Hoval Systemtechnik • Systèmes Hoval - Hoval Herzog AG

hoval

Hoval Systemtechnik • Systèmes Hoval - Hoval Herzog AG

������������������������������������

����������������������������������������������������

AF

7

TopTronic T

Thermalia

P

QRF

P

1

QVF

RS-T

Y7

CVF

CRF

P

Y7.2

Heizungssysteme für Wärmepumpen, Holz, Gas, Öl, Fernwärme und Solar.

���������������������������������������������������������������������������������

et solaire.

P F

KSPF

KW

S F

WW

T

CombiSol

VF1

YK1

B1

W

VF2

YK2

KRLF

B1

KVLF

P


Vorwort zur 3. Auflage.

���������������������������������������������������

aktualisiert mit den neuesten Wärmeerzeuger-Produkten

und Regelungskomponenten.

�������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������

rot beschriftet.

���������������������������������������������

�������������������������������������������

www.hoval.ch/systemtechnik.

��������������������������������������������

�������������������������������������

�������������������������������������������

����������������������������������������������

unveränderter Anwendung gewährleistet.

����������������������������������������������������������

������������������������������������������������

�����������������������������������������������������

Energiekonzepte.

����������

Hoval AG

���������������

�����������������������������

��������������������������������������������������

mise à jour avec nos nouveaux producteurs de chaleur

��������������������������

������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������������

�������������

��������������������������������������������������������

Internet : www.hoval.ch/systemes.

�������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������

correct et d’utilisation selon indications.

������������������������������������������������������

��������������������������������������������������

��������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������

�����������������

����������

��������

���������������


Hoval Heizungssysteme

Systèmes de chauffages

B Basis-Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Seite/Page

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à mazout

BAFT MultiJet ® (12-25) 5

BAGT UltraOil ® (16-80) 11

BBMT UltraOil ® (110-200) 17

Öl-/Gas-Heizkessel / Abgaswärmetauscher

Chaudières à mazout/gaz / Échangeur des gaz de combustion

BBDT Max-3 (420-1250) 20

BBGT ThermoCondensor AF (450-3200) 23

BBLT ThermoCondensor VR (50-1800) 27

Gas-Brennwertkessel / Chaudières à condensation gaz

BCKT TopGas ® comfort (10,16,22) 30

BCLT TopGas ® classic (12,18,24) 37

BCOT TopGas ® (30-60) 44

BCRT UltraGas ® (15-1000) 48

BCTT UltraGas ® (250D-2000D) Doppelkessel / chaudière double 54

Festbrennstoff-Heizkessel / Chaudières à combustibles solides

BDBT AgroLyt ® lambda 57

BDFT BioLyt (8-36) ab Sept. 2012 / à partir de sept. 2012 61

BDET BioLyt (50-160) 66

Wärmepumpen / Pompes à chaleur

Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

BEAAT Sole/Wasser saumure/eau 71

BEABT Wasser/Wasser eau/eau 77

Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® H (20-35)

BEBAT Sole/Wasser saumure/eau 83

BEBBT Wasser/Wasser eau/eau 89

Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

BEOT Sole/Wasser saumure/eau 95

BEOT Wasser/Wasser eau/eau 99

Thermalia ® X dual (43-90)

BEPT Sole/Wasser saumure/eau 102

BEPT Wasser/Wasser eau/eau 105

BERT Belaria ® (8-15), Belaria ® (33) Luft/Wasser air/eau 107

BETT Belaria ® twin (20-30) Luft/Wasser air/eau 114

BEQT Belaria ® S (6-16), Belaria ® SR (6-16) Luft/Wasser air/eau 122

BEST Belaria ® SH (11-16) Luft/Wasser air/eau 130

BFA Solarsysteme für Warmwasser / Systèmes solaire pour l‘eau chaude 135

BFB Solarsysteme für Heizung und Warmwasser

Systèmes solaire pour le chauffage et l‘eau chaude 135

Fernwärmestationen / Stations de chauffage à distance

BGA TransTherm Giro 147

BGB TransTherm Comfort 147

BGC TransTherm CAD 148

H Kombinierte Heizungssysteme bis ~50 kW 152

Bivalente Anlagen mit/ohne solarer Wassererwärmung und teilsolarer Heizung

Systèmes de chauffages combinés jusqu‘ à ~50 kW 152

Installations bivalentes avec/sans chauffage de l‘eau et chauffage en partie solaire

K Kaskadenschaltungen / Commande en cascade de chaudières 168

Legende / Légende 189


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval MultiJet ® (12-25)

Heizkreisbestückung und Anschlussart an Heizkessel bzw. Wassererwärmer

Equipement de circuit et type de raccordement des chaudières et/ou des

MultiJet ® Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

System

Système

chauffe-eau

Heizkreise ab Wandverteiler,

WEW ab Kessel

Circuits de chauffage depuis

distributeur mural,

C-E depuis chaudière

ab Wandverteiler

depuis distributeur mural

ab Kessel

depuis chaudière

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Wärmeversorgung

vom Heizkessel

Approvisionnement en

chaleur depuis la

chaudière

1 DK 1 MK 2 MK 1 MK 1 DK + 1 MK 2 MK 2 MK

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

SolKit ® Schichtspeicher

Accumulateur à

stratification SolKit ®

Standspeicher

Accumulateur

latéral

BAFT010

BAFT030

BAFT040

BAFT050

BAFT055

BAFT060

BAFT070

BAFT090

BAFT100

BAFT105

BAFT110

BAFT120

BAFT140

BAFT150

BAFT155

BAFT160

BAFT170

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 5


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAFT030

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval MultiJet ® (12-25)

AF

TopTronic T

B1

VF1

WW

RS-T

T T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

MK1

MYK1

SF

P

SLP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück P oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie MultiJet

haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

l

hovhoval

hovhoval

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 6

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAFT070

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval MultiJet ® (12-25)

AF

1

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

T

T

T

T

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2

M

YK1 M

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

SLP

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit MultiJet ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

l

hovhoval

hovhoval

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 7

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAFT090

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval MultiJet ® (12-25)

AF

T 1

TopTronic T

WW

RS-T

B1

VF1

T T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

MK1

T 2

MYK1

P

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

SLP

T 3

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück P oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie MultiJet

haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

l

hovhoval

hovhoval

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 8

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAFT140

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval MultiJet ® (12-25)

AF

KVLF

S 1

3

TopTronic T

WW

B1

VF1

RS-T

P

T T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

MK1

T

T

SF

MYK1

SOP

P

SLVF KSPF T 2

SLP

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück P oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie MultiJet

haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

l

hovhoval

hovhoval

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 9

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAFT170

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval MultiJet ® (12-25)

AF

KVLF

S 1

5

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

TT

TT

T

T

P

MK2

MK1

T

T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2

MM

YK1 M

SF

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

SLVF KSPF T 2

SLP

W

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit MultiJet

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

KRLF

hovhovalhovalhova

l

hovhoval

hovhoval

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 10

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (16-80)

Heizkreisbestückung und Anschlussart an Heizkessel bzw. Wassererwärmer

Equipement de circuit et type de raccordement des chaudières et/ou des chauffe-eau

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

UltraOil ®

(16-80)

System

Système

Heizkreise + WEW ab

Wandverteiler mit

RL-Trennung

circuits de chauffage + C-E

depuis distributeur mural

avec séparation de retour

ab Wandverteiler

depuis distributeur mural

Heizkreise ab Wandverteiler,

WEW ab Kessel

Circuits de chauffage

depuis distributeur

mural, C-E depuis

ab Kessel

depuis chaudière

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Wärmeversorgung

vom Heizkessel

Approvisionnement en

chaleur depuis la

chaudière

chaudière

1 DK 1 MK 1 DK + 1 MK 2 MK 1 MK 1 DK + 1 MK 2 MK 1 MK+WEW zum / vers

HT-RL

1 MK zum / vers NT-RL

Solar

Standspeicher

Accumulateur

solaire

SolKit ®

Schichtspeicher

Accumulateur à

stratification SolKit ®

Standspeicher

Accumulateur

latéral

BAGT010

BAGT020

BAGT030

BAGT040

BAGT050

BAGT060

BAGT070

BAGT080

BAGT090

BAGT100

BAGT110

BAGT120

BAGT130

BAGT140

BAGT150

BAGT160

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 11


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAGT020

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (16-80)

AF

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK1 M

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraOil

Sie haben 16-80 die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

HT

HT

NT

NT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 12

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAGT040

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (16-80)

AF

1

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

T

T

T

T

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2

M

YK1 M

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraOil

Sie haben 16-80 die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

HT

HT

NT

NT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 13

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAGT090

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (16-80)

AF

KVLF

S 1

3

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

P

MK1

T

T

YK1 M

SOP

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

SLP

SLVF KSPF T 2

HT

löschen Sie dieses

Shape! UltraOil

Sie haben 16-80 die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

HT

NT

NT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 14

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAGT100

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (16-80)

AF

KVLF

S 1

5

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

T

T

YK2

M

YK1 M

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

SLP

W

HT

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

NT

löschen Sie dieses

Shape! UltraOil

Sie haben 16-80 die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

HT

NT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 15

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BAGT130

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (16-80)

AF

T 1

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

MK1

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

YK1 M

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

NT

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraOil

Sie haben

16-80

die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

T 3

HT

SOP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 16

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (110-200)

Heizkreisbestückung und Anschlussart

Equipement de circuit et type de raccordement

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

UltraOil ®

(110-200)

System

Système

Heizkreise + WEW mit RL-Trennung

circuits de chauffage + C-E avec séparation de retour

Anschlussart

Type de raccordement

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Wärmeversorgung

vom Heizkessel

Approvisionnement

en chaleur depuis la

chaudière

1 MK+WEW zum / vers HT-RL

+ 1 MK zum / vers NT-RL

1 DK + 1-2

MK

ab Verteiler

depuis

distributeur

vor Verteiler

avant

distributeur

SolKit ® Schichtspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

BBMT010

BBMT020

BBMT030

BBMT040

BBMT050

BBMT060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 17

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBMT010

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (110-200)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

MK2

MK1

DKP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

SLP

HT

NT

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraOil

Sie haben

>110

die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 18

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBMT040

Öl-Brennwertkessel / Chaudières à condensation mazout

Hoval UltraOil ® (110-200)

5

AF

KVLF

S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

TT

T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

DKP

T

T

YK2 M

YK1 M

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

HT

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

SLP

NT

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraOil

Sie haben

>110

die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 19

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Öl-Gasheizkessel / Chaudières mazout/gaz

Hoval Max-3

Heizkreisbestückung und Anschlussart

Equipement de circuit et type de raccordement

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Bypass -

Verteiler

Distributeur

mural avec

bypass

Hydraulische

Weiche

Séparateur

hydraulique

Rücklaufhochhaltung od.

