können Eltern mit ihren unbegrenzt

vielen minderjährigen Kindern den Rosengarten

besuchen, und auch bei Großeltern sind Karten für alle

minderjährigen Enkel im Preis der Jahreskarte enthalten.

TIPP: Schenken Sie Freude

Wenn Sie für liebe Freunde bzw. Familienmitglieder

noch ein willkommenes Weihnachtsgeschenk brauchen:

Wie wäre es mit einer Rosengarten-Jahreskarte?

Kuchen, Waffeln & Crépes

in verschiedenen Variationen

Ab sofort Sonntags

ab 10.00 Uhr- Frühstück

- Heilig Abend und Silvester

bis 15.00 Uhr geöffnet -

- Mittwoch 02.01.2013 geöffnet -

- 25.12.12 | 26.12.12 | 01.01.13 geschlossen -

- Bis Februar 2013 Mittwochs Ruhetag -

L a P e r l a | H a l l p l a t z 3 | 6 6 4 8 2 Z w e i b r ü c k e n | 0 6 3 3 2 4 7 8 5 5 5

A n z e i g e n


14

Tischreservierung empfohlen

Hofenfelsstraße Hofenfelsstraße Hofenfelsstraße 221 221 221

66482 66482 Zweibrücken

Zweibrücken

Tel. Tel. 0 63 32 - - 479 479 09 85

Ö Ö nungszeiten:

nungszeiten:

Di - Fr 9.00 - 18.00 Uhr

Sa 8.00 - 14.00 Uhr

Wir wünschen

frohe Weihnachten

einen guten Rutsch

ins Jahr 2013

Pfälzer Hof

Oselbachstr. 92 • 66482 Zweibrücken

Telefon: 0 63 32 - 90 50 08

Öffnungszeiten:

Montags - Freitags sowie Sonn- & Feiertags

von 11.30 - 14.00 Uhr u. 17.30-24.00 Uhr

Samstag von 17.30-24.00 Uhr

1./2. Weihnachtsfeiertag

Mittags und Abends geöffnet

Silvester abends á la carte

Wir bedanken

uns bei unseren

Kunden für Ihre Treue

und wünschen

frohe

Weihnachten

sowie einen

guten Rutsch

ins neue Jahr!

Wir bedanken uns

bei unseren Gästen

und wünschen

frohe Weihnachten

und einen

guten Rutsch

ins neue Jahr!

Alexanderstr. 6

66482 Zweibrücken

Tel. 06332 - 5669494

Ö nungszeiten:

Mo - Fr 10.00 - 19.00 Uhr

Sa 8.00 - 16.00 Uhr

A n z e i g e n

A n z e i g e n


„Spizzico“...

erster deutsch-italienischer Imbiss in Zweibrücken

Seit dem Oktober sind Deutschland und italien auf 25 Quadratmetern vereint . . . im „Spizzico“

in Bubenhausen gegenüber vom netto-Marktes. Ada Cutaia hat dort den ersten deutschitalienischen

imbiss eröffnet und sich damit einen langgehegten Traum erfüllt. Der kleine

Kiosk, wo ehemals eine Toto-Lotto-Annahme war, bot sich regelrecht dafür an. zusammen

mit ihrem Mann hat Frau Cutaia den Laden übernommen und in liebevoller Handarbeit

komplett umgebaut und saniert. gleich beim Betreten steigt der leckere Duft frisch gebackener

Pizza, aber auch von Bratwurst und Pommes in die nase und macht kräftig Appetit.

Von Pommes, Currywurst, Frikadellen über diverse Schnitzelgerichte bis zu Pizza,

Lasagne und knackigen Salaten bleiben kaum Wünsche offen, was das Speiseangebot

angeht. Ada Cutaia betont ausdrücklich, dass alle Speisen frisch zubereitet werden,

zum Teil sogar nach alten italienischen Rezepten, wie die besondere Spezialität aus

der Heimat Sizilien: gefüllte Reisbällchen! Diese „Arancini“, wahlweise auch mit Bolognese-Sauce

serviert, sollten Sie unbedingt probieren, da sie sonst nirgends angeboten

werden. Durst brauch im „Spizzico“ auch niemand leiden . . . neben Kaltgetränken kann

der gast aus einer breiten Palette an Kaffee-Kreationen der Marke Lavazza auswählen.

Sowohl Kaltgetränke, als auch Kaffee sowie alle Speisen bietet das „Spizzico“ auch zum

Mitnehmen an und gerne werden telefonische Vorbestellungen für Selbstabholer entgegengenommen

. . . das verkürzt die Wartezeit im imbiss enorm.

M. Halter

Deutsch-italienischer Imbiss

Spizzico

Inhaberin Ada Cutaia

Friedrich-Ebert-Str.1

(gegenüber Netto-Markt)

66482 Zweibrücken

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8.30 Uhr – 19 Uhr,

Sa 8.30 Uhr – 15 Uhr,

Sonntag und an Feiertagen

geschlossen.

Tel. 0 63 32-90 73 330

Spizzico

Deutsch-Italienischer Imbiss

Wir wünschen Frohe Weihnachten

und einen guten Start in das Jahr 2013

ab 8.30 Uhr - Café to go

ab 11.00 Uhr - warme Küche

Vorbestellung für

Selbstabholer möglich

Spizzico

A n z e i g e n 15


A n z e i g e n

In Zusammenarbeit mit

manfred halter

Weihnachtsangebot

Shooting inkl. Visa und Hairstyling,

6 Abzüge in 13x18 cm, 1 Bild auf Leinwand 40x60 cm,

alle Bilder auf CD in Web-Galerie-Größe,

Preis: 99,- Euro ( auch als Gutschein ! )

Geschenkgutscheine

für Shootings in allen Preislagen von

29,- Euro bis 350,- Euro

Leinwände

von bereits vorhandenen Bilddateien

in allen Größen von 20 x 20 cm bis 100 x 130 cm

zu Sonderpreisen !

3Dbilder

in glas

. . . bereits ab 21,90 Euro

hofenfelsstraße 19 • telefon: 0 63 32 / 48 76 60 • web: www.foto-halter.de

66482 zweibrücken • mobil: 0171-4050565 • mail: info@foto-halter.de

16

viele weitere Foto-Geschenke!

A n z e i g e n


Die Volkshochschule:

Ihr Weiterbildungszentrum in Zweibrücken

präsentiert das Programm 2013

Die VHS Zweibrücken ist das Weiterbildungszentrum für die

Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Umlandes. Pro Jahr

bieten wir über 300 Kurse in den Programmbereichen Gesellschaft,

Kultur, Sprachen und Beruf an. Unsere Angebote decken

die ganze Bandbreite des lebenslangen Lernens ab: Sprachkurse

gehören genauso dazu wie die Wassergymnastik, Kochkurse,

EDV-Seminare, Vorträge, Kinderferienkurse, Aquarellmalen,

Studienfahrten, Ausstellungen und vieles mehr. Pro Jahr besuchen

ca. 4000 Menschen mit einer Gesamtweiterbildungsstundenzahl

von 11000 Unterrichtseinheiten unsere Kurse und Veranstaltungen!

Neben Erwachsenen im Erwerbsalter nehmen

auch immer mehr Senioren, aber auch Kinder und Jugendliche

an unseren Kursen teil. Ein Zeichen dafür, dass unser Angebot

und die gebotene Lehrqualität stimmen und dass wir für alle

Menschen interessante Kurse anbieten. In 2013 sind, neben

den bewährten Angeboten, folgende Kurse und Veranstaltungen

neu im Programm zu finden:

Bei den Fremdsprachen bieten wir erstmalig „Kroatisch“. Auch

Auffrischungskurse in Englisch, Französisch und Spanisch sind

neu im Angebot. Ideal für Ihre Urlaubsvorbereitungen! Für Firmen

bieten wir in allen Fremdsprachen und im EDV-Bereich

maßgeschneiderte Schulungen an, die wir auf Wunsch im Unternehmen

durchführen. Wir beraten Sie gerne. Auf Wunsch

können die Sprachkurse mit einer international anerkannten

Zertifikatsprüfung (telc) abgeschlossen werden. Im EDV-Bereich

(auch Senioren) schulen wir ab 2013 das Office-Paket

2010 sowie Makro-Programmierung. Hier haben wir auch ganz

neue Angebote konzipiert: in kurzen Intensivkursen können

Anwender/innen mit Vorkenntnissen schneller ihre Lernziele

erreichen. Ebenso bieten wir Einzelberatung an, damit Teilnehmende

ganz gezielt Hilfe an ihrem PC erhalten und als

Einzelperson geschult werden können. Im Bereich Gesundheit

werden wir unser Angebot zu den Erlebniswanderungen stark

ausbauen. Wir bieten nächstes Jahr 37 (!) Wanderungen zu den

unterschiedlichsten Themen an. Ein Angebot für die ganze

Familie! Ergänzt werden diese Themen durch viele Kräuterkochkurse,

und andere Veranstaltungen rund um das gesunde

Grün, passend zum „Kräuterjahr“ 2013. Ein Stressmanagement

und Entspannungstraining wird unseren Gesundheitsbereich

ebenfalls ergänzen, ebenso wie zahlreiche Vorträge und Workshops

zu aktuellen Themen.

A n z e i g e n

Bei den Kreativkursen haben wir neu einen Zeichenkurs „Stillleben“,

„Kreatives Gestalten mit Stein“, Portrait-, Natur- und Landschaftsfotografie

und Farbcoaching im Angebot.

Am 15.03. eröffnet unsere Fotoausstellung zum Thema „Ukraine_Heimat“.

Zwei Lesungen (Bernd Kaufmann: Der Verleumdete,

11.04., Martin Maurer: Terror, 28.02.) ergänzen unseren Kulturbereich

im Frühjahr. Gemeinsam mit der Stadt Bitche und

der Volkshochschule Sarreguemines veranstalten wir Ausflüge

in die blühenden Städte Zweibrücken und Bitche und besichtigen

die Stadt und die jeweiligen Gartenanlagen.

