1. Einladung-letzte2

medacad

1. Einladung-letzte2

ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT

FÜR

SENOLOGIE

8. MARITIMER

WORKSHOP

MIT

INTERNATIONALER

BETEILIGUNG

MARBELLA

COSTA DEL SOL

27. April – 4. Mai

2003

1. EINLADUNG


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen!

Nach den großen Erfolgen unserer vorangegangenen

Maritimen Workshops für Senologie dürfen wir Sie wiederum

zur nunmehr 8. Tagung in Spanien einladen.

Wir haben dem Wunsch der meisten Teilnehmer entsprechend

die Costa del Sol insbesonders Marbella ausgesucht.

Da die Gesellschaft für Senologie verschiedene Fachdisziplinen

umfaßt, wurde der Schwerpunkt des wissenschaftlichen

Programms auf Themen der verschiedenen Fachbereiche

gelegt.

Nach Einführungsreferaten wird besonders auf interdisziplinäre

Diskussion und auf Erfahrungsaustausch Wert gelegt.

Dies hat sich bisher als Vorteil gegenüber anderen konventionellen

Veranstaltungen erwiesen und zum großen Erfolg unserer

Workshops beigetragen.

Es hat sich auch gezeigt, daß besonders die Diskussion in gelöster

privater Atmosphäre am besten ist.

Die Costa del Sol wurde nicht nur wegen ihres bekannten

Namens, sondern, da sie Dank ihrer Infrastruktur besonders

für den Kongreßtourismus geeignet ist, ausgewählt. Es heißt,

daß Marbella in den 50er Jahren von den Fremden entdeckt

wurde. Doch genau gesehen geschah es schon Jahrhunderte

zuvor, als in diesem iberischen Land die Phönizier, Griechen,

Karthager, Römer, Vandalen, Byzanthiner, Westgoten und

Araber ihren Tourismus betrieben. Das reizvolle an der Costa

del Sol ist die unmittelbare Nähe und Nachbarschaft der Berge,

insbesonders der Sierra Nevada und des kristallblauen Meeres

sowie des Hinterlandes mit historischen Städten wie Granada,

Ronda und den herrlichen Pueblos Blancos, den weißen

Dörfern.

Einer der kulturellen Höhepunkte der Tagung soll der Besuch

der Alhambra in Granada sein.

Diverse sportliche Aktivitäten sind in Marbella, insbesonders

Wandern und Golfen möglich. Das Wetter um 25 Grad –

sommerlich warm – macht Ausübung von Wassersport möglich.

Unser Kongreßhotel, das „Guadalmina“ liegt inmitten einer

üppig grünen Golfanlage direkt am Meer mit einem wunderschönen

weißen Sandstrand und einem exzellenten Restaurant

„Balkon del Mar“. Der Kongreßsaal ist geräumig mit allen technischen

Möglichkeiten ausgestattet.

Die Altstadt von Marbella lädt – nur wenige Autominuten entfernt

– zum Bummeln ein. Ein Gläschen Wein und Tapas in

einer Bar der Altstadt steigert die Aufnahme Ihres wissenschaftlichen

Potentials.

Wir freuen uns, Sie beim 8. Maritimen Workshop für

Senologie in Marbella begrüßen zu dürfen.

Univ.-Prof. Univ.-Prof.

Dr. Georg Wolf Dr. Ernst Kubista


Topics:

1. Diagnosestraße Mammadiagnostik – Algorithmen

2. Grenzen der visuellen Wahrnehmung in der

2. Mammadiagnostik

3. Präoperative und intraoperative Mammadiagnostik

2. (Mammatomie)

4. Neue Untersuchungstechniken – digitale Mammographie

5. Diagnostik der posttherapeutischen Brust

6. Befundung der Mammogramme nach der BIRAD-

2. Klassifikation. DCIS: Möglichkeiten und Grenzen der

2. radiologischen Diagnostik

7. Bildgebende Diagnostik des Milchgangsystems:

2. Standards und Neuentwicklungen

8. Screening Intervalle

9. Genetische Vorbelastung

10. Chemoprävention

11. Management duktales Karzinom DCIS + LCIS

12. Sentinel-Lymphknotenbiopsie

13. Onkoplastische Therapieverfahren

14. Neoadjuvante Chemotherapie und Hormontherapie

15. Neue adjuvante Therapieverfahren

16. Antihormonelle Therapieverfahren

17. Brustkrebsrisiko und Hormonersatztherapie

18. Mammakarzinom und Menopausentherapie

19. Neue therapeutische Ansätze beim Mammakarzinom

20. Molekularbiologie und Genetik beim Mammakarzinom

21. Psychoonkologie

22. Komplentarmedizin

Wissenschaftliche Organisation:

Univ.-Prof. Dr. Georg WOLF

Univ.-Klinik für Radiodiagnostik, Abt. Chirurgische Fächer

Währinger Gürtel 18–20, A-1090 Wien

Tel.: (+43/1) 40 400 - 48 01 od. 48 19, Fax: 40 400 - 48 98

(+43/1) 292 41 49

Univ.-Prof. Dr. Ernst KUBISTA

Univ.-Klinik für Frauenheilkunde

Leiter der klinischen Abteilung für spezielle Gynäkologie

Währinger Gürtel 18–20, A-1090 Wien

Tel.: (+43/1) 40 400 - 28 81 od. 28 01, Fax: 40 66 749

Anfragen: Univ.-Prof. Dr. Georg WOLF

Mitterhofergasse 2/Stg. 8, A-1210 Wien

Tel.: (+43/1) 292 41 49, e-mail: wolf-mammarad@via.at

Ermäßigte Kongreßgebühr: € 230,–

(Bei gleichzeitiger Reisebuchung über Mondial Medica)

Kongreßgebühr: € 300,–

(Bei eigenständiger Reisebuchung, Bezahlung vor Ort)

Anmeldeschluß für Vorträge: 10. Februar 2003

Kongreßsprache: Deutsch/Englisch


Reise / Aufenthalt

MONDIAL MEDICA REISEN bietet diesmal ein Reisearrangement

nach Marbella mit Unterkunft im exklusiven Hotel

Guadalmina **** an.

Dieses total renovierte First Class Hotel in typisch andalusischem

Stil liegt direkt am Sandstrand von Guadalmina Baja und neben

dem hoteleigenen Golfplatz. (60 km westlich von Malaga Airport,

etwa 12 km von der Stadt Marbella und 6 km vom Hafen Puerto

Banus entfernt). Die insgesamt 179 Meerblickzimmer sind mit

Bad, WC, Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Musikanlage, Minibar,

Zimmersafe, Haarfön, Sitzecke und großteils mit Balkon ausgestattet.

Außerdem steht der Meerwasserpool mit Kinderbecken (mit

Liegen, Schirmen und Pooltüchern), ein gemütlicher Aufenthaltsraum

mit Kamin, die Piano Bar und ein ausgezeichnetes

Restaurant mit spektakulärem Ausblick auf das Meer zur

Verfügung.

Der Reisearrangementspreis inkludiert den Direktflug Wien/Salzburg –

Malaga und retour (ab Graz Linienflug via Zürich) in Economy Class,

Flughafensteuern, Unterbringung im Hotel Guadalmina auf Basis Doppelzimmer

mit Meerblick und Frühstück (Halbpension gegen Aufzahlung möglich),

Transfer Flughafen – Hotel Guadalmina – Flughafen, Basis-Stornoschutz

(20% Selbstbehalt) und MONDIAL MEDICA Reiseleitung vor Ort

während des gesamten Aufenthaltes. (Bei Abflügen ab Graz ist der Basis-

Stornoschutz ist nicht inkludiert).

Reisearrangementpreis pro Person

im Doppelzimmer € 995,—

Einzelzimmerzuschlag / Woche € 345,—

Halbpensionszuschlag / Woche € 290,—

Aufzahlung Reiseversicherung „Basis Plus Schutz“ € 13,80

(Ausschluß des Selbstbehaltes, höhere Versicherungssumme)

Abflug auch ab Salzburg gegen Aufzahlung von € 15,– möglich.

Abflug ab Graz mit Linienflug möglich. Preise auf Anfrage.

Anmeldeschluß für Reisebuchung: 10. Februar 2003

Bei Anmeldung werden die Allgemeinen Reisebedingungen in der

letztgültigen Fassung (ABN 1992) anerkannt!

Preis- und Tarifstand: Juni 2002 / Änderungen vorbehalten!

Buchung und Informationen:

MONDIAL MEDICA REISEN

Währinger Gürtel 18–20 (im AKH)

A-1090 Wien

Tel.: (+43/1) 402 40 61-0 und 40 400-55 81 oder 55 82

Fax: (+43/1) 402 40 61-20, e-mail: hoeher@mondial.at

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine eheste Anmeldung

erbeten! Wir ersuchen Sie daher, die Anmeldekarte vollständig ausgefüllt

und unterschrieben an uns zu retournieren!

Dieses Programm wurde auf chlorfrei gebleichtem Papier hergestellt.

Druck: ROBIDRUCK, A-1200 Wien, Engerthstraße 128

☎ (+43/1) 332 49 08-0 – Fax: (+43/1) 332 91 95 – e-mail: service@robidruck.co.at


8. MARITIMER WORKSHOP DER ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT FÜR SENOLOGIE

MARBELLA / COSTA DEL SOL, 27. April – 4. Mai 2003

Ich möchte am Workshop teilnehmen – Name: ................................................................................................................................................................................

Ich möchte einen Vortrag halten – Titel: ................................................................................................................................................................................................

Unterbringung im Doppelzimmer Einzelzimmer Halbpension (gegen Aufzahlung)

............ Kinder im Zimmer der Eltern: ..................................................................................................................................................

............ Kinder im Zimmer der Eltern: ..................................................................................................................................................

(Bitte Namen und Geburtsdaten der Kinder angeben)

Wunschflughafen: Reiseversicherung „Basis Plus Schutz“ (gegen Aufzahlung)

Wunschflughafen: Wien Graz Salzburg

MIT DIESER ANMELDUNG IST NACH ERHALT DER BUCHUNGSBESTÄTIGUNG EINE ANZAHLUNG IN DER HÖHE VON € 300,– FÄLLIG!

Ort, Datum:........................................................................................................ Unterschrift: ....................................................................................................

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) in der letztgültigen Fassung, die ich mit meiner Anmeldung anerkenne. Die Mondial Medica Reisen GmbH ist

unter der Eintragsnummer 1998/0415 im Veranstalterverzeichnis des BMfwA registriert und nimmt an der Gerling-Umbrella-Versicherungsgemeinschaft unter der

Polizzennr. 64/34344/77 teil. Garant ist die Sparkasse Baden, Hauptplatz 15, A-2500 Baden. Der Abwickler gem. §2/Zif.6 ist die Europäische Reiseversicherungs AG,

Augasse 5–7, A-1090 Wien, Tel.: (+43/1) 317 25 00, Fax: (+43/1) 317 25 00-199. Im Insolvenzfall sind sämtliche Ansprüche bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von

8 Wochen ab Eintritt der Insolvenz beim Abwickler zu melden.


ANMELDEKARTE

Ich melde hiemit verbindlich die Teilnahme von ................ Personen zu dieser

Kongreßreise an und erkenne die Allgemeinen Reisebürobedingungen in der

letztgültigen Fassung an (können auf Wunsch zugesandt werden).

Teilnehmer (Vor- und Zuname):

.........................................................................................................................................

An

MONDIAL MEDICA REISEN

Straße: .......................................................................................................................

PLZ/Ort: .................................................................................................................

Vor- und Zuname

der Begleitperson: .............................................................................................

Währinger Gürtel 18–20

(im AKH)

Tel. (tagsüber): ....................................................................................................

Tel. (privat): ..........................................................................................................

Adresse für Rechnungslegung:

A-1090 WIEN

.........................................................................................................................................

.........................................................................................................................................

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine