ZUHAUSE NEU ERLEBEN

luechau.bauzentrum.de

ZUHAUSE NEU ERLEBEN

ZUHAUSE NEU ERLEBEN

Das Magazin für Modernisieren und Renovieren

Dachmodernisierung

Ein neues

Dach macht

gute Gefühle

Seite 26

Innenausbau

Räume neu

erfi nden

Seite 54

Badmodernisierung

Baden in

Atmosphäre

Seite 62

W E D E L

ELMSHORN

HALSTENBEK

HH-VOLKSPARK

HH-WANDSBEK


Zuhause neu erleben

Foto: Bostik Foto: Weber/Maxit Foto: Protektor

Verändere Dich!

Ab und zu im Leben soll der Mensch sich neu erfinden, sagt man.

Die Kinder beenden die Schule und planen ihre eigenen Wege. Bald

verlassen sie das elterliche Nest. Schade einerseits. Andererseits:

Endlich bleibt mehr Zeit für neues Erleben und Genießen!

Endlich Gelegenheit, sich dazu das passende neue Ambiente zu

schaffen. Pläne haben Sie schon lange. Das Familienbad könnte eine

richtige Wellness-Oase werden. Ein neues, helles Dachstudio – nur

für Sie und Ihr Hobby. Warum nicht den Keller zur Gästewohnung

ausbauen? Oft sind die Anfänge ganz praktisch: Ein neues Dach

ist fällig, eine Wärmedämmung soll endlich Energiekosten senken,

das Wohnzimmer könnte einen neuen Fußboden vertragen. Und

plötzlich wird ein spannender Umbauplan daraus.

Warum zögern? Veränderung macht Freude. Erst recht, wenn man

einen Partner wie den EUROBAUSTOFF-Fachhändler hat, der einem

mit Rat und Tat und den besten Produkten des Marktes zur Seite

steht. Eine kleine Auswahl präsentiert Ihnen dieses Katalogmagazin,

das wir für Sie aufgelegt haben. Mit Ideen, Anregungen und Tipps

rund um das Thema Modernisieren und Renovieren. Lassen Sie

sich inspirieren, viel Spaß beim Lesen!

Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler

Foto: Sakret Foto: Schiedel Foto: Teckentrup

2 3


Zuhause neu erleben Inhalt

Foto: Weber/Maxit Foto: Nelskamp Foto: Wirus

Foto: Velux

Foto: Knauf

Foto: Herholz Foto: Isover Foto: quick-mix Foto: PCI

Inhalt

Modernisieren und Renovieren 6

Finanzierung 8

Förderung 10

Eigenleistungen 12

Garantien, Haftungen, Versicherungen 14

Die energetische Seite 16

Produkte und Lösungen 20

Profis und Marken 22

Dachmodernisierung 26

Fassadenmodernisierung 38

Dachausbau 44

Innenausbau 54

Badmodernisierung 62

Türen 68

Fundament und Keller 76

Garage, Terrasse 86

Glossar 92

Hersteller / Impressum 98

4 5


Zuhause neu erleben Modernisieren und Renovieren

Modernisieren und Renovieren

Auf den richtigen Anfang

kommt es an

Es gibt viele Gründe, die eigenen vier Wände zu erneuern: Die

Spuren der Zeit, der bauliche Zustand, eine neue Lebenssituation,

die Lust auf etwas Neues. Oder brandaktuell: die neuen Energieeinsparvorschriften.

Über den Umfang der Maßnahmen entscheiden

natürlich auch die finanziellen Möglichkeiten. Dennoch muss guter

Rat nicht teuer sein. Gute Vorbereitung entscheidet. Dafür sollten

Sie auf jeden Fall genügend Zeit investieren.

Mit besten Empfehlungen Ihres

EUROBAUSTOFF-Fachhändlers

Der beste Anfang: Kommen Sie mit Ihren Plänen

erst einmal zu uns. Hier berät man Sie

ausführlich und unverbindlich, gibt wertvolle

Tipps, zeigt Ihnen Materialien und Beispiele,

empfiehlt auf Wunsch bewährte Architekten

und zuverlässige Handwerker aus allen Gewerken.

Ist dieser Anfang gemacht, kann es

bald richtig losgehen.

Genehmigungspflichtig oder nicht?

Diese Frage muss vorab geklärt werden. Die Landesbauordnungen unterscheiden zwischen

genehmigungspflichtigen und -freien Modernisierungsmaßnahmen. Achtung: Bei

Bauten, die dem Denkmalschutz unterliegen, sind alle Maßnahmen genehmigungspflichtig!

Nähere Infos gibt Ihnen Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler. Hier eine erste Orientierung.

Wofür Sie eine Genehmigung brauchen:

• Fassaden-Renovierung mit starken

Farb- und Formänderungen

• Änderung der Dachneigung

• Änderungen der Dachflächen

(z.B. durch Gauben und Dachterrassen)

• Dachausbau zu Wohnraum

• Kellerausbau zu Wohnraum

• Abfangen tragender Wände

• Anbauten, wie Wintergärten und Balkone

• nachträglicher Einbau von Heizräumen

• nachträglicher Einbau von Heizöl- und

Flüssiggas-Lagerstätten

• Veränderungen an der Abwasseranlage

Foto: Otto Wolff

Nicht genehmigungspflichtig sind u.a.:

• Instandsetzungen und Verschönerungen

• Dach-Neueindeckungen, wenn Farb- und

Materialcharakter beibehalten werden

• Erneuerung von Fenstern und Türen,

sofern dies nicht zu Veränderungen an

der Fassade führt

• Änderung oder Errichtung von nichttragenden

und nicht aussteifenden

Innenwänden

• Ausbau von Keller und Dach zu lediglich

vorübergehend nutzbaren Räumen,

z.B. Hobby-, Partyraum, Sauna

• Änderung der Installationen

• Anbringung bzw. Änderung

von Dachflächenfenstern

Professionalität muss sein

Die Landesbauordnungen verpflichten jeden

Bauherren zur fachgerechten Ausführung aller

Maßnahmen, auch wenn diese nicht genehmigungspflichtig

sind. Bei Elektroinstallationen

z.B. ist die Ausführung durch Fachleute sogar

vorgeschrieben.

6 7

Foto: Recticel

Foto: Velux

Foto: Recticel


Zuhause neu erleben Finanzierung

Finanzierung

Freude am Machen,

Spaß am Sparen

Eine Modernisierung oder Renovierung muss nicht zwangsläufig teuer sein. Wenn Sie

z.B. selbst Profi oder handwerklich begabt sind und erfahrene Freunde oder Verwandte

haben, die Sie tatkräftig unterstützen, dann sparen Sie mit Eigenleistungen jede Menge

Geld. Es gibt Firmen, die Ihre Eigenleistungen anrechnen bzw. Nachlässe geben.

Vorteil: Es sind immer Profis dabei und überwachen die Arbeiten. Rechnen Sie den

Spaß dazu, den so eine gemeinsame Unternehmung machen kann. Zählen Sie auch

auf die Fachleute Ihres Bauzentrums, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Hilfen vom Arbeitgeber? Warum nicht?

Was viele nicht wissen: Ihr Arbeitgeber könnte

bereit sein, Ihnen einen gewissen Betrag

zu sehr günstigen Konditionen als Darlehen

zur Verfügung zu stellen. Fragen Sie Ihren

Arbeitgeber nach eventuellen Programmen.

Klarheit über Kosten

Grundstückskosten, reine Baukosten, Kosten

für Außenanlagen, damit rechnet man

zunächst. Oft unterschätzt werden die Baunebenkosten,

also Kosten für Architekt und

Planung, für Prüfungen und Genehmigungen,

für den Grundbucheintrag sowie für die

Kreditbeschaffung (z.B. Disagio, Bereitstellungskosten).

Foto: Knauf Foto: Quick-Mix

Vergleichen hilft sparen

Hausbanken, Hypotheken- und Discountbanken, Sparkassen, Bausparkassen

- wer bietet weniger Zinsen? Finden Sie außerdem

heraus, welche Finanzierungsarten, Laufzeiten und Modalitäten für

Sie optimal sind. Wie flexibel soll die Tilgung gestaltet werden, sind

Sondertilgungen möglich? Oder kommt es eher auf geringe monat-

liche Belastungen an? Ermitteln Sie Ihren persönlichen Bedarf

präzise, stellen Sie Ihr persönliches Finanzierungskonzept auf,

und holen Sie Angebote von verschiedenen Banken ein. Dabei

gilt: flexibel bleiben. Zeiten und persönliche Verhältnisse ändern

sich, und darauf sollten Sie vorbereitet sein.

Eigenkapital senkt Kreditkosten

Etwa 20 % der Gesamtkosten Ihrer Renovierungsmaßnahme sollten

Sie durch Eigenkapital abdecken. Können Sie mehr aufbringen, desto

besser, denn die Bank vergütet dieses Plus an Sicherheit durch

etwas günstigere Zinsen. Meist lohnt es sich, Sparbücher und andere

niedrig verzinste Anlagen aufzulösen und in die Selbstfinanzierung

einzubringen. Denn jeder Euro, den Sie nicht als Kredit aufnehmen

müssen, spart auf lange Sicht noch einmal das Doppelte an Zinsen

und Nebenkosten!

Zeit bringt Geld

Vom Kassensturz, der Ihnen die Höhe Ihrer Eigenmittel und Ihre

laufende Finanzkraft klarmacht, über die Suche des Finanzierungspartners,

die Öffnung von Förderquellen bis hin zum Abschluss des

Finanzierungsvertrags – nehmen Sie sich unbedingt genügend Zeit!

Für die eigentliche Durchführung der Finanzierung müssen Sie zwei

Arbeitstage einrechnen. Die Darlehenszusage erfolgt in der Regel

nach zwei bis fünf Arbeitstagen.

Die Zinsen sind niedrig – jetzt ist die

richtige Zeit für die Umsetzung Ihrer

Renovierungspläne!

Foto: Recticel

Beispiel für eine Standardfinanzierung:

Eigenkapital: ca. 20 %

Bank-Darlehen: ca. 60 %

Bausparkassen-Darlehen: ca. 20 %

Steuerzulagen und Förderungen

je nach Berechtigung

Helfer und Ratgeber in Sachen Baugeld:

▪ Bausparkassen, Banken, Versicherungen

▪ Ihre zuständige Baubehörde

▪ das zuständige Bundesministerium (www.bmvbs.de)

▪ Kostenrechner: www.baugeldvergleich.de

▪ Förderung: www.baufoerderer.de

▪ Steuervorteile: www.steuerthek.de

und natürlich die Profis Ihres EUROBAUSTOFF-

Fachhändlers!

8 9


Zuhause neu erleben Förderung

Förderung

Damit Ihr Projekt

schneller gelingt

Wer baut, schafft bzw. sichert Arbeitsplätze. Wer modernisiert, trägt zum

Energiesparen bei und verbessert die Ökobilanz. Bund, Länder und Gemeinden

honorieren und fördern Ihren Einsatz durch Zuschüsse und günstige

Kredite. Ob Sie berechtigt sind? Finden Sie es heraus, informieren und

nachfragen lohnt sich.

Foto: Bostik

Mit Förderung rechnen

Die Öffentliche Hand stellt Mittel zur Förderung von Modernisierungs-

und Instandsetzungsmaßnahmen bereit. Auch

die Schaffung von Wohnraum durch An- und Ausbau kann

gefördert werden, sofern Sie die Immobilie selbst nutzen.

Fragen Sie die zuständigen Landesministerien, die Stadt- und

Gemeindeverwaltungen bzw. deren Baubehörden.

Steuervorteile nutzen

Besitzer von denkmalgeschützten Gebäuden können steuerliche

Vorteile geltend machen. Unter bestimmten Voraussetzungen

gibt es auch Zuschüsse vom jeweiligen Bundesland.

Günstige Kredite der KfW

Auch der Bund hilft mit zinsgünstigen Darlehen oder Investitionszuschüssen.

Hierfür ist die bundeseigene Förderbank,

die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Berlin, zustän-

dig. Auch wer ökologisch baut, renoviert und/oder sich inno-

vative Energiespartechnik anschafft, wird unterstützt. Ob Sie

zum Kreis der Berechtigten gehören, erfahren Sie unter

www.kfw.de.

Viele Förderquellen sprudeln

Daneben gibt es eine kaum übersehbare Vielfalt von öffentlichen

und privaten Fördermaßnahmen, z.B. Zuschüsse und

Darlehen für die Altbausanierung, für die Verbesserung des

Wärme- und Schallschutzes oder zum Beispiel, wenn Sie

als Bauherr eine kinderreiche Familie versorgen müssen.

Nicht zu vergessen sind Baukostenzuschüsse, Wohnungsbauprämien,

staatliche Zulagen für Sparleistungen und Arbeitnehmersparzulagen

für vermögenswirksame Leistungen.

Welche Förderquellen sollten Sie nun nutzen? Antworten geben

Kommunen, Baubehörden, Verbraucherberatungen,

Verbände und natürlich Ihr Finanzierungsexperte. Auch die

Profis Ihres EUROBAUSTOFF-Fachhändlers kennen sich

bestens aus und geben wertvolle Tipps.

Mehr Förder-Infos unter: www.baufoerderer.de

10 11

Foto: Herholz

Foto: Weber/Maxit


Zuhause neu erleben Eigenleistungen

Eigenleistungen

Modernisieren mit Freu(n)den

Aus der Modernisierung eine Art „Do-it-yourself-Party“ mit

Freunden, Bekannten oder Verwandten zu machen – ein reizvoller

Gedanke. Der trotzdem gut überlegt sein will. Reicht das Können,

reichen Wissen, Erfahrung und – last but not least – das Durchhaltevermögen

Ihrer Lieben aus, um das Projekt zeitgerecht zu

Ende zu führen? Überlegen Sie gut, fragen Sie nach. Und planen

Sie genauestens. Eigenleistungen helfen zwar, eine Menge Geld

zu sparen. Aber nur, wenn die „Mannschaft“ stimmt!

Seite an Seite mit Profis

Im Zweifelsfall sprechen Sie (und Ihre Mitstreiter) sich einfach mit

Handwerkern über eine Kooperation ab. Vorteil: Erfahrene Profis

überwachen Ihre Arbeit und helfen, Fehler zu vermeiden. Außerdem

ist es interessant, weil Sie mit jedem Tag etwas lernen. Grundsätzlich

gilt jedoch: Schätzen Sie Ihre Fähigkeiten selbstkritisch ein,

und muten Sie sich nicht zuviel zu.

Richtig anpacken, richtig Geld sparen

Nicht jede Arbeit am Bau erfordert Fachwissen oder eine Zulassung.

Die häufigsten Eigenleistungen sind:

• Mitarbeit am Ausheben des Baugrunds

• Maurerarbeiten

• Innenausbauarbeiten, z.B. beim Dachgeschoss-Ausbau

• streichen, tapezieren, Boden verlegen

• Vorbereitung für die Verlegung von Wasser- und Elektroleitungen

• Außen-, Gartenbauarbeiten

Vorsicht Schwarzarbeit!

Nur was kostenlos erbracht wird, gilt als Eigenleistung. Schon

kleinere Vergütungen, und es wird Schwarzarbeit daraus. Allerdings:

Fahrt-, Verpflegungskosten und andere Auslagen Ihrer Helfer dürfen

Sie erstatten. Bedenken Sie auch: Auf Eigenleistungen gibt es keine

Gewährleistung! Ihre Eigenleistung kann sogar die Gewährleistung

Ihres Handwerkers aufheben. Übernehmen Sie deshalb nur Tätigkeiten,

die Sie beherrschen!

Freunde sichern

Wer Eigenleistungen mit Freunden, Verwandten, Arbeitskollegen

oder anderen Helfern erbringt, muss diese bei der Bauberufsgenossenschaft

versichern, sofern die Gesamtarbeitszeit mehr als 39 Stunden

beträgt. Ihre private Haftpflicht befreit nicht von dieser Verpflichtung.

Mehr Infos unter www.bgbau.de

Foto: Knauf

Foto: Knauf Foto: Sopro

12 13

Foto: Knauf


Zuhause neu erleben

Garantien, Haftungen, Versicherungen

Richtig vorbauen,

Überraschungen vermeiden

Ihr Haus ist Ihr wertvollster Besitz,

und der gehört in beste Hände. Renovieren

Sie mit erfahrenen Fachfirmen

aus Ihrer Region, gelingt Ihr Projekt

am zuverlässigsten. Vereinbaren Sie

eine Komplett-Renovierung bzw. eine

Modernisierung zum Festpreis und

zum Festtermin, dann haben Sie klare

Verhältnisse von Anfang an. Dazu das

gute Gefühl, im Gewährleistungsfall

auf der sicheren Seite zu stehen.

Foto: Braas

Foto: Recticel

Foto: PCI

Foto: Rigips

Foto: Knauf

Foto: Recticel

Sicherheit von Anfang an

Die beste Garantie für die Qualität einer Renovierungsmaßnahme

sind gute Pläne, eventuell sogar

vom Architekten, Top-Baustoffe und bewährte

Fachfirmen bzw. Handwerker – am besten solche,

die schon viele Jahre auf dem regionalen Markt

sind und sich einen untadeligen Ruf erarbeitet

haben. Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler gibt

Ihnen gerne die entsprechenden Empfehlungen.

Qualität mit Garantie

Die Gewährleistungsfrist von Handwerkern ist

automatisch, d.h. auch ohne Vertragsgestaltung,

nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB

Werkvertragsrecht § 631 ff.) geregelt. Man kann

sie aber auch nach der Verdingungsordnung

für Bauleistungen (VOB) festlegen, nach der die

meisten Bauverträge formuliert werden. Nach

dem BGB beträgt die Gewährleistungsfrist

5 Jahre, nach VOB nur 4 Jahre, mindestens aber

2 Jahre. Davon abweichende Fristen bedürfen

einer vertraglichen Vereinbarung. Wird ein

Mangel vom Handwerker bewusst verursacht,

in Kauf genommen oder verschwiegen (der

Jurist spricht hier von „Arglist“), verlängert sich

die Gewährleistung auf 30 Jahre. Für die

Leistungen von Architekten gilt generell eine

Gewährleistungsfrist von 5 Jahren. Vorsicht

bei Eigenleistungs-Anteilen: Sie kann die Profi-

Gewährleistung in Frage stellen.

Garantien, Haftungen, Versicherungen

Entscheidend: die Abnahme

Die Bauabnahme ist der abschließende und

vielleicht wichtigste Akt beim Bauen bzw. Renovieren.

Dabei sollte Sie ein Profi begleiten, am

besten Ihr Architekt. Auch bei „Kleinigkeiten“

gilt: Ist nicht alles zu Ihrer Zufriedenheit, sollten

Sie die Abnahme verweigern, um nicht Ihr

Recht auf Übernahme einer mängelfreien

Arbeit zu gefährden.

Versicherungen

Um Ihre Bau- oder Renovierungsmaßnahme

herum gibt es eine Reihe von Versicherungen.

Wenn Sie im Zuge Ihrer Renovierung auch aus-

bauen, müssen Sie Ihre Feuerversicherung

anpassen. Eine Bauleistungsversicherung bie-

tet Sachversicherungsschutz für Ihr Projekt

und sichert gegen Schäden am Bauwerk durch

Naturgewalten, fahrlässige oder mutwillige

Zerstörung und – mit Einschränkungen – gegen

Verluste durch Diebstahl. Eine Bauherrenversicherung

schützt vor den Folgen, die sich

aus den Haftpflichtansprüchen Dritter ergeben.

Beispiel: Sachbeschädigungen am Auto des

Nachbarn, die auf ihre Bautätigkeit zurückzuführen

sind. Oder – schlimmer – wenn Personen

in Folge Ihrer Baumaßnahmen zu Schaden

kommen. Eingeschlossen ist meist auch eine

Rechtsschutzleistung, falls jemand unrechtmäs-

sig klagt oder überzogene Forderungen stellt.

Achtung: Sie haften!

Trotz aller Versicherungen müssen Sie sich bewusst sein,

dass Sie als Renovierer für die Sicherheit auf Ihrer Bau-

stelle verantwortlich sind und haften. Schauen Sie genau

hin. Entdecken Sie einen offenkundigen Sicherheitsmangel,

bestehen Sie auf Abhilfe. Stoppen Sie notfalls

sogar die Arbeiten!

14 15


Zuhause neu erleben Die energetische Seite

Foto: Velux

Die energetische Seite

Mein Haus wird ein

„Energiesparschwein“!

Die Zeiten billiger Energie sind vorbei. Endgültig. Die Preise werden steigen. Je früher

Sie mit energetisch wirksamen Modernisierungsmaßnahmen gegensteuern, desto

eher sparen Sie bares Geld und die Umwelt schädliches CO 2 . Was hält Sie ab? Angst

vor den Kosten, den Umständen? Verständlich, aber dazu besteht meist überhaupt

keine Veranlassung. Energiesparen ist kein Hexenwerk und kostet auch nicht

die Welt. Erst recht nicht, wenn man die richtigen Experten an seiner Seite hat.

Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler berät Sie ausführlich und kostenlos.

www.eurobaustoff.energie-fachberater.de

Leitfaden EnEV

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) definiert verbindliche Grenzwerte

für den Energieverbrauch von Gebäuden. Entscheidendes Maß

ist der flächenbezogene Primärenergiebedarf, der in Kilowattstunden

pro Quadratmeter angegeben wird. Zugleich gelten Höchstwerte für

den Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) bei erstmaligem Einbau,

Ersatz und Erneuerung von Bauteilen. Übrigens: Bis 2012 sollen die

aktuell gültigen Werte um 30 % verschärft werden.

Wärmedurchgangskoeffizient U-Wert / k-Wert

Klingt kompliziert, lässt sich aber einfach auf den Punkt bringen: Der

U-Wert bzw. k-Wert gibt den Wärmedurchgangskoeffizienten (Watt/

m 2 K) an. Gemessen wird dabei, mit welchen Verlusten die Wärme

durch eine Materialschicht wandert (z.B. Ziegel, Fenster, aber auch

mehrschichtige Wärmedämmsysteme), wenn an beiden Seiten unterschiedliche

Temperaturen anliegen. Was der Laie auf jeden Fall

wissen sollte: Je höher die Zahl (= der Wärmedurchgangskoeffizient),

desto schlechter ist die Wärmedämmeigenschaft des Materials. Oder

umgekehrt: Je kleiner die Zahl, desto höher die Wärmedämmung des

Bauteils, desto höher entsprechend die Heizkosten-Ersparnis.

Beispiel Dachdämmung

Was bedeutet das für eine Dachsanierung? Die EnEV sagt: Decken

unter nicht ausgebauten Dachräumen (Steildach) sind so zu dämmen,

dass ein Wärmedurchgangskoeffizient von 0,30 W/m 2 K nicht überschritten

wird. Bei einem ungedämmten Dach misst man k-Werte von 1,0

und höher – extrem schlecht, hohe Energieverluste. Wird das Dach

professionell gedämmt, kommen k-Werte um 0,25 heraus, bei sehr

guter Dämmung sogar nur 0,15 oder weniger. Ergebnis also: sieben-

bis achtmal besser – mit entsprechend geringeren Energiekosten!

Mehr dazu unter www.enev-online.de

16 17

Foto: Velux

Foto: Isover

Foto: Nelskamp


Zuhause neu erleben Die energetische Seite

Energieausweis – besser mit Bild!

Auch das ist ein guter Anlass für eine energetische Modernisierung. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) fordert seit dem 1. Januar 2009

für alle Häuser einen Energieausweis, der Käufern bzw. neuen Mietern vorgelegt werden muss. Man unterscheidet zwischen Verbrauchs-

und Bedarfsausweisen. Der Verbrauchsausweis gibt lediglich den Kennwert aus dem Energieverbrauch der letzten drei Jahre an, der aber

stark von dem individuellen Nutzungsverhalten abhängt. Wir empfehlen Ihnen den sogenannten Bedarfsausweis. Nur er legt die wirkliche

energetische „Fitness“ Ihres Hauses offen, diagnostiziert den Ist-Zustand und zeigt Einsparpotentiale auf. Tipp: Lassen Sie auch ein Infrarotbild

des Hauses machen. Es macht sichtbar, wo sich die teuer eingekaufte Energie in Luft auflöst!

Vorher: Die Wärmebildkamera zeigt – über das Dach und die gesamte Fassade

wird wertvolle Wärme abgestrahlt

Denken, dämmen, Geld verdienen

Eine neue Heizung, eine Solaranlage auf dem

Dach - schön und gut. Aber ziemlich wirkungslos,

wenn Sie zuvor nicht die klassischen Energielöcher

im Haus „stopfen“, die von der Wärmebildkamera

aufgezeigt wurden: Wärmebrücken, das schlecht

gedämmte Dach, „nackte“ Fassaden und Kellerdecken,

alte Fenster und Türen. Hier Abhilfe zu

schaffen, kann überraschend einfach und dank

Förderung und günstiger Kredite unerwartet

preiswert sein. Rechnen Sie den Spareffekt dazu,

können die Ausgaben schon nach wenigen Jahren

wieder drin sein. Danach wird echtes Geld „verdient“.

Man spricht heute sogar schon von einer

„Energiesparrente“ (www.energiesparrente.de).

