WIR SCHICKEN SIE NACH MAURITIUS! - BTS Reisecenter

bts.reisecenter.de

WIR SCHICKEN SIE NACH MAURITIUS! - BTS Reisecenter

traum

hochzeit

WIR VERLOSEN:

EINE HOCHZEITSREISE

NACH MAURITIUS!

AB SEITE 74

WWW.BTS-REISECENTER.DE | AUSGABE 2/2012

SCHUTZGEBÜHR: 2,80 EURO

bayamo

DAS MAGAZIN BESSER REISEN MIT BTS

GROSSES HONEYMOON-SPECIAL

WIR SCHICKEN SIE

NACH MAURITIUS!

NORWEGEN: DER ZAUBER

DES NORDENS 06

POLEN: EINE REISE IN DIE

EIGENE VERGANGENHEIT 24

SÜDAFRIKA: AM SCHÖNEN

ENDE DER WELT 64


Ökostrom aus der Region –

für die Region

Bestes Umweltprojekt 2011:

EU zeichnet die Wasserkraftanlagen

des E-Werks Mittelbaden in

Gengenbach und Offenburg aus.

www.e-werk-mittelbaden.de


Titelfoto: shutterstock.com/Carlos Caetano, Foto: Tietge Publishing

VON KUNDEN

UND KÜNSTLERN

DANKE FÜR IHRE IDEEN!

Kunst kommt von Können. Und was unsere Kunden alles können,

zeigt sich eindrucksvoll in der neuen Ausgabe unseres Reise magazins

Bayamo, die Sie jetzt druckfrisch in den Händen halten. Ihre

fantastischen Bilder und Erlebnisse haben es uns leichtgemacht,

wieder eine interessante Ausgabe zusammenzustellen. Und natürlich

bleiben wir auch unserem Motto treu: Bayamo ist das Magazin

von Reisenden für Reisende. Authentisch, ehrlich, echt.

Lassen Sie uns auch künftig teilhaben an Ihren Erlebnissen, nehmen

Sie einen Fotoapparat mit und vereinbaren Sie nach Ihrer

Rückkehr einen Interviewtermin mit unseren Redakteuren. Wir

sorgen dafür, dass Ihre Reise korrekt dargestellt wird – gleichzeitig

bedanken wir uns bei Ihnen mit einem Reise gutschein.

Dass wir auf Sie zählen können, hat sich im Herbst erneut gezeigt.

Unsere Kalender-Aktion ist ein voller Erfolg (mehr dazu ab Seite

46). Dank Ihrer Mithilfe ist ein kleines Kunstwerk entstanden, von

dem wir 1000 Exemplare zugunsten des Fördervereins für krebskranke

Kinder Freiburg verkaufen. Wir haben aus so vielen fantastischen

Bildern wählen können – eigentlich schade, dass ein Jahr

nur zwölf Monate hat. Dass wir noch ein paar Exemplare zu verkaufen

haben (für je 7,90 Euro), sei hier nur am Rande erwähnt…

Doch jetzt: viel Vergnügen bei der Lektüre!

Ihr Ralf Korn

EDITORIAL

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

03


04

74

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Traumreise zu gewinnen: Heiraten auf Mauritius

Das gab es noch nie: Bayamo verlost eine Honeymoon-

Traumreise nach Mauritius inklusive Flug für zwei Personen.

Dazu: Alles Wissenswerte über Flitterwochen,

Traumhochzeiten und den schönsten Tag des Jahres…

Fotos: Sun Resorts, Ruben und Martina Siefert, www.hhpoland.com, IM_photo/ shutterstock.com, Tietge Publishing, Dietmar Temps/ shutterstock.com


06

14

20

24

36

46

56

60

64

70

74

INHALT

NATürLIcH NAcH NorwegeN!

20 Jahre, 12 Reisen. Familie Siefert liebt Norwegen

heiß und innig. Kein Wunder bei diesen Bildern …

VIeL Luxus für weNIg scHoTTer

Wie viel Erholung gibt es für 500 Euro Budget? In

Bulgarien eine ganze Menge, berichtet Benjamin Faißt

sporT oder sTrANd? BeIdes!

Die Top-Destination für den All-Inclusive-

Sonne-satt-und-ohne-Ende-Sport-Urlaub: Djerba

„wILLkommeN IN IHrer ALTeN HeImAT“

Die Wurzeln von Familie Blümle liegen in Schlesien –

eine spannende Reise in die eigene Vergangenheit

wINTersporT Auf AmerIkANIscH

Auf den Spuren von Lindsey Vonn und Shaun White

über die endlosen Pisten von Aspen und Vail

druckfrIscH: der BTs-reIsekALeNder 2013

Überragend! So schöne Bilder! Der neue

BTS-Reisekalender ist ein wahres Schmuckstück

BesTe VerBINduNgeN

Die Flughäfen in der Region haben neue Ziele im

Angebot. Wir haben uns für Sie mal umgeschaut

sTressfreI zum fLugHAfeN

Mit BTS beginnt der Urlaub schon an der eigenen

Haustür – unser Shuttle-Service macht es möglich

dAs scHöNe eNde der weLT

Südafrika ist kein Ziel für einen Urlaub. Denn das

Land macht Lust, immer wieder hinzufahren …

goLfreIseN: dIe wILde scHöNHeIT VoN kAp kALIAkrA

Am Schwarzen Meer hat Gary Player ein Golf-Resort

der Extraklasse geschaffen. Noch ist es ein Geheimtipp

HoNeymooN-specIAL: wIr scHIckeN sIe NAcH mAurITIus

Für Mark Twain war Mauritius Gottes Vorbild

für den Himmel. Wir verraten Ihnen warum

execuTIVe TrAVeL: der gescHäfTsreIsemArkT 2012

86 Alles über das aktuelle Reiseverhalten deutscher

Unternehmen und die wichtigsten Trends im Markt

06

36

64

24

46

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

05


06

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


VERLIEBT IN NORWEGEN

mit fotografien Von ruben unD martina siefert

20 Jahre. 12 reisen. Das muss Liebe sein. JeDes Jahr aufs neue Diskutiert famiLie siefert

ihre urLaubspLäne. VieLLeicht schottLanD? Die bretagne?

oDer Doch wieDer nach norwegen? aber Ja Doch! kein wunDer bei Diesen biLDern …

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

07


08

Wer sagt denn, dass man in Norwegen

nicht ins Schwitzen kommt? Armin Siefert

hat mit seinen Söhnen Ruben und

Colin im vergangenen Jahr den Gegenbeweis

angetreten. Auf Mountainbikes haben

die Seelbacher die Trollstigen bezwungen,

die wohl berühmteste Serpentinen-Strecke

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Norwegens. Blauer Himmel, Sonnenschein

und gut 20 Grad – aber die elf Haarnadelkurven

und die durchschnittlich zwölf Prozent

Steigung der in den Stein gehauenen

Piste haben es in sich. Erst 700 Meter über

dem Meer erreicht man die Passhöhe, die

alle Mühen entschädigt. „Meine Männer

waren schweißgebadet“, sagt Martina Siefert

und lacht.

Sieferts fahren seit über 20 Jahren nach

Norwegen. „1989 sind wir mit einem

selbst gebauten Wohnmobil los – und haben

uns sofort verliebt.“ Nicht ineinander

mit einem fantastischen Panoramablick für ❯


Tipps für norwegenfahrer

Mücken sind an der Küste halb

so schlimm. Den Wind mögen

die Plagegeister nicht. Im Inland

helfen Mückensprays – am

besten norwegische Produkte.

Kreuzfahrer besuchen die touristischen

Hot-Spots gern busweise.

Wer das partout nicht

möchte – die Hochsaison der

Kreuzfahrtschiffe ist kurz…

Wassersport. Wer nach Norwegen

fährt und nicht aufs

Wasser kommt, verpasst die

Der Reiz des Nordens:

Schroffe Berge und atemberaubende

Fjorde sind typisch für Norwegen.

Wer ein bisschen sucht, findet magische

Orte wie die Kirche der Trolle (Trollskyrkja),

eine natürliche Kaverne aus

weißem Marmor (oben)

REISEINFO

Hälfte. Gegen Seekrankheit

helfen Reisetabletten (aus der

Apotheke).

Zeit lassen! Norwegen ist unglaublich

groß. Dazu kommt,

dass auf den Landstraßen strenge

Tempolimits gelten (Rasen

ist extrem teuer). Daher: lieber

etwas mehr Zeit für die Anreise

einplanen, öfter Pausen einlegen

– oder das Flugzeug nehmen

(gute Verbindungen via

Kopenhagen und Amsterdam)

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

09


BAYAMO FÜR ALLE!

Endlich ein Geschenk, das nichts kostet!

Überraschen Sie Freunde und Bekannte mit

Bayamo, dem kostenlosen Reisemagazin von

BTS. Sagen oder schreiben Sie uns einfach,

wem wir mit Bayamo eine Freude machen

dürfen – und wir schicken das Heft künftig

regelmäßig auf den Weg.

PS: Natürlich können Sie sich Bayamo auch

einfach selbst schenken…

FREUDE SCHENKEN!

Verschenken Sie Bayamo!

Telefon: 0 78 21 / 92 37 - 0

oder per E-Mail: bayamo@bts-reisecenter.de


(Sieferts waren schließlich schon verheiratet) sondern in die raue

Schönheit Skandinaviens. In die Weite. Die Natur. Die Panoramen

und das Licht. Die Ungestörtheit.

Es sind die vielen optischen Reize, denn Norwegen wuchert an

jeder Ecke mit der Schönheit seiner Natur. Es sind die langen Tage

im Sommer, an denen am Abend die Zeit stillzustehen scheint, weil

die Sonne über Stunden nur am Horizont entlang driftet. Nächtelang

kann man auf der Terrasse sitzen, kann entschleunigen, ohne

sich zu langweilen. Selbst in den Städten sind die Menschen entspannter,

weniger hektisch als in Süd- oder Mitteleuropa und reagieren

ausgesprochen freundlich auf Familien mit Kindern. „Man

kann nirgends auf der Welt besser zur Ruhe kommen“, sagt Martina

Siefert. „Es ist alles so unkompliziert. Man darf campen, wo

immer man will. Im Meer angeln, wenn einem danach ist. Und

wenn man es drauf anlegt, ist man ganz für sich.“

Hinzu kommt, dass die Norweger ihr Land lieben. Es ist sauber,

aufgeräumt, sicher. Siefert: „Wir haben mal einen der Vermieter

gefragt, ob wir das Haus abschließen sollen. ‚Wenn Ihr das braucht,

könnt ihr das machen‘ hat er gesagt. Aber wir Norweger schließen

nicht ab. Bei uns klaut niemand.“

Die Norweger setzen auf Vertrauen. Wer spät abends erst zum

Campingplatz kommt, findet gern mal einen Zettel an der Rezeption:

„Hier sind die Schlüssel für die freien Hütten, sucht Euch

einfach eine aus …“

Wer nach Norwegen fährt, muss sich nicht zwischen Meer und

Bergen entscheiden – es gibt beides. Bei vielen Häusern ist ein

Boot im Preis inklusive, auch Campingplätze bieten in der Regel

Kanus, Kajaks oder Motorboote an. Nicht mal einen Bootsführerschein

braucht es. „Boote sind in Norwegen so selbstverständlich

wie für uns Fahrräder“, sagt Martina Siefert. „Und abends einen

Fisch zum Grillen fangen, das ist so, als wenn man zu Hause einen

Salat aus dem Garten holt.“

Außerhalb der Hochsaison sind auch luxuriöse Häuser mit Whirlpool

oder Hot-Pot auf der Terrasse erschwinglich. „Abends draußen

im heißen Wasser zu sitzen und auf die Lichter am Fjord

zu schauen – das ist einfach phänomenal“, sagt Martina Sie-

norwegen

mit postschiff und bahn durch norwegen: sie besuchen bergen, trondheim

und den geirangerfjord, dazu ausflüge mit der bergen- und flâmbahn

ihre ansprechpartnerin:

nicole pramberger

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp: 8-tägige Hurtigruten-Reise ab/bis Oslo

entlang der norwegischen Küste bis Trondheim

Pro Person im DZ, Innenkabine

ab 1599,


fert. Es geht aber auch anders. Man

kann auch eine Hütte nehmen,

in der es weder Strom noch fließend

Wasser gibt, dafür einen glasklaren

See vor der Haustür. „Auch ein Erlebnis“,

sagt Martina Siefert. „Im Umkreis von

10 oder 20 Kilometern keine anderen Menschen,

leben im Rhythmus der Natur – herrlich.“

Bei den Sieferts ist der Weg Teil des Ziels. Zwei Wochen im

Ferienhaus, dazu drei Tage für die Hinfahrt und drei für die

Rückfahrt. Nicht nur weil der Weg so lang ist – sondern „weil

man eigentlich alle paar Meter stehenbleiben möchte, gucken,

staunen und Fotos machen.“

Unterwegs trifft man Rentiere, Dachse, Rotwild. „Wir haben

zwar auf den Lofoten schon Füchse mit Salami gefüttert – aber

einen Elch haben wir noch nie leibhaftig zu Gesicht bekommen.“

Ganz Norwegen haben die Sieferts auch noch nicht gesehen. „Das

Nordkap haben wir uns noch aufgehoben. Vielleicht machen wir

das mal per Hurtigruten-Schiff.“ Wenn es eines Tages die Zeit erlaubt,

haben Martina und Armin Siefert ein noch größeres Ziel:

die ganz große Ostsee-Runde. Über Polen nach St. Petersburg,

entlang des finnischen Meerbusens, durch Schweden und bis in

den lieblichen Süden Norwegens. „Aber dafür brauchen wir wenigstens

ein paar Monate oder besser noch ein halbes Jahr.“

Es gibt einfach zu viel zu entdecken. Wie die Kirche der Trolle

(auf Norwegisch: Trollskyrkja). Hinter einem unscheinbaren Höhleneingang

verbirgt sich ein stockfinsterer Gang über Geröll und

Bach, der in eine haushohe Kaverne aus weißem Marmor mündet.

Hier fällt durch ein Loch in der Decke ein Lichtstrahl zusammen

mit einem Wasserfall in die Höhle. Da trifft es sich, dass Fotografieren

eine der großen Leidenschaften von Martina und ihrem Sohn

Ruben ist. Das sieht man auch diesen Seiten an. „Norwegen macht

es einem leicht“, sagt Martina Siefert. „Das Licht, die Farben sind

grandios. Wir kommen manchmal mit 2000 Bildern zurück.“

Auch für Städtereisende bietet Norwegen fantastische Ziele. Die

Hauptstadt Oslo ist schon ein Erlebnis, bevor man überhaupt einen

Für Angler ist Norwegen ein Paradies. Durch den Golfstrom

sind die Küsten extrem fischreich. Binnen Minuten

kann man sich sein Abendessen vom Ufer aus fangen

– ein Jedermannrecht (1)

Die Lofoten (2) überraschen mit feinsandigen Stränden

– Baden ist allerdings jenseits des Polarkreises nur etwas

für Unerschrockene. Das Wasser hat 10 Grad…

Mit seinen Landschaften (3 und 4) wie am Geirangerfjord

ist Norwegen immer wieder Kulisse für Hollywood.

Hier entstanden Aufnahmen für Star Wars,

James Bond, Harry Potter und der Halbblutprinz,

Superman II sowie Schwedens Pippi Langstrumpf

Wer viele Berge hat, hat auch viele Tunnel (5). In

Norwegen sind diese mancherorts einfach in den Berg

gehauen – inklusive der Nothaltebuchten. Die Brücken

– wie hier an der Küstenschnellstraße, dem Atlanterhavsveien

– sind nicht minder spektakulär (6)


1

2

3

4

5

6

11



Fuß in die Stadt setzt. Wer mit der Fähre

den Oslofjord hochfährt, kommt an unzähligen

Booten vorbei, an Leuchtfeuern

wie dem Dyna Fyr, an kleinen Inseln, maritimen

Festungen und blickt schlussendlich

zwischen Hochseefrachtern hindurch

auf die postmoderne Oper am Hafen. „Die

letzten zwei Stunden stehen alle an Deck“,

sagt Martina Siefert.

Eine Reise wert ist sicher auch Bergen,

Norwegens alte Hansestadt an der Westküste;

das komplett im Jugendstil erbaute

Alesund (Mittelnorwegen) oder Mandal im

Süden des Landes mit seinem italienischen

Flair, den weißen Stränden und lichten

Kiefernwäldern. Oder Stavanger, der Hafen

der Ölindustrie. „Eine Welt für sich“,

sagt Martina Siefert. „Die Arbeit auf den

Ölbohrinseln prägt die Menschen und hat

eine eigene Kultur entstehen lassen. Vielleicht

ein bisschen wie Hamburg, aber rauer

und herzlicher.“ Mit etwas Glück, liegt

auch eine der Ölbohrinseln zu Wartungs-

oder Reparaturzwecken in einer der Buchten

und Fjorde von Stavanger – denn erst,

wenn man selbst davor steht, begreift man,

wie groß diese technischen Wunderwerke

wirklich sind.

Zum 2. Mal in Folge

„ Die Beste Bank

in Lahr “

Titel verteidigt. 5-mal Bestnote.

„Mit rundum überzeugenden Leistungen

in 12allen

Teilkategorien gelingt der

Volksbank Lahr eG die erfolgreiche Titelverteidigung beim

CityContest 2012", schreibt die FOCUS-MONEY-Redaktion

in ihrer aktuellen Sonderausgabe.

Erfahren Sie mehr unter: www.volksbank-lahr.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

„Wir sind die Volksbank Lahr.“

2. Platz beim 45. Deutschen

Wirtschaftsfilmpreis 2012 in

BAYAMO der | AUSGABE Kategorie2/2012

„Filme aus der Wirtschaft“.

Auf bald im Oslo Fjord!

Auf einem winzigen Holm ist 1873 das Leuchtfeuer

Dyna Fyr errichtet worden. Bis heute begrüßt

die markante Landmarke Schiffsreisende

im Oslo-Fjord. Seit 1992 dient das Leuchtturmwärterhaus

als Restaurant und Veranstaltungsort

Bank Gesamtnote*

Volksbank Lahr eG 2,2

BBBank eG 2,4

Deutsche Bank AG 2,6

Commerzbank AG

Sparkasse

2,7

Offenburg/Ortenau 3,0

*Durchschnittswert aus den fünf Testkategorien

Quelle: INSTITUT FÜR VERMÖGENSAUFBAU (IVA) AG

Wir machen den Weg frei.

Schillerstraße 22 · 77933 Lahr · Telefon 07821 272-0


Merry Christmas and a Happy New Year

Frohe Weihnachten

und ein gutes neues Jahr

Vrolijk Kerstfeest en een Gelukkig Nieuwjaar

Wir wissen nicht, wo Sie Weihnachten

und den Jahreswechsel verbringen.

Ob im Kreis Ihrer Lieben daheim oder

an einem sonnigen Strand, ob in

Europa, Amerika oder sogar Asien.

Auf jeden Fall aber möchten wir

Ihnen, unseren Kunden, Partnern und

Mitarbeitern, von Herzen für die gute

Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen

im vergangenen Jahr danken.

Gleichzeitig wünschen wir Ihnen für

das neue Jahr alles erdenklich Gute –

vor allem Glück , Gesundheit,

Zufriedenheit und Erfolg.

Ihr Team vom BTS ReiseCenter

Buon Natale e Felice Anno Nuovo


14

VIEL ERHOLUNG

FÜR WENIG GELD

mit fotoGrafiEn Von bEnjamin faisst · tEXt: Ulf tiEtGE

Ein UrlaUb für 500 EUro. GEht das?

klar! bEnjamin faisst ist mit diEsEm bUdGEt

bis ans schwarzE mEEr GEkommEn

Es ist September. In ein paar Tagen beginnt das Studium. Dann

kommt der Herbst, der Winter, draußen wird es kalt, nass und eklig.

Jetzt noch schnell ein paar Tage in die Sonne - das hätte was. Nur

wohin? Und vor allem: Was kriegt man für 500 Euro Budget auf

die Schnelle?

Strand muss sein. Und Sonne. Dazu bitte ein gutes Hotel mit All-

Inclusive-Verpflegung und einen Direktflug inklusive Flughafentransfer.

Nur für die Sitzplatzreservierung auf dem Weg zum Flughafen

reicht das Budget am Ende nicht mehr – aber im ICE nach

Frankfurt sind an diesem Tag mehr als genug Plätze frei.

„Auf Mallorca waren wir schon, die Türkei hat uns auch nicht gereizt

– aber Bulgarien? Das ist doch mal was Neues“, sagt Benjamin

Faißt. „Aber ich muss zugeben: Bevor ich bei BTS war, hatte

ich den Namen Obsor auch noch nie gehört. Aber die Bilder von

der Schwarzmeerküste sahen schon sehr verlockend aus.“

Gut drei Stunden Flug sind es bis Bulgarien. Obsor selbst liegt auf

einer Höhe mit Barcelona und Rom. Wenn man geradewegs über

das Schwarze Meer schwimmen würde, landet man entweder an

der türkischen Nordküste oder – noch etwas weiter – in Georgien.

„So weit sind wir natürlich nicht raus“, sagt Benjamin Faißt und

lacht. „Das Schwarze Meer ist vielleicht nicht mit dem Atlantik

zu vergleichen – aber für ein Binnenmeer hat es mächtig Wellengang.“

Die brusthohe Brandung sorgt auch dafür, dass es ein bisschen

Überwindung kostet, nach dem Sonnenbad am wunderbar

weichen Sandstrand ins Wasser zu springen.

„Das Wasser hatte knapp 20 Grad“, sagt Benjamin Faißt. „Deswegen

zählt der September an der Goldküste auch nicht mehr zur

Hochsaison. Aber das macht nichts: Das Hotel hat einen großen,

wunderbaren temperierten Pool direkt am Strand.“ ❯

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Fotos: Shutterstock.com/Pres Panayotov(2)/Anna Moritz/mtr


Bulgariens schönste Seite

Woher die Goldküste ihre Namen hat? Na, schauen Sie sich doch

mal die Farbe des Sands an. Einsame und idyllische Buchten wie

diese finden sich am Schwarzen Meer mühelos. Für Ausflüge bietet

sich vor allem Warna an. Der zweitgrößte Schwarzmeerhafen

der Muttergottes-Kathedrale (links) mit seinem maritimen Flair

bietet eine Menge interessanter Motive und Perspektiven

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


16


Überhaupt: das Hotel. Vier Sterne, selbst

für deutsche Verhältnisse luxuriös, eine sehr

gute All-Inclusive-Verpflegung.

„Dass für 500 Euro so ein tolles Hotel

machbar ist, das hätten wir nicht gedacht“,

sagt Benjamin Faißt. „Ich meine: Wenn

man in Bulgarien unterwegs ist, begegnet

einem die Ostblock-Vergangenheit schon

häufig. Das RIU-Hotel sticht so natürlich

noch mehr heraus.“

Was man dagegen an der Goldküste nicht

erwarten darf, ist ein Hinterland voller Kultur

und Sehenswürdigkeiten. Dafür ist Bul-

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Sonnenaufgang am Schwarzen Meer

Frühnebel verhüllt die Bucht vor dem

luxuriösen RIU Hotel Helios Beach

am weitläufigen Sandstrand der

bulgarischen Schwarzmeerküste

garien zu dünn besiedelt. Aber man kann

ins nahe Varna fahren (die 60 Kilometer

mit dem Taxi kosten lediglich 20 Euro)

und das bunte Treiben im zweitgrößten

Schwarzmeerhafen verfolgen.

Die Altstadt mit der Muttergottes-Kathedrale

und der Sveta-Petka-Kirche ist einen

Besuch wert, es gibt ein Delfinarium und

die römische Thermen aus dem 2. Jahrhundert.

Interessant auch: das ehemalige Kloster

Aladscha, das Mönche auf halber Höhe tief

in eine 40 Meter hohe Klippe gehauen haben.

Das weitverzweigte Höhlensystem mit

Schlaf- und Gebetsräumen soll im 4. Jahr-

hundert nach Christi entstanden sein und

ist einmalig auf der Welt.

„Mit Italien oder Griechenland kann sich

Bulgarien in Sachen Kultur nicht messen“,

sagt Benjamin Faißt. „Aber uns hat

das nicht gestört. Man hat nicht das Gefühl,

etwas zu verpassen, wenn man den

ganzen Tag am Strand liegt und die Sonne

genießt. Für uns als Paar war das großartig:

Wir sind seit zehn Jahren zusammen - aber

in diesem Urlaub war es, als wären wir gerade

erst ein Paar geworden.“

ÜBER 50 JAHRE ERFAHRUNG IN LAHR // ÜBER 500QM HOCHWERTIGE AUSTELLUNG // ÜBER 5000QM FIRMENFLÄCHE

Foto: Benjamin Faißt

bulgarien

das sunshine kids miramar ist ein kinderfreundliches

hotel, das jede menge spiel, spaß und

abenteuer zu bieten hat. 7 tage ab/bis frankfurt

Unser Tipp: Flugpauschalreise nach Obsor, 7 Tage

Pro Person im DZ/ All Incl.

ab 563,-

HOLZ & IDEEN

Seit fünf Jahrzehnten steht Holz Frick in Lahr

für kompetente und fachgerechte Beratung.

Als Partner von Industrie, Handwerk

und Privatkunden führen wir gleichermaßen

bewährte wie innovative Markenprodukte

namhafter Hersteller.

// GARTEN & TERRASSE // LAMINAT & PARKETT

// PANEELE & LEISTEN // ZUSCHNITTSERVICE

// PALETTEN // HOLZVERPACKUNGEN

Holzfachhandel Frick

Europastrasse 2 · 77933 Lahr

info@holz-frick.de · www.holz-frick.de

Telefon 0 78 21 / 9 80 50-0

ihre ansprechpartnerin:

sandra schätzle

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0


Foto: www.shutterstock.com/maigi

DIE FÜNF BELIEBTESTEN ZIELE

ZUM ÜBERWINTERN

LangzeiturLaub wird immer beLiebter.

wer den winter nicht mag, büxt einfach aus und Lässt es sich im süden gut gehen

Sandstrand statt Schneematsch. Hemd statt Handschuhe. Ewiger

Frühling statt nasskalter Winter. Viel Lebensqualität zum kleinen

Preis. Es gibt genug gute Gründe, Deutschland im Januar und Februar

den Rücken zu kehren. Kein Wunder also, dass Langzeiturlaub

unter südlicher Sonne immer beliebter wird.

Auch in der Ortenau. „Die Nachfrage hat in den vergangenen Jahren

spürbar angezogen und es gibt immer mehr Ziele zu teilweise

unglaublich guten Preisen“, sagt BTS­Geschäftsführer Ralf Korn.

„Wer den Winter nicht mag, büxt einfach aus.“

Dabei aber hat man die Qual der Wahl. Rund ums Mittelmeer

gibt es mehr lohnende Ziele, als man in 100 Jahren bereisen kann.

Vielerorts ist es im Winter sogar schöner als im Sommer. Wo zur

VON ULF TIETGE

PLATZ 1

Die Kanarischen Inseln

Schneematsch? Unbekannt! Lanzarote,

Teneriffa, La Gomera und Gran Canaria

sind die Inseln des ewigen Frühlings

Hochsaison mehr als 1000 Urlauber in der Sonne braten, ist es im

Januar nicht einmal halb so voll. Und Temperaturen um 20 bis 25

Grad sind im Zweifel angenehmer als 40 Grad im Sommer.

Gleichzeitig sorgt der Wettbewerbsdruck in der Branche dafür, dass

es fast günstiger ist, im Süden zu überwintern als in Deutschland zu

bleiben. Diverse Reiseveranstalter unterbieten sich gegenseitig darin,

Winterflüchtlinge mit Kampfpreisen zu gewinnen. Interessanterweise

findet dieser Preiskampf nicht online statt, sondern wird

weit überwiegend über die Reisebüros ausgefochten. „Die besten

Preise sind im Netz nicht zu finden“, urteilte erst kürzlich der renommierte

„Tagesspiegel“ aus Berlin. Es dürfe gestaunt werden,

was die Reisebüros ihren Kunden anbieten können: Acht Wochen

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


17


18


PLATZ 2

Die Türkei

Der Preis­Leistungs­Sieger in Sachen Langzeit­Urlaub.

Vielerorts sind gute Hotels mit voller Verpflegung schon

ab 15 bis 18 Euro pro Tag zu haben

Türkei beispielsweise – mit Flug, Doppelzimmer im Vier­Sterne­

Hotel, Halbpension und kleinem Animationsprogramm ist man ab

15 Euro pro Person und Tag dabei. Rechnet man dann noch anteilig

den Flug heraus …

Wie geht das? „Einerseits hat das mit den günstigen Lebenshaltungskosten

und niedrigen Löhnen im Süden zu tun. Gleichzeitig

geht es Hotels wie Fluggesellschaften darum, im Winter eine

Grundauslastung zu schaffen. Gutes Personal ist in vielen Gegenden

inzwischen so knapp, dass man seine Leute im Winter nicht

mehr auf die Straße setzen kann“, erläutert Ralf Korn.

EXOTISCH

Thailand

Nicht nur bei Auswanderern, sondern auch bei Langzeiturlaubern sehr

beliebt: Thailand mit seinen unglaublichen Stränden. Wer sich

vom langen Flug nicht schrecken lässt, kann hier leben wie im Paradies

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

PLATZ 3

Spanien

Noch ein bisschen so etwas wie ein Geheimtipp unter

Langzeiturlaubern aber schwer im Kommen – vor allem

die Küste des Lichts (Costa de la Luz) bei Gibraltar

PLATZ 4

Madeira

Davon profitieren Menschen wie Rainer Huber. Er sitzt an seinem

Tisch in der Suite des türkischen Majestic Mirage Park Resort und

tippt auf einem Taschenrechner herum. „Ich habe das mal ausgerechnet“,

sagt er und zeigt auf das Display. 24,42857 Euro kosten

ihn und seine Frau das Überwintern pro Kopf und Tag, der Flug

ist schon mit drin. „Für das Geld bekommen wir in Deutschland

nicht mal eine Jugendherberge.“

Statt in einer Jugendherberge mit Etagenbetten logieren die Hubers

in einer Suite mit einem Balkon, der mit seinen 24 Quadratmetern

so groß ist, dass man denkt, er höre gar nicht wieder auf.

Exotische Ziele für Langzeiturlauber

Politisch gehört die Heimat von Fuß

Ronaldo zu Portugal – klimatisch un

zu Afrika. Im Winter ist es hier herrli

REISEINFO

Für Amerikaner gibt es nichts Naheliegenderes: Mexiko

und die Karibik stehen bei Langzeiturlaubern aus

den Staaten natürlich hoch im Kurs, bieten jedoch auch

deutschen Urlaubern attraktive Ziele. Gleiches gilt für

Kuba und die preislich ebenfalls hochinteressante Dominikanische

Republik.

Deutlich teurer als das Mittelmeer, aber auch voller

unvergleichlicher Eindrücke: Südafrika. Während die

Nachbarn daheim Schnee schippen, kann man von

Kapstadt aus auf Fotosafari gehen, Wale beobachten

oder Golf spielen.

Wer einen langen Flug nicht scheut, ist auch in Thailand

hervorragend aufgehoben ­ allerdings besteht die

Gefahr, dass man gar nicht mehr zurück möchte (immerhin

bekommt man aber seine Rente auch nach

Thailand überwiesen und darf mit Visum bis zu zwölf

Monate am Stück bleiben).


aller Christiano

d geografisch indes

ch warm

PLATZ 5

Mallorca

Entweder direkt in Palma oder im malerischen Hinterland

– Mallorca ist auch im Winter wunderschön,

allerdings nicht ganz frostsicher und zum Baden zu kalt

Drinnen gehen die Winterferien auf 45 Quadratmetern weiter.

Die Hubers müssen weder putzen noch kochen, nicht einkaufen,

nicht tanken. Jeden Abend steht im Hotelrestaurant ein fast 30 Meter

langes Buffet, zusammengestellt mit frischen, lokalen Spezialitäten.

Brigitte Huber sagt: „Meine größte Sorge hier ist: Was ziehe

ich heute zum Sport an?“

Am Abend geht es dann auch mit dem Tanzkurs weiter. Langsamer

Walzer – das hat fast etwas Sinnbildliches. Denn der ganze Langzeiturlaub

erinnert ein bisschen an Langsamen Walzer. Jeder Tag

ist wie ein Geschenk…

türkei

das fünf-sterne-hotel asteria sorgun resort

in side liegt eingebettet inmitten alter Pinienbäume direkt

am strand. die anlage verfügt zudem über drei Pools,

süßwasser-hallenbad und hamam. sportanlagen: 4 tennisplätze,

bogenschießen, aerobic, fitnessraum u.v.m.

ihre ansprechpartnerin:

sandra schätzle

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp: Fünf-Sterne-Hotel Asteria Sorgun Resort

(All Inclusive) mit Flug Stuttgart-Antalya-Stuttgart

29 Tage inklusive Flug, im DZ, All Inclusive

pro Person ab 837,-

Foto: www.shutterstock.com/Isabella Pfenninger/ potowizard /Sergio Stakhnyk /Tiago Ladeira /holbox

Navitimer

W

WW.

BR

EI

TL

IN

G.

CO

M

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

19


20

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


SonnenUrlaUb

mit Kamelen

KRETA, MALLORCA, DJERBA – DAS SIND NUR DIE URLAUBSDESTINATIONEN

DER VERGANGENEN ZWÖLF MONATE. NORBERT UND SUSANNE WEIDE KOMMEN VIEL HERUM.

DABEI HAT DIE TUNESISCHE INSEL EINEN BESONDERS GUTEN EINDRUCK HINTERLASSEN

Wintersport? Urlaub mit Mütze, Schal

und Handschuhen? Für Norbert Weide aus

Schwanau ist das nichts. „Ich mag es gerne

warm – sonst kann ich gleich daheim bleiben“,

sagt Weide lachend. Nicht, dass der

Triathlet die Natur bei kälteren Temperaturen

meiden würde; gerade hat er seinen

morgendlichen 10­Kilometer­Lauf absolviert.

Und das bei Außentemperaturen von

vier Grad Celsius. „Bei 30 Grad am Strand

macht dass mehr Spaß“, sagt er. Auch im

Urlaub läuft er jeden Morgen, am liebsten

schon bei Sonnenaufgang. Wenn die meisten

anderen Touristen noch schlafen und er

den Strand für sich allein hat.

Jedes Jahr flüchtet er gemeinsam mit seiner

Frau Susanne in den Süden – immer

ans Meer, jeweils für eine Woche. „Wir verbringen

eigentlich nie zwei oder drei Wochen

an einem Urlaubsort. Man soll ja bekanntlich

auch gehen, wenn es am schönsten

ist. Und nach einer Woche haben wir

TEXT: HEIKE SCHILLINGER · FOTOGRAFIEN: NORBERT UND SUSANNE WEIDE

wieder auf Zuhause“, sagt Norbert Weide.

Als Weides ihren Sommerurlaub 2012

planen, fällt ihnen die Entscheidung für

die tunesische Insel Djerba nicht schwer.

Mehrere warme Reiseziele hatte das BTS

ReiseCenter für die beiden ausgesucht, darunter

auch den Magic Life Club „Penelope

Beach Imperial“ auf Djerba. „Vor allem

die Wassersport­Möglichkeiten haben

uns sofort begeistert“, sagt Weide.

Ob Windsurfen, Wasserski, Jetski, Kanu

oder Katamaran fahren – bei einem Magic

Life Club ist immer alles inklusive: Über

170 Leistungen sind im Reisepreis enthalten.

Essen und Trinken – zu (fast) jeder

Tages­ und Nachtzeit. Jeden Tag Entertainment

mit Live Musik, Bühnenshow

oder Open Air­Kino. Und eben das gesamte

Sportangebot: Neben Wassersport

auch Tennis inklusive Flutlicht, Beachvolleyball,

Mountainbike­Touren oder Fitnesskurse

auf dem Dach des Clubs. Mit einem

herrlichen Blick auf den schier endlosen

Sandstrand und das kristallblaue Wasser des

Meeres. „Da ist für jeden Geschmack das

Passende dabei“, sagt Weide. „Ich hätte am

liebsten alles ausprobiert; aber dafür hat

die Zeit einfach nicht gereicht. Schließlich

wollten wir auch noch entspannen, mal

ein Buch lesen, die Umgebung erkunden.

Und meine Frau wollte unbedingt mal auf

einem Kamel reiten.“

Norbert Weide hat ihr diesen Wunsch erfüllt,

auch wenn er selbst nicht ganz so

scharf darauf war. „Was tut man nicht alles

für seine Frau“, sagt Weide schmunzelnd.

Als er hinter ihr den Strand entlang reitet,

macht es ihm aber trotzdem Spaß. Fröhlich

lächeln beide in die Kamera (Bild links).

„Auf einem Kamel zu reiten ist wirklich

etwas ganz anders als auf einem Pferd“, sagt

Weide. „Aber mit einem Pferd sind wir ja

auch noch in Berührung gekommen.“

Einen Tag lang ist das Ehepaar mit einem

Einheimischen und seiner Pferdekutsche

unterwegs. Gemeinsam entdecken sie das

meist alles gesehen und freuen uns auch ❯

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

21


22

djerba

Die weitläufige Clubanlage Magic Life Penelope

Beach Imperial bietet eine große Poollandschaft

und ein umfangreiches Entertainmentprogramm.

Ihre Ansprechpartnerin:

Beate Fuchs

info@bts-reisecenter.de

Telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser tipp:

Flugpauschalreise Houmt Souk, 7 tage

Pro Person im DZ, all inclusive

ab 768,-

damit sie auch im web

die nase im wind haben!

www.moeschle.net Lange Straße 47 77652 Offenburg Tel +49 (0) 781 - 128 128 5 Fax +49 (0) 781 - 128 128 6

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


ursprüngliche Djerba. Auf holprigen Straßen.

Fernab von anderen Touristen. Vor allem

der örtliche Viehmarkt bleibt den beiden

in Erinnerung: „Da drängen sich Esel

und Pferde auf der Laderampe eines Transporters.

Direkt daneben werden Unmengen

an Stroh verkauft. Und dazwischen

laufen überall Hühner herum“, erzählt

Weide. „So ähnlich hat wahrscheinlich ein

Viehmarkt vor 100 Jahren in Deutschland

ausgesehen.“

Das Leben der tunesischen Bevölkerung

auf Djerba ist zumeist einfach – Fremden

gegenüber sind sie aber sehr aufgeschlossen.

Insbesondere die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit

des Club­Personals hat die

Weides begeistert. „Sie haben sich sofort

gemerkt, dass ich abends gerne einen

Rosé trinke. Schon am zweiten oder dritten

Abend sind wir kaum am Tisch gesessen,

als schon ein Gläschen vor mir stand“,

erzählt Norbert Weide.


„Es hat uns außerdem wirklich gut gefallen,

dass uns das Personal des Clubs immer

mit Namen gegrüßt hat. Egal, wo wir gerade

auf dem riesigen Clubgelände unterwegs

waren.“

Riesig, das ist der Magic Life Club auf

Djerba tatsächlich: Rund 120 000 Quadratmeter

stehen den Gästen zur Verfügung. Es

gibt 289 Zimmer, aufgeteilt auf ein Haupt­

und neun Nebengebäude. Sechs verschiedene

Pools, fünf Restaurants sowie neun

Bars. Ein weitläufiges Areal, auf dem einem

eigentlich gar nicht langweilig werden

kann. Und auf dem man nie das Gefühl hat,

aufeinanderzukleben, findet Weide. „Hier

hätte ich entgegen meiner Gewohnheit

auch länger als eine Woche bleiben können

– obwohl ich vor der Anreise doch ein

bisschen pessimistisch war.“

Das Ehepaar hat sich direkt nach der Buchung

beim BTS ReiseCenter die Bewertungen

zum Penelope Beach Imperial im

Limousinenservice Ortenau

Wir bieten Ihnen das richtige Fahrzeug für jeden Anlass, zum Beispiel

· die Fahrt zur eigenen Hochzeit (fragen Sie auch nach unseren

Wedding-Special-Preisen)

· zur Betreuung Ihrer exzellenten Geschäftskunden vor Ort

Ihre Ansprechpartnerin: Julia Knauber · Telefon: 07821/ 92 37 114

info@limousinenservice-ortenau.de · www.limousinenservice-ortenau.de

Das Penelope Beach Imperial:

Eine tolle Clubanlage (Bild links) mit

riesigem Strand und eigener Wassersportstation

(mittlere Bilder).

Auch ein Besuch des Hinterlandes

lohnt sich: Die Fahrt mit einer Kutsche

(Bild rechts) ist ein besonderes Erlebnis

Internet angesehen: Der Magic Life Club

sei zu weitläufig, man finde sich kaum zurecht,

der Service würde zu lange brauchen

– so die Meinung mancher Urlauber.

Kritikpunkte, die Weides ganz und gar

nicht bestätigen können. „Zum Glück haben

wir auf die Erfahrung des BTS Reise­

Centers vertraut. Sonst hätten wir einen

unglaublich tollen Urlaub verpasst! Und

meine Frau wäre vielleicht immer noch

nicht auf einem Kamel geritten…“

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

23


24

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

LEUCHTENDE ERINNERUNG

TEXT: HEIKE SCHILLINGER · MIT FOTOGRAFIEN VON BARBARA BLÜMLE

POLEN IST LÄNGST NICHT MEHR, WIE ES EINMaL WaR. ObWOHL –

aN MaNCHEN STELLEN HaT SICH kauM ETWaS vERÄNdERT. zuM GLüCk.


Ein mittelalterlicher Marktplatz. Reichhaltige

Architektur. Und unzählige Kneipen,

aus denen junge Menschen strömen. Unter

Breslau hatte sich Barbara Blümle aus Ottenheim

eigentlich etwas anders vorgestellt:

„Ich hatte weniger erwartet. Nicht so viele

beeindruckende Momente. Und schon gar

nicht so eine moderne Stadt.“

Europas heilige Blume ist Blümles erste

Station auf ihrem Trip in die Vergangenheit;

hier landet sie gemeinsam mit ihrer

Schwester und ihrer Cousine. Der Beginn

einer viertägigen Reise, während der sich

Barbara Blümle verändern wird.

Am nächsten Morgen ist es so weit. Während

die ersten Sonnenstrahlen über Wiesen,

Bäume und Wälder wandern, machen

sich die drei Frauen auf den Weg nach

Birkweiler. Blümle weiß, dass der Ort heute

nicht mehr so heißt. Sie nennt ihn aber

trotzdem so. Der Erinnerung wegen.

Es sind die Erinnerungen ihres verstorbenen

Großvaters, die sie ins ehemalige

Schlesien aufbrechen lassen. Rund eineinhalb

Stunden Autofahrt von Breslau entfernt

erblickt Blümle die wenigen Häuser,

die ihre Vorfahren und deren Nachbarn

auf ihrer Flucht aus Schlesien zurücklassen

mussten. Im Januar 1945. Bei minus

20 Grad. Und mit viel zu wenig Zeit, um

auch nur die wichtigsten Habseligkeiten

zusammenzupacken. Unzählige Menschen

– alt und jung, Männer und Frauen –, die

les Großvater ist nicht unter ihnen. Er hat

Glück gehabt. Aber dazu später mehr.

Fast 70 Jahre später erkundet Barbara

Blümle den kleinen Ort im ehemaligen

Schlesien. Heute heißt er nicht mehr Birkweiler,

sondern Breczina. Klein ist er immer

noch – vielleicht acht Häuser stehen

nahe das Birkenwaldes, dem das Dorf seinen

früheren Namen verdankt.

Es ist still hier: Die Straßen sind menschenleer,

nur ein paar Hunde und Katzen kreuzen

ihren Weg. Und dennoch: Blümle ist

nicht allein. Sie spürt die verstohlenen Blicke

der Bewohner hinter ihren Vorhängen.

Unwohl fühlt sie sich dennoch nicht. Ganz

im Gegenteil. „Irgendwie habe ich mich

in eine ungewisse Zukunft reisen. Blüm- hier gleich heimisch gefühlt“, sagt Blümle. ❯

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Foto: www.istockphoto.com/Maciej Laska

25


26


Kurze Zeit später finden die drei Frauen, wonach sie gesucht haben.

Ihre Wurzeln. Besser gesagt das Haus, in dem ihr Großvater

geboren und aufgewachsen ist. Als Blümles Mutter Renate ihr

nach einer Polenreise im Jahr 1995 erzählt hat, dass sich in Birkweiler

kaum etwas verändert hatte, war das schwer zu glauben.

Jetzt sieht sie es mit eigenen Augen: Ein A und ein N in Beton.

Die Initalien ihres Urgroßvaters August Noserke, der das Haus im

Jahr 1892 erbaut hat.

Blümle geht näher heran. Sie hat Gänsehaut trotz der angenehmen

Temperaturen. Schon vor Beginn der Schlesienreise ist sie so aufgeregt,

dass sie sich selbst kaum wiedererkennt. „Ich habe schon

jeden Kontinent bereist. Aber ich hatte noch nie ein solches Reise-

79353 Bahlingen • Teninger-Str. 34 • Tel. 07663/603780 • kzs@axa.de

www.kzs-gmbh.de

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

1

fieber“, sagt sie. Worauf sie das zurückführt? „Ich habe diese Reise

so lange geplant. So viele Erwartungen daran geknüpft. Klar, dass

man da auch Angst hat. Was hätte ich denn tun sollen, wenn meine

Erwartungen nicht erfüllt worden wären?“

Doch ihre Ängste sind umsonst. Denn Katharina Bucinzska und

ihr Mann, die jetzigen Bewohner des Hauses, empfangen sie mit

offenen Armen. Bitten sie herein. Und wollen bei einer Tasse Kaffee

alles über das Haus und ihre Familiengeschichte erfahren.

Blümle erzählt ihnen also von der Vertreibung ihrer Vorfahren und

warum ihr Großvater bei der Vertreibung aus Schlesien schon nicht

mehr im Land war: Als Soldat wird Adolf Noserke Anfang 1939 in

den Süden Deutschlands versetzt. Ab April 1939 ist er in Konstanz

karkossa . ziser . schmidt gmbh

professionelle versicherungs- und vorsorgekonzepte


2

3

für den deutschen Zoll tätig. Weitere Stationen folgen. In Ottenheim

lernt seine Tochter Renate dann ihren späteren Mann Albrecht

Blümle kennen: Barbara Blümles Vater.

Auch wenn Barbara Blümles Großvater seine Heimat nicht fluchtartig

verlassen musste: Sein früheres Leben im ehemaligen Schlesien

ist doch immer irgendwie Thema. Ob durch seinen schlesischen

Dialekt, seine Erzählungen oder Tugenden. Daher ist die

Reise nach Birkweiler auch so wichtig für Blümle: „Das Wesen

meines Großvaters hat auch mich geprägt. Und ich bin sicher,

dass er jetzt sehr stolz auf mich wäre. Darauf, dass ich die Reise in

die Vergangenheit meiner Familie gewagt habe.“

Doch Blümle nimmt noch mehr mit: Erinnerungen an riesige

Ein anderes Wort für

Corporate Publishing!?

KUNDENZEITSCHRIFTEN | MARKENFÜHRUNG | WERBUNG & PR | ONLINE-MARKETING | SOCIAL MEDIA

www.tietge.com | Telefon: 0 78 54/98 93 52 | info@tietge.com

Eindrücke einer Reise

1. Das rote Backsteinhaus, in dem

Blümles Großvater aufgewachsen ist

2. Deutsche Grabstätten auf einem

verwunschenen Friedof in Breslau

3. Katharina Bucinzska und ihr Mann

haben das Haus gekauft, das August

Noserke 1892 erbaut hat

Birkenwälder, unzählige Seen und beeindruckende Landschaften.

„Wenn wir mehr Zeit gehabt hätten, hätten wir bestimmt noch

die ein oder andere Radtour unternommen. Die Gegend ist einfach

wunderschön“, sagt Blümle. Die Region um Birkweiler ist

ein riesiges Naturschutzgebiet, das vor allem bei Radfahrern sehr

beliebt ist.

Katharina Bucinzska erinnert sich an viele Deutsche, die nach dem

Mauerfall nach Schlesien kamen, um die Häuser ihrer Vorfahren

zu finden. Mittlerweile ist es ruhig geworden. „Klar bin auch ich

wegen der Geschichte meines Großvaters hierher gereist. Aber

auch ohne diesen familiären Hintergrund lohnt sich eine Reise

nach Polen auf jeden Fall“, sagt Blümle. Denn auch der Rest des

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


27


28


Fotos: www.hhpoland.com

Landes hat einiges zu bieten – neben architektonisch reizvollen

Städten vor allem in puncto Natur. Sie ist bei allem wirtschaftlichem

Aufschwung der letzten Jahre der wohl größte Schatz des

Landes. Polens Natur ist abwechslungsreich, ursprünglich, oft unberührt,

reich und intakt.

So leben in Polen noch viele Wildtiere, die in anderen Gebieten

Europas längst ausgestorben sind. Wölfe und Wildkatzen vor allem

in den Wäldern der Mittelgebirge, Herden von Wisenten (eu-

Kaum vorstellbar ...

dass im malerisch gelegenen Schloss Wojanów während

des Zweiten Weltkriegs Gefangene untergebracht waren

Wer an Schlesien denkt, denkt an vieles. Nur nicht an prächtige

Schlösser und Burgen, herrschaftliche Schlafgemächer oder weitläufige

Parkanlagen. Dabei hat das ehemalige Schlesien genau davon

jede Menge.

Dank seiner Größe und der preußischen Vergangenheit haben hier

über die Jahrhunderte große Adelsfamilien Spuren hinterlassen, die

für sich und die Nachwelt weit über 1000 Schlösser und Herrenhäuser

errichtet haben. Eines dieser Schlösser ist das 1603 erbaute

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

ropäische Büffel) im Osten Polens wie dem Bialowieza-Urwald,

Braunbären in der Tatra und Biber entlang der vielen unbegradigten

Flüsse. Sie sind übrigens auch bei Kajakfahrern sehr beliebt.

Hinzu kommt, dass Polen das wichtigste Brutgebiet für euro-

päische Zugvögel ist. Die Masuren rühmen sich mit Dörfern und

kleinen Städtchen, in denen mehr Störche als Menschen leben –

das Karpatenvorland als Region, in der häufiger Wölfe als Menschen

anzutreffen sind. Unglaublich!

SCHLOSSHERR FÜR EINE NACHT

vIELE vERbINdEN MIT SCHLESIEN dIE vERTREIbuNG dER dEuTSCHEN –

NOCH MEHR SPuREN HaT NuR dER aLTE LaNdadEL HINTERLaSSEN.

IN SO MaNCHEM RENOvIERTEN SCHLOSSHOTEL LÄSST SICH dIES NuN GENIESSEN

Schloss Wojanów (großes Foto), das seit 2007 als Konferenzzentrum

mit Erholungsanlage und Spa genutzt wird. Hier steht den

Gästen ein 16 Hektar großer Park zur Verfügung sowie 92 moderne

Appartements und Zimmer, die allesamt mit antiken Möbeln

eingerichtet sind und damit gekonnt den historischen Charakter

der weitläufigen Anlage betonen.

Wer sich in Schlesien wie ein Schlossherr fühlen will, muss nicht

einmal tief in die Tasche greifen: Drei Tage inklusive Halbpension


Zwar ist Polen für viele Deutsche längst kein fremdes Land mehr

– immerhin kommen jedes Jahr fast fünf Millionen deutsche Touristen

– dennoch gibt es sehr viele Orte, die nur darauf warten,

entdeckt zu werden. Orte wie Birkweiler.

„Mir hat diese Reise so viel gebracht. Ich verstehe jetzt besser,

wer ich bin. Und ich rate jedem, dessen Vorfahren aus einem anderen

Land kommen, einmal dort hinzureisen. Um die eigenen

Wurzeln zu entdecken.“

schlesien

das Schlosshotel Wojanów in Polen mit seiner

700-jährigen Geschichte hat bereits könige und

Fürsten beherbergt – aber so luxuriös wie heute

war es noch nie

aufstellen

Ihre ansprechpartnerin:

beate Fuchs

info@bts-reisecenter.de

Telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp: Schloss Wojanów, 7 Nächte inklusive

Frühstück bei eigener Anreise

Pro Person im DZ

ab 316,-

und zwei Spa-Anwendungen beginnen bei Preisen um 100 Euro

je Person. Nur unwesentlich teurer nächtigt man in Schloss Paulinum

(kleine Bilder), das im 19. Jahrhundert auf einem Parkhügel nahe

Jelinia Góra im Stil der Neorenaissance errichtet wurde.

Dank seiner historischen Ballräume und der Terrassen mit Blick

auf den malerischen Park und das Riesengebirge ist Schloss Paulinum

gerade bei Brautpaaren sehr beliebt. Hier kann sich die Braut

wahrlich wie eine Märchenprinzessin fühlen ...

Ihr Bürofachhandel

Der Spezialist für individuelle Bürolösungen.

Ihr Profi für:

> professionelle Bürologistik

> Ergonomie am Arbeitsplatz

> Digitales Buchen für Datev

> moderne Präsentationstechnik

> großer Fachmarkt mit Ausstellung in Offenburg

Büromaterial

ab Lager

Off enburg

mit der größten Auswahl

Digitale

Bürowelten

www.kaechelen.de

Platzsparende

Ergonomielösungen

Brücklesbünd 10 D-77654 Offenburg Telefon: 0781 / 93 28 3 - 10

aufstellen

NEU

- Windlicht -

Leuchte: nest

Design: Joa Herrenknecht

w w w . k r d e s i g n . d e

made in Germany

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

29


30

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


Foto: www.shutterstock.com/Timofeev Sergey

EIN ERLEBNIS

FÜR ALLE SINNE

teXt: pia frank · fotografien: familie luick

imposant, beeindruckend, erfrischend –

die urlaubsregion rund um antalya

hat für familien jede menge zu bieten

Fast 30 Meter tief stürzen die enormen Wassermassen ins Meer.

Über steile Kalkfelsen, etwa zwölf Kilometer nordwestlich von Antalya,

bahnt sich der Fluss Düden seinen Weg in den Ozean; auf

einer Breite von mehr als 20 Metern. Je näher man dem größten

Wasserfall der türkischen Urlaubsregion am Mittelmeer kommt,

desto lauter wird es. Und angenehmer: Denn der Fluss rauscht

nicht nur mit Getöse in die Tiefe, der Sprühnebel der Wassermassen

benetzt auch die aufgeheizte Haut. Der Sprung ins offene

Meer vor einer traumhaften Kulisse, er ist zum Greifen nah.

„Unsere Töchter konnten diesen Moment kaum erwarten“, sagt

Yvonne Luick aus Meißenheim. „Als ich hingegen an der Reling

stand, musste ich mich erst etwas überwinden.“

Gemeinsam mit ihrem Mann Thorsten und den beiden Töchtern

Sophia und Lisa schippert Yvonne Luick im August 2012 die türkische

Küste entlang. Von Antalya aus, auf einem Katamaran mit

verglastem Guckloch im Rumpf. Während sich die Vier auf das

kühle Nass und die begehbaren Höhlen hinter dem imposanten

Wasserfall freuen, bestaunen sie bunte Fische und jede Menge anderes

Meeresgetier. Es ist einer der Höhepunkte ihres Familienurlaubs

in der Türkei – zu dem es aber fast nicht gekommen wäre.

Denn Sophia und Lisa, heute 10 und 13 Jahre alt, wollten gar nicht

mehr mit einem Flugzeug verreisen. „Auf vorherigen Flügen hatten

sie Probleme mit den Ohren und wollten daher lieber mit dem

Auto nach Italien“, sagt Luick. Überzeugt hat sie schließlich das

BTS ReiseCenter in Lahr. „Als sie uns zeigten, wie viel mehr Leistung

wir für das gleiche Geld in der Türkei bekommen, waren wir

echt beeindruckt“, sagt Luick. „Und unsere Kinder waren Feuer

und Flamme, nachdem sie die Bilder aus der Türkei gesehen haben.

Da war die Flugangst schnell vergessen.“ Bereits zum zweiten ❯

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

31


32

❯ Mal ist die Familie aus Meißenheim nun in

die Türkei gereist – denn langweilig wird es

hier garantiert nicht: In den speziellen Tui

Family­Clubanlagen, in denen Luicks ihren

Urlaub verbringen, kommen Groß und

Klein auf ihre Kosten. „Seien wir mal ehrlich:

Wenn die Kinder nicht zufrieden sind,

können die Eltern auch nicht entspannen“,

sagt Thorsten Luick. „Daher achten wir besonders

auf das Unterhaltunsgangebot für

unsere Töchter.“ Ob Malen und Basteln

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

für die jüngere, oder Strandspiele und Mini­Disco

für die ältere Tochter: Deutschsprachige

und professionell geschulte Animateure

bieten viel Abwechslung. Und

Thorsten und Yvonne Luick können einfach

mal die Seele baumeln lassen.

Zusätzlich planen Luicks immer mehrere

gemeinsame Unternehmungen – in diesem

Jahr einen Bummel in der nahegelegenen

Stadt Belek, den Besuch eines traditionellen

türkischen Dampfbads sowie

ALLES FÜR EIN LÄCHELN.

ALLES UNTER EINEM DACH.

Ein hervorragend ausgebildetes Team, neueste Technik und ein Wohlfühlambiente, das

auch hohen Ansprüchen gerecht wird: Die Zahnärzte, Mitarbeiter und Zahntechniker der

Dentalklinik Lahr für moderne Zahnmedizin und -ästhetik arbeiten Hand in Hand zum

Vorteil der Patienten.

Das Konzept der kurzen Wege, mit modernster Diagnostik direkt vor Ort und einem eigenen

zahntechnischen Labor, stellt die intensive persönliche Beratung der Patienten in den Mittelpunkt.

Sie profitieren vom Austausch verschiedener Tätigkeitsschwerpunkte untereinander.

Unsere Zahnärzte mit den Schwerpunkten Implantologie, Parodontologie und Endodontie

(Wurzelkanalbehandlung) sind hier unter einem Dach vereint, um bestmögliche Ergebnisse

zu erzielen. Erfahrene Anästhesisten ergänzen das Team.

Ab sofort mit Filmspot im Internet!

www.dentalklinik-lahr.de

Riesige Palmen säumen den Weg zum Meer

Die Tui Family­Clubanlagen in der Türkei bieten

nicht nur jede Menge Platz für Groß und Klein –

da in einem Familienurlaub auch die Kosten immer

kalkulierbar sein sollten, ist die Verpflegung

All Inclusive hier Standard

türkei

das fünf-sterne-hotel oleander an der

türkischen riviera liegt direkt am strand von side

und ist perfekt auf familien ausgerichtet

die Katamaranfahrt zum Düden­Wasserfall.

„Wir fahren ja nicht in einen Family­Club,

um unsere Kinder einfach zu den

Animateuren abzuschieben“, sagt Thorsten

Luick. „Aber es ist einfach toll, wenn unsere

Töchter selbst entscheiden können, was

sie machen möchten: Entweder mit Mama

und Papa gemütlich am Pool rumhängen

– oder sie machen eben ihr eigenes Ding:

mit den Animateuren und vor allem mit

den anderen Kindern!“

■ Hohe Qualität zum Wohl der

Patienten

■ Ästhetik und Professionalität

■ Zuverlässige Termin- und

Ablaufplanung

ihre ansprechpartnerin:

sandra schätzle

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp: Flugpauschalreise

Side, 7 Tage, All Inclusive, mit 4 Personen

Pro Person im Fam Typ 1

ab 370,-

Implantologie Endodontie Parodontologie Ästhetische Zahnheilkunde

■ Kompetente und aktuelle Beratung

über alles, was moderne Zahnmedizin

leisten kann

■ Individuelle Behandlungskonzepte

■ Alles an einem Ort. Aus einer Hand

Dentalklinik Lahr

Schwarzwald GmbH

Gärtnerstraße 28

77933 Lahr/Schwarzwald

Fon: 07821 91195

engagiert innovativ zuverlässig kompetent erfahren persönlich sympathisch


Grafik

Logo Design

Corporate Design

Werbetechnik

Beschriftungen

KFZ-Werbung

Car Wrapping

Siebdruck

Digitaldruck XXL

Plattendirektdruck

Displaysysteme

Montagesysteme

Fahnen + Masten

Schilder + Buchstaben

Lichtwerbung

Interieurart

Werbeartikel

Werbetextilien

Textildruck + Stickerei

Präsente

Wir begleiten Sie kompetent, professionell

und mit dem größten werbetechnischen

Leistungsspektrum in der Regio.

Stellen Sie uns auf die Probe!

Wir überzeugen Sie gerne.

Vogesenstr. 1 | 77933 Lahr | T 07821.990 2 990

info@werbefabrik.de | www.werbefabrik.de


34

Sich fühlen wie Kleopatra

Gourmets schätzen den dollenberG weGen seiner Küche. urlauber lieben den service. doch

jetzt hat meinrad schmiederer auch noch eine beispiellose wellnessoase erschaffen

Ein ganzer Swimmingpool voll Mineralwasser.

Direkt aus der Griesbacher Quelle

speist das Hotel Dollenberg seinen neuen

Wellness-Bereich. 4500 Quadratmeter groß

und voller Überraschungen.

Wie das Hamam. Das türkische Dampfbad

kann man für eine traditionelle Seifenschaummassage

nutzen – oder für die

selbst entwickelte Dollina-Thalasso-Therapie.

Die beginnt mit einem Meersalz-

Öl-Peeling auf dem heißen Stein, mit der

Algenpackung geht es in die Dampfsauna,

anschließend werden Tee und kühle Getränke

gereicht, ehe die Behandlung mit

einer Rückenmassage sanft ausklingt. „Im

Hamam haben wir eine private Dampfsauna

für zwei Personen vorgesehen“, erläutert

Barbara Bussmann, die Leiterin des

Wellness-Tempels. „Das ist ideal für Paare –

aber eben auch für beste Freundinnen, für

Mutter und Tochter oder Vater und Sohn.“

Zusammen rein, zusammen raus – so muss

niemand auf den anderen warten.

Und wenn doch? Das Dollina hat genug

zu bieten. Altholz-, Salz-, Bio- und Zirbelsauna

zum Beispiel. Fantasievolle Aufgüsse

– im Winter sogar Apfel-Zimt. Ein

Sole-Schwimmbecken. Einen Eisbrunnen

und natürlich Trinkbrunnen mit Griesbacher

Mineralwasser. Zwei Dampfbäder (Sole

oder Kräuter). Als Ruheräume dienen

eine blaue Salzlounge mit Wasserbetten, eine

Bibliothek mit prasselndem Kaminfeuer

oder auch ein Zirbelholz-Raum. Das Holz

des bis in 2000 Meter Höhe wachsenden

Baums hört dank seines besonderen Harzes

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Blick ins neue Dollina Wellness & Spa

Hotelier Meinrad Schmiederer hat in Bad Peterstal-Griesbach auf 4500 Quadratmetern

einen Wellness-Tempel entstehen lassen, der keine Wünsche offen lässt

niemals auf zu duften – und dieser Duft ist

eine Wohltat für die Atemwege.

Das Dollina Wellness & Spa steht Hotel-

und Tagesgästen offen. Die Tageskarte für

die Wellness-Oase kostet 45 Euro pro Person

und gilt für den ganzen Tag. Pool, Saunen,

Dampfbäder, dazu Leinentuch, Handtücher,

Slipper – alles inklusive. Wer sich

richtig verwöhnen möchte, bucht eine der

beiden Private Spa-Suiten dazu oder bestellt

sich etwas aus der vielfach ausgezeichneten

Küche des Dollenberg.

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist

für Tagesgäste in jedem Fall empfehlenswert

– vor allem, wenn man sich eine Massage

oder Behandlung gönnen möchte.

Der Mineralwasserpool, die blaue Grotte mit Wasserbetten und das türkische Hamam

versprechen Erholung und Wohlbefinden. Wer es etwas heißer mag: Das Dollina verfügt auch noch über vier Saunen und zwei Dampfbäder…

Fotos: Dollenberg


Badeparadies Schwarzwald

In Titisee finden Actionfreunde und

Erholungssuchende ein Dorado

Zwei welten Unter eineM Dach

badeparadies schwarzwald locKt mit neuen attraKtionen

Außen Tannen, innen Palmen. Action für

Teenager, Erholung für Erwachsene. Das

Badeparadies Schwarzwald ist ein Ort der

Gegensätze. Schallgeschützt getrennt finden

Sport- und Action-Fans im Galaxy

Schwarzwald ein Dorado mit 20 Wasserattraktionen,

darunter 18 Hightech-Rutschen

und ein spektakuläres Wellenbad.

Spaßfaktor: 100 Prozent. Wenn dann noch

eine Galaxy Pool Party mit DJ Novus steigt

(22. Dezember), kocht das Wasser.

Ganz anders die Palmenoase (Zutritt ab

16 Jahre). Sie verspricht mit 180 echten

Palmen Karibikfeeling pur inmitten des

Hochschwarzwalds und bietet vor allem

Ruhe und Erholung.

Sich im warmen Wasser bei 33 Grad treiben

zu lassen, entspannt ebenso herrlich,

wie es sich auf einer der zahlreichen Sprudelliegen

gemütlich zu machen oder an der

Poolbar einen Cocktail zu genießen.

Mit den Quellen der Gesundheit steht inzwischen

ein weiteres Highlight zur Verfügung:

Insgesamt vier exklusive Gesundheitsbecken

mit den wertvollsten Mineralien

der Welt sorgen für unvergessliche

Momente und vollkommene Entspannung

durch die totale Entlastung der Gelenke.

Totes Meer Salz wirkt heilend und reinigend

sowie wohltuend bei rheumatischen

Erkrankungen und Kreislaufstörungen. In

den Lithium-Calcium-Becken können

Gäste Kraft für Körper und Geist tanken.

Forschern der Universität Jena zufolge hilft

Lithium sogar, das seelische Gleichgewicht

zu stabilieren und so Burn-Out oder Depressionen

vorzubeugen. Calcium wiederum

beugt nachweislich der Osteoporose

vor und stärkt die Knochen.

Und danach? In die Sauna! Der Wellnessbereich

des Badeparadieses verfügt über

Feuer-, Birken-, Wasserfall- und Panorama-

sauna. Und spezielle Aufgussprogramme

bringen Besucher gut ins Schwitzen …

Nach der Sauna entspannen Gäste

auf dem Dach des Badeparadies Schwarzwald

Fotos: Badeparadies Schwarzwald

KUrZMelDUnGen

eine GUte erGÄnZUnG

GUte aUfGüSSe

GUte aUSSichten

KUrZMelDUnG

Das Elztalhotel in Winden investiert kräftig

in den Saunaaußenbereich Schwarzbauernhof:

Auf der 1400 Quadratmeter großen

Decke des neuen Parkhauses entsteht ein

Schwarzwald-Saunahaus mit Sole-Außenbecken,

Floating-Anlage sowie Tauch- und

Kneippbecken. Bis zum Spätsommer 2013

sollen die Außenanlagen fertig sein. Die eigentliche

Saunalandschaft Schwarzbauernhof

ist dagegen bereits seit Ende August

2012 für Gäste geöffnet. Mehr dazu unter

www.elztalhotel.de.

Die Paracelsus-Therme in Bad Liebenzell

hat ihre Sauna-Pinea erneuert: Der großzügige

Schwitzbereich bietet jetzt eine Panoramasauna

mit Aufgüssen nach Art der

Region: Zirbel- und Latschenkiefer, Riesentanne

und Nordische Birke.

Die GUte alte Zeit

Ein uriges Kräuterdunstbad bietet die Siebentäler

Therme in Bad Herrenalb. Die

Schwarzwaldsauna erinnert an ein bäuerliches

Badehäusl, der Fußboden ist mit

Tannenzweigen ausgelegt, Tannenzapfen im

Tschurtschenkorb verströmen ihren würzigen

Schwarzwaldduft.

Das Palais Thermal in Bad Wildbad hat ein

neues Highlight: ein Outdoor-Panoramadeck

mit Thermalpool, einseitig verglaster

Panoramasauna und Lounge mit Blick auf

den Sommerberg und die Stadt.

GUte Küche

Douce Steiner vom Hirschen in Sulzburg,

Ralph Knebel vom Erbprinz in Ettlingen

und Wolfgang Raub von Raubs Landgasthof

aus Kuppenheim dürfen sich über die

höchste Auszeichnung für einen Küchenchef

freuen – einen Michelin Stern. Damit

strahlen nun 28 Sterne im Schwarzwald,

sieben davon in Baiersbronn.

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

35


36

AUF den PISTen von

ShAUn WhITe

erzÄhlt Von ulF tietge · mit FotogrAFien Von dAniel hess und rAphAel stempF

Aspen. VAil. Für Wintersportler sind dAs orte mit nAmen Wie donnerhAll.

einmAl die endlosen AbFAhrten, die gigAntischen tieFschneeFelder herunterWedeln…

dAniel hess und rAphAel stempF hAben sich diesen trAum jetzt erFüllt

Er ist der Usain Bolt der Half-Pipe. Der

Lionel Messi auf Schnee. Das Idol einer

Generation: Shaun White. 26 Jahre jung,

zweifacher Olympiasieger mit dem Snowboard

in der Halfpipe und Multi-Millionär,

seit seinem 13. Lebensjahr.

Bei den Winter X Games in Aspen, so etwas

wie der Weltmeisterschaft für Funsportarten,

schreibt er Geschichte: 100 von

100 Punkten – das hat es noch nie gegeben.

Und es ist nach menschlichem Ermessen

auch kaum zu wiederholen.

Als Shaun White Mitte Februar seinen

Fabellauf hinlegt, ist Daniel Hess gerade

seinem Arbeitskolegen Raphael Stempf war

er elf Tage in Colorado.

„Mit der Reise in die Staaten haben wir

uns einen Traum erfüllt“, sagt der junge

Mann aus Friesenheim. „Aspen und Vail

– das ist mit nichts in Europa zu vergleichen.“

Das beginnt schon mit dem Schnee. Nicht

nass, matschig oder vereist, sondern trocken

und pulvrig. Selbst in einem schlechten

Schneejahr wie 2012 hat Aspen im Januar

schon fast zwei Meter. Abseits der

breiten Piste findet man (mit etwas Glück)

den sogenannten Champagne Powder, einen

extrem trockenen, sehr feinen Pulver-

schnee. „Das ist ein ganz anderes Fahren“,

schwärmt Hess „Der Schnee ist superweich,

butterzart und extrem leise.“ Hinzu

kommt: In Colorado hat man seinen

Hang für sich. „Das Skigebiet ist wirklich

riesig“, sagt er. Gemeinsam mit den Freunden

aus der Ortenau waren angesichts des

fantastischen Wetters sicher ein paar tausend

Skifahrer unterwegs, dennoch gab es

keine Wartezeiten an den Liften, kein Gedränge

auf der Strecke.

Hess: „Wir sind zehn Tage lang auf den

Brettern gestanden, waren spätestens um

acht Uhr auf dem Berg – aber wir haben

bei Weitem nicht alle Abfahrten geschafft.“

wieder zurück aus Aspen. Gemeinsam mit ❯


BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Foto: Roca/shutterstock.com

37


38

Willkommen in den Rocky Mountains:

Daniel Hess und Raphael Stempf

(oben, von links) haben sich mit ihrer Reise

nach Aspen (Bild unten) einen Traum erfüllt. Die

endlos langen Pisten, die Weite der Landschaft,

dazu herrliches Wetter – traumhaft.

Der nächste Trip ist übrigens schon in Planung:

nach Kanada

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

aspen

großes Wintersportvergnügen in colorado! Von

der Aspen mountain lodge aus sind sie mit dem

skibus blitzschnell auf der piste!

ihre Ansprechpartnerin:

nicole pramberger

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp: 7 nächte Aspen Mountain Lodge

(Ü/F) inkl. Flug Frankfurt-denver-Frankfurt und

4-Tages-Skipass zur hochsaison Anfang Februar

8 Tage Aspen - pro Person

ab1460,-


Die Berühmtheiten – klar. Die Weltcup-

Piste der FIS, die Abfahrten von Beaver

Creek und Breckenridge, die Hausstrecke

von Olympiasiegerin Lindsey Vonn (sie

stammt aus Vail) – das schon. Aber in den

Staaten sind eben auch die lichten Wälder

mit ihrem Tiefschnee für Snowboarder und

Skifahrer freigegeben; zudem reicht das

Skigebiet bis hinauf auf 4000 Meter Höhe,

entsprechend lang sind die Pisten. Hess:

„Du kannst fahren, wo Du willst. Wenn Du

meinst, dass da ein Weg ist, dann hindurch!“

Übrigens: Zur Sicherheit stehen alle paar

Foto: Stowman L Stines/shutterstock.com


hundert Meter Notrufsäulen, mit denen

man die Bergwacht rufen kann …

„Die Höhe hat uns ganz schön zu schaffen

gemacht“, erzählt Hess. „Wir haben vor

der Reise einige Wochen lang Kondition

gebolzt – aber ein bisschen mehr Training

hätte uns auch nicht geschadet. Man, haben

uns die Oberschenkel gebrannt!“

Aber schlapp machen gilt nicht – trotz

oder gerade wegen des Nachtlebens in Aspen:

Mit etwas Glück trifft man hier Cher,

Kevin Costner oder Charlie Sheen abends

in der Bar. Alle drei haben ein Haus in As-

pen, dem angesagtesten Wintersportort der

Westküste. Das nahe Vail gilt indes als Refugium

der Ostküste. Broker und Banker,

Unternehmer, Politiker und Künstler aus

New York oder Boston treffen sich hier.

„Das ist schon alles sehr exklusiv“, sagt

Hess. „Aber auch teuer. Und wer so richtig

Apres Ski haben will, bleibt lieber in

den Alpen. In den USA geht man abends

was essen, trinkt ein Bier und geht schlafen

– vielleicht ist das während der X-Games

anders, aber wir haben uns dann doch lieber

aufs Skifahren konzentriert.“

ReISeInFo

die denver nuggets: basketball statt Apres ski

· Von Aspen nach Denver zu kommen, ist per Mietwagen kein

Problem. Wer kann, guckt sich dort ein NBA-Spiel der Denver

Nuggets an – ein unvergessliches Erlebnis (Tickets lassen sich

unproblematisch übers Hotel vor Ort ordern)

· Drei oder vier Sterne? Die Hotels in den Rocky Mountains sind

nicht übermäßig luxuriös. Häuser mit drei Sternen sind eher

zweckmäßig als schön, wer abends noch in der Sauna entspannen

will, sollte eher vier Sterne buchen …

· In Aspen und Vail bringen einen High-Speed-Lifte auf über

4000 Meter hoch – entsprechend dünn ist die Luft. Wer konditionell

nicht auf der Höhe ist, spürt das doppelt intensiv.

Doch auch das erfordert eine gute Vorbereitung.

„Wir haben uns zuerst im Internet

auf eigene Faust umgeschaut“, sagt Hess.

„Aber das ist gefährlich. Es gibt so viele

unseriöse Anbieter, dass wir lieber ins Reisebüro

sind – und das hat sich gelohnt.“

Skipässe vor Ort zu kaufen, kurzfristig ein

Hotelzimmer oder einen Leihwagen zu

mieten, ist deutlich teurer, als es im Vorfeld

übers Reisebüro zu organisieren. Hess:

„Die Amis wissen, wie man mit Touris

Geld macht. Wenn man sich vor Ort auch

noch Ski leihen muss, wird man arm.“


40

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Die schönsten Pisten

vor unserer haustür

Mehr Als 200 lifte gibt es iM schwArzwAld. ein PArAdies für skifAhrer und snowboArder.

nAch der Arbeit für zwei stunden zuM flutlicht-lift oder AM wochenende Mit der fAMilie

Auf den feldberg – in unserer übersicht finden sie Alle wichtigen inforMAtionen

Es müssen nicht immer die Alpen sein. An

Zermatt oder Sölden mag der Schwarzwald

für Skifahrer nicht ganz heranreichen

– doch für ein Wochenende im Schnee?

Allemal! Mit einer Pistenlänge von insgesamt

250 Kilometern bietet der Schwarzwald

mehr Abfahrten als der Stubaier Gletscher

(37 km), Hintertux (86 km) und

Kaunertal (38 km) zusammen.

Wer besonders lange Strecken bevorzugt,

sollte sich auf den Weg nach Todtnau

machen. Hier findet sich die längste

Hinterwaldabfahrt im Schwarzwald (rund

zwei Kilometer). Durch kurze Schiebepassagen

und interessante Gleitstücke gilt die

Piste als eine der schönsten Abfahrten im

gesamten Gebiet.

Für Snowboarder hat der Feldberg eine

neue Attraktion in petto: Der Snowpark

Feldberg ist ein Dorado für Freestyler und

befindet sich im Herzen des Seebuck, genau

zwischen 6er- und 2er-Sesselbahn.

Im Snowpark wird für alle Könnerstufen

etwas geboten. Absprünge in verschiedensten

Längen und Höhen sowie Elemente

aller Formen und Größen laden Anfänger

wie Fortgeschrittene zum Springen ein. Für

die Anfänger stellen der „Boardercross“ mit

drei Wellen sowie vier Kinder-Boxen den

perfekten Einstieg in die Freestylewelt dar.

Könner verbessern im unteren Parkbereich

auf großen Schanzen ihre Fertigkeiten:

Downrail, Elephant Butter Box oder

10-Meter-Double-Kinked-Box, wie es in

der Szenesprache heißt – alles da.

Übrigens: Auch das größte Loipennetz

Deutschlands mit 1200 Kilometer Gesamtlänge

befindet sich im Naturpark Schwarzwald.

Foto: Chudakov/shutterstock.com


Skilift Kontaktdaten Öffnungszeiten Pisten Preise (ohne gewähr) Besonderheiten

Schwarzwald Nord

Bühlertallift

hundseck

unterstmatt

1+2

hochkopf

ochsenstall

Mehliskopf

2 x 900 m

1 x 450 m

1 x 400 m

1 x seil-Lift 80 m

skilifte

Kaltenbronn

1 + 2

77815 Bühl-hundseck

schwarzwaldhochstraße 15 a

tel. 07226 283, Fax 920961

info@hundseck.de

www.hundseck.de

77815 Bühl-unterstmatt

skiliftbetriebe unterstmatt Fam. Fahrner

tel. 07226 91990, Fax 07449 920555

heiko.fahrner@schliffkopf.de

www.skilift-unterstmatt.de

Forbach, Bühlertal, Bühl

hessenwies-Forbach bzw. sand-Bühl

an der schwarzwaldhochstraße

tel. 07226 1300, Fax 920871

mail@mehliskopf.de, www.mehliskopf.de

76593 Gernsbach, igelbachstr. 11

tel. 07224 64444

www.gernsbach.de

www.infozentrum-kaltenbronn.de

seibelseckle 77889 seebach, schwarzwaldhochstraße

tel. 07842 996762 oder 991071

Fax 994436

mk_huber@gmx.de

www.seibelseckle.de

Schwarzwald Mitte

skilift

Winterberg

skilift

rohrhardsberg

78136 schonach, hauptstraße 6

tel. 07722 964810, Fax 2548

info@dasferienland.de

www.dasferienland.de/ski-alpin.asp

78136 schonach, hauptstraße 6

tel. 0722 964810, Fax 2548

info@dasferienland.de

www.dasferienland.de/ski-alpin.asp

Dobel-skilift 78141 schönwald, Franz-schubert-str. 3

tel. 07722 860831, Fax 860834

info@dasferienland.de

www.dasferienland.de/ski-alpin.asp

seibelseckle,

ruhestein,

Darmstädter

hütte

77889 seebach ruhesteinstr. 21

tel. 07842 9483-20, Fax 9483-99

tourist-info@seebach.de

www.seebach.de

Kesselberg 78112 st. Georgen-oberkirnach

Kesselbergweg 16

tel. + Fax 07724 6340

haashartmut@t-online.de

www.kesselberg.de

Kandelblicklift 78147 vöhrenbach, Friedrichstr. 8

tel. 07727 501-115, Fax 501-119

info@voehrenbach.de

www.voehrenbach.de

www.kandelblick-lift.de

skilift

Kalte herberge

(ortsteil urach)

sägenhoflift

(ortsteil urach)

78147 vöhrenbach, Friedrichstr. 8

tel. 07727 501-115, Fax 501-119

info@voehrenbach.de

www.voehrenbach.de

78147 vöhrenbach, Friedrichstr. 8

tel. 07727 501-115, Fax 501-119

info@voehrenbach.de

www.voehrenbach.de

www.skilift-saegenhof.de

Dezember - März

Mo. - sa. 9 - 22 uhr

sonntag 9 - 18 uhr

bei ausreichender schneelage

durchgehend 9 - 22 uhr

je nach schneelage von anfang/

Mitte Dezember bis anfang/Mitte

März täglich von 9 - 22 uhr (s. tägl.

aktuell auf www.mehliskopf.de)

Mo. - sa. 9 - 22 uhr

so. 9 - 18 uhr

Dezember - März

täglich 9 - 22 uhr

Dez. - März (bei entspr. schnee)

Mo. - Fr. 13 - 17 uhr

sa., so. 10 - 17 uhr, in den Ferien

tägl. 10 - 17 uhr, Flutlicht: Mi., Fr.,

sa. 18 -21 uhr

Dez. - März (bei entspr. schnee)

Mi. + Fr. 13 - 17 uhr

sa., so. 9 - 17 uhr

in den Ferien tägl. 9 - 17 uhr

Dez. - März (bei entspr. schnee)

Mo. - Fr. 13 - 17 uhr

sa., so. 10 - 17 uhr, in den Ferien

tägl. 10 - 17 uhr Flutlicht: Mi., Fr., u.

sa. 19 -21 uhr

Dezember - März

je nach schneelage

täglich 9 - 22 uhr

13 - 21.30 uhr

Ferien und Wochenende

9 - 21.30 uhr

bei ausr. schneeverhältnissen

werkt. 14 - 17 uhr, Mo. ruhetag

sa./ so./Feiert. u. an schulfreien

tagen 10 - 17 uhr, Mi. + Fr.

Flutlicht 18 - 22 uhr

bei ausr. schneeverhältnissen

werkt. 13 - 17 uhr

sa./ so./Feiert. und an

schulfreien tagen 9.30 - 17 uhr

bei ausr. schneeverhältnissen

werkt. 13.30 - 17 uhr, Mo./Di.

geschl., sa./ so./Feiert. u. an

schulfreien tagen 9 - 17 uhr, Mi. +

Fr. Flutlicht 18.30 - 21.30 uhr

höhenmeter:

890 - 1002 m,

Pistenlänge: 560m,

Waldabfahrten:

450/750 m

höhenmeter:

980 - 1100 m

Pistenlänge:

400 - 550 m

höhenmeter:

800 - 1000 m/

800 - 900 m

Pistenlänge:

400 - 900 m

höhenmeter:

850 - 950 m

Pistenlänge:

ca. 500 m

höhenmeter:

120 m, 930 m -

1050 m ü. nn

Pistenlänge: 500 m

höhenmeter:

900 - 1000 m

Pistenlänge:

350 m

höhenmeter:

945 - 1100 m

Pistenlänge:

750 m

höhenmeter:

991 - 1045 m

Pistenlänge:

408 m

höhenmeter:

1000 - 1070 m

Pistenlänge:

360 - 650 m

höhenmeter: 72 m

Pistenlänge:

300 - 500 m

höhenmeter: 850 m

Pistenlänge:

600 - 700 m

höhenmeter:

1030 m

Pistenlänge:

400 - 450 m

höhenmeter:

940 m

Pistenlänge:

600 m

tageskarte:

erwachsene 17 m, Kinder 13 m

Flutlichtkarte 10 m

tageskarte i (9 -18 uhr): 2-stunden-

Karte: erw. 8,50 m, Kinder 7 m,

neu: skiarena tageskarte 9 - 18 uhr,

an allen skiliften, zu den entspr.

öffnungszeiten Preis 20 m

erwachsene 8,80 m bis 39 m

schüler 7,50 m bis 35 m

Kinder 5 m bis 14 m

siehe

www.kaltenbronn.de

tageskarte: skiliftverbund schwarzwaldhochstraße,

erw. 20 m

günstige Familien-, senioren- und

Kinderkarte

tageskarte: erw. 15 m, Kinder 10 m

Mit Ferienland-Konus-Karte frei!

saisonkarte: Ki. 67 m, Jug: 105 m,

erw. 150 m, Familien 260 m

tageskarte: erw. 15 m, Kinder 10 m

Mit Ferienland-Konus-Karte frei!

saisonkarte: Ki. 67 m, Jug: 105 m,

erw. 150 m, Familien 260 m

tageskarte: erw. 15 m, Kinder 10 m

Mit Ferienland-Konus-Karte frei!

saisonkarte: Ki. 67 m, Jug: 105 m,

erw. 150 m, Familien 260 m

auf anfrage,

günstige Familienkarten

tageskarte:

erw. 15 m, Kinde 9 m

30 Punkte:

erw. 9 m, Kinder 7 m

tageskarte, nachmittagskarte (3 std.)

erw. 15 m, 10 m, Jugendl. 10 m, 7 m,

2 std. Karte, Flutlichtkarte (Mi. + Fr.)

erw. 8 m, 10 m, Jugendl. 5 m, 8 m

saisonk. erw. 150 m, Jugendl. 100 m

tageskarte:

erw. 13 m, Kinder 10 m

halbtageskarte:

erw. 9 m, Kinder 7 m

tageskarte, Flutlichtk., 10-er K., 30-er K.

erwachsene 15 m, 9 m, 9 m, 16 m

schüler 13 m, 8 m, 7 m, 15 m

Kinder bis 15 J. 10 m, 6 m, 6 m, 11 m

schneetelefon: 07226 285

Flutlicht von 17 - 22 uhr, sportshop

mit ski-, snowboard-,

Langlauf- und schneeschuhverleih,

rodelhang, Liftbar

aktuelle schneeinfo: 07226 296,

schneebar direkt am hang

tägl. Flutl. bis 22 uhr, ski schule/-verleih

vor ort (07226 1333), Bobbahn

bei skibetr. von 10 -17 h geöffnet,

Gastro. vor ort, Kiosk auf ski-hang,

ab -2°c techn. Beschneiung

schneetelefon:

07224 2921

07224 64466

schneetelefon: 07842 2103,

skiverleih in der talstation,

aprésskibar, täglich Flutlicht,

Beschneiungsanlage

skibox mit ski- und rodelverleih,

Josenalm (Kioskbetrieb), Dsvski-schule

mit skikindergarten,

schneetelefon: 07722 964810 oder

www.dasferienland.de/lifte.asp

Kioskbetrieb,

schneetelefon: 07722 964810 oder

www.dasferienland.de/lifte.asp

snowboard-halfpipe, Fun-Park,

ski-schule, Kioskbetrieb,

schneetelefon: 07722 860831 oder

www.dasferienland.de/lifte.asp

skikurse, skiverleih + aprés-ski

direkt am Lift, schneetelefon der

tourist-info seebach:

07842 9483-40

skischule mit übungslift / Flutlicht

abfahrten leicht bis etwas schwer

schneetelefon: 0172 7402875,

Kinder unter 7 und omas und

opas über 70 sind frei,

Jugendliche gelten bis 18 Jahre

schneetelefon: 07723 2145

gut geeignet für anfänger

ski-cross-hügel

nur mit helm zu fahren,

schneetelefon: 07657 718

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

QR-Code


QR-Code

Schwarzwald Süd

Skilift Kontaktdaten Öffnungszeiten Pisten Preise (ohne gewähr) Besonderheiten

8er-Kabinenbahn(exposkyliner)

Breitnau +

skilift thurner

skilifte

spitzenberg

Knöpfle

Liftverbund

Feldberg / 31

Liftanlagen

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Belchen - Belchenland

79677 aitern-Multen, obermulten 5

tel. 07673 888280, Fax 201

rudiger@belchen-seilbahn.de

www.belchen-seilbahn.de

79874 Breitnau, am sommerberg 2

tel. 07652 1677, Fax 6164

tel. 07669 446 (skilift thurner)

e.wursthorn@t-online.de

www.skilift-breitnau.de

79872 Bernau im schwarzwald

innerlehen, rathausstraße 8

tel. 07675 160030, Fax 160090

79868 Feldberg, Kirchgasse 1

tel. 07655 801501, Fax 07676 9409111

info@liftverbund-feldberg.de

www.liftverbund-feldberg.de

rothaus rothauser Land

79865 Grafenhausen, schulstr. 1

tel. 07748 52041, Fax 52042

info@grafenhausen.de

www.rothauserland.de

skilift oberlehen 79837 häusern, st.-Fridolin-str. 5

tel. 07672 931415, Fax 931490

tourist-information@haeusern.de

www.haeusern.de

3 skilifte

Windeckkopf

Familienlift

thomalift

skilift

„im Lehen“

Mösle

schwinbach

rehbach

schneeberglifte

Waldau

Kirchberg

hochkopf i

hochkopf ii

herrenschwand

skilifte

todtnauberg

skilift

Brenden

skizentrum thoma

79856 hinterzarten

tel. 07652 5163

www.skizentrum-thoma.de

79862 höchenschwand

Dr.-rudolf-eberle-str. 3

tel. 07672 4818-0, Fax 4818-10

info@hoechenschwand.de

www.hoechenschwand.de

79837 st. Blasien, am Kurgarten 1- 3

tel. 07672 41430, Fax 41438

tourismus@stblasien.de

www.st.blasien.de

schneeberglifte Waldau

79822 titisee-neustadt/Waldau

vordertal 6, tel. 07669 690

maier.schneehof@googlemail.com

www.schneeberglifte-waldau.de

79682 todtmoos, Wehratalstr. 19

tel. 07674 9060-0, Fax 9060-25

info@todtmoos.net

www.todtmoos.de

skiliftetodtnauberg

tel. 07671 1491 od. 605

info@skilifte-todtnauberg.de

www.skilifte-todtnauberg.de

79777 ühlingen-Birkendorf

schwarzwaldhochstrasse 44

tel. 07743 380, Fax 1277

info@uehlingen-birkendorf.de

www.rothauserland.de

Dezember - april

täglich 9 - 17 uhr

Montag - Freitag

10 - 16.30 uhr

samstag - sonntag

9 - 16.30 uhr

Dezember - März

täglich 9.00 - 17.00 uhr

Flutlicht: mittwochs

19.00 - 21.30 uhr

Dezember - april

täglich 9 - 16.30 uhr

24.12.: 9 - 15 uhr

Mitte Dezember - Mitte März

nach schneelage

Mo. - Fr. 14 - 16.30 uhr

sa., so., Ferien 10 - 16.30 uhr

november - März

Mi., Fr., sa., so. 13 - 17 uhr

in den Ferien täglich

Dezember - März

9 - 16.30 uhr

Flutlicht Mo. - sa.

18 - 22 uhr

je nach schneelage

Mo. - Fr. 13 - 17 uhr

sa. u. so. 10 - 17 uhr

Dezember - März

9 - 16 uhr

Dezember - März

täglich 9 - 17 uhr

Dezember - März

täglich 10 - 17 uhr

Dezember - Mitte april

täglich 9 - 17 uhr

sa. u. so. 10 - 17 uhr

Flutlicht:

Di. u. Do. 19 - 21 uhr

höhenmeter:

260 m

Pistenlänge:

3 km

Breitnaulift: bis

100 m / 400 m

thurnerlift: bis

120 m / 700 m

höhenmeter:

910 - 975 m/

930 - 1060 m

Pistenlänge:

475/530/430 m

höhenmeter:

850 - 1450 m

Pistenlänge:

gesamt 55 km

höhenmeter:

900 m

Pistenlänge:

520 m

höhenmeter:

900 m

Pistenlänge:

300 m

höhenmeter:

200/75/65 m

Pistenlänge:

4 km

höhenmeter:

30 m

Pistenlänge:

300 m

Pistenlänge:

572/700/295 m

höhenunterschied:

179/180/45 m

höhenmeter:

120 m

Pistenlänge:

600 m

höhenmeter:

900/950/1000 m

Pistenlänge:

600/600/

500/800 m

höhenmeter:

450 - 1000 m

Pistenlänge:

500 - 2000 m

höhenmeter:

900 m

Pistenlänge:

ca. 500 m

tageskarte 22 m

Familien-tageskarte

Panorama-aussichtsberg,

8er Gondelbahn, kinderfreundlich

laut aushang am Breitnaulift 1 Babylift,

am thurnerlift 1 Bambinilift

+ 1 Babylift, thurnerlift sehr

schneesicher

erwachsene 17,50 m - 19,50 m

Kinder 11 m - 12 m

tageskarte:

erw. 28 m, Jugendl. 22 m

Kinder 15 m

erw. tageskarte 11 m,

halbtageskarte 8 m

Kinder (bis 16 J.) tagesk. 8 m,

halbtageskarte 5 m, ermäßigung

mit schwarzwald Gästekarte

tageskarte: Kinder 4 m, erwachsene 7 m

saisonkarte: Ki. 25 m, erw. 40 m,

Familien 65 m

tageskarte

erwachsene 19 m, Jugend 17 m,

Kinder 12 m

Flutlicht-Preise

erwachsene 13 m, Kinder 8 m

einzelfahrt 1 m

10er Karte Kinder 3 m, erw. 5 m

tageskarte Kinder 6 m (mit Gästek. 4 m)

tageskarte erw. 8 m (mit Gästek. 6 m)

saisonkarte Kinder u. schüler 30 m

tageskarte:

erwachsene 23 m

tageskarte

erw. 17 m, Kinder 12 m

halbtageskarte

erw. 12 m, Kinder 8 m

sowie Punktekarten

tageskarte:

erw. 20 m, 10 m, Kinder 13 m,

saisonkarte:

erw. 180 m, Kinder 120 m

tageskarte:

erw. 24 m, Jugendl. 19,50 m, Kinder 13 m

Flutlichtkarte:

erw. 13,50 m, Kinder 7 m

tageskarte:

erwachsene 12,50 m

Kinder 9 m

Flutlicht, Beschneiung,

Familien-skilifte

schneetelefon: 07676 1214

schneeschuhtrails, snowpark,

Flutlicht, rodelhang

schneetelefon: 07748 52060,

rodelbahn- und Loipennähe

schneetelefon: 07672 931424,

Flutlicht: sa. 18.30 - 21 uhr,

angrenzende rodelbahn

Flutlicht alle abfahrten von 4 km

beleuchtet

Besonders für anfänger geeignet

rehbachlift: tageskarte 4 m

schneetelefon: 07672 41425

Beschneiungsanlage, imbiss,

skiverleih, skischule, bequeme

anfahrt, kostenlose Parkplätze

schneetelefon: 07674 9060-24,

skilift Kirchberg: Flutlicht

Mi. und Fr. 19 - 22 uhr

Flutlicht Mittwoch bis Freitag

durchgehend bis 21.30 uhr,

stübenwasenlift (Länge 1 km)

Beschneiungsanlage

skilift kann auf anfrage gemietet

werden z.B. für Firmenausflüge,

schulklassen.

schneetelefon: 07748 52060

telefon skilift: 07747 533


www.sport-service-lahr.de

c-line_180x75.indd 1 08.11.12 10:30

Bis 31.12.2012

Ski-Safari Serfaus/Ischgl/Arlberg

25. – 27. Januar 2013 .... 359 Euro

Ski-Ausfahrt St. Anton/Lech

16. – 17. Februar 2013 ... 219 Euro

STECKEN WIR ALLES

IN DIE TASCHE!

Alpinski oder Skischuh kaufen –

SKISACK oder

SKISCHUHTASCHE gibt‘s

GRATIS dazu!

UNSERE SKIAUSFAHRTEN 2013

Ski-Tagesfahrt Adelboden/CH

27. Februar 2013 ............. 89 Euro

Ski-Ausfahrt Mürren/CH

09. – 10. März 2013 ....... 229 Euro

Ihre Nr.1

in Sachen

Wintersport

Sport Service Lahr · Turmstraße 22 · 77933 Lahr · Tel. 07821/90 99 86-60 · info@sport-service-lahr.de · www.sport-service-lahr.de


Foto: www.istockphoto.com/Timofeev Sergey

44

vom fliegenden barkeeper

gregor vogel hat nicht nur die passenden getränke,

sondern auch gleich die ganze bar im gepäck

Wer Cocktails mag, wird ihn lieben: Denn

Gregor Vogel kennt nicht nur die besten

Rezepte für Mojito, Mai Tai & Co., sondern

bereitet sie mit seinem Flying Barman

Service auch direkt bei seinen Kunden

zu – auf der Cebit in Hannover, bei

Gala veranstaltungen in Frankfurt oder

beim Golfturnier des BTS ReiseCenters

im Gereuter Tal. Seit mehr als zehn Jahren

ist Vogel mit seinen professionellen Barkeepern,

erfahrenen Baritas und charmanten

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Hostessen bundesweit unterwegs. Neben

der mobilen Cocktailbar mit alkoholischen

und alkoholfreien Getränken hat der Flying

Barman Service auch Kaffeebars mit

original italienischen Siebträgermaschinen

sowie Vitalbars mit Smoothies aus exotischen

Früchten im Angebot.

Und die passenden Liegestühle? Die kann

man – zusammen mit Cocktailbar inklusive

Palmwedeldach und Beistelltischen – beim

BTS ReiseCenter mieten…

kleiner vorgeschmack: der perFekte moJito STiCHWorT

· circa 10 große, frische Minzeblätter (ohne Stiel) in ein stoßfestes Glas geben und mit

zwei gehäuften Teelöffeln Rohrzucker mit einem Holzstößel vorsichtig anpressen.

Wichtig: Nicht zu fest pressen, da sich sonst zu viele der ätherischen Öle aus den

Blättern lösen, die das Getränk bitter werden lassen!

· den Saft einer reifen, mittelgroßen Limette (frischgepresst) dazugeben und das

Glas mit gestoßenem Eis (crushed ice) bis zum Rand auffüllen

· 5 cl kubanischen Rum (am besten drei bis sieben Jahre gereift) über das gestoßene

Eis geben und alles mit einem langen Löffel von unten nach oben durchrühren.

Tipp: Auch den Zucker vom Glasboden mit der Flüssigkeit vermischten

· einen kleinen Schuss Mineralwasser (mit viel Kohlensäure) dazugeben

· mit Minze und Limette dekorieren und mit dickem Strohhalm servieren – fertig!

Fotos: Flying Barman

Tipp: cocktailworkshops

info

Für private Gruppen, als Rahmenprogramm

bei Firmenkongressen, Incentives

oder als „Event im Event“: Im Rahmen eines

Cocktailworkshops geben die Bar-Profis

aus Karlsruhe einen spannenden Einblick

in die Welt hinter der Theke und erklären

den Teilnehmern Tipps und Tricks

für den perfekten Cocktail. Neben Hintergrundwissen

über die verschiedenen Zutaten

und Zubereitungsmöglichkeiten steht

auch der Spaß sowie die Verkostung der

selbst gemixten Cocktails im Vordergrund.

Mehr Infos unter www.flying-barman.de

oder www.cocktailworkshops.de sowie

telefonisch bei Gregor Vogel unter

07 21/9 41 54 84.


NEUE AIRLINE IN BADEN-BADEN

Seit November ergänzt die Fluggesellschaft

OLT Express Germany das Angebot am

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: Hamburg

(12 Flüge/Woche) und Wien (4 Flüge/Woche)

sind die beiden Destinationen,

die die Fluggesellschaft mit einem 100-sitzigen

Jet vom Typ Fokker 100 anbietet.

Die Gäste genießen in diesem Flugzeugtyp

einen großzügigen Sitzabstand und reisen

auf bequemen Ledersitzen überall im Flugzeug

Business Class zum günstigen Preis.

Bereits der günstigste Tarif „fly smart“ (ab

49 Euro) beinhaltet alkoholfreie Geträn-

Die Fokker 100 von OLT Express

verbindet den Flughafen Karlsruhe

mit Hamburg und Wien

ke und einen Snack. Er ist allerdings weder

umbuchbar noch stornierbar. Dies ist

ab dem Tarif „fly easy“ (ab 79 Euro) gegen

Gebühr möglich. Ein Maximum an Flexibilität

bietet der Tarif „fly classic“ (ab 109

Euro); er ist besonders für Geschäftsreisende

interessant.

Erst kürzlich hat OLT Express den Geschäftsbetrieb

der Contact Air übernommen.

Nach dem Zusammenschluss umfasst

die Flotte von OLT Express Germany insgesamt

15 Flugzeuge, darunter zehn Jets

vom Typ Fokker 100.

L‘TUR-REISEN ÜBER BTS BUCHEN

Europas Marktführer für Last Minute-Reisen

feiert Jubiläum: Vor genau 25 Jahren hat

Karl-Heinz Kögel das Potenzial preisgünstiger

Last-Minute-Reisen entdeckt und

L‘Tur in Baden-Baden gegründet.

Die Last Minute-Reisen von L‘Tur sind bis

wenige Stunden vor Abreise buchbar und

oftmals bis zu 50 Prozent günstiger als im

Reisekatalog.

Davon profitieren auch die Kunden von

BTS: Denn im Gegensatz zu den meisten

anderen Reisebüros in Deutschland hat

BTS als Kooperationspartner auch Zugriff

auf die L‘Tur-Reisen, die sonst nur online

oder in den L‘Tur-Geschäftsstellen verfügbar

sind.

Und die Auswahl ist gigantisch: Täglich

gibt es rund zehn Millionen Angebote von

über 10 000 Hotels und 130 Fluggesellschaften,

darunter Lufthansa, TUIfly, Condor,

Air Berlin und Germanwings.

Herzlichen Glückwunsch!

Europas Pionier und Marktführer bei

Last-Minute-Reisen feiert Jubiläum. Die

Angebote dazu sind via BTS buchbar

Foto: OLT Express Germany

KURZMELDUNGEN

WURTH RÄUMT AB

KURZMELDUNG

Mehr als 1000 Obstbrenner sind zwischen

Basel, Karlsruhe und dem Bodensee ansässig

– 330 haben sich dieses Jahr der Jury des

Verbands Badischer Klein- und Obstbrenner

gestellt und 3220 Proben eingereicht.

Markus Wurth, Edelbrenner und Gault

Millau Genussbotschafter Baden-Württembergs,

hat die Jury besonders überzeugt:

Platz Eins der Top Ten-Betriebe für Brände,

Platz Eins bei den Top Five-Betrieben

für Liköre, dazu 24 Goldmedaillen. Darauf

kann man anstoßen.

DEUTSCHE REISELUST

Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen:

Fast drei Prozent mehr Urlauber sind

in den vergangenen zwölf Monaten mit

Reiseveranstaltern verreist – das ist mit

rund 40 Millionen Reisen ein neuer Rekord.

Vor allem Urlaubsziele rund ums Mittelmeer,

Kreuzfahrten sowie Städte reisen

haben zugelegt. „Die Veranstalterreise ist

und bleibt die beliebteste Urlaubsform der

Deutschen“, sagt Jürgen Büchy, Präsident

des Deutschen Reiseverbands.

BAHNCARD BUSINESS BEI BTS

„Von den vielen Vorteilen der Bahncard

Business profitieren sowohl Geschäftsreisende

als auch Unternehmen“, sagt Ralf

Korn, dessen Reisecenter als offizielle

Bahnagentur fungiert. Denn: Die Rechnungsadresse

lässt sich bereits im Bestellprozess

angeben; außerdem kommt sie ohne

Foto aus. Bei der Bahncard Business gilt

zudem eine verlängerte Ticketrücknahme:

Ungenutzte Tickets können bis zu neun

Tage nach dem ersten Geltungstag kostenfrei

storniert werden. Die Laufzeit endet

automatisch nach einem Jahr.

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

45


46

JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL

Australien | Sydney

Foto: Alisa Schuler

JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER

Sizilien | Mittelmeer

Foto: Cathérine & Carlo Carosi

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Italien | Ätna

Foto: Katja Reif

Südafrika | Krüger Nationalpark

Foto: Alfred Klausmann

UNSER KALENDER:

ZUM TRÄUMEN SCHÖN

WAHNSINN! MIT eINer So fANTASTIScHeN reSoNANz WAr NIcHT zu recHNeN. VIeleN DANk für

IHre VIeleN BIlDer – ScHAueN SIe MAl, WAS für eIN Toller kAleNDer HerAuSgekoMMeN IST

Früher hätte man einen Tisch genommen. Mindestens zwei Meter

lang, besser drei. Dazu einen Leuchtkasten und ein paar Lupen,

um die Bilder auch wirklich bis ins Detail zu untersuchen. Und

Normlicht, um die Farben genau zu überprüfen – denn schließlich

geht es um den Charity-Kalender von BTS mit wunder schönen

Reisebildern im XL-Format.

Heute geschieht die Auswahl der Bilder am Monitor. 27 Zoll groß,

elektronisch auf korrekte Farbwiedergabe kalibriert und mit Color-Management-System

ausgerüstet. Spezielle Blenden aus Kunststoff

verhindern, dass Sonnenlicht auf den Bildschirm fällt und

die Wiedergabe verfälscht. Derweil zoomt Art Director Susanne

Bertonnaud das Motiv mit einer digitalen Lupe ganz dicht heran.

Statt der drei Boote am Strand ist nur noch eins zu sehen, dann

nur noch ein Ausschnitt, am Ende ein winziges Detail. „Extrem

scharf. Man könnte die Augenfarbe der Möwen bestimmen, wenn

man das will“, sagt sie und gibt dem Bild eine grüne Markierung.

Sri Lanka | Indischer Ozean

Foto: Michaela Bungenberg

Indonesien | Gili Inseln

Foto: Carola Schmieder

Dänemark | Thorup Strand

Foto: Martina Siefert

Dänemark | Rubjerg Knud

Foto: Ruben Siefert

Test bestanden. Die Boote vom Torup Strand kommen in die engere

Auswahl.

Die technische Prüfung der Bilder ist indes noch vergleichsweise

einfach. „Es war so schwer, zwischen all diesen fantastischen Motiven

eine Auswahl zu treffen und sich letztlich für zwölf perfekte

Motive zu entscheiden“, sagt Diana Leutner vom BTS Reise-

Center. Sie hat die Kalenderproduktion koordiniert, hat die Fragen

zahlreicher Kunden und Hobbyfotografen beantwortet und

ist jetzt mit dem Ergebnis hochzufrieden. „Der Kalender ist wahnsinnig

schön geworden. Ich habe mir privat auch schon einen gekauft

und zuhause aufgehängt.“

Zu verdanken ist dieser Erfolg natürlich dem überragenden Einsatz

der BTS-Kunden. Weit über 100 Einsendungen mit vielen verschiedenen

Motiven sind im Herbst bei BTS angekommen. Dafür

sagen wir allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch und

ein Dankeschön fürs Mitmachen an alle Teilnehmer!


MAI JUNI

Gran Canaria | Windmühle von Mogan

Foto: Lydia Reichert

NOVEMBER DEZEMBER

e Ägypten | Makadi Beach

Foto: Mike Kern

Südtirol | Region Naturns

Foto: Benjamin Heitz

Andalusien | RIU Chiclana

Foto: Benjamin Faisst

Unser erster Charity-Kalender

Seit November ist „Traumziele 2013“ bei BTS käuflich zu erwerben.

Ein Exemplar im DIN-A3-Format kostet 7,90 Euro,

bei postalischer Zustellung zuzüglich 4,40 Euro Porto.

Bestellungen telefonisch unter 0 78 21/92 37-0

oder einfach per Mail an bayamo@bts-reisecenter.de

Foto: Tietge Publishing

FÜR DEN

GUTEN ZWECK

INFO

7,90 Euro kostet der XXL-Kalender

„Traumziele 2013“. 12 Monatsblätter mit

den schönsten Motiven der BTS-Kunden,

aufgenommen in aller Welt. Gedruckt hat

den Kalender die Firma Kehler Druck auf

extrem hochwertigem Papier – und zu besonders

guten Konditionen. „Die Aktion

ist klasse“, sagt Geschäftsführer Thomas

Ness. „Wir haben gern unser Bestes gegeben,

um dieses Projekt zu unterstützen.“

Auch die Marketing-Experten von Tietge

Publishing, bei denen die Bilder für den

Druck aufbereitet wurden, haben auf einen

großen Teil ihres Honorars verzichtet

und so eine extrem kostengünstige Kalenderproduktion

ermöglicht.

All das kommt einem guten Zweck zugute:

Von dem Verkaufserlös in Höhe von

7,90 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) gehen

6,00 Euro direkt an den Förderverein

für krebskranke Kinder Freiburg e.V. und

damit an eine der renommiertesten und segensreichsten

Organisationen in der Region.

Der Förderverein für krebskranke Kinder

e.V. unterstützt die Arbeit der Uni-Klinik

Freiburg und hat unter anderem den

Bau eines Elternhauses ermöglicht, durch

den Eltern während der Behandlung ihrer

Kinder in der Nähe bleiben können. Mehr

Infos dazu unter www.helfen-hilft.de

Die Produktionskosten des Kalenders trägt

das BTS ReiseCenter in Lahr. Geschäftsführer

Ralf Korn: „Wir engagieren uns seit

Jahren sozial für die Region. Mit dem Kalender

haben wir die Möglichkeit, noch

eins draufzusetzen.“

Jetzt bestellen: 0 78 21 / 92 37 - 0

oder per E-Mail: bayamo@bts-reisecenter.de,

Stichwort: Kalender

Mit jedem verkauften Kalender gehen

6,00 Euro an den Förderverein!

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


48

JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL

Australien | Sydney

Foto: Alisa Schuler

JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER

Sizilien | Mittelmeer

Foto: Cathérine & Carlo Carosi

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Italien | Ätna

Foto: Katja Reif

Südafrika | Krüger Nationalpark

Foto: Alfred Klausmann

UNSER KALENDER:

ZUM TRÄUMEN SCHÖN

WAHNSINN! MIT eINer So fANTASTIScHeN reSoNANz WAr NIcHT zu recHNeN. VIeleN DANk für

IHre VIeleN BIlDer – ScHAueN SIe MAl, WAS für eIN Toller kAleNDer HerAuSgekoMMeN IST

Früher hätte man einen Tisch genommen. Mindestens zwei Meter

lang, besser drei. Dazu einen Leuchtkasten und ein paar Lupen,

um die Bilder auch wirklich bis ins Detail zu untersuchen. Und

Normlicht, um die Farben genau zu überprüfen – denn schließlich

geht es um den Charity-Kalender von BTS mit wunder schönen

Reisebildern im XL-Format.

Heute geschieht die Auswahl der Bilder am Monitor. 27 Zoll groß,

elektronisch auf korrekte Farbwiedergabe kalibriert und mit Color-Management-System

ausgerüstet. Spezielle Blenden aus Kunststoff

verhindern, dass Sonnenlicht auf den Bildschirm fällt und

die Wiedergabe verfälscht. Derweil zoomt Art Director Susanne

Bertonnaud das Motiv mit einer digitalen Lupe ganz dicht heran.

Statt der drei Boote am Strand ist nur noch eins zu sehen, dann

nur noch ein Ausschnitt, am Ende ein winziges Detail. „Extrem

scharf. Man könnte die Augenfarbe der Möwen bestimmen, wenn

man das will“, sagt sie und gibt dem Bild eine grüne Markierung.

Sri Lanka | Indischer Ozean

Foto: Michaela Bungenberg

Indonesien | Gili Inseln

Foto: Carola Schmieder

Dänemark | Thorup Strand

Foto: Martina Siefert

Dänemark | Rubjerg Knud

Foto: Ruben Siefert

Test bestanden. Die Boote vom Torup Strand kommen in die engere

Auswahl.

Die technische Prüfung der Bilder ist indes noch vergleichsweise

einfach. „Es war so schwer, zwischen all diesen fantastischen Motiven

eine Auswahl zu treffen und sich letztlich für zwölf perfekte

Motive zu entscheiden“, sagt Diana Leutner vom BTS Reise-

Center. Sie hat die Kalenderproduktion koordiniert, hat die Fragen

zahlreicher Kunden und Hobbyfotografen beantwortet und

ist jetzt mit dem Ergebnis hochzufrieden. „Der Kalender ist wahnsinnig

schön geworden. Ich habe mir privat auch schon einen gekauft

und zuhause aufgehängt.“

Zu verdanken ist dieser Erfolg natürlich dem überragenden Einsatz

der BTS-Kunden. Weit über 100 Einsendungen mit vielen verschiedenen

Motiven sind im Herbst bei BTS angekommen. Dafür

sagen wir allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch und

ein Dankeschön fürs Mitmachen an alle Teilnehmer!


MAI JUNI

Gran Canaria | Windmühle von Mogan

Foto: Lydia Reichert

NOVEMBER DEZEMBER

e Ägypten | Makadi Beach

Foto: Mike Kern

Fotos: BTS-ReiseCenter

Südtirol | Region Naturns

Foto: Benjamin Heitz

Andalusien | RIU Chiclana

Foto: Benjamin Faisst

Unser erster Charity-Kalender

Seit November ist „Traumziele 2013“ bei BTS käuflich zu erwerben.

Ein Exemplar im DIN-A3-Format kostet 7,90 Euro,

bei postalischer Zustellung zuzüglich 4,40 Euro Porto.

Bestellungen telefonisch unter 0 78 21/92 37-0

oder einfach per Mail an bayamo@bts-reisecenter.de

Die Gewinner:

Diana Leutner,

Ruben Siefert,

Martina Siefert,

Benjamin Faisst und

Familie Schuler (oben,

von links)

sowie Katja Reif,

Mike Kern,

Ralf Korn,

Lydia Reichert,

(unten, von links)

FÜR DEN

GUTEN ZWECK

INFO

7,90 Euro kostet der XXL-Kalender

„Traumziele 2013“. 12 Monatsblätter mit

den schönsten Motiven der BTS-Kunden,

aufgenommen in aller Welt. Gedruckt hat

den Kalender die Firma Kehler Druck auf

extrem hochwertigem Papier – und zu besonders

guten Konditionen. „Die Aktion

ist klasse“, sagt Geschäftsführer Thomas

Ness. „Wir haben gern unser Bestes gegeben,

um dieses Projekt zu unterstützen.“

Auch die Marketing-Experten von Tietge

Publishing, bei denen die Bilder für den

Druck aufbereitet wurden, haben auf einen

großen Teil ihres Honorars verzichtet

und so eine extrem kostengünstige Kalenderproduktion

ermöglicht.

All das kommt einem guten Zweck zugute:

Von dem Verkaufserlös in Höhe von

7,90 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) gehen

6,00 Euro direkt an den Förderverein

für krebskranke Kinder Freiburg e.V. und

damit an eine der renommiertesten und segensreichsten

Organisationen in der Region.

Der Förderverein für krebskranke Kinder

e.V. unterstützt die Arbeit der Uni-Klinik

Freiburg und hat unter anderem den

Bau eines Elternhauses ermöglicht, durch

den Eltern während der Behandlung ihrer

Kinder in der Nähe bleiben können. Mehr

Infos dazu unter www.helfen-hilft.de

Die Produktionskosten des Kalenders trägt

das BTS ReiseCenter in Lahr. Geschäftsführer

Ralf Korn: „Wir engagieren uns seit

Jahren sozial für die Region. Mit dem Kalender

haben wir die Möglichkeit, noch

eins draufzusetzen.“

Jetzt bestellen: 0 78 21 / 92 37 - 0

oder per E-Mail: bayamo@bts-reisecenter.de,

Stichwort: Kalender

Mit jedem verkauften Kalender gehen

6,00 Euro an den Förderverein!

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


48

VON REISENDEN FÜR REISENDE

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

WENN BTS ZUM KUNDENABEND läDT, iST iMMEr ETWAS gEBoTEN.

FÜr 2013 TÜFTElN rAlF KorN UND SEiN TEAM AN EiNEM NEUEN KoNZEpT

Es wird voll an diesem Abend im November. „Südafrika ist ein

Thema, das die Menschen wirklich interessiert“, sagt Ralf Korn

und begrüßt gleich noch zwei weitere Gäste persönlich. Rund

60 Sitzplätze haben er und

sein Team gerichtet, mehr

ist im Foyer von BTS nicht

machbar.

Dass sich dieser Abend

lohnt, wird schon nach den

ersten Bildern und Anekdoten

überdeutlich. Die Geschichte

der Brillenpinguine

am Kap, die vor 30 Jahren

der Antarktis einfach

den Rücken gekehrt haben.

Die Mythen vom Tafelberg,

die Impressionen aus den Nationalparks und die

Streiche der Paviane, die keine Angst haben, sich in

unverschlossene Autos zu setzen – herrlich. Man

könnte Tränen lachen, mit offenem Mund staunen,

sich sofort ins Flugzeug wünschen – diese Bilder

aus Südafrika wecken wirklich Reiselust.

Und es regt zum Austausch an. An den Stehtischen

wird angeregt diskutiert. Über Reisezeiten und eigene

Erfahrungen, über Namibia und Südafrika, Kenia und Madagaskar,

über Strand oder Savanne, Foto-Safaris und die besten

Lodges in der Wildnis. „Unsere Kunden sind teilweise schon wirklich

weit herumgekommen“, sagt Ralf Korn. „Ich finde das klasse:

Authentische Informationen von Reisenden für Reisende. Darauf

setzen wir ja schon mit dem Bayamo-Konzept. Warum sollen

wir nicht auch unsere Kundenabende darauf ausrichten?“ Im

Frühjahr 2013 soll der erste Kundenabend nach neuem Mus-

DIE BAR-PROFIS FÜR IHRE EVENTS

Tel: 0721/9415484

info@fl ying-barman.de

www.cocktailworkshops.de

www.fl ying-barman.de

Zufriedene Gesichter

Das BTS-Team hatte mit gut

60 Gästen beim Kundenabend

Südafrika alle Hände voll zu tun.

Über Pinguine und Paviane

disktutierten die Gäste noch bis

spät in die Nacht

ter stattfinden. Ralf Korn: „Lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen

teilhaben! Schicken Sie uns Ihre Bilder und ein paar Stichworte

zu Ihrem Reiseziel und wir machen eine kleine Powerpoint-

Präsentation daraus.“ Je Kundenabend könnte man drei oder vier

Reiseziele vorstellen und ausgiebig diskutieren.

Weitere Infos direkt bei BTS. Telefon: 07821/9237-0 oder per

Mail unter bayamo@bts-reisecenter.de, Stichwort: Kundenabend

Unsere mobilen Bars bilden den exklusiven Rahmen

für Ihre bundesweiten Veranstaltungen, Firmenfeiern

oder Messe-Präsentationen!

Um Ihnen erstklassige Cocktail- und Kaffeespezialitäten

zu garantieren, setzen wir nur auf professionelle

Barkeeper sowie erfahrene Baristas und verwenden

beste Zutaten.

Ihre Gäste werden den Unterschied schmecken!

Fotos: Tietge Publishing


aufstellen

w w w . k r d e s i g n . d e

Leuchte: nest

Design: Joa Herrenknecht

made in Germany

NEU

- nest XL -

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

49


50

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Foto: TV Seelbach

Das Logo des BTS ReiseCenters

tragen die Mädels aus Seelbach voller Stolz

Turnverein seelbach

Seit etwas mehr als einem Jahr tragen die Handball-Frauen des TV Seelbach

nun schon des Logo des BTS ReiseCenters auf ihren Trikots –

und irgendwie hat ihnen das Glück gebracht...

Denn eigentlich sind sie mit gemischten Gefühlen in die vergangene

Saison gestartet, hatten kein klares Ziel vor Augen. Nach wechselnden

Ergebnissen in den ersten Spielen mauserten sich die Handball-Mädels

aus Seelbach jedoch zu einem tollen Team und machten das zu Anfang

Unglaubliche wahr: Sensationell, aber mehr als verdient, holten sie die

Meisterschaft mit gerade einmal vier Verlustpunkten.

Aktuell sieht es nicht ganz so rosig aus. „Aufgrund des dünnen Kaders

– immerhin befinden sich drei Spielerinnen gerade in der Babypause

– haben wir schweren Herzens beschlossen, den Aufstieg in die

Süd badenliga nicht wahrzunehmen“, sagt Michael Ringwald, der

Manager des Teams. Die neuen, teilweise viel jüngeren Spielerinnen

müssen sich nun erst einmal in der Landesliga beweisen. Das Saisonziel

fällt daher etwas verhalten uns. Ringwald: „Wir werden unseren

Weg aber konsequent weitergehen und hoffen, dass BTS uns auch dieses

Jahr wieder Flügel verleiht. Damit wir den spannenden und schönen

Frauen-Handball zeigen können, der die Zuschauer so begeistert hat.“

„Wir fördern

den sporT“

gesellschaftliche verantwortung

beim bts reisecenter in lahr

BTS engagiert sich bewusst in der Ortenau“, sagt Ralf Korn,

Geschäftsführer des BTS ReiseCenters in Lahr. „Schließlich

leben wir alle hier und fühlen uns mit den Menschen aus

der Region verbunden.“ Erst im Sommer hat das Unternehmen

zum Golfen für den guten Zweck geladen – und

die gesamte Startgebühr an den Lahrer Verein Aktion Treffpunkt

gespendet; aktuell lässt BTS einen Charity-Kalender

produzieren – je verkauftes Exemplar gehen sechs Euro an den

Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg.

„Zudem fördern wir den Sport in unserer Region und

unterstützen verschiedene lokale Handballvereine“, sagt Korn. Ob

Frauen- oder Männerhandball, Lahr, Seelbach oder Altenheim: Erst

mit der Unterstützung von Unternehmen wie dem BTS ReiseCenter

können sich diese Mannschaften voll auf ihren Sport konzentrieren.

Denn nicht nur Trikots oder Trainingsanzüge sind finanziert. Auch

die Fahrten zu Auswärtsspielen lassen sich mit einem starken Partner aus

der Reisebranche viel leichter organisieren …


Foto: www.handballserver.de/Barbara Weigand

Tus alTenheiM

Sie ruft, die Oberliga: Nach der Meisterschaft in der Südbaden liga

ist der TuS Altenheim gerade zum dritten Mal ins baden-württembergische

Oberhaus aufgestiegen. Und dieses Mal wollen sie dort

auch bleiben – denn für die Funktionärsebene gibt es nur ein Ziel

und das heißt: Klassenerhalt. „Wir versuchen, uns in dieser Spielklasse

mittel- und langfristig zu etablieren“, sagt Präsident Markus

Holtmann. Dabei setzt der Traditionsverein – gerade feiert

der TuS Altenheim sein 100-jähriges Bestehen – vor allem auf

den eigenen Nachwuchs. „Der Verein bleibt seiner Philosophie

treu, den jungen Spielern aus der eigenen Reihe eine

Chance zu geben.“ Hinzu kommt, dass Cheftrainer Michael

Schilling und Co-Trainer Jonas Eble voll hinter

diesem Konzept stehen. „Was andere sich erkaufen,

erarbeiten wir uns“, sagt Eble, der sich sicher ist,

dass, „wir durch Leidenschaft, Laufbereitschaft

und absolutes Vertrauen in die jungen Spieler

unser Spiel permanent weiterentwickeln

werden.“

Mit viel jugendlichem Elan

fühlt sich das Team fit für

die Oberliga. Das

liegt nicht

Turnverein lahr

Den besten Saisonstart in der Oberliga, den haben die Handballfrauen

des TV Lahr in der laufenden Runde hingelegt. Nicht ohne

Grund sagt Abteilungsleiterin Waltraud Niecholat: „Wir hatten noch

nie einen so ausgeglichenen Kader wie in dieser Saison. Daher hat der

Trainer der ersten Damenmannschaft, Bernd Esslinger, bei der Vor-

So sieht Freude aus:

Die Handball-Frauen des TV Lahr

nach einem verdienten Sieg

Foto: TuS Altenheim

Jungspieler Marius Heitz

ist einer der neuen Hoffnungsträger

beim TuS Altenheim

nur an der sehr jungen Mannschaft, mit der der TuS Altenheim

antritt, sondern auch an der Aufbruchsstimmung die Chefcoach

Michael Schilling verbreitet. Er hat gleich in seiner ersten Saison

mit dem TuS Altenheim den Aufstieg in die Oberliga

verwirklicht und nimmt die Herausforderungen der

neuen Saison voller Optimismus an.

bereitung

der Mannschaftsaufstellung

beinahe eine Art Luxusproblem.“

Mit seinem vielfältigen Angebot

und über 2000 Mitgliedern ist der TV Lahr

der größte Verein in Lahr. Der Frauenhandball

hat dabei schon immer eine wichtige Rolle gespielt;

seit rund 40 Jahren sind die Mannschaften des

TV Lahr immer wieder in den höchsten Landesklassen

vertreten. Ohne Sponsoren wie das BTS ReiseCenter wäre

dies aber kaum machbar: „Wir könnten es finanziell nicht

bewerkstelligen in der Oberliga Baden-Württemberg zu spielen.

Hier müssen neben den hohen Spritkosten für die langen Auswärtsfahrten

bei jedem Spiel beispielsweise auch erhebliche Kosten für die

Schiedsrichter einkalkuliert werden“, sagt Niecholat. „Zudem gibt es

sowohl den Spielerinnen, die dieses Hobby zeit intensiv betreiben, als

auch den vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden – wie den Trainern,

Betreuern oder Zeitnehmern – das gute Gefühl, dass ihre Leistung

durch tolle Sponsoren Anerkennung findet.“

Auch in Zukunft will der TV Lahr hochklassigen Handball spielen

und die Jugendarbeit – auch in der neu gegründeten Jugendhandball

Region (JHR) Lahr/Seelbach, einer Spielgemeinschaft der

Jugendmannschaften aus Lahr, Sulz und Seelbach – weiter ausbauen.

Niecholat: „Um diese Ziele umzusetzen, benötigen wir auch weiterhin

die Unterstützung unserer Sponsoren und natürlich unserer

Fans und Zuschauer.“

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

51

Fotos: MurphyIgor/shutterstock.com, MariusdeGraf/shutterstock.com


52

SO FOTOGRAFIEREN DIE PROFIS

ihre urlaubsbilder stehen dem original häufig in einigem nach? Kein problem!

der lahrer profi-fotograf michael bode erläutert die häufigsten fehler

beim fotografieren – und verrät, wie ihre aufnahmen Künftig besser gelingen

Wer kennt das nicht? Um das eigene Urlaubsfeeling

zu verlängern, das perfekte

Bild für Omas Wohnzimmerwand zu finden

oder den Freunden den ultimativen

Traumstrand zu zeigen, werden nach dem

Urlaub hunderte Bilder durchgeschaut.

Doch die Motive sehen daheim auf einmal

nicht mehr halb so beeindruckend, spektakulär

und spannend aus…

An der Technik kann es kaum liegen –

denn sie hat sich in den vergangenen zehn

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

N

mit fotografien von michael bode · teXt: heiKe schillinger

FALSCH

Jahren extrem weiterentwickelt. Es gibt

kaum einen Urlauber, der mit seiner Kamera

nicht die Voraussetzungen für schöne

Bilder erfüllen würde. Doch woran liegt

es dann? „Es ist einfach noch kein Meister

vom Himmel gefallen“, sagt Fotograf Michael

Bode lachend. Besonders wichtig ist

es, nicht nur einmal auf den Auslöser zu

drücken: „Wer ein schönes Motiv mehrmals

fotografiert und vielleicht auch mal

den Ausschnitt ändert, hat schon deutlich

T

BESSER

höhere Chancen auf ein tolles Bild. Das

häufigste Problem ist aber die Perspektive.“

Fotoanfängern rät Bode daher, erst einmal

mit Perspektiven zu experimentieren,

um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen.

„Es gibt aber auch schon ein paar

einfache Tricks, mit denen Sie ohne große

Experimente richtig schöne Urlaubsfotos

machen“, sagt Bode. Welche das sind, und

worauf Sie achten müssen: Hier sind die

Knips-Tipps des Profis.

FALSCH:

Eines der beliebtesten Urlaubsmotive: Zur Erinnerung lässt sich die junge

Frau vor einer Sehenswürdigkeit ablichten. Jedoch steht sie zu weit weg

vom Fotografen, sodass rund um das Motiv zu viel Leerraum entsteht.

BESSER:

Holen Sie die junge Frau näher an die Kamera heran: So wirkt sie größer.

Die Sehenswürdigkeit im Hintergrund ist trotzdem groß zu sehen.


N

FALSCH

FALSCH:

Bei Porträtaufnahmen kommt

es auf die richtige Perspektive

an: Erwachsene sollten nicht

von unten fotografiert werden.

Das betont Nasenlöcher sowie

den Kinn- und Halsbereich.

Ebenso wichtig: keinen Weitwinkel

benutzen.

BESSER:

Erwachsene immer auf Augenhöhe

fotografieren und dabei

etwas Abstand halten – falls

nötig, lieber heranzoomen.

N

FALSCH

T

BESSER

N

FALSCH

T

FALSCH:

Kinder oder Tiere nicht von oben fotografieren –

sonst wirken sie zu klein und oft merkwürdig proportioniert.

BESSER:

Hinknien, um auf Augenhöhe mit dem Motiv zu kommen.

Die Blende möglichst weit öffnen (kleine Blendenzahl, etwa 2,8):

Das erzeugt einen unscharfen Hintergrund, das Motiv kommt besser raus.

BESSER

T

BESSER

FALSCH:

Landschaftsaufnahmen ohne Bezug im

Vordergrund – das wirkt trotz spektakulärem

Licht langweilig; auch die

Größenverhältnisse sind so häufig

nicht gut zu erkennen.

BESSER:

Beziehen Sie ein Objekt – hier die

Blätter eines Baumes – in Ihr Bildmotiv

mit ein. Achten Sie zudem auf eine

hohe Blendenzahl (11 oder 16, Blende

dafür möglichst weit öffnen, notfalls

Stativ benutzen), um ein Maximum an

Schärfentiefe zu erreichen.

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

53


54

FOTOGRAFIE-WORKSHOP

Wer noch mehr

Kniffe rund um

das Thema Fotografieerfahren

möchte, ist

bei einem speziellenWorkshop

gut aufgehoben:

Hier demonstriert

Ihnen Michael Bode hautnah,

wie Sie Ihr Motiv ins rechte Licht rücken.

Thema: Ob Landschafts-, Architektur-

oder Porträtaufnahme – Michael Bode

richtet den Workshop nach Ihren Wünschen

aus und zeigt Ihnen zudem den richtigen

Umgang mit Ihrer Kamera.

Dauer/Kosten: Ein individuell zugeschnittener

Fotografie-Workshop kostet

ab 139 Euro für zwei Stunden. Reduzierte

Gruppenpreise (maximal sechs Personen)

auf Anfrage.

Kontakt: Sie erreichen Michael Bode

telefonisch unter 0 78 21/ 50 89 019 oder

per E-Mail an info@bode-fotografie.com.

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

N

FALSCH

INFO

N

FALSCH

T

T

BESSER

BESSER

FALSCH:

Stehen Sie bei Architekturaufnahmen zu

nah am Motiv, wirkt später alles schief:

Durch die Nähe wird die Perspektive

verzerrt, es entstehen stürzende Linien.

BESSER:

Entfernen Sie sich lieber etwas weiter

vom Motiv und drücken Sie erst dann

den Auslöser, wenn die Linien gerade erscheinen.

FALSCH:

Egal ob Architektur-, Personen- oder Landschaftsaufnahme: Das Motiv sollte

nicht in der Bildmitte positioniert werden.

BESSER:

Teilen Sie das Bild stattdessen in Gedanken – oder mithilfe des eingeblendeten

Rasters Ihrer Kamera – in Drittel ein. Dann visieren Sie das Motiv etwa

auf Höhe der Drittelgrenzen an; so berücksichtigen Sie den sogenannten

Goldenen Schnitt, der auch aus der Malerei bekannt ist.

Fotos: blinkblink/shutterstock.com


Europa muss sparen.

Europa fliegt OLT Express.

HAMBURG,

WIEN 98 €

ab

Hin- und Rückflug ab Karlsruhe / Baden-Baden.

www.oltexpress.de / Service Center: 01805 - 658 659


56

Foto: André Klaassen/shutterstock.com

STRASSBURG – FRANKREICHS NEUE ZIELE

Wer auch kleinere Flughäfen in Frankreich

ansteuern möchte, startet am besten

von Straßburg aus: Gleich vier neue französische

Destinationen gibt es im Winterflugprogramm

des Aéroport International

Strasbourg. Neben dem bekannten See-

und Heilbadeort Biarritz und den beiden

Städten Ajaccio und Bastia auf Korsika

fliegt die Fluggesellschaft Volotea nun auch

Toulon an der Mittelmeerküste an. Neu ist

auch die Linienverbindung nach Wien; die

fünfte neue Destination, die Air France im

Jahr 2012 von Straßburg aus anfliegt.

Gerade bei internationalen Flugreisenden

kann der Straßburger Flughafen mit weiteren

Annehmlichkeiten punkten: Neben

kostenlosem W-LAN im gesamten Flughafengebäude

und einem speziell ausgestatteten

Businesscenter für Geschäftsreisende

gibt es einen neuen Entspannungsraum im

ersten Stock des Flughafengebäudes. Er ist

in zwei Zonen aufgeteilt: eine für Ruhe,

Erholung oder zum Lesen – sowie einen

Arbeitsbereich mit hohen Tischen, die mit

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Marseille

Madrid

Barcelona

Rom

Casablanca

Tunis

Nizza

Lille

Amsterdam

Brüssel

Nantes

Paris

Prag

STRASSBURG

Bordeaux

Lyon

Biarritz

Porto

Montpellier

Toulouse

Sevilla

Malaga

Wien

Budapest

Venedig

Constanta

Dubrovnik

Teneriffa

Madeira

Cap Vert

allen erforderlichen Anschlüssen für Laptops

ausgestattet sind. Dieser ergänzt den

bereits bestehenden Entspannungsbereich

im Erdgeschoss.

Djerba

Das Winter-Streckennetz

des Aéroport International Strasbourg:

Linienverbindungen sind schwarz,

Charterflüge grau gekennzeichnet


NEUE ZIELE AB BADEN-BADEN

NICHt NUR HAmbURg UNd WIEN SINd dANK dER NEUEN AIRLINE OLt EXPRESS VOm bAdEN-AIRPARK

AUS ERREICHbAR – AUCH RYANAIR UNd AIRbERLIN WEItEN IHR ANgEbOt AUS

Die Hansestadt Hamburg ist weiterhin bequem

vom Flughafen Karlsruhe/Baden-

Baden aus erreichbar: Zwar nicht mehr mit

Airberlin, die diese Linienverbindung zum

1. November gestrichen hat, dafür aber mit

OLT Express Germany. Die für den Baden-Airpark

neue Flugliniengesellschaft

ist direkt eingesprungen und fliegt nun bis

zu zweimal täglich von Karlsruhe/Baden-

Baden nach Hamburg und wieder zurück;

an den Wochenenden gibt es jeweils einen

Hin- und Rückflug.

IM ÜBERBLICK – dIE REgIONALEN FLUgHÄFEN

Vor allem die Verbindungen unter der Woche

erlauben eine effektive Zeitplanung:

Wer um 6:20 Uhr von Karlsruhe/Baden-

Baden aus startet, kann den ganzen Tag in

Hamburg nutzen, dort um 18:50 Uhr zum

Rückflug starten und um 20:10 Uhr wieder

am heimischen Flughafen ankommen.

Weiteres Ziel der neuen Fluglinie ist Wien:

Die österreichische Hauptstadt wird viermal

pro Woche von Baden-Baden aus angeflogen,

mit Start des Sommerflugplans

2013 ist eine tägliche Verbindung geplant.

Baden-Baden Basel Straßburg

Fluggesellschaften Air Berlin, OLT Express, Ryanair,

Sky Airlines, Sun Express, Freebird

Airlines, Tailwind Airlines

Häufigste

Direktverbindungen

Deutschland:

Hamburg, Berlin

Ausland:

Budapest, Mallorca, London,

Riga, Wien

Parkgebühren 30 Minuten kostenlos

1 Stunde ab 0,50 Euro

Wochenpauchale ab 33 Euro

Aigle Azur, Air Algérie,

Air Arabia Maroc, Air Berlin,

Air France, Australien Airlines,

British Airways, Brussels Airlines,

easyJet, Germanwings, Hello,

KLM, Lufthansa, Pegasus Airlines,

Sun Express, Swiss, TUIfly,

Turkish Airways, Twin Jet, Wizz Air

Deutschland:

Berlin-Schönefeld, Düsseldorf,

Frankfurt, Hamburg, München

Ausland:

Amsterdam, Barcelona, Bordeaux,

Brüssel, Koppenhagen, Istanbul,

London, Lyon, Madrid, Marseille,

Nizza, Mallorca, Paris, Porto, Prag,

Pristina, Rom, Toulouse, Wien

10 Minuten kostenlos

1 Stunde ab 4 ,15 Euro

Wochenpauchale ab 70 Euro

Neben den neuen Verbindungen der Airline

OLT Express Germany können Flugreisende

auch zusätzliche Ziele mit den in

Baden-Baden bekannten Airlines erreichen:

Ryanair steuert die neuen Destinationen

Bari, Cagliari, Faro, Malaga, Palma de Mallorca,

Trapani, Riga sowie Vilnius an. Zwei

Flugzeuge des Typs Boeing 737-800 hat die

Fluggesellschaft dafür am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

stationiert. Ryanair bedient

so zehn Destinationen im Direktflug.

Fernziele sind bis zu viermal täglich über

Aegan Airlines, Air France,

Brussels Airlines, Czech Airlines,

Iberia, Royal Air Maroc, Tarom,

Tunisair, Twin Jet, Volotea,

Vueling Airlines

Deutschland:


Ausland:

Amsterdam, Bordeaux, Brüssel,

Lille, Lyon, Madrid, Marseille,

Montpellier, Nantes, Nizza, Paris,

Toulouse

10 Minuten kostenlos

1 Stunde ab 3,50 Euro

Wochenpauchale ab 25,50

Euro

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


57


58


das Drehkreuz Berlin-Tegel erreichbar: Neben bekannten Reisezielen

wie Abu Dhabi, New York oder Oslo fliegt Airberlin nun

auch nach Chicago-o‘Hare, Innsbruck, Kaliningrad, London-Heathrow,

Punta Cana und Riga. Insgesamt gibt es in Berlin Anschlussmöglichkeiten

zu 23 Zielen.

Parken ist am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden vergleichsweise

günstig: Rund 3500 Parkplätze stehen für Flugreisende bereit.

Am günstigsten parkt man aber im etwas weiter entfernten Parkhaus

P3. Für Bringer und Abholer gibt es kostengünstige Kurzzeitparkplätze

direkt vor dem Eingang. Hier kostet die Stunde gerade

einmal einen Euro. Wer dennoch nicht mit dem eigenen Auto

zum Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden fahren will, kann auf den

Shuttle-Service von BTS (siehe Seite 60) oder auf Busverbindungen

des Flightliners und der Linie 140 zurückgreifen: Hier sind

die Abflug- und Ankunftszeiten am Flughafen Karlsuhe/Baden-

Baden berücksichtigt worden.

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Jede Menge Auswahl

bietet der EuroAirport

Basel-Mulhouse-Freiburg.

Allein 60 Ziele sind per

Direktflug erreichbar

Teneriffa

Gran Canaria

Santiago de

Compostela

Lissabon

Casablanca

Fuerteventura

Marrakesch

Porto

Madrid

Malaga

Nantes

London

Amsterdam

Bordeaux

Toulouse

Barcelona

Alicante

Oran

Brüssel

Paris

Marseille Nizza

Mallorca

Algiers

Setif

Edinburgh

Manchester

Lyon

Constantine

Kopenhagen

Hamburg

Berlin

Düsseldorf

Frankfurt

BASEL

Rom

Dresden

Prag

München

Wien

Budapest

Venedig

Belgrad

Neapel

Pristina

Skopje

Izmir

Istanbul

Antalya

Hurghada

Tel-Aviv

Sharm el Sheikh

Marsa Alam

Um den Passagieren weiterhin einen guten Service zu bieten, investiert

der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden laufend in die Verbesserung

der Infrastruktur. Nach Hotelneubau (2009), Erweiterung

der Vorfeldflächen (2010) und Sanierung sowie Ausbau der

Start- und Landebahn (2009) folgt nun der Ausbau der Terminalkapazitäten

für bis zu drei Millionen Passagiere pro Jahr. Gerade

technische Neuerungen optimieren den Service für Fluggäste und

Flugpersonal. Mit neuen Befeuerungsanlagen ist zudem ein Allwetterflugbetrieb

der Betriebsstufe CAT IIIb möglich. Das heißt, bei

einer horizontalen Sicht ab 75 Metern ist Landen möglich. Das ist

vor allem bei den nebelreichen Wetterlagen am Oberrhein wichtig.

Mit 20 000 Fluggästen ist der Flughafen Karlsuhe/Baden-Baden im

Gründungsjahr 1997 gestartet; gerade hat der „Flughafen der kurzen

Wege“ seinen 10-millionsten Fluggast gefeiert – auch er schätzt

wohl den schnellen und unkomplizierten Ablauf eines überschaubaren

Regionalflughafens.


Fotos: Lasse Kristensen/shutterstock.com

500 Abflüge pro Woche. 60 verschiedene

Destinationen. 20 Fluggesellschaften. Der

EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg

bietet auch in seinem Winterflugplan das

größte Flugangebot in der Region.

Neu sind insgesamt fünf Destinationen:

Neben Cancun (Mexiko), London City

und Santiago de Compostela (Spanien)

weitet der Flughafen vor allem sein osteuropäisches

Angebot aus. Die serbische

Hauptstadt Belgrad und Skopje, die Hauptstadt

Mazedoniens, werden bis zu drei Mal

pro Woche von der am EuroAirport neuen

Fluggesellschaft Wizz Air angesteuert.

Die größte Low-Cost Airline in Zentral-

und Osteuropa rechnet pro Jahr mit bis zu

90 000 Passagieren auf den neuen Verbindungen

nach Belgrad und Skopje.

Darüber hinaus bedient auch die Fluggesellschaft

easyJet in ihrem Winterprogramm

vier neue Destinationen: Brüssel, die beliebte

Hauptstadt der Europäischen Union

(6 Flüge/Woche), Budapest (4), Manchester

(4) und Toulouse (3) werden vom

EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg aus

angesteuert.

Nicht die einzigen Neuerungen am Basler

Flughafen: Nach 18 Monaten hat der

EuroAirport Mitte des Jahres zwei Hallen

im alten Flughafengebäude wiedereröff-

Von Baden in die ganze Welt:

Auch wenn vom Baden-

Airpark im Vergleich am

wenigsten Direktflüge starten

– durch das Drehkreuz

Berlin-Tegel sind zahlreiche

Fernziele mit Zwischenstopp

erreichbar

via Berlin- Tiegel

direkt

Teneriffa-Süd

ÜBER BASEL

AN DEN STRAND

Barcelona

net. Insgesamt fünf Millionen Euro hat das

Unternehmen für die Sanierung der Abflugbereiche

in Halle 2 (französische Seite)

und Halle 3 (Schweizer Seite) sowie eine

neue grenzüberschreitende Passage zwischen

den Hallen investiert. Die Räume

des alten Flughafengebäudes wirken jetzt

offener und sollen damit vor allem die Politik

der Grenzöffnung symbolisieren, die

seit 2009 mit Anwendung des Schengen-

Abkommens im Schweizer Sektor umgesetzt

wird.

Aktuell wird am Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg

ein neues Frachtterminal

mit 21 000 Quadratmetern Gesamtfläche

geplant, das im zweiten Halbjahr

2014 fertiggestellt sein soll. Damit reagieren

die Flughafenverantwortlichen auf die

jüngsten Zahlen. Zwar hat sich das Passagierwachstum

auf dem Flughafen auch im

dritten Quartal 2012 fortgesetzt: Bis Ende

September wurden auf dem EuroAirport

4 082 131 Passagiere gezählt, das entspricht

einem Plus von sieben Prozent im

Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Für das

Gesamtjahr geht die Direktion von 5,3

Millionen Passagieren aus. Rückläufig war

dagegen der Güterumschlag. Er schrumpfte

in den ersten neun Monaten um elf Prozent

auf 70 000 Tonnen.

London

Hamburg

Berlin

BADEN-BADEN

Wien

Porto Budapest

Alicante Mallorca

Cagliari

Rom

Bari

Riga

Vilnius

Abu Dhabi - Budapest - Chicago - Danzig

Göteburg - Graz - Helsinki - Innsbruck

Kalinigrad - Kopenhagen - Krakau -

London - Miami - Moskau New York -

Oslo - Punta Cana - Riga - Salzburg - St.

Petersburg - Stockholm - Tel Aviv - Wien

Hurghada

Antalya

bayamo

Herausgeber

BTS ReiseCenter GmbH

Geschäftsführer: Ralf Korn

Einsteinallee 1

77933 Lahr/Schwarzwald

Konzept und Realisation

Tietge Publishing

Wir sorgen für gute Nachrichten!

Redaktionsleitung

Ulf Tietge (V.i.S.d.P.)

Redaktion

Heike Schillinger

Sarah Späth

Fotografie

Michael Bode, Torsten Sauter

Gestaltung und EBV

Susanne Bertonnaud (Ltg.)

Ann-Katrin Fischer

Helena Kirchner

Vertrieb und Leserservice

Torsten Sauter

Assistenz

Kerstin Lamprecht

Verlags- und Redaktionsanschrift

Tietge GmbH

Bahnhofsplatz 1 · 77694 Kehl

Telefon: 0 78 54/98 93 52

info@tietge.com · www.tietge.com

Herzlichen Dank

an Ruben und Martina Siefert,

Benjamin Faisst, Norbert und

Susanne Weide, Barbara Blümle,

Familie Luick, Daniel Hess und

Raphael Stempf für die Bereitstellung

vieler atemberaubender

Bilder und spannender Informationen

zu fantastischen Reisen.

Druck

Kehler Druck

Weststraße 26 · 77694 Kehl am Rhein

www.kehler-druck.de

Bayamo erscheint mit einer

Auflage von 10 000 Exemplaren.

Es gelten die Mediadaten 2012.

Alle Informationen und Preise für

dieses Magazin wurden mit Sorgfalt

zusammengestellt. Dennoch kann

keine Gewähr für Irrtümer oder

Änderungen übernommen werden.

IMPRESSUM

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

59


60

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Und wer holt

mich jetzt ab?

Na, wir! auf wuNsch begiNNt uNd eNdet ihre Pauschalreise

voN bts mit eiNer direktfahrt zum flughafeN. das ist

komfortabler uNd vor allem güNstiger als maN deNkt

Der Flieger geht kurz nach 7 in der Früh.

Von Frankfurt aus. Mit der Bahn müsste

man am Abend vorher anreisen und sich

nach Möglichkeit noch ein Zimmer im

Flughafenhotel nehmen. Mit dem Auto

darf man sich mitten in der Nacht einen

Parkplatz suchen, um dann irgendwie

zum Terminal zu kommen – das muss doch

auch komfortabler gehen, oder?

„Klar“, sagt BTS-Geschäftsführer Ralf

Korn. „Per Direktfahrt. Wir holen unsere

Kunden an der Haustür ab, fahren sie direkt

zum Terminal und kümmern uns gern

auch ums Gepäck. Und nach der Landung

nimmt ein BTS-Mitarbeiter die Reisenden

wieder in Empfang – ganz klassisch: mit einem

Schild und einem Lächeln.“

Das klingt nach VIP-Service. Tatsächlich

kommt die Dienstleistung aus dem Geschäftskundenbereich,

wo sie absolut üblich

ist, denn viele Firmen machen einen

Vollkostenvergleich: Arbeitszeit, Spritkosten,

Parkgebühren – da macht sich eine

Direktfahrt schnell bezahlt.

Inzwischen nutzen auch immer mehr Privatreisende

den Flughafentransfer von BTS.

„Wir haben verschiedene Möglichkeiten

im Angebot“, sagt Ralf Korn. „Die Direktfahrt

ist natürlich am schnellsten und rechnet

sich vor allem für Familien oder kleine

Gruppen.“ Eine Direktfahrt nach und

von Frankfurt gibt es in Verbindung mit

einer bei BTS gebuchten Pauschalreise ab

380 Euro – schon mit vier Personen ist

das günstiger als die Fahrt mit der Bahn

(672 Euro).

Für preisbewusste Alleinreisende oder Paare

ist der Flughafentransfer per Sammeltaxi

(buchbar über BTS) eine Alternative.

Der Transfer nach Frankfurt kostet pauschal

100 Euro, allerdings sammelt der Fahrer

unterwegs mehrere Reisende ein, sodass

die Fahrzeit deutlich länger ist als bei einer

Direktfahrt.

im Vergleich: chauffeur vs. bahn

Kein Umsteigen, kein Stress: Per Direktfahrt zum Flughafen

chauffiert zu werden, ist höchst komfortabel. Wir haben den

Service mit den aktuellen Bahnpreisen verglichen*

Flughafen Bahn BTS-Direktfahrt

Frankfurt

Stuttgart

baden-baden

zürich

basel

mind. 96 minuten Fahrzeit

ab 104,00 euro pro Person*

mind. 101 minuten Fahrzeit

ab 78 euro pro Person

mind. 74 minuten Fahrzeit

ab 18,20 euro pro Person

mind. 167 minuten Fahrzeit

ab 126,00 euro pro Person

mind. 104 minuten Fahrzeit

ab 79,20 euro pro Person

„Unser Anspruch ist, dass der Urlaub schon

im Reisebüro anfängt“, sagt Korn. „Und

daher kümmern wir uns natürlich auch darum,

wie unsere Kunden zum Flughafen

kommen.“ So komfortabel wie möglich

aber eben auch bezahlbar, schnell und sicher

muss ein Flughafentransfer sein. Die

immer richtige Patentlösung gibt es nicht.

Stattdessen spielen eine ganze Reihe von

Parametern eine Rolle: Abflugs- und An-

rund 120 minuten Fahrzeit

ab 95,00 euro pro Person*

rund 100 minuten Fahrzeit

ab 86,25 euro pro Person

rund 50 minuten

ab 52,50 euro pro Person

rund 120 minuten Fahrzeit

ab 95,00 euro pro Person

rund 80 minuten Fahrzeit

ab 60 euro pro Person

* Preisvergleich für eine Gruppe mit 4 Personen (hin- und rückfahrt ab offenburg)

basis: Fahrpreis 2. Klasse ohne zusatzgebühren für Sitzplatzreservierung oder Vergünstigungen

durch bahncard - Quelle: www.bahn.de - Stand: 30. november 2012

inFo

kunftszeit, Reisedauer, Wochentag und natürlich

die Infrastruktur des Flughafens.

Mit der Bahn zum Baden-Airport nach

Söllingen – das ist mit 29,20 Euro für

Hin- und Rückfahrt sehr günstig. Allerdings

muss man nach der Fahrt mit dem

Regionalexpress bis Baden-Baden noch

samt Gepäck einen Fußmarsch einlegen,

den Bus zum Flughafen nehmen und ist so

fast anderthalb Stunden unterwegs…


Foto: lightpoet/shutterstock.com

Ausgezeichnete Brände

Seit 90 Jahren steht die Altenheimer Edelbrennerei Wurth

für Qualität und Genuss. In jedem unserer national und

international ausgezeichneten Edelbrände spiegelt sich die

Seele der Frucht, ihre reine Essenz, unverfälscht, klar und facettenreich

wider.

Atmen Sie den Duft der Natur. Kosten Sie den Moment einer

persönlichen Erinnerung mit jedem Schluck aus. Das ist die

Gaumenkunst, der ich mich im Namen Badischer Obstbrandkultur

verschrieben habe.

Ihr Markus Wurth

Unser Tipp:

Schenken Sie Genuss!

Wir haben eine große Auswahl

hochprozentiger Geschenkideen

für Sie im Angebot. Edle Brände

mit ihrem Etikett, Arrangements

aus Edelbränden und Pralinen,

verführerische Probier-Fläschchen

und vieles mehr.

SELECTION Markus Wurth

Edelbrandbrennerei

Laubertsweg 6 · 77743 Neuried-Altenheim

Telefon 0 78 07-23 38 · Fax 0 78 07-95 53 93

E-Mail: Markus.Wurth@online.de

www.edelbrennerei-wurth.de


62

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

SCHWARZE SCHÖNHEITEN

Das BTs ReisecenTeR koopeRieRT miT DeR FiRma Vip-shuTTle. Von DeR limousine Bis zum

Vip-lineR isT alles BuchBaR, was FüR Die BeFöRDeRung Von Vips nöTig isT

Kleider machen Leute. Autos aber auch. Als

Ende November eine Gruppe Wolfsburg-

Fans mit dem Mannschaftsbus der Profis

zum Auswärtsspiel nach Hoffenheim fährt,

eskortiert die Polizei den Fanclub direkt

in die Katakomben des Stadions. Erst am

Spielereingang stellen die Beamten fest,

dass im Bus kein Diego, kein Marcel Schäfer

und auch kein Bas Dost sitzen – sehr

zur Gaudi der Fußballfreunde …

Das perfekte Fahrzeug für die Beförderung

wirklich wichtiger Personen – das ist das

Geschäft von Holger Schnizler. Der Unternehmer

hat einen exklusiven Fuhrpark aufgebaut,

sich auf die Beförderung von Prominenten

spezialisiert und arbeitet eng mit

dem BTS ReiseCenter Lahr zusammen.

„Durch die Kooperation mit vip-shuttle.

com können wir unseren Kunden nun ein

noch breiteres Leistungsspektrum anbieten“,

sagt BTS-Geschäftsführer Ralf Korn.

Die Flotte umfasst Luxus-Limousinen,

Kleinbusse und Neun-Sitzer wie Viano

und Sprinter von Mercedes aber auch große

VIP-Liner wie den Travego V45 oder den

Tourismo R50 mit Platz für bis zu 50 Passagiere.

Eines ist der ganzen Flotte gemeinsam:

Die Fahrzeuge sind schwarz lackiert,

die Fenster schwarz getönt, auf Außenwerbung

wurde bewusst verzichtet. Auch innen

ist alles vom feinsten: Alcantara-Sitze,

Klimaanlage, Konferenztische und -tech-

Von der Limousine bis zum VIP-Liner:

Durch die Kooperation mit vip-shuttle.com sind Limousinen, Kleinbusse und große VIP-Liner nun

via BTS buchbar. Anlässe dafür gibt es genug – von der Hochzeit bis zum wichtigen Kundenbesuch

nik – sogar eine professionelle Kaffeebar

ist mit an Bord. „So reisen die Stars“, sagt

Ralf Korn. „Wenn Rihanna oder Robbie

Williams zu einem Auftritt fahren, dann in

so einem Fahrzeug.“

Privatpersonen buchen die Fahrzeuge gerne

einmal für Hochzeiten; für Unternehmen

sind die VIP-Fahrzeuge vielseitig einsetzbar.

„Stilvoller kann man einen Kunden

vom Flughafen nicht abholen“, sagt

Ralf Korn. „Gleichzeitig lässt sich in diesen

Fahrzeugen fantastisch arbeiten. Das bietet

sich an, wenn man zum Beispiel zu einer

Messe fährt. Die Reisezeit lässt sich so

ideal als Arbeitszeit nutzen.“

„Gerade in Zeiten der Globalisierung und

einer schnelllebigen Gesellschaft werden

individuelle Reise- und Zeitgestaltungsmöglichkeiten

immer wichtiger“, bestätigt

Holger Schnizler. „Schon während der

Anreise zum Tagungs- oder Zielort sollten

Unternehmer, Mitarbeiter, Kunden und

Gäste effektiv arbeiten können, sowie entspannt

und ausgeruht ankommen.“

Alle Fahrzeuge von vip-shuttle.com

sind ab sofort über das BTS ReiseCenter

buchbar. Weitere Informationen per

Telefon unter 07821/9237-0 oder per

E-Mail: info@bts-reisecenter.de

Fotos: www.vip-shuttle.com


Sie möchten auch auf Reisen

nicht auf Luxus und Komfort

verzichten?

Diesem Wunsch werden wir gerecht,

denn das ist auch unser Anspruch

an modernes Reisen. Kommen Sie

bei uns an Bord und erleben Sie

diesen exklusiven Service. Lehnen

Sie sich in bequemen Ledersitzen

zurück und entspannen Sie!

Unsere freundlichen Bordhostessen,

die Sie auf Wunsch bei Ihrer Reise

begleiten, servieren Ihnen on-bord

köstliche Speisen und Getränke.

Während dessen bringt Sie unser

Chauff eur planmäßig und sicher an

Ihr nächstes Reiseziel.

Wollen auch Sie diesen Luxus erleben?

Unsere Mitarbeiter informieren

Sie gerne über unsere vielfältigen

Angebote.

Bequem und exklusiv - unser Service an Bord!

Besuchen Sie uns auf Facebook! www.facebook.com/vip.shuttle.com.germany

vip-shuttle.com GmbH

Boschstraße 23/1

73119 Zell u. A.

T +49 (0)7164 801828 - 0

F +49 (0)7164 801828 - 28

info@vip-shuttle.com


64

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Foto: shutterstock.com/niall dunne /Renee Vititoe /Neil Bradfield /Graeme Shannon /Jonathan Pledger


Ein seltener Anblick

Windstille in Kapstadt – das gibt es. Normalerweise

aber weht eine frische Brise vom Tafelberg

(Bild oben). Die Pinguine an Südafrikas Küste

sind übrigens Einwanderer – in den 1980er Jahren

hat sich eine Gruppe Brillenpinguine in der

Nähe vom Kap niedergelassen.

Von Kapstadt aus sind auch die Nationalparks

mit ihren Savannenlandschaften

und wilden Tieren bequem zu erreichen

WIR SEHEN UNS

IN SÜDAFRIKA

Südafrika iSt kein Ziel für einen UrlaUb.

daS land hat So viel ZU bieten,

daSS eS für ein dUtZend reiSen reicht

Und was machen wir morgen? Gehen wir mit den Pinguinen

schwimmen, Wale beobachten oder Golf spielen? Ins Mandela-

Museum oder zum Shoppen an die Waterfront? Vielleicht eine

Genießertour über die Weingüter oder lieber mit dem Fahrrad

am Strand entlang fahren? Zum Picknick auf den Tafelberg? Ein

Kunst-und Kultur-Tag? Oder vielleicht Schwertfisch Angeln gehen?

Segeln? Kitesurfen?

Willkommen in Kapstadt. Wir könnten die Liste mit den Ideen für

morgen beinahe endlos fortführen. Denn Südafrika hat mehr zu

bieten, als in einem Urlaub zu schaffen ist. Für Naturfreunde gibt

es allein in den 19 Nationalparks mehr zu entdecken, als anderswo

in einem ganzen Jahr. Man trifft Giraffen und Löwen in freier

Wildbahn, muss seine Vespertüte vor Pavianen in Sicherheit bringen

und Elefanten Vorfahrt gewähren, auch wenn diese sich mal

wieder nicht an Links-vor-Rechts halten wollen.

Links vor Rechts? Klar: Südafrika war lange Zeit britisch, ergo fahren

die Menschen auf der falschen Seite der Straße. Nämlich links.

Womit wir endgültig beim Thema wären: Dem Milnerton Golf

Club mit seinem herrlichen Links-Platz in den Dünen zwischen

Table Bay und Rietvlei Lagune. Das sagt einem jetzt im ersten

Moment vielleicht nicht ganz so viel. Also ordnen wir das ganze

mal geografisch ein: Wir fahren gedanklich (auf der falschen Straßenseite)

von Kapstadts Zentrum nach Norden. Erst werden die

Häuser kleiner, dann ärmlich, nach den Gewerbe gebieten kommt ❯


66

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Impressionen aus Südafrika

Menschen, Tiere, Sensationen: Mitunter erinnert

der Alltag am Ende der Welt an das Motto

einer berühmten Zirkusdynastie. Denn es gibt

unglaublich viel zu entdecken. Die Freundlichkeit

der Menschen ist legendär, Weinbau wie in

Stellenbosch hat eine Riesentradition, Flora und

Fauna sind einzigartig. Bestes Beispiel: die Zukkerbusch-Pflanzen

(auch Kap-Rosen genannt),

von denen es allein 115 Arten in Südafrika gibt


ein bisschen Natur und – zack, die Bohne! – sind wir auch schon

in Milnerton. Vom Strand aus türmt sich der Tafelberg am Horizont

auf, deswegen heißt die Bucht auch Table Bay.

Auf dem Golfplatz weht indes ein anderer Wind als auf den Touristen-Plätzen

von Mallorca, Belek oder Tunesien. Denkt man sich

den Atlantik und die knapp 28 Grad Lufttemperatur im Dezember

mal weg, Milnerton könnte theoretisch auch in Schottland liegen.

Auf irgend so einer windumtosten Landspitze. Kaum ein Baum.

Viele Sandhindernisse. Das struppige Rough gibt verzogene Bälle

nur ungern wieder her. Die Grüns sind klein und nach zwei oder

drei Bahnen weiß man, dass es schwer wird, sein Handicap zu spielen.

Verdammter Wind!

Man spielt die ersten neun Löcher mit dem Wind, dann führt

der Platz zurück zum Clubhaus – gegen den Wind. Herrje! Zum

Glück sind Niedersachsen wie ich ja sturmfest und erdverwachsen.

Die Kitesurfer und Wassersportler sagen: Kapstadt ohne Wind,

das ist wie Erdbeertorte ohne Sahne. Und Mediziner nennen den

Wind Cape Doctor: Grippewellen, wie wir sie aus Europa kennen,

haben wegen der kräftigen Winde keine Chance.

Mein Abschlag auch nicht. Kann man es als Entschuldigung gelten

lassen, dass der Wind von Dezember bis März am stärksten ist? Na,

wohl kaum. Im Vorteil sind Frühaufsteher: Es gibt Tage, an denen

der Wind erst spät am Vormittag aus den Federn kommt.

Milnerton entschädigt den Spieler zudem mit herrlichen Blicken

auf den Tafelberg, Kapstadt und die Tafelbucht. Der schönste

Blick bietet sich dem Spieler auf dem Abschlag von Bahn 12.

Ein herrliches Panorama über die Lagune hinweg, mit ein bisschen

Glück sieht man dort sogar Wale oder Delfine springen.

südafrika

rundreise: von Johannesburg über den White

river, die Panoramaroute, krüger nationalpark

nach kapstadt (mit Mossel bay und oudtshoorn)

ihre ansprechpartnerin:

nicole Pramberger

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp: Südafrika-Rundreise, 10 Tage

Pro Person inkl. Flug, Ü/F

ab 1807,-


Fotos: shutterstock.com /Charmaine A Harvey /PhotoSky 4t com/

Karel Gallas/Riaan van den Berg


Günter Wurth, Papierlager

Wir drucken.

Sie entspannen.

Der Umwelt zuliebe!

Kehler Druck GmbH & Co. KG

Weststraße 26 | 77694 Kehl

Tel. +49 (0) 7851 8704-0

info@kehler-druck.de

www.kehler-druck.de

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

67


68


Exklusiv buchbar bei BTS: die ferien-villa mit Pool in Südafrika

Die Sunset Links Villa in Milnerton bei

Kapstadt steht in keinem Reisekatalog der

Welt. Stattdessen wird das Anwesen in Baden

exklusiv vom BTS ReiseCenter vermarktet.

„Wir wollen unseren Gästen ja

immer etwas Besonderes bieten“, sagt Ge-

Wichtig für Greenfee-Spieler: Der Milnerton Golf Club legt sehr

viel Wert auf Etikette. Jeans und T-Shirt gehen gar nicht. Mittwochs,

Samstags und Sonntags spielen nur Mitglieder – doch da

es rund um Kapstadt mehr als 20 Golfplätze gibt, ist das eigentlich

halb so schlimm .

Warum wir trotzdem die ganze Zeit vom Milnerton Golf Club erzählen?

Ganz einfach: der Platz führt quasi einmal um die Sunset

Links Villa herum. Das Anwesen gehört einem Ortenauer Unternehmer

und ist via BTS von jedermann zu buchen.

Wichtiger aber: die Sunset Links Villa ist wirklich ein Traum. Zu

Fuß ist man in drei Minuten am Strand. 556 Quadratmeter Grundstück,

420 Quadratmeter Wohnfläche, aufgeteilt in Haupthaus und

Einliegerwohnung (auf Englisch: flatlet). Fünf Schlafzimmer, drei

Bäder, 15 Meter Pool. Das gesamte Haus ist innen und außen in

einem 1A-Zustand. Der Parkettboden frisch geschliffen und ver-

NEUKUNDEN-ANGEBOT FÜR BAYAMO-LESER

Beim Buchen einer Trainingseinheit á 25 Minuten erhalten Sie weitere 25 Minuten Unterricht kostenfrei

als Zugabe. Angebot nur einmalig gültig, befristet bis 31. 3. 2013. Buchung und

weitere Infos unter www.golf-lehrer.com

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

schäftsführer Ralf Korn. „Es gibt in unserer

Region eine ganze Reihe von Menschen,

die Ferienhäuser, Wohnungen, Villen

oder Fincas an einigen der schönsten

Orten der Welt besitzen. Selbst nutzen die

Eigentümer ihre Immobilien oft nur vier

REISEINFO

oder sechs Wochen im Jahr – daher kümmern

wir uns um den Rest des Jahres.“

Die Vermarktung via BTS ist nicht allein

auf Immobilien beschränkt. Wer möchte,

kann auch sein Boot oder sein Flugzeug

via BTS verchartern lassen.

siegelt, der Pool neu gestrichen, die Holzplanken am Pool neu angelegt.

Das Haus ist voll eingerichtet: Bettzeug und Handtücher,

Geschirrspüler, Waschmaschine und Trockner, deutsches Fernsehen

und eine leistungsstarke Eiswürfelmaschine. Wer möchte, muss sich

die Cocktails nicht einmal selbst machen – zum Service zählt, dass

so ziemlich alles organisiert werden kann. Ein Mietwagen, ein Barkeeper,

ein Hubschrauber für den Rundflug zum Tafelberg oder

ein Guide für die erste Tour in die nahen Nationalparks.

Die beste Bucht fürs Walewatching ist nur knapp anderthalb Stunden

entfernt. Der Sunset Beach und die gesamte Table Bay ist bei

Kitesurfern und Wassersportlern beliebt. Nirgends auf dem Globus

findet man bessere Bedingungen. Nur zum Baden sollte man den

Indischen Ozean dem Atlantik vorziehen. Der Atlantik hat selten

mehr als 12 Grad. Für Seelöwen ist das toll – Menschen dagegen

fühlen sich eher im Indischen Ozean mit 20 bis 25 Grad wohl.

GOLFSCHULE BALÁZS MOLNÁR

Jetzt auf die Golfsaison 2013 vorbereiten oder erste

Spielerfahrungen sammeln. Unterricht auf höchstem

Niveau für alle Spiel -und Altersklassen von PGA Golfprofessional

Balázs Molnár. Aktuelle Infos zu

Kursen, Trainerstunden, Golfreisen:

www.golf-lehrer.com

Balázs Molnár · Mobil 0151/25352801 · info@golf-lehrer.com


Bei aller Exotik: Kapstadt ist im Kern eine europäische Stadt, mit

Strom und Wasser, mit funktionierender Müllabfuhr und Supermärkten,

in denen man sogar Fertig-Kartoffelknödel kaufen kann.

Die Menschen sind freundlich, hilfsbereit und sprechen gut englisch.

Es gibt alles, und (fast) alles günstig. Grob über den Daumen

gepeilt ist Südafrika ein Drittel günstiger als Mitteleuropa.

Man kann hier zu zehnt einen fantastischen Familienurlaub erleben.

Besser kann man einen runden Geburtstag nicht feiern. Oder

man lädt seine Mitarbeiter zu einer nachhaltig wirkenden Incentive-Reise

ein. Oder man geht mit Freunden und Bekannten, als

Golf-Clique oder Herrenrunde … Es gibt tausend Möglichkeiten,

von Milnerton aus Süd afrika zu entdecken.

Und das sicher: Das Anwesen gehört zu einem Villenviertel, das

über einen eigenen Sicherheitsdienst verfügt. Hinzu kommt die

Lage. Auf der einen Seite die Lagune, auf der anderen Seite das

Sie liebt es,

sich ausstrecken

zu können.

Beste Verbindungen nach Abu Dhabi und in die ganze Welt

Etihad Airways, ausgezeichnet als „World’s Leading Airline,“* fliegt nonstop ab

Frankfurt, Düsseldorf und München nach Abu Dhabi. Und im Gepäck haben wir

sämtlichen Luxus und Komfort, für den wir so berühmt sind. In der Pearl Business

Class finden Sie allen Platz der Welt, um es sich richtig bequem zu machen. Sie

entspannen sich in einem vollständig flachen Bett, bestellen zu jeder Zeit feinste

Mahlzeiten in Restaurantqualität bei Ihrem persönlichen „Food & Beverage

Manager“ und geniessen über 600 Stunden Unterhaltung auf einem großen

Bildschirm. Es gibt einfach keine bessere Art, die Welt zu sehen.

etihad.com

*World Travel Awards 2009 & 2010 & 2011

südafrika

Mit condor fliegen Sie von frankfurt nach kapstadt

und sind nach kurzer taxifahrt in Milnerton.

Unser Tipp: Condor-Direktflug

Frankfurt-Kapstadt-Frankfurt (Economy)

Bei Belegung mit 10 Personen:

HS pro Person ab 1040,-

NS Flug + Villa pro Person ab 836,-

Pro Person

ihre ansprechpartnerin:

nicole Pramberger

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0

ab 836,-

Meer. Kein gutes Pflaster für Kriminelle. Ein bisschen gesunden

Menschenverstand sollte man in Südafrika schon walten lassen.

Man muss nicht allein in die Townships gehen und schon gar

nicht nachts. Wenn man das allerdings beherzigt, ist die Gefahr

größer, während einer Wanderung durch die Natur von Pavianen

überfallen zu werden als von den Kriminellen Kapstadts. Und die

Paviane haben es nur auf mitgeführtes Essen abgesehen – also weg

mit der Wurstsemmel.

Zumal es in Kapstadt tausendundeine Möglichkeit gibt, sich kulinarisch

verwöhnen zu lassen. Das Land mag ja britisch geprägt sein,

die Küche ist es zum Glück nicht. Es gibt indische und indonesische

Einflüsse ebenso wie schwarzafrikanische und europäische.

Viel Fisch, viel frisches Gemüse, fantastisches Obst und kräftige,

exotische Gewürze. Ein bisschen wie in der Karibik – nur feiner.

Vielleicht ist das der Einfluss des Weins.

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Fotos: Privat

69


Fotos: Black Sea Rama Golf & Villas Club House

70

Dem heiligen Nikolaus ist Bulgarien auf

ewig dankbar. Denn ohne ihn gäbe es Kap

Kaliakra wahrscheinlich gar nicht. Der

Legende nach hob Gott die Landzunge

aus den Fluten des Schwarzen Meers, um

St. Nikolaus auf der Flucht vor den Ottomanen

zu helfen.

Nun: Die Ottomanen sind Geschichte,

das Kap ist geblieben. Heute bildet es den

nordöstlichsten Zipfel von Bulgarien. Für

Touristen mit Faible für die Antike war die

Gegend schon immer eine Reise wert –

doch erst seit 2004 boomt es. Denn hier ist

mit der Kap Kaliakra Signature Golf Coast

eine Golfdestination entstanden, die höchsten

internationalen Ansprüchen genügt.

Als 2004 das Lighthouse Golf Resort eröffnete,

staunte die Fachwelt schon nicht

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

RAUE SCHÖNHEIT

Die GolfleGenDe Gary Player hat in BulGarien seine Mission erfüllt: einen Platz realisieren,

Der alles Da Gewesene in Den schatten stellt. willkoMMen in thracian cliffs

schlecht: Ryder Cup Captain Ian Woosnam

eröffnete mit dem Championship Course

eine Anlage mit echtem Leuchtturm-Charakter.

Doch der milliardenschwere bulgarische

Medienmogul und Präsident

des bulgarischen Golfverbands, Krassimir

Guergov, setzte noch einen drauf: Für den

Bau des BlackSeaRama verpflichtete er

Golflegende Gary Player, der einen Links

Stryle Course an die Klippen setzte, den

die Fachpresse mit Auszeichnungen überschüttete.

Mit dem schottisch anmutenden

Charakter des Platzes ist es Player gelungen,

die raue Schönheit des Kaps zu unterstreichen.

Das Clubhaus, ein Fünf-Sterne-Hotel,

Villen und Apartments mit spektakulärem

Meerblick – Bulgarien ist seither ein

echter Geheimtipp.

Die Zusammenarbeit mit dem neunfachen

Major-Sieger erwies sich als derart fruchtbar,

dass Guergov den Südafrikaner für ein

weiteres Multi-Millionen-Dollar-Vorhaben

begeisterte. Die Vorgabe: Alles bisher da gewesene

in den Schatten stellen.

Um es abzukürzen: Das ist Gary Player mit

dem Thracian Cliffs Golf & Beach Resort

eindrucksvoll gelungen. Auf zwei Ebenen

schlängelt sich der Platz spektakulär entlang

der trakischen Klippen.

Die ersten acht Löcher werden zur Rechten

fast permanent von abschüssigen Klippen

begleitet. Loch 6, das Signature Hole

des Platzes (Bild oben), belohnt mit einem

Ausblick für Götter, bevor es daran geht,

die gut 50 Meter Höhenunterschied zum

Grün herunterzutaktieren.


Gleich am nächsten Abschlag sieht sich

der Golfer fast vollständig von azurblauem

Wasser umgeben – um das rettende Ufer

mit dem anschließenden Fairway zu erreichen,

ist eine Carrylänge von mindestens

120 Metern nötig.

Zum Thracian Cliff Golf & Beach Resort

gehören neben dem Championship

Course zwei malerische Strände, ein Luxusresort

mit Suiten, ein weiteres Hotel

ist in Planung. Gemeinsam bilden Lighthouse,

BlackSeaRama und Thracian Cliffs

ein Top-Resort mit abgestufter Preisstruk-

Thracian Cliffs Golf & Beach Resort

Die 2011 eröffnete Anlage schlängelt sich auf

164 Hektar entlang der zerklüfteten Klippen

von Balchik. Spektakuläre Aussichten sind im

Greenfee (regulär: 110 Euro) inklusive

tur und wundervoll unterschiedlichen Plätzen.

Der Lighthouse-Platz ist vergleichsweise

einfach – Thracian Cliffs ist selbst für

Profis eine Herausforderung, aber auch für

Amateure gut spielbar.

Einziger Wermutstropfen: Kap Kaliakra ist

und bleibt eben Bulgarien. Mit Verlassen

der luxuriösen Resorts enden Glanz und

Gloria ziemlich abrupt. Ein Aufschwung

durch den Golfsport hat die umliegenden

Dörfer bisher nicht erreicht – doch auch

das tut der bemerkenswerten Gastfreundschaft

der Bulgaren keinen Abbruch.

Foto: Thracian Cliffs Golf & Beach Resort

bulgarien

Das lighthouse Golf resort & spa setzt Maßstäbe

an der kap kaliakra signature Golf coast. Das

Vier-sterne-Golf-resort am ortsrand von Balchik

liegt direkt am privaten sandstrand.

ihre ansprechpartnerin:

nicole Pramberger

info@bts-reisecenter.de

telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp:

Lighthouse Golf & Spa Resort****

Flug ab / bis Stuttgart inkl. Golfgepäck und

Transfer vom/zum Varna Airport

2 x Greenfee Lighthouse

2 x Greenfee Thracian Cliffs inkl. Golf-Cart

1 x Greenfee BlackSeaRama

inkl. allen Transfers zu den Golfplätzen

Pro Person, 7 Nächte EZ/HP

ab 1156,-

Schottischer Schick am Schwarzen Meer

Der von Gary Player entworfene BlackSeaRama im Links

Style ist von der Fachpresse mit Lob überschüttet worden. Das

Clubhaus (links) erinnert deutlich an britische Vorbilder

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

71


72

MIT 80 SCHLÄGEN

UM DIE WELT

Für GolFer kann die neue SaiSon

nicht Früh GenuG beGinnen.

die FraGe iSt nur: Wo Soll eS hinGehen?

Der Mann ist zu beneiden. Fliegt ständig um die Welt, ist regelmäßig

auf den schönsten Golfplätzen der Welt unterwegs,

muss dabei nicht einmal gut spielen – und bekommt trotzdem

noch Geld für dieses Arbeit genannte Vergnügen.

Die Rede ist von Oliver Gerhardt, dem Geschäftsführer des

Dertour Golfclubs. Mallorca oder Marrakesch, Schottland oder

Südafrika, die Staaten oder Spanien – Gerhardt hat zu jeder

Ecke der Welt eine Geschichte zu erzählen. Genau deshalb hat

ihn Ralf Korn nach Lahr eingeladen. Die gut 50 Gäste des BTS

ReiseCenters nahm Gerhardt mit auf eine Platzrunde der besonderen

Art – quasi mit 80 Schlägen um die Welt.

Fangen wir heimatverbunden an – dann bietet sich Bad Griesbach

mit dem Hartl Resort an, realisiert nach einer Idee von

Franz Beckenbauer. 10 Plätze, drei Hotels, vier Gutshöfe und

30 Pros. „Eine Welt für sich“, sagt Gerhardt. „Allein mal das

Golfodrom zu sehen, ist schon einmalig.“ Wer es etwas ruhiger

haben möchte, dem empfiehlt Gerhardt Mecklenburg-

Vorpommern: „Eindrucksvolle Schlösser, ein weites Land, tolle

Plätze – ein echter Geheimtipp.“

Weiter nach Mallorca. Nach Son Vida, Son Antem und Camp

de Mar zu Füßen der Villa von Claudia Schiffer. Abstecher ins

Lindner Hotel Bendinat, in dessen Pool einst Rudolf Scharping

mit seiner Gräfin planschte… Aus golferischer Sicht noch

reizvoller: Spaniens Festland, vor allem die Costa de la Luz

ganz im Süden. Fürs türkische Belek hatte Gerhardt wenig lobende

Worte im Programm, umso mehr für einen wiederentdeckten

Klassiker: Marokko mit seinen herrlichen Plätzen bei

Marrakesch und Casablanca. „Das schönste ist: Sie spielen mit

Caddy – wie ein Profi! “

Michaela Herber, deutsche Repräsentantin der Hotel-Gruppe

Sun Resorts nahm die Gäste im Anschluss gedanklich mit

nach Mauritius – ins nagelneue Design-Hotel „Ambre“ und

ins exklusive 6-Sterne-Hotel „Le Touessrok“ mit seinem von

Bernhard Langer gestalteten Golfplatz auf der vorgelagerten

Insel Isle aux Cerfs. Ein Paradies!

EINLADUNG

zum BTS-Kundenabend GOLF

Datum 24. Januar 2013, 18: 30 Uhr

Ort BTS ReiseCenter Lahr, Einsteinallee 1

Anmeldung anmeldung@bts-reisecenter.de,

Stichwort: Golf-Kundenabend

Eintritt kostenfrei

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Mehr als zufrieden: Ralf Korn mit

Michaela Herber (Sun Resorts) und

Oliver Gerhardt vom Dertour Golfclub


Lust auf die neue Golfsaison

machte der Kundenabend in jedem Fall.

Traumhafte Bilder und spannende Anekdoten

standen dabei im Mittelpunkt

unterhaltsamer und informativer Vorträge

Fotos: Tietge Publishing

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

73


74

TRAUMHOCHZEIT

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

WIR SUCHEN SIE ALS H

Das gab es noch nie: bTs verlosT eine TraumhochzeiTsreise

nach mauriTius im werT von mehr als 5000 euro

Sie müssen „Ja!“ sagen. Auch ein „yes!“ oder ein „oui!“ wird man

gelten lassen, notfalls auch ein kreolisches „eeh!“. Es muss nur

deutlich werden, dass Sie sich wirklich trauen. Und zwar nicht

irgendwo, sondern im Paradies.

Denn schließlich verlosen wir nicht bloß eine Traumreise – sondern

eine Traumhochzeitsreise inklusive persönlichem Wedding-

Planer, Make-Up und Strauß für die Braut, Hochzeitsfotograf,

Hochzeitstorte, romantischem Abendessen am Strand und vielem

mehr. Für unsere Gewinner geht es für eine Woche ab/bis Frankfurt

mit Condor nach Mauritius. Sie logieren fürstlich in einem

Superior Zimmer mit Halbpension des brandneuen Fünf-Sterne-

Hotels „Long Beach“ der renommierten Sun Resorts-Gruppe. ❯


OCHZEITSREPORTER!

AUF MAURITIUS

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


Foto: www.sunresortshotels.com

75


76

BAYAMO | AUSGABE 2/2012


Und was müssen Sie tun, damit das BTS ReiseCenter in Kooperation

mit Sun Resorts und Condor Ihren Traum von einer Hochzeit

unter Palmen wirklich wahr werden lassen kann? Schreiben

Sie uns einen Brief. Oder eine E-Mail. Sagen Sie uns, warum wir

uns für Sie entscheiden sollen.

Wichtig: Wir möchten gerne in der nächsten Bayamo-Ausgabe

über Ihre Traumhochzeit berichten und gehen daher davon aus,

dass Sie mit der Berichterstattung und der Veröffentlichung einiger

Bilder von Ihrer Traumhochzeit einverstanden sind.

Schließlich ist Mauritius so traumhaft schön; da muss man seine

Freude einfach mit der Welt teilen. Denn es gibt zwar unzählige

tolle Strände auf der Welt, viele auch mit türkisblauem Wasser und

sehr guten Hotels; und doch ist Mauritius einzigartig. Hier muss

man nicht überlegen, was man denn wohl tun könnte, um nicht

noch einen Tag faul am Strand zu liegen – hier hat man so viele

tolle Optionen, dass einem die Auswahl schwer fällt.

Und mit dem Long Beach ist Mauritius noch ein Stück schöner

geworden. Die erst 2011 eröffnete Anlage liegt am beliebten Strand

von Belle Mare und vereint auf einer Fläche von 24 Hektar kon-

trastreich urbanes Lebensgefühl und entspanntes Strandleben.

Mittelpunkt des öffentlichen Geschehens ist eine belebte Piazza

mit Restaurants, Bars und Geschäften. Grünes Herzstück ist dagegen

der tropische Garten mit 500 000 Pflanzen aus 26 verschiedenen

endemischen Arten.

Bilder aus Long Beach

Das Fünf-Sterne-Hotel

von Sun Resorts ist erst

2011 eröffnet worden

und gilt schon jetzt als

eines des besten Häuser

auf Mauritius


Im Hauptrestaurant „Le Marché“ wird das Buffet-Abendessen

durch sieben Live-Cooking Stationen zum Erlebnis für die

Sinne. Das „Tides“ lockt mit einer großen Auswahl an Fischgerichten

und das „Chopsticks“ bietet chinesische Köstlichkeiten.

Die jeweils nur abends geöffneten Restaurants „Il Sapori“ und

„Hasu“ verwöhnen mit italienischen und japanischen Gerichten.

Doch das Long Beach hat noch mehr zu bieten: die Cocktailbar

„Shores“, eine Pool- und Strandbar sowie drei Swimmingpools.

Das Equa Spa mit kostenlosem Hammam, Schirme, Liegen und

Handtücher an Pool und Strand, Juwelier, Bibliothek, Disko, Friseur

und Wireless LAN.

Kajak und Glasbodenboot sind inklusive, genauso Windsurfen,

Schnorcheln, Tennis, Badminton und viele weitere Sportarten.

Gegen kleines Geld kann man zum Hochseeangeln raus, einen

Tauchausflug unternehmen, Katamaran, Banana Boat und Wasserski

fahren oder auf dem 18-Loch-Championship-Course des Le

Touessrok spielen. Da bietet es sich an, dass unsere Gewinner für

155 Euro/Person auch noch die eine oder andere Verlängerungsnacht

inklusive Halbpension buchen können…

Die Teilnahmebedingungen

Bewerben Sie sich für unsere Traumhochzeitsreise

nach Mauritius! Schicken Sie

uns einfach ein kurzes Motivationsschreiben

mit Bild an bayamo@bts-reisecenter.de,

Stichwort: Honeymoon-Reise.

Unter allen Einsendungen verlosen wir eine Honeymoon-Reise

für zwei ins traumhafte Long

Beach Hotel inklusive Flug und Wedding-Planner.

Teilnahme ab 18 Jahre. Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2013. Weitere

Informationen unter www.bts-reisecenter.de

REISEINFO

Sponsored by

JETZT BEWERBEN!

Fotos: www.sunresortshotels.com

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

77


Fotos: www.sunresortshotels.com

78

INFO

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Land Mauritius

Hauptstadt Port Louis

Geografische Lage im Indischen Ozean, 900 Kilometer

östlich von Madagaskar

Einwohnerzahl 1,2 Millionen

Sprache Offizielle Amtssprache ist Englisch;

daneben werden Französisch

und Kreolisch gesprochen

Klima / Reisezeit

Tropisch. Besonders warm von

Dezember bis März (25-33 Grad).

Von Mai bis Oktober zwischen

18 und 28 Grad und trockener.


Luxus pur vor idyllischer Tropenkulisse –

dafür steht das Le Touessrok auf Mauritius

Blick über das Le Touessrok das mit seinen Privatinseln

sogar für mauritische Verhältnisse eigene Maßstäbe in Sachen Luxus setzt

VORBILD FÜR

DEN HIMMEL

TEXT: HEIKE SCHILLINGER

bTs verlosT eine reise nach mauriTius –

samT hochzeiT! was Die gewinner DorT

noch erwarTeT? wir wagen einen ausblicK

Wer ganz leise ist, kann sie hören: Die Geschichten von Le Morne

Brabant. Der schwarze Vulkanfelsen, der fast senkrecht hinter dem

Strand von Dinarobin aufragt, erzählt von Wind und Wetter. Er

hat den auf Mauritius geborenen Literaturnobelpreisträger Jean-

Marie Gustave Le Clézio inspiriert: Die erodierten Abhänge, die

durchlöcherten Steilstücke und die versteckten Höhlen – bei diesem

Weltkulturerbe geht die Fantasie auf Reisen.

Für Kletterer ist der 566 Meter hohe Felsen eine Herausforderung,

die sich nur mit guter Seilschaft und ortskundigem Führer bezwingen

lässt. Vom Strand aus ist Le Morne Brabant dagegen einfach

eine Augenweide. Etwa wenn sich tropische Schauer bilden. Oder

die Sonne spektakulär hinter ihm auftaucht. Das Bild des Berges

kann sich im Minutentakt ändern: Er zieht Wolken an, stößt sie ab,

nebelt sich ein und pustet sich wieder frei.

Ebenso variantenreich erzählen die Menschen auf Mauritius ihre

Geschichten. Auch einfache Leute sprechen hier drei Sprachen: Im

Parlament diskutieren Politiker auf Englisch, die Zeitungen kommentieren

auf Französisch und am Stammtisch wird alles auf Maroysien,

einer Kreol-Sprache, in Frage gestellt. Ihren Namen hat

die Insel indes von den Holländern (nach der lateinischen Schreibweise

des Moritz von Oranien), zur Zeit der Franzosen sprach man

von der Île de France, erst als 1810 die Engländer anrückten, wurde

Mauritius (wieder) Mauritius.

Die Insel ist ein Treffpunkt der Kulturen und Religionen: Christen,

Hindus, Buddhisten und Moslems leben friedlich nebeneinander.

In der Chinatown der Haupstadt Port Louis steht eine Moschee,

daneben eine tamilische Schlosserei, ein chinesischer Keramikladen

und ein Schuppen für Viehfutter, den ein Inder hütet.

Hier im indischen Ozean, an einem kolonialen Knotenpunkt der

frühen Seefahrt, der Entdeckungen und des Handels, haben sich

Menschen aus vielen Kontinenten niedergelassen. Eine tropische


79


80


Mischung aus Südostasien, Australien, Indien

und Afrika – mit einem Schuss Europa.

Wer an einem Sonntag zum öffentlichen

Strand von Gris Gris fährt, erlebt dieses

Gemisch hautnah.

Es ist der einzige Strand der Insel ohne

schützendes Riff, weshalb die Wellen spektakulär,

aber auch gefährlich auf den hellen

Sandstrand zwischen den dunklen Vulkanfelsen

anrollen. Baden sollte man hier nicht.

Doch die Faszination für diesen einzig-

artigen Ausblick vereint Inselbewohner

und Touristen, die sich hier zum Picknick

oder bloßen Staunen einfinden.

Es ist aber nicht nur das türkisfarbene

Meer, das sie auf Mauritius in ihren Bann

zieht: Mit einem – für europäische Verhältnisse

viel zu kleinen – Mietwagen überwinden

Naturliebhaber ihre Scheu vor

dem Linksverkehr und fahren in die Berge.

Durch eine koloniale Plantagen- und

Kulturlandschaft mit Einsprengseln unberührter

Natur: ewig grün und in vielen

Farben blühend. Viele tropische Früchte

und Pflanzen der Insel wachsen wild im

Black Rivers Nationalpark; eine größere

Vielfalt ist allerdings im Botanischen Garten

von Pamplemousses zu sehen. Er gilt

als einer der drei schönsten Botanischen

Gärten der Welt.

Der Schönste in den Tropen ist er allemal.

Seit 1735 existiert dieser 26 Hektar große

Garten, in dem es vor exotischen Pflanzen

und Bäumen aus Savanne und Urwald,

von Küste und Hochland nur so wimmelt.

Neben Dutzenden von Palmenarten findet

man Wasserlilien und Lotusblüten, Kamp-

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

fer- und Gummibäume, Mango und Feigen,

Ingwer und Muskat. Der einheimische

Guide kennt jede Pflanze und führt Durstende

zielstrebig zu Ravelana, dem Baum

des Reisenden aus Madagaskar, dessen fächerförmig

nach oben strebende Blätter das

Wasser des Regenwaldes sammeln.

Gleichzeitig ist der Führer eine Art Medizinmann.

Denn er weiß, gegen welche

Krankheiten die Blüten, Blätter und Rinden

garantiert helfen. Pflücken darf man

hier nichts; auf dem Markt in Port Louis

können aber alle heilenden Kräuter käuflich

erworben werden. Der Markt, über

dem ein Duft von Vanille schwebt, ist wieder

so ein kosmopolitischer Knotenpunkt.

Ein Mix aus arabischem Souk, mediterranem

Gemüsehandel, asiatischem Fischmarkt

und afrikanischem Gewürzbasar.

An einem der Marktstände werden verschiedene

Sorten Zucker angeboten – in

allen Farben. Die Konsistenz ist kristallin

bis cremig – je nachdem wie groß die

Menge an Melasse ist. Die dunkelsten Sorten

schmecken kräftig. Nach Lakritze oder

altem Rum.

Hier, fernab der feinen Sandstrände zeigt

sich die wahre Schönheit der Insel. Ihre

Vielfalt und Einzigartigkeit. Es gibt viele

Trauminseln in der Südsee, in der Karibik

oder im Indischen Ozean. An ihren Stränden

denkt man unweigerlich ans Paradies.

Aber erst nach einem Besuch des Hinterlandes

versteht man die berühmten Worte

von Mark Twain: „Erst schuf Gott Mauritius,

und dann nach diesem Vorbild den

Himmel.“

Le Morne Brabant: Unesco-Weltkulturerbe

Seit 2008 zählt die Kulturlandschaft rund um

den 556 Meter hohen Berg als Weltkulturerbe.

Damit hat die Unesco auch die Überlieferungen

zur Rolle des Berges für die Leiden

und die Befreiung der Sklaven gewürdigt

mauritius

gut zehn millionen euro hat die sun resort

gruppe 2012 in die renovierung des legendären

ambre-hotels an der ostküste investiert. Jetzt

sind die bauarbeiten abgeschlossen – und eines

der schönsten vier-sterne-hotels auf mauritius

erstrahlt in neuem glanz.

im schutz des Korallenriffs von Palmar lässt sich

wunderbar schnorcheln oder schwimmen.

Das weitläufige gelände des resorts wird von

einem 700 meter langen sandstrand in einer

windgeschützten bucht umsäumt. Faszinierende

bilder vom hotel und seiner umgebung unter

www.ambremauritius.com

ihre ansprechpartnerin:

beate Fuchs

info@bts-reisecenter.de

Telefon: 0 78 21 / 92 37-0

Unser Tipp: Das traumhafte Vier-Sterne-

Design-Hotel Ambre mit Condor-Direktflug

ab Frankfurt und Halbpension

Pro Person im DZ/HP

ab 1871,


SUN RESORTS: FÜR JEDEN DAS PASSENDE

TraumhaFTe lage, aussergewöhnlicher service, umFassenDes wassersPorTangeboT –

Die hoTels Der sun resorTs-gruPPe suchen welTweiT ihresgleichen

Traute Zweisamkeit, eine Traumhochzeit

am Strand und ein eigenes Reich in einem

der besten Hotels der Welt. Nicht nur das

erwartet die Gewinner der BTS-Honeymoonreise

auf der Insel im Indischen Ozean.

Denn: Mauritius ist ein echtes Erlebnis.

Die atemberaubende und vielfältige Kulisse

der Insel lockt nicht nur Liebespaare; auch

Naturliebhaber und Wassersporthungrige

kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Vor allem unter Kite-Surfern ist Mauritius

berühmt für seine abwechslungsreichen

Kite-Surfing-Gebiete, darunter Anse

la Raie und Cap Malheureux im Norden,

Poste Lafayette und Belle Mare im Osten

sowie Pointe d’Esny in der Nähe von Blue

Bay im Süden. Der wohl beste Ort fürs

Kite-Surfen ist mit seinen steifen Brisen

aber Le Morne an der Westküste.

Etwas ruhiger geht es beim Hochseeangeln

zu: Im Meer rund um das Eiland kommen

hauptsächlich verschiedene Haie, der

Schwarze und der Blaue Marlin, Thunfisch

und Bonito vor. Fischerboote und Ausstattung

können meist direkt in den Resorts

gemietet werden. Und die spielen auf

Mauritius in einer ganz eigenen Liga…

Wie die Luxus-Oasen der Hotelgruppe

Sun Resorts, zu der fünf der schönsten

Hotels auf der ganzen Insel gehören:

Long Beach, Sugar Beach, Ambre, La Pi-

rogue und Le Touessrok – das Flaggschiff

der Gruppe. Ausgezeichnet als bestes Hotel

Afrikas und des Mittleren Ostens, liegt

das Sechs-Sterne-Luxus-Resort auf einer

Landzunge an der Ostküste der Insel, rund

50 Minuten von der pulsierenden Hauptstadt

Port Louis entfernt.

Le Touessrok nennt nicht nur zwei Privatinseln

sein Eigen (die Robinson-Insel Îlot

Mangénie sowie Frangipani Island sind nur

für Hotelgäste zugänglich), sondern wartet

auch mit einem von Bernhard Langer

gestalteten 18-Loch-Championship-Golfplatz

auf. Der Sport hat hier übrigens Tradition:

1844 machten die Briten Mauriti-

us zum dritten Land der Welt, in dem Golf

eingeführt wurde. Und das Wassersportangebot?

Kanus, Kajaks, Segelboote, Schnorcheln,

Wasserski oder Windsurfen stehen

allen Gästen kostenfrei zur Verfügung; Tauchen,

Hochseefischen oder Parasailing sind

gegen Gebühr möglich. Das gilt übrigens

für alle Resorts der Hotelgruppe.

Das Beste kommt aber noch: Sämtliche

Zimmer und Suiten im Le Touessrok sind

dem Indischen Ozean zugewandt und bieten

einen persönlichen 24-Stunden-Butler-Service:

Der Butler übernimmt Sport-

und Tischreservierungen, putzt Schuhe

oder übernimmt das Kofferpacken…

Foto: www.shutterstock.com/Sapsiwai

Foto: www.sunresortshotels.com

81


82

HeiSSe Öfen für

die HocHzeit

Wenn man seinen besten Freund zu dessen hochzeit

kutschieren Will, dürFen umWeltgedanken

keine grosse rolle spielen, Findet unser autor ulF tietge

Wir haben uns daran gewöhnt, Autos

nach ihrem Verbrauch auszusuchen. Mit

dem Verstand statt mit dem Herz. Wir entscheiden

nach Kohlendioxid-Emissionen

und der Umweltplakette. Ford Capri, Opel

Manta, der Ur-Quattro von Audi – alles

ausgestorben. Stattdessen setzen wir auf

Hybridfahrzeuge und haben nach jedem

Kavalierstart ein schlechtes Gewissen.

Aber am Hochzeitstag? Da muss man es

krachen lassen. Bei meinem besten Freund

ist es bald soweit – und den werde ich garantiert

nicht im Golf zur Kirche fahren

lassen… Aber wie denn dann?

Der supersportwagen

Es muss zur Hochzeit ja nicht immer eine

Limousine sein. Und die Kutsche darf auch

gerne mal 400 oder 500 PS haben. Einen

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

McLaren MP4 gibt es für knapp 2000 Euro.

Ein Lamborghini vielleicht? Gibt es ab

etwa 900 Euro. Ein Ferrari? Gleiche Preisklasse.

Und ein bisschen blöd für die Braut

– je nach Kleid. Aber ein Porsche hätte was.

Vielleicht kein aktuelles Modell, sondern

einen Zuffenhausener mit Geschichte. Ein

James-Dean-Porsche (Modell 356 Speedster)

ist leider unbezahlbar, ein 911er aus

den späten 1990er Jahren mit Turbolader

und Luftkühlung (für den Sound) dagegen

kostet um 500 Euro. Nur wird das mit dem

Turbo der Braut in Sachen Kleid nun auch

nicht helfen … Also: Weitersuchen.

Das MotorraD Mit Beiwagen

Wenn wir es schon von der Braut haben:

Sie liebt die Natur und ist gern an der frischen

Luft. Dann könnte man sie doch ge-

DIE PARTYBAND MIT GUTE-LAUNE-GARANTIE

Als Band oder als Duo – mit Nightlife wird Ihre Hochzeit unvergesslich.

Wir stehen für gute Laune, klasse Musik und bestes Entertainment.

Reden Sie mit uns, für 2013 haben wir aktuell noch ein paar Termine frei

nau so zu ihrer Hochzeit chauffieren, oder?

Da man aber selbst auf einer Fat Boy von

Harley Davidson hinten nicht so besonders

gut sitzt, gucken wir doch mal, ob wir ein

Gespann finden. Vielleicht eine BMW mit

Beiwagen oder eine dicke Kawa?

Machbar ist das wohl. Es gibt sogar im Internet

ein paar Verrückte, die ihre Maschinen

verleihen (www.uli-jacken.de). Aber

die Warnhinweise füllen Seiten. Wenn mir

jetzt nicht noch schnell ein Bekannter einfällt,

wird die Idee mit dem Beiwagen wieder

abgekuppelt.

ein rolls royce?

Eigentlich ein Klassiker, oder? Mit dem

Oldtimer zur Hochzeit, das zeugt von Stil

und Wertebewusstsein. Außerdem sind ja

wechselseitig auch die Schwiegereltern da

Hotline: 01 70 / 5 59 40 33

mail@nightlife-music.de | www.nightlife-music.de

10%

EXKLUSIV FÜR

BAYAMO-LESER:

NIGHTLIFE MIT

10% NACHLASS

BUCHEN!


Beiwagen oder Limo?

Mit dem Gespann zur

Kirche ist unschlagbar

cool. Aber wenn es

plötzlich regnet? Dann

vielleicht doch lieber

den Rolls Royce, oder?

und mit einer zu abgefahrenen Geschichte

stößt man die vielleicht vor den Kopf.

Über www.die-oldtimer-vermietung.com

kann man sich einen ersten Überblick verschaffen.

In Karlsruhe zum Beispiel gibt

es einen Rolls Royce Silver Shadow II.

Mit Chauffeur für 590 Euro zu haben. Das

klingt doch nicht schlecht.

»TRAU«

Die Hochzeitsmesse

Sa. / So. 10 - 18 Uhr

Mannheim

Maimarkthalle

26./27. Okt. 2013

1./2. Nov. 2014

Ludwigshafen

Eberthalle

5./6. Jan. 2013

4./5. Jan. 2014

Freiburg

Messe Freiburg

5./6. Jan. 2013

11./12. Jan. 2014

Fotos: Tietge Publishing, shutterstock.com/magicinfoto /Ryan Lindberg

Die s-Klasse

Auf der anderen Seite: Eine moderne Luxuslimousine

bietet natürlich mehr Komfort.

Und nichts schlägt eine S-Klasse. Bei

BTS gibt es die als Wedding-Special für

249 Euro (Freitag bis Montag). Genug

Dampf hat der Wagen auch. Und die Braut

kommt unverknittert in der Kirche an .

Saarbrücken

Congresshalle

12./13. Jan. 2013

18./19. Jan. 2014

Pferdestärken mal anders:

ohne motor zur hochzeit?

Beim Pferdestall Spinner in Oppenau hat

man sich auf die Erfüllung von Mädchenträumen

spezialisiert. Man kann mit einer

kleinen Kutsche zum Sektempfang fahren

oder sich eine mordsmäßige Hochzeitskutsche

bringen lassen. Trotz der zwei mächtigen

Kaltblüter vornedran ist das ein wirklich

elegantes Gefährt. Und umweltfreundlich

– ganz klar.

Die Hochzeitskutsche kostet ab 150 Euro

für die halbe Stunde. Jede weitere halbe

Stunde: 50 Euro. Als kostenpflichtige Extras

kann man festliche Deko für die Pferde

buchen, außerdem kosten An- und Abfahrt

1,50 Euro je Kilometer plus 50 Euro

fürs Verladen.

Das muss auch billiger gehen, oder? Klar!

Mit Muskelkraft. Eine Rikscha kann man

für 49,50 Euro mieten - und zwar in allen

Farben. Mehr unter www.pro-rikscha.de

VS-Schwenningen

Messegelände

Messehalle A+B

19./20. Jan. 2013

25./26. Jan. 2014

Heidelberg

Kongresshaus

Stadthalle

26./27. Jan. 2013

1./2. Feb. 2014

TIPPS . MODENSCHAUEN . TRENDS . GEWINNSPIELE

www.123trau.de

info

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

83


84

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Wie bringt man ein brautkleid knitterfrei zur trauung an den Strand?

Der schönste Tag im Leben soll perfekt

sein: einmalig, traumhaft und individuell.

Für welche Art von Hochzeit Sie sich auch

entscheiden – das passende Kleid gehört

dazu. Aber was, wenn man unter südlicher

Sonne heiraten möchte? Am Strand von

Mauritius, in der Savanne Südafrikas oder

in der Glitzer-Metropole Las Vegas – wie

bekommt Frau ihr Kleid knitterfrei transportiert?

Alles beginnt mit der Wahl des richtigen

Materials. „Meinen Kundinnen empfehle

ich in solchen Fällen eher ein Kleid aus

leichtem Stoff“, sagt Renate Lecher. „Chiffon

oder Georgette beispielsweise ist gut

geeignet.“ Mit einem natürlich fließenden

Kleid fühlt man sich auch bei hohen Temperaturen

am Strand richtig wohl.

„Mit ein bisschen Vorbereitung muss sich

ein Brautpaar keine Sorgen um den Transport

machen“, sagt Renate Lecher. Ihr

Tipp: Im Vorfeld über das Reisebüro klären

lassen, ob ein Kleidersack in der Flugzeugkabine

aufgehängt werden kann. Dieser

gilt in der Regel als Handgepäck. Bei

vielen Airlines sind die Stewardessen auch

bereit, ein Brautkleid oder den Hochzeitsanzug

in der Business-Class aufzuhängen

– einfach fragen!

Falls das nicht möglich ist, rät Renate Lecher

zu einem zusätzlichen Koffer für das

Brautkleid. Denn ein Kleid aus Chiffon

oder Georgette ist nicht so schwer, man

kann es schön zusammenlegen und bei Bedarf

im Hotel aufbügeln lassen.

ein kleid auf reisen

Leichte Stoffe

wie Chiffon oder Georgette

eignen sich gut, wenn ein

Hochzeitskleid verreisen

soll. Für eine Hochzeit am

Strand ist dieses Modell

von Marylise doch wie

geschaffen, oder?

„Jede Frau träumt davon, in einem wunderschönen

Brautkleid zu heiraten“, ergänzt

Renate Lecher, die mit ihrem Brautsalon

auf fast 30 Jahre Erfahrung zurückblickt.

„Ob romantisch verspielt, klassisch

elegant, modisch extravagant oder glamourös

glänzend – die richtige Wahl für den

großen Tag fällt vielen nicht leicht.“ Da-

MICHAEL BODE · FOTOGRAFIE

01 77 / 4 43 17 48 · info@bode-fotografi e.com

AUSSERGEWÖHNLICH KLASSISCH INDIVIDUELL

her legen die Inhaberin und ihr Team großen

Wert auf eine ganzheitliche Beratung.

Schleier, Diadem, Schmuck und Schuhe

– alles muss passen. Darüber hinaus gibt

es auch für starke Bräute und Schwangere

vielfältige Modelle.

Kontakt: www.brautsalon-lecher.de

Foto: Marylise


Schloss Staufenberg

Die Terrasse der Ortenau

Feiern Sie Ihre Hochzeit, wo schon vor Jahrhunderten rauschende Feste gefeiert wurden:

auf Schloss Staufenberg inmitten der Weinberge. Ein Ausblick der bishin ins Elsass und

die Vogesen reicht, wunderschöne Sonnenuntergänge - so könnte Ihre Kulisse einer immer

in Erinnerung bleibenden Hochzeit aussehen. Unser Veranstaltungsteam ist Ihnen gern

behilflich Ihren schönsten Tag im Leben nach Ihren individuellen Wünschen zu gestalten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Weingut Markgraf von Baden

Weinstube Schloss Staufenberg

77770 Durbach/ Baden

Tel. +49 (0)781-92 46 58 38

weinstube@schloss-staufenberg.de

www.schloss-staufenberg.de


86

DER SEISMOGRAPH

DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT

Wenn man sich die mühe macht, die Reisekostenbelege von UnteRnehmen anonym

aUszUWeRten, tReten eRstaUnliche tRends zUtage. die statistik zeigt: bRasilien boomt,

china Und indien sind Riesenthemen, abeR an den Usa fühRt kein Weg voRbei

Sie werden etwa vier Minuten brauchen,

um diesen Beitrag zu lesen. In dieser Zeit

investieren deutsche Unternehmen rund

380 000 Euro für Geschäftsreisen. Aufs Jahr

gesehen sind es rund 50 Milliarden Euro.

Ein gigantischer Haufen Geld.

Wo so viel Geld investiert wird, da machen

sich Analysten die Mühe, alle möglichen

Daten zu erheben. Basis dafür sind anonymisierte

Kreditkartendaten, Daten von

Fluggesellschaften sowie Hotels - zusammen

rund 500 Millionen Datensätze. Die

Ergebnisse sind überraschend – und ent-

GESCHÄFTSREISEN: aUf zU neUen RekoRden

Geschäftsreisen sind ein Gradmesser

für die Weltkonjunktur. Im Zuge

der US-Finanzkrise 2009 brach

die Reisetätigkeit weltweit ein.

Auch die deutscher Firmen. Jetzt

aber ist die Wirtschaft wieder unterwegs

– zu ferneren Zielen als je

zuvor: Von 2009 bis 2011 nahm

die Zahl interkontinentaler Flugreisen

aus Deutschland um 23 Prozent

zu, die Zahl geschäftlicher

Flugreisen innerhalb Deutschlands

wie innerhalb Europas kletterte um

12 Prozent.

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

teXt: Ulf tietge

hüllen einige interessante Entwicklungen

auf dem deutschen Geschäftsreisemarkt.

Nicht nur das: Geschäftsreisen sind auch eine

Art Konjunkturbarometer. Wenn in einer

bestimmten Region der Welt die Post

abgeht, setzen sich deutsche Manager ins

Flugzeug. Und zwar meist lange bevor das

Land große Schlagzeilen macht.

Von daher ist interessant,wohin die deutsche

Wirtschaft derzeit fliegt. Bei den interkontinentalen

Zielen liegen die USA

auf Platz Eins – das ist keine Überraschung.

Dass China und Indien auf den Plätzen fol-

Eine weitere Entwicklung: Die

Business Class ist wieder da – auf

europäischen und vor allem interkontinentalen

Strecken. Gemessen

an der Anzahl ausgestellter Flugtickets

von 2009 bis 2011 verzeichnete

sie einen Zuwachs von

18 Prozent. Geht es in die Staaten

oder nach Asien fliegen mehr als

50 Prozent aller deutschen Unternehmen

(wieder) Business Class.

Kein Comeback ist dagegen für die

First Class in Sicht – sie kommt nur

für jeden 100. Flug in Frage.

gen, ist mit dem anhaltenden Wirtschaftswachstum

in Asien zu erklären. Aber Brasilien?

Na, klar! Das Land steht längst nicht

mehr nur für Zuckerhut, Karneval und

Copa Cabana.

Brasilien ist mit seinen 200 Millionen Einwanderern

zur sechstgrößten Volkswirtschaft

der Erde avanciert. Das Land boomt.

Vor der Küste sind gigantische neue Erdölfelder

gefunden worden, zudem stehen

mit dem Weltjugendtag 2013, der Fußball-

WM 2014 und den Olympischen Spielen

2016 in Rio de Janeiro gleich drei Groß-

Verteilung der Flugstrecken

im Gesamtbuchungsaufkommen

(Stand: Juni 2012)

INFO


Fotos: www.shutterstock.com/George Nazmi Bebawi /fuyu liu /Galyna Andrushko /Mark Schwettmann /Anna Omelchenko

2. PLATZ: CHINA (17%)

3. PLATZ: INDIEN (13%)

4.PLATZ: BRASILIEN (10%)

5. PLATZ: VAE (7%)

TOP 10 – Wohin Reist die deUtsche WiRtschaft?

Die wichtigsten Ziele für Geschäftsreisende auf Flugstrecken. Überflieger

der vergangenen Jahre ist Brasilien - das bis 2008 noch nie in den Top Ten vertreten war

1. PLATZ: USA (23%)

6. PLATZ: KANADA

7. PLATZ: JAPAN

8. PLATZ: SÜDAFRIKA

9. PLATZ: SINGAPUR

87

10. PLATZ: HONGKONG


88


TOP 5 – die teUeRsten städte füR geschäftsReisende

Die Auflistung zeigt die teuersten Städte für Geschäftsreisende auf Basis der durchschnittlichen Aufwendungen

für Verpflegung, Unterkunft, Transfers und Unterhaltung pro Tag und Person (Basis: Kreditkartenabrechnungen)

Platz 1: tokio

Gesamtkosten ø 379,59 Euro

… davon Verpflegung 55,73 Euro

… Unterkunft 138,12 Euro

… Sonstiges 185, 74 Euro

ereignisse an. Dafür braucht es Stadien, Infrastruktur

und letztlich auch das Knowhow

deutscher Unternehmen.

Bei allem Optimismus auf neuen Märkten

– aus Unternehmenssicht sind und bleiben

Geschäftsreisen auch ein Kostenfaktor. Nur

1,96 Übernachtungen leisten sich deutsche

Unternehmen durchschnittlich und auf

MNF Global Enterprises

Manuel Neusch-Frediani

Dipl.-Ing. (FH), MBA

In der Breite 17, 77933 Lahr

Tel: +49 (7821) 98 46 14

Fax: +49 (7821) 98 46 16

web: www.global-enterprises.info

e-mail: info@neuschfrediani.de

BAYAMO | AUSGABE 2/2012

Platz 2: koPenhagen

Gesamtkosten ø 364,34 Euro

… davon Verpflegung 54,64 Euro

… Unterkunft 176,41 Euro

… Sonstiges 133,29 Euro

kurzen Strecken wird Economy geflogen.

Anders bei europäischen und interkontinentalen

Flügen. Nach dem Einbruch 2009

ist Business Class wieder gefragt – ganz offensichtlich

ist es unterm Strich lohnender,

Mitarbeiter ausgeruht und entspannt an ihr

Ziel zu bringen. Zumal Geschäftsreisen ja

kein Selbstzweck sind .

Wir unterstützen Sie in Ihrem China-Geschäft.

Unsere Leistungen

Wir unterstützen bei:

n Problem- und Konfliktlösung

n Verhandlungsführung

n PR und Networking

n Personalberatung (speziell für China)

n Marketing und Vertrieb

n Beschaffung

… und bieten Kontakte zu…:

n Regierungsstellen in Peking und in den Provinzen

n Industrie

n Behörden

n Rechtsanwälten

n Banken

n Instituten

n Universitäten

n Verbänden

… und schützen Sie vor:

n Raubkopien / Plagiaten

n Know-How Verlust

n fehlender Loyalität

n unangenehmen Überraschungen

n Qualitätsmängeln

n unnötigen Verhandlungsfehlern

Ganz ähnlich verhält es sich mit der Frage,

wer wo bucht. Im Zuge der Krise haben

viele Firmen versucht, ihre Geschäftsreisen

auf eigene Faust zu buchen. Online. Da

wurde die Sekretärin zur Verantwortlichen

für Geschäftsreisen erklärt, mit dem Internet

als Reisebüro. Vielerorts endeten diese

Versuche im Chaos. „Der Geschäftsreise-

Besonderheiten an China

n „Es gibt Inland, Ausland und China“

n Die Geschäftsbeziehungen mit Chinesen sind grund-

legend anders als mit dem Rest der Welt. Wesentliche

Unterschiede sind: indirekte Kommunikation, Zeitmaß,

Verhandlungsführung, uvm.

n Auch große und namhafte Unternehmen sind nicht

immun gegen das Scheitern in China. (siehe OBI,

Steiff, Daimler)

Problemlöser

Platz 3: PeRth

Gesamtkosten ø 361,07 Euro

… davon Verpflegung 44,68 Euro

… Unterkunft 199,50 Euro

… Sonstiges 116,89 Euro

n Ich bezeichne mich als eine Art „China-Flüsterer“, der

scheinbar unlösbare Probleme oder Projekte umsetzen

kann. Natürlich werden hier nicht die üblichen und uns

bekannten Maßstäbe angesetzt. Die Lösungsansätze sind

für den Kunden manchmal nicht nachvollziehbar, aber sie

führen zum Erfolg. China ist einfach anders!


Platz 4: sydney

Gesamtkosten 360,05 Euro

… davon Verpflegung 54,63 Euro

… Unterkunft 185,86 Euro

… Sonstiges 119,56 Euro

markt ist extrem komplex“, erklärt BTS-

Geschäftsführer Ralf Korn. „Es geht nicht

darum, ein bisschen was zu sparen – sondern

den wirklich besten Preis zu bekommen.“

Für Laien ist das schwer einzuschätzen.

Und die Gefahr ist groß, Äpfel mit

Birnen zu vergleichen. „Wer online bucht,

macht sich selten die Mühe, die Reisebe-

Kompetenz in Steuern, Recht

und Wirtschaft

Seelbach | Lahr

+ 49 (0) 7823 - 9497 - 0

kanzlei@himmelsbach-sauer.de

www.himmelsbach-sauer.de

Platz 5: stockholm

Gesamtkosten 349,82 Euro

… davon Verpflegung 48,19 Euro

… Unterkunft 176,54 Euro

… Sonstiges 125,09 Euro

dingungen genau zu lesen“, sagt Korn. Da

jedoch bei 80 Prozent aller Geschäftsreisen

zwischen Planung und Abflug noch Details

zu ändern sind, wird das vermeintlich

günstige Online-Ticket schnell zum teuren

Spaß. Kostenpflichtige und zeitraubende

Hotlines, Umbuchungsgebühren und andere

versteckte Kosten sind bei vielen On-

Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht

Wir kämpfen für Ihre Rechte

als Anleger

Lahr | Seelbach

+ 49 (0) 7821 - 923768 - 0

kanzlei@dr-stoll-kollegen.de

www.dr-stoll-kollegen.de

Australien ist ein teures Pflaster

Mit Perth und Sydney ist Down

Under gleich zweimal in den Top-

Five der teuersten Städte für Geschäftsreisende

vertreten.

Damit nicht genug: Platz 6 geht an

London, Platz 7 an Brisbane,

Platz 8 an Zürich, Platz 9 an Melbourne

und Paris steht auf Platz

10 – und damit ist Australien mit

gleich vier Metropolen vertreten.

Flugkosten spielen bei der Erhebung

übrigens gar keine Rolle

- es geht nur um die Kosten für

Unterkunft und Verpflegung, für

Mobilität vor Ort sowie die Aufwendungen

für Tagungen, Kongresse

und gesellschaftliches Rahmenprogramm.

line-Reisevermittlern wichtige Säulen im

Geschäftsplan. Ralf Korn: „Da trennt sich

dann die Spreu vom Weizen. Mehr noch:

Wenn wir für Kunden Geschäftsreisen planen,

unterbieten wir in 88 Prozent aller

Fälle sogar die auf den ersten Blick unschlagbaren

Firmentarife, die Fluggesellschaften

ihren Top-Kunden anbieten.“

Wir kämpfen um Ihr Geld

Lahr | Seelbach

+ 49 (0) 7821 - 980509 - 0

kanzlei@hs-inkasso.de

www.hs-inkasso.de

Fotos: www.shutterstock.com/SeanPavonePhoto /0399778584/

Neale Cousland /Selfiy /Oleksiy Mark


90

BAYAMo | AUSgABe 2/2012

DAS DATE AM GATE

Von Ulf TieTge

Mit Ängsten ist man ja in guter Gesellschaft. Goethe hatte Höhenangst, Napoleon

eine Katzenphobie und der Erfinder der Evolutionstheorie, Charles Darwin, fürchtete

sich gleichermaßen vor Menschenmengen wie vor dem Alleinsein.

Selbst für Menschen mit Flugangst gibt es professionelle Hilfe. Vermutlich nicht ganz

uneigennützig bietet die Lufthansa seit mehr als 30 Jahren Seminare für Menschen an,

denen in Flugzeugen ganz düselig wird. In Begleitung eines Diplom-Psychologen und

eines Piloten besichtigt man ein Flugzeug, trifft sich zu Gesprächen und absolviert letztlich

einen begleiteten Linienflug. Wie nötig diese Seminare gegen Flugangst sind, zeigt die

Zahl der angebotenen Termine: 60 Seminare im Jahr. An 13 Flughäfen. Und das ist nur das

Angebot des Lufthansa-Partners Texter-Millot.

Was aber selbst die Lufthansa nicht im Programm hat, sind Kurse für Flughäfen-Verzweifler. Für

Menschen, die zwischen den Gates verloren gehen, ihren Koffer am falschen Band suchen und

die prinzipiell schwer verständlichen Lautsprecherdurchsagen partout nicht entschlüsseln können.

Leider gehöre ich genau dieser Spezies an.

Einen Flughafen zu bewältigen, stellt das Kurzzeitgedächtnis auf die Probe. Über die A5 und die

B43 mit dem Auto ins P2, dort den Wagen mit dem Handy auf Platz 4140 fotografieren, gleich

noch ein Foto vom Farbcode des Treppenhauses machen, irgendwie den Weg zu Terminal 1

finden, das richtige Stockwerk suchen, nach dem Check-In-Schalter fragen und erfahren,

dass es nur einen Check-In-Automaten gibt. Der will einen Code wissen, ein Passwort

und es ist ein Glück, dass nicht auch noch Schuhgröße und Geburtsname der Mutter abgefragt

werden. Herrje. LH 2390 startet um 0900 an Gate B14 und ich bin jetzt schon

mit den Nerven runter.

Für jemanden, der auch schon mal am Bankautomaten auf Abbruch drückt, weil

ihm gerade seine PIN entfallen ist, bringen schon die ersten 60 Minuten am Flughafen

definitiv zu viele Zahlen- und Buchstabenkürzel. Dazu diese latente Angst

im Hinterkopf, dass es an den Sicherheitsschleusen mal wieder länger dauert und

der Flieger ohne einen abhebt. Ich mein: Was dann? Im Terminal campieren?

Zwischen den Gates nach Essbarem suchen? Man könnte vielleicht einen

Ebay-Handel aufmachen. Mit all dem, was an den Sicherheitsschleusen

abgefangen wird. Die Ersatz-Feuerzeuge. Die Zahnpasta-Tuben. Die

Shampoo-Flaschen. Jede Flüssigkeit über 100 Milliliter ist bekanntlich

extrem terrorverdächtig.

Zurück zum Übersichtsplan. Ich suche mein Gate. In Frankfurt

sind die natürlich schön ordentlich benannt. E, D, C, B, A und Z.

Von links nach rechts. Ganz logisch. Und nach D20 kommt direkt

D50. D21 liegt gleich bei E26 und D35 bei C20. Z11 liegt

über A1, und zwischen B9 und B10 befindet sich ein Terminalgebäude

inklusive Sicherheitszone.

Was soll das? Ist das eine Art Test? Ein Auswahlverfahren? Soll

Fliegen einer Elite überlassen bleiben? Und überhaupt: Wo ist

denn nun ein Pfadfinder, wenn man mal einen braucht?

Ich behelfe mir mit einer sichtlich flugerfahrenen Investment-

Bankerin. Nach zwei Glas Prosecco (zum Spottpreis von 19 Euro

je Glas) bringt sie mich zum Gate und erzählt mir zwischendurch,

sie finde meine Flughafen-Phobie ja sooo süß. Das ist die Höchststrafe.

Meine Flughafen-Impotenz weckt den Beschützer-Instinkt einer

Business-Frau.

Beim nächsten Mal nehme ich wieder das Auto. Irgendwie muss man

doch auch damit nach Mallorca kommen können, oder?

Illustration: istockphoto.com


Girokonten gibt es viele –

Unterschiede auch.

Mit dem Girokonto Gold erhalten Sie nicht nur weltweit an jedem Geldautomaten

mit Maestro-Zeichen kostenlos Bargeld – Sie haben exklusiv auch zusätzlich freie

Bahn zu attraktiven Zinsen des Tagegeldkonto Gold. Kommen Sie bei uns vorbei.

Wir beraten Sie gerne.

Allianz Bank, Zweigniederlassung der Oldenburgische Landesbank AG

Vermittlung durch:

Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG FD Offenburg

Hauptstr.108, 77652 Offenburg

sven.mickel@allianz.de

Tel. 07 81/2 81-0 und bei Ihrer Allianz Agentur vor Ort

H offentlich

Allianz.

BAYAMo | AUSgABe 2/2012

91


Vollkasko für 16,00 Euro¹

NUR FLIEGEN IST

SCHÖNER.

Der BMW 114i steht für Fahrfreude pur. Mit unserem Spar-Angebot macht er noch mehr Spaß. Sie

haben die Wahl: zum ahg Aktionspreis kaufen oder ohne Anzahlung extrem günstig leasen, auf Wunsch

mit Vollkasko-Versicherung für nur 16 Euro monatlich¹.

JETZT EINSTEIGEN: DER BMW 114i BEI IHRER ahg.

BMW 114i 3-Türer 75 kW (102 PS)

mit BMW TwinPower Turbo Technologie, schwarz uni, weiß oder karmesinrot,

Stoff Move anthrazit/schwarz, Auto Start Stop Funktion, Fahr erlebnisschalter

inkl. ECO PRO, ZV, Klimaanlage, FH el., Radio Business CD,

AUX-IN u.v.m.

UVP³ 21.900,00 EUR

ahg Aktionssparpreis

18.990,00 EUR

114i 3-Türer

5,5 l/100 km 75 kW (102 PS)

Autohandelsgesellschaft mbH Ihr Vertrauen verdienen – jeden Tag!

Offenburg

Schutterwälderstr. 2

77656 Offenburg

Tel. 07 81/608-0

Lahr

Dinglinger Hauptstr. 9

77933 Lahr

Tel. 0 78 21/90 699-0

ahg

www.bmw-ahg.de

Kraftstoffverbr. (in l/100 km): innerorts: 7,1; außerorts: 4,6; komb.: 5,5; CO₂-Emission komb.: 129 g/km; Effi zienzklasse: C.

2.000 Angebote auf einen Klick:

www.ahg-mobile.de

Freude am Fahren

Abbildung ähnlich

Unser Leasingangebot²

Leasing-

Sonderzahlung 0,00 EUR

Laufzeit 36 Monate

Laufl eistung p.a. 10.000 km

monatliche

Leasingrate² nur 199,00 EUR

Vollkasko¹

monatlich nur 16,00 EUR

¹ Die monatliche Versicherungsprämie für Kfz-Haftpfl icht und Vollkasko ist

gültig für den neuen BMW 114i bei Abschluss eines BMW Plus Leasing

V-Vertrags mit der BMW Bank GmbH bis 31.12.2012. Zulassung bis

zum 31.03.2013. Vertragspartner und Risikoträger ist die ERGO Versicherung

AG. Selbstbeteiligung: VK 1.000 Euro/TK 150 Euro.

² Ein Angebot der BMW Bank GmbH. Stand 11/2012.

3 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, Preisliste Deutschland.

Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Alle Preise inkl.

MwSt., inkl. Überführung. Angebot gültig bis 31.12.2012 bzw. so lange

Vorrat reicht. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.