Kesselanfahrschutz

Contrôle température de retour

ou protection de la chaudière au

démarrage

Max-3 Hauptpumpe

Pompe

principale

System

Système

Heizkreis ab Wandverteiler

Circuit de chauffage depuis distributeur mural

Anschlussart

Type de raccordement

stetig

constamment

auf MK wirkend

agissant sur MK

3 - 4 MK

ab Verteiler

depuis

distributeur

vor Verteiler

avant

distributeur

BBDT010

BBDT020

BBDT030

BBDT040

BBDT050

BBDT060

BBDT070

BBDT080

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 20


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBDT040

Öl-Gasheizkessel / Chaudières mazout/gaz

Hoval Max-3

AF

1

1

B1 B1

VF3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK3 YK3 M

YK2 M

YK1 M

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

SLP

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape . zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

P P

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 21

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBDT080

Öl-Gasheizkessel / Chaudières mazout/gaz

Hoval Max-3

AF

1

1

B1

VF3

B1 B1

VF2 VF2

B1

VF1

TopTronic T

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK3 M

YK2 M

YK1 M

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

SLP

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape . zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

ZUP

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 22

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Abgaswärmetauscher / Echangeur de chaleur des gaz de combustion

Hoval ThermoCondensor aluFer ® (TCAF)

Anschluss an externen

Wandverteiler - WEW

vor Verteiler

Raccord au distributeur

externe mural - chauffe

eau avant distributeur

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Bypass -

Verteiler

Distributeur

mural avec

bypass

Hydraulische

Weiche

Séparateur

hydraulique

Rücklaufhochhaltung od.

Kesselanfahrschutz

Contrôle température de

retour ou protection de la

chaudière au démarrage

ThermoCondensor

AF

Uno-3 Max-3 Hauptpumpe

Pompe

principale

System

Système

3 - 4 MK

stetig

constamment

auf MK wirkend

agissant sur MK

im NT-RL +

Pumpe

au retour

basse

température

+ pompe

im RL

au retour

Gas, Heizöl EL Gas, Heizöl EL

schwefelarm schwefelarm

gaz, mazout gaz, mazout

pauvre en pauvre en

soufre soufre

BBGT010

BBGT015

BBGT020

BBGT030

BBGT040

BBGT050

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 23


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBGT015

Abgaswärmetauscher / Echangeur de chaleur des gaz de combustion

Hoval ThermoCondensor AF

ThermoCondensor AF: für Betrieb mit Gas oder Öko-Heizöl EL schwefelarm < 50ppm / pour l’exploitation avec gaz ou mazout EL pauvre en soufre < 50 ppm

AF

1

1

B1

VF3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK3

M

YK2

M

YK1 M

P

Thermo -

Condensor

SF

TCAF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

SLP

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape . zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

ZUP

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 24

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBGT030

Abgaswärmetauscher / Echangeur de chaleur des gaz de combustion

Hoval ThermoCondensor AF

ThermoCondensor AF: für Betrieb mit Gas oder Öko-Heizöl EL schwefelarm < 50ppm / pour l’exploitation avec gaz ou mazout EL pauvre en soufre < 50 ppm

AF

HT

HT

NT NT

1

1

B1

VF4

VF3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

T

T

MK4

MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK4

M

YK3

M

YK2 YK2 MM

YK1 M

P

Thermo -

Condensor

SF

TCAF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

SLP

M16

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape . zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

ZUP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 25

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBGT050

Abgaswärmetauscher / Echangeur de chaleur des gaz de combustion

Hoval ThermoCondensor AF

ThermoCondensor AF: für Betrieb mit Gas oder Öko-Heizöl EL schwefelarm < 50ppm / pour l’exploitation avec gaz ou mazout EL pauvre en soufre < 50 ppm

AF

HT

NT NT

1

1

VF3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK3 M

YK2 M

YK1 M

P

Thermo -

Condensor

SF

TCAF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

SLP

M16

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape . zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

ZUP

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 26

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Abgaswärmetauscher / Echangeur de chaleur des gaz de combustion

Hoval ThermoCondensor VR

Heizkreise

Circuits de

chauffage

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Hydraulische

Weiche

Séparateur

hydraulique

Bypass -

Verteiler

Distributeur

mural avec

bypass

Rücklaufhochhaltung od.

Kesselanfahrschutz

Contrôle température de retour ou

protection de la chaudière au

démarrage

Hauptpumpe

Pompe

principale

Uno-3 Max-3 ThermoCondensor

VR

System

Système

3 - 4 MK

ab Verteiler

Depuis distributeur

stetig

constamment

auf MK wirkend

agissant sur MK

im RL

au retour

BBLT020

BBLT060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 27


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBLT020

Abgaswärmetauscher / Echangeur de chaleur des gaz de combustion

Hoval ThermoCondensor VR

ThermoCondensor VR: Wärmetauscher für Öl-/Gasfeuerung. Passend zu Öl-/Gasheizkessel Hoval Uno-3.

Echangeur de chaleur pour combustion à mazout/à gaz. Convient à combustion à mazout/à gaz Hoval Uno-3.

AF

1

1

B1 B1

VF4

B1

VF3

B1 B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

T

T

MK4

MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK4

M

YK3 M

YK2 M

YK1 M

P

SF

M16

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

SLP

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit Uno-3

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

ZUP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 28

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BBLT060

Abgaswärmetauscher / Echangeur de chaleur des gaz de combustion

Hoval ThermoCondensor VR

ThermoCondensor VR: Wärmetauscher für Öl-/Gasfeuerung. Passend zu Öl-/Gasheizkessel Hoval Uno-3 und Max-3.

Echangeur de chaleur pour combustion à mazout/à gaz. Convient à combustion à mazout/à gaz Hoval Uno-3 et Max-3.

AF

1

1

B1

VF3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK3 M

YK2 M

YK1 M

P

SF

M16

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

SLP

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit Uno-3 ein

neues Max-3

Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

ZUP

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 29

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® comfort

Heizkreisbestückung und Anschlussart

Equipement de circuit et type de raccordement

ohne

ab Wandverteiler

Wandverteiler depuis distributeur mural

sans distributeur mural

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

Wärmeversorgung vom Heizkessel

+ zusätzlich mit Solar

Approvisionnement en chaleur depuis la chaudière

+ additionnel avec solaire

TopGas ®

comfort

10,16,22

System

Système

1 DK 1 DK + 1-2 MK

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

SolKit ® Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

Standspeicher

Accumulateur

latéral

unten

TopVal

sous la chaudière

BCKT010

BCKT020

BCKT030

BCKT050

BCKT060

BCKT080

BCKT090

BCKT110

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 30


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCKT020

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® comfort

BA

B 1

RS

-OT

T

T

Dies ist ein

unerlaubter comfort Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben

M

die

2

Möglichkeit P

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval Y7 M

hovalhovalhovalhov

TopGas

WW

Y

KW

BW

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

TopVal

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 31

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCKT030

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® comfort

BA

B 1

RS

-OT

WW

T

T

Dies ist ein

unerlaubter comfort Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P M 2

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval Y7 M

hovalhovalhovalhov

TopGas

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

BW

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 32

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCKT050

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® comfort

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

TT

T

T

T

T

T

MK2

MK1

DKP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 YK2 M

YK1 M

Dies TopGas ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen comfort Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P M 2

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval Y7 M

hovalhovalhovalhov

SF

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 33

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCKT060

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® comfort

BA

T 1

B 1

WW

RS

-OT

T

T

Dies ist ein

unerlaubter comfort Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P M 2

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval Y7 M

hovalhovalhovalhov

TopGas

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

T 3

SOP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 34

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCKT090

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® comfort

ESR 21

BA

KVLF KVLF S 1

B 1

WW

RS

-OT

T

T

P

T

T

Dies ist ein

unerlaubter comfort Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P M 2

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval Y7 M

hovalhovalhovalhov

TopGas

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

BW

KSPF S 2

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 35

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCKT110

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® comfort

5

AF

KVLF

S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

DKP

T

T

YK2 YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter comfort Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P M 2

ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval Y7 M

hovalhovalhovalhov

TopGas

SOP

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 36

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® classic

Heizkreisbestückung und Anschlussart

Equipement de circuit et type de raccordement

ohne

ab Wandverteiler

Wandverteiler depuis distributeur mural

sans distributeur mural

1 DK 1 DK + 1-2 MK

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

Wärmeversorgung vom Heizkessel

+ zusätzlich mit Solar

Approvisionnement en chaleur depuis la chaudière

+ additionnel avec solaire

TopGas ®

classic

12,18,24

System

Système

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

SolKit ® Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

Standspeicher

Accumulateur

latéral

unten

TopVal

sous la chaudière

BCLT010

BCLT020

BCLT030

BCLT050

BCLT060

BCLT080

BCLT090

BCLT110

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 37


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCLT020

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® classic

BA

B 1

RS

-OT

T

T

P

Dies ist ein

unerlaubter TopGas Weg!

Gehen Sie einen

Schritt classic zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

WW

Gas

MY 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen TopVal Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

Y

KW

BW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 38

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCLT030

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® classic

BA

B 1

RS

-OT

WW

T

T

Dies ist ein

unerlaubter TopGas Weg!

Gehen Sie einen

Schritt classic zurück oder

Dies ist ein

löschen Sie dieses P

unerlaubter

Shape!

Weg! T

Sie haben die

Gehen Sie

Möglichkeit ein

einen Schritt

neues Shape zu

zurück oder

nehmen!!!

löschen Sie

hovhovalhovalhoval

dieses Shape!

hovalhovalhovalhov

Sie haben die

Möglichkeit ein

BW

neues Shape zu

nehmen!!!

Gas

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

MY 7

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 39

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCLT050

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® classic

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WG1

WW

T

T

T

T

T

T

T

T

RS-T

DKP

MK1

MK2 MK2

SLP

Dies ist ein

unerlaubter TopGas Weg!

Gehen Sie einen

Schritt classic zurück oder

Dies ist ein

löschen Sie dieses P

YK1 M

YK2 YK2

unerlaubter

M

Shape!

Weg! T

Sie haben die

Gehen Sie

Möglichkeit ein

einen Schritt

neues Shape zu

zurück oder

nehmen!!!

löschen Sie

hovhovalhovalhoval

dieses Shape!

hovalhovalhovalhov

Sie haben die

SF

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

Gas

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 40

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCLT060

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® classic

BA

T 1

B 1

WW

RS

-OT

T

T

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

P

Dies ist ein

unerlaubter TopGas Weg!

Gehen Sie einen

Schritt classic zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

Gas

T 3

Y M7

SOP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 41

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCLT090

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® classic

ESR 21

BA

KVLF S 1

B 1

WW

RS

-OT

T

T

P

P

T

T

Dies ist ein

unerlaubter TopGas Weg!

Gehen Sie einen

Schritt classic zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

BW

Gas

KSPF S 2

MY 7

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 42

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCLT110

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® classic

5

AF

KVLF

S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

WG1

T

T

T

T

T

T

T

T

RS-T

P

SLP

MK2

MK1

DKP

YK2 M

YK1 M

P

T

T

Dies ist ein

unerlaubter TopGas Weg!

Gehen Sie einen

Schritt classic zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

SOP

Gas

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 43

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® (30-60)

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Hauptpumpe

Pompe

principale

TopGas ®

(30-60)

System

Système

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Wärmeversorgung vom Heizkessel

Approvisionnement en chaleur depuis

la chaudière

1 DK 1 DK + 1-2 MK

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur latéral

BCOT010

BCOT020

BCOT030

BCOT040

BCOT050

BCOT060

BCOT070

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 44


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCOT030

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® (30-60)

BA

2 x SB-R1K

B 1

RS

-OT

WW

T

T

T

T

SLP

DKP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen TopGas Sie einen

Schritt >30 zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

BW

Gas

M5

KW

P

Option /

Opzione

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 45

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCOT040

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® (30-60)

1

AF

B1

VF2

TopTronic T VF1 B1

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

T

T

SLP

MK2

MK1

DKP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen TopGas Sie einen

Schritt >30 zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

SF

M5

Gas

KW

P

Option /

Opzione

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 46

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCOT070

Wand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz murales, à condensation

Hoval TopGas ® (30-60)

5

AF

KVLF

S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

T

T

P

SLP

MK2 MK2

MK1

DKP

T

T

YK2 MM

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen TopGas Sie einen

Schritt >30 zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit P ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

SOP

M5

Gas

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

KW

P

Option /

Opzione

KRLF

SOP

VE2

VA1

Notation /

e /Désignation

inal /

es

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 47

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ®

Heizkreisbestückung und Anschlussart an Heizkessel bzw. Wassererwärmer

Equipement de circuit et type de raccordement des chaudières et/ou des chauffe-eau

UltraGas ® Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

System

Système

Heizkreise + WEW ab Wandverteiler

mit RL-Trennung

Circuits de chauffe + C-E depuis

distributeur mural avec séparation

des retours

ab

Wandverteiler

depuis

distributeur

mural

Heizkreise ab

Wandverteiler, WEW

ab Kessel

Circuit de chauffage

depuis distributeur

mural, C-E depuis

chaudière

ab Kessel

depuis chaudière

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Wärmeversorgung

vom Heizkessel

Approvisionnement

en chaleur depuis la

chaudière

1 DK 1 MK 1 DK + 1-2 MK 1-2 MK 1 MK+WEW zum / vers HT-RL

+ 1 MK zum / vers NT-RL

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

SolKit ®

Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

Standspeicher

Accumulateur

latéral

BCRT010

BCRT020

BCRT030

BCRT040

BCRT050

BCRT060

BCRT070

BCRT080

BCRT090

BCRT100

BCRT110

BCRT120

BCRT130

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 48


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCRT020

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ®

AF

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK1 M

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

S F

NT

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

HT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 49

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCRT030

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ®

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

TT

TT

T

T

T

T

MK2 MK2

MK1

DKP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

SF

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

HT

HT

NT

NT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 50

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCRT060

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ®

AF

KVLF KVLF S 1

3

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

P

MK1

T

T

YK1 M

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

NT

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

SLVF KSPF

T 2

HT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 51

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCRT070

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ®

5

AF

KVLF KVLF S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

P

MK2 MK2

MK1

DKP

T

T

YK2 MM

YK1 M

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

NT

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

SLVF KSPF

T 2

HT

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 52

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de basem BCRT100

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ®

AF

T 1

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

MK1

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

YK1 M

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

NT

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

SLP

T 3

HT

SOP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 53

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ® D

Heizkreisbestückung und Anschlussart an Heizkessel

bzw. Wassererwärmer

Equipement de circuit et type de raccordement des

chaudières et/ou des chauffe-eau

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Bypass-Verteiler

Distributeur avec bypass

Hydraulische Weiche

Séparateur hydraulique

UltraGas ® Hauptpumpe

Pompe principale

System

Système

Heizkreise ab Wandverteiler

depuis distributeur mural

1 - ... MK

BCTT010

BCTT020

BCTT030

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 54


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCTT010

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ® D

1 1

AF

B1

VF4

TopTronic T TopTronic T VF1 B1 VF2 B1 VF2 VF3 B1

WW

T

T

TT

T

T

T

T

T

MK4 MK4

MK2 MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Y10.2

Y10.1

YK4 M

YK2 YK3 M

YK2 M

YK1 M

P

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

SLP

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 55

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BCTT020

Stand-Gasbrennwertkessel / Chaudières à gaz au sol, à condensation

Hoval UltraGas ® D

1 1

AF

B1

VF4

TopTronic T TopTronic T VF1 B1 VF2 B1 VF2 VF3 B1

WW

T

T

T

T

T

T

T

T

MK4

MK2 MK3

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Y10.2

Y10.1

YK4 YK4 M

YK2 YK3 MM

YK2 M

YK1 M

P

P

SVLF

M5.2

M5.1

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

SLP

löschen Sie dieses

Shape!

Sie UltraGas haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

löschen Sie dieses

Shape!

Sie UltraGas haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 56

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Festbrennstoffkessel / Chaudières à combustibles solides

Hoval AgroLyt ® lambda

Heizkreisbestückung und Anschlussart

Equipement de circuit et type de

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

Pufferspeicher

Accumulateur-tampon

Rücklaufhochhaltung

Contrôle température

de retour

AgroLyt ®

lambda

System

Système

raccordement

ab Wandverteiler

depuis distributeur mural

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

1 MK 2 MK

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

SolKit ®

Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

stetig

constamment

BDBT070

BDBT080

BDBT090

BDBT100

BDBT110

BDBT120

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 57


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDBT080

Festbrennstoffkessel / Chaudières à combustibles solides

Hoval AgroLyt ® lambda

AF

1

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

SLP

MK2 MK2

MK1

PF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2

M

YK1 M

BP1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval T

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho T

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

YKR

BP2

M 8

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit AgroLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! lambda

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

HPE Y M9

T

BRU

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 58

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDBT090

Festbrennstoffkessel / Chaudières à combustibles solides

Hoval AgroLyt ® lambda

AF

T 1

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

SLP

MK1

PF

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

YK1 M

SF

BP1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval T

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho T

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

YKR

T 3

BP2

M 8

SOP

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit AgroLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! lambda

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

HPE Y M9

T

BRU

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 59

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDBT120

Festbrennstoffkessel / Chaudières à combustibles solides

Hoval AgroLyt ® lambda

AF

KVLF KVLF S 1

5

B1 B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

T

T

T

T

T

T

P

SLP

MK2

MK1

PF

T

T

YK2

M

YK1 M

BP1

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval T

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho T

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

YKR

BP2

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

M 8

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit AgroLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! lambda

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

HPE Y M9

T

BRU

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 60

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (8-36)

Heizkreisbestückung und Anschlussart

Equipement de circuit et type de raccordement

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Pufferspeicher

Accumulateur tampon

BioLyt

(8-36)

System

Système

ab Wandverteiler

depuis distributeur mural

Standspeicher

Accumulateur

latéral

Lastausgleich

compensateur

de charge

1 MK 2 MK

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

SolKit ®

Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

über / plus de

200 ltr.

bis / jusqu´à

200 ltr.

BDFT010

BDFT020

BDFT030

BDFT040

BDFT050

BDFT060

BDFT070

BDFT080

BDFT090

BDFT100

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 61


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDFT070

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (8-36)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

T

TT

T

T

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova <

lhovalhovalhovalh =

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

200 l

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

SLP

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues (8-36) Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

KW

PP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 62

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDFT080

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (8-36)

5

AF

KVLF

S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

TT

TT

T

T

P

MK2 MK2

MK1

T

T

YK2 M

YK1 M

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova <

lhovalhovalhovalh = 200 l

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

SLP

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues (8-36) Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

KW

PP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 63

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDFT090

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (8-36)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

SLP

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

PF1

YK2 YK2 M

YK1 M

SF

KSPF PF2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval T

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho T

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

YKR

M 5

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues (8-36)

Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

HPE Y M9

T

BRU

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 64

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDFT100

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (8-36)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

P

SLP

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

PF1

T

T

YK2 M

YK1 M

SF

SOP

KSPF PF2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval T

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho T

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

YKR

SLVF KSPF T 2

W

KRLF

M 5

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues (8-36)

Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

HPE Y M9

T

BRU

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 65

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (50-160)

Heizkreisbestückung und Anschlussart

Equipement de circuit et type de raccordement

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Standspeicher Solar Standspeicher

Accumulateur Accumulateur solaire

latéral

Pufferspeicher

Accumulateur tampon

kleiner

grösser

plus petit

plus grand

20 ltr./kW

20 ltr./kW

BioLyt

(50-160)

System

Système

Heizkreis ab Wandverteiler

Circuit de chauffage depuis distributeur mural

1 - 2 MK

BDET010

BDET020

BDET040

BDET050

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 66


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDET010

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (50-160)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

MK2 MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

50kW

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

BRU RLF

M 5

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 67

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDET020

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (50-160)

5

AF

KVLF

S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

P

MK2 MK2

MK1

T

T

YK2 MM

YK1 M

P

SVLF

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

50kW

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

BRU RLF

M 5

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 68

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDET040

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (50-160)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

PF1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

>20 ltr./kW

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

Option/opzione

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

2.Puffer

valhovalhovalhova

2.Buffer

lhovalhovalhovalh

2.Accumulatore

ovalhovalhovalho

valho 2.Ballon Tampon

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

SF2

SLP

PF2

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! > 50kW

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

BRU RLF

Y 9

M 5

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 69

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BDET050

Pelletskessel / Chaudières pour granulés de bois

Hoval BioLyt (50-160)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

P

MK2 MK2

MK1

YK2 YK2 M

YK1 M

B22

T

T

PF1

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

>20 ltr./kW

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

Option/opzione

lhovalhovalhovalh

2.Puffer

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

2.Buffer

lhovalhovalhovalh

2.Accumulatore

ovalhovalhovalho

valho

2.Ballon Tampon

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

W

PF2

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

SLVF KSPF

T 2

SLP

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! > 50kW

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

BRU RLF

HPE Y M9

M 5

KW

YKR

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 70

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulateur-tampon

Erdsonden

Sondes terrestres

Thermalia ®

Thermalia ® H

(6 -15)

System

Système

1 DK 1 - 2 MK

Solarspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

BEAAT010

BEAAT020

BEAAT030

BEAAT040

BEAAT050

BEAAT060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 71


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEAAT020

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

RS-T

T

T

T

T

MK2

MK1

CVF

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CP

CRF

1

P

CVF2

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

MW

T

QRF

T

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 72


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEAAT030

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

AF

TopTronic T

B 1

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y7

M

CP

CRF

1

P

S F

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

MW

T

QRF

T

KW

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 73


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEAAT040

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MK2

MK1

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Y7

M

CP

CRF

1

P

S F

PF

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

MW

T

QRF

T

KW

Bezeichnung /N

Denominazione

Klemme /Term

Morsetti /Borne

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 74


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEAAT050

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

AF

KVLF

S 1

3

TopTronic T

WW

B 1

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

P

CVF

T

T

Y7

M

CP

CRF

1

P

SOP

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

W

MW

T

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

KW

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation KR

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

V

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 75


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEAAT060

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

CVF

T

T

YK2 M

YK1 M

Y7

M

CP

CRF

1

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

PF

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

W

MW

T

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

KW

CP

SOP

WF

VA1

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation PF KRLF

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

VE1 VE2

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 76


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulateur-tampon

Wasser / Wasser

eau / eau

Thermalia ®

Thermalia ® H

(6 -15)

System

Système

1 DK 1 - 2 MK

Solarspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

Indirekte Nutzung

Utilisation indirecte

BEABT010

BEABT020

BEABT030

BEABT040

BEABT050

BEABT060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 77


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEABT020

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

SB-

GWP

TopTronic T

RS-T

T

T

T

T

MK2

MK1

CVF

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CP

CRF

1

P

CVF2

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

MW

T

QRF

T

GWF

T T

STW

Bezeichnun

Denominazi

Klemme /Te

Für die Installation muss das anlagebezogene

M

Schema

tti /B

verwendet werden!

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 78


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEABT030

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

AF

SB-

GWP

TopTronic T

B 1

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y7

M

CP

CRF

1

P

S F

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

MW

T

QRF

T

KW

GWF

T T

STW

Bezeichnung /Notatio

Denominazione /Dés

Klemme /Terminal /

GWP

Morsetti /Bornes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 79

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEABT040

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

SB-

GWP

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MK2

MK1

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Y7

M

CP

CRF

1

P

S F

PF

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

MW

T

QRF

T

KW

GWF

T T

STW

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation PF GW

Klemme /Terminal /

VE1

WF

Morsetti /Bornes

VE

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 80


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEABT050

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

AF

KVLF

S 1

3

SB-

GWP

TopTronic T

WW

B 1

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

P

CVF

T

T

Y7

M

CP

CRF

1

P

SOP

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

W

MW

T

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

KW

GWF

T T

STW

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation KRLF GWF STW G

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

VE2

WFA WFA

VE1 VE6

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 81


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEABT060

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® (6-15), Thermalia ® H (6-15)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

SB-

GWP

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

CVF

T

T

YK2 M

YK1 M

Y7

M

CP

CRF

1

P

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

PF

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P

P

QVF

W

MW

T

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

KW

GWF

T T

STW

SO

VA

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation PF KRLF GWF STW CP GWP

Klemme /Terminal /

VE1 VE2

WFA WFA

WFA

Für die Installation muss das anlagebezogene VE1 Schema VE6 WFA

verwendet werden! VA1

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 82


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen- Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® twin (20-35)

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulateur-tampon

Erdsonden

Sondes terrestres

Thermalia ® twin

Thermalia ® H twin

(20-35)

System

Système

1 DK 1 - 2 MK

Solarspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

BEBAT010

BEBAT020

BEBAT030

BEBAT040

BEBAT050

BEBAT060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 83


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBAT020

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® twin (20-35)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

RS-T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

CVF

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CRF

2

C P

CVF2

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

QRF

T

T

MWQ

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 84


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBAT030

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® twin (20-35)

AF

TopTronic T

B 1

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

P

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y7

M

CRF

2

C P

S F

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

QRF

T

T

MWQ

KW

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 85


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBAT040

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® twin (20-35)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

P

MK2

MK1

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y7

M

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CRF

2

C P

S F

PF

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

QRF

T

T

MWQ

KW

Bezeichnung /N

Denominazione

Klemme /Termin

Morsetti /Bornes

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 86


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBAT050

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® twin (20-35)

AF

KVLF

S 1

3

TopTronic T

B 1 WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

P

P

CVF

Y7

M

T

T

CRF

2

SOP

C P

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

T

MWQ

KW

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation K

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 87


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBAT060

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® twin (20-35)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

T

T

P

P

MK2

MK1

CVF

Y7

M

T

T

YK2 M

YK1 M

CRF

2

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

C P

PF

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

T

MWQ

KW

CP

SOP

WFA

VA1

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation PF KRLF

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

VE1 VE2

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 88


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® H twin (20-35)

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulateur-tampon

Wasser / Wasser

eau / eau

Thermalia ® twin

Thermalia ® H twin

(20-35)

System

Système

1 DK 1 - 2 MK

Solarspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

Indirekte Nutzung

Utilisation indirecte

BEBBT010

BEBBT020

BEBBT030

BEBBT040

BEBBT050

BEBBT060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 89


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBBT020

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® H twin (20-35)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

SB-

GWP

TopTronic T

RS-T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

CVF

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CRF

2

C P

CVF2

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

QRF

T

T

MWQ

GWF

T T

STW

Bezeichnun

Denominaz

Klemme /Te

Für die Installation muss das anlagebezogene Morsetti Schema /Bo verwendet werden!

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 90


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBBT030

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® H twin (20-35)

AF

SB-

GWP

TopTronic T

B 1

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

P

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y7

M

CRF

2

C P

S F

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

QRF

T

T

MWQ

KW

GWF

T T

STW

Bezeichnung /Notati

Denominazione /Dés

Klemme /Terminal /

Für die Installation muss das anlagebezogene Morsetti /Bornes Schema verwendet werden!

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 91


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBBT040

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® H twin (20-35)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

SB-

GWP

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

P

MK2

MK1

CVF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y7

M

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CRF

2

C P

S F

PF

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

QRF

T

T

MWQ

KW

GWF

T T

STW

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation PF GW

Klemme /Terminal /

VE1

W

Für die Installation muss Morsetti das anlagebezogene /Bornes Schema verwendet Vwerden!

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 92


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBBT050

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® H twin (20-35)

AF

KVLF

S 1

3

SB-

GWP

TopTronic T

WW

B 1

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

P

P

CVF

Y7

M

T

T

CRF

2

SOP

C P

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

T

MWQ

KW

GWF

T T

STW

Bezeichnung /Notation /

GWP

Denominazione /Désignation KRLF GWF STW

Klemme /Terminal /

Für die Morsetti Installation /Bornes muss das anlagebezogene VE2

WFA WFA

Schema VE1 verwendet VE6 werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 93


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEBBT060

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® twin (20-35), Thermalia ® H twin (20-35)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

SB-

GWP

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

RS-T

T

T

T

T

P

P

MK2

MK1

CVF

Y7

M

T

T

YK2 M

YK1 M

CRF

2

SOP

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

C P

PF

Thermalia (H)

twin

(20-35)

SW

QVF P

P

W

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

KSPF

QRF

T

T

MWQ

KW

GWF

T T

STW

Bezeichnung /Notation /

GWP

Denominazione /Désignation PF KRLF GWF STW GWP CP SO

Klemme /Terminal /

Morsetti Für /Bornes die Installation muss VE1 das anlagebezogene VE2

WFA WFA WFA

VE1Schema

VE6 verwendet VA1werden!

WFA VA

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 94


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

Heizkreisbestückung

Equipement

de circuit

Wassererwärmer - Ladung

Charge du chauffe-eau

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulation

tampon

Wasser / Wasser

eau / eau

Erdsonden

Sondes terrestes

Thermalia ® dual

Thermalia ® H dual

(43-90)

System

Système

1 - ... MK

indirekt über Puffer

indirect depuis

tampon

Umschaltventil

Vanne d‘inversion

Standspeicher

Accumulateur

latéral

Indirekte Nutzung

Utilisation indirecte

BEOT010

BEOT020

BEOT040

BEOT050

BEOT060

BEOT080

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 95


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEOT010

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

T

T

T

T

MK2

P

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

PF

Thermalia (H)

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

T

T

M W CP

P

Bezeich

Denom

Klemme

Morsett

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 96


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEOT020

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

4

2

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

W W

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MK2

P

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

S F

P F

Thermalia (H)

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

T

T

CP

M W

P

KW

MW

VA1

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 97


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEOT040

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

4

2

AF

B1

VF2

B1

VF1

SB-

R3K

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MY7.1

MK2

P

MK1

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

SF

Thermalia (H)

SLP

P F

P

Y7.2

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

T

T

M W CP

P

KW

P

CP

MW

Y7.1+2,

SLP

VE

VA2

VA1

SLP

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 98


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEOT050

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

T

T

T

T

MK2

P

MK1

YK2 YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

P F

Thermalia (H)

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

T

T

MW CP

P

QF

T T

F

Bezeichn

Denomin

Klemme

Für die Installation muss das anlagebezogene Morsetti Schema verwendet werden!

MW2

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 99


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEOT060

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

4

2

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

W W

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MK2 MK2

P

MK1

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg!

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 T

/kW

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Y 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

P F

Thermalia (H)

S F

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

T

T

MW CP

P

KW

QF

T T

F

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation MW CP PF

Klemme /Terminal /

VA2

Für die Installation Morsetti muss /Bornes

VA1

VE1

das anlagebezogene Schema verwendet werden!

MW2

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 100


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEOT080

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® dual (43-90), Thermalia ® H dual (43-90)

4

2

AF

B1 B1

VF2

B1

VF1

SB-

R3K

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MY7.1

MK2

P

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

SF

Thermalia (H)

SLP

P F

P

Y7.2

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

T

T

MW CP

P

KW

QF

T T

F

Bezeichnung /Notation / Y7.1+2,

MW2

Denominazione /Désignation SLP

MW CP PF QF

Klemme /Terminal /

Morsetti Für die /Bornes

SLP VA1 VA2 VE1 VE2

Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 101


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® X dual (43-90)

Heizkreisbestückung

Equipement

de circuit

Wassererwärmer - Ladung

Charge du dhauffe-eau

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulation

tampon

Wasser / Wasser

eau / eau

Erdsonden

Sondes terrestes

Thermalia ® X dual

(43-90)

System

Système

1 - ... MK

indirekt über Puffer

indirect depuis

tampon

Umschaltventil

vanne d‘inversion

Standspeicher

Accumulateur

latéral

Indirekte Nutzung

Utilisation indirecte

BEPT010

BEPT020

BEPT040

BEPT050

BEPT060

BEPT080

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 102


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEPT020

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® X dual (43-90)

4

2

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

W W

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MK2

P

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

Y 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

P F

S F

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Thermalia X

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

T

T

M W CP

P

KW

MW

V

VA1

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 103


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEPT040

Wärmepumpen - Sole/Wasser / Pompes à chaleur - saumure/eau

Hoval Thermalia ® X dual (43-90)

4

2

AF

B1

VF2

B1

VF1

SB-

R3K

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MY7.1

MK2

P

MK1

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

SF

SLP

P F

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Thermalia X

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

Y7.2

T

T

M W CP

P

KW

PF

CP

MW

Y7.1+2,

SLP

VE

VA2

VA1

SLP

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 104


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEPT060

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® X dual (43-90)

4

2

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

W W

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MK2

P

MK1

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Y 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

P F

S F

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Thermalia X

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

T

T

MW CP

P

KW

QF

T T

F

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation MW CP P

Klemme /Terminal /

VA2

Für die Installation

Morsetti

muss

/Bornes

VA1

V

das anlagebezogene Schema verwendet werden!

MW2

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 105


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEPT080

Wärmepumpen - Wasser/Wasser / Pompes à chaleur - eau/eau

Hoval Thermalia ® X dual (43-90)

4

2

AF

B1 B1

VF2

B1

VF1

SB-

R3K

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 55°C

R134a = WW max. 60°C

T

T

T

T

MY7.1

MK2

P

MK1

W F

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

SF

SLP

P F

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Thermalia X

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova dual

lhovalhovalhovalh

(43-90)

ovalhovalhovalho SW

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

Y7.2

T

T

MW CP

P

KW

QF

T T

F

Bezeichnung /Notation / Y7.1+2,

MW2

Denominazione /Désignation SLP

MW CP PF QF

Klemme /Terminal /

Morsetti Für die Installation /Bornes

SLP VA1 VA2 VE1 VE2

muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 106


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® (8-15), Belaria ® (33)

Schwimmbad-

Erwärmung

Chauffage de

piscine

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Belaria ® Pufferspeicher

Accumulateurtampon

System

Système

1 DK 1 - 2 MK

Solarspeicher

Accumulateur solaire

(8 - 15) (33) Standspeicher

Accumulateur

latéral

BERT010

BERT020

BERT030

BERT040

BERT050

BERT060

BERT070

BERT080

BERT090

BERT130

BERT140

BERT150

BERT160

BERT170

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 107


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BERT030

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® (8-15)

1

AF

B1

VF2

TopTronic T VF1

RS-T

T

T

T

T

MK2 MK2

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P F

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split Belaria

ovalhovalhovalho

(8-15)

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 108

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BERT060

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® (33)

1

AF

B1

VF2

TopTronic T VF1

RS-T

T

T

T

T

MK2 MK2

MK1

YK2 M

YK1 M

P

Hinweis

Brauchwassererwärmung mit Belaria (33)

erfordert je nach Situation eine spezielle

Systemlösung.

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P F

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split Belaria

ovalhovalhovalho

( (33)

valhovalhovalhova

... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Indication

CP

Selon la situation, le réchauffement avec

Belaria (33) exige une solution de système

spéciale.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 109

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BERT070

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® (8-15)

AF

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 50°C

T

T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

P

S F

WF

Y 7

WF2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split Belaria

ovalhovalhovalho

(8-15)

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 110

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BERT090

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® (8-15)

4

AF

2

B1

VF2

VF1

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 50°C

T

T

T

T

MK2 MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P F

P

S F

WF

Y 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split Belaria

ovalhovalhovalho

(8-15)

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 111

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BERT150

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® (8-15)

AF

KVLF

S 1

3

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 50°C

RS-T

T

T

P

T

T

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

P

WF

Y 7

SLVF KSPF T 2

WF2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split Belaria

ovalhovalhovalho

(8-15)

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 112

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BERT170

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® (8-15)

7

AF

KVLF KVLF S 1

6

B1

VF2

VF1

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 50°C

RS-T

TT

T

T

T

P

MK2 MK2

MK1

T

T

YK2 YK2 M

YK1 M

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P F

P

WF

Y 7

SLVF KSPF T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split Belaria

ovalhovalhovalho

(8-15)

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 113

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

Schwimmbad-

Erwärmung

Chauffage de

piscine

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer - Ladung

Charge du chauffe-eau

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulateurtampon

Belaria ® twin

(20-30)

System

Système

1 DK 1 - ... MK

indirekt über Puffer

indirect par

tampon

Umschaltventil

Vanne d‘inversion

Solarspeicher

Accumulateur

solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

BETT010

BETT020

BETT030

BETT040

BETT050

BETT060

BETT070

BETT080

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 114


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BETT020

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

AF

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 50°C

T

T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

P

S F

W F

Y 7

WF2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split

ovalhovalhovalho

Belaria twin

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

DKP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 115

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BETT030

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

AF

KVLF

S 1

3

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 50°C

RS-T

T

T

P

T

T

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

P

W F

Y 7

SLVF KSPF T 2

WF2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split

ovalhovalhovalho

Belaria twin

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

DKP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 116

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BETT040

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

W W

RS-T

R407C = WW max. 50°C

TT

TT

T

T

MK2 MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

~0,4 m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

YK2 YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P F

P

S F

W F

Y 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split

ovalhovalhovalho

Belaria twin

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 117

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BETT050

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

SB-

R3K

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

MY7.1

MK2 MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

W F

SLP

P F

Y7.2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split

ovalhovalhovalho

Belaria twin

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 118

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BETT060

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 50°C

RS-T

T

T

T

T

P

MK2

MK1

T

T

YK2 MM

YK1 M

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen ~0,4 mSchritt zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /kW

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P F

P

W F

Y 7

SLVF KSPF T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split

ovalhovalhovalho

Belaria twin

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 119

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BETT070

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

SB-

R3K

TopTronic T

WW

R407C = WW max. 50°C

RS-T

T

TT

T

T

MY7.1

P

MK2 MK2

MK1

T

T

YK2 YK2 M

YK1 M

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

W F

SLVF KSPF

T 2

SLP

P F

Y7.2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split

ovalhovalhovalho

Belaria twin

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 120

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BETT080

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® twin (20-30)

4

AF

2

B1

VF2

B1

VF1

SB-

R1K

SB-

R1K

TopTronic T

RS-T

TT

TT

T

T

MK2 MK2

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P F

P

W F

Y 7

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split

ovalhovalhovalho

Belaria twin

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

CP

T

Schwimmbecken,

piscine, piscina, pool

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 121

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® S (6-16), Belaria ® SR (6-16)

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Kühlung

Refroidissement

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

Pufferspeicher

Accumulateurtampon

Belaria ® SR

(6-16)

Belaria ® S

(6-16)

System

Système

+ zusätzlich mit Solar nur für Wassererwärmer

+ additionnel avec solaire seulement

pour chauffe-eau

Standspeicher

Accumulateur

latéral

Fan coil 1 DK 1 - 2 MK

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

SolKit ®

Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

BEQT010

BEQT020

BEQT030

BEQT040

BEQT050

BEQT060

BEQT070

BEQT080

BEQT090

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 122


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEQT020

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® S

WW

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie dieses S

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

SF

Y 7

A F Outdoor

unit

KW

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 123

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEQT030

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® S

T 1

WW

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

S FGehen

Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie dieses S

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

Y 7

T 3

SOP

A F Outdoor

unit

KW

++ SF - SolKit

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 124

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEQT040

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® S

ESR 21

KVLF KVLF S 1

WW

T

T

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

T

T

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie dieses S

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

Y 7

KSPF S 2

A F Outdoor

unit

KW

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 125

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEQT060

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SR

Fan coil

RT

BR

WW

T

T

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie SR dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

SF

YFc

Y 7

A F Outdoor

unit

KW

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 126

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEQT070

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SR

Fan coil

RT

BR

T 1

WW

T

T

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

S FGehen

Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie SR dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

YFc

Y 7

T 3

SOP

A F Outdoor

unit

KW

++ SF - SolKit

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 127

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEQT080

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SR

ESR 21

Fan coil

RT

BR

KVLF S 1

WW

T

T

T

T

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

T

T

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie SR dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

YFc

Y 7

KSPF S 2

A F Outdoor

unit

KW

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 128

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEQT090

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® S

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

/NWP

RS

-T

WG1

W W

T

T

T

T

MK2

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie dieses S

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

S F

P F

Y 7

A F Outdoor

unit

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 129

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SH (11-16)

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

Belaria ® SH Pufferspeicher

Accumulateur-tampon

System

Système

1 DK 1 - 2 MK

+ zusätzlich mit Solar

+ additionnel avec solaire

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur

latéral

SolKit ® Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

BEST010

BEST020

BEST030

BEST040

BEST050

BEST060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 130


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEST020

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SH

W W

T

T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

PCB

Belaria SH

S F

A F

P

Outdoor

unit

Y 7

KW

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 131

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEST030

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SH

T 1

WW

T

T

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

S FGehen

Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

PCB

Belaria SH

A F

P

Outdoor

unit

Y 7

T 3

SOP

KW

++ SF - SolKit

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 132

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEST040

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SH

ESR 21

KVLF S 1

WW

T

T

P

T

T

PCB

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

SF

Belaria SH

A F

P

Outdoor

unit

Y 7

SLVF KSPF S T 22

KW

~20

ltr.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 133

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BEST060

Wärmepumpen - Luft/Wasser / Pompes à chaleur - air/eau

Hoval Belaria ® SH

1

AF

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

/NWP

A8P

WG1

W W

TT

TT

T

T

MK2

MK1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

PCB

Belaria SH

P F

S F

A F

P

Outdoor

unit

Y 7

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 134

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Solarsysteme für Warmwasser / Systèmes solaire pour l‘eau chaude

Wassererwärmer Bauart / Typ

Chauffe-eau conception / Type

Solarkollektoren

Collecteurs solaires

System

Système

Solarsystem für Warmwasser

Solar compact

Système solaire pour chauffe-eau

Solar compact

Solare Wassererwärmer konventionell

Chauffe-eau conventionelle

Standspeicher + Schwimmbad

Accumulateur + piscine

Standspeicher

Accumulateur

latéral

Solarsystem für Warmwasser

SolKit ® - LowFlow

Schichtspeichersystem

Système solaire pour chauffeeau

SolKit ® - LowFlow Système

������������������������������

BFA010

BFA020

BFA030

BFA040

Solare Pufferspeicher

Accumulateurs-tampons

Solare Wassererwärmer

Chauffe-eau solaire

Wärmeerzeugereinbindung

Intégration producteur de chaleur

Solarkollektoren

Collecteurs

solaires

System

Système

solaires

3 Puffer

3 Accus

2 Puffer

2 Accus

3 WEW

3 C-E

2 WEW

2 C-E

1 Solar-Wassererärmer

+ 1 Nachheizspeicher

1 Chauffe-eau solaire

+ 1 Chauffee-eau

complémentaire

Pufferentladung

+ Beimischung WEZ

Décharge d’accu

+ ajout en

mélange du

producteur de chaleur

direkte WEW od.

Pufferbeladung

Charge directe du

chauffe-eau ou

charge d’accu

externer Wärmetauscher

Echangeur de chaleur

externe

externer Wärmetauscher

Echangeur de chaleur

externe

eingebaute

Register

Registres intégrés

eingebaute

Register

Registres intégrés

low

���

matched

���

BFB010

BFB020

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 135


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFA010

Solarsystem für Warmwasser / Système solaire pour l‘eau chaude

Hoval SolKit ® - System

T 1

WW

T 2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho SolKit

valhovalhovalhov

alhovalhovalhoval System

SLP

T 3

SOP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 136

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFA030

Solarsystem für Warmwasser / Système solaire pour l‘eau chaude

Hoval MultiVal und Hoval Flachkollektoren / Collecteurs plans

Option / Opzione

UVR61-3

TopTronic T 3

SB-

R1K

KVLF S 1

5

KVLF

6

TopTronic-T Solar-Key

TopTronic-T Solare-Key

TopTronic-T Solaire-Key

WW

7

P

T

T

S 4

SOP

W

S 5

KRLF

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

S F

SLVF

S 2

SLP

SLV

WT

KSPF

S 3

KW

Schwimmbecken,

piscine, piscina, pool

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 137

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFA040

Solarsystem für Warmwasser / Système solaire pour l‘eau chaude

Hoval MultiVal und Hoval Flachkollektoren / Collecteurs plans

Option / Opzione

ESR21

TopTronic T 3

KVLF S 1

5

KVLF

6

TopTronic-T Solar-Key

TopTronic-T Solare-Key

TopTronic-T Solaire-Key

WW

7

P

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

S F

T

T

SOP

Solar

Compact

KSPF

KSPF S T 2

SLP

KRLF

W

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 138

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFB010

Solarsystem für Warmwasser / Système solaire pour l‘eau chaude

Hoval CombiVal und Hoval Flachkollektoren / Collecteurs plans

UVR 61-3

KVLF S 1

WW

P

T

T

S 3

M 9

SOP

W

S 5

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova 2

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova 1

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

S 4

S F

S 2

SLP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 139

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFB020

Solarsystem für Warmwasser / Système solaire pour l‘eau chaude

Hoval MultiVal, CombiVal und Hoval Flachkollektoren / Collecteurs plans

UVR 61-3

KVLF KVLF S 1

WW

P

T

T

SOP

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova 2

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

S 4

W

S 5

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova 1

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

S F

S 3

S 2

SLP

SLV

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 140

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme / Systèmes de chauffages de base

Solarsysteme für Heizung und Warmwasser

Systèmes solaire pour le chauffage et l‘eau chaude

Solare Pufferspeicher

Accumulateurs-tampons

Solare Wassererwärmer

Chauffe-eau solaire

Wärmeerzeugereinbindung

Intégration producteur de chaleur

Solarkollektoren

Collecteurs

solaires

System

Système

solaires

3 Puffer

3 Accus

2 Puffer

2 Accus

3 WEW

3 C-E

2 WEW

2 C-E

1 Solar-Wassererärmer

+ 1 Nachheizspeicher

1 Chauffe-eau solaire

+ 1 Chauffee-eau

complémentaire

Pufferentladung

+ Beimischung WEZ

Décharge d’accu

+ ajout en

mélange du

producteur de chaleur

direkte WEW od.

Pufferbeladung

Charge directe du

chauffe-eau ou

charge d’accu

externer Wärmetauscher

Echangeur de chaleur

externe

externer Wärmetauscher

Echangeur de chaleur

externe

eingebaute

Register

Registres intégrés

eingebaute

Register

Registres intégrés

low

���

matched

���

BFB030

BFB040

BFB050

BFB070

BFB080

BFB100

BFB110

BFB130

BFB140

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 141


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFB040

Solarsystem für Heizung und Warmwasser

Système solaire pour le chauffage et l‘eau chaude

UVR 61-3

AF

KVLF KVLF S 1

4

B1

VF1

ESR 21

TopTronic T

Y9

T

T

P

MK1

PF1

YK1 M

P

S1.2

PF2

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

SOP1

Option

WW / DHW

ACS / ECS

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

S 2

S 3

WT

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape . zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

S5

S4

PLP

matched

flow

S2.2

YKR

Y 9

SOP2

T

SLV

T

T

W

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 142

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFB070

Solarsystem für Heizung und Warmwasser

Système solaire pour le chauffage et l‘eau chaude

AF

4 UVR 61-3

KVLF KVLF S 1

TopTronic T

ESR 21

Y9

B1

VF1

AVF

YAV M

T

T

P

MK1

YK1 M

P

PF

S1.2

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

SOP1

Option

WW / DHW

ACS / ECS

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! .

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

S 2

S 3

WT

S5

S4

matched

flow

S2.2

Y 9

SOP2

T

SLV

T

W

T

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 143


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFB080

Solarsystem für Heizung und Warmwasser

Système solaire pour le chauffage et l‘eau chaude

AF

4 UVR 61-3

KVLF S 1

TopTronic T

ESR 21

Y9

B1

VF1

AVF

YAV M

T

T

P

MK1

W

YK1 M

P

PF

S5

S1.2

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

SOP1

Option

WW / DHW

ACS / ECS

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! .

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

S 2

S 3

S 4

WT

matched

flow

S2.2

Y 9

SOP2

T

SLV2

SLV

T

T

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 144

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFB100

Solarsystem für Heizung und Warmwasser

Système solaire pour le chauffage et l‘eau chaude

UVR 61-3

AF

KVLF S 1

4

B1

VF1

ESR 21

TopTronic T

Y9

T

T

P

MK1

PF1

YK1 M

P

S1.2

PF2

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

SOP1

Option

WW / DHW

ACS / ECS

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

S 2

S 3

WT

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape . zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalhovalhoval

hovalhovalhovalho

valhovalhova

valhoval

hovalhova

RLF

S5

S4

PLP

low flow

YKR

S2.2

Y 9

SOP2

T

SLV

T

T

W

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 145

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BFB130

Solarsystem für Heizung und Warmwasser

Système solaire pour le chauffage et l‘eau chaude

AF

4 UVR 61-3

KVLF S 1

TopTronic T

ESR 21

Y9

B1

VF1

AVF

YAV

M

T

T

P

MK1

YK1 M

P

PF

S1.2

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

SOP1

Option

WW / DHW

ACS / ECS

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! .

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

S 2

S 3

WT

S5

S4

low flow

S2.2

Y 9

SOP2

T

SLV

T

T

W

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 146

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Fernwärmestationen - Stations de chauffage à distance

Hoval TransTherm Giro

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

1 DK 1 DK + 1 MK 2 MK

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

TransTherm

Giro

System

Système

SolKit ® Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

Standspeicher

Accumulateur latéral

BGAT010

BGAT020

BGAT030

BGAT040

BGAT050

BGAT060

BGAT070

BGAT080

BGAT090

Hoval TransTherm Comfort

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

1 DK 1 DK + 1 MK 1 MK

Wassererwärmer

Chauffe-eau

TransTherm

Comfort

System

Système

SolKit ® Schichtspeicher

Accumulateur à

�������������������� ®

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur latéral

BGBT010 Comfort - 2

BGBT020 Comfort - 4

BGBT030 Comfort - 8

BGBT040 Comfort - 2

BGBT050 Comfort - 4

BGBT060 Comfort - 8

BGBT070 Comfort - 2

BGBT080 Comfort - 4

BGBT090 Comfort - 8

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 147


Basis Heizungssysteme

Systèmes de chauffages de base

Fernwärmestationen - Stations de chauffage à distance

Hoval TransTherm CAD

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

TransTherm

CAD

System

Système

Speicherladesystem

Système charge d‘accumulateur

intern

extern

interne

externe

Solar Standspeicher

Accumulateur solaire

Standspeicher

Accumulateur latéral

1 MK 1 DK + 1- ... MK

BGCT010

BGCT020

BGCT030

BGCT040

BGCT050

BGCT060

BGCT070

BGCT080

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 148


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BGAT030

Fernwärmestationen - Stations de chauffage à distance

Hoval TransTherm Giro

B1

VF2

B1

VF1

AF

WW

T

T

T

T

TopTronic T

MK2

MK1

SLP

RS-T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

YK2

M

YK1 M

SF

TW

VF

YFW

T

T

P

RLF

T

T

P

P

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 149

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BGBT020

Fernwärmestationen - Stations de chauffage à distance

Hoval TransTherm Comfort

AF

WW

TopTronic T

RS-T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

B1

VF1

SLP

DKP

MK1

SF

YK1 M

YFW VF TW P

T

T

P

RLF

T

T

P

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 150

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Basis Heizungssystem / Système de chauffage de base BGCT020

Fernwärmestationen - Stations de chauffage à distance

Hoval TransTherm CAD

1

AF

WW

TopTronic T

RS-T

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

B1

B1

VF2

VF1

SLP

DKP

MK2

MK1

SF

YK2 M

YK1 M

TW

VF

YFW

T

T

P

RLF

T

T

P

P

KW

TransTherm CAD

Passgenaue Lösung nach Mass für jede Anwendung. Von 30 bis

5000 kW.

Solution adapté sur les mesures exactes pour chaque application

de 30 à 5000 kW.

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 151

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombinierte Heizungssysteme bis 50 kW

Systèmes de chauffage combiné jusqu‘à 50 kW

Solareinbindung

teilsolare

Raumheizung

Appoint chauffage

solaire

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Kombispeicher

Accumulateur

combiné

Pufferspeicher

Accumulateur

tampon

Wärmepumpe

Pompe à chaleur

Gaskessel

Chaudière à

gaz

Ölkessel

Chaudière à

mazout

Festbrennstoffkessel

Chaudière à

combustibles

solides

System

Système

Seite

Page

HA

HB

HC

HDS

HE

HES

HF

HFS

HGS

HHS

HJS

HMS

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Solareinbindung

Intégration

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Pufferspeicher

Accumulateur

Rücklaufhochhaltung

Contrôle de température de retour

Festbrennstoffkessel

Chaudière à combustibles solides

System

Système

solaire

tampon

1 - 2 MK

WEW + teilsolare

Heizung

C-E + appoint

chauffage solaire

Solar-

Standspeicher

Accumulateur

solaire

mit Solar WT

avec échangeur

de chaleur solaire

stetig

constamment

thermisch

thermique

AgroLyt ® lambda BioLyt (8-36)

Pellets

Granulés de bois

156 HDST030

157 HDST040

HDST070

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 152


Kombinierte Heizungssysteme bis 50 kW

Systèmes de chauffage combiné jusqu‘à 50 kW

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Ölkessel

Chaudière à mazout

Pufferspeicher

Accumulateur

tampon

Rücklaufhochhaltung

Contrôle de température de retour

Festbrennstoffkessel

Chaudière à

combustibles solides

System

Système

Seite

Page

1 - 2 MK

Ölkessel

Bestand

Chaudière à

mazout

existante

MultiJet ® ,

UltraOil ®

stetig

constamment

AgroLyt ® lambda thermisch

thermique

HET040

HET045

HET060

Heizkreisbestückung

Equipement

de circuit

Solareinbindung

Intégration

solaire

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Ölkesseleinbindung

Intégration Chaudière à

mazout

Ölkessel

Chaudière à mazout

Pufferspeicher

Accumulateur

tampon

Rücklaufhochhaltung

Contrôle de température

de retour

Festbrennstoffkessel

Chaudière à

combustibles

solides

System

Système

1 - 2 MK

WEW +

teilsolare

Heizung

C-E + appoint

chauffage

solaire

Solar-Standspeicher

Accumulateur

solaire

Beimischung

mélange

Umschaltorgan

Organe de

commutation

Ölkessel

Bestand

Chaudière à

mazout

existante

MultiJet ®

UltraOil ®

stetig

constamment

thermisch

thermique

AgroLyt ®

lambda

HEST040

HEST045

HEST060

158 HEST100

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 153


Kombinierte Heizungssysteme bis 50 kW

Systèmes de chauffage combiné jusqu‘à 50 kW

Heizkreisbestückung

Equipement de

circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Gaskessel

Chaudière à gaz

Pufferspeicher

Accumulateur

tampon

Rücklaufhochhaltung

Contrôle de température de retour

Festbrennstoffkessel

Chaudière à

combustibles

System

Système

Seite

Page

solides

TopGas ® classic UltraGas ® 1 - 2 MK

stetig

constamment

AgroLyt ® lambda thermisch

thermique

HFT020

HFT040

Heizkreisbestückung

Equipement de

circuit

Solareinbindung

Intégration

solaire

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Gaskesseleinbindung

Intégration Chaudière à gaz

Gaskessel

Chaudière à gaz

Pufferspeicher

Accumulateur

tampon

Rücklaufhochhaltung

Contrôle de température

de retour

Festbrennstoffkessel

Chaudière à

combustibles

solides

System

Système

1 - 2 MK

WEW + teilsolare

Heizung

C-E + appoint

chauffage

solaire

Solar-Standspeicher

Accumulateur

solaire

Beimischung

mélange

UltraGas ® Umschaltorgan

Organe de

commutation

TopGas ®

classic

stetig

constamment

thermisch

thermique

AgroLyt ®

lambda

HFST020

HFST040

159 HFST100

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Solareinbindung

Intégration solaire

Rücklaufhochhaltung

Contrôle de température de

retour

Festbrennstoffkessel

Chaudière à combustibles

solides

System

Système

Solar-Heizwasserspeicher mit Wassererwärmer

Accumulateur solaire d’eau de chauffage avec

chauffe-eau

CombiSol S 1 - 2 MK

BioLyt (8-36) Pellets

granulés de bois

160 HGST010

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 154


Kombinierte Heizungssysteme bis 50 kW

Systèmes de chauffage combiné jusqu‘à 50 kW

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Solareinbindung

Intégration solaire

Rücklaufhochhaltung

Contrôle de température de

retour

Euro-3 Ölbrennwertkessel

Chaudière à mazout

à condensation

System

Système

Seite

Page

Solar-Heizwasserspeicher mit Wassererwärmer

Accumulateur solaire d’eau de chauffage avec

chauffe-eau

CombiSol S 1 - 2 MK

MultiJet ®

UltraOil ®

HHST010

161 HHST030

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Solareinbindung

Intégration solaire

Gaskessel

Chaudière à gaz

System

Système

Solar-Heizwasserspeicher mit Wassererwärmer

Accumulateur solaire d’eau de chauffage avec

chauffe-eau

TopGas ® classic UltraGas ® CombiSol S 1 - 2 MK

162 HJST010

163 HJST020

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Solareinbindung

Intégration solaire

Wärmepumpe

Pompe à chaleur

System

Système

Thermalia ® (H) Belaria ® Belaria ® S Solar-Heizwasserspeicher mit Wassererwärmer

Accumulateur solaire d’eau de chauffage avec

chauffe-eau

CombiSol S 1 - 2 MK

Luft/Wasser

air / eau

(6-16)

Luft/Wasser

air / eau

(8-15)

Wasser/Wasser

eau / eau

(6-15)

Sole/Wasser

saumure / eau

(6-15)

164 HMST010

165 HMST020

166 HMST050

167 HMST060

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 155


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HDST030

Stückholzkessel und Solareinbindung / Chaudières à bois en bûches et solaire

Hoval AgroLyt ® lambda

5

AF

KVLF KVLF S 1

3

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

P

SLP

MK2 MK2

MK1

PF

YK2

M

W

YK1 M

KRLF

P

SLVF

BP1

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

YKR

SOP1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

min.0,2m hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /m 2

SF

KSPF SLVF

T 2

BP2

KSPF PF2

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

M 8

WT

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit AgroLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! lambda

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

MY 9

T

BRU

KW

SOP2

Option / opzione

Solar / solaire / solare >~12m2

T

SLV

T

KRLF

SLVF

SLV

SOP

PF

Y9

VE3

VE2

VA2

1 KF VA1

T

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 156

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HDST040

Pelletskessel und Solareinbindung / Chaudières pour granulés de bois et solaire

Hoval BioLyt ®

UVR 61-3

4

AF

KVLF S 1

2

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

T

T

P

SLP

MK2 MK2

MK1

PF1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

YK2 YK2 M

YK1 M

S 2

PF2

T

T

SOP1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

min.0,2m hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /m 2

SF

S 3

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen T Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

P

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

YKR

KSPF SLVF S T 2

M 5

WT

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues (8-36)

Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

S5

S4

T

BRU

KW

SOP2

Option / opzione

Solar / solaire / solare >~12m2

T

SLV

T

PF2

PF1

VE3

VE2

M5/

PLP

FFA/

VA2

T

W

Notation /

e /Désignation

nal /

es

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 157

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HEST100

Stückholzkessel - Ölbrennwertkessel und Solareinbindung / Chaudières à bois en

bûches - Chaudières à condensation mazout – Hoval AgroLyt ® lambda - Hoval UltraOil ®

AF

KVLF KVLF S 1

7

A F

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

S8

TopTronic T

WW

T

T

T

T

AVF

YAV M

T

T

P

SLP

MK2 MK2

MK1

PF

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

YK2 YK2 M

YK1 M

BP1

P

P

SLVF

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

YKR

SOP1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

min.0,2m hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /m 2

SF

KSPF SLVF

T 2

löschen Sie dieses

Shape!

Sie MultiJet, haben die

Möglichkeit UltraOil ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

l

KSPF BP2

hovhoval

hovhoval

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen T Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

M 8

WT

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit AgroLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! lambda

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

MY 9

T

BRU

KW

SOP2

Option / opzione

Solar / solaire / solare >~12m2

T

SLV

T

T

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 158

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HFST100

Stückholzkessel - Gasbrennwertkessel und Solar / Chaudières à bois en bûches - Chaudières à

à condensation gaz et solaire – Hoval AgroLyt ® lambda - Hoval UltraGas ®

AF

KVLF

S 1

7

A F

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

S8

TopTronic T

WW

T

T

T

T

T

T

AVF

YAV M

P

SLP

MK2

MK1

PF

YK2 M

YK1 M

P

BP1

P

SLVF

T

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt T zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova T

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Y

YKR

SOP1

Dies ist ein

unerlaubter

Weg! T

Gehen Sie

einen Schritt

zurück oder

löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhoval

hovalhovalhova

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

hovalhovalhova

min.0,2m

lhovalhovalhov

alhovalhovalho

valhovalhovalh

ovalhovalhoval

h

2 /m 2

SF

KSPF SLVF

T 2

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

BP2

KSPF PF2

NT

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

M 8

WT

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit AgroLyt ein

neues Shape zu

nehmen!!! lambda

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

MY 9

BRU

T

KW

SOP2

Option / opzione

Solar / solaire / solare >~12m2

T

SLV

T

T

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 159

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HGST010

Pelletskessel und Solareinbindung / Chaudières pour granulés de bois et solaire

Hoval BioLyt - Hoval CombiSol

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

MY 7

MK2

S F

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

P

PF1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

PF2

YKR

P

T

KSPF

KRLF

T

SOP

W

M 5

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit BioLyt ein

neues (8-36)

Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhova

lhovalhovalhovalho

valhovalho

ovalhoval

lhovalhov

T

BRU

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 160

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HHST030

Ölbrennwertkessel und Solareinbindung / Chaudières à condensation mazout et solaire

Hoval MultiJet ® / UltraOil ® - Hoval CombiSol

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

TT

TT

MY 7

T

T

MK2

S F

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

P

PF1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

PF2

T

KSPF

löschen Sie dieses

Shape!

Sie MultiJet/ haben die

Möglichkeit UltraOil ein

neues Shape zu

nehmen!!!

P

KRLF

hovhovalhovalhova

l

T

SOP

W

hovhoval

hovhoval

KW

PLP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 161

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HJST010

Wand-Gasbrennwertkessel und Solareinbindung / Chaudières à gaz murales, à

condensation et solaire – Hoval TopGas ® classic - Hoval CombiSol

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

RS-T

WG1

WW

T

TT

T

T

MY 7

MK2

S F

MK1

YK2 MM

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

Dies ist ein

unerlaubter TopGas Weg!

Gehen Sie einen

Schritt classic

zurück oder

löschen Sie dieses

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval

hovalhovalhovalhov

PF1

Gas

PF2

P

T

KSPF

KRLF

T

SOP

W

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 162

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HJST020

Stand-Gasbrennwertkessel und Solareinbindung / Chaudières à gaz au sol, à

condensation et solaire – Hoval UltraGas ® - Hoval CombiSol

7

AF

KVLF

S 1

6

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

WW

RS-T

RS-T

T

T

MY 7

T

T

MK2

S F

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

P

PF1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

PF2

P

T

KSPF

KRLF

T

NT

SOP

W

Schritt zurück oder

löschen Sie dieses

Shape! UltraGas

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalh

hovalhova

alhovalho

KW

PLP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 163

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HMST010

Wärmepumpen - Sole/Wasser und Solareinbindung / Pompes à chaleur - saumure/eau et

solaire – Hoval Thermalia ® H - Hoval CombiSol

AF

KVLF

S 1

7

6

A S

B1

VF2

B1

VF1

TopTronic T

S8

WW

RS-T

T

T

T

T

MK2

S F

MK1

CVF

YK2 M

YK1 M

Y7

M

CP

CRF

1

P

Thermalia (H)

(6-15)

SW

Y7.2

P

P

P

T

QVF

MW

T

KRLF

T

SOP

W

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

P F

KSPF

QRF

T

KW

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation PF KRLF S

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

VE1 VE2 VE

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

Erdkollektor, Collecteur terrestre-saumure, Acqua salina-

Collettore pannelli terreno, Brine-horizontal closed ground loop

Sonden, Sondes,

Sonda, ground loop

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 164


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HMST020

Wärmepumpen - Wasser/Wasser und Solareinbindung / Pompes à chaleur - eau/eau et

solaire – Hoval Thermalia ® H - Hoval CombiSol

7

AF

KVLF

S 1

6

A S

B1

VF2

B1

VF1

SB-

GWP

TopTronic T

S8

WW

RS-T

TT

TT

T

T

MK2

S F

MK1

CVF

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

Y7

M

CP

CRF

1

P

Thermalia (H)

(6-15)

SW

P F

Y7.2

P

P

T

QVF

P

KSPF

MW

T

KRLF

T

SOP

W

QRF

T

GWF

KW

T T

STW

Bezeichnung /Notation /

Denominazione /Désignation GWP GWF STW PF KRLF S

Klemme /Terminal /

Morsetti /Bornes

WFA WFA

WFA

VE6 VE1 VE2 VE

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!

GWP

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 165


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HMST050

Wärmepumpen - Luft/Wasser und Solareinbindung / Pompes à chaleur - air/eau et

solaire – Hoval Belaria ® - Hoval CombiSol

ESR 21

4

AF

KVLF S 1

2

B1

VF2

B1

VF1

SB-

R3K

TopTronic T

WW

RS-T

T

T

T

T

Y7.1

MK2

S F

MK1

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

P

P F

W F

Y7.2

P

T

S 2

S 3

T

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

Gehen Sie einen

Schritt zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

Belaria-Split Belaria

ovalhovalhovalho

(8-15)

valhovalhovalhova

( ... )

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valho

SOP

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 166

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kombiniertes Heizungssystem / Système de chauffage combiné HMST060

Wärmepumpen - Luft/Wasser und Solareinbindung / Pompes à chaleur - air/eau et solaire

Hoval Belaria ® S - Hoval CombiSol

5

AF

KVLF

S 1

3

S A

B1

VF2

B1

VF1

SB-

R1K

TopTronic T

/NWP

S8

SB-

R1K

WG1

WW

T

T

T

T

RS-T

Y7.1

MK2

S F

MK1

Dies ist ein

unerlaubter Weg!

YK2 M

YK1 M

Dies ist ein

unerlaubter T Weg!

Gehen Sie einen

Schritt CombiSol zurück

oder löschen Sie

dieses Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhov

alhovalhovalhoval

hovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhovalhovalhovalh

ovalhovalhovalho

valhovalhovalhova

lhova

Gehen Sie einen

Schritt zurück oder

löschen Belaria Sie dieses S

Shape!

Sie haben die

Möglichkeit ein

neues Shape zu

nehmen!!!

hovhovalhovalhoval P

hovalhovalhovalhov

M 2

P F

Y7.2

P

T

KSPF

KRLF

T

SOP

W

A F Outdoor

unit

KW

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 Pour le montage, il convient d’utiliser le schéma relatif à l’installation! 167

Für die Installation muss das anlagebezogene Schema verwendet werden!


Kaskadenschaltungen

Commande de cascade de chaudières

Wärmepumpen

Pompes à chaleur

Pellets- Heizkessel

Chaudières à granulés de bois

Gasheizkessel

Chaudières à gaz

Öl-/Gaskessel

Chaudières à mazout/gaz

System

Système

KA

KB

KC

KD

KF

KG

KH

Seite

Page

Heizkreis- Option GLT

bestückung

Equipement

de circuit

1 - ... MK 0-10V Modul

(Temperatur)

0-10V Modul

(température)

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Hauptpumpen

Pompes

principales

Rücklaufhochhaltung

Contrôle température de

retour

Kesselanzahl

Nombre de

chaudières

Abgaswärmetauscher

Echangeur thermique

gaz de combustion

Öl- / Gaskessel

Chaudière à mazout / gaz

System

Système

Bypasspumpe

Circulateur

bypass

Uno-3 Max-3 UltraOil ® TCAF 2 3 - 5 stetig

constamment

172 KA010

KA020

KA050

173 KA060

KA070

KA080

174 KA090

175 KA100

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 168


Kaskadenschaltungen

Commande de cascade de chaudières

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Hydraulische

Weiche

Séparateur

Hauptpumpen

Pompes

principales

Kesselanzahl

Nombre de chaudières

Gasbrennwertkessel

Chaudières à condensation gaz

System

Système

Seite

Page

hydraulique

UltraGas ® TopGas ® (30-60) 2 3 - 5 1 - ... MK

KBA

KBB

KBC

KBD

KBE

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Kaskadenschaltung

Enclenchement de cascade

Absperrorgane

Robinets d‘arrêt

Gasbrennwertkessel

Chaudières à condensation

gaz

System

Système

1 - ... MK

TopTronic ® T +

2 x GLT 0-10V Modul

Leistungsregelung

Régulation de puissance

2 x UltraGas ® TopTronic ® T TopTronic ® T +

1 x GLT 0-10V Modul

Temperaturregelung

Régulation de la

température

176 KBA010

177 KBA020

178 KBA030

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Gasbrennwertkessel Hauptpumpen

Kaskadenschaltung

Chaudières à con- Pompes

Enclenchement de cascade

densation gaz principales

2 x UltraGas ® TopTronic ® T TopTronic ® T +

TopTronic

1 x GLT 0-10V Modul

Temperaturregelung

Régulation de la

température

® T +

2 x GLT 0-10V Modul

Leistungsregelung

Régulation de puissance

System

Système

1 - ... MK

179 KBB010

180 KBB020

181 KBB030

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 169


Kaskadenschaltungen

Commande de cascade de chaudières

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Gasbrennwertkessel Hauptpumpen

Kaskadenschaltung

Chaudières à Pompes

Enclenchement de cascade

condensation gaz principales

3 - 5 UltraGas ® TopTronic ® T TopTronic ® T +

TopTronic

1 x GLT 0-10V Modul

Temperaturregelung

Régulation de la

température

® T +

3-5 x GLT 0-10V Modul

Leistungsregelung

Régulation de puissance

System

Système

Seite

Page

1 - ... MK

182 KBC010

183 KBC020

184 KBC030

Option GLT

0-10V Modul

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Puffer

Tampon

Rücklaufhochhaltung

Contrôle température

de retour

Kesselanzahl

Nombre de

chaudières

Pellets

Granulès de bois

System

Système

1 - ... MK Temperaturregelung

Régulation de la température

BioLyt (50-160) 2 3 - 5 stetig

constamment

185 KC030

KC060

Heizkreisbestückung

Equipement de circuit

Wassererwärmer

Chauffe-eau

Puffer

Tampon

WP-Anzahl

Nombre de pompes

Wärmepumpe

Pompe à chaleur

System

Système

à chaleur

1 - ... MK

nach Puffer

après tampon

vor Puffer

avant tampon

Thermalia ® H dual (50-90) 2 1 WP für WEW

1 PAC pour chauffe-eau

186 KD010

187 KD020

188 KD030

Nicht rot beschriftete Systeme und Elektroschemas: siehe www.hoval.ch/systemtechnik / Systèmes non indiqués en rouge et schémas électriques: voir www.hoval.ch/systemes

Änderungen vorbehalten April 2012 / Modifications réservées Avril 2012 170


Kaskadenschaltungen

Commande de cascade de chaudières

Heizkreisbestückung

Equipement de

circuit

WassererwärmerChauffeeau

Kaskadenschaltung

Enclenchement de cascade

Folgekessel

Chaudière en cascade

Führungskessel

Chaudière guide

System

Système

Seite

Page

Hauptpumpe

Pompe

principale

Rücklauf

hochhaltung

Contrôle

température

de retour

Kesselanzahl

Nombre

de

chaudières

Öl- /

Gaskessel

Chaudière à

mazout / gaz

Hauptpumpe

Pompe

principale

Kesselanza