Nachher: Dach und Fassade halten dicht, die Dämmung der beiden „Großverbraucher“

leistet ganze Arbeit

Wer ein 125 m2 Dämmen rechnet sich

großes Einfamilienhaus nachträglich energieoptimiert und professionell

dämmt, spart im Jahr ca. 1.500,- € an Heizkosten (bei einem angenommenen

Heizölpreis von 0,60 €).

Foto: Hasit

Foto: quick-mix

Was bringt wieviel? Finanzierung und Förderung

Dach dämmen

ca. 11%

Moderne

Heizung

ca. 12%

Kellerdecke

dämmen ca. 6%

Sonnenkollektor

installieren ca. 7%

Wärmeschutz-

verglasung

ca. 11%

Außenwände

dämmen

ca. 30%

Energieeinsparpotenziale durch Modernisierungsmaßnahmen – die angegebenen

Prozentwerte sind Durchschnittsgrößen, die im Einzelfall variieren können.

Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH

Foto: Bostik

Wenn Sie Ihren Altbau energetisch modernisieren, können

Sie Zuschüsse oder einen Kredit der bundeseigenen Kreditanstalt

für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch nehmen.

Die Zuschuss-Variante hängt vom Ergebnis der Maßnahme ab:

höchstens 17,5 %, maximal 13.125,- € pro Wohneinheit, wenn der

Energieverbrauch nach der Sanierung mindestens 30 % unter

dem Niveau eines Neubaus liegt. Noch 10 % (7.500,- €) bzw.

5 % (2.500,- €) Zuschuss gibt es, wenn Sie das Neubau-Niveau

erreichen oder zumindest eine erhebliche Energieeinsparung

erzielen.

Die Kredit-Variante: bis zu 75.000,- € pro Wohneinheit

bzw. 50.000,- € pro Einzelmaßnahme gibt es für die Moderni-

sierung des ganzen Objekts. Es gibt einen Tilgungs-Zuschuss

zwischen 12,5 % und 5 %, der ebenfalls von der Energiespar-

Wirkung der Maßnahmen abhängt.

Näheres unter www.kfw-foerderbank.de

18 19

Foto: quick-mix


Zuhause neu erleben Produkte und Lösungen

Foto: Herholz Foto: Weber/Maxit Foto: PCI

Produkte und Lösungen

Qualität ist (fast) alles

Sie möchten Ihr Dach ausbauen, dabei professionell dämmen? Ihre Altbau-

Fassade soll schöner und energiesparender werden? Sie planen eine komplette

Renovierung der Innenräume, mit neuem Grundriss und neuen Bädern? Wie

anspruchsvoll Ihre Wünsche auch sein mögen – Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler

zeigt Ihnen die Produkte, mit denen Ihr Vorhaben zum Erfolg wird.

Qualität zum Bestpreis: EUROBAUSTOFF – Die Fachhändler

Baustoff-Fachhandel bedeutet: Produktqualität ohne Kompromisse. Denn was in sein

Sortiment kommt, hat die Bewährungsprobe in Tausenden von Einsätzen bestanden.

In der Auswahl steckt die ganze Kompetenz. Vorteil für Sie – Sie müssen nicht lange

suchen. Mit Hilfe unserer Berater finden Sie schnell und sicher, was für Ihr Projekt das

Richtige ist. Und das zum besten Preis – dank EUROBAUSTOFF, dem großen Partner

hinter den Kulissen. EUROBAUSTOFF ist die europaweit größte Einkaufsgemeinschaft

für den professionellen Baustoffhandel. Und holt entsprechend gute Preise heraus, die

wir natürlich weitergeben – an Handwerker, Heimwerker und private Kunden!

Produkte sind gut. Systeme sind besser.

Moderne Baustoffe sind vielfach keine isolierten Produkte für begrenzte Anwendungen,

sondern optimal mit anderen Produkten abgestimmte Systeme und Lösungen. Nicht

ganz einfach, hier einen Überblick zu bekommen. Deshalb ist die Fachberatung vor Ort

so wichtig. Unsere Spezialisten beraten Sie ausführlich und zeigen Ihnen und Ihrem

Handwerker anhand fertiger Beispiele, was möglich ist. Sie werden staunen, wie viele

attraktive Alternativen es gibt.

Lieferung – Profi-Sache

Unser Service garantiert pünktliche Lieferung „just in time“. Auch kurzfristige Lieferungen

frei Haus bzw. Baustelle sind kein Problem. Davon profitieren nicht nur unsere Kunden

aus dem Handwerk, sondern auch Sie als privater Endverbraucher.

20 21


Zuhause neu erleben Profis und Marken

Profis und Marken

Kompetenz mit

Rang und Namen

Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler hat die Kompetenz, die besten Produkte

des Marktes für Sie auszuwählen. Dass es sich dabei vielfach um große

und bewährte Marken handelt, liegt in der Natur der Sache. Denn die

Firmen, die hinter den bekannten Logos stehen, sind seit vielen Jahren

erfolgreich auf dem Markt, setzen immer wieder Maßstäbe, entwickeln

Innovationen, Techniken, Verfahren und Qualitäten, die sich in Tausenden

von Projekten bewähren.

In diesem Magazin präsentieren wir Ihnen einen Querschnitt aus unserem

Sortiment – Top-Marken aus allen Bereichen des Modernisierens und

Renovierens. Schon ein erstes Durchblättern wird Sie auf viele Ideen

bringen. Und wenn Sie genauer hinsehen, erfahren Sie bereits viele

nützliche Details, die Ihr Vorhaben fördern können.

Wenn Fragen auftauchen, können Sie sich auf den Webseiten der Unternehmen

weiter informieren. Oder Sie kommen ganz einfach bei uns

vorbei und erfahren alles aus erster Hand. Wir freuen uns auf Sie und

wünschen Ihnen

viel Spaß beim Lesen!

22 23


Zuhause neu erleben Übersicht

Neues Wohnen in seiner ganzen Vielfalt! Entdecken Sie, was heute

machbar und empfehlenswert ist. Geordnet nach Ihren Wünschen

und Interessen – vom Dach bis „hinunter“ zu Fundament und Keller.

Verständlich erklärt, ohne viel Fachchinesisch. Haben Sie schon

Badmodernisierung

Foto: Velux

Seite 62

Aus Freude

an Veränderung

konkrete Wünsche oder Pläne? Voilà, die Rückseiten bieten Platz

für Ihre Notizen und Aufmaße. Bringen Sie das Magazin einfach mit

zum EUROBAUSTOFF-Fachhändler, und lassen Sie uns konkret

über Ihr Vorhaben sprechen!

Foto: Nelskamp

Foto: Knauf

Foto: Velux Foto: Weber/Maxit

Dachmodernisierung Seite 26 Fassadenmodernisierung Seite 38

Dachgeschoss-Ausbau Seite 44 Innenausbau Seite 54

Türen

Foto: Herholz

Seite 68

Fundament, Keller Seite 76

Foto: Dörken Foto: Teckentrup

Garage, Terrasse Seite 86

24 25


Zuhause neu erleben Dachmodernisierung

Dachmodernisierung

Ein neues Dach

macht gute Gefühle

Ans Dach ihres Hauses denken viele erst, wenn es reinregnet. Oder – neuerdings – beim Bezahlen der Energiekosten, die das schlecht

gedämmte alte Dach Monat für Monat verursacht. Oder wenn ein Sturm herannaht. Hält die Deckung diesmal wieder? Fragen und Probleme,

deren Beantwortung bzw. Lösung man nicht auf die lange Bank schieben sollte. Denn Energie wird teurer. Und der nächste Sturm –

der kommt bestimmt. Gutes Gefühl, dann ein schönes neues, perfekt gedämmtes und sturmsicheres Dach über dem Kopf zu haben!

1

2

1. Luft- und Dampfsperre

2. Dämmung

3. wasserdichte, diffusionsoffene Energiesparmembran,

die winddicht verklebt wird und sicher vor eindringender

Feuchtigkeit schützt

4. obere Lüftungszone: gewährleistet die Unterlüftung

von Lattung und Ziegelunterseite

3

4

Foto: Dörken

Quelle: Dörken

Ans Dach gehören nur Leute vom Fach

Woher kommen die Wasserflecken im Dachgeschoss? Kondenswasser

durch falsche Dämmung oder eine undichte Stelle? Wo liegt die

genau? Was ist zu tun und vor allem – was kostet es? Fragen, die nur

der Dachdecker-Profi beantworten kann.

Das Dach zum Kostensparer machen

Fragen Sie auch beim Thema Dachdämmung zunächst die Experten

Ihres EUROBAUSTOFF-Fachhändlers oder den Dachdecker. Er zeigt

Ihnen auch die Energielöcher in Ihrem Dach, d.h. die Wärmebrücken.

Bedenken Sie, dass 15 % aller Energieverluste auf das Konto des

Daches gehen. Das Dach bildet schließlich die größte Außenfläche

Ihres Hauses. Sie werden sich wundern, welche Energiesparpotenziale

eine professionelle Lösung bietet.

Wieviel neues Dach muss sein?

Bei größeren Schäden an der Dachhaut muss neu eingedeckt

werden; dabei können auch gleich moderne Unterspannbahnen an-

gebracht werden, die vor Schmutz, Flugschnee und Schlagregen

schützen. Ein Muss sind Maßnahmen zur Wärmedämmung.

Hierzu gehört die Dämmung unter den Sparren, zwischen den

Sparren (wenn zwischen Dämmschicht und Sparren ein ensprechend

großer Hinterlüftungsraum verbleibt) oder eine Kombina-

tionslösung aus Zwischensparrendämmung und einer dünnen

Dämmschicht unter den Sparren.

Das muss ein Dach aushalten!*

28.000 Liter Regen pro m2 Dachfläche

2.100 Tage Hitze bis +80° C

1.190 Tage Frost bis -20° C

140 Tage Stürme Windstärke 8

und darüber

*Belastungen innerhalb von 30 bis 40 Jahren

Foto: Nelskamp

Foto: Nelskamp

Und beim kompletten Dachausbau?

Hier sind zusätzliche innenseitige Einbauten erforderlich, die das Dach

und seine Dämmung gegen aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Wohnbereich

schützen, sogenannte Dampfbremsen. Eine zusätzliche dünne

Dämmschicht unter den Sparren kann den Wärmeschutz weit über das in

der Energieeinsparverordnung (EnEV) geforderte Maß hinaus verbessern.

Andererseits gibt es auch wärmetechnisch attraktive Lösungen, bei denen

sichtbare Dachsparren für reizvolle optische Effekte sorgen. Ihr Dachdecker

ermittelt vor Ort die optimalen Maßnahmen und stimmt das Machbare mit

Ihren Wünschen ab.

Starke Marken für die Dachmodernisierung

Foto: Nelskamp Foto: Braas

26 27

Foto: Knauf

Foto: Nelskamp

Foto: Braas


Zuhause neu erleben Dachmodernisierung

Wind und Luftzug –

bitte draußen bleiben!

Ampack schützt und dichtet Dächer ab

Moderne Dächer müssen luft- und winddicht sein, sonst entweicht wertvolle

Wärme. Lösung: spezielle unter der Deckung eingebaute Schichten,

sogenannte Dachbahnen. Raumseitig, also „von unten“ eingebaute Luft-

oder Dampfbremsen verhindern, dass Raumluftfeuchte in die Dämmung

eindringen kann. Unterdeck- oder Schalungsbahnen dichten das Dach von

außen gegen Wind, Flugschnee und Schlagregen ab. Wichtig: die perfekte, absolute dichte

Verklebung der Bahnen untereinander und mit den Anschlüssen bzw. dem Mauerwerk.

Spezialist für diese Aufgaben seit über 50 Jahren: Ampack.

Ampatex ® DB 90

Reißfeste Standarddampfbremse für alle hinterlüfteten

Dach- und Wandkonstruktionen

Ampatex ® Resano ®

Ideales Wohnklima unter einem trockenen Dach. Im

Winter erhöht sich der Dampfdurchlass, im Sommer

höheres Austrocknungspotential nach innen

Sisalex ® 500

Reißfeste Dampfbremse aus zwei Kraftpapieren mit

eingelegtem Glasfasernetz

www.ampack.de

Ampacoll ® XT

Reißfestes Allround-Acrylband in 4 verschiedenen Breiten

für innen und außen, ideal zum Verkleben von Dachbahnen,

Winddichtungen, Dampfbremsen, Schalungsbahnen

u.a.m..

Ampacoll ® ND.Band / ND Duo

Nageldichtung in Bandform für Dach- und Schalungsbahnen,

verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit in die

Konstruktion

Ampacoll ® INT

Acrylband für die Verklebung von Überlappungen und für

luftdichtes Abkleben von Durchdringungen aller Art

Luftdichtheit Innenausbau, Traufe

Aufsparrendämmung 3 Dachbahn Ampatop ohne Aufschiebling, Holzbau

LI 005 2008

47 3 29

® Secura

13 Dampfbremse Ampatex ® Resano ®

17 Winddichtung Ampatop ® F2

23 Dampfbremse Ampatex ® DB 90

27 Klebeband Ampacoll ® INT

47 29

3

17

29 Klebeband Ampacoll ® XT

35 Klebeband Ampacoll ® BK 530, 15 mm

47 Nageldichtungsband Ampacoll ® ND.Band

84 Innenverkleidung

3 Dachbahn Ampatop Secura

13 Schalungsbahn Ampatex SB 130

17 Winddichtung Ampatop F2

23 Dampfbremse Ampatex DB 90

27 Klebeband Ampacoll I.N.T.

29 Klebeband Ampacoll XT, 60 mm

35 Klebeband Ampacoll BK 530, 15 mm

47 Nageldichtung Ampacoll ND.Band

84 Innenbeplankung

35 35 13

Ampacoll ® BK 535

Einseitig klebendes, hochflexibles Kautschukband zur

dauerhaften Abdichtung von Holzwerkstoffplatten und

Durchdringungen

Ampacoll ® Superfix

Universeller Flüssigklebstoff für die Verklebung von Überlappungen

und Randanschlüssen von Dachbahnen und

bewitterbaren Dampfbremsen, bis -20° C anwendbar.

27

27

23

23

84

84

Ampack Bautechnik GmbH

DE-88447 Warthausen

www.ampack.de

DELTA ® -MAXX PLUS

DELTA ® -NOVAFLEXX

DELTA ® -MAXX COMFORT

DELTA ® -REFLEX PLUS

Dachdämmung in Perfektion

Doerken dämmt Dächer in Systemqualität

Doerken ist Europas Nummer 1 bei Unterdämm-,

Unterspann-, Unterdeck- und Schalungsbahnen.

Das Unternehmen beliefert Planer, Handel und Handwerk, es lohnt sich aber

auch für Bauherren, sich mit dem Sortiment und seinen Systemvorteilen vertraut

zu machen.

Bollwerk gegen kalte Außenluft

Die Energiesparmembran DELTA ® -MAXX

PLUS ist eine diffusionsoffene, winddichte

Unterdeckbahn mit integriertem Selbst-

kleberand. Vorteil: optimaler Schutz vor

kalter Außenluft, die in das Dach einströmen

und hohe Energieverluste bewirken

kann. Genial einfach das Prinzip: Übereinander

verklebte Überlappungen wirken

wie der der Reißverschlussteil einer

Windjacke – die Dämmung ist von außen

winddicht. Ergebnis: Bis zu 30 % niedrigere

Luftwechselrate und bis zu 9 % weniger

Heizwärmebedarf!

Der Feuchte-Sensor regelt´s!

Die Sanierungsdampfbremse DELTA ® -

NOVAFLEXX hat ein reißfestes Spezialvlies

und lässt sich dadurch schnell, sicher

und kostengünstig verarbeiten. Sie wird

direkt auf der Innenbekleidung verlegt –

ohne aufwändigen Abschluss links und

rechts am Sparren. Ihr „Feuchte-Sensor“

lässt die Dampfbremse mit zunehmender

Luftfeuchte durchlässiger werden, ihr

Dampfdiffusionswiderstand sinkt.

www.doerken.de

Feuchteschutz plus Wärmedämmung

Die Unterdämmbahn DELTA ® -MAXX

COMFORT kombiniert Feuchteschutz und

Wärmedämmung. Mit ihrer aufkaschierten

3 cm starken Wärmedämmung und dem integrierten

Selbstkleberand minimiert sie die

Wirkung von Wärmebrücken am Steildach,

verringert das Schimmelrisiko und senkt

CO 2 -Emissionen. Diese Bahn kann in die

Wärmebedarfsrechnung einbezogen werden

und bildet so einen wertvollen Baustein

für den Gebäude-Energieausweis!

Hält die Dämmung perfekt trocken

Die Luft- und Dampfsperre DELTA-REFLEX

PLUS spart Energie und schützt zugleich

die Dämmung vor eindringender Feuchtigkeit.

Denn nur eine trockene Dämmung

funktioniert – ein nasser Pullover wärmt

nicht! DELTA-REFLEX PLUS besteht aus

einem hochflexiblen 4-Schichten-Material.

Vorteile: 10 % höherer Wärmeschutz,

50 % Wärme-Reflexion, 100 % Luft- und

Dampfstopp.

28 29


Zuhause neu erleben Dachmodernisierung

Integra ZKF 1-032 klemmt hervorragend –

sogar bei großen Sparrenabständen

Ältere Dächer nachhaltig dämmen

Mineralwolle-Dämmstoffe der Generation 032 von ISOVER

Ältere Dächer sind oft gar nicht oder schlecht gedämmt. Ein Riesen-Potenzial für energie-

bewusste Hausbesitzer, das sie mit Dämmstoffen der ISOVER Generation 032 nutzen können.

Vorteile: nachhaltige Wärmedämmung im Winter, angenehme Temperaturen im Sommer, dazu

hoher Schall- und Brandschutz. Zusätzlich tragen alle ISOVER Mineralwolle-Dämmstoffe für

Innen die Auszeichnung „Der Blaue Engel – schützt die Gesundheit“. Komplettiert werden die

Dämmstoffe durch das Vario Luftdichtheits- und Feuchteschutz-System. Die Dampfbremse Vario

KM Duplex UV sowie Klebebänder und Dichtstoffe sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Mehr Dämmkraft pro cm

Die ISOVER Generation 032 bietet höhere Dämmleistung

als herkömmliche Mineralwolle-Produkte.

Folge: Die geforderte Dämmwirkung wird mit

schlankeren Konstruktionen erreicht. Alternativ

lässt sich bei gleichbleibender Dämm-Dicke eine

höhere Energieeffizienz realisieren.

Einklemmen und gut!

Der Zwischensparren-Klemmfilz Integra ZKF 1-032

ist leicht zu verarbeiten. Interessant für Moderni-

Das Vario Luftdichtheits- und Feuchteschutz-System von

ISOVER bietet Lebensdauer-Sicherheit

www.isover.de • www.isover032.de

sierer: Mit der besseren Wärmeleitstufe wird die

kosten- und zeitintensive Aufdopplung von Sparren

oft überflüssig.

30 % mehr Einsparung unter dem Steildach

Die Untersparren-Klemmfilze Integra UKF 1-032

und Integra UKF 2-032 ergänzen die Steildach-

Dämmung besonders effizient. Clevere Idee: Die

Klemmfilze füllen die Zwischenräume der Traglattung,

die für die nachfolgende Innenbekleidung

ohnehin notwendig wird.

Die ergänzende Untersparren-Dämmung ermöglicht zusätzlich

bis zu 30 % Energieeinsparung im Dach

Komplettsanierung von außen –

stressfrei, sauber, effizient

Ein neues System von Knauf Insulation erleichtert

die Modernisierung bewohnter Dachgeschosse

Einsatz der Systemkomponenten im Dachaufbau:

1

2 3 4 5 6

Sie planen eine neue Dacheindeckung? Dann können

Sie jetzt die Dämmung gleich mit auf den neuesten Stand

bringen, ohne Beeinträchtigung der Innenräume – ideale

Lösung für die Modernisierung bereits ausgebauter und

bewohnter Dachgeschosse.

Plan verlegt sich´s optimal

Das neue System von Knauf Insulation ist eine Kombination aus

Zwischen- und Aufsparrendämmung und erleichtert die Dachsanierung

von außen wie nie zuvor. Die Dampfbremsbahn Knauf

Insulation LDS 2 Silk wird plan verlegt, nicht mehr wannenförmig,

wie bisher. Ergebnis: Sie sparen Zeit und Material, erreichen aber

die gleichen U-Werte!

1

Knauf Insulation

Universaldämmrolle Classic 035

2

Knauf Insulation LDS 2 Silk

3

Knauf Insulation LDS Solifit

4

Knauf Insulation Schrägdach-

Dämmplatte SDP-035-GF

5

Knauf Insulation LDS 0.04

6

Knauf Insulation

LDS Nageldichtband

Dämmstärke in Premium

Die bestmögliche Dämmung für die Sanierung

von außen ist die Premium-Lösung von Knauf

Insulation. Diese Lösung setzt neue Maßstäbe

für Energieeffizienz in der Dachdämmung! Sie

erreichen auch im Altbau Passivhaus-Standard.

Zusätzlichen Verarbeitungskomfort und ein

rundum gutes Gefühl bietet der Einsatz der

natürlichen Mineralwolle-Dämmstoffe von

Knauf Insulation mit ECOSE ® Technology.

Natürliche Mineralwolle-Dämmstoffe mit

ECOSE Technology von Knauf Insulation sind

naturbraun statt gelb. Sie werden aus natürlich

vorkommenden und/oder wiederverwerteten

Rohstoffen hergestellt und mit ECOSE

Technology gebunden. Einem Bindemittel frei

von Formaldehyd, Phenol, Acryl, künstlichen

Dachschraube F2000 SW5 Farben, Bleich- oder Färbemitteln.

Ø = 7 mm Längen bis 360 mm www.knaufinsulation.de

30 31


Zuhause neu erleben Dachmodernisierung

Verdammt stark gebaut

Braas bietet Dachdeckung, Dämmungssysteme

und Dach-Innovationen aus einer Hand

Dachsteine halten dagegen

Die Zeiten werden stürmischer und

fordern Dächer, die standhalten.

Kein Problem für Dachsteine von

Braas. Sie sind buchstäblich hart

wie Stein und trotzen allen Wetterlagen

– bis hin zum Hagelsturm. Die

Steine liegen sicher auf dem Dach,

sind extrem bruchfest, frostbeständig

und härten im Laufe der Jahre

sogar weiter aus. Dachsteine von

Braas haben innovative Oberflächen

und bleiben dadurch besonders

lange sauber. Noch ein Plus:

ihre hervorragende Ökobilanz.

Braas ist Deutschlands führende Marke für komplette Dachsysteme in Neubau und

Modernisierung. Dachdeckung und Dachdämmung – diese Branchengrenzen gelten

hier nicht. Braas bietet ausgereifte Lösungen für beide Bereiche, dazu Innovationen,

die Furore machen: auf Dächern und bei Modernisierern in aller Welt.

Dachrenovierung mit der Taunus Pfanne

von Braas, Farbe: Granit

www.braas.de

Top-Qualität aus heimischen Quellen:

Dachziegel

Seit Jahrtausenden bewährt, bis heute Sinnbild

für Schönheit und natürliche Geborgenheit:

Dachziegel. Braas produziert sie traditionsgemäß

aus heimischem Ton, dessen hohe Qualität

mit Heilerde vergleichbar ist. Dachziegel von

Braas schenken Ihrem Haus natürliche Wärme

und Geborgenheit. Die Vielfalt an Farben und

Formen begeistert – wählen Sie ein Dach ganz

nach Ihrem Geschmack!

Top-Modernisierung mit einem klassischen Dachziegel von Braas, dem Opal Biberschwanz in Anthrazit – klassische

Schönheit und moderne Bauelemente zu einem harmonischen Ganzen verbunden

Alles Gute kommt von außen: Dachdämmung von Braas

Man unterscheidet zwei Verfahren der Dachdämmung: Die Vollflächendämmung oberhalb des Sparrens, auch Aufdachdämmung genannt, sowie

die Dämmung innen, zwischen den Sparren. Die Aufdachdämmung schließt das Dachgebälk oberhalb wie ein Deckel ab. Darüber werden wie

gewohnt die Dachpfannen verlegt. Braas bietet komplette, passgenaue Dämmsysteme für die Aufdachdämmung, ideal für Häuser im Bestand

und bereits ausgebaute und bewohnte Dachgeschosse. Vorteile: hohe Abdicht- und Dämmwirkung, schnelle Verlegung im Zuge einer Komplettsanierung,

vergleichsweise geringe Kosten.

Dämmsystem DIVODÄMM TOP Dämmsystem DIVODÄMM KOMPAKT Dämmsystem DIVODÄMM PRO

Das Dach als „Umwelt-Aktivist“?

Typisch Braas!

Braas hat den umweltaktiven Dachstein entwickelt:

die Frankfurter Pfanne Titano/x. Mit

Hilfe von Sonnenstrahlen neutralisiert das

Mineral Titandioxid schädliche Stickoxide aus

der Luft. Das Material wirkt als Katalysator,

nutzt sich also nicht ab. Zusätzlich kommt es

zu biologischen Selbstreinigungseffekten. Sie

zerstören die häufig auf Dächern wachsenden

Algen und Flechten, die dann vom nächsten

Regen abgewaschen werden. Untersuchungen

zeigen, dass eine 200 Quadratmeter große

Dachfläche aus Titano/x Dachsteinen jedes

Jahr soviel Stickoxid neutralisiert, wie ein

PKW mit Euro 4-Norm durchschnittlich auf

17.000 km erzeugt. Die neu entwickelte Oberfläche

ist pur mineralisch, daher besonders

abwitterungsfest und bleibt lange schön.

32 33


Zuhause neu erleben Dachmodernisierung

Umwelt-Power auf dem Dach

Solardachpfannen und luftreinigende Dachsteine:

Innovationen von Nelskamp zur nachhaltigen Dachsanierung

Zukunft – auch zum Nachrüsten

Es gibt keine optischen Gründe mehr, um auf eine

solarthermische Anlage auf dem Dach zu verzichten.

Die speziell gefertigten roten, braunen oder

schwarzen Dachsteine des Solardachpfannen-

Systems von Nelskamp unterscheiden sich farblich

nicht von den Aluminium-Kollektoren. Die Kollektor-

Pfannen werden wie herkömmliche Dachsteine

verlegt, ohne zusätzliche Anforderungen an die

Unterkonstruktion. Der Dachdecker stellt nur die

Verbindung zwischen den vormontierten Pfannen

her und dichtet alles ab – in die Dachkonstruktion

greift er nicht ein. Deshalb ist auch der nachträgliche

Einbau des Systems so empfehlenswert.

Gratis-Wärme mit Aha-Effekt

Ein Dach, das quasi unsichtbar das ganze Haus

heizt? Clever „versteckte“ Technik macht es

möglich. Eine Wasser-Sole-Lösung durchströmt

die Kollektoren und sichert die Wärmetauscher-

Funktion rund um die Uhr und zu jeder Jahreszeit

(von -25 bis +85° C). Die matten Kollektor-Oberflächen

absorbieren besonders viel Sonnenstrahlung

und garantieren so den hohen Wirkungsgrad der

Anlage. Die auf dem Dach erwärmte Flüssigkeit

fließt zu einer Wärmepumpe, die Wärme wird

absorbiert und dann einem Speicher zugeführt.

Hier teilt sich das System: Ein Kreislauf speist den

Brauchwassertank für den täglichen Bedarf, ein

zweiter versorgt – bei Bedarf – die Heizung.

Nelskamp ist ein Hersteller, der Dach-Produkte für nachhaltiges, energiesparendes und emissionsarmes

Bauen entwickelt. Beispiele: Dachsteine mit veredelten Oberflächen, die Luftschadstoffe in

ungefährliche Substanzen umwandeln können. Oder neuartige Solardachpfannen, die das Haus

ganzjährig mit regenerativer Wärme versorgen. Der Clou: Die Elemente sind so den Dachsteinen

angepasst, dass sie aus der Ferne als solche nicht erkennbar sind – eine Solarthermie-Vollheizung,

die auch dann funktioniert, wenn die Sonne nicht scheint.

Die neuen Solar-Kollektoren werden auf Finkenberger Pfannen montiert und passen sich so der

Dachstein-Form an

www.nelskamp.de

Solardachpfannen werden (fast) wie herkömmliche Dachsteine verlegt. Das Leitungsnetz ist in der Unterkonstruktion verborgen

ClimaLife – ein Dachstein als natürlicher Luftreiniger

Pflanzen verwandeln das Treibhausgas Kohlendioxid in Sauerstoff –

per Photosynthese. Dachsteine können das längst auch! Und noch

viel mehr: ClimaLife-Dachsteine von Nelskamp neutralisieren bis zu

90 % der Abgase aus Heizung, Verkehr und Industrie. Schon 200 m 2

dieser Dachpfannen eliminieren jährlich eine Stickoxidmenge, wie sie

ein EURO-4-Pkw im Durchschnitt (ca. 17.000 km Fahrleistung pro

Jahr) erzeugt. Die UV-Strahlung reicht aus, um gesundheitsschädliche

Stickoxide (NO X ) und andere Stoffe in ungefährliches NO 3 (Nitrat)

zu verwandeln, das vom Regen einfach abgespült wird. Zusatz-

Effekt: Die Dachsteine sind aus dichtem Mikrobeton gefertigt und

bieten kaum Halt für Algen, Moose, Schmutz- und Staubpartikel.

Katalysator auf dem Dach, lebenslange Wirksamkeit

Die Oberflächen von ClimaLife-Dachsteinen sind mit Titandioxid

beschichtet, das als Katalysator wirkt. Der luftreinigende Prozess

wiederholt sich also ein Dachleben lang. Umweltfreundlich bleiben

die Steine auch nach ihrer Zeit auf dem Dach: Das Material lässt sich

vollständig recyceln.

Die Modelle Finkenberger Pfanne und S-Pfanne mit ClimaLife-Oberfläche sind in den

Farbnuancen Rot, Braun, Zementgrau und Granit erhältlich

34 35


10 11:31 Uhr Seite 3

.

n.

obiert

siert)

Diese rote Eindeckung sieht nicht nur gut aus, sie reinigt auch die Luft (ClimaLife)

Nachhaltig, robust und wirtschaftlich

ClimaLife-Dachsteine werden, wie alle Betonprodukte von Nelskamp,

mit wenig Energieeinsatz hergestellt, was sich günstig auf den Systempreis

auswirkt. Hinzu kommen die Vorteile des großen Formats: Bei

einem Quadratmeterbedarf von rund zehn Stück ist das Dach schnell

und kostensparend eingedeckt. Die Dachstei-

Prospekt_F12U_D_0510 31.05.2010 11:31 Uhr Seite 3

ne werden nach DIN EN 490/491 gefertigt. Das Die Farben.

Qualitätssiegel „DINplus“ zeigt, dass sie deutlich

besser Die sind, Farben. als die Norm verlangt – in Bezug

auf Tragfähigkeit, Bruchfestigkeit oder Resistenz

gegen Wind und Wetter.

Die Farben.

Alte Dächer schneller und günstig modernisieren

Spezielle Modernisierungsziegel werden eingesetzt, wenn der Dachstuhl

noch in Ordnung ist, die alte Eindeckung aber nicht. Der neue

Flachdachziegel F 12 Ü von Nelskamp hat 40 mm Verschiebe-Spiel.

Mit einem Bedarf von ca. 11,7 bis 13 Stück pro m2 (115) naturrot (156) rot engobiert (118) braun engobiert

Die Farben.

(120) schwarz ist der edelengobiert

(115) naturrot (156) rot engobiert (118) braun Ton-Dach-

(mattschwarz engobiert glasiert)

Die Die Farben.

ziegel flexibel einsetzbar, was die Gesamtlösung am Ende deutlich

(120) schwarz edelengobiert

(209) bordeauxrot engobiert (139) muskat edelengobiert (glasiert)

preiswerter (mattschwarz macht.

glasiert)

Die Farben.

Prospekt_F12U_D_0510 31.05.2010 11:31 11:31 Uhr Uhr Seite Seite 3 3

(156) (120) rot engobiert schwarz edelengobiert

(mattschwarz glasiert)

(118) (209) braun bordeauxrot engobiert engobiert

(140) burgunderrot edelengobiert (glasiert)

(139) muskat edelengobiert (glasiert)

(141) altschwarz engobiert

(115) (115) naturrot (140) naturrot burgunderrot edelengobiert (glasiert) (156) (156) rot engobiert (141) rot engobiert altschwarz engobiert

(118) (118) braun (142) braun engobiert kupferrot engobiert engobiert

(209) (140) bordeauxrot burgunderrot engobiert edelengobiert (glasiert) (139) (141) muskat altschwarz edelengobiert engobiert (glasiert)

(120) (120) schwarz schwarz edelengobiert

(mattschwarz (150) (mattschwarz braun glasiert) edelengobiert glasiert) (glasiert)

(209) (209) bordeauxrot bordeauxrot engobiert engobiert (139) (139) muskat muskat edelengobiert (glasiert) (glasiert)

(140) (209) burgunderrot bordeauxrot edelengobiert engobiert (glasiert) (141) (139) altschwarz muskat engobiert edelengobiert (glasiert) (142) kupferrot (120) engobiert schwarz edelengobiert

Der Sanierungsziegel F 12 Ü wird in Naturrot sowie in den Farbnuancen (mattschwarz Rot, glasiert) Kupferrot,

Bordeauxrot, Burgunderrot, Braun Muskat, Schwarz und Altschwarz angeboten. Die

Regeldachneigung (150) braun edelengobiert (glasiert) beträgt 22 Grad

biert (glasiert) (141) altschwarz engobiert (142) kupferrot engobiert

(140) (140) burgunderrot burgunderrot edelengobiert (glasiert) (glasiert) (141) (141) altschwarz altschwarz engobiert engobiert (142) (142) kupferrot Oberflächen kupferrot engobiert engobiert

Ton-Dachziegel: Transportbedingt sind kleinere Beeintr‰chtigungen der Oberfl‰chen mˆ glich. Die Qualit‰t der Ziegel wird dadurch nicht beeintr‰chtigt.

Farbabweichungen: Unsere Ton-Dachziegel sind umweltfreundliche Baustoffe. Mit dem Einsatz nat¸ rlicher Rohstoffe kann es zu Farbabweichungen kommen.

Dies ist besonders bei naturroten Ziegeln zu beachten, da sich die Brennfarbe allein aus naturbelassenen Rohstoffen ohne Zus‰tzen von farb‰ndernden Metalloxiden ergibt.

lengobiert (glasiert) (141) In altschwarz der Farbwiedergabe engobiert sind aus drucktechnischen Gr¸ nden (142) Abweichungen kupferrot mˆ glich. engobiert

(140) burgunderrot edelengobiert (glasiert) (141) altschwarz engobiert (142) kupferrot engobiert

(150) braun edelengobiert (glasiert)

Oberflächen Ton-Dachziegel: Transportbedingt sind kleinere Beeintr‰chtigungen der Oberfl‰chen mˆ glich. Die Qualit‰t der Ziegel wird dadurch nicht beeintr‰chtigt.

lasiert)

Zuhause neu erleben Dachmodernisierung

Prospekt_F12U_D_0510 31.05.2010 11:31 Uhr Seite 3

Prospekt_F12U_D_0510 31.05.2010 11:31 Uhr Seite 3

5.2010 11:31 Uhr Seite 3

(115) naturrot (156) rot engobiert (118) braun engobiert

(142) (150) kupferrot braun engobiert edelengobiert (glasiert)

Farbabweichungen: Unsere Ton-Dachziegel sind umweltfreundliche Baustoffe. Mit dem Einsatz nat¸ rlicher Rohstoffe kann es zu Farbabweichungen kommen.

Dies ist besonders bei naturroten Ziegeln zu beachten, da sich die Brennfarbe allein aus naturbelassenen Rohstoffen ohne Zus‰tzen von farb‰ndernden Metalloxiden ergibt.

In der Farbwiedergabe sind aus drucktechnischen Gr¸ nden Abweichungen mˆ glich.

Oberflächen Ton-Dachziegel: Transportbedingt sind kleinere Beeintr‰chtigungen der Oberfl‰chen mˆ glich. Die Qualit‰t der Ziegel wird dadurch nicht beeintr‰chtigt.

(150) (150) braun braun edelengobiert (glasiert) (glasiert)

Prospekt_F12U_D_0510 31.05.2010 11:31 Uhr Seite 3

Eine Wasserkerbe an der

Seitenverfalzung erhöht

die Regensicherheit und

verbessert die Wasserführung

zur Ziegelmulde. Sie

sorgt für optimierte Wasserführung

und maximale

Regeneintragssicherheit

beim F 12 Ü - „Ü“ steht

für Überdecker: Mit großem

Verschiebebereich

ist der neue Flachdachziegel

besonders flexibel

einsetzbar

(115) naturrot (156) rot engobiert (118) braun engobiert

Prospekt_F12U_D_0510 31.05.2010 11:31 Uhr Seite 3

(209) bordeauxrot engobiert (139) muskat edelengobiert (glasiert)

(142) kupferrot engobiert

(120) (156) schwarz rot engobiert edelengobiert

(mattschwarz glasiert)

(209) (118) bordeauxrot braun engobiert

(139) muskat (115) edelengobiert naturrot (glasiert)

(156) rot engobiert (118) braun engobiert

Umweltaktive Dachsteine mit Titandioxid in der Oberfläche (ClimaLife) wandeln Luftschadstoffe

in ungefährliche Substanzen um – ein Dachleben lang

(209) bordeauxrot engobiert (139) muskat edelengobiert (glasiert)

Farbabweichungen: Unsere Ton-Dachziegel sind umweltfreundliche Baustoffe. Mit dem Einsatz nat¸ rlicher Rohstoffe kann es zu Farbabweichungen kommen.

Dies ist besonders bei naturroten Ziegeln zu beachten, da sich die Brennfarbe allein aus naturbelassenen Rohstoffen ohne Zus‰tzen von farb‰ndernden Metalloxiden ergibt.

In der Farbwiedergabe sind aus drucktechnischen Gr¸ nden Abweichungen mˆ glich.

www.nelskamp.de

Neue Formen, tolle Farben, starke Qualitäten

Onduline bringt moderne Materialien aufs Dach

BARDOLINE Glasvlies-Bitumenschindeln

Bitumenschindeln bewähren sich seit Jahrzehnten

als ideales Eindeckungsmaterial und

zaubern ein lebendiges Bild auf geneigten Dächern

– in vielen Formen und Farben, sogar mit

Kupfer- oder Titanzink-Kaschierung. Vorteile:

lange Lebensdauer, geringes Gewicht, hohe

Farbbeständigkeit.

Wer ein neues Dach plant, muss nicht

zwangsläufig an herkömmliche Eindeckungen

aus Beton, Ton oder Schiefer denken.

Es gibt schöne und zugleich leichte und

robuste Alternativen – Ideen vom Dachspezialisten

Onduline.

www.onduline.de

COLORROOF Dachpfannen aus Stahl

RAVENNA und TOSCANA: Diese robusten, doch eleganten Dachpfannen

bestehen aus einem Stahlkern mit korrosionsbeständiger Aluzinc-Plus-

Veredelung – Garant für perfekten Schutz. Die Serie COLORROOF

ist in vielen attraktiven Farben erhältlich, mit komplettem Zubehör zur

„Abdeckung“ aller Dachdetails. Vorteile: lange Lebensdauer, geringes

Gewicht, sehr hohe Stabilität, sturmsicher, schnell zu verlegen.

ONDULINE DURO-S Dach- und Wandplatten

Die Multitalente für den Neubau und die Modernisierung von Indus-

trie- und landwirtschaftlichen Gebäuden, Freizeitanlagen, Garten-,

Ferien- und Wochenendhäusern, Carports u.a.m.. Erhältlich in Mattschwarz,

Mattbraun, Mattrot und Mattgrün. Vorteile: lange Lebensdauer,

leicht, farbbeständig durch Farbeintränkung der Oberfläche.

Als System „RENOVA“ ideal auch zur Überdeckung von asbestfreien

Alteindeckungen geeignet.

36 37


Zuhause neu erleben Fassadenmodernisierung

Das „Gesicht“ des Hauses:

viel mehr als schöner Schein

Alles nur Fassade? Von wegen. Die Hausfassade schützt das Mauerwerk, beeinflusst das Wohnklima und den Energieverbrauch Ihres

Hauses und ist zuständig für sein „Image“ – das Bild, das Ihr Haus nach außen abgibt. Die Pflege der Fassade dient also dem Werterhalt

des Gebäudes in vierfacher Hinsicht. Und für alle vier Renovierungsziele finden Sie bei Ihrem EUROBAUSTOFF-Fachhändler die

richtigen Tipps und Produkte. Einen kleinen Überblick über das Thema bieten Ihnen die folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

Foto: Weber/Maxit

Foto: Weber/Maxit

Foto: Weber/Maxit

Foto: Baumit

Foto: Weber/Maxit

Foto: Weber/Maxit

Foto: Weber/Maxit

Foto: Baumit

Besser gleich ein Dämmsystem?

Braucht Ihre Fassade einen neuen Anstrich, einen neuen Außenputz,

oder müssen Putzrisse modernisiert werden? Dann sollten Sie auf

jeden Fall auch über einen zusätzlichen Wärmeschutz nachdenken.

Kosten für ein Gerüst fallen sowieso an, und die Mehrkosten für eine

professionelle Dämmung haben sich durch die Energieeinsparungen

schnell wieder amortisiert. Die Energieeinsparverordnung (EnEV)

schreibt den Standard von Niedrigenergiehäusern auch bei Altbau-

ten vor. Mit einem Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) erreichen

oder übertreffen Sie die neuen Normen und sparen bis zu 35 % Heizenergie.

Eine zukunftsträchtige Investition!

In einem Wärmedämm-Verbundsystem werden aufeinander

abgestimmte Komponenten miteinander „verbunden“ und

zusätzlich auf das Mauerwerk aufgebracht, um eine optimale

Wärmedämmung zu erreichen.

Ein WDVS besteht aus mindestens

3 Schichten:

• Wärmedämmschicht aus Dämmstoffen

in unterschiedlicher Schichtdicke

• Armierungsschicht aus Armierungsmasse

und Armierungsgewebe

• Schlussbeschichtung zur Gestaltung

der Oberfläche

Starke Marken für die Fassade

Foto: Baumit

Foto: Weber/Maxit

Schönheit und Schutz durch Putz

Wenn die Fassade in die Jahre gekommen ist, erscheint sie verschmutzt

und rissig. Zeit für einen neuen Putz. So nennt man den weißen oder

farbigen Belag aus Putzmörtel, der in einer oder mehreren Lagen auf

die Fassade aufgebracht wird. Dieser Belag schützt das Mauerwerk

vor Regen und Wind, Schmutz aus der Umwelt, vor Hitze und Kälte.

Putz wehrt Feuchtigkeit ab und reguliert Luftfeuchtigkeitsschwankungen

im Inneren. Schlussendlich geben Form und Farbe des Putzes Ihrem

Haus die individuelle Note. Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler hilft

Ihnen dabei, die richtigen Fachleute und Produkte zu finden.

38 39


Zuhause neu erleben Fassadenmodernisierung

Sparsame Fassaden dürfen schlank bleiben

Schmale Dämmplatten mit breitem Leistungsspektrum von Weber-maxit

Das Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) weber.therm plus ultra nimmt Bauherren die Sorge um die Optik

ihrer gedämmten Fassade. Dank eines innovativen Hochleistungsdämmstoffs bietet die „Dämmsation”

aus dem Hause Saint-Gobain Weber einen konkurrenzlos niedrigen Wärmeleitwert von 0,022 W/m 2 K –

bei erstaunlich schlankem Aufbau.

Eine echte „Dämmsation“!

weber.therm 022 plus ultra dämmt optimal und hält gleichzeitig

Fassaden schlank. Zur Erreichung der KfW-Förderung genügt bei

einer Wärmeleitfähigkeit von 0,022 W/m 2 K bereits eine Dicke von

10 cm. Eine Dämmschicht mit herkömmlichen Materialien misst bei

vergleichbaren Dämmwerten bis zu 19 cm.

Schlanke Laibungen halten Fassaden schön

Vorteil der weber.therm 022 plus ultra: Wird ein WDVS auf eine vorhandene

Fassade aufgebracht, bleiben Fensterlaibungen schön schlank.

Zugleich gehen weniger Grundstücks- und Wohnflächen verloren.

Gleiche Dämmleistung – weniger Dicke

KfW-Förderung nach „Energieeffizient Sanieren“

0,045 W/m 2 K

19 cm

0,040 W/m 2 K

17 cm

0,035 W/m 2 K

15 cm

0,030 W/m 2 K

13 cm

0,022 W/m 2 K

10 cm

Soviel Leistung bringt nur der Fachmann

Die Dämmplatte weber.therm 022 plus ultra ist einfach und schnell zu

verarbeiten, unterscheidet sich aber von konventionellen EPS- oder

Mineralwolleplatten in ihrer Handhabung. Verarbeiter werden in einer

kurzen Schulung fit gemacht und für den Umgang mit der weber.therm

022 plus ultra autorisiert. Fragen Sie Ihren Fachmann, oder informieren

Sie sich direkt bei Weber.

www.sg-weber.de

weber.therm plus ultra

Schutz vor Wärme

Schutz vor Kälte

Schönheit, Schutz und Wärme:

das perfekte „Gesicht“ Ihres Hauses

Der Fassadenspezialist Baumit entwickelt neuartiges

Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS)

open – die geniale diffusionsoffene Dämmplatte

Täglich entstehen rund 10 Liter Feuchtigkeit im Haus. Feuchtigkeit, die abgeführt werden

muss, damit es nicht zu Tauwasser- und Schimmelbildung kommt. Herkömmliche Styropor-

Dämmplatten umschließen die Fassade wie mit einer zweiten, dichten Haut und blockieren

die Feuchtigkeitsdiffusion durchs Mauerwerk. Anders bei open, der innovativen Dämmplatte

von Baumit. Sie hat eine Porenstruktur, bestehend aus einer Vielzahl je 2 - 3 mm kleinen Löchern

pro m² Dämmplatte. Diese sogenannte „Diffusionsoffenheit“ der open-Dämmplatte bewirkt,

dass Luftfeuchtigkeit nach außen entweichen kann.

Die SuperDämmfassade von Baumit führt optimale Befestigungstechnik, diffusionsoffene,

leistungsstarke Dämmung und eine innovative Endbeschichtung mit Nanotechnologie in

einem einzigen System zusammen.

www.baumit.com

Die Bestandteile der SuperDämmfassade

im Überblick:

Baumit KlebeAnker

• keine Wärmebrücken

• keine Dübelabzeichnungen

• spart Energie und Kosten

Baumit open KlimaFassade

• diffusionsoffen wie Ziegel

• CO 2 -Reduzierung

• spart Heizkosten

Baumit NanoporPutz oder

Baumit NanoporFarbe

• natürlicher Selbstreinigungseffekt

• dauerhaft schöne Fassade

• spart Erhaltungskosten

40 41


Zuhause neu erleben Fassadenmodernisierung

So schön kann Energiesparen sein

Kreative Fassadengestaltung mit LOBATHERM

Wärmedämm-Verbundsystemen von quick-mix

Eine Hausfassade drückt Geschmack und Stil der

Bewohner aus. Und: Ob sie modern und energiebewusst

denken und leben. LOBATHERM Wärmedämm-

Verbundsystemen von quick-mix bewähren sich seit Jahrzehnten an Gebäuden aller Art,

schützen die Substanz und sparen jede Menge Energie. Perfekt auf diese Gebäudehülle

abgestimmt: quick-mix Farb- und Oberputzsysteme. Sie bringen zum perfekten Schutz

eine neue Schönheit an den Bau – in vielfältigen Struktur- und Farbkombinationen.

Schönheit am Bau, elegant herausgeputzt

Schon durch gezielten Einsatz von Körnung und

Verarbeitungsweise des Oberputzes können Sie

eigene Akzente setzen. Rustikal oder mediterran

durch grobe Putzstrukturen, zeitlos schlicht und

elegant durch feinkörnige Putzoberflächen: Ihr

Geschmack entscheidet. Ehemals eintönige

Wandflächen werden zu baulichen Highlights,

die Sie (und Ihre Besucher bzw. Nachbarn)

Die LOBATHERM Systembroschüre zeigt

Ihnen alles zum Thema Fassadenmodernisierung

und -verschönerung

Welche Lieblingsfarbe

haben Sie?

Anhand unserer Farb-

Kollektion „Musik für die

Augen“ können Sie Ihre neue

Fassadenfarbe festlegen und perfekt

auf die Umgebung Ihres Hauses

abstimmen. Eine Farbberatung hilft.

Musik für die Augen

Wählen Sie aus 345 trendstarken Farbtönen:

Die quick-mix Farb-Kollektion „Musik für die

Augen“ erfüllt auch ausgefallene Gestaltungswünsche

– von dezenten Pastelltönen bis hin

zu ausdrucksstarken, kräftigen Farbtönen.

immer wieder gerne sehen. www.quick-mix.de

Energieeinsparung beginnt im Detail

Das wärmebrückenminimierende PVC-Sockelprofil

Tropfkantenprofile

Anputzleisten mit Gewebe

und Schutzlippe

Teleskopleisten

Gewebeleisten für

vorgebaute Rollladenkästen

Gewebewinkel mit und

ohne Abzugskante

Gewebewinkel für

Rundbögen

Abschlussprofile

Bewegungsfugen-Profile

Blechanschluss-Profile

Sockelprofile

www.baukom-sinsheim.de

Im Bestreben, die Energieeffizienz bereits mit kleinsten Verbesserungen zu erhöhen, werden auch

Produkte, welche zunächst nicht so im unmittelbaren Focus stehen, weiterentwickelt. So auch das

PVC-Sockelprofil mit integrierter Gewebefahne, welches gegenüber den konventionellen Sockelprofilen

aus Aluminium günstigere Werte hinsichtlich der Wärmeableitung aufweist.

Energiesparen – auch eine Detailfrage

Neben den energetischen bietet das PVC-Sockelprofil auch

noch weitere Vorteile. So ist das Profil mit einer gerillten (bessere

Putzhaftung) Tropfkante ausgerüstet, wodurch auch im Kantenbereich

eine gleichmäßige Putzdicke aufgezogen werden kann

(keine spätere Abplatzungen wegen zu dünner Armierungs-

bzw. Putzschicht). Gleichzeitig dient die angeformte Tropfkante

einer gezielten Wasserabführung. Die Gewebefahne garantiert

die geforderte Überlappung mit dem Flächengewebe,

welches bis an die Tropfkante geführt und sauber abgeschnitten

werden kann. Nicht zuletzt wird die Optik aufgewertet,

sollten die Sockelschienen auf Grund der baulichen Gegebenheiten

einmal sichtbar sein.

Das PVC-Sockelprofil mit einer Länge von 2,00 m

gibt es momentan in den Ausladungen 100 mm,

120 mm, 140 mm und 160 mm

42 43


Zuhause neu erleben Dachausbau

Dachausbau

Wohnen in seiner

schönsten Form

Ein Traum von einer Wohnung, hell, großzügig geschnitten,

hohe Räume – unterm Dach ist alles möglich. Glücklich, wer

einen noch ungenutzten Dachboden hat, der groß genug für

Foto: Lafarge

einen Ausbau ist. Mit Profis und guten Baustoffen wird aus dem

Speicher unter dem Dach ein Wohntraum auf höchstem Niveau.

Zuvor sind jedoch ein paar grundlegende Dinge zu klären.

Baugenehmigung – ja oder nein?

Diese Frage lässt sich durch ein Gespräch mit dem Bauamt schnell

klären. Keine Baugenehmigung braucht man, wenn die äußere

Gestalt des Hauses durch den Dachausbau nicht verändert wird.

Verändern sich dagegen Statik und Dachgestalt, ist eine Genehmi-

gung erforderlich. Entsteht eine neue abgeschlossene Wohnung

unter dem Dach, braucht man ebenfalls eine Genehmigung – nach

Prüfung von Statik, Brandschutz, Wärme- und Schallschutz.

Heißes Thema Wärmedämmung

Hier darf man nichts falsch machen, denn es geht um bedeutende

Einspareffekte über Jahre, vielleicht Jahrzehnte. Professionelle

Arbeit ist Pflicht. Grundsätzlich gilt: Neuer Wohnraum unterliegt den

Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV). Ein neues Appartment

unter dem Dach eines Altbaus muss so gut gedämmt sein

wie ein Neubau. Beim Umbau einer schon beheizten Dachwohnung

darf die Dämmung verbessert werden. Unser Tipp: Gleich Nägel mit

Köpfen machen und die Dämmung auf den neuesten Stand bringen.

So sind Sie gegen kommende Energiekostensteigerungen bestens

gerüstet!

Foto: Velux Foto: Velux

Stoff(e) für Wohnphantasien

Unebene Dachböden, freiliegende Dachsparren, Ritzen, durch die

der Wind pfeift – lassen Sie sich nicht irritieren. Mit professioneller

Hilfe und modernen Baustoffen verwandeln Sie Ihr Dach schneller

als Sie denken in ein Wohnparadies, das zudem noch Geld sparen

hilft. Fußbodenausgleich und Estriche geben festen Grund. Gedämmte

Dachschrägen halten die Wärme fest und schenken Gemütlichkeit.

Flexible, leichte Trockenbausysteme teilen die Fläche wunschgemäß

ein, ohne die Statik zu belasten. Moderne Wärmeschutzfenster mit

eingebauten Jalousien bringen Licht und Luft unter das Dach – auf

Wunsch fernbedienbar und mit Schließautomatik bei Regen. Oder

wie wäre es mit eleganten, platzsparenden Schiebetüren zwischen

den Zimmern? Im Dachausbau ist alles möglich. Die folgenden Seiten

zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf.

Starke Marken für den Dachausbau

44 45

Foto: Lafarge

Foto: Lafarge


Zuhause neu erleben Dachausbau

Betreten erbeten, Energiesparen willkommen!

Moderne, gedämmte Dächer und Dachböden bleiben zugänglich

und nutzbar – mit Bodentreppen von COLUMBUS

Bodentreppe Typ 500

Scherentreppe Exklusiv ab

75 x 52,5 cm (l x b) Rohbauöffnung

Scherentreppe Junior ab

62 x 42 cm (l x b) Rohbauöffnung

Neue Boden- und Scherentreppen von COLUMBUS erschließen

Dachräume und helfen, Energie und Kosten zu sparen. Sie

entsprechen den Anforderungen der Energieeinsparverordnung

(EnEV) und werden von Energieberatern empfohlen.

Die neuen geprüften U-Werte von COLUMBUS: 0,60 W/m 2 K,

0,77 W/m 2 K, 0,9 W/m 2 K für Bodentreppen.

Dämmstark: COLUMBUS Bodentreppe Typ 500

Ideal für Raumhöhen zwischen 2,20 und 2,80 m: Dieses

Treppensystem bietet TÜV geprüfte Sicherheit – in Handwerker-

qualität. Sie erreicht Bestwerte bei Wärmedämmung (U - Wert

0,60 W/m²K, geprüft nach EN ISO 12567-1 durch IFT Rosenheim)

und Luftdichtigkeit. Die ideale Lösung auch für den nachträglichen

Einbau.

Das Maß für Bodentreppen

Die COLUMBUS Bodentreppe Typ 500 verbindet hohe Flexibilität

mit überzeugendem Komfort und einer Gebrauchssicherheit, die

Maßstäbe setzt. Der Lukendeckel lässt sich in der Neigung verstellen,

ein Handlauf gibt Halt und Sicherheit, die massiven 10 cm

tiefen Stufen bieten ausreichend Trittfläche. Das System ist in

Standardmaßen und in Maßanfertigung lieferbar.

COLUMBUS Scherentreppen

Überzeugende Lösungen für jedes Modernisierungsvorhaben:

Scherentreppen von COLUMBUS. Sie erleichtern den Zugang

zum Dachboden und entsprechen den Vorgaben der EnEV. TÜVgeprüfte

Sicherheit mit Komfortvorteil und Spareffekt.

Scherentreppe Miniab

80 x 60 cm (l x b) Rohbauöffnung

COLUMBUS – Produktprogramm

• Kniestocktüren

• Wärmeschutzhaube ISO

• Bodentreppen (auch in der

Feuerwiderstandsklasse F30)

• Scherentreppen in Holz– und

Stahlluke (auch in den Feuerwiderstandsklassen

F30 und F90)

• Flachdachausstiege in Holz–

und Stahlluke (auch in den Feuerwiderstandsklassen

F30 und F90)

• Geschosstreppen

• Zubehör für Treppen

www.columbus-treppen.de

Vom Dachboden zum Wohnparadies

Lafarge Gips hat das moderne Trockenbau-Sortiment für

die schnelle, flexible Innengestaltung

Sie planen Ihr Dachgeschoss um- oder auszubauen? Dann hilft Ihnen ein Anbieter mit erprobtem,

hochwertigen Gesamtsortiment. Trennwände errichten, Decken einziehen, Dachschrägen und Drempel

mit Gipsplatten bekleiden, die Böden begehbar machen und für den Bodenbelag vorbereiten – Lafarge

Gips erleichtert Ihnen Auswahl und Verarbeitung.

LaPlura – starke Basis für neues Wohnen

Dieses Trockenbodenelement können Sie leicht verlegen, ohne Baufeuchte

ins Haus zu bringen, ohne lange Trocknungszeiten. Und: Der

Boden ist schnell begehbar. Mit LaPlura, einer Ausgleichsschüttung

sowie einer Kaschierung (z.B. aus Holzfasern) lässt sich der Trittschallschutz

deutlich verbessern – wichtig besonders auf Holzfußböden

in Altbauten. Noch ein Vorteil: Der neue Fußboden erreicht

Feuerwiderstandsklasse F 90.

Fit für einen neuen Komfort

LaPlura kann auch Fußbodenheizungen problemlos aufnehmen. Und

bildet die ideale Grundlage für alle Bodenbeläge, wie z.B. Fliesen,

Parkett, Laminat oder auch Teppichböden.

Auch an der Wand mit vielen Pluspunkten

LaPlura gibt es auch als handliche Ausbauplatte – für den leichten

Transport durch enge Treppenhäuser bis unters Dach. Vorteile: Fes-

tigkeit, Härte und exzellente Brandschutzeigenschaften. LaPlura-

beplankte Bauteile erfüllen die von den Landesbauordnungen geforderten

Feuerwiderstandsklassen F 30 ausreichend, um im Brandfall

ein Überspringen des Feuers auf benachbarte Wohngebäude zu

verhindern.

Trennwände – mit Leichtigkeit, Festigkeit und Schallschutz

Mit LaPlura erstellen Sie leichte Trennwände mit zugleich exzellenten

Schallschutzeigenschaften bis zu 57 dB. Im Vergleich zu herkömm-

lichen Gipsplatten sind LaPLura Platten extrem stabil und halten

„bombenfest“, auch wenn Sie große Lasten, wie Küchen-Hängeschränke

oder Wandregale, daran montieren.

Für das neue Badeparadies unterm Dach

LaPlura ist kernimprägniert und daher höchst sicher gegen Durchfeuchtung

– ideal für den leichten und stabilen Trockenbau in Bädern.

www.lafarge.de

46 47


Zuhause neu erleben Dachausbau

VELUX Dachfenster VELUX Systemlösungen: mehr Licht – mehr

Wohnkomfort

Vom passgenauen Austausch bis zur modernen

Lichtlösung – VELUX bietet für jeden

Zweck das richtige Dachfenster. Ob aus

Kunststoff oder Holz, ob zum Schwingen

oder zum Klappen, ob automatisch oder

manuell, ob einzeln, nebeneinander, übereinander

oder als Kassette eingebaut: Sie

haben die freie Auswahl. Lassen Sie sich

inspirieren.

Produktvorteile der VELUX Dachfenster

• Lüftungsklappe und Luftfilter für

staub- und insektenfreies Lüften bei

geschlossenem Fenster

• Bequemes und sicheres Putzen der

Außenscheibe durch niedrigen Drehpunkt,

vollen Schwenkbereich und

Feststellriegel

• Serienmäßige Hagelschutz-Verglasung

• Hervorragende technische Werte

• Serienmäßig vorbereitet für den

leichten Einbau von VELUX Innenfuttern

und VELUX Sonnenschutzprodukten

VELUX Kunststoffqualität

Flügel und Blendrahmen bestehen

aus einem Holzkern,

der nahtlos mit Kunststoff

umgossen ist. Durch den

abschließend aufgetragenen hochwertigen

2-Komponenten-Lack erhalten sie eine hohe

Oberflächenqualität, sind kratzfest und haben

eine extrem lange Lebensdauer. Besonders

geeignet für Räume, in denen ein weißes

pflegeleichtes Fenster gewünscht wird

oder eine hohe Luftfeuchtigkeit anfällt.

VELUX Holzqualität

Flügel und Blendrahmen

bestehen aus massivem Kie-

fernholz. Die Oberflächenlackierung

besteht aus zwei

Schichten transparentem, lösungsmittelfreiem

Lack. Für Räume, in denen mit hervorragender

Holzqualität wohnliche Akzente gesetzt

werden sollen.

VELUX Schwingfenster

Die oben liegende Griffleiste ermöglicht das

komfortable Öffnen und Schließen, auch

wenn z.B. ein Schreibtisch unter dem Fenster

platziert ist. Durch die besonders niedrige

Fensterunterkante genießen Sie freien Ausblick

auch im Sitzen.

Produkteigenschaften

• Bequeme Einhandbedienung oben

• Scheiben: THERMO-STAR, 5-STAR oder

ENERGY-STAR sowie Schallschutz-

Klasse 4 (nur GGL-Schwingfenster aus

Holz)

• Zugelassene Dachneigung: 15° bis 90°

• Auch erhältlich als Elektrofenster oder

Solarfenster mit Funk-Fernbedienung

VELUX Klapp-Schwing-Fenster

Klapp-Schwing-Fenster ermöglichen einen

freien Zugang zum geöffneten Fenster.

Durch die unten liegende Bedienung und

den großen Öffnungswinkel von 45° können

Sie bequem an das Fenster herantreten und

ungestört den Ausblick genießen. Ein noch

besserer Ausblick-Komfort kann durch eine

Verlängerung nach unten mit Zusatzelementen

erreicht werden.

Produkteigenschaften

• Bedienung mit Öffnungsgriff unten

• Großer 45°-Öffnungswinkel,

freier Ausblick

• Scheiben: THERMO-STAR, 5-STAR

oder ENERGY-STAR

• Zugelassene Dachneigung: 15° bis 55°

Für helle Wohnräume bietet das VELUX

Sortiment individuelle Kombinationen, die

in Dachwohnräumen ein Maximum an Licht

und Lebensqualität ermöglichen. Mehrere

Dachfenster neben- oder übereinander erzeugen

großzügige Glasflächen, die jeden

Raum erstrahlen lassen. Zusatzelemente

schaffen Lichtflächen mit beliebig tiefem

Ausblick nach unten, damit sogar die

Kleinsten den Horizont genießen können.

Planen mit System

Mit VELUX Systemlösungen sind sonnige

Aussichten bei Neubau oder Renovierung

besonders einfach zu verwirklichen. Alle

notwendigen Elemente zum Einbau sind zu

einem Komplettpaket inklusive Eindeckrahmen

und Dämmung zusammengefügt. Neben

den vier Komplettpaketen bietet VELUX

noch viele weitere individuelle Ideen und Zusatzelemente,

die untereinander kombinierbar

sind und jeden Wohntraum erfüllen.

VELUX Systemlösung ”OPEN AIR”

Eine besonders interessante Lösung für mehr

Ausblick, Licht und Lebensqualität stellt das

GDL CABRIO dar, bei dem sogar ein kleiner

Austritt ins Freie ermöglicht wird.

Produkteigenschaften

• VELUX CABRIO TM , mit Klapp-Schwing-

Fenster und Zusatzelemente aus Holz

• Geeignet als 2. Rettungsweg (meist anerkannt

von den örtlichen Feuerwehren)

• Zugelassener Dachneigungsbereich:

35° bis 55°

VELUX Systemlösung ”QUARTETT”

Lichtdurchflutete Räume und ein Ausblick

vom Boden bis zur Decke werden durch diese

großzügige Fensterkombination bei Dächern

mit durchgehender Dachschräge erreicht.

Das ist Wohnkomfort, der jedem Dachwohnraum

einen luxuriösen Anstrich verleiht.

VELUX Systemlösung ”ZWILLING”

Fensterkombination von zwei Fenstern direkt

nebeneinander mit einem schmalen Abstand

von nur 1,8 cm für die volle Wirkung eines

großzügigen, zusammengehörenden Fensterelements

und für einen weiten Blick zum

Horizont.

Produkteigenschaften

• Klapp-Schwing-Fenster nebeneinander

aus Kunststoff oder Holz

• Zugelassener Dachneigungsbereich:

20° bis 55°

Produkteigenschaften

• 2 Klapp-Schwing-Fenster und

2 Zusatzelemente aus Kunststoff

oder Holz

• Zugelassener Dachneigungsbereich:

20° bis 55°

VELUX Systemlösung „LICHTBAND“

Das Lichtband schafft durch schmale Übergänge

zwischen Dachfenster und Zusatzelement

besseren Ausblick und mehr Lichtfläche

vom Boden bis zur Decke bei Dächern

mit durchgehender Dachschräge.

Produkteigenschaften

• Klapp-Schwing-Fenster und Zusatz-

element aus Kunststoff oder Holz

• Zugelassener Dachneigungsbereich:

20° bis 55°

48 49

www.velux.de


Zuhause neu erleben Dachausbau

Gesundes Raumklima ist bei VELUX

Programm

Egal, ob Dachfenster an unzugänglichen Stellen

eingebaut sind oder Sie einfach nur den

Komfort einer Fernbedienung schätzen – automatische

Fenster des VELUX Elektro-Systems

machen das Leben leichter und sicherer.

Nach dem Einbau sind die Fenster sofort

fernbedienbar und schließen bei einsetzendem

Regen automatisch. Ebenso lassen sich

regelmäßige Lüftungszeiten einstellen, womit

Sie für ein immer angenehmes Raumklima in

Ihrem Zuhause sorgen.

Das VELUX Elektrofenster

Die ideale Lösung von VELUX für den Neu-

und Dachausbau. Auf Wunsch können an das

Fenster jederzeit elektrische VELUX Sonnenschutzprodukte,

Rollläden und die VELUX

Fensterbeleuchtung angeschlossen werden.

Das VELUX Solarfenster

Das innovative Solarfenster von VELUX ist

ideal, um manuelle Dachfenster schnell und

kostengünstig gegen automatische von VE-

LUX auszutauschen – dank kabelloser Solartechnologie.

Auch bereits vorhandene VELUX Dachwohnfenster

sind jederzeit mit einem VELUX

Nachrüst-Set automatisierbar.

VELUX Elektro- und Solarfenster

Automatisches Lüften für gesundes Raumklima

VELUX Elektrofenster

aus Kunststoff oder Holz

• Speichert individuelle Abläufe

• Automatisches, geregeltes Lüften

• Fernbedienbar im ganzen Haus

• Schließt automatisch bei Regen

• Kombinierbar mit VELUX Elektro-

Rollläden und Elektro-Sonnenschutz-

Produkten

VELUX Solarfenster

aus Kunststoff oder Holz

• Kabellos durch Solartechnik

• Speichert individuelle Abläufe

• Automatisches, geregeltes Lüften

• Fernbedienbar im ganzen Haus

• Schließt automatisch bei Regen

• Kombinierbar mit VELUX Solar-Rollläden

(ab M04) und Solar-Sonnenschutz-Produkten

VELUX Flachdach-

Wohnfenster

Licht, Luft und Ausblick auch

unter flachen Dächern

Durch das Plus an Tageslicht und die hervorragenden Wärmedämmeigenschaften

U=0,72W/m 2 K** sind die VELUX Flachdach-

Wohnfenster speziell für Wohnräume geeignet.

Natürlich helle Räume, freier Blick in den Himmel und ausgeglichenes

Raumklima gehören auch unter flache bzw. flach geneigte

Dächer. Modernes Design, Isolierglas-Scheibe für verminderte

Regengeräusche und zusätzliche Sicherheit durch Verbundsicherheitsglas

runden das neue Wohngefühl mit einem VELUX

Flachdach-Wohnfenster ab. Die Elektroausführung bietet mit der

io-homecontrol ® Funk-Fernbedienung eine bequeme Kontrolle

per Knopfdruck und einen zuverlässigen

Regensensor, der das Fenster bei einsetzendem

Regen automatisch schließt.

**Nach EN 1873 für Kuppel einschließlich Aufsetzkranz.

VELUX Tageslicht-Spot

Natürliches Licht für innen

liegende Räume

Tageslicht ist auch für innen liegende, fensterlose Räume unter

dem Dachboden möglich: Der VELUX Tageslicht-Spot ist eine

natürliche Belichtungsquelle und bringt Tageslicht z.B. in Bäder,

Treppenhäuser und Abstellkammern. Der Tageslicht-Spot integriert

sich von außen sehr harmonisch in das Dach und ist dem

Erscheinungsbild von VELUX Dachfenstern angepasst.

Tageslicht-Spot

• Energieeinsparpotenzial

durch Nutzung von natürlichen

Lichtquellen

• Auch für flache Dächer

• Hohe Lichtausbeute mit

starrem Rohr

• Einbauflexibilität mit

flexiblem Rohr

• Harmonische Integration

ins Dach

• Mit integriertem Eindeckrahmen

für Dachmaterialien bis

12 cm Höhe

Erweiterungsmöglichkeiten:

• Beleuchtungszusatz

• Verlängerungs-Rohr

• Lüftungszubehör

• Diverse Deckenringe

• Alternative Streuscheiben

50 51


Zuhause neu erleben Dachausbau

VELUX Rollläden – Rundum geschützt

Mit dem VELUX Rollladen gehen

Sie auf Nummer sicher.

• Bis zu 95% Hitzereduktion*

• Optimale Verdunkelung

• Erhöhte Wärmedämmung

• Zusätzlicher Sicht-, Lärm-

und Einbruchschutz

• Jederzeit nachrüstbar

• Von innen montierbar**

VELUX Rollläden integrieren sich besonders

harmonisch in das Dach und sind jederzeit

nachrüstbar – auch für ältere VELUX Dachfenster.

Manueller Rollladen

• Die funktionale Lösung

• Leichtgängiger Kurbel-Antrieb

*Die Hitzeschutzfunktion von VELUX Rollläden und Hitzeschutz-Markisen wurde in einem der europäischen Norm EN 13363-2 entsprechenden

Verfahren berechnet und bezieht sich auf die Wärmeeinstrahlung durch das Fenster

**Velux empfiehlt den Rollladeneinbau durch einen Fachmann

Elektro-Rollladen

• Die Komfortlösung für den

Direkteinbau mit dem Fenster

• Optimal für VELUX Elektrofenster

• Einfaches Öffnen und Schließen per

Funk-Fernbedienung

Solar-Rollladen

• Die innovative Lösung für die Nachrüstung

• Kabellos – problemloser Einbau**

• Einfaches Öffnen und Schließen per Funk-

Fernbedienung (inklusive)

VELUX Sonnenschutz – Immer die richtige Lösung

Sie wollen tagsüber Ihren Raum

zum Schlafen abdunkeln oder

Sonnenhitze aus Ihrer Wohnung

fernhalten? Sie wollen Ihre

Zimmer in weiches Sonnenlicht

tauchen oder sich dauerhaft vor

lästigen Insekten schützen?

VELUX hat immer das richtige

Produkt für Sie.

Das VELUX Pick&Click! ® -System

ermöglicht den einfachen

Einbau von innen liegenden

Sonnenschutzprodukten in wenigen

Minuten.

VELUX Hitzeschutz-Markisen

• 90% Hitzereduktion*

• Lichtdurchlässiger Netzstoff

• Gute Sicht nach draußen

• Leicht von innen montiert

• Manuell, elektrisch und

solarbetrieben

VELUX Verdunkelungs-Rollos

• Dunkelheit auch bei grellem

Sonnenlicht

• Leichtgängige Bedienung

• Manuell, elektrisch oder

solarbetrieben

VELUX Jalousetten

• Variabel Licht und Schatten

regulieren

• Komfortabel per Griffleiste

bedienbar

• Manuell oder elektrisch

VELUX Faltstore

• Für weiches Licht und eine harmonische

Atmosphäre

• Leichtgängig und stufenlos positionierbar

• Manuell oder elektrisch

VELUX Insektenschutz-Rollo

• Ungestörte Tage, entspannte

Nächte

• Tageslicht und Ausblick ohne

Einschränkungen

• Leichte Montage

52 53


Zuhause neu erleben Innenausbau

Innenausbau

Räume neu erfinden

Lebenssituationen ändern sich. Lebensräume auch. Machen Sie sich die Freude, Ihr Heim zu verändern. Nie war es „leichter“ als heute,

und zwar buchstäblich: Denn mit leichten Trockenbausystemen lassen sich schnell und kostengünstig neue Wohnideen verwirklichen,

ohne Baufeuchte ins Haus zu bringen und ohne seine Statik unnötig zu belasten. Wir zeigen Ihnen gerne die Details – willkommen

im Land der 1001 Wohnphantasien!

Wände für gesundes Wohnempfinden

Sind die Ständersysteme fertig „beplankt“, d.h. mit modernen Bauplatten versehen, stellt sich die Frage nach der Wandgestaltung. Die Zeiten

langweiliger Raufaser-Eintönigkeit sind längst vorbei. Die Vielfalt moderner Tapeten, Putze und Farben ist fast unbegrenzt. Der Vorteil von

Gipsputzen besteht nicht nur in ihren vielen Möglichkeiten zur Gestaltung der Oberfläche. Gipsputze regulieren auch die Luftfeuchtigkeit

des Raumes und sorgen für ein gesundes, ausgewogenes Raumklima.

Trockenbausysteme – Ideen ohne Ende

Heute baut man nicht mehr für die Ewigkeit. Mit

modernen Trockenbau-Konstruktionen lässt sich

schnell ein Home-Office oder ein zusätzliches Kinderzimmer

abteilen und später bei Bedarf ebenso

leicht wieder zurückverwandeln. Oder wie wäre

es mit einem freistehenden Raumteiler? Mit eingebauten

tollen Lichteffekten? Oder unsichtbaren

Flächenlautsprechern? Kabel und Leitungen

werden flexibel ins Ständerwerk integriert. Die

Zwischenräume lassen sich mit wirkungsvollen

Dämmmaterialien ausstatten und erfüllen hohe

Anforderungen an den Schall- und Brandschutz.

Sogar gegen Belastungen häuslicher Strahlenquellen

gibt es eine Lösung.

Starke Marken für den Innenausbau

Boden gewinnen

Erstaunlich, wie lange ein Altbau-Boden den jahrzehntelangen

Belastungen trotzt. Doch irgendwann ist

auch er mal „am Ende“. Zeit für eine Modernisierung.

Warum nicht einmal einen neuen Fußbodenbelag

ausprobieren? Zum Beispiel schöne Terracotta-Fliesen

für den Essbereich? Trockenbodensysteme eignen

sich zum Höhen- und Niveauausgleich auf unebenen

Untergründen und bilden die sichere Basis, um so un-

terschiedliche Beläge wie Textilien und Kork, Fliesen

oder Parkett aufzunehmen. Dazu erfüllen sie viele

wichtige Zusatzfunktionen: neben dem Brandschutz

vor allem die wichtige Schall- und Trittschalldämmung.