Das Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche wird mit den

Fremdsprachen Englisch und Französisch sowie einem Gartenerlebnistag

ergänzt. Ein ganz besonderes Angebot wird unser

„Ferienprojekt Mittelalter“ in den Herbstferien im Camp Dietrichingen

sein!

Unser neues Programm finden Sie ab dem 14.12.2012 auf

unserer Website www.vhs-zweibruecken.de.

Schauen Sie doch mal rein!

Die Programmbroschüre liegt wie gewohnt ab Mitte Dezember

im Stadtgebiet Zweibrücken aus. Wo genau erfahren Sie

ebenfalls im Internet unter dem Button „Aktuelles“. Selbstverständlich

informieren wir Sie auch gerne telefonisch oder persönlich

bei uns im Sekretariat über unser Weiterbildungsangebot.

Übrigens: Sie können Weiterbildung auch verschenken:

Gutscheine erhalten Sie bei uns im Sekretariat und an unseren

Infoständen (14.12. Alexanderplatz, 15.12. Hallplatz, 19.01.

EDEKA-Aktivmarkt Ernst, jeweils ab 10 Uhr)

Wir vom VHS-Team freuen uns darauf,

Sie auch in 2013 wieder

bei uns begrüßen zu dürfen!

17


18

Vorweihnachtszeit

Ihre starken

Partner im

Südwesten

Eine

deutliche

Verschiebung

des Brauchtums

in der Adventszeit ist

seit dem 20. Jahrhundert

zu beobachten. Wurde sie

ursprünglich als Fastenzeit begangen

und war äußerlich vom Alltag wenig

unterscheidbar, wird in der Gegenwart das zu

erwartende Weihnachtsfest zunehmend in die

Adventszeit vorverlegt.

Für die Adventszeit typisch ist das Backen von

Christstollen, oft viele Wochen vor dem Genuss. Denn

Christstollen, die ältesten deutschen Weihnachtsgebäcke

(bereits anno 1330 urkundlich erwähnt) müssen aufgrund

der reichhaltigen Zutaten „reifen“. Hierbei geben die in

Rum getränkten Sultaninen Geschmacks- und Zuckerstoffe

an den umgebenden Teig ab. Diese verändern Konsistenz

und Geschmack des Stollens auf angenehme Weise.

Auf Weihnachtstischen und in Wohnzimmern finden große

hölzerne Nussknacker, Räuchermännchen, Bergmannsfiguren,

Weihnachts-krippen, Spieldosen, aus Pfefferkuchen

ge-backene Hexenhäuschen mit den Märchen-figuren

Hänsel und Gretel, Weihnachts-pyramiden mit christlichen

und weltlichen Motiven, an den Lampen Weihnachtssterne

und Engel mehr und mehr Platz, je näher man an

Weihnachten herankommt.

In den Vorgärten einiger Häuser erstrahlen an Bäumen

Lichterketten. In vielen Fenstern werden Schwibbogen

mit Lichterketten aufgestellt, die die Geburt Jesu Christi,

Bergbauszenen oder Tiere im Winterwald zum Motiv haben.

In den Wohnungen wird traditionell auf den stehenden

oder hängenden Adventskränzen von Sonntag zu Sonntag

von den vier Kerzen immer ein Licht mehr angezündet.

Die modernere Variante sind die Weihnachts-gestecke,

die aus Nadelzweigen, Kerzen und anderen Accessoires

bestehen. Kinder erfreut ein Adventskalender, bei dem

sie jeden Tag ein Fenster öffnen und dabei eine kleine

Süßigkeit oder ein kleines Geschenk finden.

In vielen Orten werden Weihnachtsmärkte abgehalten,

bei denen Kunsthandwerk, Weihnachtsdekoration und

Geschenkartikel, aber auch regional und Wintertypische

übliche Speisen und Getränke wie Lebkuchen oder

Glühwein verkauft werden.

M. Halter

vertreten durch:

Daniel Schuler

Dipl.-Betriebswirt (EIA)

vertreten durch:

Patrick Mayer

Sachverständiger für die Bewertung von Bebauten und

Auktionator nach § 34b

unbebauten Grundstücken, sowie für Mieten, Pachten u.

Anlagevermögen, zertifi ziert EIA 2007

Amerikastraße 15 • 66482 Zweibrücken

Telefon: 0 63 32- 4 78 95-0

Telefax: 0 63 32-47 11 95

E-Mail: info@consulting-schuler.de

Immobilienkaufmann (IHK)

Amerikastraße 15 • 66482 Zweibrücken

Telefon: 0 63 32- 4 78 95-0

Telefax: 0 63 32-47 11 95

E-Mail: info@auktionskanzlei.de

www.consulting-schuler.de

www.auktionskanzlei.de

Wir wünschen unseren Partnern, Kunden und Mandanten

frohe Weihnachten und einen gesunden und erfolgreichen Start ins Jahr 2013!

Vorweihnachtszeit

A n z e i g e n


...

Gesundheit Gesundheit

Ihre Ihre Für Für

schauen schauen Wir Wir nach nach vorn! vorn!

Liegediagnostik

Der Rücken schmerzt, unendliches im-Bett-Herumwälzen,

Schlaflosigkeit, Druckstellen, taube Gliedmaßen...

Wer kennt das alles nicht? Aber was dagegen tun? Was mache

ich falsch? Liege ich nachts vielleicht nicht gut? Eine neue Matratze

muss her! Aber welche? Die Auswahl ist schließlich riesig,

das Angebot überwältigend. Und überhaupt: WAS lege ich mir

zu? Kaltschaum? Viscoelastische Weltraummatratzen? Latex? Ein

Luftbett vielleicht oder gar ein Wasserbett? Selbst Exoten wie Öl-

Vitalbetten oder Bambusfasermatratzen werden angeboten! Wo

liegen denn überhaupt die Unterschiede zwischen diesen Systemen

und welches ist das richtige für MEINEN Rücken??! Da kann

schlechter Rat schnell teuer werden. Doch wer löst nun mein Problem?

Am besten doch einer der möglichst alle diese Systeme

kennt. Noch besser jemand der sich auch mit meinem Rücken

auskennt. Am allerbesten wäre wenn das auch noch von meiner

Krankenkasse bezuschusst würde.

Aufschluß könnte der Besuch eines SCHLAF-

UnD Liege-DiAgnOSe-zenTRUMS bringen.

Wie wichtig das Schlafsystem für eine optimale Regeneration und

gesunden Schlaf ist, ist heute allgemein bekannt. Eine Matratze

muss sich Ihrem Körper anpassen, nicht Ihr Körper der Matratze.

Hierbei spielen sowohl Größe und Gewicht, aber auch die Form

des Körpers und der Wirbelsäule eine erhebliche Rolle. Weiterhin

ist eine Berücksichtigung eventueller Krankheiten und Dysbalancen

sehr wichtig. Jeder Mensch hat individuelle Liegebedürfnisse.

Darüber hinaus sind es aber eine Reihe von weiteren Faktoren

die unseren Schlaf beeinflussen. Eine computerunterstützte

Schlaf- und Liegediagnose beim speziell geschulten Fachmann

bietet die Grundlage einer optimalen Beratung. Zertifizierte und

durch die Krankenkasse bezuschussbare Kurse helfen einen erholsamen

Schlaf und eine optimale Regeneration zu finden. Spezielle

Kurse vereinen beispielsweise Rückentraining und Schlafschule

oder Schlaf und Ernährung.

Das SCHLAF- UnD Liege-DiAgnOSe-zenTRUM im Wasserbetten und Schlafsysteme Center Homburg bietet:

• die Vermessung ihres individuellen • eine individuelle Schlafberatung

Liegeprofils, mit neuester computergesteuerter

Messtechnik

• Schlaf- und Rückenkurse


• die erstellung ihres Schlafprofils unter

Berücksichtigung ihres gesundheitlichen

zustandes

Schlaftherapie

• Maßanfertigung von Matratzen

• Medizinprodukte

Eisenbahnstraße 35 • 66424 Homburg • Tel. 0 68 41-99 31 00

A n z e i g e n 19

A n z e i g e n

A n z e i g e n

www.wasserbetten-homburg.de • www.liegediagnostiker.de


20

Praxis für Psychotherapie

(nach dem Heilpraktikergesetz)

Bianca Ernst – Hypnosen

Hypnosetherapeutin und Rückführungsleiterin

Hypnosen und Kinderhypnose

Rückführungen

Meditation und Entspannung

Gesprächstherapie • Coaching

Bliesgaustraße 6 • 66440 Blieskastel

Infos unter Tel: 06842 / 9219830 und

www.biancaernst-hypnosen.de

Frohe Weihnachten und einen

guten Rutsch ins neue Jahr!

Kosmetik

Fußpflege

Lisa e.K.

Alte Ixheimerstraße 9 • 66482 ZW

Tel.: 0 63 32-7 34 56 • info@kolisa.de

www.kolisa.de

Öffnungszeiten:

Mo: Termin nach Vereinbarung

Di-Fr: 9 - 18 Uhr

Sa: Termin nach Vereinbarung

&

Frohe Weihnachten und

einen guten Rutsch ins neue Jahr

Etzelweg 114 • 66482 Zweibrücken • Tel. (0 63 32) 7 58 30

Mail: info@steinmetz-zw.de • www.steinmetz-zw.de

Grabmale • Treppen

Küchenarbeitsplatten u.s.w.

Naturstein für innen und außen

Wir wünschen frohe Weihnachten

und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Etzelweg 114 • 66482 Zweibrücken • Tel. (0 63 32) 7 58 30

Mail: info@steinmetz-zw.de • www.steinmetz-zw.de

Grabmale • Treppen

Küchenarbeitsplatten u.s.w.

Naturstein für innen und außen

A p o t h e k e n

zweibrücken

Apotheken-

Notdienst

01.12. Pfalzgrafen Apotheke, ZW, Rosengartenstr.8,

06332-75698

02.12. Rats Apotheke, ZW, Poststr.5,

06332-12088

03.12. DocMorris Apotheke, ZW, Hauptstr.96,

06332-75282

04.12. Schloss Apotheke, ZW, Schlossplatz 12,

06332-3564

05.12. Sonnen Apotheke, ZW, Hauptstr.55,

06332-75303

06.12. West Apotheke, ZW, Friedrich-Ebert-Str.63,

06332-73322

07.12. Marien Apotheke, Contwig, Hauptstr.57,

06332-5745

08.12. Laurentius Apotheke, Contwig, Hauptstr.79,

06332-996010

09.12. Adler Apotheke, ZW, Hauptstr.4,

06332-75307

10.12. Franken Apotheke, ZW, Ixheimerstr.174,

06332-15300

11.12. Hofenfels Apotheke, ZW, Hofenfelsstr.43,

06332-16933

12.12. Linden Apotheke, ZW, Carl-Pöhlmann-Str.8,

06332-43667

13.12. Grenz Apotheke, Hornbach, Hauptstr.8,

06338-809212

14.12. Pfalzgrafen Apotheke, ZW, Rosengartenstr.8,

06332-75698

15.12. Rats Apotheke, ZW, Poststr.5,

06332-12088

16.12. DocMorris Apotheke, ZW, Hauptstr.96,

06332-75282

17.12. Schloss Apotheke, ZW, Schlossplatz 12,

06332-3564

18.12. Sonnen Apotheke, ZW, Hauptstr.55,

06332-75303

19.12. West Apotheke, ZW, Friedrich-Ebert-Str.63,

06332-73322

20.12. Marien Apotheke, Contwig, Hauptstr.57,

06332-5745

21.12. Laurentius Apotheke, Contwig, Hauptstr.79,

06332-996010

22.12. Adler Apotheke, ZW, Hauptstr.4,

06332-75307

23.12. Franken Apotheke, ZW, Ixheimerstr.174,

06332-15300

24.12. Hofenfels Apotheke, ZW, Hofenfelsstr.43,

06332-16933

25.12. Linden Apotheke, ZW, Carl-Pöhlmann-Str.8,

06332-43667

26.12. Grenz Apotheke, Hornbach, Hauptstr.8,

06338-809212

27.12. Pfalzgrafen Apotheke, ZW, Rosengartenstr.8,

06332-75698

28.12. Rats Apotheke, ZW, Poststr.5,

06332-12088

29.12. DocMorris Apotheke, ZW, Hauptstr.96,

06332-75282

30.12. Schloss Apotheke, ZW, Schlossplatz 12,

06332-3564

31.12. Sonnen Apotheke, ZW, Hauptstr.55,

06332-75303

A n z e i g e n


Blieskastel

(Änderungen vorbehalten)

Apotheken-

Notdienst

01.12. Rats Apotheke, Blieskastel, Zweibrücker Str. 10,

06842-4422

02.12. Markt Apotheke, IGB, Rickertstr.42,

06894-4405

03.12. Saar Apotheke, IGB, Grubenweg 7,

06894-9900695

04.12. Sebastian Apotheke, Blieskastel, Bliesgaustr.21a,

06842-51430

05.12. Burg Apotheke, Kirkel, Goethestr.4a,

06849-220

06.12. Luitpold Apotheke, IGB, Kaiserstr.15,

06894-35522

07.12. Würzbach Apotheke, Blieskastel, Kirkeler Str.21a,

06842-7499

08.12. Rohrbach Apotheke, Rohrbach, Obere Kaiserstr.128,

06894-52345

09.12. Rats Apotheke, Hassel, Marktplatz 10a,

06894-956028

10.12. Rosen Apotheke, IGB, Rickertstr.17,

06894-4993

11.12. Barbara Apotheke, Blieskastel, Von der Leyen Str.19,

06842-930808

12.12. Gambrinus Apotheke, IGB, Poststr.1,

06894-3386

13.12. Hirsch Apotheke, IGB, Kaiserstr.22,

06894-2160

14.12. Engel Apotheke, Blieskastel, Bliesgaustr.6,

06842-930516

15.12. Rats Apotheke, IGB, Kaiserstr.37,

06894-4940

16.12. Adler Apotheke, IGB, Kaiserstr.92,

06894-2232

17.12. Rats Apotheke, Blieskastel, Zweibrücker Str. 10,

06842-4422

18.12. Markt Apotheke, IGB, Rickertstr.42,

06894-4405

19.12. Saar Apotheke, IGB, Grubenweg 7,

06894-9900695

20.12. Sebastian Apotheke, Blieskastel, Bliesgaustr.21a,

06842-51430

21.12. Burg Apotheke, Kirkel, Goethestr.4a,

06849-220

22.12. Luitpold Apotheke, IGB, Kaiserstr.15,

06894-35522

23.12. Würzbach Apotheke, Blieskastel, Kirkeler Str.21a,

06842-7499

24.12. Rohrbach Apotheke, Rohrbach, Obere Kaiserstr.128,

06894-52345

25.12. Rats Apotheke, Hassel, Marktplatz 10a,

06894-956028

26.12. Rosen Apotheke, IGB, Rickertstr.17,

06894-4993

27.12. Barbara Apotheke, Blieskastel, Von der Leyen Str.19,

06842-930808

28.12. Gambrinus Apotheke, IGB, Poststr.1,

06894-3386

29.12. Rosen Apotheke, IGB, Rickertstr.17,

06894-4993

30.12. Engel Apotheke, Blieskastel, Bliesgaustr.6,

06842-930516

31.12. Rats Apotheke, IGB, Kaiserstr.37,

06894-4940

Wir wünschen unseren

Kunden eine frohe

Weihnachtszeit

n o t d i e n s t

Wir haben ständig

günstige Angebote,

Sie sparen bis zu 50%

Schauen Sie doch mal rein!

Wir wünschen

frohe Weihnachten und

einen guten Rutsch ins neue Jahr

Im Hilgardcenter | Saarlandstr.35 | 66482 Zweibrücken

Christel Bershan, Apothekerin, geprüfte Präventologin

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 08:00 - 20:00 Uhr

www.hofenfelsapotheke.de | Tel: 0 63 32 - 1 69 33

Heilpraktiker|Psychotherapie|Hypnose

• Lernen Ängsten kraftvoll und klar zu begegnen.

• Nehmen Sie Vergangenes an, für eine bessere Zukunft.

• Entdecken Sie Ihre Potentiale und (Selbst-)Wert!

• Raucherentwöhnung • Gewichtsreduktion

Wechselnde Vorträge und Seminare

- Vereinbaren Sie Ihren Termin -

www. mirko-feldner.de • Telefon 06842 / 96187-22

Frohe Weihnachten und einen

guten Rutsch ins neue Jahr

A n z e i g e n 21


Sa 01.12.

VErAnStAltungEn

Adventsmarkt

Rimschweiler

Schulhof der Grundschule

Sa/So 01.12. - 02.12.

Wattweiler Advent

mit Hobbyausstellung

Mehrzweckhalle, Wattweiler

So 02.12.

Gaubestenkämpfe

Festhalle, Saarlandstr. 9

So 02.12.

Erzeuger- Cup

Festhalle, Saarlandstr. 9

So 02.12. -17:00 Uhr

Seemannsweihnacht

Alexanderskirche

So 02.12.-18:00 Uhr

Recital: Posaune

und Klavier...bunt, frisch und

unkonventionell!

Festhalle/Wintergarten, Saarlandstr. 9

Mo 03.12. 16:00 Uhr

Basteln im Advent

Jugendbücherei, Hofenfelsstr. 53

Mi 05.12. 19:00 Uhr

Vortrag: Einführungsveranstaltung

für

ehrenamtliche Betreuer/innen

Cafeteria im AWO- Alten- und

Pflegeheim, Saarlandstr. 5

Romeo & Juliet

UNITED FASHION

Mi 05.12. - 20:00 Uhr

Musical: Alexandra - Glück und

Verhängnis eines Stars

Festhalle / Heinrich-Gauf-Saal,

Saarlandstr. 9

06.12.-16.12.

Weihnachtsmarkt

Alexanderplatz

Fr 07.12. - 20:00 Uhr

39,90€

10% Auf Alles - 20% Auf Stiefel

Fussgängerzone Zweibrücken

Hauptstrasse 48 / Ecke Mühlstrasse 4

www.romeo-and-juliet.de

Weihnachtskabarett

mit Gerlinde Fink

„Weihnachte...and more“

Festhalle/Wintergarten, Saarlandstr. 9

22 VErAnStAltungEn

Sa/So 08.12. - 09.12.

Adventsmarkt

Mittelbach

An der Kirche

So 09.12. - 14:30 Uhr

Kinderweihnachtsfeier

der VTZ

Festhalle/Heinrich-Gauf-Saal,

Saarlandstr. 9

So 09.12.2012 - 17:00 Uhr

Adventskonzert des

Polizeichor Zweibrücken

Heilig-Kreuz-Kirche

Do 13.12.2012 - 20:00 Uhr

Ballett: Der Nussknacker

Festhalle / Heinrich-Gauf-Saal,

Saarlandstr. 9

Do 13.12.2012 - 20:00 Uhr

Adventskonzert des Fallschirmjägerbataillon

263

Alexanderskirche

Sa 15.12.2012 - 20:00 Uhr

Weihnachtsfeier des

TuS Wattweiler

Sportheim, Wattweiler

So 16.12.2012 - 18:00 Uhr

Musical: A Christmas Carol

Festhalle / Heinrich-gauf-Saal,

Saarlandstr. 9

A n z e i g e n


Geld verwandeln.Dies ist gerade jetzt sehr interessant,da

sich der Goldpreis seit 2001 vervierfacht hat. Von November

2008 bis heute ist er um ca. 30 Prozent angestiegen.

Es sind also gute Vorraussetzungen, um sich von dem nicht

mehr brauchbaren Goldschmuck zu trennen. So verhält es

sich auch mit vermeintlichen Erinnerungsstücken an

bestimmte Personen, die dann doch nur ein Schattendasein

führen in dunklen Schubladen weil sie niemand mehr

trägt.Verkauft man sie aber , um sich dafür etwas zeitgemässes

zu kaufen, so lebt die Erinnerung an die entsprechende

Fr 28.12.2012

Person wieder auf, so die Inhaberin.

Wintertreff in Wattweiler

Rundum Wattweiler

Sa 29.12.2012 - 19:30 Uhr

Rockoper Blutnacht -

Die Chronik der Unsterblichen

Pfalztheater Kaiserslautern

Zweibrücken aktuell I 12.09

Glücksgefühle im Dezember

Die Vorweihnachtszeit kann manchmal ganz schön hektisch sein: Termine zum

Jahresabschluss, Einladungen zu Weihnachtsfeiern, Geschenke einkaufen, Plätzchen

backen, Karten verschicken, Weihnachtsessen planen, Gäste bewirten, überfüllte

Straßen und Geschäfte - Kein Wunder, wenn der Blutdruck in die Höhe schießt.

Bluthochdruck (Hypertonie) zählt weltweit zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten.

In Deutschland ist etwa jeder Dritte davon betroffen. Man spricht

von Bluthochdruck, wenn der systolische (obere) Blutdruckwert über 140 mm

Hg und/oder der diastolische (untere) Wert über 90 mm Hg liegt.

Ungesunde Lebensgewohnheiten, eine nachlassende Elastizität der Gefäße

mit zunehmendem Alter oder bestimmte Vorerkrankungen können zu einer

Erhöhung des Blutdrucks führen. Um Folgeerkrankungen wie beispielsweise

Herzinfarkt oder Schlaganfall vorzubeugen, sollten Betroffene aktiv gegen den

erkannten Bluthochdruck vorgehen. Neben einer medikamentösen Behandlung

lassen sich durch Veränderungen der Lebensgewohnheiten die Blutdruckwerte

nachhaltige verbessern.

Worauf Sie achten sollten:

- Viel Gemüse und Obst, aber wenig Fleisch, Fett und Salz essen.

- Genussmittel wie Alkohol, Kaffee und Zigaretten einschränken.

- Regelmäßige sportliche Aktivitäten in den Alltag integrieren.

- Übergewicht reduzieren.

- Zum Stressabbau Entspannungsübungen durchführen.

Wenn Sie das beherzigen, kann Ihr Blutdruck um etwa 20 mm Hg gesenkt

werden und Ihr Herz wird es Ihnen danken.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine

besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

Susanne Klose

Ernährungsberaterin und Mental Coach

Inhaberin Mrs.Sporty Zweibrücken

S T A D T Z w E I B R ü C K E N

wAnn wohIn 12/2012

StAdt ZwEIbrückEn

Homburg- Erbach. Der frisch gebackene Unternehmer Ralf

Apel hat bis vor kurzem noch als Service Techniker bei der

Telekom gearbeitet.

Die Apels freuen sich auf

Ihren Besuch und wünschen

Ihnen ein frohes Weihnachtsfest,

sowie einen guten

Rutsch ins neue Jahr.

Ixheimer Goldankauf,

Beate Apel, Bitscher Str.

56, 66482 Zweibrücken.

Telefon: (06332) 470860,

Mobil: (0162) 7895253. Achtung

ab Januar geänderte

Öffnungszeiten : Montags,

Donnerstags und Freitags

von 09:30 – 12 Uhr und

14.30 -18 Uhr, Dienstags

14:30 - 18:00 Uhr und Mittwochs

von 09:30 – 13:00

Uhr. Samstags nur nach

telefonischer Vereinbarung.

Öffnungszeiten

Mo. Do. Fr. 9.30 - 12.30

14.30 - 18.00

Di. 14.30 - 18.00

Mi. 9.30 - 13.00

geSUnDHeiTSTiPP

Mrs.Sporty Zweibrücken

Von-Rosen-Straße 12

66482 Zweibrücken

Tel.: (06332) 471187

www.mrssporty.de/club30

Das Das Das 30-minütige 30-minütige 30-minütige Trainings- Trainings- Trainingsund

Ernährungskonzept

für Frauen jeden Alters!

2 für 1 – jetzt starten:

2 Monate trainieren.

Nur 1 Monat zahlen! *

2 Monate trainieren.

Nur 1 Monat zahlen! *

Gültig bis 31.12.12

A n z e i g e n 23

* Werden Sie Mitglied bis 31.12.12 und zahlen Sie nur einen Monatsbeitrag für die

ersten beiden Monate. Nur in teilnehmenden Clubs. Nicht mit anderen Angeboten

kombinierbar. Alle Informationen zu den Angebotskonditionen von Verwaltung,

Startpaket und Mitgliedschaft fi nden Sie unter www.mrssporty.com.

Anzeigen

Unbenannt-1622 1 10/22/12 12:00 PM


24

sonntags – 14.00 – 18.00 Uhr

– la pendule -

Bliesgaustraße 3, Blieskastel

Uhrenmuseum Blieskastel

Sa. 01.12. – 13.00 Uhr

VErAnStAltungEn

Waldführung

Treffpunkt: Bliestal-Klinik Blieskastel

Teilnahme kostenlos

Eingang Haus Bliestal

Fr. 07.12. – So. 09.12.

Blieskasteler Christkindmarkt

Sa. 01.12. – 13.00 Uhr

Waldführung

Treffpunkt: Bliestal-Klinik Blieskastel

Teilnahme kostenlos

Eingang Haus Bliestal

Vertragswerkstatt

- Vertragswerkstatt

GmbH

Gewerbestraße 41

66482 Zweibrücken

Telefon (0 63 32) 4 05 36

• Reparaturen aller Fabrikate

• Neu- und Gebrauchtwagen • Jahreswagen

• Service rund um Ihr Auto • Unfallinstandsetzung

• Originalteile und Zubehör

Fr. 14.12. – ab 8.00 Uhr

Weihnachts-Krammarkt

Blieskastel-Mitte

Sa. 15.12. – 13.00 Uhr

y g

Waldführung

Treffpunkt: Bliestal-Klinik Blieskastel

Teilnahme kostenlos

Eingang Haus Bliestal

Sa. 22.12. – ab 8.00 Uhr

Flohmarkt

Paradeplatz Blieskastel

Sa. 22.12. – 13.00 Uhr

Waldführung

Treffpunkt: Bliestal-Klinik Blieskastel

Teilnahme kostenlos

Eingang Haus Bliestal

VErAnStAltungEn

Sa. 22.12. – 20.00 Uhr

Weihnachtskonzert

des MV Mimbach

Bliesgau-Festhalle Blieskastel

Mi. 26.12. 17.30 Uhr

Weihnachtskonzert

„Weihnachten zu Hause“

Wallfahrtskloster Blieskastel

Fr. 28.12. – 17.00 Uhr

Mondscheinmarkt

Paradeplatz Blieskastel

Sa. 29.12. – 13.00 Uhr

Waldführung

Treffpunkt: Bliestal-Klinik Blieskastel

Teilnahme kostenlos

Eingang Haus Bliestal

Wir liefern frei Haus und entsorgen Ihre alten Matratzen und Rahmen! Wir liefern frei Haus und entsorgen

Ihr Spezialist für Haustextilien

Frottier- und Sie brauchen Bettwaren eine neue • Tisch- Matratze? und Wir liefern Bettwäsche

frei Haus und

• Matratzen entsorgen und Ihre Lattenroste

alten Matratzen, Bettrahmen und Bettdecken kostenlos!

Wir wünschen besinnliche Weihnachten

Neu eingetroffen und einen guten Rutsch

Handücher von Ross, CAWÖ, Geschenk-Gutscheine Egeria erhältlich 279,- €

(50 Weihnachtliche

x 100 cm) ab 4,95 €

Duschtücher Tischläufer passend und Mitteldecken ab

(70 x 140 cm) ab 9,95 9.95 € €

Biber-, Edelflanell- u. Flauschvelourbettwäsche

Hochwertige 135 x 200 cm Kassettendaunendecke ab 34,95 €

4 x 6 Karo, mit 4 cm Innensteg

neue Hochwertige weiße Pilsener Gänsedaunen Kassettendaunendecke 299,- 249,- €

mit 4 cm Innensteg, 4 x 6 Karos, 900 g weiße,

neue Gänsedaunen, Klasse 1

299,- € 249,- €

Wir bleiben und sind auch weiterhin für Sie da!

Wir liefern frei Haus und entsorgen Ihre alten Matratzen und Rahmen! Wir liefern frei Haus und entsorgen

Wir liefern frei Haus und entsorgen Ihre alten Matratzen und Rahmen! Wir liefe

ÊÊÊÊÊ199,- €

A n z e i g e n


Frohe Weihnachten

S T A D T B l I E S K A S T E l

wAnn wohIn 12/ 2012

Bliesgaustraße 46 - 48

66440 Blieskastel

Telefon 06842 - 93 03 13

Telefax 06842 - 93 03 14

autohaus.groh@partner.skoda-auto.de

StAdt blIESkAStEl

Skala Natura

Skala

Natura

Natura

Birge Birge

Degro

Degro

Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie

Im Heilpraktikerin Kellerfeld 3 für Klassische Homöopathie

66440 Blieskastel-Niederwürzbach

Im Kellerfeld 3

Telefon: 06842 / 96187-0

66440 Blieskastel-Niederwürzbach

E-Mail: info@skala-natura.de

Telefon: 06842 / 96187-0

Web: www.skala-natura.de

E-Mail: info@skala-natura.de

Web: www.skala-natura.de

Klassische Homöopathie • Hypnose

Jugendhotline Klassische Homöopathie • Familienaufstellung • Hypnose

Jugendhotline Kinesiologie nach • Familienaufstellung

Dr. Klinghardt

Das Kinesiologie Slimyonik Gesundheitsteam – nach Lymphdrainage

Skala Dr. Natura Klinghardt wünscht

allen Kunden und Patienten ein

Slimyonik – Lymphdrainage

frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!

Zerti zierte Therapeutin, Dozentin und Supervisorin

in Klassischer Homöopathie nach Stiftung Homöopathie Zerti kat

Zerti zierte Die Therapeutin, Geschenkidee Dozentin zu Weihnachten: und Supervisorin

in Wochenend- Klassischer und Abendausbildungen Klassische Homöopathie

Skala

Homöopathie

ERLEBTE

Naturanach

Stiftung

HOMÖOPATHIE-Seminare Gutscheine

Homöopathie Zerti kat

Wochenend- und Abendausbildungen Klassische Homöopathie

Infos unter: www.netzwerk-homoeopathie-saar.de

ERLEBTE HOMÖOPATHIE-Seminare

Zur Bereicherung Infos unter: www.netzwerk-homoeopathie-saar.de

unseres Gesundheitsteams Skala Natura

suchen wir engagierte Hebammen, Osteopathen, Podologen.

Zur Bereicherung unseres Gesundheitsteams Skala Natura

suchen wir engagierte Hebammen, Osteopathen, Podologen.

Naturheilzentrum

Naturheilzentrum

Niederwürzbach

Niederwürzbach

Naturheilzentrum Niederwürzbach

A n z e i g e n 25


So war´s...

26

Zweibrücken

- Cover In der Zweibrücker Festhalle

lebte die Zeit von weiten Schlaghosen und Glitzerkleidern wieder

auf, denn die Band Abba- Cover spielten viele Titel ihrer berühmten

Vorbilder. Jedoch konnte man direkt vergessen, dass nicht Abba

persönlich auf der Bühne stand. Das Publikum war einfach nur

begeistert, von dem Gesang, der Choreografie, der Bühnenshow

und der ganzen Veranstaltung überhaupt. Veranstalter war

die Sparkasse Südwestpfalz, deshalb tanzten die Angestellten

So war´s...

in Abbakostümen durch die Zuschauer und verbreiteten jede

Menge gute Laune. Die Band hatte ein sehr abwechslungsreiches

Programm, z.B. ÖFFNUNGSZEITEN

„Mamma Mia“, „Super Trouper“, „Eagel“, „Money,

Money“ und viele weitere Abba Hits. Die Show hieß „Abba Illusion“,

die Band spielt Di-Do: Di-Do: schon seit 14 17:00 17:00 Jahren diese - Musik. 22:00 - 22:00 Ein sehr Uhr Uhr

MONTAG R

schöner

Abend, mit sehr gekonnter Unterhaltung.

Fr-Sa: 17:00 17:00 - 23:00 - 23:00 Uhr Uhr

A. Schumacher

Zweibrücken

HEIMSE

Tel: 06332

ÖFFNUNG

Salvatore Cutaia

Salvatore Cutaia HEIMSERVICE

Di-Do: 17:00

Fr-Sa: 17:00

So: 17:00

HEIMSERVICE

Tel: 06332 / 47 87 17

Tel: 06332 / 47 87 17

ÖFFNUNGSZEITEN

So: 17:00 - 22:00 - 22:00 Uhr Uhr

MONTAG RUHETAG

Hofenfelsstr. Hofenfelsstr nfelsstr nf elsstr.

7

MONTAG RUHETAG

Hofenfelsstr. Hofenfelsstr nfelsstr nf elsstr.

75 - 66482 ZW

Hofenfelsstr. Hofenfelsstr nfelsstr nf elsstr.

75 - 66482 ZW

A n z e i g e n


So war´s...

Musical-Gala

„Mythos und Unsterblichkeit“

Die Suche nach Unsterblichkeit ist der älteste Mythos der

Menschheit und somit der Stoff, für erfolgreiche Romane, Dramen,

Opern, Filme und Musicals. Jährlich locken Darsteller auf der

ganzen Welt zahlreiche Besucher in die Traumwelt des Musicals.

Vorhang auf für die Stars, Janet Marie Chvatal und Marc Gremm - die

bereits in Ihren Rollen als Kaiserin „Sissi“, und König Ludwig II. mit

dem Erfolgsmusical „Ludwig²“ zahlreiche Zuschauer in die tragische

Traumwelt des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II entführen

konnten. Weitere Stargäste des Abends werden Kevin Tarte und

Kaatje Dierks sein.

A n z e i g e n

Zweibrücken

Wir wünschen unseren Kunden eine

schöne Vorweihnachtszeit

& ein frohes Fest!

Das Farben Hartmann Team bedankt

sich für Ihre Treue und freut sich auch

nächstes Jahr auf Ihren Besuch.

So war´s...

Zur Musical-Gala „Mythos und Unsterblichkeit“ in der Festhalle

Zweibrücken brachten Sie nicht nur die schönsten Sissi- und Ludwig-

Partien mit, sondern entführten die Besucher mit ihren Sänger-

Kollegen und Musical-Stars Kevin Tarte & Kaatje Dierks auf eine Reise

in die Welterfolge des Musicals: der bayrische Märchenkönig trifft auf

Elisabeth und Evita, die Vampire bitten zum Tanz, Jekyll verwandelt

sich in Hyde und natürlich erscheint auch das Phantom der Oper!

M. Halter

Zweibrücken

27


So war´s...

28

Zweibrücken

gitarren-Jazz mit Ro gebhardt

im Wintergarten der Festhalle Zweibrücken

Ro Gebhardt war mit seinem Programm

„Intercontinental“ in Zweibrücken zu Gast.

Zusammen mit den Musikern Noriaki

Hosoya, Jean-Marc Robin und Burdette

Becks gestaltete der saarländische Jazz-

Gitarrist ein Programm mit einer gelungenen

Mischung aus Latin, Bossa Nova, Samba und

Jazz-Grooves. Kompositionen, die durch

erstaunliche Simplizität und Tiefgang

glänzen. Gespielt von einigen der besten

Musiker der heutigen Szene. Die exzellent

besetzte Band garantierte die Umsetzung

waghalsiger, virtuoser aber auch gefühlvoller

balladesker Kompositionen aus der Feder

des Bandleaders. Der Sound, eine Mischung

aus pfiffigen Eigenkompositionen, gewagten

Bearbeitungen von Klassikern und kraftvollen

Improvisationen war wie immer

originell und unvergleichbar.

M. Halter

Frohe Weihnachten und

einen guten Rutsch

ins neue Jahr!

So war´s...

Zweibrücken

20 Jahre

1992 - 2012

Frohe

Weihnachten

A n z e i g e n


So war´s...

Zweibrücken

Die Welt

„en miniature“ ...

Modelleisenbahn-Club Zweibrücken lud zur

alljährlichen großen Messe in die Festhalle ein

Einige hundert Besucher ließen es sich auch bei regnerischem Wetter

nicht nehmen, die Messe des Modelleisenbahn-Clubs Zweibrücken

in der Festhalle zu besuchen. Von morgens 10 Uhr bis 18 Uhr

drehte sich dort alles um die Welt im kleinen. Ein wahres Eldorado

für Modellbahnbegeisterte aus Nah und Fern. Ca. 50 Aussteller

Gardinen

GERHOLD

Gardinen-Wäscherei

So war´s...

präsentierten ihre Stücke in der Festhalle, die gut ausgebucht war.

Vom Foyer, über den Heinrich-Gauf-Saal und den Wintergarten

bis in die erste Etage war ein fast unübersehbares Angebot an

Miniatureisenbahnen, Modelautos, Figuren und vielem mehr auf

schier endlosen Tischen aufgebaut. Von jung bis alt hatte jeder

Besucher seinen Spaß, was man an vielen funkelnden Augen sah.

M. Halter

service, beratung und verkauf

66482 zweibrücken • etzelweg 236

tel. 0 63 32 - 7 67 55 • fax 12324

internet: www.tor-tuer.de • e-Mail: info@tor-tuer.de

20 Jahre tor & tür Ipser in Zweibrücken

Wir wünschen allen

Kunden, Freunden und

Bekannten ein gesegnetes

Weihnachtsfest und einen

guten Start ins neue Jahr!

A n z e i g e n 29

Zweibrücken

• Garagentore

• Sectionaltore

• Schwingtore

• Industrietore

• Aluzäune

• Hoftore

• Drehtore

• Schiebetore

• Tor-Antriebe

www.facebook.de/tortuer

www.youtube.com

/user/IpserTorUNDTuer


So war´s...

30

Zweibrücken

JAHRESKONZERT

der Stadtkapelle Zweibrücken

„Musikanten Zirkus“ im vollbesetzten Audimax der Fachhochschule .

. . die Stadtkapelle Zweibrücken gab ihr diesjähriges Jahreskonzert.

Von populär bis klassisch wurde unter der Leitung von Markus

Semmet ein abwechslungsreiches Programm geboten, wo bestimmt

für jeden Geschmack das passende dabei gewesen ist. Von „Spiel mir

das Lied vom Tod“ über „Saturday Night Fever“ bis zu „Best of Mozart“

war der Bogen weit gespannt. Ein echtes musikalisches Schmankerl

für alle Anwesenden und eine Stadtkapelle in bester Spiellaune, die

keine Langeweile aufkommen ließ.

M. Halter

Frühlingsfest

19.03.2011-20.03.2011, 09.00-18.00 h

Kleinottweiler Str. 75, 66450 Bexbach

Lassen Sie sich von tollen Angeboten überraschen. Für das leibliche Wohl ist

gesorgt - Snacks und Getränke stehen bereit. Wir freuen uns auf Sie!

www.treppen-tueren-fenster-parkett.de

www.schoener-bauen24.de

Wir wünschen unseren Kunden

frohe Weihnachten und ein

gutes neues Jahr!

Gesundheit und Vitalität und Vitalität

in Einklang in Einklang

Praxis für Physiotherapie

Joachim T. C. Sobh Sobh

• • Krankengymnastik

Krankengymnastik • Massage•

• Massage

• • Manuelle Manuelle Lymphdrainage

• Dorn- und • Dorn- und

• • Fango

Fango

Breußmassage Breußmassage

• • Kinesio-Taping

Kinesio-Taping

• Ödemtherapie • Ödemtherapie

• • Med. Med. Taping

• Schlingentisch • Schlingentisch

• • Wärme- Wärme- und

• Hausbesuche • Hausbesuche

Kältebehandlung

Kältebehandlung • Firmenbetreuung • Firmenbetreuung

Teilkörpermassage, Teilkörpermassage, Dauer Dauer 30 min. 14,- €

auch auch als Geschenkgutschein Geschenkgutschein erhältlich erhältlich

TREPPEN & BAUELEMENTE

Fesselnde Ideen für Ihr Haus - lassen Sie sich inspir

Wärmeschutztüren

Ich wünsche

meinen

Kunden ein

frohes Fest

Goetheplatz 3 • 66482 66482 Zweibrücken Zweibrücken • Tel. Tel. 06332 06332 3237 3237

Handy 0163 Öffnungszeiten: 4673317 • Öffnungszeiten: 9.00 - 21.00 9.00 Uhr - 21.00 Uhr

So war´s...

Treppen & Bauelemente Schmidt GmbH Tel.: (0049) 06338/809424

Besuchen Sie unsere Ausstellungen: Fax: (0049) 06338/809425

Alte Ixheimer Str. 2, 66482 Zweibrücken Tel.: (0049) 06332/568306

Kleinottweiler Str. 75, 66450 Bexbach Tel.: (0049) 06826/9338366

www.tbs-schmidt.de, info@tbs-schmidt.de

Treppen • Türen • Fenster • Parkett

Wärmeschutztüren

ab 1950,00 €

schoener-bauen24.de

Frohe Weihnachten

und einen guten Start

ins neue Jahr!

Zweibrücken

A n z e i g e n

bes


heute

ür Ihre

So war´s...

Inhaber: Daniel Witzgall

Am Hofweg 10 • 66482 Zweibrücken

Tel.: 0 63 32 - 47 83 84

Zweibrücken

1. energieforum zweibrücken . . .

energiewende! Was nun?

Quintessenz der Veranstaltung . . . es gibt viel zu tun, packen wir’s an!

Beim Energieforum, initiiert von den Stadtwerken Zweibrücken,

vertreten durch den Geschäftsführer Herr Brennemann, stand nicht

die Energiewende an sich im Vordergrund, sondern die Art und

Weise, wie sie durchführbar sein könnte. Größtes Problem dabei ist

nicht primär die Erzeugung erneuerbarer Energien, sondern deren

Speicherung und Verteilung im gesamten Bundesgebiet, was mit

enormen Kosten und Neuentwicklungen einhergehen wird. Den

Beginn dieser Kostenexplosion erleben wir bereits zur Zeit mit

steigenden Stromkosten. OB Pirmann, Schirmherr der Veranstaltung

Machen Sie Ihre Finanzierung fit für die

Zukunft! Die Zinsbindung Ihres aktuellen

Wohnbaudarlehens läuft demnächst ab?

Sichern Sie sich sofort Ihre Vorteile:

Reifenservice

Reifenservice

Quirmbach

Quirmbach e.K.

e.K.

Reifen & Felgen aller Art

■ Günstige Konditionen bis zu 36 Monate

im Voraus

■ Bares Geld sparen, wenn die Zinsen steigen

■ Schutz vor dem Risiko steigender Zinsen

■ Flexibilität oder Zinssicherheit mit konstanten

Raten über die gesamte Laufzeit

Unseren Kunden frohe Weihnachten usw.

Für jeden Bedarf das passende Angebot.

Wir beraten Sie gerne.

Gewerbestraße 19 • 66482 Zweibrücken • 06332 - 18608

Ihr Bezirksleiter

Sichern Sie Fritz sich Musterfuchs schon heute

Fuchsstr. 10

die günstigen 98765 Zinsen Fuchsstadt für Ihre

Tel. 09876 544321

Anschlussfinanzierung

Unseren Gästen und Bekannten frohe Weihnachten

und einen guten Rutsch ins neue Jahr

SILVESTER 2012

Ab 19.00 Uhr 5-Gänge-Menü

inkl. Begrüßungsapéritif

(Um Reservierung wird gebeten)

Weihnachtsbuffet an beiden Weihnachtsfeiertagen

www.wirtshaus-ernstweilerhof.de

So war´s...

brachte es auf den Punkt: Bleibt der Wirtschaftsstandort Zweibrücken

noch konkurrenzfähig? Ministerialdirigent Dieter Wolf, Abteilungsleiter

im Mainzer Wirtschaftsministerium unterstrich die Absicht, bis

2030 den in Rheinland-Pfalz verbrauchten Strom zu 100 Prozent aus

erneuerbaren Energien zu gewinnen. Das Land setze dabei auf Kraft-

Wärme-Kopplung.

M. Halter

Machen Sie Ihre Finanzierung fit für die

Zukunft! Die Zinsbindung Ihres aktuellen

Wohnbaudarlehens läuft demnächst ab?

Sichern Sie sich sofort Ihre Vorteile:

■ Günstige Konditionen bis zu 36 Monate

im Voraus

■ Bares Geld sparen, wenn die Zinsen steigen

■ Schutz vor dem Risiko steigender Zinsen

■ Flexibilität oder Zinssicherheit mit konstanten

Raten über die gesamte Laufzeit

Für jeden Bedarf das passende Angebot.

Wir beraten Sie gerne.

Ihr Bezirksleiter

Fritz Musterfuchs

Fuchsstr. 10

98765 Fuchsstadt

Tel. 09876 544321

A n z e i g e n 31

Zweibrücken

Anjas

Gewerbestraße 19 • 66482 Zweibrücken

T e l . 0 6 3 3 2 - 1 3 5 8 5

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag

11.30 - 14.30 Uhr

17.30 - 23.00 Uhr

Samstag

ab 17.30 Uhr

Sonntag

11.30 - 14.30 Uhr

17.30 - 23.00 Uhr

Sie können uns auch

außerhalb der

Ö nungszeiten buchen


So war´s...

Blieskastel

The

GreGorian

Voices

32

Schon seit Anfang 2011 geht die Europa Tournee von den The

Gregorian Voices. Am 30.10.2012 waren die acht Männer in

Mönchskutten in der Schlosskirche in Blieskastel und verzauberten

das Publikum mit ihrem Gesang. Die Sänger haben alle eine

klassische Gesangsausbildung absolviert und der Chor wurde sogar

schon mehrfach international ausgezeichnet. Das Programm des

Chores besteht aus klassisch-gregorianischen Chorälen, orthodoxen

Kirchengesängen, Liedern und Madrigalen der Renaissance und

des Barock sowie einigen ausgewählten Klassikern der Popmusik,

Frohe Weihnachten

und einen guten

Rutsch ins neue Jahr

Göteborger Str. • 1 66482 Zweibrücken • Tel. 0176 - 22964542

Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 7.30 - 15.00 Uhr

w w w . a e r o g r i l l - z w . d e

Frohe Weihnachten

und einen guten Rutsch

in das Jahr 2013 wünscht

seinen Kunden, Freunden

und Bekannten das

Autohaus Reinhard GmbH & Co. KG

Zweibrücken 08009-0


So war´s...

gesungen im Stil der mittelalterlichen Gregorianik. Unter Gregorianik

oder gregorianischem Choral versteht man den einstimmigen,

unbegleiteten, liturgischen Gesang der katholischen Kirche in

lateinischer Sprache, der das geistliche Leben der Kirche bis zum

heutigen Tag begleitet. Für die Konzerte hat The Gregorian Voices

eine Sondererlaubnis, denn sie dürfen Mönchskutten während

des Singens tragen. Begeistertes, andächtiges Publikum, eine tolle

Kulisse und großartige Sänger, dass waren die überwiegenden

Eindrücke des Konzertes.

A. Schumacher

Blieskastel

Gasthaus Drumm

Inh. Hans-Jürgen Müller

Gutenbergstr. 26 • 66482 Zweibrücken

Telefon: 0 63 32-90 73 337

Mobil: 0162-2671138

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 16.00 - 1.00 Uhr / Sa.: 18.00 - 1.00 Uhr

So.: Ruhetag

Frohe Weihnachten

A n z e i g e n


So war´s...

Mächtig viel Theater Bierbach

„Taxi, Taxi“ – Nach der Komödie

„Lügen haben junge Beine“ von Ray Cooney

Taxifahrer Klaus Dieter Schneider wohnt mit Frau Thea und Tochter

Franziska in Bierbach. Taxifahrer Klaus Dieter Schneider wohnt mit

Frau Romy und Sohn Tom in Homburg. Das wäre so weit ja nicht

schlimm, wenn Klaus Dieter Schneider aus Bierbach und Klaus Dieter

Schneider aus Homburg nicht ein und dieselbe Person wären.

A n z e i g e n

Blieskastel

Frohe Weihnachten

... und einen guten Rutsch

ins neue Jahr!

Zweibrücken, Maxstraße 4

ACADEMY Fahrschule

Zweibrücken

Tel. 06332/47 80 401

Mobil 0151/65 19 67 40

www.academy-fahrschule-zw.de

info@academy-fahrschule-zw.de

So war´s...

Es ist ja auch schon viele Jahre gut gegangen, nur dass sich Tom

und Franziska jetzt über das Internet kennen gelernt haben und sich

treffen wollen. Bierbach und Homburg liegen ja nur wenige Kilometer

voneinander entfernt. Nun hat Klaus zusammen mit seinem Kumpel

Bernd alle Hände voll zu tun, die Situation unter Kontrolle zu bringen

und ein Zusammentreffen der beiden Nachkömmlinge zu verhindern.

Es entwickelt sich eine turbulente Komödie, bei der eine skurrile

Situation die nächste jagt…

M. Halter

Romeo & Juliet

UNITED FASHION

69,90€

10% Auf Alles - 20% Auf Stiefel

Fussgängerzone Zweibrücken

Hauptstrasse 48 / Ecke Mühlstrasse 4

www.romeo-and-juliet.de

Blieskastel

Super Angebote!

29,90€

39,90€

39,90€

49,90€

39,90€

33


GASTro

34

Gasthaus hobbit

Sa – 01.12.12 – 20 Uhr

Urban Flames, Hip Hop + R&B mit DJ Ryu Flame

Fr – 07.12.12 – 20 Uhr

Rock n read Lesung und Musik mit Bernd Carbon

Fr – 14.12.12 – 20 Uhr

Electronicsoundmission Techno & House

Sa – 15.12.12 – 20 Uhr

Crime & Passion Rock Pop Covers unplugged

Sa – 22.12.12 – 21 Uhr

Purpel haze x-Mas Rock Night

Mi – 26.12.12 – 20 Uhr

Generation Hubert mit dem DJ Team H2M

Schöne

Weihnachten

und

ein frohes neues Jahr

Musik-Events im Zirkel

GASTro

Veranstaltungen Dezember 2012

Kontrastbühne e.V.

Sa – 01.12. – 20 Uhr

Under Pressure + The Told – Prog

– Rock live in concert

Do – 6.12. – 20 Uhr

Open Stage – Blues Power

Do – 13.12. – 20 Uhr

Lesung mit Mark Heydrich

Zum CampinGplatZ

Sa – 15.12. – 20 Uhr

Hubbert House Band

zusammen mit Two Young

Gasthaus Drumm

Fr – 07.12. – 21 Uhr

Blueshimmel / Nikolausblues

Mo – 14.12. – 21 Uhr

Trio Finale XL

Mo – 24.12. – 10 Uhr

Weihnachtsdisco

Ich wünsche meinen Kunden

Frohe Weihnachten und einen

guten Rutsch ins neue Jahr!

Bodenverlegung

Wandgestaltung

InstallatIonsarBeIten

aufBauservIce rund ums Haus

gartenverscHönerung

Bismarkstraße 14 (bei Küchen Weber)

66482 Zweibrücken

Telefon: 0157- 86240830

E-Mail: defflandchristian@gmx.de

Gasthaus Drumm

A n z e i g e n


...gute Stimmung trotz Dauerregen

Bereits zum 8. Mal wurde in Zweibrücken die Musiktour durchgeführt. In diesem

Jahr beteiligten sich 12 Zweibrücker Gaststätten, wo mit einer Ausnahme

überall Live-Bands auf den mehr oder weniger großen Bühnen standen

und dem Publikum einheizten. Für jeden Musikgeschmack war sicher wieder

was Passendes dabei in diesem Jahr. Vom Ein-Mann-Entertainer bis zur

fünfköpfigen Rock-Band war alles vertreten auf den Zweibrücker Bühnen.

Die Bands sind zum Teil bereits „Stammgäste“ bei der Musiktour und treten

bereits seit Jahren in ihrer „Stammkneipe“ auf . . . Für die Tourbesucher war

auch dieses Jahr wieder ein Bus-Shuttle organisiert, der die Gäste von Event

zu Event gebracht hat. Für einen einmaligen Obulus von nur 5 Euro hatten die

Besucher Zugang zu allen Veranstaltungen und durften auch den Shuttle-

Bus benutzen.

M. Halter

Romeo & Juliet

UNITED FASHION

39,90€

10% Auf Alles - 20% Auf Stiefel

Fussgängerzone Zweibrücken

Hauptstrasse 48 / Ecke Mühlstrasse 4

www.romeo-and-juliet.de

A n z e i g e n Musik-tour 2012

35


36

Historie

Drei ixheimer Brüder und

der österreichische Arlbergtunnel...

Im Jahre 1880 begann mit dem Bau der

10,4 km langen Alpenröhre zwischen St. Anton

und Langen eines der zur damaligen Zeit

größten Verkehrsbauvorhaben Österreichs.

Der am 11.05.1836 in Ixheim/Bayern (damals

gehörte die Pfalz noch zu Bayern!) geborene

Daniel Lapp gründete im Alter von dreißig

Jahren ein Eisenbahnbauunternehmen. Mit

diesem war er ursprünglich in Deutschland tätig

und verschaffte sich in kürzester Zeit einen

sehr guten Ruf in dieser Branche. Mit seinen

Brüdern Jakob und Ludwig (Louis), die mit

ihm zusammen die Firma führten, erhielt er

1871 seinen ersten großen Auftrag in der Steiermark

(Österreich): Ausbau der Bahnlinien

Schwanberg-Wies (1873) mit Nebenstrecken

nach Steieregg und Pölsing sowie Reichberg-

Friedland (1873–75).

Die Gebrüder Lapp waren weltweit das erste

Tunnelbauunternehmen welches dampfbetriebene

Bohrmaschinen einsetzte.

Hierdurch wurde die Arbeit erleichtert und

Bauvorhaben dieser Art konnten in kürzerer

Zeit vollendet werden. 1880 wurde

dem Unternehmen Lapp der Bau der Westseite

des Arlbergtunnels übertragen; zeitgleich

erhielt die Firma Ceconi den Bauauftrag

die Tunnelröhre von der Ostseite aus

in den Fels zu treiben. Durch den Einsatz

der dampfbetriebenen Bohrmaschinen

wurde die Tunnelanlage bereits nach viereinhalb

Jahren fertiggestellt (ursprünglich

waren sechs Jahre dafür eingeplant).

Am 6. August 1884 wurde der Arlbergtunnel

vom österreichischen Kaiser Franz Joseph

I. feierlich eingeweiht und der vom

österreichischen Volk gefeierte Daniel

Lapp zugleich in den Adelsstand erhoben.

Seither nannte er sich Daniel von Lapp.

Daraufhin beschloss er sich für immer in Österreich

nieder zu lassen. Er vergrößerte sein

Eisenbahnbauunternehmen welches er bereits

während der Bauarbeiten am Arlbergtunnel

komplett in seine neue Wahlheimat

verlagert hatte.

Historie

Für seine Arbeiter ließ er eine Wohnsiedlung errichten

und spendete seiner Wohngemeinde

Preding elektrische Straßenbeleuchtungen.

Zeitgleich hielt Daniel Lapp Ausschau nach

weiteren Erwerbsquellen und gründete

eine Tischler- und Schlosserwarenfabrik mit

Weicheisen- und Stahlgießerei in Graz. Einige

Jahre später errichtete er eine Eisen- und

Bergbaugesellschaft in Rottenmann/Steiermark

mit einer für damalige Verhältnisse

sehr modern ausgestatteten Blech- und

Achsenfabrik. Sie existiert noch heute unter

dem Namen Roto-Frank Eisenwaren.

Desweiteren stieg er in den slowenischen

Kohlebergbau ein wobei er im Raum Cilli

eines der größten Braunkohlevorkommen

Europas entdeckte. Anschließend gründete

er die erste Brikettfabrik in der Steiermark

Bereits 1883 spendete der Unternehmer seiner

Geburtsstätte Ixheim (die damals noch

eine eigenständige Gemeinde war) aus den

Einnahmen des Tunnelbaus 5000 österreichische

Gulden. Die Spende war verknüpft mit

der Auflage, das Geld anzulegen und jährlich

am 22. Dezember die Zinserträge an bedürftige

Menschen auszuzahlen. Dazu wurde in

Ixheim ein Komitee gegründet welches das

Geld der Lapp’schen Stiftung verwaltete und

sich um die Auszahlungen kümmerte. Die Gemeinde

Ixheim dankte Daniel Lapp und zeigte

sich für die Spende erkenntlich. Sie verpflichtete

sich, das Familiengrab der Familie Lapp

zu pflegen. Außerdem wurde die Straße am

Ixheimer Friedhof zur Lappstraße umbenannt.

Daniel Lapp erwarb das südlich von Graz gelegene

Schloss Horneck und ließ es zu einem

Mustergut mit landwirtschaftlicher Nutzung

ausbauen. Dieser Landsitz sowie seine anderen

Betriebe und Firmen brachten ihm beachtliche

Gewinne ein. Dort verstarb er am

14.10.1910.

im Zirkel - Teil 33

M. Halter

M. Zimmermann

www.bipontinum.de

A n z e i g e n


Silvester steht

wieder vor der

Tür!

Auch am 31. Dezember 2012 wird wieder kräftig

gefeiert und geknallt. Viele haben schon die ersten

guten Vorsätze für das Jahr 2013 gefasst. Meistens

handelt es sich dabei um Gewichtsabnahmen, das

für einen persönlich erreichbar und dennoch einzuhalten

ist. Wobei die meisten solcher persönlichen

Vorsätze auch einen schönen Vorteil mit sich bringen

könnten – Motivation pur oder?

Aufgeben des Rauchens oder mehr Sport zu trei- Ein guter Vorsatz ist – im Gegenteil zu einem guten

ben. Und das Lustige daran: Diese 3 guten Vorsätze Wein – desto schlechter umso länger er nur ein gu-

für 2013 werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ter Vorsatz bleibt. Am besten man zieht es eiskalt

auch die 3 beliebtesten Vorsätze in den kommenden durch! Sollte euch also jemand etwas vom Aufgeben

Jahren bleiben. Seid Ihr alle denn überhaupt nicht des Rauchens zu 2013 erzählen und derjenige zieht

kreativ??? Etwa 3/4 aller guten Vorsätze werden wie- in der Silvesternacht nach 0 Uhr noch eine Zigaretder

gebrochen. Warum also nicht mal etwas anderes te nach der anderen durch, so schliesst am besten

zum guten Vorsatz nehmen? Wie wäre es, mal etwas gleich eine Wette mit ihm ab, dass er es nicht schafft

kleinere Aufgaben als guten Vorsatz als Ziel auszu- – auch nicht ohne die Ausnahme der Silvesternacht.

geben? Zum Beispiel mal etwas mehr Geld zu spa- Ihr werdet gewinnen!

ren? Für einen schönen Urlaub mit der Familie oder Egal welchen guten Vorsatz man sich auch für 2013

der besseren Hälfte? Nein, das kurbelt die Wirtschaft setzt, man sollte darauf achten, dass man sein Ziel

auch nicht an. Also vergesst es gleich wieder!

erreichen kann. Und vor allem: Es auch selber möch-

Falls man Schüler oder Student ist, so könnte man te! Denn daran scheitert es nach Meinungen von Ex-

sich aber den guten Vorsatz fassen, mal mehr zu perten am häufigsten. Kleine aber erreichbare Ziele

lernen. Oder falls man beim Schauen von “Wer wird sollte man sich setzen. Wenn man sich zum Beispiel

Millionär” bemerkt, dass man vor der 500 Euro-Frage vornimmt, weniger TV zu schauen oder weniger Zeit

REISEausgeschieden

wäre, in Zukunft einfach mal öfters

ein Buch liest oder zumindest die Tageszeitung? Bildung

könnte ein Stichwort für viele sein, schreien

vor’m PC zu verbringen, man aber eigentlich viel

Spass an dem Flimmerkisten hat, so geht das auch

höchstwahrscheinlich schief. Aber nicht nur deswe-

sämtliche Experten doch nach Fachkräften in so gut gen geht ein guter Vorsatz schnell in die Hose. Nicht

GUTSCHEIN

wie jeder Branche. Weiterbildung könnte also mal ein

guter Vorsatz sein, der nicht unter die Top3 fällt und

Romeo & Juliet beim Silvester-Small-Talk sicher für etwas mehr Ge-

selten erklärt man seine eigenen guten Vorsätze zu

ungenau. Bestes Beispiel ist hier der gute Vorsatz “weniger

zu naschen”. WENIGER ist einfach ungenau. Bes-

UNITED FASHION

sprächsstoff sorgen dürfte als das Aufgeben des Rauchens.

Der Fussballfan mag sich vielleicht vornehmen

... EIN SCHÖNES

evtl. doch etwas häufiger an Auswärtsfahrten seines

Lieblingsvereins teilzunehmen. Der gute Vorsatz des

Selbstständigen könnte lauten, dass er mehr Wer-

WEIHNACHTS-

39,90€

bung in sozialen Netzwerken streuen möchte. Ein

REISE- Politiker könnte versuchen, im kommenden Jahr we-

10% Auf Alles - 20% Auf Stiefel nigstens EIN Versprechen zu halten (Oh, wir schwei-

Fussgängerzone GESCHENK!

Zweibrücken fen ab und verfallen in Satire….). Jedenfalls ist denke

Hauptstrasse GUTSCHEIN

48 / Ecke Mühlstrasse 4

ich klar, was ich meine. Ein Ziel auszugeben, welches

ser wäre wohl “keine Chips mehr vor dem Fernseher

essen” oder “nur am Wochenende ein Glas Wein” vor

dem Fernseher zu trinken. Umso exakter der Vorsatz

umso wahrscheinlicher der Erfolg den guten Vorsatz

auch einzuhalten. Klingt logisch, oder?

P.S.: Für alle die noch einen simplen guten Vorsatz für

2013 brauchen:

iM nÄCHSTen JAHR WenigeR BÖLLeRn!

www.romeo-and-juliet.de

... EIN SCHÖNES

WEIHNACHTS-

GESCHENK!

REISE-

GUTSCHEIN

. . . EIN SCHÖNES

WEIHNACHTS-

GESCHENK!

M. Halter

Alexanderstraße 2

66482 Zweibrücken

DER PARTner für Ihre Reise Telefon (0 63 32) 30 55

Fax (0 63 32) 7 38 27

REISEBÜRO info@reisebuero-schmid.de

Wir wünschen

unseren Kunden

DER SCHMID PARTner GMBH für www.reisebuero-schmid.de Ihre Reise

eine frohe Weihnacht

Alexanderstraße 2

66482 Zweibrücken

Silvester

A nTelefon z e i g e n(0 63 32) 30 55 REISEBÜRO

37

Fax (0 63 32) 7 38 27


38

Schokolade ... Teil 1

Sie war den größten Teil ihrer Geschichte ein Getränk der Elite: Schokolade. Während sie heute

meist als Süßigkeit genossen wird, wurde Schokolade von den Maya und Azteken als schaumiges

Getränk zubereitet. Auch Europa eroberte sie in flüssiger Form - bis die industrielle Revolution aufkam

und eine englische Firma 1847 die erste Tafelschokolade herstellte. Planet Wissen wirft einen

Blick zurück in die Geschichte der Schokolade und versucht zu ergründen, was die süße Köstlichkeit

so verführerisch macht.

Maya:

Schokolade für die Toten

Das Tiefland der mexikanischen Golfküste vor etwa

3000 Jahren. Hier lebte das erste zivilisierte Volk

Amerikas, die Olmeken (Blütezeit: 1500 bis 400 vor

Christus). Sie waren es, die in dieser fruchtbaren Gegend

Kakaobäume züchteten und vermutlich auch

als erste aus Kakao Schokolade herstellten. Schriftliche

Zeugnisse gibt es dafür allerdings nicht. Solche

wurden erst von den Maya (Blütezeit: 250 bis 900

nach Christus) hinterlassen, die Bücher auf Papier aus

Baumrinde schrieben. In diesen ging es auch um Kakao.

Weitere Beweise dafür, dass die Maya tatsächlich

Kakao in Form von Schokolade konsumierten, finden

sich auf gravierten Tongefäßen, die die Maya ihren

Verstorbenen mit ins Grab legten. 1984 wurde bei Río

Azul in Guatemala eine Maya-Grabstätte entdeckt.

Sie war voller Gegenstände für den Verzehr von flüssiger

Schokolade, darunter ein Topf mit Henkel und

Schraubdeckel, der mit großen Hieroglyphen beschrieben

war. Zwei dieser Schriftzeichen stellen das

Wort „cacao“ dar. Bei der Untersuchung des Topfes im

Labor fanden sich darin außerdem Spuren von Koffein

und Theobromin - beides Bestandteile von Kakao.

Die Maya stellten die Zubereitung von Schokolade

auch bildlich dar. Wie etwa auf einem Gefäß, welches

aus der Zeit um 750 nach Christus stammt. Darauf

befindet sich die Darstellung einer Frau, die eine Flüssigkeit

von einem Gefäß in ein anderes gießt. So vermehrt

sie den Schaum der Schokolade, der bei den

Maya und später auch bei den Azteken als köstlichster

Teil des Getränks galt.

Baueisen, Blankstahl, Edelstahl, NE-Metall, Bleche, Tore,

Türen. Fenster, Schmiedeeisen, Zäune, Gitterroste


Xoconochco -

ein Kakao-Paradies

Die Maya kannten für Schokolade nicht nur ein Rezept.

Ganz im Gegenteil: Sie waren erfindungsreich

und bereiteten das Getränk mit verschiedenen Gewürzen

wie beispielsweise Chili zu. Aber auch in

Form von Brei, Grütze und Pulver gab es Schokolade -

warm, lauwarm oder kalt. Ein alltägliches Lebensmittel

war sie bei den Maya aber keineswegs, sie war der

Elite vorbehalten. In historischen Berichten ist davon

die Rede, dass Schokolade üblicherweise bei Verlobungs-

und Hochzeitsfeiern in reichen Familien genossen

wurde. Damit hatte Schokolade bei den Maya

einen ähnlichen Stellenwert wie bei uns heute Champagner.

Um Kakao für Schokolade anbauen zu können,

war ein Stamm ganz besonders erfindungsreich:

In der Region Yucatán war es eigentlich für den Kakaobaum

zu trocken. Also gruben die dort lebenden

Maya Furchen in den Boden, bewässerten diese und

füllten sie mit Dung, damit der Kakaobaum wachsen

konnte. Der Anbau war dort aber wohl nicht mehr als

ein Freizeitvergnügen wohlhabender Maya-Familien.

Die Azteken lösten die Kultur der Maya ab, und bei

ihnen spielte die Schokolade eine ebenso bedeutende

Rolle. Ein Eroberungsfeldzug der Azteken richtete

sich im 15. Jahrhundert auf die Provinz Xoconochco,

die für ihren hervorragenden und in großen Mengen

wachsenden Kakao bekannt war. Bei den Azteken

gab es darüber hinaus Fernhandelskaufleute, die

Kakaohandel mit anderen Völkern in Mittelamerika

betrieben. Wie bei den Maya war Schokolade jedoch

noch immer ein Luxusgut und der Elite und den Sol-

daten im Kampf vorbehalten.













Luitpoldstr. 10-15 - 66482 Zweibrücken

Tel. 06332/9257-0 - Fax 06332/9257-66

Industriegebiet - 66914 Waldmohr

Tel. 06373/8124-0 - Fax 06373/8124-60

www.weinmann-co.de – weinmann.co@t-online.de

M. Halter

Wussten sie schon . . .

M. Halter

Die Verbindung zu mehr Komfort.

Mit meiner Webasto Standheizung.

www.standheizung.de

Betz

Betz

Zweibrücken

Zweibrücken Pirmasenser Str. 62 C

Tel.: 06332/981212

Pirmasenser Str. 62 c

Fax : 06332/981213

Tel.: 0 63 32/98 12 12

Fax: 0 63 32/98 12 13

Jetzt neu bei uns

Reimo

Alles für Reisemobile,

Camping & Caravans

Solar, Rückfahrkamera usw.

Jetzt

nachrüsten!

Frohe

Weihnachten

105 x 148 mm

A n z e i g e n


A n z e i g e n 39


A n z e i g e n

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine