Je Mitfahrer, desto günstiger. Ab 34 Euro durch ganz ... - Bahn.de

bahn.de

Je Mitfahrer, desto günstiger. Ab 34 Euro durch ganz ... - Bahn.de

Je Mitfahrer, desto günstiger.

Ab 34 Euro durch ganz Deutschland –

mit dem Quer-durchs-Land-Ticket.

Eine Person nur 34 Euro,

je Mitfahrer nur 5 Euro!

Mit tollem Gewinnspiel auf der Rückseite.

Die Bahn macht mobil.

Die besten Ausfl ugsziele sind oft

woanders – nix wie hin!


Editorial Quer-durchs-Land-Ticket

© Andrey Kiselev

Ein Ticket für ganz Deutschland.

Jetzt geht’s ab – durch die gesamte Republik. Denn mit

dem neuen Quer-durchs-Land-Ticket könnt Ihr einen

ganzen Tag lang günstig durch Deutschland fahren.

Montags bis freitags. Zum Beispiel von Hamburg nach

Köln, von Hannover nach Berlin, von Dresden nach

Frankfurt oder von Stuttgart nach München und wieder

zurück – worauf auch immer Ihr gerade Lust habt.

Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket seid Ihr immer total

flexibel: Es ist ideal für den spontanen Tagesausflug mit

der Clique, lohnt sich aber auch für mehrtägige Touren in

Verbindung mit einem zweiten Ticket für die Rückfahrt.

Viel Spaß bei Eurer Deutschlandreise und gute Fahrt!

1 Tag unbegrenzt

in allen Nahverkehrszügen.

Beim Quer-durchs-Land-Ticket gilt: Je mehr mitfahren,

desto günstiger wird es. Eine Person zahlt 34 Euro,

jeder Mitfahrer nur 5 Euro (max. 4 Mitfahrer).

Deutschlandweit in allen Nahverkehrszügen und

S-Bahnen der Deutschen Bahn und der teilnehmenden

Nichtbundeseigenen Eisenbahnen in der 2. Klasse

Aussteigen, umsteigen und weiterfahren so oft,

wann und wo Ihr wollt

Montags bis freitags von 9.00 bis 3.00 Uhr

des Folgetages

Die Tickets sind unbegrenzt verfügbar und es gibt

keine Zugbindung

Ganz einfach am DB Automaten, für nur 2 Euro mehr

mit persönlicher Beratung in allen DB Verkaufsstellen

Weitere Infos unter www.bahn.de/quer-durchs-land

Samstags und sonntags seid Ihr deutschlandweit

mit dem Schönes-Wochenende-Ticket besonders

günstig unterwegs. Mit bis zu 5 Personen für nur

37 Euro. Bei Fahrten innerhalb eines Bundeslandes

sind die Länder-Tickets die richtige Wahl – für bis zu

5 Personen schon ab 26 Euro (Preis je nach Bundesland

unterschiedlich). Mehr Informationen unter

www.bahn.de/schoenes-wochenende-ticket und

www.bahn.de/laender-ticket

Individuelle Reiseinformationen und Fahrzeiten

erhaltet Ihr unter www.bahn.de

2 3


Lübeck-Travemünde Strand (Schleswig-Holstein) phæno Wolfsburg (Niedersachsen)

links: © Jacob Wackerhausen; rechts: © Carina Hansen

Packt die Badehose ein!

Wenn auf dem Heimweg noch der feine Sand des

Ostseestrandes an den Zehen haftet und die Sonne

des Tages leicht auf der Haut kribbelt, war das mit

Sicherheit ein sehr guter Tag.

Eine der wohl schicksten Strandpromenaden an der deutschen

Küste befindet sich in Travemünde, das zu den angesagtesten

nationalen Seebädern gehört. Fangfrischen Fisch

gibt’s hier nach wie vor am Fischereihafen.

Ob nach dem Feiern oder Chillen im Strandkorb – den letzten

Zug zurück könnt Ihr eigentlich nicht verpassen: Der

Uhrenturm des niedlichen Jugendstil-Strandbahnhofs samt

Abfahrtsanzeige ist vom Strand aus zu sehen.

Lübeck und Travemünde Marketing GmbH phæno

Telefon: 0451 8899700, www.luebeck-tourismus.de

1 Minute Fußweg ab Bf Lübeck-Travemünde Strand

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Hannover 3:08 h,

ab Bremen 2:23 h, ab Wittenberge 2:33 h

links: © phæno; rechts: © Jan Grothclags

Heute schon die Welt entdeckt?

Die einmalige Experimentierlandschaft phæno in Wolfsburg

besticht schon von außen durch ihre futuristische

Architektur. Anfassen erlaubt: Über 300 Phänomene auf

9 000 Quadratmetern gilt es zu entdecken.

Ob Amateure oder Technik- und Naturwissenschaftsfreaks:

Im phæno könnt Ihr einen spannenden Tag erleben und

Euer persönliches Aha-Erlebnis mitnehmen. Da ein spielerischer

Umgang mit den Phänomenen das Begreifen am

besten fördert, gibt es hier auch keinen vorgeschriebenen

Rundweg.

Die Experimentierstationen laden Euch zum Anfassen und

Ausprobieren ein – bei den überraschenden Ergebnissen

fängt der Kopf von ganz alleine an zu arbeiten.

Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg

Telefon: 05361 89010-0, www.phaeno.de

1 Minute Fußweg ab Wolfsburg Hbf

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Magdeburg 1:20 h,

ab Potsdam 3:09 h, ab Bielefeld 2:44 h

4 5


Universum® Bremen (Bremen) Berlin und Leichtathletik-Weltmeisterschaft (Berlin)

links und rechts: © Universum® Bremen

Bewegende Erlebnisse.

Ihr sitzt gemütlich auf dem Sofa, als plötzlich der Boden

unter Euren Füßen zu vibrieren beginnt und die Wände

wackeln. So muss es gewesen sein, als das Erdbeben von

1906 San Francisco erschütterte.

Die beschriebene Szene ist eines der hautnahen Experimente

im Universum®. Auf 4 000 Quadratmetern helfen

250 Stationen dabei, sich alltägliche und höchst wissenschaftliche

Fragen zu den Themen Mensch, Erde und Kosmos

großenteils selbst zu beantworten. Kommen, sehen,

lernen: Im EntdeckerPark belohnen Euch Steilwand und

Mondspringer mit interessanten Erkenntnissen zur Koordinationsfähigkeit.

Universum® Bremen

Wiener Straße 1 a, 28359 Bremen

Telefon: 0421 33460, www.universum-bremen.de

Bremen Hbf; Straßenbahn 6 bis Universität/NW1; Fußweg 5 Minuten

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Münster (Westf.) 2:49 h,

ab Paderborn 3:28 h

Dabei sein ist alles.

Berlin – Hauptstadt und Millionenmetropole. Anziehungspunkt

für Künstler aus aller Welt. Schmelztiegel

mit exzentrischem Nachtleben und vielfältiger Architektur.

Stadt der Politik, Kultur – und des Sports.

links: © ZDM; rechts: © Foto Füchsin

Denn vom 15. bis zum 23. August 2009 findet im Berliner

Olympiastadion die 12. Leichtathletik-WM statt. In der bis

zu 74 000 Zuschauer fassenden Arena werden rund 1 800

Athleten um Medaillen in 47 Wettbewerben kämpfen.

Wenn Ihr nach dem Anfeuern beim Shoppen relaxen

möchtet, solltet Ihr auf jeden Fall den Alexanderplatz

aufsuchen, der gerade durch das Einkaufscenter ALEXA

oder die Rathaus-Passagen neue Anreize schafft.

Berlin Olympiastadion/12. IAAF Weltmeisterschaften

Olympischer Platz 3, 14053 Berlin

www.olympiastadion-berlin.de, www.visitberlin.de/young

Mit S 9 und S 75 bis Olympiastadion

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Leipzig 2:50 h,

ab Greifswald 2:53 h, ab Rostock 3:17 h

6 7


GOP Varieté-Theater Münster (Nordrhein-Westfalen) Ferropolis Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)

links: © GOP Varieté Münster GmbH & Co. KG; rechts: © Scott Griessel links und rechts: © Christiane Eisler

Willkommen,

bienvenue, welcome!

Kreative Shows und hervorragende Gastronomie: Dafür

steht das GOP Varieté-Theater, das sich direkt gegenüber

dem Hauptbahnhof befindet.

Lasst Comedy-Stars auf Eurem Zwerchfell trommeln, Zauberer

Eure Sinne verwirren und Weltklasseakrobaten die

Gesetze der Schwerkraft ad absurdum führen. Grandiose

Bühnenshows laden ein und Münster bietet den passenden

Rahmen dafür. Das Flair der Studentenstadt wird neben

dem kulturellen Angebot besonders im Hansaviertel

durch die vielen Cafés, Kneipen und Klubs geprägt. Und

so geht es nach einem erlebnisreichen Tag mit krönendem

Abschluss-Event entspannt wieder nach Hause.

GOP Varieté Münster GmbH & Co. KG

Bahnhofstraße 20–22, 48143 Münster

Telefon: 0251 49090-90, www.variete.de/muenster

2 Minuten Fußweg ab Hauptbahnhof

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Emden 2:06 h,

ab Hannover 2:46 h, ab Bremen 2:49 h

Altes Eisen.

Medusa, Mad Max, Mosquito, Gemini und Big Wheel:

Fünf ausgediente Schaufelrad- und Eimerkettenbagger,

bis zu 130 Meter lang und 30 Meter hoch, bevölkern wie

gigantische Insekten eine Halbinsel im Gremminer See.

Wo früher Braunkohle abgebaut wurde, faszinieren nun

insgesamt 7 000 Tonnen Industriegeschichte als lebendiges

Museum und einmalige Kulisse für Konzerte und Events.

Bei den Führungen und der selbstständigen Begehung geht

es teilweise hoch oder, wie beim 60 Meter langen Ausleger,

weit hinaus. Wer von Euch sich traut, sollte trittsicher und

schwindelfrei sein.

Zur Abkühlung könnt Ihr hinterher an zwei Badestellen in

den künstlich angelegten See abtauchen.

Ferropolis – Stadt aus Eisen

Ferropolisstraße 1, 06773 Gräfenhainichen

Telefon: 034953-35125, www.ferropolis.de

Ab Bf Gräfenhainichen fährt ein Anrufbus zur Ferropolis;

Telefon 0180 5 366922*, bitte mind. 1 Stunde vorher anmelden

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Berlin 2:32 h, ab Hof 3:40 h

* 14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend

8 9


Köln (Nordrhein-Westfalen) Zoo Leipzig (Sachsen)

Viva Colonia!

Nicht nur von den 157 Meter hohen Türmen des Doms

blickt Ihr auf über 2 000 Jahre Stadtgeschichte, die

von den Römern über 11 000 Jungfrauen und verkleidete

Jecken bis hin zu singenden Daily-Soap-Stars reicht.

links: © Thomas Willemsen; rechts: © Jens Hilberger

Das junge, kreative Köln präsentiert sich vor allem in und

um den MediaPark in der Neustadt-Nord. Dort könnt Ihr

ebenso essen, trinken, einkaufen und flanieren wie in Kölns

Shopping-Mekka Ehrenstraße mit ihrem aufregenden Mix

aus flippigen Schuh- und Modeshops, trendigen Boutiquen,

Buch- und Antikläden sowie relaxten Bars, Cafés und Restaurants.

Noch entspannter geht es eigentlich nur im Beach

Club auf den Rheinterrassen in Deutz zu.

Köln Tourismus

Telefon: 0221 221-30400, www.stadt-koeln.de

15 Minuten Fußweg ab Köln Hbf bis zum MediaPark

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Mainz 2:37 h, ab Marburg 3:02 h,

ab Frankfurt/Main 3:20 h

links und rechts: © Zoo Leipzig

Elefant, Tiger & Co.

Der Leipziger Zoo ist nicht nur Schauplatz einer beliebten

Doku-Soap, sondern vor allem ein sehenswerter

Tierpark, in dem rund 900 Tierarten präsentiert werden.

Als 1880 der erste Löwe im Leipziger Zoo das Licht der

Welt erblickte, begann damit ein Zuchtprogramm für vom

Aussterben bedrohte Tierarten.

In der Folge machte der Zoo Leipzig beispielsweise mit der

Löwensavanne „Makasi Simba“ viele weitere Schritte auf

seinem Weg zum „Zoo der Zukunft“. Veranstaltungen wie

die Dschungelnächte oder „Hakuna Matata“ zeigen Euch

die tierischen Bewohner in Verbindung mit exotischen

Kulturen, Musik und kulinarischen Spezialitäten.

Zoo Leipzig GmbH

Pfaffendorfer Straße 29, 04105 Leipzig

Telefon: 0341 5933385, www.zoo-leipzig.de

10 Minuten Fußweg ab Hauptbahnhof

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Braunschweig 3:30 h,

ab Berlin 2:32 h

10 11


Woodjump Hochseilgarten/DKB-Ski-Arena, Oberhof (Thüringen) Zittauer Gebirge (Sachsen)

links: © technotr; rechts: © woodjump links und rechts: © TGG Naturpark Zittauer Gebirge/Oberlausitz e. V.

Es ist noch kein Meister vom

Himmel gefallen.

Mit guten Freunden in der Gruppe könnt Ihr fast alles

erreichen – zum Beispiel den Hochseilgarten Woodjump,

der Spaß an der Herausforderung bringt.

Jede der über 20 Stationen hat ihr eigenes Anforderungsprofil:

balancieren, klettern, springen, Hindernisse überwinden.

Da gilt es nicht nur den eigenen Fähigkeiten zu vertrauen,

sondern auch denen Eurer Freunde, die sich mit Euch durch

die Höhe hangeln. Gar nicht so einfach, wenn der Angstschweiß

von der Stirn 14 Meter in die Tiefe fällt. Da erfahrt

Ihr am eigenen Körper, wie sich ein Leistungssportler in der

DKB-Ski-Arena am Start fühlen muss. Schließlich sind die

Wettkämpfe im Biathlon und im Ski-Langlauf schon beim

Zugucken aufregend genug.

Woodjump Hochseilgarten/DKB-Ski-Arena, Oberhof

Crawinkler Straße 2 a, 98559 Oberhof

Telefon: 036842 52257, www.woodjump.de

DKB-Ski-Arena: www.twz-oberhof.de

Ab Bahnhof Oberhof mit Bus 428 in nur 7 Minuten zur DKB-Ski-Arena

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Bamberg 2:16 h, ab Göttingen 2:31 h

Klein, aber oho(ch).

Das Zittauer Gebirge ist zwar gerade mal 50 Quadratkilometer

groß, bietet Euch aber eine ganze Welt an

Aktivurlaubs- und Entspannungsmöglichkeiten.

Dank der Angebotsvielfalt könnt Ihr es auf Eure ganz persönliche

Weise erobern. Sportlich Ambitionierte finden in

115 Klettergipfeln und zwei Steigen ihre Herausforderung

oder düsen mit dem Mountainbike bergauf und bergab.

Auch das Wintersportangebot ist ideal für den kurzen

Ausflug mit der Gruppe. Flachere Routen für Wanderer

und Radfahrer, wie zum Beispiel die „Via Sacra“, führen

Euch zu bedeutsamen Kulturdenkmälern, in die traumhafte

Natur oder greifen regionale Besonderheiten auf.

Tourist-Information Zittau

Telefon: 03583 752-137/-138, www.zittau.de

12 Minuten Fußweg ab Hauptbahnhof

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Cottbus 1:51 h, ab Berlin 3:51 h

12 13


Auto & Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg) Allgäu Skyline Park (Bayern)

links und rechts: © Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM e. V.

Technik, die begeistert.

Vorsicht: Die Ingenieurs-Klassiker in Sinsheim reißen

Euch einfach mit. Große Jungs genauso wie taffe

Mädchen.

Die meisten der 3 000 Ausstellungsstücke waren zukunftsweisend,

stilprägend oder einfach nur verdammt schnell

und faszinieren deshalb jeden auf ihre Art. Favoriten zu

nennen, fällt schwer, doch die begehbare Concorde und

ihr russisches Pendant Tupolev 144, die Formel-1-Boliden

sowie die Oldtimer-Klassiker von Bugatti und Maybach

wirken allein schon durch ihre großen Namen. Dem deutschen

Luxushersteller mit den zwei großen M im Emblem

ist zum 100-jährigen Bestehen noch bis Ende Dezember

eine Sonderausstellung gewidmet.

Auto & Technik Museum Sinsheim

Museumsplatz, 74889 Sinsheim

Telefon: 07261 9299-0, www.technik-museum.de

Das Museum verfügt über die eigene Station Sinsheim Museum/Arena

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Nürnberg 3:57 h,

ab Würzburg 2:24 h, ab Frankfurt/Main 2:55 h

links und rechts: © Allgäu Skyline Park

Dem Himmel so nah.

Der Name ist Programm: Mehr als 60 Attraktionen

streben danach, Euch dem strahlenden Blau über

Euren Köpfen ein gutes Stück näher zu bringen.

Mit fast 50 Metern Höhe kratzt das „Sky Wheel“ höher am

Himmel als jede andere Überkopf-Achterbahn und im „Sky

Circle“ wirbeln die Besucher 40 Meter über dem Erdboden

mit 90 Stundenkilometern im Kreis.

Der „Sky Shot“ katapuliert Euch in einer Kugel bis auf

90 Meter und im „Sky Fall“ … Sagen wir einfach, schreien

ist erlaubt! Darüber, wer von Euch am coolsten geblieben

ist und wer das Weichei ist, könnt Ihr anschließend beim

Bummel über den neu gestalteten Kirmesplatz diskutieren.

Allgäu Skyline Park

Im Hartfeld 1, 86825 Bad Wörishofen

Telefon: 0180 5 884880*, www.skylinepark.de

5 Minuten Fußweg ab Station Rammingen

Bahnverbindungen (Beispiele): ab Stuttgart 3:51 h,

ab Ravensburg 2:18 h

* 12 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend

14 15


000104

Kontakt

DB Regio AG

Stephensonstraße 1

60326 Frankfurt/Main

Änderungen vorbehalten

Einzelangaben ohne Gewähr

Stand: Juli 2009

VP 66309

Bildnachweis Titel:

© Christoph Siegert

Herausgeber

DB Mobility Logistics AG

Marketingkommunikation

Frankenallee 2–4

60327 Frankfurt/Main

www.bahn.de

Weitere Magazine dieses Users