Vorteil moderner Estrichsysteme: Sie können blitzschnell

verlegt werden und sind sofort begehbar.

54 55

Foto: Knauf

Foto: Knauf

Foto: Hasit

Foto: Protektor

Foto: Knauf

Foto: Lafarge


Zuhause neu erleben Innenausbau

Mit Knauf Diamant zaubern Sie stilvolle Raumteiler

und schaffen Platz, zum Beispiel für einen

begehbaren Kleiderschrank

Montage Raumteiler

Verlegung Brio

Brio Fußbodenelement mit Stufenfalz

www.knauf.de

Flexibler Allrounder

Speziell für kleine Flächen und enge Baustellen,

wie etwa in Dachgeschossen und Bädern,

hat Knauf seine Diamant 1-Mann-Platte in

10 und 12,5 mm Dicke entwickelt. Sie lässt

sich einfach und sauber ritzen und brechen.

Das handliche Format (1.000 x 1.500 mm) der

Platte erleichtert den Transport und prädestiniert

sie für den Ausbau und die Modernisierung

kleinerer Flächen und Räume.

Wertsteigerung im Altbau:

durch Schallschutz

Wer Holzbalkendecken modernisiert, kommt

an Maßnahmen zum Schallschutz nicht

vorbei. Konstruktionen mit Knauf Diamant

verbessern die Luft- und Trittschallwerte in

Altbauten deutlich und zu wirtschaftlichen

Konditionen. Voraussetzung: gut entkoppelte

Deckenbekleidungen oder Unterdecken.

Neues Wohnen gestalten –

mit Raumteilern

Wenn die Kinder das Haus oder die große

Familienwohnung verlassen haben, ändern

sich auch die Ansprüche an das eigene Heim.

Offenes Wohnen ist angesagt. Praktische und

schöne Komponenten: Raumteiler, meist mit

indirekter Beleuchtung. Sie stehen wie eine

Skulptur oder ein kostbares Möbelstück im

Raum, verstecken aber ein Home-office oder

teilen einen begehbaren Kleiderschrank ab.

Diamant-Qualität

für den Innenausbau

Knauf Gips hat seine bewährte

Ausbauplatte noch vielseitiger gemacht

Knauf Diamant ist die Hartgipsplatte für viele Einsatzbereiche,

leicht zu verarbeiten und geeignet für höchste Beanspruchungen.

Top-Qualitätsmerkmale: extreme mechanische Belastbarkeit

und Tragfähigkeit, hoher Schall- und Brandschutz, überzeugende

Feuchtebeständigkeit.

Starke Kombination:

Metallständerwerk und Knauf Diamant

Raumteiler benötigen ein Ständerwerk aus Holz

oder, besser: Leichtmetall, das schnell und ein-

fach montiert werden kann. Beplankt wird die

Unterkonstruktion am besten mit einer blauen

Platte: Knauf Diamant. Sie besitzt die nötige

Festigkeit und Belastbarkeit und hält auch hohen

Belastungen – zum Beispiel durch Türen, Schränke,

Regale, Armaturen – über Jahrzehnte stand.

Fertigteilestriche der neuen, schlanken Art

Mit seinem Brio Estrichsystem treibt Knauf die

moderne Fußbodentechnik voran. Brio wird ein-

lagig hergestellt, mit eingefrästem, bruchfestem

Falz, der eine besonders hohe Festigkeit der

Fußbodenelemente untereinander gewährleistet.

Vorteil: Jedes Element kann deutlich schlanker

und leichter ausfallen – ideal für die Modernisierung.

Ein Gipsfaserkern optimiert zudem die

Trittschall-, Brand- und Wärmeschutzeigenschaften

der Platte.

Bereit für Fliesen, Parkett, Teppichboden

und Co.

Knauf Brio eignet sich bestens für alle gängigen

Oberbeläge. Mit ihrem cleveren Stufenfalz macht

Brio die Verlegung eines kompletten Estrichs sehr

einfach und sicher. Knauf Brio kann natürlich auch

in häuslichen Feuchträumen sowie auf Fußbodenheizungen

montiert werden.

So haben Sie Ihre Wände noch nie gesehen!

Innovative Putze von HASIT schützen und verschönern Haus und Wohnung

auf höchstem Niveau

HASIT SISI-Putz für außen

Der ideale Fassadenschutz auf mineralischen Untergründen. Die Dispersion

verhindert das Eindringen von Wasser in die Fassade, das

Silikonharz schafft Dampfdiffusion im System, und die Silikatmole-

kühle setzen sich an der Ober- und Unterseite der Beschichtung ab,

verkieseln zusätzlich mit dem Untergrund und härten die Oberfläche.

Resultat: Die wesentlich festere Putzoberfläche verhindert die Verklebung

mit Schmutzpartikeln, die Wasserabweisung des Silikonharzes lässt

bei feuchter Witterung die in Wassertropfen gebundenen Schmutzpartikel

wieder abperlen.

HASIT SISI-Putz für WDVS

Auf den kühlen Oberflächen des Wärmedämm-Verbund-Systems

(WDVS) setzen sich morgens Tautropfen nieder, perlen aber, bedingt

durch die Wasserabweisung, kontinuierlich ab, sodass die Putzober-

fläche schneller abtrocknet. Somit fehlt den Algen und Pilzen ein wichtiger

Nährstoff zum Überleben.

HASIT SISI Außenanstrich

Er bringt SISI Technologie auf mineralische Systeme, z.B. Edelputze,

egal, auf welchem Untergrund sie haften (auch WDVS). Für die

Modernisierung bietet HASIT den PE 516 SISI MICRO Riss- und Modernisierungsanstrich,

der mit seinen Faseranteilen bis 0,8 mm breite

Risse überbrückt.

HASIT SISI für Innenbereiche

Alle SISI-Vorteile lassen sich auch beim Innenausbau nutzen. Die diffusionsoffen

verputzte Wand nimmt Feuchtigkeit aus der Raumluft auf und

gibt sie in trockeneren Perioden wieder ab. Der Abperleffekt erleichtert

die Reinigung der Oberflächen, die Wand bleibt länger schön.

Der renommierte Baustoff-Hersteller HASIT hat die positiven

Eigenschaften von Mineral- und Silikonharzputzen

in einer Oberflächenbeschichtung zusammengebracht.

HASIT SISI Putze (SISI = Silikonharz-/Silikat-Matrix) kombinieren die organischen Produktbestandteile

Dispersion und Silikonharz mit Kaliwasserglas und hochwertigen weißen

Marmorsanden und -mehlen. Resultat: Putze mit einzigartigen Eigenschaften auf höchstem

Niveau. Für innen und außen.

www.hasit.de

HASIT Starlitebead

Man muss es live gesehen haben:

Diese außergewöhnliche Oberputzveredelung

verleiht Ihren Wänden

Tiefenwirkung und Oberflächenreflexion.

Grund: spezielle Glasreflexperlen,

die in Kombination

mit abgestimmten Beleuchtungskörpern

ihre einzigartigen Effekte

erzielen.

HASIT Metallic Chips

Diese Spezialbeschichtung wirkt

besonders auf strukturierten, farbigen

Oberputzen. Ihre metallischen

Bestandteile beginnen im Spiel

von Licht und Schatten magisch

zu glänzen und zu funkeln.

HASIT SD 911 CRYSTALDeluxe

Man muss kein Kind sein, um

davon zu träumen: Wohnen in

Kristall! Und man muss kein Millionär

sein, um den Traum zu

verwirklichen. Lösung: Die HASIT

Effektbeschichtung “made with

CRYSTALLIZED TM – Swarovski

Elements”.

56 57


Zuhause neu erleben Innenausbau

Renovieren und aufatmen

Mineralische Kalk-Innenputze von SCHWENK schaffen

gesunde Wohnumgebungen – mit Zertifikat

Gutes Raumklima inklusive

Die neuen Kalkputze können kurzfristig

Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen

und wieder abgeben, verbessern so

das Klima im Raum auf natürliche Weise

und sorgen rundum für Behaglichkeit.

Einfach in der Anwendung

Auch in puncto Verarbeitung setzt die

neue Linie Maßstäbe: Vom naturhellen

KIP Kalkputz bis zur Kalk-Glätte erreichen

Sie gestalterisch anspruchsvolle Oberflächen

– bei einfachster Handhabung.

KIP

KIP ist der naturhelle Kalk-Innenputz

für ein wohngesundes Raumklima. Der

allergikergeeignete Kalkputz ist für den

Alt- und Neubau ebenso geeignet wie

für den Modernisierungsbereich.

Kalk-Glätte

SCHWENK Kalk-Glätte – der naturweiße Kalkspachtel

für alle, die sich besonders glatte

Oberflächen für Ihre Innenwände wünschen.

Die Kalk-Glätte bietet außerdem einen idealen

Untergrund, für Anstriche aller Art.

Kalk-Feinputz

Mit SCHWENK Kalk-Feinputz gestalten Sie individuelle,

optisch ansprechende Oberflächen

– schnell und einfach.

Alle Produkte sind frei von Schadstoffen,

Allergenen und Keimen

und besitzen das TÜV-Zertifikat

Allergiker sind auf ein möglichst reizarmes Lebensumfeld angewiesen. Moderne mineralische

Baustoffe wie die Kalk-Innenputze von SCHWENK können hier helfen. Sie bieten ein

komplettes System mit ausschließlich allergen- und schadstoffkontrollierten Komponenten.

SCHWENK Kalk-Innenputze sind als erste Trockenmörtel vom TÜV Nord als „für Allergiker

geeignet“ zertifiziert.

Filzputz

SCHWENK Filzputz ist der brillantweiße

mineralische Edelputz mit Marmorkörnung. Für

elegante gefilzte Oberflächen in klassischem

Look.

Entscheidend für alle Komponenten des

Systems ist: Sie sind frei von Schadstoffen,

Allergenen und Keimen und besitzen das TÜV-

Zertifikat. Weitere Informationen finden Sie

auf: www.schwenk-putztechnik.de

Dünn, aber leistungsstark:

Dämmung modern

Besser Energie sparen: mit der PUR/PIR-Wärmedämmung von Recticel

Schlank, fit, ökologisch

Das bedeutet: Weniger Materialeinsatz, mehr

Wohnfläche und trotzdem bessere Dämmleistung!

RECTICEL-PUR/PIR-Dämmplatten sind

zugleich besonders langlebig, wirtschaftlich

und überzeugen mit erstklassiger Ökobilanz, da

mit wenig Dämmstoff sehr viel Energie gespart

werden kann.

Ideal auch für die Altbau-Sanierung

Ungedämmte alte Gebäude verlieren extrem

viel Wärme durch ihre Dächer, Außenwände,

Fenster und Böden. Hochwertige Dämmstoffe

von RECTICEL reduzieren den Wärmefluss

von der warmen zur kalten Seite und minimieren

Wärmeverluste. Eine Zahl dazu? Durch

eine nachträgliche Wärmedämmung spart ein

Altbau mehr als 50 % Energie. Sogar Niedrigenergiehaus-

oder Passivhausstandard ist

möglich.

RECTICEL-Innenwanddämmung

Kommt aus Denkmalschutzgründen keine

Außenwand-Dämmung in Frage, empfiehlt

sich die Dämmung der Innenwand mit

Wärmedämmung auf neuer Effizienzstufe: RECTICEL-PUR/PIR-Dämmsysteme erfüllen die

Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) buchstäblich „mit Leichtigkeit“.

Vorteil des Hochleistungsdämmstoffs PUR/PIR ist seine außerordentlich niedrige Wärmeleitfähigkeit.

Mit geringen Dämmstoffdicken erreichen Sie optimale Wärmedämmwerte.

EUROTHANE ® GK, eingestuft in Wärmeleitfähig-

keitsstufe 024. Das schlanke Verbundelement mit

einer 9,5 mm dicken Gipskartonplatte und einem

Dämmkern aus dem Hochleistungsdämmstoff PUR/

PIR wirkt zugleich klimaregulierend. Die raumho-

hen Elemente sind leicht zu verarbeiten und haben

eine tapezier-, streich- und putzfähige Oberfläche.

RECTICEL-Kellerdeckendämmung

Schlecht gedämmte Fußböden und Decken, die

an unbeheizte Räume, Außenbereiche oder an

das Erdreich grenzen, kühlen Wohnräume unnötig

aus. Lösung: eine Dämmung der Kellerdecken mit

den schlanken Dämmelementen POWERLINE ®

KD (WLS 025) und EUROTHANE ® VF-KD (WLS

024). Letztere Dämmplatte erfüllt die aktuellen

Anforderungen der KfW-Förderung für Kellerdeckendämmung

(Stand 10/2009) – mit einer Dicke

von nur 82 mm!

www.recticel-daemmsysteme.de

Weitere RECTICEL-Produkte gibt es für die

Anwendungsbereiche:

Steildach

THERMOPUR ® SD – Bei der Modernisierung von

Steildächern sind Wärmedämmlösungen auf den

Sparren oder Kombilösungen die erste Wahl.

Flachdach

POWERDECK ® - das spezielle Dämmelement

für Flachdachkonstruktionen aus dem innovativen

Hochleistungsdämmstoff „TAUfoam ® by

RECTICEL“ zeichnet sich besonders durch

Formstabilität und Druckfestigkeit aus.

Wanddämmung

EUROWALL ® WD (WLS 024) ist ein schlankes

Dämmelement für die Kerndämmung im zweischaligen

Mauerwerk. Besonders gut geeignet

für Niedrigenergie- und Passivhäuser mit Ziegeloder

Backsteinfassade.

Fußboden

EUROTHANE ® FB-ALV-Dämmplatten erfüllen

höchste Anforderungen an die Wärmedämmwirkung

bei gleichzeitig geringsten Aufbauhöhen

im Fußboden.

58 59


Zuhause neu erleben

Meine Küche, mein Style!

www.protektor.com

Mit PROTEKTOR realisieren Sie individuelle Raumschnitte

und ausgefallene Möbel-Ideen

Wohnen im 08/15-Format – das war gestern. Das eigene Heim soll auch Ihre Persönlichkeit

zum Ausdruck bringen, je origineller, desto besser. Und wenn man weiß,

wie es geht, lassen sich individuelle Wohnideen leicht und zu niedrigen Kosten

verwirklichen. Das Geheimnis: die leichte Ständerbauweise. Unser Beispiel: eine

Küche, die es in dieser schicken Form wohl nirgendwo sonst gibt. Mit vielen –

versteckten und offenen – praktischen Vorteilen. Traumhaft!

Einfach stylish: Wohnküche mit Tresen

Die Konstruktion besteht aus einer doppelten Unterkonstruktion

aus UW- und Maxi-CW-Profilen.

U-Aussteifungsprofile von PROTEKTOR neben

der Wandöffnung und am Wandende sichern

die Stabilität der Konstruktion, indem sie mit Anschlusswinkeln

sicher an der Rohdecke und am

Rohfuβboden befestigt werden. Waagerechte Riegel

aus UW-Profilen stützen den Tresen. Sie werden

an den Enden abgewinkelt und mit der Unterkonstruktion

verschraubt.

Lieblingstasse immer griffbereit

Optional können auch Regale in die Konstruktion integriert

werden. Sie schaffen zusätzlichen Stauraum und

setzen optische Akzente. Eine sorgfältige Ausführung

der Unterkonstruktion ist dabei entscheidend.

Jetzt haben wir auch einen!

Schnell und sauber zum eigenen Kamin: Schiedel rüstet die Schornsteine nach

„Hätten wir bloß mit Schornstein gebaut!“ So geht

es vielen Hausbesitzern. Steigende Energiepreise,

die tollen Kamine und gemütlichen Öfen von Freunden

und Nachbarn – jetzt denken auch Sie über eine

Nachrüstung nach. Problem Schornstein: Bringt ein nachträglicher Einbau nicht Schmutz und

Stress ins Haus? Definitiv: nein! Marktführer Schiedel bietet Ihnen die einfache und saubere

Schornstein-Nachrüstung an. In nur eineinhalb Tagen ist alles montiert. Zum Fixpreis.

Schiedel Service-Partner übernehmen das für Sie

Klassischer Einsatz sind bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser, die mit einem Kamin- oder Kachelofen

ausgestattet werden sollen, bei denen aber die erforderliche Abgasabführung fehlt. Schiedel

arbeitet mit speziell geschulten Bauunternehmen zusammen, die den Umbau routiniert, schnell,

sauber und sicher durchführen. Dabei wird meist der bewährte Universal-Schornstein des Typs

ABSOLUT eingesetzt. Sein Konstruktionsaufbau mit integrierter Schaumbeton-Wärmedämmung,

vormontiertem Fertigfuß und Stülpkopfverkleidung ist auf die schnelle und saubere Nachrüstung

ausgelegt und hat sich in zahllosen Einsätzen bestens bewährt.

Ablauf Tag 1

8.00 Uhr Schutzwände aufstellen, Vorbereitungen

treffen, Auffangwanne einbauen

9.30 Uhr Decke durchschneiden,

Schutt entfernen, Wanne ausbauen

11.00 Uhr Fertigfuß setzen

12.00 Uhr Der Schornstein steht im EG,

und die Arbeiten im 1. OG beginnen

15.00 Uhr Die Dachöffnung ist errichtet,

ein Gerüst ist aufgebaut

16.00 Uhr Der Schornstein ist fertig

16.30 Uhr Der Schornsteinhalter zwischen den Sparren sorgt für

den statischen Halt

17.00 Uhr Der Dachanschluss ist dicht

Ablauf Tag 2

8.00 Uhr Stülpkopf schneiden und aufsetzen

9.00 Uhr Gerüst ist abgebaut, Dach ist wieder eingedeckt

11.00 Uhr Schornstein innen in allen Geschossen vorgespachtelt,

Putztür im Dachgeschoss eingesetzt

12.00 Uhr Sauber, alles zusammengeräumt. Der Schornsteinfeger

kann zur Abnahme kommen - dafür sorgt der Schiedel

Service-Partner

Innenausbau

www.schiedel.de

Nur eineinhalb Tage

bis zum eigenen Kamin

Mit ausgesuchten Werkzeugen und Techniken

montiert der Schiedel Service-Partner

einen Schiedel ABSOLUT Nachrüst-

Schornstein – in nur eineinhalb Tagen,

fix und fertig, bis zur vorgespachtelten

Oberfläche.

60 61


Zuhause neu erleben Badmodernisierung

Badmodernisierung

Baden in Genuss

Vom Badezimmer zur Wellness-Oase – so könnte man eine kleine

Revolution beschreiben, die in Deutschlands Wohnungen und

Häusern stattfindet. An die Stelle eines praktisch-funktionell eingerichteten

Raumes, in dem man zwar oft, aber immer nur kurz

Foto: Ardex

Foto: Sakret

verweilt, tritt ein Ort der Ruhe und Entspannung. Das erfordert

nicht selten den kompletten Umbau. Denn schöne Bäder leben

nicht zuletzt von intelligenten Grundrisslösungen, die aber mit Hilfe

des trockenen Innenausbaus leicht zu realisieren sind.

Foto: Ardex

Foto: Jackon

Alles geht, nichts muss im neuen Bad

Baustoffe und Lösungen rund um das Bad machen ständig Fortschritte.

Mit der modernen Ständerbauweise kann man auch die ausgefallensten

Grundrisse realisieren. Armaturen, Wasserleitungen und Elektrokabel

werden geschickt in die Konstruktion eingebaut und dorthin geführt, wo

man sie haben will. Und was die Umstände des Umbaus angeht: Mit

kernimprägnierten Trockenbauplatten im Verbund mit schnell härtenden

Grundierungen, Mörteln und Klebern gehen die Arbeiten an Böden und

Wänden viel schneller und sauberer von der Hand, als man denkt.

Wanne und Dusche - Highlights im Raum

Eine Badewanne gehört an die Wand gestellt? Von wegen. Spezielle

Wannenträgerelemente erlauben die Positionierung der Badewanne

mitten im Raum. Und auch Duschen müssen nicht immer auf klobigen

Sockeln in der Ecke stehen. Bodengleich und – wenn man will – voll

verglast, bilden Duschen von heute die Blickpunkte und komfortablen

Wellness-Spots im Bad, bequem zugänglich, geräumig wie nie und

natürlich mit raffinierten Duschoptionen ausgestattet. Mehr dazu? Sehen

Sie sich doch mal die große Ausstellung beim EUROBAUSTOFF-

Fachhändler an!

Starke Marken für die Badsanierung

Foto: Rigips

Foto: Ardex Foto: Rigips

62 63

Foto: Rigips


Zuhause neu erleben Badmodernisierung

5-Sterne-Wellness jeden Tag

Mit PCI schnell und sicher zum modernen Bad

Wellness muss man längst nicht mehr nur in 5-Sterne-Hotels suchen. Viele

Wellness-Funktionen können Sie sich nach Hause holen und jeden Tag genießen.

Voraussetzung: großzügige Konzepte für die Badezimmer, speziell für

die Dusch- und Wannenbereiche, dazu professionelle Lösungen für Feuchteschutz

und Entwässerung. Dann steht dem Einsatz von Erlebnisduschen oder

Whirlpools nichts mehr im Wege. Die passenden Produkte für den Umbau, die

Abdichtung und Wasserableitung entwickelt und liefert der Spezialist PCI.

Rundum-Abdichtung im Bad

PCI Lastogum ® ist eine gebrauchsfertige, wasserdichte

und flexible Schutzschicht für feuchtigkeitsempfindliche

Untergründe, speziell unter Keramik

und Naturwerksteinen in Duschen und Bädern.

Vorteile: einfach und sicher in der Anwendung,

trägt kaum auf, schnelle Verlegung

des Oberbelages an Wand und Boden.

Vor Fliesenverlegung und Verfugung

Auf die erhärtete Lastogum-Schutzschicht den verformungsfähigen

PCI Flexmörtel oder den variablen,

staub- und emissionsarmen (EC 1) Flexmörtel PCI

Nanolight ® auftragen, dann die Fliesen und Platten

verlegen.

Perfekte Fliesenfugen

Das PCI-Fugenmörtelsortiment macht Keramik-

und Naturwerksteinbeläge perfekt:

PCI Flexfug – verformungsfähiger und wasserundurchlässiger

Sicherheits-Fugenmörtel für

innen und außen.

PCI Nanofug ® – variabler Flexfugenmörtel

für alle Fugenbreiten und alle keramischen

Beläge. Für innen und außen, mit wasser-

und schmutzabweisender Oberfläche.

Elastische Eck- und Anschlussfugen

Der Silikon-Dichtstoff PCI Silcoferm ® S ist farbgleich mit den PCI-Fugenmörteln

– für ein harmonisches Fugenbild in Keramikbelägen.

PCI Pecibord ® für bodengleiche

Duschanlagen

Unverändert im Trend: bodengleiche Duschen. PCI

Pecibord ® liefert den stabilen Unterbau in geprüfter

Sicherheit: mit integriertem Gefälle und eingedichtetem

Flansch bzw. eingebauter Entwässerungsrinne.

PCI Pecibord ® ist oberseitig abgedichtet und kann

als plattenförmige Abdichtung eingesetzt werden.

PCI Pecidur ® für den effizienten Innenausbau

Hartschaumträgerelemente eignen sich optimal

zur Vorbereitung von Untergründen vor der Verfliesung.

Sie lassen sich leicht zuschneiden und

bearbeiten, eignen sich für Boden, Wand, Decke

und für kritische Untergründe. Ihre vielen Formen

und Abmessungen erlauben individuelle Gestaltungen,

hinzu kommen Winkelelemente für Ecken

und zur Verkleidung von Rohren. So schaffen Sie

präzise, belegereife Untergründe – in kürzester Zeit.

PCI Novoment ® M1 plus

Dieser feuchteunempfindliche Schnellestrich-Fertigmörtel

wurde für schnell härtende Zementestriche

entwickelt und ist nach ca. einem Tag belegereif.

Er wird nur mit Wasser angemischt und ist einfach

und sicher zu verarbeiten.

www.pci-augsburg.de

Ihr neues Bad aus Meisterhand

ARDEX liefert Hightech-Baustoffe für Böden, Wände und Fliesenverarbeitung

Ein Badumbau erfordert viel Erfahrung in der Errichtung lückenlos und dauerhaft

dichter Feuchträume. Schließlich soll das neue Bad viele Jahre lang Freude

bereiten. Voraussetzung: hochwertige und erprobte Baustoffe für Böden, Wände

und Fliesenverarbeitung. Beispiel: Mörtel und Bindemittel von ARDEX. Sie sind

ergiebig, lassen sich schnell und sauber verarbeiten und kommen mit minimalen

Trocknungszeiten aus.

ARDEX A 38 4 Stunden Estrichbindemittel

Ideal zur Herstellung schnell nutzbarer Zementestriche

auf Dämmschicht, Trennschicht und im Verbund.

Vorteil: Auf den hiermit erstellten Estrichflächen

können Fliesen und Platten direkt verlegt werden,

ohne Einsatz von Spachtelmassen. Nahezu schwind-

und spannungsfreie Erhärtung und Trocknung

schon nach 4 Stunden.

ARDEX X 77 S und X 78 S Microtec-Flexkleber

Mit moderner ARDEX MICROTEC-Technologie, zum

Ansetzen und Verlegen von Fliesen- und Natursteinbelägen,

begehbar und verfugbar schon nach ca.

90 Minuten, vollsatte Einbettung, extrem hohe

Standfestigkeit.

ARDEX A 950 Flexspachtel

Zum Ausgleichen von Wand- und Deckenflächen,

spannungsarm auch in dicken Schichten, schnelle

Trocknung und Erhärtung. Besonders füllkräftig, eignet

sich sehr gut zum Füllen großer Vertiefungen. Schon

nach 2-3 Stunden können Fliesen verlegt werden.

Nach Trocknung diffusionsoffen.

ARDEX Fugenmörtel-Sortiment

Große Platten, dünne Keramiken und schmale Fugen

liegen voll im Trend. ARDEX hat mit dem neuen

Fugenmörtel-Sortiment darauf reagiert. Die schnell

erhärtende und belastbare „ARDEX FM MICROTEC-

Flexfuge, schnell“ ist die erste Wahl bei Feinsteinzeug.

Die neue Hybridfuge ARDEX EG 8 vereint

die positiven Eigenschaften eines Epoxidharz- mit

denen eines zementären Fugenmörtels und kommt

dort zum Einsatz, wo Epoxid-Fugmassen zu aufwändig

und teuer sind, aber zementärer Mörtel nicht ausreichend

belastbar ist.

ARDEX S 7 flexible Dichtschlämme

Zur Abdichtung unter Fliesen und Platten im Innen-

bereich, Außenbereich und in Schwimmbecken,

streich- und spachtelfähig, einkomponentig, geruchsneutral.

ARDEX 8+9 Dichtmasse

Lösemittelfreie Abdichtung unter Fliesen

und Platten im Innen- und Außenbereich, rissüberbrückend,

streich- und spachtelfähig.

64 65

www.ardex.de


Zuhause neu erleben Badmodernisierung

Multifunktional, ergiebig, staubreduziert

Sopro FKM XL S1 Multiflexkleber

Dünnbett Fließbett

Spachteln Mittelbett

* als herkömmliche Sopro Dünnbettmörtel ohne Leichtzuschläge

Verlegung von großfor matigem

Feinsteinzeug an der Wand im

Dünnbett

Verlegung von großfor matigem

Feinsteinzeug am Boden im

Fließbett

Verlegung von verfärbungsunempfindlichen

Natursteinplatten

im Mittelbett

Einer für alles!

• extra variabel: 4-in-1-Rezeptur

• extra light: bis zu 60 % ergiebiger*

• extra staubreduziert: bis zu 90 % weniger Staub*

• extra standfest: für großformatiges Feinsteinzeug

an Wand und Boden

• extra sicher: C2 TE S1

www.sopro.com

Dünnbett Fließbett Mittelbett Spachteln

Partielle Spachtelung eines Gefälles

bis max. 10 mm Schichtdicke

in Spachtelkonsistenz

Barrierefrei –

so duscht man heute

JACKOBOARD ist die Komplettlösung

für bodengleiche Duschen

Ein großzügiges Bad mit geräumiger, weit

öffnender, bodengleicher Dusche, die schön

aussieht, komfortabel zu benutzen und leicht

zu pflegen ist – davon träumen viele Bauherren und Modernisierer.

Mit zeitgemäßen Baustoffen erfüllen Sie sich diesen Traum schnell

und zu tragbaren Kosten. Beispiel: Die wasserabweisende, leicht zu

verarbeitende JACKOBOARD Bauplatte für Feuchträume. Hersteller

ist JACKON Insulation, ein Spezialist auf diesem Gebiet.

JACKOBOARD Duschelement mit dezentralem

Ablauf

JACKOBOARD Duschelement für barrierefreie

Duschen

„Stoff“ für Ihre Kreativität

Die JACKOBOARD Bauplatte hat einen besonders leichten Kern aus

Polystyrol (XPS). Ihre Mörtel-/Glasfaseroberfläche ist sofort bereit

zur Verlegung von Fliesen – eine bessere Grundlage für individuelle

und kreative Duschgestaltungen gibt es nicht.

Barrierefrei duschen – selbstständig wohnen im Alter

Das bewährte JACKOBOARD Duschelement wird stufenlos bündig

montiert, ist begehbar und sogar mit dem Rollstuhl befahrbar. Eine

gute Investition für alle, die auch im Alter möglichst lange und selbstständig

im eigenen Umfeld wohnen möchten. JACKOBOARD Duschelemente

eignen sich ideal zur Modernisierung vorhandener Bäder,

z.B. wenn die alte Badewanne durch eine barrierefreie Dusche ersetzt

werden soll.

Form und Wasserablauf – wie und wo Sie wollen

Jede Duschform ist möglich: Kreis, Rechteck, Trapez, Vieleck, mit zentralem

oder dezentralem Ablauf, mit Linienentwässerung oder Eckablauf.

JACKON Insulation konstruiert das Duschelement exakt nach Ihren

Wünschen. Das Zubehörprogramm bietet passende Edelstahlroste

verschiedener Größen und Oberflächen. Auch zum Ausgleichsestrich

gibt es Alternativen: Vorgefertigte JACKOBOARD Unterbauelemente

vereinfachen und beschleunigen den Duscheinbau, da keine langen

Aushärtezeiten anfallen. Der Ablauf ist bei dieser Lösung exakt und

absolut fest positioniert.

Systemrenovierung leicht gemacht

Die Duschelemente bilden zusammen mit den anderen JACKOBOARD-

Produkten ein Komplett-Programm. Es umfasst u.a. Bauplatten, Winkel-

und Wannenbau-Elemente, dazu Möbel-Montage-Sets für Waschtische

und Regale.

Duschelement, Sitzbank und Wandverkleidung

aus JACKOBOARD Bauplatten

JACKOBOARD Duschelement mit dezentralem

Ablauf

JACKOBOARD Duschelement mit zentralem

Ablauf

JACKOBOARD Unterbauelement

www.jackon-insulation.de

66 67


Zuhause neu erleben Türen

Türen

Eintritt in neue Wohnwelten

Türen sind „Pforten zur eigenen Welt“, heißt es. Und wie sich die private Welt verändert, so ändern sich auch die Ansprüche an die

Wohnungstüren. Erst recht, wenn diese im Laufe eines Altbaulebens aus den Fugen geraten sind, wenn buchstäblich „der Lack ab“

ist und sich eine Reparatur nicht mehr lohnt. Oder wenn die Lust auf ein neues Design überwiegt. Auch aus energetischen und technischen

Gründen kann sich der Austausch rentieren. Moderne Türen sehen nämlich nicht nur gut aus, sondern haben jede Menge

„innere Werte“ – zum Beispiel Wärmedämm- und Sicherheitsfunktionen.

Das neue Türdesign: so individuell wie Ihre Wünsche

Massivholz, Furnier, Laminat, Weißlack oder Glas? Welche Tür passt

zu Ihrem Traum vom Wohnen? Die Auswahl in Material, Gestaltung

und Technik ist riesig. Im Trend sind sogenannte stumpf einschlagen-

de Türen, das heißt: Diese Türen schließen plan mit der Zarge ab. Das

sieht edel und klar aus, erst recht in Verbindung mit schlichten eleganten

Griffen und z.B. ohne Schlüssellochbohrung. Lust auf mehr Ideen?

Ein Besuch bei Ihrem EUROBAUSTOFF-Fachhändler verspricht (und

hält) eine spannende Erkundung in Sachen Türdesign!

Mal was anderes: Tür-Schönheiten in Glas

Warum eigentlich nicht? Türen mit Glas-Elementen oder ganz verglaste

Türen transportieren Licht durchs ganze Haus. Die ganze Wohnung wird

heller. Und origineller – denn der Werkstoff Glas gestattet innovative

Beschichtungen und Bedruckungen. Wenn Sie wollen, sogar mit Ihren

Lieblingsfotos! Und in puncto Sicherheit braucht man sich nicht die

geringsten Sorgen zu machen: Thermisch vorgespannte sogenannte

Einscheibensicherheitsgläser sind äußerst bruch- und stoßfest.

Foto: Wirus

Foto: Mame

Foto: Herholz Foto: Vitadoor

Foto: Herholz

Foto: Mame

Schieben statt schwenken: eine platzsparende Idee

Was in den großen Wohnungen der Jahrhundertwende selbstverständlich

war, kommt in unseren Tagen wieder in Mode: Schiebetüren. Sie

sind schön und sparen viel Platz im Schwenkbereich. Der Aufwand

ist geringer, als man denkt. Auch für eine repräsentative zweiflüge-

lige Schiebetür braucht man heute keine gewaltigen Wanddicken

Starke Marken rund um Türen

mehr. Moderne Leichtbauwände nehmen vorgefertigte Schiebetür-

Module problemlos auf – eine geniale Lösung zum Beispiel auch für

den Dachgeschossausbau. Tolle Idee für kleinere, noch platzsparendere

Einbauten: Schiebetüren, die vor der Wand laufen. Sie eignen

sich optimal auch zur Abteilung von Räumen, z.B. Arbeitsbereichen,

die nur gelegentlich separat genutzt werden sollen.

Foto: Mame Foto: Herholz Foto: Vitadoor Foto: Köhnlein

68 69

Foto: Mame


Zuhause neu erleben Türen

Weiße Welle

Schlichte Eleganz – das Ideal der

Klassik. Herholz fertigt weiße Türen

mit modernen, eckigen Füllungen

in unterschiedlichen Designs

und vollendet sie durch eine aufwändige

Handlackierung. Passend

dazu die Herholz Füllungszarge in

verschiedenen Varianten – schon

ab 100 mm Wandstärke.

Türen zum Lifestyle

Neuheiten von Herholz begeistern durch Eleganz in Premium-Qualität

Pure Formen

S-Design lautet die Herholz-

Formel für Türen-Purismus in

Reinkultur – hochwertige Zarge

mit schmaler Bekleidung,

kombiniert mit einem Türblatt in

stumpfer Ausführung. Ergebnis:

flächenbündige Einfachheit, ganz

nach dem Motto: form follows

function.

Türblatt -Kante

Die neue CPL-Tür mit der puristischen

-Kante wird sich als Meilenstein

im Türendesign signifikant

im Markt behaupten. „ “ steht

für „schmaler Radius“ und ist die

neueste Herholz-Entwicklung im

Kantenbereich. Durch die minimal

abgerundete Form gehören

Stoß- und Schmutzspuren der

Vergangenheit an.

Helle Freuden

Sicher, variabel und lichtstark –

das riesige Ganzglastüren-Sortiment

von Herholz eröffnet völlig

neue Raum-Perspektiven. Das

Design reicht von schlichter Eleganz

bis hin zu verspielten Farben

und Formen, von ganz bzw.

teilweise durchsichtigen Varianten

bis hin zu undurchsichtigen

Ausführungen.

www.herholz.de

Markenzeichen Herholz: Dahinter verbirgt sich ein Familien- und Traditionsunternehmen, das sich

voll und ganz auf Türen und Türenkomponenten spezialisiert hat und hierzu sogar eine eigene

Forschungs- und Entwicklungsabteilung unterhält. Viele Innovationen von Herholz haben Trends

gesetzt. Ganz neu: Klassische Formen in strahlendem Weiß.

Leichte Läufer

Schiebetüren werden immer beliebter,

weil sie gut aussehen und

zu dem jede Menge Platz sparen.

Der Clou: Die unten gezeigte Evolution

ist als Schiebetür ohne Zarge

gedacht, man kann Sie jedoch

mit einer Holzzarge kombinieren.

Außerdem trumpfen hier auch die

verbesserten Glasvarianten auf.

Exclusiv Casa 10,

Eiche Weißöl

Exclusiv Art 18,

Eiche schoko schlicht,

Edelstahllisenen

Exclusiv Art 11,

Eiche/Wenge

mit Wenge Zarge

Exclusiv Concept A Holz,

Füllung Nussbaum

Türen auf für neues Wohnen

Türen von VitaDOOR kann man online konfigurieren

Exclusiv Concept A Glas,

RAL 7015

70 71

Basic 01,

Weißlack

www.vitaDOOR.de

Türen sind vielmehr als nur Funktionsträger im Haus. Sie drücken auch etwas von der

Persönlichkeit der Bewohner aus. Wählen Sie deshalb Ihre neuen Türen so sorgfältig aus wie

wertvolle Möbelstücke. Gar nicht so einfach angesichts der riesigen Vielfalt, die der Markt bietet.

Ein innovativer Service des Herstellers VitaDOOR erleichtert Ihnen die Entscheidung.

Vielfalt entdecken

VitaDOOR öffnet Ihnen

die Welt der modernen

Türen in ihrer ganzen

Vielfalt. Im Trend: stumpf

einschlagende Türen in

Weißlack, rustikal oder in

Eiche – VitaDOOR erfüllt

jeden Anspruch an die

Gestaltung.

Spielen Sie Tür-Designer – einfach online!

VitaDOOR hat einen Online-Konfigurator entwickelt, der Ihnen das vielfältige

Türensortiment in brillanter Darstellungsqualität nahebringt. Mit wenigen Klicks

gestalten Sie Ihre Traumtür. Der Konfigurator inspiriert Sie mit verschiedenen

Milieus, in denen jeweils 2 Türen gleichzeitig kreiert werden können. Speichern

Sie „Ihr Design“ einfach ab, senden Sie es per E-Mail an ihren EUROBAUSTOFF-

Fachhändler, um sich dort detailliert beraten zu lassen.


Zuhause neu erleben Türen

ALTERA 89-01

Weiß lackiert

Wohn(t)räume ganz in Weiß

Jeld-Wen entwickelt den Trend zu edlen, hochwertigen Türen weiter –

mit neuen Formen und noch mehr Engagement für gesundes Wohnen.

Das Licht des Südens, Villen in strahlendem Weiß, großzügige, lichtdurchflutete

Räume, schlicht und edel möbliert – etwas vom Flair italienischer oder französischer

Badeorte können wir uns nach Hause holen. Unverzichtbar für dieses Ambiente: elegante Türen ganz in

Weiß. Der Trend ist ungebrochen, Jeld-Wen bereichert ihn mit neuen Modellen und Techniken. Und unterstreicht

seinen Ruf als Marktführer für Wohngesundheit in seiner Branche.

ALTERA 89-02 S

Weiß lackiert

ALTERA 89-02

Weiß lackiert

ALTERA – Klassik trifft Moderne

ALTERA ist eine neue Modellserie, geschaffen, um die Lücke zwischen

glatten weißen und klassischen Füllungstüren zu schließen. ALTERA

Türen begeistern in puristischen Neubauten ebenso wie in traditionellen

Altbauten oder herrschaftlichen Landhäusern. Sie wirken schlicht

und elegant, aufgeräumt, stabil und verlässlich. ALTERA ist in fünf

attraktiven Füllungsoptiken, sowohl als geschlossenes Türblatt als

auch mit Lichtausschnitt, erhältlich. Glasarten: Klarglas, Satinato und

Mastercarré weiß.

Tarsia – Design verbindet Welten

Die neue Produktreihe Tarsia kombiniert zeitloses Weiß mit edlen

Holz-Optiken. Flächenbündig verarbeitete Intarsien geben der Tür

einen ganz individuellen Look. Mit ihrem strahlenden Weiß passen die

Türen in jedes Farb- und Raumkonzept, die auffälligen Holzkon-

traste bereichern den Raum mit individuellem Charme. Drei Modelle

sind erhältlich: stumpf einschlagend oder gefälzt. Die Intarsie kann

quer oder längs, jeweils mittig oder versetzt, verlaufen.

Planofix Designdrücker

Das Design der Tarsia Modelle wird durch die

neuen planofix Designdrücker perfekt ergänzt.

Nahezu flächenbündig schmiegt sich die 2 mm

flache Rosette ans Türblatt und ergänzt damit den

gestalterischen Anspruch der Tarsia Linie.

ALTERA 89-03

Weiß lackiert

ALTERA 90-01

Weiß lackiert

ESG Satinato

ALTERA 90-02

Weiß lackiert

ESG Satinato

ALTERA 90-02

S Weiß lackiert

ESG Satinato

ALTERA 90-04

Weiß lackiert

ESG Satinato

Tarsia 29-6, stumpf, Weiß lackiert, Intarsie HPL Eiche Lava, Zarge Weiß lackiert

ALTERA 90-04 Weiß lackiert ESG Satinato

Vorbild für gesunde Standards

Jeld-Wen Türen begeistern nicht nur durch edles Design und perfekte Verarbei-

tung, sondern auch durch eine Materialqualität, die höchste Ansprüche an Nachhaltigkeit

und Wohngesundheit erfüllt. Jüngstes Beispiel: Mit Türen der Marken

Moralt und Wirus hat sich Jeld-Wen zum Premium-Partner des Sentinel-Haus

Instituts in Freiburg qualifiziert. Als einziger Türenhersteller in Deutschland.

Sentinel-Haus Institut – für eine neue Wohnqualität

Das Sentinel-Haus Institut in Freiburg ist eine Forschungs- und Beratungseinrichtung

für Wohngesundheit, die sich speziell an Fragen der Baupraxis ausrichtet.

Ihr wissenschaftliches Konzept wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

gefördert und in mehreren Objekten umgesetzt. Es entwickelt höchste Standards

für gesundes Wohnen in Neu- und Umbauten, d.h. eine vertraglich garantierte

Qualität nach strengsten gesundheitlichen und ökologischen Kriterien.

„Öko“ alleine reicht nicht

„Öko“ heißt nicht gleich „gesund“, denn viele Allergien werden auch durch Naturstoffe

(z.B. Pollen, Aldehyde etc.) ausgelöst. Wie gesund der Mensch letztlich wohnt,

bestimmen Art und Menge der eingesetzten Materialien sowie das schwächste

Glied in der Kette: die Qualität der Raumluft. Vor allem sensitive Menschen leiden,

wenn einzelne Bauprodukte zwar „unbedenklich“ sind, das gesamte Wohn-System

in Summe aber nicht aufeinander abgestimmt ist. Nur ein ganzheitliches Konzept

mit geprüften, aufeinander abgestimmten Bauprodukten kann „Wohngesundheit“

garantieren.

www.jeld-wen.de

Gesundes Raumklima: mit Zertifikat

Das Konzept der Sentinel-Haus Institut GmbH ist Grund-

lage für den SHI-Gesundheitspass. Dieses Zertifikat um-

fasst Empfehlungswerte unterschiedlichster Institutionen.

Jeld-Wen Deutschland hat seine Produkte gemäß der

von SHI festgelegten Normen prüfen lassen und dabei

hervorragende Ergebnisse erzielt. Die Zertifikate bestätigen

langfristig höchste Sicherheit und ein wohngesundes

Raumklima für die Türen der geprüften Marken. Jeld-Wen

wird entsprechend als einziger Türenhersteller (best of

class) bei Beratungen und Bauvorhaben nach dem

Sentinel-Haus Konzept empfohlen und eingesetzt.

Endlich Rechtssicherheit

für gesundes Bauen

Das Sentinel-Haus Institut bietet Bauherren

eine vertragliche Garantie aller

Vereinbarungen zur Raumluftqualität.

Das bietet Rechtssicherheit für alle

Beteiligten. Diese Garantie stellt höchste Anforderungen an

die eingesetzten Bauprodukte und ist im Bereich Wohngesundheit

einzigartig in Europa und setzt auch international

neue, zukunftsweisende Standards.

72 73


Der Trend zu Glastüren hält an. Glastüren sind schön, vielfältig

gestaltbar und erhellen die ganze Wohnung mit natürlichem Licht.

Auch die Technik hat man im Griff. Wir empfehlen Spezialisten

wie MAME, ein Hersteller, der seit 20 Jahren individuelle Designglastüren

in zahllosen Formen, Farben und Formaten entwickelt –

als Drehtüren, Schiebetüren, Pendeltüren oder Ganzglasanlagen.

Dazu bietet MAME jede Menge praktisches Zubehör – für

einen entspannten Türen-Alltag.

kein Verputzen, kein Verputzen,

kein Tapezieren, kein Tapezieren,

kein Bodenbelegen, kein Bodenbelegen,

kein Schmutz, kein

Schmutz, kein

Lärm, keine lästige Lärm, keine lästige

Baustelle, Baustelle,

verschiedene verschiedene

BekleidungsbreiBekleidungsbreiten mit eleganten ten mit eleganten

Rundkanten für Rundkanten die für die

jeweilige Einbausi- jeweilige Einbausituationtuation

wahlweise mit

bombierter

Bekleidung

(KÖNOLIPS)

wahlweise mit

bombierter

Bekleidung

(KÖNOLIPS)

Holzzargen-

Renovierung

www.mame.de

So muss es So nun muss wirklich es nun wirklich

nicht mehr nicht sein! mehr sein! Vorher: Vorher: Nachher: Nachher:

Schiebetüren mit Stil

brauchen Technik von Format

Hitzige Diskussionen, schon knallen

Türen? Nicht so beim Schiebetürsystem

DORMA AGILE 150 DORMOTION. Werden

Schiebetüren zu heftig zugezogen

oder in der Eile nicht richtig geschlossen,

fängt ein Dämpfer-Feder-Mechanismus

den Schwung der Tür jeweils kurz vor

dem Ende des Laufwegs ab und führt

sie dann selbsttätig in ihre jeweilige

Endposition. Auf oder Zu? Die Tür wird

dort gehalten, wo sie stehen soll – ohne

unkontrolliertes Zurückfedern. Wer einmal

den Komfort dieses Systems erlebt

hat, möchte ihn im Alltag nicht mehr

missen.

auch nach der Renovierung

keine Veränderung

der Türblattposition

Jetzt auch für stumpf Jetzt deshalb auch für ist stumpf die Trennung

einschlagende Türen einschlagende Türen

(System KÖNOPLAN) (System unterschiedlicher KÖNOPLAN) Bodenbeläge

bei geschlossener

Tür nicht sichtbar

Sie erhalten dadurch eine

perfekte Bodenoptik

daher keine unschöne

Abdeckschiene mehr

notwendig

Neue Köhnlein Türen

halten Einzug in Ihren

Wohnräumen

Ein kompletter Ein Türen- kompletter und RahTüren-

und Rah- Mit dem Köhnlein Mit TOPRENO-System dem Köhnlein TOPRENO-System geht die Türenrenovierung geht die Türenrenovierung ganz einfach: ganz einfach: Es geht im Handumdrehen. Es geht im Handumdrehen. Die KÖHNLEIN-TOPRENO Die

die Toplösung für Sie: Maß

menaustauschmenaustausch (Zarge), speziell (Zarge), speziell Neue Türen auswählen Neue Türen und auswählen durch den TOPRENO-Partner und durch den TOPRENO-Partner Maß nehmen lassen. Maß nehmen lassen. alten Stahl- oder alten Holzzargen Stahl- oder ver- Holzzargen nehmen, ver- montieren und fertig. Kein Schmutz,

von Stahlzargen von in Stahlzargen Altbauten in Altbauten Bei Köhnlein im Bei Werk Köhnlein werden umbaut. im die Werk Zargen Da werden die dann die Breiten maßgenau Zargen dann gefertigt der maßgenau Bekleidungen und zusam- gefertigt und flexibel zusamschwinden. gefertigt Die schwinden. neuen werden, Türen Die sind neuen Türen kein Lärm, sind keine lästige Baustelle. Kein Verput-

macht aus Ihrer macht Wohnung aus Ihrer eine Wohnung eine mengebaut geliefert. mengebaut Der KÖHNLEIN geliefert. Der TOPRENO-Partner KÖHNLEIN TOPRENO-Partner kann nun mühelos kann und nun mühelos und da.

da.

ärgerliche Baustelle. ärgerliche Ein neuer Baustelle. Ein neuer zeitsparend Ihre zeitsparend neuen um Innentüren Ihre die neuen alten perfekt Innentüren Rahmen und passgenau perfekt (Zargen) und einbauen. passgenau Dank vollständig einbauen. der Dank zu der überdecken, kann

zen, kein Tapezieren, kein Bodenbelegen, kurze

Montagezeiten, da fertig zusammengebaut, auch

Anstrich oder Anstrich etwa eine oder Folieetwa

eine Folie- ausgeklügelten ausgeklügelten Technik haben KÖHNLEIN Technik haben TOPRENO-Türelemente KÖHNLEIN TOPRENO-Türelemente nur einen ge- nur einen gerung

verdecken rung nur verdecken die alten nur die alten

ringen man Durchgangsverlust. die Köhnlein Niemand TOPRENO-Lösung wird überhaupt bemerken, dass von Ihre einem alten vollständig neuen

ringen Durchgangsverlust. Niemand wird überhaupt bemerken, dass Ihre alten

stammfurnierte Echtholz-Renovierung möglich.

Verschiedene Bekleidungsbreiten mit eleganten

Türen. Was Sie Türen. brauchen Was sind Sie brauchen sind Stahl- oder Holzzargen Stahl- oder dahinter Holzzargen versteckt dahinter sind. versteckt sind.

Rahmen nicht mehr unterscheiden. Auch der Verlust an Breite und

Türen in zeitgemäßem Türen in Design zeitgemäßem Design

und nach heutigem und nach Stand heutigem der Stand der

Höhe ist quasi nicht feststellbar. Er beträgt nur wenige Millimeter.

Rundkanten für die jeweilige Einbausituation.

Technik. Technik.

2

2

Komfort für alle Montageformen

Holzzargen-

Renovierung

Die perfekte Lösung Die perfekte Lösung

für Stahl- und Holz- für Stahl- und Holzzargenzargen

TOPRENO TOPRENO

TürblattTürblattgefälztgefälzt und einfach renovieren

74 75

Stahlzargen-

Renovierung

Stahlzargen-

Renovierung


Zarge optional flächenbündig

als eine Einheit!

Zuhause neu erleben Türen

Türen in neuem Licht

Komfort-Technologie von MAME macht Glastür-Lösungen noch attraktiver

Das System ist verfügbar für die Wand-,

Decken- bzw. Sturzmontage in Wohnund

Badezimmern und kann ab 830 mm

Flügelbreite und bis zu einem maximalen

Flügelgewicht von 150 kg eingesetzt werden.

DORMA AGILE 150 DORMOTION

bietet alle bewährten Vorteile einer AGILE

Schiebetür von MAME. Sie ist leicht zu

montieren, Bau- und Montagetoleranzen

lassen sich ausgleichen. Ein spezieller

Aushebeschutz sorgt für Sicherheit und

Komfort – ein langes Türleben lang.

13644_Seiten.indd 13644_Seiten.indd 2 2 13644_Seiten.indd 17.09.09 14:17 3 17.09.09 14:17

Moderne Technik schön verborgen

Dezent verbirgt die Laufschiene alle

Funktionselemente. Sichtbar bleibt allein

eine zierliche Aluminiumschiene,

die in unterschiedlichen Designs erhält-

lich ist – passend zu jedem Wohnstil.

Innentüren schnell

Köhnlein bietet die perfekte Systemlösung

– für alte Holz- und Stahlzargen




Köhnlein-Türfeststeller

Innovation für den Alltag

unsichtbar

im Türblatt

integriert

Durch einfaches Hochziehen

des Türdrückers

lässt sich die Tür in

beliebiger Position feststellen!

Innovative Beschlagstechnik für

Ihre neuen Türen! Fragen Sie

nach dem Köhnlein-Türfeststeller

und dem Köhnlein-Drückergarnituren-Programm.

Mit dem Köhnlein-Türfeststeller integriert in das

Türblatt, lässt sich die Tür mit einfachem Hochziehen

des Türdrückers in jedem Öffnungswinkel

feststellen. Ein Zuschlagen der Tür z.B. beim Lüften

der Wohnräume wird dadurch vermieden. Mobil

eingesetzte Türstopper (z.B. Keil, Stuhl oder andere

Gegenstände) gehören der Vergangenheit an.






bei geschlossener bei geschlossener

Tür kein Bodenüber- Tür kein Bodenübergang

sichtbar gang sichtbar

Sie möchten Ihre Türen inklusive Zargen

erneuern, wollen aber keine Baustelle mit

Lärm und Schmutz in Ihrer Wohnung?

Kein Problem – Köhnlein bietet Ihnen

K Ö H N L E I N K Ö H N L E I N

eine Renovierung mit System: Ihre alten Türrahmen werden

lediglich umbaut, müssen also nicht herausgestemmt werden.

Das System Köhnlein TOPRENO funktioniert sowohl für alte

Holz- als auch für alte Stahlrahmen (Zargen).

So gut wie neu: Köhnlein TOPRENO-Zargen

Ihre bestehenden Zargen werden vollständig mit echtholzfurnierten,

farbig lackierten oder CPL-beschichteten Rahmenelementen

Profitieren Sie von unserer Riesenauswahl

an Köhnlein Innentüren!

www.koehnlein-tueren.de

Innentüren-Renovierung leicht gemacht! Design in Top-Qualität – Ihre neuen Türen

• in Rekordzeit montiert,

alle Teile werden maßgenau gefertigt

und zusammengebaut geliefert

• Echtholz-Renovierung von Türblatt und

Rahmen (Zarge). Auf Wunsch auch farbig

lackiert oder CPL beschichtet

• kein Verputzen, kein Tapezieren,

kein Bodenbelegen, kein Schmutz,

kein Lärm, keine lästige Baustelle

• verschiedene Bekleidungsbreiten mit eleganten

Rundkanten für die jeweilige Einbausituation

• wahlweise mit bombierter Bekleidung

(KÖNOLIPS)

Stahlzargen-Renovierung Holzzargen-Renovierung

Die Türelemente werden einzeln und passgenau im

Werk vorgefertigt und bei Ihnen in der Wohnung lediglich

montiert. Ohne Lärm und Schmutz. Faszinierend:

Köhnlein Türen gibt es in riesiger Auswahl und zahllosen

Designvarianten – gefälzt und stumpf einschlagend,

passend zu jedem Stil und Gestaltungswunsch,

vom Standard- bis hin zum Premiumformat.

vorher nachher

Ohne Schmutz, Lär

le hat Ihr Köhnlein

passgenau die neuen


Zuhause neu erleben Fundament/Keller

Fundament, Keller

Gutes Wohnen braucht

eine sichere Basis

Ein Hobbyraum, ein Heimbüro, eine Sauna, vielleicht sogar eine

komplette Einliegerwohnung in den bisher nur als Abstellfläche

genutzten Kellerräumen – das muss kein Traum bleiben. Wenn man

ein paar „Basics“ vorher abklärt. Problem Nr. 1: feuchte Kellerum-

Foto: MEA

Kellerdecke dämmen ist Pflicht

Wenig Aufwand, großer Spareffekt: Wird ein Keller nicht geheizt, kühlt er

den darüber liegenden Wohnbereich aus. Dem kann man mit geringen

Mitteln entgegenwirken. Kellerdecken-Dämmsysteme sind günstig in

der Anschaffung und schnell verlegt – der Energieeinspareffekt beginnt

sofort, und auch mit kalten Füßen ist endgültig Schluss. Interessante

Details und Lösungen auf den folgenden Seiten!

fassungswände, aufsteigende Feuchtigkeit und Kondenswasserbildung.

Lösung: moderne und erprobte Produkte und Methoden

der Trockenlegung und Dämmung.

Foto: Dörken

Innendämmung – heißer Tipp

Bei Feuchtigkeit, die im Keller selbst erzeugt wird (etwa durch Kondenswasser,

verursacht z.B. durch den Betrieb einer Sauna), kann

man einen sperrenden Innenanstrich anbringen. Er verhindert, dass

die Nässe weiter in das Mauerwerk wandert. Oder Sie dämmen den

Keller gleich ganz mit einer Dämmschicht, auf der dann die Sperrschicht

aufgetragen wird.

Foto: Rigips

Trocken rechnen, Profis fragen

Feuchtigkeitsprobleme im Fundamentbereich können viele Ursachen

haben. Hier muss eine Fachfirma her, um die Ursachen genau zu

analysieren. Nur so kann nachhaltig modernisiert werden. Bei seitlich

eindringender Feuchtigkeit müssen die Kellerwände aufgegraben und

dann professionell abgedichtet werden. Bei aufsteigender Feuchtigkeit

Starke Marken für Keller und Fundament

Foto: Remmers

werden meist Sperrschichten in das Mauerwerk eingebracht. Nutzen Sie

die Gelegenheit des „offenen Grabens“, um auch gleich eine Wärmedämmschicht

anzubringen – die gesparten Energiekosten finanzieren

die Modernisierung mit!

Foto: Ceresit Foto: Sakret

76 77


Zuhause neu erleben Fundament/Keller

Das Ende hässlicher Kellerwände!

Mit dem Feuchteregulierungs-Putz-System von Botament mo-

dernisieren und verschönern Sie preisgünstig und nachhaltig

Feuchtigkeit im Mauerwerk

verursacht feuchte,

kalte Wände. Der Putz platzt ab, Schimmel bildet sich, das ganze Untergeschoss

riecht modrig. Dauerhafte Feuchtigkeit im Mauerwerk

schädigt die Bausubstanz, chronischer Schimmelbefall schadet

Feuchtigkeit einfach verdunsten lassen

BOTAZIT ® RENOVATION FRP hat eine besondere Porengeometrie, die

Wasser an seiner Oberfläche verdunsten lässt. Dabei werden auch die

im Wasser gelösten Salze an die Putzoberfläche transportiert, ohne dass

dabei die Kapillaren verstopfen. Bei besonders hoher Salzbelastung kann

man entstehende Salzablagerungen einfach abfegen oder -saugen.

Keine langwierige Trockenlegung

Die gängigen Trockenlegungsverfahren kosten viel Zeit und Geld. Viel

schneller und günstiger geht es mit BOTAZIT ® RENOVATION FRP, dem

Regulierungsputz, der sich direkt auf das feuchte Mauerwerk auftragen

lässt. Innen und außen. Die Feuchtigkeit verlässt das Mauerwerk als

Wasserdampf – und das um bis zu 15 Mal schneller als etwa bei konventionellen

WTA-Putzen.

Ergänzende Maßnahmen

Feuchtigkeit wirkt aus den mehreren Richtungen auf Bauwerke ein. Da-

her empfiehlt sich – als Ergänzungsmaßnahme – eine Außenabdichtung

mit den bituminösen, d.h. bitumen- oder teerhaltigen Abdichtungs-Produkten

der BOTAZIT ® -Reihe. Eine Horizontalsperre aus BOTAZIT ® -Produkten

schützt Ihr Gebäude vor kapillar aufsteigender Bodenfeuchtigkeit.

www.botament.de

der Gesundheit. Klassische Lösungen: ein Sanierputz oder eine

aufwändige Komplett-Trockenlegung des Mauerwerks. Preiswerte

und nachhaltig wirksame Alternative: das schimmelhemmende

Feuchteregulierungs-Putz-System BOTAZIT ® RENOVATION. Für

Keller, Garagen, Außenwände. Zur Anwendung innen und außen.

Untergrund vorbereiten Botazit ® Renovation VSM

durch Spritzbewurf

netzförmig auftragen

Mit der Putzschiene

glätten

Optional: Feinputz

Botazit ® Renovation FP

aufbringen

Feuchteregulierungs-

Putz Botazit ® Renovation

FRP aufbringen

Feinputz glätten, fertig!

Die Substanz erhalten

Das Sanierputzsystem von SAKRET

Die bedrohlichste Schwachstelle für ein dauerhaft funktionsfähiges

Gebäude ist feuchtes, salzbelastetes Mauerwerk. Dafür können unterschiedliche

Ursachen verantwortlich sein: z.B. eine fehlende oder

mangelhafte Vertikalabdichtung im erdberührenden Bereich, schad-

hafte Abdeckungen oder ein ungenügender Schlagregenschutz.

Immer stufenweise vorgehen

Die Sanierung selbst ist ein mehrstufiger Vorgang. Konkret: Bevor das SAKRET Sanierputzsystem

eingesetzt wird, muss zuerst immer die Ursache der Feuchte- und Salzbelastung festgestellt und

beseitigt werden. Dann erst ist sichergestellt, dass das Sanierputzsystem seine volle Wirkung ent-

faltet. Einerseits durch die hohe Diffusionsfähigkeit des Saniersystems, welche die Wandtrocknung

beschleunigt. Andererseits durch seine besonders offenporige Struktur, um die auskristallisierenden

Salze sicher aufzunehmen und unschädlich einzulagern.

Das SAKRET Sanierputzsystem kann auf ganz unterschiedlichen Untergründen eingesetzt werden –

zum Beispiel auf Ziegel-, Naturstein- und Mischmauerwerk. Und selbst auf einem rissigen Mauerwerk,

das gleichzeitig stark feuchte- und salzbelastet ist, erreicht das SAKRET Sanierputzsystem hervor-

ragende Ergebnisse.

SAKRET Sanierputzsystem

Wandbildner

Spritzbewurf

Porengrundputz

Sanierputz

Oberputz (ggf. (ggf. Egalisationsanstrich)

Unbenannt-1 1 28.06.10 13:03

Aufsteigende Feuchtigkeit aus dem

erdberührten Bereich, verstärkt durch

Spritzwasser

78 79

www.sakret.de


Zuhause neu erleben Fundament/Keller

An die Substanz darf nur Bewährtes!

Eine nachhaltige Fundamentabdichtung mit Bostik erhält den Wert Ihres Gebäudes

Nachhaltig gegen klassische

Schadensbilder

Salze, die durch Kapillare und Poren im Mauerwerk

aufsteigen, schädigen die Bausubstanz,

abgesehen von hässlichen Putzabplatzungen

überall in Kellern und Garagen. Von

außen drückendes Wasser mindert den bestehenden

Wärme- und Feuchteschutz des

Gebäudes. Lösung: Abdichtungssysteme von

HEYDI, die Ihr Fundament – Altbau wie Neubau

– schnell, sicher und dauerhaft abdichten.

Sie wirken als Komplettsystem, dessen Innen-

und Außenkomponenten optimal aufeinander

abgestimmt sind. Für einen nachhaltigen und

kostengünstigen Rundum-Schutz Ihrer kostbaren

Gebäudesubstanz.

Feuchtigkeitsabdichtung innen

Spezialabdichtungssystem HEYDI AQUA-

STOPP – zur Herstellung einer nachträglichen

Abdichtung kleiner und großer Flächen gegen

von außen drückendes Wasser. Stoppt flies-

sendes Wasser in Sekunden.

Jede nachhaltige Altbausanierung beginnt mit Maßnahmen gegen Feuchtigkeit und Nässe im Mauerwerk.

Aufsteigende Feuchtigkeit, alte oder defekte Horiziontalsperren, drückendes Wasser führen zu chronischen

Feuchteschäden und begünstigen die Schimmelbildung. Dagegen helfen Abdichtungssysteme von HEYDI.

Feuchtigkeitsabdichtung aussen

Bostik Aqua Blocker – eine lösemittel-, wasser-

und bitumenfreie Bauwerksabdichtung

gegen Bodenfeuchtigkeit und drückendes

Wasser. Nach Durchtrocknung wasserundurchlässig,

rissüberbrückend und beständig

gegen natürliche betonaggressive Grundwässer.

Auch als Universalabdichtung für Keller

und Dach anwendbar.

Fassadenschutz

Siloxan schützt Fassaden dauerhaft gegen

Feuchtigkeit und Schlagregen, ideal u.a. auf

Naturstein, Ziegel, Klinker, Kalksandstein oder

Putz.

www.bostik.de

Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit

HEYDI Kiesey Injektcreme – die innovative

Horizontalsprerre aus der Kartusche! Diese

einkomponentige gebrauchsfertige Hydrophobierungscreme

hat einen hohen Wirkstoff-

gehalt. Wird im Kartuschenverfahren nachträglich

eingebracht und wirkt sofort als

hydrophobierende Horizontalsperre. Stoppt

aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk; legt

feuchte Wände dauerhaft trocken.

Abdichtungssysteme von HEYDI –

dauerhafter und sicherer Schutz vor

Feuchtigkeit:

• Feuchtigkeitsabdichtung innen und außen

• Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit

• Fassadenschutz

• Schimmel-Schutz-Saniersystem

• Beton- und Schachtmodernisierung

• Estrich-, Balkon- und Wandmodernisierung

• für Verlaufs- und Schutzbeschichtungen

Von Grund auf besser dämmen – mit EPS

Hartschaum-Dämmplatten von Rigips überzeugen durch niedrige

Wärmeleitfähigkeiten

Endlich eine Kellerdecken-Dämmung!

Fußwarme Böden und ein gesundes Wohnempfinden

in den Erdgeschossen: Dafür sorgt

das Kellerdecken-Dämmelement KDE. Es

überzeugt mit einem Wärmedurchgangskoeffizienten

von lediglich 0,032 W/m 2 K. Eingebaute

Absorber und Reflektoren vermindern

nachhaltig den Wärmeabfluss durch den

darüber liegenden Wohnraum. Die Elemente

haben eine hochwertige und stoßfeste Oberfläche,

sind besonders leicht und aufgrund

umlaufender Nut und Feder ohne Ausbildung

von Wärmebrücken zu verlegen.

www.rigips.de/daemmstoffe

Seit Jahrzehnten bewährt sich EPS-Hartschaum als wirtschaftlicher Dämmstoff, der gleichzeitig

für ein angenehmes und gesundes Klima in den Innenräumen sorgt. Rigips hat aus EPS schlanke,

leistungsstarke Dämmsysteme entwickelt, die sich überall bewähren – im Neubau und Altbau, von

der Kellerdecke bis unters Dach.

Bewährt als WDVS

Die Fassadendämmplatte RigiWall 032 eignet

sich bestens als „Leistungsträger“ in einem

Wärmedämmverbundsystem (WDVS). Ihre

integrierten Infrarotabsorber bzw. -reflektoren

reduzieren Wärmeverluste durch die

Außenwand auf ein Minimum. Die RigiWall-

Dämmplatte ist äußerlich ein hervorragender

Schutzmantel für das Haus; nach innen verbessert

sie das Raumklima für die Bewohner.

Dachbodendämmung vom Feinsten

Ungedämmte Altbau-Dächer und -Dachgeschosse

bilden extreme „Energielöcher“. RigiLoft

setzt hier einen „Deckel“ drauf. Diese

besonders einfach zu verlegende Dachbodendämmplatte

besteht aus strahlungsabsorbierenden

Rohstoffen und erreicht so einen Wärmeleitfähigkeitswert

von nur 0,032 W/m 2 K.

Zusatz-Plus: Je nach Ihren Nutzungsplänen für

das Dachgeschoss kann die Platte mit stabilen

und robusten Oberbelägen – z. B. Rigidur,

OSB- oder Spanplatten – versehen werden.

80 81


Zuhause neu erleben Fundament/Keller

Kellerräume clever aufwerten

MEA Bausysteme bieten Sicherheit und Wärmeschutz

Fertigzargen machen´s einfach

MEALUXIT Wechselzargen sind mit Lochblechbändern und Abstützhölzern

ausgestattet. Dadurch kann die Zarge einfach an der Schalung

befestigt werden. Der Einsatz von Fertigzargen minimiert den Schalungsaufwand

und spart viel Arbeitszeit. Da die Zargen in der Wand

verbleiben (verlorene Schalung), entfällt auch das Entschalen und

Nacharbeiten der Leibungen. Die fertigen weißen Oberflächen der Zargen

können verputzt, verfliest oder tapeziert und dadurch optisch an

die Raumfunktion angepasst werden.

Ein ungenutzter Keller ist wie ein ungehobener Schatz. Mit verhältnismäßig geringem Aufwand lässt

er sich in wertvollen Nutz- und Wohnraum verwandeln. Mit Gästezimmer, Home-Office, Wellness- und

Sauna-Bad, Hobby- und Fitnessraum oder Werkstatt. Problem: Diese Räume benötigen ein Mindestmaß

an natürlichem Licht und Belüftung. Mit Kellerfenstern und Lichtschächten von MEA Bausysteme

lässt sich ein voll nutzbarer „Wohn-Keller“ leicht und preiswert realisieren.

Fenster zum Wohnkonzept

MEALUXIT Fenstereinsätze passen für alle Arten von Kellerräumen.

Die Dreh-Kipp-Variante eignet sich für Wohnkeller, die Kipp-Ausführung

für Vorratskeller und Waschküchen. Die Dreh-Kipp-Einsätze des neuen

MEALUXIT haben ein Click-In-System, so dass sich die Fenster

schnell und ohne Werkzeug in die Zarge einpassen lassen. Eine auf-

wändige und teure Maßfertigung entfällt. Noch ein Vorteil: Werden

die Kellerräume anders genutzt, setzt man einfach passende neue

Fenster ein.

Dämmstarke Lösung mit RAL-Gütezeichen

Das MEALUXIT Zargenfenstersystem ist ausgezeichnet gedämmt und

übertrifft die strengen Anforderungen der EnEV 2009. Außerdem ist sie

die einzige Zarge, die ein RAL-Gütezeichen besitzt – eine leistungsstarke

Basis für das komplette MEALUXIT Fenstersortiment.

• schnelle und einfache Montage

• optimale Planungs- und Verarbeitungssicherheit

• fertige Oberfläche

• keine Wärmebrücken

MEA Bausysteme – der Systemanbieter auf einem Blick

MEAMAX oder MEA MULTINORM Lichtschacht

MEAFIX Montagedämmplatte

MEALUXIT Perimeter-Abdeckrahmen

MEALUXIT Zargenfenster

www.mea-bausysteme.com

82 83


Zuhause neu erleben Fundament/Keller

Altes Fundament in besten Händen

Ein neues Ceresit-Sanierputzsystem für die Bauwerkserhaltung

Altbauten gewinnen an Wert, nicht nur als historische Zeugen. Je gleichförmiger die moderne

Standard-Architektur, desto mehr Menschen schätzen Altbauten als Alternative für individuelles

Wohnen, besonders in städtischen Zentren. Nachteil: Die Bausubstanz muss ständig nachgebessert werden, eine notwendige, aber

lohnende Investition in den Werterhalt. Ceresit bietet die passenden Systeme. Einsatzbereiche: Fundamente und Keller alter Häuser.

Sanierung mit System

Die Ceresit-Sanierungssysteme bieten Produktlösungen

zur dauerhaften Instandsetzung

und Abdichtung von Bauwerken.

Anwendungsfälle:

• feuchte und salzbelastete Wände im Keller

• aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk

• fehlende oder mangelhafte Abdichtung des

Kellerbodens

• Denkmalpflege im Innenbereich

• Nutzbarmachung von Kellerräumen

bei feuchtem Raumklima

• Fassadenaußensanierung im spritzwasserbelasteten

Sockelbereich

• Kellerabdichtung von außen

Ceresit, Stärken am Fundament

• das Mauerwerk wird dauerhaft

trockengelegt

• langfristiger Schutz vor weiteren

Belastungen durch Feuchtigkeit

• Verbesserung des Raumklimas

• Einsparung von Energie

Ceresit Produktübersicht

CR 81 Sanierspritzbewurf

Sulfatbeständiger Vorspritzmörtel im Sanierputzsystem

CR 82 Saniergrund und -ausgleichsputz

Grundputz zur Erstellung von

Sanierputzaufbauten mit hohen

Putzschichtdicken und zum Ausgleich

von Unebenheiten im Untergrund

CR 83 Sanierputz fein

Mineralischer Sanierputz, speziell für

feuchte, hoch salzbelastete Innen- und

Außenwände

CR 84 Sanierputz perfekt

Mineralischer Sanierputz für den einlagigen

Auftrag, zur Sanierung von feuchten, salzbelasteten

Innen- und Außenwänden

CR 86 Feinglättputz weiß

Finish für anspruchsvolle Putzoberflächen

www.ceresit.de

84 85


Zuhause neu erleben Garage, Terrasse

Foto: Otto Wolff

Foto: Teckentrupp

Foto: Otto Wolff

Garage, Terrasse, Außenbereiche

Komfort, Entspannung,

Sicherheit rund um das Haus

Großzügige, offene Wohnwelten verlangen auch nach einem lebenswerten Ambiente rund um das Haus. Die strikte Trennung zwischen

innen und außen ist – „out“. Das Vorfeld des Hauses, der Garten, die Terrasse, der Garagenbereich – sie tragen entscheidend zum

Wohngefühl bei. Dass dabei nicht die Sicherheit zu kurz kommt, dafür sorgen Bauelemente, Türen, Tore, Zugangs- und Schließtechniken

von Profis. Ein paar davon möchten wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen.

Der neue Garagenkomfort

Auf Knopfdruck setzt sich der Rollmechanismus

des Garagentors in

Bewegung, bequem vom Auto aus

ferngesteuert, auch bei strömendem

Regen. Und wenn man wegfährt,

kann man endlich völlig beruhigt

sein – der Schließmechanismus des

neuen Torantriebs hält jedem Einbruchsversuch

stand. Wäre das nicht

eine tolle Alternative zum klapprigen

Foto: Teckentrupp

und quietschenden Schwingtor aus

den Siebzigern? Und überhaupt – die ganze Garage könnte mal überholt

werden, inklusive Seitentüren. Ideen dazu gefällig? Lassen Sie sich von

den folgenden Seiten inspirieren!

Auch bei Regen ein Platz an der Sonne

Warum lieben wir unseren Balkon, unsere Terrasse so sehr? Weil sie ein Stück

Außenwelt repräsentieren, die ganz und gar uns gehört. Grund genug, diese

Bereiche so oft es geht zu nutzen. Schutzeinrichtungen gegen Hitze- und

Wettereinwirkungen machen es möglich. Der bessere Schutz erlaubt auch eine

hochwertigere Ausstattung der Terrasse. Genießen Sie Ihren Lieblingsplatz

bei Sonne und Regen, wann immer es die Temperaturen zulassen.

Starke Marken für Garage und Terrasse

86 87

Foto: Otto Wolff


Zuhause neu erleben Garage, Terrasse

So kommt man gerne heim!

Mit CarTeck gestalten Sie den Garagen- und Eingangs-

bereich Ihres Hauses als architektonische Einheit

Hand aufs Herz: Wie lange nervt Sie schon das alte, quietschende und schwer zu bedienende Schwingtor Ihrer Garage?

Warum nicht dem ein Ende machen und über einen Austausch nachdenken? Nicht nur, weil moderne Sektionaltore jede

Menge Bedienkomfort bieten. Weil sie schöner sind, leiser, weil sie mehr Platz vor der Garage lassen und sogar eine

Wärmedämmung haben. Sondern vor allem auch, weil sie ein Maß an Einbruchssicherheit bieten, das sich von früheren

Garagentoren um Welten unterscheidet. Schon dies ist ein Grund, den Austausch schnell anzugehen.

CarTeck Sectionaltor GSW 40 in hochwertiger Optik

„ohne Sicke“ für den modernen Stil

Tore zur Vielfalt:

CarTeck Garagentore von Teckentrup

Garagen Sectionaltore der Marke CarTeck

gibt es in vielfältigen Varianten und Oberflächen-Designs.

Mit einmaligen, weil patentierten

Sicherheitslösungen, mit perfektionierter

Beschlagstechnik und intelligenten Antriebssystemen.

Alle CarTeck Garagentore sind

nach den neuesten Europanormen geprüft.

Sie entsprechen den Sicherheitsanforderungen

der DIN EN 12604 und erfüllen die

Vorgaben der EN 13241-1.

CarTeck Sectionaltor GSW 20 mit eleganter Alu-Lichtband-Verglasung

für optimalen Lichteinfall

CarTeck:

Garagen-Renovierung mit System

• aus Stahl, Aluminium oder Holz

• riesige Oberflächenvielfalt für vielseitige

Gestaltungsmöglichkeiten

• RAL-Farben nach Wahl

(viele Trendfarben zum Vorzugspreis)

• Verglasungsvarianten in extrem

kratzfester Ausführung

• ansichtsgleiche Nebentüren,

integrierte Schlupftüren

• ideal für die Renovierung

• platzsparende Technik

• wärmegedämmt, sicher, stabil

• leiser Torlauf

• komfortables Antriebssystem

CarTeck Sectionaltor GSW 40 in edlem Design: Optik

„ohne Sicke“ mit neuer Quadrat-Verglasung

Designelement Garagentor:

endlich Harmonie am Haus!

Unser Tipp: Stimmen Sie die Farbe Ihres neuen

Garagentors unbedingt auf Ihre Hausarchitektur

ab. Teckentrup hat hierzu eine riesige

Auswahl an Farben und Oberflächen geschaffen.

Schöne und praktische Verglasungen

erhöhen Attraktivität und Nutzwert des neuen

Tors. Ihr Geschmack entscheidet!

Vorher sehen, was begeistert

Tolles Feature im Vorfeld Ihrer Planung: Der

Teckentrup Garagentor-Konfigurator, der Ihnen

nach wenigen Klicks zeigt, wie Ihr neues

Traumtor in der heimischen Garage aussehen

könnte. Einfach reinklicken und das neue

Traumtor in nur wenigen Schritten konfigurieren:

www.teckentrup.biz.

CarTeck: Offen für Komfortbewusste

Die CarTeck Garagentor-Antriebe von Teckentrup zeichnen sich durch robuste Mechanik,

leistungsfähige Motoren und intelligente Steuerung aus. Die Systemkomponenten sind mit

wartungs- und verschleißarmen Bauteilen sowie einer hochentwickelten und stromsparenden

Elektronik ausgestattet. Alle Garagentor-Antriebe sind perfekt auf die CarTeck Garagentor-

Systeme abgestimmt und entsprechen den strengen Richtlinien der EN 13241-1.

CarTeck-Antriebe – clever gemacht, an alles gedacht Teckentrup Keller-Sicherheitstüren „WK 2“

• höchste Sicherheit

für die Familie

• hoher Bedienkomfort

• permanente elektronische

Überwachung des Tores

• mit neuer Lichtschranke S-630

• zuverlässige Abschaltautomatik

• einbruchhemmende

Aufschubsicherung

• manipuliersichere

Fernsteuerung

• materialschonende Sanft-

Anlauf-/Sanft-Stopp-Steuerung

• integrierte Beleuchtung

• neue Stromspar-Technik –

besonders effizient

• ideal für auch für den

nachträglichen Einbau

Einbrecher bevorzugen den Kellereingang, um in das Haus vorzudringen.

Grund: Oft genug werden Kellereingänge nur mangelhaft

geschützt. Dabei sind wirksame Gegenmaßnahmen vergleichsweise

einfach und kostengünstig: Die robuste Keller-Sicherheitstür „WK2“

von Teckentrup macht Einbrechern die Arbeit schwer, zu schwer! Mit

massiven eingebauten Abwehrmechanismen zwingen diese Türen die

Einbrecher zur Aufgabe.

Keller- und Nebeneingänge schön gestalten, wirksam schützen

• Widerstandsklasse 2

• DIN links/rechts

• mit 3-fach-Verriegelung

• Aufhebelschutz

• Aufbohr- und Ausziehschutz

Sicherheits-Profilzylinder

mit Aufbohr - und Ausziehschutz

www.teckentrup.biz

• Schall- und Wärmedämmung

• Feuer- und Rauchschutz

• optional mit Verglasung

• auch für Nebengebäude

geeignet

88 89

Sicherheitsschloss

mit 3-fach

Verriegelung

Bänder mit gesicherten

Bolzen

Innenliegend 4-seitig umlaufender

Stahlrahmen

Leichtmetall-

Sicherheitsbeschlag

Sicherungszapfen


Zuhause neu erleben Garage, Terrasse

Schöne „Auszeiten“!

Nicht mehr drinnen im Haus und noch nicht ganz im Garten – die Terrasse ist eine wichtige und häufig

genutzte „Zwischenzone“. Wenn Terrassen gut überdacht sind, verlängern sie die Freiluft-Saison um viele Wochen. Voraussetzung:

die richtigen Produkte für die größeren und kleineren Probleme, die rund um diese Zone entstehen können. Otto Wolff hat sich auf

Lösungen spezialisiert – vom Terrassenboden bis hin zu innovativen Produkten für dauerhaft schöne Überdachungen.

Ganz schön robust: TimberStar ® Bodendielen

Die Schönheit von Holz und die Unverwüstlichkeit moderner Kunststoffe:

TimberStar ® Bodendielen vereinigen das Beste aus zwei Welten. Die

Dielen begeistern durch das „Look & Feel“ von natürlichem Holz, sind

dabei aber so haltbar und leicht zu pflegen wie Kunststoffprodukte. Die

Vorteile lassen sich sehen (und spüren):

• warme natürliche Farben

• angenehm barfuß zu begehen

• rutschhemmend, auch im nassen Zustand

• schlagfest, kein Spalten, kein Splittern

• individueller Zuschnitt bis 6 m Länge

• extreme Wetterfestigkeit

• lange Lebensdauer

• pflegeleicht

Ihr neuer Terrassenboden – einfach zum Selberverlegen

TimberStar ® Bodendielen können Sie einfach und ohne Schrauben

verlegen. Die Befestigung erfolgt mit Montageklemmen, die unter den

Bodendielen kaum auffallen. Das komplette Befestigungszubehör wird

passend zu den TimberStar ® Bodendielen angeboten.

Gestaltung ganz nach Wunsch und Geschmack

TimberStar ® Bodendielen gibt es in 3 Ausführungen und 5 Farben

mit je 2 unterschiedlichen Oberflächen. Auf Wunsch ist eine spezielle

MICROBAN ® -Veredelung erhältlich, die Pilzen und Bakterien (z.B.

Fußpilzerregern) keine Chance zur Ausbreitung lässt (ab 30 m²).

Der Spezialhersteller Otto Wolff bietet viele

neue Lösungen für dauerhaft schönere Terrassen

www.ottowolff.com

Weltneuheit: PLEXIGLAS RESIST ® AAA

Tolle Idee: Die Sonne reinigt Ihr Terrassendach und hält es dauerhaft

moosfrei! Das Geheimnis: Eine neue Generation von PLEXIGLAS ®

Stegplatten – mit nanotechnischer Anti-Algen Ausstattung (PLEXIGLAS

RESIST ® AAA). Diese Beschichtung nutzt die natürliche UV-Strahlung

der Sonne, um Algen, Moose, Pollen und andere Verschmutzungen

zu zerstören. Der nächste Regen spült die Schmutzreste vom Dach,

fertig! Weitere interessante Infos zu den PLEXIGLAS ® Stegplatten

finden Sie unter: www.ottowolff.com/AAA

OPTIWAVE PET/PC Wellplatten:

bruch- und hagelfest

PET ist hoch transparent und

bruchfest, Polycarbonat ist hitzebeständig

und hagelsicher – diese

beiden Kunststoff-Eigenschaften hat

Otto Wolff in einer Wellplatte kombiniert:

OPTIWAVE-PET/PC. Sie

eignet sich hervorragend für lichtdurchlässige

Überdachungen von

Terrassen, Carports und anderen robusten Unterstellmöglichkeiten,

vor allem in Regionen mit rauen Witterungsverhältnissen und/oder

häufigen Hagelschauern. Noch ein Vorteil: Die Platten sind – trotz

ihrer hohen Stabilität – sehr leicht. Das erlaubt besonders filigrane,

elegante Unterkonstruktionen im Garten und am Haus.

90 91


Zuhause neu erleben Stichwortverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Modernisieren & Renovieren

in Stichworten

Hat Sie das „Surfen“ durch dieses Magazin auf Ideen gebracht?

Das wollen wir hoffen. Haben Sie Fragen? Das nehmen wir an. Und

laden Sie ein, einen Beratungstermin mit uns auszumachen. Sie

werden sehen – mit unseren fachkundigen Tipps und Hinweisen

nimmt Ihr Projekt erste Gestalt an. Wichtige Begriffe klären wir

schon einmal in diesem kleinen Glossar. Notieren Sie sich Ideen,

Fragen, Skizzen oder wichtige Raummaße auf den freigehaltenen

Seiten im Anschluss. So können wir noch zielgenauer antworten,

und Sie sparen eine Menge Zeit. Wir freuen uns auf Sie!

Aufsparrendämmung

Wärmedämmung von Dächern oberhalb der Sparren, bei der die Dämmplatten

von außen auf die Dachsparren aufgebracht werden, bevor das

Dach gedeckt wird. Gebälk und Holzschalungen bleiben raumseitig

sichtbar. Bei modernen Dämmsystemen ist eine Unterdeckbahn bereits

auf den Dämmplatten aufkaschiert.

Ausbau

Die „offizielle“ Definition: „Wenn Räume unter wesentlichem Bauaufwand

für einen anderen Wohnzweck umgewandelt werden, oder wenn durch

die Maßnahme moderne Wohnverhältnisse realisiert werden.“

Baustoff-Qualität

Woran erkennt man sie? Zum Beispiel an Gütezeichen. Alle

zum Markt zugelassenen Baustoffe müssen DIN-Normen

erfüllen. Das DIN-Zeichen steht für gleichbleibende Produkt-

und Leistungsqualität. Überragende Qualität erkennt man

z.B. am RAL-Gütezeichen, das durch die RAL-Gütegemein-

schaft verliehen wird und das viele Produkte und Leistungen

aus dem Baubereich tragen (www.ral.de). Auch Ihr EUROBAUSTOFF-

Fachhändler ist ein „Zeichen“ für Qualität, das höchstes Vertrauen

verdient – die kompetente Auswahl macht´s.

Foto: Velux

Dachausbau

Woran ist zu denken? Für Laien ist die Betreuung durch Architekten

und Planer Pflicht. Die Stichworte zur Planung lauten: Raumnutzung,

Raumaufteilung, Grundrissplanung, Statik, Schallschutz, Brandschutz,

Dämmung, Warmwasser, Elektro, Dachfenster, Lichtschutz, Solar.

92 93


Zuhause neu erleben Stichwortverzeichnis

Dachisolierung

Bezeichnet nur die Wärmedämmung des Daches,

nicht jedoch die Feuchtigkeitsabdichtung.

Man benötigt Isoliermaterial in bestimmter

Schichtdicke, um Wärmeverluste im zulässigen

Rahmen zu halten. Als Dämmmaterial hat sich

Mineralwolle besonders bewährt.

Dämmen

Wärme und Schallschutz – Top-Themen

bei Modernisierung und Renovierung. Die

Fülle der Angebote ist riesig. Gut, dass Ihr

EUROBAUSTOFF-Fachhändler eine kompetente

Auswahl für Sie getroffen hat. Die

gebräuchlichsten Produkte zur Wärmedämmung

bestehen aus geschäumten Kunststoffen

(z.B. Styropor) oder anorganischen Materialien

wie Mineralwolle (Stein-, Glaswolle), Blähton,

Perlite oder Gips.

Foto: Isover

Foto: Isover

Dampfsperre

Wasserdampfdichte Schicht, die auf der Wand-

oder Dachinnenseite angebracht wird, um eine

Durchfeuchtung der Dämmschicht durch Wasserdampf

aus der Raumluft zu verhindern. Eine

Dampfsperre muss luftdicht ausgeführt sein.

Schon wenige undichte Stellen, z.B. an Kabeldurchlässen

oder Steckdosen, machen die

Dampfsperre wirkungslos – warme Raumluft

gelangt in die Dämmung, kühlt dort ab, und die

in der Luft enthaltene Feuchtigkeit kondensiert

als Tauwasser.

Denkmalschutz

Für Bauten, die unter Denkmalschutz stehen, gilt:

Alle Modernisierungs- und Renovierungsmaß-

nahmen sind genehmigungspflichtig. Entscheidende

und Auskunft gebende Instanzen

sind die Denkmalschutzbehörden der Landkreise

und Städte.

Foto: Knauf

Foto: Knauf

Estrich

Ein Estrich wird auf den Untergrund (z.B. Betonboden)

aufgebracht und dient als Träger

des eigentlichen Fußbodenbelags. Es gibt

zahlreiche Varianten. Verbundestriche sind

direkt mit dem Untergrund verbunden. Schwimmende

Estriche werden auf eine Dämmschicht

aufgetragen und durch Randdämmung von

den Wänden getrennt. Trockenestriche bestehen

aus vorgefertigten Plattenelementen.

Zementestriche werden aus Zement, Wasser

und Sand hergestellt.

Foto: Knauf

Fassade

Bröckelt der Putz, verliert auch das schönste

Haus buchstäblich sein „Gesicht“. Wer

sich für einen neuen Verputz entscheidet,

sollte gleich Nägel mit Köpfen machen und

an eine Volldämmung der Fassade denken.

Denn ungedämmte Außenwände gehören zu

den größten Energieverschwendern am

Haus. Mit einem modernen Wärmedämm-

Verbundsystem lassen sich mehrere Vorteile

zusammen und sehr wirtschaftlich erschlies-

sen: effiziente Wärmedämmung, wirksame

Schalldämmung, Schutz der Fassade

vor Regen und Witterungseinflüssen und –

last but not least – ein neues, attraktives

Äußeres durch den abschließenden Verputz

in Farbe und Struktur Ihrer Wahl.

Foto: Knauf

Fenster

Sie verdienen besondere Beachtung, denn

sie gehören zu den wertvollsten und ener-

giesensibelsten Einrichtungen Ihres Hau-

ses. Überraschend, was moderne Fenster

heutzutage alles leisten, vor allem bezüglich

Dichtigkeit und Wärmeschutz. Bei einem

Einfamilienhaus mit ca. 25 m 2 Fenster-

flächen lassen sich durch eine Modernisierung

bis zu 1.000 € Energiekosten im Jahr

sparen. Tipp: planen Sie die Modernisierung

Ihrer Fassade, klären Sie damit zugleich

die Fensterfrage. Für eine energetisch und

optisch überzeugende Gesamtlösung.

Foto: Velux

Fliesen

Platten zur Wandverkleidung aus vielfälti-

gen Materialien, z.B. Marmor, Glas, Kunststoff.

Um Fliesen anzubringen, benötigt man Haft-

mittel. Fliesen aus Keramik oder Marmor

werden auf einem Dünnbettmörtel oder

mit speziellen Fliesenklebern verlegt, die

Fugen mit speziellen Dichtungsmassen ab-

gedichtet und farblich angepasst.

Foto: Ardex

Foto: Lafarge

Foto: Bostik

Gipskartonplatten

Ideale, problemlos zu verarbeitende Leichtbauplatten

zur Verkleidung von Wänden

und Decken. Verbund aus einer Gipsschicht

zwischen zwei Kartonauflagen.

94 95


Zuhause neu erleben Stichwortverzeichnis

Gipsputze

Gips – ein natürlich vorkommendes Sedimentgestein

– zählt neben Lehm zu den ältesten

Baustoffen der Welt und wurde bereits 9000

vor Christus in Kleinasien verwendet. Putze

aus Gips zeichnen sich durch Schwindfreiheit

und geringe Wärmeleitfähigkeit aus.

Sie regulieren die Feuchtigkeit im Raum

und schützen vor Bränden. Noch ein Plus:

Gipsputze sind buchstäblich offen für jede

Art der Farbgestaltung und Strukturgebung.

Haustüren

Sie gehören neben den Fenstern zu den

wichtigsten architektonischen Gestaltungselementen.

Aber sie müssen noch mehr leisten,

nämlich die Energieverluste klein halten

und Sicherheit bieten. Entdecken Sie, was

der Markt heute bietet – nämlich Vielfalt pur!

Haustüren in Glas, Kunststoff, Holz, Alu-

minium oder in attraktiven Material-Mixes.

Und in jedem Design – von Avantgarde bis

Foto: Knauf Foto: HBI

Nostalgie. Kombiniert mit neuesten Sicher-

heits- und Zugangstechnologien begeistern

Türen von heute jeden Tag – durch tolles

Aussehen, energetische Wirksamkeit und

das gute Gefühl der Sicherheit.

Hinterlüftung

Hohlraum zwischen einer Verkleidung und einer

wärmedämmenden Wandkonstruktion; dient

zur Vermeidung von Schwitzwasser.

Innenanstrich

Unterschiedliche Räume benötigen unterschiedliche

Anstriche. Für Schlaf- und Wohnzimmer

gibt es Dispersionsfarben mit schalldämmenden

Eigenschaften. Küchen benötigen wisch- und

waschfeste Farben, Nassräume atmungsaktive

Farben mit Schimmelschutz, für Kellerräume

sind Kalkfarben aufgrund ihrer fungiziden

Eigenschaften ideal.

Foto: Mame

Innentüren

Sie werden ständig benutzt und stehen doch

viel zu wenig im Licht der Aufmerksamkeit:

Innentüren. Dabei prägen sie den Charakter

des Raums. Und machen ihn mehr oder

weniger nutzbar – je nach Art und Design.

Unser Tipp: Wenn Sie Innenräume renovieren

oder Ihr Dach ausbauen, denken Sie doch mal

darüber nach, statt herkömmlichen Schwingtüren

moderne Schiebetüren einzubauen.

Da tun sich buchstäblich völlig neue Perspektiven

für die Raumnutzung auf, denn

der Platzgewinn ist beträchtlich!

Kellerdämmung

Wird ein Keller nicht geheizt, zieht er teure

Wärme vom Stockwerk darüber ab. Eine

professionelle Dämmung der Kellerdecke

hilft Energie sparen. Bei Altbauten empfiehlt

sich auch, den Keller gegen das umliegende

Erdreich zu dämmen (Perimeterdämmung)

und dabei zugleich gegen Feuchtigkeit zu

isolieren – eine wichtige Maßnahme für den

langfristigen Werterhalt des Gebäudes.

Foto: Dörken

Putz

Belag aus Putzmörtel oder einem anderen

Beschichtungsstoff. Innenputze dienen zur Gestaltung

von Innenwänden. Mit Außenputzen

werden Fassaden gestaltet und geschützt.

Trend beim Innenausbau: Dekor-Putze werden

als Alternative zur Tapete immer beliebter.

Außenputze müssen diffusionsoffen, gut

haftend, dehnfähig, wasserundurchlässig

und witterungsbeständig sein. Außenputze

werden ein- oder zweilagig – als Leicht-Putz

und Oberputz – verarbeitet.

Foto: Botament

Trittschalldämmung

Elastische Schicht im Fußbodenaufbau, die

aus unterschiedlichen Materialien besteht,

darunter Mineralwolle, Hartschaum, Holzfaser

oder Kork. Eine Trittschalldämmung wird

direkt unter schallharten (Schall reflektierenden)

Fußbodenbelägen wie zum Beispiel

(Parkett, Laminat) eingebaut. Eine wirksame

Trittschalldämmung lässt sich auch durch

Trockenestriche (s. „Estrich“) herstellen. Eine

Beratung beim EUROBAUSTOFF-Fachhändler

klärt, welche Lösung für Ihr Projekt optimal ist.

Foto: Dörken

Unterspannbahnen

Sie schützen den Dachraum vor Regen, Flugschnee,

Staub und Feuchtigkeit und bestehen

aus hochwertigen Kunststoffen. Diffusionsoffene

Unterspannbahnen sind dampfdurchlässig

und werden direkt auf der Wärmedämmung

verlegt.

Wärmebrücke

Als Wärmebrücke (fälschlich auch: Kaltebrücke)

bezeichnet man einen Bereich in Gebäude-

Bauteilen, durch den die Wärme schneller nach

außen transportiert wird als durch die benachbarten

Bauteile. Man unterscheidet konstruktive

und geometrische Wärmebrücken. Erstere entstehen

bei Einsatz von Materialien mit unterschiedlichen

Wärmeleitfähigkeiten – etwa bei

Fenster- und Türanschlüssen. Geometrische

Wärmebrücken entstehen durch Vorsprünge

oder Ecken in sonst homogenen Bauteilen.

Wo es Wärmebrücken gibt, sinkt im Winter die

Temperatur der raumseitigen Oberflächen; das

in der warmen Raumluft enthaltene Wasser

kondensiert, was zu Tauwasserschäden und

zu Schimmelbildung führen kann.

Foto: Knauf

Foto: Baumit

Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS)

Wärmedämm-Verbundsysteme dienen zur

Dämmung von Außenfassaden und Kelleraußenwänden.

Die Systeme setzen sich zusammen

aus unterschiedlichen aufeinander

abgestimmten Komponenten, die miteinander

verbunden und zusätzlich auf das Mauerwerk

aufgebracht werden, um eine optimale Wärmedämmung

zu erreichen.

96 97

Foto: Sakret


Zuhause neu erleben Herstellerverzeichnis

Herstellerverzeichnis

A

B

C

D

H

I

J

Ampack S. 28

Ardex S. 65

BauKom S. 43

Baumit S. 41

Bostik S. 80

Botament S. 78

Columbus Neusäss S. 46

Dörken S. 29

Hasit S. 57

Henkel S. 84

Herholz Ahaus S. 70

Isover S. 30

Jackon Insulation S. 67

Jeld-Wen S. 72

K

L

M

N

O

P

Q

Knauf Gips S. 56

Knauf Insulation S. 31

Köhnlein S. 75

Lafarge Gips S. 47

Mame S. 74

MEA S. 82

Monier S. 32

Nelskamp S 34

Onduline S. 37

OW Otto Wolf S. 90

PCI S. 64

Protector S. 60

quick-mix S. 42

R

S

T

V

W

Recticel S. 59

Rigips S. 81

Sakret S. 79

Schiedel S. 61

Schwenk S. 58

Sopro S. 66

Teckentrupp S. 88

Velux S. 48

Vitadoor S. 71

Weber S. 40

Impressum

(Stand September 2010)

Herausgeber:

EUROBAUSTOFF

Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Auf dem Hohenstein 2 + 7 • 61231 Bad Nauheim

Tel.: 06032 805-0 • Fax: 06032 805-265

www.eurobaustoff.de

Konzeption/Gestaltung:

die werbefreunde gmbh

Hans-Adam-Allee 1

D-18299 Laage

www.die-werbefreunde.de

Druck:

PVA

Industriestraße 15, 76829 Landau/Pfalz

Garantie- und Haftungsausschlussklausel:

Die in diesem Katalog gezeigten Anwendungsbeispiele

und Tipps sind Richtlinien, die auf üblichen Handwerkstechniken

beruhen. Alle Angaben, auch produktbezogene

Informationen, basieren auf Vorgaben der Hersteller. Der

Katalogverfasser und seine an diesem Projekt beteiligten

Subunternehmer schließen jegliche Gewährleistung

für die im Katalog gemachten Angaben aus. Für die

Verwendbarkeit von Produkten zu bestimmten Zwecken

sowie für das Entstehen von Schäden oder das Auftreten

von Mängeln durch die hier gemachten Angaben und

Tipps wird ebenfalls keine Gewährleistung übernommen.

Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen – soweit

sie dem Fortschritt dienen – vorbehalten. Fotos und

Abbildungen sind nicht farbverbindlich. Für Druck- und

Bildfehler keine Haftung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Friedberg/Hessen

98 99


Dann kann´s ja losgehen!

Wir sind Ihr starker Partner.

W E D E L

Rissener Str. 142

☎ 0 41 03 / 80 09-0

Fax 1 60 88

ELMSHORN HALSTENBEK HH-VOLKSPARK HH-WANDSBEK

Daimlerstr. 11

☎ 0 41 21 / 79 08-0

Fax 79 08 45

Gärtnerstr. 88

☎ 0 41 01 / 47 61-0

Fax 47 61-14

Winsbergring 7

☎ 0 40 / 85 39 09-0

Fax 85 39 09-99

Kattunbleiche 23

☎ 0 40 / 48 50 98-30

Fax 48 50 98-39

2001_10/10_2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine