Download Ausgabe Juni - August 2010 - Spix eV

spix.ev.de

Download Ausgabe Juni - August 2010 - Spix eV

1. Juni Internes Spix-Info - Seite 12

Projektleiter sind Torsten

Kaufmann und Andreas

Ricken, ergänzt von

11 Teilnehmern quer

durch die Werkstatt.

Im Zuge des Projekts haben

sich verschiedene Arbeitsgruppen

gebildet: es wurde ein Spielplan

entworfen, der auf einer Stellwand im

Speisesaal immer auf den aktuellen

Spielstand gebracht werden kann. Dann

werden Informationen über die teilnehmenden

Nationen, wie z.B. ihre Kulturen, politische

Krisen, Bevölkerung, Wirtschaft etc.

eingeholt. Ebenso wird über die Sicherheit

in den Stadien während des Spiels, aber

auch über die Möglichkeit der Gefahr von

Anschlägen und Krawallen vor und nach

den Spielen diskutiert. Alle zusammengetragenen

Informationen werden auf einer

Stellwand im Speisesaal vorgestellt. Dann

ist geplant, ein Spiel mit Beamer auf eine

Leinwand zu übertragen und im WfbM-

Rahmen sozusagen ein „Public Viewing“

anzubieten. Es wird auch ein Wettspiel

stattfinden und am Ende werden dann an

Zur Gründung einer Fußballmannschaft

werden Frauen und Männer gesucht, die

Lust haben einmal in der Woche nachmittags

gegen den Ball zu treten. Wir möchten

uns auf einem öffentlichen Bolzplatz in Wesel

treffen. Der Spaß sollte hierbei im Vordergrund

stehen – nicht das Fußballtalent.

Ein gesellschaftliches Beisammensein im

die 3 Teilnehmer mit den meisten richtigen

Treffern Preise vergeben.

Der Höhepunkt des Projektes war aber der

Besuch der Arena auf Schalke. Hier gab es

eine Stadionführung mit Besuch der Kabinen,

der Kapelle, der Pressetribüne, des

VIP-Bereiches uvm. Auch im Fanshop wurden

einige Euros umgesetzt und Erinnerungen

an diesen Tag gekauft. Zum Abschluss

konnten dann die Fußballprofis noch beim

Training beobachtet werden. Es war also

ein rundum gelungener Tag.

Karl-Heinz Leuschel

Anschluss ist erwünscht. Für weitere Infos

sprecht uns einfach in den Treffzeiten am

Kaiserring 16 an oder erkundigt euch unter

der 0281 – 15 49 07 72 bei Fr. Grimm im

BeWo.

Jörg Rickelhoff & Andre Hemberger

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine