Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist - NRW spart Energie

nrw.spart.energie.de

Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist - NRW spart Energie

Faktor Mensch:

Reduzierung der Energiekosten durch bewusstes

Nutzerverhalten - ein schlafender Riese

Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ in einer kleinen Stadtverwaltung

22.11.2007 Historische Stadthalle Wuppertal

Fachbereich Bauverwaltung und Umweltschutz

Stellv. Leiter: Dr. Kurt Kiesewetter


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Hattingen = Agenda-21-Stadt

1996 parlamentarische Zustimmung zur

Vorbereitung einer „Hattinger Agenda

21“ durch die Verwaltung mit dem

Schwerpunkt Klimaschutz

1998 Vorlage des Entwurfs für die „Hattinger

Agenda 21“ durch die Verwaltung

1999 Beginn des Diskussionsprozesses in der

Bürgerschaft

2003 Verabschiedung der „Hattinger Agenda

21“ durch den Rat der Stadt Hattingen


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Entwurf der „Hattinger Agenda 21“ (1998)

Handlungsbedarf im Bereich Energie (Auszüge):

Einwirkungen auf das Nutzerverhalten städtischer

Bediensteter in öffentlichen Gebäuden zur

Energieeinsparung (Raumtemperatur, Lüftung,

Strom), z. B. durch finanzielle Anreize

Initiierung eines Schulwettbewerbs zur

Energieeinsparung

Initiierung eines Arbeitskreises zur

Öffentlichkeitsarbeit zu Energiesparmaßnahmen

(z. B. über eine Broschüre)


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Einwirkung auf das Nutzerverhalten

städtischer Bediensteter I

Oktober 1998 bis Januar 1999

Herausgabe von 9 Umweltschutztipps

für eine energiesparende Verwaltung

unter dem Motto „Klimaschutz –

Schritt für Schritt“ für alle 1.000

Bediensteten durch die Abteilung

Umweltschutz


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Einwirkung auf das Nutzerverhalten

städtischer Bediensteter I

Oktober 1998 bis Januar 1999

Themen der Umweltschutztipps:

Agenda 21 & Klimaschutz

Heizen und Lüften (Theorie)

Heizen und Lüften konkret

Strom im Büro

Licht

Kaffeemaschine & Wasserkocher

Kühlschränke im Büro

PC & Drucker

Kopierer


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Einwirkung auf das Nutzerverhalten

städtischer Bediensteter II

Die „Aktionswoche.Efit“ 15. – 19. 01.2001

in Zusammenarbeit mit der Energieagentur NRW

Ort: Hüttenstraße 43 = Gebäude des Technischen

Dezernats mit ca. 100 Beschäftigten

Ziele:

Ermittlung möglicher Einsparerfolge durch

bewusstes Nutzerverhalten

Energiefitness für alle Beteiligten – sowohl für die

Stadt selber als auch die einzelnen Beschäftigten


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ 15. – 19. 01.2001

Das Gebäude in der Thermographie


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ 15. – 19. 01.2001

Programmpunkte während der Woche:

Persönliche Begrüßung aller Beschäftigten am

Morgen des 1. Tags

Energieberatung an allen Arbeitsplätzen –

verbunden mit der Ausgabe abschaltbarer

Steckerleisten und Thermometern

Tägliche Info-Stände Info Stände mit umfassender Beratung

sowie Verleih von Strom-Messegräten

Strom Messegräten

Messung der Beleuchtungssituation der Büros

Durchführung eines Energie-Gewinnspiels Energie Gewinnspiels sowie

eines Ideenwettbewerbs


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ 15. – 19. 01.2001

Stromverbrauch (Angaben in kWh):

500

450

400

350

300

250

200

150

100

50

0

Mo Di Mi Do

Referenzwoche

Efit-Woche

Einsparung


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ 15. – 19. 01.2001

Stromverbrauch (Angaben in Prozent):

100

90

80

70

60

50

40

30

20

10

0

Mo Di Mi Do ges.

Referenzwoche

Efit-Woche

Einsparung


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ 15. – 19. 01.2001

Stromverbrauch vor bzw. nach Efit-Woche (in %):

120

100

80

60

40

20

0

vor Efit Test-

Gebäude

nach Efit

alle Verw.-

Gebäude

nach Efit

Wochenvergleich

Jahres-Vergleich

5-Jahresvergleich


Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ 15. – 19. 01.2001

Stromverbrauch 1996 – 2005 (Angaben in kWh):

100000

90000

80000

70000

60000

50000

40000

30000

20000

10000

0

1996 1998 2000 2002 2004

Jahr


Fachbereich Bauverwaltung und Umweltschutz

Dr. Kurt Kiesewetter

Minus 26 Prozent binnen Wochenfrist

Die „Aktionswoche.Efit“ in einer kleinen Stadtverwaltung

Vielen Dank für Ihre

Aufmerksamkeit!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine